Hotel Santa Rosa

Hotel Santa Rosa

Ort: El Morche

83%
4.1 / 6
Hotel
3.9
Zimmer
4.2
Service
4.2
Umgebung
4.9
Gastronomie
3.5
Sport und Unterhaltung
3.5

Bewertungen

Beate (51-55)

Oktober 2019

Annehmbares Strandhotel mit freundlichem Personal

5.0/6

Das Hotel hat eine angenehm überschaubare Größe, das Personal ist freundlich, die Lage ist für Ausflüge (auch mit ÖPNV) gut, wenn auch die direkte Umgebung des Hotels (Hauptstraße des Ortes) wenig reizvoll ist. Der Strand ist zwar sandig, der Zugang zum Meer jedoch etwas steinig. Gut: Duschen am Strand vorhanden, auch speziell für die Füße. Atmosphäre ist eher locker.


Umgebung

Nerja, Malaga mit ÖPNV, Cordoba, Sevilla, Granada, Alpujarras mit Auto oder Charterbus erreichbar. Die unmittelbare Umgebung ist aber eher mau, vorortartig mit Autowerkstätten usw. Fahrt zum Flughafen vom Hotel ca. 1 Std.


Zimmer

Eher kleine Zimmer, nicht frei von Zigarettenrauch. Meeresrauschen auch bei geschlossener Tür bei Zimmern mit Meerblick deutlich hörbar. Deutsches TV empfangbar. Guter Service.


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet

Das Essen war entweder als Dreigangmenue oder Buffet gestaltet, je nach Zahl der anwesenden Gäste. Bis darauf, dass es selten Eis gab, war das Essen gut und genug, auch das Frühstück mit Kuchen, Rührei und Speck, gekochten und Spiegeleiern, auch Obst usw. Die Kellner erfüllen auch Extrawünsche. Es sitzt sich angenehm auf der Terrasse.


Sport & Unterhaltung

Es gibt nur den zum Hotel gehörenden, teils steinigen Strand und einen zwar hübschen Garten mit sehr kleinem Pool, Liegen und Sonnenschirmen. Viel ist das nicht, aber für drei Sterne okay.


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Emma (51-55)

Mai 2019

Hotel in Traumlage

5.0/6

Das Hotel liegt direkt am langgezogenen Strand, die Bushaltestelle ist nach wenigen Minuten erreicht. Einfach raus aus dem Hotel und dann bis zum Ford Händler. Dort fahren in regelmäßigen Abständen die Busse nach Torrox Costa und Torrox Pueblo. Auch Nerja und die dortigen Höhlen sind mit einer Direktverbindung zu erreichen. Der Bus nach Malaga fährt direkt auf der anderen Straßenseite. Ein kleiner Coviran Supermarkt ist rechts vom Hotel in wenigen Minuten zu erreichen. An der Rezeption wird englisch gesprochen. Hier gibt es auch eine Karte von Torrox. Die Busfahrpläne sind in einer Mappe zur Ansicht. Nach Torrox Costa sind es knapp drei Kilometer an der Strandpromenade entlang oder man nimmt den Bus. Zu meiner Reisezeit war sehr wenig los, so dass noch nicht alle Geschäfte an der Strandpromenade geöffnet hatten. In El Morche gibt es genügend Restaurants, so dass man mittags eine Kleinigkeit essen kann. Für weitere Ausflüge, die nicht mit dem Bus erreichbar sind lohnt sich ein Mietwagen. Auch Fahrräder sind zu mieten. Das Hotel wird am Wochenende für Privatfeiern genutzt, in diesem Zeitraum ist der kleine Garten dann auch für diese Gäste. Da der Strand jedoch vor der Haustür liegt stellt das kein Problem dar.


Umgebung

6.0

Durch die Traumlage direkt am Strand ist das Hotel sehr gut zum Entspannen. Ausflüge sind durch die Busverbindungen möglich. Ein Spaziergang nach Torrox Costa auf jeden Fall möglich. Hier sind mehr Geschäfte und insgesamt mehr Touristen. Viele Deutsche haben hier ihren Zweitwohnsitz wegen dem angenehmen Klima. Am Montag ist dort Wochenmarkt mit der Möglichkeit Kleidung zu kaufen. Wer zum ersten Mal in Andalusien ist sollte sich auf jeden Fall einen Mietwagen nehmen, da die bekannten Ausflugszie


Zimmer

5.0

Das Zimmer war sehr geräumig, allerdings zur belebten Straße hin. Obwohl das Hotel nur mit wenigen Gästen belegt gewesen ist wäre es nur gegen Aufpreis möglich gewesen ein Zimmer mit Meerblick zu erhalten. Das Bad war neu renoviert, hier fehlte jedoch die Toilettenbürste. Die eingebaute Regendusche war sehr angenehm, von der Größe her jedoch nur geeignet für Menschen, die nicht größer als 1,70 m sind. Die Zimmer wurden jeden Tag gesäubert, leider fehlt ein kleiner Kühlschrank. Zusätzlich haben


Service

4.0

An der Rezeption gab es kompetente Auskunft. Der Service bei der Gastronomie war sehr nett und ist auf die individuellen Wünsche der Gäste eingegangen. Zu meiner Reisezeit waren wenig Gäste in dem Hotel. Hier gibt es auch nur zwei Veranstalter, die dieses Hotel im Programm haben trotz der Traumlage.


Gastronomie

4.0

Das Essen war in Ordnung. Sehr lange Möglichkeiten zum Frühstücken und Abendessen. Alles vorhanden, Wurst, Käse, frisches Obst, Joghurt. Nur nicht immer alles aufgefüllt, was auf Nachfrage jedoch geschehen ist. Beim Abendessen konnte der Salat selbst zusammen gestellt werden, es gab jeden Abend mindestens ein Fischgericht, diverse Nachtische. In der zweiten Woche wurde das Abendessen dann wegen der geringen Belegung à la carte angeboten mit jeweils drei verschiedenen Gerichten. Und das war nat


Sport & Unterhaltung

4.0

Sehr kleiner Außenbereich mit einem kleinen Pool und einigen Liegen mit Sonnenschirmen. Vorrangig wird direkt der Strand genutzt. Keine sonstigen Angebote.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Peter (41-45)

September 2018

Preiswert und gut gelegen

4.0/6

Direkte Strandlage. Pool. Zweckmäßig eingerichtete Zimmer, sauber. Nettes Presonal. Parkplätze ohne Gebühr. Frühstück etwas eintönig.


Umgebung

5.0

Ca. 40 Autominuten Vom Flughafen Malaga. Direkte Strandlage. Swimming Pool. Sehr gute Ausflugsmöglichkeiten z.B nach Nerja, Granada, Malaga, Frigiliana, Velez Malaga usw.


Zimmer

4.0

Abgewohnt, jedoch sauber. Zwei deutsche Fernsehprogramme. Leider kein Kühlschrank.


Service

5.0

Nettes Personal.


Gastronomie

4.0

Frühstück etwas eintönig. Ein neuer Toaster wäre gut.


Sport & Unterhaltung

4.0

Strand und Swimming Pool.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Marco (46-50)

Oktober 2017

Das zweite mal in einem Jahr und wir kommen wieder

5.0/6

etwas in die Jahre gekommen aber neuen Pool und neu gestaltetet sind auch die Liegefläschen im Garten mit Meerblick.TOP!


Umgebung

6.0

Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Tanja (31-35)

Oktober 2017

Fazit: nie wieder!!

2.0/6

Reisende sollen wissen, dass dieses Hotel ziemlich außerhalb liegt, am Anfang der Promenade! Ein Auto wäre ratsam! Zum Hotel selbst, dass Hotel ist auf jeden Fall in die Jahre gekommen! Also renovierungsbedürftig! Die Zimmer sind von der Ausstattung ok! Matratzen sind gut! Der Speisesaal und die angebotenen Speisen sind unterirdisch, der Raum/ Tische sind dreckig, Tischtücher werden nur selten gewechselt, dreckiges Geschirr! Bitte spendet diesem Laden doch mal eine Spülmaschine!!! Insgesamt sehr lieblos und unhygienisch! Wenn man warmes Rührei haben möchte sollte man zum 8 auf der Matte stehen! Das Personal ist unfreundlich,für mein Empfinden das faulste Personal was ich je erlebt habe, mit großer Ausnahme das Reinigungspersonal, die waren top,freundlich,hilfsbereit! Und super fleißig! Positiv zu erwähnen ist auch der Hotelpool,(wird aber euch wenig gepflegt) kostenlose Liegen!Und die Lage, direkt am Meer! Was allerdings ein absolutes No Go war, dass bei laufendem Hotelbetrieb,am Wochenende private Partys/ Hochzeit gefeiert wurden! Als Gast bekommt man natürlich alles mit, an Ruhe und Erholung ist da nicht zu denken!!


Umgebung

5.0

Zimmer

3.0

Service

1.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Harry (41-45)

Oktober 2017

Empfehlenswert bei geringen Ansprüchen

3.0/6

+ Hotel liegt direkt am Strand, Schwimmbecken. Zimmer sind sauber. Klimaanlage, TV, Safe und WiFi ohne Gebühr. Das Personal ist nett und hilfsbereit. In der Nähe befinden sich Tapasbars und Cafés. - Einrichtung ist abgewohnt, Kühlschrank fehlt. Frühstück eintönig, kaum Auswahl.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Esteban (36-40)

September 2017

Hotel eher für kurzen Aufenthalt

3.0/6

+schöne Strandlage toller Meerblick, Sandstrand, sauberes Meerwasser, kostenlose Parkmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe, immer saubere Zimmer / Wäsche. Frühstück ok. Klimaanlage im Zimmer - Alter des Hotels, Lift ist sehr laut oder oft kaputt, Zimmer zu klein, Bad zu alt, Kissen entsprechen nicht der deutschen Gewohnheit. Kein deutsches TV, kein Kühlschrank


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

2.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.8
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Nadine (31-35)

Juli 2017

Nicht für hohe Ansprüche

3.0/6

Allgemein ist das Hotel in Ordnung, wenn man keine hohen Ansprüche an Einrichtung etc. hat. Überraschend war, dass im Internet Fotos zu sehen waren, worauf kein Pool zu sehen war. Der Außenbereich wurde wohl erst vor kurzem neu gestaltet. Neue Schirme und Liegen und es gibt einen Pool. Der Außenbereich ist schön angelegt.


Umgebung

4.0

Die Lage ist ruhig. Ca 55 km von Flughafen entfernt. Das Hotel liegt am Ortseingang von Torrox.


Zimmer

3.0

Zimmer sind einfach eingerichtet und schon älter. Wir haben von den Matratzen ziemliche Rückenschmerzen bekommen . Es gibt schon einige Renovierungsarbeiten zu machen.


Service

4.0

Die Kellner im Service waren alle stehst freundlich und nett. Die Damen an der Rezeption waren fast alle freundlich, bis auf eine sehr arrogante und unsympathische Dame. Eine freundliche Begrüßung war eher selten. Das Reinigungspersonal hingegen war immer freundlich und hat auch immer gegrüßt, auch wenn man das dritte mal an ihnen vorbei gelaufen war.


Gastronomie

3.0

Typisch spanisches Frühstück. Es gab jeden Tag dasselbe zu frühstücken. Mittags und abends war auch täglich fast gleich. Jeden Tag dasselbe Salatbüffet. Viel frittiertes und das Essen war meist kalt oder nur lauwarm. Man kann das Essen essen, nur für höhere Ansprüche ist es eher nix. Und in diesem Hotel werden klare Unterschiede zwischen Hotelgäste und Gäste von außerhalb gemacht. Zu unserem einsetzen fand an zwei Samstagen je eine Veranstaltung im Außenbereich des Hotels statt. Einmal eine


Sport & Unterhaltung

4.0

Für uns war es ok. Wir wollten für unseren Urlaub nur Strand und Meer, deshalb haben wir auch keinerlei Infos über den Ort noch über Freizeitmöglichkeiten eingeholt. Infos und Flyer liegen aber zu genüge aus, um sich zu informieren.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Rudi (51-55)

März 2017

No Go

1.0/6

Eine einzig Baustelle Zimmer in Ordnung Rest vom hotel alles schmutzig Frühstück Katastrophe Sandra an der Rezeption war top


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Ernst (61-65)

Februar 2017

Schlimmer gehts nimmer!!!

2.0/6

Vor einigen Tagen bin ich von einem 3-wöchigen Urlaub im Santa Rosa zurückgekehrt. Leider bin ich alles andere als zufrieden. Die Inhaberfamilie ist sehr arrogant und hat es nicht nötig die Gäste zu grüßen, obwohl man sich täglich mehrfach über den Weg läuft. Absolut inakzeptabel. Das Frühstück: langweiliger geht es wirklich nicht. Jeden Tag die selbe Wurst, der selbe Käse, die selben süßen Teilchen und die schneeweißen Brötchen, die nur nach auftoasten zu genießen waren. Der Automatenkaffee zum vergessen. Als ich nach einer Woche um etwas Abwechslung beim Frühstück gebeten habe, wurde das einfach ignoriert. Da ich das angebotene Frühstück nicht mehr sehen, geschweige denn genießen konnte, bin ich öfters in nahegelegene Restaurants gegangen und habe dort gefrühstückt. Der im Internet angepriesene Garten war während der gesamten 3 Wochen meines Aufenthalts eine einzige Baustelle mit dem entsprechenden Lärm. Selbst an Sonn- und Feiertagen wurde gearbeitet ohne Rücksicht auf die Gäste. Einziger Pluspunkt dieses Hotels: die 3 Rezeptionisten, die sich wirklich freundlich und hilfsbereit gegenüber den Gästen gezeigt haben. Allerdings haben sie sich offensichtlich nicht getraut die Sorgen und Wünsche der Gäste der Geschäftsleitung vorzutragen. Mein Fazit: einmal und nie wieder. Ich kann nur jeden Urlauber warnen mehr als einen Tag in diesem Hotel abzusteigen.


Umgebung

4.0

Zimmer

3.0

Zunächst ein winziges Zimmer (obwohl als DZ ausgewiesen). Nach 3 Tagen konnte ich dann aufgrund massiven Drängens in ein etwas größeres Zimmer umziehen.


Service

3.0

Das Personal an der Rezeption war freundlich und zuvorkommend. Konnte jedoch gegenüber der Inhaberfamilie nichts ausrichten. Wünsche bzw. Beschwerden wurden offensichtlich nicht an die Chefs weitergeleitet.


Gastronomie

1.0

Frühstück katastrophal. Sonst keine Angebote Atmosphäre: frostig, es drängte sich der Eindruck auf, dass das Personal Angst hat vor der Inhaberfamilie.


Sport & Unterhaltung

1.0

Keine Angebote - der Hotelgarten nicht nutzbar - Baustelle. Wurde aber bei Buchung verschwiegen.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen