Brayka Bay Resort

Brayka Bay Resort

Ort: Marsa Alam

92%
5.2 / 6
Hotel
5.2
Zimmer
5.0
Service
5.4
Umgebung
5.4
Gastronomie
4.9
Sport und Unterhaltung
5.2

Bewertungen

Rosi (56-60)

November 2021

Wir kommen nicht wieder

3.0/6

Leider nicht mehr weiter zu empfehlen. Als Stammgäste waren wir enttäuscht! Sowohl vom Riff als auch vom Essen. Obwohl wir hier nicht viel erwartet haben, wurde diese niedrige Erwartung noch enttäuscht. Und trotz Coronakonzept, gibt es in diesem Hotel keine Regeln! Keine Masken in den Innenräumen, kein Benehmen am Büffet. Allein das Tuch beim Schneiden des Brotes ging durch gefühlt hundert Hände. Auch wurden die Vorlagebestecke nicht getauscht, Putzlappen sahen unzumutbar aus. Die Masken hingen der Kellner, Köche hingen am Kinn, an den Bars wurden überhaupt keine getragen. Auch der deutsche Manager trug keine Maske, wie sollen es dann seine Angestellten tun. Die Gästestruktur war in unserer ersten Woche von ca. 95% russischen und osteuropäischen Familien und Gruppen geprägt. Erst jetzt kamen dann auch wieder Gäste aus Deutschland und Österreich. Das teilweise schlechte Benehmen im Restaurantbereich setzte sich dann auch am Riff fort. Keine Hemmungen über die gesperrten Bereiche zu spazieren und die Verwarnungen der Strandwärter wurden belacht. Das merkt man dem Zustand der Riffe auch inzwischen an. Der Fischreichtum und auch die Korallen haben gelitten. Toll war, dass an zwei Tagen Delfine in der Bucht waren, die auch keine Scheu vor uns Schnorchlern zeigten. Das war unser schönstes Erlebnis!


Umgebung

5.0

Wir sind diesmal über Hurghada geflogen. Durch die neue Strasse dauerte der Transfer, den wir privat gebucht haben, nur etwas über 2 Stunden. Rund um das Hotel gibt es nichts, was uns aber bekannt war. Wir sind auch nur zum Schnorcheln gekommen, da das Riff fast immer zum Schnorcheln freigegeben ist. Ausflüge haben wir nicht gebucht


Zimmer

6.0

Unser Zimmer war ein Beach Front Room, das heisst in erste Reihe zum Meer. Einrichtung war in Ordnung, für Ägypten sogar sehr gut. Wir hatten ein großes Bett in dem wir hervorragend geschlafen haben. Die Klimaanlage war die beste, die wir je in einem Urlaub hatten. Sehr leise und so angebracht, dass man nicht im Zug lag. Auch unseren Roomboy Hasan können wir nur loben! Es war immer super sauber. Durch die Schließung der Handtuchstation wurden von ihm die Handtücher getauscht, was bei uns immer p


Service

4.0

Der Service im Restaurant hat geklappt. Leider waren die Kellner total überlastet. Ein Lächeln war selten. Auch eine Reklamation im Zimmer (Der Zulauf zur Toilette war undicht) wurde sofort repariert.


Gastronomie

2.0

Hier ist das größte Manko. Nicht nur die Qualität hat sehr gelitten, auch das Nachfüllen der Speisen hat nicht funktioniert. Essen gab es von 18.00 bis 21.00 Uhr und wenn man um 20.00 Uhr kam, konnte man das Pech haben, dass die Hälfte schon abgeräumt war und die andere Hälfte nicht mehr nachgefüllt wurde. Konnte man früher mittags an der Poolbar wenigstens jeden zweiten Tag wechselndes Essen bekommen, gab es jetzt immer nur das gleiche, wobei dieses dann auch noch nicht mal warm war. Kalte Pizz


Sport & Unterhaltung

4.0

Entertainment naja! Karaokeabende, Wahlen zu Mr, Mrs oder Couple des Clubs, orientalischer Abend das wars. Tagsüber gab es Volleyball und verschiedene Fitnesskurse die sehr gut besucht waren. Sehr gut war die Massage im Spa. Super nett und wir haben unsere Massagen genossen.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Joerg (51-55)

November 2021

Hab mich auf mehr gefreut

3.0/6

Zimmer abgewohnt. Obwohl man schon die höhere Kategorie bezahlt hat. Zummerwechsel wurde durchgeführt. Viel gewonnen hat man dadurch nicht.


Umgebung

6.0

Die Lage ist super. Scheinbar hat Corona das Leistungsverhältnis auch mit zerstört:-(


Zimmer

3.0

Betten durchgelegen. Badezimmer mit stark riechende DUSCHVORHANG.


Service

3.0

Beim Essen. Service erst wenn man schimpft. Was ich als Gast eigentlich gar nicht möchte.


Gastronomie

3.0

Nicht viel zur Auswahl.


Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Maria (36-40)

November 2021

Schönes Riff alles andere Katastrophe

3.0/6

alt schmuddelig und nicht zu empfehlen .


Umgebung

5.0

Das Hausriff ist wunderschön man kann auch bei viel Wind in Ruhe schnorcheln ..Rundherum nur Wüste


Zimmer

2.0

Sehr alt und abgewohnt Sauberkeit eher schlecht ..


Service

2.0

Service nicht vorhanden...wir haben kein einziges mal Getränke beim Abendessen serviert bekommen...8


Gastronomie

1.0

Nur ein großes Restaurant im Kantinenstil... immer das selbe essen Keine Auswahl sehr lieblos Das Restaurant muss dringend renoviert werden..Stühle alt und speckig. Man muss sich überwinden sich da hin zu setzen.. Alles ist schmuddelig...sehr laut....einfach lieblos.. wir waren schon in vielen Hotels und das ist bis jetzt das schlechteste... der einzige Lichtblick waren die Dessert. sagen wir so man wird satt mehr aber auch nicht.


Sport & Unterhaltung

3.0

Das Hotelriff ist sehr schön ich würde aber nicht deswegen noch mal hierher kommen


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Andrea (56-60)

November 2021

Altes Hotel in in Osteuropäischer Hand

3.0/6

Altes Hotel in in Osteuropäischer Hand Wir suchten Ruhe und Erholung. Wollten schnorcheln und gemütliche Abende genießen. Leider nicht weiter zu empfehlen. Wir waren enttäuscht! Sowohl vom Riff als auch vom Essen. Obwohl wir hier nicht viel erwartet haben, wurde diese niedrige Erwartung noch enttäuscht. Keine Masken in den Innenräumen, kein Benehmen am Buffet. Allein das Tuch beim Schneiden des Brotes ging durch gefühlt hundert Hände. Auch wurden die Vorlagebestecke nicht getauscht, Putzlappen sahen unzumutbar aus. Beim nachfüllen wurde das alte Essen auf das neue geschüttet. 6 Tage Durchfall hat uns das ganze beschert. Die Gästestruktur war ca. 95% russischen und osteuropäischen Familien und Gruppen geprägt. Am frühen Morgen 10 Uhr floss da der Alkohol. Das teilweise schlechte Benehmen im Restaurantbereich setzte sich dann auch am Riff fort. Keine Hemmungen über die gesperrten Bereiche zu spazieren und die Verwarnungen der Strandwärter wurden belacht. Das merkt man dem Zustand der Riffe auch inzwischen an. Der Fischreichtum und auch die Korallen haben gelitten. Der Erwachsenen und Ruhe Bereich war Dank unserer Osteuropäischen Freunde auch nicht immer ruhig Am schönsten war das Essen im Fischrestaurant und der Ausflug nach Abu Dabab .


Umgebung

5.0

Die Fahrt zum Hotel dauert ca.1 Stunde Ausflug nach Abu Dabab zum Schnorcheln war sehr schön. Die Bucht und der Strand waren sehr schön.


Zimmer

4.0

Unsere Zimmer waren renoviert. Leider aber bei Ankunft nicht ordentlich geputzt . Wand an der Toilette und Toilette waren nicht sauber . Nach Reklamation wurde täglich gründlich gereinigt. Das Bett war sehr hart und knarrte bei jeder Bewegung. Geschlafen haben wir gut. Bis auf 3 Abende an dem die Osteuropäer unter uns auf der Terrasse Party gemacht hat. Jedes mal haben wir die Rezeption angerufen. Nach ca. 1 Stunde wurde es dann ruhiger. Ein TV ist vorhanden. 1 Deutscher Sender. Der Ba


Service

4.0

Der Service war ok. Das Personal (unterbesetzt) total überfordert mit den vielen Urlaubern ,aber immer freundlich. Personal immer hilfsbereit wenn es ging wurden Wünsche sofort erfüllt. Unsere Beschwerde über das Zimmer die Hygiene und das Essen wurde von der Tui bearbeitet. Wir sollten nach 3 Tagen neue Zimmer bekommen, die dann allerdings durch die Klimaanlage vom Haupthaus sehr laut waren und wir die Zimmer nicht wechselten. Zum Essen durften wir ein mal ins Fisch und einmal ins O


Gastronomie

2.0

Das Essen war abwechslungsreich .Jedoch jede Woche das gleiche. Fisch, Geflügel, Salate, Rindfleisch, Beilagen. Jedoch war es Geschmacklich wirklich seit 10 Jahren Ägypten das Schlechteste. Bei 4 Sternen hätten wir mehr erwartet . Vom Frühstück bis zum Abendbrot. weniger Masse mehr Klasse wäre mein Rat. Einzig am Ägyptischen Abend war es wirklich lecker. Zig Sorten an Brot und Bötchen leider nur 2 Sorten die NICHT Süß waren. 10 Tage immer die selben 2 Sorten Wurst und Schnittkäse. Am


Sport & Unterhaltung

3.0

Stretching und Wassergymnastik , Schaumparty. auf unserer Seite. Leider nur einmal die Woche Gymnastik am Strand. Und jeden Abend ein Sänger ( besser wäre keiner ) Anderes wurde am Royal geboten z,b Feuershow. Billard und Dart durfte man auf Grund von Corona nicht nutzen. Die Massagen waren sehr gut!


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Franz-Josef (61-65)

November 2021

Wir kommen nicht wieder

2.0/6

Sehr in die Jahre gekommenes Hotel. An 10 von 14 Tagen Reklamationen. Für gleiches Geld viel bessere Hotels gehabt. Seit 22 Jahren 2 x jährlich in Ägypten. Das war bisher das schlechteste was wir hatten.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Werner (61-65)

November 2021

Schönes Hotel, das aber leider verfällt

3.0/6

Die Lage an sich und die Außenanlagen des Hotels sind sehr schön. Die Gebäude machen optisch einen ordentlichen Eindruck, der jedoch täuscht. Das Gebäude, in dem sich mein Zimmer befand, war in einem miserablen Zustand. Rings um die Türzarge zu meinem Zimmer war der Putz abgebröckelt, der Schließmechanismus der Tür funktionierte sehr schlecht, die Flurwände wiesen viele Beschädigungen auf . Alles wirkte sehr ungepflegt.


Umgebung

5.0

Für Wassersportaktivitäten ist die Lage gut.


Zimmer

3.0

Der Schlafbereich im Zimmer war akzeptabel. Das Bad hingegen nicht. Der Duschvorhang war total verdreckt und unhygienisch , Fliesenkanten an einer Brüstung waren abgebrochen, das Bidet hatte im Standfuß einen langen Riss, 3 Tage hintereinander konnte ich nur kalt duschen, der Duschschlauch war zudem defekt, so dass nur wenig Wasser aus dem Duschkopf kam.


Service

4.0

Das Personal war stets freundlich und bemüht.


Gastronomie

3.0

Das Restaurant machte einen sehr schmuddeligen Eindruck. Die Polster der Stühle im Außenbereich waren total verdreckt. Innen war es sehr laut und es herrschte eine sehr große Unruhe. Das Restaurant glich eher einer Werkskantine und hatte keine Atmosphäre. Der Besuch war kein Genuss, eher Mittel zum Zweck. Über die Qualität des Essens und der Präsentation kann man sicherlich streiten. M. E. ist da noch deutlich Luft nach oben.


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Monika (46-50)

November 2021

Bucht schön aber leider nichts mehr

2.0/6

Wir kommen leider nie wieder. So schade um die schöne Bucht.das schöne Korallenriff. Die Toiletten in der Lobby einfach beschämend. Das Essen Kantine Niveau. Das war für uns das schlimmste was wir in Ägypten erlebt haben.


Umgebung

6.0

Die lange ist wunderschön die Bucht und die Gartenanlage ist sehr schön.


Zimmer

2.0

Matratzen schmutzig mit dünnen Bettlacken ohne Matratzenschoner. In 11 Tagen keine Bettwäsche gewechselt.


Service

5.0

Personal ist super.


Gastronomie

2.0

Die Qualität und die Auswahl an Speisen keine Abwechslung sowie das Anrichten war so Lieblos. Kantine Niveau. Muss dringend renoviert werden. keine schöne Atmosphäre, Tische und Stühle alt die Tische haben nicht mal Abends schöne Tischdecken oder Kerzen. Das kenne ich aus Ägypten anders. Keine Kleider Ordnung.


Sport & Unterhaltung

5.0

War okay nicht aufdringlich haben wenig genützt


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Krista (61-65)

November 2021

Wiederholbar

4.0/6

ein größerer Hotelkomplex, sehr ruhig gelegen, mit einer schönen Bucht. Leider ist die Gästedurchmischung nicht gut gelungen. Sehr, sehr viel Russen, mit ihren schlechten Benehmen und den Verschwendungen am Buffet. Ich fühlte mich aber immer sehr wohl da, lediglich wünschte ich mir gewürzteres Essen, nicht nur Gewürze die man selbst darüber streuen konnte. Die Tauchbasis ist mind. 5 Sterne wert.


Umgebung

6.0

ca 20 min


Zimmer

3.0

Abgewohnt und das Bad renovierungsbedürftig. Der Roomservice sollte putzen lernen, Handtuch und Bettwäschewechsel nur auf Anfrage 1 deutsch sprachiger Sender im TV, es gab einen Kühlschrank u Safe,


Service

6.0

Gastronomie

4.0

es gab jede Menge Essen, allerdings nach 5 Tagen dachte man es gibt immer nur das Gleiche. Ich denke weniger Auswahl wäre mehr.


Sport & Unterhaltung

4.0

Schnorcheln und tauchen. Das Fitnessstudio kaum besucht (auf Grund der Wärme oder warum auch immer) Animation: sehr zurück haltendend, bis nicht existent


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Tanja (51-55)

Oktober 2021

kann ich auf jeden fall weiter empfehlen,

4.0/6

Gemütliche kleine Anlage, auch Familiengeeignet mit klein Kinder, super Haus Riff ,freundliches Personal. Saubere Zimmer, guter Zimmerservice .Restaurant, Bar, Wellness, Friseur, Einkaufsmöglichkeit , Tauchschule, Unterhaltungsprogramm, Schön war auch, dass man nicht jeden Tag und den ganzen Tag am Strand von den Verkäufern angesprochen wurde ( nach einem Nein, war Ruhe) Leider, leider das Essen, wir sind keine verwöhnte, aber wir hatten schon Schwierigkeiten mit dem Essenangebot. Da wir schon einige Jahre Ägypten besuchen, wissen wir, wie andere z.b. Hähnchen besser und schmackhaft zubereitet wurde. Allgemein hatte uns die Speisenpräsentation nicht angesprochen.


Umgebung

6.0

Leider wurde der Flug nach Marsa Alam nach Hurghada umgebucht. So sind wir erst nach 3,5 Std im Hotel angekommen. Ausflugsziele wurden reichlich angeboten.


Zimmer

6.0

Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Gerhard (61-65)

Oktober 2021

Schönes Hausriff, Hotel für Gäste aus Osteuropa

3.0/6

Wir haben uns dieses Hotel auf Grund der guten Bewertungen und dem wunderschönen Hausriff ausgewählt. Das Riff hat die Erwartungen übertroffen, das Hotel ist die 4 Sterne nicht wert. Die ukrainischen Gäste waren in der Überzahl und schätzen diese Natur sicher nicht. Beim Schnorcheln wurde man weggeschupst oder an der Hand weggezogen. Sogar ein Surfer (!) ist auf dem Riff gestrandet und musste geborgen werden.


Umgebung

5.0

Wir wussten, dass das Brayka Bay im Nirgendwo liegt, wollten wir auch so. Die herrliche Bucht ermöglicht auch entspanntes Schnorcheln bei windigen Verhältnissen. Die Fahrzeit zum Hotel vom Flughafen Hurghada betrug ca. 3,5 Stunden.


Zimmer

3.0

Unser Zimmer lag im Block 5, im 2. Stock. Es war sehr abgewohnt aber sauber. Um zum Strand oder in den Speisesaal zu gelangen, waren jedesmal 102 Stufen zu bewältigen, bei 35 Grad und in praller Sonne. So kamen wir täglich auf etwa 800 Stufen! In diesem Teil der Anlage kommt anscheinend selten ein Manager, das Stiegenhaus war verdreckt, unter unserem Balkon lagen Müll und Plastik. Der Wasserdruck zum Duschen hat auch nicht in diese Höhe gereicht, nicht selten stand man eingeseift 15 Minuten im


Service

4.0

Das gesamte Servicepersonal war immer freundlich. Der ratternde Ventilator im Bad und das kaputte Licht im Stiegenhaus wurden auch sofort repariert.


Gastronomie

4.0

Das Essen war annehmbar, die Kuchen sogar sehr gut. Die Gäste aus dem Ostblock prüften jedes Stück Obst einzeln und legten es wieder zurück.


Sport & Unterhaltung

2.0

Wir sind wegen dem schönen Riff gekommen! Das Animationsteam ist wohl nur für Gäste aus dem Ostblock. In der wunderschönen Bucht standen 40 Leute im Wasser, hüpfend, johlend, klatschend! Beim Karaokeabend hörten wir nur ukrainische Lieder, Gäste aus anderen Ländern wurden nicht drangenommen. Die Massage im Wellbeeing war super.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen