Wora Bura Hua Hin Resort & Spa

Wora Bura Hua Hin Resort & Spa

Ort: Hua Hin

80%
4.6 / 6
Hotel
4.6
Zimmer
5.0
Service
4.8
Umgebung
4.0
Gastronomie
4.0
Sport und Unterhaltung
3.2

Bewertungen

Gabriele (51-55)

März 2020

Nur zu Emphlen für Leute die ihre Ruhe haben wolle

3.0/6

Personal freundlich aber distanziert..... Frühstück entspricht keinen 4,5 Sternen Anlage sehr schön ,Strand 2 min . Das Hotel ist in die Jahre gekommen ,Sauberkeit geben sich mühe entsprechen keine 4,5 Sterne eher 2 Sterne. Die Garten Anlage ist sehr schön .......


Umgebung

2.0

Sind vom Flughafen 2,5 std gefahren. Zum nächsten Supermarkt 15-20 min laufen . Um in die Stadt zu kommen gibt es Shuttle Bus vom Hotel...... Laufen mindestens 1 std und mehr. Sehr schön sind der Cicada und Tamarind Markt allerdings nur am Wochende offen


Zimmer

3.0

Bett,Fernseher,Bad mit Dusche und Wanne ,wobei von der Wanne aus der Blick ins Zimmer verborgen blieb,weil die Fensterläden sich nicht öffnen liesen


Service

3.0

Wünsche wurden erfühlt soweit möglich


Gastronomie

2.0

Personal freundlich aber auf Distanz Immer gleiche Musik am pool und Frühstücksraum


Sport & Unterhaltung

1.0

Keine Angebote von der Anlage.....Ausflüge konnte man buchen an der Hotel lobby. Poolanlage soweit OK ,es fehlten Abdeckungen so 2-3 im pool . Vom pool zum Strand in nicht mal 1 min. Haben einen Ausflug zum floating Markt machen wollen ,es wahr auf einen Dienstag als wir ankamen wahr zu. Falsche Auskunft vom Hotel gegeben. Umsonst 2500 baht ausgegeben. Es kam ein Angebot vom Hotel angeblich spezial Angebot unsere 2500baht und nochmal 1500 baht drauf ,sind sehr enttäuscht von dem Angebot und


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Jana (41-45)

März 2020

Wunderschöner Urlaub

6.0/6

Wunderschöne Hotelanlage, alles sehr gepflegt. Unser Zimmer war sehr gemütlich eingerichtet, passend zur Anlage im Kolonialstil. Ein King-Size Bett super bequem, wir haben richtig gut geschlafen. Die Zimmer wurden immer sehr gründlich gereinigt und das Personal war sehr nett. Es gab ausreichend täglich Wasser und öfters frisches Obst aufs Zimmer. Das Frühstück war richtig lecker. (Salami, Schinken, 3 Sorten Käse, Donuts, Pizza, versch. Brotsorten usw.) Kaffee übrigens sehr lecker. Freie Liegen waren am Pool und Strand immer vorhanden. Fitnessraum ist ausreichend, Pool sehr schön. An der Rezeption wurde gut englisch gesprochen und alle waren sehr hilfsbereit und freundlich. Das einzige was nicht gut organisiert war, war der angebotene Hotelshuttle. Da kamen höchstens 8 Leute mit und zu 18.00 Uhr gab es da fast nie freie Plätze. Da wäre es vielleicht schlauer den noch 17.00 Uhr und 19.00 Uhr anzubieten und nicht nur im 2 Std. Takt. Aber wir sind dann immer mit dem Sammelbus für 10 Baht draußen gefahren, das war dann auch ok. Umgebung sehr schön, es gibt einiges zu erkunden. Zum Affenberg kann man gut am Strand hinlaufen, Nachtmärkte überall, Supermärkte haben 24 Std. geöffnet. Ausflüge kann man buchen oder sich mit Taxi hinfahren lassen. Wir können sehr den Pala-U Wasserfall und den Tempel im Sam Roi Yod Nat.Park empfehlen.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sebastian (51-55)

Oktober 2019

"Scherben bringen Glück"

4.0/6

Wir haben unsere Hochzeitsreise (zwölf Nächte) im Wora Bura Hotel verbracht. Unserem Wunsch nach einem Zimmer in der 1. Etage wurde entsprochen. Eine Aufmerksamkeit, wie man es sich vielleicht in anderen Hotels zu einer Hochzeitsreise erleben würde, haben wir vermisst. Die Begrüßung war sehr freundlich. Wir wurden von einer Mitarbeiterin der Rezeption sehr aufmerksam zum Zimmer begleitet und über Details informiert. Ein kleiner Defekt an der Toilettenspülung wurde umgehend (nach 22:00 Uhr) behoben. (Lob an den Handwerker! ) Die Zimmer sind geräumig, etwas duster aufgrund des dunklen Mobiliars. Das Hotel hat eine ruhige und familiäre Atmosphäre. Park- und Poolanlage sind sehr schön und gepflegt. Viele Gäste sind Asiaten, die max. 1-2 Nächte im Hotel verbringen. Dadurch hat man ständig neue Nachbarn, die mal weniger, mal mehr für eine Geräuschkulisse sorgen… Die Lage ist etwas abseits vom Trubel, genau deshalb haben wir dieses Hotel auch gewählt. Zu Fuß erreicht man in 10 Minuten den Tamarinden- und Cicada Market. Nach Hua Hin sind es ca. 5 km zu Fuß oder ca. 200 THB mit dem TuckTuck In den ersten Tagen konnten wir einen tollen Strand (Für Hua Hin Verhältnisse) zum Laufen genießen. Wir hätten nicht gedacht, dass der Strand bis zu 40/ 50 Meter breit sein kann! In den darauf folgenden Tagen wurde der Strand durch die Gezeiten immer schmalen, bis man Tagsüber nicht mehr über den Strand aus der Anlage kam. Das Wora Bura hatte aber einen sehr schönen Poolbereich, von dem man auch sehr schön aufs Meer schauen konnte. An einem Abend haben wir im Hotel gegessen. Das Essen war gut, allerdings passt das Preis/ Leistungsverhältnis nicht. **Nach der Vorspeise (!) wurden wir nach einem Dessert, Kaffee oder Tee gefragt…??? Dann gab es einen kräftigen Regenschauer. Gut, dass die Mitarbeiter sehr besorgt um alles im Freien stehende waren… Wir als Gäste wurden uns selbst überlassen… Nach der Hauptspeise (unter Dach) wurden wir nicht mehr nach einem Dessert gefragt….? Dafür kam, ohne „Vorwarnung“ die Rechnung…? Nun wollten wir auch kein Kaffee oder ähnliches mehr…!) Schade…! *** Das Personal bemüht sich um einen guten Service, allerdings fehlt es hier und da an den wirklich wichtigen Dingen im Service... Überwiegend professionell ist die Rezeption. Den Spa Bereich haben wir nicht besucht. Ein dickes Lob an TOM den Poolboy! Er ist einer der wenigen, der selbstständig und mit viel Engagement und Übersicht seinen Job macht. Dabei ist er immer gut gelaunt und hat stets ein Lächeln im Gesicht! Vielen Dank! „Scherben bringen Glück“... Obwohl wir einen sehr erholsamen und schönen Urlaub im Wora Bura verbracht haben, gibt es noch eine Kleinigkeit, die dem Ganzen einen faden Beigeschmack verliehen hat. Mir war zu Beginn unseres Aufenthaltes die Seifenschale im Bad zerbrochen. Eine schlichte, einfache kleine Tonschale. Diese Seifenschale wurde mir in Rechnung gestellt. (200 THB/ 5,90€) Nicht die Summe, sondern die Vorgehensweise hat mich sehr enttäuscht...! Gut, dass uns nichts Weiteres kaputt gegangen ist…handelte es sich hierbei um einen Gebrauchsgegenstand, der versehentlich zerbrach…


Umgebung

4.0

Zimmer

4.0

Service

4.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Michael (36-40)

August 2019

Stilvolles Hotel abseits des Trubels

4.0/6

Tolles Hotel mit traditionellem thailändischen Einrichtungsstil. 10min zu Fuß entfernt befindet sich ein sehenswerter Nachtmarkt. Perfekt für Familien geeignet.


Umgebung

3.0

Zimmer

6.0

Service

5.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Anja (36-40)

März 2019

Ein Hotel zum Wohlfühlen

6.0/6

Eine traumhafte Anlage, ab vom Trubel der Innenstadt, aber trotzdem noch in guter Lage. Kein riesiger Hotel komplex, sondern eine charmante Idylle inmitten eines liebevoll gepflegten Palmengarten mit riesigen Zimmern, tollem Pool, hervorragendem Frühstücksbüffet und zuvorkommenden Mitarbeitern. Dort lässt es sich sehr gut entspannen. Wir haben 14 herrliche Tage dort verbracht.


Umgebung

5.0

Vom Flughafen Bangkok ca. 3 Stunden mit dem Auto, je nach Verkehr. Sauberer Strand, im März nur abends und morgens Flut, danach kann man problemlos ins Wasser. Keine Quallen.


Zimmer

6.0

Ein Deluxe-Zimmer hat 44 qm, das ist riesig. Hübscher Kolonialstil. Täglich zwei Flaschen Wasser umsonst aufs Zimmer. Nachmittags würde teilweise frisches Obst gebracht. Herrlich!


Service

6.0

Riesiges Doppelbett, Bad mit Wanne und extra Dusche, Balkon, TV, Minibar,...


Gastronomie

5.0

Frühstücksbüffet einmalig, viel Auswahl, leckere asiatische und auch europäische Gerichte. Abendessen überteuert und leider nur Durchschnitt. Besser in der Umgebung Essen gehen.


Sport & Unterhaltung

4.0

Pool, Wellness, Massagen, kostenfreier Shuttle in die Stadt... Mehr haben wir nicht genutzt.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Gero (41-45)

Oktober 2018

Wunderschönes Hotel - absolute Empfehlung

6.0/6

Traum-Hotel - mit außergewöhnlichem Ambiente. Weitläufiger Pool und sehr schöne Gartenanlage. Direkte Strandlage. Sehr guter Service. Sehr entspannte Hotel-Atmosphäre, man hat oftmals den Eindruck, allein im Hotel zu sein - obwohl natürlich andere Gäste dort sind. Wir haben es als Ausgleich zu Bangkok gebucht (via trivago), aus unserer Sicht eine sehr gute Idee und daher eine absolute Empfehlung.


Umgebung

5.0

Direkt am Strand. Entfernung zum Tamarind Market und Cicada Market ca. 500 Meter. Entfernung zu den Shopping Malls (BluPort) ca. 3 km.


Zimmer

6.0

Sehr geräumige Zimmer im kolonial Stil. Außergewöhnlich eingerichtet, hier fühlt man sich auch bei längerem Aufenthalt wohl.


Service

6.0

Dezent, aber super freundlich. Wir benötigten einen Transfer zum Busbahnhof, die Dame am Empfang hat 15 Minuten für uns hin und her telefoniert, um den besten Preis zu erzielen.


Gastronomie

5.0

Gutes Frühstück, reichhaltiges Angebot. Möglichkeit, im Freien zu Essen.


Sport & Unterhaltung

5.0

Toller Pool, weitläufig und ruhig - mit Blick direkt aufs Meer.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jean-Marc (41-45)

Oktober 2018

Schlechter als erwartet, Renovierung notwendig!

3.0/6

Das Hotel hat schon bessere Zeiten gesehen - in der Vergangenheit. Personal war gut geschult, die Zimmer und das Preis-Leistungs-Verhältnis war jedoch deutlich unter unseren Erwartungen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Christa (66-70)

März 2018

Ein wirklich schönes Hotel

6.0/6

Eine wunderschöne Anlage, sehr geplegt, man fühlt sich rundum wohl! Beim Frühstück gibt es nur zu bemängeln, dass erst nach Nachfragen fehlende Speisen (Wurst und Käse, Butter) und auch Geschirr nachgeliefert wurden.


Umgebung

6.0

Es gibt die Möglichkeit in vielen anderen Restaurants nicht weit vom Hotel preiswert und gut zu essen.


Zimmer

6.0

Die Zimmerausstatung war sehr gut. Leider waren die Möbel auf der Terrasse etwas unbequem.


Service

6.0

Der Zimmerservice war ausgezeichnet, Die Betten waren sehr bequem. Beschwerden (Schranklicht war defekt) wurden umgehend bearbeitet. Besonders schön war der Geburtstagskuchen nach unserem zweiten Abendessen!


Gastronomie

5.0

Wir hatten nur zwei Abendessen. Die waren gut, aber preislich auch auf einem höheren Level als normal.


Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Hugo (61-65)

Februar 2017

Hat jeden Stern verdient

5.0/6

Sehr schöne Anlage im Kolonialstyl. Direkt am Strand gelegen. Das Personal ist sehr freundliche und hilfsbereit. Hier kann man sich wirklich wohlfühlen. Zum super Service gehört auch ein Gratis-Shuttle in die Stadt.


Umgebung

4.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Maxim (26-30)

Oktober 2013

Sehr zufrieden

5.1/6

ALso eigentlich habe ich nichts zu mekren, wurde alles erfüllt was verprcohen wurde. Schönes Hotel mit sehr freundlichen Peronal, wir kommen wieder


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Michael (41-45)

Mai 2013

Ruhe und Erholung am Traumstrand

5.4/6

Oase der Ruhe und Erholung in einem verwunschenen Garten direkt am Meer. Der Traumstrand wird bei Flut kurzzeitig kniehoch überflutet. Unbedingt am Thai-Kochkurs des Chefkochs teilnehmen.


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Oliver (46-50)

Mai 2013

Herausragendes Hotel für Erholungssuchende.

5.5/6

Mit 77 Zimmern gehört das Wora Bura sicher nicht zu den größten Hotels in Hua Hin was seiner Atmosphäre jedoch nur zu Gute kommt! Es ist im Kolonialstil gebaut und versetzt einen schon bei Betreten der offenen Rezeption in eine lang vergangene Zeit. Durch die offene Bauweise gibt es keine Klimaanlage, daher sind die kalten Tücher und der Begrüßungsdrink ein wilkommender Auftakt. Alles ist sauber und das Personal an der Rezeption sehr freundlich, auch wenn das Englisch etwas besser sein könnte. Europäer findet man in der Gästestruktur selten, da das Hotel etwas außerhalb - ca 3km von Hua Hin liegt. Angeboten wird das Hotel mit Frühstück aber für Mittag und Abendessen steht ein kleines Restaurant am Meer zur Verfügung.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt direkt am Strand allerdings verschwindet dieser gegen Abend wenn die Flut kommt. Bis nach Hua Hin kann man den kostenlosen Shuttlebus-Service benutzen (Vorbestellung), der dreimal Täglich in Richtung Stadt fährt. Man kann jedoch auch früher beim Einkaufszentrum (Market Village) aussteigen. Ein ausgiebiges Nachtleben sucht man in der Nähe vergebens aber wer Ruhe such ist hier richtig.


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind ebenfalls im Kolonialstil gehalten. Viel Holz, bequemes, riesiges Doppelbett. Als Highlight: das Bad ist mit einer Art Schlagladen vom Wohnzimmer getrennt, kann jedoch geöffnet werden. Flachbild-TV, Minibar, täglich ein Kübel mit Eis für die Getränke, zwei, teilweise auch mehrere Wasserflaschen gratis, Kaffe und Tee (Wasserkocher) ebenfalls gratis. Schöner Balkon mit Blick ins Grüne. Safe (kostenlos) und eine hervorragende Klimaanlage. Es wurde täglich geputzt und es war immer al


Service

6.0

Englisch wird zwar gesprochen ist jedoch oftmals nur nach mehrmaligem Nachfragen zu verstehen. Aber die Freundlichkeit des gesamten Personals läßt dies großzügig übersehen. Die Zimmer wurden täglich gründlich gereinigt und auch der Wäschereiservice hinterließ einen ausgezeichneten Eindruck (T-Shirts). Es gab in keiner Weise etwas zu beanstanden.


Gastronomie

5.0

Das Frühstücksbuffet war wegen den überwiegend asiatischen Gästen auch sehr asiatisch gehalten - aber ich denke dafür besucht man ja auch ein solches Land. Reis, Garnelen, Nudeln gehörten zur Standardausrüstung aber ebenso konnte man sich frisch Eier oder Omlettes in allerlei Variationen braten lassen. Es gab ebenso Cerealien und auch das Obst war vielzählig vertreten (Melonen, Papaya, Mango, etc.). Alles war sauber und appetitlich angerichtet. Leider war die Klimaanlage nur sehr sparsam eingest


Sport & Unterhaltung

6.0

Die Poolanlage war traumhaft! Sie hatte drei Bereiche: den Jakuzzi Pool, den Pool-Bereich mit Bar und den Strandbereich. Zwar alles zusammenhängend jedoch optisch voneinander getrennt. Im Keller gab es dann noch einen Internetraum mit mehreren PC (kostenlose Nutzung) und einen Fitnessraus und den Spa-Bereich, den wir jedoch nicht nutzten.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Mario (26-30)

Februar 2013

Luxus in Hua Hin

5.4/6

Wir waren ca. 1 Woche im Zuge einer Thailandrundreise durchgeführt von Travelservice Bangkok (www.travelservicebangkok.com) in diesem Hotel untergebracht. Dieses Hotel ließ für unsere Ansprüche keine Wünsche offen. Freundliches Personal, sauberes Zimmer, schöne Anlage und perfektes Frühstück ließen auch diesen Reiseteil perfekt werden. In naher Umgebung gibt es einen kleinen Supermarkt und Apotheke. Der Hoteleingang ist duch Sicherheitskräfte gesichert. Der Strand ist ebenso schön und lädt für lange Spaziergänge ein. Damit man allerdings im Geschehen ist, muss man sich schon ein Taxi nehmen und ins ca. 10 min. entfernte Kaufhaus bzw. Nachtmarkt fahren.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.7
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.): Nicht bewertet

Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Erich (61-65)

Januar 2013

Wora Bora Hua Hin eine Empfehlung

5.5/6

Nachdem wir von Bangkok gekommen sind, waren wir zuerst im Mantra Resort ( da war leider eine große Baustelle und ca. 80 m zum Strand ) dann haben wir gewechselt ins Wora Bora und das war ein super Treffer , schönes Resort direkt am Strand sehr gepflegt und große Anlage , zu entspannen und ausruhen für jeden zu empfehlen


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Joachim & Heidi (61-65)

November 2012

Eine Farce und Zumutung - das soll Urlaub sein?

2.5/6

mehr als eine Zumutung - riesiger Hotelneubau 24 Stunden am Tag nur Lärm direkt nebenan - der Garten ist nun wirklich nichts Besonderes. Kein Strand. Kaum gepflegt, mehrere defekte Sachen in der Anlage, nur 80m breites Grundstück. Hier findet man wirklich nichts von den typischen Vorteieln der asiatische Hotels, außer der geringen Bettenanzahl.


Umgebung

1.0

etwa 60m von der Hauptstraße zurückgesetzt, in der direkten Umgebung keine gemütlichen einheimischen Restaurants, kein normaler Sandstrand vorhanden, bei Ebbe ein bißchen verdreckter Sand


Zimmer

1.0

Zimmergröße ok, Badgröße ok. Das Bad hatte fast überall Schimmel, auch im neu angebotenenen Zimmer.Die Möbel waren teilweise auseinandergedriftet und nicht nachgebessert.


Service

4.0

der Desk-manager versuchte durch ein upgrade uns zu helfen, aber das neue Zimmer war auch im BAD durch Schimmel verdreckt, die Möbel waren schon altersdefekt, freundlich war er wirklich und es war ihm peinlich, er hatte auch Verständnis, daß wir so schnell wie möglich weg wollten


Gastronomie

4.0

beim Frühstück hatte das Personal Probleme, Wünsche zu erfüllen. es war wenig Fachwissen vorhanden, einmal abends gegessen, das war gut und normal teuer


Sport & Unterhaltung

3.0

Strand gibt es keinen, nur ein paar meter bei Ebbe, Liegen waren ok, aber auch schon älter, Pool war sauber, aber an den Platten konnte man sich leicht verletzen. Freizeitangebote können wir nicht beurteilen.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Anne (26-30)

Dezember 2011

Ruhiges schönes Hotel nahe der City

5.8/6

wir hatten erst Angst das es laut wird weil um das Hotel herum nur Baustellen sind, aber man hört nichts. Das Hotel ist u-förmig zum Meer hin gebaut in der Mitte ein wunderschön angelegter Garten und am Ende ein riesengroßer Pool. Nettes Personal, wundervolles Frühstück, riesige Zimmer.


Umgebung

5.0

es liegt zwar direkt am Meer, aber man kann dort nicht baden.Mit dem Hotel Shuttle kann man 3mal am Tag fuer umsonst in die Stadt fahren (10min) mit dem TukTuk kostet das 150 Baht.


Zimmer

6.0

wunderschöne große Zimmer mit Balkon.


Service

6.0

alle sehr nett und zuvorkommend, wie man es von Thailand kennt.


Gastronomie

6.0

Das Frühstück sehr vielfältig, frisches Obst, Wurst, Käse, Gebäck, warmes und gebratenes, frischer Saft. Auch das Essen Abends im Restaurant war gut aber natürlich nicht billig.


Sport & Unterhaltung

6.0

Der Pool ist ein Traum. Riesig, verschiedene Tiefen, sehr sauber. Und wir hatten diesen oft fuer uns ganz allein.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Thomas (41-45)

März 2011

Oase der Ruhe

5.2/6

es ist eine tolle überschaubare anlage,alles klein und fein,der perfekte urlaub für ruhesuchende und verliebte ohne kinder.sehr freundliches personal


Umgebung

4.0

mit dem tuk tuk 5 km bis hua hin kein problem


Zimmer

6.0

alles was es braucht,wunderschön u super sauber


Service

5.0

sehr sauber,schöne große zimmer


Gastronomie

5.0

sehr gutes frühstück,mittags an der poolbar auch sehr lecker und günstig,schönes restaurant am meer


Sport & Unterhaltung

5.0

pool ganz ruhig und schön,unterhaltung gibt es keine!!kleiner feiner fitnessbereich


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Renate (51-55)

Dezember 2010

Schöner Urlaub zum Entspannen

5.7/6

Es war ein wunderschöner und entspannender Urlaub. Restaurants gibt es außerhalb des Hotels einige, besser man fährt mit dem kostenlosen shuttl nach Hua Hin (ca 5 km),Die Zimmer sind groß und besonders das Badezimer war sehr schön


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Patricia (26-30)

September 2010

Traumhotel mit superschöner Gartenanlage

5.7/6

Ich arbeite in einem Reisebüro und war dort auf Dienstreise untergebracht. Ich muss ehrlich gestehen, dass ich noch nie eine Anlage die so traumhaft und mit so viel Liebe zum Detail gestaltet war. Auch die Zimmer mit den riesigen Betten waren super und das Personal war sehr sehr nett und beinahe unterwürfig. Außerdem habe ich den Spabereich ausprobiert - ein Wahnsinn! Alles in allem ein sehr empfehlenswertes Hotel das meiner Meinung nach alle seine Sterne redlich verdient hat!


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Renate (51-55)

Februar 2010

Winterpause

5.5/6

Nach einer Woche Rundreise durch Nordthailand haben wir einen gemütlichen Ort gefunden. Das Hotel ist einige Kilometer vom Ortszentrum entfernt und man kann mit dem Shuttle zum Ort und abends auch wieder zurück. Die gesamte Anlage und der Pool sind sehr schön angelegt und sauber. Man kann aber auch im Meer baden. Quallen haben wir nur einmal am Strand liegen sehen. Es gibt keine Animation und ist insgesamt schön ruhig. Abends war im Strandrestaurant Livemusik angemessen und nicht aufdringlich. Die Gäste kamen überwiegend aus Mittel-, West- und Nordeuropa mit guter Vielfalt, aber Einheimische. Das Spa ist sicherlich sehr schön. Es gibt aber preiswertere Angebote vor Ort. Wer Ruhe und Entspannung in schöner Umgebung sucht, wird dies im Wora Bura finden.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Peter (36-40)

Februar 2010

Sinkende 5 Sterne

4.6/6

(-)deutliche Abnutzung des Bodenbelags im Bad sowie Zimmer.Personal im Speisesal lahm,Tische zu langsam abgeräumt, Besteck und Getränke mussten selbst besorgt werden, die Tischdecken wurden selbst bei deutl. Verschmutzung nicht gewechselt.Baden im Meer wegenen Quallen sehr gefährlich, bei Kontakt entsteht starke Verätzung mit tiefen Wunden.Die Liegen am Pool wurden jeden Morgen von Frühaufstehern wie in der billigen Absteige reserviert und 3/4 der Zeit waren somit unbenutzt. Pool wurde nicht sehr oft gereinigt, die Sonnencremschicht am Poolrand war teilweise 1cm dick. Viele Gäste aus Scandinavien mit stark eingecrämter Haut im Pool ist nicht besonders angenehm. Eine einzige Person vom ganzen Personal (am Empfang)spricht Deutsch.Ausflüge sehr einfach, dafür aber für die einheimische Verhältnisse sehr teuer.Zum Essen muss man jeden Abend fahren(ca.5-7km), Essen im Hotel ist 5x teuerer als in der Stadt.Bettbezüge verbraucht und löcherig, jedoch sehr sauber.Viele Kasanovas die ihre gekaufte Mädchen ins Hotel brachten.Am Wochenende viele wohlhabende einheimeische Sippen im Hotel. Man kann viel Fisch essen, aber schnorcheln oder gar tauchen lieber gleich vergessen. (+)Gartenanlage klein aber fein genau wie Fitnesraum.Putzfrau hat nach jedem Verlassen des Zimmers aufgeräumt und tgl. Handtücher gewechselt. Sehr gute Essensmöglichkeiten in der Stadt. Rosa-Delfine sieht man sicherlich nicht in jedem Meer.


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Ernst (51-55)

November 2009

Super Hotel mit Traum-Poolanlage!

5.6/6

Wir können diese Hotel nur weiterempfehlen. Es hat eine ganz tolle Pool-Landschaft und eine sehr gepflegte Anlage. Das Personal ist sehr freundlich und besonders erfreulich, dass jemand an der Reception perfekt Deutsch gesprochen hat. In diesem Hotel stimmt das Preis- Leistungsverhältnis. Es liegt sehr ruhig und es ist der perfekte Ort um sich zu erholen.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Reinhard (56-60)

Oktober 2009

Auch beim zweiten Mal eine Oase des Luxus

5.4/6

Wir können das Wora Bura auch nach unserem zweiten Besuch in allen Bereichen nur als perfekt beschreiben. Neben den luxoriös ausgestatteten Zimmern, dem aufmerksamen, stets freundlichen Service und der tropischen Gartenanlage hat uns wieder die wunderschöne Poollandschaft überzeugt. Ausreichend Liegen, Sonnenschirme und Handtücher vorhanden. Wir haben uns auch andere Hotels angesehen aber fanden das Wora Bura am ansprechenden. Es ist kein großer Komplex, sondern eine überschaubare architektonisch gut gestaltete Anlage im Kolonialstil mit nur 77 Zimmern. Von Strand kann allerdings nicht gesprochen werden. Wer am Strand liegen möchte, dem sei der Strand in der Nähe des Hotels Anantasila etwas südlicher ( 100 Bath mit dem Taxi) empfohlen. Das Frühstücksbuffet ist umfangreich, die anderen Mahlzeiten haben wir überwiegend bei Papa John ca. 200m ausserhalb eingenommen.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Gerald (46-50)

Oktober 2009

Auch dieses Jahr wieder Spitze

5.4/6

Wir waren in diesem Jahr das zweite Mal im Wora Bura und stellten fest das der Service mindestens so gut wie im letzten Jahr war. Um noch besser auf unsere Bedürfnisse einzugehen wurde ein Foto von uns gemacht um dem Personal die Gäste mit Ihren Wünschen auch visuell zu zeigen. Im Oktober zum Ende Des Monsuns ist eine sehr gute Zeit das Hotel zu besuchen da es noch nicht zu voll ist. Wenn man keine Lust hat nach Hua Hin zu fahren empfehlen wir das Restaurant Papa John(unter deutscher Führung), das ca 300m rechts vom Hotel liegt. Um nach Hua Hin zu fahren nutzt man anstatt des üblichen Tuck Tucks lieber das Sammeltaxi für 10 Bath pro Person. Wenn wieder Hua Hin dann nur das Wora Bura.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Kerstin (46-50)

Mai 2009

Badeaufenthalt nach interessanter Rundreise

5.8/6

Nach unserer Rundreise bis in das Goldene Dreieck waren wir für eine Woche in dem sehr schönen Hotel. Der schön angelegte Garten mit dem interessanten Pool (inkl. Sprudeldüsen) war für unsere Erholung perfekt. Die Freundlichkeit der Hotelangestellten war beispielhaft. Das Essen war sehr gut angerichtet und sehr schmackhaft . Nach dem Baden und Sonnen unter Palmen haben wir nachmittags auf unserem Balkon bei einer Tasse Tee oder Kaffee den Blick auf denHotelgarten und zum Meer genossen.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Frank (46-50)

Mai 2009

Mal wieder ein kleines Highlight

5.7/6

Das Wora Bura Resort Hua Hin ist ein kleines Boutique Hotel mit 78 Zimmern. Vom kolonialen Baustil her erinnert es ein wenig an das Sofitel Hua Hin - nur eben kleiner und nicht ganz so luxeriös. Klein - aber fein ! Die komplette Anlage ist sehr gepflegt und sauber. Wir hatten Übernachtung mit Frühstück a la Carte gebucht. Bekommen haben wir - in Bezug auf die Größe des Hotels - ein ausgezeichnetes Frühtücksbuffet. Der überwiegende Teil der Gäste waren Ende Mai Deutsche die das Hotel im Rahmen organisierten Rundreise eines Buchclubs das Hotel gebucht hatten. Ohne diese Gruppe hätten wir das Hotel wohl fast für uns gehabt. Am Wochenende waren aber auch noch ein paar Thailänder im Hotel


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt direkt am öffentlichen Strand von Hua Hin. Der Hauptort Hua Hin ist mit dem hauseigenen kostenlosen Shuttlebus in 5 Minuten zuerreichen - zurück kostet die Fahrt mit einem Taxi oder Tuk Tuk 150 Baht ( € 3- / Stand Mai 2009). Zum Flughafen sind es je nach Verkehrslage 2- 2 1/2 Stunden mit dem Taxi. Den Transfer kann man z.B. über ein Reisebüro in Hua Jin für 2600 Baht buchen. In der näheren Umgebung des Hotels gibt es ein paar einfache Restaurants und einen kleinen Supermarkt


Zimmer

6.0

Wir hatten ein Deluxe Zimmer gebucht. Wunderschön mit Blick auf den Garten und das Meer. Wenn man das Zimmer betritt befindet sich auf der rechten Seite ein sehr geräumiger Kleiderschrank mit reichlich Ablage und Bügel, dazu gab es weiteren Stauraum. Es war ein Safe vorhanden, die Klimaanlage hat gut und leise gearbeitet. Die Minibar war gut gefüllt. die Preise hier übrigens angemessen. Kaffemaschine und Trinkwasser waren vorhanden. Die Zimmereinrichtung war wie das Hotel im Kolonialstil. Vi


Service

6.0

Absolut klasse - hier gibt es überhaupt keinen Grund zum Klagen. Wir haben uns vom Sheraton Hua Hin abholen lassen und der Shuttle war überpünktlich. Die Fahrt ins Wora Bura dauerte ca. 15 Minuten und hier haben wir direkt die thailändische Freundlichlichkeit gespürt. Der Check-In ging sehr schnell und unsere Koffer haben schnell den Weg in unser Zimmer gefunden. Zu unserer Überraschung gab es dort einen thailändischen Mitarbeiter der in Deutschland aufgewachsen war und dementsprechend Deutsc


Gastronomie

5.0

Für ein Hotel mit nur 78 Zimmern war das Frühstücksbuffet schon recht groß. Verschiedene Brotsorten, Marmelade, Aufschnitt, Säfte und Obst, warme und kalte Speisen, frisch zubereitete Eierspreisen, thailändische Gerichte usw. Es wurde immer zügig nachgelegt und das Essen war immer schmackhaft und von sehr guter Qualität. Auch das thailändische Buffet war mit einer etwas kleineren Auswahl sehr gut und an einem Abend haben wir ein gutes Abendessen im Hotel gehabt. Sauber ist es übrigens immer gewe


Sport & Unterhaltung

5.0

Der Pool lädt ein um ein paar Bahnen zu schwimmen - mehr aber auch nicht. Liegen gab es im Mai genug, Sonnernschirme ebenso. Animation oder KidsClub gibt es nicht. Auch wer eine Disco sucht ist hier im falschen Hotel. Dafür eben reichlich Ruhe. Wem der Pool zu klein ist dem kann geholfen werden. Das Meer ist direkt vor der Tür. Am Pool befinden sich Duschen und Toiletten. Wer Sport machen möchte findet einen kleinen Fitnessraum mit Laufband, Stepper und ein paar Gewichten. Wasser steht jederzei


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Karin (56-60)

April 2009

Es ist wirklich ein schönes Hotel

4.3/6

Das Hotel ist so wie es im Katalog beschrieben steht, der Zustand ist gut, sehr gepflegte Anlagen, sehr schön konzipiert, bei speziellem Standort denkt man, der Pool geht ins Meer über. Die Lobby ist einfach traumhaft, bei Tag als auch am Abend.


Umgebung

3.5

der Strand beginnt gleich hinter dem Hotel, bei besonderer Strömung ( bei Ebbe)liegt danach sehr viel Unrat am Strand der leider erst mit der nächsten Flut weggespült wird. Die Hotelumgebung ist nicht sehr einladend, Baustelle auf der rechten Seite ( der Bagger störte doch sehr)Hochhäuser, wie wir erfahren haben keine Hotels sondern Eigentumswohnungen, unbebaute nicht sehr saubere Grundstücke, also alles in allem nicht sehr schön. Bei Papa John ( kam vor 15 Jahren aus Berlin) kann man gut uns pr


Zimmer

5.0

die Zimmer waren hervorragend, sehr geräumig und nett eingerichtet. Das Bad mitten im Zimmer( man konnte es durch einen " Holzfensterladen" abtrennen, war mal etwas anderes. Alles war sehr geschmackvoll auch farblich gut gestaltet. Bademäntel, Fön, Latschen und Badelatschen waren vorhanden. Hellhörig war es nicht so sehr, oder aber wir hatten ruhige Nachbarn. Kaffeekocher ist im Zimmer und Wasserflaschen auch ( damit haben wir uns auch die Zähne geputzt-wird empfohlen)


Service

4.0

Freundlichkeit wird bei den Thais ja sowieso groß geschrieben, vom Check in( hier sogar in deutscher Sprache) bis zu den Zimmermädchen. Der Shuttle muß zwar bestellt werden, aber vor dem Hotel stehen ständig Tuk Tuk's. Da bezahlt man ( mit handeln) nicht mehr als 100 Baht ( etwas mehr als 2€) und ist ruck zuck in Hua Hin. Wenn man will kann man auch mit dem örtlichen Bus fahren und bezahlt pro Person 10 Baht ( ist jedoch gewöhnungsbedürftig)Die Zimmerreinigung ist ok, da gab es nichts auszusetze


Gastronomie

5.0

Die Gastronomie hatten wir nur für das Frühstück genutzt, da wir lieber in der Stadt selbst in den Restaurants der Einheimischen das Thai-Essen gegessen haben. Das Frühstück jedoch war sehr gut, vor allem das Brot war immer frisch, noch warm und sehr schmackhaft ( auch der Kuchen sehr lecker) Der Kaffee war sogar für uns Deutsche annehmbar. Obst ausreichend und immer frisch.


Sport & Unterhaltung

3.5

Sportangebote gab es gar nicht , dafür aber gute Geräte im Fitnessraum. Liegestühle waren genügend vorhanden ( es standen sogar unserer Meinung nach zuviel am Pool, daher sehr eng. Leider ga es keine Sonnenschime ausserhalb des Pools, so daß wir immer nach einem schattigen Platz suchen mußten, da wir keine "am Poollieger" sind.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Gerald (41-45)

Oktober 2008

Bester Service zum Wohlfühlen

5.4/6

Kleine Anlage mit großem Anspruch erbaut im Kolonialstil. Sauberkeit und freundlichkeit unschlagbar! Vorrangig Gäste aus Skandinavien. Paare ab 40 Jahre am Wochenende Thais aus Bangkok.


Umgebung

4.0

ca 5km von Hua Hin entfernt. 6xTgl. kostenloser Shuttle Service (bitte voranmelden) ansonsten Tuk Tuk ca 120-150 Bath


Zimmer

6.0

sehr große Zimmer Balkon/ Klimaanlage/ TV(DW-TV)/ Minibar/ Safe/ Telefon/ tgl. Bettwäschewechsel/ Fön/ int. Stecker man braucht keinen Adapter alles in allem man braucht nix mitnehmen!


Service

6.0

absolute Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft des Personals! Englisch ist ein muss! Supersaubere Zimmer!


Gastronomie

6.0

2 Restaurants 1 davon direkt am Meer Preise teirer als in der Stadt aber für ein Hotel dieser Klasse sehr günstig. Intern. Küche und Thai Food


Sport & Unterhaltung

4.5

sehr schöne Poolanlage mit Poolbar und sehr aufmerksamen Personal, Liegen sind für Jeden! Gast vorhanden Wunderschöne Spa Anlage nur im Vergleich zur City sehr Teuer. Der Strand ist sehr schmal und lädt nicht gerade zum Baden ein


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ralf (36-40)

Juni 2008

Paradies mit Macken

4.9/6

Baustellen links und rechts, Hauptstraße Nr. 4 gen Süden umittelbar vor dem Hotel, Strand wird nicht gepflegt. Das war es aber auch schon an Negativem. Selbst das unberechenbare Wetter hat mitgespielt. Sind mit Hitreisen "19 Tage" in Thailand unterwegs gewesen und zum Abschluss im Wora Bura gelandet. Vorsicht beim Benutzen von Kreditkarten in Thailand, meine wurde digital kopiert und in England eingesetzt, während wir im Flieger nach D saßen!!!


Umgebung

3.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

4.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Sabine (36-40)

März 2008

Schöne Anlage, ideal für Ruhesuchende

5.1/6

Klein aber fein, so könnte man das Wora Bura beschreiben. Die Zimmer sind sauber und sehr groß. Pool, Poolbereich und Garten sehr gepflegt. Es war kein Problem auch um 11. 00 Uhr eine Liege zu bekommen. Das Poolrestaurant hat leider nur fünf Tische, hier muss man schnell sein oder erst ab 14. 30 Uhr essen. Toller, sauberer Strand. Massage am Strand (250 THB/Stunde) ist zu empfehlen. Keine Animation, für Familien mit Kindern eher nicht geeignet. Publikum eher älter, viele Skandinavier. Angebot der Speisen beim Frühstück gut, aber kein Vergleich zum Marriott Resort & Spa in Bangkok. Shuttlebus ins Zentrum ist schnell ausgebucht, Tuk Tuk kostet 150 THB. Preise im Hotelrestaurant dem Standard angemessen. Am ersten Abend haben wir das Thai-Buffett auf der Terasse am Strand gebucht, Auswahl der Speisen ging so, Essen war aber teilweise kalt. Lieber in der Stadt zum Essen gehen. Gegen Aufpreis von ca. 45,- € konnten wir unser Zimmer bis 18. 00 Uhr behalten, das war sehr angenehm. Spa-Bereich haben wir nicht genutzt. Abends ist im Hotel (Restaurant und Bar) nichts los, die meisten Gäste fahren nach Hua Hin.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Ralf (31-35)

März 2008

Traumhaftes Hotel, leider kein Traumstrand

5.4/6

Wirklich Traumhaftes Hotel im Colonialstil gehalten. Sehr schöne und extrem gute gepflegte Anlage. Der Strand ist ok - aber leider kein Traumstrand mit Palmen und sehr schmal. Klasse ist auch der angebotene Kochkurs - zwar sehr teuer aber sein Geld wert.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Michael (41-45)

Januar 2008

Naja

4.7/6

Also den vorhergehenden Bewertungen, der vermutlich Pauschalurlaubern, kann ich mich nicht anschließen. Das Hotel ist nett und die Zimmer sind wirklich groß und schön eingerichtet. Der Pool ist durchschnittlich, doch leider stört die Dauerbeschallung aus der Poolbar. Die Handtuchboys sind nicht wirklich mit Leib und Seele bei ihrer Arbeit und man muss schon deutlich seine Wünsche zum Ausdruck bringen. Absolut nervig ist das Reservieren von Liegen mit dem Handtuch...da gibt es wirklich Rentner die ab morgens um 6 Uhr die Wunschliege am Pool mit ihren Handtüchern besetzen!!! Ich dachte das ist typisch deutsch, aber auch Skandinavier tun das! Wenn das Hotel voll ist, ist es sehr eng am Pool. Das Essen im Rak Talee Restaurant ist mittelmäßig und auch hier stört die Dauerbeschallung des Gesangsduo und das jeden Abend bis 23: 30Uhr.. schade, wo das Meerrauschen so schön sein könnte. Leider hat das Hotelmanagement für sowas kein Gespür. Der Shuttlebus nach Hua Hin fährt 6-7 mal , aber nur nach Voranmeldung und nur in die Stadt und nicht mehr zurück. Das Wora Bura ist insgesamt eine nette und stilvolle Hotelanlage, in der man einen ruhigen und erholsamen Urlaub verbringen kann. Für den 5 Sterne-Service reicht es leider nicht ganz.


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Reinhard (56-60)

November 2007

Es geht kaum besser! Einfach Spitzenklasse!

5.3/6

Das Wora Bura ist mit nur 77 Zimmern und max. 3 Stockwerken ein eher kleines aber exklusives Hotel im Baustil der Kolonialzeit. Die Zimer sind riesig groß und perfekt eingerichtet. Der Service ist in allen Belangen Spitzenklasse. Der große schön angelegte Pool ist eine Augenweide. Es stehen genügend Liege für Gäste zur Verfügung. Handtücher und Sonnenschirme werden jedem Gast nach Wusch platziert. Der Garten ist sehr gepflegt. Die Nebenkosten, selbst die Mahlzeiten, sind für ein 5 Sterne Haus sehr günstig. Wireless Internet ist im ganzen Hotel überall sehr gut zu empfangen (450 Bath für 24h). Es ist sicher eher ein Hotel für Ruhesuchende als für Familien mit Kindern die Action haben wollen. Das Hotel arrangiert Ausflüge und Transfers nach Wunsch. In der Zeitschrift Thai-Fokus wurde das Hotel in der Rubrik "Die exklusivsten Hotels in Thailand" als das Hotel des Monats beschrieben. Dem Urteil können wir nur zustimmen.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Nina (26-30)

September 2007

Super Hotel mit tollem Flair

5.5/6

Das Wora Bura gehört mit 77 Zimmern eher zu den kleineren Hotels in Hua Hin, überzeugt jedoch mit Stil und Liebe zum Detail. Die komplette Anlage ist sehr gepflegt und ausreichend groß. Die Zimmer sind in mehreren Häusern verteilt, wobei das höchste Haus 3 Stockwerke hat. Alles ist gut zu erreichen und somit nicht zu weitläufig angeordnet. Das Hotel ist erst 2 Jahre alt und somit noch gut in Schuß. Die Gäste waren aus Finnland, Dänemark, Bangkok und Deutschland und was die Altersstruktur angeht, bunt gemixt. Der Mix aus europäischen und thailändischen Details des 19. Jahrhunderts vermittelt einem ein ganz besonders Gefühl und macht den Aufenthalt noch einzigartiger (so etwas kennt man nicht).


Umgebung

4.0

Das Ressort liegt ca. 7 Min außerhalb vom Zentrum von Hua Hin. Zweimal vormittags und ab 17 Uhr stündlich bringt ein Hotelbus die Gäste nach Hua Hin. Zurück gelangt man ohne Probleme mit einem Tuk Tuk oder Taxi für 120 - 150 Bhat (ca. 3 - 3, 50 €). Alles in allem ist es kein Problem nach Hua Hin zu gelangen. Wir waren fast jeden Abend dort. In der Umgebung gibt es keine Einkaufsmöglichkeiten. Die Hotel Chom View und Let's sea sind in unmittelbarer Laufweite gelegen.


Zimmer

6.0

Jedes Zimmer hat den Namen einer thailändischen Provinz. Alle Zimmer sind im Stil des 19. Jahrhunderts eingerichtet und man fühlt sich sofort wohl. Uns haben am besten raffinierte Details wie z. B. das Badezimmer mit Aussicht oder das Telefon im alten Stil gefallen. Unser Zimmer verfügte über einen kleinen Balkon, Minibar, Flat-TV (mit DW-TV), Safe, Telefon, Badewanne und Dusche. Alles war sehr sauber. Zweimal am Tag hatten wir Roomservice und ausreichend Wora Bura-Wasser in 0, 5l-Flaschen.


Service

5.5

Alle Angestellten im Hotel sind sehr freundlich, zuvorkommend und hilfsbereit. Die Englischkenntnisse sind ausreichend, könnten aber etwas besser sein.


Gastronomie

6.0

Es gibt 2 Restaurants und eine Pool-Bar mit Speisen. Uns hat die Qualität der Speisen absolut überzeugt. Zudem fanden wir, dass die Preise für ein Hotel akzeptabel sind. Man muss mit ca. 30 - 40% mehr rechnen als auf dem Nachtmarkt. Allerdings ist natürlich das Ambiente ein anderes und der Geschmack noch besser. Was die Sauberkeit angeht, können wir nichts bemängeln (auf dem Nachtmarkt sind uns beim Essen zweimal Kakerlaken um die Füße geflizt). Die Preise werden mit Steuern (7%) und Service Cha


Sport & Unterhaltung

5.5

Der Spa-Bereich ist klasse. Wir hatten 2 Thai-Massagen, welche wir sehr genossen hatten. Die Einrichtung allein gibt einem schon ein Wellnessgefühl. Der Pool ist wunderschön angelegt und ausreichend groß. Im Pool selbst ist eine Bar, dazu gibt es Sitzgelegenheiten für's Lunch auch außerhalb des Pools. Neben dem Pool gibt es ein Kinderplantschbecken. Zu unsrer Reisezeit gab es genügend Liegen und Sonnenschirme. Businesscenter (inkl. Internetzugang), Bücherverleih, kleinen Fitnessraum und Kinder


Hotel

6.0

Bewertung lesen

André (36-40)

November 2006

Wunderbar

5.4/6

Neueres Hotel (Eröffnung 2005) im Kolonialstil gebaut mit toller Atmosphäre, freundlichem und zuvorkommendem Personal, toller Poolanlage und vielem mehr. Das Hotel umfasst 77 Zimmer welche in 2-3stöckigen Gebäuden, welche rund um den Pool und die Gartenanlage erstellt wurden. Dazu gibt es noch 3 Villen, die ebenfalls direkt beim Pool platziert sind. Einziges Manko: Der Strand ist nicht wirklich schön bzw. während unserem Aufenthalt war er praktisch nicht nutzbar (Quallen und/oder Flut). Die Gäste kamen einerseits aus Europa (viele Skandinavier und Engländer - aber auch Deutsche und Schweizer). Anderseits waren auch Asiaten (Koreaner aber auch Thais) gut vertreten.


Umgebung

4.0

Leider Strand mehr oder weniger "unbrauchbar" und auch keine wirkliches sonstiges Angebot (Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten) welches in vernünftiger Gehdistanz rund um das Hotel zu erreichen wäre. Aber dies ist nicht wirklich ein Problem, da mehrmals täglich kostenloser Shuttle-Bus in das ca. 5 km entfernte Zentrum von Hua Hin angeboten wird. Zurück gehts mit Tuk Tuk für 120 Baht (ca. 2 Euro) - also auch nicht alle Welt... Nicht ganz nachvollziehen kann ich die Aussage in einer anderen Bewertu


Zimmer

5.5

Das Zimmer (wir hatten Superior) lässt definitiv keine Wünsche offen. Gross, schön und geschmackvoll im Stil des alten Siam eingerichtet. Alle notwendigen Einrichtungen, die man in einem Hotel dieser Kategorie erwartet, sind selbstverständlich vorhanden. Sauberkeit ist in diesem Hotel eine Selbstverständlichkeit. Einen 1/2-Punkt abgezogen haben wir für a) die teilweise etwas laute Klimaanlage. b) die (geringen) Geruchsemmissionen, welche ab und zu (wohl durch abgestandenes Wasser - wo auch im


Service

6.0

Da gibts nur 1 Wort: Hervorragend. Der Service war jederzeit zuvorkommend (aber nicht aufdringlich) und qualitativ top. Englisch wird von den meisten im Kundenkontakt stehenden Mitarbeitern zumindest ansatzweise gesprochen - sprich: man versteht sich. An der Rezeption wird sogar gutes Englisch gesprochen.


Gastronomie

6.0

Da wir abends meist in der Stadt waren, haben wir nur 1x am Abend im Hotel gegessen. Preislich natürlich wesentlich teurer als in der Stadt - aber auf Grund der 1A-Qualität des Essens und des wunderbaren Ambiente sicherlich vertretbar. Am Mittag am Pool wurde auch auf "Sonderwünsche" unseres 4-jährigen Sohns eingegangen. Frühstück liess keine Wünsche offen. Die Auswahl am Buffet wurde täglich etwas geändert, so dass auch nach 10 Tagen keine Langeweile aufkam. Der Service war auch hier tadellos.


Sport & Unterhaltung

5.0

Grosser, schöner und auch sehr sauberer Pool. Kinderpool ebenfalls gross und sauber - leider keine Rutsche oder andere Spielmöglichkeiten für Kinder. Während unserem Aufenthalt waren immer genügend Liegestühle am Pool vorhanden. Der Service am Pool war auch hier zuvorkommend aber nicht aufdringlich. Klimatisierter Fitness-Raum mit neuesten Geräten. Kinder-Spielzimmer mit u.a. Playstation (kostenlos - mit neuesten Spielen) - aber auch Spielsachen für Kleinkinder. Internet-Station mit relativ hohe


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Rainer L. (56-60)

November 2006

Zum Erholen bestens ...

5.8/6

Als alte Flieger( Lufthansa und Condor) kennen wir genügend Plätze auf der Welt die schön sind. Thailand ist immer eine Reise wert und Hua Hin, die alte Kaiser-Urlaubstadt sowieso. Schöne und gute Hotels sind vorhanden. Nach Ananatara, Marriott, Hilton , Evason und Hyatt lag unser Augenmerk diesmal auf dem neuen Wora Bura Resort & Spa Hotel. Die Lage landeinwärts und die derzeite Großbaustelle, ist nicht der Knaller aber der saubere Strand und das auffallende Fehlen von häufig nervigen Strandverkäufern waren schon höchst erfreulich. Die Zimmer, sehr groß und schön eingerichtet, waren höchst komfortabel. Das Personal unschlagbar freundlich, hilfsbereit und sehr aufmerksam. Einmal ein Cigarillo am Pool geraucht und man konnte sicher sein die Poolcrew hat das registriert und am nächsten Tag stand ein Aschenbecher für mich bereit. als der Pooljunge freudestrahlend mir dann noch Feuer anbot, konnte ich gar nicht anders als eine zu rauchen - obwohl ich garnicht wollte. Gute Snacks am Pool von aussergewöhnlich freundlichem Personal gebracht. Auch wenn allgemein ja weiss, daß die Thai-Bevölkerung eigentlich immer freundlich ist, war das doch jeden Tag ein Erlebniss. Manko: die Liegen am Pool. Die Enge war höchst betrüblich und die damit einhergehende körperliche Nähe zum unbekannten Nachbarn - meistens laut schnatternde Skandinavier mit gesundem Zuspruch ans Bier - war dann doch etwas zu kuschelig. Der Einstieg auf die Liege gelang nur von vorne. War ein kleines Tischchen dazwischen, dannn war zumindest etwas Platz. Tischchen gab es aber sehr wenig. Aber das wird sich sicherlich noch einspielen. Das Essen in den Retaurants war gut, auch wenn hier, wie bereits in vielen asiatischen Hotels, die Unsitte grassiert, die Speisekarten mit möglichst viel Pasta , Hamburger etc. Gerichten zu füllen. Aber scheinbar ist das der Trend der Urlauber. Das traditionelle Essen ist - zumindest in diesen Hotels - offensichtlich auf dem Rückzug. Aber dafür gibt es ja die fantastischen kleinen Restaurants überall und an jeder Ecke. Wir können fast jedes noch so wild aussehendes Restaurant empfehlen. Und " eine Krankheit geholt" haben wir uns auch noch nie. Wasser und Eiswürfel sollte man bei empfindlichem Magen halt einfach meiden. Der Wellnessbereich im Hotel war sehr schön und die excellenten Massagen wurden von höchst zierlichen jungen Damen äusserst kraftvoll durchgeführt. Ein einmaliges Erlebnis für meine Frau und mich. Ein nur gut gemeinter Tip für jeden Reisenden in diese Länder: geben Sie möglichst am Anfang Ihres Aufenthaltes ein großzügiges aber nicht "großkotziges" Trinkgeld. Sie werden erleben, wie dankbar und mit wieviel Freude man Sie verwöhnt. Es geht hier natürlich auch ums Geld, aber in erster Linie auch um die Anerkennung der Dienstleistenden in Hotels. Die Frühstückscrew z. B. ist immer die Gruppe die - bei der heute üblichen Büffetform- grundsätzlich kein oder kaum Trinkgeld erhält. Eine kleine Anerkennung in Baht nach dem Frühstück, freundlich gegeben und ein Wort des Dankes für den Service, erleichteren diesen Menschen ihr tägliches - nicht immer einfaches - Schicksal zu bewältigen. Sie werden ihren Job noch innbrünstiger für uns Gäste jeden Tag aufs Neue erledigen. Alles in allem, nur zu empfehlen.


Umgebung

5.5

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.2
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Thomas (36-40)

Mai 2006

Neues Hotel im Kolonialstil erbaut

5.1/6

Wer nach Hua Hin reist sollte sich im Klaren sein, dass es keine palmengesäumten weissen Sandstrände gibt. Ein Nachtleben ala Pattaya gibt es schon garnicht. Worabura ist ein klasse Hotel im Kolonialstil erbaut und wurde erst im Herbst 2005 eröffnet. Leider liegt das tolle Hotel etwas außerhalb von Hua Hin ca. 5,5 Km, somit ist man immer auf ein Taxi angewiesen. Ums das Hotel herum ist Baustelle. es enstehen aktuell weitere Ferienanlagen und eine dringend notwendige Zufahrtsstrasse. das hotel hat auch eine tolle Homepage.


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.2
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

5.2
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Robert (41-45)

April 2006

Top Edel-Strand-Hotel, leicht abseits gelegen

5.3/6

In diesem Hotel bleibt man gerne SEHR lange. Alles ist Wunderbar. Hoffentlich bleibt das noch viele Jahrzehnte auf diesem Standard bestehen. Wirklich traumhaft schön. Das Preis/Leistungsverhältnis beschreibe ich einzig als negativ, da ich gegen den Hochpreis-Tourismus in diesem Ausmass bin. Thailand ist als günstiges Land für beste Leistungen bekannt und die Menschen dort profitieren nicht mit diesen Hochpreis-Hotels.


Umgebung

3.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Michael (31-35)

März 2006

Spizenhotel am falschen Platz

5.1/6

Das Wora Bura ist ein Hotel der gehobenen, wenn nicht der Luxusklasse direkt am Strand von Hua Hin. Zum Ortskern sind es ca. 4 km und laufen ist nicht zu empfehlen (haben wir aber einmal machen müssen, weil es kein Taxi gab und uns auch keiner verstanden hat). Das Hotel besteht aus ein- bis dreistöckigen gebäuden im Kolonialstil mit vieel Liebe zum Detail. Alles ist sauber und wird ständig von einer Horde von angestellten gespflegt. Viele Gäste waren bei uns Asiaten (vermutlich Chinesen), kaum deutsche, wahrscheinlich, weil das hotel noch zu neu und unbekannt war. Schäden am Hotel werden sofort gerichtet (einmal war ein Springbrunnen defekt, eine "Mannschaft hat den Schaden sofort behoben).


Umgebung

5.5

Weit ab vom Schuss, aber genau so wollten wir es. In der unmittelbaren Umgebung keine Einkausmöglichkeiten. Essen gibt es im Hotel oder angrenzenden Restaurants. Die Hotelpreise sind aber zivil.


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind geräumig und das Bad kann zum Zimmer hin komplett geöffnet werden. Alles ist auch hier im Kolonialstil mit Liebe zum Detail eingerichtet. Klimaanlage mussten nachts abschalten, weil sie laut war, dann wiederum war es zu warm, also das Übliche Hin und Her der Europäer... Die Betten sind Groß und bequem. Bad mit Wanne und Dusche. Föhn und Bademäntel vorhanden, ebenso Pantoffeln und Badelatschen. Neben uns wohnten Chinesen, die hatten den Fernseher unendlich laut (was aber weniger


Service

5.5

Das Personal spricht sehr gut englisch, Reinigung funktionierte perfekt, Shuttlebus war immer pünktlich, fährt aber nur NACH Hua Hin Zentrum. Zurück muss man sich selber kümmern, und das eine Mal, als wir kei Taxi bekommen hatten, mussten wir tatsächlich laufen. Ansonten nix zu meckern. Zimmerreinigung sehr gut, Zimmerserveice ebenso.


Gastronomie

5.0

Wir haben nur einmal Zimmerservice bestellt, das Restaurant hat uns nicht direkt angesprochen und wir waren Abends immer in Hua Hin. Das Frühstück war reichlich, frisch und eine gute Auswahl (Käse, Wurst, Müsli, chinesisches Frühstück,...).


Sport & Unterhaltung

4.0

Animation (zum Glück) Fehlanzeige. Erwähnenswert ist der Spa-Bereich, den wir uns angesehen, aber nicht in Anspruch genommen haben. Hir haben uns die Preise etwas zurückschrecken lassen. Für das Hotel-Niveau sicher gerechtfertigt, aber wir haben uns am Strand massieren lassen. hat auch gut getan und war billiger.


Hotel

5.5

Bewertung lesen

Ulrike (46-50)

Februar 2006

Für Ruhesuchende - Erholung pur!

5.2/6

Ein sehr schönes, überschaubares und stilvolles Hotel. Wir haben uns dort während unseres 17-tägigen Aufenthalts sehr wohl gefühlt. Das Personal war unaufdringlich, aber immer zur Stelle. Man hatte hier nie das Gefühl, dass ein Trinkgeld erwartet wurde - ganz anders als z.B. in Mexiko. Die Freude konnte man aber deutlich sehen, wenn wir "getipt" haben. Selbst 100 Baht sind schon Grund genug für einen Wai (respektbezeugender Gruß) und ein freudestrahlendes Lächeln - da macht das Trinkgeld geben wirklich Spaß! Einziger Wermutstropfen war die Forderung nach 2000 Baht (ca.40 Euro) für die Nutzung des Zimmers bis 16h am Abreisetag; nach einem freundlichen Gespräch mit dem Manager, in dem wir darauf hinwiesen, dass wir dort über 2 Wochen gewohnt haben, verzichtete er dann auf diese Zahlung. Wir würden jederzeit wieder dort Urlaub machen.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.2
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bilder

Lobby
Pool
Gastro
Gastro
Pool
Gastro
Ausblick
Gartenanlage
Lobby
Strand
Gastro
Zimmer
Gartenanlage
Gartenanlage
Gartenanlage
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Gastro
Außenansicht
Zimmer
Strand
Pool
Sport & Freizeit
Sport & Freizeit
Zimmer
Sport & Freizeit
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Zimmer
Sport & Freizeit
Sport & Freizeit
Lobby
Garten
Garten
Strand
Zimmer
Kolonialstil-Zimmer
Blick vom Balkon in den Garten
Jakuzzibereich den Pools
Jakuzzibereich des Pools
Teil der großen Gartenanlage
Teil der großen Gartenanlage
Lobby-Bereich
Die schöne Anlage
Der schöne Pool
Der Nachbar
Schnaken
Neubau
Streichen
Ordentlich?
Überall im Bad
Sieht schön aus
Sie andere Seite
Beide Seiten bebaut
Auch hier Schimmel
Das Grün verdeckt die Riesenbaustelle
Es wird gebaut
Noch mehr Schimmel
Wie in den 70ern auf Malle bei 1 Sterne-Hotels
Kein Sand, aber Krach und Ausblick
Alles perfekt?
Auch im nächsten Zimmer
Sichtschutz am Restaurant zur Baustelle
Nur dreckig
Pumpe defekt - die Schnaken freut es
Wenigstens unverbaubarer Blick
Terrasse am Pool
Rechtwinkelig korrekt, aber gemütlich?
Schön geschnitten
Baustelle Nebenan
Saubere Dusche
24 Stunden Baustelle
Der Nachbar - der Traum schlechthin
Am Eingang
Direkt neben dem Garten restaurant
Deluxe room
Deluxe room
Lobby
Deluxe room
Deluxe room
Bar
Garden and Building
Lobby
Spa
Garden and Building
Pool
Durchblick
Gruppenbild
Hotelansicht
Lobby Worabura