AHG Waridi Beach Resort & Spa

AHG Waridi Beach Resort & Spa

Ort: Pwani Mchangani

95%
5.1 / 6
Hotel
5.2
Zimmer
5.0
Service
5.7
Umgebung
4.7
Gastronomie
5.4
Sport und Unterhaltung
5.0

Bewertungen

Anja (61-65)

November 2021

Ein ungezwungenes Ferienresort an guter Lage.

6.0/6

Es handelt sich um eine gepflegte Anlage die verschiedene Unterkunftsarten bietet. So gibt es Bungalows die jeweils in 4 Einheiten geteilt sind, einigen haben direkten Meerblick, andere seitliche Sicht aufs Meer. Ein Sitzplatz oder ein Balkon gehören dazu.


Umgebung

5.0

Bei der Anfahrt ist der Gast vielleicht etwas erstaunt. Es gibt eine Zufahrt, diese ist jedoch nicht geteert sondern es handelt sich um eine Sandpiste die schon einigen Taxifahrern zum Verhängnis wurde..... Bei der Anreise wurde ich vom Taxi abgeholt da der Fahrer diese Piste meiden wollte. Mein Gepäck wurde getragen. Auch sonst sieht es hier nicht so gepflegt aus. Etwas 10 km entfernt befindet sich das Mnemba Atoll welches zum Schnorcheln einlädt. Durch die sehr starken Gezeiten ist der Strand


Zimmer

6.0

Ich habe mich für einen Bungalow mit Meersicht entschieden,- es war für mich absolut perfekt. Am Morgen mit dem Kaffee auf dem Balkon zu sitzen und den Sonnenaufgang zu betrachten ist schon ein sehr guter Start in den Tag. Die Ausstattung,- Gosse Ablage mit TV und Wasserkocher sowie Kaffeepulver und Bechern. Stuhl. Ein offener Schrank mit Bügeln, Ablage für Koffer sowie ein Safe, - Schlüssel an der Rezeption erhältlich, und ein Kühlschrank der täglich mit Wasser aufgefüllt wurde. Für 2 Persone


Service

6.0

Sehr aufmerksam, freundlich und dem Gast zugewandt. Ich habe einige Male den Wunsch geäußert dass mir eine gekaufte Ananas aufgeschnitten wurde, diese stand dann später nett präsentiert und abgedeckt im Zimmer! Für Beschwerden hatte ich keinen Grund.


Gastronomie

5.0

Das Angebot war sehr gut, so war immer frisches Obst vorhanden und Salate. Auch bei den warmen Speisen war eine täglich wechselnde Auswahl. Bei Themenabenden wurde die regionale Küche in den Mittelpunkt gestellt. Ein Highlight für mich war ein ganzer Schwertfisch und ein ganzer Thunfisch der frisch aufgeschnitten wurde um ihn zu grillieren. Die Atmosphäre war locker, zwanglos.


Sport & Unterhaltung

6.0

Jeden Morgen fanden am Pool diverse gymnastische Übungen statt. Im Wellnessbereich war eine kleiner Geräteraum vorhanden. Massagen verschiedener Art werden angeboten die in einer angenehmen Atmosphäre durchgeführt werden. Des weiteren bestand die Möglichkeit zum Bocciaspiel oder zum Beachvolleyball mit den "Massai" welches für viel Vergnügen sorgte. Abendliches Entertainment wechselt, so gab es zum Beispiel eine Akrobatikgruppe, ein Darbietung der Massai und lokalen Gesang.


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Petra (56-60)

Oktober 2021

Schönes Hotel im afrikanischen Stil.

5.0/6

Kleines Hotel mit afrikanischem Charme. Die Gartenanlage, Pool und die Bungalows sind richtig schön. Auch die Liegen am Strand sind reichlich. Das Publikum ist gemischt. Zu unserem Zeitpunkt waren Deutsche, Italienier, Franzosen und Polen da. Die Beachboys und Massais ist speziell, aber wenn man sich auf sie einlässt, ist es auch sehr lustig. Mann kann dort auch Touren organisieren. Wir hatten allerdings einen deutsprachigen Guide bereits im Internet gebucht. Mohamed hat mit uns tolle Touren gemacht. Die Nummer kann man im Netz googlen. Rifftour und Katamaran haben wir am Strand gebucht. War richtig toll. Wir konnten uns am Strand frei bewegen. Natürlich laufen erstmal alle hinterher, aber wenn man deutlich gesagt, dass man es nicht möcht lassen sie es. Ein gelungener und super schöner Urlaub.


Umgebung

5.0

Sehr abgelegen. Direkt neben dem Hotel ist ein kleines Dorf.


Zimmer

5.0

Zimmer sind schön, groß und sauber. Die Matratze ist recht hart und über dem Bett ist ein Moskitonetz. Schränke oder Schubladen gibt es leider keine.


Service

6.0

Das GESAMTE Personal ist mega freundlich und hat immer ein Lächeln parat. Probleme mit der Klimaanlage wurde sofort behoben.


Gastronomie

5.0

Geschmacklich gut und für jeden am Buffett etwas dabei.


Sport & Unterhaltung

4.0

Beachvolleyball, Gymnastik (auch Aqua), Tischtennis, 3 x die Woche Abendprogramm. Mehr haben wir nicht mitbekommen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Kevin (31-35)

August 2021

Traumhafter Urlaub am, mit und im Meer.

6.0/6

Sehr freundlicher und zuvorkommender Service. Landestypische Speisen und das Gefühl, in guten Händen zu sein. Gerne wieder im Waridi Beach Resort.


Umgebung

6.0

1h Shuttle vom Flughafen zum Hotel. Auf dem Weg sind die typischen Märkte und - je nach Route - die Gewürzfarmen zu sehen.


Zimmer

5.0

Einfache, aber saubere und liebevoll gestaltete Zimmer im Hauptgebäude. Fön, Safe und TV ist vorhanden, sowie WiFi. Die Betten sind natürlich mit Moskitonetz ausgestattet.


Service

6.0

Täglicher Zimmerservice, Buffet mit sehr aufmerksamer und freundlicher Bedienung. Gleiches gilt für die Bar und die Angestellten im Hotel Bereich.


Gastronomie

6.0

Landestypische Küche mit viel Fisch, Meeresfrüchten, aber auch Pasta, Salaten und Speisen, die europäisch inspiriert sind.


Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Claudia (41-45)

Juni 2021

Sehr nettes Hotel zum Entspannen und Wohlfühlen!

6.0/6

Sehr nettes, kleines, familiäres Hotel zum Entspannen und Wohlfühlen! Super leckeres Essen mit viel frischem Fisch und Meeresfrüchten und auch sonst lässt die Küche keine Wünsche offen! Wunderschöner Strand mit weißem Sand, in diesem Abschnitt überhaupt nicht steinig, auch wenig Algen. Bei anderen (größeren) Hotels in der Nähe (z.B. Melia) war der Strand lang nicht so schön und zum Teil sehr felsig! Während meines Aufenthalts war das Hotel (aufgrund allgemein weniger Touristen Corona-bedingt...) nur sehr gering belegt, habe daher ein Zimmer-Upgrade erhalten, wunderschöner Bungalow mit Meerblick. Auch konnte ich dadurch intensiveren Kontakt zu der kompletten Belegschaft pflegen, diese waren ausnahmslos ALLE sehr herzlich und offen und haben mir den sowieso schon sehr angenehmen Aufenthalt noch versüßt! Auch die Beachboys am Strand und die Massai sind alle sehr nett, freundlich und lustig, wenn man sich auf sie einlässt. Am Anfang ist man schon etwas überfordert, weil sie einen alle gleich so "überfallen" mit ihren Angeboten. Aber wenn man sich ein wenig mit ihnen abgibt, kann man wirklich tolle Ausflüge machen, sehr viel über Land und Leute erfahren und Spaß haben. Sie sind dann auch nicht mehr so penetrant und haben Verständnis wenn man dann einfach mal seine Ruhe haben möchte! Die Ausflüge über den Reiseleiter im Hotel sind zwar versichert und zum Teil mit deutschsprachigem Begleiter, aber das ist dann auch schon der einzige Unterschied. Am Strand kann man auch viel besser handeln (sollte man auch unbedingt ;-)). Ich habe sowohl am Strand (bei Mec Donald) als auch im Hotel Ausflüge gebucht und muss sagen, mit Mec Donald war es viel entspannter, sympathischer, lustiger, individueller, authentischer....für mich der klare Favorit :-). Muss aber dazu sagen, ich habe nur Ausflüge an Land gemacht, also keine Bootstouren etc. Ich habe auch einige Male (zusammen mit Massai oder Beachboy) das Dorf besucht, dort im Dorfrestaurant - die kleine Hütte - gegessen (überhaupt kein Problem und suuuper lecker!!!, Mittagessen für 1 Dollar), Kaffee getrunken, Schule, Kindergarten angesehen, es war alles sehr interessant!!! Allein dafür lohnt es sich schon, sich mit diesen Menschen am Strand anzufreunden! Auch ein Spaziergang zum Riff mit Massai oder Beachboys (meistens gehen sowieso mehrere mit) ist ein unbedingtes MUSS aus meiner Sicht und ein unvergessliches Erlebnis! Die Gezeiten, ein tolles Naturereignis, was man nicht überall so erleben darf! Auch wenn man dadurch natürlich nicht immer im Meer baden kann bzw. dafür ganz weit rausgehen müsste...war es für mich unbeschreiblich schön und wertvoll das so beobachten zu können und mit allen Sinnen aufzunehmen!


Umgebung

6.0

Ca. eine Stunde Autofahrt vom Flughafen. Straße bis kurz vor dem Hotel sehr gut, die letzten Meter nicht mehr asphaltiert, für mich persönlich aber gar kein Problem und gar nicht abenteuerlich. Es ist halt Afrika ;-) In der Nähe gibt es ein kleines Dorf, dort gibt es auch einen kleinen Shop, ein Dorfrestaurant und auch ein größeres Restaurant für Touristen (in dem größeren war ich nicht). Sonst ist nicht allzu viel los in der Umgebung, also eher ein Ort um sich zu erholen, aber auch ein guter A


Zimmer

6.0

Ich war in einem Bungalow in der Nähe des Pools, mit wunderschönem Meerblick untergebracht, das Zimmer war sehr groß und geräumig, auch die Dusche ein Erlebnis, riesengroß! Sehr sauber und hygienisch, absolut keine Probleme mit Insekten o.ä. Bett wurde täglich wunderschön mit Blüten dekoriert. Handtücher, Fön, Klimaanlage, Safe, Kühlschrank, Wasserkocher...alles vorhanden und in einwandfreiem Zustand! Einen Fernseher gab es auch, den habe ich aber nicht genutzt. Es gab auch "normale" Steckdosen,


Service

6.0

Wie schon geschrieben, war das gesamte Personal in allen Bereichen des Hotels, sehr freundlich, offen, hilfsbereit und sehr herzlich! Haben immer ein offenes Ohr für alle Wünsche und Anliegen gehabt! Auch die Hotelmanager, ein junges italienisches Pärchen waren außerordentlich freundlich und hilfsbereit (aufgrund eines persönlichen individuellen Ereignisses hatte ich Hilfe benötigt und wurde hierbei besonders freundlich unterstützt, wofür ich sehr dankbar bin!!!) Sehr familiäre Atmosphäre, das


Gastronomie

6.0

Da das Hotel in den ersten Tagen meines Aufenthaltes noch sehr gering belegt war, gab es ca. die ersten 5 Tage Essen á la carte, das Menü war sehr umfangreich, wirklich für jeden etwas dabei und sehr schön angerichtet! Auch konnte man natürlich individuelle Wünsche äußern, sehr fähiger Chefkoch!!! Es gab sowohl einheimische Gerichte als auch mediterran - italienische, da italienische Hotelführung. Auch als es dann Buffet gab, wie normalerweise üblich, war die Auswahl vielfältig, frisch, ansprech


Sport & Unterhaltung

4.0

Entertainment gab es wenig, was aber nur an der geringen Gästeanzahl lag und für mich absolut okay und verständlich war. Es war aber täglich ein Animateur da und dieser war auch sehr freundlich, lustig und bemüht! Es gab dann an einem Abend eine Massai Show und an einem anderen Abend eine Swahili Show mit Tänzen und Musik, sehr schön! Der Pool ist nicht besonders groß, aber ich war sowieso wegen dem Ozean da ;-). Tauchschule und Fitnessraum habe ich nicht genutzt. Wellnessanlage nett und gepfle


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ela (51-55)

November 2020

Wer Russen liebt ist hier richtig!

2.0/6

Die Anlage ist soweit in Ordnung. Leider waren zu unserer Zeit 99,9% Russen im Hotel. Das Benehmen dieser Gäste ist ein no go! Die Küche gibt nicht viel her. 2 Wochen täglich fast identisches Essen. Gästestruktur und Küche sind für uns Grund genug dieses Hotel nicht mehr zu besuchen.


Umgebung

3.0

Zimmer

3.0

Service

3.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Verena und Georg (46-50)

Februar 2020

Netter Strandurlaub mit viel Flair!

6.0/6

Das Hotel ist einfach , klein , sehr afrikanisch und hat ganz viel Charme. Alles ist sehr persönlich. Viele Franzosen und Italiener. Es gibt ca 10 Bungalows, mit jeweils 4 Einheiten. Im Haupthaus ca 24 Zimmer. Animation ist eher für Franzosen/Italiener, aber alle sind willkommen. Tauchschule (war vor 3 Jahren besser organisiert) , Wellness- Bereich (für mich zu teuer). Tolle Lage am Strand. Rundherum ist nix los. Man muss wissen, dass es Seegras gibt, dort ist aber ein Seegras- armer Abschnitt. Es wird täglich der Strand gereinigt. STRANDVERKÄUFER: sind ein Thema, das im Waridi eigentlich kein grosses Problem ist. ES gibt eine Absperrung, über die sie nicht gehen. Es gibt die Massai (sind vom Festland, fahren 1 x im Jahr nach Hause, und wohnen sonst scheinbar tw. in den Strandhütten.) Und es gibt die westlich gekleideten Einheimischen - wie zB. Mec Donald. Die Abschnitte am Strand sind in Reviere gegliedert und alle leben wirklich nur von den Touristen. Man freundet sich nach einigen Tagen sogar mit ihnen an, wenn man sich ihren Shop angeschaut hat, und vielleicht ein paar Armbänder um 1 Euro gekauft hat, hat man auch seine Ruhe. Nach 4-5 Tagen kann man alle sogar auseinander kennen und nachdem in diesem Ort sogut wie gar nichts los ist, ist man froh, mit den Einheimischen ein wenig zu tratschen.....


Umgebung

6.0

Perfekt zum Erholen. Schöner Strandabschnitt. Nach Norden unberührte Strände mit einigen kleinen Hotelanlagen. Nach Süden ist mehr los. Da gibt es Kite- Schulen.... Im Dorf keine Möglichkeit auswärts zu essen oder zu shoppen. Die Hotels rundum sind eher teuer , daher empfehle ich AI.


Zimmer

5.0

Nichts für pingelige Personen. Es ist einfach und afrikanisch. Das Bett ist aber sauber und man muss sich nirgends ekeln. Bungalows sind älter... Heuer wird das Hotel im Frühling geschlossen und generalsaniert.(angeblich)


Service

6.0

Service wie in Europa. Wir hatten 2 technische Probleme (Ventilator kaputt, kaputtes Licht am Balkon), jedesmal ist am Abend innerhalb von 5 Minuten ein Techniker gekommen und nach dem Abendessen hat alles gepasst! Super! Die Kellner und Köche verdienen auch ein riesiges Lob - Es ist immer reichlich Personal da, sehr aufmerksam, NIEMAND am Handy ( ist heutzutage nicht mehr selbstverständlich). Köche stehen hinter den Töpfen und erklären alles auch auf Deutsch! Trotz AI werden leere Gläser sofort


Gastronomie

6.0

Ein Traum!! Es war einer der Gründe, warum wir dieses Hotel nach 3 Jahren wieder gewählt haben. Die Speisen sind ein Hit: sehr viel Fisch - Carpaccio , Fisch - Tartare mit allerlei Früchten und Gemüse …. in Kombinationen, die ein Traum sind. Sehr gesunde Küche, ich glaube, auch für Veganer gut geeignet. Alles gut verträglich - trotz rohem Fisch, keine Probleme wie in Ägypten... Hygiene scheint zu passen. Viele frische Früchte. Frühstück ist herrlich, tolles Gebäck, fähiger Ei -Koch, tadelloser


Sport & Unterhaltung

6.0

Animation ist total nett und nicht aufdringlich. Um 10 Uhr stretchen, und vor dem Mittagessen Aqua-Gym. Es war einmal ein Kochkurs, einmal gemeinsam Shisha - Rauchen, Cocktail IM Pool.... (es ist zu keiner Sauferei ausgeartet) Jeden Abend ist am Pool oder am Strand vor dem Abendessen ein Come together mit Cocktail und Snack. Um 21 30 entweder Akrobatik - Show, Massai- Show, Lagerfeuer am Strand, Beach - Disko, Kino am Strand (mit Beamer und man liegt in den Strandliegen) TAUCHEN: Waren vor 3 Jah


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Saskia (26-30)

Januar 2020

Schöner und angenehmer Urlaub

5.0/6

Wir hatten einen erholsamen und angenehmen Urlaub im AHG Waridi Beach Resort! Essen super, Service top, immer saubere Zimmer. Keine Angst vor den Massais :-)


Umgebung

4.0

Die Zufahrt zum Hotel ist stark verbesserungswürdig. Die Straße besteht nur aus Schlaglöchern und wirkt wenig einladend.


Zimmer

6.0

Leider hatten wir mit unserem ersten Zimmer Probleme (Geruch). Auf unsere Beschwerde hin haben wir direkt am nächsten Tag ein neues Zimmer bekommen. Die Zimmer sind groß und sauber.


Service

4.0

Bei unserem Aufenthalt haben sich sehr viele Franzosen im Hotel aufgehalten. Leider hatten wir den Eindruck, dass diese stets eine Sonderbehandlung bekommen haben. Über die Shows am Abend wurden wir von den Massais informiert, nicht vom Hotelpersonal. Schade, da wir alle für den Urlaub bezahlt haben! Die Barkeeper waren teilweise unfreundlich und man hatte den Eindruck, dass Bestellungen nicht erwünscht waren. Dies betrifft nicht alle Barkeeper!


Gastronomie

6.0

Das Essen war super lecker und für jeden war etwas dabei. Schade fanden wir hier nur, dass das Hotel Meeresfrüchtebilder hier hochgeladen hat und es diese kein einziges Mal in der Form gab. Es gab immer mal Pasta mit Meeresfrüchten, aber eben nicht wie auf den Bildern. Dennoch waren wir hier mit dem Service und dem Essen super zufrieden!


Sport & Unterhaltung

4.0

Wir haben kein Animationsprogramm mitgemacht, dennoch haben die Animateure uns jeden Tag wieder gefragt. Das fanden wir gut! Unsere Touren haben wir über McDonald gebucht und waren sehr zufrieden! Kleiner Tipp, seid nett zu den Massais auch wenn diese am ersten Tag sehr aufdringlich sind. Ihr lernt durch diese viel über Land und Leute.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Angie (56-60)

November 2019

Nett aber renovierungsbedürftig, max. 3 Sterne

4.0/6

Wir haben nach einer Safari Erholung gesucht und diese nur teilweise gefunden. Die Hotelzufahrt ist abenteuerlich. Das Essen war ok. Frühstück war ziemlich eintönig. Die Mittags- und Abendbuffets waren jedoch abwechslungsreich und gut. Das Beste waren die stets frischen exotischen Früchte. Das Personal war sehr freundlich und bemüht. Unser Zimmer im Haupthaus waren großzügig, aber abgewohnt. Die Bäder müssten dringend renoviert werden. Die Garten- und Poolanlage sind gepflegt. Während unseres Aufenthaltes waren viele Franzosen und Italiener da. Als Deutsche sind wir uns als Kunden zweiter Klasse vorgekommen. Sehr unangenehm waren jedoch die Beach Boys. Sie beobachten jede Bewegung der Gäste, und sobald jemand von seiner Liege aufsteht und versucht zum Meer zu gehen, wird man von einer Traube von Einheimischen umzingelt und bedrängt ihnen etwas abzukaufen oder einen Ausflug bei ihnen zu buchen. Ein "Nein" wird von den Leuten nicht akzeptiert. Die Situationen waren teilweise bedrohlich, sodass wir dann oft, anstatt ins Meer, in den Pool zum Schwimmen gingen. Die Hotelleitung schuf mit dem Hinweis, dass der Strand öffentlich, und somit für Jedermann zugänglich sei, keine Abhilfe für dieses Problem. Schade, denn wir waren nach Sansibar gekommen um im Meer zu schwimmen. Ein Strandspaziergang war aus v.g. Gründen nicht machbar.


Umgebung

4.0

Zimmer

4.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Jens (51-55)

November 2019

Kleines feines Hotel

6.0/6

Kleine Hotelanlage. Die Hotelzufahrt ist abenteuerlich. Das Essen war bis auf das Frühstück sehr gut. Das Frühstück war eher eintönig.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sebastian (31-35)

Oktober 2019

Sehr gut zum Erholen!

4.0/6

Liegt etwas abseits, die Zufahrt zum Hotel gleicht eher einem sehr schlechten Feldweg. Anschließend gelangt man auf eine ansprechend gestaltete, saubere Anlage, sehr nettes und zuvorkommendes Personal. Die Zimmer sind sauber, Pool und Strandliegen laden zum Verweilen ein. Sehr gut geeignet um Sonne zu tanken und Ruhe zu finden.


Umgebung

3.0

Man fährt mit dem Taxi ca. eine Stunde vom Flughafen zum Hotel. Die Straßen sind bisher nur teilweise fertig ausgebaut, man wird zum Teil ganz schön durchgeschüttelt-„african Massage“. Das Hotel liegt etwas abseits, die Zufahrt zum Hotel gleicht eher einem sehr schlechten Feldweg der auch zum Dorf führt. Hier gibt es nicht viele Möglichkeiten für Touristen. Es ist ein sehr kleines, ursprüngliches Dorf mit ein paar Essensständen für die Einheimischen(würden wegen unseres europäischen Magens dort


Zimmer

6.0

Unser Zimmer wie das Bad waren immer super sauber. Keine Tierchen außer ab und an mal ein Gekko. Es wird jeden Tag das Bett frisch gemacht und alles durchgeputzt. Das Bett ist mit einem Moskitonetz über einem Baldachin ausgestattet. Wenn benötigt gibts auch jeden Tag frische Handtücher. Die Klimaanlage war leise und funktioniert gut. Der Fernseher hat tagesabhängig unterschiedliche Sender empfangen. Mal waren es nur 2, mal 4. Deutsche Programme gab es nur sehr selten zu empfangen. Uns hat’s nich


Service

5.0

Das Hotelpersonal war immer sehr nett und zuvorkommend und bemühten sich stets jedes Anliegen zu erfüllen. Wir haben uns sehr sehr wohl gefühlt. Einzig der Service ausgehend vom Reiseveranstalter hat uns hier teilweise sauer aufgestoßen. Das möchten wir aber in kleinster weise dem Hotel ankreiden. Als einzig Minuspunkt möchten wir aufführen, dass es nicht möglich ist im Hotel an Bargeld zu gelangen. Es gibt zwar im Umkreis von einer viertel Stunde mit dem Auto den ein oder anderen ATM, diese sin


Gastronomie

5.0

Es gab jeden Tag morgens, mittags und abends ein reichliches Buffet an dem jeder etwas finden kann. Wir fanden es sehr schön, dass alles frisch zubereitet wurde und nachgekocht wurde wenn etwas zur Neige ging. Am Tisch findet jeder Gast immer eine frische große Flasche Wasser, andere Getränke können beim Bedienungspersonal bestellt werden. Tag für Tag gab es andere Speisen. Uns hat es immer sehr gut geschmeckt. Ein in unserer Reisebeschreibung genanntes á la carte Restaurant hab es nicht. Aufpas


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gibt einen Fitnessraum mit einer Hantelbank, einem Ergometer und noch ein paar Kleinigkeiten. Nichts großes, aber vermutlich für den Urlaub ausreichend. Der Wellnessbereich hatte zwei Saunen, welche allerdings kaputt waren und nicht benutzt werden konnten. Die Massagebereiche waren sauber und haben mit angenehmer Atmosphäre eingeladen. Die Massagen waren sehr angenehm. Der Pool war immer sauber und lädt zum abkühlen ein. Wirklich schwimmen kann man nicht, da er nicht sehr groß ist. Es gibt e


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Holger (46-50)

Oktober 2019

Top Hotel für jeden der Erhohlung sucht

6.0/6

Ein wunderschönes kleines Hotel, welches direkt an einem Traumstrand liegt. Durch die Größe hat man immer kurze Wege. Das Hotel bzw. die gesamte Anlage wird ständig gereinigt. Täglich werden die Wege gekehrt und auch die Grünanlagen gepflegt. Die Zimmer werden mit Desinfektionsmittel geputzt, was man auch riechen kann. Somit sind die Zimmer für afrikanische Verhältnisse super sauber und in diesem Punkt bin ich wirklich sehr kritisch. Die Küche und der Service können nicht besser sein. Es gibt genug Abwechslung bei den Mahlzeiten und es sind immer Delikatessen dabei. (frischer Marlin) Insgesamt ist das Hotelpersonal vom Manager bis zur Putzfrau sehr zuvorkommend und freundlich und hat immer ein Lächeln parat. Ich habe mich sehr wohl gefühlt.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Aleksandra (31-35)

September 2019

Hakuna Matata :)

5.0/6

Das Hotel war super. beach boys haben ein bisschen genervt so dass mein keine Lust auf das Baden hat, weil sie die ganze Zeit am Strand sind... Das essen war sehr lecker und alle waren sehr nett. Die Menager könnten freundlicher sein und mit Gästen auch sprechen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Enrico (41-45)

September 2019

Preis-Leistung unschlagbar

5.0/6

Fantastische Strandlage, toll gepflegte Anlage, freundliche Mitarbeiter, netter Manager und eine super leckere Verpflegung


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Eva (26-30)

September 2019

Schönes sauberes Hotel

5.0/6

Ein sehr schönes Hotel. Es ist sehr sauber und abgelegen das Personal ist stehts Freundlich und hilfsbereit. Essen ist sehr lecker und abwechslungsreich. WLAN hat schlechten Empfang


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christian (46-50)

August 2019

Kleines feines Resort in super Lage

6.0/6

Kleines Hotel direkt an einem wunderschönen Strand, welcher bei Flut zum Baden enlädt und bei Ebbe interessante Meereswanderungen erlaubt. Am Strand kann kilometerweit gewandert werden. Tages- und halbtagesausflüge können direkt im Hotel gebucht werden oder auch (empfehlenswert) direkt am Strand bei den Beachboys. Es lohnt sich, bei den Beachboys Ausflüge zu buchen und Souvenirs bei den Massai zu kaufen. So verbringt man eine gute und lustige Zeit mit ihnen. Unsere Ausflüge haben wir im Hotel gebucht und bei den Beachboys Moses und Alpha One. Qualitätsunterschiede gibt es keine.


Umgebung

6.0

Das Hotel ist für ruhesuchende Touristen sehr gut gelegen. Der Strand ist herrlich. Ins Meer nur mit Badeschuhe, da es immer wieder Seeigel geben kann.


Zimmer

5.0

Die Zimmer, wir waren in einem Bungalow, sind zweckmässig schön eingerichtet.


Service

6.0

Der Service war bei uns super.


Gastronomie

6.0

Super Buffet. All-inklusive lohnt sich auf jeden Fall, da man nicht einfach anderswo etwas essen gehen kann. Beim Buffet finden alle etwas, was ihnen passt. Es hat eine reichhaltige sansibarische Küche und auch immer wieder italienische Küche. Beides sehr schmackhaft.


Sport & Unterhaltung

6.0

Das Animationsteam ist sehr gut und nicht aufdringlich. Laute Musik von der Animation gibt es nur einmal im Tag während der Wasser-Gym. Mitmachen kann man beim Yoga, Wassergym, Beachvolley. Beim Beachvolley spielen auch immer wieder die Massai und Beachboys mit, wenn die Mannschaften noch nciht gefüllt sind. Mit den Massai kann man auch Fussball spielen. Das Hotel hat einen Fitnessraum, welcher definitiv nicht zu empfehlen ist. Der Pool ist klein und fein.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Kirsten Constanze (46-50)

Juli 2019

Erholsam

5.0/6

Kleines übersichtliches Hotel mit sehr freundlichen Personal.Die Strandverkäufer sind leider sehr anstrengend und stehen gesammelt hinter der Absperrung am Strand.


Umgebung

2.0

Zimmer

3.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

bomber (51-55)

Juli 2019

Um eine Erfahrung reicher

1.0/6

für Afrika ok. nach deutschem standart sicherlich nichtmal zwei sterne. Aber im großen und ganzen ausser der Verpflegung die nicht genießbar war ok. Wlan allerdings absolut nicht brauchbar.


Umgebung


Zimmer

3.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

ok


Service

Nicht bewertet

freundlich


Gastronomie

1.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Sogut wie keine Auswahl. Das Essen insgesamt war nicht genießbar


Sport & Unterhaltung

2.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

ok


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Juergen (51-55)

Juni 2019

Traumurlaub !!!

6.0/6

Traumhaft schönes Hotel , sehr gepflegt und sauber . Top Service, Top Lage, Top Bungalow, sehr freundliches Personal . Tauchbasis in der Anlage, unser Tipp , fragen Sie nach Asheli, super Tauchguide !!!


Umgebung

6.0

Direkt an der wunderschönen Ostküste, direkt am Strand mit Palmen und Blick auf das Mnemba Atoll.


Zimmer

6.0

Sultan Suite : traumhafter Bungalow , direkte Strandlage mit privatem Mini-Pool, Kühlschrank und Klimaanlage .


Service

6.0

Freundlich, schnell und kompetent .


Gastronomie

6.0

Vielfältiges Büffet Morgens, Mittags und Abends .


Sport & Unterhaltung

6.0

Die Animateur sprechen fließend deutsch, französisch und englisch , sowie swahili ;-)) Yoga, Aquagym , Volleyball, Boules, Billard , Abends freie Cocktails , Animation sowie Shows .


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Michael (61-65)

Juni 2019

Tolle Erholung nach den big 5!

6.0/6

Toller Strand, sehr liebevolle Einrichtung, italienische Leitung auch mit deutscher Sprache. Direkt am Strand mit seicht abfallendem Strand.


Umgebung

6.0

Die Zufahrt zum Hotel ist eine Katastrophe, das Hotel entschädigt aber durch seinen Charme, vor allem bei den Mitarbeitern. Es ist halt Afrika: keine Infrastruktur und viele Strandboys (einheimische und Massai) die permanent verkaufen wollen, aber auch Annehmlichkeiten bieten (guteGespräche und Geschäfte, die im Hotel nicht möglich wären.). Es gibt keine Möglichkeit, fußläufig in ein Dorf oder oder Stadt zu kommen.


Zimmer

6.0

Zweckmäßig und immer liebevolle Bettdekoration. Bad mit Doppelwaschbecken und großer Dusche. Unser Bungalow hatte leider kein Meerblick. Schön eingewachsene Gartenanlage.


Service

6.0

Klasse. Immer freundlich und zuvorkommend.


Gastronomie

5.0

All incl. light: keine alkoholischen Getränke enthalten. Einheimische Bier $4, Drinks € 4-6, Fl. Wein aus Südafrika (sher lecker) $ 15. Das Essen war klasse: immer Fisch oder Meeresfrüchte, Lamm, Hun, Rind - abwechselnd. Nudeln, Reis und afrikanische Spezialitäten. Das Frühstück reichhaltig auch mit Käse und Wurst (Salami). Leckere Nachspeisen und immer frisches Obst.


Sport & Unterhaltung

6.0

Animation unaufdringlich. Water gym, Beachvolleyball, Boule, Darts - alles recht schlicht afrikanisch aber sehr freundlich und lustig. Die Strandliegen waren schon sehr einfach - aber: Hakuna matata (kein Problem)


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Luzia (56-60)

Juni 2019

Empfehlenswert

6.0/6

Ein kleines überschaubares sauberes Hotel. Toller Service, gutes Essen, tolle Menschen. Ein schönes Hotel zum relaxen


Umgebung

6.0

Ungefähr eine Stunde vom Flughafen entfernt. Wir wurden am Flughafen erwartet und hatten eine sehr angenehme Fahrt zum Hotel. Interessante Ausflugsziele alle in der Nähe


Zimmer

5.0

Zimmer im afrikanischem Stil. Alles sehr sauber. Matratzen sehr hart, haben aber sehr gut geschlafen


Service

6.0

Der Service war einfach klasse. Alle sind sehr bemüht und erfüllen fast jeden Wunsch. Lieben Dank an Gabriel, Justina, Freddy, Zabibu, Mathilda, Felix und alle anderen


Gastronomie

6.0

Für jeden etwas leckeres dabei. Besonders der Fisch war super klasse. Der Koch stand jeden Abend am Büffet und hat uns alles beschrieben, was er leckeres gekocht hat. Man sitzt toll im Freien mit einem Gläschen Wein oder Bier


Sport & Unterhaltung

6.0

Fitness und Wellness wurde angeboten


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ute (51-55)

Juni 2019

Hakuna Matata

6.0/6

Kleine Hotelanlage, überwiegend mit Bungalows im landestypischen Stil in einem schön angelegtem Garten. Familiärer Charakter


Umgebung

5.0

Das Hotel lag direkt an einem kilometerlangen Sandstrand. In der Nähe ist nur ein kleines, einheimisches Dorf. Etwas weiter entfernt liegen andere Hotels. Wenn man Ruhe und Erholung sucht, ist man hier richtig.


Zimmer

5.0

Unser Bungalow mit Meerblick war prima, bequemes Bett, funktionierende Klimaanlage. Alle Fenster und das Bett mit Moskitonetzen.


Service

6.0

Das Personal war super freundlich und hilfsbereit. Ein Problem mit unserer Klimaanlage wurde prompt behoben. Der Manager war stets vor Ort und um das Wohl seiner Gäste bemüht. Die gesamte war Anlage sauber und gepflegt.


Gastronomie

6.0

Lecker! Das gesamte Servicepersonal top.


Sport & Unterhaltung

4.0

Das Animationsprogramm war unaufdringlich und gut. Wer etwas erleben will, sollte unbedingt Ausflüge über die Insel unternehmen. Wir haben gute Erfahrungen mit dem Beach Boy "Mec Donalds" gemacht.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ali (19-25)

Juni 2019

Top Hotel, Ruhige Lage

5.0/6

Das Hotel ist direkt am Strand gelegen. Die Zimmer waren sehr sauber. Das Hotel ist sehr abgelegen und nach Sansibar Stadt dauert es ca. 1h. Das Essen im Hotel war sehr lecker und abwechslungsreich. Eine Sache hat gestört. Man konnte nicht ins Meer ohne von den Einwohnern gestört zu werden. Die Einwohner warten am Strand, da sie nicht das Hotelgelände betreten dürfen. Ansonsten hat es mir sehr gefallen und würde nochmals hin.


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Karin (56-60)

Mai 2019

Gerne immer wieder

6.0/6

Sehr schöne Atmosphäre, sowohl architektonisch als auch menschlich. Habe mich direkt wohl gefühlt. Heimelige Atmosphäre


Umgebung

6.0

Die Lage direkt am Meer ist schön. Die direkte Umgebung ist für Spaziergänge am Meer entlang gut geeignet. Für alles andere braucht es ein Auto am besten mit Fahrer, da die Straßen häufig unbefestigt sind.


Zimmer

6.0

Super durchgehende Matratze! Mit Moskitonetz! Gute Beleuchtung! Charmante aber sparsame Einrichtung. Alles da - selbst Mückenspray- kein überflüssiger Schnickschnack. Das Bad: „afrikanisch“ gut 😀


Service

6.0

Sehr freundlich, herzlich, humorvoll und hilfsbereit


Gastronomie

6.0

Reichhaltiges Angebot - auch für Gewohnheitsesser Fast alles, fast immer sehr lecker Ansprechende Darbietung Super Service


Sport & Unterhaltung

6.0

Aqua Gym, Stretching, Volleyball, Boule, Ausflug ins Dorf. Mir persönlich hat das Aqua Gym am besten gefallen: super Musik, lustige Animateure Abendprogramm eher unaufdringlich aber unterhaltsam.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Tobias (26-30)

Mai 2019

Endlich wieder einen wunderschönen Urlaub gehabt

6.0/6

Einfach Perfekt. Sehr freundliches Personal. Sauberkeit deutlich über dem Landesstandard. Essen ein wenig zu fettig, aber sehr lecker. Anlage ist sehr gepflegt. Ich bin beachboys aus anderen urlauben gewohnt, aber diese nerven echt extrem.


Umgebung

6.0

Die Lage haben wir uns selbst ausgesucht, also waren wir zufrieden.


Zimmer

6.0

Seeeehr groß und gepflegter als der Landesdurchschnitt.


Service

6.0

ALLE Kellner waren sehr freundlich und immer für einen da.


Gastronomie

6.0

Chef Koch ist jeden Tag mit uns rumgelaufen und hat uns erklärt, was alles vegan ist. Leider war das essen ein wenig ZU fettig. Das war zu viel für unsere Mägen. Aber sehr lecker trotzdem.


Sport & Unterhaltung

6.0

Billiard, Tischtennis, wassergym, fitnessstudio, boule, yoga - alles vorhanden.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Katerina (26-30)

Mai 2019

Gemütliches Hotel mit hostel-feeling

5.0/6

Der erste Eindruck ist ein wenig erschreckend, im Hotelzimmer aber alles sauber und nett gestaltet. Moskitonetz vorhanden und hübsch dekoriert.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Albert (56-60)

Mai 2019

kleines Gemütliches Strandhotel

5.0/6

Das Hotel bietet alles, was man braucht, aber kein Luxus. Das Hotel wirkt familiär geführt, Deutsch reicht. Interessante Ausflüge möglich


Umgebung

4.0

Wie viele schrieben: das Hotel liegt sehr einsam; in unmittelbarer Umgebung 'nur' das Dorf Pwani ..'. Für andere Ziele muß man einen PKW mieten. Im Süden ist die Shopping Mall, dann folgt das Dorf, dann mit längeren unbebauten Abschnitten einige Hotels, die z.T. nicht in Betrieb waren. Nach Norden schließt sich ein sehr langer Strand an, an dem keine Gebäude stehen.


Zimmer

4.0

Das Zimmer wurde tgl. gereinigt, wodurch natürlich nicht die toten Mücken verschwanden. Wg. eines kostenloses Upgrades bekamen wir einen Garten-Bungalow mit rel. großer Terrasse.


Service

6.0

Im Restaurant waren alle Angestellten sehr freundlich, aufmerksam und schnell. An der Rezeption müßte man manchmal warten, aber das tat der Freude keinen Abbruch. Alle Wünsche wurden erfüllt.


Gastronomie

5.0

Die 'Italienisch-Lastigkeit' können wir nicht bestätigen. Es gab sehr oft ausgezeichneten gebratenen Fisch, Meeresfrüchte, Reis, sehr viel Obst und Gemüse, Fleisch eher selten. Die Essenszeiten waren großzügig. Nachmittags gab es an der Strandseite des Restaurants frische Waffeln oder nicht ganz so frischen Kuchen.


Sport & Unterhaltung

5.0

Am Strand gibt es mehr als genug Liegen, Auflagen werden schnell gebracht, auch am Pool. Dort kann man für lau Fahrräder leihen, um am Strand nach Süden zu fahren. Die Animation ist übersichtlich, aber sehr herzlich. Auf Wünsche wird eingegangen. Für Ausflüge kann man die Angebote des Reiseveranstalters nutzen. Die Repräsentantin war aber selbst schlecht informiert, aber das über Sie gemietete Auto war tip-top. Billiger ist es über die 'Beach Boys, hier wirkte Shaggy am seriösesten. Die als Mass


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Uwe (66-70)

Mai 2019

Für nur Strandurlaub hervorragend geeignet.

5.0/6

Irgendwo im Nirgendwo, mit bewußt wollendem Personal.Sehr sauber.Alle geben sich große Mühe und die Küche ist hervorragend


Umgebung

3.0

Außer Strandspaziergängen sind fußläufige Ausflüge nicht möglich.Die Umgebung ist trostlos.


Zimmer

5.0

Großes bequemes Bett mit Moskitonetz.Ausreichend großes Bad im Bungalow.Fernseher mit DW/TV.


Service

6.0

Alle Angestellten waren überaus freundlich und kompetent.Zimmerreinigung und Hotelreinigung auf hohem Niveau. Probleme werden sofort und komplett geklärt.


Gastronomie

6.0

Äußerst schmackhaftes Essen.Vielseitig und ausreichend.Viel Fisch aber auch Fleisch und Pasta in ausgewogenem Verhältniss.


Sport & Unterhaltung

4.0

Unaufdringliche Animation.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ksenia (19-25)

Mai 2019

Einer der schönsten Urlaube ! Nur empfehlenswert!

6.0/6

Allgemein kann man sagen, dass es sich um ein bescheidenes, sehr angenehmes Hotel handelt. Die Zimmer reichen völlig aus! Es ist sehr sauber und die Putzkräfte bemühen sich stetig um alles. Auch der Service, sei es an der Rezeption, an der Hotelbar oder beim Essen ist spitze. Die Angestellten sind sehr zuvorkommen, lieb und machen ihre Arbeit sehr gut. Man fühlt sich wie zuhause. Auch das Klientel des Hotel ist sehr angenehm. Um endlich mal zu Ruhe zu kommen, ist das Hotel perfekt. Der Strandabschnitt des Hotels, der täglich gereinigt wird, ist ebenfalls wunderbar. Etwas gewöhnungsbedürftigt sind die vielen Verkäufer, die vor dem Hotel stehen und versuchen, dir etwas zu verkaufen. Anfangs könnten wir uns überhaupt nicht damit identifizieren und anfreunden, aber irgendwann stellt man fest, dass es einfach die Mentalität der Menschen ist. Alle ausglüge haben wir bei Mario und Moses am Strand gebucht. Die Ausflüge liegen reibungslos und v.a sehr an die Wünsche angepasst. Zudem sind die Preise um einiges preiswerter, als über den Reiseveranstalter oder über das Hotel. Nur empfehlenswert! Schlussendlich können wir das Hotel nur empfehlen. Wer zur Ruhe kommen möchte, keinen direkten Lusus braucht und gerne nette Menschen um sich herum hat, wird sich hier sehr wohl fühlen! Nur aufgepasst: zum schwimmen im Meer sind Schuhe empfehlenswert. :)


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Tanja (31-35)

Mai 2019

Einmal muss man erlebt haben

4.0/6

Die Hotelanlage ist sehr schön! Der Strand und das Ozean einfach unbeschreiblich! Es ist nicht das was wir erwartet haben trotzdem hatten wir einen schönen Urlaub!


Umgebung

3.0

Die Anlage ist schön! Die Lage ist natürlich nicht so optimal für die jenigen die eher unternehmenslustig sind! Man ist da von der Welt abgeschnitten! Keine Restaurants oder Bars in der Umgebung! Die Fahrt zum Hotelaar ganz okay! Es werden viele Ausflüge angeboten! Ansonsten eignet sich die Lage für ruhesuchende!


Zimmer

3.0

Also wir hatten an sich ein schönes Zimmer mit Meerblick! Das Bett bzw. die Matratze sehr hart 😣 Hatten wirklich Rückenschmerzen! Und es hat gemuffelt im Zimmer wegen der Feuchtigkeit da das Badezimmer nicht gefliest war! Dafür war die Reinigung sehr gut! Sehr 😊


Service

6.0

Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit! An dem Service ist wirklich nichts auszusetzen!


Gastronomie

4.0

Das Essen war okay! Es gab immer Reis und Nudeln! Rind und Meersprodukte! Hähnchen gab es nicht oft! Ansonsten immer frischen Fisch, salate und Obst!


Sport & Unterhaltung

5.0

In der Anlage gibt es einen Billiardtisch, Tischtennis und einen kleinen Fitnessraum! Wellness wird auch angeboten! Am Tag wurde Aquagymnastik und Stretching angeboten! Boggia und Volleyball! Es gibt Leihfahrräder! Abends war es eher weniger entertainment!


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Danny (41-45)

Mai 2019

Unsere #dreamdatetour

5.0/6

Das Waridi Beach zählt zu den kleineren Anlagen in Pwani Mchangani und bietet direkten Strandzugang. Somit wirkt die Anlage „familiär“ und wir haben dadurch mit sehr vielen Gästen nette Gespräche führen können.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt schon etwas abseits, Ausgehmöglichkeiten gibt es nicht. Die Transferzeit vom/zum Flughafen beträgt je nach Verkehrs-/Wetterverhältnissen ca 1-1,5 Std. Die Anlage ist dennoch ein guter Ausgangspunkt für Ausflüge aller Art.


Zimmer

5.0

Wir durften uns glücklich schätzen und ein Upgrade in ein Bungalowzimmer erste Reihe Meerblick (Zimmer 218) genießen. Das Zimmer war ausreichend groß und im Kolonialstil eingerichtet. Das Bad hätte eine Renovierung nötig, aber es war noch ok. Wir haben sehr gut geschlafen bei offener Terrassentür und mit dem Meeresrauschen im Hintergrund. Die Matratze war recht hart und ein Moskitonetz diente als Baldachin. Der Balkon war groß und der Blick auf‘s Meer unbezahlbar. Weitere Ausstattung: TV, Klim


Service

6.0

Wirklich alle Angestellten von der Rezeption über Security, Garten, Zimmermädchen, Kellner, Köche & Co. waren immer lieb und freundlich, haben gegrüßt und hatten bei Fragen und Wünschen immer ein offenes Ohr. Da wir keine Beschwerden hatten, kann ich deren Umgang nicht beurteilen.


Gastronomie

5.0

Man merkt, dass das Resort unter italienischem Management steht - und das haben wir beim Essen definitiv nicht als Nachteil empfunden. Hervorzuheben waren Themenabende oder Festivitäten (z. B. Ende Ramadan / Beginn Zuckerfest), wo es ein wirklich tolles Antipasti-Büffet neben all den anderen Leckereien gab.


Sport & Unterhaltung

5.0

Die Animation war eher soft und nicht aufdringlich. Angeboten wurden Aquagym, Stretching, Volleyball, Fußball, Boule. Das Animationsprogramm wiederholt sich ab Woche 2, mit kleinen Anpassungen, wenn Aktionen dann zusammen mit den Gästen stattfinden. Die Animation ging abends max 1 Std, was ausreichend war. So konnten wir uns auch anschließend noch in Ruhe mit anderen Gästen im Barbereich unterhalten. Der Fitness-/Wellnessbereich wurde nicht genutzt. Sämtliche Ausflüge haben wir bei Antonella


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Renata & Ralph (51-55)

Mai 2019

2 erholsamen Wochen, die wir sehr genoßen haben.

6.0/6

Ein schönes und ruhiges Hotel. Gut für lange Strandspaziergänge geeignet, auch alle Ausflugsziele waren von hier aus gut erreichbar. Wir konnten mit den folgenden Währungen zahlen (Ausflüge/Touristen-Tax/...) : Tansanische Schilling, Dollar und Euro (bevorzugt).


Umgebung

5.0

Direkt am Strand. Sehr abgeschieden. Genau das, was wir wollten.


Zimmer

4.0

Bett (harte Matzatze) mit Moskitonetz, Bad wohl "afrikanischer" Standard, große Terasse/Balkon. Das Zimmer wurde jeden Tag gereinigt und war immer sehr sauber,


Service

6.0

Sehr freundlich und hilfsbereit. Einfach Klasse!


Gastronomie

5.0

Für jeden etwas dabei. Reichlich Obst und Gemüse. Jeden Tag Fisch. Wir waren zufrieden.


Sport & Unterhaltung

6.0

Dezente, aber sehr gute Animation. Die Animateure waren unaufdrindlich, sehr freundlich und hilfsbereit.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Patrick (19-25)

Mai 2019

Tolles hotel, Preis Leistung top

5.0/6

Schön abgelegene hotel vom Tourismus. Kleines aber sehr schönes hotel und große Zimmer. Essen war sehr gut. Aportangenote waren in Ordnung und kostenloses Fahrrad zum ausleihen möglich aber ohne Gangschaltung. Billige Touren kann man buchen und Sie sind auch sehr gut. Preis Leistung war der Hammer.


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Jens (46-50)

April 2019

Kleines feines 3 Sterne Hotel

5.0/6

Kleines Hotel im nirgendwo. Der erste Eindruck war niederschmetternd. Hotelzufahrt unterirdisch. Hotelzimmer entspricht keinem 4 Sterne Hotel. Aber Hotelpersonal so freundlich wie noch nirgendwo erlebt.


Umgebung

3.0

Anfahrt zum Hotel ca. 1 Stunde. Die Zufahrt zum Hotel selbst ist mit riesigen Schlaglöchern ausgestattet und nur schwer zu ertragen. Keine schöne Bepflanzung oder ähnliches und dann steht man plötzlich vor einem Tor im Nirgendwo. Diesen ersten Eindruck muss man erst mal sacken lassen. Aus dem Hotel selbst kann man nicht wirklich raus, nur wenn man Ausflüge bucht. Reiseleiter trifft man in dem Hotel nicht an, man kann sie telefonisch kontaktieren. Wurden von uns aber nicht benötigt, haben was zu


Zimmer

4.0

Ja das Zimmer: Wir waren im Haupthaus oberster Stock untergebracht. Größe wunderbar, wir waren 3 Erwachsene. Das Problem fing an, dass man keinen Kleiderschrank hat und nur 3 offene Ablagefächer, was bedeutet, man lebt aus dem Koffer. Für 2 Wochen eine kleine Herausforderung. Das Bad war groß allerdings haben wir uns hier erst einmal den Toilettensitz austauschen lassen, da wir sonst die Toilette nicht hätten benutzen wollen. Die Klimaanlage lief mal, mal nicht, was aber regelmäßig lief war das


Service

6.0

Das Personal ist hervorragend. Noch nirgendwo haben wir derart freundliche Menschen erlebt. Immer ein Lächeln und eine freundliches Jambo auf den Lippen. Herrlich. Leider fehlt manchen Touristen der Anstand und/oder Respekt dieses einfach wiederzugeben. Sehr schade. Beschwerden oder kleine Mängel, wie oben beschrieben, wurden sofort behoben. Zu meinem Geburtstag hat sowohl der Hotelchef, Restaurantchef als auch Antonella von Makuti (bietet im Hotel Ausflüge an) zusammengeholfen und mir einen wun


Gastronomie

6.0

Das Essen ist hervorragend. Es gibt zwar nicht die riesige Auswahl, aber viel Meeresfrüchte und Fisch, was uns sehr gut geschmeckt hat. Die Aussagen, es wäre zu italienisch konnten wir nicht nachvollziehen. Ja es gibt viele Nudelgerichte aber das hat uns nicht gestört, denn die waren täglich anders. Toll fanden wir die frischen Fische, die dann in Scheiben geschnitten frisch gegrillt wurden. Das Obst ein Traum. Salatauswahl ist ehr wenig, reicht aber dennoch. Leider gibt es nicht wirklich Salats


Sport & Unterhaltung

4.0

Wir haben Ausflüge bei Antonella von Makuti gebucht. Sie spricht deutsch und stellt auch Ausflüge nach Wünschen zusammen. So haben wir z.B. Spicefarm (Gewürzfarm) und Prison Island (Schildkröteninsel) miteinander verbunden, was es so nicht im Angebot gibt. Zusätzlich waren wir noch im Nationalpark bei den Affen. Es ist unglaublich heiß gewesen aber super schön. Wir hatten als Tourguide Mohammed, der war klasse. Hat sich deutsch beigebracht und spricht dies auch super gut. Wir waren auf unseren A


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Stephan (61-65)

April 2019

Waridi-Beach Anfang Mai 2019

1.0/6

weit weg vom Schuß;abgewohnt,keine Schokolade oder ähnliches im Shop;Ebbe und Flut sehr extrem;kein öffentliches Telefon im Hotel;Strand neben dem Hotel sehr vermüllt,Strandliegen nicht verstellbar und teilweise defekt.Und vor allem die äußest penetranten "Beachboy`s" vermiesten uns jeglichen Urlaubsgenuß!


Umgebung


Zimmer

1.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

abgewohnt


Service

Nicht bewertet

Sehr freundlich und hilfsbereit


Gastronomie

1.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Da waren wir weit besseres gewohnt


Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

war ganz okay


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jens Thorsten (46-50)

März 2019

Tiefenentspannender Aufenthalt

6.0/6

Die Hotelanlage war sehr schön angelegt. An einigen Ecken konnte man erkennen, dass es schon etwas älter war. Aber auch, dass man versuchte, es auf dem Stand zu halten. Es hat mir sehr gut dort gefallen, und ich werde mit Sicherheit noch einmal dorthinfahren


Umgebung

Direkt am Strand, sehr ruhig gelegen, ideal zum Entspannen. Allerdings auch sonst Nichts in der Nähe.


Zimmer

Wurde geupgradet. Tolles Zimmer mit eigenem Garten und kleinem Pool. Man konnte den Sonnenaufgang über dem Meer direkt vom Bett aus beobachten.


Service

Nicht bewertet

Der Service war grandios! Alle waren sehr freundlich und es machte wirklich Spaß. Eigentlichblieben keine Wünsche offen.


Gastronomie

Nicht bewertet

Das Essen war abwechslungsreich und lecker. Da das Hotel in italienischer Hand ist, gab es auch italienische Einflüsse bei der Essensauswahl (z.B. Nudeln), aber eben auch Einheimisches.


Sport & Unterhaltung

Ein schöner Pool in zentraler Lage, wo regelmäßig Aquajogging o.ä. angeboten wurde, Volleyball, Boule, Radverleih, Tauchschule, Massage, Kochkurse, Brettspiele, und Ausflüge für kleines Geld. Auch wenn man auf eigene Faust was unternehmen wollte, kümmerte man sich um ein Fahrzeug für uns (billiger als Taxi). Das Abendprogramm war eher dürftig: mal eine halbstündige Massai-Show, mal eine kleine Strandparty oder Kino am Strand mit französichsprachigem Film, Casino-Abend. Spätestens um 23.00 Uhr w


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Petra und Michael (51-55)

März 2019

Urlaub mit netten Menschen am weißen Strand.

5.0/6

Sehr gute Erholung, familiär mit sehr netten Menschen, größtenteils aus Italien, Frankreich, Deutschland. Kein Luxushotel aber das freundliches Personal versucht alles um es den Gästen gut gehen zu lassen. Wir hatten einen tollen Strandurlaub


Umgebung

5.0

So wie wir es wollten, abgeschieden und ruhig. Bei den Ausflügen und Airport Transfer muss mit einer 1 Std Fahrzeit gerechnet werden. Ein Spaziergang zur Riffkante mit den Massai lohnt sich. Weißer feinsandiger Strand. Die Strandverkäufer sind hartnäckig aber nach ein paar Tagen hatten wir unsere Ruhe und sogar Spaß mit den Frauen und Männer. Sie müssen auch wie wir ihr Geld verdienen. Massage am Strand möglich. Spa Bereich vorhanden aber nicht genutzt.


Zimmer

5.0

Sehr geräumig, etwas abgewohnt aber diverse Zimmer werden auch zur Zeit renoviert. Schöner Balkon im 2 OG Haupthaus. Klima könnte ein bisschen mehr Leistung haben. Für 3,5 Sterne völlig ausreichend. Reinigung war gut. Betten mit Moskitonetzen bestückt. Geräumiges Badezimmer.


Service

5.0

Alle Mitarbeiter waren freundlich und hilfsbereit. An allen Ecken im Hotel und Garten wird geputzt, geharkt usw. Vielen Dank dem Manager Enrico für seine Hilfe beim Zimmertausch und den netten Gesprächen. Nicht so toll fanden wir das einchecken bei Ankunft um 3 Uhr morgens. Zuerst einmal 34 Dollar in Bar für Steuern, dann 50 Euro in Bar für die erste Nacht bzw ersten 5 Std in einem Zimmer was wir sowieso am nächsten morgen um 10 Uhr verlassen sollten. Das geht besser. Wir durften unser Zimmer


Gastronomie

6.0

Sehr lecker, wer Fisch und Pasta mag, ist im Paradies angekommen. In 18 Tagen haben wir nur 2x Fleisch gegessen. Obst, Gemüse, italienische und einheimische Speisen aller Art. Das Personal im Restaurant ist top, Tische immer sauber. All inklusive nur bis 22 Uhr, da die Animation / Shows am Abend bis 23 Uhr laufen, sollte All inklusive auch bis 23 Uhr gelten. Achtung bei der Buchung, viele Anbieter haben nur Soft All inklusive im Programm. Wer dann einen lecker Cocktail, Bier, Wein ... trinken mö


Sport & Unterhaltung

5.0

Antonella organisiert die günstigen Ausflüge in ihrem Büro im Hotel, vielen Dank dafür. Ausflüge mit Fahrer und deutsch sprechende Guide nur für uns beide. Toll!! Eine Tauchschule ist im Hotel vorhanden, die Ausrüstung macht einen gepflegten Eindruck. Wir waren aber nur mit der Tauchschule zum Schnorcheln. Ein schöner Ausflug. Jeden Tag Volleyball am Strand mit den Massai zuspielen hat Spaß gemacht, Aquagym, Stretching, Basteln wurden täglich über die Animation angeboten. Abends diverse Shows u


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Heike (56-60)

März 2019

Traumhafter Urlaub

6.0/6

Das Hotel und die Anlagen sind sehr gepflegt. Das Personal, ob Bedienung, Service oder Animation sind stets sehr freundlich. Besonders erwähnenswert ist das Animationsteam. Sie haben es mit vielen kleinen netten Aktivitäten ideenreich verstanden den Strandbesuch kurz zu unterbrechen, um Land, Leute und Bräuche kennen zu lernen. Das war wirklich toll!


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Kai (46-50)

Februar 2019

Alles ok aber nichts besonderes

4.0/6

Kleine, schöne Anlage. Zimmer zweckmäßig aber sauber, Matratze bretthart. Direkt am Strand im nirgendwo gelegen. Leider nervige Beachboys. Das Personal ist freundlich, mehr aber auch nicht, das Meer ist sehr schön, Ebbe und Flut sehr ausgeprägt. Der Pool ist klein und das Wasser milchig wird zwar von Schmutz befreit, Wasser aber wohl nicht gefiltert, schade. Das Essen ist ok, gut gewürzt schmackhaft.


Umgebung

5.0

Mitten im nirgendwo, außenrum viel Müll und Dreck, toller Strandabschnitt


Zimmer

5.0

Wir waren im Haupthaus, hier waren die Zimmer groß, sauber, zweckmäßig. Im Zimmer ist ein Kühlschrank, Fön, Seife und TV vorhanden (5 Programme, kein Deutsches) auch ein Wasserkocher sowie eine Auswahl an Tee und Kaffee, leider aber zu wenig Wasser (2x0.35l Flaschen am Tag, zum trinken und Zähneputzen, weiteres Wasser kann man kaufen (1,5l für 2€)). Der Balkon ist groß, keine Möglichkeit Wäsche zu trocknen ausser auf Stühlen, wir haben aber immer eine Wäscheleine dabei. Die Klimaanlage schafft e


Service

4.0

Alle waren nett und freundlich, trotzdem fehlte mir ein wenig Herzlichkeit. Man wurde schnell und zuvorkommend bedient als war ok.


Gastronomie

4.0

Essen war ok, Auswahl auch ok, Frühstück wenig Auswahl an Brot, kaum einheimisches Essen. Ich hätte hier mehr erwartet. Mittagessen ok wenig einheimisches, ab und zu Kochbanane, ein wenig Reis und Soße mit Kokos, sonst viel Pasta Pommes und Fisch. Abendessen ist wie mittags. Früchte werden frisch zubereitet.


Sport & Unterhaltung

4.0

Animation war vorhanden, jedoch wenig und auch wenig genutzt außer beim Volleyball oder beim Fußball gegen die Beachboys. Abends hat sich mir der Sinn der Animation nicht eröffnet. Ansonsten kann man Ausflüge über das Hotel, dem Reiseveranstalter oder bei einheimischen Guides buchen zu guten Preisen. Für nur Erholung ist das Hotel zu langweilig, Ausflüge rentieren sich um Land und Menschen kennenzulernen. Stone Town, Spicefarm usw. sind wirklich toll.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Henning (56-60)

Januar 2019

Sauber, freundlich, überschaubar.

4.0/6

Kleinere, familiäre Anlage mit guter Ausstattung und (überwiegend) nettem Personal. Wir brauchen bei unseren Reisen immer den Ankerpunkt Unterkunft, um uns dann als Selbstfahrer auf den Weg zu machen. Dafür war das Hotel sehr gut geeignet.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt ca. 1 Fahrstunde vom Flughafen entfernt nahe dem Ort Pwani Mchangani an der Nordostküste von Sansibar. Wir hatten ab dem ersten Tag einen Mietwagen, so dass wir problemlos Tagesausflüge machen konnten. Ist man auf die öffentlichen Verkehrsmittel bzw. die Tourangebote des Hotels oder der Reiseveranstalter angewiesen, ist es schwierig, vom Ressort wegzukommen. Der Strand ist flach, sauber und wirklich sehr schön. Was uns wieder genervt hat, waren die BeachBoys/Anbieter am Strand. W


Zimmer

5.0

Zimmer/Ausstattung etwas antiquiert, aber sehr sauber. Es wird jeden Tag gereinigt, die Handtücher werden ebenfalls jeden Tag gewechselt. Es gibt einen Wasserkocher, Instanttee und -kaffee zum Selbstzubereiten, einen kleinen Kühlschrank, in dem jeden Tag zwei kleine Wasserflaschen liegen und einen Safe. Die Betten sind ausreichend groß, mit Moskitonetz versehen und werden jeden Tag liebevoll aufgedeckt (mit frischen Blüten!). wir waren mit dem Zimmerservice sehr zufrieden.


Service

4.0

Der Service war insgesamt gut, wobei wir sehr positive aber auch negative Erfahrungen gemacht haben. Unser Zimmerservice war, wie gesagt hervorragend, die Bedienungen beim Essen und an der Bar dagegen sehr unterschiedlich, von sehr freundlich und zuvorkommend bis fast abweisend. Wir zählen uns ganz sicher nicht zu den "verwöhnten" all inclusive Touries und begegnen Einheimischen immer sehr höflich und zurückhaltend. Da waren wir von der ein oder anderen Reaktion schon enttäuscht. Die Klimaanlage


Gastronomie

4.0

Das Frühstück war etwas einfallslos, die frisch zubereiteten Omeletts waren mein Favorit, ansonsten eher nicht mein Geschmack. Joghurt und frische Früchte waren aber eine gute Ergänzung. Die Fruchtsäfte waren überhaupt nicht meins, übersüß und künstlich, ich hätte mir ab und an einen frischen Obstsaft gewünscht. Der Kaffee ist gekochter Instantkaffee, mehr wie eine Tasse war bei bestem Willen nicht drin. Abendessen abwechslungsreich, schmackhaft, sehr liebevoll und aufwendig arrangiert. Die Geri


Sport & Unterhaltung

3.0

Animation ist überhaupt nichts für uns, wir haben aber kein Problem damit, wenn sie stattfindet. Wenn ich aber dann penetrant aufgefordert werde, mitzumachen, nervt es irgendwann. Ich betreibe Leistungssport und habe den Strand für ausgiebige Läufe genutzt. Herrlich! Der hoteleigene Pool ist allenfalls zum Abkühlen, aber nicht zum Schwimmen geeignet, das Meer zu den Flutzeiten umso besser.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Jimmy (26-30)

Dezember 2018

Urlaub im Paradies.

5.0/6

Sehr herzlicher Empfang tolle Mitarbeiter 😀 großer Service in einem kleinen Hotel im afrikanischen Stil 😀 einfach ein gelungener Urlaub


Umgebung

5.0

Ca 1 Stunde vom Flughafen entfernt. Kleines Hotel inmitten zweier Dörfer mit einheimischen 😀nicht Hotel an Hotel gepappt was uns super gut gefallen hat. Weiß garnicht wo ich anfangen soll 🤔...Ausflüge haben wir über Antonella von Makuti Tours im Hotel gebucht...allen voran Antonella eine sehr nette warmherzige Frau die sich um alle Belangen der Gäste kümmert 👍 die Ausflüge die anhand von anderen Gästen als „zu Teuer“ 😂beschrieben wurden waren ? Da hab ich eine Frage was stimmt nicht mit


Zimmer

4.0

Normal eingerichtet aber wer hält sich schon auf dem Zimmer auf wenn er solch ein Paradies vor Augen hat...wenn man Glück hat kommen sogar buschbabys auf den Balkon und sagen hallo 😂 🐒


Service

6.0

Alles egal was, es würde sich umgehend gekümmert einfach klasse 👍


Gastronomie

5.0

Für mich als Vegetarier ziemlich Schwerig 😀 aber ich wusste ja worauf ich mich einlassen würde daher sehe ich kein Grund etwas zu bemängeln 👍 jeder der nichts an den Augen hat weiß dass wenn ein Ozean 🌊 vor der Nase 👃 liegt dementsprechend viel aus dem Meer zu essen gibt: also von daher viel Fisch und Meeresfrüchte bzw. viel und große Auswahl an frischem Obst 👍 daher dass es ein fast komplett muslimisches Land ist gibt es daher auch kein Schweinefleisch...also dürfte jeder Satt werden...kom


Sport & Unterhaltung

5.0

Volleyball,Fußball, Wasser gym, Billard, Tischtennis, abends Animation also uns hat es an nichts gefehlt.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ola (26-30)

Oktober 2018

Sehr schöner Urlaub!

6.0/6

Das Hotel&Personal waren sehr gut!!!Immer freundlich mit einem Lächeln im Gesicht.Zimmer&Anlage sehr gepflegt. Ein Paradies für die jenigen die sich auf einen erholsamen Urlaub freuen!!!!


Umgebung

5.0

Fahrt zum Hotel ca.1 Stunde. Die Anfahrt zum Hotel etwas holprig da der Weg dorthin nicht ausgebaut ist.


Zimmer

6.0

Zimmer sauber,Betten hart wer es mag wird sich nicht dran stören,Möglichkeiten zum Austausch vorhanden;)


Service

6.0

Immer höfflich und hilfsbereit!


Gastronomie

4.0

Für jeden Geschmack etwas dabei.


Sport & Unterhaltung

6.0

Pool sowie gesamte Anlage sehr gepflegt. Wellness empfehlenswert. Traumhafter Strand direkt an der Anlage.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jürg (41-45)

Oktober 2018

schön, fein, erholsam

5.0/6

schöne Anlage, schöner Garten, guter Pool für Gross und Klein, nette Angestellte, schöne und genügend Strandliegen mit Schirm (abgegrenzt von den Strandhändlern), Strandbadetücher, Essen fein und grosse Auswahl, keine übertriebene Animation sondern angenehm wenig, Zimmer schön, Badezimmer einfach aber ok, leider zu wenig Wasser aus der Dusche, nach anfänglich lauter Klimaanlage auf dem Dach wurde das sofort behoben, Strandhändler waren nicht aufdringlich und nachdem sie einem kannten zurückhaltend, sie haben sogar mit unseren Kindern im Sand gespielt, Seegras hat es, aber bei Flut nicht.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Heiko (41-45)

Oktober 2018

Spitzen Familienurlaub in der Sonne unter Palmen

5.0/6

Preis / Leistungsverhältnis völlig in Ordnung Erholungsurlaub unter Palmen direkte Strandlage Familienkompatibel


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Familienzimmer zweckmäßig, tägliche gründliche Reinigung, Klimaanlage hat stellenweise nicht funktioniert wurde jedoch am Folgetag immer gleich repariert


Service

6.0

sehr freundliches Personal


Gastronomie

5.0

viel Pasta aufgrund der in der Mehrzahl italienischen Gäste, viel frischer Fisch, Fleisch, frisches Obst + Gemüse + Salat


Sport & Unterhaltung

5.0

Beachvolleyball, Tischtennis, Billard, Fahrräder, Animiationsteam


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Rosi (51-55)

Oktober 2018

Für Italiener oky

2.0/6

Hotel selber war in Ordnung .Immer sauber .Aber das Abendprogram war überhaupt nicht schön. Außer man ist Italiener,da ist man sehr gut aufgehoben.Das liegt aber nur an den Animationsleuten. Personal war auch sehr freundlich.


Umgebung

2.0

Zimmer

3.0

Service

2.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Mama Teresa (56-60)

Oktober 2018

Paradies auf Erden...

6.0/6

Sehr schöne Anlage,klein, gemütlich und familiär.Der Strand ist direkt mit dem Hotel verbunden und jeder findet Platz unter der Sonne:)


Umgebung

4.0

Lage und Umgebung zwar schön aber gewöhnungsbedürftig!


Zimmer

6.0

Sehr gut!Tägliche Reinigung,Zimmer großzügig und gemütlich.


Service

6.0

Personal und Managment immer sehr hilfsbereit,freundlich und zuvorkommend.


Gastronomie

5.0

Für jeden Geschmack etwas dabei,täglich frisches Obst und Salate..viel Auswahl.


Sport & Unterhaltung

6.0

Nette Animation, Team immer gut gelaunt und fröhlich!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Patricia (19-25)

September 2018

Wunderbarer Urlaub

6.0/6

Das Waridi Hotel ist ein sehr schönes, kleines und gemütliches Hotel. Wir haben unsere Reise über das Reisebüro gebucht und waren mit dem Preis - Leistungsverhältnis sehr zufrieden. (Wer mehr erwartet, oder will, muss mehr bezahlen)! Der perfekte Ort zum entspannen.


Umgebung

4.0

Der Transfer vom Flughafen zum Hotel war ungefähr eine Stunde lang.


Zimmer

5.0

Wir haben 12 Tage lang in einem Bungalow übernachtet. Wir hatten den perfekten Blick zum Meer und auf die wunderschöne Gartenanlage. Leider sind die Räumlichkeiten etwas in die Jahre gekommen und könnten teilweise neu saniert werden. Dennoch war die Sauberkeit hervorragend.


Service

6.0

Super Service. All unsere Fragen und Probleme wurden sofort geklärt. Das Hotel hat einen eigenen Arzt, welcher zwei mal am Tag zur Verfügung steht. Wir haben ihn in Anspruch genommen und uns wurde sofort mit Medikamenten und Ratschlägen geholfen.


Gastronomie

4.0

Das Essen war gut, könnte jedoch abwechslungsreicher sein. Italiener hin, oder her. Mehr Kost der Einheimischen wäre wünschenswert gewesen. Dennoch ist für jeden etwas dabei.


Sport & Unterhaltung

6.0

Das tägliche Unterhaltungsprogramm der Animation war super. Jeden Tag und jeden Abend konnte man an verschiedenen Aktivitäten teilnehmen. Leider wurden die italienischen Gäste in vielen Situationen sehr bevorzugt, so dass man sich als Deutscher ausgegrenzt fühlt. Zum Glück gab es Alex und Chichi. Zwei Herzen und eine Seele! Die zwei sind super und waren in jeder Situation für uns da. Deshalb ein ganz großes Lob an die zwei! Alex und Chichi werden unvergesslich bleiben! Wir waren jeden Tag am Str


Hotel

6.0

Bewertung lesen

anonym (36-40)

Juli 2018

Zu italienisches Hotel

2.0/6

Sehr italienischlastig. Immer dasselbe Essen, jedoch sehr freundliche afrikanische Angestellte. Das Hotel Management scheint mir das falsch zu sein. Abendprogramm teils nur in italienisch. Sehr unprofessionell das Ganze. All Inklusiv kam uns sehr teuer. Für zusätzliche alkoholische Getränke bezahlt man zuviel. EUR 4.00 für ein 3dl Bier z.B. Was mich weiter enttäuscht hat ist, dass das Hotel einem Angst machen will, dass man die Hotelanlage nicht verlassen soll, da es in Afrika nunmal gefährlich sei. Es geht nur darum, dass im Hotel konsumiert wird. Gefährlich ist es dort überhaupt nicht. Wir gingen natürlich trotzdem täglich aus der Anlage.


Umgebung

4.0

Strand und Meer ok. Nicht immer sauber. Viele Tücher liegen im Sand begraben. Aber das mit der Sauberkeit ist ja in ganz Afrika ein Thema und somit nicht nur auf diese Lage zu beschränken.


Zimmer

3.0

OK, aber nicht der burner.


Service

5.0

Service und Personal (alles Afrikaner) waren Top und sehr freundlich.


Gastronomie

3.0

Immer dasselbe Essen - Pasta, Pasta und Pasta. Alles italienisch. Einmal in der Woche gibt es was einheimisches. Sonst sehr eintönig.


Sport & Unterhaltung

3.0

Man kann kostenlos Fahrräder holen. Am Strand kann man div. Aktivitäten planen.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Lena (19-25)

Juli 2018

Hotel war ok. Ausflüge TOP!

3.0/6

Wir hatten uns sehr auf unseren ersten "großen" Traum-Urlaub gefreut. Da wir auch nicht wenig Geld gezahlt hatten. Man sollte vorher wissen, dass das Hotel sehr italienisch lastig ist. Immer dasselbe Essen heißt viel Fisch, Pasta und Pizza. Es gibt nur morgens, mittags und Abends Essen. All in ist hier nicht gleich All in. Getränke gibt es zwar auch zwischen den Zeiten aber nur alkoholfreie. Alkoholische Getränke muss man alle dazu kaufen. Sind in der Regel sehr teuer. EUR 4.00 für ein 3dl Bier z.B. Afrikanische Angestellte jedoch freundlich. Das Hotel Management scheint mir falsch zu sein. Abendprogramm teils nur in italienisch oder englisch zudem nicht so professionell. Sprechen überhaupt kein deutsch bis auf einer im Hotel. Was mich weiter enttäuscht hat, ist, dass das Hotel einem Angst machen will, dass man die Hotelanlage nicht verlassen soll, da es in Afrika nun mal gefährlich sei. Es geht nur darum, dass im Hotel konsumiert wird bzw Ausflüge über das Hotel zu buchen.


Umgebung

4.0

Man muss sich dessen Bewusst sein, dass man dort relativ abgelegen ist von allem. Also man bucht entweder Ausflüge oder ist an der kleinen Anlage. Der Abschnitt ist soweit schön aber es sind dort viele Einheimische, die einen in der Regel die ganze Zeit zuquatschen und was verkaufen wollen. Wir haben uns Fahrräder geliehen und sind dann am Strand gefahren das war schön. Am Strand ist nicht viel los das dauert auch etwas, bis das nächste Hotel kommt.


Zimmer

4.0

Zimmer fande ich sehr schön. Etwas klein aber man hält sich in der Regel eh nicht viel drin auf. Das Bett wurde regelmäßig gemacht und auch die Handtücher wurden, wenn man sie auf den Boden gelegt hat regelmäßig getauscht. Es gab täglich eine kleine Flasche Wasser pro Person die in dem kleinen Kühlschrank lag. Der Duft war jetzt nicht so meins also haben die die Duftstäbchen raus gestellt.


Service

4.0

Die Mitarbeiter waren nett.


Gastronomie

3.0

War lecker keine Frage. Mein Freund und ich haben immer was gefunden und sind bis auf das Frühstück satt geworden. Frühstück war nicht gut. Nur einmal käse und zwei wurstsorten was ich nicht als wurst bezeichnen würde. Es gab Ei in verschiedenen Varianten. Das hat mir gut gefallen. Mittags und Abends sind wir immer satt geworden. Viel Fisch, Pasta und Pizza. Eben sehr italienisch.


Sport & Unterhaltung

4.0

Man hat viele Möglichkeiten an Ausflügen. Diese bucht man entweder über das Hotel oder die Einheimischen am Strand. Über das Hotel wird es etwas teurer. Mist immer in einer großen Gruppe unterwegs. Uns haben die Ausflüge trotzdem echt mega mega gut gefallen die kann ich nur empfehlen! Die machen den Urlaub dann doch noch zu etwas besonderem.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Tatiana (46-50)

Juni 2018

Man kann sich sehr gut erholen.

6.0/6

Das Hotel liegt direkt am Strand, sehr aufmerksame Personal und essen ist einfach lecker. Was braucht man mehr? Massagen sind auch empfehlenswert. Super und weiter so! Es war sehr schön!


Umgebung

6.0

Wir waren 10 Tage. Ausflüge sind gut durch gedacht und organisiert.


Zimmer

5.0

Zimmer sind sauber, alles bestens. Wir haben sehr gut geschlafen.


Service

6.0

Personal ist sehr freundlich.


Gastronomie

6.0

Das Essen war sehr gut.Es ist für jeden was da. Die Atmosphäre auch sehr freundlich.


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gab Joga und AquaFitness. Sehr nette Jungs, die das angeboten haben. Nicht zuviel und nicht zuwenig. Perfekt.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Veronika (19-25)

Juni 2018

Wie im Paradies

6.0/6

Schönes Hotel in ruhiger Lage. Sieht wirklich paradiesisch aus. Sehr gepflegte Anlage im afrikanischen Stil. Für Pärchen geeignet. Der Strand ist wunderschön. Weißer Sand und Türkises Wasser.


Umgebung

2.0

Vom Flughafen zum Hotel etwa eine Stunde. Um das Hotel herum gibt's nichts. Ist aber auch nicht weiter tragisch. Vom hotel aus werden verschiedene Ausflugsziele angeboten.


Zimmer

6.0

Wir hatten ein Zimmer im Bungalow mit Oceanview und es war traumhaft. Das Zimmer ist schön groß und man hat einen großen Balkon mit Tisch und Stühlen. Im zimmer steht ein großes Doppelbett mit Moskitonetz. Täglich wird imprägniert. Im Zimmer gibt's einen Fernseher wasserkocher und Minibar, die täglich mit Wasser aufgefüllt wird. Aiderdem gibt es einen offenen Kleiderschrank. Das Bad ist auch groß uns augestattet mit WC, zwei Waschbecken und einer Regendusche. Alles im afrikanischen Stil.


Service

6.0

Das ganze Personal ist sehr sehr freundlich und zuvorkommend. Höflich und nicht aufdringlich. Perfekter Service. Auf Wünsche und Anliegen wird sofort eingegangen.


Gastronomie

6.0

Büffet ist übersichtlich dafür aber alles frisch und sehr sehr lecker. Speisen sind top angerichtet und es gibt immer frische Früchte.


Sport & Unterhaltung

4.0

Kanu und Fahrräder sind im AllIn enthalten. Poolanlage ist nicht groß, aber sehr schön, gepflegt und sauber und von der Größe vollkommen ausreichend.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Bilder

Pool
Sonstiges
Pool
Strand
Garten
Strand
Strand
Strand
Sonstiges
Sonstiges
Garten
Strand
Strand
Sonstiges
Sonstiges
Strand
Strand
Strand
Sport & Freizeit
Sport & Freizeit
Außenansicht
Strand
Gartenanlage
Außenansicht
Strand
Strand
Strand
Strand
Strand
Sonstiges
Sport & Freizeit
Zimmer
Außenansicht
Außenansicht
Außenansicht
Zimmer
Pool
Zimmer
Gartenanlage
Zimmer
Außenansicht
Zimmer
Außenansicht
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Gartenanlage
Gartenanlage
Sport & Freizeit
Gartenanlage
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Außenansicht
Außenansicht
Außenansicht
Pool
Pool
Pool
Pool
Pool
Pool
Lobby
Lobby
Lobby
Lobby
Lobby
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Sport & Freizeit
Sport & Freizeit
Sport & Freizeit
Pool
Zimmer
Sport & Freizeit
Gartenanlage
Sport & Freizeit
Sport & Freizeit
Sport & Freizeit
Pool
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Sonstiges
Strand