Cala Blanca Sun Hotel

Cala Blanca Sun Hotel

Ort: Ciutadella

100%
4.9 / 6
Hotel
4.9
Zimmer
4.7
Service
5.4
Umgebung
5.0
Gastronomie
5.4
Sport und Unterhaltung
4.2

Bewertungen

Oliver (51-55)

Juni 2019

Gutes Preis/Leistungs-Verhältnis

5.0/6

Mittelgroßes Hotel ruhig am Rand von Cala Blanca gelegen. Überwiegend englische Gäste. Nettes Personal und hohe Qualität beim Essen.


Umgebung

5.0

Ruhig gelegen. Bushaltestelle vor der Tür. Parkplätze für Mietwagen in näherer Umgebung. Schöner Strand in fussläufiger Nähe.


Zimmer

5.0

Etwas klein aber alles sehr sauber. Deutsches TV nur ZDF, 3SAt und Kika.


Service

6.0

Personal sehr nett. Mit englisch kommt man gut durch. Deutsch darf man nicht erwarten.


Gastronomie

4.0

All Inklusive sehr abwechslungsreich und frische Produkte. Buffet halt immer etwas chaotisch und laut. Speisesaal teilweise trotz nicht all zu hoher Außentemperatur mit Klimaanlage gekühlt. Leider kein Außenbereich /Terrasse beim Essen vorhanden.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Lorena (31-35)

Juni 2019

Gutes Hotel in schöner Lage

4.0/6

Wir hatten einen schönen und erholsamen Urlaub in dem Hotel mit wirklich schöner Lage an der ruhigen Cala Blanca. Von unserem Balkon aus hatten wir einen tollen Blick auf den Sonnenuntergang über dem Meer. Die Qualität des Essens war wirklich gut und auch das Personal freundlich. Die Atmosphäre im Speisesaal war eherMensa-ähnlich mit hoher Geräuschkulisse, auf der Terasse sitzt man jedoch wirklich schön! Trotz der ruhigen Umgebung hatte man im Hotel leider weniger Ruhe. Etwas gestört hat uns die ständige Animation/Musik am Pool, die auch in den Zimmern nicht zu überhören war. Die Bands des Abendprogramms waren wirklich toll ausgewählt, jedoch konnte man auch diese vom Zimmer aus gut mithören. Kleiner Manko war außerdem, dass der Safe extra kostet (25€), Poolhandtücher nur 1x/Woche getauscht werden können und es nur 3 deutsche TV-Kanäle gibt (zdf, 3sat, Kika) Der Strand an der Cala Blanca ist recht klein aber fein, umgeben von netten Restaurants/ Bars/ Cafés. Wer ein Auto hat sollte es sich trotzdem nicht entgehen lassen die weiteren wunderschönen Buchten der Insel zu erkunden und kann so einen wirklich schönen Urlaub auf Menorca verbringen.


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Karsten (46-50)

Juni 2019

Wir verbrachten dort einen super schönen Urlaub!

5.0/6

Schöne ,gemütliche ruhige Anlage. Wie schon oft geschrieben ist das Essen dort sehr gut und Abwechslungsreich. Frühstück könnte man noch etwas verbessern aber auch das ist jammern auf hohen Niveau. Die Zimmer sind sauber und haben alles was man braucht. Die Betten sind gut aber nicht sehr gut. Auch das haben wir aber schon viel schlimmer Erlebt. Matratzen sind hart aber nicht durchgelegen. Also akzeptabel! Das dort kein Deutsch gesprochen wird stimmt nicht so ganz an 2 von 3 Tagen wurde uns an der Rezeption in Deutsch weiter geholfen. Das ganze Personal ist höflich und absolut zuvorkommend. Alle Wünsche werden einen erfüllt und da gibt es eine glatte eins für, absolut perfekt. Der Ort selber lädt zum Seelebaumeln ein , wer Party erwartet ist hier definitiv falsch. Die Insel ist für Naturbegeisterte ein Traum , für uns schöner als Ibiza oder Mallorca. Aber das ist ja bekanntlich geschmacksache. Wir würden wieder dort Urlaub machen...


Umgebung

6.0

Cala Blanca ist ok aber kein Highlight...die Insel paradiesisch.


Zimmer

5.0

Gut


Service

6.0

Top selten was besseres gehabt


Gastronomie

6.0

Perfekt


Sport & Unterhaltung

4.0

Im Ort selber wenig...aber mit dem Auto,Rad oder Bus genug um keine Langeweile zu bekommen


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Axel (56-60)

Mai 2019

Hier stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis

5.0/6

Guter Standard, freundliches Personal, vorwiegend englische Gäste, das Essen war erstaunlich gut und das Hotel ist ruhig gelegen.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Lars (41-45)

September 2018

Das Hotel empfehle ich definitiv weiter.

5.0/6

Bei dem Hotel handelt es sich um eine schöne, ruhig gelegene, saubere und gepflegte kleine Anlage (ca. 160 Zimmer). Bis zum kleinen Strand von Cala Blanca sind des ca. 100 Meter zu Fuß. Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Das Hotel wird überwiegend von Engländern genutzt. Mit Deutsch konnte man sich dennoch gut verständigen. Die Animation war zurückhaltend und in Englisch und Spanisch. Die Abendveranstaltungen gingen immer bis ca. 23.00 Uhr. Das Essen (all inclusive) war sehr gut und auch abwechselungsreich. Für Leute die einen ruhigen Urlaub in einer guten Atmosphäre verbringen wollen ist das Hotel genau der richtige Platz. Die vier Sterne sind vollkommen gerechtfertigt.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Andreas (51-55)

September 2018

Strand und Meer

5.0/6

Hotel zum Teil renoviert aber gepflegt ! Die kleine Bucht ist schön ,aber die liegen teuer mit 18€ kein Schnäppchen !!!!!


Umgebung

4.0

Zimmer

4.0

Service

5.0

Personal freundlich und zuvorkommend


Gastronomie

6.0

Essen hervorragend super Auswahl ,Abwechsungsreich


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ulrike (46-50)

September 2018

Super Urlaub , gerne wieder!!

5.0/6

Kleineres Hotel in sehr guter Lage, zentral aber dennoch ruhig gelegen. Gute Ausstattung, tolle Küche, sehr freundliches Personal. Wir haben Erholung gesucht und gefunden!


Umgebung

5.0

Vom Flughafen zum Hotel dauert der Transfer ca. 50 Minuten. Das Hotel liegt in einer Nebenstraße. Ruhig aber zentral. In hundert bis zweihundert Metern findet man einen kleinen Supermarkt, Restaurants, Bars und den hübschen Stadtstrand. Dort kann man Liegen und Sonnenschirme mieten. Ideal für Kinder, da der Strand flach ins Wasser abfällt und feinsandig ist. Bushaltestelle ist direkt am Hotel. Die Fahrt in die nächstgrößere Stadt dauert ca. 25 Minuten und ist preiswert. Das Hotel hat einen sehr


Zimmer

5.0

Das Hotel wurde vor ca. 3 Jahren renoviert. Die Zimmer sind modern eingerichtet, haben aber nicht alle einen Balkon. Es gibt einen kleinen Kühlschrank sowie Wasserkocher für Tee und Kaffee. Die Betten sind sehr gut. Das deutschsprachige Fernsehprogramm verfügt über die Sender ZDF, 3Sat und KiKa. Das Hotel haben wir als nachts ruhig empfunden. In den Straßen nur Anwohnerverkehr.


Service

5.0

Obwohl wir kurz vor der Winterpause im Hotel waren, war das Personal sehr freundlich und hilfsbereit bei all unseren Fragen. Von Lustlosigkeit keine Spur. Die überwiegenden Sprachen im Hotel sind Spanisch und Englisch. Bitte kein Deutsch erwarten! Wir haben uns in jeder Hinsicht wohl und willkommen gefühlt.


Gastronomie

6.0

Sechs Sonnen für die Gastro! Das Essen war mittags und abends hervorragend, das Frühstück ausgestattet mit Allem was man so braucht. Der große Speisesaal ist etwas lebhaft bei voller Belegung und auch lauter. Auf den Tischen kein Blumenschmuck oder Kerzen. Also keine "Restaurant-Atmosphäre". Dies ist schnell vergessen bei dem aufmerksamen Service und dem wirklich gut zubereiteten, abwechslungsreichen Büffet. Wir waren begeistert! Auch Kinder finden die beliebtesten Gerichte jeden Tag vor.


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gibt im Hotel die Möglichkeit Fahrräder und Autos oder Mofas zu mieten. Ausflüge werde über den Veranstalter gebucht. Dies haben wir beides nicht in Anspruch genommen. Es gibt einen passabel ausgestatteten Fitnessraum. Auch einen Spa-Bereich, welchen wir ebenfalls nicht getestet haben. Im Hotel tagsüber und abends Animationsprogramm. Wir fühlten uns dadurch nicht am Pool gestört, da alles nur stundenweise durchgeführt wurde. Das Animationsteam war sehr nett und ist gut auf die Gäste eingegang


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Kurt (61-65)

September 2017

Cala Blanca Sun Hotel empfehlenswert

5.0/6

Die AI-Verpflegung war nicht nur gut, sondern hervorragend. Ein Minus für das Bad, hier die Badewanne. Rutschgefahr, Gelspender falsch angebracht, kein Festhaltegriff. Alles andere - okay.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Klaus (61-65)

Mai 2017

Hotel

6.0/6

Mein persönliches Highlight war der schöne Ausblick vom Balkon aufs Meer. Habe als Wunsch zweite Etage mit Balkon und Meerblick angegeben. Dem wurde entsprochen. Der Fahrstuhl war einige Male defekt, hat mich aber nicht weiter tangiert. Enttäuscht hat mich nichts. Kann das Hotel nur weiter empfehlen. Beim nächsten Menorca-Urlaub werde ich dieses wieder buchen. Optimale Busanbindung direkt vor der Tür.


Umgebung

5.7

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christine (61-65)

August 2016

Na ja ging so deutsch sprachlich

4.0/6

Das Hotel war sehr gut, aber in Sachen deutsch war es eine Katastrophe. Die Animation kein Wort deutsch.


Umgebung


Zimmer

6.0

Service

4.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Andreas (41-45)

Juni 2016

Jeden Abend Sonnenuntergang live

4.0/6

Kleiner Strand und traumhafte Sonnenuntergänge in 100 Meter Entfernung. Mietwagen vorteilhaft wenn man was von der Insel sehen möchte. Auf Menorca lässt es sich toll wandern!


Umgebung

5.0

Kleiner Strand und traumhafte Sonnenuntergänge in 100 Meter Entfernung. Mietwagen vorteilhaft wenn man was von der Insel sehen möchte.


Zimmer

4.0

Am ersten Tag bekamen wir ein Zimmer das klein und ohne Balkon war. Dies wurde auf unsere Beschwerde hin am Folgetag korrigiert.


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

4.0

Der Speisesaal hat die Atmosphäre einer wuseligen Bahnhofshalle, besser einen der wenigen Plätze draußen sichern. Das Essen ist den Sternen angemessen.


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Kerstin (41-45)

Mai 2016

In der Nebensaison gerne wieder!

5.0/6

2015 komplett renoviertes Hotel, in ruhiger Lage mit sehr netten und gutem Service und super Essen! Zu erwähnen wäre noch, dass wir die einzigsten Deutschen und 2 Franzosen waren, ansonsten war das Hotel nur mit britischem älteren Semester und Familien mit Kindern aus England belegt, diese waren in keinster Weise mit dem Publikum von Mallorca vegleichbar, alles sehr nett, höflich und ruhig


Umgebung

4.0

Vom Flughafen ca. 1 Stunde Transfer (oder Auto) Ich würde immer ein Mietwagen nehmen um zu anderen Stränden zu kommen oder um die Insel zu erkunden, das Hotel liegt etwas "abseits", am Ende des Ortes in einer "Sackgasse", wirklich schön ruhig, in der Umgebung gibt es Bars und Restaurants, die Busanbindung nach Cituadella ist hervorragend, der Bus hält direkt vor der Tür Die kleine Badebucht von Cala Blanca wird im Sommer nicht für alle Gäste des Ortes ausreichen, bleibt dann nur der


Zimmer

6.0

schöne Balkone Größe des Zimmers für 2 völlig ausreichend Badgröße voll ok, wenig Abstellmöglichkeit, einziges Manko - die rutschige Badewanne (sturzgefahr), hier hätte ich mir, wenn schon renoviert wird eher eine begehbare Dusche gewünscht


Service

6.0

ohne Spanisch oder Englisch wären wir aufgeschmissen gewesen! aber ansonsten möchte ich den Service in höchster Form loben, sehr freundlich, sehr bemüht!!!!


Gastronomie

6.0

vielseitiges Frühstück, u.a. aber Britisch geprägt, heißt Speck, Eier, Baked Beans (wir mögen das ;-) sowie Käse, Wurst, Müsli, Marmelade, Honig, Brot, Brötchen, etc. - garantiert für jeden was dabei ( allerdings gab es kein Nutella, o.ä.) abwechslungsreiches Abendessen mit Live Cooking (Fisch/Fleisch), Paella, Nudeln, Gemüse, Beilagen, Salatbuffet, Britisch Food - schön frittiertes, Nachtischbar, Eis und viel frischem Obst Der Speisesaal verliert allerdings, wenn er voll ist jegliche A


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Günther (61-65)

Juni 2012

Alles in allem ein schöner Urlaub für Ruhesuchende

4.7/6

Älteres Hotel aber - bis auf Kleinigkeiten - in einem guten Zustand. Sehr schöne Grünanlage mit vielen großen Bäumen und Sträuchern. Liegen sind immer ausreichend vorhanden auch noch mittags. Elfriede (Bewertung vom Feb.2011) muß das Hotel verwechselt haben denn es liegt weder an einem Hang noch hat es viele Treppen und die Straße ist zwar da aber nicht viel befahren und irgendwie müssen die Busse ja das Hotel erreichen können. Die Gäste waren 80 % Engländer um die 50 und älter. Sehr angenehme Leute aber das englisch was gesprochen wurde war nicht zu verstehen (Dialekt ?)


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt eingebettet inmitten einer Siedlung von kleinen Ferienhäusern mit sehr viel grün drum herum. Bushaltestelle nach Ciutadella ( ca. 5 km ) direkt vor dem Haus. Fahrpreis einfach 1,55 Euro.Zum kleinen Supermarkt 200 m, 2 kleine Lokale ebenfalls 200-250 m, zur Badebucht mit weiteren Lokalenca. 400-500 m. Strand ist klein aber schön und vor allem sehr sauber und bewacht. Super schöne Sonnenuntergänge im Juni/Juli 21.15 Uhr. Für junge unternehmungslustige Gäste ist das Hotel eher nicht


Zimmer

5.0

Die Zimmer ( unsere Nr. 321 ) sind ausreichend groß und ausreichend möbliert mit einem Balkon auch das Badezimmer ist vollkommen i.O.Zimmer von denen aus man das Meer in größerem Umfang sehen kann gibt es meiner Meinung nach keine. Nur Zimmer mit Blickrichtung Meer. Anfangskonnten wir kein ! deutsches Fernsehen empfangen. Nach Reklamation hatten wir am nächsten Tag wenigstens die ARD bekommen. Klimaanlage hat gut und einwandfrei funktioniert. Wir schlafen allerdings gerne ohne Klima bei offene


Service

4.0

Im gesamten Hotel wird leider nur spanisch und englisch gesprochen. Aber das Personal ist freundlich und hilfsbereit und wir haben alles bekommen was wir gebraucht haben. Im Speisesaal war alles picobello und nach jeden Gast wurde eine frische Tischdecke aufgelegt. Was gefehlt hat war der in der Hotelbeschreibung angekündigte Fön. Er wurde uns von der Rzeption zur Miete angeboten für 13,-- Euro pro Woche. Wir haben uns einen für 13,-- Euro in Ciutadella gekauft. Die Fernbedienung für den Fernseh


Gastronomie

5.0

Das Essen hat uns sehr gut geschmeckt. Es war vielfältig und schmackhaft selbst bei AI = 3 x essen pro Tag wurde es nicht langweilig.großes Salatbuffet mit riesiger Auswahl an versch. Ölen, Essig und anderen Gewürzen. Früchtebuffet eher bescheiden dafür war das Nachtischbuffet wieder Spitze.Die Bar im Außenbereich war gut bestückt. Die angebotenen Cocktails kamen leider fertig gemixt aus dem Automat und waren so dünn das sie wie Limo schmeckten.


Sport & Unterhaltung

4.0

Das Animationsteam war angenehm unaufdringlich, bestand aus 3 Personendie aber leider auch nur ein, für uns unverständliches englisch sprachen sodaß wir an den täglichen Ratespielen und den Abendveranstaltungen nicht teilhaben konnten. Tagsüber gab es Wasserball, Dart, Bogenschießen, Luftge-wehrschießen, Boggia und Tischtennis.Wegen der Sprachbarriere kam leider kein Kontakt zu den Mitspielern auf. Wlan ist in der Lobby kostenlos vorhanden. Pool klein aber sauber und bewacht mit extra Kinder


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Angelika (51-55)

Mai 2011

Eine Anlage zum erholen.

5.8/6

Tagomago,Zimmer sind alle NEU EINGERICHTET. Kommen schon seit über 20 Jahre mehr mals im Jahr in diese Ruhige schöne Familien freundliche Anlage. Es ist für uns WIE HEIMKOMMEN. Personal immer(fast) das gleiche.Das heiß doch etwas...Wie unsere Tochter( Jahre) sagte wenn ihr nach Cala Blanca geht gehen wir mit...Viele viele Stamm-Gäste die wir immer wieder antreffen,.DAS IST DOCH ERHOLUNG;;;-)2Stunden Flug,,,Und Urlaub....


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Elfriede (41-45)

Februar 2011

Schöner Pool, laute Straße

3.5/6

Unmittelbar vor dem Hotel verläuft eine stark befahrene Straße, die man unablässig hört. Das Restaurant hat normale Preise, die Speisen bleiben aber hinter vergleichbaren Gaststätten deutlich in der Qualität zurück. Ein Highlight ist der Pool: Sauber, groß genug um Bahnen zu schwimmen, für kleine Kinder eher ungeeignet. Viele Treppen und am Hang, daher für körperlich Eingeschränkte eher ungeeignet. Abenteuerliche Zufahrt über eine kurze Privatstraße mit unglaublichen Löchern.


Umgebung

2.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Achim (46-50)

Juni 2009

Schöner Urlaub

5.2/6

Uns hat es in dem Hotel sehr gut gefallen.Das Personal ist superfreundlich und über die Sauberkeit kann man auch nicht meckern.Der Strand ist leider nicht so schön.Mit einen Mietwagen sind andere super Srände leicht zu erreichen.Das Essen war sehr abwechslungsreich und hat sehr gut geschmeckt.Gäste überwiegend Engländer, Italianer und Spanier.Wir waren die eizigsten Deutschen. Hat uns nicht gestört, waren alle ganz nett.Englisch sollte man ein wenig beherrschen.Animation und Programme nicht in Deutsch.Es ist ein Platz zum ausruhen und relaxen.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Heiko (41-45)

Mai 2009

Sehr gutes Preis Leistungsverhältnis.

5.0/6

Das Hotel selber ist als etwas älter einzustufen. Man erkennt jedoch vielfache Bemühungen die Gesamtanlage und die Zimmer auf ein aktuelles Niveau zu heben. Die elektrischen Anlagen scheinen erst kürzlich erneuert worden zu sein und der Zutritt zu den Zimmern erfolgt über moderne Schließsysteme. (Magnetstreifenkarte) Die Betten und die Zimmerausstattung sind in dieser Hotelkategorie absolut akzeptabel. Einziges Manko ist die Hellhörigkeit der Zimmer. Kleiner Tipp. Man sollte unbedingt darauf achten, ein Zimmer im dritten Stock zu bekommen und keinesfalls zur Poolseite. An der Sauberkeit des Hotels gibt es kaum etwas auszusetzen. Unser Zimmer wurde sichtlich vor unserem Bezug einer Grundreinigung unterzogen. Später erfolgte eine tägliche Reinigung die durchaus einem 3 Sterne Hotel gerecht wurde. Der Pool ist nicht allzu groß und Liegen sind jedoch ausreichend vorhanden. Das Gelände um den Pool ist sehr weitläufig. Man findet Problemlos schattige und sonnige Plätze. Internet gibt es gegen Gebühr, wobei ich in der heutigen Zeit wenig Verständnis hierfür aufbringen kann. (1 € für 10 min) Wer auf Fernsehen im Urlaub absolut nicht verzichten kann, sollte sich auf nur einen deutschsprachigen und GEZ pflichtigen Kanal vorbereiten. Während unseres Aufenthaltes setzten sich die Nationalitäten im Hotel aus 40% Engländern, 40% Italienern, 8% Spaniern und 2% Deutschen zusammen. Mit anderen Worten gab es außer uns keine weiteren Deutschen Gäste. Allerdings spürt man so am ehesten, dass man im Urlaub ist. Für Familien mit Kindern ist dieses Hotel nicht empfehlenswert.


Umgebung

5.0

Der Ort Cala Blanca ist eine reine Feriensiedlung. Das Hotel selber steht mittendrin und dennoch ein wenig isoliert. In unmittelbarer Nähe befindet sich ein Supermarkt und 100 Meter weiter trifft man auf die ersten Restaurants welche weniger mit gutem Essen denn mehr mit einem traumhaften Blick auf die malerische Bucht überzeugen. Die Bucht selber ist von einem feinen Sandstrand und Felsen umgeben. Zu unserer Zeit war der Strand nur spärlich besucht. Eine Bushaltestelle ist direkt vor dem Hotel


Zimmer

5.0

Wie bereits erwähnt sind die Zimmer für diese Hotelkategorie bestens eingerichtet und was meines Erachtens am wichtigsten ist, sie sind Sauber. Das absolut größte Manko ist jedoch die Hellhörigkeit der Zimmer. Allerdings bin ich auch hier der Meinung, man sollte seinen Urlaub auf Menorca nicht auf dem Zimmer verbringen sondern die Insel erkunden. Ein Mietsave ist gegen Gebühr und Kaution vorhanden. Das heißt, man bezahlt 25,- € und erhält beim Check-Out 10,- € zurück. Handtücher werden bei Be


Service

5.0

Das Hotelpersonal ist überwiegend freundlich und hilfsbereit. Deutschkenntnisse sind allerdings überhaupt nicht vorhanden und es empfiehlt sich unbedingt vor der Anreise seine Englischkenntnisse aufzufrischen. Trinkgelder werden mit großem Erstaunen und Dankbarkeit entgegengenommen. Sie sind jedoch keinesfalls ein Muss.


Gastronomie

5.0

Die Mahlzeiten werden in Buffetform angeboten und ignoriert man das English Breakfast, so erlangt man schnell das Gefühl, eine Kategorie höher gebucht zu haben. Wenn man im Weiteren davon absieht, dass einige Gerichte in veränderter Form ihren zweiten Auftritt erfahren, ist das Essen als sehr abwechslungsreich einzustufen. Frisches Obst und Gemüse wurden täglich angeboten. Im Restaurant wird, wie im gesamten Hotel, sehr auf Sauberkeit geachtet. Man wird am Eingang empfangen und der Tisch wird z


Sport & Unterhaltung

Wer in seinem Urlaub von Animation abhängig ist, wird mit dem Gebotenem nicht wirklich zufrieden sein. Zumal auch hier ohne Englisch keine Teilnahme möglich ist. Ansonsten gestaltet sich das Abendprogramm "sehr Abwechslungsreich". Von Montag bis Sonntag gibt es jeden Abend Bingo. Es war faszinierend zu sehen, wie unsere Nachbarn von der Insel ihrer Spielelust freien Lauf ließen. Während der Bingo Zeiten empfiehlt es sich, eines der nahe liegenden Restaurants aufzusuchen und den Sonnenuntergang z


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Kerstin (19-25)

August 2008

Für 3Sterne angemessen; Hotel in ruhiger Lage

3.4/6

Das Hotel ist relativ alt - dennoch aber in einem guten Zustand. Die Zimmer sind sauber; allerdings teilweise von Ameisen "bewohnt". Dies sei auf Menorca laut Hotelcrew aber normal. Ein Zimmerwechsel war in unserem Fall kein Problem. Tv-Apparat ist auf dem Zimmer vorhanden, eine Fernbedienung hierfür kann allerdings nur gegen 10,- Euro Pfand an der Rezeption ausgeliehen werden. Deutsches Fernsehen gibt es so gut wie gar nicht - lediglich ZDF wird in schlechter Qualität empfangen. Das Buffett ist üppig und gut. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Halbpensions-Gäste müssen Getränke - bis auf Wasser - extra bezahlen. All Inclusive-Gäste erhalten noch Snacks zwischendurch und alle Getränke bis 0 Uhr for free. Danach ist die Bar geschlossen und es findet kein Ausschank mehr statt. Animation ist dürftig und eher nervig. Keine großen Unterhaltungsmgkl. - außer Pool und Tischtennis. Nationalität durchweg eher spanisch und englisch. Alter: über 30! Auffällig vorwiegend Last Minute Gäste. Eher nichts für Singles die Party machen wollen.


Umgebung

3.5

Zur nächsten Bucht sind es ca 150 Meter, weißer Sand, blaues Meer, sauberes Wasser und meist nicht sehr überfüllt. Jedoch einzige Badebucht in näherer Umgebung. Die nächsten Buchten sind nur entweder durch einen ca 30 minütigen Fußmarsch zu erreichen oder per Bus/PKW/Rad. Die nächstgrößere Stadt Ciutadella ist mit dem Bus ca. 20 Minuten entfernt. (Haltestelle direkt vor dem Hotel) Die einzige Unterhaltungsmgkl. in der Nähe ist die Einkaufspassage mit Bars und den üblichen Supermarkets - ca. 15


Zimmer

3.5

Die Zimmer sind sauber und werden täglich gereinigt. Jedoch kann die oben erwähnte "Ameisenplage" unschön sein. Hier sollte man gleich das Zimmer wechseln bzw. an der Rezeption Bescheid geben. Tv siehe o. g. Aussage. Die Zimmer sind teils sehr hellhörig und man hört in einigen Zimmer die WC-Spülungen der anderen Räume. Die Steckdosen entsprechen deutschem Standard. Klimaanlage ist in jedem Zimmer vorhanden - sollte jedoch sparsam eingesetzt werden, auf Grund der Erkältungsgefahr. Teilweise ver


Service

3.0

Die Bedienungen im Hotel machen meist nur das Nötigste und scheinen teils sehr genervt. Englisch als Sprache wird nur mangelhaft gesprochen, der Check in ging zügig von statten, zusätzliche Serviceleistungen wurden nicht angeboten. Man kann lediglich beim Auschecken nachfragen, ob man nochmal für 30 Minuten ein Zimmer zum Duschen haben kann, falls die Abreise nach 11: 00 Uhr stattfindet. Für Halbpensions-Gäste gibt es hier keinen Abreise-Snack mehr..man kann sich evtl. am Vortag ein Lunchpake


Gastronomie

4.0

Das Buffet ist jeden Tag üppig und gut und bietet für jeden etwas. Man darf natürlich nicht vergessen, dass es sich hierbei um ein 3Sterne Hotel - Landeskategorie - handelt. Es gibt ein Salatbuffet sowie ein Buffet mit Fisch, Fleisch o.ä. Zudem wird meist immer frisches Obst angeboten und ein großes Buffet für Nachspeisen. Das Essen ist immer warm und an sich auch vollkommen in Ordnung. Trinkgelder haben wir nie gegeben. Der Küchenstil ist - gerade beim Frühstück - sehr an den englischen Gäste


Sport & Unterhaltung

2.5

Es findet täglich Animation statt, die morgens um ca: 10 Uhr beginnt. Qualitativ eher dürftig und täglich das gleiche. Nervt eigentlich nur, wenn man entspannt am Pool liegen will. Kinder werden ab und an betreut - gerade abends. Es gibt einen sehr kleinen Kinderpool und einen kl. Kinderspielplatz. Für Frühschwimmer: Der Pool darf nicht vor 10: 00 Uhr benutzt werden. Das Wasser ist aber immer sauber. Liegen sind genug vorhanden. Die Unterhaltung am Abend ist nicht sehr spannend und langweilt m


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Thomas (41-45)

August 2008

Hotel Cala Blanca

5.0/6

Leider sind die Kinderspielgeräte nicht ganz so toll. Alle Spielgeräte sind sehr veraltet. Der Billardtisch stand sehr schief und später außer Betrieb. Der Flipper außer Betrieb. Die Poolbar nicht mehr da. So wie es auf dem Foto zu sehen ist. Einige schlecht riechende Gerüche aus den Sanitären Anlagen. Viele Versiegelungen aufgebrochen oder sehr schlecht versiegelt. WC Becken Befestigungen abgerissen. Auch die SOS-Dame für den Pool hat Ihren Job nicht ganz so ernst genommen, wie man es erwarten würde. Einige heruntergefallene Strohhalme und Trinkbecher lagen den ganzen Tag so da und wurden vom Personal beim einsammeln der Gläser und Becher übersehen. Ansonsten im großen und ganzen ein sehr freundliches Team und sehr kinderfreundlich. Animation für Kleinkinder waren ok. Deutsche Sprache war Ihnen Fremd. Überwiegende Urlauber, Engländer und Italiener.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Andreas & Julia (19-25)

September 2005

Supertoller Urlaub in gutem Mittelklassehotel verbracht!

4.3/6

Ein schönes Mittelklassehotel mit Kinder- und normalem Pool und einer sehr schönen Liegewiese. Die Pools wurden den ganzen Tag von einem netten, freundlichen „Bademeister“ beaufsichtigt. Liegen waren immer genügend vorhanden und an der Poolbar gab es verschiedene Getränke wie z. B. Cola, Wasser, Gin etc. für All-Inclusive-Gäste kostenlos. Die sehr schönen Außenanlagen wurden täglich gereinigt. In der Empfangshalle des Hotels steht ein Computer mit Internetanschluss für 1,00 €/10 Min. zur Verfügung. Sowohl im Speisesaal als auch an der Rezeption und den Bars kamen wir problemlos mit Deutsch und etwas Englisch zurecht. Die meisten Gäste des Hotels sind Briten, was sich auch am Essen widerspiegelt. Bei den Gästen handelte es sich größtenteils um ältere Leute oder Familien mit kleinen Kindern. Die All-Inclusive-Bändchen sind sehr scharfkantig und man kann sich selbst bzw. andere sehr leicht verletzen.


Umgebung

6.0

Das Hotel ist ca. 5 Min. von der wunderschönen Badebucht Cala Blanca entfernt. Die Lage ist einfach super! Es sind nicht viele Touristen in Cala Blanca, dort gibt es nur zwei Hotels, ansonsten ganz „normale“ Häuser. Am Strand aus wunderschönem feinem Sand waren sehr wenige Leute und man fand immer ein schönes ruhiges Plätzchen. Toiletten stehen leider nur in den anliegenden Restaurants zur Verfügung. Man kann sehr weit ins Meer laufen, es ist also auch gut für Kinder und Nichtschwimmer geeignet.


Zimmer

4.0

Wir hatten ein sehr kleines Zimmer mit Klimaanlage, Fernseher, kleinem Balkon und Bad mit Bidet und Badewanne. Die Sauberkeit war ganz okay, allerdings kamen die Putzfrauen immer erst sehr spät und sorgten durch unnötiges Aufräumen und Wegwerfen von Dingen für Suchaktionen und Ärger. Das Bad wurde nicht täglich geputzt, Handtücher wurden auf Wunsch täglich gewechselt.


Service

5.0

Der Service im Speisesaal war sehr gut, leere Teller wurden immer gleich abgeräumt und Speisen am Buffet aufgefüllt. Bei Beanstandungen welcher Art auch immer konnte man sich an die Rezeption wenden und nach ein paar Stunden war in unserem Fall der Monteur schon da und hatte alles repariert.


Gastronomie

3.0

Die Speisen waren nie richtig warm und nicht besonders gut, allerdings gab es eine große Auswahl auch an vegetarischen Speisen und ein großes Salatbuffet. Zu empfehlen ist das Kinderbuffet. An Getränken konnte man eigentlich nur Wasser „genießen“, da die „Säfte“ nur Brausegetränke waren und Kaffee, heiße Schokolade, Wein u. a. uns nicht schmeckten. Das Frühstück war sehr britisch mit Würstchen, Schinken, Eiern u. a. Es gab aber auch Müsli, Croissants, Toast, Käse, Marmelade etc. An der Bar im H


Sport & Unterhaltung

3.0

Die Animation ist unauffällig und nicht aufdringlich, Sportangebote sind keine vorhanden außer „Aerobics“, das mehr einem Robotertanz und Gymnastik ähnelt als Aerobic.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Gudrun (51-55)

August 2005

Immer wieder

5.4/6

wir haben im august 2004 und 2005 unseren urlaub dort verbracht,und waren angenehm überrascht über das preis-leistungsverhältnis.die zimmer waren schön und sehr sauber.auch das essen war jederzeit gut und reichhaltig.der service immer zuvokommend und sehr freundlich,was man auch mit einem trinkgeld hornorieren sollte,was aber die meisten touristen nich für nötig halten.allerdings waren nur eine geringe anzahl deutsche im hotel,was uns aber nicht im geringsten störte andere schon,die aber dann doch lieber ihren urlaub im schwarzwald verbringen sollten.einziges ärgernis war das nicht vorhandene frühstück am abreisetag,da auch senores mal verschlafen können,das aber bei den deutschen gästen auf wenig verständnis stieß.alles in allem ein sehr schöner urlaub.ich kann dieses hotel weiterempfehlen für einen lockeren und legeren urlaub.hasta manana


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.2
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Frauke (31-35)

September 2004

Allinclusive Anlage Hotel Cala Blanca

4.8/6

Das Hotel liegt 150 m von einer Badebucht enfernt. Es besteht aus drei Stockwerken und schönen Zimmern. Die Zimmer enthalten eine badewanne und sind top gepflegt. Es gibt jeden tag Animationsprogramm.Die Animateure sind aber in keiner weise aufdringlich.Die Anlage hat einen Spielplatz für die kleinen sowie einen Babypool und einen grossen Pool.Zudem gibt es zwei grosse Liegewiesen und ausreichende Liegen sind vorhanden.Auch die ganze Gartenanlage ist super sauber.Das Allinclusive Angebot ist sehr reichhaltig. Es befinden sich überwiegend Engländer und Italiener als Gäste im hotel


Umgebung

4.5

150 von einer Badebucht entfernt.das mieten ist sehr teuer.2 Liegen und ein Schirm 18 Euro.Aber es kann auch ein eigener Sonnenschirm und eigene Liegen mitgebracht werden.Direkt neben dem Hotel gibt es einen Supermarkt...die Badebucht ist ziemlich klein,aber das Wasser ist sauber. die nächste Stadt ist 7 km entefrnt. ein Bus dahin kostet 1,50 Euro. der Transfer zum Flughafen beträgt ca 1Stunde


Zimmer

4.5

die zimmer sind sehr sauber und bieten auch mit Zustell/kinderbett ausreichendplatzzum bewegen.Leider gibt es inden Zimmern keine klimaanlage.Die muss man sich dann mieten


Service

6.0

Hier kann man nur sagen ein Top Service. Das Hotel ist 24 Stunden besetzt.Alle sind sehr freundlich und aufmerksam. zudem sind sie sehr kinderlieb.


Gastronomie

5.0

Das Essen ist sehr ausreichend gewesen und sehr abwechslungsreich.Es gab nie das gleiche auf den Büffetts. Das Restaurant ist sehr sauber.Die Bedinungen sind sehr aufmerksam.Sobald ein Teller leer war wurde er abgeräumt.Die Öffnungszeiten sind sehr lang,so das jederGelegenheit hat zu Essen. einmal in der Woche gibt es ein spanischen Themenabende.Sehr zu empfehlen


Sport & Unterhaltung

4.0

Wie schon gesagt ;die Animateure sind nicht aufdringlich,bieten aber vieles an.zb.Dart,wasserball usw. Esgibt einen Computer mit Internetzugang.(1 Euro für 10min) es werden keine Kautionen für Liegen etc verlangt. und es gibt ausreichende Liegen !! für den Safe wird eine Kaution von 5 euro erhoben. die wochengebühr beläuft sich auf 21 Euro


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sabine (36-40)

September 2004

Nettes Familienhotel - zur Erholung geeignet

5.4/6

Hotel mit ca. 140 Zimmern, auf 3 Etagen verteilt. Sauber und ansprechend eingerichtet. Nur die Straße runter liegt direkt die kleine Badebucht, hinter dem Hotel führt die Straße direkt zu den Klippen, wo man herrlich spazieren gehen kann. Überwiegend englische Gäste und einige Italiener - war aber trotzdem sehr ruhig, da es ein Familienhotel ist, also überwiegend Paare mit Kindern oder aber ältere Ehepaare. Zum Preis-/Leisungsverhältnis können wir leider nicht viel sagen, da wir All inclusive gebucht hatten. Direkt am Hotel liegt eine Bushaltestelle, vormittags alle 1/2 Std., ab Mittag alle Stunde - 15 Minuten bis zum nächst größeren Ort.


Umgebung

5.0

Wie unter Punkt 1 schon erwähnt, nur ein kurzer Weg zur Badebucht. Liegen und Sonnenschirme sind allerdings sehr teuer (6 Euro pro Liege und Tag); am besten Luft-matratzen und eigenen Sonnenschirm mitbringen und ganz vorne an's Wasser oder aber in die hintere Region der Badebucht legen. Keine Dusche am Strand. Das nächste Hotel ist das Mediterrani. Direkt dahinter sind auch die Autovermietungen und etwas weiter eine kleine Einkaufs- und Bar-Meile. Der nächstgrößere Ort ist Ciutadella, ca. 15


Zimmer

5.0

Wir sind keine Leute, die ihren Urlaub auf den Zimmern verbringen - für uns waren die Zimmer ordentlich eingerichtet (2 Betten, die auch tatsächlich mal nebeneinander standen, 2 Nachttischchen, 1 Kommode mit 2 Schubladen und Hocker, ein kleiner Sessel mit Tisch und eine Bank, und natürlich ein Kleiderschrank) und auf jeden Fall sauber. Klimaanlage, TV und Minibar gibt es keine, aber einen sehr großen Balkon und ein geräumiges Bad. Die Betten waren okay. Safes sind in den Kleiderschränken unterge


Service

6.0

Die gesamte Belegschaft des Hotels war ausgesprochen nett und freundlich. An der Rezeption sprach man hervorragend deutsch, und die Kellner/innen konnten sich ebenfalls gut mit uns ver-ständigen (das Hotel wird überwiegend von Engländern und Italienern gebucht). Was die Kulanz bei Beschwerden angeht, so können wir dazu nichts sagen, da wir keinerlei Grund zur Beanstandung hatten. Die Zimmerreinigung war einwandfrei, und die Bedienung im Restaurant und an der Bar bzw. Poolbar sehr zuvorkommend


Gastronomie

6.0

Über das Essen können wir nur schwärmen (waren auch noch nicht auf der Waage nach dem Urlaub ;-) Das Buffet war schon zum Frühstück mehr als reichhaltig: Es gab immer mehrere Eiergerichte, warme Würstchen und Bohnen (wegen der Engländer), mehrere Sorten Brot und Brötchen, Wurst und Käse, Marmelade, Obst, Milch und Cornflakes in verschiedenen Sorten, Joghurt, Kekse und die typischen Madalenas; zwei Kaffee- (heißes Wasser, schwarzer Kaffee, Milchkaffee, Cappuccino, heißer Kakao) und Saftautomaten


Sport & Unterhaltung

5.5

Es gibt eine unaufdringliche Animation, die wir aber nicht genutzt haben, abends für die Kinder eine Kinder-Disco, danach Bingo und eine Show, die sehr gut gewesen sein soll (sagt mein Männe). An der Rezeption kann man Autos und Fahrräder (und noch diverse andere Gegenstände für den Urlaub) mieten, Postkarten und Briefmarken, kleine Anhänger und Ketten kaufen. Es gibt eine Glasvitrine mit etwas hochwertigeren Schmuckstücken und einen PC für Internetzugang. Für die Kinder gibt ein kleines Plans


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Tanja (26-30)

Juni 2004

Gutes 3 Sterne-Hotel in ruhiger Lage!

3.4/6

Gepflegtes Mittelklassehotel mit 148 Zimmer auf drei Stockwerken. Gartenanlage mit Liegewiese sauber und gepflegt. Im Hotel hatten wir All inclusive gebucht. Der Safe kostete für die Dauer des Aufenthaltes 26,- EUR; von denen man am Schluß wieder 5,-EUR ; zurück bekam. Die Gäste sind überwiegend englische und italienische Familien und alleine reisende Frauen mit Kindern. Kaum Deutsche. Alterstruktur ist von ganz jung bis alt. Die Anlage behindertenfreundlich, da man über Rampen und Aufzug alles erreichen kann. Familienfreundlichkeit wird in diesem Hotel sehr groß geschrieben. Der Preis und das große All-inclusive-Angebot waren ausschlaggebend für die Buchung dieses Hotels.


Umgebung

2.5

Das Hotel liegt in der Feriensiedlung Cala Blanca ca. 4 km von der ehemaligen Hauptstadt Ciutadella entfernt. Transfer vom Flughafen betrug ca. 60 Min. Die Entfernung zum Strand beträgt ungefähr 5 Minuten Fußweg. In der näheren Umgebung des Hotels findet man nur Ferienwohnungen, einige Restaurants, eine englische Bar, einen Supermarkt (nicht billig) und ansonsten keine Unterhaltungsmöglichkeiten. Der öffentliche Strand in Cala Blanca ist sehr klein und war ungepflegt. Wasserqualität war relativ


Zimmer

2.5

Zimmer waren sauber, nicht allzu groß. Das Bett war in einem sehr schlechtem Zustand und verursachte nach drei Tagen Rückenschmerzen. Die Einrichtung ist zweckmäßig und schon etwas älter. Klimaanlage, Radio, TV und Bar gab es überhaupt nicht. Balkon war relativ groß und mit Tisch und Stühlen sowie einer Wäscheleine ordentlich ausgestattet. Telefon und Safe gab es am Zimmer. Das Badezimmer ist auch nur zweckmäßig. Dusche war z. B. in der Badewanne. Kein Fön. Handtücher wurden jedoch bei Wunsch tä


Service

5.0

Das gesamte Personal im Hotel war stets freundlich und hilfsbereit. Schon am Morgen hatte jeder Beschäftigte bereits ein Lächeln auf dem Gesicht. Deutsch wurde an der Rezeption und im Restaurant gut verstanden. Englisch wird gesprochen und verstanden. An der Rezeption war das Personal sehr kompetent und konnte alle Fragen beantworten. Zur Animation kann ich nicht sehr viel sagen, da wir das Angebot im Hotel nicht genutzt haben. Es gab jedoch täglich Kinderdisco, Bingo und eine Abendshow. Während


Gastronomie

4.0

Im Hotel gab es einen großen ruhigen Speisesaal in dem alle Mahlzeiten eingenommen wurden. Bars gab es tagsüber am Pool und abends im Aufenthaltsraum. Die Qualität und Quantiät des Essens war für ein 3-Sterne-Hotel mehr als gut. Es wurde penibel darauf geachtet, das jedes Gericht am Buffet sofort nachgefüllt wurde, wenn es zu Ende ging. Das Essen war relativ abwechslungsreich, wurde jedoch teilweise mehr auf die englischen Gäste ausgerichtet. Einmal in der Woche gibt es einen Themenabend und ein


Sport & Unterhaltung

3.0

Freizeitangebot im Hotel war vorhanden. Der Pool war geglieder in ein Schwimmerbecken und ein kleines seperates Kinderbecken. Liegen und Schirme gab es am Pool und in der Liegewiese in großer Anzahl (man muss wirklich keine mit Handtüchern besetzen), diese waren natürlich kostenlos. Für die Kinder gab es in der Liegewiese noch einen Spielplatz und eine Tischtennisplatte. Am Pool war es teilweise sehr laut, aber in der großen Liegewiese fand man ohne Probleme einen ruhigen und schattigen Platz. K


Hotel

3.5

Bewertung lesen

Sarah ()

Juli 2003

Hotel ist Super

4.3/6

Es ist ein Familien Hotel. Da es All-Inclusive ist hat man ein Band um das Handgelenk! Es sind kaum Deutsche drin fast nur engländer! Der Strand ist eine Kleine Bucht die nur paar Meter vom Hotel entfernt ist! Die Liegestühle und Sonnenschirme jedoch kosten 18Euro pro Tag. Der Wentilator pro Woch kostet 17Euro. sonst ist das Hotel Kinderfreundlich. Die fahrt mit dem Katermaran sehr empfelenswert. neben dem Hotel ist direkt ein Supermarkt. Die spielgeräte sehr teuer


Umgebung

3.5

Das Hotel ist sehr sauber! Lienien busse fahren oft und sind sehr preißwert! Ciutadella ist ca.4-5km entfernt wenn man nach Mahon fahren will dann erst nach Ciutadella und dann Mahon. Die preise für zb.Schnuck sind sehr teuer und eine Kugel eis kostet 1,50. Die Fahrräder im Hotel sind viel zu teuer woanders sind die billiger.


Zimmer

3.5

geräumiges Badezimmer. sehr sauber.


Service

4.5

Im Hotel sind alle Freundlich! An der Rezeption können sie einigermasen Deutsch! Sauberkeit im Resturante ist auch sehr gut! Abend programm Disco ,Show, Bingo und mehr mitags Wasserball u.v.m.


Gastronomie

5.0

Essen sehr sehr gut reichlich auswahl viel Obst. Zum früstück gibt es Rühreier.Speck friten und Bohnen Crosants Marmelade Brötchen Tost u.v.m Das essen geht bis 12:00Uhr. Der Kaffee schmeckt nicht. aber sonst sind sie eigentlich ganz gut.


Sport & Unterhaltung

4.0

Pool ist sehr sauber! Animation für deutsche Kinder sehr schlecht da nur englisch gesprochen wird Es sind reichlich liegestühle vorhanden


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Fabian+Ivonne (19-25)

Juni 2003

Schönes Urlaubshotel mit viel Service!

4.9/6

- ordentliches, gepfelgtes und überdurchschnittliches Mittelklassehotel mit zuvorkommenden Service - reichhaltiges All-Inclusive Angebot - kaum Deutsche Gäste, überwiegend britische Familien


Umgebung

4.5

- zum Strand ein etwa 3 minütiger Fußweg - da es sich um eine kleine Bucht handelt, ist ein Urlaub in der Vor- oder Nachsaison zu empfehlen, wenn man nur an dieser Bucht verweilen möchte - besser ist aber die Anmietung eines Autos um die vielen wunderschönen Buchten Menorcas zu erkunden - die Wasser- und Strandqualität ist gut, Wasser ist auch in ca. 6 m noch glasklar - schattige Plätze durch angrenzende Kiefern vorhanden - es emphielt sich jedoch ein eigener Sonnenschirm, da es an der Buc


Zimmer

4.5

- Doppelbett, Nachtschränkchen, Kleiderschrank, Schminktisch, Stuhl, Spiegel, Bilder an der Wand, Telefon, Mietsafe - auf Balkon 2 Stühle, Tisch und Hängemöglichkeit für nassen Handtücher - Zmmer sind sauber und ordentlich udn werden tägölich grundlich gereinigt - technische Mängel werden sofort-auch ohne Aufforderung- beseitigt - keine Klimaanlage, wird jedoch auch auf Grund der kühlen Nachttemperaturen (ca. 17°C Anfang Juni) nicht benötigt - Zimmer sind jedoch relativ hellhörig


Service

5.0

- Freundlichkeit und sonstiger Service des Personals ist sehr gut - das Personal ist stets am Wohl seiner Gäste interessiert - die Zimmer sind ordentlich und sauber - Animation im täglichen Wechsel


Gastronomie

6.0

- hervorrragende gastronomische Versorgung - das Essen bot eine sehr große Auswahl udn schmekcte wirklich immer gut - all inclusive lohnt sich hier auf jeden Fall - sollte man mit dem Mietwagen unterwegs sein, kann man sich auch ein Lunchpaket mitnehmen - sehr familienfreundlich, da sehr auf das Wohl der " Kleinsten" bedacht


Sport & Unterhaltung

4.0

- 1 Pool und 1 Kinderbecken mit ausreichend Liegemöglichkeiten - durch spielende Kinder relativ viel Lärm - da wir nie am Pool lagen, sondern lieber auf eigene Faust unterwegs waren, können wir hier kaum Eindrücke widergeben


Hotel

5.5

Bewertung lesen

Bilder

Gartenanlage
Pool
Gartenanlage
Gartenanlage
Sonstiges
Sonstiges
Sonstiges
Außenansicht
Sonstiges
Sonstiges
Sonstiges
Sonstiges
Lobby
Aus dem Fitnessraum
Pool
Aus dem Zimmer 223
Pool
Hotel
Zimmer 223
Piscina
Sala de Estar
Restaurante reformado
Restaurante reformado
Habitacion reformada
Entrada Principal
Jardines
Habitacion reformada
Terraza habitacion
Baño reformado
Bar
Playa
Recepción
Wellness
Piscina Hi! Cala Blanca
Salón Hi! Cala Blanca
Buffet
Piscina
Terraza
Pokoj
Restauracja
Hotel
Widok z pokoju
Basen
Widok z pokoju
Widok z pokoju
Pokoj
Łazienka
Łazienka
Łazienka
Najblizsza plaza
Der Pool von oben!