Hotel Nassi

Hotel Nassi

Ort: Sveti Vlas

100%
5.6 / 6
Hotel
5.6
Zimmer
5.5
Service
5.8
Umgebung
5.1
Gastronomie
5.5
Sport und Unterhaltung
5.1

Bewertungen

Ralf und Angie (51-55)

September 2020

Seit neun Jahren, jedes Jahr immer wieder gern...

6.0/6

Kleines aber feines, familiär geführtes Hotel. Sind seit neun Jahren zu Gast in diesem Hotel und wurden bisher nie enttäuscht.


Umgebung

6.0

Da sich die Infrastruktur in den letzten Jahren deutlich gebessert hat, dauert die Fahrt vom Flughafen Burgas zum Hotel ca. 20 bis 30 min. Durch die Lage des Hotels, kann man in aller Ruhe entspannen.


Zimmer

6.0

Modern eingerichtet und immer sauber.


Service

6.0

Wenn es Fragen, Wünsche oder wenn überhaupt Beschwerden gibt, werden Diese durch das Personal oder dem Chef persönlich, sofort erledigt.


Gastronomie

6.0

Wer mit der bulgarischen Küche vertraut ist, dem wird es schmecken.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Tom (19-25)

August 2020

Beste Hotel mit außerordentlicher Gastfreundschaft

6.0/6

Bestes Hotel mit außerordentlicher Gastfreundschaft vom Besitzer der sich super um uns gekümmert hat. Das Hotel war draußen, wie auch im Zimmer sehr sauber, sehr stilvoll eingerichtet und ist nicht zu schlagen vor allem für den Preis. Ich kann dieses Hotel nur wärmstens empfehlen! :-)


Umgebung

6.0

Ungefähr 10min zu Fuß bis zum Strand, 2min bis zur Hauptstraße in Sveti Vlas


Zimmer

6.0

Super Zimmer, sehr sauber, und sehr gemütlich eingerichtet


Service

6.0

Der Besitzer hat sich super um uns gekümmert, ich habe selten so einen Service erlebt, sehr freundlich und aufmerksam


Gastronomie

6.0

Frühstück war sehr lecker, es gab jeden Tag lokalen Käse und Wurst mit Brot. Außerdem gab es jeden Tag frisches Gemüse und Früchte, Eier verschiedener Arten, Cornflakes und arme Ritter. Das Abendessen ein Schnäppchen, und es gab jeden Abend was anderes. Viel Gemüse und lokale Küche, wir aßen nur einen Abend woanders was bei weitem nicht so lecker und auch teurer war.


Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jörg (51-55)

September 2019

Klein, aber Fein

6.0/6

Kleines herzliches Eigentümer geführtes Hotel, wo der Hotelier noch ein Ohr für seine Gäste hat. Wir kommen gerne wieder


Umgebung

5.0

Kein sehr langer Tranfer. Fast alle Zimmer mit Meerblick


Zimmer

5.0

Wir haben sehr gut geschlafen, es fehlten uns etwas mehr Ablagemöglichkeiten


Service

6.0

Da Eigentümer geführt, waren Fragen und Wünsche nie ein Problem.


Gastronomie

6.0

Sehr gute ehrliche Hausmannskost, was braucht man mehr.


Sport & Unterhaltung

6.0

Ein kleiner Pool ist vorhanden, das Meer aber nicht weit weg. Wir waren drei Tage mit dem Hotelier in Bulgarien unterwegs und super zufrieden. Er hat uns viel gezeigt und erklärt, ein toller Ausflug.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ralf und Antje (46-50)

September 2019

Alle Jahre wieder ins Hotel Nassi

6.0/6

Kleines aber feines familiär geführtes Hotel. Wir waren dieses Jahr zum achten Mal hier und können nichts negatives berichten.


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Christian (46-50)

September 2019

Kleines feines Hotel der extra Klasse.

6.0/6

Wir kommen seit vielen Jahren und lieben dieses kleine, schöne Familienhotel in ruhiger Lage mit wunderschönem Blick sehr. Es gibt eine wunderschöne Terrasse mit Meerblick, auf der die Mahlzeiten eingenommen werden können, der Service ist sehr gut und die Atmosphäre familiär. Das Nassi hat einen schönen, sehr gepflegten Pool. Die Zimmer sind sehr schön eingerichtet, haben eine Minibar und Klimaanlage und werden sehr saubergehalten. Das Buffet morgens und abends ist reichhaltig und lecker. Der Hotelmanager ist immer bemüht, allen Wünschen der Gäste Rechnung zu tragen, er organisiert Ausflüge, bietet Fahrservice an und kümmert sich sehr um seine Gäste. Wir sind „ Stammgäste“ wie viele Andere , man trifft sich und das aus gutem Grund. Bis zum nächsten Jahr im Nassi


Umgebung

5.0

Etwas weiter zum Strand dafür aber sehr ruhige Lage. Es gibt viele Ausflugziele wie Nessebar Sozopol und vieles mehr.


Zimmer

6.0

Wir hatten wie immer eine Suite die sehr schön und sauber war . Mit großem Balkon mit Blick aufs Meer. Das Zimmer hat ein Doppelbett und eine Schlafsofa


Service

6.0

Sehr nettes freundliches Personal. Das Personal ist versucht alle fragen zu beantworten.


Gastronomie

6.0

Gutes reichhaltiges Frühstück und Abendessen was man auch draußen auf der Terrasse einnehmen kann.


Sport & Unterhaltung

6.0

Der Pool ist für das Hotel sehr groß und sehr sauber.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Marina (51-55)

August 2019

Ruhige, gemütliche Atmosphäre

6.0/6

Das Hotel ist sehr schön und gemütlich. Es hat alles was man braucht, wenn jedoch etwas fehlt kümmert sich das Personal sofort darum. Obwohl das Hotel 800/900 Meter vom Strand entfernt ist, konnte für eine ältere Person mit eingeschränkten Fortbewegungsmöglichkeiten ein Transfer in Anspruch genommen werden. Wir waren das dritte Jahr in Folge in diesem Hotel und bei der nächsten Möglichkeit werden wir auf jeden Fall zurückkehren. Wir empfehlen es jedem der Ruhe und eine angenehme Atmosphäre genießen möchte. Wir bedanken uns bei den Besitzern und dem gesamten Personal für einen tollen Urlaub.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Christian (56-60)

Juli 2019

OK aber nicht noch einmal

3.0/6

Eine Bewertung abzugeben richtet sich ja immer nach dem Auge des Betrachters, ist also grundsätzlich subjektiv. Sie hängt extrem von der eigenen Erwartungshaltung ab. Außerdem, wir sollen hier das Hotel bewerten, doch man bewertet aber auch immer ein Stück die Reise. Um trotzdem einigermaßen objektiv zu werten, beschreiben wir zunächst einmal, was wir von einem Urlaub und dann von einem Hotel erwarten. Wir sind beide schon über 50 haben 4 Kinder groß gezogen und möchten jetzt natürlich einen eher ruhigen Urlaub verbringen. Ein Erwachsenenhotel in Sveti Vlas haben wir aber zu dieser Zeit nicht finden können. Natürlich waren auch eine Menge Kinder im Hotelda. Interessanterweise haben aber weniger die Kinder sondern eher eine Erwachsenengruppe Deutscher Urlauber bis spät in die Nacht am Pool Party gefeiert. Wir sind auch keine Leute, die entweder nur am Strand oder nur am Pool Urlaub machen. Unser Urlaub besteht vielmehr aus langen Wanderungen mit anschließender Abkühlung am Strand oder am Pool. Die Landschaft und die Wege laden allerdings nicht zu ausgedehnten Spaziergängen ein. Dafür kann aber auch das Hotel nichts. Allerdings ist der Weg vom Hotel zum Strand und zurück ziemlich steil und anstrengend. Das entspricht nicht unbedingt der Beschreibung. Daher ziehen wir von 6 möglichen Punkten schon einmal einen Punkt ab. In der Beschreibung heißt es „mit Meerblick“. Nun das ist grundsätzlich nicht falsch, denn die Architektur des Hotels ist so, dass jedes Zimmer einen kleinen Balkon hat und wenn man darauf steht, kann man auch zwischen den Häuserzeilen, die zwischen Hotel und Meer liegen, jenes auch sehen. Jedoch suggeriert die Beschreibung bei Meerblick etwas anderes. Im Handel würde man das vielleicht als Mogelpackung bezeichnen. Trotzdem ziehen wir dafür keinen Punkt ab, sehr wohl aber dafür, dass die Balkons so nah neben nebeneinanderliegen, dass man das Flüstern des Zimmernachbarn hört. Dafür gibt es dann einen Punkt Abzug. Die Zimmer haben eine Klimaanlage, der Hotelbesitzer weißt einen aber beim Einzug darauf hin, dass die Deutschen diese in der Regel nicht benutzen, wobei die Bulgaren wiederum verwöhnt seien und sie grundsätzlich einschalten. Nun, ich bin Deutscher habe selbst eine in Deutschland und meine Lebensgefährtin ist Bulgarin :-). Wir fanden diese Bemerkung als nicht angemessene Bevormundung. Schließlich ist die Klimaanlage ja Bestandteil der Beschreibung. In jedem Hotelzimmer gibt es einen Kühlschrank und die darin befindlichen Getränke sollen natürlich vom Gast gekauft werden, deshalb ist es auch nicht gestattet, Getränke mit auf das Zimmer zu nehmen, auch keine Lebensmittel. Das war uns dann doch zu viel. Schließlich lassen wir uns nicht vorschreiben, was wir trinken und essen. In den meisten Hotels ist das auch kein Problem. Jedoch schließt die Umsatzkalkulation des Eigentümers den Verkauf von Getränken mit ein, die übrigens bedeutend teurer sind als an den Strandbars geschweige denn in den Supermärkten. Auch am Pool werden einem sofort überteuerte Getränke angeboten. Dies und in Kombination mit den Aussagen zur Klimaanlagen führte zu einem Punktabzug. Das Essen war reichlich und auf den Deutschen Geschmack ausgerichtet. Jedoch nicht sehr abwechslungsreich. Der Preis für 10 Tage Urlaub mit Halbpension war OK und hat zu den angebotenen Services gepasst. Fazit: Wir geben dem Hotel 3 Punkte werden aber sicherlich nicht mehr wieder kommen. Im Gegensatz zu den Deutschen Partymachern, die wohl seit 6 Jahren kommen und vermeintlich daher auch einen Stammgastnimbus inne haben und glauben sie könnten deshalb bis mitten in der Nacht bei „Ihrem“ Bulgaren Radau machen.


Umgebung

3.0

Beschwerliche Wege, viel Verkehr, viel Lärm


Zimmer

3.0

Angemessen. Matratzen hart.


Service

3.0

Gastronomie

2.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Daniel (19-25)

Juli 2019

Top

6.0/6

Sehr gutes und ein sehr sauberes Hotel. Mit dem Service des Hotels war ich sehr zufrieden, da alle immer freundlich waren. Hinzu kommt das die Lage von Hotel ruhig ist und ca 500m Laufweg zum Meer hat.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sandra (36-40)

Juli 2019

Wundervolles kleines Hotel in ruhiger Lage.

6.0/6

Wundervolles kleines Familien geführtes Hotel. Sehr saubere, helle, renovierte Zimmer. Saubere und schöne Poolanlage. Zum Strand ca. 10 Min Fußweg. Das Essen war vielfältig und lecker. Der Service im Hotel sehr sehr nett. Wir konnten uns super erholen und kommen gern wieder!


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

gabriele (56-60)

Juli 2019

Ob Badeurlaub oder Erkundungsreise - wohlfühlen

4.0/6

Ein kleines gemütliches Hotel zum Ausruhen. Es gab eine fast familiäre Atmosphäre, die Befindlichkeit wurde täglich erfragt. Es wurde Wert auf Ruhe am Abend gelegt.


Umgebung

5.0

Transfer zum Hotel hat ca 45 min. gedauert. Das Hotel liegt in ruhiger Umgebung. Auf dem Weg zum Strand gibt es zahlreiche kleine Geschäfte, die alles bieten, was man braucht, inklusive einer Einkaufs- und Hotelmeile. Der Weg zum Strand ist wesentlich länger als von meinen Vorbewertern angegeben. Ich schätze 1600m. Es gibt Schiffs- und andere Ausflüge, die habe ich nicht genutzt. Buchbar sind die entweder im Hotel oder auch an vielen kleinen Geschäften in der Nähe. Am Sandstrand gibt es Liegen u


Zimmer

4.0

Für mich groß genug, hell und freundlich. Es war ruhig, ich habe super geschlafen. Selbst wenn am Abend noch jemand an der Bar saß, konnte man bei geschlossenen Fenstern trotzdem gut schlafen. Ich habe mich sehr gut ausgeruht und erholt. Ablagen im winzigen Bad wären gut gewesen, aber das gibt der Platz nicht her. Ich denke das war das Alleinreisendenzimmer. Das scheint es in jedem Hotel zu geben, hatte ich in Griechenland auch schon einmal. Bett und Schrank waren groß genug. Klimaanlage, Miniba


Service

6.0

Sehr aufmerksames Personal, es wurde schnell nachgelegt, das Büffet blitzsauber gehalten. Schön, dass es auch so geht! Getränkepreise fand ich super, wer meckert schon über ein großes Bier vom Fass für ca. 1,50€ oder einen Cocktail um 3,00€?


Gastronomie

6.0

Mir hat es immer geschmeckt, bin auch in diesem Urlaub wieder nicht verhungert :) Auch die Auswahl war für mich völlig ausreichend, ich kann Bewertungen nicht nachvollziehen, die an 2-3 Beilagen, 2 Fleischangeboten, 2-3 Nachtischen incl. Obst, 4-5 Salaten, dreierlei Eiern zum Frühstück, Kaffee, Kaba, Saft und Wasser, zweierlei Käse u. Frischkost, Joghurt und zweierlei Cerealien noch was auszusetzen haben. Es ging niemals hektisch zu.


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen