Romoli Hotel

Romoli Hotel

Ort: Rom

100%
5.5 / 6
Hotel
5.3
Zimmer
5.0
Service
6.0
Umgebung
5.3
Gastronomie
4.5
Sport und Unterhaltung
2.0

Bewertungen

Ralf (51-55)

Juli 2019

Hervorragendes Hotel mit Klimaanlage mitten in Rom

6.0/6

sehr sauber, ruhig gelegen im Wohnviertel, 20 Minuten per Metro (10 min. Fußweg) oder Bus (vorm Haus) bis zu den Attraktionen wie Kolosseum. sehr freundliches Personal


Umgebung

6.0

Bus vorm Haus, Metro 10 Min., Taverna latina 200 Meter entfernt, sehr zu empfehlen


Zimmer

6.0

Service

6.0

sehr freundlich und hilfsbereit


Gastronomie

5.0

Frühstück auf der Dachterrasse, Auswahl nicht sehr groß


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Patrick (36-40)

Dezember 2018

Top für Kurztrip aber nichts für leichten Schlaf.

4.0/6

Für Kurztrip gut geeignet. Hotel liegt etwas außerhalb von der Römer Innenstadt. Trotzdem mit dem Bus gut zu erreichen. Sehr saubere Zimmer allerdings sehr sehr Hellhörig!


Umgebung

5.0

Hotel liegt etwas außerhalb von der Römer Innenstadt. Trotzdem mit dem Bus gut zu erreichen.


Zimmer

4.0

Wegen der Sauberkeit 4 Punkte wert! Die Zimmer sind sehr hellhörig! Man bekommt fast alles vom Nachbarn oder von oben drüber mit. Matratzen etwas hart aber das ist Geschmackssache. Sehr kleine Kissen und nur ein Laken und eine Wolldecke zum zudecken. Wer also einen leichten Schlaf hat sollte Ohrenstöpsel mitnehmen.


Service

6.0

Freundlich und Zuvorkommend


Gastronomie

4.0

Frühstück ist für italienische Verhältnisse normal. Wer hier viel erwartet (Eier, mehrere Wurstsorten o.ä.) wird enttäuscht.


Sport & Unterhaltung

2.0

Bietet das Hotel eher weniger. Ist aber in Rom völlig überbewertet!


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Ulli (41-45)

Dezember 2018

Sehr zufrieden mit dem Hotel

6.0/6

Das Hotel war für uns vier (2 Erwachsene & 2 Teenager) sehr schön. Die Zimmer sind schön, das Personal war sehr freundlich.


Umgebung

5.0

Kurzer Weg zur Metro, Shops, Bars und Musikclub in derNähe.


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Klaus (66-70)

März 2018

Romoli Hotel ein Geheimtipp

6.0/6

Etwas abseits vom Zentrum gelegen, (von Metro-Station Furio Camillo 7-8 Minuten zu Fuß) aber dafür sehr ruhig, geräumige Zimmer, nettes Personal, gutes Frühstück und absolut sauber. Das kann man in Rom in der City suchen!


Umgebung

Etwas außerhalb vom Zentrum, dafür sehr ruhig, absolut sauber und freundliches Personal


Zimmer

Geräumig, sehr sauber


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet

Nur Frühstück genutzt. Preiswertes und gutes Frühstück, freundliches Personal.


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Laura (19-25)

November 2016

Preis/ Leistung stimmte definitiv

5.0/6

Ideale Lage. Einfach zu erreichen aus dem Zentrum. Restaurants und Einkaufmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe. Gut abgeriegelt und man muss klingen um auf das Hotel Gelände zu kommen. Parkplätze du d auf dem Hotel Gelände vorhanden. Allerdings morgens in der unteren Etage etwas laut :-)


Umgebung

6.0

Mit der Metro A vom Termini Richting Ananins sind es nur zirka 15 Minuten und von der Metro Station aus auch nur zirka 10 Minuten Fußweg.


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind soweit in Ordnung und beinhalten alles was man braucht. Allerdings war unser Bad schon sehr eng und wenden in der Dusche war etwas schwierig, da so klein. Empfehlenswert ist glaube ich ein Zimmer ab dem ersten Stock. Wir hatten G1 sofort unten um die Ecke der Rezeption und ab morgens 8 Uhr wurde es schon laut. Leider wurden wir dadurch auch wach (habe eigentlich einen festen Schlaf).


Service

6.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Petra (51-55)

August 2016

Empfehlenswertes Hotel in ruhiger Lage

6.0/6

Das Hotel hat Flair, es liegt neben einem Park. Es ist ringsum eingezäunt, Einlass erfolgt nach Klingeln am Tor.


Umgebung

6.0

Zwar etwas abseits von dem Touristentrubel und man muss etwas mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fahren und anschließend 10 Min. von der Metrostation Furio Camillo laufen, aber was macht das schon. Auf halber Strecke ist ein 24 Stunden "Carre Four" Supermarkt, wo wir immer noch Getränke eingekauft haben. Man kann auch die Buslinie 628 nehmen, die hält 50 m vom Hotel entfernt (fährt aber nicht so regelmäßig). Mit der 628 kommt man direkt zum Colosseum. Wir haben die Ruhe abends immer geschätzt


Zimmer

6.0

Saubere, neu renovierte Zimmer. Gute Betten/Matratzen. Klimaanlage. Nur italienisches TV. Safe im Kleiderschrank. Duschkabine, WC und Bidet in der Nasszelle. WLAN funktionierte leider nicht. Nur an der Rezeption möglich, oder beim Frühstück auf der Dachterrasse (die tagsüber aber geschlossen ist).


Service

6.0

Alle Mitarbeiter des Hauses waren stets freundlich und fröhlich. Zimmer waren immer picobello saubergemacht. Wir haben nie etwas zu kritisieren gehabt. Man hat sich auch bemüht, das WLAN zu optimieren, als Gäste danach fragten. Das klappte leider nicht. PS: Inzwischen ist Touristensteuer von Reisenden zu zahlen, das Geld wird an der Rezeption fällig. Man kann bei Abreise zahlen. Diese Extrakosten sollte man wissen.


Gastronomie

6.0

Wir hatten Frühstück inklusive, Warmspeisen gab es nicht (keine Eier, kein Speck etc.), aber kleine Minibrötchen, Brotaufstriche, Wurst, Käse, Joghurt, Zerealien und Gebäckteile. Verschiedene Kaffeespezialitäten zum Selbstzapfen aus der Maschine. Dazu gezuckerte Fruchtsäfte aus dem Automaten. Für uns völlig ausreichend. Man musste seine Zimmernummer sagen, hatte freie Platzwahl und Selbstbedienung.


Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebote gab es im Hotel Romoli nicht, eine Bar haben wir gesehen, sie aber nicht genutzt. Rom bietet auch zuviel Angebote, als dass es im Hotel noch nötig wäre (unserer Meinung nach). Wir waren abends vom vielen Laufen erledigt. Ein paar Bars sind aber in der Nähe, werden gut von Anwohnern besucht.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sonja (41-45)

Juli 2016

188 Euro 5 Tage Rom mit Flug, Hotel u. Frühstück

5.0/6

Das Hotel wurde renoviert und hat nun 3 Sterne statt ehemals 4 und wurde in Hotel Romoli umbenannt. Nach den schlechten Bewertungen, die sich noch auf ehemaligen 4 Sterne-Hotel Roma-Park bezogen, hatten wir zuerst große Bedenken, ob wir das Hotel buchen sollten. 188 Euro pro Person mit Flug, Hotel und Frühstück. Dieser Preis hat uns dann doch gelockt und gleichzeitig hatten wir Angst vor dem totalem Fiasko. Aber es kam dann ganz anders. Wir waren froh, dass wir es gewagt haben. Dieses Hotel bietet eine Städtreise nach Rom zu wirklich kleinem Preis, abseits des touristischen Trubels.


Umgebung

5.0

Außerhalb de Zentrums. Ca. 10 Gehminuten bis zur Metrostation Furio Camillo. Eine Bushaltestelle (618) liegt in unmittelbarer Nähe zum Hotel ( ca 50m ) die in die Nähe des Kolosseums fährt. Wir sind allerdings immer mit der Metro gefahren, da auf dem Weg zum Hotel viele Bars und Supermärkten den Weg säumen.Touristen sieht man hier so gut wie gar nicht und das bietet einen ehrlicheren Blick in das Leben der Einwohner Roms. Nach Stunden im Zentrum haben wir den Kontrast sehr genossen. Wer also Tr


Zimmer

4.0

Obwohl unser Zimmer im 3. Stock an der Straße lag, war es angemessen ruhig. Natürlich hört man das ein- oder ander Auto, aber schließlich ist ja Rom auch kein Dorf. Die Klimaanlage arbeitet ordentlich und das Doppelbett war bequem. Der Raum selber ist mit Teppichfliesen ausgelegt. Ein dicker Ledersessel ( wahrscheinlich ausklappbar) war auch vorhanden. Im Kleiderschrank befand sich neben einem Safe noch der kleine Kühlschrank mit 4 x 500 ml Wasserflaschen für je 2 Euro. Schön fand ich noch die 4


Service

6.0

Alle Mitarbeiter waren sehr freundlich. Wir waren bereit gegen 11 Uhr da und konnten unser Zimmer beziehen. Da liegt wahrscheinlich aber auch an den wenigen Gästen im Hotel. Englisch wird gut gesprochen. Wir haben am Vorabend unseres Rückfluges ein Taxi zum Flughafen bestellen lassen ( 30 Euro nach Ciampino), Das hat wunderbar geklappt.


Gastronomie

4.0

Eins vorweg: Die meisten Römer frühstücken in Bars ein süßes Hefeteilchen oder ein Croissant mit Caffe. Dieses Hotel bietet quasi ein italinisches Frühstück im 4. Obergeschoss. Süße, warme Gebäckstücke, kleine Minihefebrötchen, eine Sorte Käse, gekochten Schinken und Salami Schokoflakes, Milch und Wasser, Dosenobst, grüne Oliven, abgepackten Honig und zwei Sorten Marmelade. Zwieback meine ich auch gesehen zu haben... Hier wird man satt- nicht mehr und nicht weniger. Das Frühstück kostet 5 Euro


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Cindy (19-25)

Dezember 2015

Romoli Hotel

4.5/6

Das Hotel heißt nun Romoli Hotel und hat 3 Sterne. Wir waren mehr oder weniger positiv überrascht. Die Lobby war sehr einladend. Das Zimmer war im Grunde okay, hat aber sehr stark gerochen. Wir konnten nicht genau definieren was es war, haben aber auf Zigarettenrauch getippt. Ebenso die Handtücher. Ansonsten war alles sehr sauber. Das Frühstück war okay, mehr aber auch nicht. Es hat gereicht, könnte aber definitiv verbessert werden. Die Lage des Hotels ist zwar etwas außerhalb, das Zentrum kann allerdings einfach mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden. Unser Zimmer lag zur Straße, das war morgens durch das geöffnete Fenster zu laut. Da wir aber durchgehend lüften mussten, nahmen wir das in Kauf. Wir haben das Hotel in Verbindung mit Flug bei travelbird gebucht und können es leider nicht weiterempfehlen. Für kleines Geld vielleicht, aber ich denke, da gibt es besseres.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Goran (36-40)

März 2013

Schrecklich..

2.5/6

Das Hotel hat seine guten Jahre schon lange hinter sich. Dreck und nicht funktionierendes Material vorhanden. Boden in den 7 Tagen nicht einmal gesaugt. Frühstück ist eine Katastrophe. Nach dem dritten Tag haben wir uns Auswärts ernährt. Türe konnte ohne Karte geöffnet werden. Türklinke zum Bad abgefallen. Aus der Wand kam Wasser, Boden immer nass. Schrecklich!!!!!!!


Umgebung

3.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Gerhard (41-45)

August 2012

Städtereise nach Rom

2.5/6

Das Hotel macht auf den ersten Blick einen sauberen gepflegten Eindruck. Beim näheren Hinsehen sieht man bereits die Zeichen der Zeit. Im Badezimmer fallen die Fliesen von den Wänden. Von unseren Vormietern hingen noch die benutzten Badetücher im Bad. Das Zusatzbett war derart beschaffen dass man darauf unmöglich schlafen konnte. Meine Tochter hat drei Nächte auf dem Boden verbracht, Gott sei Dank konnte man die Matratze herunternehmen. Wie dieses Hotel zu vier Sternen kommt bleibt uns ein Rätsel. Wir haben eine vierwöchige Rundreise durch Deutschland, Schweiz und Oberitalien hinter uns und die meisten 2Stern Hotels waren besser. Die Klimaanlage arbeitet nur wenn man im Zimmer ist, was bei 40 Grad Außentemperatur südseitig am Abend nicht mehr viel bringt. Das Frühstück war sehr sehr armseelig. Joghurt nur auf Nachfrage und dann manchmal auch nicht. Obst ein paar eingetrocknete Kiwis. Das Brot weiß, aufgeschnitten, vertrocknet, gerade noch nach dem Toasten genießbar.


Umgebung

3.0

Das Hotel liegt 15 min (leicht bergauf) zur U-Bahn. Ein Bus fährt nahezu vor der Haustüre, doch niemand weiß wann und in welchem Abstand. Wir haben 25 min gewartet bis einer kam, der fährt dann allerdings direkt ins Zentrum. Wenn man ein Hotel abseits des Trubels sucht ist man hier richtig, muß sich aber auf den Fußmarsch zur U-Bahn einlassen - zwischendurch kurz ins Hotel zum Ausrasten geht nur mit viel Zeitverlust. Der Blick vom Hotel allerdings ist traumhaft und das Beste was das Hotel zu bie


Zimmer

3.0

Die Größe des Zimmers war sehr angenehm. Kasten gab es nur einen und er war mit 4 Kleiderhaken bestückt. Die Betten waren ok, die Kopfpolster die typ. italienischen harten Pflastersteine - eigenen Polster mitnehmen empfehlenswert. Das dritte Bett war unter jeder Kritik s.o.


Service

5.0

Die Mitarbeiter waren alle sehr bemüht und freundlich und mit Tips für Restaurants etc. bereitwillig


Gastronomie

1.0

Aßen nur Frühstück - siehe oben


Sport & Unterhaltung

1.0

Nichts in der Umgebung. Der angebene Strand in 3km Entfernung muß ein Druckfehler in der Beschreibung sein, es sind mind, 30 km


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Bogdan (26-30)

Juli 2012

4 Sterne - nein

3.0/6

Die Matratzen sind komisch. Ich habe mich nicht ausschlafen können. Das Frühstück ist fürchterlich. Das Zimmer ist OK, man kann überleben. Die U-Bahn ist etwa 15 Minuten zu Fuß entfernt. Also, das schlechteste Ding ist dass man nicht ordentlich schlafen kann sowohl wegen den Matratzen als auch wegen dem Lärm. Das Hotel ist auf KEINEM Fall 4 Sterne wert, jedoch für den Preis war das sehr günstig. Ich bin, grosso modo, zufrieden mit meiner Reise nach Rom das es wirklich viel zu sehen gibt. Uns wurde das Restaurant Taverna Latina in der Nähe empfohlen. Das Essen dort ist wirklich Spitze und die Preise sind OK. Ich kann es nur weiter empfehlen.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Josef (46-50)

März 2012

Enttäuschend

2.2/6

sehr schlechter Allgemeinzustand, eine Renovierung ist dringend notwendig, wir waren sehr verwundert, dass diese Hotel von einem Reiseveranstalter überhaupt empfohlen wird! Das Frühstück ist eine Katastrophe, wir haben ausserhalb gefrühstückt!


Umgebung

3.0

15 min. zur nächsten U-Bahn, die Umgebung ist sehr verschmutzt und scheinbar auch nicht sicher, denn bei alle Häuser im Umkreis waren die Fenster bis in den obersten Stock vergittert


Zimmer

3.0

abgewohnt und in einem sehr schlechten Allgemeinzustand Minibarausstattung: 1 Cola und 1 Mineralwasser Klimaanlage funktioniert nicht, Fenster sehr schlecht, daher war das Zimmer sehr laut (Strassenlärm)


Service

2.0

unfreundliches Personal bereits beim Ankommen, was sich auch während des Aufenthaltes nicht gebessert hat, egal wer an der Rezeption stand


Gastronomie

1.0

Frühstück bereits beschrieben, Bar, wenn man das so nennen kann, ebenfalls keinen Besuch wert


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Sharon (46-50)

Februar 2012

Weniger als es verspricht

4.0/6

Schaut von außen besser aus als es ist.


Umgebung

5.0

Nur ca. 10 Gehminuten von der Station Furio Camillo (U-Bahn Linie A) entfernt. Supermarkt, Bäckerei und ein paar nette Lokale in der Umgebung.


Zimmer

3.0

Das Zimmer war sehr abgewohnt, nicht sehr sauber (z.B. Flecken am Spannteppich), zerbrochene Fliesen im Bad, lose Silikondichtungen an der Badewanne, Safe und Minibar (nicht gekühlt!) vorhanden


Service

4.0

Personal an der Rezeption freundlich und hilfsbereit (eine kaputte Lampe im Zimmer wurde umgehend ausgetauscht), gute Englischkenntnisse. Die Zimmerreinigung war in Ordnung, täglich frische Handtücher und Bettwäsche


Gastronomie

3.0

Das Frühstück wurde auf der Dachterasse (überdacht und geheizt) als Buffet angeboten. Der Kaffeeautomat (Nespresso) war kaputt, das Personal mit Einzelbestellungen überfordert aber trotzdem freundlich. Allerdings wurden leere Tabletts am Buffet erst nach Aufforderung wieder gefüllt.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Andrea & Manfred (36-40)

Oktober 2010

Weit entfernt vom 4 Sterne Himmel

2.2/6

Kleinere Hotelanlage, Zustand von außen ok. Rezeptionsbereich ansprechend, in den Etagen und Zimmern sehr vernachlässigt. Inkl. Frühstück. Hauptsächlich kommen die Hotelgäste aus Frankreich und Italien, es wird kein Deutsch gesprochen und es gibt auch keine Erklärung in Deutsch. Altersdurchschnitt der Gäste von Anfang 20 bis Ende 70.


Umgebung

2.0

von der U-Bahnhaltestelle Linie A, Furio Camillo bis zum Hotel sind es 1,1 km. von der U-Bahnhaltestelle Linie A, Furio Camillo zum Flughafen Fiumicino sind es ca. 40 km, Fahrzeit ca. 1 Std. Supermarkt in der Nähe, tägl. bis 20 Uhr, Mo.-Sa. geöffnet. Eine Trattoria in der Nähe hat ab 19.30 Uhr geöffnet (nicht so toll) In Richtung Furio Camillo gibt es auf der rechten Seiten ein kleines Speiselokal mit gutem Essen und guten Preisen. Ebenfalls in der Nähe des Hotels, viele Cafebars. Zum Bahn


Zimmer

1.0

Die Zimmer sind sehr in die Jahre gekommen. Bereits beim Ausstieg aus dem Lift darf man auf eine alten, abgenutzen, dreckigen Teppich zum Zimmer schreiten. Dann macht man die Tür auf und igitt, der gleiche eklige, fleckige Teppich wie im Flur empfängt einen. Die Möbel sind noch in einem einigermaßen guten Zustand. Was man von den Matratzen nicht sagen kann. Klimaanlage hat nicht funktioniert. Wir waren im 2. Stock mit einem netten Balkon. Dafür bekamen wir aber die ganze Nacht Motorengeräusche


Service

3.0

Rezeptionspersonal sehr wortkarg, keine deutschen Sprachkenntnis, hier braucht man Englisch, Italienisch oder Französisch Kenntnisse. Frühstückspersonal war immer bemüht, leider unterbesetzt. Zimmerreinigung, staubsaugen war ein Fremdwort. In 5 Minuten war die Putzfee fertig, da kann sich jeder vorstellen, wie es mit der Sauberkeit ausgesehen hat. Serviceleistungen: Parken pro Tag 12,- EUR, 1 Std. Internet für 6,-EUR.


Gastronomie

3.0

im 4. Stock gab es so eine Art Zelt. Da wurde das Frühstücksbüffet serviert. Riesige Korbsessel ohne Sitzpolster an kleinen Tischen luden zum Frühstück ein. Wer nicht fit ist, kommt nicht mehr hoch. Frühstück war für ein 4 Sterne Haus sehr dürftig. Toast- und Weißbrotscheiben, billiger Schinken, Käse waren nicht sehr ansprechend. Für süße Frühstücker gab es Croissants mit Schoko, Pudding oder Marmelade. Ein kleiner Toaster für alle Hungrigen war auch wenig, unbedingt Geduld mitbringen.


Sport & Unterhaltung

1.0

Bei 200 Fernsehsendern war es dem Hotel nicht möglich, einen deutschen Fernsehsender einzuprogrammieren. Bitte selber für die Abendunterhaltung vorsorgen.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Simone (41-45)

Juli 2010

Keine 4 Sterne wert

3.4/6

Das Hotel Roma Park ist leider keine 4 Sterne wert. In unserem Zimmer war die komplette Duschwanne mit der Abtrennung verschimmelt und schlecht gereinigt. Der Boden wurde innerhalb der einen Woche nicht gereinigt und war dementsprechend verstaubt. Der Wäschewechsel war ok. Die Klimaanlage, die man im Sommer in Rom bei fast 40 Grad wirklich braucht, war so unterdimensioniert, daß man fast keinen Effekt erzielen konnte. Außerdem funktioniert sie nur über den elektronischen Schlüssel, so daß man sie tagsüber, wenn man nicht im Hotel ist, nicht laufen lassen kann. Der Frühstücksraum ist ein "Zelt" auf dem Dach und geschmacklich gewöhnungsbedürftig. Das Frühstück ist nicht besonders, wenn etwas leer ist, wird meist nicht aufgefüllt. Das Personal war nicht besonders freundlich. Die Entfernung zum Stadtzentrum ist auch ziemlich groß, man kann mit dem Bus oder mit der Metro (ca. 10 Minuten Fußweg) fahren. Insgesamt würden wir das Hotel nicht weiterempfehlen.


Umgebung

3.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Andreas (36-40)

Juni 2010

Drei Sterne wären ok

4.2/6

Das Hotel liegt in der Nähe der Via Appia Antica in einem Wohngebiet. Prinzipiell ein schönes Hotel, etwas außerhalb mit einigen Schwächen. Sollten wir Rom noch einmal besuchen, würden wir wahrscheinlich eher etwas mehr ausgeben, dafür aber zentraler sein wollen.


Umgebung

4.0

In der Nähe der Via Appia Antica, ungefähr 10 Minuten zu Fuss zur nächsten Metro. Die nächste Bushaltestelle für den Bus in Richtung Zentrum ist ca. 100 Meter entfernt. Wenn das Zimmer nach "hinten" zur Straße geht, ist es recht laut, da die Straße zwar eng und Einbahn ist, das den römischen Autofahrern aber herzlich egal ist, so dass man schon früh morgens von heulenden Motoren geweckt wird. Ansonsten macht die Umgebung nicht viel her.


Zimmer

4.0

Unser Zimmer ging zur Straße hinaus, war sehr hellhörig. das Zimmer verfügte über einen Kühlschrank, welcher sehr wichtig war.


Service

6.0

Das Personal war sehr freundlich


Gastronomie

3.0

Das Frühstück ist sehr übersichtlich. Weißbrot, eine Sorte Wurst, eine Sorte Käse, Marmelade, Honig, Nutella. Das Rührei ist kalt, ebenso die gekochten Eier. Der Kaffee schmeckte seltsam. Dazu gibt es noch Croissants, Torte und fertigen Obstsalat. Das ist für ein Vier-Sterne-Haus eigentlich zu wenig, aber anscheinend in Rom üblich.


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Elli (31-35)

August 2008

Für das Hotel würde ich 3 Sterne vergeben

5.0/6

in unserem zimmer wurde in 3 tagen nicht einmal der boden gereinigt, dafür bettwäsche 2 mal ausgewechselt. da der kleine die versaut hat mit erdbeeren. immer frische handtücher. TOP. frühstück nur toast, wurst 1 sorte und 1 sorte käse. torten, croussons, o-saft orangen, birnen, müsli, für 4 sterne hotel viel zu wenig. preis angemmesen ca 70,- pro nacht. mit parkplatz ar für uns top. mit dem auto alles zu errreichen, navi zu empfehlen, besser als mit dem engen stickigen bussen, und parkplätze sehr billig in rom


Umgebung

5.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
5.0

Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche: Nicht bewertet

Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Katrin (26-30)

Oktober 2006

Keine 4 Sterne wert

3.9/6

In Italien muss man des öfteren ja Abstriche beim Frühstück machen. Das ist in Ordnung, darauf kann man sich einstellen. In diesem Hotel war es ok. Aber dass auf die Anzahl der Sterne kein Verlass ist, führte bei uns zu gewissen Ärgernissen. Die Angabe, dass das Hotel nur einige zum Schritte zum Lateran entfernt liegt, kann man getrost ignorieren. Das Hotel liegt nicht gerade verkehrsgünstig. 800m zur U-Bahn-Station sind es schon. Was mich aber ziemlich geärgert hat, war der Zustand des Zimmers: Die Badewanne war am Rand verschimmelt und der Teppich wies starke Flecken auf- kann aber auch sein, dass nur unser Zimmer davon betroffen war... Zum Glück waren wir soviel unterwegs, dass wir wirklich nur zum Schlafen im Zimmer waren. Das Hotel war wohl mal im 4-Sterne-Bereich, bedürfte aber einer Renovierung. Eingangsbereich ist sehr gepflegt. Umgebung ist sehr geeignet zum Spazieren-Gehen zur Via Appia.


Umgebung

3.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Jens (41-45)

Oktober 2006

Keine 4, maximal 3 Sterne

2.7/6

Wir waren mit zwei Kleinfamilien (je ein Kind) in diesem Hotel. Wir hatten Glück und bekamen ein renoviertes Zimmer, das zwar klein aber halbwegs ansehnlich war. Gebucht hatten wir ein Dreibettzimmer, bekamen aber ein Doppelzimmer mit miserablem Zustellbett. Unsere Freunde mussten in einem nicht renovierten Zimmer wohnen, mit dreckigen Wänden und katastrophalem Teppichboden. Das Beistellbett fiel hier ebenfalls auseinander. Das Frühstück in dem Hotel findet auf der Dachterasse in einem schon öfter geflickten Zelt (!) statt. Die Aussicht wäre vielleicht schön, wenn man aus den total verkratzten Plastikfenstern sehen könnte. Umfang und Qualität der Speisen und Getränke waren schlecht, so denn überhaupt etwas da war. In diesem Hotel habe ich zum ersten Mal gesehen, wie Gäste ihren Kaffee aus Plastikbechern oder sogar Müslischalen tranken, weil keine Tassen vorhanden waren. Von Tellern, Gläsern etc. nicht zu reden. Dies Hotel verdient definitiv keine vier Sterne sondern nur 3 oder 2, je nachdem ob man ein renoviertes oder nicht renoviertes Zimmer bekommt. Dafür ist es aber zu teuer und zu ungünstig gelegen.


Umgebung

3.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

3.2
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.8
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Patricia (19-25)

September 2006

Angenehmer Aufenthalt, aber weit vom Zentrum

5.5/6

Das Hotel ist bzgl. Ausstattung, Service und Frühstücksbuffet ein komfortables Stadthotel. Die Buslinie 628 bringt einen auch (relativ) problemlos ins Zentrum, allerdings muss man hier bei dem hohen Verkehrsaufkommen mit fast einer halben Stunde bis zur Piazza Venezia rechnen. WEitere Strecken, wie z.B. zum Vatikan legt man eher mit der Metro ab Haltestelle Furio Camillo zurück. In der Nähe des Hotels gibt es eine nette kleine Trattoria, in der man typische römische Küche im Kreise von fast ausschließlich Einheimischen serviert bekommt. Unbedingt an der Rezeption den Plan Roma Metro Bus (6 Euro) kaufen, er erleichtert den Umgang mit öffentlichen Verkehrsmitteln in Rom enorm. Mit der Fahrkarte CIS (16 Euro) kann man eine Woche lang mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln fahren. Ansonsten kann ich nur den Reiseführer von Baedeker empfehlen- tolle Karte, Erklärung zu Sehenswürdigkeiten usw. damit kommt man gut durch


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.2
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen