Hotel Corte Altavilla

Hotel Corte Altavilla

Ort: Conversano

86%
5.4 / 6
Hotel
5.4
Zimmer
4.5
Service
5.8
Umgebung
5.8
Gastronomie
5.9
Sport und Unterhaltung
4.0

Bewertungen

Philipp (31-35)

Oktober 2018

Charmantes Hotel in sehr schöner Stadt

6.0/6

Sehr schönes und charmantes Hotel an einem super schönen Ort. Sehr freundliches Personal & sauberes Haus. Leider muss man für das Spa extra und nicht wenig zahlen und es ist recht klein. Das Frühstück ist gut, nach ein paar Tagen aber langweilig. Abends ist die Küche top!


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

vor allem abends


Sport & Unterhaltung

4.0

Spa ist nicht inkludiert im Preis


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Thomas (51-55)

Juni 2016

Lage ist nicht alles - wohlfühlen geht anders

3.0/6

Fangen wir mit dem Zimmer an: Kommt aus dem letzten Jahrhundert mit Spülkasten über dem Klo und einer großen Gas-Therme für das warme Wasser. Das Bad bedarf dringend einer Renovierung. Die Matratzen waren durchgelegen - wir hatten nach 2 Nächten Rückenschmerzen. In allen anderen Hotels vorher war ein deutsches Fernseh-Programm auf dem Fernseher eingestellt, so dass man sich willkommen fühlte, hier gab es nur italienisches Fernsehen. Nicht, dass Fernsehen im Urlaub wichtig ist, aber es zeigt, wie wichtig der Gast ist. Beim Duschen haben wir dann festgestellt, dass 1 Handtuch dreckig (eine braune "Bremsspur") und feucht war. Wir haben an der Rezeption angerufen. Wir bekamen direkt ein neues Handtuch. Als ich der Dame (übrigens von der Rezeption) das dreckige Handtuch zeigte, meinte sie nur "Oh yes" - eine Entschuldigung sieht anders aus. Die Dusche hatte Schimmel in den Fugen. Das Zimmer wurde uns mit den Worten vorgestellt - ich zeige Ihnen jetzt Ihr Zimmer, dann wurden wir in den Aufzug verfrachtet, uns wurde der Schlüssel in die Hand gedrückt und gesagt " das Zimmer ist im ersten Stock". Weiter mit dem Restaurant: Das Frühstücksbuffet war extrem übersichtlich. Der Einkauf der Waren erfolgt wohl im Discounter, denn die Qualität war die schlechteste auf unserer 12 tägigen Reise ( Billig Joghurt von der Metro) - Nur 1 Wurst und 1 Käse als Auswahl - was nicht schlimm wäre, wenn beide eine gute Qualität hätten. Am zweiten Tag wurde es noch schlimmer : der Schinken sah schon glasig aus, was darauf hindeutet, dass er falsch gelagert wurde. Auch im Restaurant lies die Sauberkeit zu wünschen übrig. Die Krümel vom Frühstück lagen beim Abendessen immer noch am Boden und am nächsten Morgen war noch mehr Dreck am Boden. Außerdem verbreitet der Frühstücksraum den Charme einer Kantine. Uns wurde bei der Abreise gesagt, wir hätten nach allem was wir essen wollen fragen können. Dies würde aber bedeuten, es wäre jemand zum Fragen da gewesen. Auf den Tischen standen kleine Körbe mit Zucker, abgepacktem Honig und Marmelade (Marmelade nicht beschriftet). Ich hatte Zucker an verschiedenen Tischen zusammen gesucht. Der Kellner hat mich angesehen und als ich ihn ansprechen wollte, dreht er sich um und ging. In diesem Hotel haben wir uns nicht willkommen gefühlt - Gastfreundschaft sieht anders aus. Wir haben dies bei der Abreise auch noch mal thematisiert und die Dame meinte, sie würde es dem Manager sagen. Irgendwie können wir das aber nicht glauben, denn auch hier keinerlei Bedauern, dass es uns nicht gefallen hat.


Umgebung

6.0

mitten in der Stadt


Zimmer

1.0

alt und dreckig - siehe oben


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Joachim (41-45)

Juli 2015

Hotel in historischer Altstadt

5.7/6

Das Hotel liegt mitten in der historischen, verwinkelten Altstadt direkt gegenüber der Kathedrale. Das Hotel besteht aus mehreren historischen Gebäuden, die zusammengefasst wurden. Man schläft in alten Gemäuern. Die Zimmer sind jedoch top modern renoviert und geräumig. Das Frühstück wird über den Dächern der Stadt serviert, so dass man den Blick über die Landschaft genießen kann. Da die Altstadt verkehrsberuhigt ist, kann man zum Ent- und Beladen zwar vor das Hotel mit dem Auto fahren. Ansonsten muss man es aber außerhalb der Altstadt parken. Das ist aber kein Problem, weil genug Platz vorhanden ist und der Fußweg nur 2 min. dauert. Insgesamt können wir das Hotel daher uneingeschränkt empfehlen.


Umgebung

5.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Sandro (31-35)

März 2015

Nostaligisches hotel mit style

4.5/6

schönes nostalgisches Hotel im Dorfkern. schöne Atmosphäre, wirkt beruhigend. Auto muss ausserhalb des historischen Zentrums parkiert werden, was bisschen umständlich ist. morgenessen war eher spärlich, aber geht schon für 1 - 2 nächte ... schliesslich ist in Italien alles andere als das morgenessen von grösster Bedeutung ... und da haben wir uns gastronomisch sensationell verwöhnen lassen (ausserhalb des Hotel) wobei das Hotel ein ganz gutes Restaurant haben soll ...


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Melanie (26-30)

Juni 2012

Hotel mit Charm und Gemütlichkeit

5.0/6

Das Hotel ist sehr schön und vor allem charmant, unter anderem auch durch seiner zentralen Lage in einer romantischen, schmalen Gasse. Das Haus ist sauber und einladen. Es läuft Musik in der Eingangshalle und auf einem großen, rustikalen Tisch stehen Saft und Wein, sowie kleine Knabbereien zur Begrüßung bereit. Man findet eine entspannte und ruhige Atmosphäre vor. Kein Lärm, kein Trouble ideal zum Absschalten.


Umgebung

5.0

Das Städtchen Conversano ist mit seinem alten Stadtkern sehr schön anzusehen. Kleine Gassen und verwinkelte Weg laden zum Erkunden ein und hier und dort kann man kleine Restaurants mit leckeren, traditionellen Gerichten finden. Wenn man Strandurlaub machen möchte, sollte man schon einen Mietwagen haben, denn bis zum nächsten Strand sind es schon ein paar Kilometer. Wer ein bisschen Sightseeing möchte, findet dort schöne Städte an der Küste und auch im Innland.


Zimmer

5.0

Unser Zimmer war groß und angenehm ausgestattet. Wir hatten eine Küchenzeile mit Kühlschrank und Minibar, sowie ein Bettsofa mit TV, einem Doppelhimmelbett mit Flachbildschirm (leider nur italienisches Fernsehen). Das Badezimmer verfügte über eine Dusche und auch ein BD, sowie einen Fön. Das Zimmer war sauber und einwandfrei!


Service

5.0

Das Personal im Hotel spricht Englisch und ist bestrebt bei allen Problemen zu helfen. Wir trafen auf freundliche Damen an der Rezeption, genauso wie im Restaurant wurden wir immer freundlich bedient. Zimmerreinigung war auch zufriedenstellten! Neu Handtücher, gemachte Betten etc.


Gastronomie

5.0

Das Restaurant auf der Terasse konnte schon allein mit Ambiente punkten. Beim Sonnenuntergang ein ganzes Menü mit leckerem Wein genießen ist Urlaub pur! Wir konnten ein landestypisches Menü für 28€ pro Person genießen und wurden mehr als nur satt, allein von der Vorspeise ;)


Sport & Unterhaltung

5.0

Im Hotel nutzen wir die Möglichkeit Fahrräder zu mieten. Für eine Kaution von 20€ war dies schon einwandfrei möglich!


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Günter (51-55)

September 2011

Rustika modern

5.0/6

Wir waren sehr zufrieden und fühlten uns mitten im Stadtkern in einem Ambiente aus altem Mauerwerk, neu renoviert, sehr wohl. Die Bettwäsche wurde täglich gewechselt. Das Frühstück war mit frischem Obst, Wurst, Käse, leckeren Croissonts, Kuchen und Weißbrot mehr als wir für italienische Verhältnisse erwartet haben.zu Abend haben wir nicht im Haus gespreist.


Umgebung

4.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Attila (46-50)

September 2011

Charmantes Altstadthotel

5.5/6

Sehr nettes Hotel in der Altstadt, Zimmer sauber und geräumig. Servicepersonal freundlich,an der Rezeption aber sehr reserviert. Frühstücksbüffet schmackhaft, etwas eintönig bei längerem Aufenthalt. Gute Lage für Ausflüge (Mietwagen notwendig), 6km vom nächsten Strand entfernt.


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Birgit (51-55)

August 2011

Wenig Charme

4.4/6

Das Gebäude und die Zimmer sind sehr schön. Die Damen an der Rezeption arbeiten kühl und ohne Freundlichkeit. Selbst nach einer Woche wussten sie unsere Zimmernummer noch nicht. Auf unseren Hinweis, dass kein deutschsprachiges TV-Programm gesendet wird, kam an 3 Tagen hintereinander der Himweis: Ein Mechaniker kümmert sich. Wir haben dann aufgegeben. Der Parkplatz an der AGIP-Tankstelle ist am Abend ab ca 19 Uhr voll, zum 1,5km entfernten Parkplatz braucht man einen Bring- und Holservice, das ist sehr umständlich. Das Frühstücksbuffet hat viele Süßspeisen, ausreichend Obst, aber nur gekochten Schinken, harte Eier und zweierlei Käse.


Umgebung

3.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Petra (36-40)

September 2009

Rustikales Wohnen im Zentrum mit modernen Zimmern

5.4/6

Restaurant ist sehr schoen (auch Fruestuecksraum), das Menu zum Abendessen hat ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhaeltnis, allerdings sollte man beim Buchen des Tisches fragen, ob Gruppen im Restaurant sind, denn dann ist es sehr laut


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ute (46-50)

Juni 2007

In einem anderen Zimmer wäre es besser gewesen

3.9/6

Das Hotel ist sehr stimmungsvoll umgebaut, allerdings nicht gerade luxeriös. Das Personal ist sehr freundlich, spricht ganz gut englisch. Der Ort ist hübsch und "mitten unter Italienern". Das Frühstück war gut bis sehr gut. Das große Manko war unser Zimmer (Nr. 3). Die Tür und das Fenster liegen zu einem Mini Innenhof mit noch 2 Stockwerken darüber. Vor dem Fenster steht noch eine große Juccapalme. Das Zimmer ist also sehr ! dunkel. Außerdem stinkt es leider sehr angekohlt nach Kamin, auch nach langem Lüften mit geöffneter Tür. Und es ist feucht, eine Badehose war nach 24 Stunden nicht trocken. Nachmittags, wenn wir zurück kamen, war der Boden noch feucht vom Wischen morgens. Das Bad ist winzig, aus der Dusche kommend, steht man gleich im Bidet, 2 Personen passen da nicht rein. Man möchte ja seinen Urlaub geniessen und sich nicht gleich beschweren. Aber rückblickend haben wir es bereut kein anderes Zimmer verlangt zu haben. Denn der Rest und der Ort sind wirklich zu empfehlen. In der Nähe gibt es ein empfehlenswertes apulisches Restaurant "Osteria Porta Antica"


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

3.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen