Best Western Amsterdam

Best Western Amsterdam

Ort: Amsterdam

41%
3.3 / 6
Hotel
3.2
Zimmer
2.9
Service
3.6
Umgebung
3.6
Gastronomie
3.8
Sport und Unterhaltung
3.1

Bewertungen

Heiko (46-50)

April 2022

Wirkte eher wie ein Hostel als ein 3-Sterne-Hotel

3.0/6

Die Lage ist ganz O.K. im Stadtviertel Slotervaart (Amsterdam-West). Das Hotel ist mit dem Auto einfach zu erreichen. Die Stadtautobahn A10 ist direkt hinter dem Hotel. Die Zimmereinrichtung ist sehr einfach, keine Möglichkeit zum Lüften. Mein Zimmer war sehr hellhörig. Beim Frühstück "durfte" man sein Geschirr selbst wegtragen. Das Haus ist schon ziemlich in die Jahre gekommen. Die Freundlichkeit der Mitarbeiter hatte wirklich großes Potenzial nach oben. Insgesamt wirkte das Hotel eher wie ein Hostel.


Umgebung

4.0

Die Lage ist ganz O.K. im Stadtviertel Slotervaart (Amsterdam-West). Das Hotel ist jedenfalls mit dem Auto einfach zu erreichen. Die Stadtautobahn A10 ist direkt hinter dem Hotel. Da ich das Fenster ohnehin nicht zum Lüften öffnen konnte, habe ich von der Autobahn auch nichts mitbekommen. Die nächste Tramhaltestelle ist ca. 600 Meter entfernt. Zur nächsten U-Bahn-Haltestelle läuft man ca. 15 Minuten zu Fuß.


Zimmer

3.0

Sehr einfache und schlichte Einrichtung. Keine Möglichkeit zum Lüften. Auch nicht im Badezimmer. Das finde ich schon sehr befremdlich. Das bedeutet, dass man über die Klimaanlage lüftet. Ohne Worte. Hinzu kommt, dass das Hotel bzw. mein Zimmer sehr hellhörig war. Bedeutet: Die Gespräche in den Nachbarzimmern waren deutlich wahrnehmbar. Wie in einem schlechten Hostel.


Service

3.0

Nicht einmal ein "Herzlich Willkommen" zur Begrüßung. Echt schwach! Freundlichkeit sieht anders aus. Hatte nicht das Gefühl "Gast" zu sein, sondern eher ein "Störender".


Gastronomie

4.0

Das Frühstücksbuffet war hinsichtlich der Auswahl in Ordnung. Auch geschmacklich war es ganz O.K. Den Kaffee gab's aus den Vollautomaten. Das Ambiente im Frühstücksraum erinnerte mich aber eher an ein Hostel - schließlich "durfte" man sein Geschirr selbst zurücktragen. Also dieser "Service" müsste in einem 3-Sterne-Hotel doch noch drin sein, oder?


Sport & Unterhaltung

3.0

Es gibt einen Billardtuch in der Lobby. Und eine Bar. Das war's. Kein Fitnessraum. Keine Sauna. O.K. - ist vielleicht auch zu viel verlangt. Das Gebotene war insgesamt enttäuschend!


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Gerry (51-55)

Juli 2021

muss man nicht mehr haben, eigentlich nie wieder

2.0/6

Das beste vorneweg, es gibt fliesend Warm- und Kaltwasser. Jetzt muss ich überlegen was sonst noch gut war, vielleicht fällt mir noch was ein. Achja, das Frühstück ist auch ganz ok, jedoch nach vier Tagen wird’s langweilig, da dann doch immer dasselbe, a bisserl mehr Abwechslung wäre gut, denke aber das hier die meisten Gäste eh nicht länger als zwei-drei Nächte da sind. Fangen wir an der Einfahrt an, Hochsicherheitstrakt, aber ok, das Viertel hier sieht alles andere als vertrauenerweckend aus. Der Parkplatz ungepflegt, an der Eingangstüre Aschenbecher, leere Kaffeebecher am Boden, auch da ungepflegt. Beim Einchecken wurde dann nochmals 15.- pro Nacht für das Parken angepriesenen, man muss nicht zahlen, dann aber draußen außerhalb das Risiko eingehen. Aber Achtung bei der Ausfahrt, das Tor wurde versetzt, sodass man über einen hohen Randstein fahren muss. Weiter zum Check-In, nachdem man sich angemeldet hat, sagt der Portier: HIER LINKS RUM IST DER FAHRSTUHL, IM VIERTEN STOCK IST EUER ZIMMER!!!! Das Zimmer auf den ersten Blick sauber und ok, aber dann, kein Fenster zum öffnen, keinerlei Lüftungsmöglichkeit, das Bad/Toilette kein Fenster, keine Lüftung, nichts. Wenn ich Kriegsgefangener wäre, wäre dies ganz klar ein Verstoß gegen die Genfer Konvention. Nicht aber hier, hier bezahlt man sehr sehr teures Geld dafür. Ein nicht zu öffnendes Fenster gibt es zur Lobby/Rezeption hin, da hört man aber jedes Gespräch, wie überhaupt das Haus sehr sehr hellhörig und absolut mies isoliert ist. Im allgemeinen ein sehr sehr lautes Haus. Die Betten so was von weich, man sinkt ca. 20 cm ein, Rückenschmerzen vorprogrammiert, Bettwäsche und Kopfkissen fleckig, gesaugt wird nur alle zwei-drei Tage. Der Kleiderschrank 1,50m breit, für vier Personen??? Das Restaurant geschlossen weil der Koch krank, jedoch sowohl Kaffee- als auch Snackautomat in der Zeit in der wir da waren wurde nicht gefüllt oder war defekt. LIDL in drei Minuten zu Fuß erreichbar. Das Bad: keinerlei Fenster oder Lüftungsmöglichkeit, weder beim Duschen, noch beim Sch.... Der letzte hat das unendliche Glück den Mief der drei Vorgänger zu filtern, für ein Hotel lächerlich. Die Dusche kann man einstellen wie man will, die ist einmal eiskalt, einmal kochend heiß, niemals durchgehend die eingestellte Temperatur. SUMMASUMARUM, DAS BESTE AN DIESEM HOTEL IST DER CHECK-OUT


Umgebung

2.0

Das beste vorneweg, es gibt fliesend Warm- und Kaltwasser. Jetzt muss ich überlegen was sonst noch gut war, vielleicht fällt mir noch was ein. Achja, das Frühstück ist auch ganz ok, jedoch nach vier Tagen wird’s langweilig, da dann doch immer dasselbe, a bisserl mehr Abwechslung wäre gut, denke aber das hier die meisten Gäste eh nicht länger als zwei-drei Nächte da sind. Fangen wir an der Einfahrt an, Hochsicherheitstrakt, aber ok, das Viertel hier sieht alles andere als vertrauenerweckend au


Zimmer

1.0

Das Zimmer auf den ersten Blick sauber und ok, aber dann, kein Fenster zum öffnen, keinerlei Lüftungsmöglichkeit, das Bad/Toilette kein Fenster, keine Lüftung, nichts. Wenn ich Kriegsgefangener wäre, wäre dies ganz klar ein Verstoß gegen die Genfer Konvention. Nicht aber hier, hier bezahlt man sehr sehr teures Geld dafür. Ein nicht zu öffnendes Fenster gibt es zur Lobby/Rezeption hin, da hört man aber jedes Gespräch, wie überhaupt das Haus sehr sehr LAUT: Die Betten so was von weich, man sinkt


Service

4.0

Da bin ich zweigeteilt, man nam sich der Probleme an, notierte es auf einem Zettel, das wars. einmal wurde es i System gespeichert, man wollte mich mit Geld besänftige, ich wollte kein Geld zurück sondern Ruhe. Am letzten Abend um neun Uhr wollte man mir ein anders Zimmer geben.


Gastronomie

4.0

Das Restaurant geschlossen weil der Koch krank, jedoch sowohl Kaffee- als auch Snackautomat in der Zeit in der wir da waren wurde nicht gefüllt oder war defekt. LIDL in drei Minuten zu Fuß erreichbar. Am letzten Morgen sah ich dann das der Cola- und Snackutomat gefüllt waren, ein Mars2,50 € eine 0,5 Cola 3,00 €


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Sophie (26-30)

Februar 2020

Wir kommen nicht wieder!

2.0/6

Ein Hotel ohne guten Service und mit überwiegend unfreundlichem Personal. Essen ok, Zimmer furchtbar. Nicht wieder!!


Umgebung

4.0

Die Lage des Hauses ist völlig ok, die Straßenbahn ist nach 5 Minuten Fußweg erreicht.


Zimmer

2.0

Das Zimmer war sauber. Leider sind die Betten furchtbar weich und die Matratzen im Doppelbett rutschen nachts auseinander. Im Badezimmer fehlt eine Steckdose sowie eine Belüftung, nach dem Duschen muss man den Raum verlassen. Das Zimmer im 5. Stock lag mit dem Fenster zu einem Innenflur gelegen, dieses konnte nicht geöffnet werden. Die Klimaanlage, mit der auch geheizt werden konnte, gab auch im abgeschalteten Zustand Geräusche von sich, nicht schön zum Schlafen.


Service

2.0

In diesem Hotel wird Freundlichkeit nicht groß geschrieben. Der Mitarbeiter an der Rezeption war sowohl beim Ein- und Auschecken unfreundlich. Das Personal beim Frühstück hatte auch kein Lächeln übrig. Schade auch, dass man beim Frühstück alles selbst organisieren muss, vom Besteck bis zur Serviette. Auch musste das Geschirr weggeräumt werden, wie in einer Jugendherberge. Das hat mit Service leider nichts zu tun. Das Frühstück war qualitativ gut, es hätte gern ein wenig mehr Auswahl sein dürfen.


Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Anna (31-35)

Oktober 2019

Zum Schlafen ok!

2.0/6

Die Reinigungskräfte arbeiten unterschiedlich. Die einen beziehen das Bett frisch und die anderen legen die nassen Handtücher, die zum Trocknen im Bad hingen, zusammengelegt nass auf das Bett. Das Bad wurde nicht gründlich gereinigt. Waschbecken, Dusche, Toilette und Boden sahen am Abend genauso aus, wie morgens. Außerdem hatten wir Schimmel in der Dusche. Am letzten Tag ging das Toilettenpapier aus. Dies sollte bei jeder Reinigung überprüft werden. Da hier Kästen hängen, kann man als Besucher leider nicht sehen, wieviel noch vorhanden ist. Die Betten waren durchgelegen und die Matratzen hatten zum Teil undefinierte Flecken. Freunde von uns hatten zudem eine Maus im Zimmer. Dadurch das bei jeder Zimmertür ein kleiner Spalt zum Boden besteht, ist es der Maus (evtl. Mäusen) mit Sicherheit möglich auch in anderen Zimmern herumzulaufen. Da wir nur zum Schlafen und Duschen im Hotel waren, war es ok. Dennoch würden wir dieses Hotel nicht noch einmal besuchen. Frühstück ist ok. 11,50€. Personal an der Rezeption ist freundlich. Die nächste Bahn ist ca. 10 Min. Fußweg entfernt. Zum Zentrum benötigt man ungefähr 20 Minuten mit der Bahn.


Umgebung

3.0

Zimmer

1.0

Service

2.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Sabrina (31-35)

Oktober 2019

Katastrophe- eher ein Hostel, als ein Hotel.

2.0/6

Wir hatten ein Zimmer im Erdgeschoss, nahe der Rezeption. Denkenden hat man den ganzen Betrieb bis in die Nacht mitbekommen. Das war aber nicht das Schlimmste. Das Zimmer hatte ein Fenster welches sich nicht öffnen lies und einen Ausblick ins INNERE des Hotels hatte.. die gesamte Nacht hat man sämtliche Klospülungen und unentwegt das Wasser in den Leitungen gehört. Schlafen unmöglich. Von Sauberkeit kann man hier nun wirklich nicht reden. Das Zimmer war nicht nur nicht gereinigt, es war richtig schmutzig. Das Klo, die Dusche und das Waschbecken haben seit Ewigkeiten keinen Putzlappen mehr gesehen, bei dem Bett waren wir uns nicht mal sicher, ob dieses frisch bezogen war. Die Handtücher haben Löcher, der Fernseher funktionierte nicht.. insgesamt ist das Hotel extrem hellhörig und macht einen schmutzigen, abgerockten Zustand. Wir sind nach einer Nacht ohne Schlaf morgens in der Früh ausgecheckt und werden sicher nicht wieder kommen


Umgebung

2.0

Zu Fuß 1 Stunde 5 Minuten in die City durch einen schönen Park. Fahrradverleih Am Hotel pro Rad und Tag 15 Euro p. P. Mit der Bahn knapp 25 Minuten in die Stadt und ca 7-10 Minuten Fußweg zur Haltestelle In der direkten Umgebung sind ein Lidl, ein Action, eine abgerockte Dönerbude und ein nicht ansehnliches China-Restaurant. Nach ca 20 Minuten Fußweg findet man jedoch mehrere kleine Restaurants


Zimmer

1.0

Katastrophe!!


Service

2.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Paul (31-35)

August 2019

Sauber, freundlich, gute Anbindung in Innenstadt

5.0/6

Das Hotel macht einen guten Eindruck. Es sind ausreichend Parkplätze vorhanden, sodass man mit dem Auto anreisen kann. Zimmer und Frühstück waren gut. Würde es für einen zweiten Aufenthalt nochmal buchen.


Umgebung

5.0

Das Hotel ist sehr gut mit dem Auto erreichbar. Nur wenige Minuten zu Fuß gelangt man zur S-Bahn bzw. U-Bahn Station und damit in die Innenstadt.


Zimmer

6.0

Es gab nichts zu bemängeln. Betten waren sehr gut und man konnte gut schlafen. Das Zimmer war sauber.


Service

5.0

Das Personal war sehr freundlich. Unsere Fragen wurden alle beantwortet.


Gastronomie

5.0

Wir hatten zwar nur Frühstück, aber dieses war gut und ausreichend. Es war eigentlich für jeden etwas dabei. Von Süß bis Herzhaft.


Sport & Unterhaltung

4.0

Leider können wir es nichts bewerten, da wir das Hotel nur zum Übernachten und Frühstücken genutzt haben und sonst in der Innenstadt von Amsterdam unterwegs waren. Es gab unten einen Aufenthaltsbereich.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Jesko (26-30)

Juli 2019

Top Hotel mit guter Verkehrsanbindung

6.0/6

Toller Eingangsbereich mit diversen Sitzmöglichkeiten und gratis Infused-Water. Gratis WLAN. Gute Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel. Zimmer war sehr modern eingerichtet und sauber. Alles Wichtige stand zur Verfügung.


Umgebung

6.0

Super Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel. Supermärkte sind fußläufig sehr gut erreichbar.


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Julia (31-35)

Juli 2019

Schönes Hotel für ein paar Tage in Amsterdam

5.0/6

Gutes Hotel in Amsterdam wir würden jeder Zeit wieder kommen. Im Hotel kann man auch Fahrkarten für die Bahn kaufen. Haltestelle befindet sich in Unmittelbarer Nähe vom Hotel. Parken auf dem Hotelparkplatz kostet pro Tag ca. 14€


Umgebung

4.0

Mit der Bahn ist man ca. in 25 Min. Mitten in der Stadt.


Zimmer

5.0

Sehr große renovierte Zimmer. War ehrlich gesagt geschockt als ich hier die alten Fotos gesehen habe.


Service

4.0

Gastronomie

4.0

Frühstücksbuffet kostet pro Person 11,50€ und beinhaltet ein Frühstück mit Brot, Brötchen Wurst und Käseauswahl, Bacon, Rührei, Obst und Gemüse, Joghurt, Müsli und Kaffe und Tee. Völlig ausreichend und lecker.


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gibt einen Billardtisch!


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Andreas (19-25)

Juli 2019

Schönes Hotel mit Top Preis-Leistung

5.0/6

Schicke Zimmer, sauberes Bad. Kurzer Fussmarsch ca. 10 min zur nächsten Tram Haltestelle. In der Lobby kann man sich Abends noch ein paar Drinks genehmigen und den Tag ausklingen lassen.


Umgebung


Zimmer

5.0

Saubere und schön eingerichtete Zimmer. Große Lobby mit einer kleinen Bar. Personal am Check-In war sehr freundlich und zuvorkommend. In der Lobby gibt es Getränke und Snackautomaten, wobei diese manchmal nicht funktionieren, da teilweise Pfund Münzen eingeworfen werden.


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

xoxo (19-25)

Juni 2019

Gutes Hotel, Gute Lage

4.0/6

Nettes Personal, Sauberkeit kann noch verbessert werden. Die Lage ist gut, Zentrum in 15 Minuten mit der Straßenbahn. Zimmer groß


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

6.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen