The 15 th Boutique Hotel

The 15 th Boutique Hotel

Ort: Lloret de Mar

75%
4.2 / 6
Hotel
2.7
Zimmer
4.1
Service
5.7
Umgebung
5.5
Gastronomie
5.3
Sport und Unterhaltung
3.1

Bewertungen

Jenny (26-30)

September 2019

Schönes, ruhiges Hotel (Nebensaison)

5.0/6

Der Service und das Personal waren sehr gut. Das Essen hervorragend, man hatte jeden Tag eine riesen Auswahl und alles schmeckte sehr gut. Das Zimmer hätte noch ein wenig mehr sauber sein können, war aber okay. Wir waren in der Nebensaison, unser Zimmer war aber sehr ruhig gelegen. Allgemein ist das Hotel vom Busbahnhof innerhalb weniger Minuten fußläufig zu erreichen. Immer wieder gerne :-)


Umgebung

6.0

Fahrt vom Flughafen Barcelona ca. 1,5 Stunden und dann 5 Minuten zu Fuß zum Hotel. Shopping gleich in den Nebenstraßen und der Strand ist auch innerhalb weniger Minuten fußläufig zu erreichen.


Zimmer

5.0

Zimmer mit Klimaanlage und Fernseher. Hätte noch einen Ticken sauberer sein können, war aber okay. Große Dusche und alles in weiß eingerichtet - sehr geschmackvoll.


Service

6.0

Sehr freundliches, mehrsprachiges Personal.


Gastronomie

6.0

Essen war hervorragend. Große Auswahl.


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Lisa (19-25)

Juli 2017

Für Party People ohne Ansprüche auszuhalten!

2.0/6

Lage perfekt, direkt an der Party Meile. Für Party People ohne Ansprüche soweit auszuhalten. Wenig Platz und schlechte Verhältnisse im Hotel. Wir (3 Frauen/ Freunde) sind insgesamt nicht zufrieden.


Umgebung

5.0

Lage zur Partymeile perfekt direkt um die Ecke. Zum Strand auch in guter Reichweite, ca 7 min Fußweg. Kann lauter werden, dies hat uns jedoch nicht gestört.


Zimmer

1.0

Zimmer heruntergekommen und stickig. Keine Klimaanlage und keine gute Luft. Betten sind direkt beim Hinlegen zusammengebrochen. Es gibt nur zwei Steckdosen, was bei einem Dreibettzimmer ziemlich nervig ist. Am Bett gab es nur eine und im Badezimmer. Wir hatten mehrmals Stromausfall. Zimmer wurde nicht regelmäßig gereinigt und auch Handtücher nicht täglich erneuert. Das Zimmer wird den 3 Sternen definitiv nicht gerecht.


Service

5.0

Das Personal, vor allem das im Speisesaal war wirklich sehr freundlich und zuvorkommend.


Gastronomie

3.0

Das Essen war ganz in Ordnung. Die Hauptgerichte teilweise sogar ungenießbar. Getränke nicht inklusive. Wasser aus dem Automaten schmeckte nur nach Chlor. Für ein Wasser aus der Flasche müsste man extra bezahlen. Dennoch reichlichhaltiges und abwechslungsreiches Buffet mit frischem Obst und Gemüse.


Sport & Unterhaltung

2.0

Pool hat kaum Sonne abbekommen und wenig Sonnenliegen zur Verfügung gestellt . Für Kinder definitiv nicht zu empfehlen, schon auf Grund der Lage nicht, da es viel zu laut ist. Dies sollte aber junge Leute, die gerne feiern nicht stören.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Leon (19-25)

Juli 2016

Preis-Leistung für ein 3 Sterne Hotel schlecht

3.0/6

Inakzeptables Preis-Leistungs-Verhältnis Essen für ein 3-Sterne Hotel gut, Personal freundlich Zimmer nicht gut: Zusammengebrochenes Bett & Nicht-verschließbare Tür typisches Party Hotel


Umgebung

5.0

LLoret ist super zum Feiern, für den entspannten Familien Urlaub jedoch nichts. Die Party Meilen ist grade mal zwei Querstraßen vom Hotel entfernt. Auch zum überfüllten Strand schafft man es in unter 10 Minuten.


Zimmer

3.0

Wir haben in einem Doppelzimmer mit Zustell-Bett gewohnt. Die Stützen des Zustell-Betts sind beim darauf-setzen meisten eingeklappt, sodass wir die Stützen notdürftig mit einem Plastik-Gurt aufrecht halten mussten. Die Tür des Zimmer ließ sich teilweise nicht abschließen und mit einem Tritt dagegen wieder öffnen. Dies konnte vom Hotel zwei Tage später aber repariert werden. Unter den Betten wurde nicht sauber gemacht, dort lagerten sich bereits Staub und Krümmel ab. WC noch so grade akzeptabel.


Service

5.0

Freundlichen Personal


Gastronomie

5.0

Das Essen war für ein 3-Sterne Hotel gut. Hab schon deutlich schlechter gegessen in Spanien.


Sport & Unterhaltung

5.0

Aufgrund des überfüllten Strandes wurde der Pool von uns häufiger genutzt. Obwohl die Terrasse samt Pool sehr klein ist wahr genug Platz für uns und noch ein paar andere Gäste. An der Bar bekamt man allerlei Getränke zu akzeptablen Preise, Getränke von außerhalb waren aber auch ok.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Leon (19-25)

Juli 2016

Billiges Party Hotel - Zum Schlafen reicht's

3.0/6

Tolle Lager, allerdings eher nicht 3-Sterne: Zimmer alt und verwohnt, Tür defekt, Bett zusammengebrochen, Essen ist in Ordnung, freundliches Personal, nur zum Schlafen reicht es


Umgebung

3.0

Nicht weit von den Discos und der Partymeile entfernt, trotzdem ruhig, für einen Party Urlaub ist das Hotel ok, Familien kann ich Lloret jedoch nicht empfehlen. Massentourismus, überfüllter Strand


Zimmer

4.0

Doppelzimmer mit Zustell-Bett, ein Bein des Zustell-Betts ist eingebrochen und musste mit Kabelbindern fixiert werden, Zimmertür ließ sich nicht abschließen


Service

6.0

Personal war freundlich


Gastronomie

5.0

Es für ein Drei-Sterne-Hotel gut. Man wird satt.


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Sean (14-18)

August 2014

Nicht empfehlenswert

1.8/6

Hotelpersonal spricht sehr schlecht Deutsch oder Englisch und vertröstet auf den nächsten Tag, wenn der Manager wieder da ist.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

1.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

1.5
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Roman (56-60)

Mai 2014

Geniales, sympathisches Hotel. Einfach Klasse!

6.0/6

Dieses gut besuchte, vorzügliche Hotel bezeichnet sich selbst bescheiden als ein "kleines Hotel". Es ist ruhig, aber zentral gelegen, verfügt über einen Swimmingpool im Freien, eine schön gestaltete Lobby, einen sehr hellen, freundlichen Speisesaal und über mindestens zwei Lifts. Zwischen 21 Uhr und 23.30 verwandelt sich die Lobby in eine Disco. Aufs Tanzparkett wagt sich aber überwiegend nur die Generation 70+. Die Gästestruktur ist sehr angenehm. Es sind alle Generationen vertreten und viele Nationaliäten. Russen, Franzosen, Spanier, nur wenige Deutsche.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt an drei ruhigen Seitenstraßen inmitten des Zentrums von Lloret de Mar. Zur Hauptgeschäftsstraße, der Carrer de Sant Pere, sind es maximal 200 Meter. Alle Geschäftsstraßen der Innenstadt und der Strand sind binnen 10 bis 15 Minuten zu Fuß zu erreichen. Der zentrale Busbahnhof ist ebenfalls nur wenige hundert Meter entfernt.


Zimmer

6.0

Das von uns bewohnte Doppelzimmer war unmittelbar gegenüber Treppe und Lift gelegen und damit sehr gut zu erreichen. Es verfügt über einen Balkon mit Blick auf den Pool. Die Beleuchtung des Zimmers ist angenehm hell. Neben zwei Nachttischen waren auch ein kleiner Schreibtisch mit Stuhl verfübar. Das Bad verfügte über eine Toilette, ein Bidet, ein Waschbecken und eine Badewanne. Warmes Wasser war reichlich vorhanden. Es standen Zahnputzbecher zur Verfügung. Einen elektrischen Haartrockner gab es


Service

6.0

Die Mitarbeiter an der Rezeption sind sehr aufmerksam, freundlich und zuvorkommend. Der Mitarbeiter der Abendschicht versteht und spricht zudem perfekt Deutsch. Sofern man nicht des Spanischen mächtig ist, kann man sich mit den übrigen Mitarbeitern an der Rezeption, an der hoteleigenen Bar und im Speisesaal auf Englisch verständigen. Bei den Mahlzeiten wurde das Büffet sehr zügig immer wieder aufgefüllt. Alle Mitarbeiter des Hotels haben Freude daran, es ihren Gästen gut gehen zu lassen. Im Hote


Gastronomie

6.0

Die Mahlzeiten im Hotel sind reichhaltig und von vorzüglicher Qualität. Das Angebot der hoteleigenen Bar ist ebenfalls reichhaltig. Durch die Lage im Zentrum des Zentrums fehlt es in der näheren und weiteren Umgebung des Hotel nicht an weiteren Restaurants, Bars, Supermercats etc,


Sport & Unterhaltung

6.0

Täglich von 21 bis 23.30 Uhr verwandelt der "Club Augusta" die Lobby des Hotels in eine Disco. Es wird getanzt, jedoch überwiegend von der Generation 70+. Um den Pool herum stehen Liegestühle zur Verfügung. Auch gibt es eine überdachte Terasse in unmittelbarer Umgebung zum Pool.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jan (14-18)

Juli 2013

Klasse Partyurlaub

4.6/6

Lage Top! 3 Gehminuten zum Strand, 2 Minuten zur Partymeile & Zentrum. Hotel Allgemein sauber und gut ausgestattet. Gesamtes Personal sehr nett und hilfsbereit. Vorallem die beiden Kellner Ruben und Manuel ! Die zwei sind immer für ein Spaß zu haben und schenken großzügig Alkohol aus. Sauberkeit der Zimmer ist auch sehr gut gewesen, die Putzfrauen haben einen guten Job geleistet. Einziges Manko in dem Hotel ist die Küche bzw das Essen. Salate sind ok, aber Hauptspeisen waren meistens nicht sehr besonders. Aber für eine Woche Partyurlaub ist das aufjedenfall ausreichend. Discos sind super in Lloret ! StarDj's treten auf zum Beispiel während meinem Urlaub Remady & Manu-l, Mike Candys und Afrojack. Collosos Neonsplash ist ein Muss ;)


Umgebung

4.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Verena (19-25)

August 2012

Hygiene? Englischkenntnisse? Freundlichkeit?

3.2/6

saubergemacht wurde wenn überhaupt nur zur hälfte, überall schwarze haare von der putzfrau, toilette wurde nicht gereinigt, unter dem bett noch rückstände vom vorbesitzer. zimmergröße und balkon akzeptabel, essen essbar - aber durchfall schon nach dem ersten tag, allinclusive heißt, dass man nicht alles an der hoteleigenen bar bestellen darf und besonders nur den billig alkohol auf den man leberschmerzen bekommt


Umgebung

5.0

lage ist eigentlich recht gut, da man nicht direkt an der partymeile ist aber trotzdem nur 2 min laufen muss um anzukommen, das meer ist auch nur 5 min laufweg entfernt und man ist nach 100 metern schon an der shoppingstraße, busbahnhof ist auch direkt nebenan


Zimmer

3.0

die größe war ok, ausstattung wie bett war auch akzeptabel, highlight war ein rießiger eckbalkon, das war aber auch das einzigst positive, der tv sah aus wie aus den 80ern und hatte ein kleineres bild wie ein dinA4 blatt und es gab nur 10 sender unter denen sogar ein deutscher war, im bad waren die fugen schlecht isoliert, zum teil löste sich das silikon, wenn man mit meinem großen föhn föhnte ging die sicherung raus, bei dem kleinen föhn fackelte das licht und der tv, ja die sauberkeit _ hygien


Service

2.0

freundlichkeit des personals ist zunächst gut, falls man aber eine beschwerde hat, wie zum beispiel dass die toilette nicht geputzt ist ist die freundlichkeit schnell verloren, bei den fremdsprachenkenntnissen beschränkt sich es eher auf die eigene landessprache und französisch, deutsch konnte keiner und englisch auch nur die einfachsten grundkenntnisse, nach einer unterhaltung hatte man das gefühl das die person nur bahnhof verstanden hat, die Zimmerreinigung war eine katastrophe, die putzfrau


Gastronomie

3.0

in einem drei sterne hotel in spanien hatte ich keine großen erwartungen doch dass man nach dem ersten essen schon durchfall bekommt ist eindeutig nicht ok, die speisen waren zwar zum teil frisch wie obst, doch für meine vegetarische freundin gab es nicht viel auswahl außer salat und pommes, auf nachfrage ob in den tortilinis fleisch ist wusste keiner richtig bescheid, nach dem ersten nicht erfreulichen tag aßen wir in den umliegenden restaurants


Sport & Unterhaltung

3.0

an freizeitangeboten gab es billiard und einen pc jeweils beides mit bezahlung, der pool war relativ klein, deshalb gab es auch nur wenig möglichkeiten sich zu sonnen, da es nur 6 liegen gab, ansonsten musste man es sich auf einem stuhl bequem machen oder den harten boden benutzen, sonnenschirme gab es auch nicht, ob es abends ein abendprogramm in der loby gab hab ich nicht mitbekommen


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Ellen (19-25)

Juli 2011

Nicht das Wahre

2.8/6

Der erste Eindruck war erst nicht schlecht. Relativ große Empangshalle und freundlches Personal. Das Zimmer war zwar klein, dass störte uns auch nicht, gestört hat uns, dass es nicht sauber war. Wir hatten Vollpension gebucht und waren entäuscht, da das Essen uns nicht geschmeckt hat und Getränke für bei dem Essen musste man überteuert beim Hotelpersonal kaufen. In Ganzem waren wir sehr enttäuscht und würden es nicht noch einmal buchen.


Umgebung

4.0

Die Lage war echt gut. Man braucht keine 10 Minuten bis zum Strand und man musste nur um die Ecke gehen und schon war man auf der Hauptstrasse. Hätte man mit dem Bus fahren wollen wäre das kein Problem gewesen, da direkt in der Nähe ein Busbahnhof war.


Zimmer

2.0

Das Zimmer war klein. Es stand ein großes Doppelbett im Zimmer, der Schrank war in die Wand eingelassen. Das Badezimmer war ebenfalls klein. Mit einer Badewanne inklusive Dusche, Toilette, und ein Waschbecken. Ansonsten hatten wir auch einen Balkon auf dem ein Plastiktisch und 2 Plastikstühle, die nicht mehr weiß waren. Das Geländer machte auf uns einen unsicheren Eindruck. Auf dem Zimmer selber, hatten wir noch einen Fernseher, wohl ohne Fernbedienung. Es gab ein kleines Telefon. Es gab kei


Service

4.0

Das Personal war im Allgemeinen freundlich. Die Hoteliers und das Personal, welches für den Speiseraum beschäftigt waren konnten Englisch. Das Reinigungspersonal, mit dem wir in Kontakt gekommen sind leider nicht. Auch muss man leider sagen, dass das Reinigungspersonal nicht sehr ordentlich war, wie in der Kategorie Zummer noch beschrieben wird. Trotzdem muss man allem in allem sagen, dass das Personal in Ordnug war.


Gastronomie

1.0

Es gab einen großen Speiseraum, wo das Buffet in der Mitte stand. Das Essen hat uns nicht geschmeckt, da es sehr fettig war und teilweise nach unserem Geschmack nicht genießbar. Negativ ist uns aufgefallen, dass lediglich das Fleisch und der Fisch gekennszeichnet waren, aber auch nur mit dem Begriff des Tieres aus welchem es hergestellt worden war und nicht genau was es sein sollte. Kartoffelprodukte, Gemüse, Salate, Desserts waren nicht gekennzeichnet, was für Probleme bei mir sorgte, da ich


Sport & Unterhaltung

3.0

Leider muss man sagen, dass wir über Unterhaltungsprogramme des Hotels, fals es welche gab nicht informiert wurden. Auf dem Zimmer lag zwar eine Zeitung über Freizeitmöglichkeiten in der Umgebung, diese war aber leider nur in Spanisch, welches wir nicht beherschen. Der Pool war klein aber fein, selber drin waren wir nicht, da die wenigen Liegen die vorhanden waren immer schon belegt waren. Im Eingangsbereich stand 1 Computer mit Internetzugang, welcher ebenfals meist bestetzt war. Discos gab


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Ulrike (26-30)

Juli 2009

Schlechtes Hotel! Hier lesen, warum!

2.0/6

Allgemein kann ich das Hotel leider nicht weiterempfehlen. Zusammenfassend bleibt zu sagen: Schlechtes Essen, total unsaubere Zimmer, schäbige Einrichtung, mieses Reinigungspersonal, Ameisen am Zimmer, keine Klimaanlage, kein deutsches TV-Programm (außer 1 Sender ZDF oder so glaube ich, sonst alles spanisch), kein WLAN oder Internet am Zimmer - nur 1 lächerlicher PC neben der Rezeption mit 1,- Euro pro 15 Minuten surfen etc. Abschließened bleibt zu sagen was will man schon erwarten für einen Preis von ca. 315,- Euro für 8 Nächte (pro Person und HP)... Ist zwar günstig aber trotzdem könnte man schon etwas mehr Sauberkeit erwarten. Hätte das Essen und die Zimmerhygiene gepasst wäre meine Bewertung anders ausgefallen! Dieses Hotel sieht mich nicht mehr wieder!


Umgebung

5.0

Die Lage und Umgebung fand ich gut. Es ist nicht weit zum Strand! In 2 Minuten kann man am Strand sein wenn man schnell geht. Viele Geschäfte in der Nähe mit Kleidung, Essen, Souvenirs etc. Es befindet sich auch gleich schräg gegenüber ein tolles Kaffeehaus mit kostenlosem WLAN-Zugang. Bin da jeden Tag rübergegangen auf einen Kaffee um meine Mails zu checken! Eine Taxi & Bus Station ist übrigens auch gleich hinten um die Ecke.


Zimmer

1.0

Wie schon oben beim Service beschrieben: Die Zimmer waren schrecklich. Absolut billigste Einrichtung auf engstem Raum. WC befindet sich im Badezimmer und im übrigen haben die die Klobrille total mies draufgeschraubt so dass die Brille nicht ganz auf das WC draufgemacht war - es war eine Fuge zwischen Klobrille und Rand des WCs wo man durchscheissen hätte können! Wie gesagt hatten wir auch Ameisen im Badezimmer (die natürlich auch rausgekrochen sind und mir über das Gesicht am Morgen als ich aufw


Service

1.0

Also ich muß sagen was mir sehr sehr positiv aufgefallen ist waren die beiden Herren an der Rezeption die abwechselnd Tag und Nacht Dienst hatten: Rashid und Karish. Sehr nette Leute die einem immer nett entgegen kommen. Allerdings der ganze Rest des Service ist mieser als mies. Unser Zimmer sah schrecklich aus! Zuerst einmal hatten wir Flecken auf den Bettlaken die extrem eklig waren, desweiteren kamen dann gegen Abend auch noch jede Menge Ameisen aus den Badfliesenfugen hervorgekrochen! Ich ha


Gastronomie

1.0

Das Essen ist extremst billig und geschmacklos - der Koch hat anscheinend noch nie was von Gewürzen gehört. Im Übrigen hatten wir Halbpension aber die Getränke muss man selbst bezahlen - und die sind nicht billig. 1 Flasche Mineral mit ca. 350ml kostet 2,- Euro!! Es gab eigentlich ziemlich oft dasselbe, das einzige was mir geschmeckt hat waren einmal so Kartoffeln und ein Milchreis, das war das einzige Mal dass ich mir was nachgeholt habe, ansonsten haben wir es gemieden im Hotel zu essen. Das B


Sport & Unterhaltung

3.0

Es gibt einen Pool im Hotel der ganz okay aussieht jedoch ein bisschen hinten im Hintergarten reingepfercht aussieht. Habe ihn aber kein einziges Mal benutzt und somit auch nicht genau unter die Lupe genommen - für was auch wenn man 400m weiter das Meer hat. Das war übrigens extrem schön. Sauberer Strand im Großen und Ganzen! Kieselsand war auch toll. Der Internetzugang im Hotel ist lächerlich. Ein PC wo 15 Minuten 1 Euro kostet. War aber für mich auch nur eine Notlösung - ich hab das WLAN im Ka


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen