Apartments Maliatim

Apartments Maliatim

Ort: Malia

94%
5.3 / 6
Hotel
5.2
Zimmer
4.6
Service
5.3
Umgebung
5.3
Gastronomie
5.1
Sport und Unterhaltung
4.5

Bewertungen

van Hop (61-65)

September 2020

sehr gut, sehr günstig

5.7/6

Es war ein erholsamer aber auch ein sportlicher Urlaub. Es ist eine sehr angenehme, sehr ruhige Anlage - Maliatim Apts in einer Sackgasse, kein Verkehrslärm, wenige Minuten zu Fuß zur Altstadt von Malia mit mindestens 3 Restauranten mit sehr authentischer griechischer Küche zum guten Preis, guten Cafés, Baren für Einheimische und Touristen. Supermärkte mit lokalen Produkten. Die Anlage liegt mitten drin einer Wohngebiet der Einheimischen, die sehr freundlich sind und Touristen laut in griechisch begrüßen. wer kein Kontaktproblem hat, kommt mit Ihnen leicht in Gespräche. z. B. in der Taverna Alexis, deren der Chef spricht deutsch , jedem Wunsch nachkommt. Die Köchin ist schüchtern, kommt aber mal Touristen begrüßen und servieren. Raki ist immer gratis. 10 -15 Minuten zu den Malia-Sandstränden, die sehr sauber und bewacht sind. Es gibt auch einsame Buchten in Richtung des Malia-Hafen, kurz davor lohnt sich der Besuch des sehr zu empfehlenden blue sea taverna. Windsurfen kurz vor Heraklion. Typische Angebote für Touristen gibt es reichlich vor Ort und in der Nähe z. B. Hersonissou, per öffentlichen Bussen für 3,10 Euro/Strecke alle 30-45 Minuten bis 22:30. Auch per Bus kann man ohne Problem nach Heraklion (Irakleio), (umsteigend) Chania oder Agio Nikolaos bzw. (umsteigend) Elounda. Man kann überall wandern, gut in der Lassithi-Ebene nach dem Dorf Krasi. Man muß daran denken, dass die Griechen nicht auf die Mittagspause verzichten.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Andreas (46-50)

August 2020

Wiederholungstäter

5.0/6

Kleines, familiäres und ruhiges Hotel mit 17 Zimmer teilweise mit Kitchenette und einem Pool. Das Hotel liegt am Rande der Altstadt. Ein Supermarkt ist in fußläufiger Entfernung.


Umgebung

6.0

Kurze Wege insbesondere in die Altstadt und zu Einkaufsmöglichkeiten.


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind gut geschnitten und haben eine typisch griechische Einrichtung. Mittlerweile ist das ein oder andere Detail in die Jahre gekommen.


Service

6.0

Mike übernimmt die Aufgaben des Hotelmanager, des Concierge, des Barista, des Barkeepers, des Rezeptionisten und des Servicepersonals beim Essen in einer Person. Er behebt beziehungsweise lässt Fehler sofort beheben.


Gastronomie

6.0

Wir haben nur das Abendessen genossen und können sagen dass dieses sehr gut war. Es ist eine landestypische Küche mit Gerichten wie Moussaka, Kaninchen oder einer Fisch-Mix-Platte. Allerdings muss dieses bis 12:00 Mittags bei Mike bestellt werden.


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gibt eigentlich nur den Pool ansonsten muss man sich selber darum kümmern. In einem Umkreis von zwei Kilometern zum Hotel gibt es Minigolf, Strand, GoKart und weitere Angebote.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Max (19-25)

Juli 2020

Definitiv zu Empfehlen

6.0/6

Unglaublich guter Service!!!!!! 100% zu Empfehlen (soll aber anscheinend das Malle für Engländer sein, also gut informieren im voraus) Kurzfassung: +sehr gute lage für Jedermann +schöner Innenhof mit Pool, Bar und Restaurant +unglaublich nette, hilfsbereite Gastgeber +können sehr gutes Deutsch und Englisch +saubere Zimmer, saubere Nachbarschaft +faire Preise für Essen und Trinken +gute Ausstattung (Kühlschrank, Herd, Kochgeschirr etc) -das einzige, was mir negativ aufgefallen ist, ist dass die Betten etwas kurz sind. Ich bin ca 1,83m und meine Füße haben am Ende etwas rausgeguckt. -Für die Klimaanlage muss man extra zahlen -Parken ist in der Straße echt unangenehm Mein Mitbewohner und ich, beide mitte 20, waren im Juli 2020 knapp 1 Woche hier. Die Lage ist sehr gut, der schöne Strand mit einigen Strandbars und guten Restaurants ist nur knapp 15 Minuten zu Fuß entfernt. 50 Meter vom Hotel entfernt ist ein Supermarkt, wo man das nötigste recht günstig einkaufen kann. Etliche traditionelle Restaurants in der Altstadt und massenweise "internationales", sprich Burger, Wraps, Pizzen etc richtung Strandpromenade; dort gibt es ebenfalls ein großes Angebot an Bars, Touristenläden, Quad und Motorradverleihern. Zur Hochsaison (aktuell nicht wegen Corona) soll es hier aber von besoffenen Engländern nur so wimmeln, d.h. es wird sehr wahrscheinlich laut und niveaulos werden. Wems gefällt... UND JETZT der eigentliche Grund, warum ich am liebsten 6 Sterne geben würde: am 2. Tag hat uns jemand in Iraklio in der Tiefgarage die Tür gegen unseren nagelneuen Mietwagen gehauen. Da wir uns nicht mit der Versicherung auseinandersetzen wollten weil es super stressig und teuer gewesen wäre, wollten wir die Delle bei einer Werkstatt ausbügeln lassen. Wir fragten den Hotelier (habe leider seinen Namen vergessen) ob er wen kennt, und keine 5 Minuten später hat er uns zu 2 verschiedenen kleinen Werkstätten gefahren (in seiner eigenen Freizeit) um das Problem zu lösen. Daraufhin haben wir das Auto einige Tage später dort für ca 6h abgestellt und für 100€ war die Beule weg. Wir wurden sogar abgeholt und wieder zurück ins Hotel gefahren! Das nenne ich mal Kundenservice!! Noch einige weitere Tipps: Cocktails sind auf ganz Kreta reine abzocke. 50% Eis, 40% Saft und nur 10% Alkohol: also super schwach und relativ teuer. Das "The Bull Steakhouse" in Malia bietet für 15€ ein sehr leckeres Menü aus Vor-Haupt und Nachspeise an. Nur zu Empfehlen. Wer Zeit hat, 100km zu fahren, sollte auf jeden fall den Ort Matala an der Südwest Küste besuchen. Ein von Hippies gegründete Siedlung in der viele deutsche wohnen. Hier kann man sehr gut Klippenspringen, Schnorcheln und Essen. Wer gerne Wandert sollte auf jeden Fall aufs Lasithi Plateu rauf. Geile Aussicht und angenehme Luft. Alles in allem ein guter Urlaub.


Umgebung

6.0

45 Minuten fahrt vom Flughafen zum Hotel


Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Haben hier nur Getränke zu uns genommen.


Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Niko (36-40)

Juli 2020

Es war ein sehr entspannter Urlaub

6.0/6

Wir waren im großen und ganzen sehr zufrieden mit unserem 7 tägigen Aufenthalt als Familie mit 2 Kindern. Wer ein ruhiges Plätzchen auf Malia sucht ist dort genau richtig. Es befindet sich in der Altstadt in ruhiger Lage,aber auch nicht weit vom Trubel zu Fuß ca 5 min wenn man es anders möchte. Dort wo das Hotel ist ist es aber schön ruhig. Wir hatten ein 2-Zimmer Apartment das recht groß war mit Badezimmer, Fernseher mit deutschen Kanälen Kühlschrank und Kochmöglichkeit. Der Pool war direkt vor unserer Haustür. Der Service war sehr gut man hat sich sehr um das Wohl der Gäste bemüht das kennt man sonst aus Hotels mit 5 Sternen.Der Hotelleiter sagte uns dass er auch absichtlich das Hotel nicht überfüllt damit es dort ruhiger ist. Wer einen ruhigen Ort auf Malia sucht der ist dort bestens aufgehoben👍🙂


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Steven (36-40)

Oktober 2019

Sonniger Urlaub

4.0/6

Das Hotel selber ist von Außen hübsch anzusehen. Der Pool ist sauber, die Anlage recht ordentlich. Alles funktioniert wie es soll. Die Zimmer/Apartments sind großzügig. Der Zustand bzw. das Interieur ist durchaus gelebt aber eigentlich ok. Man darf nicht vergessen wo man ist und nicht den deutschen Standart als Richtlinie nehmen. Der Besitzer/Manager "Mike" macht seine Sache schon recht gut, dafür das er alleine ist. Er glänzt mit Freundlichkeit / Wissen / Anstand / Weltoffenheit und ist Sprachbegabt. Die Sauberkeit der Zimmer könnte man durchaus verbessern, jedoch sind oft selbst in den 5 Sterne Hotels gleiche Standarts anzutreffen. Ich würde persönlich nochmal durchwischen. Betten waren für 8 Tage ok und definitiv frisch/sauber bezogen. Das Frühstück....wir wissen nicht wie man dort regional frühstückt aber, ...groß und stark wird man davon nicht ;-) Aber planten von vornherein ohne Frühstück. Im großen und ganzen Recht stabile Basis auf der man aufbauen kann.


Umgebung

3.0

Vom Flughafen mit dem Shuttle ca 30 min Fahrt. In der Nähe (Umkreis 1Std/Auto) gibt es sehr Interessantes zu besuchen, z.B minoische Palastruine/ Höhle von Zeus /Spinalonga) und kann an unglaublich vielen Ecken/Buchten schnorcheln. Die Agiofárango Schlucht mit dem echt traumhaften schönen Strand am Ende der sollte besucht werden. Wichtigster Tip an alle die kein Bock auf lange wandern haben, mietet euch entweder einen Jeep, Quad, Squarts oä gelendetaugliche Gefährt. PS: Jeeptouren werden angebo


Zimmer

3.0

Wie oben beschrieben. Erwartet keinen Luxus aber, alles funktioniert.


Service

5.0

Der Besitzer/Manager ist ein guter, junger Mann ! Er führt dieses Hotel in Eigenregie und ist für die dortige Region gemessen definitv gut. Hat ein hohes Wissen über die Geschichte des Landes/der Insel, ist zurückhaltend höflich mit Respekt und Anstand. Sprachgewande Freundlichkeit der versucht alle Wünsche, die man ausspricht zu erfüllen. Die ältere Dame die anständig das Anwesend sauber zu halten versucht macht das mit ruhiger, griechisch-/freundlicher Gelassenheit.


Gastronomie

4.0

Können wir nicht beurteilen. ABER... Wir zogen die wirklich tollen Tavernen der Altstadt vor. Wirklich leckeres, Qualitativ gutes Essen. Der Fisch und regionale Produkte sind ausgezeichnet. (Schnitzel/Pommes könnt ihr zu Hause essen) Je weiter man sich im malerischen Oldtown bewegt, desto kleiner und kulinarischer die Tavernen.


Sport & Unterhaltung

1.0

Können wir nicht beurteilen, waren meist auf Kulturabendteuern.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Axel (41-45)

September 2019

Drei Sterne Apt. Hotel bekommt drei Sterne

5.0/6

Ein drei Sterne apt. Hotel bekommt - drei Sterne. Das Personal war wie andere schon beschrieben haben sehr nett. Die Anlage als solche ist auch gut gepflegt, wenn man sich im Vergleich die teilweise verkommenen anderen Apartment Anlagen anschaut an denen man auf Kreta so vorbei kommt. Es gibt aber auch einige Themen an denen die Inhaber arbeiten sollten. Die zimmer sind wirklich groß aber eben auch sehr altbacken, für uns hat es aber ausgereicht. Was uns dort wirklich gestört hat waren die Betten, wir hatten beide anschließend harte Verspannungen und waren hinterher echt froh wieder im eigenen Bett zu schlafen. Also - die Betten müssen neu. Zweites Thema - das Frühstück. Ich weiss es ist eine drei Sterne Apartmentanlage auf Kreta. Aber etwas mehr als das was täglich angeboten wurde kann man schon verlangen, und es wäre wirklich kein megaaufwand, das zu verbessern. Es gibt dort aktuell immer das gleiche Frühstück... Toast Salamie Schinken Käse Butter, Marmelade zwei sorten, Schokoaufstrich, Honig (allea in diesen kleinst Packungen) Gurke Tomate Hart gekochte eier Kaffee Milch Grichischer Joghurt mit Honig oder Kirschen Tee (?) Zwei verschiedene sorten Frühstücksflocken für Kinder Zwei verachiedene Varianten Blechkuchen Daa liesst sich jetzt erstmal so als ob es schon reichhaltig wäre, beim ersten Frühstück haben wir uns aber schon fragend angeschaut mit der Frage das ist es? Man könnte es so leicht verbessern, natürlich mit der Tatsache im Hinterkopf, das im Maliatim nicht viele Gäste sind, wegen der wenigen Zimmer. Wie wäre esit einem kleinen Herd beim Frühstück, an dem der Gast sich selbst Eier braten oder Rührei machen kann? Pancakes gingen auch sehr leicht. Gebratenes Gemüse könntean zur Abwechslung anbieten. Was anderes neben Tomaten und Gurke. Aehr leicht könnte man aus dem vorhandenen auch ein englisches Frühstück einmal die Woche machen oder so. Anderes Brot wäre wichtig, es gibt so leckeres auf der Insel, und man bekommt hier nur schnöden Weizentoast. Also da geht beim Frühstück sicher so einiges sehr leicht zu verbessern. Richtig gegessen haben wir dort nicht, da meine Frau schon vom Frühstück abgeschreckt war - sie hat eine woche Toast mit nutella gefrühstückt!! Also, wenn die beiden echten Knackpunkte verbessert werden, kommen wir vielleicht irgendwann wieder. Ah eins noch. Die Lage ist wirklich nicht schlecht - direkt bei Malias Altstadt. Lediglich der Fußmarsch zum Strand ist etwas weit - aber so bewegt man sich wenigstens ein bisschen mehr an den strandtagen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Martina (51-55)

September 2019

Lärm, Lärm, Lärm, Dreck, Dreck, schlechtes Frühstück

1.0/6

Kein ruhiges Hotel, sondern Lärm ohne Ende. In die Jahre gekommen, mit einem erheblichen Rückstau an Sanierung- und Modernisierungsbedarf.


Umgebung

1.0

Seitenstraße am Rande der Altstadt, aber praktisch hinter der Hauptverkehrsstraße liegend. Von der Terrasse schaut man je nachdem auf nicht fertiggestellte Gebäude oder griechische Wohnhäuser. Den ganzen Tag Lärm, 24 Stunden um die Uhr und das aus unterschiedlichen Quellen. Das Hotel grenzt unmittelbar auf der rechten Seite an ein 6 Familienhaus, hier ist man Bestandteil des griechischen Familienlebens inclusive Streit, Düfte aus den Küchen, Musik, Unterhaltung und lärmenden Kindern. Bis zu 10 K


Zimmer

1.0

Von der Größe waren die Zimmer in Ordnung. Wir hatten eine große Terrasse, auch nach dem Umzug. Die Zimmer würden alle eine entsprechende Grundreinigung gebrauchen bzw. manche Einrichtungsgegenstände sollten ausge-wechselt werden. Die Matratzen waren der blanke Horror, jeden Morgen aufstehen mit Rückenschmerzen und mit Vorfreude auf die nächste Nacht. Die schnellste Zimmerreinigung, die wir in Griechenland erlebt hatten. In einer Minute war das Zimmer gereinigt. Zum Glück stand der Besen im Trep


Service

2.0

Der Hotelinhaber ist freundlich. Das einzige positive war, dass wir unser Zimmer am Tag der Abreise bis Nachmittags nutzen konnten. Zum Ende unserer Urlaubszeit ließ die eh schon mangelhafte Reinigung des Zimmers total nach. Bettwäsche wurde nicht mehr gewechselt, 1 Minuten Zimmerreinigung und Handtücher gab es erst auf Nachfrage.


Gastronomie

1.0

Wir hatten knappe 3 Wochen gebucht inclusive Frühstück. Minderwertig, jeden Tag die gleichen Zutaten, keine Abwechselung. Die letzten 2 Tage des Urlaubes, gab es dann jeden Tag ein Extra (Teigbällchen und Omlett). Das hat es auch nicht herausgerissen. Am besten woanders frühstücken gehen, es gibt viele Möglichkeiten. Der absolute Hingucker waren die befleckten und verdreckten Tischdecken, worauf das Frühstücksbuffet aufgebaut war. Die waren genauso schmutzig, wie die dreckige Schürze der Putzfr


Sport & Unterhaltung

1.0

Poolanlage, wurde durch uns nicht genutzt.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Maria (51-55)

September 2019

Zufrieden

6.0/6

Ruhiger Lage in Malia malerische Old Town, Hotelanlage ist Sauber. Hotelpersonal ist nett, freundlich und sehr hilfbereit. Die Aussicht aus der Terrasse leider nicht so schön.Blick zum Teil auf nicht beendete Häuser. Wir hatten im allgemein mit unsere Aufentahlt zufrieden.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Margit (31-35)

August 2019

kleines, familiäres Hotel in der Altstadt v. Malia

6.0/6

Wir haben 5 Nächte im Hotel Maliatim verbracht und waren sehr zufrieden! Das Zimmer war recht groß und es gab genug Platz. Das Frühstück war klein aber fein und an der Poolbar konnte man sehr nette Gespräche mit dem Chef führen und wertvolle Tipps von ihm bekommen. Das Hotel war sehr nett, klein und überschaubar.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

4.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Roman (41-45)

Juli 2019

Ruhig, geniessen,nette Leute,,alles top

6.0/6

Sauberkeit i.o.Der Führer sehr nett, Anlage top,schön ruhig,immer wieder,einfach super,,,echt super Hotel,1a,immer wieder,werden wieder Kommen


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen