Marina Manna Hotel & Club Village

Marina Manna Hotel & Club Village

Ort: Valledoria

24%
3.4 / 6
Hotel
3.3
Zimmer
3.1
Service
3.9
Umgebung
3.9
Gastronomie
4.1
Sport und Unterhaltung
2.8

Bewertungen

Susan (41-45)

Juli 2019

Eher was für Italiener.

4.0/6

Das Hotel ist einfach, hat aber alles, was man braucht. Das Personal spricht kein Englisch. Wenn man also kein Italienisch oder spanisch sprechen kann, sollte man dieses Hotel mit Selbstversorgung buchen. So war das Hotel auch fast ausschließlich mit Italiener und Spaniern belegt.


Umgebung

4.0

Ca. 1,5 Autostunden vom Flughafen entfernt. Aber in der Nähe vom schönen langen Strand mit Liegen und Sonnenschirm. Bei mehr als 30 Grad im Schatten ist der einzige Ausflug, der zur nächsten Badestelle.


Zimmer

3.0

Einfache Zimmer, halbwegs sauber gehalten. Allerdings sind so manche Gegenstände kurzfristig unter die Möbel geraten, weil sie der Reinigungskraft im Weg waren.


Service

3.0

Die Reinigungskräfte waren etwas eigen. Die Kellner wuselten die ganze Zeit um einen herum und wirkten gestresst. Teilweise würde ihnen auch vor allen Leuten eine Ansage vom Chef gemacht.


Gastronomie

4.0

Das Essen war gut. Abends gab es Buffet.


Sport & Unterhaltung

2.0

Baden, baden, baden


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Judith (19-25)

Juni 2018

Ausgezeichnetes Essen und Service

4.0/6

Wir waren im Juni 2018 dort und hatten ein Mietauto. Die Zimmer sind sehr klein geschnitten aber für 3 Sterne vollkommen in Ordnung. Die Wände sind sehr dünn und man hört viel durch, das fiel uns erst auf als wir Nachbarn bekamen. In der Nebensaison kein wirkliches Problem da das Hotel nicht voll belegt ist, in der Hauptsaison stell ich es mir nicht so angenehm vor. Das Zimmer wurde jeden Tag gereinigt und war daher immer sauber.


Umgebung

4.0

Strand war in der Nähe aber andere waren um einiges schöner. Grotta di Nettuno,Castelsardo, Alghero und Capo Testa waren gut zu erreichen. Mietauto ist unbedingt erforderlich um genug von der Insel zu sehen.


Zimmer

4.0

klein, sehr dünne Wände aber immer sehr sauber Fernseher ohne deutsche Sender


Service

6.0

Personal war sehr freundlich und zuvorkommend.


Gastronomie

6.0

Das Essen ist wirklich sehr gut! Abends gab es immer ein kleines kaltes Vorspeisenbuffet mit Salaten. Danach hat man zwischen 3 Hauptspeisen die Wahl. Meistens waren die Auswahlmöglichkeiten Pasta, Fisch oder Fleisch, man konnte sich auch Nachschlag holen. Manchmal konnte man auch eine Pizza wählen. Wasser und Wein sind gratis, und der Wein war auch sehr gut! Als Nachspeise gab es auch oft eine kleine Auswahl an Süßspeisen (Tiramisu war ausgezeichnet!) und Obst. Natürlich ist die Auswahl nicht


Sport & Unterhaltung

4.0

Pool war in Ordnung aber von uns kaum genutzt. Fußballplatz etc. wurden von uns überhaupt nicht genutzt daher können wir diesen nicht bewerten. Es war ein kleiner Shop beim Hotel dabei mit günstigen und schönen Ansichtskarten.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Anonym (19-25)

April 2017

Nicht buchen/ Don't book.

2.0/6

Wir waren mitte April hier. Die Anlage an sich sieht nett aus. Das Personal ist freundlich und hilfsbereit. An und Abreise war katastrophal. Tag der Abreise fuhr kein normaler Bus zum Flughafen wir mussten zusätzlich 100 euro für ein Taxi blechen. Zum Thema Essen: Wir hatten Halbpension gebucht. "Frühstück" war sehr miserabel und mager. Es gab ein Kaffe und ein Crosaint oder ein Gebäck was mind. 3 Tage alt war. Allein hier müsst ihr jedesmal draufzahlen wenn ihr nicht verhungern wollt. Abendessen war dafür echt gut. Wir sind ein Paar 21 und 22 Jahre alt. Und wir werden dieses Hotel nicht mehr buchen. Wir haben nur draufgezahlt.


Umgebung

5.0

Zimmer

3.0

Service

5.0

Gastronomie

2.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Dalu (19-25)

April 2017

Nicht buchen. Dont Book

2.0/6

Hatten Halbpension gebucht und nur 1 Kaffee 1 Crosaint als "Frühstück" bekommen. Wenn ihr nicht verhungern wollt, müsst ihr am Vortag in die Stadt rein und euch was kaufen. Man zahlt nur drauf. Transfer zum Flughafen 100 €. Zimmer viel zu klein. Sehr alte Anlage. Nie wieder mehr.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Gerald (51-55)

Oktober 2016

So lala.

3.0/6

Schöne Anlage, aber Zimmer waren sehr einfach. Frühstück sehr einfach. Das Personal war sehr unterschiedlich. Die Dame an der Rezeption sehr nett und hilfreich, ihr Kollege eher gelangweilt und faul.


Umgebung


Zimmer

3.0

Service

3.0

Gastronomie

2.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Sandra (46-50)

September 2016

Sardinien ist sehr schön aber nicht hier

2.0/6

Veraltet ! Renovierungsbedürtig ! Ein paar neue Möbel und Farbe wären nicht schlecht ! Das meiste ist zusammengewürfelt !


Umgebung

2.0

Der Ort ist wie Tod ! Das Highlight ist der Strand ! Sonst gibt es nichts wenn du kein Auto hast !


Zimmer

2.0

Gammlige küchenmöbel olles Bad Plastik auf dem Balkon ...es war relativ sauber !


Service

2.0

Unfreundlich Wenn man nicht selber Italiener ist ‼️‼️‼️


Gastronomie

4.0

Das Frühstück ist eine Katastrophe lässt man besser ausfallen ! Das Abendessen ist gut man kann wählen es ist für jeden was dabei ! Wenn da nicht die überforderte Bedienung wäre ⁉️


Sport & Unterhaltung

1.0

Die annimation ist eher peinlich ! Hauptsache laut ! Das Angebot könnten sie sich sparen !


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Günter (51-55)

Mai 2016

Nie wieder

2.0/6

Bin über alles enttäuscht am Hotel. Betten katastrophal, Duschkabine fällt auseinander, Schimmelbildung überall und schlechtes Essen. Einzig hervorzuheben ist das Frühstück.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Thomas (36-40)

September 2015

FDGB Ferienheim

2.2/6

Die Zimmer sind sehr dreckig, Putz ( Schimmel ) an der Baddecke, der Kühlschrank war rostig,aus der Dusche lief das Wasser raus und im Türbreich roch es immer nach Katzenurin.Dreck und Reste vom Vormieter in jeder Ecke. Auf dem ( Fernseher ) wurde die letzten 4 Wochen kein Staub gewischt, auch gibt es keine deutschen oder englische Sender! Zum Frühstück gibt es eine Wurst und eine Käse Sorte, die Brötchen sind so alt und hart ( der Bäcker ) ist schon lange Tot. Es gibt nur Dosenobst und keine Eier, auch fällt die Kaffeemaschine öfters mal aus! Zum Abendbrot bekommt man die alten Brötchen vom Frühstück und auch der Rest ist nicht der HIT! Poolhandtüchen gibt es auch nicht, nur für 10 € Miete die Woche


Umgebung

2.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

1.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

2.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

2.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

2.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Lukas (31-35)

September 2015

Badeurlaub und Entdeckungsreise

3.8/6

Wir waren 11 Tage vor Ort im Marina Manna Hotel & Club Village. Die besten Zeiten des Hotels sind vorbei - Zimmer klein; alter lauter Kühlschrank; keine Klimaanlage aber sauber wars. (Kein Safe; kleine Dusche) Abendessen: Menüform (eigentlich ist für jeden etwas dabei), ansonsten kann eine Pizza bestellt werden. Frühstück: Wenig Auswahl; alles nur abgepackt; Säfte stark verdünnt und die Kaffeemaschine mit Minimaldosierung (immer nur 100ml pro Tasse). Hinweis: Kellnerinnen können weder Deutsch noch Englisch und sind schnell überfordert wenn viele Gäste gleichzeitig zum Essen kommen. Anlage: Sauber und gepflegt.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Marina (36-40)

September 2015

Nie wieder dieses Hotel

2.8/6

Schrecklich nie wieder dieses Hotel. Dreckig. Kuhlschran war veschimmelt. Zimmer waren dreckig. Das schönste da war, der Strand. Wir sind nach 5 Tagen abgereist.Haben ein anderes Hotel gefunden bei Agrotourismo. Im Zimmer hat gestunken. Konnte Nachts nicht gut schlafen, wegen Schimmelallergi, schlecht Luft bekommen.


Umgebung

4.0

10 Minuten bis zum Strand. Restaurants in der Nahe.


Zimmer

1.0

Zimmer sehr klein, in einem Zimmer war kein Schrank, man konnte Koffer nicht auspacken.


Service

4.0

Personal war freundlich. Konnten aber kein Deutsch, was nict so schlimm war.


Gastronomie

4.0

Haben nur ein mal im Hotel gegessen, war mittelmäßig.


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Kurt (51-55)

August 2015

Nicht buchen!

2.4/6

Die Dopplzimmer sind viel zu klein geraden. Einfachste Einrichtung ,welche total veraltet ist. Eigentlich eine Zumutung! In all den Jahren wo wir im Urlaub waren, ist das die schlechteste Unterkunft. Ab 22:00 Uhr laute Musik die bis früh um 3:00 Uhr gehen kann. Da wird keine Rücksicht auf Hotelgäste genommen. Echt furchtbar! Das Essen ist auch nicht die Welt, man muss am Vortag bestellen was man möchte, insofern man lesen kann was da steht. Frühstück einfach, geringe Auswahl und täglich dasselbe. Bis zum Strand sind es ca. 500 Meter. Man sollte Englisch oder italienisch können, da deutsch auf der gesamten Insel keiner spricht. Jedenfalls haben wir keinen getroffen der deutsch sprach. Preis Leistung ist hier nicht gegeben.


Umgebung

1.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

1.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

2.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

2.8
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Claudia (36-40)

Juli 2015

Sardinien, tolle Insel, sehr nette Leute

5.3/6

Das Hotel besteht aus vielen Apartments. Die gemütlich nebeneinander stehen. Ich würde persönlich eher den 2 Stock der Häuser empfehlen . Da es teilweise mitten im Grünen liegt mit schöner Aussicht auf die Berge und Pinienwäler. Hat man manchmal auch das Pech die "freihe Natur " in der Küche zu haben. Ansonsten war alles gut. Was seeeehr gut war , war die Küche am Abend. Das Menü war wirklich immer lecker. Und auch mal was anderes. Was wir persönlich machen bei dem nächsten Urlaub in Sardinien ist ein Sprachkurs . Weil viele wirklich nur ital. können. Englisch nur ein paar Brocken. Aber mit Hände und Füssen ging es dann auch. Die Kinderanimation war der Hammer..Jeden Tag haben sich wirlich 5 super Animateure den Hintern für die Kids aufgerissen. Und nicht nur für ital. Kids, wie ich schon in anderen Foren gelesen habe. Ganz im Gegenteil, sie waren wirklich für alle da. Der Service ist auch sehr nett. Aber die Apartements sind eher schlicht eingerichtet. Mann muss beachten dass es auch nur 3 Sterne sind. Aber der Rest aussenrum stimmt. Der Strand ist in Nähe. Etwas stürmig das Meer. Dafür ist die Lage in Orndung, wenn man ein Mietsauto hat. Wir haben in 8 Tage 1100 km . zurück gelegt, und vieles gesehen. Die Insel ist ein Traum !!!


Umgebung

5.0

Valledoria, ein kleines Städtchen. Ein paar Geschäfte, aber viele Supermärkte . Meer ca. 500 Meter in der Nähe der Anlage.


Zimmer

4.0

schlicht. TV eher nicht..es steht zwar einer drin. Aber den haben wir nicht mal angeschlossen..eher älteres Model


Service

6.0

Sehr sehr nett !! Auch wenn wir uns eher mit Händen und Füssen verständigt haben, hat sich der Service sehr viel Mühe mit uns gegeben.


Gastronomie

6.0

super gutes Abendessen. Frühstück kleinere Auswahl. Wenn man die Kaffeemaschine kapiert hat (immer erst Caffe Machiato und dann nochnmal Caffe Latte drücken) hat man auch morgens einen schönen cremigen Kaffee.


Sport & Unterhaltung

6.0

Animation am Pool. Lustig , Schwimmkurse für grössere Kids


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ralf (46-50)

April 2015

Preis- und Leistungsverhältnis top !

6.0/6

In der Vorsaison habe ich die persönliche Atmosphäre voll genossen und mich über mein Studio gefreut.


Umgebung

6.0

Das Hotel befindet sich ruhig gelegen abseits vom Ort. Das Meer ist in wenigen Minuten zu Fuß zu erreichen.


Zimmer

6.0

Das Studio ist geräumig und schlicht ausgestattet (3 Sterne gemäß), tip top sauber und besitzt eine kleine Terrasse mit Blick auf den Außenpool.


Service

6.0

Sehr freundliche Gastgeber, ein guter Koch (in der Vorsaison kein Buffet, sondern Menüwahl), netter Service im Restaurant und fleißige Reinigungskräfte.


Gastronomie

6.0

In der Vorsaison Menüwahl. Es gibt nichts auszusetzen. Alles sehr schmackhaft. Morgens Frühstücksbuffet. Alles vorhanden und qualitativ gut.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen