Outrigger Mauritius Beach Resort

Outrigger Mauritius Beach Resort

Ort: Bel Ombre

71%
4.8 / 6
Hotel
5.0
Zimmer
4.6
Service
4.7
Umgebung
4.9
Gastronomie
4.9
Sport und Unterhaltung
4.7

Bewertungen

Andreas (46-50)

November 2021

TOP Hotel und nur zu empfehlen!

6.0/6

Wir haben eine Woche im Outrigger Mauritius vor Ort gebucht. Halbpension. Eine super Anlage und ein Top Preis- Leistung- Verhältnis. Das Essen war top! Morgens sowie auch Abends. Wir hatten ein Zimmer mit "ocean view" gebucht. Top! Alles sauber und der Service mehr geht einfach nicht. Ich kann dieses nur Allen nur weiterempfehlen!


Umgebung

6.0

Ein Traum


Zimmer

6.0

Sauber! Mehr geht nicht!


Service

6.0

Mehr geht nicht!


Gastronomie

6.0

TOP


Sport & Unterhaltung

6.0

Wir sind zum Kiten vor Ort. Jeden Tag hat uns das Boot von Kiteglobing abgeholt und nach 5 Minuten waren wir am Stand am C Beach Club. Dort unten auch ein Top Service und wir hatten dort auch unser Material gegen kleines Geld gelagert. Alles TOP!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sebastian (31-35)

Oktober 2021

Der beste Start in meinen Urlaub

6.0/6

Tolles Hotel! Wir sind 5 Tage geblieben und wurden super verwöhnt. Neben 3 tollen Restaurants gibt es Kochkurse und Rum Tastings. Das Riff ist nur 3 Meter vom Strand entfernt und ist voller schöner Fische. Ich komme auf jeden Fall wieder!


Umgebung

6.0

Das Riff direkt vor der Haustür und die ruhige Lage im Süden der Insel


Zimmer

6.0

Große Zimmer mit Meeresblick. Große Badewanne und Dusche.


Service

6.0

Super hilfsbereit und jederzeit erreichbar


Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Marlene (31-35)

Januar 2020

Höchstens 3 Sterne Niveau für Europa!

1.0/6

Das Hotel verkauft sich im Internet als 5 Stern, allerdings ist es höchstens ein 3 Stern Niveau. Es ist baulich sehr in die Jahre gekommen und Verbesserungen werden nur stümperhaft vorgenommen. In jedem Restaurant herrscht absolutes Chaos. Der Strand und Gärten sind nett. Servicemitarbeiter versuchen ihr Bestes, allerdings fehlt es an jedem Eck an einer Schulung. Würden wir nie wieder buchen!


Umgebung

3.0

Zimmer

2.0

Service

2.0

Gastronomie

2.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Werner (51-55)

Januar 2020

Sanierungsbedarf

5.0/6

Das Areal der Hotelanlage liegt im SÜD Westen von Mauritius in einem nicht stark touristisch erschlossenen Bereich. Die Anlage zeigt leider sehr viel ansetze von Verwahrlosung.


Umgebung


Zimmer

4.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Die Hotelgruppe hätte die Gewinne in den letzten Jahren in die Sanierung investiert sollen. Wir waren vor 12 Monaten bereits in diesen Hotel, das Hotel war damals noch ok. Bei unserem jetzigen Besuch konnte man Mängel sehen, die bereits vor 12 Monaten vorhanden waren. Das Hotel gehört eigentlich komplett saniert.


Service

Nicht bewertet

Das Hotel arbeit sehr stark mit Trainee und sehr jungen Personal, dadurch leidet auch die Servicequalität!


Gastronomie

4.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

7 unterschiedliche Themen pro Woche im Mercado Restaurant, die Aufzahlung für das Edgewater Restaurant ist das Geld nicht wert! 1 Flasche Wein gibt es erst ab 50 EUR!!!!


Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Man müsste die Liegen unbedingt erneuern! Teilweise sind Holzteile bei den Liegen total vermorscht, Fliesen sind im gesamten Poolbereich ausgebrochen!


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Nicole (46-50)

Dezember 2019

Top Hotel, sehr empfehlenswert !!

6.0/6

Eine sehr schöne weiträumige Anlage. Mit tollem Strand, und einem super Restaurant . Rundum freundliches und hilfsbereites Personal


Umgebung

5.0

Das Hotel ist sehr abgelegen. Optimal wenn man Ruhe sucht. In der näheren Umgebung ist leider nichts, jedoch mit dem Taxi alles gut zu erreichen.


Zimmer

6.0

Sehr geräümige Zimmer


Service

6.0

Super Service und rundum nettes Personal


Gastronomie

6.0

Super gutes Buffet , und schöne Bar direkt am Strand


Sport & Unterhaltung

6.0

Haben wir nicht genutzt


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Renate (56-60)

November 2019

5 Sterne nicht verdient, maximal drei

4.0/6

Schöne gepflegte Anlage,überteuerte Preise, sei es bei Getränken oder im Spabereich, nettes Personal vor allem an der Rezeption


Umgebung

4.0

Ca 1 Stunde vom Flughafen, ruhig gelegen, wenig Einkaufsmöglichkeiten, Ausflüge nur mit Auto möglich


Zimmer

3.0

Üblicher Standard, leider sehr abgenutzte Möbel,


Service

2.0

Gastronomie

3.0

Im Frühstücksrestaurant viele Vögel, Sauberkeit ist anders


Sport & Unterhaltung

2.0

Teuer das Angebot, abends gute Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Doris (31-35)

November 2019

Nettes 3-4* Hotel mit extrem hohem Kinderanteil

3.0/6

viele Kinder, Facilities nicht gepflegt und teils alt, Restaurant laut, Publikum entspricht keinem 5*Hotel, laute Gäste, laute Musik um den Pool


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Björn (41-45)

November 2019

Einfache Zimmeraustattung, schöner Pool

4.0/6

Ziemlich einfache und etwas abgewohnte Zimmer. Die Anlage ist ganz schön gestaltet. Der Pool ist sehr groß. Ich hatte in Mauritius deutlich bessere Hotels für weniger Geld...


Umgebung

5.0

Strand ist in Ordnung. Einige Sehenswürdigkeiten in der Nähe. Keine Restaurants außerhalb des Hotels fußläufig erreichbar.


Zimmer

3.0

Etwas in die Jahre gekommen. Die Klimaanlage ist unterdimensioniert. Bei der Dusche kam entweder zu heißes oder zu kaltes Wasser.


Service

3.0

Es klappte alles immer erst beim 2. Mal. Etwas unorganisiert und umständlich.


Gastronomie

6.0

Buffet war reichhaltig und qualitativ gut.


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Fitnessraum war klein und überlaufen Zu wenig freie Gewichte und Geräte. Wassersport war teilweise inklusive.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Felix (56-60)

November 2019

Mauritius 2019

4.0/6

Wir kamen um ca. 0900 Uhr nach 11 Stunden Flug im Hotel an. Wir mussten bis um 14.00 Uhr in einer Art Lobby auf unser Zimmer warten ohne Getränke und ohne Betreuung. Einrichtung schwer in die Jahre gekommen.


Umgebung

5.0

Die Fahrt vom Flughafen zum Hotel mit Kleinbus dauerte ca. 1 Stunde. Ausflugsziele mit dem Mietauto lagen sehr nahe (Vanille Park, Chamarel Wasserfall etc.). Strand zum schwimmen weniger geeignet, da relativ flach. Für Kinder ideal.


Zimmer

4.0

Super jeden Tag 2 Glasflaschen Mineralwasser.


Service

4.0

Waren bemüht und sehr freundlich trotz Personalmangel.


Gastronomie

4.0

Alkohol (Wein) sehr überteuert. Service im Restaurant wegen Personalmangel eher schlecht. Dafür an der Bar zu viel Personal. Mittagessen an der Bar hervorragend (Pizza etc.).


Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Udo (61-65)

November 2019

Geh. Mittelkl. sehr gute Küche, freundl. Personal.

5.0/6

Gutes Hotel,tolle Gartenanlage, um die Poolanlage herum wären allerdings einige Restaurierungsarbeiten nötig. Sehr guter Spa- Bereich. Restaurant (Essen) sehr gut und abwechselungsreich. Verschiedene Themenabende. Kinderfreundlich- daher für ruhesuchende kinderlose nicht ganz so gut geeignet.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Selina (26-30)

November 2019

Honeymoon

6.0/6

Wir hatten unsere Flitterwochen im Outrigger verbracht und waren mit allem sehr zufrieden. Sehr schöner Strand mit tollen Sonnenuntergänge. Insgesamt waren wir 10 Tage da.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt nur ca. 45 Min. vom Flughafen entfernt. Wir wurden nach unserer Ankunft um 09:00 Uhr am Flughafen sehr zügig ins Hotel gebracht. Einen Supermarkt o.ä. ist in Reichweite leider nicht aufzufinden. Braucht man bei ALL In auch nicht. Aber dafür sind die Sehenswürdigkeiten ganz in der Nähe, wie der Chamarel Wasserfall. Der Strand ist sehr schön! Glasklares Wasser und schönes Riff zum Schnorcheln.


Zimmer

6.0

Wir hatten ein sehr schönes großen Zimmer mit Meerblick (2. Stock.) in ruhiger Lage (3104-nur zu empfehlen). Badezimmer war sehr groß mit großer Badewanne vor dem Fenster. Bei Ankunft hatten wir aufgrund unserer Honeymoon Buchung eine Flasche Sekt und ein Herz aus Schokolade mit Früchte erhalten. (Leider hatte der Sekt überhaupt nicht geschmeckt.) Zimmer aufgrund dem Sand in der ganzen Hotelanlage, immer Sandig. Aber sonst immer sauber! Minibar war ALLES All Inklusive. Zudem Jeden Tag 2 Wasserf


Service

5.0

Das Personal ist immer sehr freundlich und bemüht. Am Strand wurden wir immer von unserem "Kollege" bedient, der uns alles brachte. Bei der All Inklusive Buchung ist jeweils eine Massage inbegriffen. Wir hatten zwei erhalten :), wegen unserer Honeymoon Buchung noch. Die sehr gut waren :). Sehr schöner Spa Bereich.


Gastronomie

4.0

Es gibt im Hauptrestaurant Mercado jeden Tag Themenabende, wie 1001, Griechischer, Spanischer, Italienischer... Gefunden hat man immer etwas. War abwechslungsreich und meistens gut. Ich hatte leider nur Abends und Mittag mehr frische Früchte vermisst. Die Auswahl war hier sehr gering. Abends nur als Obstsalat und eine Sorte Melone! Leider konnte man das Mittagsbuffe aber vergessen. Hier gab es meistens einfalloses Essen, wie Nudeln. Dafür haben wir als an der Pool-Bar oder am Strandrestaurant


Sport & Unterhaltung

3.0

Gibt nur sehr wenig Animation. Was für uns als ruhe suchende aber optimal war ! Positiv war noch, dass hier bis auf 1-2 fast keine Strand Verkäufer waren. Diese waren nie aufdringlich!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jasmin (31-35)

November 2019

Alt und dreckig!

1.0/6

Alt und dreckig. Bis auf das Edgewater Restaurant ist der Service sehr schlecht, das Personal ist überhaupt nicht geschult! Die Zimmer sind heruntergekommen und vieles ist kaputt.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

alex (46-50)

Oktober 2019

Nicht empfehlenswert!!!

3.0/6

Sauberkeit wird hier nicht groß geschrieben, wofür auch, es sind eh 2-3 Sterne Hotel, es wird sich zwar bemüht aber wenn man einmal in der Karibik war, der möchte es nicht missen. Was nicht was die Leute in Mauritius bzw. Malediven sehen????? Das ist doch alles Schrott, fahr mal in die Karibik da habt ihr Strände.


Umgebung

6.0

Lage ist in Ordnung, allerdings wenn jemand Top Strände sucht ist hier falsch. Karibik heißt die Devise 👍👍👍


Zimmer

1.0

Ameisen, überall Ameisen


Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Vanessa (31-35)

Oktober 2019

Hotel ist ok - mehr aber auch leider nicht

4.0/6

Wir sind als Paar zur Entspannung ein paar Tage im Outrigger gewesen, nachdem wir Mauritius erkundet hatten. Leider wurden die Erwartungen (pure Entspannung) nicht erfüllt. Alles in allem war das Hotel ok. Für Familien sicherlich gut. Als Paar würden wir das Hotel nicht empfehlen. Bei dem Preis, geht mehr.


Umgebung

4.0

Im Vergleich zur Westküste deutlich ruhiger. Das Hotel ist umgeben von Zuckerrohrfeldern und etwas weg vom Schuss. Allerdings sehr gut überwacht. Flughafen etwa 1h. Zu Ausflügen in den Westen ebenso etwa 1 h. Für Ausflüge in den Nationalpark gut gelegen. Strand ist naturbelassen und den Naturgewalten ausgesetzt. Wir hatten 2 Tage keinen Strand, da die Wellen so stark waren. Viele kleine Riffe und Felsen im Wasser. Badeschuhe unbedingt notwendig. Wasser war leider trüb und aufgewühlt als wir d


Zimmer

6.0

Zimmer sind groß, Blick zum Meer wunderschön. Zimmer wurde 2 Mal am Tag sauber gemacht. Tee und Kaffee zum Aufbrühen wird nachgefüllt. 1 Flasche Wasser am Tag wird ebenso bereit gestellt. Wir hatten ein Zimmer im Erdgeschoss. Hier hat man eine Dusche, in der man die Tür zu einem kleinen Vorgarten öffnen kann - vermittelt das Gefühl von einer Außendusche.


Service

4.0

Service ist bemüht, meistens freundlich, allerdings dauert es teilweise lange bis Anfragen umgesetzt werden.


Gastronomie

3.0

Essen ist grundsätzlich gut. Auswahl ausreichend. Hier kann man mehr Sterne geben! Nur das Ambiente war leider nicht so wie erhofft. Das Hauptrestaurant hat uns weniger gefallen: Die Tische stehen auf mehreren Ebenen verteilt zwischen den Buffets. Da die Buffets auch im kompletten Restaurant verteilt sind, ist reges Vorbeilaufen an den Tischen angesagt. Entspannt dinieren war das für uns nicht. Im Außenbereich kann man dafür sehr entspannt sitzen, hier gibt es allerdings nur wenig Sitzplätze. D


Sport & Unterhaltung

5.0

Es wird einiges an Aktivitäten angeboten. Man wird allerdings nicht damit konfrontiert wenn man nicht möchte. Der Spa-Bereich ist sehr schön angelegt (in einer Burg), leider etwas in die Jahre gekommen. Hauptpool bietet sehr viel Action und Liege an Liege gepresst - Gardenpool dafür extrem ruhig.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Alexander (26-30)

Oktober 2019

Top Honeymoon-Hotel

6.0/6

Super Hotel für Honeymooner. Schöne Zimmer mit Aircon. Das Essen ist sehr gut. Live-cooking station. Regelmäßige Auftritte von verschiedenen Bands sorgen für Unterhaltung. Der Strand ist feinsandigen jedoch liegen direkt im Meer viele Korallenstücke, so dass Badeschuhe gut wären. Das Hotel ist uneingeschränkt zu empfehlen.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Kann ich nicht bewerten, da nicht benutzt.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sim (51-55)

September 2019

Hotel an einem sehr schönen Strandabschnitt

6.0/6

Tolle Lage direkt am schönen Strand. Daher kann man sehr gut lange Spaziergänge am Strand unternehmen und direkt vom Stran kann man auch Schnorcheln gehn und man sieht einiges. Hotelanlage sehr schön grün angelegt. Abends sind eine Menge Flughunde unterwegs. Zimmer haben eine sehr schöne Größe und hat uns gut gefallen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sylvia (46-50)

September 2019

Tolles Hotel

6.0/6

Die Lage ist zwar sehr abgelegen, wer Ruhe sucht ist hier genau richtig. Super schöner Strand und das Personal ist sehr hilfsbereit.


Umgebung

4.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Maria (26-30)

September 2019

Top-Hotel mit sauberen Zimmern und leckerem Essen!

6.0/6

Das Hotel hat bei uns einen tollen Eindruck gemacht. Alles war sehr gepflegt, das Personal war sehr freundlich und zuvorkommend, das Essen war extrem gut und die Lage direkt am Meer top!


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt an der Südküste der Insel. In die größeren Städte von Mauritius fährt man ein wenig. Allerdings ist das mit einem eigenen Auto überhaupt kein Problem. Die Straßen sind alle geteert und gut zu befahren. Es ist immer etwas windig an der Südküste, allerdings ist der Wind an warmen Tagen auch sehr erfrischend. Der Strand ist schön und durch die Lagune ist das Wasser auch für Kinder ideal zum Baden.


Zimmer

6.0

Die Zimmer waren sehr sauber, viel sauberer als wir es in den Hotels in Europa erlebt haben. Ich habe nie ein Haar oder Dreck gefunden. Alles funktionierte gut und die Ausstattung unseres Zimmers war fast schon luxuriös. Zwei bis dreimal am Tag kam der Zimmerservice und hat die Handtücher ausgetauscht, geputzt oder die Minibar aufgefüllt. Auf den Betten hatten wir immer wieder frische Blumen als Dekoration liegen oder kreativ gestaltete Handtuchtiere.


Service

6.0

Alle Mitarbeiter im gesamten Hotel waren zu jeder Zeit sehr freundlich. Bei Fragen oder Problemen wurde sich sofort darum gekümmert. An manchen Abenden kam ein Manager in das Restaurant und hat die Gäste persönlich nach dem Befinden, den Verlauf des Urlaubs und die Zufriedenheit befragt. Wir waren rundum gut versorgt.


Gastronomie

6.0

Das Essen war wirklich sehr gut. Wir haben noch nie ein Hotel gehabt mit dieser Speisenqualität und -auswahl. Oft versuchen ja Hotels ein europäisches Allerlei zu kochen, dass man oft nicht essen kann. Hier wurden viele einheimische Sachen gekocht und wenn europäisch gekocht wurde, dann war es sehr lecker. Am Abend gibt es drei verschiedene warme Büffet, plus Salatbüffet und Nachspeisenbüffet. Es wird auch jeden Abend live gekocht. Wer hier nicht satt wird, ist selber schuld.


Sport & Unterhaltung

5.0

Im Hotel haben wir nur die Wassersportaktivitäten genutzt und die waren gut.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jochen (46-50)

August 2019

Super Hoteltraum in schöner Naturkulisse!

6.0/6

Eine wunderschöne Anlage die vor Allem durch ihren schönen Strand und die sauberen Grünanlagen besticht. Das Essen war ausgezeichnet und die Zimmer sehr schön und sauber. Das Personal war immer freundlich und zuvorkommend. Zum runden Geburtstag meiner Frau gab es Schokokuchen und Sekt aufs Zimmer.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Claudia (46-50)

Juli 2019

Erholsame 11 Tage mit Höhen und Tiefen

5.0/6

Schönes Hotel mit einer sehr schönen großen Gartenanlage, direkt am wunderschönen Strand von Bel Ombre gelegen. Toll zum Schnorcheln. Daneben befinden sich noch 3 andere Ressorts. Ansonsten ist aber nichts los. Wer Erholung sucht, ist dort bestens aufgehoben. Wer Action und Shopping braucht, muss eher in den Westen oder Norden der Insel. Im Juli ist gerade Winter, so dass wir auch stürmische bedeckte Tage hatten und man sich nicht am Strand aufhalten konnte. Außerdem wurde es auch schon um 18 Uhr dunkel. Interessant fand ich auch die meditative Musik, die im Restaurant+Rezeption gespielt wurde. W-Lan ist in der gesamten Hotelanlage vorhanden. Alles in allem würde ich dem Hotel eher 4 Sterne geben, aber das Preis-Leistungsverhältnis ist absolut in Ordnung.


Umgebung

4.0

Wir haben einen Tag des Berg Le Mont de Brabant bestiegen. Ein schöner Ausflug (den Taxifahrer haben wir unterwegs aufgegabelt, über das Hotel ist es etwas teurer). Als weiteren Ausflug haben wir eine Tour mit einem deutschsprachigen Fahrer zum Vanille Naturpark (Riesenschildkröten), Chamarel mit Wasserfall und siebenfarbiger Erde, heiliger See der Hindus und Black River Nationalpark.


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind geräumig und scheinen alle Meerblick zu haben. Das Mobiliar ist schon älter. Leider keine Möglichkeit, nasse Handtücher oder Badesachen aufzuhängen.


Service

4.0

Die Sauberkeit im Zimmer war ok, aber auch nicht 5 Sterne würdig. Wir hatten Tage, da fehlten Handtücher oder Toilettenpapier (trotz Trinkgeld), aber auf Nachfrage klappte es dann. An der Rezeption waren alle sehr bemüht und hilfsbereit. In der gesamten Anlage ist sehr viel Personal (meist Hindus) super freundlich und hilfsbereit. So scheint allgemein die Lebensart der Mauritier zu sein.


Gastronomie

5.0

Frühstück und Abend-Buffet (Länder Themen) im Hauptrestaurant sind sehr lecker und für jeden ist etwas dabei. Mittags haben wir meist eine Kleinigkeit an der Strandbar gegessen. Die Preise sind ok. Im Restaurant konnte man seinen Tipp auf den Rechnungsbeleg schreiben, die komplette Rechnung bekommt man am Ende des Urlaubes.


Sport & Unterhaltung

4.0

Fitnessraum, Tischtennis, Fahrradverleih, Tennis, Volleyball, Schnorcheln, Tauchen im Nachbarhotel (wegen starker Strömung nicht immer möglich)


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Yanick (26-30)

Juni 2019

Honeymoon

5.0/6

Wir verbrachten unsere honeymoon ferien im outrigger Das hotel hat uns mit tollen specials überascht wie prosecco oder club zugang. Das zimmer war sehr schön jedoch nicht neu renoviert Das essen war super im restaurant mit tollen buffets


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Karin (56-60)

Mai 2019

Ich kann d.Hotel jedem empfehlen, der Ruhe liebt

5.0/6

Hotel liegt an einer regenreicheren und etwas windigeren Seite auf Mauritius, dem muss man sich im Klaren sein und nicht enttäuscht sein, wenn es dann auch wirklich mehr regnet und windiger ist, als weiter Richtung Flic an Flac und Grand Baie. Aber das Hotel ist sehr schön, nicht mehr der neuste Stand, wenn man von 5 Sterne ausgeht, die angegeben waren. Es sind keine 5 Sterne. Aber trotzdem ein schönes Hotel, viel Platz überall. Die Zimmer sind riesig und immer toller Blick aufs Meer und direkt am Meer gelegen und Palmen vor der Nase und die Hotelangestellten sind alle sowas von fleißig und freundlich, aber auch wirklich alle und durchweg . Das sucht seinesgleichen.was will man im Urlaub mehr. Die Sandwege generell im Hotel zu den Zimmern und zum Speiseraum waren für mich etwas gewöhnungsbedürftig, aber ich gewöhnte mich tatsächlich dran. Nur, wenn es regnet und es regnete öfter während meines Aufenthalts Anfang Juni ist das mit den Sandwegen wirklich nicht meine Sache, die ich toll finde. Vielleicht ist das ein Hotelkonzept, kann sein, ich würde es ändern und die Wege irgendwie zu befestigten Wegen machen. Sieht auch edler aus, wenn es geregnet hat, das war sonst mit den Sand etwas nervig, obwohl die Angestellten ja so was von fleißig sind und Tag und Nacht alles wieder sauber feudelten, das ist ja unglaublich, wie die auf Zack sind. Für den Preis und das Riesenzimmer mit tollem Balkon und tollem Blick und Ruhe und Entspannung und VP Getränke zum Frühstück frei, der Rest an Getränken moderate Preise, Flug mit Emirates dazu und der A380, das ist ein Top Preis und top Leistung, so freundlich und fürsorglich wie ich vom ganzen Personal durchweg im Hotel behandelt wurde. Wenn es ein Problem gibt, steht sofort einer von den Hotelangestellten da und versucht sofort zu helfen und ohne Aufpreis und Geld zu verlangen. Wo gibt es denn noch so etwas? Und Essen und Essen , vielfältig, abwechslungsreich jeden Tag für den Preis im Indischen Ozean. Wo findet man denn das?


Umgebung

Lage des Hotels ,windig und regenreich, aber direkt am Meer und ruhig und entspannend. Die Zimmer sind so groß und schön, dass man sich auch gern im Zimmer und Balkon aufhielt bis der Regen vorbei war Ausflüge sind jederzeit möglich, Hotel liegt abseits, man muss ein Auto oder Taxi nehmen. Es werden aber sehr schöne Ausflüge angeboten mit allen Highlights, die sollte man echt nutzen, denn man lernt dann die Insel kennen, denn Mauritius ist sehr sehr schön und abwechslungsreich. Wer nur im Hotel


Zimmer

Riesengroßes Zimmer, sauber , ordentlich, toller Blick vom Balkon auf das Meer direkt vor der Nase mit Palmen davor, wunderbar..auch bei Regen hat man sich gern mal im schönen Zimmer aufgehalten, echt super, TV-Gerät auch mit einem deutschen Sender, wer es braucht, ich nicht, tolle Ausstattung, wenn auch nicht 5 Sterne und auf den neusten Stand, aber total in Ordnung, wirklich . Das Bett war zum schlafen echt so was von toll, ich hab soo gut darin geschlafen, wirklich . Bad sehr groß mit begehba


Service

Nicht bewertet

Service 1a, das Personal war durchweg so was von freundlich und hilfsbereit, das findet man nicht überall und wenn ein Anliegen war, wurde wirklich sofort reagiert und geholfen und auch anschließend nachgefragt, ob alles in Ordnung ist und ob man zufrieden ist. Das war wirklich so. Ich war so was von beeindruckt und die Zimmermädchen mit ihren netten Dekorieren mit Blüten auf dem Bett und kreativen netten Gestaltungen, Handtücher als kleinen Elefanten zum Beispiel gebunden mit Blüten etc...so wa


Gastronomie

Nicht bewertet

Essen essen essen, wer hier meckern würde, dann würde ich die Welt nicht verstehen, es war so vielfältig und abwechslungsreich und alles so lecker, da muss man im Urlaub zunehmen, für jeden war etwas dabei und es wurde immer wieder aufs neue aufgefüllt und man konnte so lange und ausgiebig essen, wie es einem zumute war, auch wenn man später oder zu spät kam, hat man trotzdem noch alles bekommen und wurde nicht rausgedrängt. Atmosphäre locker, leger


Sport & Unterhaltung

Tennis, Fitnessstudio, Volleyball, Tanzen, Fahrradverleih und Wellnessbereich etc. ist im Hotel möglich .. hab ich alles nicht in Anspruch genommen, war viel auf der Insel unterwegs


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Esther (26-30)

Mai 2019

sehr schöne Anlage, Honeymoon

6.0/6

Eine wunderschöne Anlage im Süden von Mauritius, wo es immer ein bisschen windig ist... Wir hatten eine Suite, welche wunderschön und sehr grosszügig war. Der Service war herrvorragend und das Buffet-Essen auch immer sehr lecker. Das Club-Haus war bei uns immer eher leer, das Frühstücksbuffet fand ich besser als das Frühstück im Clubhouse.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Nadiswa (36-40)

April 2019

Schönes Hotel - TOP Lage - Schöne Insel

6.0/6

Schönes Hotel. Viele Familien auf Grund des günstigen Kinderpreises. Aber es gibt auch einen Pool nur für Erwachsen. Schöne Insel. Fahrt zum Flughafen: 50 min. Rupien umtauschen: nicht im Hotel (sehr schlechter Wechselkurs); besser direkt am Flughafen Service Top, trotz der Tatsache, dass das Trinkgeld auf der Rechnung nicht beim Service Mitarbeiter ankommt - Empfehlung: Trinkgeld bar abgeben. Preis -Leistung: Top bei Übernachtung und HP-Preis; Getränkepreis und Essen außerhalb Halbpension im Vergleich zu Europa eher teuer; grosses Bier ca 6 €


Umgebung

6.0

Schöne Lage direkt am Strand. Tolle Fische. Badeschuhe sind sehr nützlich. Toller Pool. Schöne Bar am Pool / Strand.


Zimmer

6.0

Grosse Zimmer. Immer sauber. Reinigungspersonal ist top.


Service

6.0

Guter Service. Manchmal dauert es etwas länger, aber man hat ja Urlaub. Alle sind sehr freundlich, vor allem in der Strandbar. Und das obwohl sie das Trinkgeld nicht bekommen. Also gut ist, am Flughafen (nicht im Hotel, der Kurs ist sehr schlecht im Hotel) Rupien umzutauschen und den Mitarbeitern das Trinkgeld in bar zu geben. Das motiviert ungemein, wir haben es getestet :) Alle die den Service schlecht machen, sollten an das Gehalt der Mitarbieter denken und die Arbeitsstunden, die sie leisten


Gastronomie

6.0

Super Essen! Indisch, asiatisch und ein Themenbuffet sowie ein Restaurant am Strand.


Sport & Unterhaltung

6.0

Fitnesss, Tennis, Glasboot, Schnorcheln alles inklusive


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Hans (51-55)

April 2019

Schönes Urlaubshotel mit Traumstrand

5.0/6

Das Outrigger ist ein großzügig angelegtes Strandhotel mit zwei Strandabschnitten: der größere mit dem Hauptpool und einen kleineren, sehr ruhigen Abschnitt in der Nähe des Adult-Pools.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt etwas ausserhalb der nächsten Ortschaft an einem schönen und weitläufigen Sandstrand, der zu längeren Spaziergängen einlädt. Der Süden ist aus meiner Sicht der landschaftlich schönere Teil der Insel mit Le Morne, dem Black River National Park und Chamarel (Terre des 7 Couleurs) als nächste Ausflugsziele. Vom höchsten Punkt der Insel (Black River Peak) mit 828m Höhe hat man bei entsprechendem Wetter eine traumhafte Aussicht über die Insel. Die etwa 1 1/2-stündige Wanderung durch


Zimmer

5.0

Wir hatten ein normales Zimmer (Ocean View) im 2. OG mit Blick auf die Gartenanlage und den Hauptpool (und dahinter das Meer...) Das Zimmer ist geräumig, das offene Bad (mit Badewanne und abgemauerter Dusche, separates WC) lag 2 Stufen erhöht darüber, wo auch der Kleiderschrank war. Die Ausstattung war gut (Bügelbrett, Bügeleisen, Regenschirm, Wasserkocher, Kühlschrank). Der Balkon war geräumig (2 Sessel + Tisch) und überdacht und daher auch bei einem kleinen Schauer ein Rückzugsort. Wenige


Service

4.0

Hier hat das Hotel aus meiner Sicht das größte Verbesserungspotential. Es sind weniger die einzelnen Personen, die freundlich und bemüht sind, sondern eher die Organisation. Room-Service war 3-geteilt: Mini-Bar und Wasser, Reinigung sowie Handtuch-Wechsel, die über den gesamten Tag verteilt kamen (z. B. 9 Uhr Wasser, 16:00 Zimmerreinigung und 20:00 Handtücher und natürlich nicht immer gleich und mit gleichem Erfolg... Mal ein Handtuch mehr, mal eins weniger und einmal auch ein gebrauchtes...) un


Gastronomie

5.0

Wir hatten Halbpension und waren überwiegend im Hauptrestaurant. Da die Gäste im Outrigger aus vielen Nationen kommen, wird hier auf die unterschiedlichen Eßgewohnheiten eingegangen. So gibt es stets eine asiatisch/chinesiche und eine indische Ecke, die zusätzlich zu den Themenabenden eingerichtet sind. Mit Fleisch, Fisch/Meeresfrüchte und vegetarischen Alternativen und vielen Beilagen wird eine breite Auswahl angeboten und auch das Dessert-Buffet ist gut bestückt. Bei den Desserts wird nicht so


Sport & Unterhaltung

5.0

Wir haben nur die Liegen und den Strand benutzt, daher kein wirkliches Urteil. Da wir zum Teil in den Osterferien im Outrigger waren, war es wohl fast ausgebucht und praktisch alle Liegen belegt oder reserviert. Sonnenschirme sind eher zu wenig (am Garden- oder Adult-Pool gibt's z. B. gar keine) und Liegen - zumindest bei Top-Wetter und Vollbelegung - ebenso. Reservieren von Liegen in einem 5*-Hotel hab ich noch nicht erlebt (wir fahren aber auch meist nicht in den Hauptferienzeiten) Hier sol


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Virginia (31-35)

März 2019

Entspannung pur im Outrigger Beach

6.0/6

Wir waren Mitte März zum Ende der Hochsaison das 1. Mal im Outrigger Beach. Das Hotel ist recht groß und sehr weitläufig. Es wirkt nicht gedrungen und wohldurchdacht. Es gibt neben dem Mainpool auch noch einen Gardenpool (adults only) und den Pool im Plantation Club. Die jeweiligen Zimmer sind in kleinen Häusern mit 4 Einheiten untergebracht. Wir hatten ein Zimmer im Erdgeschoss mit Terrasse, Meerblick und Blick auf den Garden Pool. Wir fanden den Ausblick sehr schön. Das Zimmer ist sehr geräumig. Vom Zimmer geht es über 2 Stufen in den großen Badbereich mit riesigem Kleiderschrank, großer Badewanne, Duschraum und WC. Zu zweit kam man sich hier wirklich seltenst in die Quere. Unser Zimmer lag auf halbem Weg zwischen dem Hauptrestaurant Mercado und dem Plentation Club, welchen wir nicht getestet haben. Wir haben ihn uns einmal angesehen, aber er ist uns dann doch etwas zu "fein" für unseren Anspruch an einen schönen, lustigen und entspannten Urlaub. Das Mercado Restaurant ist die Anlaufstelle für Frühstück und Abendessen in Buffetform. Das Frühstück mit viel frischem Obst, Ei-Station (hier ein großes Lob an die beiden Damen die immer ein nettes Gespräch gestartet haben) diverse Fruchtsäfte, Brotsorten, Aufschnitt und warme Speisen - süßes Buffet mit Crepes und süßen Teilchen. Wirklicht toll. Gegessen haben wir dann am liebsten im Außenbereich mit Blick auf Pool und Meer. So schön. Das Abendessen hat jeden Tag ein anderes Thema. Italienisch, griechisch, spanisch usw. Italienisch und Sushi waren hier eindeutig unserere Highlights. Das Mittagessen kann im Edgewater Restaurant oder der Bar Bleu eingenommen werden. Hier ist das Menü a la carte zu wählen. Zuerst haben wir das Edgewater und den sehr leckeren Cheeseburger getestet. Einige wenige Dinge aus der Karte des Fischrestaurants waren hier nicht inklusive, konnten aber bequem auf die Zimmerrechnung gesetzt werden (Gelbflossen-Thunfisch etc) Ein Genuss. In der Bar Bleu können wir die Salate und Pizzen sehr empfehlen. Für uns, die wir All inclusive gebucht hatten, war das Essen in den Restaurants bzw am Pool auch enthalten. Die Getränke waren generell alle sehr lecker. Die Cocktailkarte ist umfangreich und bietet jedem Geschmack eine gute Auswahl. Frozen Sunset, Mojito und Rum Nut waren unsere Highlights. Die Getränkekarte hat nur sehr wenige Ausnahmen, welche nicht AI sind, diese sind gut gekennzeichnet. Alles in Allem war die Verpflegung wirklich hervorragend. Die gesamte Belegschaft muss hier gelobt werden - unglaublich freundlich, hilfsbereit, aufopfernd und zuvorkommend. Am Pool wurden uns die Getränkewunsche durch Bhevin von den Augen abgelesen. Großes Lob an ihn - viele interessante Infos über Einheimische und die Insel generell. Leere Gläser gab es nie. Danke Bhevin. Umar an der Bar Bleu - lustig und immer auf Zack, vielen Dank! Emanuel und seine Kollegin vom Fitness Team - danke für Wasseraerobic und Tipps im Fitness Raum. :-) weiter so. Wir kommen gerne wieder.


Umgebung

4.0

wir sind außer zu Ausflügen nicht vor die Tür gegangen. Das Hotel liegt direkt am Strand mit einem eigenen Riff. Badeschuhe sind dringend zu empfehlen - tote Korallenstücke erschweren den Weg ins kühle Nass sonst sehr.


Zimmer

6.0

wir haben kleine Baby Geckos bei uns im Zimmer gehabt, konnten sie aber auf die Terasse scheuchen :-) zu meiner großen Freude keine Spinnen, Kakerlaken o.ä. Trotz Natur pur


Service

6.0

Bhevin, Umar,Emanuel - das gesamte Bar Bleu Team - top


Gastronomie

6.0

Die Chefin des Mercardo - immer alles im Blick - keine Wartezeiten, super Service. Das Essen immer 1A, für jeden was dabei.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Markus (31-35)

März 2019

Kakerlaken, Ameisen, Dreck, Diebstahl: nie wieder!

3.0/6

Das Hotel ist keinesfalls in dem Zustand, welcher auf den Bildern suggeriert wird. Unser erstes Zimmer vor einem Wechsel auf Grund Kakerlaken, Ameisen und verdreckter Bettwäsche, war abgenutzt. Möbel wie sie aus den 70ern bei meinem Opa standen, Türen gingen nicht vollständig zu und quietschten. Der Sessel war ekelhaft verdreckt. Außerhalb des Zimmers wurde viel Wert auf den berühmten ersten Eindruck gelegt: der Garten wird gepflegt, die Lobby ist ok. Genervt haben die Wege in der gesamten Anlage, welche aus Sand sind. Selbst wenn man sich die Schuhe vorm Zimmer auszieht, bringt man immer etwas davon mit herein.


Umgebung

3.0

Wer wirklich zu 100% in der Hotel Anlage entspannen will ich hier richtig. Bis auf 4 andere Hotels ist hier weit und breit gar nichts. Die Lage und der Sonnenuntergang sind traumhaft, dafür kann aber das Hotel nichts :)


Zimmer

1.0

Unser erstes Zimmer mussten wir wechseln. Ich bin viel unterwegs, bin eigentlich nicht derjenige der sich penetrant beschwert, aber selbst das habe ich noch nie erlebt. Offenbar haben wir bei relativ frühem Check-In ein Zimmer bekommen, welches länger nicht bewohnt war. Es roch komisch. Kurz fertig gemacht, an den Stand gegangen. Abends erst haben wir festgestellt, dass die Bettwäsche mit einer Art Vogelkot verdreckt war, und das auf beiden Seiten. Kann passieren, wenn der Reinigungsdame ein Vog


Service

2.0

Der Service war bemüht. In der Schule ist das irgendwas zwischen 4 und 5. Manchmal klappte es beim Essen z.B. gut, d.h. man wurde rasch geseated, manchmal sind wir 5 min in der Gegend rumgestanden und mussten warten. Das verwunderliche ist, dass offenbar genug Personal vorhanden ist, diese sich aber nicht ausreichend koordinieren können. So standen diese oftmals in kleinen Gruppen herum, haben irgendwas besprochen während mehrere Gäste zunehmend genervt daneben standen. Aufmerksamkeit geht ander


Gastronomie

3.0

Essen war „okay“. Manches schmeckte, manches nicht. Aber so ist das halt nunmal. Auswahl war groß. Es gab Themenabende.


Sport & Unterhaltung

3.0

Das Hotel bietet einiges (auch kostenlos) am Stand an. Wir haben lediglich die Glasboot Runde gedreht. Ist ganz nett, man sieht dennoch hauptsächlich das abgestorbene Riff, und im tiefen Wasser mit Glück eine Schildkröte. Kann man aber machen. Zum Rest kann ich nichts sagen, haben wir nicht gemacht. Sollte man aber wohl frühzeitig anmelden, da sehr gut gebucht.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Ralf (51-55)

März 2019

Schönes Hotel in gepflegter Anlage

5.0/6

Das Hotel liegt in sehr ruhiger Umgebung, direkt am Strand. Ca. 45 Minuten vom Flughafen entfernt. Das Essen ist in Buffetform und wird mit täglich wechselnden Themen angeboten. Die Zimmer sind gut ausgestattet mit allem Komfort.


Umgebung

5.0

Ein Mietwagen kann in nächster Umgebung zu moderaten Preisen gebucht werden. Aufgrund der Lage empfiehlt sich ein Mietwagen.


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Claudia (31-35)

Februar 2019

Für so viel Geld mehr erwartet

4.0/6

Das Hotel ist definitiv in die Jahre gekommen. Der Empfang war sehr freundlich und die Zimmer sind es auf den ersten Blick auch, doch sobald man näher hin sieht mangelt es überall.


Umgebung

4.0

Sehr netter gepflegter Strand, schön zum Schnorcheln und Tauchen. Die Insel ist rundherum sehr schön grün, die anliegenden Städte und Dörfer sind leider nicht wirklich sehenswert (wie man das vielleicht von Thailand und seinen schönen Märkten kennt).


Zimmer

3.0

Das Familienzimmer hatte eine sehr angenehme Größe und die Betten waren bequem....das waren die positiven Punkte. Der Rest ist definitiv keine 5 Sterne wert. Überall bröckelt Farbe oder Lack, sind Fließen abgebrochen oder etwas eingeschlagen, Türen lassen sich nur durch festes Zuschlagen schließen und dem entsprechend schwer öffnen. Die komplette Anlage kämpft etwas mit ausreichender Stromversorgung...immer wieder Ausfälle, Kabelbrände...einfach nicht schön...


Service

3.0

Der Service ist so eine Sache. Generell sind alle unglaublich nett und sehr sehr bemüht....nur leider klappt es nicht. Wir wollten zu einer gewissen Uhrzeit keinen Room Service, da unser Baby zu bekanntgegebener Uhrzeit schlief...und immer wieder wurden wir genau dann gestört. Wenn täglich 6 mal wer ins Zimmer kommt ist das einfach nur noch lästig...einmal sind es die Handtücher, dann Minibar, dann extra Wasser, dann die Putzfrau, dann der Techniker der irgendwas austauscht, usw. Bei unserer Ab


Gastronomie

6.0

Da gabs nichts zu beanstanden! Einfach spitze und für Vegetarier eine RIESEN AUSWAHL!


Sport & Unterhaltung

6.0

Sehr umfangreich und passend für Familie mit Kindern als auch für Paare.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Christa (51-55)

Februar 2019

Ideal für einen ruhigen Erholungsurlaub

6.0/6

Hotelanlage im Süden mit schönem Strandabschnitt zum Baden und Schnorcheln, fürs Schwimmen wegen der fehlenden Tiefe nicht geeignet. Flughafentransfer ca. 45 Minuten. Ideal für Ruhesuchende zum Entspannen und Erholen. Es gibt im Hotel auch keine Plastikwasserflaschen, sondern wiederbefüllbare Glasflaschen, was sich sehr positiv auf den Müll im Meer auswirkt. Es gibt auch nur Papiertrinkhalme.


Umgebung

6.0

Feiner Sandstrand, allerdings mit Korallenstücken. Im Wasser Seeigel, daher Schuhe zu empfehlen. Man kann ausgedehnte Strandspaziergänge unternehmen. Es gibt 2 Strandabschnitte. Einer davon sehr ruhig. Das Hotel organisiert problemlos Ausflüge oder Privattaxis. Für 1 Tag Taxi inkl. Fahrer (8h) haben wir MRU 3800,- bezahlt.


Zimmer

5.0

Zimmer grundsätzlich schön gross und zweckmäßig eingerichtet (mit Dusche und Badewanne), allerdings nicht mehr ganz neu. Unser Balkon hatte leider kein Dach, da es doch ab und zu regnet war das nicht ganz ideal, aber auch nicht so schlimm. Das Bett war sehr gross und total bequem. Wir haben herrlich geschlafen. Es gibt einen Teekocher und eine Kaffeemaschine im Zimmer, die Minibar wird täglich aufgefüllt und bis auf Spirituosen ist alles im AI Preis enthalten.


Service

6.0

Der Service war überall Top. Alle waren immer freundlich und zuverkommend. Ob im Plantation beim Frühstück oder bei einem Cocktail von Nanthaniel, ebenso in den anderen Restaurants und Bars. Getränke werden auch an den Pool oder Strand serviert.


Gastronomie

6.0

Uns hat das Essen ausgezeichnet geschmeckt. Die Tische wurden in allen Restaurants auch mittags mit Stoffservietten eingedeckt. Wir haben abwechselend im Edgewater, Buffetrestaurant und Plantation Club gegessen. Toll fanden wir, dass im Edgewater mittags und abends eine andere Karte gekocht wurde, so wurde es nicht langweilig. Wir haben AI gebucht und würden das allen, die gerne auch ein Glas Wein oder einen Cocktail trinken empfehlen, da die Preise hier doch sehr hoch sind. Es gibt allerdings a


Sport & Unterhaltung

6.0

Glasbodenfahrt können wir empfehlen, wir haben sogar eine grosse Schildkröte gesehen. Ansonsten kann man gut Schnorcheln (bei Flut). Wir haben uns meist beim kleineren Gardenpool bzw. dort am Strand aufgehalten, hier war es wirklich sehr ruhig und den Pool hatte man oft ganz alleine. Durch die Bäume gibt es auch genug Schattenplätze.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Rudi (56-60)

Januar 2019

Eine total entspannte und gelungene Urlaubsreise

6.0/6

Sehr schönes Hotel, alle Erwartungen wurden vollstens erfüllt. Ca. 1 Stunde vom Flughafen , am Südlichen Zipfel der Insel , sehr ruhige Lage Jederzeit wieder, nur zu empfehlen Alle die hier etwas negatives schreiben oder bewerten über das Hotel sollen doch dann dahinfahren wo sie’s zu Schnäppchenpreis bekommen. Hier gabs nix zu bemängeln , rein gar nix


Umgebung

6.0

Am südlichen Teil der Insel, alle Ausflüge im Hotel gebucht, super toll bestens, danke an die Herrn. Vom Empfang, alles hat super geklappt und war toll organisiert, Port Louis mit dem Taxi ca. 1 Stunde, wartet dort 3 Stunden und bringt einen zum Hotel zurück, kostet 2800 Rs, oder Speedbootausflug Ganztags, 8 Stunden mit Taxi, Boot, Grillen auf einer Insel, Schnorcheln und schwimmen für 4000 Rs pro Person, super Ausflug, unbedingt machen


Zimmer

6.0

Zimmer 3021 mit Terrasse direkt an einem der Pool s , super toll, Gros und sauber Da unser Flug schon um 7.00 ankam, waren wir um 8.30 schon im Hotel, Zimmer war schon vertilg, könnten es gleich beziehen, 9.30 waren wir schon am beach


Service

6.0

Immer nette Leute die einen versorgen mit Getränken, besonders ist Herr Hans zu betonen, dieser kümmert sich persönlich um die Gäste das es Ihnen gut geht, liest die Wünsche von den Augen ab, auch noch Omar der hat uns immer bestens versorgt, wie die anderen auch , am Pool, in der Bar oder beim Abendessen Alle hatten immer ein Lächeln für einen, immer nett und freundlich super, so macht Urlaub Spaß


Gastronomie

6.0

Wir haben zweimal im a la carte Bereich des herrenhauses gegessen, super genial , sollte man unbedingt machen, Lohn sich, muss vorher reservieren ist nicht im HP Preis enthalten Da meine Frau und ich selber in der Hotellerie tätig sind , wissen und schätzen wir was diese Leute hier für die Gäste leisten , einfach ganz toll und sie freuen sich über eine Anerkennung genauso wie wir, leider wissen das nicht alle Gäste


Sport & Unterhaltung

6.0

Wasser, schwimmen, Sonnen was will man mehr Bitte Badeschuhe mit nehmen wegen der Korallen, Schnorcheln ohne Ende in der Lagune und dann Bierchen im Pool , genial


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Christian (51-55)

Januar 2019

Vollumfänglich zu empfehlen.

6.0/6

Es ist alles riesig und es gibt jede Menge Beschäftigungsmöglichkeiten und einen Garten Pool. Essenauswahl ist reichlich, es gibt mehrere Restaurants mit und ohne Buchung, es gibt dazu eine Buchungs-Concierge. Fitness, Tennis, Fahrradtouren, E-bike etc. Oder einfach nur am Strand liegen und sich einen kühlen Drink genehmigen. Sehr schön.


Umgebung

5.0

Super, Garten Pool, schöner Strand


Zimmer

5.0

Sehr geräumig, Bad auch sehr groß und gepflegt.


Service

6.0

Immer auf Zack und sehr freundlich und zuvorkommend


Gastronomie

6.0

Europäisch, kaltes Buffet, Asiatisch, Indisch.


Sport & Unterhaltung

6.0

Schnorcheln, Baden, Glasboot, Kinderbespaßung, Abendunterhaltung und und und...


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Katharina (31-35)

Januar 2019

Kein europäischer Standard! Baufällig!

2.0/6

Total Renovierungsbedürftig!!! Strand und Meer toll - Hotel leider nicht! Allgemeiner Eindruck des Hotels: unsauber! Unsere Koffer kamen zeitgleich mit uns im Hotel an. Wir mussten aber 5 Stunden warten bis die Koffer den Weg zu unserem Zimmer gefunden haben, trotz zweimaligen Anrufes an die Rezeption. Unser Zimmer bestand zu 50% aus Schimmel (Deckenwand, Zierpölster, Couch...) noch dazu war es in jeder Ecke baufällig und unsauber und die Krönung waren Kakerlaken im Zimmer, die auch immer wieder im gesamten Hotelareal zu sehen waren. Beim Frühstück können einem Vögel begegnen, die sich beim Süßspeisenbuffet bedienen trotz enorm lautem Vogelattrappen-Geschrei, das man bis zum Zimmer hören kann. Beim Frühstücken wird nicht empfohlen den Platz alleine zu lassen, denn der unangetastete Teller mit Obst und Käse, ja sogar das Besteck wird blitzschnell weggeräumt, obwohl man sich nur schnell ne Butter holen will! Extrem gefehlt hat mir frisches Gemüse in der Früh am Buffet! Beim Abendessen im Freien hatte man kaum Ruhe vor Ameisen. Speziell im Restaurant Edgewater waren mehr Flugameisen an den Tischen als Leute im ganzen Restaurant. Das Essen war allgemein für unseren Geschmack nicht sehr überzeugend. Das "All-Inclusive" Paket, das uns nach einem Zimmerwechsel angeboten wurde, konnten die restlichen Fauxpas leider auch nicht mehr aufwiegen! :-(


Umgebung


Zimmer

2.0

unsauberes abgewohntes Mobilar, keine Badetasche im Zimmer, Kakerlaken - Hatten Angst welche mit nach Hause zu nehmen!


Service

4.0

Das Personal im Bar Bereich war sehr freundlich! Mit Hans, Umar, Ganish und Co. haben wir uns gleich angefreundet aufgrund ihrer offenen Art. Beim Frühstück die Damen bei der Eierzubereitung waren sehr nett und erzählten gleich von Ihren Gewohnheiten/Feiertage und gaben Tipps. Zu schnelles Abräumen beim Frühstück - noch nicht mal angefangene Teller.


Gastronomie

2.0

Das Restaurant war eher einer kühlen und kahlen Bahnhofshalle zu vergleichen. Das Edgewater war voll mit Flugameisen. Das Essen war in 10 Tagen nicht sehr überzeugend. Außer in der Asia Ecke konnte man nur zeitweise sein Fleisch frisch zubereiten lassen.


Sport & Unterhaltung

1.0

Der Fitness Bereich war in Ordnung. Die gängigsten Geräte wurden kostenlos bereitgestellt. Die Glassbottom Bootsfahrt war kostenlos. Animateure gab es zu gewissen Zeiten am Hauptpool.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Uwe Arno (51-55)

Januar 2019

Sehr schönes Strandhotel

6.0/6

seht gutes 5* mit toller Strandlage, großen Zimmern, gepflegten Außenanlagen, Sportaktivitäten eher im Mittelfeld, sehr schöner Strand jedoch große Tide Beeinflussung


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Katharina (26-30)

Januar 2019

Es war ein traumhafter Urlaub!!

6.0/6

Sehr freundlicher Service, vom Check in bis zum Check out! Alles war sehr gut. Das Essen war sehr lecker. Es gibt drei verschiedene Restaurants, wir haben alle drei ausprobiert und waren begeistert. Rund um ein wunderbarer Urlaub.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christine (61-65)

Januar 2019

Eines der besten 5 Sterne Hotels.

6.0/6

Sensationelle Lage, grosszügige Zimmer, hervorragende und abwechslungsreiche Küche, extrem freundliche Mitarbeiter die einem jeden Wunsch erfüllen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Basti (26-30)

Dezember 2018

Wahnsinnig tolles Hotel zum entspannen

6.0/6

Das Hotel gibt alles was man für einen erholsamen Urlaub braucht. Nicht überlaufen und Ruhe in der gesamten Anlage. Nur gelegentlich Animation. Einziges Manko waren 2 Kakerlaken und etliche Ameisen im Zimmer. Ansonsten hatten wir nichts zu meckern. Essen sehr abwechslungsreich und für jeden etwas dabei. Wir hatten Halbpension gebucht, da wir einen Mietwagen hatten und tagsüber öfter unterwegs waren. Hat vollkommen ausgereicht. Das Hotel hat mit seinen klasse Mitarbeitern die 5 Sterne mehr als verdient.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Mario (31-35)

Dezember 2018

Gutes Hotel

5.0/6

Das Hotel ist gut, es gibt viel Service Personal, fast schon zuviel. Sprachen sind Französisch, Englisch - Bei holidaycheck ist noch Deutsch angegeben, was definitiv nicht stimmt, wir haben nicht einen vom Personal gefunden der Deutsch kann. Das sollte man auf der Seite anpassen. Es gibt viele Inder / Asiaten, Engländer, Franzosen, Japaner Pro: Ruhiges Hotel am Rand von weiteren Anlagen Saubere Anlage Nettes Personal Sehr gutes Essen Garden Pool / Bar ist Top vorallem der Barkeeper ist sehr Nett und Bemüht Ankunft, Abfahrt hat alles sehr gut funktioniert Zimmer war groß und sauber, es wurde auch Täglich Wasser auf das Zimmer gebracht Con: Das All Inclusiv Modell ist schlecht Umgesetzt, man muss ständig seine Zimmer Nummer sagen, und bekommt dann für jedesmal Essen / Trinken eine 0$ Rechnung welche man Unterschreiben muss. Teilweise zuviel Personal, so dass die sich selbst im Weg stehen. Bei den Mahlzeiten wartet man oft ewig auf die Getränke oder die 0$ Rechnung Die Preise ( nicht inklusiv / shops) sind Überirdisch teilweise das 3-4fach der deutschen Preise Dennoch können wir das Hotel Empfehlen, wenn man mit all Inkl. gebucht hat.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt am äußeren Rand von weiteren Anlagen, und ist daher sehr ruhig. Der große Hauptstrand ist sauber und Feinsandig. Sobald man aber ein paar Meter weiter weg vom Hotel ist, liegt viel Müll und vorallem ist der Strand übersät von toten Korallen, Schuhe am Strand und im Wasser sind hier pflicht! Leider gibt es noch viele Idioten die trotz vieler Warnungen über die NOCH lebenden Korallen rennen, wir hoffen das man diese Touris vielleicht irgendwann durch Gesetzte / Sicherheitsdien


Zimmer

5.0

Zimmer war Groß und sauber Klimaanlage sollte gewartet werden, die Temp im Zimmer war nie unter 25C°


Service

4.0

Service war soweit gut. (siehe oben) Großes Lob an den Barkeeper am Garden Pool


Gastronomie

5.0

Es gab immer reichlich Essen, ebenfalls Täglich mehrere Themen Besonders Gut waren die Nachspreisen, da haben sie es echt drauf Was etwas Unhygienisch ist, sind die Vögel im Restaurant, scheint für das Personal aber schon normal zu sein...


Sport & Unterhaltung

4.0

Wir haben nur die Glas Bottom Tour gemacht, sollte man auch nur machen wenn es nichts kostet das es eher Unspektakulär ist durch das halb tote Riff (leider)


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Astrid (31-35)

Dezember 2018

100 % gelungen!

6.0/6

Das Outrigger war das mit Abstand beste Hotel in dem wir bisher gewesen sind: Traumhafter Strand! Perfektes Essen! Super Service! Wunderbare Menschen! 100% toll!


Umgebung

6.0

Der Süden der Insel ist noch etwas unberührter und nicht so touristisch wie der Norden der Insel, wo kilometerlang ein Hotel nach dem anderen zu finden ist. Das Insel-Wahrzeichen, der Le Morne, ist in knapp 15 Auto-Minuten zu erreichen und die Rhumerie de Chamarel, in der auch das Restaurant L‘Alchimiste zu finden ist - eines der besten Restaurants der afrikanischen Region (beides unsere absoluten Tipps für Gourmets und Feinschmecker) ist in knapp 30 Minuten mit dem Taxi zu erreichen. Für uns ei


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind sehr schön und sehr geräumig! Das Bett war wahnsinnig bequem und nicht durchgelegen. Das Badezimmer (mit großem Kleiderschrank) mit riesiger 2-Personen-Badewanne ist durch einen Vorhang vom Schlafzimmer getrennt, jedoch mit abgemagerter Dusche und das WC ist separat und natürlich abschließbar :-) Ebenso haben wir an manchem Abend unseren Balkon mit Ausblick auf den Strand und den Garten-Pool mit einem Bier aus der Mini-Bar (inkludiert bei AI, tägliche Auffüllung) genossen :-) Das


Service

6.0

Herausragend, beeindruckend, perfekt... Das Hauptrestaurant „Mercado“ ist ein Buffet-Restaurant, macht aber nicht den sonst üblichen Eindruck nach Massenabfertigung: verschiedene Ebenen in denen Sitzbereiche sowie auch verschiedene Buffet-Stationen aufgebaut sind, machen die Zusammenstellung des eigenen Essens zu einer Genuss-Reise! Herzlichsten Dank an Kavish, der nach nur zwei Tagen unsere Vorlieben betreffend Getränken kannte, äußerst zuvorkommend war und stets bemüht uns einen Platz auf der


Gastronomie

6.0

Siehe „Service“ :-)


Sport & Unterhaltung

6.0

Das Bootshaus bietet eine große Auswahl an Aktivitäten an, teils kostenfrei und teils ausgeführt durch Fremdanbieter gegen Gebühr. Wir haben einen Tag eine Delfin-Tour inklusive Schwimmen mit den Delfinen, Schnorcheln und Lunch auf einer Insel gebucht und waren begeistert! Nathaniel und Danny haben uns morgens mit dem Speedboat abgeholt und uns den Süden Mauritius von der Seeseite aus gezeigt :-) Das Hotel bietet auch Rad-Touren u. A. zum Le Morne sowie Chamarel an, hierzu können wir allerding


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Reni (46-50)

Dezember 2018

Mauritius ist ne’Trauminsel, das Hotel keine 5 Sterne

1.0/6

Der Service ist schlecht.Im Zimmer gibt es keine genügenden Möglichkeiten die Kleidung zu verstauen.Haben aus dem Koffer gelebt.Die Küche aber ist sehr lecker und Vielseitig.Der Pool ist dreckig.Der Strandabschnitt Mini und gefährlich.Strömung wurde nicht erwähnt und ist für 8 und 11 jährige nicht ohne Eltern machbar.Im Zimmer sind „Sachen“entwendet worden.Zimmerservice kam nicht täglich.Ab 23Ugr war es in der ganzen Anlage nicht mehr möglich ein Getränk zu bestellen egal was man gezahlt hätte


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

bea (56-60)

Dezember 2018

Ein Hotel zum Entspannen direkt am Meer

6.0/6

Sehr ruhig gelegens hotel mit wunderschöner Gartenanlage, großem Poolbereich und direktem Strandzugang. Service an der ein oder anderen Stelle (insbesondere Bar Blue) noch verbesserungspotential


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Simone (31-35)

Dezember 2018

absolute Weiterempfehlung!

6.0/6

Sehr schöne und saubere Anlage, Personal freundlich, Essen auch sehr lecker. Traumhafter Strand. Alles in Allem top und auf jeden Fall weiterzuempfehlen!


Umgebung

4.0

Etwas ruhiger gelegen, wir hatten eine Woche einen Mietwagen mit dem wir die Insel erkundet haben.


Zimmer

6.0

Wir hatten ein Upgrade auf eine große Beach-Suite bekommen, diese war wunderschön und ließ keine Wünsche offen.


Service

6.0

Gastronomie

6.0

Da wir All In gebucht hatten, konnten wir den ganzen Tag so viel Essen und Trinken wie wir wollten, es schmeckte alles super und auch hochwertig.


Sport & Unterhaltung

6.0

Weitläufige Anlage mit allerlei Angeboten.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Julia (31-35)

November 2018

Tolles Hotel

6.0/6

Tolles Hotel mit sehr nettem Personal. Die Zimmer sind sehr groß und gut ausgestattet. Das Essen ist spitze und sehr abwechslungsreich.


Umgebung

4.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sabine (51-55)

November 2018

Ruhiges Hotel, aber 5 Sterne mit Abstrichen.

5.0/6

Für Urlauber, die Ruhe wollen, ist dies Hotel genau richtig. Allerdings ist es m.E. aufgrund diverser Kleinigkeiten m.E. kein 5-Sterne-Hotel. Die gesamte Hotelanlage ist sehr gepflegt. Allerdings sind zu wenig Sonnenschirme verfügbar. Dies gilt sowohl für die beiden Pools bzw. den Strand als auch den Plantation-Club. Wir konnten den Plantation-Club nutzen und haben diesen dem Pool-/Strandbereich vorgezogen. Allerdings sind die Polster der Sessel teilweise verschmutzt.


Umgebung

5.0

Wer Ruhe will und keine Geschäfte braucht, ist hier vollkommen richtig. Für Ausflüge sind Taxen oder Mietwagen verfügbar. Der nächste Ort ist ca. 15 Fahrminuten entfernt.


Zimmer

5.0

Unsere Juniorsuite war angenehm groß. Außerdem hat man nichts von den Nachbarn gehört. Das Zimmer war also nicht hellhörig. Das Bett war sehr groß. Im Bad ist die Toilette und die Dusche separat. Einiges wirkt allerdings abgewohnt. So war in unserem Zimmer das Sofa durchgesessen und die Kommode zur Minibar hat geklemmt. Ebenso hat die Tür zum Bad geklemmt. Das Wasser in beiden Waschbecken ist nur sehr langsam abgelaufen. Da diese Punkte m.E. nicht dem Standard eines 5-Sterne-Hotels entsprechen,


Service

6.0

Das Personal war super freundlich und hat sich allen Fragen / Wünschen umgehend angenommen.


Gastronomie

4.0

Wir haben lediglich das Mercado-Restaurant genutzt. Die Auswahl zum Frühstücks-/Abendbuffet entsprach meinen Erwartungen an ein 5-Sterne-Haus. Zur Frühstückszeit waren Spatzen im Raum. Generell ist das nicht schlimm. Aber es kann nicht sein, dass sich diese ungestört am Kuchenbuffet "bedienen". Beim Abendessen hätten einige Speisen heißer sein können.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Michael (31-35)

November 2018

3 Sterne maximal, Lage Top, Essen Flop.

3.0/6

Das Hotel liegt schön abgelegen im Süden der Insel und hat eine nette übersichtliche Anlage, die leider etwas in die Jahre gekommen ist. Vor allem die Zimmer müssten dringend renoviert werden. Für Feinschmecker ist es definitiv die falsche Wahl. Mit 5 Sternen hat das Hotel weder beim Essen noch beim Service irgend etwas zu tun. Leider sehr Schade, denn das Potential für ein Traum-5-Sterne-Hotel ist definitiv vorhanden.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt ein wenig abgelegen im Süden der Insel, ca. 40 min vom Flughafen entfernt. Es gibt 3 weitere Hotels daneben und das war es auch schon. Keine Restaurants oder Touristen-Shopping-Zentren in der Nähe. Das war für uns sehr positiv, denn außer des Generators (manchmal) war es wirklich ruhig und erholsam. Die schönsten Sehenswürdigkeiten der Insel sind auch im Süden der Insel, es sind also keine Stundenlangen Autofahrten nötig. Die Lage war für uns Top!!! Der Strand war für uns sehr sc


Zimmer

2.0

Die Lage unseres Zimmers war gut, ca. 20 m bis zum Strand und auch schön ruhig. Die Ausstattung des Zimmers war soweit auch ok.... soweit zu den beiden positiven Aspekten. Kurzfassung: Die Zimmer müssten dringend mal wieder renoviert werden. Geschätzt lag das letzte mal 10-15 Jahre zurück! Langfassung: Schimmel in der Dusche, Ameisen in der Toilette (eine ganze Kolonie), bröckelnde Farbe im Bad und als Highlight ein tropfender Lüftungskanal direkt über dem Waschbecken, so dass man hier definitiv


Service

2.0

Gefühlt sind auf der Anlage teilweise mehr Angestellte als Gäste unterwegs gewesen. Geholfen hat es leider nicht. Der Großteil (bis auf wenige Ausnahmen) ist wirklich bemüht alles richtig zu machen, aber dazu sind viele leider nicht in der Lage. Es herrscht wenig Professionalität, vor allem im Gastronomie Bereich. Das würde ich aber weniger den Mitarbeitern, als dem Management ankreiden. Sobald ein Chef auch nur in der Nähe ist, laufen plötzlich alle in doppeltem Tempo völlig planlos umher. Vor


Gastronomie

1.0

Gleich vorneweg, wir hatten nur Halbpension... und ich bin sehr froh darüber. Das Frühstück war noch durchweg gut, die Auswahl passt, lecker war es auch. Besonders für die Europäer - es gab richtig gutes Brot mit Kruste! Einziges "Problem" beim Frühstück waren die warmen Getränke. Der Geschmack des Kaffee's war jeden Tag eine neue Überraschung. Und es war auch nicht möglich heißen Kaffee zu servieren - muss an der geringen Umgebungstemperatur liegen ;-) Beim Abendessen ging es dann richtig berga


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gab ein paar Wassersportangebote (ausbaufähig) und auch Fahrräder zu verleihen. Die Räder waren in gutem Zustand, der ganze Tag kostet ca. 45€ Am Abend gab es fast jeden Tag wechselnde Livemusik an der Strandbar. Obwohl wir uns normalerweise von jeglicher "Animation" fern halten, waren da teilweise richtig gute einheimische Musiker dabei. Es war nie zu viel oder zu laut... aber alle waren mit Herzblut bei der Sache. :-)


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Petra (51-55)

November 2018

Urlaub im Paradies

5.0/6

Die Hotelanlage ist sehr schön. Die ganze Anlage ist sehr gepflegt und weitläufig. Wir waren im November 2 Wochen hier und haben uns sehr wohl gefühlt. Wir hatten ein schönes großes Zimmer mit geräumigen Bad. Unser Zimmer war im Erdgeschoss mit Blick in den Garten. Sogar das Meer konnten wir sehen. :-) An der Sauberkeit gab es bei uns nichts zu meckern. Was mir positiv aufgefallen ist: Bequemes Bett mit guten Kissen. Frühstück: Grosse Auswahl. Hier findet jeder was. Eier-Station, Früchte, Joghurt, Wurst, Käse und vieles mehr. Leider war es nicht immer möglich im Freien zu frühstücken, da zu wenig Tische vorhanden bzw. nicht abgeräumt wurden. Hier war das Personal manchmal etwas überfordert. Da wurde man eher dazu überredet das man drinnen sitzen soll; anstatt schnell den Tisch abzuräumen. Abendessen: Grosses Buffet im Hauptrestaurant. Die Themen wechseln täglich. Alles Speisen waren sehr gut. Unser Favorit war jedoch das Lokal am Strand. Toll war auch der Grillabend am Strand. Wenn man nicht nur Baden will sollte man sich einen Leihwagen nehmen. Einkaufmöglichkeiten sind nur mit dem Auto oder Bus erreichbar. 4 Sterne habe ich vergeben da noch Luft nach oben ist. Das Outrigger Hotel ist ein sehr gutes Mittelklassehotel. Fazit: Preis- / Leistung stimmt, Erholungswert sehr gut. Wir haben unseren Urlaub sehr genossen.


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

5.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

GFSE (36-40)

November 2018

Ein Traum und absolut empfehlenswert !!!

6.0/6

Die Hotelanlage ist weitläufig gestaltet. Der Rezeptionsbereich ist offen und sehr einladend. Das Hauptrestaurant hat verschiedene Themenbereiche und ist sehr geschmackvoll und großzügig angelegt. Wir hatten von unserem Zimmer einen tollen Meerblick. Toll fanden wir den Naturpool, er hatte ca. 35 Grad und von hier konnte man wunderbar die Sonnenuntergänge genießen. Achtung: die Wege innerhalb der Hotelanlage sind mit einem Sand/Steingemisch angelegt. Besser keine Schuhe mit Wildleder o.ä. mitnehmen. Anmerkung: wir hätten uns mehr Schattenplätze am Hauptrestaurant gewünscht. Auf jeden Fall Badeschuhe mitnehmen, "Seeigelgefahr". Wir haben beim Schnorcheln sogar einen Steinfisch gesichtet und das nicht ganz so weit vom Strand entfernt. Das Hotelpersonal sammelt zwar einen bestimmten Bereich regelmäßig ab, dennoch handelt es sich um lebende Tiere, die sich frei fortbewegen. Auf jedenFall Schnorchel und Taucherbrille einpacken! Natürlich muss man sich immer deutlicher machen, dass hier die Uhren etwas anders ticken und auch der Qualitätsstandart ein wenig anders ist als bei uns. So, mussten auch wir mal auf zwei Kaffees am Strand rund 30 min warten. So, hat auch bei uns das Zimmermädchen mal Zahnpastareste im Waschbecken übersehen und so waren auch bei uns im Zimmer Kleinigkeiten zu "beanstanden", aber das ist halt einfach so!!!! Keiner dieser Dinge hat unseren Urlaub, nur ansatzweise, negativ beeinflusst!


Umgebung

6.0

Die Fahrt vom Flughafen dauert ca. 1 Stunde. Wir wurden sehr freundlich, mit "Eistee" und Erfrischungstüchern, von einer netten Concierge begrüßt. Sie übernahm auch den Check-in während wir gemütlich unsere Erfrischung genießen konnten. Nach dem Check-in wurde uns von ihr das Frühstück gezeigt und im Anschluss unser Zimmer. Die Begrüßung können wir als hervorragend bezeichnen! Danke, dafür!


Zimmer

5.0

Unser Zimmer war sehr großzügig mit Blick auf das Meer und die Poolanlage. Einfach toll. Im Badezimmer stand neben einer bodenebenen Dusche eine große Rundbadewanne zur Verfügung. Leider nur ein deutscher TV-Sender. Was man besser machen kann: Wir hätten Mückenschutzgitter gut gefunden. Es gibt zwar einen Mückenschutz für die Steckdose, aber darauf könnte man dann evtl. verzichten.


Service

6.0

Alles bestens!


Gastronomie

6.0

Im Hauprestaurant gab es verschiedene Themenabende. Das Essen war abwechslungsreich und sehr lecker. Im A-la-carte-Restaurant geht es etwas gediegender zu. Auch hier ist das Essen sehr lecker. Was wir wirklich toll fanden, war das Geschirr. Bunte Teller und Gläser, teilweise bemalt, einfach toll und individuell für ein Hotel in dieser Größe !!!!!!


Sport & Unterhaltung

6.0

Viele Wassersportarten stehen zur kostenlosen Verfügung und sind in einem sehr guten Zustand. Auch hier gibt es nur Lob auszusprechen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Philipp (31-35)

Oktober 2018

Traumhafte Zeit mit kleinen Mängeln

6.0/6

Das Outrigger erfüllt dem Gast fast jeden Wunsch. Der Service ist lobenswert, die Sauberkeit ist wirklich super. Wir hatten in der Zeit ein einziges Problem, dies haben dem Hotel Management mitgeteilt. Das Problem wurde sofort ernstgenommen und professionell gelöst.


Umgebung

6.0

Perfekt gelegen um die Sehenswürdigkeiten in der Umgebung zu besichtigen. Der Strand ist weitläufig, gefühlt kann man Kilometer in beide Richtungen laufen. Beim nächsten mal würde ich definitiv Badeschuhe mitnehmen, da selbst nach einigen Metern Korallen und Seeigel warten. Wasser ist so ca. Hüfthoch...also überhaupt nicht tief.


Zimmer

6.0

Etwas in die Jahre gekommen. Das war uns aber egal, uns war die Sauberkeit wichtig und diese war überragend. Hätten wir so nicht erwartet.


Service

6.0

Service ist rundum super, die Mitarbeiter sorgen dafür das man sich immer wohlfühlt. Wir hatten nie das Gefühl dafür irgendwelches Trinkgeld geben zu müssen...das war wirklich sehr angenehm. Cool fanden wir auch, dass man auf die obligatorischen „All Inclusive“ Plastikbändchen komplett verzichtet


Gastronomie

5.0

Essen sehr gut, hohe Qualität. Von Schwertfisch, Hummer, Austern, Garnelen, Dorade, Hirsch, Rind , Lamm, Huhn, Currys war alles dabei. Einen Abend hatten wir leider Probleme, die wir angesprochen haben und danach super vom Management gelöst wurden.


Sport & Unterhaltung

6.0

Alles vorhanden, selbst Boote und Standup Paddling wird dort kostenlos angeboten


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Alex (46-50)

Oktober 2018

Traumurlaub im Paradies

6.0/6

Das Hotel liegt an einem wunderbaren Strand mit sehr schönem Steg was ideal für geniale Bilder zu machen geeignet ist. Das Hotel selber ist im guten Zustand auch das Zimmer war toll, und die Anlage sehr gepflegt. Die Angestellten waren sehr bemüht den Gästen alles recht zu machen und waren alle sehr freundlich.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Doris (41-45)

Oktober 2018

Empfehlenswert

5.0/6

Sehr nette und hilfsbereite Leute man ist wirklich König die Küche hervorragend die Zimmer und der Service sehr gut für Sauberkeit wird gesorgt...Musik am Abend bis 23 uhr ist angenehm dürften nach Stimmung länger sein...Strand und Meer herrlich auch nicht überloffen würden sofort wieder gehen


Umgebung

4.0

Zimmer

4.0

Service

5.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Bilder

Pool
Ausblick
Zimmer
Gartenanlage
Strand
Strand
Gartenanlage
Strand
Sonstiges
Strand
Sport & Freizeit
Ausblick
Strand
Pool
Ausblick
Zimmer
Strand
Strand
Strand
Strand
Gartenanlage
Gartenanlage
Gastro
Strand
Strand
Gartenanlage
Gartenanlage
Strand
Strand
Zimmer
Gastro
Zimmer
Strand
Gastro
Außenansicht
Gastro
Gastro
Pool
Zimmer
Gastro
Gartenanlage
Ausblick
Pool
Zimmer
Strand
Zimmer
Zimmer
Außenansicht
Gastro
Gastro
Gastro
Strand
Strand
Strand
Pool
Pool
Strand
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Strand
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Sonstiges
Strand
Strand
Sonstiges
Sonstiges
Sonstiges
Sonstiges
Sonstiges
Strand
Strand
Strand
Pool
Strand
Strand
Strand
Gastro
Strand
Strand
Strand
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer