Hotel La Battigia

Hotel La Battigia

Ort: Alcamo

100%
6.0 / 6
Hotel
6.0
Zimmer
5.0
Service
6.0
Umgebung
5.0
Gastronomie
5.0
Sport und Unterhaltung
6.0

Bewertungen

Reinhard (61-65)

Oktober 2019

Tolles Strandhotel an der Nordküste Siziliens

6.0/6

Das La Battigia liegt direkt am Strand der Nordküste von Sizilien, ca. 50 km westlich von Palermo. Da die Straße vor dem Hotel eine Sackgasse ist, gibt es keinen Verkehrslärm.


Umgebung

5.0

Durch die Sackgassenlage gibt es nicht so vielee Restaurants in unmittelbarer Nähe, aber das Hotel-Restaurant ist gut. Spitze ist die Entfernung zum Meer: ca. 60 bis 70 Meter, so dass ich jeden Morgen und jeden Nachmittag baden gegangen bin.


Zimmer

5.0

Praktisch und ausreichend groß. Dusche etwas eng. Den Fernseher haben wir nicht genutzt, aber die in der Beschreibung angekündigten Sender ARD und ZDF gab es nicht. Toll war der Blick auf das Meer - der Aufpreis für Meerblick hat sich für uns gelohnt. Leider gibt es keinen Fahrstuhl, so dass die Zimmer im ersten Stock nur über die breite Treppe zu erreichen sind.


Service

6.0

Sehr freundliches Personal. Unserem Wunsch nach einem Zimmerwechsel ins Erdgeschoss konnte nach einem Tag entsprochen werden.


Gastronomie

5.0

Gut. Vielfältiges Fischangebot. Nur wenige vom Personal im Restaurant sprechen Englisch.


Sport & Unterhaltung

6.0

Baden, Beachvolleyball, Sonnen - alles war im Oktober noch möglich. Zahlreiche Ziele in der Umgebung.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Gianluca (26-30)

September 2018

Nicht gut

4.0/6

Allgemein ist die Aussicht schön aber das Personal ist ganz okay! Die besitzerin war sehr streng und ein bisschen unfreundlich . Ich finde es nicht korrekt dass man die umgebung nicht richtig erkundigen können. Die hatten auch kein Reiseveranstalter. Wir mussten 120 Euro ausgeben um San vito Lo Capo zu sehen , dass war schon teuer ! Das essen war sehr lecker. Ansonsten der Strand auch.


Umgebung

1.0

Zimmer

3.0

Aussicht zum kotzen . Abends sehr laut sehr viele Jugendlich


Service

2.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Markus & Kerstin (56-60)

September 2018

TOP , super sauberer Sandstrand.

6.0/6

Wenn man davon absieht, dass man die Wellen rauschen hört und das Hotel wirklich klein und richtig schön ist, ist es ein perfektes Hotel mit einem richtig guten Frühstücksbuffet, mit kleinen sehr schmackhaften Brötchen usw. absolut klasse.


Umgebung

6.0

Super Wasser, sehr sauber.


Zimmer

6.0

Wir hatten das Glück die Suite 203 zu haben, aber die DZ mit Balkon zum Meer absolut ausreichend und perfekt.


Service

6.0

Alles Bestens und super freundlich und hilfsbereit.


Gastronomie

4.0

Gut bis sehr gut. Aber nicht ganz günstig. Die Pizza "John Pizza" an der Strasse sehr gut und vielfältig.


Sport & Unterhaltung

4.0

Eben ein kleiner Pool der völlig zum Hotel passt.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Recka (51-55)

Juni 2017

Leider enttäuscht

3.0/6

Das Hotel ist nicht zu groß, in einem sehr gepflegten Zustand und in explizierter Lage direkt am Strand. Eigentlich ein schönes Badehotel mit vielen Ausflugsmöglichkeiten in der Nähe.


Umgebung

4.0

Das Hotel befindet sich ca. 35 min vom Flughafen Palermo entfernt und ca. 3Km von Castellammare del Golfo. Die Landschaft ist sehr schön, es gibt viel anzusehen.


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind zwar nicht sehr groß, jedoch gut eingerichtet und sauber und wenn man Superior bucht- mit direktem Meerblick. er sind zwar nicht sehr groß, jedoch gut eingerichtet und sauber und wenn man Superior bucht- mit direktem Meerblick.


Service

3.0

Das Personal an der Rezeption und im Restaurant wirkte auf uns sehr zurückhaltend, man hatte oft das Gefühl nicht willkommen zu sein. Der "Chef" konnte die Gäste nicht einmal grüßen, ja er nahm sie gar nicht wahr. An den Wochenenden fanden Veranstaltungen statt und man fühlte sich als Hotelgast nur im Abseits. Da wurden am Hotelstrand Liegen und Sonnenschirme in bester Lage für die Veranstaltungsgäste reserviert, der Pool und die Terasse waren kaum noch nutzbar. Wir haben uns dann entschlossen


Gastronomie

6.0

Wir hatten Halbpension gebucht und waren sehr zufrieden. Mittags konnte man neben dem Hotel in der Strandbar auch sehr gut essen.


Sport & Unterhaltung

6.0

Das Hotel liegt direkt am langen Sandstrand am Golf von Castellammare. Ganz in der Nähe liegt der Tempel von Segesta und eine Ausgrabungsstätte mit einem gut erhaltenen Amphiteatre. Ebenso nicht weit ist die alte Tonnara von Scopello mit den Faraglioni. Palermo sollte man sich nicht entgehen lassen. Erice und die Salinen von Trapani sind ein Besuch wert. Selbst das Hinterland ist sehr schön. Leider haben wir noch nie so ein schmutziges Meer gesehen wie bei unserem Hotel - Plastikmüll in den ve


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Jeannot (61-65)

Juni 2017

Ideales Strandhotel

6.0/6

Ausgezeichnetes Strandhotel. Liegt direkt am Meerstrand. Hat einen privaten Swimminpool. Sehr gepflegt. Frühstück sehr gut. Parkplatz vor dem Hotel. Modern einfach eingerichtetes Zimmer. Gute Küche mit sizilianischen Gerichte. Freundliches Personal. WLAN ok.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Christiane (61-65)

Juni 2017

Sehr gutes Hotel in Alcamo Marina

6.0/6

Dieses Hotel liegt direkt am Strand. Gute Parkplatzmöglichkeit. Hat ein privates Schwimmbad, mit Zugang zum Strand. Herrliche Terrasse auf dem Zimmer mit Meerblick. Freundliches Personal. Essen hervorragend. Sehr gute Weine. Gute typische Küche. Sehr einfache moderne Zimmer, sehen gut aus.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Rhiana (19-25)

April 2017

Fantastisch

6.0/6

Das ist eines der besten Hotels in denen wir je waren. Die Organisationen sind sehr gut, das Essen war köstlich, das Personal sehr freundlich und alles war sehr sauber. Einziges minus ist das das nächst nähere Dorf 4km weg ist... Hotel taxis sind aber immer verfügbar und günstig.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Kathrin (31-35)

April 2016

Top-Lage aber etwas in die Jahre gekommen

4.0/6

Unschlagbare Lage am Strand und sehr freundliches Personal. Essen gut, Aussicht traumhaft, sehr günstig.


Umgebung

5.0

Zimmer

3.0

Service

4.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Sabine (46-50)

September 2014

Ein wunderbares Strandhotel

5.8/6

Ein süsses kleines Hotel, direkt am Meer, für Familien mit Kindern wunderbar.


Umgebung

5.0

Für Ausflüge ist ein Mietwagen notwendig, leicht zu bekommen am Flughafen Palermo oder Castellammare del Golf. Wunderbare Restaurants in den umliegenden Dörfern......... Ausser 3 Strandbuden ist in direkter Nähe nichts.


Zimmer

6.0

alles wunderbar, und sauber!!!!!


Service

6.0

Das Zimmer war leider ohne Balkon über dem Eingang,etwas laut, vorallem ab 22 Uhr. Die Zimmer zum Meer sind ein Traum, waren leider schon alle weg , bei Anfarge. Das komplette Personal ist sehr aufmerksam und sehr freundlich.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

6.0

Strand war sauber, keine Animation!!!!!!!!! dafür pure Ruhe zum Entspannen!!!! Pool tip top!!!!!!!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Hans-Ulrich (51-55)

Mai 2014

Unter der Woche empfehlenswertes kleines Hotel

4.4/6

Das Hotel ist gut für Reisende mit Mietwagen, sehr schöner Strand, Pool ist auch o.k., allerdings nicht allzu groß (sieht auf Fotos immer größer aus). Verständigung mit Rezeption meist auf Deutsch, sonst auf Englisch problemlos. Beim Frühstück muss man nach Espresso oder Eiern fragen, bekommt dann das gewünschte aber problemlos (und kostenfrei). Restaurant sehr gediegen, allerdings mindestens so gut, dabei wesentlich günstiger und reichlicher (ich hatte an einem Abend als Hauptgericht Lammkoteletts bestellt und bekam gerade einmal drei superkleine) in Castellamare del Golfo nur 5 Minuten mit dem Auto. Problem während unseres Aufenthalts war, dass an je 2 Tagen am Wochenende regelmäßig Familienfeiern im Hotel abgehalten wurden, die bis weit nach Mitternacht gingen und wegen des Lärms keine Schlafmöglichkeit ließen. Auch war dann das gastronomische Angebot massiv eingeschränkt, Hotelgäste nur Gäste 2. Wahl.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Sandra (41-45)

September 2013

Wunderbarer Badeurlaub

5.0/6

Strandhotel mit 23 Zimmern und drei Suiten. Wir hatten ursprünglich ein Vierbettzimmer gebucht. Da das uns angebotene Zimmer wirklich winzig und ohne Balkon/Terrasse/Ausblick war, entschieden wir uns gegen Aufpreis für eine Suite mit Balkon und Meerblick. Wobei der Begriff Suite ein wenig übertrieben war: sie bestand aus einem Schlafzimmer und einem kleinen Vorraum mit Schlafsofa und kleinem Tisch mit zwei Stühlen. Die Sauberkeit im Hotel war nicht zu beanstanden. Wir hatten mit Frühstück gebucht. Die meisten Gäste hatten Halbpension gebucht. Gästestruktur vom Alter und den Nationalitäten waren gemischt, wobei die Deutschen ca. 20 % der Gäste ausmachten.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt direkt an einem langen gepflegten Sandstrand, absolut perfekt für einen Badeurlaub. Traumhafte Aussicht vom Balkon. In Alcamo Marina keine guten Einkaufsmöglichkeiten, keine Unterhaltungsmöglichkeiten. Nur wenig Restaurant-Alternativen zum Restaurant im Hotel. Ein Auto ist aus unserer Sicht unbedingt empfehlenswert – hatten wir von Deutschland aus gebucht.


Zimmer

4.0

Unsere Suite hatte Balkon und Meerblick. Wobei der Begriff Suite ein wenig übertrieben war: sie bestand aus einem Schlafzimmer und einem kleinen Vorraum mit Schlafsofa und kleinem Tisch mit zwei Stühlen. Klimaanlage, Minibar und Safe waren vorhanden. Der Balkon war mit Kunststofftisch, drei Kunststoffstühlen und Möglichkeit zum Wäscheaufhängen ausgestattet.


Service

5.0

Das Personal war meist sehr freundlich. Mit Englisch kann man sich gut verständigen, wenn man keine italienischen Sprachkenntnisse hat. Die Zimmerreinigung war in Ordnung.


Gastronomie

4.0

Das Restaurant besteht aus einem großen Raum und einem abtrennbaren Raum, in dem das Frühstücksbuffet aufgebaut war. Schade, dass nur an einem Abend der Woche die großen Fenster des Restaurants geöffnet waren, das hat sofort die Nüchternheit des Raumes aufgehoben. Das Frühstück war lediglich durchschnittlich, es fehlte die Abwechslung. Kaffee gab's aus dem Automaten, auf extra Wunsch nur 'frischen' Cappuccino oder Latte. Das Obst war eher schlecht, nicht gerade knackig frisch und es gab nie au


Sport & Unterhaltung

6.0

Der Pool wurde oft und gern von unseren Kindern genutzt, allerdings wurde er täglich vormittags gereinigt und stand während dieser Zeit nicht zur Verfügung. Wasser- und Strandqualität waren gut. Pro Zimmer war ein Sonnenschirm mit zwei Liegen am Strand vorhanden. Eine Dusche beim Pool. Der Strand ist lang und eignet sich perfekt für längere Strandspaziergänge. Der Strand wurde täglich gesäubert. Wir waren Anfang September 2013 im La Battigia, es waren nur wenig Menschen am Strand.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Frank (51-55)

Mai 2013

Jetzt das 2.Mal dagewesen und nicht das letzte Mal

4.8/6

mittelgroßes Hotel mit 23 Zimmern, davon etwas mehr als die Hälfte mit Meerblick, unmittelbar am Meer gelegen (keine 20m) mit kleinem Pool. Liegen und Sonnenschirme für Gäste inclusive (am Pool und am Meer). In der Lobby WiFi, in den Zimmern nicht immer vefügbar, eher langsam, aber um mal die Mails zu checken reichte es allemal. Nett eingerichtet aber auch nichts besonderes. Gäste aus Frankreich, Italien, Deutschland, Holland, sehr gemischt


Umgebung

5.0

Palermo ist 40 km entfernt und das Hotel ist von da gut zu erreichen, wenig bis keine Infrastruktur in unmittelbarer Nähe bzw. noch geschlossen (Mai), Mitewagen ist unbedingt erforderlich. Traumhaft ist due direkte Meerlage mit eigenem Sandstrand, rechts und links davon unbebauter Strand auf mehrere Kilometer.


Zimmer

5.0

Wir hatten ein Eckzimmer mit Meerblick (Aufpreis, aber unbedingt empfehlenswert!), dieses war ausreichend groß mit TV und Klimaanlage und großem Balkon mit Tisch und Stühlen, sehr kleine Dusche, Bad ansonsten ok, täglicher Handtuchwechsel, die Reinigung aber teilweise oberflächlich, die Minibar ist vorhanden, wir haben sie aber nicht genutzt (überzogene Preise)


Service

5.0

Zu uns waren alle freundlich und stets hilfsbereit, die Zimmerreinigung manchmal etwas oberflächlig aber noch akzeptabel. Es fehlten einige Infos (z. B. zum TV, den Kanälen, zum WiFi), diese konnte man aber recht schnell an der Rezeption erfragen. Wenn man kein Italienisch kann ist Englisch Pflicht (sprechen aber ALLE sehr gut)


Gastronomie

4.0

Wir hatten Halbpension, ein Restaurant mit einem großen und mehreren abgetrennten kleineren Bereichen. Leider kann man nie auf der Terasse essen, auch wnn das Wetter das zuließe. Die Küche ist landestypisch, die Portionen der Halbpension sind so gerade eben ausreichend und nicht ganz so abwechslungsreich (auch wenn die Gerichte immer anders hießen waren Ähnlichkeiten vorhanden), es gibt eine Vorspeise (Pasta oder Risotto und einen Hauptgang mit Beilage und ein Dessert), die Karte ist klein, das


Sport & Unterhaltung

5.0

eigener Strand, eigene Liegen, eigener Pool und zum Glück KEINE Animation oder ähnliches


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Beatrice (51-55)

März 2013

Super Lage, tolles Personal, mehrere Minuspunkte

4.0/6

Das Hotel entspricht weder den Glanzfotos noch 4 Sternen, der Strand wird außerhalb der Saison nicht gepflegt, die Lage ist echt ein Dilemma: von Oktober bis Mai ruhig aber tot (Alcamo Marina ist die Retorten-Sommerresidenz der Alcameser), im Sommer wahrscheinlich sehr lebendig aber auch laut und voll. Ohne Auto kann man sich nicht bewegen: öffentliche Verkehrsmittel unzuverlässig bis nicht vorhanden! Aber: selten habe ich so nette, freundliche und lustige Hotelangestellte erlebt wie dort. Mein Pluspunkt (vielleicht): Ich bin Italienerin. Habe aber festgestellt, dass sie zu allen Gästen sehr freundlich waren. Und das Essen wird sehr liebevoll und frisch zubereitet. In der Umgebung gibt es atemberaubende Landschaften - und mit Sicherheit bessere Unterkünfte. Ich kann das Hotel eigentlich weder richtig weiter empfehlen, noch dezidiert abraten...


Umgebung

2.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Dario (19-25)

Juli 2012

Sommerferien Juli / August 2012

4.3/6

Der Strand war nicht schön und die ersten 2 - 3 Meter im Meer waren voll mit Kieselsteine. Waren fast nur im Pool zum entspannen und ist ausserdem noch eine sehr gute Abwechslung zum Meer. Das Restaurant war ok und der öffentliche Verkehr war schlecht. Fahrzeuge zu mieten wird wärmstens empfehlt, denn ohne Fahrzeug kommt man nicht vom Fleck. Klima war sehr gut. Immer warm und sonnig.


Umgebung

3.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Rolf (61-65)

Juni 2012

Empfehlung: Besser meiden!

3.0/6

Kleines Hotelchen mit überwiegend kleinen Zimmerchen. Uns wurde trotz längeren Aufenthalts ein kleines Zimmer zum Hinterhof mit Blick auf leere Plastikflaschen zugewiesen. Trotz Protest und der Bereitschaft unsererseits, für ein besseres Zimmer wesentlich mehr Geld zu bezahlen. Bessere Zimmer standen oft bis zum Wochenende leer und erwarteten italienische Familien. Sauberkeit: einigermaßen o.k. Frühstück und Abendessen: Trotz sizilianischem Strahlewetter grundsätzlich in geschlossenen Räumen. Qualität der Speisen: Bescheiden. Die Terrasse wird nur zum Aperitif oder für kleine, teure Snacks bewirtet. Gästestruktur: Vorallem am Wochenende kinderreiche italienische Familien, die selbstredend "die besseren Zimmer" bekommen".


Umgebung

3.0

Einkaufs- oder Unterhaltungsmöglichkeiten in der Nähe: Annähernd Null. Alcama ist die nächstgelegene, größere Stadt. Da es keine Taxis gibt, empfiehlt die Rezeption einen überteuerten privaten Transfer. Oder man nimmt sich einen Mietwagen...


Zimmer

3.0

Vorwiegend keine Zimmer mit altem, billigen Mobilar. Kaum Ablagemöglichkeiten, im winzigen Badezimmer so gut wie gar keine.


Service

3.0

Personal überwiegend freundlich. Große Ausnahme: der aufgeblasene Hotelbesitzer. Er grüßt nicht, er spricht nicht, er würdigt den Gast keines einzigen Blickes. Verständigung: Italienisch oder leidlich englisch.


Gastronomie

3.0

Eintöniges, billiges Frühstück mit Nescafe-Automaten, Fabrikgebäck, wenigen überreifen Früchten und hochgradig verdünntem Fruchtsaft. Halbpension: Speiseabfolge wiederholt sich im Wochenrhytmus, billige Zutaten, Fisch ausschließlich tiefgefroren. Getränkeauswahl und -preise nach deutschen Maßstäben annehmbar. Ausnahme: Mineralwasser. Ein Fläschchen 3 Euro.


Sport & Unterhaltung

3.0

Kleiner Pool: Wird zumeist tagsüber gereinigt, wenn die Gäste gerne baden würden. Reichlich Poolliegen, aber kein einziger Sonnenschirm. Strand: Wird vom Hotel kaum bis gar nicht gepflegt.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Isabel (31-35)

April 2012

Flair durch Aussicht, Lage, Essen und Personal

5.5/6

Ein schöner Badeurlaub mit top Lage am Strand, durch Nebensaison (April) fast nur Einheimische. Innen sehr sauber und nett ausgestattet (kein Luxus, aber schnuckelig), Aussenfassade renovierungsbedürftig. Sehr nettes Personal, super leckeres Essen. Unbedingt Mietwagen für Ausflüge erforderlich, da Sehenswürdigkeiten nicht zu Fuß erreichbar. Empfehlenswert!


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Julia (26-30)

September 2011

Strandlage top, aber Hotel eher flop

3.4/6

Die Strandlage des Hotels ist top. Es sind genügend Liegen am Strand und am Pool vorhanden und der Strand ist wenig besucht. Allerdings ist Alcamo Zentrum doch ziemlich weit weg und abends nicht wirklich was los. Es gibt nur einen Supermarkt in der Nähe, in dem aber sehr freundliche Menschen arbeiten. Im Hotel hat man den Eindruck, dass nur manche gerne dort arbeiten und gerne ihren Gästen helfen möchten. Das übrige Personal ist ziemlich redefaul und kontaktscheu. Die Zimmer sind groß und ausreichend ausgestattet, allerdings wird nur oberflächlich geputzt. Letztendlich kann man dort einen wunderschönen Strandurlaub verbringen, aber sonst auch schon nichts (außer man leiht sich ein Mietauto aus).


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.7
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Peter & Babsi (46-50)

September 2011

Ein schöner Urlaub im La Battigia

5.1/6

Ein schönes unmittelbar am Strand von Alcamo Marina gelegen mittelklasse Hotel. Abwechslungsreiches, schmackhaftes und interessantes Essen. An der Rezeption und im Restaurant.( mit ausnahme des Oberkellners ) sehr freundliches Personal. Bei Problemen schnelle und unbürokratische Hilfe. Ein sehr sauberer feinsandiger Strand mit glasklarem Wasser. Liegen und Sonnenschirm inklusive. Alles in allem ein sehr schönes 3+ Sterne Hotel das man mit gutem Gewissen weiter empfehlen kann. Wir kommen wieder.


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Wolfgang (61-65)

September 2011

Strandhotel mit Schwächen

3.0/6

Strandhotel mit 23 Zimmern und drei Suiten. Wir hatten eine Suite gebucht, die aus einem Schlafzimmer und einem kleinen Vorraum mit Schlafsofa und kleinem Tisch mit zwei Stühlen bestand. Als Suite würde ich das nicht bezeichnen. Da wir von zuhause aus direkt im Hotel gebucht hatten sowie eine Anzahlung leisteten, mussten wir die "Suite" akzeptieren. Vor Ort hätten wir die Suite nicht gebucht. Die Sauberkeit im Hotel war nicht zu beanstanden. Wir hatten mit Frühstück gebucht. Die meisten Gäste hatten Halbpension gebucht. Gästestruktur vom Alter und den Nationalitäten waren gemicht, wobei die Deutschen ca. 50 % der Gäste ausmachten.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt direkt an einem langen gepflegten Sandstrand. Einziges Strandhotel in Alcamo Marina. In Alcamo Marina keine guten Einkaufsmöglichkeiten, keine Unterhaltungsmöglichkeiten. Keine guten Restaurant-Alternativen zum Restaurant im Hotel. Ein Auto ist empfehlenswert, aus meiner Sicht unbedingt empfehlenswert.


Zimmer

2.0

Wir hatten eine Suite gebucht, die aus einem Schlafzimmer und einem kleinen Vorraum mit Schlafsofa und kleinem Tisch mit zwei Stühlen bestand. Als Suite würde ich das nicht bezeichnen. 1000 EUR für sieben Tage in der Nachsaison mit Frühstück waren dafür nicht angemessen. Eine Klimaanlage war vorhanden. Da die Terrassentür defekt war und nicht geschlossen werden konnte, hätte dies im Sommer zum Problem werden können. Minibar und Safe waren im Zimmer vorhanden. Ein kleiner Balkon mit Kunststoff


Service

2.0

Das Personal war meist freundlich, vom arroganten Oberkellner einmal abgesehen. Mit Englisch kann man sich gut verständigen, wenn man keine italienischen Sprachkenntnisses hat. Die Zimmerreinigung war ok. In unserer Suite war die Terrassentür wohl schon seit langer Zeit defekt, so dass man die Terrassentür nicht schliessen konnte. Dieser Mangel wurde auch während des einwöchigen Aufenthalts nicht behoben.


Gastronomie

3.0

Das Restaurant besteht aus einem großen Raum und einem abtrennbaren Raum, in dem das Frühstücksbuffet aufgebaut war. Die mit Tischdecken eingedeckten Tische im Restaurant machten auf den ersten Blick einen guten Eindruck, doch während unserer Woche sassen wir stets an wackligen Tischen. Das Frühstück war recht gut, doch fehlte die Abwechslung, jeden Tag das gleiche Angebot. Die einzige Käsesorte war geschmachsneutral, der gekochte Schinken und die Wurst gut. Das Obst eher schlecht, harte Kiwis u


Sport & Unterhaltung

3.0

Keine Freizreit- und Sportangebote. Kleiner Pool, den wir nicht beurteilen können, da wir ihn wegen der Babys und der Kinder mit Windeln im Pool nicht genutzt haben. Wasser- und Strandqualität waren gut. Pro Zimmer war ein kleiner Sonnenschirm mit zwei Liegen am Strand vorhanden. Eine Dusche beim Pool. Der Strand ist lang und wir haben häufig längere Strandspaziergänge gemacht. Der Strand wurde täglich gesäubert. Wir waren Ende September 2011 in dem Hotel. Wegen der Nachsaison waren wenig Men


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Sabine (46-50)

September 2011

Der Glanz ist verblasst

4.3/6

Das Hotel ist oberflächlich betrachtet nett eingerichtet und ausgestattet, bei näherem Hinsehen ist aber vieles vernachlässigt und kaputt. Man wirbt und sonnt sich im Besuch von Brad Pit und Cathrine Zeta Jones 2004 und es hat de Anschein man ruht sich ein wenig darauf aus. Sauberkeit der Zimmer war gut. Das Frühstück war unterirdisch : der Kaffeeautomat seit Wochen nicht sauber gemacht, ausser den süßen Croissants, Pappbrötchen und Käse/Salami/Schinken - nur verpackte Sachen + steinharte Kiwis, trockene Orangen und blasse Äpfel. Nachgefüllt oder sauber gemacht wurde das "Büfett in 2 Wochen ca. 2-3 mal. Jeden Morgen wurden die Gäste anhand eines jeden Tag von Hand gemalten Plans neu plaziert - der Sinn hat sich uns nicht erschlossen, ausser dass wir auf diese Weise 1-2 mal an einem Tisch sitzen konnten, der nicht wackelte. Zu Abend haben wir nur einmal im Hotel gegessen und das Essen in den diversen Pizzarien und Fischrestaurants im Nachbarort war um Klassen besser.


Umgebung

6.0

Die Lage des Hotels ist unschlagbar - in einer großen Bucht mit langem Sandstrand. Man springt quasi aus dem Bett ins Meer und hört Meeresrauschen. Traumhafte Aussicht vom Balkon ! Ein Auto ist empfehlenswert - hatten wir von Deutschland aus gebucht. Rund ums Hotel war wahrscheinlich auch wegen Nebensaison nichts mehr. Castellamare del Golfo der wunderschöne Nachbarort ist ca. 3 km entfernt.


Zimmer

5.0

Wir hatten ein Doppelzimmer mit Meerblick und es hat uns in allen Bereich gefallen !


Service

3.0

Ausser den Zimmermädchen, dem Hausmeister und einer Angestellten an der Rezeption alle ziemlich unfreundlich, müde oder arrogrant. Mit Englisch kommt man gut zurecht. Zimmerreinigung war gut, zuverlässig und die Damen nett. Beschwerden hatten wir nicht, da wir nur zum Frühstück da waren. Allerdings wurde während unseres Aufenthalt einmal eine Disco für Jugendliche veranstaltet, die mitten in der Nacht das komplette Hotel weckten und einmal gab es eine geschlossene Gesellschat anläßlich einer Tau


Gastronomie

3.0

Frühstück wie oben beschrieben für ein solches Hotel schlecht ! Essen OK aber keinesfalls so wie auf der hompepage beschrieben.


Sport & Unterhaltung

5.0

Pool war sauber und wurde jeden Tag gereinigt. Sport und Unterhaltung haben wir nicht gesucht, also auch nicht vermisst. Der Strand wurde auch gereinigt und war sehr schön ! Liegestühle und Sonnenschirme für alle Hotelgäste ausreichend und gut.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Anton (46-50)

Oktober 2010

Schönes Haus, allerdings nicht zu genau hinsehen

3.9/6

Tolle Lage, sehr ruhig. Sauberkeit nur oberflächlich,man darf nicht zu genau hinsehen.Seltsame Regeln hinsichtlich mitgebrachten Wasser (ist verboten!!). Kann nur annehmen, dass es darum geht das Wasser teuer im Hotel zu kaufen. Da es sonst kein Trinkwasser gibt, mit Kleinkind sehr kostspielig.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

2.7

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

3.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen