Hotel Calipso

Hotel Calipso

Ort: Lignano

16%
2.4 / 6
Hotel
2.4
Zimmer
1.8
Service
3.1
Umgebung
2.4
Gastronomie
3.6
Sport und Unterhaltung
1.0

Bewertungen

Renate (56-60)

September 2021

Trotz top Lage kein 2.mal

2.0/6

Altes sehr abgewohntes hotel, alte stromanschlüsse, ganz schlechtes (meistens gar keines)) kein österreichisches Programm usw.


Umgebung

1.0

Die Lage ist einfach top, gleich am Strand, ein paar Meter zum Supermarkt und in die Stadt!


Zimmer

1.0

Mini fernseher ohne Programm, kein safe, kein Kühlschrank! Furchtbar altes Bad mit warm/kalt Mischer 😪


Service

3.0

Die chef Leute sind sehr nett!


Gastronomie

4.0

Das Frühstück war sehr gut und immer alles frisch!


Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Marco (19-25)

Juni 2019

Super Hotel für Kurzurlaub, darf auch Party sein

6.0/6

Toll gelegen, gutes Preis-Leistungsverhältnis, direkt in erster Reihe, nette Gastgeberin die auch Deutsch spricht. Sehr gutes Frühstück


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Cari (31-35)

Juli 2018

Katastrophales Personal - nicht zu empfehlen!

1.0/6

Personal sehr unfreundlich! :( Wir hatten nur kaltes Wasser im Bad und nachdem wir es gesagt haben, sagte die Dame bei der Rezeption wir sind selber schuld, da wir über booking.com gebucht haben.. Hotel ist sehr heruntergekommen und renovierungsbedürftig. Zudem hatten wir keine Handtücher im Zimmer vorliegen Viel zu teuer für das was geboten wurde. Zudem konnte Jeder x-Beliebige zu den Schlüsseln gelangen da sie gleich beim Eingang hängen und Niemand kontrollierte wer welchen Schlüssel nahm. Würde ich Niemanden weiterempfehlen.


Umgebung

5.0

Zimmer

1.0

Service

1.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Raydel (51-55)

Juni 2018

Sehr schlecht

1.0/6

Als Pärchen 2 Nächte unfreundlicher Geschäftsführer Zimmer sehr heruntergekommen Feldbetten umrahmt mit anderen Holzgestel Dusche verschimmelt übler Geruch für betrunkene partymacher die geeignete absteige!


Umgebung

3.0

Zimmer

1.0

Service

1.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Peter (56-60)

Juni 2017

Das Hotel ist eine Bruchbude

1.0/6

Das Hotel ist eine Bruchbude. Stark abgewohnt. Schon ein Stern wäre zu viel. Die Möbel gehören samt und sonders auf den Sperrmüll. Aber: Erstklassige Lage am Sandstrand , nur durch die Straße vom Strand getrennt (aber das sind in Lignano fast alle Hotels). Bemühtes Frühstück, freundliches (aber nicht mehr) Personal


Umgebung

6.0

Erstklassige Lage am Strand


Zimmer

1.0

Bruchbude. Völlig durchgelegene quietschende Betten. Möbel, bei denen teilweise das Furnier fehlt. Schmutz überall. Aber wenigstens täglich frische Handtücher


Service

1.0

Sie hätten den Boiler einschalten können, bevor wir kommen. Wir waren ja angemeldet. Die Kellnerin versteht ukrainisch und ein klein wenig italienisch. Der Wunsch nach Reinigung des Balkons (Glasscherben) wurde erst am nächsten Tag nach der Urgenz erhört


Gastronomie

1.0

Der Speisesaal ist nett, die Terrasse vor dem Hotel spricht nur hartgesottene Jugendgruppen an. Es gibt zwar eine Küche samt Koch. Was dort außer Frühstückseiern gekocht wird, hab ich nicht gesehen


Sport & Unterhaltung

1.0

Keine Angebote. Ist auch nicht wirklich notwendig, weil Lignano bietet genug.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Tanja (36-40)

Juni 2017

Einmal und nicht wieder

1.0/6

Der erste Eindruck von außen ließ schon vermuten, dass es sich hier eher um ein „Erlebnis“-Hotel für Individualurlauber und Abenteurertouristen, als um ein Designerhotel für die oberen 10.000 handeln würde. Historiker würden von diesem Gebäude wohl, um den Terminus baufällig zu umgehen, von altehrwürdig und geschichtsträchtig sprechen, wir sagen einfach höflichkeitshalber mal: seit Jahren in die Jahre gekommen! Bei unserer Ankunft am Hotel war, wie in Italien nicht unüblich, der mitgemietete Parkplatz durch die anderen (4) Autos überfüllt und so ließen wir unser Auto auf der Straße geparkt. Als die Dame an der Rezeption uns den Zimmerschlüssel (eine key card wäre übrigens ein kompletter Stilbruch gewesen) überreicht hatte, entschieden wir zwei uns sowohl aus Sicherheits- als auch aus Platzgründen, dem Lift unsere 150kg samt Koffer nicht zu zumuten und stattdessen lieber die Treppe zu verwenden, erhielten dadurch aber die Möglichkeit, einen mittlerweile selten gewordenen Blick auf mit Klebebändern zusammengehaltene Flurtüren zu erhaschen! Oben angekommen, hielt der erste Eindruck des Zimmers mit dem der Fassade durchaus mit, lediglich die Bodenfliesen waren ihrer Zeit sogar 5-7 Jahre voraus, aber das Fehlen eines Balkons zum Aufhängen der nassen Badesachen, die rudimentären Platzverhältnisse, die komplexe Anordnung der Gemälde (bzw. gerahmten Zeitschriftenbilder), die an erste Gehversuche eines unbegabten feng shui Anfängers erinnerten und der Mini-TV, bei dem auf deutsches Programm und Al Jazeera verzichtet wurde, trugen doch erheblich dazu bei, dem Wohlfühlfaktor des Zimmers eine Kellernote geben zu müssen. Daran konnte auch der ausgesteckte Boiler nichts ändern, der zwar zuerst einmal ein paar Stunden aufheizen musste, uns danach aber riesigen Spaß beim Einstellen der richtigen Wassertemperatur zwischen Verbrühung und Erfrierung bereitete. Man mag es kaum für möglich halten, wie viele Kombinationsmöglichkeiten ein Duschen nur durch eine falsche Kombination aus Temperatur und Wasserdruck unmöglich machen. Der Kasten bewies mal wieder eindeutig, dass Schiebetüren mit nur 1 Schiene auch trotz Klebeband nur suboptimal funktionieren, aber was den Vogel komplett abschoss war das Feldlagerbett - ohne Lattenrost, dafür mit riesigem Spalt zwischen den Matratzen – das mich an nostalgischen Momenten an meine Jugend beim Bundesheer erinnerte, die restliche Zeit allerdings eher daran, im nächsten Leben Orthopäde zu werden. Mit Schimpfworten hielten wir uns allerdings schwer zurück, denn die Zimmer als hellhörig zu bezeichnen, würde einem Motörhead Konzert Zimmerlautstärke zu attestieren gleichkommen. Das Frühstücksbuffet blieb der ganzen Linie des Hotels ebenfalls treu und glänzte mit Überschaubarkeit. Alles in allem ein Hotel, das höchstens 1,5 Sterne verdient und das maximal wegen der Lage! Absolut nicht zu empfehlen!


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Sarah (31-35)

Juli 2015

In die Jahre gekommenes Hotel

4.0/6

Von außen ist der Zustand des Hotels nicht mehr der beste, die Fassade bröckelt schon ab. Die Zimmer sind jedoch sauber, nur bei den Betten hat man den Eindruck, dass man gleich am Boden liegt. Die Matratzen sind auch sehr weich. Das Frühstücksbuffet ist sehr klein, beim Gebäck gibt es nicht viel Auswahl. Manche Gäste haben auch das Frühstücksgeschirr selbst abgeräumt und in die Küche getragen. Weiß nicht, ob das dort so üblich ist, wir haben es nicht weggeräumt. Die Inhaber des Hotels sind jedoch sehr nett. Die Frau spricht nur ein paar Worte deutsch, dafür der Mann um so besser. Der Hotelparkplatz ist allerdings ca. 5 Gehminuten vom Hotel entfernt. Jedoch wird man auch gerne mit einem Golfcart dort hingebracht. Wenn man keine hohen Ansprüche hat, ist dieses Hotel durchaus akzeptabel.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Cornelia (46-50)

Juni 2015

Nettes Hotel

5.8/6

Als wir das Hotel gebucht hatten, hatten wir sehr gemischte Gefühle, aufgrund der schlechten Bewertungen. Jedoch konnten wir diese nicht wirklich nachvollziehen. Haben aber dieses Hotel allerdings nur mit Frühstück gebucht. Das Personal ist überaus freundlich. Das Frühstück war sehr in Ordnung. Es wurden sogar die Frühstückszeiten auf 11 Uhr verlängert. Von weichen Eicrn über Schinken, Salami, Prosutto, Käse, Obstsalat, Müsli, etc. war alles da und wurde ständig aufgefüllt. Und sogar der Kaffee war echt gut! Der Ausblick aufs Meer einzigartig. Das einzige was man eventuell beanstanden könnte, wären die Betten. Für den Parkplatz wurde uns nicht einmal etwas in Rechnung gestellt, was in Italien nicht üblich ist! Wir können das Hotel wirklich nur weiterempfehlen:-)


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Tanja (26-30)

Juni 2014

Für einen kurzen Aufenthalt erträglich

3.4/6

Frühstück war nich sehr reichhaltig, auch auf Wunsch wurde kein weiches Ei zubereitet. Personal von der Gastronomie war sehr unfreundlich und machte eher den Eindruck, dass es uns als Gäste los werden will. Rezeption war Tip Top von der Betreuung und Freundlichkeit. Zimmer waren eher altbacken und spärlich - für 4 Personen 1 kleines Bad wo der Boiler nicht ausreichend Warmwasser hatte für alle 4 zum duschen. Sauberkeit lies auch zu wünschen übrig Für die kurze Zeit des Aufenthaltes erträglich, aber beim nächsten mal gehen wir sicher in ein anderes Hotel.


Umgebung

5.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

2.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

3.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

1.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

1.8
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Tamara (19-25)

Juli 2013

Gutes Hotel mit top Lage

5.1/6

Die Einrichtung der Zimmer ist schon etwas älter, was mich persönlich aber nicht gestört hat. Es war sehr sauber und wurde täglich geputzt. Wir hatten ein Zimmer mit Meerblick was wirklich traumhaft war. Ich würde allerdings empfehlen Oropax mitzunehmen da es sehr hellhörig ist. Frühstück war absolut ausreichend. geht leider nur bis halb 10 oder 10 was für Langschläfer nicht so toll ist. Personal war sehr freundlich und konnte gut deutsch. Ich würde das Hotel auf jedenfall weiterempfehlen, wer allerdings wert auf eine moderne Einrichtung liegt wäre hier falsch.


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jürgen (26-30)

Juni 2013

Keine zu großen Erwartungen setzen

3.8/6

Das Hotel ist schon etwas in die Jahre gekommen, was sich nicht nur an der abbröckelnden Fassade äußerst, sondern auch an der Ausstattung der Zimmer (sehr spartanisch eingerichtet) heraus kristallisiert; Freundlichkeit lässt zu wünschen übrig - vor allem die Dame an der Rezeption war sehr launenhaft und mürrisch und scheinbar mit sich selbst nicht im Reinen; Frühstück war ok, wenn man keine zu großen Anforderungen stellt.


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Gudrun (46-50)

September 2012

Super Kurzurlaub

5.6/6

Wir empfanden das Hotel als ein sehr gemütliches, familiäres Hotel mit sehr freundlichem Personal. Wir können leider die schlechten Kritiken unserer Vorgänger nicht nachvollziehen. Wir werden das Hotel wieder buchen, wenn das nächste mal nach Lignano fahren.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt direkt am Strand in ruhiger und doch sehr zentraler Lage, da es auch nur wenige Schritte vom Zentrum entfernt ist.


Zimmer

5.0

Die Zimmer waren von ausreichender Größe, TV, Balkon und Telefon waren auch vorhanden. In unserem Bett konnte man auch sehr gut schlafen, also nichts mit durchgelegenen Matratzen. Die Ausstattung war auch in Ordnung und gut in Schuss.


Service

6.0

Das Personal war sehr freundlich und konnte auch gut deutsch und englisch sprechen - es gab also keine Verständigungsprobleme. Unser Zimmer wurde jeden Tag gründlich gereinigt (Betten gemacht, gewischt, Bad geputzt, frische Handtücher etc.)


Gastronomie

5.0

Wir hatten Halbpension gebucht und beim Abendessen gab es auch nur eine kleine Auswahl an Speisen, was für uns davon zeugte, dass das Essen frisch war. Das Essen war jeden Tag sehr lecker und abwechslungsreich. Das Frühstück war eher klein gehalten, aber mit allem versehen, was man zu einem guten Frühstück braucht.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Katharina (19-25)

Juli 2011

Tolles Hotel zum Party machen

4.7/6

Wir waren als mehrere Freunde verreist und hatten ein sehr großes Zimmer unter dem Dach, was schon eher eine Suite mit zwei Balkonen war. Absolut angemessen für 3 Sterne und total cool für einen Party-Urlaub mit Freunden. Der Strand war ca. 300 Meter entfernt und sehr schön. Liegen stehen kostenlos pro Zimmer zur Verfügung, Restaurants und Bars in der Umgebung, die Flaniermeile ist in 5 MInuten zu erreichen. Wir hatten Halbpension in der Zeit und die Speisen abends waren vielfältig. Es gab auch viel frischen Fisch und Muscheln, was wirklich gut war. Insgesamt gesehen ein sehr cooles Jugend-Hotel, Pärchen-Urlaub würde ich dort aber nicht machen.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

3.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Michael (26-30)

Juli 2011

Kurzer Aufenthalt okay, nahe zum Strand super

3.9/6

Im Dachgeschoss kann man eine Menge Spaß haben wenn man keine Ansprüche hat. Die Nähe zu Strand ca 50m sind aber für den Preis ein Highlight.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Thomas (19-25)

August 2010

Die Lage past nicht zum Hotel!!!

2.6/6

Das Hotel Calipso besticht einzig und alleine nur durch seine ausgezeichnete Lage am Strand, ansonst kann ich persönlich, dem Hotel nicht viel Gutes abgewinnen. Das Essen bietet genau das Minimum. Die Zimmer sind sehr geräumig, aber sehr alt eingerichtet.


Umgebung

5.0

Die Lage ist, wie schon erwähnt ausgezeichnet. Sehr Zentral in Lignano und direkt am Strand, wobei der Hotelstrand ca. 400 Meter versetzt ist und man erst wider einen Fußmarsch hinlegen muss, obwohl das Hotel direkt am Strand liegt.


Zimmer

2.0

Die Größe der Zimmer war in Ordnung. Die Einrichtung war sehr alt und abgenutzt. Zimmerservice nichts besonderes. Das Bad allerdings war nicht gerade sehr einladend. Dusche sehr klein und mit einen nicht allzu einladenden Duschvorhang (nicht sehr Hygienisch), da fühlt man sich nicht sehr wohl in der Dusche.


Service

4.0

Zum Service kann ich nicht viel sagen, da es keine Probleme mit dem Zimmer gegeben hat. Check in bzw. Check out verliefen Problemfrei und schnell. Ansonst keine Probleme.


Gastronomie

1.0

Das Frühstück ist sehr schlicht (sprich absolutes Minimum) gehalten. Zwei Sorten Wurst, Butter und Marmelade, dazu Gebäck. Das eigentliche Problem ist aber die kurze Dauer und die Zeit des Frühstückes. Von 7:30 bis 8:30 ist doch sehr kurz.


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Paula (26-30)

Juli 2010

Nie wieder

1.7/6

Das Hotel ist der absolute Horror. Wir waren noch nie so unzufrieden in einem Hotel wie dort. Das Zimmer war von der Größe her ok, aber es hat im Badezimmer überhaupt keine Ablagefläche gegeben. Man hat immer mit dem Waschtascherl ins Bad gehen müssen. Das Klo war in der Dusche. Die Zimmer waren auch schmutzig und total veraltet. Die Matratzen sind total weich und haben sich durchgebogen. Das Frühstück war ok, obwohl das Personal total überfordert war und es hat immer etwas gefehlt. Am letzten Tag sind wir am Frühstückstisch gesessen und plötzlich ist uns eine Eisenstange vom Schirm auf den Tisch geknallt. Das Personal hat sich nicht einmal entschuldigt bzw. den Tisch abgewischt oder sonst etwas? Hallo? Es ist ziemlich gefährlich wenn so etwas passiert?


Umgebung

4.0

Lage war ok und das Hotel liegt direkt am Strand und bei der Einkaufsstraße, das war aber schon das einzig positive.


Zimmer

1.0

Zimmer waren, klein, schmutzig, kaum Ablage für Kosmetika. Es war furchtbar heiß und stickig in den Zimmern. Es ist auch sehr laut dort, ab 5 Uhr in der Früh sitzt man im Bett und kann nicht mehr schlafen. Wir hatten auch das Aufzugsfenster auf unseren Balkon raus, war sehr laut und man konnte alles hören was die Leute reden. Sehr dünne Wände...


Service

1.0

Das Personal war total unfreundlich und konnten nicht einmal grüßen. Also von der typisch italienischen Freundlichkeit war dort nichts zu spüren.


Gastronomie

2.0

Frühstück war sehr mager, aber ok für den Preis. Das Personal war total überfordert und unfreundlich. Wenn man sich ein 2 Croissant genommen hat, wurde man gleich ermahnt das man bereits schon eines gegessen hat. An der Bar wusste die junge Dame nicht einmal wie man eine Flasche Wein aufmacht, dieses musste man sich auch selber machen!?


Sport & Unterhaltung

1.0

Es gibt keinen Pool und wird auch überhaupt keine Unterhaltung geboten.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Renate (41-45)

Juni 2010

Preisleitungsverhältnis absolut OK

4.4/6

Das Hotel liegt in perfekter Lage. Es ist alt aber sehr sauber. Das Personal ist sehr nett und bemüht. Das Frühstücksbuffet ist nicht gerade üppig, aber ausreichend. Der Parkplatz beim Hotel ist sehr klein. Ein größerer steht aber zur Verfügung (ca. 600 m entfernt) Preis-Leistungs-Verhältnis ist absolut in Ordnung. Ich würde jeder Zeit wieder hinfahren.


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Iris (19-25)

September 2009

Nicht zu empfehlen!

3.5/6

Das Hotel verfügt über Zimmer mit Balkon und ohne Balkon, die Preise sind gleich, man muss nur glück haben. Wir hatte ein Zimmer ohne Balkon. Das Fenster im Bad lies sich schließen, die Türe nicht absperren und auf Grund des Zuges durch das offene Fenster, ging die Türe ständig von selbst wieder auf. Keine Sitzgelegenheit im Zimmer und allgemein sehr hellhörig. Die Zimmer bzw. das Hotel ist schon eher alt, sieht man auch im Bad an den Fliesen, Waschbecken usw. geputzt wurde aber jeden Tag und die Zimmer waren sauber. Wir hatten mit Frühstück gebucht. Noch nie habe ich in einem Hotel ein so kleines Buffet fürs Frühstück gesehen, man wurde aber satt. Nur der Kaffee war sehr schlecht!


Umgebung

6.0

Liegt direkt am Strand (Abschnitt 9), ca. 2 min. zur Einkaufsstraße und den ganzen Restaurants. 2 Liegen und ein Sonnenschirm sind beim Hotel dabei, allerdings nur beim Abschnitt 10, ist aber nicht so weit zu gehen (1 min.)


Zimmer

3.0

sehr kleine Zimmer, nur das nötigste. Keine Klimaanlage, kein Safe, kein Kühlschrank TV vorhanden, Balkon nur teilweise Hotel etwas älter, was man auch am Rost im Bad merkt, aber sauber geputzt


Service

4.0

Personal war sehr freundlich und eine Dame am Emfpang spricht sehr gut deutsch.


Gastronomie

3.0

hatten nur Frühstück, war ok, aber sehr wenig Auswahl. Wenn etwas leer war, wurde es sofort wieder aufgefüllt


Sport & Unterhaltung

3.0

Kein Pool, Liegen und Schirm am Strand inkl.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Daniela (19-25)

Juni 2009

Einfach, aber ausreichend

4.6/6

das Hotel hat eine SUPER Lage, man geht über die Straße und steht am Strand. Es ist nur ein drei Sterne Hotel aber für diesen günstigen Preis verständlich,dass nicht alles in Orndung ist. Es gibt ca. 4-5 Stockwerke mit einem Lift - den man leider nur über einige Stufen erreichen kann (nichts für ältere Leute oder Gehbehinderte) der Lift ist auch sehr eng aber ausreichend. Die Zimmer sind super schön und auch groß. Vielleicht etwas eng aber da wir nur zum schlafen oben waren ist es kein Problem. In der zweiten Nacht hatten wir ein heftiges Gewitter und das wasser ist durch unsere Balkontüre "geflutet" weil die Türe nicht richtig geschloßen hat, als wir der Putzfrau das erklären wollten hat sie nur genickt und aufgewaschen. 3 Sterne halt =) Bad ist nicht so luxeriös aber ebenfalls genügend - und wir waren 4 Frauen in einem Zimmer. es war ein Appartment mit 2 Zimmern und ein Bett im "Vorzimmer". Super viel Platz auch für die ganze Familie die mit Kindern ins Zimmer kommen. wir hatten halbpension gebucht. frühstück immer dabei und man konnte sich aussuchen ob Mittag oder Abendessen. Zum Abendessen waren wir immer in einem benachbarten Hotel Essen. Echt lecker. frühstüclsbuffet für diesen preis wirklich ausreichend - zwar nicht viel Auswahl aber kein problem. Das Personal war echt freundlich, sie konnten auch teilweise sehr gut deutsch und haben uns jeden Wunsch erfüllt. Geputzt wurde wirklich jeden Tag auch jeden tag die Handtücher ausgetauscht und die bettwäsche alle zwei Tage. Außerdem konnte man sich im Hotel gratis Fahrräder ausborgen - die zum teil schon sehr alt waren aber gratis ist gratis. wir hatten in der einen woche zwei junde Volleyballgruppen im Haus. Die waren allerdings sehr leise. wir haben uns nie beschweren müssen. und da sie immer am trainieren waren konnten wir uns am Strand ausbreiten. es gibt am Strand einen Hoteleigenen Abschnitt, der dir genau vom Personal beschrieben wird. jedes Zimmer hat einen Schirm und zwei liegen gratis dazu. dadurch,dass so viel frei war konnten wir uns schön ausbreiten.


Umgebung

6.0

lage ist wirklich TOPP un dumgebung auch - wir hatten nur zwei Baustellen ganz in der Nähe auf denen allerdings nicht gearbeitet wurde. Am Strand muss man sich erst zurechtfinden, weil es so viele reihen und schirme gibt - aber das ist Lignano


Zimmer

4.0

Zimmer waren ok und schön groß, Türe sollte mal ausgetauscht werden. Leider gab es auch keinen Kühlschrank aber wir haben das wasser im waschbecken eingekühlt.


Service

4.0

der service war auch gut - für ein 3 Sterne Hotel. Niemand war unfreundlich, alle nett und bemüht und Kinderfreundlich. Deutsch etwas vorhanden und den rest schafft man mit Handzeichen und brocken Englisch und Italienisch


Gastronomie

4.0

auch gut für ein drei Sterne Hotel - zwar nicht viel wie in mnchen All Inklusive Hotels aber das sollte klar sein. Ein einziges mal sind Ameisen in den Getränken geschwommen, der Spender wurde aber sofort gereinigt. es gibt auch eine ganz liebe Bar direkt beim Eingang . die Preise sind auch OK!


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Helga (19-25)

Juni 2008

Erster und letzter Aufenthalt

2.1/6

Schon bei der Anfahrt fällt einem der 3. "Stern" fast auf den Kopf, da er nach unten hängt (was eine sehr gute erste Beschreibung des gesamten ist!). Die Zimmer sind sehr einfach und nicht sauber, im Bad wächst einem der Schimmel über den Kopf und in unserem Zimmer war sogar die Klospülung defekt und rauschte somit die ganze Nacht. In der Nacht sind wir des öfteren auf Ungeziefer und eklige Kakerlaken gestoßen - einfach alles in allem nicht zu empfehlen!


Umgebung

5.0

Die Lage des Hotels ist wirklich gut, in der ersten Reihe und 1 Minute von der einkaufsstraße entfernt. Aber die Lage macht ja bekanntlich auch nicht alles aus ...


Zimmer

1.5

Alte Betten, die Fast aus dem Rost fliegen, WC defekt, Schimmel im Bad, sehr hellhörig, niemand im ganzen Haus spricht deutsch!!!


Service

1.0

Von Freundlichkeit kann keine Rede sein - das Abkassieren der Gäste (sogar für einen 2. Schlüssel für das Zimmer wird Geld verlangt!) steht im Vordergrund. Der hohe Preis für dieses Haus ist absolut nicht gerechtfertigt im Vergleich zu anderen Anlagen.


Gastronomie

Nicht bewertet

nicht vorhanden - nur das Frühstückbuffet, das war ganz ok


Sport & Unterhaltung

gibt es keine!!!


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Sandra (26-30)

Juni 2006

Hotel Calipso - sehr einfach, aber direkt am Strand

4.2/6

Das Hotel Calipso verfügt über ca. 40 Zimmer verteilt über 3 Stockwerke. Diese sind mit dem Lift zu erreichen. Wobei der Lift erst ab dem Hochpaterre losfährt und vorher einige Stufen zu überwinden sind die mit Rollstuhl oder Kinderwagen nur mit Hilfe zu schaffen sind. Zudem ist der Lift sehr schmal. Ein Rollstuhl oder Kinderwagen würde eher nicht reinpassen. Gäste sind viele Italiener und Österreicher. Viele Familien und sonst bunt gemischt. Der kostenlose, nicht bewachte Parkplatz liegt 100m vom Hotel. Man spricht deutsch!


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt direkt am Strand. D.h. soweit möglich. In Lignano Sabbiadoro sind alle Hotels durch eine Strasse vom Strand getrennt. Diese ist aber Tempo auf 30 bis max. 50 km/h beschränkt und lässt sich leicht überqueren. Egal in welche Richtung man geht findet man Bars, Restaurants und Geschäfte.


Zimmer

2.0

Die Zimmer sind sehr einfach eingerichtet. Zwei Einzelbetten die zu einem Doppelbett arrangiert wurden, Schrank und in unserem Fall nur 1 Nachttisch. Die Matratzen sind ultra weich. Der Balkon ist sehr geräumig, mit den üblichen Kuststoffmöbeln ausgestattet und hatte seitlich Blick aufs Meer. Die gespannte Wäscheleine ist sehr praktisch um die Strandtücher zu trocknen. Die Zimmer und das Bad werden täglich gereinigt und die Handtücher (und Duschtücher) gewechselt. Es gibt keinen Föhn. Der Lärmp


Service

5.0

Schon bei der Reservierung per email konnte ich mir einen Eindruck der Freundlichkeit der Mitarbeiter machen. Die mails wurden sehr schnell, freundlich und informativ beantwortet. Der Check-In war sehr freundlich. Uns wurde alles gut erklärt. Als Zusätzliche Serviceleistung des Hotels ist der Strandservice bereits inklusive. D.h. pro Zimmer 2 Strandliegen und 1 Sonnenschirm. Strandtücher müssen selbst mitgebracht werden. Ausserdem kann man 4 Hotelfahrräder kostenlos ausleihen. Diese sind nicht g


Gastronomie

4.5

Das Hotel bietet Übernachtung mit Frühstück und/oder Halpbension an. Das Frühstück wird morgens von 8.00 bis 09.30 auf der Terasse vor dem Hotel angeboten. Es besteht aus Wurst, Käse, Eier, Joghurt, Marmelden, versch. Cerealien, Kekse, Brioches (ital. Croissant), 2 Fruchtsäften (aus Konzentrat aber recht gut) und Heissgetränken aus einem Automaten. Der Kaffee ist extrem stark. Da man sich aber auch aufgeschäumte Milch aus dem Automaten holen kann, kann man sich selbst einen Cappuccino machen. Vo


Sport & Unterhaltung

4.5

Es gibt keinen Pool oder sonstige Unterhaltungsmöglichkeiten direkt im Hotel. Der Strandservice ist schon im Zimmerpreis enthalten. Der Strand ist nur durch eine Strasse vom Hotel getrennt. Man bekommt seine Plätze vom Hotel zugewiesen und behält diese dann bis zur Abreise. Nerviges Reservieren der Liegen oder ähnliche unsinnige Gepflogenheiten fallen also weg. Der Strand ist ..km lang und auch angenehm breit. Mehliger, gelber Sand und meist sauberes Wasser wie man es von der nördlichen Adria


Hotel

3.0

Bewertung lesen