BSEA Cancun Plaza Hotel

Ort: Cancun

100%
4.0 / 6
Hotel
4.0
Zimmer
4.0
Service
4.0
Umgebung
5.0
Gastronomie
4.0
Sport und Unterhaltung
3.0

Bewertungen

Laurent (41-45)

Dezember 2019

Gutes Übergangshotel, aber nicht für zu lange

4.0/6

Ist ein hübsches, eher kleineres Hotel im Vergleich zu den Hotels in der Hotelzone Cancuns; der Pool ist eher klein und man fühlt sich dort ein wenig eingeengt durch die Bauweise des Hotels; dafür ist Strand sauber und direkt vor Hotel


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

4.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Daniel (46-50)

April 2018

Keinen einzigen Stern wert!

1.0/6

Diese Absteige wird nicht einmal Minimalstandards gerecht. HAT KEINEN EINZIGEN STERN VERDIENT! Reception war bei unserer Ankunft nicht besetzt. Mussten eine halbe Stunde warten. Der Angestellte, der dann auftauchte, war alles Andere als freundlich. Zimmer eine Frechheit. Connecting door ungenügend gesichert. Spalt gab den Blick in das andere Zimmer frei. KEIN WARMES WASSER! Zimmer dreckig und Kissen auf dem durchgelegenen Bett blutverschmiert (ernsthaft)! Mussten uns den Balkon mit den Nachbarn teilen, die uns kiffend am nächsten Morgen auf billigen Plastikstühlen begrüssten. Etwas vom Schlechtesten, das wir je gesehen haben. Und mit USD 170.00 pro Nacht zudem auch noch sauteuer! NIE MEHR WIEDER!


Umgebung

1.0

Zimmer

1.0

Service

1.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Ben (31-35)

Februar 2016

Heruntergekommen und Gestank

2.0/6

Das Hotel ist schon sehr in die Jahre gekommen und schlecht gepflegt. Die Zimmer sind nicht gepflegt und in unseren Bad stank es sehr stark und sehr schlecht. Wir konnten es nicht benutzen.


Umgebung

2.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
5.0

Das Hotel liegt am äusseren Ende der Hotelzimmer von Cancun und damit sehr abgelegen. Einzig die Nähe zum Strand ist gut.


Zimmer


Service

2.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
1.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Michael (36-40)

Mai 2007

Abgewarcktes Hotel

2.0/6

Wir waren lediglich zwei Tage dort, um uns von Montezumas Rache auszukurieren. Das Hotelpersonal ist absolut nicht hilfsbereit, sondern nur darauf bedacht, Geschäfte zu machen und einen über den Tisch zu ziehen. Selbst wenn man spanisch spricht, wie wir das tun. Hier herrscht nur Vetternwirtschaft. Das Hotel selbst befindet sich entweder in einer (schon sehr lange andauernden) Restaurierungs- oder aber Abbruchphase, liegt aber an einem schönen Strand in der Hotel-Zone von Cancun. Dort ist es aber sicherlich eines der heruntergekommendsten Hotels überhaupt. Der Name ist eine Fars. Die Zimmer sind zwar gross, aber schmutzig. Den Duschvorleger fasst man am besten nicht mit der Beisszange an, die Handtücher kommen gleich danach. In den Zimmern gibt es Fernseher, Ventilator und eine Klimaanlage. Die hatten wir aber nicht an, weil wir sie erst zum Schluss fanden, war aber auch nicht wirklich nötig. Der Pool ist ganz schön, alles außenrum wirkt jedoch verfallen, im Rohbau oder sonstwie heruntergekommen, so dass man sich dort eigentlich nicht aufhalten will. Ein richtiges Restaurant gibt es nicht, auch keine Möglichkeit, vernünftig zu frühstücken. Dazu muß man schon am Strand einige Meter weiter in das nächste Hotel gehen. Die Aufzüge -es gibt zwei davon- gehen auch nur wann sie wollen. Alles in allem ein heruntergewirtschaftetes Hotel, das vielleicht mal bessere Zeiten hatte, jetzt aber am Rande des Zusammenbruchs steht. Absolut nicht zu empfehlen, auch nicht für Budged- und Rucksackreisende.


Umgebung

3.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
2.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

1.8
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Brigitte (31-35)

Dezember 2003

Trotz stolzem Preis ist der Service mehr schlecht als recht

2.2/6

Das einzige was besticht ist die Sauberkeit, hier gibt es keine Beanstandungen. Der Service ist trotz " all inclusive" nicht mehr als eine Vollpension. In dem Hotel gibt es nur ein Restaurant und eine Poolbar, die trotz voller Belegung über Weihnachten nicht geöffnet war.


Umgebung

4.0

Am Ende der Hotelzone, dauert ca. 40 Minuten mit dem Bus bis Downtown, 30 Minuten bis zum Zentrum der Holelzone. Kosten für den Bus 6 Pesos pro Nase, Bus fährt alle 2 Minuten, in der Nacht alle 10 Minuten.


Zimmer

3.0

Die Zimmer sind ausgestattet mit Klimaanlagen und Fernseher. Unser Zimmer hatte eine Verbindungstür zum Nachbarzimmer (wohl für Familien gedacht). War etwas stördend, da unser lieber Nachbar jeden Tag um Punkt 6:00 Uhr morgens den Fernseher lautstark laufen lies, bzw. um 2:00 telefonierte und dann lautstark fern schaute. Ein Wechsel war leider nicht möglich, da das Hotel ausgebucht war. Es gibt auf dem Zimmern keine Minibar.


Service

1.0

Das Personal leidet an einer akuten Arbeitsunlust, bis auf eine Ausnahme (Fidel, unsere Rettung sonst wären wir oft verdurstet). Das meiste Personal spricht englisch. Die Zimmermädchen haben ihre Arbeit bestens gemacht.


Gastronomie

2.0

In dem Hotel gibt es nur ein Restaurant und eine Poolbar, die trotz voller Belegung über Weihnachten nicht geöffnet war. Anosonsten gibt es keine Möglichkeit etwas zu sich zu nehmen oder auch nur mal einen Drink zu genießen. Es gibt auf dem Zimmern keine Minibar sondern nur im Keller einen Getränkeautomaten, der meist nicht funktioniert oder nicht aufgefüllt ist. Im Restaurant kann man sich nur Bier in Flaschen, Wasser oder Cocktails in Plastikbechern mit an den Pool oder aufs Zimmer nehmen. Bei


Sport & Unterhaltung

1.0

Pool war vorhanden und auch sauber mit ausreichend Liegen und Sonnenschirmen. Die Poolbar war auch da, aber wurde nicht geöffnet. Für Sport oder ähnliches einfach am Strand auf und abgehen, hier werden diverse Aktivitäten angeboten.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Bilder