Neptune Palm Beach Boutique Resort & Spa

Neptune Palm Beach Boutique Resort & Spa

Ort: Galu Beach

91%
5.3 / 6
Hotel
5.3
Zimmer
5.1
Service
5.6
Umgebung
5.3
Gastronomie
5.5
Sport und Unterhaltung
5.0

Bewertungen

Pia (51-55)

Juni 2021

Schöne Hotelanlage in afrikanischen Stil

6.0/6

Der Urlaub war schon letztes Jahr im Oktober gebucht. Einen Monat vor Reiseantritt gab es corona bedingt einige Probleme. Wir haben uns entschieden die Reise trotzdem durchzuführen und haben es nicht bereut. Von Corona selber ist am Diani Besch bis auf die Hygienemaßnahmen nichts zu merken. Aufgrund der wenigen Gäste waren nur zwei der drei Hotelanlagen geöffnet. Die Gäste waren größtenteils Einheimische, wie fühlten uns aber zu keinem Zeitpunkt als Außenseiter.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt am Ende von Diani Besch ,ist daher ideal für Leute die es etwas ruhiger mögen. Wenn man in die Stadt möchte geht das Problemlos und günstig mit dem Tuktuk die immer vor dem Hotel stehen. Direkt gegenüber von Hotel ist das Büro von Marco Polo Safaris, indem man tolle Safaris für jeden Geschmack buchen kann. Der Strand ist einfach Traumhaft


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind sehr stilvoll und groß. Die Matratzen waren für unseren Geschmack zu hart. Wir meldeten dies an der Rezeption und es wurde sofort Abhilfe geschafft. Toller großer Balkon mit einer bequemen Liege für zwei Personen. Sehr großes Bad mit begehbarer Dusche. Einen Punkt abzug gibt es für die Badezimmertür. Die war auch sehr groß und bestand aus Lamellen,welche Geräusche und Gerüche durchliesen.


Service

6.0

Super Service. Alle waren freundlich und zuvorkommend. Auch diejenigen , die nicht mit einem Trinkgeld rechnen. Jeder ,der etwas Deutsch könnte hat auf Deutsch begrüßt oder ein paar Worte mit uns gewechselt. Obwohl es nicht nötig war , da wir uns auf Englisch verständigen Konnten.


Gastronomie

6.0

Für jeden Geschmack etwas dabei. Aufgrund Corona keine Selbstbedienung am Büffet. War aber auch kein Problem. Die Bedienung hinter dem Büffet war aufmerksam und auch sehr freundlich. Man musste nur auf das zeigen, was man wollte. Obst wurde immer frisch geschnitten. Die einzigen ,die sich in den Restaurants nicht an die Hygieneregeln gehalten haben, waren die Urlauber selber.


Sport & Unterhaltung

6.0

Kann ich nicht soviel drüber sagen, haben wir nicht genutzt. War glaube ich auch durch Corona und wenigen Gästen etwas abgespeckt. Die Poolanlagen waren ausreichend groß und hatten jede eine Poolbar. Ausserdem wurden Die jeden Tag gereinigt.Liegen und Handtücher waren genügend vorhanden. Die Verkäufer am Strand waren ziemlich nervig, aber sehr freundlich. Sind durch den Touristenmangel auch in ihrer Existenz bedroht. Haben gleich am ersten Tag etwas gekauft und dann vor den meisten unsere Ruhe.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Frank (51-55)

März 2021

Ein shönes Hotel, würden immer wieder gerne dahin

6.0/6

Das Hotel ist sauber und gut.... Das Personal ist super freundlich und aufmerksam.... Das Essen Essen ist gut und es ist für jeden Geschmack etwas dabei...


Umgebung

5.0

Top Lage, was den Strand angeht. Der ist direkt hinter der Liegewiese vom Hotel. Beach boys sind echt nervig.


Zimmer

6.0

Groß, sauber....mit Balkon, Einziger Haken, das extrem harte Bett...


Service

6.0

Klasse, sehr höflich und aufmerksam...


Gastronomie

6.0

Schön und gut


Sport & Unterhaltung

5.0

Wasser Gymnastik, Massagen usw.... Alles gut


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Claudia Martina (51-55)

März 2021

Crazy Neptune Family.....wir kommen immer wieder

6.0/6

Sehr ruhig gelegen am Galu Beach.Zu den Shoppingmöglichkeiten muss man ein Tuk Tuk oder Taxi benutzen. Wir buchen mittlerweilen direkt über das Management und die Flüge direkt über die Fluggesellschaft.Kommt günstiger ist genauso sicher und vor allem bei Absage habe ich mein Geld wieder und nicht wie bei Reiseveranstaltern, da lauf ich heute noch nach.Wir machen das künftig nur noch so.Ist wirklich zu empfehlen !Wendet euch direkt ans Management Mr. Kifoto oder Mr. Bharat die helfen euch hier weiter.


Umgebung

6.0

Ruhig gelegen am weitläufigen weißen Galu Beach


Zimmer

6.0

Zweckmässig schon etwas in die Jahre gekommen , aber sauber und alle entweder mit Terrasse oder Balkon.


Service

6.0

Das Personal und das Management ist immer um das Wohl und die Zufriedenheit der Gäste bemüht.


Gastronomie

6.0

Wer sich bei diesem reichhaltigen Buffett nichts findet, dem ist nicht zu helfen.


Sport & Unterhaltung

6.0

Es wird Wassergym, Abendunterhaltung u.u.u. angeboten.Das Managemant spielt abends sogar mit den Gästen Pool Billard, was oftmals viel Spaß verursacht....


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Paparazzi (51-55)

Dezember 2020

Trotz Corona nach Kenia...Trotzt der Reisewarnung

6.0/6

Eine wunderschöne Hotelanlage , welche sich aus den drei Hotels Paradse , Village und Palm besteht.Es liegt am Ende des Diani Beach Übergang zum Galu Beach. Sehr ruhig und dennoch sehr gute Lage.Links und rechts des Hotels kilometerlanger weißer Sandstrand....


Umgebung

6.0

Das Hotlleg am ruhigen Galu Beach. Mut einem TukTuk kommt man schnell überall hin zum Einkaufen. Ausserhalb gibt es Frisör, Private Safari Anbieter.....


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind schon etwas in die Jahre gekommen und sollten vielleicht irgendwann einmal etwas renoviert werden. Ansonsten sind die Zimmer sehr gut ausgestattet. Man will ja den Urlaub nicht unbedingt im Zimmer verbringen, oder Das Bad ist sehr großflächig und gut ausgestattet. Die Zimmer haben alle entweder Balkon, oder Terrassee mit Sitzgelegenheit.


Service

6.0

Die gesamte Belegschaft ist stets bemüht den Gästen den Urlaub zu "Memories of Africa" werden zu lassenEs hat immer alles zur vollsten Zufriedenheit geklappt. Auch die Hyguenemaßnahmen werden wesentlich strikter eingehalten und verfolgt, als hier in Deutschland.Hier könnten wir gerne nocb in die Schule gehen.und so manches übernehmen.


Gastronomie

6.0

Die Chefköche der Hotels sind immer um das leibliche Wohl der Gäste bemühtnund auch hier wird Hygiene und Sicherheit weit mehr Wert gelegt als in Deutschland.


Sport & Unterhaltung

6.0

Die Freizeit ist natürlich auf Grund von Corona stark eingeschränkt,da Kenia strengere Regeln hat, als Deutschland.Allerdings wird im Hotel durch die Animation viel Programm angeboten.Man ist hier bemüht den Gästen viel Abwechslung zu bieten. Man hat aucb die entsprechenden Pools der einzelnen Hotels, die man gut jutzen kann.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Thomas (56-60)

April 2020

Sehr gutes Hotel weiter zu empfehlen

6.0/6

Sehr schönes Hotel direkt am Strand gelegen.Essen war sehr gut 👍 jede Menge Auswahl. Auch das Hotel Personal war immer auf Augenhöhe.Ich kann nichts negatives sagen Top Hotel 👍👍


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Thomas (56-60)

Februar 2020

sehr erhohlsamer Urlaub,super,sehr ruhig

5.0/6

Eine sehr schöne Anlage mit herrlicher Strandlage,sehr ruhig,viele nette Menschen,Essen und Trinken jeden Tag lecker und durch die Äffchen immer etwas zu lachen. Vielen Dank an alle Mitarbeiter die uns einen so schönen Urlaub ermöglicht haben,wir kommen gern wieder.


Umgebung

5.0

Die Fahrt zum Hotel ist aufregent falls man am Tag fährt,dauert ca. 2 Stunden. Empfehlenswert ist ein Ausflug mit den Marineboys vom Hotel.


Zimmer

5.0

sehr ruhig,gut ausgestattet etwas abgewohnt,aber der Blick in den schönen Garten entschädigt alles. Aber immer Balkontür schließen ,da sonst Besuch von Äffchen.


Service

6.0

Immer und überall nette, hilfsbereit ,freundliche Menschen,die auch Sonderwünsche erfüllen,selbst die Gärtner.


Gastronomie

5.0

Alles super,abweckslungsreich und lecker,im Service immer nette und freundliche Mitarbeiter.


Sport & Unterhaltung

4.0

haben wir nicht genutz,wurde aber immer angeboten,wir waren nicht im Pool. Abends konnte man ins Nachbarhotel gehen wo jeden Tag etwas geboten wurde.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Manfred (66-70)

Februar 2020

Strand- / Safariurlaub

5.0/6

Das hotel war sauber, das Personal war sehr freundlich, die Zimmer in einem ordentlichen Zustand und das Essen war sehr lecker.


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Claudia-Martina (46-50)

Februar 2020

Geliebtes Kenia

6.0/6

Das Hotel liegt am Ende des Diani Beach am Anfang des Galu Beach, direkt am kilometer langen weißen Sanndstrand. Es ist an diesem Strandabschnitt sehr ruhig. Mit dem TukTuk, oder Taxii kommt man jedoch schnel zu größeren Einkaufsmöglichketen. Wir möchten uns auch dieses Mal bei allen, wirklich allen für unvergessliche Urlaubstage bedanken ! Vor allem auch dem gesamten Hotelmansgement und dem Hoteldirektor. ein großer Dank ! Wir kommen bald wieder.... Tutaonanaa baadaye.........🙋‍♂️🙋‍♂️😎😎


Umgebung

6.0

Es ist am Galu Beach eher ruhig. Jedoch sind mit einem TukTuk, oder Taxi größere Einkaufsmöglichkeiten jederzeit und schnell erreichbar. Der Strand ist wunderbar weiß und Kilometer lang. Für diejenigenm die gerne laufen, gut geeignet. Diskotheken ö.ä. , hier muss man mit dem TukTuk , oder Taxi hin.


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind groß, zweckmäßig und gut eingerichtet.Das Bad verfügt über zwei Waschbecken, Dusche und Toilette und ist mehr als groß . Alle Zimmer haben entweder Balkon, oder Terrasse und sind liebevvoll gestaltet. Auch sind über allen Betten Moskitonetze vorhanden.


Service

6.0

Die gesamte Belegschaft ist stets um das Wohl der Gäste bemüht und stets zuvorkommend und freundlich. Was manchesmal allerdings unverständlich ist, ist die Ungeduld der Gäste und auch die Respektlosigkeit der Gäste gegenüber der Belegschaft. Nichts geht schnell genug und in welcher Bekleidung manche Gäste zum Essen erscheinen raubt einem manchesmal fast den Atem. Das Hotel befindet sich zwar in Strandlage gibt den Gästen jedoch nicht das Recht, die Würde und die Kultur der Menschen mit Füßen zu


Gastronomie

6.0

Das Essen findet in Buffett Form statt. In allen drei Restaurants, welche die Palm Gäste nutzen können. Ebenso gibt es eine wunderbare Pizzeria ( das Olive Restaurant ), welche im AI dabei ist, sowie indisch und Seafood ( welches bezahlt werden muss ). Es gibt sowohl zu Mittag, als auch zu Abend Fleisch, Fisch, Gemüse, Salate, Obst, Desserts usw. Zum Frühstück gibt es Toast, Croissants,Marmelade, Wurst, Käse, Müsli usw. Sollte hier jemand nichts finden........was isst der, oder die zu Hause ?


Sport & Unterhaltung

6.0

Im Village findet jeden Tag Animation statt und abends Abendunterhaltung mit z. B. Akrobatikshow, Danceshow usw. Es wird versucht, den Gästen den Urlaub so schön wie möglich zu gestalten. Auch Safaris in die Masai Mara können über das Management zum Schwesterhotel Neptune Mara Rianta direkt gebucht werden. Hierzu einfach einen der Manager ansprechen, die hier jederzeit sehr hilfsbereit zur Seite stehen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Martin (51-55)

Februar 2020

Mein persönlicher Traum

6.0/6

Das Neptune Palm und die Schwesterhotels Neptune Paradies und Neptune Village liegen nebeneinander am ruhigen Galu Beach.


Umgebung

6.0

Vom Strand aus gesehen liegt das Palm links, das Village in der Mitte und das Paradies rechts. Der Transfer vom Flughafen dauert ca. 2 Stunden. Vor dem Hotel befinden sich keine Tanzlokale oder Gaststätten. Somit ist es sehr ruhig.


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind sauber und gemütlich eingerichtet. Der Zimmerservice und das Zimmermädchen waren Spitze. Es gab keinen Grund sich zu beschweren. Die Zimmer sind schon älter. Das Wifi war sehr unbeständig und teilweise nicht vorhanden.


Service

6.0

Die Beschäftigten waren sehr freundlich, hilfsbereit und bemüht, den Gästen jeden Wunsch zu erfüllen. Es hat mich geärgert, dass manche Gäste jeden Tag mehrere Handtücher für die Sonnenliege benötigten. Diese standen um 09.00 Uhr an der Towel Bay und waren sehr ungehalten, wenn der Poolboy einige Minutrn später mit frischen Handtüchern aus der Wäscherei kam, weil diese noch nicht fertig waren.


Gastronomie

6.0

Die Küche war wieder sehr gut. Wer bei diesem Essen und der Anzahl der Gerichte nichts fand, dem war nicht zu helfen. In jedem Reisekatalog ist zu lesen, dass bei den Mahlzeiten angemessene Kleidung erwünscht ist. Manche Gäste sind der Meinung, dass ein durchsichtiges Tuch oder irgend ein Netzteil über den Badebekleidung eine angemessene Kleidung darstellt. Heute Mittag kam ein Gast in Badejose und Tshirt zum Essen. Das sah sehr ästhetisch aus. Jedem Gast werden bei der Ankunft die


Sport & Unterhaltung

6.0

Wie gesagt im Village wird den ganzen Tag ein Sportprogramm wie z.B. Bogenschießen, Boccia, Beachvolleyball oder Wasserball angeboten.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Manu (41-45)

Februar 2020

Tolle Reise

6.0/6

Es ist eine tolle Hotel Anlage. Wenn man seine Ruhe möchte, bleibt man in den Hotel, wenn man Unterhaltung möchte, kann man ins Schwesternhotel gehen und das Animationsprogramm nutzen. Es ist alles möglich und kein Muss.


Umgebung

5.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Sehr schön


Service

Nicht bewertet

Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Alles lecker


Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Dagmar (61-65)

Februar 2020

Toller Urlaub, jeder Zeit wieder!

5.0/6

Sehr schöne kleine Anlage am traumhaften Strand gelegen. Auch bei dem 5. Keniabesuch ein tolles gemütliches und nicht so großes Hotel vorgefunden.


Umgebung

6.0

Die Fahrt zum Hotel war ca. 2.5 Stunden. Leider hat bei uns die Abholung vom Flughafen nicht geklappt. Als wir 8:40Uhr ankamen war leider niemand vom Reiseanbieter vor Ort uns abzuholen. Wir kamen erst mit den Urlaubern des nächsten Fliegers ins Hotel. Denke aber das ist beim Reiseanbieter schief gelaufen. Wir haben vom Hotel aus weitere Ausflüge buchen können.


Zimmer

5.0

Da wir unseren Aufenthalt durch eine Woche Safari unterbrachen waren wir in 2 unterschiedlichen Zimmern untergebracht. Die Zimmer waren stets sauber und gemütlich eingerichtet. Bei uns waren die Matratzen etwas zu hart, dies wurde auf Nachfrage aber sofort geändert. Von den in der Anlage lebenden Affen wurden wir nicht belästigt.


Service

6.0

Durch den guten Service blieben nur wenige Extrawünsche offen, die aber stets sofort erfüllt wurden. Beschwerden gab es keine.


Gastronomie

5.0

Essen sehr abwechslungsreich und reichlich. Atmosphäre stets gemütlich.


Sport & Unterhaltung

6.0

Zu Veranstaltungen oder Animation konnten wir in die Schwesternhotels gehen. Die Werbung hierfür in unseren Hotel war zum Glück nicht so aufdringlich wie in manch Anderen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Karolina (26-30)

Februar 2020

Traumhafter Urlaub & Safari Unvergessliche Reise

6.0/6

Traumhafte Reise , welche wir niemals im Leben vergessen werden. Tolles Hotel und super Safari. Das Hotel liegt ganz gut in einer ruhigen Ecke mit traumhaften Sand Strand Puder weich und weiß.


Umgebung

6.0

Das Resort befindet sich etwas am Abseits von Diani Beach und Ungebung ca 10 min entfernt zu Diani Beach Shopping Plaza. Trotzdem ist die Lage traumhaft , idyllisch mit vielen Palmen. In der Umgebung gibt es am Strand einige Souvenirs Geschäfte und Kleidungsshop aber auch Möglichkeit Kleidung nach Wunsch zu nähen. Hotel liegt direkt an der Galu Beach zusammen mit Schwestern Hotels , Neptune Village und Neptune Paradise ergeben die drei super schönes Resort Komplex voller Tiere und toller Ecken


Zimmer

6.0

Wir hatten eine super schöne Suite in der Nähe von Lobby ( zu empfehlen wenn man Internet Empfang hin und wieder braucht ) Mit Moskitonetz ausgestattet, kleine Mini Bar jedoch ohne Getränke ( Wasser wird täglich aufgefüllt) aber Cola Fanta Bier gibt es nicht. Man kann aber an der Bar kaufen für kleines Geld ( Cola kleine Flasche 150 Schilling ) Unser Zimmer war sehr geräumig genau wie unser Bad. Wir hatten eine wunderschöne Terasse auf welcher wir hin und wieder Gäste hatten ( die kleinen Af


Service

6.0

Wir müssen sagen das Palm macht es aus der Service während in Village Cocktails aus Kanister gemacht werden , hier wird sich die Mühe gegeben und wird einem nach Wunsch ein Cocktail frisch zubereitet Als wir Schwierigkeiten mit Rückkehr hatten kam gleich der Manager und hat uns gleich sein Handy in die Hand gedrückt und bat uns an von ihn aus nach Deutschland anzurufen und unsere Angelegenheit klären . Hiermit nochmal vielen lieben Dank !! Reinigungskräfte sind nicht all zu schnell jedoch di


Gastronomie

6.0

Es gab jeden Tag sehr schön zubereitetes Abendessen in Buffetform. Aber auch Mittag und Frühstpck waren von der Vielfalt ausgezeichnet. Ich hätte mir etwas mehr Salz Kartoffel Gerichte Gewünscht (weil ich aber ein Liebhaber davon bin) sonst wird man satt und es ist mehr als genügend da. Auch Valentinstag würde traumhaft draußen vorbereitet und aufwändig dekoriert. Das war mein persönliches Highlight im Resort , großes Respekt an die Mitarbeiter von allen drei Resorts welche in der Hitze für u


Sport & Unterhaltung

6.0

Das war der Grund weshalb wir Palm genommen haben es ist wirklich sehr ruhig es gibt keine nervigen Spiele im Pool oder in der Bar irgendwelche Bingo Abende. Wenn man dies braucht sollte man village buchen den da findet Ständig irgendwas statt. Wenn man das Bedürfnis hat irgendwas zu unternehmen findet man einen Ansprechpartner Vorort relativ schnell. Egal ob Safari oder Wasser Safari


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Udo (51-55)

Februar 2020

Ist auf jeden Fall einen weiteren Besuch wert

6.0/6

Sehr freundliches Personal, geräumige und saubere Zimmer ,vielfältige Küche ,jederzeit zu empfehlen, super Strand , Top Hotel


Umgebung

6.0

Fahrzeit Flughafen zum Hotel ca. 1,5 Std.


Zimmer

6.0

Geräumig und sauber ,große Doppelbetten ,Aufbettung ohne Probleme möglich


Service

6.0

Immer bemüht jegliche Wünsche umzusetzen


Gastronomie

6.0

Sehr abwechslungsreich, positiv überrascht


Sport & Unterhaltung

6.0

Für jeglichen Freizeitspass etwas vorhanden


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Martin (46-50)

Februar 2020

Seit 13 Jahren unsere zweite Heimat!

6.0/6

Urlaub bei Freunden. Wir waren dieses Jahr für fünf Wochen im Palm Beach, kennen aber auch die Schwesternhotels Village und Paradise die wir ebenso uneingeschränkt weiterempfehlen können.


Umgebung

6.0

Direkt am traumhaften, schneeweißen Galu Beach in ruhiger Lage. Entgegen anderer Bewertungen gab es mit den Beach Boys noch nie Probleme, ganz im Gegenteil. Diese gehören für uns einfach dazu. Transfer vom Flughafen je nach Verkehr etwa 2 Stunden. Mit dem Tuktuk, die alle vor dem Hotel warten ist man in etwa 10-15 Minuten im Shopping Center (Chandarana). Gleich daneben ist eine Bank zum Geld wechseln und eine Apotheke, sowie verschiedene Läden, Cafes und Restaurants. Auf der anderen Straßense


Zimmer

5.0

Zweckmäßig eingerichtete, etwas in die Jahre gekommene Zimmer. Die Zimmerreinigung erfolgte täglich und immer sehr sauber. Die Betten waren super.


Service

6.0

Immer sehr aufmerksam und stets mit einem Lächeln. Besonders hervorzuheben ist die Freundlichkeit aller Angestellten, von der Zimmerreinigung, über den Gärtner bis zum Management. Der Manager Anurag ist sehr um das Wohl seiner Gäste bemüht. Da uns wegen der Corona Pandemie die TK nicht mehr ausflog, mussten wir uns selbst einen Flug organisieren. Hierbei war uns Anurag behilflich und stellte uns mehrmals seinen Laptop zur Verfügung. Auch sonst hatte er immer ein offenes Ohr für seine Gäste und f


Gastronomie

6.0

Das Essen war immer sehr lecker, ob beim Frühstück, Mittag- oder Abendessen. Es gab immer eine große Auswahl an frisch zubereiteten Speisen. Vielen Dank an Chefkoch Dharampal R. und sein Team. Auch das italienische und das indische Restaurant sind einen Besuch wert (im AI inbegriffen) ebenso die Snack Bar, wo man kleinere Gerichte, oder ein Langschläfer-Frühstück bekommt. Als Gast des Palm Beach kann man die Restaurants und Bars der beiden anderen Anlagen mitbenützen. Auch hier leckeres Essen un


Sport & Unterhaltung

6.0

Safaris bucht man am Besten vor Ort, gleich gegenüber den Hotels. Sehr zu empfehlen ist JT Safaris, super Preis-Leistungsverhältnis. Wir hatten um einen deutschsprachigen Fahrer gebeten und hatten mit Daniel einen super Guide. Schnorcheltouren, Hochseefischen, Bootsfahren zu Sandbank, Jetski, Delfin-Touren usw. kann man alles vor Ort buchen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Meike (36-40)

Januar 2020

Top Hotel

6.0/6

Es ist sauber. Das Essen war lecker und wenn man Probleme oder Fragen hatte wurde einem auch schnell geholfen. Alle waren nett und freundlich.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Andreas (51-55)

Januar 2020

Topanlage zum relaxen!!!!!!!!

6.0/6

Wir waren im Januar 12 Tage im Neptune Palm Beach und wir waren beide überrascht von der Freundlichkeit der Mitarbeiter und der gesamten Anlage. Ca. 60 Zimmer eine schöne und sehr gepflegte Anlage. Mitarbeiter sehr freundlich und hilfsbereit.


Umgebung

5.0

Es liegt sehr ruhig .Man hat einen Transfer vom Flughafen zum Hotel von ca. 1,5 STD. Am Anfang waren wir etwas enttäuscht das wir beim Transfer auch noch mit einer Fähre übersetzen mussten da bei der Buchung im Reisebüro uns das niemand gesagt hat, aber als wir im Hotel ankamen waren wir positiv überrascht. Gegenüber vom Hotel ist Julius Safari. Wer eine Safari machen möchte, kann man Julius zu 100% empfehlen und dazu den Fahrer Ali, der sehr gut deutsch spricht!!!!!!!!!!! Wir werden zu 100% wie


Zimmer

6.0

Wir hatten schönes Großes Bad und das Schlafzimmer mit Wohnbereich, dazu einen schönen Balkon mit Tisch und Stühlen und einer großen Liege.


Service

6.0

Sehr freundlich egal ob es im Restaurant oder dear Zimmerservice. Ein Lob möchte ich auch den beiden Manager Herr Kalu und Herr Tandon aussprechen, die an unserem Abreisetag alles dafür getan haben das wir bis zur Abholung um 16:00 Uhr in unserem Zimmer bleiben konnten.


Gastronomie

6.0

Jeden Tag verschiedenes Essen ob mittags oder Abends in 12 Tagen nie das gleiche. Viele frisch gegrillte Speisen, einfach Spitze.


Sport & Unterhaltung

6.0

Es wird in den Nachbarhotels sehr viel angeboten, aber für uns war in erster Linie es einen Relax Urlaub und wir konnten es 12 Tage voll genießen. Wir sind mit Solomon direkt am Hotelstrand, mehrmals zum Riff gefahren mit dem Katamaran zum schnorcheln, da kann ich nur sagen traumhaft.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sandra (46-50)

Januar 2020

Tolle Hotelanlage, die wir gerne weiterempfehlen

6.0/6

Sehr schönes Hotel direkt am herrlichen Diani Beach, tolle Lage, eine sehr geräumige Hotelanlage. Das Palm Beach ist das ruhigste der 3 Hotels, wer Animation haben möchte, besucht das Neptune Village in der Mitte, alle 3 Hotels gehen fließend ineinander über und als Gast des Palm Beach kann man alle Angebote nutzen.


Umgebung

5.0

Direkt am traumhafte Strand, bequeme Liegestühle auf der großzügigen Rasenfläche oberhalb des Strandes unter Palmen Schöne, große Strandhandtücher werden gestellt, an der Poolbar gibt es jederzeit Getränke, im Zimmer wird Wasser bereitgestellt


Zimmer

5.0

Geräumige Zimmer mit großem Balkon


Service

6.0

sehr nette und hilfsbereite Servicekräfte Und der Hotelmanager Anurag hat immer ein offenes Ohr für seine Gäste. Asante sana Anurag!


Gastronomie

5.0

Sehr schönes Restaurant, das Team gibt sich große Mühe, eine schöne Atmosphäre mit Kerzen etc zu schaffen


Sport & Unterhaltung

5.0

Das Palm Beach verfügt über einen schön großen Pool, weitere Sportanlagen haben wir nicht genutzt. Unser Highlight war das vorgelagerte Riff mit seinen vielen Fischen, man muss jedoch ein guter Schwimmer sein oder mit einheimischen Booten und deren Guide rausfahren. Man kann auch zu Fuß bei Ebbe einiges am Strand erkunden (Badeschuhe nicht vergessen!) Ansonsten gibt es Kiteschulen, Tauchschule, viele Angebote von Einheimischen und auch vom Hotel Und natürlich muss man eine Safari machen, fantas


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Andre (26-30)

Januar 2020

Unser Urlaub im Neptune Palm Beach

5.0/6

Uns hat das Hotel super gefallen. Das Hotel hat eine schöne Lage, ist sauber, das Personal zuvorkommend, verfügt eine gute Gastronomie und hat eine schöne Pool- bzw. Strandlandschaft. Nach der Safari in Kenia war das Hotel ideal um noch ein paar Tage zu entspannen.


Umgebung

5.0

Der Transfer zum Flughafen Mombasa hat ungefähr 2 Stunden gedauert. Hierbei kommt es jedoch sehr auf die Verkehrslage drauf an.


Zimmer

5.0

Die Zimmer haben eine schöne Größe. Zudem waren sie sauber.


Service

6.0

Allgemein war das Personal sehr freundlich und zuvorkommend


Gastronomie

5.0

Es gibt ein täglich wechselndes Büffet. Hier ist für jeden etwas dabei. Zudem hat man die Möglichkeit an einen Abend im Fischrestaurant zu essen.


Sport & Unterhaltung

4.0

Die Freizeitaktivitäten werden in den Partnerhotels Neptune Village und Neptune Paradise durchgeführt. Bei Interesse kann man ohne Probleme dran teilnehmen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sonja (46-50)

Januar 2020

Ruhiges kleines Paradies

6.0/6

Mit einem Wort eine ruhige Wohlfühloase Ein ruhiges Hotel außergewöhnlich nettes Personal Saubere geräumige Zimmer Gepflegte Anlage Gutes immer frisches essen


Umgebung

6.0

Transfer ca 2 Stunden je nach Verkehr


Zimmer

6.0

Geräumig sauber hell Balkon riesig


Service

6.0

Sehr gutes zuvorkommendes freundliches Personal mein Mann feierte seinen 50 Geburtstag in der Anlage ich hatte leider ein 50 Emblem vergessen selbst dieses hat man mir vom Supermarkt besorgt hierfür noch mal ein grosses danke 😘


Gastronomie

6.0

Wer dort hungrig vom Tisch geht ist selber schuld Täglich frisch Suppe gegrillt Fisch Fleisch Meeresfrüchte und einheimisches mit allerlei Beilagen Nachspeisen kuchen Obst


Sport & Unterhaltung

5.0

Fitness hatten wir nie genutzt relaxen war angesagt Der Pool riesig gross die Poolbar gut bestückt und sehr sauber


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Manuela (41-45)

Januar 2020

Schönes Strandhotel.Gerne wieder

5.0/6

Sehr ruhiges Hotel mit sehr schönem Strand. Die Animation findet im Nachbarhotel statt, wenn man möchte. Das Personal war immer sehr freundlich und das Essen war sehr gut und abwechslungsreich, also für jeden etwas dabei. Anliegen wurden über die Rezeption und das Management sofort geklärt.


Umgebung

6.0

Das Hotel befindet sich am Galu Beach. Sehr ruhig. Die Fahrt beträgt je nach Fähre 1 bis 2 Stunden. Vor dem Hotel befinden sich kleine Reisebüros, um Ausflüge oder Safaris zu buchen (sehr zu empfehlen ist Marco Polo).


Zimmer

5.0

Großes geräumiges Zimmer mit Bad. Bett mit Moskitonetz war sehr bequem. Kühlschrank war vorhanden. Täglich gab es Wasserflaschen aufs Zimmer. Alles vorhanden.


Service

6.0

Das Personal war sehr nett und hilfsbereit. Auf Fragen und Beschwerden wurde sofort reagiert und zur Zufriedenheit des Kunden gelöst.


Gastronomie

6.0

Sehr gute Küche. Die Speisen wurden frisch zu bereitet. Es war für jeden Geschmack (Fleisch, Fisch, Meeresfruechte, Gemüse etc) etwas dabei, auch für Vegetarier. Angenehme Atmosphäre im Restaurant.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Claudia Martina (46-50)

Dezember 2019

Doppelherz 😎 unsere zweite Heimat

6.0/6

Das Neptune Palm ist das kleinere der drei Neptune Hotels und auch das ruhigere. Die Gäste des Palm können / dürfen die übrigen Einrichtungen der beiden anderen Schwesterhotels ebenfall mit nutzen. Es gibt hier nicht den ganzen Tag Animation. Leider gibt es jedoch immer wieder Gäste, die aus einem kleinen Paradies für andere mit ihrer permanenten Art der Suche nach Fehlern im Hotel und durch das Personal den Urlaub wahrlich , gründlich vermiesen. Sie suchen regelrecht nach dem berühmten Haar in der Suppe. Vielleicht sollten diese Menschen zu Hause in ihrem Wohnzimmer am TV bei Chps und Bier bleiben, anstatt an dem hervorragenden und reichlichen Essen rum zu meckern. Wem es hier nicht schmeckt, der kann ja auch eines der anderen Restaurants der Schwesterhotels nutzen. Unser Herz schlägt schon seit vielen Jahren für Kenia und im Besonderen für diese Hotelanlage. Wir verstehen wirklich nicht, warum sich die Gäste stets über alles und jeden beschweren müssen ? Wer von uns hat morgens zur Wahl Tee oder Kaffee ? Wurst, Marmelade,Käse, Eier in allen Varianten ?Joghurt, Müsli usw ? Mittags am Buffett , abends Buffett oder Italienisches Restaurant ? Wenn es heisst, aufs Zimmer gibt es keine Flaschen, wird diskutiert, anstatt das Gehirn einzuschalten und eine leere Plastikflasche durch zwei Gläser aufzufüllen ? Hier lässt man seine Laune am Barmann aus, der das bestimmt nicht erfunden hat. Ach ja und dann fällt mir dann noch auf , dass wir in Europa fleißig demonstrieren für Save the World. Wie wäre es hier gleich mal im Urlaub anzufangen ? Für jeden Gang, jedes Mal am Buffett was holen ein frischer Teller? Auch der kostet Spülwasser. Man solllte vielleicht nicht immer nur die negativen Dinge sehen. In Kenia hier im Hotel kehrt man aus Umweltgründen bereits zu Glasflaschen zurück. Das Wasser zum Duschen wird aus dem Meer aufbereitet und durch Sonnenkollektoren aufgeheizt.Es wäre manchesmal wohl angebracht auch die Mentalität der Menschen zu respektieren und die Erwartung etwas nach unten zu korrigieren. Es gibt immer noch Menschen und Länder , welche nicht in unermesslichem materiellem Reichtum schwimmen, dafür jedoch einen Reichtum an Menschlichkeit, Herzlichkeit und Wärme haben und ihn nie verloren haben und hoffentlich nicht, so wie viele der Gäste, die nur auf Perfektonismus aus sind, verlieren werden. Man sollte immer beide Seiten der Medaille sehen : Die des Gastes, jedoch auch die derer die dort für das Wohl der Gäste sorgen, und das was sie oft erdulden müssen. Wir für uns haben jedenfalls so wie im Lied von Herbert Grönemeyer in Doppelherz beschrieben unsere zweite Heimat gefunden und werden wiederkehren ! Denen die stets den perfekten Urlaub suchen sei gesagt : Nobodys perfect, auch nicht die Person die meckert !


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt am Ende des Diani Beach, Anfang Galau Beach, etwas abseits von Ukunda und den Shopping Möglichkeiten. Mit dem Tuk Tuk, oder Taxi ist alles sehr leicht zu erreichen. Am Strand kann man dafür prima laufen.Vom Hotel bzw. in der Näheren Umgebung kann man auch jederzeit Safaris usw. organisieren. DieFahrt vom Flughafen zum Hotel dauert entlang der Küste, durchschnittlichzweii Stunden, da immernoch mitder Fähre übergesetzt werden muss.


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind geräumig, jedoch schon in die Jahre gekommen und sollten einer baldigen Renovierung unterzogen werden. Es gibt allerdings nichts weiter zu kritisierej, da es auch oft an den Gästen liegt, wie diesesich im Zimmer aufführen.Grundsätzlich alles zur Zufriedenheit.


Service

6.0

Das Personalist ist überaus motiviert und hilfsbereit .Auch das Management hilft jederzeit gerne und steht bei Problemen immer zur Verfüging. Auch für konstruktive Kritik ist man offen und dankbar. Nur was mittlerweilen eingerissen ist, hier vor Ort wird bei Nachfrage oder sonst wie immer behauptet, dass alles passt und zu Hause sitzt man dann und schiesst von hinten durch die Brust ins Auge, in dem man im Internet schlechte Kritiken schreibt. VIelleicht sollte man hier fair sein, sagen was jic


Gastronomie

6.0

Es gab täglich Fleisch,Fisch ,Gemüse, Obst, Dessert und Salat.Was will man mehr ? Wir fanden immer etwas, auch wenn das Buffett sich nach einer Woche wiederholt.


Sport & Unterhaltung

4.0

Zu den Friezeitangeboten können wir leider nicht allzuviel sagen, da wir beider Animation nicht mitgemacht haben. Es wurde allerdings täglich angeschrieben, um welche Uhrzeit was stattfindet und die Animateure gingen ebenfalls nochmals zusätzlich durch, um die Leute persönlich zu animieren und mit zu reissen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Christian (36-40)

Dezember 2019

Fest steht: Nie wieder!!!

1.0/6

Bis auf den Strand und das Äußere der Gebäude stimmen Beschreibungen diverser Anbieter in keinster Weise mit dem vorgefundenen Zuständen überein. Am Abend unserer Ankunft (23:30 Uhr) wurde uns im zweiten Satz der Begrüßung an der Rezeption gesagt das wir heute NICHTS mehr zu trinken bekommen obwohl auch dieser Tag mitgebucht und bezahlt war. Erst ab dem nächsten Tag um 10 Uhr würden wir was zu trinken bekommen. Dieser Tag ist voll bezahlt und man bekommt so eine Aussage zur Begrüßung, klasse Einstieg in den Urlaub. Nicht mal den angepriesenen Begrüßungsdrink gab es für uns und andere Deutsche Gäste mit denen wir uns unterhalten haben. Das Hotel wird als "Oase der Ruhe" angeboten, leider ist davon beim Eintreffen der Einheimischen und anderer Großfamilien (teilweise über 30 Personen) nichts zu merken. Der Pool wird dann zum "Privatpool" mit eigener Beschallung und eigener Animation umfunktioniert. Es wird im Pool und an der Poolbar gegessen, auf Beschwerden reagieren die Servicekräfte und Hotelmanager mit wegschauen und Schulterzucken. Wer dieses Hotel bucht darf die Schwesterhotels mitbenutzen, wovon wir aber abgesehen haben. Der Poolbereich des Village war nicht nutzbar da dieser mit bis zu 50!! unbeaufsichtigten Kindern der einheimischen Gäste belagert war. Sitzmöglichkeiten wurden zu Kinderbetten umfunktioniert, die Lautstärke war untragbar und war bis in die "Oase der Ruhe" deutlich zu hören. Hatte mit geschlossenen Augen was von Kinderbecken im Freibad. Und nun zur Korruption: Als Gast des Palm Beach bekommt man blaue Bänder, das Village hatte grünliche Bänder und das Paradise graue Bänder um die Hotelzugehörigkeit (Palm: höchste Preisklasse) zu signalisieren. Wir konnten live miterleben wie Gäste des Village an der Bar mit den Hotelmanagern schacherten und dann für lau plötzlich blaue Bänder zum kostenlosen Upgrade auf das Palm erhielten (mit dem Abschlusssatz eines Managers: "Das dürft ihr aber keinem verraten, Top Secret"). Je länger wir vor Ort waren umso mehr Gäste mit dem "Villageband" nutzten ungehindert das Palm Beach (Pool, Poolbar, Liegewiese). Das ist ja verboten. Interessierte aber niemanden. Da kommt man sich dann verarscht vor wenn man extra das teure Palm gebucht hat und sieht das es auch anders geht. Ach ja, wer ein besseres Zimmer haben möchte sollte dem Hotelmanager ein Geschenk mitbringen, bevorzugt werden Smartphones. Untragbar diese Zustände. Der Gipfel ist aber, dass man am Abreisetag um 10 Uhr auschecken muss, was ja ok ist. In diesem Hotel bedeutet das jedoch, dass man bis Abholung zum Flughafen nichts mehr essen und trinken darf. Lediglich nach zusätzlicher Bezahlung von 25 Euro pro Person wäre das möglich. Wenn man Pech hat und kommt beim auschecken an die falsche Person, wird man von dieser auf die Strasse gesetzt!!! Es sei denn, man bezahlt nochmal einen Betrag X, der weil du es bist auch auf den Betrag Y geändert werden kann. Es funktioniert natürlich kein Kartenlesegerät um mit Kreditkarte zu zahlen und es ist zufällig auch kein Manager zu erreichen, um die Situation zu klären. Da wollte sich wohl einer etwas dazuverdienen... Fazit von uns: Nie wieder und definitiv nicht zu empfehlen!


Umgebung

5.0

Strand super schön, bis auf die Beachboys, aber das wussten wir im Vorraus. Außerhalb des Hotels ist nicht wirklich was interessantes. Nach Ukunda, wo sich das nächste seriöse Einkaufszentrum befindet, sind es etwa 10 Minuten mit dem Taxi.


Zimmer

1.0

Völlig in die Jahre gekommen, Türen zum Balkon konnte man nicht vollständig schliessen. Zimmermöbel abgewohnt, Matratzen schmutzig, wenig Verstaumöglichkeiten. Es lagen während unseres gesamten Aufenthalts überall tote Insekten, Zimmerreinigung dementsprechend oberflächlich bis völlig unzureichend. Moskitonetz völlig löchrig und nur notdürftig zusammen geflickt.


Service

2.0

Servicekräfte waren sehr nett, jedoch wurden wir (und andere Deutsche Urlauber) im Vergleich zu den Einheimischen Gästen abwertender behandelt. Z.B. gab es für die Einheimischen Gäste Pina Colada an der Poolbar, uns wurde dieser mit der Aussage "gibt es hier nicht" verwehrt. Poolbar war teilweise gar nicht besetzt, es sei denn es waren genügend Einheimische an dieser zu finden.


Gastronomie

6.0

Einer der wenigen Lichtblicke. Top Essen und es wurde auch teilweise frisch zubereitet. Das Angebot ist vielseitig und für jeden Geschmack war was dabei. Kompliment an die Küche und allen Mitarbeitern in diesem Bereich.


Sport & Unterhaltung

4.0

Im Palm gab es keine Animation, jedoch konnte man ins Village gehen um an verschiedenen Aktivitäten teilzunehmen. Wir haben nichts genutzt, daher können wir dazu keine Bewertung abgeben. Poolanlage: Palm: riesiger Pool, aufgrund der umstehenden Bäume jedoch sehr schmutzig (obwohl der Pool täglich manuell gereinigt wurde) Village: viel zu kleiner Pool für diese Massen an Leuten, Wasser war auch sehr trüb Paradise: guter Pool, Qualität in Ordnung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

MeiMa (51-55)

Dezember 2019

Wunderschöne Urlaubstage

6.0/6

Wir waren zum wiederholten Mal in diesem sehr ruhigen und angenehmen Hotel. Es war wieder einmal sehr schön. Die Beschäftigten waren wieder sehr bemüht und freundlich.


Umgebung

6.0

Das Palm liegt direkt am feinsandigen Galu Beach. Gott sei Dank liegen außerhalb des Hotels keine Diskotheken, somit ist es sehr ruhig.


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind zwar schon etwas älter, aber sehr sauber. Unsere gute Seele Florence hat das Zimmer immer sehr sauber gehalten und wenn mal etwas herumlag wurde es nicht abgefasst. Die Matratzen waren schön hart und wir haben sehr gut geschlafen. Der Waschtisch und die Dusche waren immer top.


Service

6.0

Schon bei der Anreise wurden wir sehr freundlich an der Reception empfangen. Nach dem Einzug ins Zimmer, standen schon mehrere Wasserflaschen auf dem Zimmer, um den ersten Durst zu stillen. Da unseren beiden Koffer nicht aus Istanbul mitkamen, waren wir sehr froh dass es im Hotel einen Shop gibt, in dem wir Badeschuhe, T-Shirts und kurze Hosen kaufen konnten. Beim Essen waren die Beschäftigten wie immer sehr freundlich und zuvorkommend. Manchmal muss man kurz warten, bis man ein weiteres


Gastronomie

6.0

Vom Essen und der Küche kann ich nur schwärmen. Bei jeder Mahlzeit gibt es eine sehr reichliche Auswahl und es ist für jeden etwas dabei. Wer an diesen Buffets nichts findet, dem kann man es eh nicht recht machen. Sollte es dennoch einmal einen Wunsch für eine andere Speise oder Beilage geben, wird alles versucht, den Wunsch zu erfüllen. Wir haben am Weihnachtsbuffet teilgenommen, das wunderschön angerichtet wurde und keinen Wunsch offen ließ. Leider muß ich immer wieder feststellen, da


Sport & Unterhaltung

6.0

Im Palm gibt es glücklicher Weise keine Animation. Wer Ruhe sucht, ist hier richtig. Wer Animation oder Unterhaltung sucht, kann jederzeit ins Village gehen und sich beschallen lassen. Im Bereich der Poolbar kann man Tischtennis und Poolbillard spielen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Michaela (31-35)

Dezember 2019

Erholung pur am weißen Sandstrand

6.0/6

Ein sehr schönes, kleines Hotel - perfekt, um sich zu erholen! Sehr tolles Personal und schöne Zimmer. Der weiße Sandstrand ist atemberaubend.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt zwar etwas abseits, was uns nicht gestört hat. Man konnte den Strand somit hochlaufen, ohne vor anderen Hotels langzulaufen. Sehr idyllisch :) Wenn man doch in den Ort wollte oder zum ATM muss, kann man einfach ein Tuk Tuk nehmen. Vor dem Hotel warten immer ein paar Jungs, die einen gerne fahren. Keine Angst vom Veranstalter machen lassen - alle sind super lieb und niemand versucht einen zu bestehlen!


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind großzügig und sauber. Die Terrasse verfügt über Stühle mit Tisch und eine Liege. Dass das Badezimmer keine richtige Tür hat, war zunächst befremdlich, aber man gewöhnt sich an alles. :) Die Dusche hatte immer warmes Wasser und ausreichend Druck. Das kennt man aus anderen Ländern bzw. Hotels auch anders.


Service

6.0

Das gesamte Personal verdient eine 1 mit Sternchen! Ob Rezeptionist, Kofferjunge, Reinigungspersonal, Kellner oder Köche - alle haben IMMER ein Lachen im Gesicht, sind nett und können sich gut die Namen der Gäste merken. Hier fällt noch mal die Größe des Hotels positiv auf. Besonders gut bleibt uns der "Azubi" Omar in Erinnerung und der Barkeeper Teddy aus der Poolbar.


Gastronomie

5.0

Die meisten gebotenen Speisen werden frisch für einen gebraten oder zurechtgeschnitten. Die a la carte Restaurants Sea Food & Italiener haben uns sehr gut gefallen, der Inder leider nicht so. Wir sind bei jedem Buffet fündig geworden und waren immer sehr zufrieden.


Sport & Unterhaltung

5.0

Die Animation findet ausschließlich im Schwesterhotel statt. Uns hat das sehr gut gefallen, da wir den ganzen Tag entspannen konnten, ohne laute Musik, Geschrei, o.Ä. Das Massageangebot ist sehr gut. Die Mädels machen einen fantastischen Job. Natürlich kann man sich für 10€ unprofessionell am Strand auf einer Liege massieren lassen, doch im Spa des Hotels sind die Behandlungen ein Erlebnis.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Stefan (31-35)

Dezember 2019

Wunderschönes, kleines Hotel!

6.0/6

Ursprünglich buchten wir dieses Hotel als Ersatz für eine Thomas Cook-Reise nach Sansibar. Der "Ersatz" entpuppte sich anschließend jedoch als wunderschönes kleines Hotel, in dem sich ganz tolle und freundliche Mitarbeiter um ihre Gäste kümmern! Auch mit dem Management kommt man gelegentlich ins Gespräch, spätestens beim Essen, liebe Grüße an Anurag Tandon an dieser Stelle! Wer das Palm Beach bucht, kann sogar die beiden benachbarten Neptun Hotels mit nutzen, das ist echt eine tolle Sache!


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt mit seinen beiden "Schwesternhotels" in der Nähe von Ukunda und somit ca. 2 bis 3 Stunden vom Flughafen in Mombasa entfernt. Die Fahrzeit kann durchaus variieren, je nachdem wie schnell man auf die Fähre in Mombasa kommt. Alleine die Fähre ist die fahrt jedoch bereits ihren Umstand wert! Das Hotel liegt direkt an einem wunderschönen feinsandigen und weißen Sandstrand (Galu oder Diani Beach, haben wir nie wirklich raus bekommen). Es gibt eine ausgeprägte Ebbe- und Flutperiode und


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind in gutem und sauberen Zustand und werden wohl auch Stück für Stück, jedoch weitgehend vom Gast unbemerkt renoviert. Lediglich die Badtüren bzw. Schiebetüren sollten mal erneuert werden, es kann durchaus passieren, dass man mal den Griff in der Hand hat! Die Housekeeper tun ihr Bestes, sind sehr gründlich und sehr nett. Die Balkontür bitte nie offen stehen lassen, vor Ort gibt es Affen, die sofort eure Sachen plündern. Das gilt auch für den Strand, da vllt ein kleines Schloss mitn


Service

6.0

Der Service im Hotel war wirklich großartig. Die Mitarbeiter sind alle sowas von freundlich und besorgen einem alles, was man sich wünscht. Wir hatten leider auch einen Unfall, welcher einen Besuch im Krankenhaus inkl. Nähen nach sich zog. Sofort waren genug Mitarbeiter inkl. Management vor Ort, um sich zu kümmern. Auch die regelmäßigen Fahrten ins Krankenhaus wurden sofort organisiert. Da meiner Begleitung Bettruhe verordnet wurde, wurde sogar das Essen und die Getränke aufs Zimmer gebracht. An


Gastronomie

6.0

Von der Gastro war ich am meisten begeistert. Es war immer alles frisch und auch genügend Auswahl ist vorhanden. Toll war auch das Live-Cooking, jeder konnte selbst aussuchen, was er zubereitet haben möchte! Keine abgestandenen und ausgekühlten Tröge voller essen, wie in den üblichen großen AI Bunkern. Echt große Klasse!


Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebote haben wir nicht genutzt, jedcoh war alles vorhanden, was man sich so erdenken konnte.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sven (46-50)

November 2019

Super schöner Urlaub mit toller Safari

6.0/6

Sehr schönes Hotel mit Bungalows. Unser Bungalow lag in der Mitte der Hotelanlage. Die Anlage ist etwas ruhiger als das Nachbarhotel Neptune Village. Es gibt aber die Möglichkeit alles dort mit zu nutzen, dies haben wir aber kaum genutzt, da wir die Ruhe sehr genossen haben. Man fand immer eine Liege und einen Tisch im Restaurant. Es war eine sehr angenehme und schöne Atmosphäre.


Umgebung

5.0

Etwas ruhiger gelegen aber mit einem sehr schönem Strand.


Zimmer

6.0

Sehr schönes großes Zimmer mit einem sehr schönem, großem Bad und einem Balkon.


Service

6.0

Es waren alle sehr nett, zuvorkommend und freundlich. Vor allem das tägliche Jambo überall hat uns mit nach Hause begleitet. Wir haben uns sehr wohl gefühlt. Besonders die tägliche Kokosnuss direkt an die Strandliege und die frische Blumen vom Gärtner waren etwas besonderes.


Gastronomie

5.0

Uns hat vor allem die Koch - Stadionen mit den täglich frisch zubereiteten Speisen gut gefallen.


Sport & Unterhaltung

6.0

Unserer absolutes Highlight der Reise war unsere 4 tätige Safari. Wir haben uns vorher viel belesen und sind dann auf Julius Tact Safaris gekommen. Das Büro liegt gegenüber vom Hotel. Bereits von Deutschland haben wir über die Internetseite mit ihm Kontakt aufgenommen und uns unsere Reise schon grob zusammengestellt. Nach Ankunft im Hotel sind wir in sein Büro gegangen und haben unsere Safari fest gebucht. Wir waren in Tsavo East, Amboseli und Tsavo West. Es war ein unvergessliches Erlebnis, w


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Stefanie (31-35)

November 2019

Badeurlaub nach wunderschöner Safari (JT)

5.0/6

Gutes Essen, nettes Personal (leider afrikanisch engagiert), saubere große Zimmer. Wir haben das Hotel zum Entspannen nach der Rundreise gebucht. Es war wirklich toll. Wenn man Animation, Musik am Pool oder laute Russische Gäste oder Afrikanische Gäste möchte, sollte man eines der anderen Neptune Hotels buchen. Hier merkt man schon, das etwas gehobenere Publikum, auch wenn wir erstmal einen kleinen Schock bekommen haben, was 5 Afrikanische Sterne betrifft... Unsere Safari hatten wir im Voraus bei JT (Julius Tagt gebucht). Das kann ich sehr empfehlen. Sie haben uns in Nairobi abgeholt und dann auf dem Weg nach Mombasa eine wunderschöne Safari mit uns gemacht (Amboseli, Tsavo east + west ). Wir hatten einen privaten Guide und Fahrer. Daniel. Er hat super deutsch gesprochen und alle Tiere für uns gefunden. Alles war bestens organisiert. Danke nochmal an Julius und sein Team!


Umgebung

5.0

ruhiger als weiter nördlich, nicht viele Möglichkeiten außerhalb des Hotels


Zimmer

6.0

Service

5.0

Gastronomie

6.0

schade, dass man für Flaschenwasser zahlen muss..


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Brigitte (56-60)

November 2019

Kenia immer wieder!

5.0/6

Ein Afrikanisches Hotel nicht groß, sehr ruhig , nettes Ambiente , Personal freundlich. Wenn man Ruhe und Erholung will ist man hier richtig.


Umgebung

5.0

Vom Flughafen zum Hotel braucht man mind. zwei Stunden - Mombasa Stadt ist eine Katastrophe - viele Baustellen, viel Verkehr . Wir haben außer zu unserer Safari die Hotelanlage nicht verlassen. Strand ist wunderschön und sauber.


Zimmer

4.0

Zimmer und Bad sind groß und gemütlich - einziger Nachteil die vielen Affen und Katzen . Man kann keine Terassentür aufmachen oder auf der Terrasse sitze, man wird von den Affen und Katzen belagert. Es ist aber leider auch, das sehr viele Hotelgäste die Tiere füttern, obwohl alle Affen krank sind und überall Schilder stehen wo ausdrücklich darum gebeten wird die Tiere nicht zu füttern. Wir hatten zwei Wochen die Terassentür zu und die Klimaanlage laufen.


Service

6.0

Service war sehr gut. Ganzes Personal sehr freundlich und zuvorkommend.


Gastronomie

5.0

Essen war super! Das Hotel und Restaurant ist nicht so groß, jetzt ist es immer sehr ruhig und angenehm zu Essen. Erholung auch im Restaurant.


Sport & Unterhaltung

5.0

Haben wir nicht genützt. Wir haben Strandurlaub gemacht.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Erhard (56-60)

November 2019

Immer eine Empfehlung wert!

6.0/6

Ein kleines, feines Resort inmitten der Natur. Sehr ordentlich und aufgeräumt mit fantastischem Personal. Als Bestandteil von weiteren Neptune Hotels ist dieses für Leute, die Ruhe schätzen.


Umgebung

5.0

Lage direkt am Sandstrand. Leider durch den Transfer von Mombasa und den damit verbundenen Transfer mit der Fähre eine langwierige Anfahrt für nur 45 km. Neben dem Fährbetrieb wird in Mombasa eine Brücke gebaut. Das Verkehrschaos ist perfekt. Also geduldig sein.


Zimmer

6.0

Sehr saubere Zimmer, die praktisch eingerichtet sind. Wir hatten ein Zimmer "ganz vorne" in der zweiten Etage mit Pool- und Meerblick. Fantastisch!


Service

6.0

Sehr serviceorientiertes Personal und sehr freundlich. Immer ein Lächeln auf den Lippen. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an den Manager Anurag Tandon, der durch seine enorme Präsenz sehr positiv aufgefallen ist und immer für Gäste greifbar war. Wir haben noch nie einen Hotelmanager getroffen, der so nah bei seinen Gästen war. Respekt!


Gastronomie

6.0

Sehr geschmackvolle Küche. Tolles Frühstück. Auch mittags und abends immer etwas leckeres dabei. Auch immer Speisen, die frisch zubereitet werden.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Thomas (51-55)

November 2019

Super toller erholsamer Urlaub.

6.0/6

Eine sehr kleine ruhige erholsame Hotelanlage. Jeder Zeit wieder. Selbst Probleme wurden für Afrika sehr schnell behoben.


Umgebung

5.0

Schöne ruhige Lage mit super langen feinen Sandstrand


Zimmer

5.0

Zimmer sehr gemütlich und geräumig im afrikanischen Stil eingerichtet


Service

5.0

Personal ist sehr freundlich und aufmerksam. Besonderes Lob dem jungen Koch Larry Luna der immer sehr freundlich war und auch mal Extrawuensche möglich machte. Er hatte immer sehr gute Laune


Gastronomie

5.0

Super leckeres Essen. Wer hier nichts findet ist selber schuld.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Marco (31-35)

Oktober 2019

Super Hotel und unvergessliche Safari

6.0/6

Wir waren Ende September im Urlaub in Kenya. Das Hotel war sehr gut! Die Zimmer waren gepflegt, der Service und die Animation war Spitze! Die verschiedenen Restaurants haben auch alle ein sehr gutes und abwechslungsreiches Buffet angeboten. Unsere Safari haben wir direkt gegenüber vom Hotel bei JT Safaris gebucht. Julius ist super ! Top Beratung und Preis Leistungsverhältnis. Wir können beides sehr empfehlen und würden es auch wieder so buchen ! :)


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Uwe (56-60)

Oktober 2019

Sehr Erholsam nach einer Safari,

6.0/6

Das Hotel liegt an einem Traumhaften Strand, die Zimmer sind groß und immer Sauber.Sehr schöne Aussenanlage. Wer sich hier nicht wohlfühlt den verstehe ich nicht.


Umgebung

5.0

Etwas abseits , was für uns aber nicht sehr relevant war , da wir Ruhe und Erholung suchten.Wir machten vom Hotel aus eine Tour nach Mombasa die wir beim Reiseleiter gebucht hatten.


Zimmer

5.0

Die Zimmer waren sehr geräumig. Das Bad war auch sehr schön , leider streikte die Toilettenspühlung in den ersten Tagen ab und zu. Auf unsere Beschwerde wurde aber immer sofort reagiert.


Service

6.0

Der Service ist Top !!!! Alle Bediensteten sind sehr Nett und immer Freundlich . Egal ob Bar,Restaurant,Roomservice,Gärtner .Rezeption ........einfach alle immer Super Nett. Beschwerde wurde aber immer sofort reagiert. Besonders lobend erwähnen möchte ich hier den Resident Manager Anurag Tandon der sich immer sofort der Sache angenommen hat und dafür gesorgt hat das die Probleme beseitigt wurden.Generell war Herr Tandon immer Präsent und fragt ob alles in Ordnung sei. Das hat mir sehr gut gefall


Gastronomie

6.0

Sehr lecker , geschacklich sehr gut. Es gab immer eine Auswahl Pasta ,Fisch,Geflügel,Rindfleisch, Schweinefleisch und verschiedene Gemüsesorten.Das Restaurant war direkt am Pool und Teilweise direkt im freien.


Sport & Unterhaltung

6.0

Man kann die Sportangebote der Nachbarhotels nutzen und das Hotel bietet auch diverse Aktivitäten wie Strandwanderung oder Ausflug in ein Dorf an. Abends gab es immer eine Show im Nachbarhotel die wir auch besuchen konnten.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Birgit und Robert (51-55)

Oktober 2019

Ideal für Ruhesuchende (Erholung ist Programm)

5.0/6

Von den anderen Bewertungen haben wir schon erfahren, dass das Hotel in die Jahre gekommen ist. Wir waren dann bei Ankunft aber sehr angenehm überrascht. Denn wir sind in Kenia und nicht in einem europäischen Land. Allgemein fanden wir, dass das Hotel schon in Schuss gehalten wird.


Umgebung

6.0

Direkt am Strand. Für die Zukunft wird auch der Transfer vom Flughafen vereinfacht. Es wird eine Verbindungsstraße mit Brücke vom Flughafen nach Diani Beach gebaut.


Zimmer

5.0

Zweckmäßig eingerichtet. Haartrockner, Wasserkocher (Instantkaffee, Tee, Milchweißer, Zucker), Regenschirm, Flach-TV, Moskitonetz, Obstteller und eine Flasche Wein bei Ankunft - alles war da! Die Betten sind - wie schon oft beschrieben - hart, aber es gibt hier Auflagen, damit es etwas weicher wird. Dank unserem Zimmermädchen Lucy hat bei uns auch alles einwandfrei funktioniert. Ohne unser Zutun wurden Mängel wie eine defekte Leuchte im Bad oder tropfender WC-Spülkasten sofort mit der Zimmerrein


Service

6.0

Wir sind Vielreiser und können zum Service hier echt nur 6 Sonnen vergeben. In anderen Hotels ist das Personal nicht so freundlich und hilfsbereit wie hier! TOP


Gastronomie

6.0

Erstklassige Küche! Allerdings wiederholt sich der Speiseplan wöchentlich. Das Buffet ist nicht so groß aber dank der vielen frischen Kochstationen kann man sich immer etwas neues zubereiten lassen. Außerdem kann man, so oft man will, ohne Aufpreis a la Carte beim Italiener, Inder UND im Fischrestaurant essen.


Sport & Unterhaltung

5.0

Im Neptune Palm Beach Boutique Resort & Spa ist komplette Ruhe angesagt, was wir auch wollten. Jedoch besteht immer die Möglichkeit in den beiden Schwesternhotels das Animationsprogramm zu nutzen. Eines fehlt aber: in keinem Hotel ist ein Fitnessraum vorhanden!


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Martin und Ines (56-60)

Oktober 2019

Erholsamer Urlaub mit einer Traumhaften Safari

6.0/6

Wir finden es ist ein super Hotel.Nettes Personal,schöne und saubere Zimmer,sehr gute Küche!Die Safari buchten wir bei JT Julius Safari gegenüber vom Neptune Village Hotel.


Umgebung

6.0

Die Safari ging mit einem Jeep,nach Tsavo Ost und Taita Hills.Unser Fahrer war pünktlich,aufmerksam und sehr freundlich.Er sprach deutsch,wie wir es mit Julius vereinbart hatten.Wir sind begeistert,von der Tierwelt,die wir erleben durften.Julius erkundigte sich nach der Safari,ob alles zu unserer Zufriedenheit war.Es war wie ein Traum!!


Zimmer

6.0

Sauber und alles was man braucht.Wir haben gut geschlafen.


Service

6.0

Freundliches und sehr zuvorkommendes Personal.Auch ohne Trinkgeld!Mama Maria wir grüßen Dich!!Die Frau ist der Hammer.


Gastronomie

6.0

Sehr gutes,abwechslungsreiches Essen für jeden Geschmack etwas dabei.Wir waren nicht in einem anderen Restaurant,weil wir sehr zufrieden mit dem Angebot vom Buffet waren.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Kerstin (26-30)

Oktober 2019

Pure Erholung in ruhigem Hotel

6.0/6

Das Hotel liegt am wunderschönen weitläufigen Strand, das Personal ist super freundlich. Wir wurden positiv überrascht und würden es bedenkenlos weiterempfehlen.


Umgebung

4.0

Das Palm liegt etwas abgelegen vom Geschehen, trotzdem gibt es vor dem Hotel viel zu sehen, da dort die Einheimischen ihre kleinen Verkaufsstände haben. Der Transfer dauert aufgrund der Wartezeit an der Fähre ca 2 Stunden. Das Hotel liegt direkt am schönen Strand, über mehrere Treppen erreichbar, der keineswegs überlaufen ist. Das einzig nervige sind die vielen vielen Beachboys, die ihre Schnitzereien, Safaris und Bootstouren verkaufen wollen. Wobei man sagen muss, dass sie wirklich alle freund


Zimmer

5.0

Wir hatten ein Zimmer im Obergeschoss mit Balkon. Es war immer sauber. Wir bekamen täglich neue Wasserflaschen bereitgestellt und zur Begrüßung zusätzlich einen Obstteller und eine Flasche Wein. Ein Safe (kostenlos), Kühlschrank, Moskitonetz, Klimaanlage und ein Fön sind vorhanden. Reiseadapter für die Steckdose nicht vergessen! Die Matratzen waren für unseren Geschmack sehr hart. In vorherigen Bewertungen hatten wir von Diebstahl und nicht abschließbaren Zimmern gelesen, für uns ist die Panik


Service

5.0

Das Personal war super freundlich, auch wenn man mal kein Trinkgeld gibt. Wir hatten das Gefühl, dass das Personal hier gerne arbeitet und auch, dass es hier ausreichend Personal gibt. Beim Abendessen lief es mit dem servieren der Getränke manchmal schleppend (pole, pole). Check-Out ist um 10 Uhr und damit endet auch das All inclusive! Gilt für alle Speisen und Getränke. Gut fanden wir, dass wir eine Stunde vor unserer Abreise noch einmal ein Zimmer zum duschen bekamen.


Gastronomie

6.0

Das Essen empfanden wir als sehr schmackhaft und gut gewürzt, sodass wir die anderen Restaurants im Village gar nicht genutzt haben, da wir wirklich immer etwas gefunden haben. Das Fleisch war sehr gut. Im Restaurant war es nie überlaufen und somit ruhig und entspannt. Die Snackbar im Village bietet von 10-18 Uhr frisch zubereitete HotDogs, Sandwiches aber auch Eis usw an, was uns sehr gut geschmeckt hat. Es ist keine Massenabfertigung, wie man es aus anderen All-in Hotels kennt. Es wird darauf


Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebote gibt es in diesem Part des Neptune keine. Animation findet im Neptune Village (direkt nebenan und durch den Garten erreichbar) statt. Die Animateure kommen selten vorbei um zu Fragen, ob man mitspielen möchte, sind dabei aber nicht aufdringlich. Die Maasai-Show war ein guter Einblick in deren Kultur. Weitere Shows haben wir aber nicht besucht. An der Bar gibt es einen Billardtisch. In der Lobby gibt es einen kleinen Souvenirladen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Martina (51-55)

Oktober 2019

Traumhotel am Traumstrand

5.0/6

Tolles Hotel am Traumstrand von Kenia. Sehr zuvorkommendes Personal. Da kommt Urlaubsfeeling auf. Tolles abwechslungsreiches Essen. Im Gotel sind ca. 90% Deutsche. Von den Neptune Hotels fanden wir dies mit Abstand am Besten.


Umgebung

6.0

Direkt am Puderzuckerstrand von Kenia...ein Traum


Zimmer

5.0

Ausreichend große Zimmer mit Wasserkocher, Tee, Kaffee und Pflegeprodukten


Service

6.0

Der Service ist großartig


Gastronomie

5.0

Buffet, das ist super lecker. Man hat die Möglichkeit kostenlos im hoteleigenen Fischrestaurant oder in den Neptune Hotels nebenan beim Italiener (gut) oder beim Inder ( na ja) zu essen.


Sport & Unterhaltung

5.0

Im Hotel nebenan ja. Hier ist eher Ruhe angesagt.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Gudrun-Maria (56-60)

Oktober 2019

Das Neptune Palm kann ich wärmstens weiterempfehen

6.0/6

Ich komme seit 12 Jahren ins Neptune Palm.Ein gemütliches, ruhiges Hotel, in einer sehr schönen,gepflegten Hotelanlage.Eine kleine Oase,für Gäste die Ruhe suchen.Ich war bei meinem letzten Besuch,2 Tage im Neptune Paradise auch sehr schön,aber ich fühle mich im Neptune Palm zu Hause.


Umgebung

5.0

Die Fahrt vom Flughafen zum Hotel,kommt auf den Verkehr an,etwa 90 Min. vom Hotel, kann man viel unternehmen. Kurz-Safari,Altstadt und Markt in Mombasa.Tagesausflug Shimba Hills. Am Abend lohnt sich ein Besuch am Bidi Badu Strand,mit Unterhaltung ,Tanz u.s.w (ich war noch nicht dort)


Zimmer

6.0

gemütliche Zimmer,große breite Betten,geräumiges Bad,Bar,Tresor alles vorhanden. Am Morgen wird man von den Affen geweckt.Sie sind ganz harmlos und lieb,Die Affen gehören für mich dazu,das ist Afrika.Ich glaube ich war schon 20 mal im Palm und habe immer gut geschlafen,da die Anlage sehr ruhig ist. Die Zimmer sind sehr sauber und die Betten werden immer liebevoll dekoriert.


Service

6.0

Das Neptune Palm hat einen neuen Manager Anurag Tandon.Ein sehr netter ,lieber Mann,der den ganzen Tag in der Anlage unterwegs und bemüht ist, den Gästen , ihren Aufenthalt angenehm zu machen. Das Personal ist lieb,fröhlich und auch bedacht,damit der Gast sich wohlfühlt.Egal was ist, wenn man Hilfe braucht,das Personal hilft.


Gastronomie

6.0

Das Essensangebot ist sehr vielseitig.Der Chef Dharampal Rawat,läst sich immer etwas einfallen. Europäische.indische und kenianische Küche fantastisch.Für jeden Geschmack etwas dabei. Noch zu erwähnen das Dessert Buffet....hmmm .Beim Frühstück müsste ein 2ter Toaster stehen. Die Atmosphäre.....zum wohlfühlen mit traumhaftem Blick auf das Meer.


Sport & Unterhaltung

5.0

Poolanlage mit Bar im Pool,großzügig und gepflegt.Gott sei dank keine Animation,die findet im Village statt,deshalb kann man ruhig und entspannt schwimmen. Wassergymnastik,Wasserball ,Boule,Bogenschießen und vieles mehr. Für jeden Geschmack etwas.SPA Bereich sehr schön und nettes Personal.Entertainment jeden Abend in der Village Bar,sind nur paar Schritte vom Palm ins Village,Das Palm Hotel mit seiner Anlage,ist also absolut ruhig und wer Abends etwas Unterhaltung will geht nebenan.Die Animateur


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Thorsten (46-50)

Oktober 2019

Hotel Neptune wir sehen Uns wieder :-)

6.0/6

Sehr schöne "kleine" Anlage mit 60 Zimmer.Es ist das kleinste Hotel von den Neptun´s. Haben ein Zimmer als Oceanfront gebucht, was "nur" heißt das es das erste Zimmer in der Nähe zum Strand ist.Blick ist auf den Pool und das Meer sieht man auch :-) . Die Mitarbeiter waren fleißig am renovieren von den Außenanlagen.......Schilder neu beschriften....neue Lampen einbauen usw. Animation nicht genutzt und das Team war auch nicht aufdringlich.


Umgebung

6.0

Für uns ist die Lage ausreichend, man kommt ja mit dem Tuk Tuk schnell überall hin. Zum Bahari-Center zahlt mal 200 Kenia-Shilling......kann natürlich auch weniger sein.....wir haben aber immer 200 gezahlt.


Zimmer

5.0

Zimmer waren sehr Groß und eben im kenianischen Zustand :-) Kühlschrank,Fön,Fernseher(Ohne Deutsches Programm),Moskitonetz,Wasser und Pflegeprodukte. Obstteller + Weinflasche zur Begrüßung.


Service

6.0

Kann man nur sagen........alles Top. Besonders Richard und Patrick von der Bar am Pool........einfach nur Mega.


Gastronomie

6.0

Wir konnten uns überhaupt nicht beklagen. Essen wurde zum Teil frisch zubereitet und für Uns war es abwechslungsreich und lecker.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jens (46-50)

Oktober 2019

Tolles Hotel am Traumstrand.Kommen gerne wieder.

6.0/6

Sehr gepflegte Hotelanlage mit tollem Strand, super freundlichem Personal und gutem Essen. Wer gerne spielende Affen um sich hat ist hier bestens aufgehoben. Sehr gutes Hotel für Ruhesuchende und Paare.


Umgebung

6.0

Nach ca. 1,5 Stunden abenteuerlicher Fahrt vom Flughafen Mombasa und übersetzen mit einer Fähre kommt man im Hotel an. Der Empfang sehr freundliche, die Zimmer sofort bezugsfertig. Wir hatten das Hotel gebucht um unsere Silberhochzeit dort zu verbringen, verbunden mit einer 3 Tages Safari, welche wir bereits von Deutschland aus gebucht hatten. Der Strand sauber, die Strandverkäufer freundlich nervig, lassen einen aber auch in Ruhe, wenn man freundlich entgegnet, dass man gerne alleine wäre. Wir


Zimmer

6.0

Die Zimmer haben eine ordentliche Größe, mit einem großen überdachten Balkon, auf dem sich zusätzlich zu 2 Sesseln auch eine große Liege (Bett) befindet. Zimmer ist ausgestattet mit Schrank (das geben wir nicht ohne Grund an, das ist nicht überall so), Safe, Kühlschrank, Wasserkocher, Fön und ein großes Bad. Ab und an fällt mal für ein paar Sekunden der Strom aus, oder das Wasser ist mal weg. Ist aber normal und wird immer sofort in Ordnung gebracht. Die Betten sind herrlich hart und haben ein M


Service

6.0

Vom Gärtner bis zum Manager gilt, immer ein freundliches Jambo oder Hakuna Matata. Wir können uns hier in keinster Weise beschweren, allerdings gilt halt eben, so wie man sich verhält, kommt es eben auch zurück. Wenn man das Personal motzig herumkommandiert muss man sich nicht wundern, wenn man eben nicht soooo freundlich gegrüßt oder bedient wird. Leider mussten wir das auch wieder miterleben (fremdschämen inklusive). Ein besonderer Dank geht von uns an den Resident Manager Mr Anurag Tandon!!!


Gastronomie

6.0

Das Essen war lecker und immer frisch, das Frühstück reichhaltig, Mittag- und Abendessen gab es immer verschiedene Fleisch oder Fischspeisen, Nudelgerichte und Salate waren ebenfalls immer frisch. Nachspeisen immer Obst und zusätzlich verschiedene Kuchen und Desserts. Man sollte durchaus auch mal ins benachbarte Neptune Village zum Essen gehen. Lohnt sich.


Sport & Unterhaltung

6.0

Der Pool mit Poolbar ist richtig groß und sowohl für Schwimmer als auch Nichtschwimmer geeignet und wird ständig gesäubert. Es gibt noch einen Billiard Tisch und eine Tischtennisplatte. Weiteres haben wir nicht gesucht und genutzt.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Mike (46-50)

Oktober 2019

Traumurlaub,am wunderschönen Strand

6.0/6

Ein sehr schönes Hotel,direkte Strandlage und super Personal,ob vom Barmann,Zimmermädchen oder Gärtner.😃Super für Safari geeignet.


Umgebung

6.0

Die Lage vom Hotel ist einmalig,Ebbe und Flut,schönes Naturerlebnis.Die Fahrt vom Flughafen zum Hotel ist schon abenteuerlich.Ausflugsziele gibt es genügend


Zimmer

6.0

Wir hatten ein Zimmer gleich hinter dem Pool,mit Meerblick,war ein super schönes Zimmer,sehr sauber,Zimmermädchen war spitze.Jeden Tag gab es frische Blumen.Zimmer war sehr geräumig.


Service

6.0

Es war rundum perfekt der Service.Mängel wurden sofort beseitig.Unsre Klimaanlage war defekt,sofort hat sich Anorak darum gekümmert.Die Gärtner haben jeden Mittag frische Kokosnüsse 🥥 gebracht.Alle hatten immer ein Lächeln und ein ein Jambo auf den Lippen .


Gastronomie

6.0

Es war eine sehr gute Auswahl am Essen,jeden Tag frisches Obst, Fisch ,Fleisch ,indische Gerichte,Kartoffeln,man muss auch bedenken,das wir in Kenia sind.Gut der Kaffe hätte besser sein können.


Sport & Unterhaltung

5.0

Die Abendshow waren sehr gut.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ute (56-60)

September 2019

Schönes kleines Hotel an einem Traumstrand

5.0/6

Sehr schönes kleines Hotel an einem Traumstrand,ideal für ruhesuchende Urlauber.Leider sind die Zimmer schon sehr in die Jahre gekommen und manches müsste dringend renoviert und erneuert werden.Aber es ist überall sehr sauber ,egal ob im Restaurant ,Zimmer oder in der ganzen Anlage.Die Toiletten am Pool werden den Tag über mehrmals geputzt,und sind daher sehr sauber,was wir noch in keinem anderen Hotel erlebt hatten.Das Essen angefangen vom Frühstück ,Mittagessen und Abendessen ist auf jeden Fall 6 Sterne wert.Ganz ganz grosses Lob an die Küche .Und nicht zu vergessen die Kellner und das Büffetteam die einen mit grosser Freundlichkeit bedienen.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt etwas ausserhalb,aber mit Tuktuk oder Taxis die direkt vor dem Hotel stehen,kommt man gut weg. Anfahrt vom Flughafen dauert ca.1,5 Std.je nachdem wie schnell man auf die Fähre kommt.


Zimmer

3.0

Zimmer sind schon sehr in die Jahre gekommen und sollten dringend renoviert werden.Dafür aber sehr sauber.Vielen Dank an Lucy.Leider befinden sich auch keine Fliegengitter an Fenster und Türen,so dass man auch nicht lüften kann.Auch schliesst die Balkontüre nicht richtig .


Service

6.0

Das gesamte Personal egal ob an der Bar ,Restaurant oder am Buffet waren überaus freundlich .


Gastronomie

6.0

Das Essen war der Hammer.Es wurde immer frisch gegrillt.(Fleisch,Fisch ,Wok ,frische Nudelgerichte)und das alles sehr abwechslungsreich.Das Highlight war auch jeden Mittag und Abends das Dessertbuffet mit frischem Obst und sehr leckern Kuchen. Morgens gabs frische Waffeln und Pfannkuchen.Zu erwähnen wären auch die sehr leckern frisch gemixten Cocktails an der Bar.


Sport & Unterhaltung

5.0

Tolle Poolanlage in der man entspannt seine Runden drehen kann. Animation gibt es in diesem Hotel nicht,was aber sehr angenehm ist ,kann man jedoch im Nachbarhotel das gleich nebenan ist mitnutzen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Eie (41-45)

September 2019

Entspannung nach Safari

6.0/6

Wir waren hier rundum zufrieden. Es waren ausreichend Sonnenliegen vorhanden. Das Essen im italienischen und indischen Restaurant können wir auch empfehlen.


Umgebung


Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet


Service

Nicht bewertet

Immer freundlich und zuvorkommend.


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Tolles Essen, sehr abwechslungsreich!


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jens (46-50)

September 2019

MegaUrlaub, kommen ganz sicher wieder

6.0/6

Schönes, kleines Hotel im afrikanischen Stil. Genauso stellt man sich ein Hotel in Kenia vor. Perfekte Reiseleitung vor Ort. In Nairobi sind uns ( wir und Freunde) zwei Koffer abhanden gekommen, die dann nach drei Tagen in unser Hotel geliefert wurden. Unser örtlicher Reiseleiter ( den Namen habe ich mir leider nicht gemerkt) hat sich permanent beim Flughafen und der Fluggesellschaft um die verloren gegangenen Koffer gekümmert. Leider kann man wegen den starken Gezeiten nicht am Strand liegen. Außerdem warten dort die Beachboys. Wir haben am zweiten Tag bei Ali ( sehr nett) einen Schnorchelausflug gebucht. Highlight war nicht das Schnorcheln, sondern die Bootsfahrt. Ab dem nächsten Tag hatten wir keine Probleme mehr mit den Beachboys (hatte sich wahrscheinlich herumgesprochen, dass wir schon etwas gebucht hatten).


Umgebung

5.0

Die Anreise vom Flughafen zum Hotel dauert ca. zwei Stunden und ist schon ein Erlebnis. Es ist wie eine kleine Ausflugstour "Land und Leute". Es werden keine großen Busse eingesetzt ( wir waren zu viert im Kleinbus), da man mit der Fähre ( mega) den Fluss in Mombasa überqueren muss.


Zimmer

6.0

Nur 15 Bungalows, was sehr erfreulich war. Waren wir in der Nähe der Rezeption (Zimmernummer 756). Näher am Strand wäre besser gewesen, aber der Spaziergang in der Früh und am Abend war auch nicht schlecht. Vorsicht mit den Affen. Diese sind immer in der Nähe der Zimmer zu finden. Daher niemals die Zimmer- oder Balkontür offen lassen. Meine Frau knisterte einmal mit einer Tüte Gummibärchen und schon stand die ganze Affenfamilie vor unserer Balkontür. Die Zimmer waren auch sehr sauber, was für un


Service

6.0

Kellner, Barkeeper, Rezeption - alle waren sehr nett und halfen jederzeit. Großes Lob an das ganze Team. Unsere Freundin brauchte aufgrund einer Allergie einen Arzt. Schnell bei der Rezeption vorbei geschaut und eine halbe Stunde später war der Arzt da.


Gastronomie

6.0

Ganz großes Lob an die Küche. Jeden Tag - mittags und abends - wurden auf vier Grillplatten/ Herden Gerichte frisch zubereitet. Fisch gab es jeden Tag, was für mich im Urlaub am Meer sehr wichtig ist. Auch die Nachapeisen waren sehr lecker. Beim Frühstück blieb ebenfalls kein Wunsch offen - einfach perfekt.


Sport & Unterhaltung

6.0

Wir hatten das Hotel gewählt, weil wir kleinere Hotels ohne Animation bevorzugen. Wir konnten die beiden benachbarten Hotels (ebenfalls Neptune- Hotels) mitbenutzen. Dort gab es Animation, eine Wellnessabteilung und verschiedene Sportangebote. Auch am Abend konnte man in diesen Hotels speisen oder die Abendanimation (wir waren bei der Massai- Show) genießen. Dort gibt es auch einen Italiener und einen Inder ( Spezialitätenrestaurants). Wir haben selbstverständlich auch an einer Safari teilgenom


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Torsten (46-50)

September 2019

Mega Urlaub

6.0/6

Ein kleines schönes Hotel. Ideal für ruhesuchende.Wir kommen bestimmt wieder. Man fühlt sie sofort wohl.Super Personal.


Umgebung

6.0

Ist fast das letzte Hotel am Strand. Der Transfer dauert zwischen 1,5 und 2 std. im starken Verkehr auch mal 4 std.


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind groß, gut ausgestattet und immer sauber. Auf dem Balkon ist eine Liege und Stühle. Badezimmer ist auch geräumig.


Service

6.0

Egal ob Gärtner, Kellner oder Rezeption, alle sind immer gut drauf, freundlich und das auch ohne Trinkgeld.


Gastronomie

6.0

Das Essen war Super Lecker.Es gibt für jeden etwas.


Sport & Unterhaltung

5.0

Gibt es in den Nachbarhotels .


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Norbert (56-60)

September 2019

Eine Hotelanlage der besonderen Art.

6.0/6

Wir waren vom 05.09. bis 22.09.2019 in diesem Hotel. Reiseverlauf: 2 Nächte (06.- 08.09) Hotel, Neptune Palm Beach, Boutique Resort &Spa 5Tage/4Nächte Safari „Karibu-Kenia“ vom 08.09. bis 12.09. 10 Nächte Hotel, wie vor der Safari - Neptune Palm Beach In diesem Hotel stimmt einfach alles!! Super schöner Urlaub. Tolle Speisen, super freundliches Personal, Sauberkeit in allen Bereichen, Pool, Strand, einfach nur zum ausspannen ohne jegliches Problem oder Ärgernis. Wir wollen dieses Hotel auf jeden Fall noch einmal besuchen...


Umgebung

6.0

Die Transferzeit vom Airport (Moi) über Mombasa, dann mit der Likoni Fähre (das ist ein Erlebnis der besonderen Art....) an' südl. Festland und dann, je nach "Hotel-Abladestellen" beträgt ca. 2 Stunden Wunderschöner Hotel Strand, der in jede Richtung (Galu bzw. Diani Beach) genutzt werden kann. Ausflüge haben wir direkt gegenüber vom Hotel bei JT Safaris gebucht. Siehe unter Freizeitangebote...


Zimmer

6.0

Gute Geräumigkeit, schön eingerichtet, Sauber, mit allem was man so benötigt... (kostenloser Safe, Kühlschrank, Klima, usw.


Service

6.0

Super freundliches, aufmerksames Servicepersonal in allen Bereichen des Hotels. Rezeptionspersonal und Gästebetreuung waren ebenfalls sehr nett, äußerst hilfsbereit und jederzeit ansprechbar für evtl. Fragen. Großartig, meistens auch in deutscher Sprache!!


Gastronomie

6.0

Kaum noch toppen kann man allerdings den Gastronomiebereich. In den zwei Wochen unseres Aufenthaltes waren alle Gerichte, sehr, sehr schmackhaft, immer wieder auf verschieden Art und Weise zubereitet, einfach #kulinarische Extraklasse# Eigentlich bräuchte man die Restaurants der beiden anderen Neptune Hotels gar nicht nutzen, soo guut ist das Essen im Neptune Palm Beach. Egal ob Buffet oder Restaurant, sehr schön aufbereitet und überaus schmackhaft.


Sport & Unterhaltung

5.0

Für die abendlichen Show's konnten wir die beiden anderen Neptune Hotels nutzen, das gleiche gilt auch für Restaurant's oder Bar. Ebenso stand die Tauchschule mit Ausflugs-Angeboten zur Verfügung oder ... man bucht Ausflüge bei JT Safris, direkt gegenüber vom Hotel. Julius ist super, Top Beratung, Preis und Ehrlichkeit … bei der Beratung. Shimba Hills, Glasboot und Wasini Island fanden unsere Zustimmung und waren alle völlig o.k. Das PalmBeach bietet zudem eine sauberere, gepflegte Poolanlage


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Frank (56-60)

September 2019

Schöner Strand und viel Ruhe.

6.0/6

Ein ruhiges Strandhotel. Nettes Personal und gute Küche. Wer Ruhe und Erholung sucht ist hier genau richtig. Der Strand ist sehr schön und lädt zu Strandspaziergängen ein. Ein wenig nervig die Beachboys, diese kommen aber nicht in den Sonnenliegen Bereich. Hatte keinerlei gesundheitliche Probleme und die Sauberkeit der Zimmer ist ok, Dank Mama Lucie. Vorsicht ist geboten bei den Affen, also kein Fenster oder Türen offen lassen ansonsten bekommt man Besuch. Wir würden dieses Hotel jederzeit wieder buchen.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Mona (36-40)

August 2019

Perfekte Flitterwochen in traumhafter Anlage

6.0/6

Wir hatten unvergessliche Flitterwochen in dieser fantastischen Anlage. Die Angestellten waren alle sowas von lieb und aufmerksam. Das Essen weltklasse. Die Anlage liegt am schönsten Sandstrand und bietet Ruhe damit man sich vom stressigen Alltag erholen kann. Alles ist sehr sauber, darauf wird jeden Tag aufs Neue großen Wert gelegt. Die Zimmer sind landestyisch eingerichtet, das große Himmelbett mit einem Moskitonetz ausgestattet. Die beiden angrenzenden Geschwisterholtels dürfen mit genutzt werden. Dort gibt es in der mittlerern Anlage auch genügend Animation, falls man möchte. Die Affen befinden sich auch vorwiegend in der mittleren Anlage da bei dem Neptune Palm Beach Boutique besonders darauf geachtet wird, dass die Affen nicht ans Essen gehen bzw. die Gäste belästigen. Wir waren vom 14.08.-25.08. dort und trotz Ferienzeit waren kaum Kinder in der Anlage. Auch das gesamte Publikum sehr angenehme Leute.


Umgebung

6.0

Fahrt vom Flughafen zum Hotel ca. 1,5 Stunden durch Mombasa und mit der Faire


Zimmer

5.0

Kein deutsches TV Programm ansonsten hat das Zimmer alles was man benötigt


Service

6.0

Alles super sauber und sehr aufmerksame Mitarbeiter


Gastronomie

6.0

Das beste Essen was wir je in einem Urlaub hatten, ganz besonders großes Lob


Sport & Unterhaltung

4.0

Animation im Nachbarhotel wenn gewünscht


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Max & Franzi (26-30)

August 2019

Hotel mit ruhigem tollen Ambiente zum Entspannen

6.0/6

Es ist ein sehr kleines, ruhiges und herzliches Hotel mit einem tollen Pool und direkten Blick auf das Meer. Die Mitarbeiter sind sehr um das Wohl der Gaeste bemueht und sind sehr hilfsbereit.


Umgebung

6.0

Die Fahrt vom Flughafen zum Hotel dauert etwa 1.5h aber geht schnell, da es einiges zu sehen gibt.


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind mit Moskitonetz huebsch und im Stiel von Kenia eingerichtet.


Service

6.0

Alle sind stets bemueht die Wuensche aller Gaeste zu erfuellen. An jeder Bar und im Restaurant sind alle schnell unterwegs und immer im Kontakt. Man kann gut deutsch sprechen und jeder moechte mehr lernen und erfahren.


Gastronomie

5.0

Es gibt ein abwechslungsreiches Buffet, man hat die Moeglichkeit in den dazugehoerigen Nachbarhotels von Neptun zu speisen. Es gibt ein indisches und italienisches Restaurant. Das Essen im Palm Restaurant ist europaeisch gut.


Sport & Unterhaltung

6.0

Die Animateure bieten sehr viel an, sind immer voll in Action, aber lassen einem auch die Ruhe, wenn man einen ruhigen Urlaub geniessen moechte.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Daniel (31-35)

August 2019

Wunderschöner Urlaub in kleiner, toller Anlage!!

5.0/6

Kleines, schönes Strandresort direkt am Galu Beach, ca. 40 Kilometer von Mombasa (ca. 1,5-2 Stunden Fahrtzeit) entfernt. Das Hotel verfügt über insgesamt 60 Zimmer, welche in Bungalows mit jeweils 4 Einheiten untergebracht sind. Es wird All Inklusive angeboten (keine Getränke in der Minibar im Zimmer vorhanden). Sehr ruhige Anlage mit direkter Anbindung an den puderzuckerweißen Sandstrand, welcher durch eine Treppe erreichbar ist (Treppe mit Mauer aufgrund der teilweise starken Gezeiten, bei Flut kein Strand vorhanden). Überall sehr nettes Personal, überaus freundlich. Mit Englisch kommt man immer durch, deutsch eher weniger.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt direkt am indischen Ozean, ca. 40 KM von Mombasa entfernt. Die Fahrt mit dem Bus dauert jedoch aufgrund der schlechten Straßen und der Fähre, welche man definitiv nehmen muss, ca. 1,5-2 Stunden. Das Hotel ist eines von drei Strandresorts der Neptune-Kette, welche direkt nebeneinander liegen. Das Resort ist das kleinste der drei, jedoch können die beiden anderen durch die Palm-Gäste mitgenutzt werden. Die Gäste der anderen Neptune-Anlage dürfen hingegen die Palm-Anlage nicht nutze


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind für afrikanische Verhältnisse sehr schön. Teilweise sind sie schon in die Jahre gekommen. Es gibt ein großes Bett mit einem Moskitonetz außenrum. Das Bad besitzt eine Dusche und keine Badewanne. Wir hatten zwei Zimmer, da wir zunächst ein paar Tage im Hotel waren, dann auf Safari und danach wieder im Hotel, Das zweite Zimmer war deutlich besser als das erste Zimmer, da es helle Fliesen hatte und einen großen Duschkopf. Bei dem ersten Zimmer kam kaum Wasser aus dem Duschkopf, da d


Service

6.0

Der Service ist sehr herzlich und jeder Mitarbeiter ist wirklich um das Wohl der Gäste bemüht. Deutsch kann jedoch fast keiner von den Angestellten, was für uns jedoch auch kein Problem darstellte.


Gastronomie

5.0

Die Gastronomie war sehr schmackhaft und jeder hat immer etwas gefunden. Besonders das frisch gebackene Pizzabrot und auch die Fleischsspeisen waren immer sehr gut. An Auswahl hat es nie gemangelt, man sollte sich jedoch darüber bewusst sein, dass man in Afrika ist und nicht die Dimensionen an Essen wie in einem 5-Sterne-Plus Türkei-Tempel erhält. Es gab sowohl landestypische, als auch internationale Speisen.


Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebote haben wir nicht genutzt, jedoch sind täglich am morgen die Animateuere der anderen Neptune-Hotels über die Liegewiese gelaufen und haben versucht ihre Veranstaltungen zu bewerben. Es gab genug Auswahl. Im Palm selbst finden jedoch keine Freizeitaktivitäten statt.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Anja (41-45)

August 2019

Kenia ist eine Reise wert

4.0/6

Das Hotel ist in die Jahre gekommen und die Einrichtung entsprechend abgenutzt. Man darf die 4 1/2 Sterne nicht mit deutschem Standard vergleichen, aber das weiß man ja von vornherein. Auf Stromausfall oder kein Wasser bzw. nur kaltes Wasser sollte man sich einstellen. Strand - ein Traum zum Entspannen und Abschalten - einen so tollen Strand, trotz Ebbe und Flut, habe ich noch in keinem Urlaub erlebt, klares Wasser, man kann kilometerweit am Strand spazieren gehen, nur die Beachboys sind sehr sehr aufdringlich.


Umgebung

4.0

Allein würde ich an der Straße nicht spazieren gehen, ich fühlte mich außerhalb der Hotelanlage nie 100%ig sicher.


Zimmer

4.0

Zimmer mit großem Doppelbett und Moskitonetz drum herum, kleiner Kühlschrank, Sitzgelegenheit auf der Terrasse/ Balkon, Fön war nicht vorhanden, Zimmersafe - und zu den Diebstahlvorwürfen können wir nur sagen - was im Safe deponiert wurde - blieb im Safe! - selbst während unserer 4 tägigen Safari-Abwesenheit.


Service

5.0

Personal immer freundlich und stets bemüht, die Wünsche zu erfüllen bzw. Mißstände zu beheben.


Gastronomie

5.0

sehr abwechslungsreich, frisches Obst und Gemüse wurde immer angeboten, diverse Desserts, das Personal hat Speisen teils frisch zubereitet


Sport & Unterhaltung

4.0

haben wir nicht genutzt - Safaris werden an jeder Ecke angeboten


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Bilder

Ausblick
Sonstiges
Strand
Strand
Gastro
Gastro
Sonstiges
Zimmer
Außenansicht
Außenansicht
Außenansicht
Sonstiges
Gastro
Außenansicht
Pool
Pool
Strand
Sonstiges
Sonstiges
Gastro
Strand
Strand
Garten
Gastro
Gastro
Außenansicht
Sonstiges
Pool
Pool
Pool
Gastro
Sonstiges
Ausblick
Sonstiges
Pool
Sonstiges
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Sonstiges
Sonstiges
Gastro
Gastro
Gastro
Pool
Pool
Ausblick
Pool
Sonstiges
Garten
Außenansicht
Pool
Strand
Gastro
Gastro
Strand
Garten
Pool
Außenansicht
Garten
Pool
Strand
Strand
Strand
Strand
Strand
Pool
Sonstiges
Sonstiges
Pool
Sonstiges
Garten
Pool
Sonstiges
Strand
Gastro
Gastro
Sonstiges
Sonstiges
Gastro
Gastro
Gastro
Strand
Strand
Strand
Strand
Strand
Strand
Pool
Sonstiges
Strand
Sonstiges
Sonstiges
Gastro
Strand
Pool
Ausblick
Ausblick
Sonstiges