Hotel Corbeta (Vorgänger-Hotel – existiert nicht mehr)

Hotel Corbeta (Vorgänger-Hotel – existiert nicht mehr)

Ort: Playa Blanca

62%
4.1 / 6
Hotel
4.1
Zimmer
4.2
Service
4.3
Umgebung
3.9
Gastronomie
3.8
Sport und Unterhaltung
4.3

Bewertungen

Mamo (51-55)

März 2016

Auszeit vom Alltag

5.0/6

Wir waren sehr zufrieden in Corbeta. Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit. Das Essen war abwechslungsreich. Leider waren die Angebote nicht immer beschriftet und es war unklar, was vegetarisch war. Die Stühle im Speiseraum sind durchgesessen. Die gesamte Anlage ist super sauber und gepflegt.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Harry (46-50)

März 2016

Eine in die Jahre gekommende Hotelanlage

3.5/6

Die Poolanlage war okay , Zimmer sehr renovierungsbedürftig mit einem Haustier das Kakalake hieß und unter dem Kühlschrank wohnte , das Essen lauwarm bis kalt und geschmacklos bis Fade, WLAN bezahlt für 1 Woche 15€ mit sehr schlechlter Verbindungsleistung und WLAN nur jeweils für ein Gerät nicht wirklich zu empfehlen , Barzahlung beim Essen für die Getränke nicht möglich entweder mit EC -Card oder vorab an der Rezeption eine Caution von 35 € hinterlegen kannten wir bis Dato noch nicht fand ich persönlich nicht wirklich gut ! Lage zu weit weg vom Strand und Innenstadt Alles in allem nicht zu empfehlen !


Umgebung

3.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Christiansen (61-65)

Februar 2016

Hat Managementprobleme

3.6/6

Unser Doppelzimmer hat keinen Stern verdient, einzig positiv war die Sauberkeit. Wir hatten Halbpension, das Frühstück ging, das Abendessen war eine Katastrophe. Die Speisen waren matschig verkocht und kalt das Fleisch zu Leder verbraten. Das Essen war ungewürzt und Geschmacklos. Das Büffet war schlecht Organisiert man musste extrem lange anstehen. Positiv das Personal war freunlich.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

3.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

3.8
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Anna (66-70)

Februar 2016

Angemessenes Preis-Leistungsverhältnis

3.5/6

Auf unsere Wünsche ruhige Zimmer zu bekommen, wurde nicht eingegangen. Sie lagen direkt an einer Ausfallstraße. Erst als wir uns bereit erklärten, einen Aufpreis zu zahlen, konnten wir nach 3 Tagen umziehen. Dort hatten wir tagsüber dann Lärm von einer nahen Baustelle. Nachts war es wenigstens ruhig. Gegen das Essen war nichts einzuwenden. Etwas Personal wäre angenehm gewesen.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Peter (46-50)

Februar 2016

Mittelmäßig

4.0/6

Bungalows sind sehr abgewohnt. Renoviert könnten sie richtig hübsch sein. Essen ging so. Andere Hotels dieser Klasse sind besser.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
5.0

Tv gegen Bezahlung. WasserKocher gegen Gebühr. Schränke am zusammenbrechen


Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Udo (61-65)

Januar 2016

Hotel Corbeta - ein Nachruf

4.3/6

Das Corbeta ist von THB an die ELBA Hoteles group verkauft und wird von März bis Oktober 2016 zwecks Renovierung und Umbau geschlossen sein. Danach wird das Hotel mit 4 Sternen und unter einem anderen Namen wieder eröffnen. Aktuelle Lage: Der Betrieb läuft bis März wie gewohnt weiter. Ein Teil des Geländes linker Hand ist bereits durch einen Bauzaun abgetrennt unbd einzelne Bungalows werden entkernt und neu aufgebaut. Mit erheblichem Baulärm (Preßlufthämmer etc.) muß gerechnet werden. Wir waren jetzt insgesamt 4 mal in diesem Hotel und haben es nie bereut. Das Preis-Leistungsverhältnis - für uns ein maßgebender Faktor - war halt unschlagbar. Tja, leider vorbei. Es steht zu erwarten, daß das neue Hotel in einer anderen Preisklasse auftritt. Daher weinen wir dem Corbeta schon die ein oder andere Träne nach. Es gab auch viele Stammgäste, die man immer wieder traf und die sehen das genauso.


Umgebung

5.0

bereits detailliert beschrieben


Zimmer

5.0

Wir hatten Standardbungalow gebucht. War soweit ok; TV kostet 37 € extra für 2 Wochen; Wlan 15€/Woche. Schön ist halt die Terrasse vor den Bungalows (wir hatten uns 2 Liegen ergattert, was normalerweise nur bei deluxe-Bungalows inkludiert ist).


Service

5.0

Freundlichkeit der Rezeption sowie Fremdsprachenkenntnisse (teilweise auch deutsch) sehr gut. Reklamationen und Wünsche werden umgehend behandelt. Tägliche Zimmerreinigung war immer ok.


Gastronomie

3.0

Wir hatten HP gebucht, dann aber für 13€ pro Peson/Tag auf all inclusive umgebucht. Das Essen sowie die Qualität der AI-Getränke ist eher unterdurchschnittlich. Hier macht´s eben der Preis.


Sport & Unterhaltung

4.0

Schöne große Poolanlage; ein Pool war beheizt.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Karl-Heinz (66-70)

Januar 2016

Zum 4. Mal - jetzt nie wieder

3.5/6

Am Anreisetag bekam ich eine Chipkarte zu einem bereits vermieteten Bungalow. Die waren nicht schlecht überrascht, als ich ihnen die Türe öffnete, zu mal ihre eigene Karte nicht mehr funktionierte. Reklamation stellte sich als äussert schwierig heraus, da an der Rezeption überwiegend englisch gesprochen wird. Nach einer Woche funktionierte dann meine Karte nicht mehr, so dass ein Besuch an der Rezeption erforderlich wurde. Das kostenfreie TV-Programm wurde erst nach wiederholter Aufforderung freigeschaltet. Ferner stellte ich im nachhinein - als ich auf der Webseite eines anderen Anbieters surfte - fest, dass ich wohl nur ein "normales" Bungalow erhalten habe, obwohl ich bei alltours eine Juniorsuite bestellt und bezahlt hatte. Meine Reklamation auf Erstattung der Differenz wurde von der Tochterfirma Byebye, die die Reiseunterlagen versandt hatte, mit dem Hinweis, dass ich die Reise- leitung vor Ort nicht informiert hatte, abgelehnt. Mein Argument, dass ich den Mangel erst nach Beendi- gung bemerkt hatte, wurde ignoriert. Im übrigen zeigte die Terrasse noch Nordost, so dass nur am frühen Morgen etwas Sonne auf die Terrasse kam. Die Anlage selbst machte einen gepflegten Eindruck. Die Wäsche wurde regelmäßig gewechselt. M. E. wurde nie der Fußboden gereinigt. Das Essen war meist in Ordnung, allerdings ließ die Auswahl zu wünschen übrig. Die war bei früheren Besuchen deutlich besser. Jetzt ist auch Geduld beim Schlange stehen notwendig. Für die Bezahlung der Getränke - ich hatte nur HP - war die Hinterlegung einer Kopie der Kreditkarte erforderlich. Die Abrechnung erfolgte am Urlaubsende. Da ich keine Preise eruieren konnte, wurde ich von dem Service schief angeschaut, wenn ich nichts bestellte. Nach einer Woche haben sie es allerdings akzeptiert und die leeren Gläser sofort abgeräumt. Die Einrichtung im Speisesaal ist erneuerungsbedürftig. Die Lackfarbe an den Stühlen und Tischen ist abgestoßen, die Polsterung ist durchgesessen - war bereits bei meinem vorletzten Besuch vor ca. 5 Jahren auch nicht besser. Nach meinem Gefühl hat sich die Anzahl der britischen Gäste vervielfacht. Allerdings waren auch einige deutsche Stammgäste anwesend, die vom Servicepersonal herzlich begrüßt wurden.


Umgebung

3.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

3.7
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Tobias (36-40)

Dezember 2015

Für ein Kurztrip okay

3.5/6

Wir waren 5 Tage in dieser Anlage. Wir hatten Glück das wir davon drei Tage keine Nachbarn hatten. Die ersten zwei Tage war es deswegen laut. Pool war auch okay. Leider ist die Lage nicht ganz so gut, man muss gut zu fuss sein um uzm Strand zu kommen. Man kann aber auch den kostenlosen Bus nehmen, der ein paar mal am Tag fährt.


Umgebung

1.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
1.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Torsten (46-50)

Dezember 2015

Super Badeurlaub in guter Hotel Anlage

5.4/6

Sehr schöner Urlaub in gepflegter Hotel Anlage. Sehr nettes und stets bemühtes Personal. Wir haben uns sehr wohl gefühlt und kommen auf jeden Fall wieder.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Andrea (51-55)

Dezember 2015

Schöner Weihnachtsurlaub

5.2/6

Wir sind zu Dritt über Weihnachten für eine Woche im Corbeta gewesen. Die Atmosphäre im Hotel ist sehr freundlich, die Angestellten sind alle sehr nett. Das Hotel wird viel von Engländern, Deutschen, Spaniern und Franzosen in allen Altersgruppen besucht. Das Essen ist vielseitig, jedoch ohne großen Schnickschnack. An Weihnachten und Silvester gab es ein großes Abenddinner. Die Poolanlage fand ich sehr klein, was aber nicht schlimm war, weil das Meer nicht weit weg ist. Neben dem Hotel geht ein kleiner Weg zum Meer runter. In der Hotelanlage gibt es auch einige sehr freundliche Katzen, die sehr nett zu den Gästen sind und sich immer über Wasser und Futter freuen. Für einen Urlaub zum Entspannen und für Freunde von kleinen, gemütlichen Hotelanlagen, ist das Corbeta sehr zu empfehlen. Ein gutes 3-Sterne Hotel.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Wulf (46-50)

Dezember 2015

Gutes Hotel für Unternehmungslustige

4.7/6

Silvester auf der Lavainsel Für den Familienurlaub gebucht. 7 Tage dem Winter entfliehen und ab in die Sonne auf Lanzarote nach Playa Blanca ins THB Corbeta. Das Hotel ist stark in die Jahre gekommen und zum Teil völlig abgenutzt. Ansonsten ist es für hiesige Verhältnisse okay. Genügend Parkplätze direkt am Haus.


Umgebung

5.0

Das Hotel ist 1300m vom nächsten Strand entfernt, Einkaufsmöglichkeiten liegen um die Ecke und die Verkehrsanbindung ist auch sehr gut. Etwas weiter entfernt, aber dafür wesentlich schöner und ruhiger liegen die Playas de Papagayo. Ausflugsziele findet man auf der ganzen Insel, die man alle recht schnell erreichen kann.


Zimmer

4.0

Wir hatten zwei Doppelzimmer in verschiedenen Bungalows. Das Mobiliar war stark beansprucht und ist sanierungsbedürftig.


Service

6.0

Das gesamte Personal war immer sehr freundlich und zuvorkommend. Das kulturelle Abendprogramm traf zwar nicht immer unseren Geschmack, dies haben wir aber auch nicht erwartet. Es gibt ansonsten die Möglichkeit für Tisch-(Tennis) und Billard, wobei wir nur letzteres genutzt haben. Das Animationsprogramm wurde von uns nicht genutzt, einzig die Abendveranstaltungen, wie bereits beschrieben.


Gastronomie

5.0

Das Frühstück ist gut, wenn auch etwas englisch ausgerichtet. Beim Abendessen gab es genug Auswahl für alle und es gab täglich Fleisch oder Fisch vom Grill sowie ein großes Salatbuffet. Am Mittagessen haben wir nur einmal teilgenommen und können es daher nicht beurteilen.


Sport & Unterhaltung

4.0

Die Poolanlage ist für jede Altersgruppe nutzbar allein die Liegen machten wie so oft einen ungepflegten Eindruck. Die Außenanlagen selber einschließlich Pool sind gut gepflegt, es sei denn Gäste lassen ihren Müll herumliegen. Die Poolbar und die Bar im Haupthaus waren okay.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Dominika (19-25)

November 2015

Freundliches Hotel

3.8/6

Im großen und ganzen ganz okay, für das W-Lan muss man pro Tag 5 Euro zahlen, also kein Schnäppchen, die Zimmer sind recht klein. Recht freundliche aber alle. Würde dem Hotel aber keine 3 Sterne geben, sondern 2 .


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

3.8
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Kathrin (26-30)

November 2015

Urlaub mit Abzügen

3.0/6

Sehr schöne Anlage, die gepflegt wird. Zimmer renovierungsbedürftig, Pool liegen sollten zum Teil ebenfalls ausgetauscht werden, da kaputt. Zimmer wurden täglich gereinigt. Bad hält sicher nicht deutschen Standards stand, aber das erwartet bei 3 Sternen sicher niemand. Essen war ok, kein Highlight, aber genießbar. All in würde ich nicht empfehlen. Safe kostet extra, ebenso deutsches Fernsehen und WLAN. Getränke auf den Zimmer gibt es keine, man muss sich also mit Wasser eindecken und dies im Supermarkt kaufen. Abends gibt es immer nur einen Cocktail, der all in ist, andere Cocktails müssen bezahlt werden. Also besser Bier oder Wein trinken, das ist im all in enthalten und schmeckt besser. Speisesaal und Bar sind ausreichend groß. Einrichtung dort könnte auch mal ausgetauscht werden. Das Personal ist weder positiv noch negativ aufgefallen. Positiv war, dass am Pool immer Liegen frei waren. Zum Stand ca. 10 Gehminuten. Wir hatten im November super Wetter!!! Für kleines Budget passendes Hotel. Wir werden beim nächsten Mal lieber etwas mehr ausgeben.


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Sollten renoviert werden und für mehr Sauberkeit im Bad müsste gesorgt werden.


Service

3.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

4.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.5
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Dieter (51-55)

November 2015

Weiterempfehlung

4.5/6

Sehr sauber, ansprechend. Gute Poollandschaft, gutes Essen und Lage stadtnah.


Umgebung

5.0

Ruhige Lage u. zentral gelegen


Zimmer

5.0

Zimmer sauber, ruhig gelegen. Leider keine Klimaanlage. Größe ok


Service

3.0

Könnte besser ssein. Zu wenig Personal. Tische wurden nicht ausreichend nachgedeckt. Reinigungspersonal ok. Gläser sehr klein u. lange Wege. Erscheint wie eine Methode um Kosten zu sparen.


Gastronomie

4.0

Schöner Speisesaal. Zu wenige Zapfstellen. Essen ok. Küchenstil den Kanaren angepasst.


Sport & Unterhaltung

5.0

Sehr gute Poollandschaft. Ausreichend Liegen, zu wenige Schirme.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Jürgen (41-45)

November 2015

Hotel ist in die Jahre gekommen

3.2/6

Wir sind als Paar in die so schön beschriebene Bungalowanlage gefahren. Die Erwartungen waren nicht allzu hoch, nachdem das Hotel ja nur 3 Sterne besitzt. Die Anlage ist schon sehr in die Jahre gekommen und sollte mal komplett überholt werden. Vor allem die Zimmer sind alter Standard. Die Poolanlage ist großzügig, allerdings auch schon alt und an vielen Stellen platzt die Farbe ab. Die Rutschen haben wir gar nicht ausprobiert, da mir diese schon sehr " verdächtig " aussahen. Auch beim Essen lässt das Ambiente sehr zu wünschen übrig, alte Stühle und wacklige Tische. Auch das essen, schmeckte, obwohl jeden Tag ein anderes Thema war, eigentlich immer ziemlich gleich. Wir haben dann des öfteren die hauseigene Pizzeria besucht, wo man die italienische Küche versuchen konnte Dies war auch in Ordnung. Man muss sich hier allerdings immer abends für den nächsten Tag anmelden. Ich empfehle jedem all inklusive in dieser Anlage mit dazu zu buchen, da die Preise für Getränke doch nicht gerade die billigsten sind. Ging aber auch in der Anlage ohne weiteres sich hier up zu graden. Die Freundlichkeit des Personals wollen wir allerdings hervor heben. Leider kommt man nur mit englisch weiter - deutsch kaum und dann nur gebrochen gesprochen. Fazit: es war in Ordnung, Pool Anlage groß für Freizeitschwimmer, Freundlichkeit des Personal`s ist hervorzuheben, ansonsten unter Durchschnitt.


Umgebung

2.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

3.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Renate (51-55)

November 2015

Preis-/Leistungsverhältnis war gut

5.0/6

Für unseren 1-wöchigen Kurzurlaub war das Hotel ideal. Wir hatten ein Auto, die entfernte Lage vom Strand war somit für uns egal. Man konnte sich auch gut mal einen Tagam Pool aufhalten, Die weiteren Angebote haben wir nicht in Anpruch genommen. Service und Zimmer waren gut. Die Qualität des Restraurants war für den Preis angemessen.


Umgebung


Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ralf (26-30)

November 2015

Gutes Hotel zu gutem Preis

4.7/6

Sehr nette Anlage mit vielen kleinen Bungalows, in denen die einzelnen Zimmer untergebracht sind. Die Zimmer wurden jeden Tag gereinigt. Einmal wurde unser Zimmer vergessen. Nach einer kleinen Beschwerde wurde dies aber nachgeholt. Sehr ruhig gelegen. Schöne Poolanlage mit mehreren Becken und zwei Rutschen. Zwei Becken mit Süßwasser, davon eins beheizt. Zwei Becken mit Meerwasser. Extra Kinderbecken. Das Essen war abwechslungsreich und völlig ausreichend. Für jeden Geschmack war etwas zu finden. Üppiges Salatbuffet jeweils mittags und abends + ettliche warme Speisen. Abendessen nach Themen (Europäisch, Amerikanisch, Kanarisch, Spanisch etc.). Es gibt ein extra Restaurant (Pizzeria) mit Reservierung. Das Restaurant ist für All Inclusive Gäste kostenlos. Das Personal ist in der gesamten Anlage sehr freundlich. An der Rezeption war allerdings im November kein deutschsprachiges Personal anzutreffen. Animation (Minigolf, Bogenschießen etc.) und Abendprogramm (Bingo, Quiz, Papageienshow etc.) wurde von Montag bis Samstag geboten. All Inclusive: Wie gesagt ausreichend, allerdings muss man bspw. bei den Getränken Abstriche machen. Zahlende Gäste bekommen größere Gläser. Cocktails gibt es jeweils nur einen Tagescocktail inklusive, die restlichen Cocktails müssen gezahlt werden. Zahlende Gäste bekommen den besseren Kaffee etc. Zusätzliche Kosten: Der Safe im Zimmer muss angemietet werden. Für 9 Tage haben wir 21 Euro gezahlt + 10 Euro Kaution. WLAN ist nicht inklusive. 7 Tage WLAN Zugriff kosten 15 Euro. Wer Fernsehen will muss auch draufzahlen. Es gibt 3 spanische Sender, die teilweise in englisch ausstrahlen bzw. sich auf englisch umstellen lassen. Alle zusätzlichen Programme, insbesondere deutsche Kanäle gibt es gegen Aufpreis. 7 Tage kosten 20 Euro. Umgebung: Zum Strand und zur Promenade von Playa Blanca sind es etwa 15 Gehminuten. Zum Strand fährt ein hoteleigener Shuttle-Bus. Am Strand können 2 Liegen + 1 Schirm für 9 Euro pro Tag angemietet werden. An der Promenade gibt es ettliche Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants. Allerdings gestaltet es sich schwierig ein landestypisches Restaurant zu finden. Von Schnitzel und Pommes über Chinabuffet bis zu Burger King ist ansonsten alles vertreten. Alles in allem hatten wir einen sehr schönen Urlaub und haben uns gut erhohlt. Man bekommt im Hotel Corbeta die Leistungen, die einem guten 3* Hotel entsprechen. Wir würden dieses Hotel wieder wählen.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Adrian (31-35)

November 2015

3 spanische Sterne sind nicht = 3 deutsche Sterne!

4.0/6

Hotelanlage ist in die Jahre gekommen, was man an der Austattung der Zimmer sowie der Einrichtung im Speiseraum, Lobby zu spüren bekommt. ( stark gebrauchte Möbel und angeschlagenes Geschirr ). Zimmer werden jeden Tag gereinigt. Selbstverständlich findet man tote Insekten an den Wänden und der Zimmerdecke, aber es kann nicht erwartet werden, dass nach jedem Gast der Bungalow neu gestrichen wird ;-). Gebühr für W-Lan sowie TV empfanden wir als zu teuer. W-Lan kostete für neun Tage € 24. Jeder Gast sollte sich auf viele englische Urlauber einstellen ( zwischen der deutschen und englischen Kultur gibt es doch einige Unterschiede ). Sehr unterschiedliche Altersklassen.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt circa 15 Gehminuten vom Strand (Playa Flamingo) entfernt, jedoch fährt auch ein kostenloser Shuttlebus zum Dorado-Strand. Wobei wir den Playa Flamingo als schöner, eingerahmt in kleiner Bucht mit feinem und hellen Sand empfanden. Da in einer kleinen Bucht, war das Meer ruhig(-er). Ein Ausflug zu den berühmten und eindrucksvollen Papagayo-Stränden lohnt sich trotzdem. Als Tipp dorthin: Taxi zum Hotel "Sandos Papagayo Beach Resort" nehmen, circa € 6 und anschließend 10 min einem be


Zimmer

4.0

Unser Zimmer haben wir in einem sauberen Zustand vorgefunden. Jedoch Inventar (abgesessenes Sofa mit großen Löchern, Toilette abgewohnt) wurde schon häufig in Anspruch genommen. Über einen gut funktionierenden Kühlschrank, den wir auch nutzten, freuten wir uns. Leider war der Safe im Preis nicht enthalten, den wir jedoch zusätzlich anmieteten. Bad eher klein, aber ordentlich geputzt und mit frischen Handtüchern ausgestattet. Zum Nachteil funktionierte der Fernseher (deutsches Programm) zu Beginn


Service

5.0

Das Servicepersonal haben wir als freundlich und hilfsbereit empfunden. Wie oben erwähnt, ist das Hotel auf viele englische Gäste eingestellt, sodass die deutsche Sprache dort nur sehr gering vom Personal beherrscht wird. Unser Bungalow wurde täglich gereinigt, die Zimmermädchen achteten darauf dies immer zu machen als wir uns nicht im Zimmer befanden. Eine kostenpflichtige Sprechstunde beim Arzt wird im Hotel angeboten. Im Ort Playa Blanca gibt es auch eine deutsch-britische Klinik. Keine Ang


Gastronomie

4.0

Im Hotel befindet sich ein Restaurant/Speisesaal für Frühstück/Mittagessen/Abendessen. Alternativ ist es möglich, abends einen Platz in der hoteleigenen Pizzeria zu reservieren. Wir fanden das Essen im großen und ganzen gut. Nachspeisen sowie Säfte waren sehr künstlich und wirkten auf uns als Tiefkühlprodukte. Frühstück auch wieder sehr auf Engländer ausgelegt ( Bohnen , Würste , Eierkuchen ). Jedoch gutes/frisches Brot und Brötchen mit leider zu wenig abwechselnden Belagsmöglichkeiten. Gute und


Sport & Unterhaltung

3.0

Poolanlage von Außen sehr schön gemacht. Animationsprogramm während unserem Aufenthalt so gut wie nicht vorhanden, und wenn doch sehr langweilig. Sportanlagen haben wir nicht genutzt, deswegen keine Angaben hierzu. Sonnenschirme haben wir keine gesehen, deswegen auch wenige Schattenplätze am Pool. Erwähnenswert: Großes Lob an den Gärtner dieser großen Anlage, der Mann leistet gute Arbeit !!!


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Marietta (56-60)

November 2015

Wir kommen nicht wieder!!

2.5/6

Die gesamte Anlage ist sehr großzügig und wirkt gepflegt. Schade, dass man im gesamten Aussenbereich keine Sitzmöglichkeiten hatte. Um am Abend ein Getränk zu sich zu nehmen, musste man den Barbereich aufsuchen. Dort war es so laut, dass es für uns sehr unangenehm war. Die Bugalows sind von der Größe her ausreichend und das Reinigungsteam machte gute Arbeit. Sehr schön, der große Kühlschrank , so blieben die Getränke aus dem Supermarkt gekühlt.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt ruhig, keine Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe.Zum Strand fährt ein Shuttle-Bus, den wir aber nicht nutzten, weil wir einen Leihwagen schon von zu Hause aus gebucht hatten. So konnten wir die Schönheiten der Insel ausgiebig erkunden.


Zimmer

2.0

Zum Schlafen reicht es! Betten eher hart, nicht durchgelegen. Positiv , der große Kühlschrank! Negativ, das verkalkte Badezimmer, besonders die Toilettenspülung sieht sehr ungepflegt aus. Einmal hatten wir Besuch von einer Kakerlake. Mücken gab es es reichlich! Wir empfehlen unbedingt Spray mitzunehmen. Die Bungalows sind sehr hellhörig, man kann den Nachbarn schnarchen hören.


Service

1.0

Sehr willkommen haben wir uns nicht gefühlt.Guter Service sieht anders aus! Die Mitarbeiter/innen an der Rezeption sind überlastet und es dauert immer lange bis man dort die Fragen beantwortet bekommt. Leider kann man sich nur auf spanisch und englisch verständigen. Abends muß man in der Bar lange anstehen um ein Getränk zu bekommen, weil die Allinklusivgäste sich mit mehren Getränken gleichzeitig versorgt haben. Nach dem Abendessen einen Kaffee zu bekommen, bedeutete mindestens 15 Min. ansteh


Gastronomie

1.0

Das Restaurant ist eine Katastrophe! Beim Abendessen herrscht so ein Andrang , dass man in langen Schlangen am Buffet anstehen muß. Das Essen schmeckt fade, ungewürzt und ist immer nur lauwarm. Bis man endlich einen freien Tisch gefunden hat, ist das Essen kalt. Man hat zwar die Möglichkeit es in der Mikrowelle aufzuwärmen, aber dann steht man wieder an. Die Tische sind nicht sauber und die Stühle ganz furchtbar fleckig und total durchgessen. Jede Betriebskantine hat mehr Flair! Das Bier


Sport & Unterhaltung

1.0

Ab 11Uhr wird man im gesamten Poolbereich mit überlauter Musik beschallt! Wir haben es auf den harten Liegestühlen ohne Auflagen nur an einem halben Tag ausgehalten. Ansonsten haben wir das Hotel verlassen und sind erst am Abend wieder zurückgekommen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ute (51-55)

November 2015

Preis-Leistung ok...

4.2/6

Das Corbeta ist ein altes und ziemlich abgewohntes Apartementhotel mit einzelnen Bungalows. Die Einrichtung ist uralt, das Licht im Badezimmer macht Geräusche wie ein Atomreaktor, die Steckdosen hängen auf halb 8..... ABER: es hat uns pro Nacht € 34.- gekostet, und für diesen tollen Preis kann man einfach nicht mehr erwarten. Punkt. Da wir uns nur zum Schlafen dort aufgehalten haben, war es ok.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Klaus-Peter (56-60)

November 2015

Tolles Erlebnis

5.5/6

Der Urlaub war für uns ein tolles Erlebnis. Wir konnte viele schöne Eindrücke sammeln und werden bestimmt nicht zum letzten Mal dieser Insel einen Besuch abgestattet haben. Für die Jahreszeit bietet Lanzarote ein ausgezeichnet Klima zum Wohlfühlen. Besonders beeindruckend für uns war die bizarre Landschaft dieser Vulkaninsel und was von den Einheimischen daraus gemacht wurde. Das Hotel "Corbeta" in Playa Blanca hat uns freundlich empfangen. Wir wurden sofort mit den wichtigsten Sachen ver- traut gemacht und konnten uns danach gut orientieren. Allerdings ist es von Vorteil, wenn man Englisch oder Spanisch spricht. Trotzdem konnten wir feststellen, das das Servicepersonal darum bemüht war, auch mit deutschen Urlaubern in unserer Sprache in Kontakt zu kommen, Obwohl das Hotel nicht mehr das Jüngste ist, waren wir von dem Bemühen um Sauberkeit in allen Bereichen sehr beeindruckt. Das Personal an der Rezeption war stets darum bemüht, alle auftretenden Fragen und Probleme zu lösen. Da das Hotel nicht in unmittelbarer Strandnähe lag, verkehrte mehrmals am Tag ein kosteloser Shuttle. Diesen konnte man auch nutzen, wenn man nach einem ausgiebigen Spaziergang auf der Strandproma- nade keine Lust mehr hatte, ins Hotel zu laufen.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Martin (41-45)

Oktober 2015

08 15

3.7/6

Leider keine Aussensitzplätze vom Restaurant, daher kaum Kontaktmöglichkeiten zu anderen Gästen. Abendunterhaltung drinnen, wer will schon bei warmen Temperaturen drinnen Sitzen? Vielfalt der Speisen könnte noch variieren. Dessertbuffet lässt zu wünschen übrig. Sehr ruhig gelegen, zum Entspannen eine Gute Wahl.


Umgebung

3.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Simone (41-45)

Oktober 2015

Veraltetes Hotel mit lieblosem Ambiente

2.2/6

Wir (39 u 41 Jahre) verreisten mit unseren Töchtern (7 u. 11 Jahre) in den Hebstferien und verbrachten eine Woche in dem Hotel THB Corbeta. Da wir uns sehr kurzfristig für diesen Urlaub entschieden hatten, war die Auswahl entsprechend eingeschränkt, da sehr viele Angebote bereits ausgebucht waren. Zudem hatten wir uns einen Budgetrahmen für eine Woche von 3000 Euro gesetzt. Da es sich um ein ***Sterne-Haus handelt, fällt unsere Bewertung unter Berücksichtigung dieser Einstufung aus. Das Hotel ist sehr in die Jahre gekommen und man findet keine zeitgemäße Architektur oder Einrichtung, weder in den Bungalows noch in dem Haupthaus (Rezeption, Speisesaal, Innenbar). Aus der Entferung wirken die Hotelbilder ansprechend, was direkt vor Ort nicht den Tatsachen entspricht. Der Speisesaal ist groß, allerdings lieblos gestaltet und das Mobiliar entspricht unserer Meinung nach den 90er Jahren. Es ist laut und hektisch, die Bestuhlung und die Tische sind klebrig und regelmäßig mit Speiseresten verschmiert. Es ist nicht zeitgemäß möbliert und vieles ist sogar schrottreif und richtig kaputt. Im Speisesaal erwischt man nicht immer sauberes Geschirr und Gläser gibt es zu den Stoßzeiten offensichtlich zu wenig. Das Speiseangebot ist ausreichend, jedoch weder nett angerichtet noch besonders schmackhaft. Leider bietet diese Hotel keine Möglichkeit, nach dem (Abend)essen, draußen gemütlich zu sitzen, um noch in entspannter Atmosphäre ein Getränk zu sich zu nehmen und ggf. mit anderen Gästen ein Gespräch zu führen. Manche Gäste trugen daher eigenständig Tische und Stühle aus dem ungemütlichen Innenbereich nach draußen an den Poolbereich, um dort ihre Getränke zu sich zu nehmen. Es ist kaum zu glauben, aber es gibt tatsächlich keine Außenbar oder eine Sitzgelegehenheit, nachdem der Poolbereich um 18 Uhr schließt. Die Kinderanimation haben wir vergeblich gesucht - letztendlich sind wir mit unseren Töchtern an den Strand gefahren, ohne von dem "Angebot" gebrauch zu machen. Der Mini-Club bot in einem Raum ohne Fenster tägliches Kino an - und zum TV-Sehen haben wir diesen Urlaub sicherlich nicht gebucht. Der Pool ist schön angelegt und es sind zudem ausreichend Liegen vorhanden. Diese sind jedoch weder bequem noch sauber, was sich in das Gesamtbild des Hotelkomplexes in jeglichenr Hinsicht einfügt. Handtücher gibt es pro Stück gegen eine Kaution von 10 Euro. Das Personal scheint meist bemüht, ist allerdings vollkommen unterbesetzt und daher stets gehetzt und nicht wirklich aufmerksam und freundlich. Die Angestellten tragen aus unserer Sicht dafür jedoch kein Verschulden, sondern eher die Hotelführung. Am Abreisetag wurden wir bereits um 08 Uhr abgeholt. Auf Nachfragen, ob es möglich sei, ein kleines Frühstück oder Lunchpaket zu erhalten, wurde uns mitgeteilt, dass dies nicht möglich sei. Dies empfanden wir ebenfalls als einen miserablen Service. Wir haben das Beste daraus gemacht, die Sonne und das Meer genossen, während zuhause die ersten Schneeflocken fielen. Uns hat der Urlaub 2900 Euro inkl. Flug von Frankfurt für 7 Tage und all inklusive gekostet. Durch das wenig ansprechende Hotelessen haben wir trotz all inclusive noch mehr als eingeplant, viele Euros an der Strandbar und der Promenade ausgegeben, um uns zu verpflegen. Dies müssen wir natürlich letztendlich uns selbst ankreiden, denn verhungert wären wir im Hotel sicherlich nicht. Unser Fazit: für Familien mit geringerem Budget und weniger hohen Ansprüchen an Sauberkeit und nettes Ambiente, ist dieses Hotel mit Sicherheit ok. Wer es etwas netter mag, sollte eine andere Unterkunft auswählen.


Umgebung

3.0

Shuttle-Bus zum Strand; ca. 10 Min. Fußweg ca. 25-30 Min.; zum Flughafen ca. 40 Min.Transfer


Zimmer

1.0

Handtücher waren sauber - der Rest des Zimmers war uralt, fies und kaputt


Service

2.0

Fremdsprache ... spanisch und englisch


Gastronomie

2.0

Getränke waren miserabel; all inklusiv hat sich nicht gelohnt


Sport & Unterhaltung

2.0

die Kinderanimation ist nicht der Rede wert


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Anke (56-60)

Oktober 2015

Keine Mittelklasse

2.5/6

Personal hat so gut wie keine Deutschkenntnisse,daher auch keine Animation oder Bingo-Abende für Deutsche.Die gesamte Anlage ist renovierungsbedürftig,das nette,flotte Personal unterbesetzt.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

1.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Hans-Joachim (66-70)

Oktober 2015

Neuer Besitzer?

4.8/6

Wir waren vor 3 Jahren zum letzten Mal im Corbeta und haben es dieses Jahr wieder gewagt. Die Juniorsuite war unverändert, leicht abgewohnt, die Microwelle gibt es immer noch, 2 Tassen und 2 Kaffeelöffel sind dabei, neuerdings ein Wasserkocher - leider mit einem 3erStecker, den Adapter dafür kann im kleinen Supermarkt dazu kaufen. Neu war auch, dass der Safe jetzt für 14 Tage 32,00 € kostet,10,00 € Pfand kommen dazu, die bekommt man zurück. Es gib WLAN im Hotel gegen Gebühr selbstverständlich, 25,00E für 2 Wochen - der Empfang auf der Terasse des Häuschens ist eher schlecht und völlig unberechenbar. Den Gipfel der neuen Sonderausgaben stellt allerdings die Preisliste des Fernsehempfangs dar: für einen Tag fersehen zahlt man 4,50 €, das kann man steigern auf 14 Tage, dann zahlt man unverschämte 37,00 €. Aber wer braucht schon bei diesen Sonnenuntergängen einen Ferseher. Das Abendprogramm haben wir vollständig ignoriert, es gab die obligatorische Kinderdisco, danach, 2x die Woche, die immer gleiche Vorführung der traurigen Papageien, und es gab Lifemusik und eine Art Kabarett. In diesem Jahr war das Publikum sehr gemischt, es gab viele Familien mit kleinen Kindern, aber auch etliche älter Personen, für die jungen, aktiven Leute bietwet das Corbeta zu wenig aktivitäten. Leider war auch diesmal an der traumhaften Poolanlage kein freier Liegestuhl zu bekommen, (was uns nicht gestört hat, wir waren mit einem Leihwagen ständig unterwegs zu den unterschiedlichen Stränden der Insel.)und wer einen ergattert hatte, musste sich den ganzen Nachmittag eine sehr eigenwillige Musikkombination anhören die per Lautsprecher über die ganze Poolanlage geschallt wurde. Hervorheben möchte ich bei aller Kritik aber die Freundlichkeit der Angestellten. An der Reception, deren Besetzung ständig wechselte, wurde man freundlichst bedient. Im großen Speisesaal waren alle freundlich und man hatte nie das Gefühl, dass darauf gewartet wurde, dass man möglichst schnell Isst und dann den Platz frei macht für die Nächsten - obwohl es schon zu "Stosszeiten" recht turbulent zuging. Zum Essen kann ich nur sagen, das Frühstück bot sowol Deftiges als auch Müsli, und Joghurt etc. Und wer gerne warme Bohnen und fette Würstchen zum Frühstück mochte, der wahrscheinlich aus England. Auch das Abendessen bot für jeden Geschmack etwas, eine große Salattheke lud ein, Gemüse, Fisch, Fleisch, es war alles da und es war schmackhaft. Für 3 Sterne kann man nicht mehr erwarten. Trotz aller Abstriche würden wir wieder ins Corbeta gehen, schon um von Manuela und Atta aus dem Speisesaal wieder wie Familienmitglieder begrüßt zu werden


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Sofia (19-25)

Oktober 2015

Für eine Woche OK

3.7/6

Wir haben uns sehr wenig in dem Hotel aufgehalten, sind an verschieden Strände und über die komplette Insel gefahren. Wir hatten ein Doppelzimmer gebucht und waren sehr zufrieden mit unserem Bungalow. Die Putzfrauen haben uns jeden Tag neue Badetücher gegeben, obwohl wir diese nicht verlangt haben. Deutsches Fernsehen kostet 15 oder 20 Euro pro Woche, was für zu viel fanden, Safe war im Eingangsbereich direkt sichtbar also haben wir diesen auch nicht gemietet und das WLAN für eine Woche war uns auch zu teuer. Das Restaurant war ganz ok, manchmal waren Tische nicht richtig sauber gemacht und Sachen haben gefehlt aber alles in allem in Ordnung. Es gab jeden Abend ein anderes Thema z. B. American Diner, Italienisch, Europäischer Abend,... Nichts spektakuläres aber man hat immer was gefunden und wurde satt. Da wir ein Mietwagen hatten, kann ich nicht viel zu der Lage des Hotels sagen. In der unmittelbaren Umgebung sind aber keine Bars/Restaurants oder auch keinen Strand.


Umgebung


Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Heike (46-50)

Oktober 2015

Außen hui, Innen pfui

2.6/6

Die Hotelanlage besteht aus mehreren Bungalows. Die Außenanlage ist gepflegt und schön, leider kann man dies von den Bungalows nicht behaupten. WiFi, TV und Safe kosten extra. Wlan wird pro Handy in Rechnung gestellt und der Empfang ist im Bungalow gar nicht und auf der Terrasse mittelmäßig. Die meisten Gäste waren Engländer (Familien) einige Deutsche und Spanier waren auch da.


Umgebung

3.0

Das Hotel liegt etwas außerhalb, angeblich 15 Minuten zu Fuß bis zum Strand, wir haben mit dem Auto so 7 Minuten gebraucht..... Der Transfer dauert etwa 45 Minuten. An der Strandpromenade gibt es diverse Shops und Restaurants.


Zimmer

2.0

Die Bungalows bestehen aus zwei Zimmern und einem Bad mit Terrasse. Leider sind die Zimmer feucht, die Decke bröselt hab, die Möbel sind feucht, der Safe ist verrostet. Die Schränke haben wir nicht benutzt, wir haben aus dem Koffer gelebt. Schade, dass es keinen Wasserkocher o. ä. gibt, Platz genug wäre hierfür vorhanden. ;-) Die Bettwäsche war nicht sauber.


Service

3.0

Die Angestellten sind stets bemüht freundlich zu sein. Die meisten sprechen englisch, wenige Deutsch. Man kann sich relativ gut verständigen. Die Zimmerreinigung lässt zu wünschen übrig. Wir hatten uns im Hotel ein Auto gemietet - leider haben wir ein sehr schlechtes Auto bekommen (abgefahrene Reifen, schlechte Bremsen, ein Scheibnwischer defekt), auf unserer Reklamation reagierte man nur mit den Worten " You are on Lanzarote, not in Germany" - Ein Autotausch gab es nicht.


Gastronomie

2.0

Es gibt ein Speisesaal, hier könnten die Möbel mal getauscht werden. Die Stühle sind total durchgesessen. Das Essen war ok, Wir sind satt geworden, immer hat es uns aber icht geschmeckt. Sauberkeit, naja, die Tischsets wurden nach jedem Gast einfach umgedreht.....Die Angestellten haben aber immer relativ schnell die leeren Teller weggeräumt. Was dringend ausgetauscht werden muss, sind die Dessertschüsseln, wenn man hier eine findet, die nicht defet ist, dann hat man echt Glück.


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Anja (19-25)

Oktober 2015

Empfehlenswertes Hotel nicht nur für Sparfüchse

5.3/6

Das Hotel hat uns sehr gut gefallen. Eine Freundin und ich buchten eine Woche in diesem Hotel, weil wir preislich günstig reisen wollten. Obwohl die Weiterempfehlungsrate hier jetzt nicht so der Hit ist, muss ich sagen waren wir sehr zufrieden mit dem Hotel. Wir hatten ein kleines Bungalow mit einer Terasse und 2 Liegen für uns. Das Bad war sehr großzügig und das komplette Bungalow war sehr sauber. Am Pool hielten wir uns selten auf, aber es war nie besonders voll oder laut. Nachmittags gab es ab und zu Animation am Pool, jedoch dauerte diese nicht lange an. Der Pool war sauber und das Personal war auch sehr freundlich und versuchte immer wieder Smalltalk einzubringen. Zum (nächsten) Strand geht man gut 15 Minuten, zum größeren Strand, zu dem es auch einen Shuttle Service gibt, geht man ca 20-25 Minuten. Beide Strände sind schön, ruhig und das Wasser ist wunderschön klar. Wir haben dort so viele verschiedene Fische gesehen, es war wahnsinnig schön. Wir mieteten uns vom Hotel aus einen Mietwagen für 1 Tag um die Insel abzufahren. Diesen bekamen wir fast komplett leer, mussten ihn auftanken und leer wieder zurück bringen. Das war irgendwie seltsam, aber hat funktioniert. Wir zahlten eigentlich für das billigste Auto und bekamen aber dann ein deutlich besseres, weil es unsere nicht mehr gab. Das war natürlich nicht schlecht. Zum Essen muss ich sagen, dass dies, gerade beim Frühstück, sehr Britisch ausfällt, Baked Beans in Tomatensoße z.B., aber die Auswahl für nicht-Briten ist auch groß genug und meiner Meinung nach gibt es am Essen generell nichts zu meckern. Abends gab es jeden Tag ein anderes "Thema", z.B:, Italienisch, Deutsch, Asiatisch, etc. Uns hat fast alles geschmeckt und an der Qualität habe ich nichts auszusetzen. Von den Nationalität hätte ich geschätzt 70% Briten und 30% Deutsche. Aber alle wussten sich zu benehmen. Generell ist dieses Hotel sehr weiterzuempfehlen, ich würde sofort wieder dort Urlaub machen. Das einzige, was mich auf Dauer genervt hat, war der doch etwas längere Fußweg zum Strand, bei dem es keine Shuttleservice gibt. Aber das ist einem eigentlich davor auch schon klar, wenn man die Lage des Hotel anschaut.


Umgebung

4.0

Entfernung zum Flughafen eigentlich nicht weit, jedoch haben wir trotzdem fast 1h gebraucht, um 10 andere Hotels abzufahren. Entfernung zum Strand wie gesagt das einzige Mako.


Zimmer

6.0

Zimmer war großzügig und sehr sauber. Kann mich nicht beklagen.


Service

5.0

Mitarbeiter waren alle sehr freundlich, Deutsch wird dort allerdings nicht gesprochen und die meisten der Mitarbeiter sprechen auch nur mäßig Englisch.


Gastronomie

6.0

Am Essen gibt es aus meiner Sicht nichts auszusetzen. Es hat alles geschmeckt. Es gibt ein á la Karte Italiener, bei dem man so oft essen gehen kann, wie man möchte. Man muss nur am Abend vorher reservieren. Dort waren wir jeden 2. Tag, weil das Essen dort auch sehr lecker war.


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gab wohl ein Gym, das wir allerdings nicht benutzt haben ;) Der Pool war sauber und die Poollandschaft war sehr schön. Viele Liegen gab es auch, genug für alle. Einmal haben wir uns die Animations abends angesehen, die war tatsächlich auch wirklich unterhaltsam, obwohl ich eigentlich nicht besonders auf so etwas stehe.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Karl-Heinz (51-55)

September 2015

Schöne Anlage mit Mängeln

3.6/6

Schöne Poolanlage,die Sauberkeit in der Anlage könnte besser sein.Das Bad in unserem Bungalow müsste dringend renoviert werden.Auch die Stühle im Restaurant gehören raus.Personal freundlich und bemüht. Das Essen war ok.Unterm Strich ein vernünftiges 3 Sterne Hotel.Das einzige was uns wirklich geärgert hat war,das wir am Abreisetag kein Frühstück bekommen haben.Das gab es ab 8Uhr wir wollten gerne eine halbe Stunde früher eine Kleinigkeit essen vor der Abfahrt.Das geht nicht sagte einer der Manager erst ab 8Uhr das ist halt so.Das ist schwach und schlechter Service. Trotz allem ist es jetzt kein schlechtes Hotel und bei 3Sternen haben wir auch nicht viel mehr erwarten können.


Umgebung

3.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

3.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Kathrin (31-35)

September 2015

Das Hotel ist eine Katastrophe.

2.0/6

Das Hotel besteht aus einzelnen Bungalows. Die gesamte Anlage wirkte sehr, sehr baufällig und renovierungsbedürftig. Unser Bungalow hatte keine Klimaanlage, dafür Ameisen und Kakerlaken. Man musste für sehr viele Leistungen extra bezahlen. Pro Koffer 1,-- fürs Wiegen. 15 ,-- für W-Lan für eine Woche, extra Bezahlung für TV in deutscher Sprache. Bezahlen für Stand-PC´s in der Hotelhalle usw.usw. Die Nationaliäten waren durchmischt. Österreicher, Deutsche, Briten und Spanier.


Umgebung

3.0

Zum Flughafen fährt man ca. 45 Minuten, zum Strand geht man (auf befestigten Wegen) entweder 20 Minuten zum kleinen Strand und 40 Minuten zum großen Strand. Es ist generell ein Mietwagen zu Empfehlen, da man sonst sehr eingeschränkt ist.


Zimmer

3.0

Das Zimmer ist sehr groß. Leider sehr abgewohnt, Armaturen verkalkt. Die Couch sehr alt und fleckig. Zum Schlafen bekam man Leintücher die nicht täglich gewechselt werden. Die Badetücher und Handtücher waren oftmals verschmutzt. Es war eine nicht gefüllte Minibar und ein Safe vorhanden. Für TV in deutscher Sprache musste man extra bezahlen. Es war keine Klimaanlage vorhanden.


Service

1.0

Das Service ließ zu wünschen übrig. Man hörte sich Beschwerden zwar an, es wurde ihnen aber erst oftmals nach Stunden oder Tagen nachgekommen und dann auch erst nach mehrmaligem Bitten. Fremdsprachenkenntnisse sind dürftig und die Zimmerreinigung ist mangelhaft. Unser Zimmer war übersät von Ameisen. Auch Kakerlaken sind in der Anlage keine Seltenheit.


Gastronomie

1.0

Das Hotel hat ein großes Restaurant und eine Pizzeria. DIe Pizzeria ist in Ordnung, aber leider oft überlaufen, so dass man keinen Platz mehr bekommt. Essen in der Pizzeria ist nur durch eine Reservierung am Vorabend möglich. Es gibt eine große Bar, die aber einen sehr ungepflegten und lauten Eindruck machte. Das Restaurant wirkt ebenfalls sehr ungepflegt und renovierungsbedürftig. Getränke bekam man zum Essen nur nach Aufforderung. Die Kellner waren permanent überfordert und es war sozusagen k


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Thomas (36-40)

September 2015

Ordentliches Hotel mit Luft nach oben.

4.2/6

Die Bungalows sind ausreichend groß und funktional eingerichtet, leider sind die Räume aber schon etwas in die Jahre gekommen und sollten mal wieder renoviert werden. Die Sauberkeit in den Zimmern könnte besser sein. Herrvorzuheben ist die Sauberkeit in den öffentlichen Bereichen, die war wirkilch TOP. Die Getränke im AI waren leider nicht besonders gut, die verschiedenen alkoholischen Getränke haben uns zumindest nicht geschmeckt, so dass wir uns dann lieber selbst etwas ordentliches gekauft haben. Ansonsten muss leider für alles bezahlt werden (Safe, WiFi was leider an zwei Tagen dann fast gar nicht ging) und auch für Fernsehen. Sowas hatte ich bisher nicht erlebt. Im Urlaub ist uns das zwar eigentlich egal, aber es ist doch immer ganz angenehm wenn man die Kinder vorm Essengehen duscht, den Fernseher mal anzumachen, damit die sich solang etwas ansehen können, bis alle fertig sind. Hier wollten die glaub ich 4,50 € pro Tag für die normalen Programme (ARD, ZDF, RTL, Pro7 usw.). Das kam für uns für die 20 Min. am Tag natürlich nicht in Frage. Gäste waren International (Engländer, Holländer, Spanier, Franzosen, vereinzelt glaub ich auch Russen und eben Deutsche). Waren aber alles angenehme Gäste.


Umgebung

3.0

Der Strand ist leider ganz schön weit entfernt, allerdings gibt es hier einen kostenlosen Shuttelservice. Einmal ist der leider erst 30 Min. zu spät gefahren, was mit zwei kleinen Kindern nicht so toll ist. Da standen ca. 40-50 Leute vor dem Hotel und haben gewartet. Leider mussten alle selbst bei der Rezeption anfragen was los ist, da hätte ich erwartet, dass jemand raus kommt um die Gäste zu informieren. Ansonsten gab es direkt um das Hotel nichts besonderes. Abends kann man aber Problemlos


Zimmer

3.0

Zimmerbewertung habe ich oben beim Hotel allgemein mit beschrieben.


Service

5.0

Das Personal war sehr freundlich. An der Rezeption konnte einer deutsch, ansonsten konnte man sich überall mit englisch verständigen. Die Zimmerreinigung war leider nicht so toll, weshalb es hier einen Stern abzug gibt.


Gastronomie

5.0

Die Auswahl war nicht sonderlich groß, aber geschmacklich war es für ein 3 Sternehotel echt gut, da konnte man nichts aussetzen. Es gab eine sehr große Salatbar und für jeden was an warmen Gerichten mit Fleisch. Die Nachspeisen waren leider für uns nichts, da die extrem süß waren, aber wer das mag hat da dann auch genug Auswahl. Im Restaurant war alles sauber, für das das die in meinen Augen zu wenig Personal dort eingesetzt haben, haben die das echt toll gemacht.


Sport & Unterhaltung

6.0

Die Poollandschaft ist sehr schön, auch die beiden Wasserrutschen haben unseren Kids echt Spaß gemacht. Die Animation dort war auch gut, einmal gab es eine Schaumparty, was für die Kids auch echt toll war. Besonders herrvorheben muss man die Kinderanimation und Kinderdisco. Obwohl dort manchmal nur drei Kinder anwesend waren, haben die beiden Mädels das echt spitzenklasse gemacht, mit einer solchen Freude und einem Spaß, sowas habe ich noch in keinem 5 Sternehotel gesehen. Deshalb gibt es hie


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Jaqueline (19-25)

September 2015

Hotel ist nicht weiter zum empfehlen.

3.0/6

Das Hotel ist sehr schlicht gehalten, obwohl man mehr daraus machen könnte. In den Reiseprospekten oder im Reisebüro wird mehr versprochen als es tatsächlich ist. Verschiedene Altersgruppen, aber überwiegend Engländer. Bei Abreise muss der Bungalow um 12 Uhr übergeben werden (sonst wird er in Rechnung gestellt). Bei späteren Abreise wird für eine halbe Stunde ein anderer Bungalow zur Verfügung gestellt, allerdings befindet der sich weit vom Gepäckraum (Treppen liegen dazwischen). Der Gepäckraum wird nicht bewacht und ist eher eine Abstellkammer.


Umgebung

3.0

Vom Flughafen bis zum Hotel ca. 35 Minuten - total in Ordnung. Zum nächstliegenden Strand (Playa Flamingo) ca. 15 Minuten Fußweg, dabei war das im Reisebüro näher beschrieben!! Auf dem Shuttle Bus zu Playa Dorada war kein richtiger Verlass. Haltestelle für den Linienverkehr unmittelbar vor dem Hotel. Taxi konnten an der Rezeption bestellt werden.


Zimmer

3.0

Größe des Zimmers war ausreichend. Der Bungalow hatte eine kleine Terrasse mit zwei Stühlen und einen Tisch. Die Wände zu den Nachbarbungalows waren sehr dünn. Es befand sich ein Kühlschrank, einen Safe (gegen Gebühr + Kaution), einen Fernseher und einen Föhn im Bungalow. Dazu ein Bett, eine Couch und Stühle. Das Bad war in Ordnung. Zusätzliche Geräte wie Wasserkocher, Ventilatoren etc. gegen Gebühr. Sauberkeit war ober flächig. WLAN Gebühren waren nicht ohne.


Service

4.0

Personal war freundlich. Vor allem Barkeeper haben sich schnell Gesichter gemerkt und wussten die Getränkewünsche. Fremdsprachenkenntnisse waren in Ordnung. Reinigung der Zimmer war ober flächig. So was wie Handseife gab es z.B nur einmalig. Den Bungalow musste man sich auf einen Plan bei der Anreise selber suchen.


Gastronomie

3.0

Es gab eine Pool bar die pünktlich um 18 Uhr schloss, allerdings sollte die allgemeine Bar dafür um 18 Uhr auf sein, doch für die Öffnungszeiten nahm man die Zeit nicht so ernst. Die Snacks an der Pool bar waren alle mit Fleisch, alternative gab es für Vegetarier Kekse (staubtrocken). Es befanden sich zwei Restaurants eine für Buffet und eine Pizzeria nach Karte (das man allerdings einen Tag zuvor reservieren musste). Die Pizzeria war in Ordnung. Das andere Restaurant war das Buffet sehr eint


Sport & Unterhaltung

3.0

Es gab einen strickten Plan für Animationen am Tag. Am Pool gab es Liegestühle (einige defekte dazwischen) und nicht unbedingt sauber. Sonnenschirme gab es überhaupt nicht. Es gab wenig Schattenplätze. Animationen am Abend befanden sich nur drinnen und Sonntags gab es gar keine Animationen.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Jens (36-40)

September 2015

Erholsame Tage in toller Umgebung

5.3/6

Wir sind für zwei Wochen mit einer fünfköpfigen Familie in diesem Hotel untergekommen und haben uns in der ganzen Zeit sehr wohl gefühlt.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bärbel (56-60)

September 2015

Toller Urlaub im Hotel THB Corbeta

5.6/6

Ganze Hotelanlage, hat uns sehr gefallen,Personal sehr nett.War alles sauber und Essen hat uns sehr gut geschmeckt.Sehenswürdigkeiten gibt es dort genug,keine lange Weile.Im nächsten Jahr gerne nochmal.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Reiner (46-50)

September 2015

Eine schöne Appartmentanlage

5.0/6

Wir können dieses Hotel besten Gewissens weiterempfehlen. Als Familie hatten wir dort alles was wir brauchten. Die Poolanlage war für die Kinder ideal. Essen (HP) war super und die Preise für Getränke am Abend absolut in Ordnung. Ruhige Lage, sauber, ins Zentrum kann man gut laufen. Ausflugsmöglichkeiten gibt es, der Busbahnhof ist schnell zu erreichen - wenn man nicht mit den Touristenbussen fahren möchte. Strände in der Nähe sind absolut in Ordnung. Sehr nettes Personal - durchweg. Animation war da, aber war nie aufdringlich oder störend. Wir würden wieder hingehen.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Gerald (51-55)

September 2015

Naja, es ist nicht aufregend gewesen.

3.0/6

Das Hotel ist nicht gepflegt und schon etwas heruntergekommen. Renovierung der Anlage wäre dringend notwendig. Ich kann es nicht weiterempfehlen. Die Zimmernummer bzw. Bungalownummer stimmte nicht mit der Nummer auf dem Schlüsselanhänger überein, was keine Logik ergab. Hausnummer war 2339, Schlüssel hatte die Nummer 3923.


Umgebung


Zimmer

2.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Die Küche war aus Sperrholz eingerichtet und schon alt. Das Bad ebenso. Der Spiegel war schon halb blind und die Toilettenschüssel angebrochen.


Service

Nicht bewertet

Das Empfangspersonal war freundlich.


Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Nicht genutzt.


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet

Etwas in die Jahre gekommen und müsste dringend renoviert werden. Barbereich ist sehr unpersönlich und einfach eingerichtet. Keine Atmosphäre. Laute Musik, die nicht notwendig wäre.


Bewertung lesen

Sina (19-25)

August 2015

Toller Pool, super Entertainment & schöne Insel!

5.0/6

Ich würde das Hotel auf jeden Fall weiter empfehlen. Der Service des Hotels, von den Reinigungskräften bis zu den Rezeptionisten, ist sehr freundlich und zuvorkommend. Das Essen wird in Buffetform serviert und hat jeden Tag ein anderes Motto, wie American Dinner oder Italian Dinner. Man hat eine große Auswahl an Salat und im großen und ganzen ist für jeden etwas dabei. Abgesehen vom Frühstück, welches mir persönlich etwas zu sehr auf ein 'english breakfast' ausgerichtet war. Wir hatten die günstigste Variante des Bungalows gewählt. Hier sollte man nicht allzu große Ansprüche haben, es gibt keine Küche, sondern nur einen Kühlschrank und auch keine Sonnenliegen auf der Terasse. Es ist jedoch alles sauber und auch das Bett war bequem. Das Highlight des Hotels ist der große Pool mit zwei Rutschen, sowie das tolle Animationsteam! Tagsüber wurden verschiedene Aktivitäten, wie Wasserball, Fußball etc. angeboten und jeden Abend gab es Shows wie Musicals, Quiz oder Loroshows. Wir waren vollkommen zufrieden!


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Michael (46-50)

August 2015

Hat einen Platz in unseren Herzen gewonnen

4.3/6

Große Anlage, bestehend aus vielen Bungalows zu je 4 Wohneinheiten, anfangs etwas unübersichtlich, später gewöhnt man sich dran. Die Zimmernummern werden etwas verwirrend verteilt, 1222 steht z.B. auf dem Schlüssel, 2212 ist die tatsächliche Haus-Nr. Erwähnenswert ist der aus unserer Sicht außerordentlich gepflegte Zustand der Außenanlagen. Dazu tragen unter anderem Mehrweg-Trinkbecher bei, die einer unnötigen Müllentwicklung vorbeugen: rund um die wunderschöne Poolanlage stehen dafür Sammelbehälter bereit. Auch das durchaus nicht Standard in der 3-Sterne-Kategorie. Auffällig zumindest für die Dauer unseres Aufenthaltes ist die sehr hohe Anzahl britischer Gäste, folgerichtig ist der Service in erster Linie darauf zugeschnitten, somit können sich Freunde der Fremdsprachen hier richtig austoben, denn Deutsch wird hier kaum bis gar nicht gesprochen, auch nicht im Bereich der Servicekräfte. Macht aber nix, ein wenig Rest-Schulenglisch bzw. Spanisch Grundkurse 1+2 reichen völlig aus, um die eigenen Bedürfnisse zu decken. Und ACHTUNG: Kinder, viele Kinder. :-) Ein überaus familienfreundliches Hotel.


Umgebung

4.0

Etwas landeinwärts gelegen, aber mit sehr guter Verkehrsanbindung zur Einkaufsmeile und zum Strand. Jeden Tag regelmässiger, kostenloser Shuttle-Busverkehr, das ist extrem hilfreich, denn der im Prospekt angepriesene 15 minütige Fußweg zum Strand ist eine behelfsmässig geplättete Trampelpfad-Schotterpiste, die bei 30 Grad irgendwo ins nirgendwo führt, ohne jeden Schatten, nach der Hälfte des Weges kommt der Verdacht auf, man hätte sich verlaufen und das wäre gar kein Fußweg, aber die vielen Leut


Zimmer

4.0

Ausreichender Lebensraum für 2 Leute, für mehr wird es eng. Wir sehen das nicht so verbissen, denn hier wird nur ein-und ausgekleidet sowie übernachtet. Klimaanlage Fehlanzeige, das von uns sehr selten genutzte gebührenpflichtige TV kann man oben an der Rezeption an einem Automaten freischalten lassen (ab 4.50 Euro pro Tag), Mobiliar, na ja, nicht aus der aktuellen Kollektion, aber brauchbar, es wackelt hier und da, man kann aber die Füße problemlos auf den Tisch legen :-). Leistungsfähiger Kühl


Service

5.0

Um es vorweg zu nehmen: ein freundliches "Buenos dias" oder "Hola" zu den fleißigen Bediensteten in Verbindung mit einem Lächeln im Vorbeigehen schadet weder der eigenen Gesichtsmuskulatur noch der allgemeinen Stimmung. Und auch nicht der Qualität der Zimmer-Reinigung. Ein gelegentlich unter dem Kopfkissen "vergessener" Fünfer bewirkt zudem eine landesübliche Steigerung der Motivation. Allerdings kann auch Trinkgeld eines nicht aus der Welt schaffen: die mögliche Sprachbarriere. Wer kein spanisc


Gastronomie

4.0

2 Restaurants: das Hauptrestaurant und eine Art Pizzeria direkt daneben. Für AI-Gäste alles, aber wirklich auch alles im Preis mit drin. Das merkt man übrigens auch bei den Mahlzeiten, anscheinend wollen einige den Reisepreis direkt wieder rausfuttern. Merke: Vorspeisen, Salat, Fisch mit Soße, Fleisch mit anderer Soße, Nudeln, Pommes und Obst auf einem Teller geht nicht, schmeckt nicht, da könnte selbst ein Frank Rosin nix rausreißen, wenn er in der Küche zaubern täte. Man könnte mehrmals gehen,


Sport & Unterhaltung

5.0

Geile Pool-Landschaft. Der ordinäre Slang sei mir verziehen. Wirklich mal genau so wie im Prospekt. Sauber, großzügig angelegt, variantenreich, mit Wasserrutsche, das macht Spaß. Sonnenschirme gibts da übrigens nicht, wer Schatten sucht, sollte sich zeitig Plätze unter den Strohhütten reservieren. Ja, reservieren, denn auch hier wird die Unsitte gepflegt, Liegen mit Badetüchern vorzubelegen. Das ist also offensichtlich keine reine deutsche Erfindung. Leute, ran an die Buletten. Empfehlung: morge


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Julia (19-25)

August 2015

Wer KEINE Ansprüche hat, ist ganz gut aufgehoben!!

2.5/6

Wir waren das erste Mal auf den Kanaren. Da es unser zweiter Urlaub in diesem Jahr war und wie sehr kurzfristig gebucht haben, landeten wir beim THB CORBETA. Im Allgemeinen von aussen machte das Hotel einen ersten guten EIndruck. Die Rezeption und Lobby für ein 3 Sterne Hotel ganz in Ordnung und gut gepflegt. Sehr schöne Poolanlage mit vielen Palmen. Doch der Schein trügt!! Ich verstehe nicht, wieso das Hotel überhaupt eine angemessene Bewertung hat. Ich war schon in viel besseren Hotels, die eine genauso gute Bewertung hatten.


Umgebung

4.0

Zum Strand waren es ca. 900 Meter Fußweg. Man konnte entscheiden zu welchem man geht. Geht man links vom Hotel aus und folgt der Hauptstraße kommt man an einen kleinen Strand namens Playa Flamingo. Strand ist sandig, mit einigen kleinen Vulkanstückchen. Das Wasser ist kristallklar und sauber. Man konnte aber auch einen Hotelshuttle zum Playa Dorada nutzen, was wir dann auch jeden Tag gemacht haben. Ein wunderschöner Sandstrand, sehr viel Platz, aber auch viele Menschen dort. Jedoch hat man tr


Zimmer

3.0

BUCHT BITTE KEINEN STANDART BUNGALOW. Wir haben dies leider getan und mussten den am zweiten Tag wechseln. Die Zimmer waren alt, dreckig, dunkel und es hat aus jeder Ecke gemuffelt. Der Putz von den Wänden ging schon langsam ab. (wir stellen später bei Möglichkeit noch ein paar Bilder rein). Keine Kilmaanlage verfügbar. Das Deluxe Bungalow war um einiges erträglicher: Es war komplett renoviert, hatte grosse helle Zimmer, es hat gut gerochen, eine KLIMAANLAGE und einen Deckenventilator. Das Ba


Service

2.0

Vom Service kann in diesem Hotel leider nicht wirklich die Rede sein. Es ist wie in einer Selbstbedienungsbäckerei- alles ist da, nur muss man es sich selber holen. Die Bungalows sind sehr verwirrend nummeriert! Sodass man erst einmal Zeit braucht, bis man mit seinem Koffer das richtige Häuschen findet. Bei Beschwerden wird versucht zu helfen ,allerdings wird dafür gutes Englisch gebraucht, da niemand Deutsch spricht. Zimmerreinigung erfolgte anders als ausgeschrieben eigentlich jeden


Gastronomie

2.0

Am ersten Tag war das Essen in Ordnung, die darauf folgenden Tage haben wir gemerkt, dass die Brötchen beim Frühstück sehr trocken und hart waren. Wir waren nur eine Woche da und in dieser Zeit hat sich das Frühstück kein bisschen verändert. Wir hatten nur einmal frische Brötchen, die man essen konnte. Abendessen: was gut war, es wurde versucht jeden Abend ein Themenabend zu machen: z.B Spanisch, Amerikanisch, Englisch usw.. allerdings schmeckten fast alle Gerichte gleich, sehr schlecht gewür


Sport & Unterhaltung

1.0

Der von aussen so schön einladend wirkende Pool, war leider sehr dreckig und voller Sand. Das Wasser war trüb und grünlich. Nach dem ersten Poolbesuch waren wir nie mehr dort drinne, da mein Partner und ich einen juckenden Ausschlag bekommen haben ( wir waren nicht die Einzigen). Liegen am Pool reichlich vorhanden, allerdings waren viele schon kaputt, so dass man bei hinlegen aufpassen musste sich nicht zu verletzen. Animation tagsüber, sofern wir das mitbekommen haben: eine Box mit Musik.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Jens (56-60)

Juli 2015

Diese Bewertung ist Hart aber Fair.

3.7/6

Das Hotel THB Corbeta befindet sich in Playa Blanca im Süden Lanzarotes. Die Anlage besteht aus einem Hauptgebäude und mehreren Bungalows mit insgesamt 366 Wohneinheiten. Das Hotel ist von einem großen Garten umgeben Unterhaltungsmöglichkeiten für Erwachsene und Kinder, 5 Pools, zwei Wasserrutschen , Minigolf (Schrott), Tennisplatz, Spielhalle und Miniclub. Für eine 3 Sterne Anlage sehr sauber. Das Hotel bietet Halb, Vollpension oder All-In, wir hatten letzteres. Speisen waren alle sehr lecker, jeden Tag Fisch, Fleisch Gemüse, Salate, Obst...was das Herz begehrt, da gibt es nichts zu meckern. Wer gerne zwischendurch mal eine Ofenfrische Pizza möchte meldet dieses 1 Tag vorher an und speist dann in der Pizzeria nebenan. WiFi kostet 15 Euro die Woche wobei dann nur 1 Gerät z. Zt. nutzbar ist bei mäßiger Geschwindigkeit. Meiner Meinung nach schon frech für diesen Service heutzutage noch Geld zu verlangen. In jedem Kaufhaus, Gaststätte oder Kaffeshop ist W-Lan umsonst. Die Gästestruktur belief sich auf ca. 70% Engländer, 25% Spanier und der Rest eineige Deutsche, Franzosen und Holländer.


Umgebung

4.0

Zum Strand Playa Flamingo geht man ca. 30 Minuten an der Hauptstrasse oder 15 Minuten über den inoffiziellen Trampelpfad. Ebenso weit ist der Weg in den Ort Playa Blanca. Zu empfehlen ist auf jedem Fall ein Leihwagen den es bereits ab 60 Euro für 7 Tage incl. Vollkasko und alle Kilometer zu mieten gibt.


Zimmer

4.0

Wir hatten ein Bungalow mit separaten Schlafzimmer. Leider gibt es keine Tür zum Wohnraum und wenn einer ausgeschlafen hat und der andere möchte noch etwas liegen kann keine Tür zugemacht werden. Klimaanlage in den Bungalows Fehlanzeige, hier sollte man sich dann eine von den Juniorsuiten mieten wo Klimaanlage inklusiv ist. Die Bungalows und insbesondere das Mobiliar ist bereits sehr abgewohnt und sollte einmal getauscht bzw. Renoviert werden. TV und Tresor gibt es gegen Euro.


Service

4.0

Das Personal ist vom Hausmeister über Restaurant Personal bis zur Rezeption sehr freundlich. Spanisch jawohl, Englisch sehr gut nur als deutschsprachiger Gast ist man auf die Kommunikation mit Händen und Füssen angewiesen. Zimmerreinigung fand täglich statt. Handtücher wurden ebenfalls täglich gewechselt.


Gastronomie

4.0

Es gibt im Corbeta 2 Restaurants. Eines wo täglich Frühstück, Mittag und Abendessen angeboten wird und eben die bereits erwähnte Pizzeria wo man sich einen Tag vorher einen Platz reservieren muss. Es war immer sehr sauber und die Speisen gut und reichlich. Wobei nicht unerwähnt bleiben darf, dass das Essen sehr auf Engländer ausgerichtet ist. Wer allerdings keine Englische Fett und Cholesterinküche mag findet auch genug gesunde Nahrung vor.


Sport & Unterhaltung

2.0

Leider haben wir die Poolanlage nicht genutzt. Der Krach durch die Animateure und der dazu aufgestellten Beschallungsanlage lies kein ruhiges Erholen z. B. durch lesen eines Buches oder nette Unterhaltung mit dem Partner zu...Katastrophe! Um 18:00 Uhr ist Schluß mit der lautstarken Bespaßung der Gäste und da hätten wir gerne, wie bereits im Jahr 2009 noch möglich, in der Poolbar gesessen. Leider wird jetzt die Bar auch um 18:00 Uhr geschlossen. In 2009 konnte man noch gemütlich bei gedämp


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Anja (41-45)

Juli 2015

Nicht noch einmal nicht dieses Hotel!

4.1/6

Das Hotel ist eigentlich sehr schön von der Anlage her....aber...als Deutsche haben wir uns dort sehr unwohl gefühlt:( am ersten Abend beim Essen sitzt eine Englische Oma mit Enkel neben uns am Tisch und sagt zu Diesem...Germans ar'e bad...da verging uns schon mal alles!!! Sehr flegelhaftes Benehmen von Seiten der Engländer... tun so als ob nur Sie für alles bezahlt hätten...schade ...hätten wir das nur vorher gewusst:/


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Irina (61-65)

Juni 2015

Urlaub auf Lanzarote

4.8/6

Ich war mit meiner erwachsenden Tochter. Wir waren zum ersten mal da (13 Tage). Wir sind sehr zufrieden geblieben. Wetter war klasse. Wir können die Bungalowanlage nur empfehlen! 3 Sterne sind berechtigt.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Monka (70 >)

Juni 2015

Neckermann sollte das Hotel aus den Katalog nehmen

2.5/6

Bungalowzimer war i.O. Zimmerservice hervorragend, Poolanlage sehr schö, viele Liegen. Zimmereinrichtung mangelhaft, Kühlschrank defekt, WC Rohrschaden, kein Besteck, keine Gläser ( auch nicht zu bekommen auf Anfrage ) .TV Sender nur auf Anfrage und dann auch nur 2 deutsche Sender. Kein deutschsprachiges Personal, Wifi nur in der Rezepzion


Umgebung

1.0

Entfernung zum Strand nur mit Bus zuerreichen Shopping weiter weg bis zum Ort Hotel liegt sehr abgelegen


Zimmer

3.0

siehe oben Zimmer habe ich schon obeb bewertet


Service

3.0

Rezepzion freundlich aber wenig deutschsprachig, sehr schwer sich zu verständigen Zimmerreingung super, jeden Tag neue Handtücher aller 3 Tage neue Bettwäsche Beschwerden werden zügig bearbeitet.


Gastronomie

2.0

1 Restaurant u. 1 Pizzabar Speisen jeden Tag das gleiche, keine Abwechslung Geschirr angeschlagen und schmutzig


Sport & Unterhaltung

4.0

Poolanlage super viele Liegen viel Platz


Hotel

2.0

Bewertung lesen

uwe (46-50)

Juni 2015

Familien und Sportfreunde

5.2/6

gut organisiertes Hotel mit sehr freundlichem und auf individuelle Wünsche eingehendes Personal.Vielseitige Freizeitmöglichkeiten in der Anlage vorhanden. Küche und Service top!


Umgebung

5.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Karl Manfred (61-65)

Mai 2015

Hatte alles gepasst.

4.3/6

Mein Aufenthalt hat mir persönlich gut gefallen. War sehr zufrieden. Mein Bungalow war neue renoviert, nur sehr hellhörig. Aber alles im Allen ruhige Anlage, mit schöner vulkanischen Gartenanlage.


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Maren & Andreas (41-45)

April 2015

Bungalow ,der nur ein Doppelzimmer ist

3.8/6

Bungalow ist nur ein Doppelzimmer mit Terasse ,Kaffeemaschine ,Microwelle und 2 Kaffeetassen ! Kein Besteck, Teller oder Gläser . Ein Kühlschrank im Kleiderschrank der die ersten 20 Jahre seines Lebens als Minibar gedient hat .


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Katharina G. (31-35)

April 2015

Schlechte Lage aber gutes Preis/Leistungverhältnis

4.5/6

Gutes Preis/Leistung Verhältnis. Die Hotelanlage ist sehr schön, jedoch weit ab vom "Schuss". in der nähe des Hotels gibt es bis auf den eigenen kleinen Shop keine Einkaufsmöglichkeiten. Ich bin in die "Stadt" mit dem Strandshuttle gefahren. Fernseher und Wifi kostet leider extra :( Das Essensangebot völlig in Ordnung.


Umgebung

2.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Peter (51-55)

März 2015

3 Sterne sind berechtigt

4.5/6

Waren zum ersten mal da (1 Woche). Hatten einen Delux-Bungalow und Halbpension. Die Bedenken wegen der teils schlechten Bewertungen haben sich nicht realisiert. Schöne, saubere Anlage und nettes Personal. Genug kostenfreie Parkplätze (Mietwagen). Essen war reichlich und ok - vergleichbar mit Betriebsrestaurant. Der Bungalow (keine Küchenzeile) war ok. Weinöffner und Weingläser haben wir im Supermarkt gekauft. Abtrockentuch mitbringen! Entfernung nach Playa Blanka (für uns bester Ort der Insel) mit langer Promenade für rüstige Personen fussläufig ok (15 Minuten), ansonsten Mietwagen oder kostenloser Shuttle-Bus nutzen. Im März viele ältere Gäste, viele Engländer. Wetter war klasse. Wir können die Bungalowanlage guten Gewissens empfehlen! 3 Sterne sind berechtigt.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Rudolf (70 >)

März 2015

Ruhige, schöne Anlage , wenig Kundenfreundlichkeit

3.9/6

nette Anlage, etwas abgelegen, für absolute Ruhe, alles o.k. mit kleinen Mängeln: TV kostenpflichtig ist ein Unding! Auch weil du ja abends durch AI im Hotel bleibst ! Was am meisten stört ist, das alles aber wirklich alles was kostet, z. B. Ausdruck vom PC 50 Cent ! Einen Gratis-Drink an der Bar als Halbpensionist wirst du hier nicht erleben! Positiv sind die Preise für Getränke trotzdem. Lieber Barmanager, bißchen mehr Großzügigkeit gegen nicht AI Gäste und ich bin sicher, man kommt dann eher wieder.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Silvia (41-45)

März 2015

Schöner Urlaub im Corbeta

3.8/6

Hotel sehr ruhig gelegen. zum Zentrum/Strand ca. 15min. Fußweg. Anlage sehr geflegt. Zu 90% Engländer keine Schwierigkeiten. Altersdurchschnitt zur der Zeit 50 aufwärts,aber auch Familien mit Kleinkindern. Hp/all in buchbar Fruhstück Abendessen reichhaltig. Jeden Abend ein anderes motto wie zb. Kanarischer/itlienischer Abend... Hatte eine Juniorsuite habe aber auch ein "normales" Bungalow gesehen ordentlich sauber die Einrichtung etw. älter und abgenutzt aber o.k. Verschleißerscheinungen sind normal.Es wird zurZeit Renoviert!!!!


Umgebung

4.0

Wie oben schon erwähntca.15min zur Promenade Geschäften Restaurants...Sehr gute Verbindungen in andere Orte. Busbahnhof in der Nähe. Busshuttle vom Hotel zum Strand. Über die Mittagszeit kein Shuttle.


Zimmer

4.0

Hatte eine Juniorsuite. Wohnraum mit Sofa eine Stuhl Flachbildfernseher Kühlschrank Microwelle Kaffeemaschine. Für Fernsehen mußte man bezahlen. Ichatte 3 Programme frei. In der heutigen Zeit sollte es selbstverständlich das ferns kostenfrei ist. Seperates Schlafzimmer mit Tür Doppelbett Schrank mit Safe. Für Safe musste man bezahlen. Bad mit Badewanne für ältere etw schwierig in die Badewanne zu kommen im "normlen" Bungalow ist eine Dusche. Ablagefläche im Bad o.k. Föhn vorhanden. Terasse mit


Service

4.0

Rezeption sehr freundlich & hilfsbereit. Bei Problemen wird sofort abhilfe geschaffen. Im Restaurant gibt 1-2 Kellner die etw unfreundlich sind. Kann man drüber hinweg sehen. Putzfrauen sehr freundlich und flink sehr freundlich. Animation vorhanden.Kinderclub Abendunterhaltung könnte besser sein


Gastronomie

4.0

Ein Restaurant wo Frühstück Mittag/Abendessen serviert wurde.Ein Italenisches Restaurant wo man 1 x pro Aufenthalt zu Abend essenkonnte,mit Vorresavierung. nicht genutzt. Hauptrestaurant jeden Abend anderes Motto Auswahl reichlich für ein 3 Sterne Hotel habe schon anderes erlebt. Auch auf Lanzarote. Man hat immer welche die meckern, die sollten dann ein vier Sterne Hotel buchen. Frühstück reichlich Brotauswahl Käse Wurst Obst...Es gab sogar Sojamilch. Atmosphäre normal bei großen Anlagen etw lau


Sport & Unterhaltung

3.0

von morgen 10.30 -18.00 Animation nicht aufdringlich. z.b Joga, Botgia,Bogenschiessen,Minigolf... Kinderclub Am pool viele Liegen man hat immer eine freie gefunden. Minuspunkt keine Sonnenschirme. Um diese Jahreszeit noch o.k. aber im Sommer!? Kein Schattenspender. Pool mmer bewacht von 10-18 Uhr


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Bilder

Ausblick
Pool
Weg zum Zimmer
Pool
Teil der Poolanlage mit Rutschen
Poollandschaft
Großer Strand, der mit Shuttlebus erreichbar ist
Kleiner Strand, ohne Shuttle, 15mins zu Fuß
Terrasse unseres Bungalows
Weg zu den Bungalows
Strandpromenade
Pool
Vorm Hotel
Einer der Badebuchten
Wasserrutsche
Zwei von fünf Pools
Bungalowanlage
Toll, genügend Liegen und Platz
Der Schrank hat schon viel Besucher gesehn
Ablage, die ihren Dienst tat
WC - Deckel einmal anders ;)
Küche etwas älter....
Alles da was man braucht
Anlage und Pool genial
Eisfach wurde enteist, am 1. Tag, durch Personal
Bungalow
Öffentliches WC im Hotel
Sitzgelegenheit
Tennisplatz
Hotel Rückseite
Poolanlage
Zugang zum Hotel
Restaurant
Obst
Waschraum
Getränkeautomat
Nachtisch
Hotel-Shop
Zugang zum Pool
Barbereich
Treppe zur Rezeption
Blick zur Bar
Bar
Barbereich
Barbereich
Barbereich
Barbereich
PC-Spiele
Infostand
Spa
Billard
Freizeit
Zugang zum Pool
Poolanlage
Programm
Restaurant Außenansicht
Außenansicht
Minigolf
Außenansicht
Blick vom Eingang
Gartenanlage
Badewanne
Badewanne-  unschöne Fuge
Badewannenrand
Gardine
WC und Bidet
Fleck auf Überdecke
Bettgestell
Infomaterial
Schmutzige Gardine
Infomaterial
Schmutz am Sofa
Eingang
Spielplatz
Außenansicht
Defekter und schmutziger Stuhl
Kakerlake auf Terrasse
Kakerlake auf Terrasse
Lampe mit Fliegen
Überdecke mit Flecken
Bad
Wohnbereich
Rezeption
Treppe zur Rezeption
Küchenschrank - zerfressen und ekelhaft
Rostiger versiffter Tellerhalter - guten Appetit
Meisterwerk kanarischer Klobauer u.d. Direktiont
Küchenschrank
Tisch - zum Kotzen
Dunstabzugshaube
Bettlaken - Blut? Sperma mit Blut???
Schimmelnde Wände werden nur überstrichen
Zerbrochene Bodenkacheln - Schnittfalle für Füße
Dreckige rostige Geschirrhalter
Bungalow
Pool
Pool1
Pool2
Pool3
Der Pool