Hotel The Mimosa

Hotel The Mimosa

Ort: Miami Beach

100%
4.0 / 6
Hotel
4.0
Zimmer
4.0
Service
6.0
Umgebung
6.0
Gastronomie
5.0
Sport und Unterhaltung
4.0

Bewertungen

Oliver (46-50)

März 2020

Trotz Renovierung ein gutes Hotel in guter Lage

4.0/6

Ein eher kleines Hotel am North Beach in Miami. Befand sich in der Endphase der Renovierung. Einige Zimmer waren noch in der Umbauphase. Gerade die zum Meer wurden noch renoviert. Ebenso der Poolbereich. Es gibt vor dem Hotel eine schöne Sitzecke die auch als Raucherbereich genutzt wurde.


Umgebung

6.0

Direkt am Strand . Fußläufig zu erreichen waren diverse Restaurants,Kinderspielplatz,Supermarkt etc. In unmittelbarer Nähe gibt es auch eine Haltestelle für den kostenlosen Trolley-Bus. Damit kann man den ganzen Bereich vom North bis zum South Beach erreichen.


Zimmer

4.0

Wir hatten zuerst ein Zimmer mit Blick auf die Häuser nebenan. Nach ein paar Tagen konnten wir aber in ein Zimmer mit Balkon wechseln. Die Ausstattung der Zimmer ist auch gut. Es gibt eine kleine Küchenzeile mit Mikrowelle,Kaffeemaschine und Spüle sowie Kühlschrank. Auch ein Safe war verbaut. Im Bad gab es kostenlose Pflegeprodukte. Negativ war die Hellhörigkeit im Hotel.


Service

6.0

Die Mitarbeiter waren alle freundlich und zuvorkommend.


Gastronomie

5.0

Wir haben mit Frühstück gebucht . Dieses wurde in der neu gestalteten Lobby gereicht. Es gab Toast, Cerealien , Orangensaft-Konzentrat, Kaffee , warme und kalte Milch Marmelade und Frischkäse. Auf Wunsch wurden frische Waffeln gemacht. Auch Jogurt konnte man bekommen. Leider hat nach ein paar Tagen auch hier die Corona-Kriese zugeschlagen. mann musste dann das Essen mit aufs Zimmer nehmen.


Sport & Unterhaltung

4.0

Poolanlage konnte zwar wegen Renovierung nicht genutzt werden wird aber trotzdem als positiv gewertet. Von der Poolanlage kann man direkt zum Strand gehen. Für Kinder bietet sich der öffentliche Spielplatz an der nur 50 m entfernt ist.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Kevin (26-30)

Juni 2018

Urlaub nach einer Nacht abgebrochen

1.0/6

Das Hotel war eine totale Katastrophe. Es lag zwar relativ nah am Strand war aber eine einzige Baustelle. Die Flure waren verschmutzt und der komplette Außenbereich durch Abrissarbeiten gesperrt. Der Pool war mit Bauschutt gefüllt. Das Zimmer war totel verbraucht. Insgesamt absoluter Horror...


Umgebung

4.0

Relativ strandnah und zentral.


Zimmer

2.0

Zimmer war sehr verlebt und stark renovierungsbedürftig.


Service

1.0

Kein Service...


Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Florian (36-40)

Mai 2018

Boutique-Ruine: Urlaub in der Geisterbahn!

2.0/6

Mittendrin in der Renovierung, dies wird nur schlecht kommuniziert (auch eine Schuld des Anbieters), auch die bereits renovierten Zimmer sind schludrig zusammen gebastelt, Betten immerhin neu und damit gut zu nutzen, Aufzug stinkt nach altem Schmieröl, Frühstück absolut mangelhaft, Pool und hinterer Bereich wegen Renovierung geschlossen, Baulärm und Dreck sind Alltag, das Personal versucht dies durch absolute Freundlichkeit und einen reduzierten Tagesparker-Preis zu reduzieren, Weg zum gepflegten Stadt-Strand sehr kurz, offensichtlich regiert hier leider so viel Nachfrage, dass man auch das letzte Loch am Strip noch gut verkauft bekommt, die Idee eines Boutique Hotels ist gut, aber die Umsetzung ist leider sehr schlecht, wer das Gebäude mal entdeckt hat (es versteckt sich - ohne Parkmöglichkeit zum Entladen - zwischen zwei ebenfalls im Umbau befindlichen Gebäuden), der möchte am Liebsten direkt wieder umdrehen und ein neues Hotel suchen. Schade, aber aus Erfahrung wird man klug!


Umgebung

6.0

Zimmer

3.0

Service

1.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Die gute Bewertung bezieht sich auf Miami Beach, nicht das Hotel!!!!


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Gaby (51-55)

Juli 2017

Kleines Hotel direkt am Strand

5.0/6

Nettes Hotel in Miami Beach. Einfach in zweckmässig. Das Frühstück ist dürftig und auf Wegwerfgeschirr. Ansonsten was alles ok.


Umgebung

6.0

Direkt am Strand mit eigenem Pool. Es hat viele Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants in Gehdistanz.


Zimmer

4.0

Das Zimmer war sauber - keine Teppiche was eh hygienischer ist. Es hatte eine kleine Küche im Schrank. Das Zimmer war eher klein. Sah auf der Homepage grösser aus.


Service

4.0

Das Personal war zum Teil freundlich aber auch etwas brummig. Das Zimmer war für 4 Personen gebucht, wir mussten jeden Tag zusätzliche Frotteewäsche verlangen.


Gastronomie

2.0

Es gibt nur Frühstück dieses besteht nur aus Convenience-Food. Das Geschirr sind Pappbecher und - Teller.


Sport & Unterhaltung

5.0

Ein schöner sauberer Pool mit vielen Strandliegen. Direkter Zugang zum Strand.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Torsten (36-40)

September 2016

Für eine Nacht okay, mehr aber auch nicht

3.0/6

Für die eine Nacht war es ausreichend, aber für einen längeren Aufenthalt, würde ich es nicht empfehlen. Es sieht von außen besser aus, als es ist.


Umgebung

4.0

Es liegt direkt am Strand Miami Beach, aber nicht wirklich zentral.


Zimmer

3.0

Zimmer waren groß, nicht sehr modern und auch nicht die saubersten. Vor allem die Fensterfront.


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

3.0

Das Frühstück war sehr spartanisch. Wurst und Käse gab es eigentlich nicht. Auch keinen Saft, sondern nur so ein Pulver mit Wasser gemischt. Auch der Frühstücksraum war nicht sehr schön.


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Jens (46-50)

März 2016

Tolles Hotel für Strandurlaub

6.0/6

Direkt am Strand gelegenes schönes ruhiges Hotel. Für Strandurlaub daher bestens geeignet. Parkplatz gegenüber kostet 10$ täglich.


Umgebung

6.0

Zwischen South und North Beach gelegen. Toller Strand direkt nebenan.


Zimmer

6.0

Sind eher kleine Apartements mit Wohnzimmer und kleiner Küche neben dem Schlafzimmer.


Service

6.0

Nettes Personal. Pakete an der Rezeption würden gerne angenommen und aufbewahrt ohne Extrakosten.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

(26-30)

Februar 2016

Im Ganzen recht gut

4.0/6

Wir haben hier vier Nächte überbracht um von hier aus Miami (Beach) und Umgebung zu erkunden und ein paar Tage am Strand zu genießen. Der Pool liegt direkt am Haus und ist sauber. Es gibt kostenlos Pool Handtücher, was sehr positiv ist. Vom Pool aus sind es durch eine Pforte ca. 10 Meter bis zum Stand. Dieser ist kostenlos (öffentlich) nutzbar. Vermietet werden dort, von anderen Anbietern, wie üblich Sonnenliegen und Schirme. Das Zimmer war ausreichend groß und sauber. Etwas altbacken aber in Ordnung. Das Bad ebenso sauber, aber in die Jahre gekommen. Das Personal war sehr nett und es gab keinen Grund zur Beanstandung. Das Parken war mit knapp 20$ recht teuer (pro Nacht) allerdings ist es anferswo in Miami Beach auch nicht anders. Flussläufig sind diverse Restaurants und Supermärkte erreichbar.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Miriam (26-30)

Dezember 2015

Kleines und gemütliches Hotel

4.5/6

Ein kleines Hotel direkt am Strand von Miami. Von dem berühmten Miami South ist es leider etwas weiter weg (dafür am besten ein Auto mieten). Was mich überrascht hat, war, dass das Frühstück inklusive war. Okay, das ist hier sehr einfach...Pappteller, Pappbecher, Plastikbesteck und halt nur Toast, eingepackte Törtchen, Marmelade, Butter, Schmierkäse, Kaffee und O-Saft. Was schade war, war, dass sie an der Rezeption renoviert haben und man musste immer über den Notausgang zum Pool und Frühstücksraum. Wifi überall inklusive, zum Teil schlecht im Zimmer.


Umgebung

4.0

Direkt am Strand-Pluspunkt! Flughafen ist ca. 25-30 Minuten entfernt. Kleine Geschäfte und Supermarkt in der Nähe! Nightlife etwas weiter weg. Bushaltestelle ist in der Nähe!


Zimmer

5.0

Renoviertes Zimmer mit Kühlschrank, Flachbild-TV, Klima-Heizung, Badewanne, etc... Es gibt keinen Balkon und man darf dort auch nicht rauchen, d.h. man muss immer mit dem Aufzug runter zur Rezeption fahren, oder den Notausgang benutzen um zum Pool zu kommen.


Service

4.0

Hotelangestellte sprechen englisch und spanisch! Für mich hätten die Angestellten an der Rezeption freundlicher sein können, aber ich hatte kaum was mit ihnen zu tun. Der Mann der das Frühstück zu bereitet so wie der Facilitymanager waren sehr nett! Das Zimmermädchen hätte sich auch etwas mehr Mühe geben können. Lediglich mein Bett wurde gemacht und meine Klamotten einfach drauf geschmissen.


Gastronomie

4.0

Es gibt eine Bar an der Rezeption an der man sich beispielsweise ein Bier kaufen kann, ist aber natürlich teurer als im Supermarkt. Einfach dort was kaufen und an der Rezeption oder am Pool den Abend ausklingen lassen.


Sport & Unterhaltung

5.0

Am Strand gibt es Liegen und Schirme, die man mieten kann. Am Pool sind auch Liegen & Dusche, da aber dort zu schnell die Sonne verschwindet lieber an den Strand gehen,


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Tobias (31-35)

November 2015

Nicht noch einmal!

2.0/6

Das Mimosa war unser letztes Hotel auf unsere Ostküstenreise. Netter Empfang und Parkplatz für 18$ auf der anderen Straßenseite. Zimmer 104 kam uns vor wie eine Abstellkammer und nicht annähernd wie auf den Werbebildern. Hotelwechsel nach einer Nacht dank TUI unkompliziert möglich gewesen. Ab gings ins Cirka39 und das ist kein Verleich zum Mimosa, einfach klasse. .


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

2.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Margot (56-60)

Oktober 2015

Nie wieder!

2.5/6

Wir haben in Mimosa Hotel nur eine Nacht verbracht und das hat auch vollkommen gereicht!!!!!!! Im Hotelflur völlig dreckiger und voller dicke Blasen alte Teppich! Die Bettwäsche war nicht frisch und bereits vom Vorgast benutzt, eklig!!!!!


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

1.7

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

1.8
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Nadine (36-40)

Oktober 2015

Tolles Hotel direkt am Strand

5.3/6

Tolles kleines Hotel direkt am Strand - Zimmer sehr sauber - personal total freundlich - Frühstück ok (allerdings das Plastikgeschirr überhaupt nicht Umweltgerecht) - Check In/Out war einwandfrei. Die Lage ist top und der Strand ein Traum


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Derk (51-55)

Mai 2015

Strandurlaub

5.0/6

Super Frühstück direkt am Strand freundliches hilfsbereites Personal Zimmer sehr geräumig und mit Kühlschrank und wlan


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Tina (31-35)

Juni 2013

Sorry! Wir kommen nicht wieder

3.7/6

Hotel ist eher ein Stammkundenhotel für Lateinamerikaner. Alle sprechen spanisch und kennen sich auch teilweise. Man kommt sich doch sehr fehl am Platz vor. Alles was jünger war (und es waren nicht viele, sahen eher unglücklich aus). "Bei Deutschen beliebtes Hotel" siehe Hotelbeschreibung -> definitiv NEIN! Ein Gebäude mit 3 Stockwerken und Aufzug, dessen techn. Zertifikat im Aufzug 2009 abgelaufen war. Es gibt auch eine Treppe, die aber nur im Notfall benutzt werden darf. Zum Pool gibt es einen rollstuhlgerechten Weg. Aber ins Hotel selbst leider nicht. Nur über Treppen. Die Lobby sieht auch nicht so feudal aus, wie auf dem Bild. Die kleinen Tische gab es z. B. garnicht. Hotelbeschreibung wurde seit unserer Buchung geändert, ist aber immer noch blumiger, als es wirklich ist. Wenn man in die Lobby kommt, grüßt das Personal nicht. Beim Aus-Checken kein "Dankeschön", kein "Gute Heimreise / Guten Flug" nichts. Sie wissen wohl, dass viele eh nicht wiederkommen. Scheinbar reichen die Stammgäste aus.


Umgebung

5.0

Hotel liegt direkt an einem tollen Strand (nicht hoteleigen). Fahrt zum Flughafen mit dem Taxi 30 min. Um das Hotel herum gibt es sowohl Shops als auch Restaurants in Laufweite. Ebenso Bushaltestellen nach Miami (City). Hotel liegt zwischen zwei Hoteltürmen, einer davon ist eine sehr laute Baustelle (Rohbau).


Zimmer

4.0

Zimmer war klein, kein Balkon, aber ok. Flachbild-TV. Möbel zweckmäßig. Sehr hellhörig, man hört die Nachbarsgespräche und deren TV sowie Telefon. Klimaanlage ist in das Fenster integriert, somit zwar angenehme Temperatur, aber man hört den gesamten Straßenverkehr. Badewanne hat Whirlpoolfunktion. Alles sauber. Keine Minibar aber kleiner Kühlschrank und kleine Kaffeemaschine. WIFI.


Service

4.0

Wenn man in die Lobby kommt, grüßt das Personal nicht. Beim Aus-Checken kein "Dankeschön", kein "Gute Heimreise / Guten Flug" nichts. Sie wissen wohl, dass viele eh nicht wiederkommen. Scheinbar reichen die Stammgäste aus. Frühstückstisch räumt man selbst ab. Zimmerreinigung zuverlässig und sauber. Sprachen: spanisch und englisch.


Gastronomie

3.0

Das Hotel bietet nur Frühstück, wobei dieses bei uns tag täglich aus Toast, Müsli, Joghurt, 2 Sorten Marmelade, Honig und Fertigmuffins (jeden Tag die selben, immer mit Rosinen) bestand. Einmal gab es kleine Kaffeestückchen, die kosteten 2 Stück 1,50 USD. O-Saft, Kaffee, Milch. Der Frühstücksbereich besteht aus 6 kleinen Tischchen in einem Seitenteil eines Raumes. Wegwerfbesteck. Täglich selbst gemachte Waffeln (mir haben sie nicht geschmeckt). Essensbereich war sauber. Es gibt auf den Zimmer


Sport & Unterhaltung

3.0

Fitnessraum FEHLANZEIGE. Es gibt ein Laufband, das in dem Durchgangsraum zum Pool steht. Durch Vorhang optisch abgetrennt. In dem Durchgangsraum stehen auch die 6 Frühstückstischchen. Keine Animation, kein Abend- oder sonstiges Programm, kein Reiseveranstalter vor Ort. Pool sauber. Liegestühle und Schirme vorhanden. Durchgang zum Strand.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Jennifer (19-25)

Juni 2013

Ganz ok, möchte da aber nicht mehr hin

3.9/6

Hotel war ganz ok. Pool war schön. Strand war vom pool aus erreichbar. Sehr nette gegend. Personal unfreundlich, sprachen auch sehr schlecht englisch!!! Hatten direkt neben den Pool eine Baustelle!


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

1.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Mitat (19-25)

Mai 2013

Lage und Frühstück gut... Der Rest nicht!

2.0/6

Wir waren mit einigen Freunde unterwegs und haben (zum Glück!) nur zwei Nächte im Mimosa Hotel - Miami Beach übernachtet. Das Hotel befindet sich in einer guten Lage, nur wenige Gehminuten zum Zentrum. Wie hatten ein DZ im 1. Stock und die Fenster waren sehr schmutzig und man konnte sie nicht öffnen. Das Bad war sehr sehr klein und und in einem sehr schlechten Zustand. Abgestaubt wurde schon länger nicht und es war einfach ein sehr altes Badezimmer,das lange nicht renoviert wurde. Das Zimmer war hingegen klein aber recht nett. Das Hotel hat ein Pool, wo rundum fließen gebrochen waren. Den schönen Strand konnte man in einer Minute direkt vom Hotel aus erreichen! Das Frühstücksbuffet war klein aber hat gut geschmeckt, und die Dame hat sogar Waffeln á la minute gemacht! :-)


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

1.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

2.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

1.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
1.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Marianne (56-60)

März 2013

Lautes Partyhotel

3.1/6

Sehr laut . Party auf den Fluren . Wände sehr dünn . Nebenan Riesenbaustelle von 7 Uhr bis 19 Uhr. Pool wurde gesäubert während der Schwimmzeit.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

2.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

3.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Heinz (41-45)

März 2013

Katastophe

2.8/6

Nebenan hat es eine Baustelle..sehr laut. Hotelausstattung entspricht nicht dem aus dem Anbieter Personal nicht Hilfsbereit


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.5
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Leonie (19-25)

November 2012

Zu empfehlen!

4.0/6

Nettes kleines Hotel am Strand von Miami Beach! Mittelgroße Zimmer mit Blick aufs Meer! Schöner großer Pool! Alles sauber und ordentlich! Nettes Personal, leckeres Frühstück!


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Fedor (19-25)

Oktober 2012

Schöner Urlaub mit Eltern und Freundin

5.0/6

Kleines Hotel in sehr guter Lage. Parken kann man direkt gegenueber auf dem Parkplatz gegen ca 12$ am Tag. Das Hotel ist relativ frisch renoviert, alles ist sehr sehr sauber. WiFi gab es kostenlos in der Lobby, Fruehstueck ist nicht besonders (Toast und Butter, Getraenke). Gegenueber ist aber ein super Bagel Laden und eine Pizza Bude! Beides sehr zu empfehlen! Ebenfalls ist ein Wallgreens fast direkt gegenueber. Gaeste sind ueberwiegend Geschaeftsreisene aber auch Urlauber. Alles in allem war das Zimmer super, alles neu und sauber und der Pool direkt am Meer auch herausragend! Preis/Leistung was echt klasse!


Umgebung

5.0

Strand ist direkt am Pool. Airport ca. 20 min mit dem Auto. Ein Auto braucht man in jedem Fallm wie ueberall in den USA! Bagel, Pizza und Wallgreens in Laufdistanz. Ocean Drive und South Beach nicht zu Fuss erreichbar, allerdings mit dem Auto in max. 10 min. Hotel liegt direkt an der Strasse, allerdings auch direkt am Meer. Die Zimmer zum Meer hin sind sehr ruhig und haben einen tollen Blick!


Zimmer

6.0

Sehr sauber, Gross genug. Bett war ebenfalls gemuetlich und alles war neu. Wir hatten ausserdem noch eine kleine Kueche mit im Zimmer. Kuehlschrank fuer Getraenke ist top! Auch die Aussicht direkt geradezu aufs Meer war erstklassig!


Service

6.0

Personal meisst sehr hilfsbereit. Wie meisst in den USA groesstenteils Mexikaner, aber alle nett und bemueht. Zimmer war immer sauber, geklaut wurde nie. Keine Beschwerden.


Gastronomie

1.0

Fruehstueck ist nur was fuer den sehr kleinen Hunger, man sollte zum NYC Bagel Deli gehen. Es gibt glaube ich auch gegen Bezahlung richtiges Essen, haben wir aber nie probiert.


Sport & Unterhaltung

6.0

Der Pool ist klasse! Wie in Miami Beach ueblich direkt am Strand (ca. 5 m von Pool zur Meereskante). Pool war immer Sauber und nicht zu kalt. Am Pool ist eine Haengematte und ausreichend Liegen sind vorhanden.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Katrin (36-40)

September 2012

Einfaches Hotel in top Strandlage!

3.3/6

Das Mimosa Hotel ist ohne Zweifel eines der kleinen und unscheinbaren Hotels in Miami. Die Internetbeschreibung und die Fotos auf der Hotelhomepage entsprechen nicht ganz der Realität. Man sollte dieses Hotel mit wenig Erwartungen buchen, dann wird man auch nicht enttäuscht. Wer Service und Komfort sucht wird im Mimosa enttäuscht werden.Am Tag meiner Anreise wurde mir ein nahezu nicht gereinigtes Zimmer (222) zugewiesen. Nach Rücksprache mit der wenig hilfreichen Neckermann-Reiseleitung und der völlig desinteressierten Rezeption konnte ich am nächsten Tag in ein anderes (besser gereinigtes) Zimmer mit Ocean-View (322) umziehen. Das vorherige Zimmer hatte nicht mal gewechselte Bettwäsche. Im Bad befanden sich Haare der vorherigen Gäste, ebenso im Bett und desweiteren auch Kleenexreste mit Blutspuren. Die Mülleiner enthielten nicht mal Mülltüten und der Boden klebte und war versetzt mit Preisettikettresten der Vorgänger. Dies erwartet wohl niemand, auch nicht in einen (nur) 3-Sterne Hotel und schon gar nicht nach einer 20-stündigen Anreise.Also bitte keinen eurpäischen Standard an Hygiene erwarten. Ich bin weder extrem pingelig noch übertrieben auf Ordnung bedacht, aber ein gewisses Mass an Hygiene und Sauberkeit kann man wohl erwarten.Das Personal (Rezeption und Housekeeping-Supervisor) reagierten genervt auf diese Reklamation.In den folgenden Urlaubstagen erklärte sich das (fast) das gesamte Hotelpersonal unmotiviert und unfreundlich ist. Als Gast bekommt man das Gefühl vermittelt ein Störfaktor zu sein. Bitte erwarten Sie in diesem Hotel keinen Service und schon gar kein freundliches Wort seitens des Hotelpersonals.Als ich beim Check out den Zimmerschlüssel abgab, sagte der Mitarbeiter an der Rezeption nur gelangweilt "ok". Da ich sehr viel reise kann ich wohl behaupten noch nie ein Hotel mit so unfreundlichem Personal erlebt zu haben. Das grosse Pro des Mimosa ist zweifelsohne die tolle Strandlage. Gleich hinter dem Hotel beginnt (nur durch den schönen Boardwalk getrennt) der großzügige und weiße Sandtrand. Das Meer ist sauber und man liegt nicht dicht an dicht, da sehr grossflächig. Die allgemeine Lage des Mimosa an der Collins Avenue (63. Strasse) ist auch recht gut. Meiner Meinugn nach ist hier der Strand wesentlich besser (sauberer) als im Gebiet der 20-30. Strasse, welchen ich von vorherigen Urlauben kenne. Zum Ocean Drive kommt man bequem per Bus, Mietwagen oder Taxi in wenigen Minuten. Für 2,00 Dollar kann man mit dem Bus (Bushaltestelle fast direkt vor der Hoteltür) nach Downtown (Bayside Marketplace) oder nach Norden zur Aventura-Shoppingmall fahren. Klappt problemlos und ist eine günstige Variante der Fortbewegung in Miami.Um das Hotel herum befinden sich zahlreiche Möglichkeiten an Restaurants, Pizzarias, Wallgreens, Bagelshop, Subway, IHOP usw. Man kann sich in der Umgebung also super selbst versorgen. Das Hotel tolleriert das mitbringen von Getränken und Speisen ohne Weiteres. Ich bin Anfang/Mitte September im Mimosa gewesen, da lag die Gästestruktur bei 25% deutschen Gästen und 75% Südamerikanern (vorwiegend Gäste aus Argentinien). Alle Gäste verhielten sich rücksichtsvoll und freundlich, speziell die Hotelgäste aus Argentinien. Die Zimmer (ich habe ja zwei kennengelernt) sind bis auf die manchmal mangelde Sauberkeit ganz ok und zweckmäßig. Ich hatte ein Doppelzimmer zur Poolseite (Ocean View). Das Bad ist zwar klein, aber zweckmäßig eingerichtet. Es hatte eine Badewanne mit Wirlpooldüsen. Diese wurden von mir aber nicht genutzt, da sie total verdreckt waren. Man sollte allgemein nicht so genau hinter die Toilette etc. schauen, denn man wird keine europäischen Standards an Sauberkeit vorfinden. Von der Decke im Bad bröckelte der Putz ab. Das Zimmer hatte eine laute Klimaanlage älteren Models. Nachts sehr störend da sie sehr unangehme Geräusche machte. Schaltet man sie aus, ist es sehr warm im Zimmer. Sie haben also die Wahl: Geräuschkulisse oder unerträgliche Wärme.Die Zimmerfenster waren nicht besonders isoliert. Wo sich das angebliche SPA im Mimosa befindet ist mir nicht bekannt. Wahrscheinlich ist mit SPA gemeint, das auf dem Zimmer Bademäntel sowie die Badewanne mit Wirlpooldüsen sind.Jeder der annähernd weiß was die latainische Bezeichnung SPA bedeutet wird merken das das Mimosa meilenweit davon entfernt ist. Die dünnen Wände der Zimmer kann ich nicht bestätigen. Habe keine Probleme mit der Gräuschkulisse der Nachbarzimmer gehabt. Alles in Allem ein 3-Sterne Haus, welches ich nicht emphelen kann. Mann sollte lieber ein paar Euro mehr bezahlen und sich eine bessere Unterkunft buchen. Zu empfehlen ist das RIU Florida Beach an der 31. Strasse. Da man seinen Urlaub ja aber nicht im Hotel verbingt, sondern Miami anschaut, tolle Ausflüge macht, Shoppen geht und relaxt etc. ist es zum schlafen und duschen geeignet.


Umgebung

5.0

Lage: siehe vorangegangen Beschreibung. Unterhaltungmöglichkeiten: befinden sich eher in der Gegend um den Ocean Drive, da die Gegend mehr eine Residential Area ist. Der Airport Fort Lauderdale ist ca. 30-40 Minuten entfernt. Der Airport Miami ca. 20-25 Minuten. Als Shoppingmöglichkeiten empfehlen sich die Aventura Mall (etwas teurer), die Dolphin Mall (Outlett und daher kann man dort richtig gute Schnäppchen machen), sowie die Sawgrass Mills Outlett Mall (ähnlich wie die Dolphin Mall


Zimmer

4.0

Hatte ein Ocean-View Zimmer. Grösse ausreichend. Möblierung ok. Kitchenette vorhanden mit Mikrowelle und Kühlschrank. Schrank für Kleidung in der Wand. Ein Safe befindet sich kostenlos im Kleiderschrank. Zimmer bis auf die mangelnde Sauberkeit ok.


Service

1.0

Selbst eine Sonne ist schon zu viel! Angefangen von der Begrüssung durch die Reiseleitung von Neckermann am Airport. Ich fühlte mich weder durch den Veranstalter Neckermann begrüsst noch Willkommen im wohlverdienten Urlaub. Die unmotivierte Reiseleiterin (Frau Uta N.) vermittelte den Eindruck Gäste seien Störfaktoren und sie muss wegen diesen auch noch zum Airport. Im unfreundlichen Ton sagte sie mir gleich am Gepäckband das ich keine Reiseleitung vor Ort im Hotel hätte sondern ihr alle Fra


Gastronomie

4.0

Ich hatte nur Frühstück gebucht und eingenommen. Dieses war landestypisch recht überschaubar und in Buffetform. Es gab Kaffee, Tee, Milch oder O-Saft. Dazu Bagel, Toast, Cupcakes und als Aufstrich Butter, Frischkäse und Marmelade. Auch Waffeln wurden zubereitet und Müsli war zu Auswahl. Alles in allem ok. Manche Gäste brachten sich selbst noch Wurst oder Nutella mit. Die Atmosphäre im Frühstücksbereich läd nicht zum verweilen ein. Man nimmt eben sein Frühstück ein und das wars. Die Damen b


Sport & Unterhaltung

3.0

Der Poolbereich sit angenehm gestaltet. Pollwasser war zuerst sehr schmutzig, wurde dann gewechselt und dann war der Pool wieder zu empfehlen. Liegen befinden sich im Pollbereich, ebenso eine Dusche und eine Hängematte. Ausser leiser Musik im Hintergrund fand keine Unterhaltung statt. Ein Fittness-Center befindet sich nur wenige Schritte vom Hotel entfernt. Dort bekommt man auch Personal-Training wenn man es wünscht. Ein SPA ist gleich neben dem Fitness-Center ("Beach Beauty"). Dort gibt e


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Michael (19-25)

September 2012

Kleines Hotel - Oceanview als Geheimtipp

4.6/6

Ich hatte das glück eines der nur 6 Oceanview Zimmer zu ergattern, diese sind meiner meinung nach der Geheimtipp im Herzen Miamis.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Silke (31-35)

September 2012

Nettes kleines Hotel

4.8/6

Sehr nettes, kleine Hotel mit Zugang zum Stand. Also als Hotel für Badeausflug gut geeignet. Leider ist das Frühstück sehr klein gehalten mit Toast und Marmelade. Außerdem ist es sehr mühsam durch die Stadt zu kommen, wenn man etwas außerhalb von Miami machen möchte.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
4.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Gaby (41-45)

August 2012

Tja wir werden es sicher nicht wieder buchen !

2.6/6

Das Hotel ist im grossen und ganzen gut gelegen, mit diversen Restaurants die man gut zu Fuss erreichen kann. Supermarkt und Apotheke auch ganz in der Nähe. Unser Zimmer war genug gross für drei Personen. Sauberkeit o.k. Die Gäste waren vorwiegend Familien aus Südamerika. Einen Parkplatz gibt es direkt gegenüber vom Hotel, für 20 Dollar/pro Tag.


Umgebung

3.0

Das Hotel ist klein und nebenan befindet sich eine laute Baustelle. Wenn man also einen gemütlichen Tag am Pool verbringen möchte müsste man den I-Pod auf sehr laut einstellen denn der Lärm ist doch sehr beträchtlich. Der Strand ist nur durch einen Fussgängerweg vom Hotel getrennt und wunderschön, das Wasser hatte Badewannen Temperatur. Was man aber vergebens sucht ist eine coole Beach-Bar.


Zimmer

2.0

Das Zimmer war genug gross für 3 Personen. Hatte einen TV, Kaffemaschine und einen Kühlschrank. Die Klimaanlage war zu klein für die Ausparung im Fenster daher "Frischluftzufuhr" :-) und hatte eine Lautstärcke eines Traktors. Die Fenster waren total verdreckt und die Storen kaum brauchbar.


Service

4.0

Das Personal war sehr freundlich. Die Zimmerreinigung war o.k. Für den Pool konnte man an der Reception Badetücher beziehen.


Gastronomie

1.0

Das Frühstück ist inkl. wobei wir es nicht wirklich empfehlen können. Es hat wenige kleine Tische zum setzen , kann sich jedoch auch draussen am Pool das Frühstück zwischen die Zähne schieben. Ja nun zum Frühstück - Plastickbesteck - Plastickbecher - Plastickteller - und den Rest sparen wir uns. Nein das Frühstück lässt man lieber sein.


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Sabine (46-50)

August 2012

Nur im Notfall

1.7/6

Kleines Hotel zwischen großen Klötzen. Wirkt schmuddelig und einfach trotz sehr bemühtem Personal. Hätte mir von einem 3 Sternehotel einen anderen Standart erwartet. Mit Frühstück


Umgebung

2.0

Pluspunkt - die Lage zum Strand ist super und zum Flughafen benötigt mann 20 Minuten Die Collins Avenue ist eine Hauptverkehrsstraße und sehr laut. Einkaufsmöglichkeiten vorhanden, für frisches Obst und besseres Sortiment sind weitere Wege in Kauf zu nehmen. Restaurands in der Nähe vorhanden. Laute Baustelle unmittelbar neben dem Hotel!!!!


Zimmer

1.0

- Kleine Zimmer, die abgenutzt wirken. Keine Vorhänge vor den Fenstern. Fenster total verdreckt. Schalosie defekt, wurde aber vom Hausmeister repariert. Klimaanlage alt und ehr laut und für die Größe nicht tauglich. - kleines Bad. -Kühlschrank nicht abgetaut und unsauber. - 4 Gläser und 4 Tassen vorhanden die aber beim Zimmerservice nicht gesäubert werden. Keine Teller oder Besteck! -Für die Benutzung des Safes musste mann sich auf die Knie begeben. insgesamt der Charme einer schlec


Service

3.0

-Personal freundlich. -kaum Fremdsprachenkenntnisse. -Zimmerreinigung ausreichend.


Gastronomie

1.0

-Barbereich nicht genutzt -Es gibt einfache Gerichte die von der Rezeption oder dem Hausmeister !!! oder wer gerade da war..... zubereitet oder in der Mikrowelle erwärmt wurden. -Kontinentales Frühstück bestand aus Toast, Schmelzkäse, Marmelade,Butter, Jogurt, Muffin, Müsli, Milch, verdünnten Orangensaft, Kaffee. Wenn etwas alle war, wurde auch nicht nachgelegt.Pech für Langschläfer. Es gab Plastegeschirr und Styroporgefäße, die nach der Mahlzeit vom Gast in volle Kübel depon


Sport & Unterhaltung

1.0

-Strand war in Ordnung. -Internetzugang im Hotel vorhanden. -Pool wirkte ungepflegt und wurde schlecht gesäubert. - Eine Desinfektionsanlage konnten wir nirgends entdecken. - Eine wackelige Dusche am Bauzaun vorhanden. -Liegen nicht ausreichend und schmuddelig. -Tische im Aussenbereich nicht gesäubert. -Sonnenschutz nicht ausreichend.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Katrin (36-40)

August 2012

Sehr nettes und günstiges Hotel für Städtetrip

5.2/6

Ein zwar unscheinbares aber sehr nettes Hotel mitten in Miami - mit kleinem Pool und Strandzugang. Das Gebäude fällt zwischen den Hochhäusern kaum auf, so dass wir es beim erstenmal beinahe übersehen hätten. Derzeit befindet sich neben dem Hotel eine Baustelle, die wochentags schon störend ist, wenn man sich an Pool oder Strand aufhalten möchte. Wer hingegen am Wochenende nur ein oder zwei Tage auf der Durchreise ist, ist hier gut aufgehoben. Das Mimosa liegt sehr zentral, trotzdem ist ein Auto meiner Meinung nach unverzichtbar. Der Hotelparkplatzt liegt gegenüber und ist mit 18$ pro Nacht zu bezahlen.Fussläufig sind einige nette Bars und Geschäfte(Wallgreens-Drogeri/Apotheke) zu erreichen. Ein Publix (Supermarkt) ist mit dem Auto auch gut zu erreichen und versorgt einen mit dem nötigsten. Dank Mikrowelle im Zimmer kann man sich dann zur Not das ein oder andere Fertiggericht und Getränke besorgen. Für die USA eigentlich unüblich ist das im Hotelpreis enthaltene Frühstück. Das nötigste um in den Tag zu kommen, wir waren hiermit absolut zufrieden.Wie in USA nun mal üblich - Wegwerfgeschirr. Das Zimmer hätte für 4 Personen etwas größer sein dürfen,war für die wenige Zeit, die wir uns im Zimmer aufgehalten haben, aber absolut ausreichend uns sauber. Pooltücher hätte man auch auf Anfrage erhalten können. Der Strand ist zu unserer Reisezeit sehr leer und sauber gewesen.Für einen Kurzaufenthalt zu empfehlen.


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Claudia (26-30)

Juni 2012

Schönes, entspanntes, kleines, süßes Hotel

5.7/6

würde jeder zeit wieder dieses hotel nehmen, leider ist es jedoch etwas von miami beach mitte entfernt, so dass man noch einem bar ausflug nicht nach hause laufen kann. dafür ist es jedoch schön ruhig gelegen und auch am strand sehr entspannt.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Renate (41-45)

Juni 2012

Keine 100% Weiterempfehlung verdient!

3.0/6

Das Hotel ist im Gegenteil zu den über 30-stöckigen Nachbarhotels sehr klein und unauffällig. Es war unser 3. Hotel in der Amerika-Rundreise und das, welches am wenigsten gut von den dreien war. Der Pool war die ganze Zeit gesperrt, weil er laut Personal "gebrochen" war. Eine weitere Aussage war, "der Pool ist umgekippt". Als Entschädigung bekamen wir den Parkplatz kostenlos. Wir konnten deshalb nur an den Strand gehen, der war jedoch toll und sehr nahe am Hotel gelegen. Die Zimmer waren eher klein, das Bad war winzig. Die Badewanne hatte Whirlpool-Düsen, die wir nicht nutzten wollten, da sie sehr dreckig und alt wirkten. Die Schallosien konnte man kaum verwenden, da sie nicht richtig funktionierten. In der Nähe war ein Supermarkt (24 Stunden am Tag geöffnet - echt super), Pizza-Hut, McDonalds... Im Allgemeinen war die Gegend nicht so sauber wie Orlando oder Ft. Lauderdale, wo wir auch waren. Wir können dieses Hotel leider nicht weiterempfehlen.


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

2.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
1.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Barbara (26-30)

Mai 2012

Für den Preis ganz ok!

3.9/6

Das Zimmer wirkt ziemlich kühl (dunkel, verfließt usw.) und ich musste mit Pullover schlafen weil sich eine Klimaanlage nicht abschalten ließ (die lief wohl zentral). Der Bereich um den Pool ist sehr angenehm - vor allem auch abends sehr schön und der Strand vor der Tür trägt zu einem positiven Eindruck natürlich bei. Der anschließende abgezäunte Baugrund oder was auch immer zieht den Eindruck vom Hotel aber auch ein wenig runter. Und beim Zimmerausblick habe ich auch schon schöneres erlebt als die Fenster eines benachbarten Gebäudes in einer Entfernung von ca. 5 Metern. Miami ist aber generell nichts für mich - da war das Hotel sogar noch ein kleines Highlight! Obwohl ich keine anderen Hotels in Miami kenne, werde ich dieses aber trotzdem nicht weiterempfehlen da ich überzeugt bin, dass es besseres in der Preisklasse gibt!


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

3.7

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.7
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

2.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Petra (41-45)

Mai 2012

Es geht so

2.3/6

Zimmer ok aber alles andere nicht so schön wie im Katalog . Pool verschmutzt , kein schöner strandsbschnitt für Kipferl beim Frühstück mussten wir aufzählen alles abgenutzt!!!


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

1.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Silvia (41-45)

April 2012

Sauberes Haus mit kleinen Macken

3.7/6

Das Mimosa Hotel ist eine kleine, eher unauffällige Anlage zwischen anderen Hotelriesen. Die Zimmer sind sauber und in einem guten Zustand. Man sollte auf jeden Fall darauf achten, kein Zimmer zur Staßenseite zu bekommen. An Schlaf ist hier nicht zu denken. Die Fenster sind sehr alt und einfach verglast; die Collins Avenue eine 3-spurige, viel befahrene Straße. Nach einer Nacht in solch einem Zimmer und Beschwerde am nächsten Morgen, durften wir in ein anderes, ruhigeres Zimmer umziehen. Leider sind alle Zimmer mit Zwischentüren verbunden, so dass jedes Geflüster aus dem Nachbarzimmer zu hören ist. Sehr unangenehm. Der Pool ist sauber und selten überfüllt, da viele Leute hier nur einen Kurzaufenthalt haben und Tagesausflüge machen. Der Zugang zum Strand ist perfekt. In unserer Buchung war Frühstück inbegriffen; es wurde Toast, Marmelade, Kaffee und Orangensaft angeboten. Gegen Aufpreis von je Dollar 1,00 gab es Waffeln und Croissants. Die Gäste stammten aus allen Altersgruppen und waren vorwiegend spanischsprechender Herkunft.


Umgebung

4.0

Der Strand befindet sich direkt zur Hintertür hinaus; durch eine Promenade getrennt. In der Umgebung gibt es einen tollen Bagelladen (direkt gegenüber), Pizza-Hut, MCD, Ihoop sowie diverse Argentinische, Brasilianische und Mexikanische Restaurants. Der Miami International Airport ist in 20 min per Auto zu erreichen, ebenso die Aventura Mall.


Zimmer

4.0

Geräumig, sauber, Betten in Ordnung, Schränke groß genug, TV vorhanden. Fenster alt und lärmdurchlässig, sehr hellhörig im Haus.


Service

3.0

Die Freundlichkeit des Personals beschränkt sich auf Zimmermädchen, die Ladies am Frühstücksbuffet und dem Hausmeister. Die Dame und die Herren am Frontdesk waren die meiste Zeit damit beschäftigt, Spiele am PC zu machen. Lästige Fragen von Gästen störten hier nur und wurden entsprechend begegnet. Wenn man als Gast beim Betreten der Lobby nicht als erster grüßte, kam von Seiten des diensthabenden Rezeptionisten gar nichts. Äußerst seltsam. Wir waren vorher einige Tage im Hilton Orlando; da ging


Gastronomie

3.0

Es wird nur ein Frühstücksbuffett angeboten. Das Angebot ist überschaubar; man startet nicht hungrig in den Tag. Man ist aber offensichtlich bemüht, das Angebot zu erweitern. Waffeln, Croissants etc. kamen zum Angebot hinzu. In der Lobby kann man noch andere Kleinigkeiten wie Sandwiches, Kuchen etc. erwerben. Wurde unsererseits nicht ausprobiert und kann deshalb nicht bewertet werden.


Sport & Unterhaltung

4.0

Keine Animation, Pool sauber, Liegen in Ordnung. Direkter Strandzugang.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Damian (31-35)

März 2012

Ups

3.2/6

Das Hotel in Miami Beach kann man grundsätzlich für einen kurzen Aufenthalt weiterempfehlen. Wir können aufgrund eines weiteren Aufenthalts in South Beach jedoch auf jeden Fall eher diese Gegend empfehlen! Die Lage des Mimosa Hotels punktet unserer Meinung nach nur durch die Strandlage (welcher hier jedoch auch sehr klein ausfällt). Das Hotel selbst hat nur 2 Etage und die Balkone nur zur Straßenseite. Neben den anderen riesigen Hotels könnte man fast glauben, dieses Hotel wurde vergessen abzureißen ;-) Wir hatten ein Zimmer mit Meerblick - aber halt keinen Balkon! Insgesamt war das Zimmer nur für schlanke Menschen, denn sonst könnte man den Safe z. B. nicht nutzen, da dieser sich im super kleinen und engen Schrankzimmer befindet. Die Tür/Wand zum Nachbarzimmer schützt lediglich vor Blickkontakt - sehr hellhörig!!! Das Frühstück haben wir gar nicht erst genutzt - sind direkt zu IHOP gegangen.


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

2.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Judith (19-25)

März 2012

Liebenswertes, kleines Hotel mit Charme!

5.5/6

Das kleine "LA MIMOSA" fällt zwischen all den Riesen auf der Collins Ave. erst einmal gar nicht auf. Nur die sehr intensive leuchtende schwarz-gelbe Schrift an der Außenseite verrät, dass man hier richtig ist. Das Hotel ist eher klein (3 Etagen) und sehr charmant und freundlich eingerichtet. Alles sah sauber und gepflegt aus. In der Lobby gibt es Sitzgelegenheiten (+ kostenloses WLAN), eine kleine Bar mit Snacks und Getränken, sowie einen Internetterminal (Laptop mit Internetzugang). Den Hauptgang nach hinten geht es zum Pool, vorbei am wirklich sehr klein gehaltenen Frühstücksbereich. Der Poolbereich ist ebenfalls sehr hübsch gestaltet: ausreichend großer Pool sowie Liegegelegenheiten und einige Plätze mit Tisch unter Baldachinen sind vorhanden. Strand grenzt direkt an und ist in ein paar Schritten erreichbar. Das Hotel ist, wie der Namen schon sagt, sehr spanisch-lastig. Alle sind aber sehr freundlich und sprechen perfekt Englisch. Die Gästestruktur bestand aber hauptsächlich aus spanischsprechenden Gästen, sowie einiger ganz weniger Deutsche. Hat aber nicht gestört. Viele Gäste waren zu unserer Reisezeit (anfang März) nicht im Hotel. Es waren eher Familien da. Das Frühstück kann man übrigens für 5,50 Dollar dazubuchen. Lohnt sich unserer Meinung nach nicht - Auswahl schien sehr begrenzt. Da kann man sich selber besser und günstiger versorgen.


Umgebung

6.0

Perfekt! Strand in wenigen Schritten erreichbar! Nebenan ein öffentlicher Parkplatz (nicht teuer! 1 Dollar pro Stunde und ab 18 Uhr umsonst), gegenüber der Mimosa-Valet-Parking Parkplatz (18 Dollar/Tag), sowie einige Pizza und FastFood Läden. In nur wenigen Schritten ebenfalls erreichbar ein Walgreens, der alles bietet, was man braucht. Wenn man die Straße dann ein wenig hochgeht, findet man alles, was das hungrige Herz begehrt. Von Subway, Mac Donalds, Pizza, sowie einiger anderer lokaler Lä


Zimmer

5.0

Wir hatten ein Studio-Appartment mit Kitchenette. Das Zimmer war sehr geräumig, Bad ebenfalls ausreichend groß. Allgemein zur Sauberkeit und Zustand: in Amerika darf man das nicht so streng sehen, wie hier in Deutschland - ja, ich habe ein paar Haare in der Wanne gefunden und ja, gerade die Amaturen im Bad waren sehr stark abgenutzt, aber ansonsten war es sehr sauber und vollkommen in Ordnung. Kein Schimmel, kein sonstiger Dreck, Tiere etc. (wie es bei unsern Mitreisenden in anderen Hotels der


Service

5.0

Personal war immer bemüht und freundlich! Zimmerreinigung wurde immer schnell und ausführlich durchgeführt.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Tanja (26-30)

März 2012

Schönes Hotel bei gutem Preis

4.8/6

Wir haben mit dem Mietwagen eine Rundreise durch Florida gemacht und brauchten spontan ein Hotel in Miami Beach. Das Mimosa Hotel ist entspricht voll und ganz einem 3-Sterne Hotel, bei sehr freundlichem Personal. Im Hotel gibt es gleich im Eingangsbereich ein Mini-Bar mit Kaffee und Kuchen /Sandwich. Gegenüber einen tollen Bagel-Laden. Das Hotel hat einen schönen Poolbereich sowie Strandzugang. Um zum Ocean-Drive / Collins Avenue zu gelangen, gibt es neben dem Taxi (18 $) die Möglichkeit den Bus zu nehmen (2$). Fazit: Für ein paar Nächte sehr zu empfehlen


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Yvonne (36-40)

November 2011

Strandnah und freundliches Personal

5.8/6

Das Personal war stets freundlich und hilfsbereit. Die Anlage war sehr sauber. Strand- und Poolhandtücher gibt es an der Rezeption kostenlos. Die Zimmer sind sauber. Die Anlage ist insgesamt eher klein und familiär. Das Hotel wurde ständig gepflegt. Ein Frühstück kann für 5 USD pro Person zugebucht werden, das haben wir nur einmal genutzt.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt direkt am Strand. Vom Pool kann man Strand und Meer ebenfalls direkt sehen. Umliegen findet man sehr gute Restaurants und Diners als auch Einkaufsmöglichkeiten. Fahrradverleihstation als auch Parkplätze in direkter Umgebung. Insgesamt ist das Hotel ruhig gelegen - in keiner Partyzone. Ausflüge können vom Hotel oder von diversen kleinen Shops in der Collins Ave gebucht werden.


Zimmer

5.0

Ausstattung mit Kitchenette und einem Flatscreen. Leider im Standard-Zimmer nur ein Queen-Bett, dafür aber ein großes Eckzimmer mit Blick auf das Meer und Strand und Pool.


Service

6.0

Sehr freundliches Personal. An der Rezeption wurde uns immer freunlich geholfen. Es ist ein eher familärer Betrieb. Das Personal spricht Englisch und Spanisch.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

6.0

Pool ist super sauber, war aber etwas kalt. Der Stand ist ebenfalls sauber und die LIfeguard gleich in unmittelbarer Nähe.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Franziska (19-25)

November 2011

Super schön!

4.9/6

Das Hotel ist wirklich toll! Die Lobby ist sehr modern hell und geräumig, sehr schick! Die Zimmer sind ebenfalls sehr Hell, geräumig und modern eingerichtet ! Uns hat es wirklich gut gefallen auch der Pool ist sehr schön rechts und links am Pool entlang waren Couchen aufgebaut und Hängematten .. sehr schön! Durch eine kleine Tür gelangt man vom Poll zu Kilometer langen&breiten Sandstrand.. Wahnsinn! Allerdings würde ich dort nicht Baden wollen, da dort weder Lifeguards waren noch war es eine gute Wasserqualität... Überall lagen quallen am Strand .... Abends kann man ein bisschen bummeln oder in den umliegeneden Geschäften einkaufen gehen oder in den Restaurants Essen gehen.... Der Ocean Drive ist mit dem Auto ca. 10 -15 Min, entfernt. Als Ziwschenstop ist das Hotel ideal wer aber Miami am Ocean Drive erleben will sollte sich hier nicht dauerhaft Aufhalten... :-)


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Silke (31-35)

Mai 2011

Gut und günstig übernachten auf der Collins Ave.

5.3/6

das mimosa hotel ist weit in north beach, ein bisschen ab von der lincoln road und des ocean drive, beides aber wunderbar in wenigen minuten mit dem auto oder per bus zu erreichen. das hotel ist dadurch günstiger als die auf dem haupteinkaufsgebiet der collins avenue. wer also etwas ruhiger, aber immer noch zentral und mitten am strand wohnen will, ist in diesem hotel genau richtig. der poolbereich hat direkt einen ausgang zum meer, zum strand. übrigens sollten deutsche nicht all zu viel wert auf das frühstück legen. in amerika gibt es meist nur toast, kaffee, marmelade und waffeln. das liegt dann also nicht am hotel sondern an den USA, solltet ihr etwas enttäuscht sein ;)


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

George (31-35)

September 2010

Hotel - war mal richtig gut - zur Einführung!

3.7/6

Kitchenet - keine Herdplatte, nur Microwelle, keine Teller, Besteck, Toepfe! Futontype Bett - Matrazen durchgelegen! Frühstück - simples Continental - alles auf Plastikteller mit Plastikbesteck. Pool - nur 4 Liegen, sonst klebrige, plastikbezogene Sitzsackkombinationen -ekelig bei der Hitze. Parkplatz Hotel 20 US$/Tag


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.3

Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft: Nicht bewertet

Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
4.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Thorsten (31-35)

November 2009

Für einen Daueraufenthalt nicht geeignet

3.2/6

Von innen und außen macht das Hotel optisch einen guten Eindruck. Es ist recht sauber und in einem akzeptabelem Zustand. Wir hatten das Zimmer 103 mit Whirlpoolbadewanne. Die Beschichtung der Wanne hatte allerdings die besten Jahre hinter sich. Das Zimmer war recht groß. Ein großer Nachteil: Das Zimmer ist sehr hellhörig.


Umgebung

3.0

Das Hotel liegt direkt am Strand, der über die Poolanlage hinter dem Hotel zu erreichen ist. Man sollte sich den Türcode geben lassen, damit man wieder reinkommt;-) Wer ein Auto hat kann alles Nötige schnell erreichen. Aber auch zu Fuß sind die wichtigsten Läden zu erreichen. Wenn man aus dem Hotel rauskommt und rechts die Straße entlang läuft kommt man nach ca. 3 Minuten zu einem "Walgreens" (Supermarkt), wo man sich mit den ersten Utensilien vor Ort ausstatten kann. Dort gibt es auch einen AT


Zimmer

5.0

Das Zimmer 103 war geräumig mit einer kleinen Abstellkammer und Safe. Es gab einen Schreibtisch mit Stuhl, einen Kühlschrank, einen LCD-Fernseher mit Sleep-Timer, eine zentral gesteuerte Klimaanlage, einen großes Doppelbett, eine Kaffeemaschine, ein Telefon, einen Fön, eine Badewanne mit Whirlpoolfunktion, 2 Stück Seife, Schampoo, Körperlotion und Conditioner. Der Zustand war ok, bis auf die Fenster, die man lieber nicht öffnet, weil man dann ein Problem bekommt sie wieder zu schließen. Die Wann


Service

3.0

Der Service beschränkt sich auf das Wesentliche. Hallo und Guten Tag - das war´s. Die Zimmerreinigung ist ok. Einen kleinen Fitnessbereich mit einem Laufband und ein paar Hanteln gibt es auch, wenn man in Richtung Pool geht. Dort kann man sich auch massieren lassen, was wir aber nicht nutzen.


Gastronomie

1.0

Eigentlich nicht vorhanden. Auf das Frühstück haben wir gerne verzichtet. Das "Buffet" ist so klein, dass man es fast übersieht. Also lieber woanders hinfahren oder gegenüber in den Bagels-Laden gehen.


Sport & Unterhaltung

3.0

Wie schon erwähnt gibt es einen Mini-Fitnessbereich. Der Pool ist sauber. Er ist nicht allzu groß, aber für eine Abkühlung reicht es. Liegestühle sind vorhanden. Man sollte sich Handtücher mit vom Zimmer nehmen und nicht der Empfehlung der Rezeption folgen und dort ein Handtuch für 5 Dollar ausleihen. Es gibt im Hotel ein ungesichertes W-LAN, was aber wohl vorsätzlich gedrosselt ist, damit man den Laptop in der Lobby benutzt. Der kostet natürlich. Eine Nutzung mit dem eigenen Netbook war kaum m


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Jennifer (19-25)

November 2009

Ich will wieder hin!

5.3/6

also die hotelzimmer waren immer super sauber, es ist ein sehr kleines hotel im gegensatz zu den anderen hotels in der straße was ich haber sehr gut finde. badetücher bekommt man auch an der rezepion. es gibt frühstück was es in vielen anderen hotel's nicht gibt! die anlage ist wünderschön ein einzigster traum die pool anlage ist schön und wird jeden morgen sauber gemacht ausenrum sind pavilliong mit sehr gemütliche sitzgelegenheiten und liegen sind aufgestellt. deine tür führt diereckt zum strand


Umgebung

6.0

wie schon gesat eine tür am pool in der hotelanlage führt diereckt zum strand. der flughafen ist 30min. vom hotel entfernt. einkaufsmöglich keiten gib es sehr viele so um die 10 einkaufzentrums die auch sehr riesig sind. an ausflugsmöglich keiten scheiter es auch nicht wie z.b. sind mehrere parks in der nähe auch ein natzional park zu den key's ist es auch nicht so weit museums gibt es viele also es ist wirklich für jeden geschmack etwas dabei.


Zimmer

5.0

es gibt einen kleiderschrank, ein schreibtisch , das bett ist super nur mir war ein normales kissen zu klein aber das war auch kein problem ich hatte nachgefragt ob ich noch eins bekomme und ca. 15 bis 20 min. später hatte ich noch eins bekommen. es gibt zimmer mit balkon und welche ohne. die badewanne kann man auch nutzen als wirpool, die zimmer sind klimatisiert. es gab außerdem noch eine kaffeemaschiene ein recht großen kühlschrank und ein ferseher in dem man auch dvd anschauen konnten. die


Service

6.0

zimmer reinigung ist super es würde jedentag sauber gemacht das genauso wie das bett und unsere berge von abfall wüde immer alles weckgeräumt! zur freundlich keit zum personal es gibt ein hausmeister der raul ist super nett und sehr höflich und ein super netter mann names alex, er ist fast tag und nacht an der rezeption und erfüllt einem jedenwünsch und ist auch sher hilfreich und hab eine menge gedult mit jedem gast!


Gastronomie

4.0

es gab eine bar und frühstücken konnte man im hotel aber auch am pool wir hattem immer frei auswahlmöglichkeiten wo wir gefrühstückt wollten. man hat uns im reisebüro gesagt das es generel keine hotels mit vollpansion und nur sehr wenige mit früstück gibt von daher war alles soweit sehr gut.überall hat man sehr auf sauberkeit geachtet.!


Sport & Unterhaltung

5.0

es gibt im ganzel hotel freie internet zu ganz wenn man sein laptop mitbringt oder man kann den hotel laptop gegen eine gebür nutzen! wie schön geschrieben der pool ist klasse und wir gedentag suaber gemacht! es gibt am pool eine hengematte und viele liegen sonnenschut ist auch gegeben durch die pavilliongs am pool.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Nicole (26-30)

Juni 2009

Hat uns super gefallen!

5.9/6

Ich hatte mir vor dem Urlaub hier die Bewertungen vom Hotel angeschaut und war ganz skeptisch dem Hotel gegenüber! Hatte mir schon das Schlimmste ausgedacht... Aber man muss wirklich sagen, dass das Hotel ein wunderbares, kleines Designer-Hotel ist! Nettes Personal, toller Pool und direkt das Meer vor der Tür, einfach klasse! Es war ein toller Urlaub! Klar das Frühstück ist nicht extrem vielfältig, aber man muss auch beachten, dass für den Preis einfach nicht mehr drin ist! Wenn man ein Luxus-Frühstück haben möchten, muss man (wie überall auch) einen anderen Preis bezahlen! (ok, Ohrstöpsel sind wirklich von Vorteil :-) Wir hatten auf jeden Fall viel Spaß, die Lage ist klasse und wir wünschen allen Besuchern einen tollen Urlaub!


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Annika (26-30)

Juni 2009

Hotel in Ordnung, Service eine glatte Null

3.0/6

Das Hotel ist wirklich in Ordnung. Es liegt direkt am Miami Beach und man kann direkt zum schönen Strand gehen. Das Wasser dort ist wirklich traumhaft. Das Hotel liegt sehr oben von der Colins Avenue und deshalb ist der Strand dort auch nicht überlaufen. Wir waren immer um 6 Uhr morgens schwimmen und haben uns dabei den Sonnenuntergang angeguckt. Zu diesem Zeitpunkt hatten wir noch keinen Mietwagen und haben alles mit Taxi oder Bus besichtigt. Der Ocean Drive liegt schon 20 Min mit dem Bus entfernt. Eine Fahrt kostet pro Person 2 Dollar und klappt problemlos. Das Frühstück kann man eigentlich so gar nicht nennen: Toast, eine Sorte Marmelade, warmer Orangensagt und schlechter Kaffee. Man sollte sich also darauf einstellen woanders zu frühstücken. Gegenüber gibt es einen Bagelladen oder am Ocean Driva kann man für 5 Dollar mit einer tollen Aussicht frühstücken. Der Service und die Rezeption waren grausam. Keine nette Begrüßung, keine Infos, keine persönliche Ansprache. Man hatte nur das Gefühl, dass die am liebsten im Internet surfen. Alles andere interessiert nicht. Die Hotelzimmer sind in Ordnung und sauber, leider nur super hellhörig. Bin nachts von den Zimmernachbarn echt wach geworden und habe mit Ohrenstöpsel schon geschlafen. Für 2 Tage war es in Ordnung, aber es gibt sicherlich besseres.


Umgebung

3.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

1.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Kamilla (26-30)

Juni 2009

Beurteilung einer Reiseverkehrskauffrau

3.7/6

Auf den ersten Blick, falls man tagsüber ankommt, macht das Hotel von Außen keinen besonders positiven eindruck. - Es ist ein viereckiger, dreistöckiger Kasten. Rechts davon steht ein anderes Hotel, auf der linken Seite ist ein (ca. halbes Fußballfeld großes) Areal aus Müllteilen, Sand und Gras...Nachts sieht es netter aus - jedes Stockwerk erstrahlt in einem bunten Licht (netter Effekt). Der Eingangsbereich (Lobby) ist sehr stylisch/modern eingerichtet und gut gekühlt - hier befindet sich auch gleich das "Frühstücksareal" mit ca. 4 kleinen Tischen (ein Tisch bietet drei Personen Platz) und einer Baar mit mehreren Hockern. Alles ist sehr sauber. im Eingangsbereich gibt es diverse kleine Heftchen, die einem das Suchen nach Lokalen und Läden zum Essen/Ausgehen/Shoppen etc. erleichtern - ist fast alles drin verzeichnet; fand ich sehr gut. Die Nationalitäten sind bunt gemischt, der Altersdurchschnitt ist auch queer beet.


Umgebung

4.0

Die Entfernung zum Strand ist top! Direkt über den Poolbereich gelangt man zum Strand, der, dank seiner Lage im Norden von Miami Beach, nicht überfüllt ist. In ca. 100 m Entfernung befindet sich ein öffentlicher Parkplatz, der von 8 Uhr morgens bis 6 Uhr abends gebührenpflichtig ist (1 USD pro Std) - nachts ist er kostenfrei. Wir haben ein paar mal vergessen das Parkticket zu lösen (im Urlaub will man ja auch ausschlafen) und haben dafür einmal ein Knöllchen (Wert USD 18.-) kassiert. Das Geld (


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind sehr hellhörig, dass ist das einzige große Problem. Man hat fast ein Herzinfarkt bekommen falls der nachbar mitten in der nacht auftauchte. Ansonsten ist das Studio sehr nett ausgestattet - es ist klein aber erfüllt seinen zweck: schlafen, essen (aufbewahren), Bad. Wir hatten zwei große bequeme Queensize betten, einen kleinen Frühstückstisch und ne Kichenette mit Kühlschrank. Was stört ist, dass kein Besteck vorhanden war, man könnte zumindest zwei Löffel hinlegen, wenn man scho


Service

2.0

Hier liegt das große Manko des Hotels. Wie schon in einigen Bewertungen vorher erwähnt ist das Personal an der Rezeption und beim Frühstück sehr UNaufmerksam, gelangweilt und überfordert...Der einzige der immer freundlich grüßte und auch mal in ein Gespräch verwickelt hat, war der "ALLROUNDER". Ich weiss nicht mehr wie er hieß - er war auf jeden Fall zu jeder Tageszeit wach und am arbeiten - wir haben uns gefragt wann er wohl schläft. Die zwei Sterne die ich dem Service gebe, gebe ich nur Ihm. D


Gastronomie

3.0

Zum Frühstück gibts nicht viel zu sagen. Der Kaffe und O-Saft waren ok. Sonst gibts nur Toast, die man sich zur gewünschten Stufe bräunen kann und Butter+Marmelade. Haben zweimal dort gefrühstückt, dann haben wir immer gegenüber Bagels geholt (gibt es mit allen möglichen Aufstrichen - lecker) und tranken nur den Kaffe/O-Saft. Wie bereits oben erwähnt befindet sich der Frühstücksraum in der Lobby oder ist bessergesagt ein Teil der Lobby. Es gab wohl auch etwas zu Essen, das man kaufen konnte aber


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gab einen kleinen Raum mit einem Laufband und ein Paar Hanteln. Von dort aus konnte man den Poolbereich überblicken. Was toll ist, ist die Tatsache, dass wir, als wir zuerst nach dem GYM gefragt haben, prompt eine Mitgliedskarte von einem FitnessStudio das in (Lauf)Nähe war, bekommen haben. Das Studio war sehr gut ausgestattet. Die Karte haben wir dann abgegeben und jeden morgen aufs Neue geholt. Ob Extrakosten dafür anfallen weiss ich jetzt nicht, hab die Abrechnung noch nicht bekommen, aber


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Karin (51-55)

Januar 2009

Eiskalte Übernachtungen

4.7/6

Das Hotel war neu renouviert, bis auf die Fenster. Die Klimaanlage läßt sich nur zentral einstellen. Wir mussten die Schächte abkleben, danach war die Raumtemperatur erträglich. Das Hotel liegt direkt am Strand ( Zugang über den Poolbereich). Die Zimmer sind leider sehr hellhörig. Das Frühstück ist amerikanisch sperlich und wird wie gewohnt auf Plastik gereicht, aber ausreichend. Ansonsten liegt es im Norden von Miami Beach (Bal Harbour). Parkplatz gegenüber für 20 $ den Tag.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Franzi (26-30)

Januar 2009

Sehr schönes Hotel, unfreundliches Personal

3.8/6

Obwohl das Hotel an sich wirklich super schön eingerichtet ist (wenn auch die Zimmer an sich sehr klein und eher laut sind) haben wir uns in diesem Hotel total unwohl gefühlt und waren froh, als wir auschecken konnten. Grund: das Hotelpersonal! Ich bin ja schon in vielen Hotels abgestiegen, aber so etwas hab ich noch nicht ansatzweise erlebt... Das ging schon beim Check in los. Der Parkplatz des Hotels befindet sich gegenüber (kostet nebenbei erwähnt 20 Dollar pro Tag, ist total überrissen, selbst für Miami Beach). Mir wurde ziemlich einsilbig (trotz Nachfrage) erklärt, wie ich dort drauffahren muss (ist wegen Einbahn nicht so einfach, man muss um zwei Blocks rumfahren). Ich bin dann promt falsch gefahren. Zurück an der Rezeption wurde mir dann die Parkbescheinigung in die Hand gedrückt, welche ich im Auto hinterlegen muss. Also wieder über die vielbefahrene Strasse drüber und ins Auto legen... Was soll das denn? Solche merkwürdigen Episoden zogen sich den ganzen Aufenthalt durch. Begrüssung beim Vorbeigehen an der Rezeption? Fehlanzeige. Zusätliche Decken (es war s**kalt und gab keine Heizung im Zimmer) - erst nach zweimaliger Nachfrage und dann nur eine, obwohl zwei gewünscht wurden. Beim Check out wollten Sie mir dann einen Kaffe vom Frühstück, den ich vor der offiziellen Frühstückszeit bestellte (Frühstück geht um 8 los, es war zehn vor 8) extra verrechnen für 5 Dollar! Hab mich geweigert das zu bezahlen, wurde ja nicht darauf hingewiesen dass das extra kosten soll. Fazit: Wir wurden noch nicht mal mehr verabschiedet, nur noch angeschwiegen. Was soll den sowas? Also: Lieber ein anderes Hotel buchen, gibt ja genügend in der Gegend!


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

1.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Verena (26-30)

November 2008

Gutes und günstiges Hotel am Beach von Miami

3.2/6

Das Hotel mit 40 Zimmern verteilt auf 3 Etagen liegt an der Collins Avenue (Hauptader Richtung South Beach/ Art Deco Viertel) und hat einen direkten Strandzugang. Den Strand kann man allerdings vergessen, da er zum einen dreckig war und zum anderen sehr hohe Wellen herschten. Wir haben uns aufgrund des guten Preises (Übernachtung mit Frühstück für ca. 31 Euro p. P.) für das Hotel entschieden und haben die Zeit in Miami auch ohne Mietwagen optimal nutzen können (siehe Lage). Zum Reisezeitpunkt waren Deutsche und spanisch sprechende Gäste im Hotel. Das Personal im Hotel ist z. T. auch aus dem spanisch sprechenden Raum. Insgesamt machte das Hotel und die Zimmer einen recht neuwertigen/ renovierten und sauberen Eindruck.


Umgebung

3.5

Wie bereits geschrieben, haben wir uns aufgrund des guten Preises für dieses und gegen ein Hotel im Art Deco Viertel entschieden. Die Entfernung vom internationalen Flughafen können wir nur schätzen (ca. 25 km), da wir für die Zeit in Miami keinen Mietwagen gebucht hatten und mit dem Taxi zum Hotel gefahren sind. Zu den Parkmöglichkeiten und den Parkkosten am Hotel können wir daher auch nur sagen, dass gegenüber vom Hotel ein kleiner Parkplatz zur Verfügung steht. Die Parkmöglichkeiten im kleine


Zimmer

3.5

Wir hatten ein recht ruhiges Zimmer im Erdgeschoss (Zimmer 103) mit Blick auf ein freies Grundstück und seitlichen Meerblick. Von der viel befahrenen Straße hat man relativ wenig gehört und auch die in anderen Berichten beschriebene Hellhörigkeit können wir nur bedingt bestätigen. Aber wir hatten sicher auch Glück, dass das Hotel nicht ausgebucht war und wir keine "Nachbarn" hatten. Leute die über den Gang liefen, konnte man aber schon gut im Zimmer durch die geschlossene Tür hören... Nervig war


Service

3.0

Wir kamen abends um ca. 22 Uhr im Hotel an. Der Check-In verlief problemlos und sehr schnell. Das Personal ist höflich und freundlich aber auch ein wenig "unterkühlt". Unser Zimmer war immer tip-top sauber und auch der Frühstücksbereich der sich direkt in der Lobby befindet wurde nach jedem Gast immer gut gereinigt. Für die Abreise ließen wir uns über die Rezeption ein Taxi rufen und bekamen den guten Tip uns nicht mit den Koffern an die Straße zu stellen, da es wohl schon öfters vorgekommen sei


Gastronomie

2.5

Tja, das Frühstück ist in den USA immer so ein Sache. Das Frühstück wird in Buffet-Form in der Lobby angeboten, wobei die Lobby dem Frühstück eher einen Kantinencharakter verleiht. Neben dem obligatorischen Plastikbesteck und -geschirr müssen wir bemängeln, dass es recht wenig Platz in der Lobby gibt. Obwohl das Hotel nicht ausgebucht war, mussten wir schon mal auf die Sitzgruppe/ Couch ausweichen oder 10 min. warten. Das Wort "kontinental" besagt, dass neben Kaffee, Saft, Toast, 2 Sorten Marme


Sport & Unterhaltung

Das Hotel bietet einige Fitnessgeräte (Stepper, Hometrainer etc.). Diese haben wir aber ebenso wie den kleinen Pool nicht genutzt.


Hotel

3.5

Bewertung lesen

Frank (41-45)

August 2008

Tolles Hotel für 2 Nächte Miami

3.8/6

Tolles praktisches Hotel für 2 Nächte in Miami. Wir haben uns mit Mietwagen (Parkplatz nur gegen Gebühr nebenan)von hieraus Miami angeschaut Frühstück war ein erlebnis in der Lobby klein selbstbedienung nur Kaffee Milch Toast eine Marmelade und Frischkäse O-Saft . Uns hat es vollkommen gereicht und die Kinder waren begeistert wie einfach und klein man Frühstücken kann. Echt Erlebnis!! unser Tipp: Venetien Pool Ocean drive bei Nacht Art deco Viertel Miami Hafen (Hard Rock Cafe z. Bsp) Hibiscus Island fragen ob man die Insel anschauen kann stehen tolle Villen mit Jachtanlegestelle


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Pascal & Stephanie (26-30)

Juni 2008

Absolut Empfehlenswert

5.7/6

Ich weiss nicht was die Leute alles erwarten die hier das Hotel negativ bewerten. Ich denke mal das sind Urlauber die ständig nach Spanien bzw Mallorca fahren und alles schon vor die Nase gelegt bekommen. Diese Leute haben nicht realisiert das sie in den USA sind und nicht in so einem Standard Pauschalurlaub wie man sie nur in Europa oder aneren Standardurlauben bekommt. Das Hotel ist sehr sauber und die Zimmer sind top modern und modisch ausgestattet. Das einzige Manko ist das die Wände aus Holz sind und daher recht hellhörig. Aber soweit man ein hinteres Zimmer (also Meerseite) bekommt und nicht gerade Familie Flodder neben einen einzieht, dann hat man Ruhe en masse. Man sollte sich allerdings ab und zu daran gewöhnen das wenn man ein Zimmer im dritten Stock hat ab und zu besuch von kleinen Babygekkos bekommt, die anscheinend schnell durch offene Fenster gehuscht sind. Aber das muss nicht sein und ist kaum zu erwähnen. Bei uns kam es einmal vor und andere hatten das nicht. Das Hotel ist im allgemeinen sehr hübsch und unbedingt grösseren Hotel vorzuziehen da man hier als Mensch und nicht als Fertiggericht behandelt wird. D. h. alles ist sehr persönlich. Das Personal ist absolut freundlich. North Beach ist grössetenteil von Spaniern besiedelt. Man sollte sich also daran gewöhnen öfters Spanishc zu hören als Amerikanisch wenn sich untereinander unterhalten wird. Das Frühstück ist auch super und man bekommt KEIN verbranntes Toast. Wenn Leute zu dumm sind unm mit dem Toaster umzugehen dann liegt das bestimmt nicht am Hotel. Man bekommt alles was das Herz begehrt, genug Kaffee, Toast, Aufstrich und Items (Muffins etc.) Man wird also satt. Wurst sollte man sich im nahen Supermarkt Publix billig besorgen für rund 3, 80$ (Sind riesen Pakete). Kann man dann im Kühlschrank tun und sich morgens mitnehmen. Der Pool ist einsame spitze und der Ausblick aufs Meer ist klasse zumal man den Sonnenaufgang direkt vor der Tür hat. Ist absolutes Karibikflair.


Umgebung

6.0

Abslout zentral. Man hat zweit Supermärkte. Walgreens und Publix. Wir waren hauptsächlich im Publiux da die Auswahl und Sonderangebote sehr günstig waren. Z. B. 4x 2L Flaschen Cola kosten 5 Dollar, rund 3, 20€. Man kann von hier aus viele Ausflüge starten nach Key West, zu den Shopping Malls etc. Parken ist hier kein Problem. Neben dem Hotel ist ein Public Parkplatz der sehr günstig ist. Vom Flughafen sind es ca. 20min. Es ist das kleinste Hotel in der Umgebung, aber dafür das einladenste


Zimmer

5.5

Wenn man nicht gerade Familie Flodder neben sich hat ist es sehr ruhig. Es sind halt nur Holzwände, die man allerdings nur beim Klopfen heraus erkennt. Von draussen hört man aber nichts. Also Ruhe ist vorprogrammiert und ruhiger Schlaf. Unser Zimmer hatte alles. Jacuzzi, Dusche, Fernseher (nur US-TV) mit DVD Player, super bequeme Queensize Betten, Kühlschrank. Und alles sehr modisch udn sehr sauber.


Service

6.0

Absolut klasse. Es wird hier zwar nur Englisch und Spanisch gesprochen aber das hat man überall un den USA. Keiner kann deutsch. Probleme wurde innerhalb von wenigen Minuten, also sofort, gelöst. Sehr hilfsbereit und entgegenkommend. Man gab sich viel viel Mühe uns zu helfen wenns Probleme gab. Reinigung war tip top.


Gastronomie

6.0

1A, mehr kann man dazu nicht sagen


Sport & Unterhaltung

5.0

Der Pool war super, der Fitnessbereich leider nur hauptsächlich mit Laufbändern bestückt. Ich als Bodybuilder hatte also nicht so meine Möglichkeiten mit Gewichten außer Cardio. Aber wem es liegt. Hier hätte man vielleicht ein bis zwei Laufbänder weniger hinstellen können und dafür vielleicht einen Turm bzw eine Multipresse hinstellen können. Es ist halt nur zum schlafen und relaxen am Pool gedacht das Hotel. Und dafür ist es Top.


Hotel

5.5

Bewertung lesen

Ulrich (51-55)

Juni 2008

Zu kleine Zimmer, gute Strandlage

2.8/6

kleines, älteres Hotel. Pool ok, schöne Strandlage, Gegend sonst eher uninteressant. Frühstück ja, aber (selbst für "kontinental" sehr einfach). Viele deutsche Gäste.


Umgebung

3.5

Angenehm: direkt vom Pool auf den schönen Strand. Genügend Essensmöglichkeiten in zu-Fuß-Entfernung. Unangenehm: Direkt an der lauten Durchgangsstraße


Zimmer

2.5

Zimmer klein, aber die Klimaanlage ist gut (leise und effektiv)


Service

3.0

sauber und freundlich und hilfsbereit, aber pingelig beim Frühstück (nur 1 Muffin o.ä. p. P.)


Gastronomie

2.0

keine bis auf das o. g. Frühstück, an der Rezeption werden auch Getränke (Bier ... ) in Flaschen verkauft


Sport & Unterhaltung

2.5

Laufbänder im hinteren Raum, sonst nichts. Aber der Pool ist ok


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Thomas (26-30)

Mai 2008

Hellhöriges Hotel, nie wieder

4.0/6

Bei der Anreise des Hotels sollte man nach ein kleines Haus (3 Stockwerke) ausschu halten. Es gibt keine Parkplätze und die Garage wird nach dem einchecken plötzlich doppelt so teuer wie im Katalog (statt 10 Dollar plötzlich 20). wir sind dann am öffentlichen Parkplatz gestanden wo 2 Stunden 1 Dollar gekostet hat. Man muss halt alle 4 Stunden zum Parkplatz rennen und nachwerfen. Das Hotel selber war eines der schlechtesten was ich in den ganzen drei Wochen USA gesehen habe. die Zimmer sind sehr hellhörig. Da jedes Zimmer eine Verbinsungstür zum nebenzimmer hat, bekommt man alles mit, was dort passiert oder wenn im Nebenzimmer geredet wird. Die Fenster sind so dünn, dass es bei uns egal war, ob die offen sind oder nicht. Der ganze Lärm der strasse kommt ins Zimmer, was an Wochenenden das Schlafen beeinträchtigt. Ansonsten hat das Zimmer alles was man braucht. Das Bad ich sauber und die Handtücher werden täglich gewechselt. Bei uns gab es einen Kühlschrank, Mikrowelle und einen Safe im Kasten. Das Zimmer wurde auch täglich gereinigt. Am Pool gibt es ca 8 Liegen und 3 Bavilions. Der Pool ist sauber und es gibt an der Rezeption Handtücher für den Pool. Da neben dem Hotel das Grundstück leer ist, sollte man mit Baustellenlärm rechnen. Am vorletzten Tag unseres Urlaubs sind dort Bagger angerückt und haben den ganzen Tag genervt. Im Hotel selber gibt es einen Internetcomputer und es ist mittels wireless Lan möglich zu surfen. Das ist kostenlos. Vom Frühstück sollte man sich nicht allzuviel erwarten. Es gab lt. Hotelleitung ein American Breakfast. Das war ein Kaffee, zwei Scheiben verbrannter Toat (der wird nämlich am Grill gemacht) und jeweils 2 Butter und Marmelade. Alles andere kostet extra. Wir sind jedesmal gegenüber in einen Donutladen gegangen. Alles im allen würde ich das Hotel niemanden mehr empfehlen, da es das einzige Gebäude im Umkreis ist, was nur 3 Stockwerke hat und da sie daneben mit dem Bauen anfangen, denke ich, wird es relativ laut werden.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Michael (51-55)

März 2008

Sehr durchschnittlich

4.3/6

Leider wurden wir in diesem Hotel in unserem Hotelzimmer bestohlen. Bemerkt haben wir es erst zu Hause. Das Hotel reagierte weder auf unsere Mail´s bzw. Fax´s und schriftliche Mitteilung über den Diebstahl. Das Frühstück ist sehr schlecht für europäische Verhältnisse. (verbrannter Toast, 2x Marmelade, 2x Butter + Kaffee - das ist alles). Obst, welches wir uns zum Frühstück vom Tresen nahmen, wurde uns bei Abreise in Rechnung gestellt (so etwas haben wir noch nie erlebt). Die Parkplatzgebühren waren plötzlich vor Ort fast doppelt so hoch, als im Katalog vorher angegeben. Wir würden dieses Hotel nicht noch einmal buchen!!!


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen