Hotel Kastenholz

Hotel Kastenholz

Ort: Wershofen

80%
5.0 / 6
Hotel
5.0
Zimmer
4.9
Service
5.2
Umgebung
5.3
Gastronomie
5.1
Sport und Unterhaltung
4.8

Bewertungen

Agnes (61-65)

Oktober 2020

Wellness in der Eifel

6.0/6

Schönes Hotel in einer ruhigen Umgebung, vor Ort war nichts los, auch Abends im Hotel nicht . Die Gegend ist wunderschön, aber entlegen


Umgebung


Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Gut und sauber


Service

Nicht bewertet

Nettes Personal , sehr hilfsbereit


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Essen gut, Frühstück ok nur die Brötchen und das Brot waren zu trocken, irgendwie altbacken


Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Klein aber schön


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Kirsten (36-40)

September 2020

Gemütliches Hotel mit schönem Welnessbereich

5.0/6

Schöne Lage am Ortsrand. Es liegt zwar an der Hauptstraße, aber da kaum Verkehr war, hat es nicht gestört. Wir hatten ein Zimmer direkt zur Straße hin und nachts das Fenster offen, aber auch das war kein Problem. Das Frühstücksbüffet hatte alles von Müsli bis Herzhaf und von allem eine große Auswahl. Der Saunabereich war sehr schön und am Abreisetag durften wir diesen auch nochmal nutzen. Wir kommen gerne wieder.


Umgebung

4.0

Zimmer

3.0

Die Zimmer(wir hatten eins im Altbau) sind zwar modisch in die Jahre gekommen, aber nicht verlebt und sehr sauber.


Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Lutz (51-55)

September 2020

Das Wohlfühlhotel wird seinem Namen gerecht

6.0/6

Ein besonderer Ort: Wenn EIFEL – dann Hotel Kastenholz ! Kurz und bündig: Das Wohlfühlhotel wird seinem Namen gerecht und das Frühstücksbuffet ist einzigartig. Das authentische Restaurant mit wohlschmeckenden regionalen Angeboten und der großzügige SPA-Bereich runden das Gesamtkonzept harmonisch ab – wir freuen uns auf unseren nächsten Aufenthalt.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Claudia (51-55)

August 2020

Auf den Punkt „1000% Top

6.0/6

Ich war zum Basenfasten im Hotel Kastenholz . Ich kann es zu 100% weiterempfehlen..auch für Alleinreisende. Man fühlt sich von dem ersten Moment an Wohl und gut aufgehoben ..es ist ein familiäres gut geführtes Haus .. Es stimmt von A-Z alles ,von der Gemütlichkeit,Essen ,Wellness,Zimmer ,Personal,Sauberkeit Einfach alles ...


Umgebung

6.0

Es ist wunderschön gelegen .. Sehr gut zum wandern


Zimmer

5.0

Ich habe sehr gut geschlafen .. Ich hatte am zweiten Tag nach einem Topper gefragt ,eine Stunde später war er da 👍


Service

6.0

Top👍👍alle sehr freundlich und bemüht


Gastronomie

6.0

Ich habe Basenfasten gemacht .. Man hat einen sehr schönen extra Raum für die Fastenleute ..man hat sofort Anschluss und natürlich nur ein Thema 😊


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gibt jeden Tag neue Angebote .. Ob Morgengymnastik ,Yoga ,Entspannung... Es gibt ein Schwimmbad,tolle Saunen mit Aussenbereich.. Und eine hervorragende Kosmetik/Massageabteilung..


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Tobias (41-45)

Juli 2020

Spektakuläre Aussicht und herausragende Küche

6.0/6

Spektakuläre Aussicht vom Balkon und hervorragendes Essen. Wir haben ein dreitägiges Gourmetarrangement gebucht und uns in der Eifel verwöhnen lassen. Morgens ausgiebig Frühstücken, anschließend Wellness und Sauna, Nachmittags eine Wanderung durch den wunderschönen Eifelwald mit dem Seniorchef, danach selbstgemachten Kuchen und Kaffee und Abends ein Vier- bzw. Fünfgangmenü. Nach 3 Tagen rundherum erholt und gefühlt wie Frischgeboren :-) Ein absoluter Geheimtipp inmitten der wunderschönen Eifel vor den Toren Kölns.


Umgebung

6.0

Wir sind im Hotel geblieben und sind tagsüber durch die Eifelwälder rund um Wershofen herum gewandert


Zimmer

6.0

Wir hatten ein Upgrade und waren in einem großen, schönen Zimmer mit spektakulärem Blick ins Wildgehege.


Service

6.0

Der Service war sehr freundlich und zuvorkommend.


Gastronomie

6.0

Das Essen war herausragend, insbesondere die Wildgerichte. Eine absolute Hammerküche zu (wenn man Köln gewohnt ist) moderaten Preisen.


Sport & Unterhaltung

6.0

Von Fitnesskursen, über Fahrradfahren, Schwimmen etc. hätte man alles machen können. Aber wir waren wegen Wellness und Essen da


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Dietmar (61-65)

Mai 2020

Wohlfühlhaus in ruhiger Lage.

5.0/6

Gemütlches Hotel in ländlicher Umgebung. Schöne Außenterrasse mit Blick auf das Wildgehege. Sehr freundliches Personal. Leider war der Wellness-Bereich (Corona bedingt) geschlossen.


Umgebung

5.0

Der Nürburgring und Bad Münstereifel sind ganz in der Nähe. Wandermöglichkeiten sehr vielfältig.


Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Claudia (66-70)

März 2020

Emfehlenswert nur mit Abstrichen

4.0/6

Ruhiges, traditionelles Hotel mit Wellnessbereich, das in Teilen jedoch enttäuschte, wenn man die Darstellung der Homepage zugrunde legt. Schöner Ausblick auf den angrenzenden Wildpark. Das gesamte Hotel war sehr sauber. Kostenloses Wlan im ganzen Haus. Lift ist vorhanden, geht allerdings nicht bis ganz runter in die Sauna. An der Rezeption kann man ein paar örtliche Spezialitäten (z.B. Schnaps, Honig, Wildkonserven) kaufen. Neben dem relativ großen Parkplatz kann man auch eine der 5 Einzelgaragen anmieten. Es gibt auch die Möglichkeiten Fastenkuren zu buchen; Praxis eines Allgemeinmediziners im Haus.


Umgebung

5.0

Am Ortsrand von Wershofen in der Eifel gelegen. Ohne Auto wird es mit der Mobilität schwierig. Es gibt einen Bus, der aber nur selten fährt. Einkaufsmöglichkeiten (Supermarkt oder so) konnte ich keine entdecken. Im Ort ist „Wohllebens Waldakademie“ ansässig. Für Ruhe suchende Gäste ideal.


Zimmer

5.0

Wir hatten ein Zimmer „Wildpark“, geräumig, ausgestattet mit Balkon, Safe, Minibar, Fernseher, kleines Sofa und Sessel. Am Waschbecken ausreichend Ablagemöglichkeiten. Die Duschkabine war etwas klein.


Service

6.0

Das Personal war durchweg sehr freundlich.


Gastronomie

2.0

Das war die große Enttäuschung. Dass bei dem laut Internet als vegetarisch angepriesenen Frühstück doch auch Wurst etc. angeboten wurde, empfand mein Mann sogar als gut. Ich hätte auch ohne Wurst zum Frühstück leben können. Butter gab es leider nur gesalzen (schmeckt mit Marmelade nicht so gut), ansonsten eine „Fake“-Butter. Die einfachen Weizenbrötchen konnten wir noch essen, aber bei den Körnerbrötchen oder dem Brot fragten wir uns schon, wann das wohl frisch gewesen sein mag. Dafür brauchte


Sport & Unterhaltung

4.0

Die Massagen, insbesondere von Herrn Jürgen, waren sehr gut. Ich wäre zwar gerne in das – wenn auch sehr kleine – Schwimmbad gegangen, aber die Luft dort machte mir das Atmen zu schwer. Für ein Hotel, das sich „Wellness und Saunen“ groß auf die Fahnen schreibt, darf es eigentlich nicht sein, dass der Saunabereich erst um 14 Uhr geöffnet wird, die Gartensauna war um die Zeit sogar noch kalt. Die anderen Saunakammern waren teilweise winzig. Etwas irritierend fand ich, dass die Nutzung von Ha


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Steffi (36-40)

März 2020

Leider keine 4 Sterne Superior entdeckt

3.0/6

Unserer Meinung nach ist die Bezeichnung 4 Sterne Superior nicht gerechtfertigt. Generell ist das Hotel ziemlich in die Jahre gekommen. Es gibt beim Frühstück eine "Morgenpost" u.a. mit Infos zur Umgebung. Diese war jedoch teilweise identisch,obwohl wir nur einige Tage dort verbracht haben. im Datum und Wichentag war diese mehrfach nicht stimmig, so dass sie sehr lieblos erstellt rüber kam. Dem Wunsch des Schwiegervaters zum 80. Geburtstag, den Tisch zum Abendessen etwas nett und anders als gewöhnlich herzurichten, wurde trotz Zusage der Chefin leider nicht nachgekommen. In anderen Hotels muss man auf solche Anlässe nicht hinweisen und erhält trotzdem einen toll dekorierten Tisch mit einer kleinen Aufmerksamkeit. Schade... Zu guter Letzt wurde uns durch eine jüngere Reisegruppe die Nachtruhe der letzten Nacht vor Abreise fast gänzlich genommen. Es hatte schon fast Ballermann-Charakter. Preis-Leistungsverhältnis war für uns absolut nicht gerechtfertigt.


Umgebung

4.0

Das Hotel ist sehr ruhig gelegen. Wenn das Wetter halbwegs mitspielt lässt es sich hier schön wandern. Ansonsten hat der Ort an sich nicht viel zu bieten. Das weiss man aber wohl vor der Buchung,wenn man sich mit dem Ort auseinandersetzt.


Zimmer

3.0

Die Zimmer sind einfach und schlicht eingerichtet. An einer Stelle bröckelte die Wand. Die Gardine war löchrig. Rauchmelder sind nicht vorhanden. Als Zahnputzbecher gab es Plastikbecher. Unter Umweltaspekten nicht nachvollziehbar.


Service

4.0

Der Service war zweigeteilt. Die Servicekräfte im Gastronomiebereich waren größtenteils sehr zuvorkommend. Leider war teilweise der Tisch nicht vollständig eingedeckt. Brot wurde ohne Butter gereicht. Das wurde aber erst am zweiten Abend bemerkt,als es kleine Teller mit Messern und Brot mit Butter zur Vorspeise gab.


Gastronomie

5.0

Das Abendessen war qualitativ und geschmacklich absolut top und nicht zu beanstanden. Die Portionen waren absolut großzügig. Die Auswahl beim Frühstück war für ein vier Sterne Hotel unserer Meinung nach etwas dürftig. Der Käse war teilweise schon sehr vertrocknet,die Brötchen teilweise hart. Im Frühstücksbereich hat der Teppich stellenweise arg gelitten. Leider gab es die ganzen Tage die gleiche a la carte Auswahl, obwohl eine Seite mit der Überschrift "Tageskarte" betitelt wurde. Wir, w


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Saunabereich ist schön angelegt. Leider gab es sehr selten Aufgüsse. Der Fitnessbereich ist zum Sporttreiben in Eigenregie leider wenig geeignet. Die angebotenen Kurse wurden von uns nicht genutzt.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Christiane (31-35)

Februar 2020

Etwas enttäuscht, trotzdem zufrieden

3.0/6

Die Lage des Hotels ist sehr ländlich, ruhig und schön. Die Außenanlage hat mir sehr gut gefallen, trotz dass sie jahreszeitenbedingt nicht geblüht hat. Das Personal ist sehr zuvorkommend und freundlich. Das Essen ist ausgesprochen gut!!!! Der Restaurantbereich sehr schön rustikal und gemütlich. Das Hotel an sich wirkt von innen leider teilweise abgenutzt(z. B. Teppich). Auch der Balkon blättert an mehreren Stellen ab(das Holz). Ein Aufzug ist vorhanden, allerdings sehr klein. Das Zimmer wirkte teilweise wie ein Hinterzimmer, war auf dem Lageplan nicht eingezeichnet. Wenn man lüften wollte, kam einem starker Rauchgeruch entgegen. Aus dem Waschbecken kamen silberfische herauf. Das Zimmer war zudem sehr hellhörig und nicht wie auf den Bildern mit einem grossen Fenster oder eigenem Balkon ausgestattet. Der Wellness beauty Bereich war ebenfalls sehr hellhörig. Die Badewanne (Anwendung) war auf den ersten Blick schön dekoriert, jedoch finde ich bei einem Preis von 40euro hätten die Rosenblätter doch echt sein können und wegen der Hellhörigkeit konnte ich nicht abschalten,da man die anderen Gäste und Personal dauerhaft gehört hat. Die 2 plastik Blumen in dem Loch unter der Massageliege empfand ich als witzig. Die hotstonemassage hat mir an sich sehr gut gefallen. Die Einkaufsmeile empfand ich leider als etwas trostlos, unbeleuchtet und auch dort tummelten sich teilweise Silber-Fische und Spinnen herum. Der Saunabereich war wiederum sehr schön, allerdings, ebenso wie der Schwimmbereich, kleiner wie auf den Bildern vermutet. Die Teebar mit dem angrenzenden Aufenthaltsraum hat mir gut gefallen, die Teesorten allerdings sind auch so bei Lidl erhältlich. Service empfand ich als sehr gut, wenn man etwas benötigte, hatte man es 2min später. Trotzalledem finde ich das Preis-Leistungsverhältnis mit Anwendungen zu teuer. Als reine Übernachtungsmöglichkeit mit Frühstück inklusive und Sauna/Schwimmbad wiederum im Rahmen. Das Frühstück empfand ich als auch sehr gut und vielfältig


Umgebung

6.0

Zimmer

2.0

WLAN vorhanden. Tresor vorhanden. Guter zimmerservice. Pantoffeln müssten nachbestellt werden. Getränke vorhanden.


Service

6.0

Immer freundlich, zuvorkommend und schnell. Räume alle gut gesäubert


Gastronomie

6.0

Schöne rustikale Umgebung mit Kaminfeuer. Sehr nette zuvorkommende Bedienung. Essen einsame Spitze! Portionen mehr als ausreichend. Lohnt sich!!!!


Sport & Unterhaltung

4.0

Wie im Prospekt beschrieben. Grosse Auswahl an Angeboten. Pool und Saunabereich etwas kleiner wie gedacht.wellnessbereich hellhörig


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Rudolf (70 >)

Februar 2020

Leider eine Enttäuschung

2.0/6

Hotel auf Grund der Lage und der Umgebung (Wildpark) für einen Wellnessaufenthalt gebucht Saunalandschaft für ein Hotel geeignet aber für Wellness nicht zu empfehlen .z.B Beginn der Saunazeiten erst Nachmittags notwendige Einrichtungen vorhanden aber sehr eng bemessen.


Umgebung

5.0

Der heurige Februar war denkbar schlecht gewählt. Wegen der schlechten Witterung kaum Outdoor


Zimmer

4.0

Typisches Businesshotel Karge Einrichtung - aber sauber und pünktlicher RoomService ruhig


Service

5.0

Rezeption freundlich und zuvor kommend


Gastronomie

1.0

Leider Halbpension gebucht. Speisen haben sich schon am zweiten Tag wiederholt. Generell war das Essen die größte Enttäuschung und dauerte im Schnitt zwei Stunden obwohl der Speisesaal kaum besetzt war.


Sport & Unterhaltung

2.0

Pool für Wellness sehr klein . Fernsehempfang OK


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen