Hotel Mercure Koblenz

Hotel Mercure Koblenz

Ort: Koblenz

83%
4.4 / 6
Hotel
4.4
Zimmer
4.8
Service
4.4
Umgebung
5.2
Gastronomie
4.5
Sport und Unterhaltung
4.0

Bewertungen

Frank (61-65)

Oktober 2020

Direkt am Rhein

4.0/6

Ich wohnte in diesem Hotel für eine Nacht im Rahmen meiner Radreise entlang der Mosel. Mich erwartete eine höflich-professionelle Rezeption. Mit freundlichen Worten wurde ich gebeten, zunächst die Corona-Formalitäten zu erledigen. Kein Problem. Mein Rad konnte ich in der Tiefgarage in einem eigens abgesicherten Fahrradkäfig unterbringen. Den Schlüssel dazu muss man an der Theke erfragen. Mit dem Zimmer hatte ich großes Glück (Nr. 516). Es lag nach hinten raus und hatte seitlichen Rheinblick. Diese Seite ist ruhig, ganz im Gegensatz zu den Zimmern auf der Vorderseite (Brückenauffahrt!). Es hatte ein schönes großes Bad, leider mit dem Nachteil, dass das Gefälle des Bodens in die falsche Richtung verlief.... Nach dem Duschen stand alles unter Wasser. Das (gute) Abendessen wurde Corona-bedingt in der Bar serviert (guter Service), der Speisesaal war nur zum Frühstück geöffnet. Auch dieses war hervorragend. Ein für mich wichtiger Kritikpunkt: In Corona-Zeiten sollte es möglich sein, das Fenster im Zimmer zum Lüften vollständig öffnen zu können!


Umgebung

4.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Melanie (31-35)

September 2020

Für einen Städtetrip durchaus gut.

4.0/6

Die Fenster sind sehr gut schallisoliert. Das Treppenhaus ist ab der ersten Etage ein wenig schmucklos und versteckt, es wird wohl selten genutzt. Auch den Weg ins Parkhaus und von dort zum Hotel muss man etwas suchen, aber das ist durchaus auch für ältere Menschen machbar. Sonst ist das Hotel ganz hübsch. Sehr negativ ist allerdings aufgefallen, dass das Personal den Mundschutz nicht konsequent trägt und teils sogar während des Kundenkontakts absetzt.


Umgebung

6.0

Zentraler geht kaum. 10 Min zu Fuß bis zum Deutschen Eck und in die Altstadt, bis zur Festung Ehrenbreitstein ist es auch nicht weit.


Zimmer

5.0

Um die Fenster öffnen zu können muss man an der Rezeption eine Art Haftungsausschluss ausfüllen. Die Kissen waren sehr, sehr flach. Sonst ist alles da,was man braucht.


Service

5.0

Die Kommunikation innerhalb des Teams könnte besser sein. Der Service war meist freundlich.


Gastronomie

6.0

Frühstück war umfangreich. Die Getränkekarten in der Bar sind nicht ganz aktuell, wir wurden mehrfach darauf hingewiesen, dass dies und das nicht mehr verfügbar ist.


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Michael (66-70)

September 2020

Gepflegtes Stadthotel in zentraler Lage!

4.0/6

Gepflegtes, modernes aber älteres Stadthotel in zentraler Lage! Ideal um Koblenz zu Fuß zu erkunden! Trotz Corona unkompliziert und stressfrei!


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

4.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Falko (61-65)

September 2020

Hat sich nicht gelohnt

3.0/6

Die schlechtste Erfahrung mit Mercure Hotels ever. Der Reihe nach: Ich hatte um ein ruhig gelegenes Zimmer gebeten, Ergebnis Blick zu einer stark befahrenen Straße. Wurde verbessert durch Umzug in ein anderes Zimmer. Noch okay. Aber dann, die Heizung funktionierte nicht. Hinweis an der Klimaanlage das entweder Klima oder Heizung anzuwenden ist. Heizung ging trotzdem nicht. Angebot der Reception, erneuter Umzug oder Decken zum Einkuscheln?!?!!! Scnwachsinn. Die vorherige Besichtigung des neu angebotenem Zimmers war sehr kurz, Blick auf die stark befahrene Straße, sehr clever seitens der Reception. Dann ein Einfall des beauftragtens Auszubildenen, Einsatz eines Heizgerätes mit dem Versprechen, das am nächsten Tag sich gekümmert wird.Der Azubi ist wirklich zu loben, er kümmerte sich sehr um die Lösung hatte aber verständlicher Weise keinen Einfluss darauf. Die Erklärung kam am nächsten Tag. Die anwesende Mitarbeiterin sagte, dass die Heizung im ganzen Haus nicht geht, weil die Umstellung auf Heizbetrieb erst durch Techniker am Montag erfolgen kann. Wieso wusste das am Vortag niemand und bietet Umzug oder Decken an? Ist für mich sehr seltsam, hab ich noch nie erlebt, scheint es aber zu geben. Und wenn, es ist ja nicht urplötzlich kalt geworden. Im ganzen Hotel wurde es natürlich während des Wochenendes immer ungemütlicher, selbst die Mitarbeiter an der Reception trugen schließlich extra Jacken. Es war ein sehr unschöner Aufenthalt. Wir sind über 400 Kilometer gefahren und dann das. Da erwähne ich mal die Unsauberkeit im Zimmer, Dreckflecken im Vorhang, Haare im Bad nur noch nebenbei. F.Liepold


Umgebung

5.0

Zimmer

2.0

Service

3.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Rebecca (36-40)

August 2020

Hier gelten die AGBs. Pandemie hin oder her.

3.0/6

Hotel in zentraler Lage und bei den Privilege Zimmern mit toller Sicht auf den Rhein. Aufgrund der Erfahrung die ich jetzt im Rahmen einer Pandemie mit dem Mercure Hotel gemacht habe (siehe Rubrik Service) , würde ich ein Hotel der Kette (also auch Accor) eher nicht mehr buchen. Der einzelne Kunde und das Miteinander ist in einem großen Konzern nicht so entscheidend, dass man sich als Gast (auch in aussergewöhnlichen Situationen) willkommen und verstanden fühlt.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt direkt an der B49, neben der Rhein-Mosel-Halle. Auf der gegenüberliegenden Seite der vielbefahrenden Bundestraße befindet sich das kurfürstliche Schloss. Der Rhein ist nur ein paar Gehminuten entfernt. Dafür am besten aus der Tiefgarage rauslaufen und am Restaurant "Weindorf" vorbei laufen. Schon kann man an der Uferpromenade am Rhein spazieren gehen. Möchte man mehr Auswahl an Gastronomie haben, dann muss man in die Altstadt. Die ist so ca. 15 Minuten Fußweg vom Hotel ent


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind auch im Privilege Bereich recht klein, passen aber für einen Städtetrip. Schrank, Schubladen, ausreichend Kleiderbügel sind vorhanden. Die Fenster kann man nur kippen. Wenn man aber ein Dokument unterschreibt öffnet das Hotel ein Fenster komplett. Der Ausblick ist wirklich toll vom 9. Stock auf die Festung. Wahnsinn. Der Straßenlärm ist definitiv da, aber kann ausgeblendet werden. (Oder man schließt die Fenster). Das Badezimmer ist jedoch nicht belüftet. Das ist wirklich ein


Service

2.0

Ich habe dieses Hotel im Januar 2020 gebucht. Ich habe einen nicht stornierbaren Tarif ausgewählt. Er war günstig und welche Gründe hätte es denn zum Stornieren geben sollen? Keine... also passt das für mich. Unser Aufenthalt wäre vom 14.03.-18.03.2020 gewesen. Dann kam Corona. Zumindest in unserem Bundesland wurde schon ab dem 10.03. von touristischen Reisen abgeraten. Ich habe also lange überlegt und letzten Endes den Kontakt zu dem Hotel gesucht. Denn für mich war klar, ich reise nicht


Gastronomie

5.0

Die Bar hatte geöffnet. Dort konnte man sich gut aufhalten und ein Getränk zu sich nehmen. Die Tische stehen weit genug voneinander entfernt. Einzig der enorme Fettgeruch hat gestört. Vermutlich gab es Probleme mit der Dunstabzugshaube!?


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Sabine (51-55)

August 2020

Tolles Ausgangshotel für Sightseeing in Koblenz

6.0/6

Perfekte Lage für Sightseeing in Koblenz, freundliches Personal, gutes Konzept trotz Corona. Ideal gelöst mit Tiefgarage, alles fußläufig erreichbar


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt perfekt, um Koblenz zu Fuß kennen zu lernen, z. B. Deutsches Eck oder die Festung mit der Seilbahnfahrt. Wir hatten das Auto in der Tiefgarage, wo es bestens aufgehoben ist. Check in war ab 15 Uhr, wir waren bereits ab 12 Uhr vor Ort. Uns wurde ein Zimmer angeboten, wenn wir jedoch etwas warten würden, bekämen wir ein schöneres. Haben wir sehr gerne so gemacht. Haben eingecheckt, die Stadt erkundet und erst abends die Karte für das Zimmer an der Rezeption geholt. Mit dem Aut


Zimmer

5.0

Zimmer ist sauber und ausreichend ausgestattet. Fernseher, Kühlschrank, Fön, alles vorhanden. Betten sind gut.


Service

6.0

Der Empfang an der Rezeption war sehr herzlich und freundlich und man hat sich sofort wohl gefühlt.


Gastronomie

6.0

Wir hatten mit Frühstück gebucht. Das Buffet war gut bestückt und für jeden Geschmack etwas dabei. Kaffee war gut, Teeauswahl toll. Ein idealer Start in den Tag.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Martina (51-55)

August 2020

Als Tagungshotel kann ich das Hotel sehr empfehlen

5.0/6

Das Mercure Hotel in Koblenz ist sehr gut für Tagungsgäste ausgestattet. Mehrere Seminarräume mit allem sind vorhanden. Ich selbst war Mitte August 2020 zu einer Tagung von Mo. -Fr. dort. Ein öffentliches Parkhaus befindet sich unter dem Hotel. An der Rezeption kann man eine Parkkarte für den Aufenthalt kaufen. Der Hotelchef war persönlich sehr an unserer Seminargruppe interessiert und ging auf Wünsche ein. Insgesamt fühlte ich mich sehr gut aufgehoben und wurde durchweg freundlich behandelt.


Umgebung

4.0

Die Lage ist direkt am Rhein. Dort kann man zum Deutschen Eck laufen und mit einer Gondel über den Rhein fahren. Läuft man links aus dem Hotel raus, erreicht man viele Einkaufszentren mit allerlei Geschäfte. Also entweder am Rhein spazieren oder einen Einkaufsbummel durch die Stadt machen.


Zimmer

5.0

Das Zimmer war etwas großzügiger als andere. Die Einrichtung gefiel mir. Es gab einen Wasserkocher, Tee und Kaffee, Mineralwasser, Kühlschrank, Safe, Telefon und Föhn. Da es im August sehr heiß war, hatte ich immer die Klimaanlage an und die Fenster zu, so dass ich den Autoverkehr nicht hörte. Wenn ich das Fenster allerdings auf machte, war es durch den Verkehrslärm selbst im 6. Stock zu laut. (Siehe Foto Ausblick mit Autos).


Service

5.0

Das Personal war freundlich und sehr entgegenkommend.


Gastronomie

5.0

Wir Tagungsgäste hatten Frühstücksbüffet im Restaurant, in dem auch andere Hotelgäste waren. Das Mittag- und Abendessen bestand jeweils aus einem 3 Gänge-Menü, welches man zuvor aus 3 Menüs auswählen konnte. Für diese Mahlzeiten hatten wir einen separaten schönen Raum nur für unsere Seminargruppe. Das Essen wurde uns stets hübsch auf einem Teller dekoriert serviert. Auch gab es noch leckere Zwischenmahlzeiten. So viel leckeres Essen.


Sport & Unterhaltung

1.0

Das Hotel verfügt über keinen Pool. Hier ist die Angabe fehlerhaft. Eine Sauna ist vorhanden. Diese konnte wegen Corona nicht genutzt werden.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Elvera (70 >)

Juli 2020

Mercure zu Coronazeiten

4.0/6

War ok, könnte jedoch besser sein. wir waren mit den Fahrrädern dort. Die Lage sehr gut. Jedoch kann man auch zu Zeiten Corona besseres leisten.


Umgebung

6.0

direkt, oder fast direkt am Rhein.


Zimmer

6.0

Wir hatten ein Privilege Zimmer mit Absicht gebucht. Ja, das Zimmer selbst war ganz ok. Sauberkeit, da waren wir schon besseres gewohnt. Wir hatten 2 Übernachtungen gebucht. Mussten jedoch nach der 1. Nacht das Zimmer tauschen, weil man uns ein Zimmer genau neben den Aufzügen gegeben hat. Die Nacht war eine Zumutung. Es summte und brummte so ununterbrochen, dass ich keinen Schlaf finden konnte. Das haben wir dann vor dem Frühstück reklamiert und wir mussten erfahren, dass wir uns gedulden müssen


Service

3.0

Wir standen an der Rezeption an, weil ein anderes Paar wohl einige Probleme mit der Rechnung hatte. Wir warteten und warteten, bis dann endlich jemand dazu kam. Offensichtlich ein Auszubildender. Ok, ich verstehe schon, dass jeder lernen muss. Aber uns wurde erklärt, ja ihr Zimmer ist frei. Na klar frei, angeblich sind doch die Privilege Zimmer ab 12,00 Uhr frei, oder habe ich da was falsch verstanden? Wir bekamen weder ein Begrüßungsgetränk angeboten, noch haben wir die versprochene Tageszeitu


Gastronomie

4.0

Wir haben nur Frühstück genutzt. Ich bin mir nicht sicher, aber ist wegen Corona denn das Büfett alles offen. Backwaren, Wurst, Käse, Obst, usw. Müsste das nicht hinter Schutzwänden sein, und wird ausgegeben vom Personal? Nur die Rühreier (schon fertige) und die gekochten Eier wurden von einer Kraft hinter der Schutzwand ausgegeben. Alles andere war offen. Niemand hat kontrolliert, ob die Leute die Schutzmasken richtig trugen. Viele Gäste hatten die Maske unter der Nase hängen und sind damit an


Sport & Unterhaltung

6.0

haben wir nicht genutzt.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Hagen (51-55)

Juli 2020

Aktuell (Juli 2020) höchstens 2-3 Sterne wert!

3.0/6

Das Versprechen vom Hotelservice, während unserer Verweildauer das Zimmer nicht zu betreten irritierte uns vehement. Weder unser Bad wurde innerhalb unseres 6 tägigen Aufenthaltes gereinigt, noch der dortige Hygieneeimer geleert, kein Spiegel oder Spültisch geputzt, WC gereinigt, Pflegeprodukte nachgefüllt, Teppich gesaugt, Mülleimer geleert oder Zimmer aufgeräumt. Das WC- Papier und die frischen Hand/ Badetücher trugen wir von der Rezeption -für alle Gäste sichtbar- durch das Hotel bis ins Zimmer. Das Hotel bietet eine Reinigung/ Zimmerservice für zusätzlich EUR 10,-- á Reinigung an. (Ein Service, den wir in den vergangenen Jahrzehnten im Preis inbegriffen erlebten). Hierfür wird selbstverständlich das Hygienekonzept in Verbindung zur Eindämmung der Corona- Pandemie vorgebracht. Nur: hätte die Zahlung von EUR 10,-- für den täglichen Zimmerservice, eine Veränderung der Virusgefahr dargestellt? Kurzum: Service im Bereich 1 bis 2 Sterne. Wir sind nicht gewillt, eine Übernachtung OHNE Service zu buchen. Möchten wir dies, suchen wir uns eine Pension oder Ferienübernachtung - für wesentlich kleineres Geld. Sollte sich diese Art HOTELLERIE durchsetzen, sollte die DEHOGA die Klassifizierung der Hotelsterne neu überdenken. Wir buchen dann keine Hotelübernachtungen mehr, da wir für den gebotenen Service kein anmutendes Preis-/ Leistungsverhältnis erkennen können. Sollte sich die Hotelleitung nun in Argumentationsketten zur Zimmerreinigung verstricken: Gerne übersenden wir Ihnen Fotomaterial von der Deckschicht, der auf den Kleiderschränken in -zumindest in Zimmer 514- zurückliegenden Zeit, als auch von dem auf den Fensterrahmen des rechten Fensterflügels liegenden Reste menschlicher Hygiene. Leider ist die Permanentlüftung (falls diese wirklich vorhanden sein sollte) im Bad derart wirkungslos, dass ein Austausch der Luft Stunden in Anspruch nimmt. Sehr positiv sahen wir die große Glasdusche und die vorhandene Klimaanlage. Die Hotelfenster lassen sich nur ankippen. Wer den (nachvollziehbaren) Wunsch gänzlicher Fensteröffnung hegt, muss sich an die Rezeption wenden, um die Öffnung des Fensters zu erbitten. (Hintergrund hierfür ist ein Zugeständnis in der Bauabnahme, auf das wir hier nicht weiter eingehen mögen). Der Architektenkollege hat sicherlich auch einen Mangel im Gebäudeschallschutz geduldet, da die Antriebsgeräusche der Liftanlage sich deutlich in den anliegenden Zimmern akustisch bemerkbar machen. Nach der 3. Nacht ignorierte/ tolerierte unsere Höhrwahrnehmung offensichtlich diese Einschlafgeräusche mangels Übermüdung. Gebucht haben wir ein französisches Doppelbett - erhalten haben wir 2 zusammenstellbare Einzelbetten. Offenbar verfügt das gesamte Hotel nur über zusammenstellbare Einzelbetten - was sicherlich kein Hauptproblem sein sollte. Weshalb jedoch, wird dann ein französisches Doppelbett als Buchungsoption angeboten?! Das Frühstücksbuffet ist immer dem Geschmacksempfinden der jeweiligen Gäste abhängig. Hier ist grundsätzlich kein Mangel vorhanden. Das Preis-Leistungsverhältnis ist nach aktueller Preiskorrektur von EUR 19,-- auf EUR 14,-- pro Person als sehr gut einzuschätzen. Ein extra Espressoautomat, ein Kaffeevollautomat und zusätzlich frisch gebrühter Filterkaffee sollte dem Geschmack aller Kaffeetrinker Genüge tun. Für uns völlig neu und ungewöhnlich war die Abbuchung des Arrangements am Tag vor der Anreise. Bislang kannten wir Rechnungslegung/ Ausgleich am Tag der Abreise/ Check Out und somit nach Leistungserhalt. Dieses Zahlungsgebaren entspricht nicht unseren Erwartungen sowie Erfahrungen und wirkt auf uns nicht vertrauenserweckend.


Umgebung

6.0

Zimmer

4.0

Service

1.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Andrea (56-60)

November 2019

Gerne wieder nach Koblenz ins Mercure!

5.0/6

Sehr gute Lage direkt am Rhein, sowohl per Bahn (ca. 15 Min. Fußweg) als auch mit PKW gut erreichbar (Tiefgarage 12,00 €/Tag). Trotz Betonbau ist die Renovierung der öffentlichen Bereiche (Rezeption/Bar/Restaurant) gut gelungen. Die Zimmer haben alles was man für einen Geschäftsaufenthalt benötigt - vor allem gute Matratzen!


Umgebung


Zimmer

5.0

Funktionelle Zimmer - die Zimmer zur Rückseite sind etwas ruhiger (Güterbahnverkehr ist bei geöffneten Fenster sonst deutlich hörbar)! Das Licht im Zimmer könnte verbessert werden - vor allem am Schreibtisch und am Bett.


Service

5.0

Sehr zuvorkommender Service in allen Bereichen des Hotels!


Gastronomie

5.0

Das Frühstücksbuffet lässt keine Wünsche offen. Auch die angebotenen Mittags- und Abendbuffets sind sehr ansprechend für den Gast.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen