Villa Real

Villa Real

Ort: Camp de Mar

0%
3.0 / 6
Hotel
3.0
Zimmer
3.0
Service
4.0
Umgebung
4.0
Gastronomie
0.0
Sport und Unterhaltung
0.0

Bewertungen

Klaus-Peter (61-65)

Juni 2019

Nichts für Ruhesuchende

3.0/6

Auch wenn das Hotel in den letzten Jahren renoviert wurde, bleiben noch viele Wünsche offen. Das beginnt bereits bei der Zimmereinrichtung, die jedenfalls im ersten Zimmer, das wir hatten, unterirdisch war, geht über durchgelegene Matratzen weiter und endet bei keinerlei Lärmisolierung im Hotel. Einziger Lichtblick ist das überaus freundliche Personal, was aber letztendlich den Gesamteindruck auch nicht mehr retten kann. Eigentlich schade...


Umgebung

4.0

Zimmer

3.0

Service

4.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Eser (26-30)

Juli 2016

Super Lage tolle Ortschaft

4.0/6

Die Zimmer sind sehr groß, wir hatten ein Apartment mit 2 Zimmern für 4 Personen, 2 Bäder und zwei sehr große Balkone Das Appartement selbst ist schon sehr in die Jahre gekommen aber Preis Leistung stimmt.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Michael (41-45)

November 2013

Gute Lage eines schlecht geführten Hauses

2.0/6

Lage top, kurzer Weg zum Strand. Zimmer zur Poolseite sind vom Straßenlärm geschützt. Das Haus selber macht einen guten Eindruck von außen, Rezeption und Flure sind völlig okay. Was man von den Zimmern leider nicht behaupten kann. Es waren ursprünglich mal Studios, die per Wanddurchbruch zu einem Apartment umgebaut wurden. Die Einrichtung stammt aus längst vergangenen Zeite und ist stark renovierungsbedürftig. Die Türen sind neu (auch mit Kartenschlüssel), aber beim Einbau völlig verpfuscht. Ähnliches auch an Fliesen usw. Unser Kühlschrank lief nur mit viel Zusprache, an einer anderen Steckdose (wir haben ihn durch das halbe Apartment geschoben). Sauberkeit: Auf den ersten Blick ja, aber bei genauerem hinsehen konnte nicht von Sauberkeit gesprochen werden.


Umgebung

4.0

Gute Lage, nah zum Strand. Allerdings an einem vielbefahrenen Kreisel. Shopping nicht genutzt.


Zimmer

1.0

Größe top. Das war das Positive. Der Rest ist nur schlecht. Möbel völlig veraltet, Matratzen durchgelegen. Wasserkocher völlig verkalkt. Fernseher ging nicht, bzw. es lief nur der Ton, kein Bild. Duschen eher schwierig, da kaum Wasserdruck. Steckdosen besser nicht anfassen. Vorhandene Handtücher voller Flecken und teils eingerissen. Die müßten dringend mal ausgetauscht werden. Wolldecken im Schrank wirkten "angefressen".


Service

1.0

Einchecken ging mit Englisch in Ordnung, Deutsch muss man ja nicht überall erwarten. Rezeption nur von 9-12Uhr besetzt. Danach liegen die Schlüssel mit dem Namen des Gastes auf der Ablage der Rezeption. Zimmerreinigung eher mangelhaft. Was gar nicht geht: Gebucht für 3 Personen, war das Zimmer nur für 2 hergerichtet. Die 3. Person hatte kein Bettzeug, keine Handtücher, kein nichts. Das ist unmöglich. Nachordern an der Rezeption am 1. Tag war nicht möglich, da niemand da.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Heather (41-45)

Juli 2010

Super Lage, Hotel OK, Pool pfui

3.8/6

Strand und Wasser der Bucht sind super und nur 100 m entfernt. Das Pool-Wasser war ein paar Mal eher eine Suppe und ich bekam Durchfall und Erbrechen zweimal nach längerer Aufenthalt im Pool (vermutlich weil es ein paar Kleinkinder in Windeln im Wasser gab). Das Zimmer wurde nicht gereinigt, es gab nur Wäsche- und Handtücherwechsel. Die Zimmermädchen waren eher unfreundlich, Empfangsdame und Barman (abends) dafür sehr freundlich. Einkaufen im Ort ist teuer, man fährt am besten nach Port d'Andratx oder Santa Ponca zum Supermarkt. Das Hotel ist sehr hellhörig und man wird häufig sehr spät bzw. sehr früh geweckt durch andere Gäste oder die Zimmermädchen, die Möbel herum rücken ohne Rücksicht auf die Uhrzeit. Die meisten Gäste sind Engländer, sonst Spanier, Osteuropäer und wenig Deutsche, so dass man Englisch sprechen muss mit dem Personal.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

3.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

2.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Matthias (41-45)

Juli 2010

Einfaches Hotel, nicht zu empfehlen.

2.6/6

Sehr einfaches Hotel. Die Möbel könnten aus den 70er Jahren stammen. Nur die Küchenzeile ist neuer, hat aber einen lauten Kühlschrank. Die Balkon Möbel sind kaum zu gebrauchen. Vor dem Hotel ist ein Kreisverkehr und die Anlieferzone für zwei große Hotels. Ab 4:45Uhr kommt die Müllabfuhr und die ersten Lieferanten. Der Strand war öfter Verschmutzt und es Stank faulig. Dort muss irgendwo ein Abwasserkanal ins Meer gehen.


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

1.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
1.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

1.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
1.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.8
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Uta (46-50)

Juni 2010

Zeitreise in die Vergangenheit- aber wer will das?

3.5/6

Ein relativ altes Haus mit ca. 3 Dutzend Appartements. Das Alter sieht man Haus und Anlage schon an, ist aber auf den ersten Blick nicht negativ. Wirklich schrecklich ist allerdings der Krach rund um das Hotel: Die beiden benachbarten Hotels haben ihre Anlieferungszone und ihre Hinterhöfe mit den Müllcontainern leider zum Hotel Villa Real liegen. Das heißt: JEDER Bus mit abkommenden oder abreisenden Touristen, JEDER Lieferant und JEDER Müllkutscher fährt mit viel Getöse an der Villa Real vorbei bzw. vollführt direkt vor dem Eingangsbereich seine Kunststückchen - und das zu JEDER Tages- und Nachtzeit!!!! Ein ruhiger Urlaub sieht anders aus... Die Gäste sind überwiegend ältere Engländer, aber auch Paare mit Kindern. Das Haus ist allerdings nicht besonders hellhörig, daher bekommt man von den anderen Gästen eher wenig mit.


Umgebung

5.0

Mit dem Bus kommt man ruckzuck und für kleines Geld in die umliegenden Orte und nach Palma; zum Flughafen sind es knapp 45 Minuten. Der Taxistand im Ort ist immer besetzt, so dass auch nachtschwärmer immer eine Transportgelegenheit finden. Ansonsten kann man sich auch gut ein Auto mieten und die Insel auf eigene Faust erkunden. Wandervögel starten auch gerne zu Fuß von hier aus. Der Ort ist auch an dass Radwandernetz angeschossen. Zu Strand sind es knapp 3 Minuten - und der ist wirklich schön!


Zimmer

3.0

Die Zimmer/Appartements sind zwar relativ groß, die Bäder dafür aber recht eng. Die Appartements mit "Meerblick" haben diesen teilweise durch die davorliegende Bebauung mittlerweile verloren. Das Mobiliar ist veraltet und ziemlich in die Jahre gekommen - ein Fall für Tine Wittler!! Die Küchenzeile ist relativ neuwertig - allerdings auch nur "feriengerecht" ausgestattet; Wasserkocher und Toaster sind vorhanden, aber keine Kaffeemaschine und keine Mikrowele und nur ein 2-Platten-Kochfeld. Eine Se


Service

3.0

Das Personal ist generell freundlich und umgänglich. Fremsprachenkenntnisse sind ein eher rudimentäres Englisch und ein paar Brocken Deutsch. Der Zimmerservice beschränkt sich alle 2-3 Tage auf das Auswechseln der Bad- und Küchentextilien, Bettenmachen und Müllentsorgung. Eine Reinigung der Zimmer (fegen, wischen...) wird nicht vorgenommen. Das kenne ich aus anderen Aparthotels anders!! Zumindest fegen und eine wöchentliche Badreinigung sollte doch wohl möglich sein!!


Gastronomie

Nicht bewertet

Es gibt eine Bar am Pool, die bis zum frühen Abend geöffnet ist, und eine Bar im Eingangsbereich. Von beiden bekommt man geräuschmäßig so gut wie nichts mit. Allerdings haben wir beide Bars nicht in Anspruch genommen, so dass ich nichts zur Gastronomie sagen kann.


Sport & Unterhaltung

Es gibt einen kleinen Pool hinter dem Haus mit Aussicht auf die Tramuntana-Berge. Für ein paar Züge zwischdurch oder für Kinder wahrscheinlich ausreichend. Aber wir sind ieber bis zum Meer gelaufen.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Frank (51-55)

Juni 2008

Preiswertes Appartement ohne Schnick-Schnack

3.8/6

Ein in die Jahre gekommenes App. Hotel mit einem guten Preis-/Leistungsverhältnis. Nichts für verwöhnte Pauschalurlauber aber als reine Übernachtungsunterkunft sehr wohl geeignet.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Marlen (26-30)

Mai 2008

Familiär geführtes Hotel mit kl.Schönheitsfehlern

4.8/6

Das Hotel ist ein einfaches aber sauberes kleines Hotel welches im Jahr 2007 gröstenteils renoviert wurde. Der Garten könnte ein wenig mehr gepflegt werden, aber die Spanier mögen es glaub ich eher ein wenig wilder. Die Poolanlage ist recht klein aber ausreichend für die Größe des Hotels, und der Pool ist sauber. Unseren Kindern (4 und 1, 5) hats dort sehr gefallen, für kleinere Kinder ist er aber nicht ganz so gut geeignet, da man nur über 3 Stufen in den Kinderpool kommt. Aber das Meer liegt ja auch direkt vor der Nase. Am Pool gibt es eine gepachtete Poolbar, die von den Preisen auch vertretbar ist( Pizza 4, 50, Bier 0, 5l 2, 80) Die gesamte Anlage des Hotels war immer sehr sauber und gepflegt, allerdings hätte ich mir gewünscht, das die Rezeption nicht nur Vormittaghs besetzt ist, man fühlte sich manchmal schon ein wenig einsam. Zu den Engländern kann ich nur sagen: Es waren wirklich mehr Engländer als Deutsch dort, da es sich aber um einen ruhigen kleinen Badeort handelt, trifft man doch vorrangig Familien, ältere Menschen und Leute die es ruhiger mögen an. Wir hatten keinerlei Störungen, allerdings waren wir in der Vorsaison. Wenn man päter reist, muss man natürlich auch mit mehr Menschen rechnen.


Umgebung

5.0

Camp de Mar ist ein kleiner sehr ruhiger Ort mit ein paar Geschäften, einer Hand voll Bars einem Bäcker und einem Sehr!!! teurem Supermarkt ( bei Selbstverpflegung einfach 3 min mit dem Auto nach Andratx da gibts nen Eroski der wirklich gut sortiert und günstig ist.- große Frischfischtheke!!!) Wer ein wenig Leben haben möchte, sollte in die nahe gelegenen Nachbarorte fahren, denn dort ist weitaus mehr los (zb: Peguera) Für Familien mit Kindern allerdings ist es ideal - Die interessieren sich eh


Zimmer

4.5

Aus 2 Doppelzimmern wurden kleine Appartements gebildet, welche aus Wohnzimmer und Schlafzimmer bestehen. kleines Manko - zwischen den Zimmern gibt es keine Tür, was unsere Kinder allerdings nicht gestört hat. Man geht ja doch später ins Bett als zu Haus und unsere Kinder haben geschlafen wie ein Stein. Im Wohnzimmer gibt es eine Art Liege/Sofa einen Esstisch, Fernseher(Sat1) und eine Küchenzeile. Die Küchenzeile war recht neu aber doch spartanisch: Kühlschrank mit Eisfach, Spüle, 2 Plattenkoc


Service

5.0

Das Hotel wird vom Besitzer und seiner Rezeptionistin? geführt welche beide sehr sehr freundlich und unkomplieziert sind. Immer ein freundliches Wort auf den Lippen lösen sich Probleme halt besser. Wenn man Fragen hat, wird man von Ihr sehr gut beraten, sie hat auch immer Tipps zu Wochenmärkten usw. parat. Die Bedienung an der Poolbar war auch immer sehr freundlich allerdings ziemlich verschlossen. Zu den Zimmermädchen kann ich leider nicht so viel gutes sagen, diese ( insbesondere eine speziell


Gastronomie

Nicht bewertet

Wir hatten Selbstverpflegung:


Sport & Unterhaltung

Unterhaltung gab es am Pool nicht.


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Sebastian (36-40)

August 2007

Viele Engländer

4.0/6

Das Hotel liegt an der Zufahrtstraße das Ortes . Ab 5 Uhr werden die nebenliegenden Hotels beliefert und Starßen gereinigt - etwas für Frühaufsteher ! Die Zimmer waren von der Größe OK aber dreckig und die Schränke muffig ! Haben aus dem Koffer gelebt . Im Hotel waren 99 % Engländer - immer feucht fröhlich !!! Das Personal war sehr nett und zuvorkommend . In der Bar gab es Cocktails aus Hefeweizengläsern - mal was anderes ! Der Pool war OK nur wurde dort nie aufgeräumt, alles lag kreuz und quer herrum . Die Hotelgäste haben aufgeräumt . Zum Strand sind es nur wenige Meter . Der Starnd ist sehr ordentlich und läd zur Erholung und Baden ein .


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

3.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

2.8
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Ralf (36-40)

Juli 2007

Einfaches Hotel zu günstigem Preis

2.4/6

Zimmer sind renoviert. Aus ehemals 2 Doppelzimmern wurde ein Apartement. Einfache Küchenzeile mit 2-Platten Ceranfeld. Die Küchenausstattung beschränkt sich auf das notwendigste. Die Aussenanlagen und Gemeinschaftsräume sind aber alt und insbesondere die Möblierung nicht mehr zeitgemäß.


Umgebung

3.0

Zum relativ kleinen Strand ca. 200 m. Leider durch zwei große Hotelklötze verbaut. Bäckerei und kleiner Supermarkt in unmittelbarer Nähe. Leider vor dem Hotel direkt die Strasse mit deutlicher Lärmbelästigung durch Reisebusse, Müllabfuhr, insbesondere auch nachts. OROPAX dringend zu empfehlen.


Zimmer

2.5

Einfach renoviert. Bad neu. Einbauschränke alt. Betten zu kurz. Sat-TV mit einem deutschen Programm (Sat 1). Zimmer zur Strasse sehr laut. Keine Klimaanlage.


Service

3.5

Rezeption nur von 9-12 Uhr besetzt. Karte fürs Zimmer liegt aber für die Gäste bereit.


Gastronomie

2.0

An der Poolbar sind Snacks und Getränke zu bekommen. Die Auswahl ist aber sehr beschränkt. Die Bar schließt um 17. 30 Uhr. Getränkeautomat am Pool war defekt.


Sport & Unterhaltung

2.0

Pool war etwas versalzt, aber sonst ok. Technisch keine Auffälligkeiten, keine losen Kachel o.ä.


Hotel

1.5

Bewertung lesen