Hoang Ngoc Beach Resort

Hoang Ngoc Beach Resort

Ort: Phan Thiet

33%
4.3 / 6
Hotel
5.0
Zimmer
6.0
Service
6.0
Umgebung
4.0
Gastronomie
6.0
Sport und Unterhaltung
4.0

Bewertungen

Ella (56-60)

März 2020

Immer wieder gerne.

6.0/6

Wir waren schon 4 mal im diesen Hotel und kommen bestimmt wieder. Sehr schöne privates Strand mit ausreichend Liegen und sehr sauber und gepflegt.Garten - ein Traum mit vielen grünen Pflanzen und Blumen ,sowie Fischteichen.Zimmer sehr groß( haben Zimmer 602), mit sehr schönen Meerblick.Betten -sehr bequem und jeden Tag früsch bezogen.Bad mit Wanne und Dusche und Kosmetiksachen ausgestatet.Täglisch 2 Flaschen Wasser , Kaffe und Tee. Personal sehr freundlich.Wir haben nur Früstück gebucht und es ist ausreichend, da in der Umgebung viele günstigere Restaurants gibt. Früstück - super lecker mit frisch zubereitete Omlets, Spigeleier u.s.w. und sehr großen Auswahl .


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Doreen (46-50)

August 2019

Gewollt und nicht gekonnt.

3.0/6

Hotelanlage war ok, aber total verschmutzter Strand, 2 große Bagger fuhren regelmäßig am Strand entlang. Es roch dementsprechend nach Diesel und war laut. Poolpersonal war stinkenfaul und unfreundlich. Abendessen war Menü. Nur Pommes und das gleiche Gemüse. Das Fleisch war immer mit Käse überwachen. Nach 5 Tagen sind wir dann trotz Halbpension nur noch Abends außerhalb des Hotels essen gegangen, wir konnten asiatisch essen und es war total lecker.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Hans J. (51-55)

Juli 2019

Schönes Hotel, aber an Baden war nicht zu denken!

4.0/6

Das Hotel liegt in einem wunderschönen Tropischen Garten mit viel Wasser drum herum. An den Strand konnten wir nicht gehen, weil er schlicht weg zu Dreckig war. Es waren ständig 2 Bagger dabei den Dreck wieder zu verbuddeln. Schwimmen ging nur im Pool.


Umgebung

2.0

Direkt an der einzigen Hauptstraße. sobald man aus dem Hotel war, hielt man es vor Lärm durch Hupen der Motorroller und Busse nicht mehr aus. Schwimmen im Meer ging nicht, weil es zu dreckig war. Bagger am Strand, die den Dreck wieder verbuddelt haben. Das ganze ging dann auch noch Nachts so. Fahrt vom Flughafen satte 5 Stunden!


Zimmer

6.0

Sehr sauber und auch gut Eingerichtet


Service

6.0

Immer ein Lächeln auf den Lippen. Am Personal konnte man nichts negatives erkennen.


Gastronomie

6.0

Leckeres Frühstück in Buffet form. An der Poolbar gab es Getränke zu günstigen Preisen


Sport & Unterhaltung

2.0

Fehlanzeige


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Lilia (66-70)

Januar 2019

Unter den Erwartungen

3.0/6

Gemütlich eingerichtet, es gibt viele schöne Ecken. Angenehm war es am Strand, man konnte immer einen Platz auf der Liege finden. Leider war das Wetter nicht so gut, es hat oft geregnet. Ausgehen konnte man zum Essen (ist nicht teuer und man kann vieles entdecken) oder ein Spasalon besuchen (die Massagen sind gut und sehr billig). Negativ: die verschmutzte Luft durch die vielen Roller, es ist schwer zu atmen.


Umgebung

4.0

Transfer 4 Stunden. Ausflüge kann man an jeder Ecke buchen. Interessant war die Reise nach Dalat, die einen Tag dauerte.


Zimmer

4.0

Das Zimmer war schön, mir Balkon (Gartenseite). Ausstattung, wie im Katalog beschrieben.


Service

5.0

Das beste waren die höfliche, freundliche und hilfsbereite Menschen, die sich um die Gäste gekümmert haben.


Gastronomie

2.0

Ich habe Frühstuck gebucht. Die Auswahl war sehr mager, z.B. während der 3 Wochen waren immer dieselben 2 Käsesorten, ein davon sehr salzig. Da hast du die Wahl. Wenn man kein Fleisch isst und noch auf einiges aus gesundheitlichen Gründen verzichten muss - hat man Pech. Ich habe mich gefragt, warum bei vielem billigen Obst am Frühstuck niemals Mango oder Ananas gab, geschweige schon von echten Säften anstatt der sehr süssen Ersatzgetränke. Trostpflaster - es gab immer Bananen, Melonen und Papaja


Sport & Unterhaltung

3.0

Pool gab es, mehr nichts. Keine Animation, kein Abendprogramm. Außnahme - Weihnachten und Neujahrsfeier.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Hermann (61-65)

Dezember 2018

Schönes, ruhiges Hotel mit Abstrichen

4.0/6

Schöne Anlage mit entspannter Atmosphäre; aufwendig angelegter Garten. Direkt am Meer. Strand im Bereich des Hotels o.k., spaziert man aber etwas weiter am Strand entlang, vergeht die Lust aufs Wasser. Dort ist es ziemlich dreckig und vermüllt. Trotz ziemlicher Vollbelegung über Weihnachten waren genügend Liegen vorhanden. Wlan hat praktisch nur am frühen Morgen und nachts funktioniert zu den übrigen Zeiten war es völlig überlastet und eine Verbindung war nicht möglich. Ganz übel war die Abzocke beim Weihnachts Gala-Menü. Normalerweise wäre ich da niemals aufgetaucht, es wurde mir aber ein kostenloser Voucher überreicht. Habe trotzdem überlegt, ob ich hingehe, ist eigentlich nicht so mein Ding. Habe mich dann doch durchgerungen. Essen war o.k., das Rahmenprogramm fand ich eher nervig. Absolut geärgert hat mich dann aber, dass mir beim Auschecken eine Rechnung über 60 Dollar (!) für den Abend präsentiert wurde; der Voucher war dann doch nur für eine Ermäßigung von knapp 10 Euro gut. Das hat mich sehr verärgert. So etwas geht gar nicht und sollte ein seriöses Hotel eigentlich nicht nötig haben.


Umgebung

4.0

Lage o.k. etwas abseits aber ruhig. Außerhalb der Anlage gibt es in der direkten Umgebung genügend Restaurants, Geschäfte und Ausflugsangebote. Transferzeit 4 Stunden. Merkwürdig, dass auf dem Hinweg nachts, Abfahrt Flughafen Saigon um 22:30 Uhr, wir waren schon fast 24 Stunden auf Achse, auf die (gebührenpflichtige) Autobahn verzichtet wurde und somit die Fahrt genauso lang dauerte wie auf der Rückfahrt tagsüber mit Autobahn.


Zimmer

4.0

Einrichtung etwas altbacken, sonst o.k.


Service

3.0

Dafür, dass gefühlt mehr Personal als Gäste da war, war ich etwas enttäuscht v.a. von der Reinigung des Bades. Englischkenntnisse außerhalb der Rezeption eher dürftig. Ich war jeden Tag im Gym; überwiegend waren trotz Kontroll-Listen keine Handtücher da.


Gastronomie

5.0

Frühstück war sehr gut und reichhaltig, sehr breites Angebot, aber wenig Abwechslung. Es hat immer mal wieder länger gedauert bis Sachen aufgfüllt wurden.


Sport & Unterhaltung

4.0

Gym o.k. sieht man von den fehlenden Handtüchern und dem vorsintflutlichen Fahrrad ab, das in jedem Museum ein Highlight wäre. Poolanlage gut, Ausflüge besser außerhalb buchen.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Niki (36-40)

November 2018

Für Durchreisende und Erholungssuchende geeignet

6.0/6

Sehr gutes Hotel. für Durchreisende und für Erholungssuchende geeignet. Das Personal war sehr hilfsbereit. Restaurants, Massage, etc... direkt vor dem Hotel


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Heinrich-Christian (51-55)

April 2018

Hotel kann ich weiter empfehlen.

5.0/6

Hotel im allgemeine ganz gut.Personal freundlich ,Anlage immer sauber gepflegt Pool Anlage auch stets sauber .Es gab immer genug Liegen müssten auch mal eine Auffrischung haben.Stand auch sehr gut ,aber ein wenig klein.


Umgebung

4.0

Lage ist gut es gibt ein paar kleine Restaurants wo man wenn ein kleinen hunger hat etwas zu essen gibt.Von Flughafen zum Hotel waren es ca.5 stunden wenn man nicht in den vielen verkehr rein kommt.Ausflüge vom Hotel konnte man auch buchen ,aber auch teurer.


Zimmer

4.0

Zimmer war auch ok.Wurde jeden tag gereinigt freundliches personal.Jeden tag Handtuch wechsel ,die betten waren auch ganz gut konnte mann gut schlafen.


Service

4.0

Einmal war die Klimaanlage defekt bin zur Rezeption gegangen habe es gesagt und ca.15 Minuten einer da und hat die Klimaanlage repariert. War nur eine Kleinigkeit.


Gastronomie

5.0

Das frühstück sehr lecker lecker war alles dabei.Käse Wurst ,Brötchen Toast Kuchen.Es gab auch warme speisen morgens .Obst gab es auch ,und wenn mal was nicht da war wurde gleich neues gebracht.Und immer frisch alles.Das gebrauchte Geschirr wurde auch immer abgeräumt. Am Kaffee da Müsste das Personal noch üben üben.Den haben die nicht so gut hin bekomme.Aber die Gäste haben auch Tee bekommen was nicht so unser Fall war.Den ersten Abend haben wir im Hotel gegessen war auch gut.Die Portionen könnt


Sport & Unterhaltung

4.0

Poolanlage wie oben beschrieben.Sonst nichts benutzt.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Thomas Tatjana (46-50)

März 2018

Gutes Hotel in Ruhiger Lage

6.0/6

Sehr schönes Hotel in ruhiger Lage mit freundlichen Personal. Leider ist kein schöner Strand vorhanden. Um an einen schönen Strand zu kommen braucht man einen fahrbaren Untersatz. Roller Bus oder Taxi.


Umgebung

5.0

Transfer von Saigon ca.4,5 - 5 Std Günstige Ausflugsziele in der Umgebung Buchbar. Nicht gleich das erste Angebot annehmen .


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind sauber und gut ausgestattet.Klima und TV vorhanden


Service

6.0

Personal ist freundlich und sehr bemüht.


Gastronomie

6.0

Reichlich Auswahl beim Frühstück.Warme und kalte Speisen.


Sport & Unterhaltung

6.0

Kann ich nichts zu sagen


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Michael (51-55)

März 2018

traumhafte Strandtage in Mui Ne

6.0/6

Das Hotel liegt ruhig in Mui Ne. Es hat einen sehr schönen tropischen Garten. Der Strand ist aufgeschüttet und man geht über Stufen ins Wasser. Wir waren 8 Tage dort und konnten jeden Tag im Meer schwimmen. Das Wasser war sauber ebenso der Strand. Das Hotelpersonal ist sehr freundlich die ganze Anlage sehr gepflegt. Am Strand sind genügend Liegen vorhanden. Zu unserer Zeit waren viele russische Gäste im Hotel. Diese waren jederzeit höflich und freundlich. Nachdem die russischen Gäste immer ihre Liegen räumen wenn sie auch nur kurz vom Strand gehen waren immer viele Liegen frei. Wir hatten mit Frühstück gebucht. Das Frühstück ist hervorragend. Es gibt vietnamesische Köstlichkeiten sowie internationale. Ebenso haben wir häufig mittags an der Strandbar gegessen. Das dort gebotene vietnamesische Essen war ebenfalls hervorragend. Noch ein Tipp. Wenn man aus dem Hotel geht und nach links an der Straße ca. 10 Minuten zu Fuss läuft kommt ein Food Market. Hier werden vietnamesische, indische, ceylonesische sowie frisch gegrillte Meeresfrüchte u.a. angeboten. Man sucht sich einen Tisch und geht dann zu den Ständen. Man sagt seine Tischnummer und bekommt das bestellte serviert. Auch ein australisches Paar hat dort seinen Stand und bietet tolle Drinks und Tapas an. Alles sehr zu empfehlen wir waren 4 mal dort. Man kann über die Rezeption im Hotel auch Ausflüge buchen. Wir haben dort zwei Privattouren gebucht und waren sehr zu frieden.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt am Rande von Mui Ne was sehr schön ist. Trotzdem gibt es in der Nähe genügend Restaurants und Shops und sehr schön der oben erwähnt Food Market.


Zimmer

5.0

Wir haben ein Zimmer mit Ocean View gebucht und das Zimmer 315 erhalten. Dies war sehr schön im ersten Stock gelegen mit direkten Meerblick - sehr zu empfehlen. Das Zimmer war ausreichend groß und sehr sauber. Auch die Möbel waren nicht abgewohnt und das Bett sehr bequem. Der Balkon war schön groß. Das einzige was wir gerne hätten wären Auflagen für die Holzstühle auf dem Balkon.


Service

5.0

Der Service im Hotel beim Frühstück und in der Strandbar war immer höflich und freundlich. Die Rezeption vermittelt zu einen günstigen Preis schöne private Touren zu einen guten Preis.


Gastronomie

5.0

Wir hatten nur Frühstück gebucht und waren damit sehr zufrieden. Wir konnten jeden Tag auf der Terasse frühstücken. Das Frühstück war hervorragend ebenso die angebotenen Speisen mittags. Abends haben wir nie dort gegessen. Die Drinks an der Strandbar sind in Ordnung auch wenn die Cocktails eher als durchschnittlich zu bewerten sind.


Sport & Unterhaltung

4.0

Das Hotel hat einen recht großen Pool. Ansonsten gibt es keine Animation, was wir als sehr gut empfunden haben.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Heiko (51-55)

März 2018

Hotel mit Weiterempfehlung .

5.0/6

Gutes 3,5 Sterne Hotel. Ruhige und gute Lage . Sehr gepflegt . Hotelanfahrt leider sehr lang ca. 4h . Weiterempfehlung - ja .


Umgebung

5.0

Einkaufs und Restaurantmöglichkeiten in der Nähe . Fahrt zum Hotel leider sehr lang , ca, 4.5h


Zimmer

6.0

Oceanviewzimmer - Perfekt .


Service

6.0

Alles bestens .


Gastronomie

5.0

Frühstück war gut und ausreichend .


Sport & Unterhaltung

4.0

Poolanlage etwas zu warm aber sauber . Wellness und Fitness nicht genutzt .


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Lutz (51-55)

Februar 2018

Strandhotel, nicht ganz Spitze

4.0/6

Gepflegte Hotelanlage, Liegebereich aufgeschüttet hinter Stützmauer, bei Flut kein Strandspaziergang möglich, Strand neben dem Hotel eher "naturbelassen" und teilweise vermüllt, Ortslage außerhalb der Anlage ist "Vietnam pur" mit auf Tourismus getrimmten Läden, für 3 Tage nach einer Rundreise o.k., längerer Aufenthalt nicht empfehlenswert, Frühstück sehr gut, Abendessen ist eine europäisierte Katastrophe, Cocktails sehen besser aus als sie schmecken, Zimmer ordentlich und sauber


Umgebung

3.0

Zimmer

5.0

Service

4.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Armin (56-60)

Januar 2018

Mui Ne Viet Nam

5.0/6

Anlage gut Frühstück gut zu wenig Sonnenliegen am Pool und Strand Zuviele Russen reservierten schon morgens um 5:30 Uhr 2 Liegen am Pool und gleichzeitig 2 Liegen am Strand


Umgebung

4.0

Transfer ca 4-5 std Ausflüge saß Zuviel im Auto Hotels beim 3 Tage Ausflug so lala


Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Kerstin (51-55)

März 2017

45

5.0/6

Ein schönes geflegtes Hotel direkt am Strand, umgeben von Palmen und viel Grün. Wir hatten ein Zimmer mit Meerblick gebucht- sehr zu empfehlen!. Es war alles in Ordnung. Das Personal war immer freundlich, das Frühstücksbuffet war ok . Der Strand wurde jeden Morgen gereinigt. Es war ein sehr schöner Urlaub. Wir empfehlen das Hotel gerne weiter !


Umgebung

4.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Gabi (51-55)

Februar 2017

ein ruhiger erholsamer Urlaub

4.0/6

Mit dem Hotel waren wir insgesamt zufrieden. Dummerweise haben wir Halbpension gebucht und in diesem Hotel gab es kein Buffet, man konnte zwar aus 9 Menüs auswählen, jedoch schmeckte alles gleich, immer gleiche Soße und alles mit Käse überbacken, dazu immer Pommes mit Ketchup. Ich kann nur davon abraten Verpflegung zu buchen, ausserdem musste man wenn man als Paar reiste immer das gleiche Menü essen, das Einer dieses und der Andere ein anderes Menü auswählt war leider nicht möglich. Nach 1 Woche konnten wir das Essen nicht mehr sehen ! Der Strand ist nicht schön, und ab Mittag war eigentlich gar kein Strand mehr, da dann die Flut schon so nahe da war das der sehr schmale Strand dann unter Wasser war. Das Personal bemühte sich sehr und das Zimmer war sauber ! Wer Ruhe sucht ist dort richtig. Ausflüge konnte man ganz in der Nähe bei örtlichen Reisebüros günstig buchen. Die Anlage ist schön und gepflegt, Liegen waren ausreichend da.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jürg (66-70)

Dezember 2016

Gutes Hotel mit gutem Preis- Leistungsverhältnis

4.0/6

Sehr schöne Hotelanlage, grosse, saubere Zimmer, freundliches Personal, jeden Tag gratis Wasser und Kaffee im Zimmer


Umgebung

5.0

Von Ho Chi Minh City zum Hotel gut 5 Autostunden entfernt


Zimmer

5.0

Grosses Doppelbett, habe jeweils gut geschlafen (ruhige Lage)


Service

5.0

Obwohl das Personal nicht sehr gut englisch Sprach/Verstand haben sie sich grosse Mühe gegeben, den Wünschen gerecht zu werden


Gastronomie

5.0

Frühstücksbuffet mit grosser Auswahl, teilweise ein bisschen Hektisch


Sport & Unterhaltung

5.0

Genügend Liegen am Strand


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Kiki (26-30)

Oktober 2016

Schönes Hotel in langweiliger Lage!

5.0/6

Sehr sauberes und schönes Hotel in einer eher langweiligen und weitläufigen Umgebug! Eher kein Badeurlaub, da das Meer sehr trüb und dreckig war.


Umgebung

3.0

Das Hotel liegt direkt am Stand, was wirklich toll war. Der Flughafen Saison liegt 4 Autostunden vom Hotel entfernt. Wir haben Hoteltransfer gebucht und würden als einzige Gäste mit einem klimatisierten SUV abgeholt. Um das Hotel herum gibt es aber kaum sehenswertes. Eine lange Straße führt in ca. 20 km nach Phan Thiet. Erreichbar mit dem Bus (unter 1€) oder mit dem Taxi (ca. 16-20€). Die gesamte Meile um das Hotel herum ist weitestgehend für russische Touristen gedacht. Die Sehenswürdigkeiten


Zimmer

6.0

Das Zimmer wurde täglich gereinigt. Es war sehr modern eingerichtet und klimatisiert.


Service

5.0

Die Damen an der Rezeption waren sehr freundlich,hilfsbereit und sehr bemüht Die Wünsche der Gäste zu erfüllen (die einzigen, die Englisch verstehen konnten,sodass eine Kommunikation möglich war). Im gesamten Hotel wurde permanent sauber gemacht,gefegt und gewerkelt. Der Strand wurde täglich gereinigt, da leider sehr sehr viel Müll abgespült wurde.


Gastronomie

4.0

Da wir nur Frühstück gebucht haben,können wir nur dies bewerten. Angepriesen wurde dies als amerikanisches Frühstück. Es gab Toast, Marmelade, Käse und Wurst ( nicht gekühlt,daher schon schwitzig,eher nicht genießbar). Dazu wurden täglich frische Pancakes und Omelett gebraten. Zudem gab es noch Salat, Obst, Kuchen, Joghurt, Kaffee, Wasser, Säfte und frische warme und herzhafte Speisen (Fisch, gebackene Tomaten,Suppe,...). Das Frühstück war gut,da es viel Auswahl gab und man konnte immer etwas fi


Sport & Unterhaltung

2.0

Nicht genutzt, bzw. nichts dergleichen gesehen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Karsten (41-45)

Mai 2016

Ein Hotel mit einheimischen Einschlag

5.0/6

Sehr hilfreiches Personal. Oft einheimische Gruppen. Sehr schöne Anlage. Viele gute und preiswerte Restaurants in der Umgebung.


Umgebung

4.0

Die Anfahrt zum Hotel vom Flughafen Ho Chi Minh City dauert zwischen 4 und 5 Stunden. Das Hotel liegt nicht direkt in der Touristenzone von Mui Ne. Wie wurde es beschrieben: Aus dem Hotel nach links Touristenzone, nach rechts Einheimischen Zone. Der nächste Markt ist ca. 15 Minuten entfernt (natürlich nach rechts). Für Fisch- und Meeresfrüchteliebhaber ein Paradies ein Restaurant nach dem anderen mit frischem Fisch (also keine Halbpension buchen). Mit touristischen Ausflugszeilen ist es in Mui N


Zimmer

5.0

Das Zimmer funktional eingerichtet. Das Zimmer war sauber. Die Einrichtung erschien nicht alt oder abgenutzt. Es war ein Safe dabei, der im Preis inbegriffen war.


Service

6.0

Das Personal war sehr freundlich und immer hilfsbereit. Wenn etwas auf dem Zimmer nicht funktioniert hat, war in kürzester Zeit jemand vor Ort und hat sich darum gekümmert.


Gastronomie

4.0

Das Frühstück war umfangreich, man konnte zwischen westlichen Frühstück (Toast etc.) und einheimischen Frühstück wählen. Das Abendessen war etwas enttäuschend. Mein Tipp: Keine Halbpension buchen. Es sind sehr viele gute und günstige Restaurants in der nächsten Umgebung.


Sport & Unterhaltung

4.0

Entertainment gab es gar nicht. Die Poolanlage erschien mir als ok, ich benutze den Pool aber nicht, wenn auf der anderen Seite ein Meer ist. Das Meer ist leider je nach Strömung sehr verschmutzt. Schade das dies als Müllkippe verwendet wird. Aber das ist abhängig von der Strömung und es ist keine Eigenheit des Hotels, es gibt auch Tage an denen man baden kann. Einen Fitnessraum gibt es auch, ich würde ihn als ausreichend ausgestattet bezeichnen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Michael (31-35)

April 2016

Sehr schönes Hotel, leider sehr schmutziges Meer

6.0/6

Tolle Anlage mit sehr schönem Garten, sehr freundliches Personal. Direkt am Strand gelegen (mit Stufen) Leider sehr schmutziges Meer mit sehr viel Plastiktüten. Dafür kann das Hotel nichts! In Mui Ne gibt es viele Fischerboote die allen Müll ins Meer werfen.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt an der Hauptstraße von Mui Ne Strand, dennoch ist in der Anlage nichts vom Verkehr zu hören. Bis Phan Thiet sind es ca 20 km, Mui Ne ca 1,5 km. Transfer nach / von Saigon dauert ca 4 Stunden. Direkt vor dem Hotel Sindelfingen dutzende Restaurants. Ausflüge in der Nähe gibt auch einige. rote und weiße Dünen, Fairy Stream.


Zimmer

6.0

Tv, Klima, Minibar, Ventilator, Terrasse, Safe, Dusche, WC, WiFi, Schreibtisch, Sitzecke, Wasserkocher mit kostenlosem Kaffee und Tee. Die Betten waren groß und bequem. Die Möbel im Zimmer in gutem Zustand


Service

6.0

Sehr freundliches und höfliches Personal, Zwei kleine Beschwerden / Mängel wurden sehr freundlich entgegenommen und abgestellt. ( tropfende Klima und verstopften Abfluss)


Gastronomie

6.0

Schönes offenes Restaurant mit gepflegten Möbel. Wir haben nur dort gefrühstückt. Das Buffet war sehr vielfältig. Ein guter Mix aus Asiatischem und internationalem Frühstück. Z. T. Schon Richtung Bruch.


Sport & Unterhaltung

5.0

Fitnessraum, 3 Pools, SPA (vor dem Hotel viel günstiger), Strand, 19 Woche Livemusik


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Thomas (51-55)

April 2016

Wir erholten uns hier gut und genossen die Zeit

6.0/6

Wir fühlten uns hier von der 1. bis zur letzten Minute sehr wohl. Jederzeit würden wir hier wieder hin fahren . Am Wochenende kamen teilweise große Gruppen von Vietnamesen , diese störten uns nicht . Es war dann reges Treiben im Hotel . Als unangehem empfanden wir allerdings die Tagestouristen aus China. Teilweise blieben diese auch 1 Nacht . Das Verhalten war teilweise unangemessen , sie spucken überall hin und machen sich gar nichts daraus das sich alle Leute aufregen . Dies Problem hatten wir aber auch schon an anderen Urlaubsorten mit den Chinesischen Touristen.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt etwas außerhalb vom Ort Mui Ne. Dies ist allerdings kein Problem . Es sind ausreichend Restaurants in der Nähe . Auch kleine Minimärkte gibt es ausreichend . Die Anreise ist bekannt , das sie sehr lang ist . Wir sind bei der Ankunft 4 Stunden gefahren , allerdings bei der Abreise waren es 5 Stunden . Es wird ein stop zwischendurch gemacht . Die lange Anreise ist sehr anstrengend , aber das wußte man vorher und wir waren vor einigen Jahren schon einmal in Mui Ne und da war uns das


Zimmer

5.0

Wir hatten ein Superior Zimmer Gartenblick und waren genau am Pool. Lage des Zimmers war perfekt . Auch das Zimmer empfanden wir als super. Die Größe völlig ausreichend und das Bad ebenfalls top. Wenn man Glück hat und alle Nachbarn können die Türen normal schließen , dann gibt es nix zu meckern. Es war schön ruhig. Zimmerreinigung klappte sehr gut . Täglich wurden alle Handtücher gewechselt und tgl 2 kleine Flaschen Wasser wurden aufgefüllt. Klimaanlage lief sehr leise und auch der Kühlschrank


Service

6.0

Alle Mitarbeiter waren sehr nett und jeder war bemüht es allen gerecht zu machen . Check in und check out verlief Problemlos.


Gastronomie

6.0

Das FRühstück war für uns super gut . Es gibt alles was man sich vorstellen kann. Mehrere Sorten Säfte , Kaffee ; Tee. Mehrere Sorten Brot . Marmeladen , Obst , Müsli ,Eier in allen Varianten, viele verschiedene warme Gerichte ( Nudeln, Fisch , Fleisch ; Gemüse ; Suppen ,) Selbst Wurst und Käse gab es täglich . Toll fanden wir auch das es zahlreiche vietnamesische Gerichte am Morgen gab und man konnte sich überall durchprobieren . In der Woche war es beim Frühstück absolut ruhig , am WE ,wenn G


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Andreas (41-45)

März 2016

"ein Stern zuviel" aber für ein paar Tage naja

2.4/6

"ein Stern zuviel" aber für ein paar Tage naja. Ein in die Jahre gekommenes Hotel das in der Woche versucht seine Gäste zu halten, hohe Preise für essen und trinken Personal ist "bemüht" Am Wochenende Invasion von Einheimischen " nicht zu empfehlen" Party ohne Ende sonstige Urlauber Beiwerk bzw. werden nicht wahrgenommen und für Party vom Pologelände vertrieben. WIFI "sollte überall" verfügbar sein! nicht mal in der Lobby konnte man Skypen bzw. am WE ging gar nichts mehr!!! hier sollte jeder selbst entscheiden ! Unser Fazit : es gibt besser und schönere Anlagen


Umgebung

2.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

1.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

1.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

T+G (41-45)

März 2016

Super Hotel mit kleinen Abstrichen

4.8/6

Wir haben eine 7 tägige Rundreise Süd-Vietnam und Kambodscha gemacht. Im Anschluss haben wir 8Nächte im Oriental Pearl Resort Bade-Urlaub gemacht (nur mit Frühstück).Frühstücks-Buffet war sehr reichhaltig und für jeden Geschmack (Europäisches und Asiatisches Frühstück). Ausserhalb waren viele Restaurant´s wir haben immer was gefunden (Vietnamesisch,Italenisch und sogar Fast-Food) zu angemessenen Preisen (Gerichte zwischen 3-6 Euro) Unser Bungalow lag direkt am Strand (Zimmer Nummer 205). Der Bungalow war groß genug,hatte ein tolles Bad (Siehe Bilder) das Bett war etwas klein (140cm breit). Leider gab es aber auch was negatives zu Berichten. Die Rundreise war sehr anstregend und deshalb wollten wir ein ruhiges Hotel haben was, nicht auf jeden Tag/Abend zu traf. Dieses Hotel wird auch von großen einheimischen Gruppen für Geburtstage und andere Feiern gebucht,was dann leider zu großen Lärmbelästigungen führen kann (85 dB auf der Terasse).


Umgebung

4.0

lange Tranfer-Zeit 4,5 Stunden


Zimmer

5.0

Personal war sehr ordentlich und hilfsbereit


Service

6.0

Gute Englisch Kenntnisse und guter Service


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.0

Keine Animation Pool war OK Strand war OK Meer etwas müllig


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Mic (51-55)

März 2016

Schönes Hotel mit einigen Abstrichen

4.4/6

Wir waren nach einer Südvietnam- Rundreise für 8 Nächte im Oriental Pearl. Ein kurzes Vorwort: wir waren entsetzt, wie die Vietnamesen mit ihrer Natur umgehen. Überall Plastemüll, in Saigon, während der Busfahrt an den Straßenrändern, im Mekong und Saigon-River und am Strand neben dem Hotel. So extrem haben wir es weder in Asien, Afrika oder Süd-/Mittelamerika gesehen. Das Oriental liegt ca. 4,5 Fahrstunden von Saigon entfernt direkt am Strand etwas abseits der größeren Hotelzone und des Trubels . Es ist eine kleinere sehr schöne Hotelanlage mit viel Grün und kleinen Kanälen mit Kois. Die Gäste waren meist Deutsche, Asiaten und Osteuropäer (Polen, Russen, Ungarn), Pärchen mittleren Alters, Ü40. Das Personal war immer freundlich, aber man sprach ein eher schlechtes Englisch. Leider war die angepriesene Ruhe Fehlanzeige im Hotel. Es wurde ein Zimmer mit Kompressor, sägen, hämmern, bohren und schleifen renoviert. Ca. 10m davon waren die Sonnenliegen. Beschwerden mehrer Gäste wurden ignoriert. 2x wurde ein „Galadinner“ für ca. 80-100 vietnamesische nicht zum Hotel gehörende Leute mit lautstarker Karaokemusik bis in die Nacht veranstaltet. Dazu wurden ab Mittag alle Liegen vom Pool beräumt. 1x wurde am Nachmittag eine Party für die Angestellten, wieder mit überlauter, das komplette Hotel beschallende Musik, gemacht. Und das Alles in 8 Tagen Badeurlaub! Es gibt 2 Pools und genügend Sonnenliegen mit Auflagen. Sonnenschutz durch Palmen und am Pool zusätzlich einige Sonnenschirme. Einen direkten Strand am Hotel hatte man nur bei Ebbe, ansonsten über eine Treppe direkt ins Meer. Schöne Strandspaziergänge nur bedingt möglich. Nach rechts mehrere Hotels und Restaurants mit Mauern und Treppen bis ans Meer. Nach links einheimischen Strand und kleinere Hotels mit Sandstrand, aber auch mit viel Abfällen und Plastemüll (Beutel, Flaschen, Fahrradreifen), teilweise schon halb im Sand versunken. Dazwischen tote Fische, Krabben, eine tote Ratte, ein totes Huhn und viele Hunde- ev. auch Menschen-Exkremente, Strandidylle pur !!! Wir hatten ein schönes Zimmer mit Balkon und Meerblick. Es wurde täglich gereinigt, Badetücher gewechselt und Wasserflaschen hingestellt. Das Zimmer war ausreichend groß mit Klima, Ventilator, Sitzecke, TV mit DW, Safe, Wasserkocher, Kühlschrank, Bad mit Dusche und Fön. Etwas schlecht der Tausch der Strandtücher, nur bei der Zimmerreinigung möglich. Wir hatten nur mit Frühstück gebucht. Dieses war sehr gut, Wurst, Käse, Eier, warme Speisen, Sushi, Obst, Säfte uvm. Zum Abendessen waren wir außerhalb des Hotels in einem der vielen kleinen Restaurants. Preise sehr niedrig, Bier 0,5l 40-60 Cent, Flasche Wein oder Rum 2,50-3€, Esssen mit Getränke für 2 Personen zwischen 5-10€. Sehr zu empfehlen sind die 3 Fischrestaurants ca. 5 Min. links neben dem Hotel oder der „Ziegengrill 385“ (Barbecue unter Vietnamesen) ca. 10 Min. rechts vom Hotel, ein Erlebnis der besonderen Art. Der Jeepausflug zu den roten und weißen Dünen waren nicht so toll. Die roten Dünen kann man auf eigene Faust leicht zu Fuß erreichen. Bei den weißen Dünen soll man dann extra noch mal einen Jeep oder ein Quad mieten und das bei einer Jeeptour! Auch die Fahrt mit dem Bus zum Lotte-Markt nach Phan Thiet kann man sich sparen. Ist ein großes europäisch angelegtes Kaufhaus. Interessanter ist ein vormittäglicher Besuch auf dem ca. 10 Gehmin. vom Hotel entfernten Markt. Massage von Reiseleitung angeboten war gut. Busfahrt für kleines Geld entlang der über 20 km langen Bucht möglich. In der grösseren Hotelzone gibt es mehrere Restaurants, Läden und Souveniershops. Mückenschutz haben wir nicht benötigt. Geld tauschen am günstigsten in Saigon oder außerhalb des Hotels, paar Meter nach links über die Straße. Fazit: Vietnam mit Rundreise war nicht schlecht, aber für den nächsten Asienurlaub würden wir wieder Thailand oder Sri Lanka vorziehen.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Daniela (51-55)

März 2016

Wer laute vietnamesische Karaoke

3.2/6

Oriental Pearl Resort oder Hoang Ngoc Resort Ein Hotel mit zwei verschiedenen Namen Schönes Hotel,aber viel zu laut Wir waren am 6. März mit Meier's Weltreisen angereist.Schöne Anlage,gutes Zimmer,sehr gute Halbpension liebes Personal.Leider kamen fast jeden Tag zusätzlich größere Gruppen junger vietnamesischer Gäste.Durch deren riesige Musikanlagen ist es unmöglich sich am Pool oder dem kleinen Strand aufzuhalten.Essen im Restaurant,wir hatten HP,grenzt durch die Lautstärke schon an Körperverletzung.Wenn diese Gäste dann spät in der Nacht in ihre Zimmer gingen,wurde der Krach auf den Flur verlegt. Beschwerden,auch beim Manager bringen nichts.Auch unser Reiseleiter konnte nichts dagegen unternehmen. Wir haben dann schleunigst das Hotel gewechselt.Wer eine Steigerung vom Ballermann sucht ist hier richtig.


Umgebung

4.0

Lage etwas abseits aber ok .strand direkt am Hotel


Zimmer

4.0

Zimmer ok ,Minibar ,Fernseher,großes Bad ,Balkon mit Tisch und zwei Stühlen


Service

1.0

Im Hotel wurde kein Englisch gesprochen .Verständigung war etwas schwierig .Zimmer waren ok .Beschwerden wegen lauter Musik wurden nicht ernst genommen


Gastronomie

4.0

Essen war gut. Die Qualität war ok .Leider sehr wenig landestypisch


Sport & Unterhaltung

4.0

Liegestühle in ausreichender Menge vorhanden .


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Dieter (61-65)

März 2016

Schöne Hotelanlage in vermüllter Umgebung

4.4/6

Hotel mit gutem Speiseangebot und schön gepflegter Gartenanlage, leider zwischen vermüllten Strandabschnitten gelegen, was bei einigen Hotelbereichen mit starker Geruchsbelästigung - abhängig von der Windrichtung - verbunden ist. Das Südchinesische Meer ist zwar warm aber stark verschmutzt, zum Baden absolut nicht geeignet. Ausflugsziele sind mit günstigem Taxi oder zu Fuß (30min) erreichbar. Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants in großer Zahl ebenso. Wer - wie wir vor dem Hotelaufenthalt - Vietnam bereist hat stellt fest, dass man bezüglich Müll/Schmutz und Tierschutz keine Ansprüche haben sollte.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
2.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ramona (46-50)

März 2016

Schönes Strandhotel

5.0/6

Das Hotel liegt am schönen Sandstrand in einem wunderschönen gepflegten tropischen Garten. Es gab jederzeit genügend Liegen. Das Personal war sehr freundlich und aufmerksam. Das Frühstück war sehr vielseitig. Links und rechts vom Hotel gibt es zahlreiche Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. Es war bereits unser zweiter Aufenthalt und wir kommen gerne wieder.


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer


Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0

Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche: Nicht bewertet

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Gaby und Thomas (46-50)

März 2016

Zum Entspannen ideal!

5.0/6

Die Hotelanlage ist sehr schön und gepflegt! Am Wochenende kommen viele Einheimische die Party am Pool machen - mit Essen und Trinken. Kurz vorher bekommt man ein Brief aufs Zimmer, dass eine geschlossene Gesellschaft feiert und es lauter werden könnte! Auch beim Frühstück wird für Einheimische einiges mehr aufgetischt. Es ist für alle genug da, aber man sieht diese extreme Bevorzugung! Aber das ist ja in vielen Ländern der Fall! Wir hatten eine Reiseleitung von Thomas Cook, die Ihr Programm runtergerasselt hat (man durfte keine Zwischenfragen stellen). Hat sie wohl auswendig gelernt, da sie ziemlich schlecht deutsch sprach! Sie wollte nur Massagen und Brillen verkaufen. Es wurden keine Tipps gegeben, zB. zum Telefonieren, Wasser aus Wasserhahn usw. Leider ändert Thomas Cook, auf Nachfrage, daran nichts!


Umgebung

6.0

Der Transfer zum Hotel hat ca 4 Stunden gedauert, was ziemlich anstrengend war. Aber 1. wussten wir es vorher und 2. hatten wir so noch eine kostenlose Sighteseeing-Tour ;) Wir haben 2 Ausflüge unternommen. 3 Tage Mekong/Saigon Shopping und Chu Chi Tunnel und 3 Tage Cat Tien in der Green Bamboo Lodge mit großer Terrasse und Hängematte. Dort haben wir ua eine Gibbon Aufzuchtstation besucht, was ein Erlebnis war.


Zimmer

6.0

Unser Zimmer hatte einen sehr schönen Meerblick und lag sehr zentral. 20 m zum Frühstück, 20 m zum Meer und 30 m zur Rezeption! Auch bei der Zimmerreinigung hatten wir keine Beschwerden. Das Zimmer war ausreichend groß mit kostenfreien Safe.


Service

6.0

Das Personal an der Rezeption was stets sehr nett und hilfsbereit.


Gastronomie

4.0

Da wir Frühaufsteher sind und immer schon um 6:30 Uhr beim Frühstück waren, hatten wir das Personal fast für uns alleine (Eier- und Suppenstation). Außer am Wochenende war schon ziemlich viel Trubel durch u a Chinesen, die das Essen fotografiert haben ( jedes Salatblatt einzeln) und auch darauf mit den Fingern rumgepatscht haben. Die Auswahl war ok. Wir hatten schon bessere Frühstücke in Asien bekommen. Aber es war für jeden was da und jeder wurde satt. Wenn einer ein Suppenkaspar ist kommt er


Sport & Unterhaltung

5.0

Poolanlagen waren sauber. Massagen sind zu empfehlen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Michael (61-65)

Februar 2016

Traumhafte Kulisse und pure Entspannung

5.3/6

Eigentlich hat Matthias in seiner Bewertung alles beschrieben und wir unserseits können es nur völlig bestätigen. Hotelanlage ist traumhaft schön und wer Meeresfrüchte und Fisch mag wird hier sicher glücklich. Zur Ergänzung muss man auch Hotel Spa erwähnen. Wir haben uns jeden Tag nach dem Sonnen eine vietnamesische Massage gegönnt, sehr professionell, in angenehme Ambiente, bei orientalischer Musik und Meeresrauschen im Hintergrund, einfach relax pur. (Preis ca. 8 € pro 45 Minuten) Wir haben den Urlaub noch nie zweimal auf dem gleichen Ort gemacht, aber hier könnten wir uns das gut vorstellen, auch länger als 3 Wochen.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Lydia (31-35)

Januar 2016

Gut

4.8/6

Sehr schönes Hotel,freundliches Personal,das Wetter war auch super für Regenzeit.einziges Manko war länger Transfer vom Flughafen zum Hotel und bei einigen Ausflügen.ansonten echt weiterzuempfehlen.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Matthias (56-60)

Januar 2016

Wunderschönes Hotel am vermüllten Meer

4.9/6

Beginnen will ich gleich mit dem Fazit. Das Hotel ist uneingeschränkt (mit geringen Abstrichen) weiterempfehlungswert. Die 100 % aller Urlauber kommen nicht umsonst zustande. Diese Weiterempfehlung kann ich leider für den Strand und das Meer nicht machen, dazu später mehr. Zu der schönen Anlage muss ich nichts mehr schreiben, dazu gibt es ausreichend Äußerungen der Urlauber. Bei der Säuberung der Zimmer ist auch noch viel Platz nach oben. In den 3 Wochen wurde nicht einmal Staub gewischt, dementsprechend konnte man überall mit dem Fingern das Wort mit S schreiben, was ich auch gemacht habe. Hat aber keinen interessiert. Bad war aber o.k.. Noch den Hinweis, dass man nicht die Sparzimmer des neu angebauten Teiles buchen sollte. Der passt überhaupt nicht zur Anlage, man könnte denken es ist ein anderes Hotel mit 2 Sternen. Zum Glück liegt er verborgen an der Straße und man bemerkt ihn nicht. Das Personal ist freundlich und Beanstandungen werden sofort beseitigt. Ein freundliches Gesicht öffnet viele Türen. Hervorheben möchte ich aber das Frühstück, das ist sehr, sehr umfangreich und abwechslungsreich. So ein Frühstück habe ich noch nicht erlebt und das im positiven Sinne gemeint. Es ist für alle was da. Vom Muslivertilger bis zum Kuchenesser ist alles da. Es gibt eine Suppen - und Eierstadion wo man sich alles zusammenstellen kann. Eine große Warmstrecke, Sushi, Marmeladen und natürlich auch Käse (2Sorten)und Wurst (4 Sorten +Leberwurst! !!!!!) Die scheint von einem deutschen Metzger zu kommen und schmeckt vorzüglich. Freundliches Personal runden das ganze ab. Zu unserer Zeit war das Hotel nur zur Hälfte ausgebucht, was die Gesamtsituation noch verbesserte. Zurzeit ist es in deutscher Hand. Man hört auch Russisch, Englisch und Französisch aber nur vereinzelt. Ab und zu wird mal ein Bus Chinesen abgeworfen aber die sind den nächsten Tag wieder weg. Zum Glück. Es sind ausreichen Liegen vorhanden, so dass der Handtuchkrieg ausfiel. Liegenbesetzer gibt es immer aber so fallen sie nicht auf. Es gibt einen kleineren und einen großen Pool, der noch mehrere Kinderbecken hat. Alles sauber und gepflegt. Wir haben nur den Großen genutzt und waren meist allein drin. Für Kinder ist der Strand nicht geeignet, da es ihn als solchen nur bei Ebbe gibt. Ansonsten brandet das Wasser bis zur Mauer. Fast alle Hotels sind mit Brandungsmauern versehen und außer bei Ebbe ist dann an einen Strandspaziergang nicht zu denken. Ab 11.00 weht jeden Tag eine starke Briese, die weit bis nach Sonnenuntergang anhält. Die starke Strömung ist nicht zu unterschätzen. Wer allerdings gern Muschel sucht ist hier im Paradies, da ist schnell ein zusätzlicher Koffer voll gesammelt. Wenn man dann noch zu den Fischern geht, während sie ihre Netze leerräumen, bekommt noch die schönsten Schneckenhäuser dazu. Diese sind meist mit Einsiedlerkrebsen belegt. Aber mit ein bissel schütteln bekommt man sie raus. Also wer Erholung sucht ist hier genau richtig. Für Partygänger also nicht geeignet, die sollten sich ein Zimmer im Zentrum suchen. Trotzdem sind genug Gaststätten in der Nähe und wir haben immer sehr gut und vor allem preiswert gegessen. Die Preise sind extrem niedrig. Ein Saigon Bier kostet in der Gaststätte 10.000 Dong (1:25.000 zum €) also 0.40 €. Man muss schon mächtig zuschlagen um eine Rechnung für das Abendessen von 10 € für 2 Personen zu erreichen. Ein Red Snapper vom Grill kostet 4 €. Hummer ist natürlich teurer, da kostet das kg 450.000 Dong also um die 16 €. Ist immer noch ein Schnäppchen. Man sucht sich den Fisch oder Hummer aus dem Aquarium aus, er wird vor deinen Augen gefangen, ab geht’s in die Küche und wenig später hat man das Ganze auf dem Teller. Frischer geht’s nicht. Ich für meinen Teil habe das ausgiebig genutzt. Allgemein muss man sagen das Vietnam touristisch erst am Anfang steht, da ist noch viel Luft nach oben. Hat aber dadurch seinen eigenen Reiz. Allerdings müssen die Vietnamesen schnell umdenken was den Umweltschutz betrifft. Dies hat mich doch erschreckt und ich bin kein Grüner. Sowas habe ich in Asien in der Form noch nicht erlebt und ich habe schon viele Urlaube in Asien verbracht. Der Müll liegt überall rum, er fällt halt aus der Hand wenn er nicht mehr gebraucht wird. Das Meer wird als Müllkippe bezeichnet und als solche auch genutzt (siehe auch Fotos). Da das Hotel etwas außerhalb des Zentrum liegt und nebenan gleich eine kleine Fischersiedlung ist, bekommt man es hautnah mit. Der Strand ist total zugemüllt mit alten Netzen und Tauen, Folien aller Art, Kleidungsreste und, und, und. Dazwischen kaputte Glasflaschen Gläser und Tonscherben. Abgerundet wird das Ganze mit Bauschutt aller Art. Die Einheimischen leben so als ob es kein Morgen gibt. Die Flut nimmt ja alles mit. Durch die starke Strömung am Ufer wird der ganze Müll natürlich auch an der gesamten Küste verteilt. Ein Strandspaziergang ohne Schuhe ist gefährlich, denn von Glasflaschen, Gläser, Tongeschirr Büchsen und dergleichen landet alles im Meer. Das Meer ist sehr trübe und beim genaueren Hinsehen ist es Plankton, was wiederum von einer guten Düngung des Wassers zeugt. Die Einheimischen fangen innerhalb einer halben Stunde mit kleinen Reusen Netzen, kiloweise Schrimps, also die ganz kleinen, die die Wale fressen. Wir haben aus Kenntnis der Situation das Baden im Meer deutlich reduziert und waren jedes Mal froh gesund aus dem Wasser zu kommen. Das könnte den Vietnamesen mal böse auf die Füße fallen, wenn sie weiterhin das Meer als Müllkippe benutzen. Auch die Abfischung des Meeres ist ein Wahnsinn. Die gesamte Bucht von Mui Ne bis Phan Thiet entlang sind 6 Reihen Hummernetze im Abstand von ca 100m von der Küste gespannt. Jede Größe wird gefangen. Jetzt wundert man sich, dass die Fänge zurückgehen. Die Menschheit ist schon verrückt. Noch ein Tipp von mir. Wer nicht unbedingt eine Rundreise auf sich nehmen will kann es auch so wie wir machen. Wir sind durch den Flug bedingt erst abends in Saigon angekommen und mussten eine Zwangs Übernachtung vom Reiseveranstalter machen, da abends nicht mehr der Transfer ins gebuchte Hotel gemacht wird. Also haben wir noch zwei Tage Saigon drangehangen und an einem Tag die Stadtbesichtigung gemacht und am 2. Tag die Mekongfahrt gemacht. Am 3. Ging es dann ins Hotel. Von hier habe wir dann die anderen Touren gebucht, wie die roten und weißen Sanddünen, Hochland und Taku Berg. Viel mehr ist auf der Rundreise auch nicht zu sehen. Bis vielleicht die Halongbucht. Wer allerdings Phuket kennt und den Ausflug zum James Bond Felsen gemacht hat, weiß wie es da aussieht. Urlauber in unserem Hotel hatte zudem bei der Rundreise noch Pech. In Hanoi hatte es geschneit und in der Halong Bucht war Nebel, da ist kein Schiff gefahren, weil die Sicht 0 war. Einen Tipp hab ich noch, den viele aber nicht hören wollen. Verzichtet auf die Fahrt mit dem ausgeliehenen Moped. Wie fast überall in Asien wird hier nur der einheimische (vietnamesische) Führerschein akzeptiert und den haben die wenigsten. Die schlecht bezahlte Polizei bessert sich ihr Gehalt mit Urlaubern auf die es nicht lassen konnten und auf ein Moped gestiegen sind. Diese sollten immer mehrere 50 $ Scheine (keine 100 er, die werden nicht akzeptiert, weil in der Regel gefälscht) einstecken haben, sonst kann die Fahrt schon mal auf dem Revier enden und dort gibt es noch mehr Hände die offen sind. Mal davon abgesehen, dass keine Versicherung der Welt eine Cent bei Schäden bezahlt. Wie in anderen Ländern auch ist der Urlauber immer der Millionär und der hat alles zu zahlen. Dabei ist der Ideenreichtum der Vietnamesen sehr ausgeprägt was den Umfang der möglichen Schäden betrifft. Also nur Lebensmüde und solche die sich ruinieren wollen sei zu einer Fahrt mit dem Moped geraten. Übrigens der Pass ist bei solchen Sachen schnell eingezogen, zumindest so lange bis alle Schadensansprüche bezahlt sind und da hat man dann noch ein Problem an der Backe.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Dieter (51-55)

Dezember 2015

Sehr gutes Hotel, freundliche Bedienung, sauber

5.7/6

Großes Zimmer mit großes Doppelbett und Bad inkl, Badewanne .Super Sauber und täglicher Wechsel der Betten. Wifi vorhanden. große Frühstücksauswahl, ( u.a. Kuchen, Suppen, Sushi, Obst, Waffeln, Reiswaffeln) Internationale Gäste, teilweise asiatische Reisegruppen am Wochenende.


Umgebung

6.0

Die Liegen sind direkt am Strand, Die Anreise mit dem Bus von Saigon beträgt ca. 4 Stunden. Shopping ist nur bedingt möglich. Günstige schöne Pub´s mit Meerblick und Openair Feeling vorhanden. Restaurants sind günstig und gut. Das Hotel hat ein gutes Restaurant. Die Preise für Getränke im Hotel entsprechen den der Restaurants in der Nähe, Die Anbindung an öffentlichen Verkehrsmitteln oder günstigen Taxen ist sehr gut. Tagesausflüge werden überall günstig angeboten.


Zimmer

5.0

Unser Zimmer war groß . Das Zimmer hatten TV, Balkon, Klimaanlage, Telefon, Kaffeemaschine und Minibar,. Die Betten waren gut. Die Zimmer wurden jeden Tag gereinigt und waren Sauber, Der Zustand der Zimmer waren gut.


Service

6.0

Freundlichkeit des Personal, Gärtner und Service im Hotel, war ausgezeichnet. Die Zimmerreinigung, ,Umgang mit Wünschen ( Beschwerden gab es nicht) erstklassig.


Gastronomie

6.0

Das Essen im Restaurant war gut. Alles war sauber. Die Bar im Poolbereich war sauber und freundlich besetzt. Die Getränke wurde frisch zubereitet. Die Preise waren genauso günstig wie in den nahegelegenen Restaurants. Die Säfte waren frisch gepresst.


Sport & Unterhaltung

5.0

Das Hotel hatte zwei Pools. 2 Kleine Becken für Kinder. 7 km Jogging am Strand , Surfen, Keiten, Schwimmen im Meer möglich. Teilweise wurden aber große Quallen im Meer gesichtet. Liegestühle sind ausreichend vorhanden.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Andreas (51-55)

September 2015

Top Anlage mit super Service

5.0/6

Gerne wieder. Guter Ausgangspunkt für Ausflüge in Südvietnam. Top gepflegte Anlage mit guten Möglichkeiten in der Nähe was zu unternehmen. (Hatte einen Roller)


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bärbel (51-55)

März 2015

Eine Wiederholung wert

5.1/6

Ein Hotel zum Verweilen - ruhig, mit neu renovierten Zimmern und wunderbarer gepflegter Gartenanlage Schade, dass abends das Angebot mit guter Live-Musik nahezu ungenutzt bleibt! Für mich - jederzeit wieder.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Markus (26-30)

Februar 2015

Sehr schönes Hotel mit Pools,Sandstrand und Palmen

5.2/6

Schönes Hotel sehr schöne Anlage mit Palmen am Sandstrand, reichhaltiges Frühstücksbuffet, Pool mit Jacuzzi , ausreichende Anzahl an Strandliegen vorhanden. Direkt an der Hauptstraße gelegen zur Meerseite hin, trotzdem angenehme Geräuschkulisse. Viele unterschiedliche Restaurants und Bars in laufweite. Touren und Tagesausflüge direkt vom Hotel aus möglich. Gerne kommen wir wieder ...


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Kerstin (51-55)

Februar 2015

Jederzeit, gern wieder ...

5.0/6

Service und Freundlichkeit werden dort groß geschrieben. Habe noch nie ein sauberes Hotelzimmer gehabt, vor allem auch im Bad. Dass das baden im Meer ein wenig eingeschränkt ist, hat uns nicht weiter gestört. Das Meer war ja trotzdem frei zugänglich. Wir hatten das Zimmer Nr. 602, mit Blick auf den kleinen Pool. An diesem haben wir trotz relativ vollem Hotel, meistens allein gelegen . Toll fanden wir auch, dass man bis 22:00 im beleuchteten Pool baden kann. Die angebotenen Ausflüge von Neckermann boten ein Höchstmaß an allem, was in der Zeit machbar war. Wir haben viel erlebt, und waren sehr beeindruckt, zumal wir das erste mal in Vietnam waren. Das Preis/Leistungsverhältnis passt jedenfalls. Das Frühstück war sehr gut und reichlich. Von warmer Küche, über Sushi, bis hin zu Salaten, Obst und Gebäck, war alles vorhanden. Die Anlage selber ist ruhig, wunderschön und sehr gepflegt.Erholung ist jedenfalls garantiert. Die Bachläufe vor den Gardenview-Zimmern geben dem ganzen noch ein besonderes Flair. Einzig und allein das südchinesische Meer war mir etwas zu kalt, aber da kann das Hotel ja nichts zu. ;-) Eine schöne Geste des Hotelpersonals war es auch, dass man aufgrund der Daten, mir an meinem Geburtstag, einen Kuchen überreicht hat. Sogar an einen Tortenheber und Kerzen hat man gedacht. Unsere Neckermann Reiseleiterin, war 24 Stunden für uns erreichbar und jederzeit sehr hilfsbereit. Wir jedenfalls würden dort jederzeit wieder unseren Urlaub verbringen.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

die Terrasse mit dem Bachläufe davor.


Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Andreas (51-55)

Januar 2015

Sehr schöner Urlaub

5.1/6

Südvietnam ist ein sehr schönes und interresantes Reiseland. Nach einer Woche Rundreise durch Südvietnam, die übrigens sehr schön war, von der Tunnelstadt bis ins Hochland, waren wir eine Woche im Hotel Oriental Pearl Resort3.5* zum Baden. Außerhalb des Hotels kann mann gut und günstig essen und trinken. Unter anderem Schlange, Frosch usw. Direkt gegenüber des Hotels kann man gut essen, sehr freundliches Personal. Das Hotel verfügt über eine schöne Gartenanlage in der eine Bachlandschaft eingefügt ist. Die gesammte Anlage ist sehr ruhig und entspannend.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Markus (31-35)

Dezember 2014

Super entspannter Strandurlaub ******

5.3/6

Das Hotel macht einen sehr guten Eindruck. Palmen, Gärten und neu renovierte Zimmer. Lange Anreise. Guter check in. Frühstück ist ausreichend. Grösstenteils Russen, aber sehr sehr entspannt. Man hatte echt seine Ruhe.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt direkt am Sandstrand. Dieser ist zwar durch eine Mauer vom Meer geschützt, was aber beim baden und relaxen nicht stört. Neben dem Hotel liegt direkt ein Massageladen der auch Touren anbietet. (gehört einem dt. Auswanderer) Restaurants, viele mit Fisch und anderen Meeresfrüchten, in Fussnähe oder für 1-2 € mit dem Taxi erreichbar. Dicker Minuspunkt: die fast 6 Stunden Fahrt vom Airport. Über Reisebüros auch viel zu teuer (ca. 100 €) mit dem Bus für 2 Personen viel günstiger


Zimmer

6.0

Zimmer waren neu renoviert, mit Klima und TV ausgestattet. Wir hatten Meerblick. Man sollte besser Poolview nehmen, dann hat man automatisch einen seitlichen Meerblick und hat ein wenig mehr urlaubgsfeeling.


Service

4.0

Der Service an der Rezeption ist ok. Auch beim Frühstück ist sehr viel Personal aktiv, das bedient und für Nachschub sorgt. (stets mit einem Lächeln auf dem Gesicht) Bei der Zimmerreinigung könnte der Service verbessert werden - hier wurde nicht ganz so gut gereinigt. (Ist aber nun kein grosses Manko)


Gastronomie

5.0

Das Frühstück war übersichtlich und frisch. Es gab div. frisch zubereitet / gekochte einheimische Leckereien. Omeletts, Eier, etc. ebenfalls frisch zubereitet. An der Strand/Poolbar konnte man sich direkt mit Getränken eindecken. Leider war oft das Bier warm, das Eis oder die Strohhalme aus. Ein wenig mehr Motivation hätte das Ganze perfekt gemacht :-)


Sport & Unterhaltung

6.0

Pool war neu, sauber und erfrischend. Sehr neue Liegestühle waren den ganzen Tag am Pool und Stand verfügbar. Man konnte prima am Strand unter den Palmen entspannen und hatte den ganzen Tag seine Ruhe. Keine nervenden Verkäufer, keine Touris von anderen Hotel - ideal.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Thomas (46-50)

November 2014

Sehr empfehlendwertes Hotel

5.3/6

Nettes freundliches und sauberes Hotel. Alles wird sehr gut gepflegt. Die Hilfsbereitschaft z.B. das Einrichten einer Internetflatrate auf dem Handy mit einer Vietnamesischen Prepaidkarte wäre ohne Hilfe nie möglich gewesen. Komme gerne wieder


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Karl (51-55)

September 2014

Schönes ruhiges Hotel jedoch nichts für Partytiger

5.3/6

Das Hotel ist ein mittelgroßes Hotel mit verschiedenen Zimmerkategorien. Ich hatte Zimmer 204 welches ein Zimmer mit kleiner Terasse und Poolblick ist. Die Sauberkeit ist hervorragend es wir allen ernstes der Rasen gekehrt um herabgefallene Blätter zu entfernen. Als ich an einem Ausflugstag um 0405 mein Zimmer verlassen habe war bereits ein Angestelter dabei um den Pool herum Blätter zusammenzukehren. Ich hatte HP gebucht bei welcher das Frühstück in Buffetform und das Abendessen in Menueform. Hierbei konnte ich aus 3 verschiedenen Themenmenuekarten mit jeweils 7 - 9 verschiedenen Menues wählen und meinen Essenswunsch mit der gewünschten Abenessenszeit bei der Rezeption telefonisch bekannt geben. Während meines Aufenthaltes bestand die Gästestruktur aus Einheimischen, (Kurzzeitaufenthalte) Russischen (alle friedlich) und einigen Westeuropäischen Gästen. Es gab sowohl Familien mit kleinen Kindern, Alleinreisende und Paare. Die vom Reisebüro angekündigten Bauarbeiten fand ich nicht störend.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt zwischen dem Fischerdorf Mui Ne und der Stadt Phan Thiet. Das Hotel verfügt über einen eigenen Sandstrand. Die Stadt Phan Thiet ist auch zu Fuß erreichbar, allerdings zieht sie sich der Küste entlang sodaß für entferntere Ortsteile ein Taxi empfehlenswert ist. Der Transfer vom Flughafen Hoh Chi Min City dauert leider 5 Stunden. Der Straße entlang Richtung Phan Thiet reihen sich Restaurants, Geschäfte uns seriöse Massagesaloons aneinander. Da die Hauptsaison lt. Reiseleite


Zimmer

6.0

Das Zimmer (204) verfügt über Klimaanlage, Ventilator, Zimmertelefon, Kühlschrank, Zimmersafe, Flachbildfernseher, Wasserkocher Regenschirm und Fön. Der TV empfängt fast 70 Programme darunter CNBC, CNN, BBC News, TV MONDE, DW sowie ein russisches Programm. Es steht Kaffegeschirr; Instantkaffee, Teebeutel sowie Wasser in 250 ml Flaschen gratis zur Verfügung. Lediglich aus dem Kühlschrank entnommene Getränke müssen bezahlt werden. Mein Wunsch den Kühlschank nur mit antialkoholischen Getränken


Service

6.0

Freundlichkeit ist Programm. Die meisten Angestellten sprechen Englisch. Die Zimmerreinigung ist hervorragend. Das Hotel bietet einen sehr günstigen Reinigungsservice, einen eigenen Spa sowie Meetingräume an. Direkt neben dem Hotel gibt es einen Geldautomaten, desweiteren kann man auch an der Rezeption Geld wechseln oder seine Rechnungen in Euro bezahlen. Beschwerden hatte ich keine.


Gastronomie

5.0

Die im Restaurant angebotenen Speisen decken alle Geschmäcker ab. Es gibt eine auf Fisch und Seafood, eine auf vietnamesische Speisen und eine auf westliche Speisen abgestellte Menuekarte mit jeweils 7 - 9 Menues. Eierspeis zum Frühstück wurde erst einen Tag vor meiner Abreise angeboten als sich die Gästezahl merklich erhöht hatte. Bier ist deutlich billiger als antialkoholische Getränke.


Sport & Unterhaltung

5.0

Der Hauptpool hat eine Wassertiefe von 0,8 - 2 Meter und ist von 0600 - 2200 benützbar. Neben dem Hauptpool gibt es 4 seichte Becken wovon eines mit Massagedüsen ausgestattet ist welche jedoch nicht ständig in Betrieb sind. Im hinteren Teil des hotelgeländes gibt es noch einen zweiten kleineren Pool. Der Strand wird wie das übrige Hotelgelände täglich gereinigt. Es gibt genügend lehnenverstellbare Holzliegen für weche jeweils eine ca. 5 cm dicke Auflage zur Verfügung steht. Rund um den g


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Christiane (46-50)

April 2014

Wunderschönes Hotel in tropischer Gartenanlage

5.2/6

Das zweistöckige Hotel ist von einem wunderschönen tropischen Garten umgeben, welcher in einen Palmen-gesäumten Strandstreifen übergeht. Es gibt etwa 90 Zimmer. Wir hatten Superior Meerblick gebucht und ein Zimmer in der 1. Etage (316) mit Balkon erhalten. Zu Anfang unseres Urlaubs war die Anlage fest in deutscher Hand, später dann überwiegend Russen.


Umgebung

5.0

Wir sind ab Ho-Chi-Minh City etwa 4 1/2 Stunden mit dem Minibus nach Mui Ne gefahren. Das Hotel liegt in einem ruhigen Strandabschnitt, trotzdem sind ausreichend Restaurants direkt vor der Tür vorhanden. Für kleines Geld kann man mit dem Bus oder dem Taxi in die Hotelmeile fahren. Mit dem Taxi kostet das umgerechnet etwa EURO 2,50/3,00 pro Strecke. Dort gibt es unzählige Restaurants. Die Shoppingmöglichkeiten sind auf den Nachmittag/Abend begrenzt. Viele Läden öffnen erst ab 16.00 h, so dass man


Zimmer

5.0

Unser Zimmer (316) war grosszügig bemessen. Die Ausstattung war gut, einziger Kritikpunkt - der Kleiderschrank, hier gab es nur eine Querstange und keine Zwischenbretter, so dass wir für unsere Kleidung eine Kommode und die Kofferablage genutzt haben. Es gab einen Wasserkocher, so dass man sich Kaffee (hatten wir mit) oder Tee zubereiten konnte, wurde aber täglich mit einigen Portionsbeuteln plus 2 kleinen Wasserflaschen (kostenfrei) aufgefüllt. Das Leitungswasser sollte man nicht trinken. Wir h


Service

5.0

Egal ob Rezeption, Frühstücksbereich oder Zimmerreinigung, man ist sehr freundlich und immer bemüht alle Wünsche zu erfüllen. Late Check out war für $ 35,00 problemlos zu vereinbaren.


Gastronomie

6.0

Das Frühstücksbuffet ist sehr gut. Es gibt Toastbrot, Baguette, Konfitüren, 2 Sorten Käse, 2 Sorten Aufschnitt, Salate plus etliche warme Speisen. Frisch zubereitet an 2 kleinen "Ständen" werden Eierspeisen oder aber vietnamesische Nudelsuppen und Teigtaschen. Es gibt aufgeschnittene Früchte, Joghurt. Für uns sind keine Wünsche offen geblieben.


Sport & Unterhaltung

5.0

Wir haben immer am hauseigenen Strandabschnitt gelegen und den Pool nicht genutzt. Es sind ausreichend Liegen vorhanden. Durch die vielen Palmen findet man problemlos einen Schattenplatz. Badehandtücher werden (kostenlos) zur Verfügung gestellt.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Michael (51-55)

März 2014

Rundreise Vietnam und Kambodscha

5.6/6

Wir machten eine Rundreise Süd Vietnam und Kambodscha und danach eine Woche Badeurlaub in Mui ne im Oriental Pearl. Es war ein traumhaft schöner Urlaub und auch mit mehreren Flügen in Kambodscha und zurück nach Vietnam super organisiert. Neckermann machts möglich


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Weinparlament (41-45)

Januar 2014

Ideal zum Tiefenentspannen

5.4/6

Das Hotel entspricht absolut internationalen Standards! Nach einer einwöchigen Rundreise durch Süd-Vietnam und Kambodscha haben wir noch eine Woche Erholungsurlaub im Oriental Pearl verbracht. Uns hat der gesamte Aufenthalt sehr gut gefallen. Auch unsere Reklamation (wir hatten ein Zimmer zugeteilt bekommen, welches direkt neben der Wäscherei liegt und daher morgens relativ laut war) wurde freundlich und schnell gelöst. Das Servicepersonal ist überaus freundlich und zuvorkommend, die Zimmer stets sauber. Die Größe der Zimmer ist mit ca. 25 - 30 m2 sehr ordentlich, sämtliche Standards (Fernseher, Safe, Minibar etc.) sind vorhanden. Die Außenanlage ist wunderschön. Das Hotel ist nahezu perfekt in die natürliche Umgebung integriert. Hier ist Entspannung vorprogrammiert! Auch der Pool ist sehr gepflegt, die Poolbar gut gefüllt und der kleine Strandabschnitt durch relativ dichten Palmenbewuchs ideal zum Verweilen im Schatten geeignet. Aber keine Sorge: Sonnenbrandwillige finden auch ausreichende Plätze zum Verbrutzeln in direkter Sonne. Wir planen bei unserer nächsten Indochina-Tour auf jeden Fall wieder einige Entspannungstage im Oriental Pearl fest ein. Top!


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Claudia (46-50)

Januar 2014

Schönes Hotel am Strand

4.9/6

Auch wir haben uns nach unserer Rundreise eine Woche Entspannung im Oriental Pearl gegöhnt. Das Resort liegt direkt am Strand. Die Zimmer sind sehr geräumig. Die gesamte Anlage ist sauber und top gepflegt. Das Frühstück bietet eine große Auswahl und eine tolle Aussicht.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Lothar (56-60)

Januar 2014

Badehotel mit bestem Service und toller Lage

5.5/6

Nettes Personal, abwechslungsreiches großes Frühstücksbuffet, Strand und Pool direkt vor dem Zimmer, Super- Meeresblick, Speisen und Getränke in gutem Preis-Leistungsverhältnis, Handtücher und Bettwäsche regelmäßig getauscht, Pflanzenvielfalt und Fischteiche in der Anlage, genügend Liegen am Strand, Massagen und Spa im Hotelgrundstück, viele nette Gaststätten und Bars in der Nähe, gute Change-Rate- besser als bei den Banken, Ausflugsservice 30m entfernt geführt von dt. Vermittler- bester Infoservice, Fahrradverleih 100m; wir hatten 3 Wochen nichts zu beanstanden.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Doreen (41-45)

Dezember 2013

Schönes Resort direkt am Strand

5.3/6

Nach einer Rundreise haben wir uns eine Woche im Oriental Pearl Resort erholt. Das Hotel besteht aus mehreren 1 bis 3 stöckigen Gebäuden die in einer sehr schönen und gepflegten Gartenanlage verteilt sind. Die Zimmer sind sehr geräumig und werden jeden Tag gut gereinigt. Vom Balkon aus hatten wir einen tollen Meerblick. Das Internet im Bussinesscenter ist kostenlos. Das Frühstück war großartig.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andrea (36-40)

Dezember 2013

Tolle Anlage

5.1/6

Die Anlage ist eingebettet in einen schönen tropischen Garten. Die Zimmer sind recht groß und der Balkon war echt riesig. Vom Balkon aus konnten wir das Meer und den Pool sehen. Die Auswahl beim Frühstück ist riesig. Es gibt frisch zubereitete Omlets, verschiedene Wurstsorten, verschiedene Käsesorten und Marmeladen sowie mehrere Brot- und Brötchensorten. Von der Frühstücksterrasse hat man während des Frühstücks einen tollen Meerblick. Es sind viele Liegen und Auflagen vorhanden, man braucht nichts zu reservieren. Die Rezeption ist sehr nett, spricht perfekt englisch und teilweise sogar ein ganz bisschen deutsch.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Anja (46-50)

Dezember 2013

Erholung pur

5.0/6

Das Hotel liegt direkt am Strand und ist sehr schön gestaltet. Es ist ideal, um sich nach einer anstrengenden Rundreise zu erholen. Die Zimmer sind groß und super sauber. Das Essen ist hervorragend. Liegen und Auflagen sowie die Badetücher sind kostenlos.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Renate (51-55)

Dezember 2013

Schönes Hotel in tropischer Gartenanlage

4.9/6

Das Hotel ist sehr schön in einer tropischen Gartenanlage eingebettet. Die Pools sind sehr sauber. Alle Zimmer sind Richtung Meer ausgerichtet. Wir hatten einen riesigen Balkon mit Tisch, zwei Stühlen und zwei Liegen. In der gesamten Anlage und am Strand sind freie Liegen kein Problem. Das Frühstück auf der Terrasse mit Blick aufs Meer ist fantastisch.


Umgebung

4.8

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Susanne (56-60)

Dezember 2013

Idyllisches Hotel direkt am Strand

5.1/6

Wir waren nach einer Vietnamrundreise für eine Woche zum Erholen im Oriental Pearl Resort. Das Hotel fügt sich idyllisch in die Natur ein und liegt direkt am langen Sandstrand von Mui Ne. Die Zimmer sind sehr groß. Es gibt viele Ablagemöglichkeiten. Kaffee und Tee kann man im Zimmer machen. Es gibt einen Flachbild-TV mit Deutscher Welle und internationalen Programm. Der Balkon mit auch sehr groß und man kann das Meer zwischen den Palmen sehen. Das Frühstücksbuffet ist sehr groß und bietet eine gute Auswahl.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ellen (46-50)

November 2013

Ein erholsamer Urlaub

5.2/6

Hotel ist gut ,zum Frühstück hat man viel Auswahl . 50 % Russen im Hotel , auch auserhalb der Anlage alles auf Russische Mitbürger geprägt . Speiße Angebote sehr exotisch in den Restaurants ausserhalb der Anlage ( Reptilien ).


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Gerd (56-60)

November 2013

Gute Ausgangsbasis, um Land + Leute kennenzulernen

5.2/6

Ruhige Lage am langen Strand von Mui Ne, Zimmer geräumig mit Balkon und Meerblick - was für uns aber nicht sonderlich wichtig war, da wir das Hotel eigentlich nur als Ausgangsbasis für unsere Ausflüge in die nähere und weitere Umgebung genutzt haben. Für uns wären 14 Tage nur vor Ort aber etwas zu langweilig geworden.


Umgebung

5.0

Wir waren vorwiegend mit dem Moped unterwegs um Land und Leute kennenzulernen. Der Ort selbst (Ham Tien) hat abgesehen von den vielen tollen Restaurants wenig zu bieten, ist aber per Hotelshuttle, Bus oder Taxi gut an die Ziele der Umgebung angeschlossen, einschliesslich der etwa 20 km entfernten Provinzhauptstadt Phan Thiet. Ausflüge werden überall günstiger als über die deutschen Veranstalter angeboten. Unbedingt sollte man den Fairy Spring (ca. 4km) bis zum Wasserfall hinaufwandern (im Flussb


Zimmer

6.0

Die Zimmer waren sauber, der Service funktionierte und das Personal war durchweg ausserordentlich freundlich und aufmerksam.


Service

6.0

Nettes freundliches Personal, Fremdsprachenkenntnisse (Englisch) nur im Rezeptionsbereich, aber Verständigung mit "Händen+Füssen" funktionierte auch problemlos.


Gastronomie

5.0

Das Frühstücksbüfett war sehr reichhaltig, allerdings auch nicht sonderlich abwechslungsreich (aber ist es denn unser Frühstück in Deutschland?). Den eigentlichen Genuss der vietnamesischen Küche kann man in den vielen Restaurants in unmittelbarer Nähe kennenlernen. Gerade in den Fischrestaurants sollte man aber ruhig die Preise vergleichen, denn einen Lobster kann man z.B. 20m weiter statt für 580.000 VND auch für 380.000 VND bekommen. Die Hotelrestaurants können wir mangels eigener Erfahrung


Sport & Unterhaltung

4.0

Können wir nicht richtig beurteilen, weil wir weder Pool noch sonstige Angebote genutzt haben. Rein optisch machte er aber einen durchaus sauberen und vernünftigen Eindruck. Und es gab auch genügend Gäste deren Traumurlaub vielleicht darin bestand, den ganzen Tag im und um den Pool zu verbringen und abends noch mal zum shoppen vor die Tür zu gehen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Bilder

Strand
Strand
Pool
Strand
Gartenanlage
Gartenanlage
Gartenanlage
Gartenanlage
Pool
Gartenanlage
Gartenanlage
Gartenanlage
Gartenanlage
Gartenanlage
Sonstiges
Strand
Sonstiges
Ausblick
Ausblick
Gartenanlage
Gartenanlage
Gartenanlage
Gartenanlage
Strand
Strand
Strand
Strand
Strand
Ausblick
Gartenanlage
Ausblick
Gartenanlage
Strand
Gastro
Ausblick
Außenansicht
Gartenanlage
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Strand
Gartenanlage
Zimmer
Strand
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Strand
Aussenansicht des Zimmers
Meersicht vom Hotelstrand
Gartenanlage
Strand
Garten
Superior Gartenblick
Superior Gartenblick
Superior Gartenblick
Bad Superior Gartenblick
Bad
Superior neu im Nebenhaus
Superior neu im Nebenhaus
Superior neu im Nebenhaus
Superior neu im Nebenhaus
Kleiner Pool
Superior Gartenblick am Pool
Restaurant
Wunderschön
Großer Pool
Sonnenaufgang
Tolles Bad
Von der Terrasse
Von der Liege
Die Party wird nachmittags schon vorbereitet
Meerblick vom Balkon
Hotelanlage
Hotelanlage
Hotelanlage
Hotelanlage
Hotelanlage
Fahrt zum Hotel
Fahrt zum Hotel
Strand am Hotel
Strand am Hotel
Strand am Hotel
Strand am Hotel
Blick von unserer Terrasse
Blick von unserer Terrasse
Sonnenuntergang
BBQ
Blick von unserer Terrasse
Strand links vom Hotel
Unser Zimmer
Blick auf unser Zimmer
Strand
Sonnenaufgang
Strand