Iberostar Mojito

Iberostar Mojito

Ort: Cayo Coco

67%
3.8 / 6
Hotel
3.4
Zimmer
3.6
Service
4.0
Umgebung
4.9
Gastronomie
3.4
Sport und Unterhaltung
3.1

Bewertungen

Anita (61-65)

Juli 2019

Es gibt bessere Hotels.

4.0/6

Das Hotel ist sehr groß - die Anlage sehr weitläufig. Es liegt direkt am feinsandigen Strand. Liegen am hoteleigenen Strand waren ausreichend vorhanden.


Umgebung

6.0

Die Fahrt vom AP zum Flughafen dauerte ca. 15 Minuten. Vom Hotel aus konnte man einige Ausflüge machen. Alles ziemlich gut gelegen.


Zimmer

4.0

Am Anfang waren die Zimmer nicht gut gereinigt. Wir haben dies an der Rezeption bemängelt. Ab dem Tag war der Reinigungsservice dann besser. Von der Größe waren die Zimmer ausreichend.


Service

6.0

Das Personal war immer freundlich und zuvorkommend.


Gastronomie

4.0

Die Auswahl war etwas eingeschränkt im Vergleich zu anderen Hotels auf Kuba. Man ist satt geworden, aber das Angebot an Speisen war nicht so vielfältig, wie wir es normalerweise kennen.


Sport & Unterhaltung

3.0

Es gab einen Tennisplatz, aber sonst keine weiteren Angebote.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Lucas (26-30)

Mai 2019

5 Tage der Erholung

4.0/6

Sauberes, gutes Hotel. Das Essen ist wie in allen kubanischen Hotels nur mittelmäßig. Ansonsten guter Service und nette Bedienung.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt direkt am wunderschönen Strand Cayo Cocos. Insgesamt kann man nicht all zu viel auf den Jardines Del Rey unternehmen. Eine Fahrt nach Cayo Guillermo, einen Kletterpark besuchen oder in das nahe gelegenen Einkaufszentrum. Eher was zum erholen im Hotel.


Zimmer

4.0

Das Hotel ist allgemein etwas in die Jahre gekommen. Dasselbe gilt für die Zimmer. Dafür sind sie sehr sauber und die Klimaanlage läuft tadellos.


Service

5.0

Sehr nette und zuvorkommende Service.Vom Barmann bis zur Rezeption alle freundlich.


Gastronomie

3.0

Das Essen ist, wie in allen kubanischen Hotels, nur mittelmäßig. Ich war mittlerweile in 3 verschiedenen und kann das mit Recht behaupten. Von daher: Keine zu großen Erwartungen haben. Das Essen in der Snackbar ist ok, der Kaffee am Frühstücksbuffet leider nicht. Das Essen am Buffet ok. Das Essen was frisch zubereitet wird ist echt lecker. Die Getränke wurden gut und fachmännisch zubereitet. Es gab eine große Auswahl an Cocktails. Es wird Markenalkohol verwendet. (zumindest bei kubanischen Drink


Sport & Unterhaltung

4.0

Die Freizeitangebote sind eher mau. Man kann ein Auto mieten, tauchen und Kayak fahren. Aerobickurse sind eher selten.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Diallo (51-55)

März 2019

Kanadier willkommen, aber Deutsche wohl eher nicht

4.0/6

Eine nicht zu grosse Anlage. Zimmer sind okay. Ist alles eher 2 bis 3 Sterne auch für kubanische Verhältnisse. Ist eine alte Anlage.


Umgebung

4.0

Strand sehr gut Mit Taxi von Havanna 7 bis 8 Stunden gefahren.


Zimmer

3.0

Zimmer okay. tropft öfter Wasser von der Decke. TV gibt's auch, Deutsche Welle einziger Kanal in deutsch


Service

2.0

Deutsche sind wohl nicht so willkommen. Personal ist an der Rezeption sehr freundlich auch an der Strandbar. Im Hotel an den Bars wird man schlechter bedient bzw. garstig angeguckt, wenn man nicht jedes mal 1 cuck Trinkgeld gibt. Insbesondere Gabriel ein Kellner ist da negativ hervorzuheben. Die Minibar wird nicht jeden Tag aufgefüllt.


Gastronomie

3.0

Frühstück ist eher schlecht. 2 Wurstsorten und das Brot morgens oft hart und trocken. Mittag und Abend ist das Essen soweit als gut zu bewerten. Der Kaffee am Morgen ist eher nur braunes Wasser und nicht immer genießbar


Sport & Unterhaltung

3.0

Pooolanlagen okay wer laute Animation mag ist dort tagsüber gut aufgehoben. Am Strand ist es besser. Kayak kann nur gegen Gebühr ausgeliehen werden.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Manuela-Maria (56-60)

März 2019

Angenehm Überrascht

4.0/6

Eigenglich ganz schön, besser als wir erwartet hatten .Hatten ein sehr schönes Zimmer (Superior). Gartenanlage sah sehr gepflegt aus ,Lobby war auch O.K. Toilettenpapier fehlte oft an den Toiletten am Poolbereich zur vorgerückter Stunde.Strand sehr,sehr schön. Das Personal war sehr .sehr freundlich.Doch man müsste endlich die Spuren vom Hurrikan Irma beseitigen.(Abgerissene Dächer.Bauschutt) u.sw, Ünd doch darf man nicht vergessen das man sich nicht in den VAE oder sonst wo befindet .Das ist eben Kuba .


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Bernd (61-65)

Februar 2019

Eine Oase der Ruhe.

5.0/6

EIne weitläufige in die Jahre gekommene Anlage. Hat bestimmt schon bessere Zeiten erlebt ! Aber wer ruhigen Strandurlaub erleben will ist hier richtig !!


Umgebung

6.0

Sehr abgelegen , 6 Std. Taxitransfer von Varadero.


Zimmer

4.0

sauber,Betten super,


Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sarah (19-25)

September 2018

All Inclusive Schnäppchen an einem schönen Strand

5.0/6

Man darf keinen Luxus erwarten, aber für zwei Tage Entspannung vollkommen ausreichend. Das Preis-Leistung-Verhältnis für All Inclusive passt. Das Essen ist nichts besonderes, aber jeder sollte etwas finden. Die Zimmer sind etwas in die Jahre gekommen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Pocholo (56-60)

August 2018

NIEEEEE WIEDER dieses Hotel unter diesem Personal.

1.0/6

Das Hotel scheint von den Eigentümern "Iberostar" völlig heruntergewirtschaftet worden zu sein. Da wird nichts investiert. Alles beschädigt und sehr schmutzig.


Umgebung

3.0

Zimmer

1.0

Hier wird nur geputzt, wenn man der Putzfrau auf ihren Hinweis, zusätzlich Geld bezahlt, damit sie auch richtig putzt. Betten ohne Lust zu keinem Zeitpunkt ordentlich hergerichtet. Mobiliar in einem verheerenden Zustand. Frische Handtücher mit Blut verschmiert und schmutzig. Minibar selten, wenn überhaupt gefüllt, trotz All inclusive. Teilweise mit bereits geöffneten Getränken befüllt. Betten / Matratzen durchgelegen und schmutzig sowie verblutet und noch andere Verunreinigungen. Niveau 1 Stern


Service

1.0

Unfreundlich, korrupt, bedrohlich. Überall werden die Hände aufgehalten und zusätzliches Geld verlangt. Absolut bei jeder Dienstleistung. Wer sich beschwert wird bedroht.


Gastronomie

1.0

Weder frisch noch Abwechslungsreich. Sehr viel rein kubanisches Essen. Kaum internationale Küche. Wasser zum trinken aus der Leitung. Maximal 2 Sterne mit sehr viel gutem Willen.


Sport & Unterhaltung

1.0

Extrem dürftig !!! Wer Tischtennis spielen möchte muss sehr lange darauf warten bis mal Schläger vorhanden sind. Personal hat nur Spiele und Schäger sofort, wenn man separat dafür Schmiergeld bezahlt. So ist es bei nahezu allen Unterhaltungsmöglichkeiten. Nichts funktioniert. Animation und Shows wiederholen sich ständig.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Michael (46-50)

Juli 2018

Traumurlaub ohne Massentourismus.

5.0/6

An sich schönes Hotel mit mehreren Pools und Traumstrand. Leider nach Irma noch teilweise zerzaust und nur halb geöffnet. Was aber offen ist, ist wieder so hergestellt, als währe nichts gewesen. Im Wesentlichen hat man alles neu bepflanzt und es wird weiter in die Infrastruktur investiert. So gab es neue Fernseher, Safes usw. Das Personal ist sehr, sehr freundlich. Hat man so auch nicht immer. Die Shows und alles drum herum hat einen extrem hohen Standart.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Marcel (26-30)

März 2018

Anlage größtenteils immer noch eine Trümmerwüste

2.0/6

Cayo Coco wurde im September 2017 schwer von Hurrikan Irma getroffen, der mit Windgeschwindigkeiten von über 250 km/h schwere Verwüstungen angerichtet hat. Die Hotelanlage ist auch über ein halbes Jahr nach Hurrikan Irma in großen Teilen eine Trümmerwüste. Die Aufräumarbeiten kommen – wohl im Gegensatz zu anderen Resorts auf Cayo Coco – nur äußerst schleppend voran: In der gesamten Hotelanlage (die sich das Hotel mit dem nach wie vor geschlossenen Iberostar Cayo Coco gleich nebenan teilt) liegen nach wie vor Schutt, Trümmerberge und Glassplitter. Die Wege sind teils in einem schlechten Zustand, elektrische Leitungen liegen frei herum. Das Ganze hat etwas von „Endzeitstimmung“ und einem „Lost Place“. Die Sportplätze, der Kinderclub, diverse Restaurants, Veranstaltungsbereiche und die Strandbars sind aufgrund der durch den Hurrikan angerichteten massiven Schäden nicht nutzbar. Ebenso sind auch die Holzhäuser rund um die hoteleigene Lagune aktuell nicht bewohnbar. Lediglich die Rezeption, das Hauptrestaurant, eine Pool-Snackbar, eine Veranstaltungsbühne und einige Wohneinheiten rund um die zwei nutzbaren Pools wurden bislang renoviert. Der Kinderpool ist – wenn auch mit Wasser befüllt – nicht nutzbar (worauf aber nur kleine rote Fähnchen in den Ablaufrillen hinweisen – was sicherlich nicht jedes Kind auf Anhieb versteht). Der dazugehörige Kinderclub ist wie erwähnt geschlossen – rings um den Pool liegen Trümmer und Glassplitter. Die Anlage ist in ihrem derzeitigen Zustand definitiv nicht (!) für Familien mit Kindern nutzbar, da Kinder sich nicht unbeaufsichtigt durch die Anlage bewegen sollten (akute Verletzungsgefahr!) und es an Betreuungsangeboten mangelt. Bis die meisten Schäden repariert und die Annehmlichkeiten des Hotels wieder nutzbar sind, dürften wohl noch Monate vergehen. Bis dahin kann ich persönlich nur dringend von einer Buchung abraten. Bezahlt hatte ich für 2 Nächte all-inclusive als Einzelreisender im März 2018 übrigens 155 Euro bei Meiers Weltreisen – nichtsahnend, was mich dann vor Ort erwarten würde. Auf meine Reklamation und die Bitte einer Teilerstattung hat sich Meiers Weltreisen auch nach einem Monat noch nicht geäußert.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt nur 10 km vom Flughafen entfernt – entsprechend kurz ist also die Transferzeit. Sollte vorab kein Transfer gebucht worden sein, schlägt ein Taxi mit 20 bis 25 CUC zu Buche. Das Hotel selbst liegt an einem breiten, kilometerlangen und feinsandigen Strand. Über die hoteleigene Lagune konnte man wohl mal mit Tretbooten fahren – die sind aber wohl dank Hurrikan Irma „abgesoffen“.


Zimmer

4.0

Mein Zimmer war „frisch renoviert“, was vor allem am beißenden Geruch der frischen Farbe bemerkbar war. Das Zimmer selbst war äußerst großzügig und freundlich in einer Mischung aus Weiß, Hellgrün und Türkis gestaltet und verfügte über gleich zwei zusammengeschobene bequeme Doppelbetten (jedes mit vier Kissen). Zur weiteren Ausstattung zählte eine Klimaanlage, ein kleiner Flatscreen-TV, zwei Rattan-Sessel und ein Tisch, ein Spiegel, zwei Nachttischchen (eines davon mit Telefon), ein Kleidersch


Service

2.0

Das Personal ist zwar freundlich, die Serviceorientierung ist – sicherlich auch lokalen Kultur geschuldet – nicht sonderlich hoch. Ein Beispiel: Ich bat den Rezeptionisten, für mich telefonisch einen gebuchten Transferdienst rückzubestätigen. Wohlwissend, dass dort nur rudimentär Englisch gesprochen wird, bat ich darum, dass er das Gespräch führe. Was er tat: Er rief an und erzählte, dass er hier einen Kunden habe, der seinen Transfer rückbestätigen möchte – dann drückte er mir den Hörer


Gastronomie

3.0

Das Speiseangebot ist zwar grundsätzlich zu allen drei Hauptmahlzeiten (Frühstück, Mittag- und Abendessen) vielfältig. Allerdings ist die Qualität der Speisen nicht sonderlich hoch und die Präsentation lässt bisweilen zu wünschen übrig. So steht nicht für jeden Buffettop auch eine eigene Greifzange oder Löffel zur Verfügung – das dürfte insbesondere für Gäste, die aus religiösen oder persönlichen Gründen eine bestimmte Ernährungsweise verfolgen (müssen) problematisch sein. Obendrein ist es einfa


Sport & Unterhaltung

2.0

Wie erwähnt, sind die Sportplätze, der Kinderclub und der Kinderpool aufgrund der Hurrikan-Schäden nicht nutzbar. Das Fitnessstudio hat jedoch geöffnet und vor allem abends wird ein Unterhaltungsprogramm auf der Bühne angeboten („erstklassige Unterhaltung“ sollte man allerdings nicht erwarten). Tourenschalter im Bereich der Lobby vermitteln diverse Ausflüge wie Bus- und Jeep-Touren aufs Festland, Katamaran- und Speedboat-Fahrten usw.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Heinz (51-55)

Mai 2017

Entsprach unseren Erwartungen

4.0/6

Hotel für Kurzaufenthalt absolut in Ordnung. Schöner Strand - Verpflegung o.k. - Nebensaison, deshalb wenig Gäste. Entsprach den Erwartungen


Umgebung

4.0

Gut erreichbar ! Zemtral


Zimmer

4.0

Leider ohne Balkon


Service

4.0

Etwas wenig Personal


Gastronomie

4.0

Es hat für jeden Geschmack etwas dabei


Sport & Unterhaltung

4.0

Schöne Pool-Anlage. War zur Hälfte in Revision


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen