Hotel Ködnitzhof

Hotel Ködnitzhof

Ort: Kals am Großglockner

100%
6.0 / 6
Hotel
6.0
Zimmer
6.0
Service
6.0
Umgebung
6.0
Gastronomie
5.5
Sport und Unterhaltung
6.0

Bewertungen

Karl (56-60)

Juni 2020

Kommen wieder

6.0/6

Trotz Ruhetag haben uns die Wirtsleute herzlich empfangen, uns auch noch ein Abendessen serviert. Sehr schoene Zimmer. Fruehstueck war gerichtet da wir um 4h morgens schon aufgebrochen sind. Sind nach der Bergtour wieder eingekehrt!


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ole (26-30)

Januar 2020

Rundum Perfekt

6.0/6

Traumhaftes Tiroler Hotel. Exzellenter Service, wahnsinnig gute Verpflegung und extrem Ordentlich. Einfach perfekt!


Umgebung

6.0

Idyllisch in den Bergen, dennoch zentral


Zimmer

6.0

Gut ausgestattet und sauber, mehr als ausreichend für eine Woche


Service

6.0

Einfach nur perfekt. Shuttleservice, Sauna aufheizen, uns wurde quasi alles von den Lippen abgelesen.


Gastronomie

6.0

Ein Traum, Fleisch in Metzgerqualität, üppiges Salatbuffet, täglich wechselndes Vier-Gänge-Menü und super leckeres Frühstück


Sport & Unterhaltung

6.0

Alles was das Herz begehrt. Nah an der Gondel/Skipiste, gratis Wellness, Bouldern...


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Raik (41-45)

Dezember 2018

Tolles Hotel in Österreichs Familienskigebiet

6.0/6

Sehr schönes Hotel, familiär geführt und ein passender Mix aus traditioneller Unterkunft und modernem Hotel. Ideal als Ausgangsort zum Skifahren im Großglockner-Resort (Gondelbahn, Sessellifte und Tellerlifte) oder Rodeln (Lesachtal, Fallwindes).


Umgebung

6.0

Traumhafte Lage, weit ab vom Skirummel alá Kitzbühel & Co. - traumhaft! Lifte und Berge sind in 2 Minuten via kostenfreiem Skibus erreichbar. Aber auch mit dem eigenen Fahrzeug bekommt man jederzeit einen Parkplatz vor Talstation, Skischule und Lift.


Zimmer

4.0

Kleine, aber zweckmäßige Zimmer. Urig und familiär. Flachbild-TV mit ausreichend Programm und Sendern. Tisch und Stühle vorhanden - daher auch mit Kindern bspw. Spieleabend möglich. Bad sauber und modern.


Service

6.0

... jeden Tag Service mit Handtuchtausch (auf Wunsch). Freundliche und zugewandte Mitarbeiter - von Rezeption über Service und Gastronomie bis hin zum Chef selbst.


Gastronomie

5.0

Ausreichendes Frühstück mit Kaffee, Tee, Milch, Semmeln, Schwarzbrot, verschiedenen Wurst- und Käsesorten, Aufstrich, Cerealien, leckeren Tiroler Marmeladen, Eiern und Kuchen bzw. Lebkuchen! Abendessen mit drei Gängen und Salatbuffet - immer lecker, immer überraschend. Teilweise traditionell österreichisch, teilweise international. (Sicherlich) nicht immer vollends selbst zubereitet (Saucen etc.) - aber bei dem Preis absolut i. O.!


Sport & Unterhaltung

6.0

... Sauna im Haus - klein aber fein. Aussicht auf Ruheaussenterasse ein Traum. Weihnachtsabend im Hotel auch nett gestaltet. Ansonsten sind Gastwirtschaft und Einheimische abends ein absolutes Highlight - als Gast kann man hier in das 'richtige' Leben eintauchen - auch ausdrücklich gewünscht von Gastgebern und Personal - toll und vielen Dank!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Thomas (51-55)

Dezember 2018

Hotel in seiner schönen Lage

6.0/6

Das Personal ist freundlich. Die Mahlzeiten waren viel besser als ich es bei dieser Preiskategorie erwartet haben. Der Skikeller ist konfortabel. Der Saunabereich ist klasse.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Melli (36-40)

Januar 2018

Wir kommen gerne wieder!

5.0/6

Ein wirklich schöner Gasthof. Hier stimmt einfach das Preis-/Leistungsverhältnis. Alles hat gepasst. Wir haben uns rundum wohlgefühlt.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Wir hatten Halbpension gebucht. Morgens bedient man sich am Buffet und abends gibt es ein 3-Gänge-Menü inkl. Salatbuffet.


Sport & Unterhaltung

5.0

toller Saunabereich


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Monika (26-30)

November 2017

Wunderschöner Aufenthalt

6.0/6

Wir haben uns rund um wohl gefühlt! Essen topp! Bedienung freundlich und sehr bemüht! Frühstück war lecker! Zimmer sauber!


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Kathrin (46-50)

Februar 2017

Kleines familieres Hotel mit schöner Sauna

6.0/6

klein aber fein! essen, sauna, - alles wunderbar. Personal ist super freundlich. Das skifahren und rodeln ist spitze.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Skilift
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Tilo (70 >)

September 2015

Sehr gute Unterkunft

5.4/6

Schönes und sauberes Hotelzimmer. Bad leider klein , gute Ausgangslage für Ausflüge. Nicht weit zur Gondelbahn. Einfach ideal.


Umgebung

4.7

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Patrick (31-35)

Januar 2015

Top-Alpenhotel mit neuer Sauna

6.0/6

Wir waren Ende Januar 2015 zum wiederholten Male in diesem Hotel. Zu unserem Erstaunen fanden wir einen neuen Anbau mit Lift und modernem Skikeller mit Trockenanlage vor. Zusätzlich bietet der Ködnitzhof nun auch einen kleinen, aber feinen Saunabereich mit Ruheraum (neue und sehr gute Liegen)und einen Aussenbereich zum Abkühlen. Neben der "alten Zirbenstube" verfügt das Hotel nunmehr über ei neuen Speisesaal und einen Salon (beide rauchfrei).


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Skilift
6.0

Mehrmals täglich kostenloser Skibus. Grossdorf mit einigen Bars und Cafes fußläufig erreichbar.


Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Steffi (41-45)

Dezember 2013

Wunderschöner Winterurlaub

5.7/6

Wir haben einen stressfreien sehr schönen Winterurlaub im Ködnitzhof verbracht. Das Skigebiet ist für jeden Skifahrer bestens geeignet. Das Hotel ist sehr Familienfreundlich und das Personal sowie die Eigentümer sehr, sehr freundlich. Wir kommen nächstes Jahr wieder, haben auch wieder gebucht nur diesmal länger, da eine Woche viel zu kurz war. Danke!!!


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Skilift
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Vesna (41-45)

August 2013

Gutes Hotel, freundliches Personal

6.0/6

Wir waren positiv überrascht wie groß und schön dieses Hotel ist, das sieht man nämlich aus den Bewertungen nicht, vielleicht deswegen weil es gerade erweitert und renoviert wird. Das Neue wird mit dem Alten hier gut kombiniert, dominiert aber das Neue. Unser Dreibettzimmer war relativ groß, mit viel Holz und wunderschön eingerichtet, der Schrank ist auch für einen längeren Aufenthalt am Winter groß genug. Das Bad war klein, Balkon groß. Sauberkeit in Ordnung, die Bettwäsche in schönen bunten Farben und liebevoll als Herz geformt. Alle Mitarbeiter sind äußerst freundlich, hilfsbereit, humorvoll, mehrsprachig. Die Reklamationen werden sofort und problemlos erledigt. Das Frühstück war sehr einfach. Das Abendessen könnte man in Buffetform um 10€ als HP dazubuchen. Dieses kann ich nicht beurteilen; da wir abends A la carte gegessen haben. Die Speisekarte ist vielfältig, auch für die Vegetarier was dabei, Preise in Ordnung und die Qualität ausgezeichnet. Außer der Kaiserschmarren, der war eher nicht gut.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Renate (61-65)

Juli 2013

Hotel in zentraler Lage

4.9/6

Hotel in zentraler Lage mit hellen und freundlichen Zimmern, vielfältiges Frühstücksbüffet, guter Ausgangspunkt für Wanderungen


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Hannelore & Gerhard (61-65)

Januar 2013

Gasthof Ködnitzhof

4.3/6

Wir waren mit Freunden vom 2.01.2013-08.01.2013 im Ködnitzhof, wir waren sehr zufrieden mit dem Gasthof uns hat es sehr gut gefallen. Im Ködnitzhof wurde im Herbst angebaut mit Lift und einen schönen Speisesaal, obwohl die Zirbelstube uns sehr gut gefallen hat. Die Zimmer waren alle sehr schön und neu hergerichtet wir hatten im 1 Stock gewohnt Zimmer 104 mit Balkon hat uns sehr gut gefallen. Kals hat auch ein schönes Skigebiet, und man hat 32 Km nach Lienz das war Klasse.Wir hatten ein tolles Wetter jeden Tag Sonne davon waren wir begeistert. Das Essen im Ködnitzhof war wirklich super, es schmeckte einfach alles und es waren immer riesen Protionen es gab immer Suppe, Hauptspeise, Nachpeise ,das konnte einfach keiner von uns Essen, man hatte immer 2 Essen zur Wahl es war immer ein Gericht dabei was einen schmeckte. Wir können den Gasthof nur weiter empfehlen, es hat alles gepasst wir würden wieder nach Osttirol in Ködnitzhof fahren da alles in Ordnung war.


Umgebung

3.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Skilift
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Saskia (31-35)

Februar 2012

Wunderschöner Winterurlaub

5.4/6

Wir waren eine Woche im Winterurlaub und haben das sehr genossen. Vor allem die freundliche und familiäre Atmosphäre haben diesen Urlaub so schön gemacht. Man muss erwähnen, dass das Hotel ideal angebunden ist an das Skigebiet Matrei/Kals in dem man wunderschön und anspruchsvoll Skifahren kann. Das Essen im Hotel ist vielseitig und man kann von der osttiroler Küche bis zu internationalen Gerichten alles in sehr guter Qualität bekommen. Die Zimmer sind neu und sehr gemütlich eingerichtet mit einem tollen Blick in die Großglocknerregion. Wir hatten einen wunderschönen Winter und eine tolle Zeit und kommen sicherlich gerne immer wieder.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Skilift
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Silke (41-45)

Januar 2012

Es war einfach nur schön, wir kommen wieder

4.5/6

Wir verbrachten 5 schöne Tage im Ködnitzhof. Die Zimmer wurden alle neu renoviert, das Essen war spitze und reichlich. Der Rest des Gasthofes ist in die Jahre gekommen, soll aber auch Zug um Zug renoviert werden. Wir wollen auf alle Fälle wieder kommen.


Umgebung

3.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Skilift
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jens & Mandy (41-45)

Februar 2011

Einmal und leider nie wieder

3.9/6

Wir waren mit Freunden für eine Woche im Ski-Urlaub in diesem Gasthof. Wir waren in einem extrem kleinen Zimmer (ca. 15qm incl. Bad) untergebracht. Die Einrichtung bestand aus einem Doppelbett, einem Stuhl, einem Schrank, wo sich oben drauf ein Minifernseher befand, wo man nur beim Davorstehen das Bild erkennen konnte und ein Bad mit Dusche und WC. Um in das Badezimmer oder an das Fenster zu gelangen, musste einer von uns auf das Bett "klettern", damit der andere vorbei kam... Nebenbei bemerkt, wir sind beide sehr kleine schmale Personen. Leider haben wir genau DEN SELBEN PREIS bezahlt wie unsere Freunde, die ein mindestens doppelt so großes Zimmer hatten für 2Personen mit Aufbettung für ein Kind. Dort befanden sich 3 große Schränke und diverse andere Tische, kleine Schränke usw... Wir haben, da so gut wie keine Ablagemöglichkeit bestand, die Woche fast nur aus dem Koffer gelebt, und das im Winterurlaub, wo man ja bekanntlich ne Menge Klamotten unter zu bringen hat. Eine Schwierigkeit stellte sich dabei sogar das Abstellen des Koffers dar, den wir auch nur mit Müh und Not ausbreiten konnten. Nebenbei möchte ich noch das Frühstück erwähnen, welches an "Reichhaltigkeit" nicht zu überbieten war. Wir fahren meistens 3mal im Jahr in den Urlaub, aber so eine langweilige Auswahl (ganze zwei Sorten Wurst, immer das selbe, eine Sorte Käse und zwei verschiedene Sorten Marmeladen) haben wir noch nie erlebt. Lobend möchte ich die Freundlichkeit des Inhabers erwähnen, der sich wirklich alle Mühe gab, herzlich mit seinen Gästen umzugehen.


Umgebung

4.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Skilift
5.0

Zimmer

2.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Daniel (26-30)

Januar 2011

Preis-Leistung top

5.7/6

Der Ködnitzhof ist ein gemütlicher Gasthof mit familiärem Charakter, der alles bietet, was man so braucht. Das Haus wurde in den letzten Jahren nach und nach sehr schön renoviert. Nur das Treppenhaus steht noch aus, was aber auch den Flair eines Berggasthauses ausmacht :-) . Es gibt zwei Essenbereiche (einen Raucher und einen Nichtraucher), einen Computer mit Internetanschluss (auch W-Lan) und einen Trockenraum für die Ski. Wir hatten Halbpension, d.h. reichhaltiges Frühstücksbuffet (mit Brötchen, Brot, versch. Marmeladen, Wurst, Käse, Frühstückseier, Müsli, Orangensaft und Getränken nach Wunsch) und Abendessen (Salatbuffet, Suppe, zwei Hauptspeisen zur Wahl und Nachtisch). Wir waren mit einer Gruppe von 13 jüngeren Erwachsenen da, aber die meisten anderen Gäste sind eher Familien. Sehr nett war die Schneebar vor dem Haus, bei der man nach dem Skifahren Glühwein für 2 € am Lagerfeuer trinken konnte.


Umgebung

6.0

Der Gasthof liegt in Kals/Ködnitz ca. 1km vom Skigebiet Großglockner Resort entfernt. Der Skibus fährt direkt vor der Tür ab (der Wirt ist auch gleichzeitig Skibusfahrer). Gegenüber befindet sich das Gemeindehaus mit Touristeninfo, Bank, Post und öffentlicher Bücherei. Ein paar Häuser weiter ist ein M-Preis-Supermarkt, der zwar klein (und t.w. auch etwas teuer) ist, aber ein sehr großes Sortiment von frischem Obst bis Dorgerieartikel hat. Außerdem gibt es an der Talstation noch einen sehr guten


Zimmer

6.0

Für Preisklasse sehr große und meist nagelneu und sehr hochwertig renovierte Zimmer. Die Dreibettzimmer hatten alle ein Doppelbett und ein zusätzliches Bett, das z.T. abgetrennt war. Bad verfügt über Dusche/WC und Fön. TV vorhanden aber nie getestet. Handtücher werden auf Wunsch gewechselt.


Service

6.0

Das Personal besteht hauptsächlich aus der Wirtsfamilie, die sehr nette österreicherische Originale sind. Die Fremdsprachenkenntnisse sind eher weniger vorhanden, aber man ist bemüht sich zu verständigen :-) Die Zimmer wurden jeden Tag gründlich gereinigt. Beim Frühstück gibt es den Speiseplan für den Abend mit dem aktuellen Wetterbericht auf den Tisch. Der Wirt ist wie schon erwähnt gleichzeitig Skibusfahrer (der sogar wegen einer vergessenen Liftkarte eine Extra-Runde drehte) und betreibt a


Gastronomie

6.0

Es gibt landestypisches Essen, das sehr schmackhaft und reichhaltig ist. Das "Wiener Schnitzel" ist der absolute Tipp (für 6 € mit Pommes), weil es sehr groß und lecker dünn ist.


Sport & Unterhaltung

4.0

Das Skigebiet ist sehr schön, nicht riesig aber auch nicht überlaufen und wurde in den letzten Jahren modernisiert und ausgebaut. So leere und gut präparierte Pisten in der Hauptsaison wird man in Österreich selten finden. Man kann die beleuchtete Eisbahn im Dorf kostenlos benutzen (Schlittschuhe muss man allerdings beim Skiverleih leihen oder selbst mitbringen), außerdem einen Boulderraum. In der Umgebung gibt es viele Rodelmöglichkeiten und der Gasthof bietet einen kostenlosen Rodelabend an (


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Gabriele (41-45)

Februar 2010

Gasthof Ködnitzhof

5.3/6

Wir haben den Gasthof gebucht, weil wir einfach mal richtigen Familienurlaub ohne Stress, Animation uns sonstigem haben wollten. Kals ist der ideale Ort um Skizufahren und um Ruhe zu haben. Das Essen in unserem Gasthof war extrem lecker und die Wirtsleute und das Personal immer bemüht und sehr freundlich. Kals ist noch nicht so überlaufen und einfach schön. Es liegt etwas im Tal umgeben von ca. 60 ja 60 3.000m hohen Bergen, inkl. Großglockner. Es war der erholsamste Urlaub seit langem. Es ist alles am Ort, was man braucht. Supermarkt, Bank, Post, Bücherei, sogar ein kleines Museum.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Skilift
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Birgit (46-50)

Februar 2010

Zum 3. Mal im Ködnitzhof

6.0/6

Der Ködnitzhof liegt im Ortsteil Ködnitz der Gemeinde Kals am Großglockner, genau gegenüber der Kirche. Es ist ein kleineres Hotel das in den vergangenen Jahren vollständig renoviert wurde. Zu unserer Zeit waren 50 % der Gäste aus Deutschland, und 50 % aus Polen. Was uns aber gar nicht störte.


Umgebung

6.0

Mitten im Ort, ca. 800 m von der Kabinenbahn und 900 m vom 4-er Sessellift entfernt. In unmittelbarer Nähe ist noch eine weitere Gaststätte und ein Lebensmittelmarkt, so das ihr jederzeit Verpflegung für den Wanderrucksack einkaufen könnt. Die Poststelle befindet sich unmittelbar neben dem Ködnitzhof. Im Gebäude der Post ist auch noch eine kleine Bücherei und ein kleines Museum. Gegenüber befindet sich wie schon gesagt die Kirche, das Gemeindeamt und die Touristinformation mit einer Bankfiliale


Zimmer

6.0

Ausreichend groß, mit hellen Möbeln, Ein Minifernseher ist vorhanden mit ausreichend deutschsprachigen Programmen. Bad mit Dusche und WC. Mir persönlich war die Matraze des Bettes etwas zu weich, aber das ist ja schließlich Ansichtssache und allen recht gemacht ist eine Kunst die niemand kann.


Service

6.0

Wir waren zum 3. Mal im Ködnitzhof, und wurden schon fast wie Familienmitglieder empfangen. Bei der Schlüsselübergabe bekamen wir gesagt : "Hier ist der Schlüssel, ihr wisst ja wo es ist." Fanden wir sehr witzig - zumal es wirklich zum 3. mal das gleiche Zimmer war. Das hatten wir noch nie. Das Personal war immer freundlich, ab und zu dauerte es zwar mal etwas länger, aber das lag daran, das das Haus in diesem Jahr wirklich sehr, sehr gut gebucht war und auch viele Tagesgäste das Restaurant für


Gastronomie

6.0

Wir hatten Halbpension gebucht, die wir im Nichtraucherraum eingenommen haben. Früh Frühstücksbüffet, abends Salatbüffet, dazu Suppe, Hauptgang - 2 Gerichte zur Auswahl, eins davon vegetarisch- und Dessert. Auf unsere Sonderwünsche (kein Fisch am Freitag wegen Fischallergie) wurde problemlos eingegangen. Die Preise für Getränke bewegen sich im ortsüblichen Rahmen.


Sport & Unterhaltung

Direkte Freizeitangebote werden bis auf einen Rodelabend mit dem Chef des Hauses nicht gemacht, aber das Skigebiet bietet genügend sportliche Möglichkeiten auf Pisten aller Schwierigkeitsgrade


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Stephan (31-35)

Februar 2010

Cheap is not always cool - Geiz ist nicht immer geil!

1.8/6

The Translation to english is made via google, sorry for the mistaktes. But many guest are from Czech, Poland and the Netherlands there. Shortly beforehand: The journey in this inn was a disaster, and after eating moldy-smelling room service as well as null and false statements. Better look for something more, there are better and not so much expensive accommodation. Now for the trip: In the run my wife fell ill, so I anmailte a week before the inn with a request for goodwill. Zero reaction, just as later because of the complaint, either by mail or fax. I had posted (lucky) via Neckermann, but this made me only once at the inn. Upon arrival, the innkeeper was tied very short and rather unfriendly. The breakfast was, shall we say, very manageable (see pictures). I arrived half an hour after the start and it was almost all gone and was not refilled. The room smelled extremely after eating, I've also read somewhere else already. After everything had to leave in the laundry, even that was not taken because it smelled like food stall. The rooms themselves are tiny, in a niche in a small closet and then a bed and two bedside tables does not fit pure, more. The bathroom is okay so far. But: All rooms are covered with wood on the walls and especially on the ceiling. And here comes the problem: After two days I noticed that whenever I came from the fresh mountain air, could barely breathe when I was in the room! And usually I have little hay fever, no asthma. I went on a search and discovered mold in the bathroom on the walls (washed, partially) - Ventilation is very very weak and can only be done if the light is on (see photos). In addition, the wooden ceiling in the room was filled almost entirely with black mold (see pictures). The mold is formed when moisture enters the bathroom in the room, cools and rises to the ceiling. There is dust (skin scales) and that is beginning to rot at. Did it beat the host directly, he just said can not be. I told him how come the white horse (would have to do the job so well) and he wanted to get a biologist the days .... Another room he had not. After consultation with Neckermann and the inn I switched to another hotel, and should get the money for the nights not inhabited again. But even while he is still trying to cheat! Instead of three he would reimburse me only two. To e-mail and fax, he did not respond. Only on my part to pressure Neckermann the money was refunded. Just bad! No more there, rather pay a little more! Kurz vorweg: Die Reise in diesen Gasthof war eine Katastrophe, verschimmelte und nach Essen riechende Zimmer sowie null Service und Falschaussagen. Lieber etwas weiter suchen, es gibt dort bessere und nicht so viel teuere Unterkünfte. Nun zu der Reise: Im Vorfeld erkrankte meine Frau, so dass ich eine Woche vorher den Gasthof mit der Bitte um Kulanz anmailte. Null Reaktion, so wie auch später aufgrund der Beschwerde, weder per Mail noch per Fax. Gebucht hatte ich (zum Glück) via Neckermann, aber diese verwiesen mich erst einmal an den Gasthof. Bei der Ankunft war der Gastwirt sehr kurz angebunden und ziemlich unfreundlich. Das Frühstück war, sagen wir mal, sehr überschaubar (siehe Bilder). Ich kam eine halbe Stunde nach Beginn und es war fast alles schon weg und wurde nicht nachgefüllt. Die Zimmer rochen extrem nach Essen, habe ich woanders auch schon gelesen. Nach dem Urlaub musste alles in die Wäsche, auch was nicht getragen war, da es nach Pommesbude roch. Die Zimmer selber sind winzig klein, in einer Nische ein kleiner Schrank und dann ein Bett und zwei Nachttische, mehr passt nicht rein. Das Bad ist soweit okay. Aber: Alle Zimmer sind mit Holz an den Wänden und vor allem an der Decke verkleidet. Und hier kommt das Problem: Nach zwei Tagen fiel mir auf, dass immer wenn ich von der frischen Bergluft kam, kaum noch atmen konnte, sobald ich im Zimmer war! Und normalerweise habe ich nur wenig Heuschnupfen, kein Asthma. Ich ging auf die Suche und entdeckte Schimmel im Bad an den Wänden (zum Teil abgewaschen) - Lüftung ist sehr sehr schwach und geht nur, wenn das Licht an ist (siehe Fotos). Außerdem war im Zimmer die Holzdecke fast komplett mit schwarzem Schimmel besetzt (siehe Fotos). Der Schimmel entsteht, wenn Feuchtigkeit vom Bad in das Zimmer gelangt, abkühlt und an die Decke steigt. Dort ist Staub (mit Hautschuppen) und genau dies fängt an zu schimmeln. Habe es dem Wirt direkt gezeigt, er meinte nur, kann nicht sein. Ich teilte ihm mit, woher das Schimmel kommen würde (habe auch im Beruf damit zu tun) und er wollte einen Biologen die Tage...holen. Ein anderes Zimmer hatte er nicht. Nach Absprache mit Neckermann und dem Gasthof bin ich dann in ein anderes Hotel gewechselt und sollte das Geld für die nicht bewohnten Nächte wieder bekommen. Aber selbst dabei hat er noch versucht zu betrügen! Statt drei wollte er mir nur zwei erstatten. Auf E-Mail und Fax reagierte er nicht. Erst auf Druck meinerseits an Neckermann wurde das Geld erstattet. Einfach mies! Nie wieder dorthin, lieber etwas mehr zahlen!


Umgebung

3.0

The ski area is very borderline, never had split because of so many holes in the ski. And slopes were missing part or all (was located) and connecting roads. I say only valley in Matrei not scattered and we had to cross two streets (Ski unfasten) and back with the ski bus to the lift. The referrals are over 100 km of smooth lied! Das Skigebiet ist sehr grenzwertig, noch nie aufgrund von Split so viele Löcher in den Ski gehabt. Und Pisten fehlten teilweise ganz (waren eingezeichnet) sow


Zimmer

1.0

See above, small, stinking of food and moldy! Siehe oben, klein, nach Essen stinkend und verschimmelt!


Service

1.0

see detailed text above siehe ausführlichen Text oben


Gastronomie

3.0

See above, very clear breakfast. Dinner quite passable. But friendliness is different ... Siehe oben, sehr übersichtliches Frühstück. Abendessen ganz passabel. Aber Freundlichkeit ist anders...


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Josefine (19-25)

Februar 2009

Tipp für Wintersportler

5.7/6

Der Ködnitzhof ist ein sehr schöner, kleiner Gasthof im kleinen Örtchen Kals! Er besteht aus 15 kleinen Zimmern, die teilweise neu renoviert sind.


Umgebung

5.5

Der Gasthof liegt in Kals am Großglockner Resort. In näherer Umgebung befinden sich weitere kleinere Ortschaften. Lienz, die nächst größte Stadt liegt ca. 30 km entfernt. Im Ort gibt es einen kleinen Supermarkt mit annehmlichen Preisen. weiterhin hat Kals ein Museum zu bieten, welches jedoch leider nur im Sommer geöffnet hat. Direkt gegenüber vom Gasthof ist eine Informationsstelle und eine Kirche. Zum Skigebiet sind es ca. 800 m, aber zu laufen nicht zu empfehlen. Denn es fährt jeden Tag ein Sk


Zimmer

5.5

Unser Zimmer war klein, aber fein! Gereinigt wurde jeden Tag! Die Zimmer sind neu renoviert und der Zusand der Möblierung ist auch neu. Wir haben leider kein Zimmer mit Balkon erwischt, aber das war nicht schlimm, da wir nur zum schlafen im Zimmer waren. Einen kleinen Fernseher mit vielen Programmen und ein Föhn im Bad waren auch da. Ein kleines Mängel lässt sich doch noch finden, im Bad stank es gegen Abend immer nach Essen, da wahrscheinlich unser Lüfter mit dem aus der Küche verbunden war. Ab


Service

6.0

Die Familie Berger und deren Mitarbeiter sind alle sehr freundlich und hilfsbereit. Beim Check- In gab es keine Probleme und wir wurden sehr gastfreundlich am Abend mit einem Begrüßungsgetränk aufgenommen. Unsere Zimmer wurden jeden Tag gereinigt und Handtücher wurden einmal gewechselt.


Gastronomie

6.0

Das Essen im Hotel war Spitze! Das Frühstück bestand aus einem reichhaltigen Buffet. Brötchen soviele man wollte und der Kaffee und Tee stand auch jeden Morgen auf unserem Tisch. Zur Auswahl standen ebenfalls verschiedene Sorten Käse, Wurst und Marmeladen. Es ist für jeden etwas dabei. Orangensaft und Müsli mit Milch oder Naturjogurt gab es auch. Zum Abendessen gab es ein super 3- Gänge Menü. Als Vorspeise jeden Tag eine verschiedene Suppe, als Hauptgang konnte man zwischen 2 Gerichten wählen (e


Sport & Unterhaltung

5.0

Einen Skiverleih gibt es direkt an der Talstation und Bergsation in Kals. Auch das Personal bei Sport Gratz ist sehr freundlich und hilfsbereit!!! In unmittelbarer Nähe des Ködnitzhofes gibt es eine Boulderhalle die kostenfrei von Hotelgästen genutzt werden darf! Auch eine Sauna kann im nahegelegenen Hotel genutzt werden. Über einen Internetzugang verfügt der Gasthof!!!! Apresskimöglichkeiten im Ort fehen noch, sind aber in Planung, da das GG Resort erst im letzten Jahr geöffnet hat. Sehr zu emp


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Birgit (46-50)

Februar 2009

Immer wieder gern

4.0/6

Nach exakt einem Jahr waren wieder im Ködnitzhof. Mittlerweile sind die kleineren "Mängel" behoben. Es sind zusätzliche Handtuchstangen im Bad angebracht, der Fön ist auch vorhanden (und dieses Jahr hatten wir einen mit:))Alle Räume waren sauber. Wir hatten HP gebucht und waren rundum zufrieden. Es waren auch dieses Jahr wieder viele Urlauber da (würde sogar sagen mehr als im letzten Jahr) Jugendliche und Familien- die meisten aus Deutschland. Dieses Jahr hing auch der Fahrplan für den Skibus aus, was wir im letzten Jahr etwas vermisst haben.


Umgebung

4.0

Lage: In Ködnitz etwa 900 m vom Lift, In der Nähe ist jetzt noch ein Lebensmittelmarkt wieder eröffnet worden. Dafür gibts den Spar am "alten" 4-er Sessellift nicht mehr. Gut, wenn das Hotel voll belegt ist reichen die Parkplätze direkt am Hotel sicherlich nicht aus. Aber genau gegenüber (an der Kirche) ist noch ein großer Parkplatz, der trotz der diesjährigen Schneemassen vollständig geräumt war.


Zimmer

4.0

Größe und Sauberkeit der Zimmer gehen in Ordnung. Einige Zimmer haben Balkon. Wir hatten ein 3-Bettzimmer (also kein Zustellbett) und waren voll und ganz zufrieden.


Service

4.0

Nett, freundlich und hilfsbereit waren alle vom Personal. Zimmerreinigung erfolgte in diesem Jahr täglich, Handtücher wurden bei Bedarf gewechselt (oder wenn sie mal vom Haken gefallen waren...)


Gastronomie

4.0

Wir hatten HP, und konnten uns wirklich nicht beschweren. Die Portionen der Erwachsenen waren super reichlich, so das auch unser Junge noch von unseren Pommes was abhaben konnte (die waren- als Leibspeise ich glaube aller Kinder - etwas sehr wenig). Nur einmal "mussten" wir uns einen Nachschlag bei den Nudeln einfordern - irgendwie waren das viel zu wenig. War aber überhaupt kein Problem... Die Getränkepreise bewegen sich im normalen Rahmen


Sport & Unterhaltung

Es wurde wieder ein Rodelabend angeboten, im Nachbargebäude kann eine Kletterwand genutzt werden und die Sauna im Lesacherhof steht auch zur Verfügung. Ansonsten ist in Kals nach Schließung der Liftanlagen tote Hose


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Gena & Irena (41-45)

Januar 2009

Tipp für Familien Wintersportler

5.0/6

Klein und sehr gemüdlich, wir haben uns wie zu Hause gefüllt!!


Umgebung

5.0

Perfekte Lage. Lift 1200met.(2 mall Täglich Skibus)wir sind mit dem Auto gefahren, weil unsere kleine Tochter schläft am Mittag. Kleine Einkaufsladen(Gätrenke&Lebensmittel)ca 100met. entfernt Preise wie in Deutschland(Discaunt.)Eine nette und kleine Ort , ruig und Familienfreundlich, nichs für Apresski.


Zimmer

5.5

Wir hatten 2 Zim. Eltern+Kinder


Service

5.5

Das ist kein 5 Sterne Hotell, aber für ein Gasthof war alles Perfekt. Personall und Schef waren freundlich und höflich. Bei Abedessen wir haben uns mit andere Gäste unterhalltet, alle hat Gasthof gefallen!!


Gastronomie

5.0

Früstuck auswahl war nicht zu Gross, aber uns hat alles gesmekt .Das abent essen war sehr gut es gab für 4 Personnen eine riesen grosse Platte wir können nicht alles auwessen, jede Abend gabs was anders auf unsere Geschmak war alles super vorbereitet. Die Getränke waren auch günstig(für Skigebit)Zu Mittag wir haben in unsere Hotell gegessen (Suppe) Nudel 2, 80€:Gulasch 3, 20€ direkt auf der Piste.


Sport & Unterhaltung

4.0

z. B. Ski- und Snowboardverleih für unsere 11 Järige Tochter wir haben Skiausrüstung (Komplekt) ca 11€ am Tag bezahlt.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Steffi (19-25)

Januar 2009

Geheimtip für ruhe suchende Wintersportler

5.6/6

Das Hotel verfügt über verschiedene Zimmertypen, zum Teil renoviert und mit eigenem Bad, zum Teil noch nicht renoviert und Flurdusche/ -toilette. Es handelt sich um einen familiengeführten Gasthof in dem kleinen Örtchen Kals.


Umgebung

5.5

Das Dorf Kals am Großglockner liegt sehr abgelegen und ist von der nächsten Hauptstraße ca. 20 km über eine schmale Serpentinenstraße zu erreichen (Kalser Großglockner Str.). Wir hatten Glück, dass die Straße frei, d. h. befahrbar, war. Eine Woche zuvor war Kals noch aufgrund starken Schneefalls von der Außenwelt abgeschnitten. Oft besteht Schneekettenpflicht. Nach unserer Ankunft sind wir die ganze Woche in Kals geblieben. Zum Skifahren gelangt man direkt von der Talstation Kals in das sehr sc


Zimmer

5.0

Wir hatten ein noch nicht renoviertes Zimmer im obersten Stockwerk mit Etagendusche und -toilette. Zum Glück waren in unserer Urlaubswoche nicht allle Zimmer auf diesem Gang (ca. für 15 Personen) belegt, so dass die einzig vorhandene Dusche nicht ständig besetzt war. Das Zimmer war altmodisch eingerichtet, verfügte über ein Waschbecken mit Spiegel und einem Fernseher mit deutschen Programmen. Für die kurzen Aufenthalte zum Erholen, Schlafen und Waschen für Anspruchslose auf jeden Fall ausreiche


Service

6.0

Der Check-in verlief ohne Probleme. Der Hotelinhaber hat uns sogar persönlich kurz das Hotel gezeigt und uns in das Zimmer geführt. Die gesamte Familie inkl. angestelltem Personal war die gesamte Zeit sehr freundlich und hilfsbereit. Unser Zimmer wurde jeden Tag gereinigt und die Handtücher wurden täglich gewechselt. Als zusätzliche Serviceleistungen wurde ein Shuttle-Service zur Talstation in Kals angeboten sowie sogar eine Rodel-Tour an einem Abend.


Gastronomie

5.5

Das Frühstücksbuffet war klein, aber auf jeden Fall ausreichend: eine Sorte Brötchen, Brot, Müsli, Cornflakes, Wurstplatte, Käseplatte, Marmelade u.ä. Die Getränke wurden wunschgemäß frisch zubereitet (ob Kakao, Tee, Kaffee, etc.). Das Abendessen konnte ab 18 Uhr eingenommen werden. Es gab jeden Abend ein 3-Gänge-Menü, wobei zwischen jeweils 2 Hauptgängen ausgewählt werden konnte. Als Vorspeise gab es jeden Tag eine andere leckere Suppe. Der Hauptgang war immer sehr unterschiedlich, aber immer


Sport & Unterhaltung

In der Hotel-Lobby stand ein PC zur Internetnutzung gegen Gebühr zur Verfügung. Außerdem war Wireless-LAN auf den Zimmern verfügbar (auch gegen Gebühr).


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Birgit (41-45)

Februar 2008

Der Preis geht schon in Ordnung

2.9/6

Der Ködnitzhof ist anscheinend teilweise renoviert (Fassade und die Zimmer mit Dusche und WC). Zu unserer Zeit waren auschließlich Familien dort, und zwar aus Deutschland und Polen. Im Hotel wird Halbpension angeboten. Leider stimmen im Katalog nicht alle angaben: wir haben z.B. den in der Zimmerbeschreibung versprochenen Fön vermisst (hatten extra mal keinen mitgenommen). Ein Raum für die Aufbewahrung der Ski ist direkt neben der Küche, aber leider keine Möglichkeit Skistiefel zu trocknen, da nur Regale (wie zu Hause im Keller...) zum Abstellen der Skistiefel vorhanden waren. Internetanschluß ist im eingangsbereich vorhanden, kam aber so ca. 4,-- €/h.


Umgebung

3.5

Der Ködnitzhof befindet sich im Ortsteil Ködnitz der Gemeinde Kals am Großglockner. Direkt gegenüber sind das Glocknerhaus, eine Raiffeisenbank und die Kirche. Daneben eine Poststelle und ein weiteres Restaurant sowie der Kalser Handwerksladen. Bis zu den Skiliften in Großdorf sind es so ca. 900 m. Leider fand der angepriesene Transfer durch das Hotel nicht statt, es wurde auf den öffentlichen Skibus (der aber vom Hotelchef betrieben wird) verwiesen. Der fährt aber nur 2x vormittags zum Skigebie


Zimmer

2.5

Hier will ich mal ganz genau unterscheiden: Die Zimmer mit Dusche und WC sind neu renoviert und mit hellen Möbeln und Laminat ausgestattet. Wir hatten einen Balkon mit dabei, auf dem sich aber leider noch die gefüllten Ersatzaschenbecher unserer Vorgänger befanden, und das blieb bis zum letzten Tag so. Dusche und WC ausreichend groß und geräumig, auch die Ablagemöglichkeiten fanden wir ausreichend. Allerdings gab es im Bad nur 1 Handtuchstange für 3 Personen. Zimmerservice war hier jeden 2. Tag,


Service

2.5

Das Personal war im wesentlichen freundlich. Wie schon erwähnt fand der Shuttle ins Skigebiet nicht so statt, wie angegeben. Und in Skischuhen die Strecke laufen ist nicht besonders bequem, also waren wir mehr oder weniger auf unser Auto angewiesen. Check-In war problemlos. Der im Katalog angegebenen Hüttenabend wurde durch einen Rodelabend ersetzt, was wir aber nicht genutzt haben, da uns der Weg bis zur Rodelbahn (ca. 3 km) spät abends zu weit war. Es wurde aber ein Ausflug ins Skigebiet nach


Gastronomie

3.0

Hier streiten sich die Geister: Es war im Restaurant alles sauber, es gab typisch Tiroler Küche, aber ohne besondere Höhepunkte. Zur Auswahl standen abends immer 2 Gerichte - Suppe, Salatbüffet, und Dessert waren bei beiden gleich. Bei den hauptgerichten haben wir es geschafft uns in einer Woche je 2x zwischen verschienden omletts und Schnitzeln und Steaks zu entscheiden. Salatbüffett bestand meistens aus 3- 4 Sorten (Blattsalat, Gurke oder Tomate, Möhrenscheiben und Weißkraut). Beim Frühstück


Sport & Unterhaltung

Im Hotel sind keinerlei angebote vorhanden, der Hüttenabend fand ja nicht statt, den Rodelabend haben wir nicht genutzt. Sauna kann im Lesacherhof im Ortsteil Lesach (ca 2, 5 km) genutzt werden. Internetzugang ist vorhanden


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Aloys (56-60)

Februar 2008

Ein Hotel zum Weitersagen

5.1/6

Meine Frau und ich sind voll des Lobes für das Hotel und das gute Essen. Wir können nur sagen, dass wir uns in Kals am Großglockner sehr gut erholt habe. Klasse Kals und dem Kötnitzhof!


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Skilift
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Jens Stephan (36-40)

Dezember 2007

Tipp für Familien, Naturfreunde und Wintersportler

5.5/6

Wir waren mit 2 Erwachsenen und 5 Kindern im Ködnitzhof und haben uns dort sehr wohl gefühlt! Die neuen Zimmer, sind familienfreundlich und sehr schön eingerichtet. Die Zimmer wurden jeden Tag gereinigt und mit neuen Handtüchern versehen. Sogar die Spielzeuge der Kinder, die schonmal auf dem Boden rumlagen, hat das Hotelpersonal aufgerämt und die Kuscheltiere wurden immer schön auf dem Kopfkissen plaziert :-) ! Da wir über Weihnachten dort waren, wurde auch durch die Hotelleitung selbsverständlich ein Christbaum besorgt, der dann von unseren Kindern und anderen Hotelgästen gemeinsam geschmückt wurde! Es war ein gelungenes Fest! Die gebuchte Halbpension (Frühstück, Abendessen) mit zwei Auswahlmenüs, sowie Vor und Nachspeise war bestens! Zum Frühstück gab es immer Bröttchen, verschiedene Brotsorten, mehrere Marmeladesorten, drei-vier Wurst und Käsesorten, sowie Kaffee und Kakao für die Kinder als Warmgetränke. Desweiteren standen noch Müsli, Kornflakes, Milch und Orangensaft zur Verfügung. Die Küche insgesamt, ist auch für den Hunger ausserhalb der gebuchten Verpflegung sehr empfehlenswert! Kuchen, Suppen oder Mittagstisch kann man nur empfehlen! Wir werden die Weihnachtsferien wieder im schönen Kals am Großklockner verbringen und freuen uns schon heute auf die Rückkehr in eines der schönsten Täler Osttirols!!!


Umgebung

5.5

Der Ködnitzhof liegt wunderschön, umgeben von einer beeindruckenden Bergwelt! Unser Familienzimmer hatte einen direkten Blick darauf. Parkmöglichkeiten bestehen direkt vor dem Hotel. Die Wintersportanlagen sind ca 1km vom Hotel entfernt, wobei das Hotel über einen hauseigenen, kostenlosen Shuttleskibus verfügt, der einen bis zu den Liftanlagen fährt und auch wieder abholt! Ein ausgezeichneter Service wie ich finde! Wer Wandern oder Touren gehen will, ist hier genau an der richtigen Stelle, wo de


Zimmer

6.0

Zimmer sind in einem neuen renoviertem Zustand und sehr nett ausgestattet. Größe und Gemütlichkeit sind ausgesprochen gut. Bad und Wc gehören ebenfalls zur Ausstattung, sowie ein Fernseher mit den üblichen Sat Programmen. Wir bewohnten das Familienzimmer (2 miteinander verbundene Räume)! Bettwäsche, Handtücher wurden regelmäßig gewechselt. Für unser Baby benötigten wir ein Kinderbett was bei Ankunft schon aufgestellt war. Das Zimmer hatte einen wunderschönen Ausblick auf die imposante Kalser Ber


Service

5.5

Wer mit Kindern Urlaub machen will ist im Ködnitzhof bestens aufgehoben! Wie oben schon erwähnt waren wir mit 5 Kindern unterwegs! Kein Problem im Ködnitzhof, ganz im Gegenteil! Verständis für die Kinder, immer ein nettes Wort! Sich unbekümmert zu bewegen war hier selbstverständlich, was für uns Eltern den Auffenthalt im Ködnitzhof sehr angenehm machte! Sowas geht halt nur in einem Hotel wo Familien auch mit mehr als 2 Kindern gern gesehen sind!!! Vorallem die Hilfsbereitschaft und das Verständn


Gastronomie

6.0

Essen gut, Trinken gut, alles gut. Hervorragendes Essen, guter Service, nette Bedienung! Alles in einer familiären Umgebung zu akzeptablen Preisen, was will man mehr!


Sport & Unterhaltung

5.0

Alles was man für den Wintersport braucht, kann man in unmittelbarer Nähe der Liftanlagen ausleihen. Im Hotel gibt es die Möglichkeit Tischtennis zu spielen. Gebührenpflichtiger Internetzugang über Hoteleigenen Rechner oder mitgebrachtes Laptop mit Wlan ist möglich. Desweiteren gibt es die Möglichkeit, in einem Nachbargebäude eine Kletterwand kostenlos zu benutzen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Bilder

Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Sonstiges
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Ausblick
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Lobby
Lobby
Sport & Freizeit
Sport & Freizeit
Sport & Freizeit
Sonstiges
Sonstiges
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Außenansicht
Außenansicht
Außenansicht
Zimmer
Ausblick
Frühstücksbuffet
Bad Zimmer 208
3 Bett Zimmer 208
Außenansicht
4 Bett Zimmer 105
Bad Zimmer 105
4 Bett Zimmer 105
Terrasse
Eingang/Rezeption
Restaurant
Zimmer
Schimmel im Bad
Schimmel an der Decke
Zimmer
Das überschaubare Frühstück
Zimmer
Bad
Schimmel im Bad
Schimmel im Bad
Schimmel im Bad
Schimmel im Bad
Das überschaubare Frühstück
Schimmel an der Decke
Schimmel an der Decke
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Schimmel im Bad
Schimmel Zimmerdecke
Elternzimmer
Bar
Kinderzimmer
Aussicht auf Hotel von der Piste.
Zimmer ohne Bad
Zimmer ohne Bad
das abendliche Salatbüffet
Feühstücksbüffet im Ködnitzhof
Hotel Ködnitzhof mit Parkplatz
Ködnitztal
Ködnitzhof
Ködnitzhof
Aussicht
Ausblick
Hotelzimmer
Badezimmer
Blick aus dem Hotelzimmer
Kals
Weihnachten im Ködnitzhof