Hotel Broncemar Beach

Hotel Broncemar Beach

Ort: Caleta de Fuste

60%
4.4 / 6
Hotel
4.7
Zimmer
4.0
Service
5.0
Umgebung
4.5
Gastronomie
5.0
Sport und Unterhaltung
5.0

Bewertungen

Jenny (19-25)

Februar 2020

Rundum zufrieden

5.0/6

Super essen, freundliches Personal, schöne Lage und klasse Unterkunft. Es gab nahezu nichts zu meckern, außer Kleinigkeiten, die aber absolut nicht störend waren.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Christine (51-55)

Februar 2019

Veraltete Zimmer und am Pool ständig Musik

2.0/6

Die Anlage war super gelegen. Alles in der Nähe, Meer, Geschäfte öffentlicher Bus.... Das Pool war beheizt, alle Menschen haben schon früh die Liegen belegt. Ich war froh ein Appartment in 3. Reihe gehabt zu haben, da ich Ruhe genieße und am Pool von 10 Uhr früh bis Mitternacht Musik erklang. Leider waren im Zimmer die Vorhänge schimmlig und das Bad und die Küche sehr veraltert. Die Zimmer wären sonst in Ordnung gewesen und eine große Terasse war sehr angenehm. Wir konnten uns sort sonnen damit wir dem Lärm am Pool entkommen. Am Meer war herrlicher Sandstrand. Es war immer schön Wetter.


Umgebung

Das Hotel lag nahe am Flughafen, was auch ein Nachteil ist, da die Flugzeuge über das Hotel hinweg zum Landen ansetzten. Sonst ausgezeichnete Lage: NAhe am Strand, Nahe zum Einkaufszentrum und Geschäfte und Restaurants in der Nähe. öffentlicher Bus in der Nähe.. Ausflugsziele mit Auto oder Bus erreichbar. Radfahren war auch ganz toll.


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Armin Werner (56-60)

Januar 2019

Broncemar Beach, einfach super, immer wieder gern!

6.0/6

Das Broncemar Beach Hotel ist sehr zentral gelegen, die Anlage ist super schön, viele Rückzugsmöglichkeiten, aber auch "traffic", da stimmt alles, super sauber, tolle Suite, tolles Service-Personal. Kommen sehr gern wieder!


Umgebung

bestens gelegen, sehr zentral


Zimmer

sehr großzügige Suite, tolle Einrichtung, sehr sauber, einfach klasse!


Service

Nicht bewertet

Tolles Personal, keine Beanstandungen


Gastronomie

Nicht bewertet

nur Cafeteria am Poolbereich genutzt, sehr guter Service, tolle Getränke


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bonk (31-35)

April 2018

Für Familien geeignet

3.0/6

Flug verpasst und dieses Hotel als Not Unterkunft genommen. Sehr laut weil überall kinder sind,direkt an der einflugsschleiße.


Umgebung

4.0

Für Familien mit kleinem Budget ist es ok. Flughafen 10 km entfernt. Großer strand in ungefähr 10 min Fußmarsch zu erreichen.


Zimmer

3.0

Harte Betten, keine Klimaanlage, man hört jedes wort der Nachbarn, wir haben ein Zimmer an einer sehr befahrenen Straße, unangenehm laut


Service

4.0

Personal ist ok. Ich kann nicht viel darüber sagen.


Gastronomie

4.0

Essen und Trinken günstig.


Sport & Unterhaltung

4.0

Große Poolanlage. Viele Leute


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Anna (19-25)

April 2018

Einzigartiges Erlebnis, immer wieder gern

6.0/6

Hammer Hotel, cooles Personal, zum Sonnen und abschalten perfekt. All-Inklusive zum Empfehlen, Büffet war extrem lecker und abwechslungsreich. Suuuuper zufrieden!


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Mirjam (19-25)

März 2018

Ameisen und Regenwurm

2.0/6

Ameisen in der Küche. Regenwürmer in der Dusche. Kein WLAN ohne alinclusiv. Frühstück eher geht so. Decken voll mit Flecken und nur oberflächliche Reinigung.


Umgebung

4.0

Nah zum Strand aber nicht 300 Meter (wie ausgeschildert)


Zimmer

1.0

Service

2.0

Gastronomie

2.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Hendrik (36-40)

Januar 2018

Schön, aber in die Jahre gekommen

4.0/6

Sehr schön gepflegte Anlage. Allerdings war das Appartement sehr in die Jahre gekommen, vor allem das Bad und die Möbel. Aber das Preis-/Leistungsverhältnis hat sehr gut gepasst. Die Pool-Anlage war sehr schön. Leider wurden schon sehr früh fast alle Liegen von Engländern reserviert. Wir haben Selbstverpflegung gewählt was in der kleinen Küche problemlos geklappt hat.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

birgit (31-35)

Juli 2017

Mangelnde Hygiene und Genuss

2.0/6

Die Lage ist gut.Der Fluglärm ist akzeptabel.Die Sauberkeit (Haare im Bett und auf den Böden und die Bettlaken und Matratzen sowie die Wolldecken wiesen Flecken auf, gefielen uns nicht. 5x die Woche gab es ein Handtuchwechsel und die Zimmer wurden nicht täglich gereinigt.Viele Engländer,kaum Deutsche.Das Essen war wenig schmackhaft. Es gab wenig Abwecselung an frischem Obst und hartes ,trockenes Weißbrot.


Umgebung

4.0

Das Hotel war ca. 20 Minuten entfernt .Der Ortskern fünf Minuten entfernt,aber es ist abends wenig Abwechselung Wenig interesssante Geschäfte oder Bars oder Kaffee`s . Der Strand war ca. 10 Minuten entfernt und gut. Für Ausflüge sollte man ein Auto mieten oder vor Ort etwas buchen. Die Fahrräder sind nicht zu empfehlen,da die Sattel sehr hart sind. Sportmöglichkeiten am Strand waren nicht möglich.


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Ruth (56-60)

Januar 2017

Könnte wesentlich besser sein

3.0/6

Das Hotel ist schon in die Jahre gekommen, was man dem Hotel auch ansieht. Die Leistungen, die an anderen Hotels kostenlos angeboten werden, wie W-Lan, Fön, Safe kostet hier zusätzlich Geld und nicht zu wenig. Es war auch sau kalt im Zimmer und keine Heizmöglichkeit. Das Telefon funktionierte nicht, und der Safe konnte auch nicht fehlerfrei bedient werden, jede Benutzung war ein Vabaque-Spiel ob der Safe wohl wieder öffnet? Unser Zimmer war neben der Umwälzpumpe des Schwimmbades und die hat durchgehend gebrummt. Die Reinigung des Zimmers erfolgte auch nicht täglich, eher alle 2 Tage. Alles in allem waren wir enttäuscht.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

1.7
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Stela (19-25)

Januar 2017

Nur zum schlafen ok

3.0/6

Es war im Januar ziemlich kalt und unsere Fenster gingen zum Westen. Haben 2 extra decken bekommen aber die halfen auch nicht. Auststattung ist ziemlich alt und es riecht muffig. Küche haben wir fast gar nicht benutzt aber schien alles da zu sein. Gute Entfernung zum Strand und viele ausgehmöglichkeiten. Betten ziemlich unbequem und Bad sehr kaputt. Für den preis war es zum übernachten okay, waren den ganzen tag unterwegs. Frühstück nicht so gut. Sehr fettig und süß, auf Engländer ausgerichtet


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Marion (56-60)

Januar 2017

Einfach, aber sauber

4.9/6

Das Hotel hat seine drei Sterne wirklich verdient. Rezeption leider fast nur englische Sprache und Urlauber überwiegend Engländer (gewöhnungsbedürftig), aber es hat geklappt. Mietauto direkt vom Hotel gebucht. Am besten war die Minidisco. Das Hotel ist für Familien mit Kindern bestens geeignet.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Lissy (26-30)

November 2016

ES WIRD VON PUTZFRAUEN GEKLAUT/IN SACHEN GEWÜHLT.

1.0/6

Das Personal ist freundlich und stets bemüht! Jedoch wird von den Putzfrauen in den PRIVATEN SACHEN WIE Z.B. KOSMETIKTASCHEN GEWÜHLT. UND NOCH SCHLIMMER ES WIRD GEKLAUT. UNS WURDEN 1600€ AUS DEM VERSCHLOSSENEN KOFFER GEKLAUT. Die Schlüssel waren in der Kosmetiktasche unter einer zerknüllten Alufolie, um diese zu finden muss man echt gesucht haben. FAZIT: 1600€ weg, Urlaub versaut und DEN MANAGER INTERESSIERT ES NICHT!! SEINEM GESICHTSAUSDRUCK ZU FOLGE NACH DER ÜBERPRÜFUNG WER ZULETZT IM ZIMMER GEPUTZT HAT WAR KLAR, DAS ER GENAU WUSSTE WER ES WAR UND ES AUCH NICHT DAS ERSTE MAL PASSIERT IST. Die Polizei Dienststelle ist anscheinend sein zweites Zuhause, er kennt die Polizisten als seien es seine Freunde. ER IST SEHR UNFREUNDLICH UND GEHT NICHT AUF DAS WOHLERGEHEN SEINER GÄSTE EIN, UND DER POLIZEI HAT ER NICHT EINMAL DEN NAMEN DER PUTZFRAU GESAGT. Nach Rücksprache mit mehreren Gästen ist herausgekommen das es auch 3 anderen Gästen in der Zeit passiert ist. INNERHALB EINER WOCHE! Selbst jemandem der ein Safe hatte, der jedoch anscheinend kaputt war. Obwohl er beteurt das man mit Safe versichert ist, hieß es das der Gast anscheinend den Safe nicht richtig schloss und die das Geld nicht erstatten werden kann. NIE WIEDER DIESES HOTEL UND ICH EMPFEHLE ES AUCH NIEMANDEM. Ausserdem schiebt er es auf Marokkaner die angeblich in die Anlage kommen um zu klauen, wenn dies der Fall sein sollte ist das Hotel recht unsicher und die Türen leicht aufzubrechen. Bei uns war es jedoch definitiv die putzkraft da alles wie vorher an Ort und Stelle war, der Koffer also wieder verschlossen wurde und die Schlüssel zurück gelegt. Ein Dieb würde bestimmt nicht wieder alles in Ordnung bringen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Kathrin (46-50)

Juni 2016

Gut geeignet um Fuerteventura zu entdecken.

5.0/6

Überrascht waren wir von dem guten Preis-Leistungsverhältnis. Das Essen im All Inklusiv war top. Themenbuffets und eine gute Abwechslung. Enttäuscht waren wir über die Reservierung der Liegen, im Poolbereich, von den Hotelgästen. Ab 9.30 Uhr war keine freie Liege mehr vorhanden. Enttäuscht waren wir vor allem vom Strand. Sehr steinig und viel zu flach. wir hatten den Großteil der Zeit einen Mietwagen. So konnten wir flexibel auf die Strandsituation reagieren. Die Insel bietet Traumstrände, vor allem im Norden.


Umgebung

3.0

Nähere Beschreibung des Strandes siehe oben. Sehr kurze Anfahrt vom Flughafen.


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

2.0

Die Tischtennisplatte war sehr wellig. Leider nicht nutzbar. Pool war immer sauber, obwohl er sehr viel genutzt wurde. Entertainment war für uns zu laut und ausschließlich englisch.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Linda (36-40)

Januar 2016

Aparthotel Broncemar Beach Fuerteventura

5.8/6

Das hotel is gross und Sauber. Der zustand der pool is sehr Sauber, personal ist freundlich. Die animation fur kindern und erwachsenen ist auch gut und divers. Die zimmers sind gross und Sauber. Wir haben all inclusive gebucht und Zum alle zeiten ist das angebot und kwalitat des essen gut.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Ines (36-40)

Mai 2015

Kein Urlaub wert

3.9/6

Hallo, wir hatten uns ein schöner urlaub vorgestellt. Wer Fernsehn kucken will muss für ein Deutschen Sender pro stunden 1,00€uro zahlen.Der spielplatz war dreckig. Im Zimmer sind die vorhänge schimmelig. Die küchenzeile war schimmelig und muffig. Und auch das ganze Mobilar ist abgewohnt.Zerbrechlige Betten. Und an der Rezeption war kein Deutsch zu verstehen bwz.sprechen. Wer Englisch lernen will ist das hotel eine gute voraussetzung,da nur Engländer dort urlaub machen. 98% Engländer, 2% Deutsche. Der kinderpool war schnell Trübe. Das Essen war Abwechslungsreich und vielfältig.Das hat auch geschmeckt.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

2.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Lorenz (26-30)

Februar 2015

Günstiges in die Jahre gekommenes Hotel

3.0/6

Wer nur einen Platz zum schlafen benötigt ist hier gut aufgehoben, aber besonders gutes findet man in diesem Hotel eher nichts. Vielleicht den vergleichsweise günstigen Hoteleigenen Supermarkt. Unser Appartement war schon ziemlich in die Jahre gekommen. Verschmutzte Wände, Risse in der Decke, provisorisch verriegelte Balkontür, verrostete Badewanne. Von der Matratze mal abgesehen. Die ein oder andere Kakerlake hatten wir auch zu besuch, das ist aber nichts ungewöhnliches. Eher hat uns zu denken gegeben dass der als Falle gedienter Zahnputzbecher für Kakerlaken, von der Putzkraft dreckig auf das Waschbecken zurück gestellt wurde. Über das essen kann ich leider nicht berichten, da wir Selbstverpflegung gebucht hatten. Die Restaurants in der unmittelbaren Umgebung sind natürlich eher teuer und nicht sehr gut. Also falls ihr ein Auto zur verfügung habt, lieber ins Landesinnere fahren und hier gut und günstig essen. Die Insel ist absolut sehenswert und die verlassenen Strände sind mit einem Jeep super zu erreichen


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Sehr zentral an der Ostküste gelegen und mit dem Auto ist alles sehr schnell zu erreichen. Leider liegt das Hotel in der Einflugschneise zum Flughafen. Der Lärm ist aber durchaus erträglich.


Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Ausleihen des Föhns hat 10 € gekostet. Für den Preis war alles andere vorhanden.


Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Wir wurden nie nach unserer Zufriedenheit oder ähnlichem gefragt. Das ausleihen von einem Föhn hat 20 Minuten gedauert.


Gastronomie

3.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
3.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Im gesamten alles etwas in die Jahre gekommen.


Hotel

3.8
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Tina (26-30)

Februar 2015

Preis-Leistungs-Verhältnis in Ordnung

3.8/6

Das Hotel ist insgesamt in die Jahre gekommen und renovierungsbedürftig. Die Bungalows sind ebenfalls nicht in bestem Zustand. Oberflächig sauber, aber auch innen bröckelt der Putz von den Wänden und es befinden sich Spinnweben an den Decken. Die Ausstattung der Küche war sehr dürftig, es findet sich nur das Nötigste. Es findet den ganzen Tag lang laute Animation statt (Sangria trinken um 12 Uhr mittags, Billard, Bingo, Tischtennis usw.). Obwohl abends niemand draußen saß, wurde trotzdem den ganzen Abend lang die Animation über große Außenlautsprecher übertragen, so dass jeder seine Freude daran haben konnte. Ob er wollte oder nicht. Das Personal ist überwiegend freundlich. Da unser Bungalow direkt zur Straße ausgerichtet war, wurde uns auf Nachfrage ein anderer gegeben. Fazit: Wem es nur darauf ankommt, mal günstig raus zu kommen und wer sich ohnehin die Insel ansehen will, für den ist das Hotel wohl in Ordnung. Wer Ruhe und Entspannung sucht und etwas mehr Zeit im Hotel und am Pool verbringen möchte, dem würde ich abraten.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

2.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
2.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ralf (51-55)

Februar 2015

Super Preis-Leistungsverhältnis, aber altes Hotel.

4.2/6

Ein in die Jahre gekommenes Hotel. Es wird aber bereits an verschiedenen Stellen saniert. Die Ausstattung ist einfach, teilweise sehr knapp, insbesondere die Küchenausstattung. Für die Nutzung eines kleinen alten Röhrenfernsehers 1 € pro Stunde zu verlangen, ist geschmacklos. Das Hotel liegt genau in der Einflugschneise des Flughafens. Erster Flieger kommt um 7.30 Uhr. In Anbetracht des sehr günstigen Preises, den wir gezahlt haben, können wir das Hotel weiterempfehlen.


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Fa (36-40)

Februar 2015

Ein toller Urlaub für die ganze Familie

6.0/6

Die Anlage besteht aus zweistöckigen Bungalows und spiegelt charmant den spanischen Stil wieder. Auch fünf Personen finden in den nett eingerichteten Zimmern Platz. Es war sehr sauber und Badetücher wurden regelmäßig,auf Wunsch auch öfter, gewechselt. Das Servicepersonal war trotz vieler hungriger Gäste freundlich und wirklich sehr schnell. Das Essen war gut,morgens warm-auch Brötchen und Aufschnitt-mittags warm-abends warme Speisen. Das Abendprogramm war super-abwechslungsreich, unterhaltsam und lustig. Ein Tipp an den Manager: die Sessel sollten ausgewechselt werden! Am Tag konnte man sportlich aktiv werden und lustige Wettspiele bestreiten. Hierbei war das Animationsteam keinesfalls aufdringlich. caleta de fuste ist ein bezaubernder Ort mit tollen Bars und Restaurantes. Der Strand ist groß und zum größten Teil feinsandig. FAZIT: viele negative Bewertungen kann ich nicht verstehen!!! Es ist nun einmal kein 5 Sterne Hotel! Dafür muss man dann leider auch viel mehr bezahlen. Wir haben viele nette Engländer kennengelernt und haben uns als Deutsche Familie sehr wohl gefühlt. Der neue Animations-Chef Mickey spricht niederländisch, Deutsch, Englisch und Spanisch. JESSY spricht deutsch, englisch und spanisch. Habt keine Angst- es wird sich um jedes Kind liebevoll gekümmert-auch um die Deutschen!!! Mickey ist der perfekte Entertainer und hat uns mit seiner Show DINNER FOR ONE Lachkrämpfe bereitet. Jessy lässt sich auch von 20 kleinen nicht aus der Ruhe bringen. Macht weiter so!! Es war ein toller Urlaub! DANKE FANNY UND JÜRGEN


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Angela (41-45)

Februar 2015

Wir waren enttäuscht

2.8/6

Wir waren für 5Tage im Broncemar Beach Hotel. Uns wurde das Hotel als 3 1/2 Sterne Hotel vorgestellt und das hätte es bestimmt nicht. Auch das Personal war sehr unfreundlich. Gut für Urlauber die nur essen und trinken wollen ohne Ambiente. Wir waren sehr enttäuscht. Auch wenn es günstig war , ein bisschen mehr darf schon sein


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

1.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

2.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Anastasia (19-25)

Januar 2015

Erstes und letztes Mal

2.9/6

Wir sind als Familie begeistert von der Insel und Ihrer Schönheit! Jedoch ist unsere Unterkunft absolut enttäuschend! Total abgewohnt, katastrophale Betten in allen Zimmern, schlechter Zustand der Inneneinrichtung, lose und lockere Fliesen in den Räumen! Defekte Küchengeräte, defekte Leuchtmittel in den Räumen, die wir mehrmals reklamieren mussten! Unsere Kinder konnten Abends nicht einmal Fernsehen, Pay TV mit Münzeinwurf im Wohnraum, für eine Stunde TV (Deutschsprachig nur RTL) mussten unsere Kinder einen Euro einwerfen...unglaublich!!! Kein W-LAN möglich, obwohl wir für eine Woche 35,-Euro dafür bezahlt hatten, wenigstens bekamen wir dieses Geld zurück. Alles in allem ist dies kein gutes Hotel! Wir kommen wieder, auf diese herrliche Insel und schauen bereits nach einer anderen Unterkunft! Mit freundlichen Grüßen Familie Wiedenhöft!


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

2.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

3.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
3.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.7
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Lothar (61-65)

Januar 2015

Für den Preis ok

4.1/6

Im Hinnblick auf das preis-leistungsverhältnis wae der urlaub ok. Dass man am anfang immer erst die schlechteren Zimmer App. 151 - Schimmel an der wand) angeboten bekommt ist uns nicht das erste mal passiert. Das dann zugewiese App 288 war ok bis meine Frau im Badezimmer Kakalake fand. lt. Rez. soll das problem im sommer noch größer sein. Es wurde sofort reagiert. der gestank war dann noch bis abreise sehr intensiv. Sehr viele engländer am ort. ich würde mit wünschen, dass deutsche in der Menge sich ebenfalls so kultiviert verhalten wie diese engländer.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
4.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jürgenn (56-60)

November 2014

Flugzeuge Lärm am Strand und Hotelanlage.

3.7/6

Sehr Grosser Hotelanlage Die Flugzeuge fliegen direct drüber ( Hotel anlage und Strand ).zum Strand 10 min,Einkaufen 5 min.Essen. zuviel auswahl - Qualität. mittelmässig. Frühstück immer dass gleiche, aber sehr gut.mit Ruhrei , Spiegelei,Eierpfannkuchen oder gekochte ei.Zimmer nicht sehr sauber. Negativ ist auch das man für TV.. 1€ Pro stunde und für WIFI bezahlen muss. wobei mann in jeder SuperDino (Einkaufladen )Kostenlos für 1 Stunde einwählen kannst .Abends ist am Hotel Pool erst Kinderprogramm dann Disco oder Irishpub.Tip.. Leihauto nehmen für 1-2 tage,die Insel ist nur 175km lang und 45km breit.Die Bus verbindungen sind zu die Grösserer Stadte sehr gut und günstig ,es geht fast alle 30 min ein Bus.Der Strand im ort ist ok aber bei Ebbe geht das wasser weit zuruck so das im wasser grosse steine zum vorschein kommen.Wasserschuhe nicht vergessen oder Tip.. die 2 Strände am Sheriton Hotel ( Einkaufzentrum mit Interspar in der nähe ) sind ohne grosse Steine.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
2.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Vanessa (19-25)

August 2014

Schöner Urlaub

3.9/6

Es war ein wirklich schöner Urlaub. Für den Preis ist das Hotel wirklich gut. Der einzige gravierende Mangel ist das Essen. Da es viele Engländer in diesem Hotel gibt, muss man sich morgens mit alten Brötchen, Bohnen und Würstchen zufrieden geben. Den Aufschnitt haben wir auch nicht ausprobiert, da er nicht besonders appetitlich ausgesehen hat. Und das was als Marmelade angeboten wurde, hat den Namen leider nicht verdient. Dennoch war das Personal sehr zuvorkommend und immer höflich. Auf unsere Anliegen wurde dort immer sofort reagiert. Der Strand ist auch wirklich sehr schön und die Restaurants in der Nähe können sich wirklich sehen lassen. Wir haben traumhaft gut gegessen. Unser Zimmer war auch sehr schön - genau so wie die Zimmer auf den Fotos auch aussehen. Geputzt wurde jeden Tag, nur die Handtücher werden (meiner Meinung nach) nicht oft genug gewechselt. Leider kann ich von der Poolbenutzung nur abraten. Dreckig ist kein Ausdruck. So ziemlich alle sich dort befindlichen Engländer essen am Pool etwas und gehen dann direkt ins Wasser... Dementsprechend verdreckt ist dieser leider auch. Wir sind lieber an den Strand gegangen und haben uns dort gesonnt und das kühle Nass genossen...


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

3.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Alexander (36-40)

August 2014

Engländerhotel --- Für Deutsche nicht zu empfehlen

2.8/6

Familienfreundlichkeit konnten wir nicht bewerten, da deutsche Kinder links liegen gelassen wurden! Also für uns, eher schlecht !! Wäre wahrscheinlich zu viel Arbeit gewesen, da keine Deutschkenntnisse vorhanden! Pool sehr dreckig, sahen auch immer sehr trüb aus. Wurde nie gereinigt - Hatten Zimmer genau neben Pools. Es schammen lauter so kleine schwarze flockenartige Teile darin rum. Wir dachten es wäre vielleicht Asche oder zwischen den Fliesen die Ablagerungen-- keine Ahnung, ekelhaft auf jedenfall! Zimmer war ok, Terrase super mit 2 Liegestühlen. Fernseher kostet extra- Mindesteinwurf 1Euro für 1 Std. schauen. Deutsche Programme nur ZDF und RTL. Keine Klima. Ventilator kann man ausleihen, für 2.50 Euro pro Tag. Küche war voll ausgestattet. Gläser, Besteck, ein paar Töpfe und Teller, Mikrowelle, Severin Kaffeemaschine, Toaster, Wasserkocher, Elektroherd und Kühlschrank (hier war Gefrierfach völlig zugefroren). Hatten aber AI, also wurde sie so gut wie nie was benutzt! Würde Zimmer weit weg von Pool und Poolbar buchen, da sehr sehr laut.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Riccardo (41-45)

März 2014

Engländerhotel!!! Nichts für deutsche Urlauber

4.8/6

Das Hotel ist schon leicht in die Jahre gekommen. Es ist sauber. Das Essen schmeckt und ist abwechslungsreich. Zu Beanstanden ist, das das Personal kein, bzw. bisschen Deutsch spricht, so das Probleme oder Bestellungen nicht verstanden werden. Unser Kind konnte bei den Kinderanimationen nicht mitmachen, da nur Englisch gesprochen wurde. Nachdem die Animateure merkten, das wir deutsche Urlauber sind, haben sie sich kaum um unser Kind gekümmert. Schade!!!


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jürgen (46-50)

Februar 2014

Febuar 2014

5.2/6

Das Hotel besteht aus nur Appartement, es ist sauber und das Essen ist auch gut. Der ganze Ort El Castillo an der Caleta de Fuste ist zu 98% von Engländer besucht (englisch kenntnisse). Sprache im Hotel Englisch. Der Strand ist ein angelegter Strand nicht so wie in Jandia oder Costa Calma da sind es natürliche Strände. Es gibt sehr gute andere Hotels z.B. Barcelo und Sheraton. Der ganze Ort ist auf den Engländer eingestellt. Aber in Zukunft werde ich wieder nach Jandia oder Costa Calma gehen weil es dort die schöneren Strände gibt.


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Elke (61-65)

Dezember 2011

Netter Aufenthalt

5.1/6

Es war ein kurzer, aber netter Aufenthalt. Mir wurde -obwohl nicht gebucht- für die Dauer ein Superior-Appartement gegeben. Großer Fernseher, Küche mit Mikro, Wasserkocher, Toaster (alles neu) usw. Das Badezimmer war auch voll in Ordnung. Die Anlage selber ist riesengroß. Wer das gerne mag, ist hier gut aufgehoben. Ich persönlich liebe es gerne etwas kleiner. Es sind überwiegwiegend Engländer dort. Deutsch wird nicht gesprochen, aber es ging (und ich kann kein Englisch) auch einmal mit Händen und Füßen. Alles in allem kann ich sagen, wer mit Kindern reist ist hier auch voll gut aufgehoben. Das Personal war sehr freundlich und aufmerksam.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Peter (46-50)

November 2011

Urlaub für 1 Woche all inclusive - sehr gut

5.7/6

vorwiegend Engländer mit ihren Kindern, Essen abwechslungsreich und Anlage in einem sehr gepfelegten Zusatnd, das erste Flugzeug 7:30, stört aber nicht weiter, für eine Woche ist die Anlage und der Ort zu empfehlen


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Claudia (36-40)

September 2011

Toller erholsamer Urlaub für wenig Geld!

5.0/6

Wir waren eine Gruppe mit sechs Frauen verschiedenen Alters! Da wir Flug und Hotel einzeln für unseren Kurzurlaub gebucht hatten, haben wir ein Hotel gesucht was die Nähe zum Flughafen hat! Wir haben das Broncemar Beach günstig gebucht und hatten gedacht das es reicht für die vier Tage! Wir waren alle positiv überrascht das man so viel für so wenig Geld bekommen kann! Das Hotel war Klasse, das Essen lecker und die Strandnähe war okay! Wir sind nicht in der Bucht geblieben, denn dort merkt man Ebbe und Flut und es sind viele Steine im Wasser! Wir sind etwas weiter gegangen und haben dort im Meer gebadet, es war dort sehr schön! Wir würden das Hotel sofort wieder buchen, allerdings ohne Kinder. Denn dafür ist das Hotel doch zu sehr in englischer Hand aber so unter Erwachsenen war es echt gut! Es ist sehr zu empfehlen! Vorallem das Preis-Leistungsverhältnis stimmt!


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Katharina (26-30)

September 2010

Ort komplett in englischer Hand, Strand schlecht

4.0/6

Über das ziemlich große Hotelgelände verteilen sich über 300 App/Zimmer ,die nicht mehr als 2 stöckig angelegt sind,so hat man wenigstens nicht das flair eines Betonklotzes.Die Anlage hat viel grün und ist nett angelegt.Die Häuser sind alle in unterschiedlichen Farben gestaltet.Also rein von der optik kann an nicht meckern.Das Hotel ist komplett in englischer Hand,zu unserer Zeit waren nur Familien mit Kindern da.


Umgebung

2.0

Was gut ist,das Hotel liegt ungefähr 15 Min. mit dem Bus vom Flughafen entfernt.Spart nen langen Transfer.Dadurch hört man am Pool oft Flugzeuge was uns aber nicht störte.Der Strand soll 300m entfernt sein,stimmt nicht!!Man muss dafür übrigens durch die Einkaufszone.Der Strand selber war ne katastrophe!!Ich hatte das Gefühl an einem Baggersee zu sein!!Steinig,Ebbe/Flut und es ist ne angelegte Bucht neben dem Hafen!Also ich bin absoluter Strandliebhaber und war schon an vielen schönen Sränden,das


Zimmer

3.0

Das Appartement welches wir bewohnten war von der größe her O.K wenn man zu zweit ist.Allerdings ist das Mobiliar veraltet und nicht so geschmackvolll,aber das sieht ja jeder anders.Da wir im unteren Geschoss waren hatten wir eine große Terrasse,was toll war.Gut fand ich auch den vorhandenen Wäscheständer.Naja und das der Fernseher nur mit Münzeinwurf läuft war uns bekannt,aber das man nur ein deutsches Programm (n24) empfangen kann ,fand ich nicht so toll.Die Anlage als solches war in relativ g


Service

5.0

Das Personal ist nett und freundlich,spricht aber nur englisch,für uns kein Problem aber für jemanden der es nicht kann eines.Zur Zimmerreinigung hab ich mich bereits geäußert,Note 6.Es gibt wohl einen Kidsclub,auch nen Arztservice (auch deutsch soweit ich weiß).


Gastronomie

5.0

Ich fand das Eseen alles in allem gut.Trotz der ganzen Engländer gab es auch nicht englisches Essen.Klar wiederholt sich vieles aber ich fand es gut.


Sport & Unterhaltung

5.0

Zum Pool kann man sagen das er gut war,es lief auch den ganzen Tag einer rum und kümmert sich (Wasserproben etc.) Liegen waren da ,wenn man früh genug da war ;-) Es gibt am Pool auch Sonnenschirme.Duschen gibt es auch direkt am Pool,die gingen nur nicht immer.Animation gibt es auch,halt alles auf englisch.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Mattes (36-40)

Juli 2010

Britisch aber gut

3.9/6

Kein Grund zu Klage. 90 % Engländer aber eher ruhig. Die Einflugschneise liegt nicht jedem, stört aber nicht besonders. Sehr guter Strand an der langen Promenade, besonders hinter den Dünen.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christian (19-25)

April 2010

Very British aber als Ausgangspunkt ok

4.2/6

Nur 8 km vom Flughafen entfernt liegt das Hotel ein wenig in der Einflugschneise, was den einen oder anderen stören könnte, uns hat es nichts ausgemacht. Wie schon im Betreff erwähnt ist das Hotel eher auf Engländer eingestellt, was dazu führt, dass man englisches Essen auch mögen muss. Wir fanden das Essen an sich gut, aber manchmal ein wenig eintönig, besonders das Frühstück war immer das selbe. Wessen Kinder aber Pommes mögen der hat gute Karten die gibts Mittags und Abends immer! Der Service arbeitet sehr gut und zuvorkomment, die Sauberkeit im Speissesaal war sehr gut. Das Zimmer war an sich ganz in Ordnung, nur die Sauberkeit war nicht ganz der Standart den man von Zuhause gewohnt sein dürfte und die versprochenen Handtuchwechsel alle 2 Tage konnten wir auch nicht feststellen. Im Gegenteil, die die wir zum Waschen auf den Boden gelegt hatten wurden jeden Tag wieder aufgehängt! Was aber zeigte das zumindest jeden Tag jemand da war, auch die gemachten Betten wiesen darauf hin. Nur auch die wurden Wäschetechnisch nicht wie angekündigt alle 3 Tage gewechselt! Das Animationsprogramm war auf die englischen Gäste ausgerichtet, also nix für uns deutsche, auch wenn man gut Englisch kann, ein harter Brocken und wer nicht bei Thomas Cook gebucht hat ist eh nicht mit eingeplant, da das Hotel nur die Thomas Cook Animateure da hat! Also für Familien würden wir eher ein Hotel im Süden empfehlen wo eher zuviel deutsch gesprochen wird. Übrigens in den KitsClub darf auch nur wer bei obigem Veranstallter gebucht hat. Der Ort in dem das Hotel liegt ist gut gepflegt und hat alles was das Herz begehrt, vom Supermarkt bis zur Golfanlage. Nur zum Weggehen ist es eher mau, 90% englische Lokale wie Sportsbars und Irishbubs, zudem ist ab 23 Uhr alles drinnen, wegen des Lärms darf man dann nicht mehr draußen sitzen. Deshalb sind die Englishman dann auch immer im Hotel geblieben. Einheimisches Essen sucht man auch vergebens, aber da bleiben ja noch die Pizzarien! Uns hat das Hotel an sich alles geboten was wir brauchten um uns am Strand und auf Busfahrten in die Umgebung wohl zu fühlen, die Nähe zum Airport und zum ca.15 km entfernten Busbahnhof machte die Nahverkehrsanbindung einfach super 100m zur Bushaltestelle und für ca. 8,50€ bis ganz in den Norden und zurück, dauert ca. 45 min einfach! Alles in allem sehr empfehlenswert für Strandgänger (400m weit weg) und Unternehmungslustige.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Michael (41-45)

April 2010

Nie wieder

2.7/6

Kein deutschsprachiges Personal;fast nur Engländer,Speisesaal alle Tischdecken mit mind. 10 Flecken behaftet;Buffet einfach-schlicht-ohne Decko-geringe Auswahl;Microwelle am Buffet um das teilweise kalte essen zu wärmen;Zimmer werden 2mal die Woche gar nicht gereiningt,ansonsten wurden nur Betten gemacht und ab und zu Handtuch gewechselt,kehren-putzen fehlanzeige;Pay-TV,keine Klima,Fenster lassen sich nicht kippen,Möbel alt und abgeranzt,Animation fast nur für Kinder und nur in englich;Unsere Reiseleitung von "Demed"kannte keiner im Hotel,hat sich in der Woche auch nicht blicken lassen. Fazit für Deutsche nicht geeignet;für uns : NIE WIEDER


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.5
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Jay (19-25)

März 2010

Super Last Minute Urlaub

3.6/6

Meine Freundin und ich überlegten uns bevor das Studium losgeht noch einen kurzen Last-Minute Urlaub einzulegen. So stießen wir 36 Stunden vor dem Abflug auf ein sehr gutes Angebot für 10 Tage im Hotel Broncemar (wir kamen also ohne große Vorinformationen oder spezielle Erwartungen an). Die Anlage ist sehr großzügig und farbenfroh gestaltet. Es sind 2 Pools vorhanden, sowie Bars und ein kleiner Supermarkt. Die Zimmer sind in Form von Appartements verfügbar, welche überraschend geräumig und angenehm eingerichtet sind. Wir hatten Halbpension gebucht. Das Essen tendenziell eher britisch gehalten, wie alles in dem Ort Caleta del Fuste; man kann aber nichts gegen die Qualität sagen. Das Essen war gut, aber nach einiger Zeit sind wir auswärts essen gegangen da wir auch mal spanische Gerichte Essen wollten. Wie man bereits meinem kleinen Hinweis ist der Ort in englischer Hand. Ich fands angenehm, da ich keine deutschen um mich hatte ;-), aber da gibt es ja auch immer andere Meinungen...


Umgebung

3.0

Zum Strand sind es ca. 5 Gehminuten. Aber der Weg ist schnell zu laufen, da man an vielen Einkaufsmöglichkeiten vorbeikommt und man so abgelenkt ist. Der Flughafen ist ca. 7 Fahrminuten entfernt. Von daher hat man, wenn man am Strand liegt, alle Flugzeuge gesehen und gehört. Aber auch das hatten wir als nicht wirklich störend wahrgenommen. Sollte aber in jedem Fall beachtet werden, da ich mir vorstellen kann das dies einige stören würde. In die Hauptstadt kommt man für 80 Cent mit dem Bus. Anson


Zimmer

4.0

Groß und ansprechend. Da es Apartments sind, gab es auch eine Küchenzeile. Zudem 2 Balkone, eine geräumiges Schlafzimmer, ein nicht verschimmeltes Badezimmer. Also alles gut. Nur wer nen TV benötigt muss genügend Kleingeld mitnehmen, der ist nämlich ein Münzfernseher.


Service

2.0

Muss leider sagen das sich das Personal nicht durch großartige Freundlichkeit auszeichnen konnte. Sie wirkten immer recht gestresst und von den Gästen genervt. Die Reinigungskraft kam leider auch nicht täglich..... aber das stresst einem im Urlaub auch nicht wirklich ;-)


Gastronomie

4.0

Sehr solide, sehr britisch.... ;-) Morgens ein kontinentales Frühstück, bei dem jeder auf seine Kosten kam (warme Speisen, Ei, Konfitüre, Müslis, Hühnchen, Bohnen, Früchte, Gebäckteilchen, Brötchen, Wurst,.......); hab da nichts vermisst. Zum Abend gab es reichlich fritiertes, aber auch Nudeln und Fleisch. Zudem gab es eine Salatbar und diverse Nachspeisen.


Sport & Unterhaltung

Es gab 2 Pools, aber ansonsten hab ich nicht viel entdecken können. Muss aber zugeben wir waren fast immer am Strand. Zum Abendprogramm kann ich auch nix sagen da wir lieber was anderes gemacht haben.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Meinrad. (41-45)

April 2009

Schöner Urlaub trotz Sparbuget

5.0/6

Vor unserer Reise nach Fuerteventura war es uns etwas mulmig als wir die Hotelbewertungen gelesen haben. Aber das wäre nicht nötig gewesen, da dieses Hotel wirklich nicht schlecht ist. Man sollte den Preis anschauen, dann ist das Hotel wirklich schwer in Ordnung. Natürlich gibt es schönere Appartements aber für die muß auch deutlich mehr hingeblättert werden. Wir würden auf jeden Fall das Hotel unter diesen Kriterien weiter entfehlen. Ja es stimmt, es wimmelt hier nur so von Engländern aber wir sind mit denen wirklich gut ausgekommen. Ganz im Gegenteil uns hat das gefallen. Da wir fast kein Englisch sprechen, war interessant sich mit denen zu unterhalten. Wir haben dort echt nette Leute getroffen. Auch der Flugverkehr ist nicht so schlimm wie es in den anderen Bewertungen beschrieben ist. Man hört und sieht die Maschinen, aber der Lärmpegel ist gut ertragbar. Außerdem ist ja der Flugverkehr auch in anderen Unterkünften im Ort bemerkbar.


Umgebung

6.0

Caleta de Fuste hat zwar einen tollen Strand, aber es gibt auf der Insel viel, viel schönere Strände. Davon können wir nur schwärmen. Aber für einen Strandurlaub kann man sich auch hier begeistern. Es gibt einen etwas längeren Marsch zum Strand, was aber nicht wirklich schlimm ist, da Bewegung ja gesund sein soll. Wir haben den Spaziergang dorthin immer genossen. Auch unsere kleine Tochter, weil es immer am Spielplatz vorbei ging. Da Caleta de Fuste mitten auf der Insel liegt, ist die Erkundu


Zimmer

5.0

Wir hatten ein Zweizimmer Appartement, was auch ganz in Ordnung war. Die Küche sah schon bessere Zeiten, war aber voll funktionsfähig. Das Zimmer wurde fünfmal in der Woche gereinigt. Der Boden wurde nass gewischt ohne vorher zu kehren und somit der Sand gleichmäßig im Raum verteilt. Wir hätten ja gerne selbst gekehrt aber kein Besen war zu haben. Die Betten waren Gift für meinen Rücken, was bei mir aber in Hotels keine Seltenheit ist. Ich hatte zwei Wochen Kreuzschmerzen, muß aber auch sagen,


Service

5.0

Das Personal war in Ordnung. Es hat sich stehts bemüht, alles gut zu machen. Mit Deutsch war nichts zu wollen, mit Englisch eigentlich nur an der Rezeption. Im Restaurant war es sogar mit Englisch schwer, was auch nicht schlimm war. Die Spanier haben ein lebhaftes Temperament. Das haben wir im Restaurant bemerkt, wie die unsere Tochter angesprochen und gedrückt haben. So etwas haben wir daheim noch nicht gesehen. Nach dem Abendessen gabs immer Lutscher. Wir sind mit 40 Stück im Koffer abgereist.


Gastronomie

5.0

Wir hatten Halbpension gebucht, was wir nicht bereut haben. Das Essen war durchaus genießbar. Es gab zum Frühstück wie zum Abendessen ein Buffet. Das Frühstück war deutlich englisch. Fur uns ungewohnt aber interessant. Ich denke, wir essen gesünder aber die zwei Wochen haben wir gut überstanden und ich muß zugeben, eine gewisse Zeit war das mal gar nicht schlecht. Das Abendessen war dafür vielfältig, auch wenn sichs nach einer gewissen Zeit wiederholt hat. Aber es war gut und durchaus akzeptabel


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Kinderclub war nur für englisch sprechende Gäste. Daher können wir den nicht beurteilen. Aber wir haben den auch nicht vermisst. Der Pool war sauber und schön. Wer genauer hingeschaut hat, konnte wohl ein paar Mängel erkennen. Es wird aber stehts renoviert und instandgehalten. Die Liegen waren wohl etwas verbraucht und vergraut. Wir sind in zwei Wochen keine Stunde am Pool gewesen, da hats uns nicht gejuckt. Aber ich wäre schon draufgelegen. Ein Schwimmbad gibts auch daheim.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Nico (26-30)

März 2009

Absolut empfehlenswerte Hotelanlage

4.5/6

Eine wirklich sehr schöne Hotelanlage mit sauberen, modern eingerichteten Apartments. Es gibt zwar fast nur Engländer dort aber wir hatten keine Probleme damit. Das Essen war abwechlungsreich und schmackhaft. Da Caleta de Fuste ziemlich "zentral" liegt waren Ausflüge von hier aus kein Problem. Im Großen und Ganzen ein gelungener Urlaub ohne Ecken und Kanten.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Edeltraud (61-65)

Februar 2009

Preis-Leistung stimmt

4.7/6

Apartmenthotelanlage Halbpension behinderten- und kinderfreundlich Wird stark von Engländern besucht, Bad könnte überholt werden, Kücheneinrichtung einfach, Sauberkeit war OK, es wird 5x in der Woche gereinigt. Föhn fehlte.. Wahrscheinlich das einzige Hotel am Ort wo man für TV zahlen muss. Meist ältere Paare oder Leute mit kleinen Kindern.


Umgebung

4.5

Ca. 6 km vom Flughafen entfernt. Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe. Taxi und Bus gut zu Fuss zu erreichen. Bei Ausflügen das Angebot der Veranstalter prüfen . Inselrundfahrt alle Veranstalter den selben Preis aber unterschiedliche Leistungen.


Zimmer

4.0

Bettwäsche einfach, Ausstattung der Räume einfach aber zweckmässig. Bettwäsche wird 2x in der Woche gewechselt 3x die Woche gibt es neue Handtücher. Bei Kälte bekommt man auf Anfrage zusätzlich eine Decke, es gibt auch zusätzliche Kopfkissen. Wir hatten Lowcost gebucht und waren damit auch zufrieden.


Service

5.0

Es wird an der Rezeption nur Englisch gesprochen. Sehr freundliches Personal. Mängel werden umgehend behoben.


Gastronomie

5.0

Atmosphäre im Hauptrestaurant einfach, Essen typisch britisch aber abwechslungsreich. Zum Nachwärmen der Speisen stehen 2 Mikrowellen zur Verfügung. Personal nett und hilfsbereit. Tischdecken teilweise gewöhnungsbedürftig. Preise Leistungsgerecht.


Sport & Unterhaltung

4.5

Animation nur in Englisch, störte uns aber nicht. Liegestühle im Winter ausreichend vorhanden. Schöne Swimming-Pools, es gibt auch Sonnenschirme. Es wird auch mehrmals in der Woche die Fläche um die Pools gesäubert.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Pawel (26-30)

Dezember 2008

Preis-Leistungs-Verhältnis OK

3.4/6

Die Zusammenfassung vorweg: Das Hotel war (zumindest für uns) sehr günstig, und unsere Ansprüche ziemlich gering, von daher fanden wir das Preis-Leistungs-Verhältnis in Ordnung - nicht besser, aber auch nicht schlechter. In der Anlage gibt es einen Supermarkt (erwartet teuer) und einen Souvenier-Laden sowie einige Bars und Kneipen. Der generell Zustand ist ziemlich gut. Das Hotel ist ziemlich englisch, was sich auf dem Essen (s. u.) und auf der Animation auswirkte. Wir wollten eh keine, aber von dem, was wir mitbekamen, gab es einige Angebote - allerdings alles auf Englisch. Die Gäste waren (wie übrigens in ganz Caleta) fast ausschließlich Familien mit Kindern oder ältere Ehepaare - das mag aber auch an der Saison (Woche vor Weihnachten) gelegen haben.


Umgebung

5.0

Mit der Lage waren wir völlig zufrieden. Fünf Gehminuten zu Strand, Geschäften und Restaurants, der Bus zum Flughafen und zur Hauptstadt führt 15 bzw. 30 Minuten und die Haltestelle ist ebenfalls in 5 Gehminuten. Calleta ist eine reine Touristenstadt, so dass man hier nichts an einheimischer Kultur sehen wird. Wichtig: irgendwann morgens fangen die Flugzeuge an (der Flughafen ist ja relativ in der Nähe). Man braucht also einen guten Schlaf, geschlossene Fenster (im Winter kein Problem) oder Ohrs


Zimmer

3.0

Zimmer (genauer gesagt, Appartements) waren groß und generell gut. Schlafzimmer, Wohnzimmer mit Küchennische, Bad mit Badewanne. Küchennische hat Mikrowelle und kleine Kaffemaschine (aber keinen Wasserkocher; wir haben einen Topf benutzt) sowie Teller, Tassen, Besteck usw. Generell ist vieles nicht in Top-Zustand - aber das sollte man von einem 3-Sterne-Ferienhotel in Spanien auch nicht erwarten. Alles erfüllt seine Funktion - Kochfelder kochen, das Bad kann man trotz ein Paar kaputten Kacheln a


Service

4.0

Der Service war im Großen und Ganzen gut. Zimmer wurden wie versprochen fünfmal pro Woche gereinigt (ein kleines Trinkgeld zu hinterlassen, schadet sicher nicht). Rezeption nett, zumindest eine Dame konnte auch passabel Deutsch. Kinderbetreuung auf Englisch.


Gastronomie

2.5

Richtig schlecht war unser Essen (Halbpension) eigentlich nicht, aber es gab doch einiges zu bemängeln. Frühstück war ziemlich britisch, es hat uns aber nicht sonderlich gestört. Es gab Rührei, Bacon, Kartoffeln, Müsli und Brot mit Zubehör (Butter, Käse...) sowie Kaffe/Tee/Säfte. Zum Teil dauerte es 10-15 Minuten, bis vergriffenes wieder da war. Abendessen war auch nicht richtig schlecht, aber auch nicht toll, und es gab nicht gerade sehr viel Auswahl - meist eine Suppe, ein Fleischgericht und e


Sport & Unterhaltung

2.5

Es gibt viel, aber nicht alles ist gut. Es gibt z. B. 5 Billiardtische - aber bei einigen fehlen Kugeln. Es gibt ein Paar Spielautomaten - einige waren aber außer Betrieb oder in sehr schlechtem Zustand. Pools waren gut, und im beheizten konnte man auch Ende Dezember durchaus baden; es gab genug Liegen, aber bei vielen war die Lehne kaputt und ließ sich nur ganz horizontal verwenden. Es gibt eine Tischtennis-Platte, die wir wegen den starken Winden aber nicht benutzt haben. Der Minimarkt hat das


Hotel

3.5

Bewertung lesen

Claudia (31-35)

Dezember 2008

Kein Miniclub für deutschsprachige Kinder

3.4/6

Deutsche Urlauber mit Kindern sind dort Urlauber 2. Klasse: Kinder, die nicht gut Englisch sprechen, werden nicht im Miniclub zugelassen. Auch nach Nachhaken wurde unser Kind nicht zugelassen. Für deutsche Kinder unter Umständen keine Spielkameraden, da hauptsächlich englische Gäste. Tee, Kaffe und Speisen mind. z. T. mit Chlorwasser gekocht. Wir haben Magen-Darm-Infekte gekriegt.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

3.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
2.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Wiebke (31-35)

Juli 2008

Einfach toll

4.9/6

Das Hotel war auf dem ersten Blick nicht spektakulaer. Aber die Bungalows sind gemuetlich und vor allem sehr sauber. Das Personal ist sehr freundlich und vorallem sehr kinderlieb. Das Essen ist absolut in Ordnung. Das 90 % der Gaeste britisch waren und auch das Animationsprogramm auf englisch war hat die Kinder nicht gestoert. Sie haben dort mitgemacht und die Animateuren haben versucht sehr langsam zu reden.


Umgebung

4.0

Es ist alles in Fussnaehe. Der Strand ist nicht besonders. Im Ort gibt es viele Moeglichkeiten zum Essen( verschiedene Restaurant immer tolles Essen). Vom Flughafen ca. 10 min entfernt. Aber die Flugzeuge haben nicht wirklich gestoert.


Zimmer

4.5

Das Wichtigste zu erst: Es war immer sauber. Das Negative: keine Klimaanlage


Service

6.0

Absolut spitze. Von dem Reinigungspersonal bis zum Manager waren alle sehr nett und bemueht. War etwas nicht in Ordnung (in unserem Fall hat unser Sohn den Code vom Tresor verstellt) wurde innerhalb von 10 min jemand bestellt. Das dort nur Englisch gesprochen war kein Problem.


Gastronomie

5.0

Das Essen war in Ordnung. Sehr englisch gehalten aber immer frisch.


Sport & Unterhaltung

5.0

Die Unterhaltung war abends toll. Es gab z. B. eine Reptilienshow, Greifvoegelshow und natuerlich machten die Animateure eine Show. Es standen vorallem die Kinder im Vordergrund. Was nicht so schoen war, der Midiclub war nur fuer Thomas-Cook Gaeste.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ben (19-25)

Dezember 2007

Sehr zufrieden, Preis-Leistung top

4.1/6

Die Anlage besteht aus mehreren Häusern die einem kleinen Dorf nachgebaut wurden, sehr schön bunt gestaltet mit zahlreichen Gassen und Palmen. Ca 200 Wohnanlagen sind im Park verteilt. Zimmer sehr sauber, guter Zustand der Möbel. Eher Britische Gäste (95%), Halbpension oder FR gegen aufpreis Buchbar


Umgebung

4.0

das Hotel liegt in Caleta de Fuste ca 10min Fahrzeit vom Airport entfernt, Bushaltestelle an der Anlage, Geschäfte, Bars usw in ca 500 m Entfernung. Strand ca 800m Ausflüge werden durch Veranstalter im Hotel angeboten, oder im Center über die Reisebüros. Busfahr ca 1, 40 zum Flughafen, in die Hauptstadt ca 2. 80 Euro.


Zimmer

6.0

unsere Anlage lag im ersten Stock, es sind immer Doppelstöckige Bungalows, wir hatten beim Einchecken nachgefragt und es war kein Problem ein Zimmer in der oberen Etage zu bekommen. (besser Aussicht als von unten). Man hat ein Schlafzimmer mit Balkon, Bad mit Wanne und Fenster, Wohn/Essbereich mit schöner Küche (Wasserkocher, Microwelle, Herd, Kühlschrank, Eisfach,Toaster, Kaffeem.) TOP Was nicht nach meinem Geschmack war ist ganz klar die TV Abzocke, 1 Std Fernsehn kosten 1 EURO!!! Für RTL, Z


Service

3.5

Personal sehr freundlich, spricht leider kein deutsch. Zimmer wurden jeden Tag gesäubert. Waschmaschine und Trockner stehen in der Anlage zur Verfügung!


Gastronomie

3.5

da wir nur SV hatten haben wie nie im Hotel gegessen, in der Nähe vom Hotel kann man aber recht preisgünstig essen.


Sport & Unterhaltung

3.5

Pool, Fussballplatz, Kinderbetreung stehen zur kostenlosen Verfügung, Billard, Tennis, Tischtennis gegen Aufpreis.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Karsten & Susanne (41-45)

November 2007

Engländer müßte man sein

2.9/6

Gott sei Dank sind wir keine Poolgänger und konnten uns so den ekligen Anblick der Poollandschaft ersparen. Durchgelegene und durch jahrelangen Gebrauch verdreckte Liegen ließen das Schlimmste erahnen. Ob Frühstücks- oder Abendbuffet, die Auswahl war sehr beschränkt. Die Speisen wurden nicht rechtzeitig nachgefüllt und hielten sich geschmacklich sehr im Rahmen - halt typisch britisch. Die Kellner waren meistens mit sich selber beschäftigt und hatten keine Organisation. Teilweise minutenlanges Warten an der Kasse. Mit dem Zimmer hatten wir allerdings Glück: Doppelzimmer gebucht und ein Apartment bekommen. Allerdings war das Fernsehen kostenpflichtig. Für einen EURO die Stunde gab es RTL, WDR 3 und BR 3 zu sehen. Die Terrasse wurde nicht einmal gereinigt. Der Vogelkot war vom ersten bis zum letzten Urlaubstag auf den Stühlen. Dafür hatten wir ein Katzenhotel direkt vor der Terrasse. Na ja, wer´s mag!


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Kathrin (36-40)

November 2007

Gepflegte Appartementanlage in guter Lage

5.1/6

Apartments sind gut aufgeteilt und mit allem ausgestattet was zur Selbstverpflegung nötig ist ( Toaster, Wasserkocher, Mikrowelle, etc.) Unser Apartment lag im ersten Stock mit einer riesigen Terrasse. In der Nähe gibt es Geschäfte, Bars und Restaurants. Zu empfehlen ist das Restaurant "Fado Rock", köstliche Speisen und ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis. Für einen Kurztrip in die Sonne kann man das Broncemar Beach jederzeit empfehlen.


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Andreas (41-45)

Oktober 2007

Für Familien gut, bester Strand etwa 1200m Fussweg

4.1/6

Hotel ist in Englischer Hand, ist aber nicht schlimm, da das Hotel zu 90% von Familien genutzt wird. Kinderanimation ist leider nur auf englisch. Hotel macht aber insgesamt einen guten Eindruck. Zimmer sind gross genug, auch für 4 Personen!! Haupstrand nicht der schönste, super Strand etwa 1000 m nach rechts gehen, dort Strand karibisch!!! Essen war ok.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Tatiana (19-25)

September 2007

Urlaub in England

4.3/6

Am Hotel selber ist großartig nichts auszusetzen. Die Zimmer sind sehr gut ausgestattet (Kühlschrank, Mikrowelle, Wasserkocher, Toaster) und vor allem sauber!! Das Personal an der Rezeption und im Restaurant ist (bis auf eine Ausnahme) sehr engagiert und freundlich! Leider ist das Hotel total auf die vielen Engländer eingestellt, so dass man meinen könnte man ist in England und nicht in Spanien. Dies bemerkt man vor Allem beim Essen. Zum Frühstück gab es immer dasselbe (ham & eggs, chicken wings, sausages..). Es werden allerdings auch 3 Sorten Müsli, Marmelade und jew. 1 Sorte Käse und Wurst angeboten. Was wir als sehr störend empfanden war der Lärm durch die vielen Flugzeuge. Diese fliegen allerdings zum Glück nicht in der Nacht. Der Weg ins Meer ist voll mit rießen Steinen. Wenn man also die für Fuerteventura bekannten schönen Sandstrände sehen möchte, sollte man sich am Besten einen Mietwagen nehmen, und die Insel auf diesem Weg erkunden. Wer abends auch mal was erleben möchte und Lust hat weg zu gehen, sollte lieber einen anderen Ort zum Urlauben wählen. In Caletta de Fuste ist auf diesem Gebiet nämlich tote Hose.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

2.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

G. (36-40)

September 2007

Deutsche nicht erwünscht!

3.7/6

Essen nur für Engländer genießbar, schlechtes Frühstück, Animation nur auf Englisch und alles viel zu laut und aufdringlich, Kein Hotelangehöriger spricht deutsch, man weigerte sich uns ein Zimmer am Abreisetag zur Verfügung zu stellen, obwohl wir mit zwei Kleinkindern erst um 20. 00 Uhr abgeholt wurden! Zimmer wurden nur in der ersten Woche gesäubert trotz Bestechungsgelder (Trinkgeld an die Putzfrau)! Unser Safe im Zimmer wurde vom Personal (Putzfrau oder Techniker) verstellt, man hatte versucht unseren Code zu knacken! Das interessierte die Rezeption nicht, ist wohl normal!


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ivonne (26-30)

September 2007

Abgenutzte Hotelanlage, nie wieder

2.3/6

Das um das Jahr 2001 gebaute Hotel befindet sich an der Hauptstraße von Calletta de Fuste. Wir hatten leider das Pech, ein Zimmer an dieser bekommen zu haben. Weiterhin befindet sich das Hotel mitten in der Einflugschneise des Flughafens, so dass die Flugzeuge in geringer Höhe über die Anlagevon 7 - 22: 30 flogen. Dadurch konnten wir den Mittagsschlaf unseres Kindes vergessen und abends vor 22: 30 war auch nix drin. Wenigstens brauchten wir keinen Wecker. Die Anlage war schön, jedoch renovierungsbedürftig. Die Sitzmöbel im EIngangsbereich waren verschmutzt und aufgerissen Das Publikum dieses Hotels ist größtenteils englisch.


Umgebung

2.0

Man wohnt eben in der Einflugschneise, hat es aber dadurch nur 10 Minuten zum Flughafen. Der Strand wie beschrieben ca. 400 m entfernt, jedoch nur bei Flut kinderfreundlich. Bei Ebbe kann man auf Grund der Steine nur schlecht in das nur 50 cm tiefe Wasser gehen. Es gibt einen künstlich angelegten Strand in ca 25 Gehminuten Entfernung, welcher mehr zu empfehlen ist. Es gibt in der Stadt mehrere Einkaufsmöglichkeiten.


Zimmer

2.0

Wir hatten ein Familienzimmer. Unser 2 jähriger Sohn, sollte auf der 50 cm hohen Couch im Wohnzimmer schlafen. Wir konnten die Matratze auf Grund der Ameisen auch nicht auf den Fußboden stellen. Somit schliefen wir 2 Wochen lang, zu dritt im Bett. Das zimmer war groß und geräumig. Ein Schlaf - , ein Wohnraum und 1 Bad. der Wohnraum war mit einer Küchenzeile ausgestattet. Es gab auch einen Fernseher ( 1 Euro pro Stunde, nur RTL, ARD und Bayern 3), Es gab weder Seife, noch Besen und Lappen. Die


Service

3.0

Das Personal war freundlich bis auf ein paar Ausnahmen an der Rezeption. Es gab eine Kraft an der Rezeption die deutsch sprach, ansonsten ist man in diesem Hotel ohne Englisch aufgeschmissen. Die Zimmerreinigung war akzeptabel, bis auf das nicht immer gekehrt wurde. Unser kaputtes Fenster und der fehlende Teller in der Mikrowelle wurden schnell beseitigt.


Gastronomie

2.5

Es gab typisch englische Küche ( früh Ham and Eggs, sausages... aber auch Brötchen). Das Abendessen war wenig abwechslungsreich. Manchmal gab es das gleiche wie am Vortag. Einmal in den 2 Wochen gab es Pizza, diese ist zu empfehlen. Auf den Stühlen waren oftmals eingetrocknete Essensreste und vom Vorgänger verschmutzte Tischdenken. Hier konnte man erkennen, was diesem geschmeckt hat. Es gab wenig landestypisches und wenig Obst (überwiegend Melonen)


Sport & Unterhaltung

2.0

Das einzigste positive war die englische Kinderdisco. Darauf freute sich unser Kind immer. Tennisplatz = Platz ohne Netz und Markierungen(lag in der Ecke) Kinderspielplatz dürfet man diese Anlage eigentlich nicht nennen, wohl eher "Abenteuerspielplatz" - man wusste nie, ob man das ander Ende erreicht. Die Versträbungen und Schrauben waren verrostet der Boden von Vogelkot verdreckt. Angrenzend befand sich der Tennisplatz. Welchen man durch die Tür, oder das große Loch im Maschendrahtzaun der Tü


Hotel

2.5

Bewertung lesen

Jan (36-40)

Mai 2007

Schöne Anlage mit guter Anbindung aber Mängeln

4.6/6

Schön angelegtes Hotel mit freundlichen und in der größe ausreichenden Zimmern. Die Lage des Hotels ist für Ausflüge egal ob Nord, Süd oder West bestens geeignet. Der Strand und der Hafen sind leicht zu Fuss erreichbar. Es gibt genügend Einkaufs-u. Unterhaltungsmöglichkeiten in der Nähe. Den "Fluglärm" fanden wir eigentlich nicht störend, man hat das am Tage gar nicht so mitbekommen und in der Nacht fand kein Flugverkehr statt. Obwohl in dem Hotel auch viele Deutsche urlauben ist die Ausrichtung nur auf die englischen Gäste bezogen, vor allem das Essen. Also wer die englische Küche nicht mag, was wohl auf die Meisten zutrifft wird keine große Freude haben und sollte lieber ohne Verpflegung buchen. Da die Zimmer alle über eine Miniküche und die Umgebung genug alternativen bereit hält, dürfte das kein Problem sein. Die Bepflanzungen und die Poolanlagen sind wirklich ansehnlich (ausser die Liegen). Da man in Caleta hervorragend baden und sich erholen kann (besonders mit Kindern), würden wir uns erneut für das Hotel entscheiden allerdings ohne Verpflegung.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Rebekka (19-25)

Mai 2007

Badeurlaub

4.9/6

Das Hotel ist gut geeignet, wenn man einfach nur baden und entspannen will. Die Appartments sind großzügig geschnitten und zweckmäßig eingerichtet. Kulinarische Genüsse /abwechslungsreiches Essen sollte man allerdings nicht erwarten; das Essen orientiert sich dafür zu sehr an den vielen englischen Gästen. Pool und Strand sind schön angelegt. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Insel sind nach 2 Tagen besichtigt!


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bilder

Pool
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gartenanlage
Außenansicht
Außenansicht
Sport & Freizeit
Sonstiges
Lobby
Sonstiges
Außenansicht
Lobby
Außenansicht
Außenansicht
Mój domek
Dziedziniec
Widok plaża
Hotel
Wybrzeże
Plaża
Widok plaża
Kuchnia
Hotel
Salon
Salon
Łazienka
Sypialnia
Sypialnia
Kuchnia
Hotel
Widok
Okolica
Port
Wybrzeże
Sypialnia
Plaża w panoramie
Kamele
Hoteleingang
Hotelansicht
Hotelansicht
Im Hotel
Im Hotel 1
Im Hotel 2
Im Hotel 3
Blick zum Strand
Strand
Strand 1
Zimmer
Fernseher
Barstraße
Barstraße am Tag
Ladenstraße
Ladenstraße 1