Hotel Conde Del Mar Casa

Hotel Conde Del Mar Casa

Ort: Playa Hermosa

100%
6.0 / 6
Hotel
6.0
Zimmer
5.0
Service
6.0
Umgebung
4.0
Gastronomie
5.0
Sport und Unterhaltung
0.0

Bewertungen

Thomas (36-40)

Dezember 2019

Ruhige Anlage mit top Personal und gutem Essen

6.0/6

Grosszügige Anlage welche direkt am Strand liegt. Da es rundum die Anlage sonst wenig hat, ist der Strand relativ einsam. Die Anlage ist sehr grosszügig und auf Ruhe und Entspannung ausgelegt (keine Animation). Die Anlage und das Ganze rundum ist bereits ein wenig in die Jahre gekommen und benötigt teilweise eine Renovation. Auch bei guter Belegung kommt kein Gefühl von Massentourismus auf. Die Zimmer/Bungalows sind sehr gross und geräumig und weit verteilt. Es gibt zwei grosszügige Pools welche beide über ein Whirlpool sowie eine Poolbar verfügen. Das Essen war sehr gut. Das Konzept ist ein Mix von Buffet und à la Carte. Vorspeise und Dessert gibts vom Buffet und der Hauptgang wird à la minute frisch zubereitet. Alternativ steht eine Speisekarte zur Verfügung. Das Personal war super freundlich und immer zur Stelle. Hatte das Gefühl es gab mehr Personal als Gäste. Fazit: trotz relativ teurem Grundpreis (Zimmer und all inkl.) war es ein gelungener und erholsamer Aufenthalt.


Umgebung

4.0

Direkt am Strand, aber rundum hat es sonst nichts


Zimmer

5.0

Sehr grosszügig und ruhig, ein wenig in die Jahre gekommen


Service

6.0

Alle Mitarbeiter sind sehr freundlich und bemüht, ohne aufdringlich zu sein.


Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Christian (66-70)

März 2016

Wunderschönes Strandhotel

5.0/6

Das Hotel firmiert unter verschiedenen Namen, heißt aber jedenfalls nicht, wie bei HolidayCheck, Hotel Conde del Mar Casa. Es liegt in einem großen, gepflegten Gartengrundstück an einer schönen, ruhigen und weitgehend naturbelassenen Bucht. Das Grundstück ist vom feinsandigen, flachen Strand nur durch ein schmales Stück Wald plus Waldweg getrennt. Abgesehen von gelegentlichen Quallen und Wellenscooter fahrenden Halbstarken ist das Meer ideal zum Schwimmen geeignet. Die Schwimmbecken des Hotels sind sehr groß. Die Bar beschallt das ganze Areal. Der offene Speisesaal ist sehr schön. An der Verpflegung im Alles-Inklusive-Modus gibt es nichts auszusetzen. Es gibt zwei Typen von Zimmern. Die sog. Standardzimmer liegen im Nordabschnitt, sind ebenerdig im Bungalowstil erbaut und in jeder Hinsicht angenehm. Die sog. Superiorzimmer sowie die Mastersuiten liegen im Südabschnitt in einem zweistöckigen Gebäude, das nichts für sich hat. Die Superiorzimmer haben eine sterile Atmosphäre und Blick auf den Garten oder auf Parkplatz und Straße. Unter den wenigen unstreitigen Vorteilen sind bessere Terrassenstühle und Fliegengitter vor den Fenster. Die Mastersuiten haben Blick auf den Strand. Sie sind riesig und verfügen u.a. über zwei Toiletten, drei getrennte Balkone, aber nur ein Bett, sowie eine Küche, deren Zweck angesichts des obligatorischen Alles-Inklusive-Modus unklar ist. Alle Zimmer dieses Gebäudes werden durch den Stromgenerator zum Erzittern gebracht, und zudem lärmen die Klimaanlagen. Dies ist eine tragische Fehlkonstruktion, und man muss beim Buchen aufpassen, dass man nicht in ein solches Zimmer verlegt wird. Die Reservierungsabteilung tut dies auch gegen den ausdrücklichen Wunsch der Gäste. Die Rezeption hingegen ist freundlich und zuvorkommend. Die auf der Website geforderten Preise sind grotesk überzogen; vernünftige Reiseagenturen bieten das Hotel zum halben Preis an.


Umgebung

3.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Elisabeth (51-55)

Februar 2016

dem überwiegend amerikanischen Publikum angepasst

5.0/6

Die Lage an der Bucht ist schön; wer den etwas vernachlässigten öffentlichen Strand nicht mag, nutzt den Pool im gepflegten Garten. Die Zimmer sind groß und komfortabel eingerichtet, das Buffet-Restaurant bietet eine gute Auswahl, der Service ist freundlich. Dieses Hotel könnte aber überall auf der Welt stehen, costaricanische Individualität sucht man vergeblich.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Cecile (56-60)

Februar 2016

Ferienanlage nach amerikanischem Standard

4.0/6

Ferienanlage nach amerikanischem Standard. Sehr geräumige und bestens gepflegte Zimmer, großer Poolbereich und der Pazifik vor der Haustür, der Strand allerdings nicht unbedingt gepflegt und daher wenig zum Baden einladend. Freundlicher Service.


Umgebung

4.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Erich (70 >)

Januar 2016

Sehr schönes Hotel - tolle Anlage am Meer

5.6/6

Ich war mit meiner Ü60-Fußballmannschaft vom SV Petkum / Emden (34 Personen) hier zum Abschluss unserer 14-tägigen Rundreise durch Costa Rica und Nicaragua für 2 Tage hier. Das Hotel ist sehr schön, die Anlage ebenfalls. Mehrere Pools laden zum Verweilen an. Das Essen war gut. Leider konnten wir nicht a la Carte essen, sondern mussten immer Buffet buchen (21 Dollar pro Essen).


Umgebung


Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christian (61-65)

März 2014

Schönes Hotel unmittelbar am Strand

5.0/6

Das Hotel firmiert unter mehreren Namen, darunter Casa Conde del Mar, Casa Conde Beach Front und Casa Conde Playa; aber es heißt jedenfalls nicht so wie in HolidayCheck verzeichnet. Und es liegt auch nicht am "Papagayo Gulf Panama Beach", sondern an der Playa de Panamá im Golfo de Papagayo. Playa de Panamá ist einer der schönsten Strände des Golfo de Papagayo und der darin liegenden Bahía de la Culebra. Diese ist fast rund und überwiegend geschlossen, so dass es am Ufer keine Brandung gibt. Der Strand ist ziemlich abgelegen und daher nicht überlaufen; Tourismusrummel gibt es nur am Wochenende. Er ist von einem schmalen Waldstreifen gesäumt; wegen der Nähe zur Vegetation sind Strand und Wasser nicht hundertprozentig sauber. Der Sand ist dunkelbraun. Im Wasser gibt es Nesselquallen, die den sonst perfekten Badegenuss etwas trüben. Das Hotel ist vom Strand nur durch den Waldstreifen getrennt. Es ist eine große Anlage, auf der bisher relativ wenige Zimmer verteilt sind. Auf einem anderen Abschnitt des Terrains sollen allerdings bis Juli 2014 teurere Appartements in einem mehrstöckigen Gebäude entstehen. Die vorhandenen Zimmer sind alle ebenerdig; die meisten haben eine kleine Terrasse mit Blick auf das Schwimmbecken. Dieses ist ungewöhnlich groß und aufwendig gestaltet. An den großen Zimmern gibt es nichts auszusetzen; insbesondere sind die Queensize-Betten sehr komfortabel, und Dusche und Klimaanlage funktionieren gut. Das Frühstück wird in dem sehr schönen offenen Restaurant eingenommen, ist aber nicht sehr vielgestaltig. Man kann sich zwar Eier braten lassen. Aber zu den Cerealien, die als Müsliersatz durchgehen können, gibt es nur Joghurt mit Himbeeraroma. Auf die erste Tasse Kaffee wartet man eine Ewigkeit, auf eine zweite braucht man nicht zu hoffen. Im Abendrestaurant sind Qualität und Bedienung besser, allerdings auch nicht billig. Die Rezeptionisten sind freundlich und kompetent. Insgesamt ist dieses das beste Hotel an den Playas de Panamá und Hermosa. In einem anderen Reiseportal ist eine heruntergekommene Zweisterne-Kaschemme an der Playa Hermosa auf Platz 1 der Rangliste; da mangeln wohl die Kriterien. Casa Conde del Mar ist allerdings auch relativ teuer.


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Nicole (19-25)

August 2012

Sehr ansprechendes, sauberes Hotel direkt am Meer

4.8/6

Das Hotel empfängt einen in sehr angenehmer Atmosphäre. Die gesamte Anlage macht einen gepflegten Eindruck. Die Zimmer sind in Bungalowform angelegt, verteilt in der gesamten Hotelanlage.


Umgebung

4.0

Wer Ruhe sucht, ist hier richtig. Das Hotel liegt außerhalb und Fußläufig ist nichts erreichbar. Dafür hat man den Strand direkt vor der Tür. Ausflüge, z.b. Reittouren oder Schnorcheltouren können im Hotel gebucht werden, sind aber eher teuer. Mit dem Taxi kann man in den nahegelegenen Ort Playas del Coco fahren, dort ist der Strandbereich sehr schön, es git viele Restaurants und Souvenirshops. Man fährt ca. 20 Minuten. Dort kann man auch zu günstigeren Preisen Ausflüge Buchen.


Zimmer

6.0

Die Zimmer waren sehr groß und modern ausgestattet. Es gab eine Klimaanlage, auf Wunsch einen Kühlschrank, 2 große Betten, Tv, Terasse mit Sitzmöglichkeit, Kaffemaschine und Kaffe, Safe und Telefon. Vor allen Fenstern gab es Vorhänge, durch die es wirklich dunkel im Zimmer wurde. Es gab einen Waschbereich, eine separate Toilette und Dusche.


Service

5.0

Das Personal sprach gutes Englisch und war immer sehr freundlich. Bei Fragen wurde einem freundlich weitergeholfen. Lediglich das Personal im Restaurant sah immer sehr schlecht gelaunt aus und hat nur das nötigste gemacht, morgens musste man oft sehr lang auf Kaffee warten. Die Zimmer wurden vom Reinigungspersonal immer ordentlich gereinigt und wir haben immer frische Handtücher bekommen. Es gibt im Hotel einen Waschservice, Hosen und T-Shirts kosten 3$.


Gastronomie

4.0

Das Restaurant war ausreichend groß und sauber. Die Tische wurden nach jedem Gast sauber eingedeckt. Das Frühstück war im Zimmerpreis enthalten und war ok. Es gab Rührei, Gallo Pinto (Reis mit Bohnen), Brot, Marmelade, Saft, Schinken, Käse, Müsli und Joghurt. An einem Abend haben wir das Restaurant zum Abendessen genutzt. Die Preise waren unserer Meinung nach zu hoch. Die Portionen waren sehr klein, z.B. Habe ich für ein kleines Hähnchenbrustfilet mit einem Kleks Kartoffelbrei und gekochtem Ge


Sport & Unterhaltung

4.0

Animation o.ä. gab es keine, an der Poolbar gab es hin und wieder etwas Musik. Der Poolbereich war sehr ansprechend gestaltet und sehr groß. Gemeinsam mit Leguanen konnte man dort verweilen. An der Poolbar gab es unterschiedliche Drinks. Es gab für die Gästeanzahl ausreichend Liegen, Schattenplätze und Tische. Der Strand war sauber, hatten ansonsten nicht viel zu bieten. Keine Liegen, kein Wassersport o.ä. In allen Zimmern gab es kostenlos W-Lan.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Uwe (46-50)

April 2012

Guter Pool teures Restaurant

3.8/6

Die Hotelanage ist sehr schoen, die Zimmer sind hellhoerig und manches funktionierte nicht wie z.B. Der Safe oder der Ablauf.


Umgebung

3.0

Direkt am Meer der Strand ist jedoch nur direkt am Hotel etwas gepflegt. Da das Hotelrestaurent extrem teuer und nicht besonders gut ist faehrt man besser zum Playa Hermosa mit dem Bus und geht dort essen.


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind fuer drei Sterne akzeptabel, ein Kuehlschrank waere nett. Wir hatten keine direkten Nachbarn, daher war es nicht zu laut.


Service

4.0

Das Personal ist freundlich. Mit Englisch kommt man durch. Bei Beschwerden bleiben sie freundlich aber hart.


Gastronomie

2.0

Es gibt ein Restaurant. In unserer Gruppe hat es nur den Kindern geschmeckt. Pizza oder Hamburger. Die Preise sind viel viel hoeher als in den Restaurants am Nachbarstrand. Um das Hotel herum gibt es jedoch keine Alternative. z.B. kostet ein Fruchtsaft im Hotel USD 8 und im Aqua sport Restautrant direkt am Playa Hermosa USD 2!! Fuer eine kleine Pasta haben wir uebrigens USD 26 bezahlt.


Sport & Unterhaltung

6.0

Der Pool ist traumhaft. Einkaufsmoeglichkeiten sind direkt am Hotel keine. Morgens mit dem Linienbus nach Hermosa ist die beste Moeglichkeit.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Ingrid (41-45)

November 2009

Lauter als Karneval in Rio - schlechter Service

3.1/6

Wir hatten es als ruhiges Hotel als Erholung nach einer Rundreise gebucht. Ruhig war es nur unter der Woche! Am Freitag brach das Lärminferno los! Drei unterschiedliche Veranstaltungen mit über 350 Gästen, darunter eine Hochzeit, es wurde am Strand, am Pool und im Restaurant gefeiert und wir Pensionsgäste wurden kurzerhand mit dem Hinweis "no service today" aus Restaurant geworfen! Und in den nächsten Ort kommt man nur mit dem Taxi! Auch wenn wenig los war, waren die Kellner mit unserer Halbpension völlig überfordert! Kein Hotel für länger als ein/zwei Tage und die Wochenenden meiden!


Umgebung

2.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Daniela (51-55)

April 2009

Sehr schönes Hotel - beim Service Nachholbedarf

4.5/6

Das Hotel ist in einem wunderschönen Garten gelegen, der absolut gepflegt ist. Die Lage direkt am Meer, man kann vom Zimmer aus in nur ein paar Schritten ins Meer springen, das ist sehr schön. Das Wasser ist klar, allerdings wie fast überall dunkler Sand und man muß auf kleine Quallen achten. Das Hotel ist absolut ruhig gelegen. Die Zimmer sind alle gleich ausgestattet, haben alle zwei grosse Betten, sind modern und großzügig eingerichtet und auch das Badezimmer überzeugt. Ich habe mich sehr wohl gefühlt, allerdings ist der Service sicherlich noch verbesserungswürdig. Das Zimmer war bei der Übergabe nicht gut geputzt, wurde dann allerdings nachgeholt, Reklamationen klappen erst nach mehrmaliger Nachfrage. Das Restaurant ist offen zum Garten, für meine Empfindung etwas zu steif, die Preise im Restaurant sind relativ teuer und die Portionen verhältnismäßig klein. Ich hatte die letzten zwei Tage Halbpension, der Aufpreis bei Meiers von 12, 00 Euro lohnt sich auf jeden Fall, man erhält dafür ein 3 Gänge Menü und kann sich sogar ein alkoholisches Getränk dafür frei wählen. Direkt neben dem Hotel gibt es ein absolut empfehlenswertes Restaurant, super sauber und sehr preisgünstig (aber Mückenspray nicht vergessen). Ärgerlich war, daß wir uns einmal ein Taxis an der Rezeption besorgt haben, es war das Hoteltaxi und man uns dabei regelrecht übers Ohr gehauen hat (45 Dollar für eine Fahrt von insgesamt ca. 8 km hin und zurück ist in Costa Rica absolut überzogen).


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bettina & Stefan (26-30)

März 2009

Super schönes Strandhotel mit gutem Service

5.4/6

Sehr schöne kleine Anlage, mit Pool der leider durch die schattenspendenden Bäume immer etwas verschmutzt war, deshalb auch keine 6 Sonnen. Allerdings sind die Bäume super als Schattenspender geeignet, da man nicht direkt in der Sonne aber auch nicht total im Schatten liegt. Das Meer ist ein Traum, bei Ebbe total glasklar man kann die Fische sehen, keine Wellen - Temperatur angenehm, aber teilweise kalte Stellen. Liegen werden am Strand zur Verfühgung gestellt, genau wie Poolhandtücher, die man sooft wechlseln kann wie man möchte.


Umgebung

4.5

Am Strand von Panama, in einer Bucht - deshalb gibt es hier so gut wie keine Wellen, der Strand hat fast schwarzen, aber weichen Sand, - der sehr heiß wird. Direkt neben an ist ein kleines Restaurant, das günstiger ist als das Hotel, für Costa Rica sind die Preise allerdings sehr human in diesem Hotel. Ansonsten ist nicht viel los, also nichts für Partypeople.


Zimmer

5.5

2 Betten - saubequem!!! - Klima regelbar. Zustand gut und landestypisch. Terasse vorhanden nur ebenerdige Gebäude. Großer Fernsehr mit vielen Sendern und Föhn vorhanden - sowie begehbare Dusche. Täglich frische Bettwäsche sowie 2 große Handtücher pro Person. Safe inklusive.


Service

6.0

Alle sind super nett, und hilfsbereit. Mein Lieblingskellner ist Manuel - wenn Ihr ihn seht - schöne Grüße! - Immer gut drauf und macht die besten Cocktails. - Der Zimmerservice ist gut, die Zimmer sind sauber - man bekommt auch schöne Figuren mit Handtüchern, allerdings nur wenn man das Trinkgeld nicht vergisst.


Gastronomie

6.0

Das Essen ist sehr gut vor allem die Steaks- ein Traum - ebenso sind die Cocktails und der Espresso zu empfehlen. Wir hatten Halbpension, was ich jedem empfehlen würde. Über Maiers hat das pro Person ca. 20.- Euro mehr gekostet, aber wir hatten jeden Abend ein 3 Gängemenü mit Wein und Kaffee - genial (Regulär hätte das ca. 40.- pro Person gekostet) Wenn viele Gäste da sind gibt es glaube ich Buffet.


Sport & Unterhaltung

5.0

Gibt es nicht - Nationale Musik an der Poolbar. Internetzugang umsonst. Bootsverleih sowie Jetski.


Hotel

5.5

Bewertung lesen

Bilder