Four Seasons Resort Maldives at Landaa Giraavaru

Four Seasons Resort Maldives at Landaa Giraavaru

Ort: Eydhafushi

100%
6.0 / 6
Hotel
6.0
Zimmer
6.0
Service
6.0
Umgebung
6.0
Gastronomie
6.0
Sport und Unterhaltung
6.0

Bewertungen

Carmen (46-50)

Juli 2021

Einfach nur magisch

6.0/6

Wir durften nun schon zum dritten Mal eine unbeschreiblich schöne Zeit in diesem einzigartigen Resort verbringen und vor allem dieser Aufenthalt hat wieder einmal sämtliche Erwartungen übertroffen. Das gesamte Team ist einfach unbeschreiblich zuvorkommend, aufmerksam, freundlich und hilfsbereit, egal ob es die vielen fleißigen Hände im Service/Küche/Zimmer oder im Spa sind, es gibt einfach nichts, was nicht beachtet oder organisiert wird, alle wussten über meine Tomatenallergie Bescheid  Die morgendlichen Radfahrten zum Frühstück, bei dem man unterwegs schon von allen mit einem freundlichen „Good morning“ begrüßt wird, werden uns wahnsinnig fehlen! Allen voran möchten wir uns bei dem lieben Rasheed und seinem äußerst kompetenten Team für die einfühlsame Organisation des Villa Dinners anläßlich unseres 20. Hochzeitstages bedanken, ein Event, das uns immer in Erinnerung bleiben wird! Ein spezieller Dank gilt auch Nitin Abbi, der mit seiner Aufmerksamkeit immer dafür sorgte, dass wir uns wie „zuhause“ fühlten! Erwähnen möchten wir auch gerne unsere liebe Landsdame Julia vom Fuego Grill die uns zwei magische Abende bei köstlichstem Essen unterm Sternenhimmel schenkte. Last but not least – unsere drei gebuchten Massagen, egal ob Ayurveda oder die Shell Massage waren dank des kompetenten Spateams einfach ein Traum, aber am Tag unserer Abreise wurde ich bei einer Water side Massage in eine komplett andere Welt versetzt, die ich jetzt versuche, solange als möglich in meinem Herzen zu behalten! Die Krönung war aber auf jeden Fall unser gestriges Erlebnis, an dem uns DHL das bei unserer Abreise im Wasserflugzeug verloren gegangene Walletportemonnaie nach nicht einmal zwei Wochen völlig kostenlos vor die Haustüre gelegt hat und hier gilt unser ausdrücklicher Dank Herrn Stefano Sturaro, der dies alles organisiert hat! Alles in allem ist Landaa genau der Ort, an dem man völlig abschalten, ja zur Gänze sich selbst widmen kann – einfach nur staunen und geniessen – gekrönt von einem unbeschreiblichen Team und perfektem Service! Selbst Unternehmer in dieser Branche, wissen wir dies alles noch mehr zu schätzen und danken von ganzem Herzen für eine wunderbar unvergessliche Zeit, dem gesamten Team weiterhin alles erdenklich Gute, bleiben Sie gesund und passen Sie alle gut auf sich auf!


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Birkner (41-45)

Januar 2013

Traumhaft

6.0/6

Ein Urlaub der an nichts fehlen läßt, sich sehr wohl fühlt und man nicht mehr Heimreisen möchte. Personal sehr sehr hilfsbereit, Ayurveda Programm Top, Ausflüge top. Lange Anreise, aber man wird vor Ort für alles entschädigt


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Sarah (36-40)

September 2012

Einfach top

5.5/6

Sehr schöne Insel mit Puderzucker-Sand im Baa-Atoll. Internationale Gästestruktur.


Umgebung

6.0

Etwa 30 Minuten per Wasserflugzeug von Male entfernt. Ruhig und schön gelegen.


Zimmer

6.0

Große Villen mit zum Strand hin offenem Außenbereich. Großer Pool, Tagesbett, Pavilion mit Sofa und Tische. Hängematte zwischen den Palmen. Gigantisches Bad mit Außendusche. Teurere Villen haben größeren Außenbereich und liegen zur (leicht) besseren Strandseite. Sehr schöne Wasservillen mit tollem Außenbereich.


Service

6.0

Sehr freundlich und aufmerksam. Sehr gutes Englisch. Wurden meist mit Namen angeredet. Sonderwünsche werden gerne erfüllt (z.B. Egg Custard Buns zum Frühstück).


Gastronomie

4.0

4 Restaurants. Essensauswahl geschmacklich okay, mit einigen Highlights. Unregelmäßig Buffets/Themenabende. Geringfügig billiger als Kuda Huraa. Hauptgerichte ab etwa 20 Euro, Buffets etwa 100-120 Euro, Smoothies rund 8 Euro.


Sport & Unterhaltung

5.0

Tauchschule und Wassersportcenter vorhanden. Sehr schönes Fitnesscenter. Kids- und Teens-Club. Zwei Pools, toller Strand, gute Schnorchelmöglichkeiten direkt vom Strand. Marine Discovery Center. 'Manta on call' (d.h. man wird angerufen, wenn Mantas und/oder Walhaie gesehen worden sind und kann dann einen Schnorchelauflug dorthin machen).


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Steff (36-40)

April 2011

Luxus am Ende eines Atolls

5.8/6

Das Hotel ist von Male aus nur mit dem Wasserflugzeug zu erreichen; Dieser Flug dauert etwa 45 Minuten und legt dann nach einem wow-Effekt Flug an der Insel an und man wird herzlichst empfangen, so wie wir uns das vorstellen. Die gesamt Insel ist natürlich super sauber, relativ schmal ca. 200 m und ca. 800 m lang.


Umgebung

6.0

Wie schon erwähnt liegt die Insel abseits von jeglichem Trubel - malediven Feeling pur. Natürlich können jede menge Ausflüge vor Ort gebucht werden. Wir jedoch haben ausser Tauchen, schnorcheln und faulenzen nicht viel unternommen!


Zimmer

6.0

Zimmer sind Villen, ich werde es mir hier ersparen aufzuzählen welche Ausstattung vorhanden ist - einfach alles - !!! Es handelt sich um relativ neue Villen in sehr farbigem, modernen Style, nicht der typische Four Seasons Touch aber perfekte Unterkunft mit spitzen Service. Nur das rauschen der Poolanlage hat uns etwas gestört, aber sicherlich hätte man es vom Personal ausschalten können , wir haben jedoch nicht nachgefragt!


Service

6.0

Hier wird auf dem Niveau eines Four Seasons gearbeitet, der Service ist wahnsinn und lässt keine Wünsche offen! Zimmerreinigung findet natürlich 2 mal täglich statt und ist perfekt!


Gastronomie

5.0

Das Frühstück ist im Mainrestaurant und lässt keine Wünsche offen. Das Personal kannte uns am 2. Tag und hat uns hervorragend bewirtet! Ansonsten sind die Speisen sehr gut, aber man muss ehrlicherweise sagen, dass es definitiv nichts besonderes ist keine exklusiven Gaumenfreuden oder ähnliches und auf alle Fälle einfach sehr teuer, Surf & Turf 85 US-Dollar !!! und wie gesagt es ist gut aber nicht der Hammer! Grundsätzlich muss man sagen ein Abendessen kostet immer incl. Getränke pro Person


Sport & Unterhaltung

6.0

Wir hatten eine Pool Villa auf der Sonnenaufgangsseite und würden diese Größe bei zwei Personen mit einem Kind wieder buchen, alles Perfekt ! Man muss jedoch gestehen, das der Strand nicht ganz so ist wie man es sich für einen Maldevenstrand vorstellt. Die Villen liegen sehr abgelegen und niemand läuft am Strand vorbei, was bei der Sunset-Seite nicht gegeben ist, da hier der Strand wesentlich schöner und breiter ist! - und wesentlich teurer!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Inga (31-35)

Januar 2011

Es war perfekt!

6.0/6

Bereits auf den 1. Blick eine sehr schöne Insel mit sehr schönem Strand, Meer und schönen Villen. In Summe gibt es ca. 100 Villen (direkt überm Wasser, am Strand und im Inselinneren). 4 Restaurants (asiatisch, BBQ, italienisch und arabisch), viele Wassersportmöglichkeiten, 1A-Spa-Bereich. Sehr freundliches Personal (vom Housekeeping bis zum Gärtner). Gästetechnisch war alles vertreten(wenige Deutsche, viele Asiaten, Amerikaner, einige Russen)


Umgebung

6.0

Von Malé aus fliegt man nochmals ca. 35 Minuten mit dem Wasserflugzeug. Auf der Insel gibt es einen Resort-Shop, ansonsten ist es sehr relaxed. Hier wird Entspannung groß geschrieben. Jeden Abend spielte eine 4-Mann-Band am Strand entspannte Musik. Für Taucher werden verschiedene Ausflüge angeboten da das Hausriff nicht der Superbrüller ist. Ansonsten kann man auch benachbarte Inseln zum shoppen besuchen, was wir aber nicht in Anspruch genommen haben, somit keine Beurteilung der Ausflugsmöglichk


Zimmer

6.0

Wir hatten die ersten Tage eine Wasservilla (die allerletzte am Ende des Stegs, ca. 300 m draußen). Leider war es recht windig so dass wir nicht direkt von unserer Villa ins Wasser konnten, da für unseren Geschmack die Wellen zu stark waren. Später hatten wir eine Standvilla zur Sonnenuntergangsseite. Lediglich die Villen 201-210 sind nicht so toll da sie in der Nähe des Stromgenerators sind. Hier waren wir zuerst untergebracht. Da es ständig nach Abgasen riecht und zudem überall Ruß liegt (au


Service

6.0

Alle Angestellten waren stets superfreundlich. Jeder hatte immer ein Lächeln und einen Gruß auf den Lippen, vom Kellner über den Gärtner bis hin zum Manager. Bereits am 2. Tag kannten die Angestellten unseren Namen und die Zimmernummer sowie unsere Getränkewünsche, so dass wir unaufgefordert unsere Getränke an den Tisch bekamen. Auch das Housekeeping-Team hat sehr sauber gearbeitet. Die Reinigungszeiten (morgens und abends) wurden bei Anreise mit uns abgestimmt und immer eingehalten. Täglich wur


Gastronomie

6.0

Es stehen 4 Restaurants zur Verfügung. Im Hauptrestaurant wird Frühstück. Mittag- und Abendessen (asiatisch) angeboten. Daneben direkt am Meer kann man im Fuego BBQ genießen ( mit täglicher Haifisch-Live-Fütterung) An der Wassersportbasis liegt das Blue (italienisch, mit italienischem Koch). Hier kann ebenfalls Frühstück, Mittag- und Abendessen eingenommen werden. Dann gibt es noch die arabische Variante fürs Abendessen. Das Essen hat überall sehr lecker geschmeckt (überall á-la-carte). Beim Frü


Sport & Unterhaltung

6.0

An der Wassersportbasis kann man von Jetski über Wasserski, Kanufahren, Segeln bis hin zur wilden Banane alles machen. Zudem kann man hier das Schnorchel-Equipment ausleihen. Bzgl. "wilde Banane" packen sie dort wirklich alles aus, was es an aufblasbaren Gummibooten gibt :-) Da wir unseren eigenen Pool hatten, haben wir die beiden Hauptpools selten genutzt. Jede Strandvilla hat ihre eigenen Liegen und Sonnenschirme. Am Hauptpool gibt es aber zudem immer genügend freie Liegen. Die Liegen werden


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Johann (41-45)

November 2008

Große Erwartungen, leider nicht erfüllt!

4.4/6

Leider war der Urlaub aus unserer Sicht ein Flop. Es wurden während des gesamten Urlaubs Bauarbeiten am Strandabschnitt beim Hauptpool vorgenommen. Trotz der vielen Beschwerden der Gäste wurde wendig Rücksicht darauf genommen. Anmerkung der Hotelleitung war, dass die Baumaßnahmen jetzt durchgeführt werden müssen. Auch wurden bei den Beachvillen, die sehr schön und groß mit tollem großen Pool sind, Renovierungsarbeiten vorgenommen. Leider auch bei unserer Nachbarvilla, so dass mit Ruhe und Privatsphäre nix gegeben war. Essen und Service waren sehr gut, aber das Frühstücksbuffet war sehr schlecht und mit wenig Abwechslung gekennzeichnet. Etwas mehr wäre für ein sechssterne Hotel eigentlich zu erwarten gewesen. Im Gesamten ist einfach die Respektlosigkeit zu den Gästen wegen den Bauarbeiten als sehr negativ zu bewerten und die Prospektbeschreibung und die Ansprüche die man für die Preise erwarten sollte sind absolut überzogen. Leider können wir die Insel und das Hotel weder gut bewerten, noch weiterempfehlen, dafür gibt es auf den Malediven deutlich besseres z. B. Conrad oder Reethi Rah. Viel bezahlt, wenig Urlaubsfeeling bekommen. Leider ein Flop!!!


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Julia (36-40)

Juli 2008

Weiterempfehlen nur unter Vorbehalt

4.7/6

Das Hotel ist schön, in einer wunderschönen Lage. Alles ist sehr geschmackvoll eingerichtet. Leider kann ich nicht sagen, dass alle Strände makellos sind. Wenn man ein Bungalow bucht, sollte man wissen, dass der Strand dort beinahe vom Ozean „verschluckt“ ist. Die Urlauber, die an der „falschen“ Seite gebucht haben, hatten folgenden Alternativen: entweder nutzt man den Strand am Wassersportzentrum oder geht man zum Pool, der eigentlich wunderschön ist. Dagegen ist die andere Seite der Insel besitzt einen unglaublichen Strandabschnitt. Dort befinden sich ausschließlich Villen, die ein ganzes Stück teurer sind.


Umgebung

5.0

Wenn man eine "richtige" Inselseite gebucht hat, dann nutzt man alle Vorteile des sagenhaften Strandes. Wir hatten es gemacht und verbrachten und konnten die Umgebung voll genießen.


Zimmer

6.0

Unsere Villa hat uns wirklich beeindruckt! Sehr gross, komfortabel, mit riesen Pool, mit einem traumhaften, einsamen Privatstrand. Wir haben diese größere Villa absichtlich gebucht, weil wir ganz am Anfang von einer super netten Mitarbeiterin von TUI vor dem Strandzustand auf anderer Seite gewarnt wurden. Ausserdem konnten wir laut einer Bewertung eine bestimmte Nummer reservieren. Villa Nr. 225 mit Pool liegt bestens und hat maximal Privatsphäre und einen breitesten Strandabschnitt.


Service

3.0

Nur 3. Sonnen, weil: Es ist nicht selbstverständlich, dass man ein perfektes Service hat! Als wir ins Hotel ankamen, 3 Tagen danach fing man mit Renovierung des Hauptrestaurants an! Keiner Veranstalter war davon vorzeitig informiert. Wenn wir es vorher gewusst hätten, wären wir auf einer anderen Insel gewesen. Zur Auswahl blieben nur Arabisches Restaurant, der uns eigentlich sehr gefallen hat, aber wir wollten nicht unbedingt jeden Abend dort verbringen. Das italienisches Restaurant fanden wir f


Gastronomie

4.0

Wie ich es bereits oben beschrieben habe, hat uns arabisches Restaurant ganz gut gefallen. Das italienisches ist dagegen schwach. Im Hauptrestaurant war sehr gut indische Küche. Im Allgemeinen gab es keine besondere Highlights. Da wir ganz besonders viel Wert auf gastronomische Seite eines Urlaubshotels legen, waren wir eher unzufrieden. Man soll aber wissen, dass das Abendessen in der Villa qualitativ viel hochwertiger ist! Leider haben wir es nur am Ende unseres Aufenthaltes ausprobiert. Die p


Sport & Unterhaltung

5.0

Hausriff ist fantastisch! Viele verschiedene Fische, kleine Haie. Das Schnorcheln war ausgezeichnet.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Renate (41-45)

November 2007

Optisch 6 sterne Standard, Rest nicht

5.3/6

Das Hotel ist architektonisch wunderschön in die Landschaft eingebunden, hervorragende Architektur und Auswahl der Materialien, alles ist sehr sauber und gepflegt. Leider sind bei den Restaurants noch nicht alle im Katalog angepriesene geöffnet (noch im Bau). Gäste international, vor allem aber Russen und Asiaten


Umgebung

6.0

Strandentfernung optimal. auch direkte Hotelumgebung, Transfer zum Flughafen soweit als möglich optimal


Zimmer

4.0

Leider lag unser Bungalow in der Nähe des Stromgenerators, am ersten Tag war der Lärm schon sehr unangenehm, aber man gewöhnt sich ja an alles. Da gibt es sicher andere Systeme wie Photovoltaik und mehr um so einen Betrieb mit Energie zu versorgen. Man verpestet nicht die Umwelt mit schwarzem Rauch und kann nebenbei die sauberste Energie liefern. Und ausserdem stört man die Gäste nicht mit Lärm. Zusätzlich war teilweise die Geruchsbelästigung durch die Abwasserleitungen im Zimmer und auch im Fre


Service

5.0

Service ist sehr bemüht und freundlich, es kann jedoch schon passieren, dass man beim zweiten oder dritten Essensgang ohne Besteck am Tisch sitzt. Leider sprechen nur wenige Mitarbeiter Deutsch, jedoch mit Englisch kann man sich verständigen, Die Zimmerreinigung ist hervorragend, es fehlt ein wenig am Gefühl für Dekoration und Athmosphäre


Gastronomie

5.0

Momentan sind nur drei der vier Restaurants im Angebot, Im Hauptrestaurant vor allem vervorragende asiatische Küche mit Themenabenden. Die Sushi und Teppanyaki- Bar bietet hervorragende japanische Küche, die mit viel Liebe und Angament vorbereitet wird. Die Karte im Italienischen Restaurant war für uns Italiener sehr einfallslos. Das arabische Restaurant haben wir nicht in Anspruch genommen, da uns diese Küche nicht schmeckt. Für ein 6-sterne Hotel war die Athmosphäre am Tisch sehr dürftig. Die


Sport & Unterhaltung

6.0

Strand, Wasser, Liegen natürlich ohne Kommentar


Hotel

5.5

Bewertung lesen

Jens (31-35)

Juli 2007

Top Hotel - nix für Pauschalurlauber

5.7/6

Leute die hier Animation oder Unterhaltung wünschen sollten lieber nach Mallorca fahren! (siehe erste Bewertung) oder auf eine der anderen "billigen" Malediven Inseln fahren. Dieses Four Seasons ist top und wir werden gerne wieder herkommen. Für Ruhe, gutes Essen, fantastischen Service und Bungalows! Der Service hat natürlich seinen Preis, aber Qualität kostet!


Umgebung

5.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Yara (19-25)

April 2007

Super langweilig!

4.4/6

Dürftige Restaurantswahl, unteressantes Essenswahl, die riesigen Preise in Restaurants, gar keiner Unterhaltung und Animation, nur volle Stille, muss man zahlen sogar für Luft :) Aber es is trozdem sehr schön dort, gute Service, sehr sauber überall. Nur kann es nicht für junge Leute empfehlen.


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bilder

Außenansicht
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Gastro
Gastro
Sonstiges
Strand
Sport & Freizeit
Gastro
Pool
Strand
Pool
Sport & Freizeit
Sport & Freizeit
Außenansicht
Gastro
Sonstiges
Strand
Sport & Freizeit
Willkommen im Paradies
Blick auf die Trauminsel
Beach Villa Pool
Beach Villa Pool
Beach Villa Pool
Außenbereich Beach Villa Pool
Bad Beach Villa Pool
Bad Beach Villa Pool
Lobbybereich
Blick auf die Water-Villen
Außenbereich Water-Villa
Außenbereich Water-Villa
Eingang zu meiner Beach Villa Pool Nr. 206
Strand vor Beach-Villa Pool Nr. 206
Fahrrad mit seinen Initialen
Poolbereich
Nordseite
Rezeption
Bungalow
Bad
Außenbereich
Blu
Strand beim Blu
Watervillas im Anflug
Pool mit Restaurant und Bar
Buffet am Abend
Strand vor Island Villa
Strand vor Pool
Water Villas
ocean dinner
water villa aussicht
water villa
zimmer
Water villas