Le Méridien Grand Hotel Nürnberg

Le Méridien Grand Hotel Nürnberg

Ort: Nürnberg

78%
4.8 / 6
Hotel
4.8
Zimmer
4.4
Service
4.7
Umgebung
5.5
Gastronomie
4.7
Sport und Unterhaltung
4.4

Bewertungen

Peter (56-60)

Januar 2021

Nie wieder ins Grand Hotel. Der Lack ist ab.

2.0/6

Alles in allem enttäuschend. Nie wieder. Zimmer zur Strasse laut. Service und Sauberkeit lassen zu wünschen übrig. Hotel sollte dringend renoviert werden. Am nervigsten ist die ständige Musikberieselung.


Umgebung

5.0

Praktisch direkt am Hauptbahnhof und Eingang zur Altstadt.


Zimmer

2.0

Ich hatte ein kleines Doppelzimmer. Das Zimmer war nicht ordentlich gereinigt. Das ganze Zimmer und Bad bei Bezug sehr kalt. Musste erst den ganzen Tag die Heizung aufdrehen. Design und Betten ok. Schon ziemliche Verbrauchsspuren überall. Während Corona werden nachts leere Zimmer gereinigt, an Nachtschlaf war zwischen 3 und 4 Uhr nachts nicht zu denken.


Service

3.0

Obwohl bereits online eingecheckt wurde Reservierung nicht gefunden. Ungepflegter Empfangsmitarbeiter. Frühstück mit Voranmeldung lästiges Zettel ausfüllen. Muss im Zimmer oder in der Hotelhalle eingenommen werden. Das geht in anderen Hotels besser. Auswahl sehr bescheiden.


Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Agnieszka (41-45)

September 2020

Viel VIEL schlechter als sein Ruf

2.0/6

Ich kann mich den Vorgängern hier nur anschließen- dieses Hotel kann man nicht weiter empfehlen. Von dem "Grand" ist nur die grandiose Geschichte geblieben. Die Ausstattung und Möblierung sind zwar interessant und passen zum Ort aber alles überdeckt eine Staubschicht. Die Lift war alt, die Teppiche sahen nicht frisch aus, in den Fluren roch unangenehm. Unser erstes Zimmer war verstaubt und nicht sauber. Beim Check In wird die Kreditkarte mit 50 Euro/Person belastet - als Vorschuss auf meine Ausgaben hat man mir gesagt. Und wofür sollte ich ihn ausgeben denn das Restaurant und die Bar waren geschlossen, die Minibar leer und es gab keinen Roomservice. Die Lage hat mich auch nicht überzeugt. Das einzige Positive war das Frühstück. Und auch die Bedienung beim Frühstück und die Damen an der Rezeption waren sehr freundlich.


Umgebung

3.0

Das Hotel eignet sich gut für Bahnreisende. Es liegt nah an der Altstadt. Wenn man aber mit dem Auto ankommt ist es sehr unpraktisch. Das Hotel verfügt über Parkplätze im Parkhaus am Bahnhof. Es ist nicht weit zu Fuß aber kompliziert um dahin mit dem Auto zu gelangen. Das Parkhaus war dazu noch ziemlich verkommen, vor allem am Abend fühlte ich mich dort unbehaglich. Die Lage direkt am Bahnhof wo sich die Drogensüchtigen aufhalten, empfand ich auch als unangenehm. Natürlich, das Hotel kann nich


Zimmer

2.0

Ich bewerte das Deluxe Zimmer. Das erste Zimmer, das wir erhielten war richtig groß, es sah nicht schlecht aus. Aber es war nicht sauber! Spinnweben am Nachttisch, Fingerabdrucke an Schrank- und Minibartüren, überall Staub, viele Wasserflecken an den Fliesen im Bad, in der leeren Minibar stand schwarzes Wasser. Wirklich eklig. Wie ist das überhaupt möglich in einem Le Meridien Grand?? Und auf der Gästeinformationsblatt steht es, daß sie sorgfältige Desinfektion der Zimmer ausführen. Nach der Be


Service

5.0

Der Service an der Rezeption und beim Frühstück war freundlich.


Gastronomie

4.0

Das Frühstück war gut und lecker obwohl die Auswahl nicht groß war. Man hat uns Eggs Benedick auf Wunsch ohne Aufpreis zubereitet. Auch der Kaffee hat mir gut geschmeckt.


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Larissa (26-30)

September 2020

Nostalgie und Klasse für Hochzeit und Städtetrip

6.0/6

Sehr schönes historisches Hotel im mondänen, festlich-eleganten Stil, der die Zeit vergessen und in frühere Epochen schwelgen lässt. Wir haben im Herbst 2018 hier geheiratet: mit Feier und Abendessen im wunderschön festlichen Richard-Wagner-Saal und Kaffee und Kuchen zuvor in der Brasserie. Alles war rundum perfekt seitens Hotel (inklusive top Beratung und Betreuung vom hoteleigenen Hochzeitsplaner) besonders die edlen Räumlichkeiten, der hervorragende Service und das ausgezeichnete Essen wurde durchweg gelobt. Zur Feier unseres 2. Hochzeitstages haben wir im September 2020 erneut drei wundervolle Tage im Grand Hotel verbracht und wurden so gastfreundlich behandelt, dass wir das künftig regelmäßig wiederholen. Es hat sich für uns erneut bestätigt, dass das Grand Hotel die richtige Wahl war! Der gesamte Aufenthalt war perfekt.


Umgebung

6.0

Perfekte zentrale Lage mit optimaler Verkehrsanbindung. Direkt am Hauptbahnhof und am Beginn der Fußgängerzone im Zentrum der Innenstadt/ Altstadt. Alles ist fussläufig erreichbar. Mit dem eigenen Auto kann man als Hotelgast kostenlos im Bahnhofsparkhaus parken.


Zimmer

6.0

Wir hatten die große, komfortable Executive Suite: top gepflegt, sauber und mit gemütlicher und zugleich herrschaftlicher Wohlfühlatmosphäre. Der Stil ist nostalgisch- man darf keine moderne Einrichtung erwarten, sondern muss diesen mondänen Stil mögen.


Service

6.0

Wie auch bereits bei unserer Hochzeit und Besuchen der Brasserie in der Vergangenheit, war der Service ausgezeichnet und vor allem die höchst aufmerksame Rezeptionistin beim Check-In verdient besonderes Lob: Erstklassig!


Gastronomie

6.0

Rundum ausgezeichnetes Essen bei unserer Hochzeit (Buffet); ebenso großartig die Schlemmerbuffetabende in der Brasserie, die aktuell leider Corona-bedingt nicht stattfinden. Das Frühstück Ende September 2020 in noblem Rahmen mit professionellem Service, guter Qualität, schöner Auswahl am Buffet und hochwertigem nostalgischen Geschirr war gut, aber es hätte noch mehr Auswahl an unterschiedlichen ausgefalleneren Produkten geben können.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Muse (56-60)

August 2020

Ideales Hotel für den Stadtbesuch

6.0/6

EIn schönes Haus mit Charakter in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof gelegen. Wir hatten es im Zuge einer Rundreise durch Bayern für eine Nacht gebucht und waren sehr zufrieden. Kurze Wege und außerordentlich freundliches Personal!


Umgebung

6.0

Sehr zentrale Lage. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und die Altstadt sind fußläufig zu erreichen. Parken im nahegelegenen Parkhaus am Hauptbahnhof direkt gegenüber.


Zimmer

6.0

Gute Ausstattung und Größe. Trotz Innenstadtlage, absolut ruhig und erholsam.


Service

6.0

Reisen in Coronazeiten ist nicht unbedingt ein Genuß. Davon war hier nichts zu spüren. Die notwendigen Hygienemassnahmen waren kein Problem und wurden durch das außerordentlich höfliche Personal mehr als kompensiert.


Gastronomie

6.0

Wir haben nur das Frühstück genossen. In Coronazeiten ist die Organisation in jedem Hotel anders. Hier wurde am Platz serviert, wobei kein Wunsch offen blieb.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jörg (56-60)

Juli 2020

Anschluss verpasst

3.0/6

Die öffentlichen Räume strahlen alle noch etwas den alten Glanz und den alten Pomp. Der alte Pomp prägt auch das Badezimmer der Junior-Suite (mir gefällt es). Dass diese Suite ein sehr gutes und großes Bett hat, die Klimaanlage leise arbeitet und es gute Pflegeprodukte gibt, waren dann schon die letzten positiven Attribute... Zum 4. oder 5. Mal war ich hier zu Gast - ich werde nicht mehr kommen! Deswegen: Eine Unsitte, dass die Kreditkarte beim Einchecken mit dem Übernachtungspreis ZUZÜGLICH 50,-- Euro belastet wird! In einer früheren Rezension bemängelte ich die komplizierte Illy-Kapselmaschine - jetzt gibt es gar keine mehr ;-(. Die "Minibar" ist leer. Die Senderreihenfolge im Fernseher ist idiotisch, zudem ist der Empfang teils massiv gestört. Der Safe ist für Personen unter 175 cm kaum zugänglich. Die Verdunklung gestaltet sich mit 5 Vorhängen fummelig. Die Zimmertür fällt laut ins Schloss (sorry, werte Nachbarn). Ein Desaster war dann aber das Frühstück am Samstag um 9.15 Uhr! Ja, es waren mehrere Familien mit mehreren kleinen Kindern zugegen - das bedeutet für das Servicepersonal höchste Anstrengung. Nur ist das kein Grund, den neu angekommenen Frühstücksgast beim mehreren hektischen Vorbeilaufen konsequent zu ignorieren. Nach 15 Minuten bin ich entnervt ohne Frühstück gegangen, was die "Zimmernummer-Nachfrag-Dame" mit den Worten "doch nicht?" kommentierte. Das gesamte Frühstücksambiente ist eine einzige traurige ungemütliche Angelegenheit. Ja, es ist Corona-Zeit mit Abstrichen und Konzessionen - nur die Umsetzung hier ist wirklich eine Katastrophe! Am Tag darauf (Sonntag, 08.30 Uhr) wurde ich immerhin bedient - der Kaffee indes ist dünn und schlecht. Am Samstag hatte ich das Zimmer um kurz vor 10 Uhr verlassen, um gegen 16 Uhr kurz dorthin zurückzukehren. In dieser Zeit wurde das Zimmer nicht gemacht. Beim Checkout schließlich keine Nachfrage, wie denn der Aufenthalt war.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

2.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Jens (51-55)

Juli 2020

Enttäuschung in Nürnberg

1.0/6

Traditionshaus, dass von seiner guten Lage und seiner schönen Architektur lebt. Das sog. Deluxe-Zimmer war so klein, da möchte ich gar nicht die Petit-Zimmer sehen. Das Müsli zum Frühstück wurde so lieblos serviert, als hätte der Koch noch nie Müsli gegessen. Für den Wunsch, das Zimmer bis 12.30 Uhr behalten zu können, sollten mir EUR 25 berechnet werden. Große Enttäuschung.


Umgebung

6.0

Zimmer

1.0

Service

2.0

Gastronomie

2.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Jürgen (51-55)

Juli 2020

Trotz Corona, da wurden die Hausaufgaben nicht g!

3.0/6

Düsterer Pomp der 20er Jahre! Hinkt dem Meriott Standard hinterher ! Leider sehr enttäuschend, da gibt es bessere Hotels in Nürnberg!!


Umgebung

5.0

Zimmer

3.0

Service

1.0

Leider Null Informationen vom Hotel! Man muss alles erfragen! Frühstücksservice war eine Katastrophe!!! Am letzten Tag mussten wir trotz mehrmaligen Nachfragen fast eine Stunde auf das Frühstück warten!!!! Und dann kam das meiste der Bestellung falsch !!


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Teresa (51-55)

Februar 2020

Großes Haus in sehr guter Lage.

4.0/6

Wechselnde Eindrücke sind zu beschreiben - für ein 5-Sterne-Hotel meiner Meinung nach ein bisschen zu wenig. Das Frühstück musste am Sonntag Morgen bereits um 10.30 h mit dem letzten Gang zum Buffet beendet werden (immerhin gab es einen Hinweis von der Bedienung), da “um 12.00 h der Brunch losgeht”. Leider waren weder Qualität (“Kaiserbrötchen”?!), geschweige denn die Räumlichkeit des Buffets (in einem separaten Gang/Raum!) toll. Der Fitness-Bereich befindet sich fensterlos im Keller. Nett fand ich den Espresso-/Cappuccino-Gutschein für die Bar als Mitglied des Hotelketten-Clubs. Auch toll: Pflegeprodukte der Nobelmarke Malin + Goetz. Die Lage ist super, direkt neben dem Hauptbahnhof und am Eingang der Altstadt.


Umgebung

6.0

Zimmer

4.0

Service

5.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Alexander (46-50)

Januar 2020

Ein Grandhotel sollte mehr bieten.

3.0/6

Direkt am Rande der Innenstadt und dem Bahnhof gelegenes Hotel mit teils modernisierten und stylischen Elementen und andererseits wie aus den 70er, 80er Jahren anmutendem 'Charme'.


Umgebung

3.0

Für Bahnreisende und mit dem ÖPNV perfekt, mit dem Auto eine Katastrophe. Keine Parkmöglichkeiten am Haus, vom angemieteten Parkhaus am Bahnhof über drei Ampeln zu erreichen, bei Kälte und Regen eigentlich unzumutbar. Zu Fuß in die Innenstadt perfekt.


Zimmer

3.0

Zimmer zur Innenstadtseite mit mehrspuriger Strasse war extrem schlecht isoliert - sowohl was Lautstärke als auch Temperatur betraf. Es war saukalt die ganze Nacht (Klima nur zur Kühlung...). Das Zimmer selbst war cool designed, tolles Bett - aber das Bad als Kontrast vollkommen überholt.


Service

1.0

Wenn du so viel in Hotels übernachtest und bei Marriott den höchstmöglichen Status hast dann ist es interessant zu vergleichen, wie du als Stammkunde der Marke behandelt wirst. Hier war das gefühlt vollkommen egal... wenn ich das nur mit dem Le Meridien In Bangkok eine Woche vorher vergleiche - gleiche Marke aber Lichtjahre Unterschied wie du als Gast behandelt wirst....


Gastronomie

4.0

Gutes Frühstück, nette Bedienung in der Bar - Restaurant sah verlassen aus.


Sport & Unterhaltung

Kann ich nicht einschätzen.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Ulrich (46-50)

Dezember 2019

Hatte schon mal bessere Zeiten

4.0/6

Wunderbar am Bahnhof gelegen und damit fussläufig in die Altstadt, allerdings sind mache Bereiche des Hotels und der Zimmer etwas angestaubt und renovierungsbedürftig. Service war auch früher besser, Frühstück ok


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen