Cha-Da Beach Resort & Spa

Cha-Da Beach Resort & Spa

Ort: Ban Saladan

80%
4.7 / 6
Hotel
4.7
Zimmer
4.8
Service
4.4
Umgebung
4.8
Gastronomie
4.5
Sport und Unterhaltung
4.0

Bewertungen

Rosi (56-60)

Januar 2020

Schönes Badehotel in direkter Strandlage.

6.0/6

Klasse Badehotel mit direkter Strandlage und großzügig geschnittenen Zimmern. Das Buffet-Abendessen ist ein Highlight, oft mit Livemusik. Ausflüge direkt im Hotel buchbar und starten direkt am Hotelstrand.


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

5.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Olli (41-45)

September 2019

Kommen wieder

6.0/6

Super nette Anlage mit freundlichem Personal. Am besten ist allerdings der riesen Pool, einfach toll. Die Hotellage ist direkt am Strand.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Udo (51-55)

Januar 2019

Für diese Preise nicht zu empfehlen. Sehr ungepflegt

3.0/6

Alt heruntergekommen, schlechtestes Frūhstūck und Frühstūcksråumlichkeit ! Massenabfertigung wie in Werkskantine. Garten welcher Garten? Entweder blanke Erde oder Rasematten. Selbst im gesamten Poolbereich. Poolbars laden 0000 ein.Zimmer war o.k. bis auf die Duschkõpfe hat alles funktioniert, nur verlässt man das Zimmer geht auch der Kūhlschrank aus,ha ha. Ūberall unötige Stufen . Naja, 2 ,5 bis 3 Sterne. Mehr nicht!!!


Umgebung

4.0

Zimmer

4.0

Service

3.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Chris (36-40)

Januar 2019

Schönes Hotel mit kleinen Schwächen

5.0/6

beeindruckender Pool, direkte Strandlage, großes und sauberes Zimmer, gutes Frühstück, Hotelrestaurant wie immer etwas teurer als in der Umgebung zu essen In vielen Bewertungen steht, dass eine Art "stinkender Abwasserfluss" durch das Hotelgelände fließt. Ja das stimmt, den Geruch fand ich aber nur wahrnehmbar, wenn man direkt an diesem abgedeckten Wasserlauf steht. Trotzdem: wer das Pech hat, auf dem weitläufigen Gelände genau hier sein Zimmer zu haben, der wird die Terrasse wohl ungern nutzen.


Umgebung

5.0

im Hotel und der Umgebung werden alle möglichen Touren angeboten. die Strandlage ist toll. es gibt für jeden Geschmack Essen, Trinken, Ausflüge oder auch Ruhe in der Umgebung.


Zimmer

5.0

Schon mein Standardzimmer (Silver Suite) bestand aus drei goßen Räumen. Das Zimmer war sehr sauber. Es wird ein Smartphone zur Verfüung gestellt, mit dem man verschiedene Infos erhält und auch kostenlos telefonieren kann usw. Direkt daneben steht jedoch die extrem hohe Gebühr, die bei Beschädigung des Geräts zu entrichten ist, deswegen habe ich es nicht genutzt.


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

5.0

Das Frühstück war gut und reichhaltig. Es gab auch verschiedene Kaffeespezialitäten, z.B. Cappuccino.


Sport & Unterhaltung

6.0

Das Hotel ist durchzogen von einer riesigen Poolanlage. Darüber hinaus gibt es einen zweiten "klassischen" Swimmingpool, der dichter am Strand liegt. Das Hotel hat einen direkten Strandzugang.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Britta (46-50)

Dezember 2018

Für einen kurzen Aufenthalt empfehlenswert

4.0/6

Schönes Hotel direkt am langen Strand gelegen. Große, wenn auch etwas dunkle Zimmer, zwei nette , meist recht volle Poolanlagen.Ordentliches Frühstücksbuffet.


Umgebung

4.0

Zimmer

4.0

Groß und gut ausgestattet. Minibar fehlt. Etwas dunkel. Poolvilla mit direktem Zugang in den Pool ist schön, leider fehlen Liegen


Service

3.0

Personal könnte in Sachen Freundlichkeit zulegen


Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Bernd (56-60)

Dezember 2018

Wieder ein toller Aufenthalt! Immer wieder gern.

5.0/6

Sehr netter Empfang, saubere und gepflegte Anlage, immer wieder gern. Waren jetzt zum dritten Mal hier und wurden nicht enttäuscht.


Umgebung

5.0

Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants in der Nähe laden zu bummeln und verweilen ein. Der durch das Hotel führende Abwasserkanal wirkt zugegebener Maßen störend. Auf unsere Nachfrage erfuhren wir, dass dies durch behördliche Auflagen nicht anders gestaltet werden darf (Verschluss oder unterirdisch). Der Kanal zieht sich nicht nur durch diese Anlage. Das ist sehr schade.


Zimmer

5.0

Hatten eine Golden Suite mittig im Gebäude. Die Suite war schlauchmäßig gebaut, drei Zimmer hintereinander. Erstes Zimmer hatte kein Fenster, dann kam das Bad und dann kam der eigentliche Schlafraum. Aber wir sind ja nicht hingefahren, um uns im Zimmer aufzuhalten. Die Suite war sauber. Das freundliche Zimmerpersonal sorgte ständig für nette Deko-Überraschungen wie Blumen oder Tierskulpturen aus Handtüchern.


Service

6.0

Wer nett fragt, bekommt auch nettes Personal. Uns wurden die Wünsche fast von den Augen abgelesen. Hier gibt es nichts zu bemängeln. Jeder war hilfsbereit bei Fragen. Das war nicht nur bei uns der Fall.


Gastronomie

6.0

Es gab Thai als auch was für den internationalen Geschmack. Frühstück war mehr als ausreichend so das man auch jeden Tag sich anders orientieren konnte. Abendbuffet war reichlich mit Themenwechsel.


Sport & Unterhaltung

5.0

Großzügige Poolanlage mit Trennung von Ruhezone und Kinderzone. Pools waren sauber und wurden mehrmals täglich kontrolliert. Fitnessraum und Spabereich haben wir diesmal nicht genutzt.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Christopher (26-30)

Dezember 2018

Nettes Hotel zum Entspannen für Paare

5.0/6

Super Hotel zum Entspannen. Mit dem TukTuk kommt man auch leicht in die Altstadt und kann dort gut zu Abend essen! Der Pool ist sehr groß und es gibt eine Poolbar.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Andreas (46-50)

März 2018

Für 4 Sterne in Ordnung

5.0/6

Waren im März 2018 für 5 Tage da. Hatten eine Goldsuite mit Poolzugang und es war alles in Ordnung. Haben das Hotelangebot sonst nicht weiter genutzt da wir uns Land und Leute mit dem Roller angeschaut haben. Zimmer war immer sauber, Frühstück war ok. Anlage gepflegt. Unbedingt Tauchausflug buchen, sehr schön


Umgebung

4.0

Zimmer

5.0

Service

4.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Daniel (26-30)

März 2018

Etwas in die Jahre gekommen, aber schön

4.0/6

Eine im grunde genommen schöne Hotelanlage mit tollen, sehr großen Zimmer, jedoch teilweise etwas in die Jahre gekommen


Umgebung

5.0

Mit dem TucTuc fährt man ca. 10 Minuten bis zur "Innenstadt". Dort gibt es einige Restaurants und einen Nachtmarkt


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind großzügig geschnitten und in ein Schlafzimmer ein Badezimmer und ein Wohnzimmer aufgeteilt. Das einzige was es vielleicht zu bemängeln gibt wäre bei einem Zimmer mit Poolzugang, dass man aus dem Pool erst nass durch Schlafzimmer muss um ins Badezimmer zu kommen. Außerdem gibt es leider keine Liegen auf der Terrasse die sich direkt am Zimmer befinden.


Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Der Pool zwischen den Zimmern ist riesen groß und es war nur selten jemand dort anzutreffen. Es gibt die sogenannte "Quiet Zone" in der nur Erwachsene sein dürfen, daran hält sich allerdings niemand. Es sind viele Kinder in diesem Hotel Der Pool am Strand ist ebenfalls ausreichend groß. Beide Pools verfügen über eine Poolbar. Am Strand waren leider keine Liegen erlaubt, daher konnte man dort nicht liegen, schwimmen war aber erlaubt


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Jakomo (46-50)

Februar 2018

Thailand geht auch anders.

3.0/6

Personal nicht unbedingt freundlich. Frühstücks Auswahl gleich null. Thailand geht auch anders. Cha da für uns nicht nochmal.


Umgebung

3.0

Zimmer

3.0

Service

2.0

Gastronomie

2.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Schneller Stefan (36-40)

Februar 2018

Finger weg von dieser Anlage

1.0/6

Wir waren sehr enttäuscht von der Anlage im allgemeinen. Das Personal war größtenteils sehr unfreundlich. Die Zimmer viel zu düster und vor allem sehr Renovierungsbedürftig.Auch die Sauberkeit ließ sehr zu wünschen übrig. Wir hatten eine Golden Suite mit Zugang zum Pool, sehr schade war dass auf der Terrasse nur zwei harte verschlissene Holzstühle standen und sogar auf Anfrage keine liegen zulässig waren. Auch am Strand gab es keine Liegen. Somit würde man gezwungen sich in den vorderen Poolbereich zu legen, den man mit einem Freibad im Hochsommer vergleichen kann. Von Entspannung und Ruhe keine Spur. Noch dazu war es so gut wie unmöglich ein paar liegen nebeneinander im Schatten zu bekommen, da die hälfte der Sonnensegel kaputt waren. Der Tümpel der durch die Anlage führt, stinkt abartig. Das Frühstück war eine Katastrophe, mit einer Bahnhofskantine zu vergleichen. Das einzigst schöne an diesem Hotel ist die zentrale Lage und der Kinderfreundliche Strand. Finger weg von diesem Hotel!!!!!!!!


Umgebung

5.0

Zimmer

1.0

Service

1.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Gabriele (51-55)

Februar 2018

Super Erholung am Klong Dao Beach, kommen wieder

4.0/6

Professionelles Check-in, freundliches hilfsbereites Personal, schöne gepflegte Gartenanlage, Die Anlage ist sowohl für adults, wie auch Familen mit Kindern gut geeignet. Legeres Urlaubshotel. Zimmerreinigung tadellos. Fast täglich abends um die Poolanlage div. Themenbuffets zu gutem Preis-Leistungsverhältnis, meistens noch etwas Abendunterhaltung in Form von Musik. Rund um die Poolanlage meistens so um 11 Uhr für ca. 2 Std. Animation, aber nicht störend. Der Liegebereich ist ausreichend, man findet zu jeder Tageszeit noch eine Sonnenliege.


Umgebung

5.0

Anreise von Krabi per Hoteltransfer. Einfach und super gelaufen. Das Hotel liegt an einem kilometerlangen Strand, man kann gut joggen oder walken. In der Nähe gibt es einige Restaurants.


Zimmer

5.0

Zimmer haben eine guten Standard, Zimmergröße ausreichend auch wenn Kinder dabei sind, Die Reinigung wurde immer sehr gut durchgeführt. Handtuchwechsel problemlos. W-Lan funktionierte in allen Bereichen des Hotels. Könnte etwas schneller sein, kann man aber dazukaufen. Fernseher im Zimmer wurde jedoch nicht benötigt, DW verfügbar.


Service

5.0

In den gastronomischen Bereichen wurde auf alles eingegangen. Manchmal war die Verständigung etwas schwierig, da nicht alle Englisch gut verstehen, jedoch wurde immer eine Person gefunden die mehr Englisch sprach und somit kein Problem.


Gastronomie

5.0

Das Frühstücksbuffet war gut, ausreichend auf Europäer zugeschnitten mit guter Salami, Pastrami etc. schmackhafte süße Teilchen, und auch wer es am Morgen schon deftig und asiatisch mag war angetan von der Vielfalt.Der Kaffee war leider aus dem Automat nicht so gut. Mittags gab es um den Poolbereich div. Möglichkeiten seinen Hunger zu stillen, in Form von Hamburger, Fish & Chips, Chicken-Satay zu einem guten Preis 150BHT++ Später dann Crepes in allen Variationen. Happy Hour gegen 4 Uhr. Bier u


Sport & Unterhaltung

4.0

Poolanlage war ausreichend gross.Dort tummeln sich Familien und Kinder, jedoch ist der Strand super und flachabfallend und somit auch für alle wunderbar geeignet. Der Spa Bereich ist angenehm und professionell geführt. Unbedingt Schnorchelausflug buchen.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Linde (31-35)

Januar 2018

Nie wieder

2.0/6

Hatten mehr erwartet von einem 4 * Hotel! #Das Hotel ist in die Jahre gekommen und sollte dringend renoviert werden. Wir hatten eine "Goldenen Suiten" die von der Größe super war im EG mit direktem Zugang zum Pool. #Das Zimmer war alt, die Matratze stein hart, der Fernseher zeige nach 10 min nur noch ein grünes Bild, die Terrasse zum Pool war aus Holz bei der sich die schwarze Farbe gelöst hat. #Das Hotel für von einen TÜMPEL durchquert, der so ekelhaft stinkt wir in einer Kläranlage nur das hier nichts gereinigt wird sonder eher das Abwasser hin den Tümpel fließt. #Die Brutstätte für jegliche Art von Mücken und Insekten. Ohne "Autan" oder "No Bite" habe ich Hotel/ Sandanlage nicht betreten können. Hat trotzdem etliche Stiche. #Ein Freund von uns hatte die "SMARAGD-SUITE" in Tümpel nähe. Auf bitte Ihm ein anderes Zimmer zu geben hat es nur die Info bekommen das Sie ausgebucht seien.


Umgebung

3.0

Wer es laut mag ist hier richtig. Die 3 Km Sandstrand sind komplett mit Bars, Restaurants, Hotels, Shops usw. zugebaut.


Zimmer

3.0

Sehr alt!


Service

3.0

welcher Service?


Gastronomie

4.0

Haben nur Frühstück im Hotel gehabt, das war OK


Sport & Unterhaltung

2.0

Keins das uns bekannt war


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Heike (46-50)

Januar 2018

Unser Lieblingshotel in Thailand

6.0/6

Schon seit einigen Jahren ist das Chada unser Lieblingshotel in Thailand. Wir fühlen uns sehr wohl in den Emerald Suiten in der weitläufigen Gartenanlage. Hier ist es sehr ruhig, aber es gibt auch in unmittelbarer Nähe viele kleine gute Restaurants. Auch ein bisschen Shoppen ist möglich. Tolles Personal dass einen immer wieder sehr herzlich Willkommen heißt (Welcome back home !).


Umgebung

6.0

Direkt am langen Sandstrand in einer kleinen Nebenstrasse gelegen. Nur ein paar Minuten von Saladan entfernt. Guter Ausgangspunkt für Touren über die Insel, aber auch für Schnorchelausflüge mit dem Boot..


Zimmer

5.0

Die Emerald Suites sind sehr geräumig mit grossem Badezimmer und schöner Terrasse


Service

6.0

Das Personal ist sehr nett und hilfsbereit. Tägliche Zimmerreinigung sehr gut und professionell .


Gastronomie

6.0

Das Frühstücksbuffet ist sehr vielseitig, sowohl europäisch als auch asiatisch. Jeden Morgen gibt es andere Küchlein ! Und alles wird immer wieder aufgefüllt !


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gibt zwei Pools, der "kleinere" direkt an der Strandseite mit Kinderbecken wird hauptsächlich von Familien belegt, Kaffeebar und Restaurant direkt nebenan.Der Große im Innern der Anlage ist der Hammer ! Hier findet man immer ein ruhiges Plätzchen !


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Felix (26-30)

Mai 2017

Entspannte Zeit auf Koh Lanta

5.0/6

Schöne Anlage im Norden von Koh Lanta, ein wenig abgelegen von der Hauptstraße aber direkt am Strand. Wir waren außerhalb der Saison, das hatte man gemerkt, da nicht der komplette Service geboten wurde, war aber trotzdem sehr gut. Sowohl Strand als auch Poolanlage wusste zu gefallen. Viel Grün gab es in der Anlage, so das man nicht eingeschlossen war von Beton.


Umgebung

5.0

Direkt am Strand, ein wenig weg von der Hauptstraße. Am Strand konnte man entspannt entlang schlendern, vorbei an Bars und Restaurants. Fahrt vom Airport Krabi war ca. 90min, je nachdem wie die Fähre gerade übersetzt.


Zimmer

6.0

Sehr ordentlich, sehr geräumig, schön eingerichtet, das Bett war sehr bequem.


Service

5.0

Egal was wir wollten, das personal konnte helfen, Probleme wurde schnell gelöst.


Gastronomie

4.0

Nur Frühstück zu uns genommen, große Auswahl an westlicher und fernöstlicher Küche, das Ganze im Poolhaus, doch so schön es aussah, das buffet wirkte recht lieblos angerichtet, gesättigt wurde aber jeder.


Sport & Unterhaltung

5.0

Das Hotel hatte vorm Eingang einen kleinen Laden voller netter Dame, die hatten gefühlt alles im Angebot, war hilfsbereit, haben uns für wenig Geld auch irgendwo hingefahren, Ob Speedboot oder Longtailboot, ob Rollerverleih, oder Wanderungen zu Wasserfällen, große Auswahl, sehr stimmig, inkl. Reinigungsservice. Im Hotel selber gab es zwei große Poolanlagen sowie ein Fitnessraum.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Felipe (36-40)

April 2017

Immer wieder werde ich dieses Hotel buchen!

6.0/6

Entspannung pur wobei letztes Jahr weniger los war. Dieses Jahr viele Familien. Trotzdem sehr schönes Hotel. Sauber und hilfsbereites Personal.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Manfred und Diana (51-55)

März 2017

Eine traumhafte Anlage für den entspannten Urlaub

6.0/6

Ist eine sehr schöne Anlage mit zwei Pools, zum Strand waren ungefähr 5 min von unserem Zimmer. Die Anlage ist sehr grün angelegt. Bei Anliegen an das Servicepersonal wurde uns sofort und prompt geholfen, ausserdem waren sie sehr freundlich und hilfsbereit.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bernd (56-60)

Dezember 2016

Wir kommen wieder!

6.0/6

Gepflegte Anlage mit super Service und sehr freundlichem Personal. Wir haben uns wie bei guten Freunden zu Hause gefühlt.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Es gab ein reichliches Frühstücksbuffet mit nationalen und internationalen Angeboten. Jeden zweiten Abend wurde ein Themenbuffet angeboten. Während des Tages gab es leckere Lunch- und Snackangebote am Pool.


Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Josef (31-35)

November 2016

Top Hotel direkt am Strand

6.0/6

Die Anlage ist sehr schön und gut in Schuss. Die ziemmer mit Poolzugang sind einfach genial. Das Frühstück ist mehr als üppig. Management und Mitarbeiter sind immer hilfsbereit, jeden Abend Live Musik im Restaurant. Ich kann das Hotel voll empfehlen. Lage ist einfach toll!


Umgebung

6.0

Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ingo (51-55)

März 2016

Für Ruhe suchende nicht zu empfehlen!!!

4.0/6

Das größte Manko des Hotels ist die völlig fehlende Willkommenskultur und das allgemeine Desinteresse des Personals. Wir waren schon öfter in Thailand fühlten uns aber noch nie so unwillkommen. 1.Beispiel: Nach einer, nicht unbeschwerlichen, Anreise von mehr als 20 Stunden endlich die Ankunft spät am Abend, keine Erfrischungstücher, kein Willkommens Drink, die Koffer mussten wir selber tragen, keine Erklärung zu Zimmer und Anlage, welch eine Enttäuschung. Bei all unseren Thailand reisen haben wir derartiges unfreundliches Verhalten nicht kennen gelernt. 2 Beispiel: wenn ich als Gast mich hinter den Angestellten (Servicekräfte) am Büffet einreihen muss dann läuft da etwas schief. Das Hotel als solches war völlig OK, Sauberkeit und Zimmergröße waren TOP (das Reinigungspersonal war sehr zuvorkommend und nett). Absolutes Highlight ist der Strand, sauber Kilometer lang und kaum Menschen. Die Bar's und Restaurants am Strand können wir uneingeschränkt empfehlen. Wer aber Ruhe und Erholung sucht ist in diesem Hotel falsch. Das Crown Lanta das unweit des Chada Beach Resort liegt macht da schon einen ganz anderen Eindruck.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

2.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.7

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Axel (56-60)

März 2016

Toller Strandurlaub

5.7/6

Wir hatten ein zentrales Hotel am Klong Dao Beach gesucht. Das CHA-DA ist eine sehr große Hotelanlage, dass stark von Familien frequentiert wird. Dennoch gibt es in diesem großen Ressort Rückzugsmöglichkeiten für Ruhesuchende und Paare. Wir hatten eine Emerald Suite in der nähe des Hauptpools. Sehr ruhig gelegen, wir genossen Abends unsere ungestörte Zeit auf der Terrasse. Der Klon Dao Beach lädt ein zu ausgedehnten Spaziergängen. Einige Dinge sind uns sehr positiv aufgefallen: Sehr freundliche uns hilfsbereite Angestellte Ruhige Zonen auch für Gäste ohne Kinder Sehr saubere Zimmer und eine gepflegte Anlage (Garten) Umfangreiches Frühstück Moderate Preise Gutes Preis-/ Leistungsverhältniss Ein preisgünstiger Tuk-Tuk Service wird im Hotel angeboten. "Fahren ohne zu feilschen!" Wir würden dieses Ressort wieder auswählen.


Umgebung

6.0

Direkt am Klong Dao Beach gelegen. Sehr zentral in der nähe vom Ort Saladan.


Zimmer

6.0

Emerald Suite in der nähe der großen Poolanlage auch für Paare und Ruhesuchende geeignet. Sehr sauber und gut gewartet.


Service

6.0

ausgesprochen freundliches und hilfsbereites Personal.


Gastronomie

5.0

für thailändische Verhältnisse ein sehr gutes Frühstücksangebot.


Sport & Unterhaltung

5.0

2 große unterschiedliche Poolanlagen. Davon einer direkt in der Familien-Anlage.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Brigitte (61-65)

Januar 2016

In schwedischer Hand!

3.0/6

Auf dem Weg zum Strand 27 Baby-buggies gezählt. Sehr lautes Hotel. Nicht die Kinder sondern die lauten jungen Eltern. Nachts war der Pool von den Chinesen belebt die nur 1-2 Nächte blieben. .Wer sich erholen will, sollte da nicht unbedingt hin. Falsche Inernetseite, Silver Suit war mit Zugang zum Pool, gelandet bin ich im 2. Stock. Kein Entgegenkommen der Hotelchefin. Essen viel zu teuer. Am Strand gibt es viele Lokale, die bessere Qualität haben und weit unter den Hotelpreisen liegen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andrea (26-30)

Dezember 2015

Tolles Hotel, schöner Strand - schön

5.6/6

Wir waren hier Anfang Dezember in einer Grand Suite untergebracht. Der Empfang war sehr herzliche, das Personal spricht sehr gutes englisch. Das gesamte Personal ist auffallend freundlich, sie grüßen schon aus größerer Entfernung. Nach dem Begrüßungstrunk und dem Erfrischungshandtuch, wurden unsere Koffer via Golfcaddy zum Simmer gebracht, wir haben dieses in 3. Fußmarsch erreicht. Die Suite befand sich im 1. Stock mit einem tollen Blick auf den Lagunen-Pool. Zu diesem großartigem Pool gibt es am Strand noch einen weiteren, welche hauptsächlich von Familien belegt ist. Der Lagunen-Pool selbst, war so gut wie leer gefegt. Genügend Liegen mit Schirmen waren vorhanden. Im Pool selbst hab es noch div. Wasser liegen, eine kl. Rutsche, Poolbar und div. Sitzgelegenheiten. Der Pool wird durch eine Fußgängerbrücke in 2 Teile geteilt, einer davon ist der sog. Quiet-Bereich wo Kinder nicht gerne gesehen sind (trotzdem waren hier Familien in Pool-Villen untergebracht). Diese Pool-Villen haben einen direkten Zugang zum Pool. Unsere Suite war in 3 Teile aufgeteilt. Wohnraum (mit Sitzecke, Fernseher, Schrankwand, Minibar und Safe) - Badezimmer (Badewanne, WC separat, Glasdusche, Waschbecken etc. - Schlafzimmer (mit TV) und direktem Zugang zum Balkon. Das Zimmer war sehr sauber, Pool/Strandtücher gabs im Badezimmer (Pool-/Strandtücher in einen (im Schrank) vorhandenen Korb abends vor die Türe stellen - schon wird das Handtuch gegen ein neues getauscht. Bodylotion, Conditioner etc. etc. (Pumpspender) gab es alles und roch vor allem sehr gut. Auf dem Balkon befanden sich Blümchen, eine Hollywoodschaukel (aus Holz), eine sep. Sitzbank sowie eine Wäscheleiter. Kostenloses WLAN gab es im ganzen Zimmer/Suite, sowie Hotelbereich. Das Publikum war sehr international, vereinzelt auch Familien. Da noch nicht absolute Hochsaison herrschte, waren relativ wenig Leute im Hotel. Es gibt ein Restaurant am Strand, Fitnessmöglichkeiten, Animation (null aufdringlich), ein Volleyballfeld am Strand sowie Fußballtore. Das Frühstück lässt keine Wünsche offen. Da der "normale" Kaffee in Thailand absolut ungenießbar sind, dürfen sich hier die Hotelgäste über einen Nescafe-Vollautomation (Kakao, Cappuccino, etc.) freuen. Von int. Gerichten (Bratwürste für die Deutschen, Holländische Süßspeisen, Bohnen, Speck etc etc. ist alles da was man sich wünschen könnte. Brot, Toast, Marmelade, div. Säfte, frischen Obst, Gemüse und und und. Der Frühstücksraum ist sehr groß und man darf sich sein Plätzchen selbst aussuchen. Hinter dem Hotel finden sich leider sehr wenig Restaurants. Wir haben uns 2x mit für Country Bar entschieden, was absolut lecker war. Personal total nett, Preise anständig und das Ambiente toll. Es gibt entlang vom Strand noch div. Lokalitäten, diese haben wir jedoch abends nicht getestet. Für eine lecker Kokosnuss einfach am Strand links gehen ;-) Der Strand ist ein absoluter Traum. Lange Spaziergänge, tolle Sonnenuntergänge. Sehr sauber, auch das Meer. Bei ca. 27 Grad nicht wirklich eine Abfrischung, aber dennoch toll. Selbst bei Ebbe kann man sich noch gut in die "Fluten stürzen". Alternativ gibt es ja die beiden Pools. Liegen gibt es am Strand direkt nicht (vielleicht zu Hauptsaison?) aber im Hotelbereich gibt es Liegen im Sand - das Beachfeeling ist da. Und in 20 Schritten ist man auch im Wasser (bei Flut). Zum Schluss hatten wir noch ein paar Stunden Stromausfall. Das ist nichts schlimmes, vor allem wenn es Notstrom gibt. Blöd ist nur wenn man gerade in der Dusche steht wenn Stromausfall herrscht, denn dann gibt es kein heißes Wasser mehr ;-) Alles in allem ein wahnsinnig tolles Hotel das nur ein paar Wünsche offen lässt. Familien und Paare können sich hier alle wohlfühlen, denn durch versch. Hotel/Poolbereiche kommt man sich nicht zu Nahe. Wer gerne was findet womit man sich den Urlaub schlecht reden kann, tut das auch. Uns hat es gefallen, daher klare Weiterempfehlung.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Birgit (56-60)

April 2015

Wohlfühlfaktor eher gering

3.6/6

Lage,Ausstattung und Sauberkeit waren absolut perfekt. Das Cha Da Beach liegt sicher am schönsten Strandabschnitt des Klong Dao. Ein breiter Strand, der auch gepflegt wird. Wenig Müll. Bei Ebbe muss man dann schon mal hundert Meter ins Meer wandern zum Schwimmen. Unser Zimmer-eine Silversuite im ersten Stock- war riesig, schön ausgestattet mit Badewanne und extra Salon, der Balkon mit einer völlig unnötigen Schaukel ging zum Pool. Wir haben uns dann zwei Stühle bestellt, damit wir uns nicht mit der ewigen Schaukelei auf die Nerven gehen. Der Kleiderschrank war mal wieder wie überall in Thailand nicht ausreichend. Regelmäßige Reinigung. Das große Manko des Hotels ist die völlig fehlende Willkommenskultur und das allgemeine Desinteresse des Personals. Wobei es auch hier einige Ausnahmen gab, die unsere Enttäuschung allerdings auch nicht schmälern. Wir waren schon öfter in Thailand fühlten uns aber noch nie so unwillkommen. bei der Ankunft in Krabi hat man uns einfach vergessen. Kein Abholdienst vor Ort, obwohl gebucht. Nach über 20 Stunden Anreise mussten wir dann erst mal alles selbst organisieren. Später im Hotel hat das niemanden interessiert Die Abreise nach 3 Wochen gestaltete sich dann ähnlich. kein Aushang in der Rezeption. Auf unsere rechtzeitige Nachfrage begegnete man uns dann mit völlig verständnislosen Blicken, Unterlagen wurden durchsucht, nichts gefunden und wir wurden auf den nächsten Tag vertröstet. Wir sind uns sicher, dass wir auch da vergessen wurden. Schließlich hat man uns dann am Abreisetag 6 Stunden! vor Abflug zum Flughafen gekarrt und wir standen 4 Stunden in der Provinz rum. So ging das mit dem Personal dann auch weiter. Es wurde viel rumgelungert, am Strand immer weniger aufgeräumt. Beim Frühstück war Kaffee Glückssache, selberholen wurde mit schrägen Blicken bedacht. Frühstück war aber ok. Nach unserer ersten Woche verließen die finnischen Familien, die wohl den Großteil der Gäste ausmachten das Hotel. Bis dahin war es recht laut gewesen, ich kann die negativen Bewertungen zum Thema Urlaub im Kindergarten durchaus nachvollziehen. Ärgerlich war auch, dass sich die eh mickrige Animation ausschließlich auf die finnischen Gäste bezog. es gab keine Aushänge zum Aerobic oder zur Wassergymnastik etc. Aber als diese Gäste weg waren ging es erst mal dran, alles mögliche abzubauen. das Volleyballnetz, die Fußballtore wurden entfernt. Die kleine Kaffeebar wurde geschlossen, ungeachtet der Gäste die ja noch da waren. Nach dieser Aufräumaktion gab es wieder exzessives rumlungern des Personals. Für uns übriggebliebene Gäste vor allem Desinteresse. Wir haben uns trotzdem drei Wochen auf dieser ja doch sehr kleinen Insel wohlgefühlt, haben einen Roller gemietet und uns alles mögliche angesehen. Ein Schnorchelausflug ist ein Muss, Kajakfahren recht abenteuerlich. Ko Lanta war klasse, das Hotel würden wir aber nicht mehr buchen. Sollten wir nochmals auf die Insel kommen, dann Anfang März, da Ende März die Nebensaison beginnt und es teilweise doch sehr einsam ist. Die Strandbars am Klong Dao sind super, die Restaurants mal so mal so. das muss man ausprobieren. Hervorheben möchte ich in Ban Saladan "Nong Cat" - geführt von Kerstin in einem wunderbaren exotischen Garten und das "Fat monkey" sowie das Fischrestaurant am Pier "Laem Kieng" oder so ähnlich. Unterwegs findet man aber immer wieder ganz phantastische Möglichkeiten.


Umgebung

5.0

Direkt am Strand. Flughafen krabi ca 2,5 Stunden Restaurants direkt am Strand, Starndbars sind das einzige Nightlife, Shopping in Ban Saladan


Zimmer

5.0

.hab ich im Fließtext schon geschildert


Service

3.0

hab ich im Fließtext schon geschildert


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

2.0

hab ich im Fließtext schon geschildert


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Lothar (61-65)

März 2015

Gutes Familienhotel

4.4/6

Toll für Familien mit Kindern. Nichts für Ruhesuchende. Direkter Strandzugang. Klasse Strand. Liegen - wie leider fast überall - nicht ausreichend vorhanden. Aber Schattenplätze am Strand... Frühstück sehr gut, wenig Personal, so dass wir 3x keinen sauberen Tisch vorgefunden haben und einige Minuten warten mussten im allgemeinen Frühstücksgedrängel. Bars und Restaurant am Strand schliessen um diese Jahreszeit sehr früh. Empfehlung: Per Tuktuk (100 B) nach Saladan fahren. Dort gibt es alles, was das Herz begehrt. Das Restaurant direkt beim Hotel ist nicht wirklich zu empfehlen. Fast ausschliesslich skandinavische Gäste, aber sehr angenehm.


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
4.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Andreas (31-35)

Dezember 2014

Schönes familienfreundliches Hotel

5.5/6

Das Hotel ist sehr familienfreundlich. Es sind sehr viele skandinavische Familien mit Kindern dort, die zum Teil den Winter über auf der Insel verbringen Das Hotel war etwas größer und im Club Stil gestaltet mit vielen Bungalows in einer sehr gepflegten Anlage


Umgebung

4.0

Umgebung sehr schön, einige Restaurants und Cocktailbars direkt am Strand, leider war der Strand teilweise recht dreckig. Die nächst größere Stadt ist Ban Saladan etwa in 10 Fahrminuten erreichbar mit zahlreichen Geschäften, Restaurants usw.


Zimmer

6.0

die Zimmer waren sehr groß und freundlich, die Ausstattung war sehr schön und gepflegt. Es wurde sehr auf Sauberkeit geachtet. Das Badezimmer war auch sehr schön und geräumig.


Service

6.0

der Service war hervorragend, bereits bei der Ankunft wird man sehr herzlich und angenehm empfangen, Fremdensprachenkenntnisse waren beim gesamten Personal sehr gut


Gastronomie

6.0

Das Frühstück war das beste das wir jeweils in Thailand hatten, sehr umfangreich , sehr appetitlich, abwechslungsreich Das Restaurant hatten wir nur einmal genutzt hat sehr gut geschmeckt allerdings auch ziemlich teuer


Sport & Unterhaltung

5.0

Sport und Unterhaltung gab es für Groß- und Klein den ganzen Tag über. Liegestühle am Strand standen sehr nahe zusammen und waren zum Teil sehr abgenutzt Die Pools waren sehr schön, der Pool beim Strand wurde gerne von vielen Kindern genutzt.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Oliver (36-40)

Dezember 2014

Hotel nur für schwedische Familien mit Kleinkinder

3.2/6

großes Resort, Hauptteil der Gäste aus Nordeuropa mit Kleinkindern. WIFI nur im Restaurant, sonst kostenpflichtig.


Umgebung

3.0

Vom Hafen mit einigen Zwischenstops ca. 1 Stunde Transfer. Zur Hauptstrasse mit Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten geht man ca. eine halbe Stunde, es gibt am Weg noch 2 Restaurants un direkt vor dem Hotel einen kleinen Supermarkt. Ausflüge haben wir auf der Hauptstraße gebucht, wir empfehlen auch einen Besuch im tierheim auf Koh Lanta, Animal Welfare. Hier freuen sich die Katzen über ein paar Streicheleinheiten und mit den Hunden kann man spazieren gehen. Vom hotel kostet das Taxi dorthin ca


Zimmer

4.0

Unser erstes Zimmer hatte kein warmes Wasser (war eine Silver Suite nahe der Rezeption), erst nach mehrmaligen Nachfragen und Beschwerden bekamen wir ein anderes Zimmer diesesmal ohne Badewanne, dafür mit warmen Wasser. Zimmer wurde täglich gereinigt., TV, Minibar, Balkon, Klimaanlage.


Service

3.0

Englisch wird bei der Rezeption gesprochen, sonst eher weniger. wir hatten einmal das Problem dass wir keinen Schalter für ein Licht im Badezimmer gefunden hatten, der Techniker wollte die Lampe rausdrehen, natürlich abgelehnt weil wir diese noch benötigten, dann schlug er vor ein Handtuch drüber zu legen. auf meinen hinweis das dies zu brennen beginnen würde, meinte er nein nein, "no have, my friend". Zimmerreinigung OK, wir hatten eine sehr grße Kakerlake im Zimmer, diese wurde dann mit Insek


Gastronomie

3.0

Das Frühstück im Restaurant war gut, am letzten Tag haben wir ein Frühstück nahe dem Meer erhalten, leider war hier viel weniger Auswahl, dafür keine Kinder. Leider musste ich mich ein paar Stunden später übergeben, hier dürfte etwas mit dem Essen nicht gepasst haben, ich habe sonst nichts anderes zu mir genommen. Frühstück war in diesem Restaurant ab 06:30 angeschrieben, um 06:45 (wir mussten früh weiterreisen) war nur die Hälfte aufgebaut. Die Preise für andere Spesen Mittags und Abends vie


Sport & Unterhaltung

3.0

Die Poollandschaft ist sehr groß, leider waren diese aber zu kalt für unseren Geschmack. Die Liegen am Pool beim Meer erinnern an Italien, eine Liege neben der anderen, Massentourismus, nichts für uns. Auch hier alles auf Familien aus Nordeuropa (Stadtpläne nur auf schwedisch verfügbar) ausgelegt. Es gab in diesem hotel Animateure, alles Nordeuropäer. Animation wird nur auf schwedisch abgehalten.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Stephanie (26-30)

Dezember 2014

Schönes Hotel mit tollem Frühstück

5.1/6

Tolles Hotel in einer schönen gepflegten Gartenanlage. Das Frühstück war eines der besten bei unserer 3-wöchigen Thailand Rundreise. Beim Abendessen hätten wir uns mehr vegetarische Auswahl gewünscht, aber es gibt am Strand entlang genügend Restaurants wo man sowieso günstiger Essen kann als im Hotel. Die Zimmer, das Badezimmer und die Restaurant Bereiche waren immer sehr sauber. Zu unserer Reisezeit waren sehr viele Schweden und viele Familien mit Kindern dort.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ute (56-60)

November 2014

Und hat es sehr gefallen

5.6/6

Sehr gute hotelanlage, wir hatten ein Zimmer mit direktem poolzugang, sehr sauber, gutes Bett, sehr groß. Das Frühstück ist überwältigend, alles da Thai, europäisch und viel frisches Obst und Gemüse. Die poolanlage ist toll, der Strand ebendfalls. Wie die Bewertungen vorab muß ich allerdings die eng gestellten Liegen im Pool und strandbereich auch bemängeln. Das Personal ist überaus höflich und hilfsbereit. Es gibt viele Skandinavier mit Kindern, die wir aber in keiner Weise als störend empfunden haben. Es war eine tolle Woche zum entspannen nach der großen Nordthailandrundreise. DANKE


Umgebung

6.0

Direkt am Strand, bei der Ankunft etwas erschreckend da es über Nebenwege geht. Alles fußläufig zu erreichen, aber Tuck- tuck fahren macht echt Spaß.


Zimmer

5.0

Sehr große Zimmer mit einer Einteilung in drei Bereiche und Terrasse. Wir hatten ein Zimmer mit direktem Poolzugang, welchen wir auch recht viel nutzten. Es gibt tgl. 2 Flaschen Wasser, Kaffee und Tee frei. Die Badewanne halte ich für überflüssig, die Toilette und Dusche waren immer sehr sauber, Duschzusatz, Schampoo, Körperlotion, Seife, Zahnbürste und Creme sind vorhanden.


Service

6.0

Der Service war immer freundlich, hilfsbereit und zuvorgekommed.


Gastronomie

6.0

Wir hatten Frühstück, welches sehr umfangreich war. Wir haben nichts vermißt. Viel frisches Obst, Salat, Brot, Belag und andere Leckereien. Es war immer alles genug vorhanden und frisch. Die Tische wurden zügig abgeräumt und neu bestückt.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Oliver (41-45)

August 2014

In der Hauptsaison bestimmt toll, Nebensaison NEIN

4.5/6

Wir sind nach einer Nacht "geflohen", da die Hotelanlage absolut ausgestorben war: Poolbars zu, Minimarket zu, Fitnessstudio zu, Restaurant: reduzierte Speisekarte mit sehr überschaubarem und überteuertem Angebot, außerhalb der Anlage: keine offenen Restaurants, keine Geschäfte - nichts! Hotelgäste außer uns: vielleicht noch 4 weitere Personen. Die Anlage selbst ist wunderschön angelegt und gepflegt. Die Zimmer sind sehr schön und das Personal überaus nett. In der Hochsaison ist es bestimmt ein toller Ort, um Urlaub zu machen. In der Nebensaison war es ein Albtraum. Der Strand war völlig vermüllt, der wurde wohl schon Wochen vor unserem Urlaub sich selbst überlassen und nicht mehr saubergemacht. Ganz Koh Lanta scheint im August nicht empfehlenswert zu sein. Die Reiseleiterin von 1,2, Fly war super hilfsbereit und hat uns ein Partnerhotel in Krabi angeboten, das dann perfekt war. Nach einem Tag war für uns damit Koh Lanta leider Vergangenheit.


Umgebung

2.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

2.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Renate (51-55)

Februar 2014

Kinderparadies

5.0/6

Wer gerne Urlaub Ruhe beim Frühstück Tassen und Teller beim Frühstück vorfinden will und nicht auf einen Tisch warten will , keine 2 besser 3 Kinder hat dem wird's hier nicht gefallen, so wie es bei uns war. Am Pool an der Strandseite hatten wir das " Deutsche Freibadgefühl " samt Chlorgeruch.Liegen in 3er und 4er Reihen . Auch wurde fleißig Liegen reserviert. Wir hatten eine Suite gebucht die auch wirklich hübsch und sauber war, die Betten etwas durchgelegen .Teilweise sind wir uns vorgekommen wie Urlaub bei IKEA. Der Strand ist klasse lang und schön breit wenn man etwas abseits geht hat man auch Ruhe sollte sich aber einen Sonnenschirm besorgen , weil Schatten ist nicht vorhanden. Zum Essen sind wir öfter ins Fokus gegangen am Ende des Strandes war ganz hervorragende Thaiküche.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ilse Eichhorn (56-60)

Februar 2014

Nur mit Kindern zu empfehlen

4.9/6

Schönes Hotel ,aber nur für Familien geeignet ,wir haben uns ein Auto gemietet und waren nur zum schlafen im Hotel ,Liegen am Pool und Strandbereich so eng zusammengestellt ,daß kein Freiraum vorhanden ist ,Pool mit Kindern überfüllt ,Babys werden ohne Windel ins Pool mitgenommen !Zimmer schön und sauber ,auch das Frühstück ausgezeichnet .Wer ruhe sucht ist hier falsch am Platz.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Joachim (56-60)

Februar 2014

Stylisches Hotel direkt am schönen Sandstrand

5.7/6

Sehr stylisches Hotel direkt am schönen Sandstrand gelegen. Ausflüge mit dem Boot zu den benachbarten Inseln sind sehr zu empfehlen. Gute Restaurants am Strand oder im etwa 3 km entfernten Ort. Haltestelle für Taxis und Tuktuks direkt vor dem Hotel. Die Zimmer sind sauber und sehr schön eingerichtet. Von der Terasse hat man einen direkten Zugang zum lang gezogenen Pool.Dort gibt es Bereiche für Kinder oder nur für Erwachsene. Direkt am Strand ist ein weiteren Pool. Das reichhaltige Frühstück kann man im Außenbereich des Restaurants genießen. Im Februar waren viele skandinavische Feriengäste mit Kindern vor Ort. Insgesamt machte das Hotel einen sehr guten Eindruck.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ralf (51-55)

Januar 2014

Urlaub im Kindergarten!

5.0/6

Dieses Hotel zeichnet sich durch besondere Familienfreundlichkeit aus, weshalb jeder der Ruhe sucht, besser ein anderes Hotel wählen sollte. In unserer Zeit war das Hotel von hunderten von skandinavischen Kleinkindern mit ihren Eltern frequentiert, weshalb man weder beim Frühstück noch am Tage von dem Kinderlärm verschont geblieben ist. Überhaupt scheint das Hotel besonders gern von skandinavischen jungen Familien im Winter frequentiert zu werden. Beim Frühstück konnte man kaum sein eigenes Wort verstehen und der gesamte Badebereich in Strandnähe samt Pool war ein einziger Kindergarten. Die Vorteile des Hotels, wie zum Beispiel besonders schöner Swimmingpool und schöner langer Sandstrand fielen dagegen weniger ins Gewicht. Fazit: Diese Hotel ist nur etwas für junge Familien mit Kindern, ansonsten meine Empfehlung: Finger weg !


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Kati (36-40)

November 2013

Einfach die Wucht!!!!Sofort wieder!

5.6/6

Wunderschönes und sehr gepflegtes Beach Resort mit grossartigen Mitarbeitern.Ein Kinder-und ein Ruhepool,sehr grosse Zimmer(Emerald Suite),schön eingerichtet im Thai Stil.Ein umwerfendes Frühstücksbuffet,das lässt keine Wünsche offen.Im Restaurant am Strand finden regelmäßig Themenbuffet Abende statt,sonst a la carte.Wirklich leckere Thai und internationale Gerichte.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andreas (36-40)

Mai 2013

Das Hotel ist ein echter Geheimtip f. Lanta-Reisen

5.4/6

Wir waren als Familie eine Woche im Cha Da Beach. Wir hatten spontan einen Tag vor Ankunft direkt über die Hotelhompage zu einem wirklich guten Preis gebucht und waren sehr überrascht, daß der Check In schnell, sehr freundlich und unkompliziert ablief. Wir waren sehr zufrieden mit der sehr sauberen und sehr gepflegten Anlage. Unser Zimmer, eine Grand Suite (günstigste Preiskategorie) war überraschend groß, mehr als ausreichend für uns und unsere beiden Kinder, welche hier ein seperates Zimmer für sich hatten. Alles war immer sauber, unsere Zufriedenheit war dem Personal sehr wichtig - gerade zur low saison (wir waren fast allein in der großen Hotelanlage. Der Pool zwischen den Häusern ist einfach genial, der Pool am Strand ist auch schön und groß. Was uns etwas störte, war die schlechte Komunikation der Bedienung zum Breakfast. Da kommt es schon mal vor, das dreimal hintereinander das Falsche serviert wird, weil wirklich schlecht Englisch gesprochen wird. Das Frühstück selbst ist ausreichend, der ein oder andere wird event. etwas vermissen. Für uns war es wirklich o.k. Negativ: Was uns wirklich sehr ärgerte war, das wir in einem Beach-Resort !!! waren, der Strandabschnitt zum Hotel aber so etwas von vermüllt war, das einem die Urlaubslaune teilweise verging. Der Strand ansich ist ein Traum, lang, flach abfallend, eigentlich perfekt. Aber der viele Müll....und keinen stört`s..... Es wurde uns gesagt, daß dies in der Hauptsaison nicht mehr der Fall ist, nützte uns aber wirklich wenig. Einige Meter weiter hatten andere Hotels dies besser im Griff und luden somit zum verweilen ein. Ansonsten können wir dieses schöne Hotel bedenkenlos, egal ob für Paare oder Familien bedenkenlos empfehlen und man kann hier wirklich prima seinen Urlaub geniesen. WiFi ist hier nicht gratis und wirklich unverschämt teuer (die Woche 1.500 Baht= fast 40 EUR). Es ging auch ohne ! Tip: Unbedingt ein Roller mieten und die Insel erkunden. Es gibt zwar fast überall Müll (Plastik ist der Fluch der Thai`s), aber auch einige paradisische Strandabschnitte, die man sonst nirgends findet. Den Tripp zum Wasserfall oder besser gesagt zum Wasserfällchen kann man sich eigentlich sparen. Wir kannten den von Koh Samui und waren hier nur enttäuscht.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Oliviu-Gabriel (31-35)

April 2013

Sehr gutes Hotel mit schönem Strandabschnitt

5.7/6

Gutes Hotel, nicht weit von Saladan entfernt. Sehr sehr schöner Strand, mit schöner Poollandschaft. Restaurant sehr gut, allerdings etwas teurer als in der benachbarten Stadt wo es ein paar gute Restaurants gibt. Ansonsten entlang des Strandes kann man viele Angebote finden.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Harald & Heidi (56-60)

April 2013

Urlaub bei Freunden

5.9/6

Tolles, freundliches Personal vom Manager bis zum Zimmermädchen. Haben uns hier sehr wohl gefühlt. Die Managerin ist eine außergewöhnlich herzliche Frau. Weil nicht mehr allzuviel los war wurden wir vom General- Manager Kaiblinger kostenlos upgegradet und erhielten eine Suite direkt am Pool.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Nicole (41-45)

März 2013

Bitte nicht mehr!

3.0/6

Sicher mal eine schöne Anlage, aber wenn man diese nicht pflegt.....Wir haben unseren Aufenthalt verkürzt (von 7 geplanten Tagen auf 4 Tage) da wir bei dem irren Lärm der Klimaanlage kein Auge zu machen konnten. Leider war diese nicht laut genug, denn die Tier in der Zwischendecke habe ich noch gehört....Als wir beim vorzeitigen Aushecken diese Punkte (mit Nerven fertig) anführten, wurde uns kein Nachlass oder Entgegenkommen gebracht und wir mussten auch die vollen Tage zahlen. Die Einrichtung im Zimmer ist schon ziemlich in die Jahre gekommen. Das Bad ist mehr als gewöhnungsbedürftig gewesen. Bitte nicht Erdgeschoss nehmen, da zu dunkel, Obergeschoss soll aber wieder zu heiß sein (trotz Klima). Die Ameisen fanden unser Bad toll. Für die Poolbar hätte ich mehr einen Regenguss erwünscht, damit diese etwas Wasser zur Reinigung bekommt. Beim Frühstück waren wir völlig verloren, die Ameisen waren auch hier mehr als heimisch - ich weiß dort ist es heiß und Ameisen normal, aber auch im Brot???? Das Lokal in der Anlage war nicht der Hit. Die Gäste sind mehrheitlich Schweden. Eigentlich nicht schlimm, aber man fühlt sich trotzdem wie ein Fremdkörper und findet dort keinen Anschluss. Der Strand ist weitläufig und flach, könnte etwas sauberer sein, aber in dem Hotel waren wir auch nicht verwöhnt worden. Die Ausflüge zum Schnorcheln sind sehr schön und Preis-Leistung stimmen. Die Anbindung mit TucTucs und somit die Ausflüge sind gut und sicher ein kleines Abenteuer. Die "German Bakery" ist toll und Ina total nett (Ortsausgang). Diese hat dann auch Monk's Bar (Long Island ICe Tea) und die Easy Bar genannt; beide an dem Strand gelegen. Die letzten drei genannten Lokale hätten wir mal früher entdecken müssen.....Fazit : Ich muss da nicht mehr hin! Vielleicht nach Ko Landa, aber nicht mehr in das Hotel!


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Susanne (46-50)

Februar 2013

Sehr schöne Familienanlage

5.0/6

Die Anlage ist sehr schön angelegt mit einer tollen Poollandschaft die auch täglich gewartet wird. Es gibt jeden Tag frische Strandhandtücher. Einige Leute meinen jedoch, diese seien in erster Linie für das Reservieren der Liegen gedacht. Das hat uns nicht so gut gefallallen. Das Personal war stets freundlich und das Frühstücksbuffet abwechslungsreich. Manchmal hätten die Speisen etwas heißer sein können. Wir haben nur einmal dort zu Abend gegessen, es war ebenfalls gut.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Joerg (46-50)

Juli 2012

Traumhaftes Hotel - Jederzeit wieder

5.6/6

Tolles Hotel, mit viel Personal, alle sehr freundlich und Hilfsbereit ! Auch in der Low-Season zu emphfehlen. Wenig Gäste, dafür eine himmlische Ruhe , ideal wenn man Stress und Hektik in Deutschland hinter sich lassen will, rundum hat alles gepasst ! Jederzeit wieder!


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Conny (41-45)

April 2012

Licht und Schatten

4.3/6

Sehr schön angelegt, Super Gartenplaner Wir hatten den Esmerald Bungalow mit Meerblick, war vom Platz vollkommen ausreichend und Strand rasch zu erreichen. Rezeption...am Besten man spricht mit der Managerin, deren Englisch ist sehr gut.


Umgebung

6.0

Man findet an der Bucht ein paar Restaurants, fanden wir aber nur zwei gut, das Picasso und am Ende das Lime...weiß nicht mehr...sind mit dem TukTuk für 100 THB nach Saladan zum Essen. Dauerte ein paar Minuten und war für die Kinder immer toll... Dort kann man auch frühstücken, wenn man möchte. Etwas hektisch, weil gut besucht, aber sehr lecker war es im Black Pearl, neben dran normales typisches Seafood, auch gut. Wenn man etwas braucht, zB Moskitospray etc, es gibt auch kleine Supermärkte am


Zimmer

4.0

Ok, kenne nur Emerald Suite 118 Ist nicht 4 Sterne in Südtirol, aber für Thailand schön


Service

5.0

Angestellte sind bemüht, sehr sehr freundlich Die Managerin sollte aber das Personal besser schulen, die sind oft sehr unbeholfen und wollen einem alles recht machen und verstehen aber nicht recht was man konkret will, aber das hat in Thailand auch Charme...4 Sterne ist es in der Ausführung nicht... Wir hatten eine Beschwerde, die wurde zwar ernstgenommen und uns Hilfe angeboten, aber letztendlich hörten wirvon anderen, dass das gleiche besprochen und so getan wurde als wüsste man nichts... D


Gastronomie

5.0

Schmeckte alles Super, aber vielleicht wechselt ja mal der Koch. Wir haben ab und zu mittags dort gegessen und bei Ankunft und einmal bei Übellaunigkeit der Kinder :-)


Sport & Unterhaltung

1.0

ACHTUNG! Die Pools auf der Beachseite ( beide) färben Haare und Klamooten grün, der Pool ist nicht ok ! Es sind sogar Gäste deshalb sofort abgereist, wir haben danach im Internet recherchiert und sind ein paar Tage früher weg. Abgesehen von den anderen Gästen haben wir nicht mehr darin gebadet. Die Hotelmanagerin hat uns zwar die Badesachen gereinigt, aber sie nimmt das wohl zu locker. Wir haben gesehen, wie das chemische Mittel, Kupersulfid oder so ähnlich auch in dem "Hotelbach" gekippt w


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Oliver (36-40)

März 2012

Super Anlage am Traumstrand, Schweden Kinderhotel!

5.5/6

Eine wirklich traumhafte Anlage am Anfang des Strandabschnitts gelegen. Achtung - Wer dieses Hotel bucht sollte sich dessen bewußt sein, dass hier fast ausschließlich Familien mit Kindern Ihren Urlaub verbringen! 90% der Familien kommen aus Schweden und dies wirkt sich auch auf das Unterhaltungsprogramm aus.


Umgebung

6.0

Sehr schöner Strandabschnitt, flach und sanft abfallend, ideal für Kinder geeignet.


Zimmer

6.0

Wir hatten ein perfektes Zimmer ( Silver Suite). Super gross mit seperaten Wohnbereich usw. Wirklich perfekt.


Service

5.0

Eine sehr angenehme Begrüßung durch die Managerin persönlich. Kinderanimation ausschließlich auf schwedisch. Kids Club ab 7 Uhr geöffnet, beim Versuch des Besuches gegen 9 Uhr wurden wir darauf hingewiesen, dass bis 12 Uhr ausschließlich schwedische Animation in geschlossener Veranstaltung erfolgt.


Gastronomie

6.0

Sehr schönes Frühstücksbuffet. Perfekt.


Sport & Unterhaltung

4.0

Riesengroße Poolanlagen mit separaten Kinderberreichen, allerdings viel zu wenige Schattenspendende Palmen bzw. Abdeckungen, zumal das Hotel fast ausschließlich von Familien mit Kindern genutzt wird.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Hubert (61-65)

Februar 2012

Sehr kinderfreundliches Badehotel

5.8/6

Wir hatten eine Suit gebucht, und wurden dann durch eine kleine Reklamation in einen Bungalow aufgewertet! Das Hotel ist ein sehr schönes, von vielen Nordeuropäern mit Kindern gebuchtes Hotel. Für Single eher ungeeignet. Was wir als störend beobachtet haben, war das reservieren der Liegen am Pool morgens um 06:00. Durch den eigenen Pool hat uns dies nicht betroffen. Für Reisende mit Kindern ist das Hotel bestens zu empfehlen.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Wiebke (31-35)

März 2011

Entspannter Familienurlaub

5.0/6

Die Anlage ist in einen traumhaft schönen Garten gebettet, mit romatischen Brückchen, einer riesen Poolanlage, zu denen auch die Goldsuiten direkten Zugang haben und zwei etwas kleineren Pools am Strand. Die Strandpoolanlage liegt den kompletten Tag in der Sonne und man kann sich durch Schirme ein wenig Schatten verschaffen, ansonsten gibt es dort ausreichend Sonnenliegen in verschiedenen Variaten. Die Rezeption liegt Richtung Landesinnere etwas erhöht, ist rund um die Uhr besetzt und großzügig gestaltet. Hier wir einem immer geholfen und das Personal ist super zuvorkommend


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt etwa 2 km von Saladan, einer Kleinstadt, entfernt. Dies ist super zu Fuß zu meistern, aber auch mit Tuk Tuk recht preiswert ca. 50 THB pro Person, mit handeln etwas weniger. In Saladan kann man sich mit gefakten Markensachen eindecken, man wird aber nciht zugequatscht und auch nicht belabert etwas zu kaufen. Die Verkäufer sind eher wie auf deutschen Märkten vergleichbar. Der Strand am Hotel ist sehr breit und lang und liegt direkt vor der Tür. Allerdings handelt es sich nicht


Zimmer

5.0

Die Silversuite, die wir hatten, hat ein Schlafzimmer - sehr groß, dann kommt ein Bad mit riesen Dusche, Toilette , Waschtisch - sehr schön mit Waschschüssel und eine Badewanne mit niedrigerem Einstieg + Fenster ins Schlafzimmer . Echt schön gemacht!! Die Wohnzimmer mit Couch und noch eine Art Sessel, auch als Bett nutzbar und einem kleinen Tisch sind etwas kleiner. In Wohn + Schlafzimmer steht jeweils ein TV , allerdings keine DW nur CNN möglich. Der Balkon zum Pool war groß mit einer Holly


Service

5.0

Der Hotelservice ist tadellos. Die Rezeptionisten, Kofferträger, Handtuchbringer (jeden Tag werden frische Handtücher für Pool und Beach gebracht), Zimmerreiniger/innen und auch die Angestellten im Restaurant gaben sich wirklich sehr viel Mühe und haben uns einen schönen Urlaub beschwert. Klar musste man auch während dem Früstück mal darauf hinweisen, dass das Wasser leer war, oder mal ein paar Minuten warten, bis der leere Teller abgeräumt war, aber das ist doch wirklich kein Grund zum Aufregen


Gastronomie

6.0

Das Essen beim Frühstück war reichhaltig und bei den warmen Speisen wurde varriert. Wer hier jeden Tag das selbe ist, will es so oder ist selbst Schuld! Das Restaurant am Pool , Richtng Strand ist sauber und auch noch recht preiswert., Die Speisen schmecken sehr gut -- man zahlt nur umgerechnet 1,50 EUR mehr, wie draußen, das vor allem weil noch 10 % Service Charge und 7% Tax dazugerechnet werden. Allerdings gibt es vorher gratis Brot mit leckeren Kräutern und andere Kleinigkeiten aufs Haus!


Sport & Unterhaltung

4.0

Sport haben wir außer Schwimmen nicht gemacht, aber am Strand ist so einiges möglich -- im Hotel ?? Kidsclub hatte ich oben schon erwähnt. Die Sauberkeit der Pools hätte man noch verbessern können, Liegestühle waren ausreichend da + Schirme und auch eine Dusche am Starndpool. An dem anderen Pool waren am Kinderpoolbereich auch Liegen, allerdings schlecht zugänglich und ohne Schirme. Über dem Kinderpool war ein Sonnensegel - gold wert. Außerdem ist der größere Pool immer etwas ruhiger und erfr


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Hans-Peter (66-70)

Januar 2011

Viel Licht macht auch Schatten!

5.2/6

Weitläufige Anlage mit 196 Suiten in schön gepflegtem Areal mit direktem Meerzugang. Poolanlage am Meer mit vielen Kindern. Wasserlandschaft an den Suiten vorbei eher ruhig, aber dort kann der Wind (durch die Gebäude kanalisiert) tüchtig blasen. Die Suiten sind geräumig. Das Bad mit sep. Duschkabine trennt den Schlaf- vom Wohnraum. Vermisst haben wir einen Tisch mit richtigem Stuhl, wo man auch was schreiben kann. Zimmerreinigung war tadellos, Sauberkeit zB. beim Frühstück ganz ok. 90% der Gäste kamen aus Schweden. Und da der Strand ganz flach abfällt, die Suiten geräumig sind und skandinavische Animation und Kinderbetreuung angeboten wird, sind pro Paar Eltern auch meist 1-3Kinder - vom Baby bis zum Grundschulalter - dabei. Also wer Kindergeschrei nicht mag: Meiden!


Umgebung

6.0

Der Transfer vom Flughafen Krabi führt über 2 Fähren. Man muss schon mit gegen 2 Stunden rechnen. Ein Tipp: Der Transfer vor Ort organisieren kommt wesentlich günstiger weder beim Touroperator in der Heimat! Die direkte Strandlage (auch mit Liegen im Sand) ist optimal. Kleinere Spaziergänge an den Restaurants und Resorts vorbei abwechslungsreich und wenig anstrengend. Einige Souvenierläden findet man am Strand. Eine gut geführte deutsche Bäckerei an der Hauptstrasse in 15Gehminuten. Saladan - m


Zimmer

6.0

Mit 65m2 sind die Suiten angenehm geräumig. Die Silbersuiten im Obergeschoss haben auf dem Balkon eine uralte Holzschaukel. Die Goldsuiten haben direkten Zugang über die Terrasse zur Wasserlanschaft. Es ist aller vorhanden, der Fernseher sogar zweifach - nur die deutsche Welle hat nicht funktioniert. Im Schlafraum ist es eher auch tagsüber dunkel. Und in unserem WC ist die Klobrille laufend verrutscht und man konnte sie nicht befestigen.


Service

5.0

Das Personal gibt sich Mühe - und hat diese manchmal auch... Die Verständigung klappt nicht immer gut. Wenden Sie sich bei Problemen an den österreichischen Generalmanager Felix, der äusserst zuvorkommend ist (und froh, wenn er mal wieder deutsch sprechen kann). Als Herr Felix einige Tage ausser Haus war, durften wir am Frühstück den Kaffee immer selber holen - kaum war er zurück (der Felix, nicht der Kaffee!) wurden wir wieder serviert. Leider brauchte ich mal einen Arzt. Und die kommen nicht


Gastronomie

4.0

Das Frühstückslokal befindet sich an der Wasserlandschaft bei den grossen Gebäuden. Es gibt genügend zu futtern - egal nach was einem der Sinn steht. Früchte, Salat, Müesli, Eierstation, Butter, Marmelade, Käse, Aufschnitt und variantenreicher Thai-food. Nur die Backwaren lassen vom Brot bis zum Kuchen zu wünschen übrig. Der Toast ist ungesalzen und das Weissbrot teigig. Meiner Frau als Vollkornbrot-Liebhaberin hats jedoch geschmeckt. Abends werden oft gute Buffets am Pool gegen das Meer zu ang


Sport & Unterhaltung

5.0

Die Kinderanimation haben wir in unserem Alter nicht mehr genutzt. Aber die Animateure und Animateusen waren immer sehr höflich und diskret. Die Pools werden sehr gepflegt und das Wasser ist angenehm und nicht überchlort. Gewöhnungsbedürftig sind die modernen Liegen, welche nur eine Liegeposition zulassen. Meine Frau konnte sich damit nicht anfreunden, ich habs genossen. Sie ist dann jeweils auf die konventionellen Holzliegen mit Auflagen am Strand ausgewichen. Reservieren sollte man nicht. Es


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Gerhard (41-45)

Januar 2011

Koh Lanta: für Erholung suchende in Traum Umgebung

5.8/6

Das Cha Da Resort ist grosszügig angelegt. Die Lobby liegt Zentral zwischen den beiden Hotel Komplexen. Zum Meer hin liegen die Emerald-Suiten in einer Gartenlandschaft. Direkt am Strand liegt der Hauptpool, wo sich die ganzen Kinder tummeln (relativ laut). Der Zweite Pool ist extrem weitläufig und veläuft zwischen den einzelnen zweistöckigen Gebäuden auf der Land Seite (ca. 1 Gehminute zum Strand am Hauptpool vorbei). Im 1. Stock befinden sich die Silver Suiten, im EG die Gold Suiten mit, über die eigene Terasse, direktem Zugang zum Pool. Wir hatten eine Gold Suite die ich absolut empfehlen kann. Das Zimmer ist riesig! Nach dem Zimmereingang befindet sich gleich der Schlafraum - mit TV und ein sehr grosses Bett, allerdings mit extrem harten Matratzen. Dann folgt das grosse Bad mit Dusche, Toilette jeweils in einem extra Räumchen und eine in den Boden versenkte Badewanne. Der letzte Raum ist das Wohnzimmer mit 2. TV, DVD-Player Wasserkocher und gemütliche Couch. Anschliessend gleich die eigene Terrasse, von der man direkt in den Pool gelangt. Das Prsonal ist sehr freundlich und zuvorkommen - herauszunehmen ist der Hotel Manager der jeden Tag nach dem Befinden und nach Wünschen fragt. Im Hotel sind sehr viel Skandinavische Gäste, dementsprechend ist das Frühstücks Buffet ausgelegt. Brot ist eher süsslich, aber es gibt Eier in allen Variationen und natürlich div. Thai Speisen wie gebratene Nudeln oder Reis mit Hühnerfleisch. Das Restaurant am Strand hat verschiedene Themen Abende mit Buffet. Wir waren allerdings meistens ausserhalb essen. Das Dorf Saladan in der Nähe bietet sehr viele kleine Restaurants und Bars, wo man sehr günstig und gut essen kann. Auch ein relativ grosser Nachtmarkt lädt zum shoppen ein. Die Inseln der Admanensee sind wunderschön. Wir waren mehrmals tauchen, aber auch für Schnorchler lohnt sich ein Ausflug. Zu empfehlen ist hier die Tauchbasis Kon Tikki. Direkt am feinen Strand gibt es mehrere Anbieter von Massagen die nicht schlecht sind. Das Meer verläuft relativ Flach und ist sehr warm. Fazit: Wir haben sehr viele Bewertungen über Koh Lanta gelesen, die meisten bedauern das auf der Insel nichts los ist. Aber genau das macht es aus. Es gibt nicht viel Action was Bars und Nachtleben anbelangt, wie in anderen Teilen Thailands. Prostituierte sucht man hier vergebens. Zum Tauchen ein super Ausgangspunkt, Enspannungswert extrem hoch, sauberes Meer, schöner Strand und freunliche Leute.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.7

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Gerhard (41-45)

März 2010

Kinderanlage

5.0/6

Die Anlage ist traumhaft schön. Zimmer, Lage , Pools , Strand usw. alles bestens. Es gibt nur zwei Einschränkungen: 1.) Die Frühstückszeit beginnt um 6.30 Uhr und endet un 9.30 Uhr. Und mit Ende meinen wir Ende. Punkt halb zehn wird das Buffet abgebaut. 2.) In der Anlage sind fast nur Paare mit kleinen Kindern, für die Lautstärke beim Frühstück und den ganzen Tag am Pool ist gesorgt. Es ist eigentlich ein Club für Kinder mit auch darauf ausgerichteter Animation. Alles auf schwedisch, denn 90 % der Gäste sind schwedische Paare mit Kindern.


Umgebung

5.0

Super, wir sind die komplette Insel abgefahren, dieses Resort ist von der Lage und Umgebung mit Sicherheit eines der Besten.


Zimmer

6.0

Einfach nur traumhaft, wir hatten eine "Gold Suite" mit direktem Zugang zum Pool. Nur zu empfehlen


Service

5.0

Service ist auch sehr gut, mit der Einschränkung, dass das Frühstücksbuffet aber mehr als pünktlich abgebaut wird. Ansonsten ist das Personal wirklich freundlich.


Gastronomie

4.0

Gastronomie können wir nich beurteieln, da wir nie im Hotelrestaurant gegessen haben. Hat deutlich überhöhte Preise und in direkter Umgebung gibt es nette Lokale direkt am Strand.


Sport & Unterhaltung

4.0

Pools sind an sich wunderschön, nur aufgrund des Kinderlärms und der entsprechenden Verschutzung (pinkeln) nur bedingt zu empfehlen. In der Zeit in der wir dort waren ist die Strandpool umgekippt und war für einen Tag nicht zu benutzen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sonja (41-45)

Januar 2010

Tolles Strandhotel

5.7/6

Sehr schönes neues Hotel direkt am Strand. Tolle Bungalows und auch Poolzimmer. Sehr freundliches und qualifiziertes Personal , immer supernett und hilfsbereit. Es ist etwas schwer zu finden , liegt aber dafür inmitten eines tollen Gartens.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andreas (26-30)

April 2009

Spitzenmäßiges Hotel

5.0/6

Das Hotel ist sehr groß. Wir waren Rucksacktouristen und wollten uns die letzten Tage unseres Urlaubs noch mal ein richtiges Luxushotel können. Haben uns vorher schon ein paar Hotels angeschaut, aber keins war so schön wie das ChaDa!! Alles ist sehr gepflegt, neu und sehr modern!! Die Zimmer sind so groß, dass man wenn man im einen Zimmer ist garnicht mehr hört, was der andere in den anderen Zimmern sagt. Ist gibt einen rießengroßen Pool durch die halbe Anlage - hier sind auch kaum Kinder, da es noch einen anderen Pool mit Kinderbecken gibt. Die Zimmer und alles andere waren sehr sauber!!


Umgebung

3.0

Also die Lage ist nicht die Beste. Man ist zwar direkt am Strand (der jedoch auch nicht der Schönste von KohLanta ist), jedoch ist zu Straßenanbindung nicht gut. Man kann eigentlich nicht in die nächste Stadt laufen, da es ein bißchen abseits ist. Und die TukTuk-Fahrer und Taxi-Fahrer wissen schon, dass die Gäste des ChaDa nicht unbedingt die Ärmsten sind und nutzen dies mit den Preise auch aus. Wir waren vorher in Bungalows und da haben wir ohne Witz nur die Hälfte für eine größere Strecke beza


Zimmer

6.0

Rießengroß!!! In einem Topzustand- alles neu!! Es gab einen Fernseher im Schlafzimmer und im Wohnzimmer!! Im Bad war massig Platz! Ein separates WC, Dusche separat, Badewanne, Schränke!! Balkon war nicht so groß aber ausreichend!! Handtücher türkis und flauschig!! Und der Hammer war das Kuschelbett - richtig dicke Decken!!!


Service

5.0

Das Personal war sehr freundlich. Der junge Mann, der uns die ganze Anlage gezeigt hatte, hatte eine Lebensfreude - Wahnsinn!! Konnte auch sehr gut deutsch. Sonst hatten wir nicht soviel mit dem Personal zu tun - hatten aber keinen Grund zur Beschwerde.


Gastronomie

5.0

Das Frühstück war sehr gut - eine Wahnsinns-Auswahl. Jedoch war der Früchstücksraum auch rießengroß - kam einem schon fast ein bißchen wie Kantine vor, die Einrichtung war aber sehr schön. Wir haben einmal im Restaurant einen kaffee und Gebratene Nudeln gegessen und sind fast vom Hocker gefallen - die Preise sind der Hammer, total überteuert. Wir hatten jedoch auch die Preise von außerhalb der Anlage im Kopf und der Geschmack war auch so naja!!


Sport & Unterhaltung

5.0

Haben keine Freizeitangebote in Anspruch genommen. Strand war ganz o.k. - für Kinder ist er schön zum Spielen. Die Liegestühle waren super bequem und auch ausreichend vorhanden. Pool war auch sauber und sehr schön!!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Bilder

Pool
Pool
Pool
Außenansicht
Außenansicht
Außenansicht
Gartenanlage
Gartenanlage
Strand
Pool
Lagoon Pool
Lagoon Pool
Strand bei Ebbe
Strand bei Ebbe
Liegen mit Blick zum Meer
Lagoon Pool
Sonnenuntergang
Strand bei Ebbe
Lagoon Swimming Pool
Beach
LAGOON POOL
Badezimmer
Blick vom Balkon
Lagoon-Pool
Lagoon-Pool
Strand bei Ebbe
Strandspaziergang
Cha-Da resort strand
Blick vom Zimmer
Blick vom Zimmer
Stinkender Tümpel
Stinkender Tümpel
Pool
Pool
Kinderanimation
Liege an Liege
Liege an Liege
Strand
Strand
Supermarkt
Poolbar
Schlafzimmer
Bad
Blick vom Zimmer
Blick von der Terrasse
Pool
Vom Balkon zum Pool
Bungalow mit eigenem Pool
Zimmer
Bad
Eingang
Pool
Strand
Poolbar
Blick zum Restaurant
Pool
Diamond Villa
Blick zum Restaurant
Strand
Khlong Dao
Sonnenuntergang