Hotel Atalaya Tenerife  (Vorgänger-Hotel – existiert nicht mehr)

Hotel Atalaya Tenerife (Vorgänger-Hotel – existiert nicht mehr)

Ort: Puerto de la Cruz

0%
0.0 / 6

Bewertungen

Sonja (61-65)

Januar 2019

Prima Hotel

5.0/6

Das heisst nun taoro garden und ist supersauber sehr freundliches personal shuttle Service in die Stadt - nix für gehbehinderte


Umgebung

4.0

Zimmer

4.0

Service

5.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Herbert (66-70)

Oktober 2013

Super Hotel

4.8/6

ruhig,sauber, freundlich, super, D Personal freundlich, hilfsbereit, kompetent. Essen grosse Aus , Lecker, Abwechslungsreich, Frühstücksbuffet, ebenso das Abendessen


Umgebung

3.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Herbert (66-70)

September 2013

Super Hotel

5.2/6

Ein wunderbares, leider geschlossenes Hotel. War 13 Jahre dort zu Gast. Wurde mit Handschlag bei Ankunft brgrüsst und bei der Abreise per Handschlag verabschiedet. Jeden Abend gab es eine andere Show. Man brauchte nicht in den Ort. Alles im Hotel. Einfach super. Ich bedauere sehr, dass das Hotel geschlossen ist. Es war eine Oase der Erholung. Tägliche Animation aller Art.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Christel (51-55)

Juni 2011

Keine Katastrophe, aber auch keine 4 Sterne

3.8/6

Das Hotel ist nicht sehr groß. Von außen bekommt man einen Schreck-dunkelbraun.Innen ist es ganz nett. Hat aber schon einen Reparaturstau-im Keller müffelt es. Der Garten ist schön.


Umgebung

4.0

Zum Strand ca.20 min.in der Stadt-bergab. Einkaufen-Wasser und Zeitungen ca.5 min.erst rechts-dann links -man sieht schon die Postkartenständer vom weiten.Hat mittags zu-ab 16 Uhr wieder auf.Im Hotel gibt es nichts zu kaufen-nur Zigarettenautomat. Vom Flughafen über eine Stunde mit dem Bus. Leihauto ist schon nicht schlecht-super Preise.


Zimmer

5.0

Wir hatten ein schönes renoviertes Zimmer. Die Betten hart(eher Einzelliegen)-bei mir kamen Spiralen durch-wurde ausgetauscht.


Service

4.0

An der Reception haben wir eigentlich immer freundliche Mitarbeiter vorgefunden. Der Flur unserer Etage wurde die ganze Woche nicht gesaugt.Die weißen Fussel wurden jeden Tag mehr. Bettwäsche in 11 Tagen nicht gewechselt.


Gastronomie

3.0

Wir waren nur 11 Tage da-haben am Tag viel unterwegs gegessen. Leute die länger da sind sollten ins Parkcafe ausweichen-mittags oder abends. Wird sonst langweilig mit dem Essen. Manche Kellner sind freundlich-andere gucken durch die Gäste durch-gewöhnt man sich dran.Morgens haben wir unseren Tisch immer selbst gedeckt. 1 halber Liter Wasser kostet 1,80,Kaffee 1,50,Bier wie bei uns.Es gibt ein Restaurant und eine kleine Poolbar.Einige hatten All-inclusive-Bänder. Aber das lohnte in diesem H


Sport & Unterhaltung

3.0

Der Pool war gut,Unterhaltung abends gab es nicht.Einmal Gitarrenduo. Für Kinder ein kleiner Spielplatz.Internet ist da-aber teuer. Loropark ist wohl ein Muss-angeblich kann man über Internet supergünstig buchen.Wir haben 33 Euro pro Person bezahlt.Im Internet haben einige Leute darin noch eine Hintergrundführung und Essen gehabt.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Torsten (19-25)

Juni 2011

Recht heruntergekommen

2.3/6

Das Hotel macht von außen einen verfallenen Eindruck, da der vordere Flügel nicht mehr genutzt wird und leer steht. Während das Foyer recht edel aussieht, sind die Flure vor den Zimmern düster und sperlich. Ein alter, grüner Teppich, abblätternde Tapete und eine ständig, rauchige Atmosphäre. Unter den Gästen finden sich vorrangig deutsche Rentner, jüngere, englische Reisegruppen und (meist spanische) Familien. Da das Hotel auch öffentliche Sportkure (Tennis, Ballett, ...) anbietet gehen hier auch Anwohner aus Puerto de la Cruz ein und aus.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt recht weit landeinwärts und oben im bergigen Bereicht der Stadt. Direkt neben dem Atalaya erstreckt sich der Taoro-Park, der vor allem von Joggern und Hundehaltern genutzt wird. Das Stadtzentrum und die Strandpromenade sind zu Fuß (über eine schöne, von Wasserfällen und Palmen umgebeneTreppenkaskade) innerhalb von etwa fünfzehn Minuten erreichbar. Das Hotel bietet außerdem einen kostenlosen Shuttle-Bus an, der Mo - Fr fünfmal am Tag zum Martinèz-Einkaufszentrum fährt, welc


Zimmer

2.0

Die Betten sind zwar aneinandergerückt aber getrennt. Für junge Paare ist das nichts, da die beiden Matrazen einzeln für zwei Personen zu klein sind, während man andernfalls durch den Spalt getrennt wird. Richtig nervig waren die Bettbezüge, die aus einem Steckbettlacken, drei Bettdecken (eine recht dicke und zwei sehr dünne darüber und darunter anstelle eines Bezugs), sowie einer Tagesdecke und einem sehr kleinen Kissen bestanden. Richtige Kissen sind gegen Aufpreis erhältlich. Minibar un


Service

1.0

Der Service ließ schwer zu wünschen übrig. Die Zimmertoiletten waren zwar beim Einzug mit einem Hygiene-Siegel versehen, dieses diente jedoch höchstens zur Zierde, da die Toiletten sichtbar verunreinigt war. Gründliche Reinigung und desinfektion erfolgten erst nach Beschwerde. Die Mitarbeiter an der Rezeption waren zuvorkommend, verstanden alle gut deutsch und konnten sogar Texte für Postkarten übersetzen. Leider waren die Rezeptionisten die einzigen freundlichen Hotelmitarbeiter. Mehr dazu


Gastronomie

1.0

Das mit Abstand größte Manko des Hotels. Während des unseres zweiwöchigen Aufenthalts war das Essen nur an zwei Tagen wirklich gut genießbar und dies auch nur, weil sich die Speisekarte nach einer Woche wiederholt. Das Essen wird in Buffeeform aufgetragen, sowohl bei den Hauptgerichten als auch bei den Nachspeisen herrscht Selbstbedienung, wobei man sich den Teller beliebig oft neu auffüllen kann (wenn man dass denn möchte). Das Essen - Fleisch meistens angebrannt und nicht selten kalt,


Sport & Unterhaltung

3.0

Das Hotel verfügt über einen recht ansehnlichen Innenhof, mit Pool, Riesenschachbrett und Tennisplätzen. Im Untergeschoss finden sich außerdem Billiardtische und eine Bibilothek (nur englische Bücher, dennoch ein schöner Leseraum um sich mit eigenen Büchern oder zur Tourenplanung zurück zu ziehen, wenn einem das eigene Zimmer zum Hals raushängt).


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Hans (66-70)

Juni 2011

So schlimm, nun auch wieder nicht!

3.8/6

Also so schlecht, wie es letztens mehrfach hier bewertet wurde, ist das Hotel nicht. Man muss ja auch berücksichtigen, was man bezahlt hat. Wir würden zwar nicht wieder das Hotel buchen, werden aber dann auf jeden Fall mehr ausgeben müssen. ATALAYA ist in die Jahre gekommen, beginnt aber schon mit ersten Sanierungsschritten. Ein Ehepaar, das wir kennen gelernt haben, war schon das 18. Mal in diesem Hotel – und immer noch zufrieden. Sie waren sehr erstaunt, als wir von den so schlechten Bewertungen erzählten. Man muss aber sicherlich auch davon ausgehen, wann man hier im Hotel war. Wenn es ggf. voll belegt ist, ist die Einschätzung bestimmt anders als unsere von jetzt zwei Wochen im Juni 2011. Das Hotel war höchstens zu 25 % ausgelastet. Zumeist waren es deutsche Gäste, älteren Semesters. Das Gebäude ist nicht besonders ansehnlich, hat aber einen schönen Garten - der so richtig in den dahinter liegenden Taoro-Park passt - mit einem großen, sauberen Pool. Der Verantwortliche am Pool ist ein Rettungsschwimmer, der auch nur für`s Retten da zu sein scheint. Auflagen muss man sich selber holen und richtig Ordnung mit den Liegen und Schirmen, wird eigentlich nie gemacht. Es liegt auf dem Berghang. Nimmt man nicht die Straße, sondern die Stufen (ein Stück hinter dem Park), dann sind es 250, die zu überwinden sind, um aus der Stadt wieder ins Hotel zu kommen. Am besten ist es – natürlich auch für das Kennenlernen der schönen Insel – sich ein Auto zu mieten. Man kommt zwar überall auch mit dem Bus hin, aber bequemer ist es schon mit so einem Mietwagen. Parkplätze waren ausreichend vorhanden. Das Personal taute zumeist nur langsam auf. Außer an der Rezeption, waren fast alle anderen zuerst sehr zurückhaltend, meist ohne ein Lächeln. Hat nicht so richtig Spaß gemacht, trotz Trinkgeld. Bestellungen konnte man in Deutsch aufgeben. 200 m entfernt war ein kleiner Laden – zum richtigen Einkauf musste man aber in die Stadt. Montags bis freitags fuhr ein Hotelbus mehrmals am Tag zum Supermarkt und zurück. Sehr positiv hervorzuheben sind die langen Essenszeiten. Das Mittagessen gab es von 13 bis 15:30 Uhr. Bei einem längeren Ausflug konnte man also u.U. noch was zu essen bekommen. Frischgebratenes war dann allerdings schon kalt. Generell muss man sagen, dass das Essen gut war. Zum Loben gab es wenig, zum Meckern aber auch nicht sehr viel. Die Zimmer sind ausreichend groß mit Laminatböden und einem Balkon, so breit wie das Zimmer, die Betten sind aber sehr gewöhnungsbedürftig. Die Matratzen liegen auf Brettern. Für Hartschläfer ideal. Mit der Sauberkeit waren wir halbwegs zufrieden, wenn die reguläre Zimmerfrau Dienst hatte. An ihren freien Tagen waren wir es aber ganz und gar nicht, da half auch kein Trinkgeld. Wir hatten All inclusiv, natürlich mit Armband. In der Getränkekarte waren ca. 25 – 30 % des Angebotes mit einem Stern für Ai versehen, alles andere musste bezahlt werden. Wer kein Mittagessen braucht, braucht auch kein Ai! Die Insel ist aber - so wie der Loro-Park - allemal sehenswert.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Melanie (26-30)

Juni 2011

Naja

3.5/6

Wir waren enttäuscht. 80 % Weiterempehlung sind nicht vorstellbar. Das Essen war ok. Von 4 Stockwerken ist nur ein Stockwerk renoviert. Das Hotel ist in die Jahre gekommen. Personal war meist unfreundlich.


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

2.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Rita (51-55)

Juni 2011

Ruhiger, erholsamer Urlaub

4.2/6

Nett gestaltete Lobby mit Rezeption.Im Bereich vor dem Speisesaal befindet sich die Bar und viele Tische und etwas in die Jahre gekommene Sessel.Sitzgelegenheiten auch auf der Außenterasse mit Blick auf dem Pool und den Garten.Tischbedienung zu den Öffnungszeiten der Bar.Zwei Fahrstühle,die auch immer frei waren,wohl wegen der relativ wenigen Gäste.Im Untergeschoss ein geschlossenes Restaurant und 3 Räume (in einem ein Billardtisch,in den anderen Bücherschränke und Spieltische).Leider war der Zustand der Räume nicht sehr schön und es muffelte.Vom Untergeschoss kommt man in den Garten , zum Pool und Poolbar.


Umgebung

5.0

Etwas abgeschieden in einer Sackgasse, direkt am Taoropark.Die einzige Einkaufsmöglichkeit ein kleiner Laden mit Zeitungen und Naschis,Getränke usw.befindet sich etwa 200 Meter vom Hotel.Durch den Park und etliche Treppen hinunter kommt man ins Zentrum.Ca. 20 Minuten.Wochentags fährt mehrmals täglich der Hotelbus bis ins Einkaufszentrum und zurück.Samstags und Sonntags muß man leider laufen oder Taxi fahren. Durch den Park Richtung dem gelben Hotel (hab den Namen vergessen) links und dann wieder


Zimmer

5.0

Wir hatten ein neu renoviertes Zimmer in Richtung Meer.Mit Laminat,Fernseher, ein schönes großes Bad.Balkon mit Tisch und 2 Stühlen,einem Wäscheständer.Alles sehr gepflegt,nur die Lampen sind wohl alt,waren etwas schmuddelig.Wir haben uns im Zimmer wohl gefühlt und sehr gut geschlafen.Es ist sehr ruhig im Haus.


Service

3.0

Die älteren Kellner waren sehr reserviert und haben eigentlich nie ein Lächeln erwidert.Die Getränkebestellung wurde schnell entgegengenommen.Genauso schnell wurde die Flasche und das Glas auf den Tisch geknallt ohne einzugiessen.Habe versucht auf Spanisch Bestellungen aufzugeben und gab einige Redewendungen zum Besten,aber mir wurde knapp auf Deutsch geantwortet.Mit der Zimmerreinigung waren wir zufrieden.Wir beanstandeten einen Matratze und bekamen umgehend eine nagelneue.


Gastronomie

4.0

Ein Speisesaal, schöne Tischanordnung.Keine riesige Auswahl an Speisen.Aber wir haben immer etwas gefunden und sind satt geworden.Wir hatten AI gebucht,konnten uns somit nachmittags an der Pool auch Burger und Pommes holen.Verstanden haben wir nicht warum Gäste mit HP nachmittags Torte und Kaffee bekamen und wir AI Gäste Kuchen bezahlen mußten.Sauberkeit war im Restaurant und an der Poolbar ok.


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Pool in der schönen Gartenanlage hat uns gefallen.Leider waren die Liegestühle und Tische wohl sehr selten gereinigt,war alles ein wenig eingegriest.Der anwesende junge Mann der die Badeaufsicht hatte,hat sich nicht tot gemacht.Ältere Gäste hatten oft Probleme sich die Auflagen zu holen,weil sie ja doch etwas schwer zu händeln sind.Wäre schön wenn er ein wenig helfen würde.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Sara (26-30)

Mai 2011

Auf keinen Fall 4 Sterne wert

3.0/6

Das Hotel ist in seine Jahre gekommen und nicht weiter zu empfehlen. Wird das Hotel weiter so geleitet, ist es auf kurz oder lang zu. Das Personal war sehr unfreundlich und auch die Sauberkeit ließ zu wünschen übrig.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

2.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Silke (36-40)

Mai 2011

Für Anspruchslose die etwas zum Schlafen brauchen

3.4/6

Das Hotel ist in die Jahre gekommen. Wir hatten ein sauberes unrenoviertes Zimmer was uns aber reichte, da wir Sightseeing-Urlaub gemacht haben. Matraze war bretthart aber sauber. Leider ist das Essen wirklich schlecht! Press-Kochschinken, farbloser Käse, das Fleisch oft roh, die Pommes matschig etc. Wem Frühstück reicht, sollte abends besser essen gehen, welches auf Teneriffa bezahlbar ist. Um das Hotel herum sind schon 4 Holels geschlossen worden und zerfallen langsam. Von außen zerfällt auch dieses Hotel. Der Garten sehr schön angelegt, der Pool wird täglich gereinigt und ist beheizt. Alle zwei Stunden fährt ein Bus umsonst in die Stadt oder man geht zu Fuß ca. 300, gefühlte 600 :-) Stufen, zurück. Da das Hotel im Norden liegt, hatten wir Mai KEINEN Morgen die Sonne auf unserer Seite, sondern guckten jeden Morgen auf den wolkenbehangenen Teide!


Umgebung

3.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

1.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.7
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
2.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ulrike (70 >)

März 2011

4 Sterne, auf keinen Fall

3.5/6

Das Hotel hat eine gute Lage direkt am Taoro Park . Das Personal an der Rezeption und die Zimmermädchen und -männer waren sehr freundlich.Reklamationen (Licht, Wasserhahn) wurden umgehend ausgeführt. Der Speisesaal selbst ist in Ordnung nur die Tischdecken sind nicht gerade sauber. Ich habe 2x die schmutzigen Tischdecken beanstandet. Die weißen Tischdecken wurden nach meiner Reklamation nach 10 Tagen gewechselt. Die Kellner im Speisesaal sind bei der Getränkeaufnahme flott, aber dann läßt man es laufen. Das Essen geht so. Es wiederholt sich nach einer Woche. Das Obst und Eisangebot war gut. Unser Zimmer war sauber und relativ neu möbiliert. Die zimmerwände brauchten allerdings mal frische Farbe, auch das Balkongeländer hat Jahre keine Farbe gesehen. Der Pool war sauber und beheizt. Für uns das einzig Gute an diesem Hotel. Wir hatten ein Auto und waren daher auch wenig im Hotel. Einkaufsmöglichkeiten und Gaststätten gab es kaum in der näheren Umgebung. Wir würden das Hotel auf keinen Fall noch einmal buchen. Wir haben auf Teneriffa schon wesentlich bessere Hotels besucht.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ilona (46-50)

März 2011

Nur 3 Sterne wert, aber super ruhig im Park gelegen

4.3/6

Wäre ein gutes 3 Sterne Hotel,viele ältere Stammgeste,abens absolut ruhig, nichts für junge Leute


Umgebung

6.0

super ruhig gelegen mit Blick über den Park in dem es liegt, oder über den Dächern des Ortes.20 min über Treppen zur Innenstadt.Guter Ausgangspunkt für Ausflüge mit dem Auto oder Bus.


Zimmer

4.0

gross,hätten aber sauberer sein können


Service

5.0

Freundliches Personal,besonderst im Speisesaal.


Gastronomie

5.0

Essen war gut, hätte manchmal wärmer sein können.Bei AI kein Lunchpacket.


Sport & Unterhaltung

2.0

Leicht beheitzter Pool,auch nachmittags gab es immer noch freie Liegen und mann hatte einen schönen Blick auf den Teide


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Sven (31-35)

März 2011

Gutes Hotel in wunderschöner Lage

5.2/6

Das Hotel ist zwar etwas in die Jahre gekommen, aber es wird nach und nach renoviert.Wenn man, wie wir, ein renoviertes Zimmer bekommt kann man nicht meckern.Das Frühstück und das Abendessen waren gut. Das Servicepersonal war schnell und sehr nett. Das Hotel bietet 3x am Tag einen Shuttleservice ins Einkaufszentrum den Berg runter an,aber wenn man gut zu Fuß ist, gewöhnt man sich schnell an die Treppenstufen (über 200 .-) ) rauf und runter. Alles in allem würden wir dieses Hotel wieder buchen.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Dirk (41-45)

März 2011

Atalaya Tenerife: keine wirkliche Empfehlung

3.2/6

Die Sauberkeit im Zimmer ließ sehr zu wünschen übrig. Das Frühstück war eher durchschnittlich und absolut kein 4-Sterne Niveau. Das Abendessen war meist kalt und die Pommes matschig. Die Kellner waren bist auf wenige Ausnahmen auch eher muffelig. Die Hotelgäste waren meist älter als 60. Das Hotel liegt auf einem -Berg, man sollte also gut zu Fuß sein, oder man nutzt des Hotelshuttle (Mo-Fr.) Positiv: Ruhige Lage.


Umgebung

3.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Olga (31-35)

März 2011

Sehr schöner Wanderurlaub im guten Hotel

4.7/6

Das Hotel ist in die Jahre gekommen - das stimmt. Man soll hier keinen Luxus und modernen Wellness erwarten. An Sauberkeit konnte man aber nichts aussetzen. Ruhige Lage ohne Verkehrslärm, direkt am Park, also ideal für Jogger oder Walker, Platz am Pool war immer vorhanden (im Winter, das Hotel war nicht komplett ausgelastet), relativ windgeschützt. Das Hotel besteht aus 2 Flügel mit 4 Stockwerken, im WInter nicht überlaufen. Meistens deutsche Gäste über 40. Wir hatten Halbpension gebucht. Das Essen hat uns sehr gut gefallen, es war abwechslungsreich. Zum Frühstück gab es immer wieder andere Sorten Wurst, Käse, Müsli, warmes Büffet, Brotsorten, viel Obst. Natürlich haben sich die Sachen innerhalb der 14 Tage wiederholt. Das Stadtzentrum ist über mehrere Stufen zu erreichen. Uns hat es gar nicht ausgemacht, man läuft durch eine schöne Parkanlage und genießt die Ausblicke auf Puerto. Allerdingst ist nicht geeignet für die Personen, die nicht gut zu Fuß sind. Uns wurde berichtet, es gäbe Busverbindungen, wir haben diese allerdings nicht genutzt.


Umgebung

5.0

Für aktive Urlauber ist die Lage sehr gut. Früh konnte man im Park joggen, das war herrlich. Wir hatten uns ein Auto für den ganzen Urlaub ab Flughafen gemietet. Für unsere Urlaubsaktivitäten war das ideal. NAch dem Frühstück setzten wir uns ins Auto und hatten in 2 Wochen so einiges von der Insel gesehen, ungebunden an irgendeine Busgruppe. Um auf die Autobahn zu kommen musste man eben nicht durch die ganze Stadt fahren. In 15 Min. über mehrere Treppen erreicht man das STadtzentrum. Dort gibt


Zimmer

4.0

Zimmer war ok. Sauber, aber wirklich älter... Gut, in der NAcht sehe ich das Zimmer nicht, Zum Übernachten auf jeden Fall geeignet, aber nicht um die Zeti dort zu verbringen und z.B. ein Buch zu lesen. Das Bad war auch älter, hier darf man wirklich keinen Luxus erwarten.


Service

5.0

Service fand ich gut - man musste nur in den ersten Tagen mit den Kellner und ihrer Kanarischen Art warm werden. Aber danach haben sie alle gelächelt, gegrüßt und sich sehr gefreut, dass wir versuchten, ein Paar Worte auf Spanisch zu sagen. Ansonsten sprachen alle deutsch. Zimmer wurden täglich sauber gemacht.


Gastronomie

5.0

Das Essen war qualitativ sehr gut, täglich wurde beim Abendessen gegrillt. Es gab immer Fisch und Fleisch zur Auswahl. Uns hat die einheimische Küche sehr gut gefallen. Es ist nicht empfehlenswert gleicht um 18:30 zum Essen zu gehen, da die älteren deutschen Gäste bereits Schlange standen und es gab immer einen sehr großen Andrang. Uns hat das sogar gut gepasst, da wir um die Zeit erst von unseren Ausflügen und Wanderungsn zurückkamen. Gegen 19:45 gab es genug Plätze und es wurde immer noch w


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gab keine Animation. Der Pool war sauber, das Wasser eher frisch, aber an Sonnigen Tagen konnte man ein paar Bahnen schwimmen. Es gab in dem Sinne nicht wirklich viele Strände. Playa Jardin ist schön, aber im Winter ist der Wellengang recht stark. Es gibt ein sehr schönes Schwimmbad mit Meereswasser für nicht erwähnenswerten Preis mit Liegen, Schirmen und dies direkt am Ozean - wunderschön. Am Abend ist es eher ruhig in Puerto, kein Vergleich zum überlaufenen Playa de las Americas. Puerto


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Anita (26-30)

Februar 2011

Zurück in die Vergangenheit

3.2/6

Teneriffa jederzeit wieder, aber Hotel Atalaya nicht mehr..4 Sterne ist vielleicht vor 10 Jahren gewesen, auf keinen Fall mehr als 3 Sterne..Wenn man ein Last-Minute-Schnäppchen macht und man haltet sich nicht tagsüber im Hotel auf, kann man es weiterempfehlen, aber ansonsten keinesfalls..Die Zeit ist in diesem Hotel vor ca. 15 Jahren stehen geblieben.. Die Zimmer sind etwas renoviert worden und sauber.. Das Essen am Büffet ist meistens nur lauwarm oder sogar kalt.. Fazit: Wer nicht mehr als 400 Euro mit Flug für das Hotel zahlt, ist gut aufgehoben, aber mehr sollte man in dieses Hotel nicht investieren!!!


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

2.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Waltraud (46-50)

Februar 2011

Gutes Preis-/Leistungverhältnis, schöne Lage

3.9/6

prinzipiell gutes Preis-Leistungsverhältnis, sehr zentrale und schöne Lage in der Nähe des Taoroparkes, vorausgestzt man ist einigermaßen zu Fuß(242 Stufen zur Altstadt und Busbahnhof). Leider hatten wir eines der wenigen Zimmer nach Osten, die direkt über dem Wendeplatz für Busse liegen und obwohl wir 15 Tage Aufenthalt gebucht hatten, war man, trotz mehrfacher Nachfrage nicht gewillt uns ein besseres Zimmer zu geben, schade.


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Patrick (31-35)

Februar 2011

Hotel mit renovierten Zimmern u. kostenlosem W-Lan

4.6/6

Hotelgebäude aus den 70er Jahren, erst kürzlich renoviert. Lobby im 80er Jahre Chic. Kostenlose Parkplätze am Hotel. Kostenloses W-Lan im ganzen Hotel verfügbar. Eher älteres Publikum. Blick auf den Vulkan Teide von fast allen Zimmern möglich.


Umgebung

6.0

Das Hotel ist im oberen Teil von Puerto de la Cruz, Ortsteil San Fernando, gleich am Taoro Park gelegen. Ideal um in ein paar Minuten mit dem Auto auf der Autobahn zu sein. Um in den Ortskern zu gelangen kann man durch den Taoro Park und über Treppen in ca. 15 Minuten gelangen.


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind modern renoviert mit dunklem Holzboden und modernen Farben an der Wand (apfelgrün). Badezimmer hell mit Waschbecken, Dusche, Toilette u. Bidet. Täglicher Handtuchwechsel. Ausreichend großer Balkon mit Tisch, 2 Plastikstühlen u. Aschenbecher. Alle Zimmer mit Blick auf den Garten des Hotels u. den Taoro-Park, der unmittelbar anschließt. Zimmer im Hauptgebäude haben Blick auf den Vulkan Teide. Wir hatten ein Zimmer im Nebengebäude und hatten Blick auf den Teide, wenn man vom Balkon


Service

4.0

Personal am Empfang sehr freundlich u. hilfsbereit. Mit deutsch, englisch und niederländisch kommen sie gut durch. Personal im Frühstücksraum ein wenig überfordert. Es gibt einen Koch, der vor einem frische Omeletts zubereitet. Tägliche Zimmerreinigung.


Gastronomie

3.0

Auswahl u. Qualität der Speisen beim Frühstück ist dem Preis angemessen, könnte aber besser sein. Kaffee und Säfte (sehr süß!) aus dem Automaten. Es gibt einen Koch, der frische Eierspeisen zubereitet.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Feng Chan (31-35)

Januar 2011

Sehr schlecht, absolut nicht zu empfehlen!

1.2/6

marmorartige empfangshalle, aber wenn man dann genauer hinguckt, dann ist alles kuh-schei***.


Umgebung

1.0

ohne navi wäre ich wahrscheinlich immer noch dort, um den weg rauszufinden.


Zimmer

1.0

schlechte betten !!! wir brauchten erholung vom schlaf !!! und zu kalt in der nacht ! heizung wollten sie nicht an machen...


Service

1.0

personal wirkten auf den ersten blick freundlich, aber man merkt, dass sie es nicht aus ihren wünsche machen...


Gastronomie

1.0

2x frühstück, 2x durchfall .... ab 3. mal nur kaffee dann ... abendessen immer fast gleich, und schmeckte gar nicht.


Sport & Unterhaltung

2.0

pool sah vom 15 meter entfernung gut aus, aber wir waren nie dort... weil den rest uns angewiedert hat.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Manfred (51-55)

Januar 2011

Nicht zu empfehlen

2.6/6

Für vier Sterne nicht zu empfehlen; Frühstücksangebot sehr sehr eintönig und innerhalb der 14 Tage kein Wechsel des Angebotes. Man denkt es gab seit der Erbauung dieses Hotels keinerlei Instandsetzung. Nie wieder.


Umgebung

2.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

1.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Rita (41-45)

Januar 2011

Sehr enttäuschend

2.5/6

Das einzig wirklich gute an dem Hotel ist die Lage direkt am Taoro Park, der wunderschön ist! Die Ruhe dort sollte man auch noch positiv erwähnen. Ansonsten ist das Hotel doch schon recht heruntergekommen, was nicht unbedingt an seinem Alter liegt sondern eher an mangelnder Pflege. Der Frühstück war einfach nur schlecht. Die Flure haben mich regelrecht erschreckt! Dreck, so viel Dreck. Die Teppiche gewellt, fleckig, voller Fusseln und Schmutz. Alles abgenutzt. Einen Staubsauger haben wir übrigens in den ganzen 10 Tagen unseres Aufenthalts dort nicht gesehen.


Umgebung

4.0

Wie schon oben geschrieben, liegt das Hotel wirklich schön direkt am Taoro Park. Wer allerdings schlecht zu Fuß ist, muss schon den Shuttle-Service des Hotels nutzen oder ein Taxi nehmen, da die Anlage oberhalb von Puerto liegt und man viele Stufen steigen muss, bevor man den Ort erreicht hat, was einem besonders auf dem Rückweg auffällt :-). Unterhaltungsmöglichkeiten...hm...auch dafür muss man den Ort aufsuchen, da die Animations im Hotel doch eher dürftig und die Hotelbar teuer und von nicht


Zimmer

3.0

Die Zimmergröße war o.k., die Farben freundlich. Außerdem hatten wir Blick in den Garten und auf den Teide, abends den Sonnenuntergang. Das war der schöne Teil. Mit der Sauberkeit hat man es allerdings nicht so genau genommen! Ein Blick unter Bett und Nachtschrank saget alles....Mäuse....Staubmäuse. Die Bettwäsche hatte teilweise Löcher, die Wände waren schmutzig. Ein neuer Anstrich wäre ratsam. Und dann die Matratzen! Trotz der Ruhe konnten wir nicht eine Nacht durchschlafen. Das Gefühl, di


Service

3.0

Ja, der Service......man kann nicht sagen, dass das Personal unfreundlich ist, allerdings auch nicht herrausragend nett. Ich sag es mal so, man merkt gerade dem Personal im Abfütterungsraum an, dass diese nicht wirklich viel Geld verdienen und nicht sooo glücklich sind mit ihrem Job. Fremdsprachenkenntnisse an der Rezeption sind vorhanden, es ist allerdings von Vorteil, wenn man ein wenig Spanisch spricht.


Gastronomie

1.0

Das Essen war für meinen Anspruch einfach schlecht. Frühstück: Glibberiges Rührei aus irgendeinem Fertigprodukt, nur eine einzige Käsesorte, schlimme-Augen-Wurst. Obst meist überreif oder aus der Dose (und das auf einer Insel, wo viel Obst wächst). Marmelade, Butte, Magarine, Joghurt alles aus der Plastikpackung, von frisch keine Spur! Die Krönung: Der Kaffee! Jeder Lösliche ist besser als das seltsame Zeug aus dem Automaten! Gleiches gilt für den Saft. Tritrop hieß das Zeug in meiner Jugend..


Sport & Unterhaltung

2.0

Haben wir zwar nicht genutzt, aber was wir gesehen haben war auch nicht wirklich verlockend. Wer gerne eine kleine Runde schwimmt und den Bauch in die Sonne hält, hatte Glück, der Pool sah ganz gut aus und die drumherum liegende Gartenanlage war ruhig und recht nett. Ansonsten war Animations kaum vorhanden.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Sigurd (66-70)

Dezember 2010

Hotel vor dem Aus?

3.2/6

Zu Advent keinerlei Weihnachtsdeko.K.Blumen,kaum Pflanzen im Hotel. Alte ,abgegriffene Möbel. Nur oberflächliches Putzen der RäumeStaub zum "sauschreiben" Allincl.im Getränkebereich ist 3.klassig. Vollpension bekommt am Nachmittag Kuchen,Allincl.-Gäste müssen extra bezahlen. Doppel-Fahrstuhl funktioniert nur auf einer Seite,der andere hat keinerlei OTIS-Wartung. Keinerlei Abendunterhaltung,k.Animation.Betten knarren laut,sind angeblich nicht zu reparieren. 3 Sterne an unterer Grenze.Kein junges Personal.Mitarbeiter von Anfang an im Hotel,alle über 55Jahre.Im Service arbeiten k.Frauen,nur alte Männer.


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

2.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Olaf (46-50)

Dezember 2010

Gutes Hotel mit kleinen Mängeln

4.3/6

Das Hotel hat eine großartige, ruhige(!) Lage oberhalb von Puerto de la Cruz., was natürlich für fußschwache Menschen eher ein Nachteil sein kann. Man kann gut durch den Taoro-Park mit ca. 250 Stufen in das Ortszentrum und in die Badeanlagen gelangen. Zurück nimmt man einfach ein Taxi für 3-4 Euro. Für Mietautos sind diverse Parkplätze vorhanden. Der Seitenflügel ist komplett renoviert und schön, das Hauptgebäude sollte allerdings bald renoviert werden. Die Mitarbeiter der Rezeption und die Reinigungskräfte sind freundlich und stets aufmerksam und hilfsbereit. Was allerdings zu bemängeln ist, sind die muffelligen und Geschirr klappernden Kellner, sowie das zwar relativ gute aber leider immer gleich schmeckende und nicht besonders abwechslungsreiche Frühstück und Abendessen.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Roland (61-65)

Dezember 2010

Gemischte Erfahrungen

4.4/6

Die Lage des Hotels fanden wir toll. Sehr ruhig am Rande des Taoroparks gelegen, trotzdem kann man rasch in die Stadt gelangen. Leider waren wir im 4. Obergeschoss untergebracht, was uns angesichts fehlender Fluchtwege im Brandfall einiges Unbehagen bereitete. Die Zimmer sind recht groß, gut zugeschnitten und gut ausgestattet. Vorwiegend befanden sich ältere Gäste im Hotel, vor allem Deutsche und Spanier. Die Sauberkeit in den Zimmern genügte unseren Ansprüchen. Der Zimmerservice war gut.


Umgebung

5.0

Durch die Lage oberhalb der Stadt hörten wir von anderen Gästen immer wieder Klagen über die vielen Treppen auf dem Weg zur Stadt. Uns hat das nicht gestört. Da wir einen Wanderurlaub geplant hatten, haben wir Freizeit- und Unterhaltungsangebote nicht vermisst.


Zimmer

4.0

Am Äußeren des Gebäudes gab es erhebliche Mängel (abgefallene Fliesen, fehlende Bretter in der Deckenverkleidung über den Balkonen usw.). Die Zimmer selbst waren in Ordnung, die Sauberkeit genügte unseren Ansprüchen. Schlecht war die Lage speziell unseres Zimmers über dem Wendeplatz für Busse und die Müllabfuhr.


Service

3.0

Das Personal war sehr hilfsbereit und sehr freundlich. Den Service hätten wir zunächst mit sehr gut benotet. Leider erlitt der sehr gute Eindruck am letzten Tag einen Dämpfer. Wir standen früh auf, weil uns gesagt wurde, dass der Speisesaal ab 5.00 Uhr geöffnet sei und wir vor der Abreise noch in Ruhe frühstücken wollten. Wir warteten und warteten, bis um 5.20 Uhr schließlich der Kaffeeautomat eingeschaltet wurde. Sonst gab es zunächst nichts. Um 5.45 Uhr wurden schließlich einige Scheiben kalte


Gastronomie

5.0

Die Qualität der angebotenen Speisen war gut, man spürte, dass das Hotelpersonal um Abwechslung bemüht war. Es gab sowohl landestypische Speisen als auch von zuhause bekannte. Uns hat das Essen immer gut geschmeckt.


Sport & Unterhaltung

Haben wir nicht genutzt, da wir zum Wandern gekommen sind.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Carmen (61-65)

Dezember 2010

Angenehm ruhiges Hotel mit kl. Mängeln

4.0/6

Das Hotel hat über 200Zimmer. Sauberkeit war 0.k. Altersdurchschnitt lag weit über 50, teilweise hat es uns an Altersheime erinnert. Das Essen war durchschnittlich gut, am Abreisemorgen gab es nur Kaffee und trockenen Toast.


Umgebung

5.0

Die Lage ist sehr gut, wenn man sich gern bewegt. 248 Stufen zum Ort, hinunter leicht zu bewältigen, hinauf Training. In der Nähe ist ein Kiosk, der Wasser und Zeitungen hat.


Zimmer

4.0

Die Zimmer waren groß genug und sauber. Eine Minibar hatten wir nicht.


Service

3.0

Rezeption ist freundlich. Die Kellner im Speiseraum sehr unfreundlich.


Gastronomie

4.0

Das Essen war gut, abends hätten wir uns mehr Auswahl gewünscht.


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Pool ist recht groß. Sonnenschirme waren vorhanden.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Erika & Lothar (61-65)

Dezember 2010

Zwei Sterne Hotel

1.8/6

Je nach dem was bezahlt wurde kann es gut oder schlecht sein. Wer wenig bezahlt hat ist gut aufgehoben, wer zuviel bezahlt hat wird ausziehen. Erika und Lothar Hirsch (Wanderführerin/er im Eifelverein OG Köln)


Umgebung

2.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0

Zimmer

2.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

1.8
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Andreas (56-60)

November 2010

Preis-Leistung Weltklasse

5.0/6

Preis - Leistung ist Weltklasse. 2 Wo. Flug, F, HP p.P. für 714,-€ . Sehr schöner Garten. Ruhige Lage im Taoro Park(50+). Zur Stadt 15 Gehminuten bergab. Zurück mit dem Taxi für 3,50 €. Tennisplatz mit Flutlicht und Pool in gutem Zustand. Altes aber gutes Hotel. Jeden Abend wird im Hotel Fisch und Fleisch frisch gegrillt!


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Jessica (31-35)

November 2010

Ein in die Jahre gekommenes Hotel

3.0/6

Das Hotel ist sehr in die Jahre gekommen. In unserem Zimmer (128) waren viele Flecken an der Tapete und wir haben leider direkt über der Küche "gewohnt". In dem Hotel wird nichts an Animation angeboten, so dass man Abends leider nur isst und sofort das Hotel verlässt. Apropos Essen: Sehr wenig einfallsreich. Das Essen hat sich nach einer Woche wiederholt, wenn Speisen leer waren, wurde nicht mehr nachgefüllt, was so manches mal bedeutete, dass man um 09.00 Uhr morgens viele Dinge einfach nicht mehr bekam. Der Service war sehr gut in diesem Hotel, nur leider kann dieser nichts mehr retten.


Umgebung

2.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

1.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.8
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Michael (31-35)

November 2010

Schönes, etwas in die Jahre gekommenes Hotel

5.2/6

Allgemein: Nettes, ruhiges Hotel der guten Kateogie. War vor 30 Jahren sicher einmal ein Juwel, jetzt wirkt es an manchen Stellen (Speisesaal) schon etwas in die Jahre gekommen, ohne dabei aber schäbig oder billig zu wirken. Wir haben uns wohl gefühlt. Publikum: - 70% deutsche Rentner - 10% englische Rentner - 10% Deutsche vor der Rente - 10% Rest - Haben keine Familien gesehen Lage: Schöne, ruhige Lage etwas oberhalb des touristischen Zentrums von Puerto de la Cruz am Ende einer Sackgasse neben einem Park. Zu Fuß ca. 15 Minuten ans Meer und 10 Minuten zum Supermarkt. Zimmer: Unser Zimmer war recht geräumig und ganz frisch renoviert (dunkles Laminat, großer Einbauschrank), leider war das Bad noch das Alte und hatte einen leicht überholten Charme (aber alle Einrichtungen i.O.). Balkon nach innen zum Pool und zum sehr schönen Garten. Kein Problem mit Lärm. Großer Safe im Zimmer, der allerdings entgegen der Aussage beim Check-In nicht kostenlos war (~12€). Essen: Pro: - Büffet morgens und abends (bei HP) - lange Öffnungszeiten (07:30-10:30 bzw. 17:30-21:30) - abends wird direkt im Speisesaal Fisch und Fleisch frisch gegrillt, morgens Spiegeleier und Omelettes - Auswahl an Speisen okay, kaum Engpässe bei der Versorgung - Salatbüffet - Morgens Getränke und Kaffee kostenlos Contra: - Die Speisen sind eher schlicht-international, nichts für den Gourmet - Kaum regionale Küche, wenig "Pfiff" Personal: - Durchgehend freundlich - Alle sprechen oder verstehen zumindest deutsch - Hilfsbereit bei Extra-Wünschen (Taxi-Reservierung etc)


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Lothar (61-65)

November 2010

4 Sterne waren es wohl einmal

4.0/6

Zimmer sind von der Größe her in Ordnung. Es wird jeden Tag sauber gemacht,die Ecken hinter den Türen werden dabei aber fast immer vergessen. Wir hatten HP gebucht. Wir lagen mit unseren ü 65 im Altersdurchschnitt.


Umgebung

6.0

Die Lage war uns vorher bekannt, wenn man noch gut zu Fuß ist, ist der Ab- und Aufstieg über die schön wieder hergerichteten Treppen kein Problem. Wer abends noch ausgehen will, muß runter in die Stadt. Oben gibt es das Park-Cafe und Alberto mit einem herrlichem Blick über Puerto.


Zimmer

3.0

Möbel recht abgewohnt, Kühlschrank und Minibar gibt es nur gegen Extra- Zahlung. Tapeten erneuerungsbedürftig.


Service

5.0

Personal sehr freundlich, zur Zimmereinigung s.o. Gleich bei unserer Ankunft war der Abfluß des Waschbeckens verstopft. Wurde zwar sofort nach einem Anruf wieder in Gang gesetzt, dürfte aber eigentlich nicht passieren, wenn das Zimmermädchen vor dem Neubezug alles kontrolliert..


Gastronomie

4.0

Mehr als drei Wochen sollte man nicht bleiben, die Speiseabfolge wiederholt sich nach einer Woche. Über das Angebot kann man aber nicht meckern, immer frisch zubereitete Fleisch- und Fischgerichte.


Sport & Unterhaltung

2.0

Der Pool ist ok, Wasser wird angewärmt. Unterhaltung ist aber fast keine vorhanden. Nur Sonnabend am Abend für 1,5 Stunden. Sport wird nicht angeboten (außer Tennis).


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Uwe (41-45)

November 2010

Entspannung und Erholung

4.5/6

Das Preis-/Leistungsverhältnis ist in Ordnung. Freundliches Personal. Der Kinderspielplatz für Kleinkinder erschöpft sich in 2 alten Spielgeräten in fragwürdigem Zustand. Das Beistellbett für das Kind war sehr groß. Frühstücks- und Abend-Buffet ist i.d.R. gut. Es wird auch immer wieder nachgefüllt. Natürlich wiederholen sich die Speisen - es gibt aber auch Variationen und die Auswahl ist ausreichend. Bezogen auf den Hotelpreis waren wir sehr zufrieden und können durchaus eine Weiterempfehlung aussprechen. Das Hotel ist als Ausgangsbasis für Touren mit Mietwagen ideal. Kostenlose Parkplätze stehen zur Verfügung.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

4.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Walter (66-70)

November 2010

Kein 4 Sterne Haus

2.7/6

im Haupthaus ist nur die 2 Etage zu empfehlen. Restliche Zimmer sind renovierungsbedürftig. Unser Zimmer-Tapeten teilweise sehr schmutzig.Auslass der Klimaanlage völlig verstaubt. Bettbeleuchtung lose an der Wand!! Badezimmer: Schimmel über Badewanne. Bedienelemente verrostet und vergammelt.


Umgebung

1.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

2.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

2.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Dieter (56-60)

Oktober 2010

Wir haben uns gut aufgehoben gefühlt, Hotel ist OK

5.5/6

Wir haben uns in diesem Hause sehr wohlgefühlt. Unsere Ausflüge haben wir so geplant, dass wir immer gegen 15:30 zur Entspannung am Pool waren, es gab immer genügend Platz.. Gute Lage des Hotels am Taoro-Park, ruhig, ca. 10 min. über Treppen in die Stadt. Die Parkanlage am Pool sehenswert! Erholung pur, kein Stressurlaub, das gesamte Personal freundlich, deutschsprachig, sehr hilfsbereit und bemüht. :-)


Umgebung

5.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Iris (36-40)

Oktober 2010

Keine 4 Sterne, 3 Sterne zweifelhaft

3.0/6

Eins vorweg: Wir hatten dieses Hotel nicht gebucht. Da unser 3 Sterne Hotel aber zur Reisezeit renoviert wurde, hat uns der Veranstalter das Atalaya angeboten. Ich möchte das Atalaya also auch eher nach meinen Erwartungen bewerten, denn ich hatte ja "nur" ein 3 Sterne-Haus gebucht und auch "nur" bezahlt. Ich habe mir auch lange überlegt, ob ich das Hotel weiterempfehlen möchte. Ich bin in den letzten Jahren sehr verwöhnt worden und dachte immer, wenn man ein Hotel nicht weiterempfiehlt, dann muss es wirklich schlecht sein. Das ist das Atalaya nicht, es ist ...okay. Es sind mehrere Kleinigkeiten, die ich nicht sooooo gut fand, jede für sich nicht wert, deswegen einem Hotel eine schlechte Bewertung zu geben. Schließlich habe ich mich aber gefragt, ob ich, wenn ich noch mal nach Puerto de la Cruz kommen würde, dort wohnen möchte und da ist die Antwort ganz klar "nein". Einmal reicht. Das Haus wirkt eher düster. Wir kamen mitten in der Nacht an und hatten das Gefühl, in eine Höhle zu treten. Der brummige Portier verstärkte den Eindruck der Bärenhöhle noch. Allerdings war dieser Nachtportier der einzige von der Rezeption der brummig war. Das Atalaya ist schon ein größeres Haus, allerdings schienen im Oktober maximal 25% der Zimmer besetzt zu sein. Die Gäste schienen überwiegend aus Großbritannien, Deutschland und Spanien zu kommen und zum größten Teil jenseits der 50 zu sein. Familien sah ich kaum und ich hatte auch nicht den Eindruck, als ob dieses Hotel für Kinder sehr geeignet sei.


Umgebung

4.0

Die Lage ist eigentlich ganz schön - wenn man gut zu Fuß ist. Der Blick von unserem Balkon war klasse, die Lage in einer Sackgasse macht die Sache recht ruhig. Ich hatte eher ein Problem mit Puerto de la Cruz allgemein. Es war mein erstes Mal auf den Kanaren und ich war von dem Ausmaß der Bebauung einfach etwas überfordert. PdlC hatte ich wegen der guten Bewertungen der örtlichen Tauchschule ausgewählt und obwohl ich wusste, dass PdlC etwas größer ist, hatte ich besonders in den ersten Tagen i


Zimmer

3.0

Die Zimmer sind schön groß und "normal" eingerichtet. Auf den ersten Blick erschien es sauber, aber bei Tageslicht sah es schon anders aus. Es wurde immer nur der "Hauptweg" durch das Zimmer gewischt, rechts und links davon lag der alte Dreck und fraß sich fest. Hat auch nicht weiter gestört, setze mich ja nicht in die Ecke. Nur als dann die Kakerlaken im Bad auftauchten, wurden wir doch nachdenklich. Es waren nur kleine, und auch nicht viele, aber regelmäßig, und ich hatte schon mehr und größer


Service

3.0

Das Personal an der Rezeption und die Zimmermädchen waren sehr nett und freundlich. Ob dort viel Deutsch gesprochen wird, kann ich gar nicht beurteilen, da ich es immer nur auf Spanisch oder Englisch versucht habe. Die Kellner im Restaurant fand ich nicht so freundlich. Bevor man überhaupt saß, wurde man schon zur Getränkebestellung regelrecht gedrängt, auch wenn man darauf aufmerksam machte, dass man ja noch gar nicht wirklich angekommen sei, wurde weiter gedrängt. Danach war dann aber niema


Gastronomie

2.0

Der große Speisesaal lud nur zum Essenfassen ein und war nicht besonders gemütlich. Obwohl es eine Terasse gab, durfte draußen nicht gegessen werden, was ich sehr schade fand. Das Buffet war ziemlich groß, die Salatbar klasse, das Gemüse allerdings immer total verkocht und Fleisch und Fisch wurden den ganzen Abend immer nur wieder aufgewärmt. Im Vergleich zu anderen 3 Sterne- Häusern, in denen ich in den letzten Jahren war, war das Essen wesentlich schlechter, spätestens nach einer Woche ist


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Ursula (70 >)

Oktober 2010

Keine 4 Sterne wert

3.1/6

Probleme bestehen hauptsächlich in der Sauberkeit des Zimmers, der fehlenden Atmosphäre und in der Eintönigkeit der Speisen. Die Lage auf dem Hügel, obwohl sehr schön, ist für ältere Leute nicht günstig. Das Atalaya ist sicherlich nicht schlecht aber ich würde nicht noch einmal dort wohnen wollen, wenn ich noch mal nach Puerto de la Cruz kommen sollte.


Umgebung

2.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

2.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

2.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Nicole (26-30)

August 2010

Das war ein schöner Urlaub...

5.2/6

Das Hotel ist trotz direkter Stadtlage sehr ruhig gelegen, wir wurden durch keinerlei unangenehme Geräusche gestört. Zu unserer Zeit und obwohl Hauptsaison war,war das Hotel fast leer. Die mäßige Auslastung des Hotels lag wohl, am Verkauf an einen neuen Eigentümer, dadurch hatten wir überhaupt keine Probleme Liegen am Pool zu bekommen oder Plätze im Speisesaal. Leider gab es im Hotel überhaupt keine Abendgestaltung, durch Musik oder so etwas in der Richtung. Wir sind daher immer in die Altstadt gegangen die über einen schönen Park und viele Treppen zu erreichen war. So hatten wir jeden Abend unseren Sport. Der Strand ist ziemlich weit vom Hotel entfernt und in der Beschreibung höchstens in der Luftlinie zutreffend. Für Kinder ist das Hotel sicher auch nicht zu empfehlen, wegen fast fehlender Kinderunterhaltung. Trotz allem waren wir aber wirklich sehr sehr zufrieden!!


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Brigitte (56-60)

August 2010

Top Lage

4.8/6

Älteres Hotel, dass in Teilen saniert wurde. Das Hotel besteht aus 2 Gebäuden. Das kleinere sieht komplett saniert aus. Im großen war zumindest die 2. Etage komplett erneuert. Von allen Zimmern hat man eine schöne Aussicht, entweder über das Land und Küste oder in Richtung Garten und Pool. Wir waren in der 2. Etage und hatten eine super Aussicht über das Tal, Küste und Meer. Das Hotel war schätze ich nur zur Hälfte belegt.


Umgebung

5.0

Die Lage ist top. Am Ende einer Sackgasse. Kein Verkehr, sehr ruhig. Etwas erhöht im Wohngebiet und direkt am Taoropark. Ideal zum Joggen und Walking. Mehrere Hotels in der Nähe. Abends unbedingt zum Restaurant Alberto. Schöne Aussicht und abends kann man den Sonnenuntergang genießen. Allerdings muss man über Treppen - wundscherschön gelegen - vom Ort nach oben steigen oder über eine entwas steile Straße. Runter in den Ort braucht man ca. 15 Minuten zurück 20. Dafür ist es herrlich ruhig dort o


Zimmer

5.0

Wir hatten in der 2. Etage ein modernes neue, großes Zimmer mit großem Bad. Wir hatten eine super Aussicht auf das Tal, die Berge, die Küste und das Meer. Wir hatten außerdem, da Außenzimmer eine große Terrasse mit 2 Liegen. Lagen manchmal abends auf der Terrasse und haben über das Land und auf die Sterne gesehen, Das war super schön. Die Zimmer waren für mich sauber, habe allerings auch nicht in alle Ecken gesehen, bin da nicht so pingelig. Das Bad war mit neuem kraftigem Föhn ausgetattet. Das


Service

6.0

Das Personal war sehr freundlich,sowohl am Empfang als auch im Restaurant. Wir konnten uns gut verständigen. Überwiegend waren ältere Herren beschäftigit, womöglich Personal der ersten Stunde - alle adrett gekleidet -alte Schule. Verständigung hat gut geklappt - auch in deutsch. Eine Beschwerde wurde entgegengenommen und sofort behoben.


Gastronomie

5.0

Von 2 Restaurants war das Buffetrestaurant geöffnet. Alles war sehr sauber. Zum Frühstück gab es eine große Auswahl. Sonntags gab es Sektfrühstück. Besonders viele Früchte. Hier sollte jeder etwas finden. Es gab eine gute Auswahl von Speisen. Fisch und Fleisch wurde live gebraten. Besonders erwähnen möchte ich die kanarischen Kartoffeln mit Mojo-Soße rot und grün, die es jeden Tag gab, die schmecken einfach super gut. Zum Nachtisch gab es viele Früchte, Eis und süße Speisen.


Sport & Unterhaltung

4.0

Da so wenig Gäste im Hotel waren, hatten wir zeitweise den Pool und Liegen für uns allein. Es gibt keine Animation. Am Abend keine Animation. Ein paar mal am Abend gab es Unterhaltungsmusik. Mein Eindruck ist, das es keinen Gast interessiert. Internetzugang ist möglich 2 Stück gegen Entgelt. Zum Einkaufen muss man in den Ort.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Manfred (61-65)

August 2010

Wir wollen wiederkommen

4.9/6

Für HP und Ausgangspunkt für Wanderungen so gut, das wir wiederkommen wollen. Es ist nicht für 5 Sterne ausgeschildert und auch nicht für vier...


Umgebung

3.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Frank (41-45)

Juni 2010

Gutes Preis-/Leistungsverhältnis

5.3/6

Die Leute, die vor mir dieses Hotel bewertet und für negativ befunden haben, mögen sich fragen, ob sie eventuell von falschen Vorstellungen ausgegangen sind. Es stimmt: Gran Hotel und 4 Sterne sind vielleicht übertreiben, die Auslegware und die Poolliegen haben schon bessere Tage gesehen, die Gästestruktur besteht im Wesentlichen aus älteren Eheparen, zumeist aus Deutschland (natürlich auch Engländer und Spanier) und das Hotel befindet sich ca. 20 Min. Fußmarsch vom Zentrum entfernt und auch der Himmel ist nicht immer blau. Aber: Dafür hat man es sehr ruhig und entspannend, trotz des älteren Baujahres von Hotel und Auslegware, war alles sauber und für sein Alter in gutem Zustand. Wer Sonne pur und aktiveres, jüngeres Publikum sucht, sollte sich eher auf der Südseite der Insel umsehen. Puerto d. l. Cruz ist dafür nicht bekannt.


Umgebung

6.0

Natürlich ist auch dieses Hotel, wie alle Hotels im Süden hellhörig. Aber aufgrund der alteren Gäste und der sehr ruhigen Lage konnte ich sehr gut schlafen. Direkt hinter dem Hotelgarten (sehr schön mit nur schwach gechlortem Pool) ist ein kleiner Park, in welchem man Abends noch flanieren kann oder man geht entlang eines Wasserfalls über Treppen in die Stadt hinunter. Der Aufstieg ist allerdings schweißtreibend und für Leute mit Knieproblemen oder für jene ohne Kondition, nicht geeignet. Einkau


Zimmer

6.0

Stil der 80ger Jahre, aber alles gepfleg, sauber und funktionsbereit.


Service

5.0

An der Rezeption waren immer sehr nette Angestellte, die deutsch und oder englisch sprachen. Sehr hilfsbereit. Im Restaurantbereich war deutsche oder englische Sprachkenntnisse nur bei einigen Kellnern vorhanden, aber es hat für die Zwecke ausgereicht. Die Einsatzbereitschafts hier war ok, aber sie haben sich nicht gerade überschlagen. Das Zimmer war immer korrekt hergerichtet.


Gastronomie

4.0

Das Esssen war ok, aber wer nach Spanien wegen des guten Essens kommt.... nun ja man kann auch einen Schönwetterurlaub in Deutschland machen... manchmal hat man Glück.


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gab Hoteleigene Tennisplätze, die ich nicht benutzt habe, einen Pool, der sehr gepflegt war und glücklicherweise keine Animation. Wer Animation und Aktivität und Disco sucht würde hier maximal einen Stern vergeben. Für mich war es sehr angenehm.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Peter (46-50)

Juni 2010

Sehr ruhiges Hotel am Taoropark

5.8/6

5 stöckiges älteres Hotel am Taoropark in schöner Lage. Buchbar mit Halbpension.Überwiegend von älteren Gästen gebucht.Vereinzelt junge Spanier. Das Hotel ist bis in die Ecken sehr sauber und macht einen älteren aber tadellos gepflegten Eindruck.


Umgebung

6.0

Oberhalb des Taoroparks in absoluter ruhiger Lage.Bustransport in die Stadt kostenlos.Wir sind immer gelaufen (10 Minuten)


Zimmer

6.0

ca. 40 qm Mit Safe Doppelbett mit hervorragenden Matratzen.Grosser Balkon. Minibar zustellbar auf Wunsch gegen eine Gebühr von 1.00 € tgl.


Service

6.0

Tadelloser Service vom gesamten Personal.Auch ohne in vielen Ländern üblicher Trinkgeldabzocke.Zimmerreinigung perfekt.Hatten keinerlei Beschwerden im gesamten Aufenthalt.


Gastronomie

5.0

Gute Mischung von Internationalen und Landestypischen Gerichten. Preise für Getränke waren in Ordnung.Alles wird auf die Zimmernummer geschrieben und beim Auschecken beglichen.


Sport & Unterhaltung

6.0

Grosser Pool beheizt in wunderbar gepflegtem Garten, sehr ruhig


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Uta (51-55)

Juni 2010

Super Urlaub, immer gerne wieder

5.5/6

etwas älteres Hotel in absolut ruhiger Lage. Teilweise renovierungsbedürftig was uns aber nicht weiter gestört hat, denn sonst wären wir nicht zum 2ten Mal dort gewesen und werden auch im nächsten Jahr wiederkommen. Alles wird täglich gereinigt und Service wird da noch "großgeschrieben"! Es waren überwiegend ältere Gäste dort ca.60+ daher war es sehr ruhig.Viele deutsche und auch ein paar spanische Gäste fühlten sich dort anscheinend sehr wohl.


Umgebung

6.0

Da Puerto de la cruz nur ca. 6km² groß ist kann man alle Ziele gut erreichen. Bergab geht es durch einen Wassergarten mit 230 Stufen der wunderschön angelegt ist. Wer bergauf nicht so gut zu Fuß ist kann mit einem Taxi fahren da diese dort ausgesprochen günstig sind (zwischen 2,50 und 3,50 Euro). In der Altstadt rund um den Placa de la Charco findet man zahlreiche Lokale mit teilweise abendlicher Livemusik zu sehr adequaten Preisen.Tagestouren kann man überall buchen , das Angebot ist breit gefä


Zimmer

6.0

ca. 40 qm und optisch sehr schön. Die 2-te Etage ist neu renoviert. Alles in Wenge Holz und mit dunklem Laminat.Safe ist gegen Gebühr von 14 Euro wöchentlich zu mieten.Balkon ist überall, sowie eine gut regulierbare Klimaanlage.Ebenso gibt es einen Fernseher und ein Telefon. Allerdings ein Manko: Die Betten sind 2 einzelbetten, stehen zwar nebeneinander und man merkt es erst nachts das sie auseinanderdriften( bei nächtlichen aktivitäten :) ) Tipp Kabelbinder mitnehmen!


Service

6.0

Leider gibt es nur 6 Sterne zu vergeben!! Sonst würden wir auch wohl 10 Sterne verteilen.Das Personal ist absolut freundlich und zuvorkommend. Da wir schon im Vorjahr dort waren hatten wir etwas das Gefühl nach hause zu kommen als wir begrüßt wurden.Man kann sich gut auf deutsch oder englisch verständigen. Die Zimmer sind sauber und werden täglich gereinigt. Wir fahren auf alle fälle wieder hin.


Gastronomie

5.0

Sehr viel Auswahl sowohl beim Frühstück als auch beim Abendessen!!Wer dort nichts für sich findet oder gar noch was zu meckern hat ist für uns nicht zu verstehen.Die Zeiten der Öffnung des Speisesaales sind supertoll! Morgens von 7:00Uhr bis um 10:30Uhr und abends von 19:00 Uhr bis um 21:45 Uhr. Alles ist perfekt sauber und ordentlich. Vieles wird vor Ort frisch zubereitet und es ist alles beschildert.Auf Barzahlung wird ganz verzichtet, man unterschreibt einen Beleg mit dem Getränkeverzehr und


Sport & Unterhaltung

5.0

Der Pool ist sehr groß und noch im urtümlichen alten rechteckigem Stil gebaut und bietet für Schwimmer sehr gute Möglichkeiten.Er wird jeden Morgen gründlich gesäubert und es sind ausreichend Liegen, Auflagen und Sonnenschirme vorhanden.Der Bademeister ist sehr aufmerksam und bringt einem gerne die Auflagen und stellt die Sonnenschirme passend.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Herbert (61-65)

Juni 2010

Ruhe und Erholung garantiert

5.0/6

Ich war 12 Jahre lang in diesem Hotel , nun mußte ich erfahren, daß es geschlossen wurde. LEIDER! Das Essen war sehr gut und reichlich, die Auswahl groß. Personal sehr nett, ich wurde bereits im zweiten Jahr mit Handschlag begrüßt, beim dritten Besuch sagte man mir, als die Buchung vorlag, wußten sie schon, wer das war. Als der deutsche Direktor, der Herr H., noch die Verantwortung hatte, war auch abends immer was los. Shows, Musik usw. Dann wurde er leider abgelöst, seit dem war immer weniger los. Aber nach wie vor super. Die Tages-Animationen fielen auch weg. Mich wundert es nicht, daß es von da an bergab ging. Aber wie gesagt: Ich war immer mit allem sehr zufrieden und kann das Hotel nur weiter empfehlen. Hoffentlich wird es bald wieder eröffnet, aber nicht als Absteige.


Umgebung

5.0

Das Haus lag am Ende einer Sackgasse, ruhig und im TAORO-PARK. Sehr gut


Zimmer

5.0

Zimmer warengut, das Mobilar wurde nach und nach erneuert, also kein Grund zum Meckern, denn alles kostet viel Geld, das " vergessen " die meisten. Schöne möblierte Loggia mit Blick auf Gaten, Pool und " OPA " Teide. Es gab natürlich auch andere Zimmer.


Service

5.0

Immer freundlich und zuvorkommend, wurde nie abgewiesen oder mürrisch behandelt.


Gastronomie

5.0

Im UG, in der TRATTORIA, im Garten mit schöner, ruhiger Umgebung, konnte man a la Carte essen und trinken. es blieb jedem überlassen.


Sport & Unterhaltung

5.0

Wie schon erwähnt: Als der Herr H., der deutsche Direktor noch im Amt war, gab es Tages-Animationen, wie Bogen. oder Luftgewehr schießen, Wassergymnastik, am Abend Gab es z. B. Bingo und Quizfragen zu beantworten Täglich kamm auch " CHARLY ", ein Pianist, mit dem ich mich oft unterhalten habe, ihm ab und zu ein Bier spewndiert, das alles war vorbei, als HER H. nicht mehr Direktor war.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Thomas (41-45)

Mai 2010

In die Jahre gekommen!

3.5/6

in die jahre gekommenes hotel. nur die neu renovierten zimmer entsprechen 4 sternen. die bettlaken waren mit mottenlöchern übersät und die matratzen ein alptraum: sehr durchgelegen und bei jeder drehung sehr laut. das essen war oft recht fade, wenig abwechslungsreich und teilweise nur lauwarm. auch sah man beim abendessen herren in kurzen hosen. die kellner waren recht freundlich, unterhielten sich jedoch oft untereinander, während sich das benutzte geschirr auf den tischen der gäste stapelte. viele ältere urlauber, selten kinder, viele spanier. ein absolutes plus:eine toplage, sehr ruhig, am rande des taoro parks, oberhalb von puerto. ich empfehle nur die renovierten zimmer in der zweiten etage, oder die im nebengebäude. ideal für einen ruhigen und erholsamen urlaub, für wanderer und für leute mit einem nicht wirklichen 4 sterne anspruch!


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Linda (31-35)

März 2010

Zimmer super und insgesamt toll, mit Abstrichen

5.3/6

Das Hotel ist sauber und unser Zimmer war schön eingerichtet. Die Möbel waren neu und der Boden aus dunklem Laminat. Zum Geburtstag gab es sogar einen kostenlosen Sekt aufs Zimmer, was uns sehr positiv überrascht hat. Der Pool war auch sauber und gut gepflegt. Das Hotel besteht aus zwei Häusern. Wir waren in dem Haus mit den 3 Stockwerken, was zwar neu renoviert war, allerdings hatten wir im Gegensatz zu dem anderen Komplex mit den 5 Stockwerken keine Sicht auf den Vulkan, sondern nur auf den Garten des Hotels und den Pool. Das war etwas schade. Unsere Bitte ein Zimmer mit Vulkansicht zu bekommen wurde nicht erfüllt, da es angeblich kein französisches Bett mehr in dem anderen Komplex gab. Wir wollten aber unbedingt ein französisches Bett und so mussten wir auf die gute Sicht verzichten. Das Frühstück ist für die Kanaren ganz ok, aber nichts Großartiges. Der Saft ist aus künstlichem Konzentrat und die Auswahl am Buffet ist nicht riesig. Aber dennoch wurden wir satt und starteten jeden Tag gut in den Tag. Nach dem Check-Out wurden wir nicht mit einem Adios verabschiedet, was etwas unfreundlich war. Ansonsten waren die Bediensteten immer sehr freundlich, auch wenn bis auf eine Ausnahme, alle wenig Englisch oder Deutsch konnten. Man muss schon etwas spanisch sprechen können. Oder sich mit Händen und Füßen verständigen. Außerdem ist das Hotel vor allem von Rentnern besiedelt. Aber das ist anscheinend sowieso auf Teneriffa normal. Uns hat es nicht gestört, auch wenn wir uns als Anfang Dreißiger recht jung fühlten... Für den Preis, den wir gezahlt haben (zusammen ca. 30 Euro pro Nacht) ist das Hotel auf jeden Fall weiter zu empfehlen. Aber für ein 4-Sterne-Hotel kann es nicht wirklich zählen. Das ist aber nicht schlimm für uns gewesen...


Umgebung

5.5

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

May (31-35)

März 2010

60er Geburtstag meines Vaters-das Hotel Top

5.5/6

Wir reisten mit drei Personen an. Jede Person buchte ein Einzelzimmer mit Halbpension. Die Zimmer waren relativ frisch renoviert und sauber. Unsere (leider durchweg nur spanisch sprechende Reinigungshilfe -ich wünschte, Sie hätte mal ein nettes Wort verstanden :-) ) war immer hilfsbereit und freundlich. Das Essen war gut und es gab zu keiner Zeit einen Mangel an einer der guten angebotenen Speisen. Das Küchenteam hat sich wirklich Mühe gegeben, um den Gästen ein gutes, leckeres Essen zu präsentieren. Humorige Kellner und klappernde Servierwagen sind manchmal etwas anstrengend. Der Hauswein ist leider nicht zu empfehlen, es gibt aber andere, leckere Weine im Angebot. Die international durchmische Gästestruktur empfand ich im Urlaub als angenehm, da wenig deutsch gesprochen wurde.- Halbpension kann ich nur empfehlen!


Umgebung

6.0

Mietwagen ist empfehlenswert! Außer am WE fährt regelmäßig ein Shuttlebus zum Ort. Zum Ort führt außerdem ein recht steiler Weg, den ich durchaus als angenehm ( nach dem ganzen Essen ) empfand. Die Lage ist nicht abgeschieden, aber ruhig und die Wege zum Ort erschließen sich einem sehr schnell. Mit einem Mietwagen stehen einem die Türen zu allen Sehenswürdigkeiten der Insel offen. Da wir einen hatten, kann ich nur sagen... Puerto de la Cruz ist ein wunderbarer Ort um auf der Insel Urlaub zu ma


Zimmer

6.0

Toll! Frisch (relativ frisch) renoviert, sehr sauber und die Aussicht war toll! Save gegen Aufpreis. Telefonieren vom Festnetz ist teuer (lieber das Handy benutzen). eine Kaffeemaschine ist nicht vorhanden, dafür aber ein Kühlschrank, der Gold wert ist. Super Balkon, groß und mit toller Aussicht, Klimaanlage vorhanden.


Service

6.0

Ich bin rundum zufrieden gewesen. Besonders hervorheben muss ich an dieser Stelle die Bemühungen des Servicepersonals. Mein Vater wurde im Urlaub 60Jahre alt. Meine Schwester orderte vor Ort an der Rezeption einen Blumenstrauß. Unsere Erwartungen wurden weitaus übertroffen. Unser Vater bekam einen ungeheuer großen, wunderschönen Blumenstrauß auf das Zimmer geliefert... mit einer Flasche Sekt und drei Gläsern! Alle Angestellten im Hause waren zu jeder Zeit freundlich und bemüht. Service TOP!!!


Gastronomie

5.0

Siehe Gesamttext! Gutes Restaurant. Getränke werde separat berechnet.


Sport & Unterhaltung

5.0

Schöner, sauberer Pool! Zauberhafter Garten!


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Markus (46-50)

Februar 2010

Freundliche Kellner gesucht

3.3/6

Das Hotel an sich ist im Moment in einer Renovierungsphase.Ein in die Jahre gekommenes Hotel wird wieder in Schuß gebracht.Zimmer in dem wir waren (410) war O K.Sauberkeit war nicht so o.k . 90 % Deutsche mit einem Altersdurschnitt von 60 + .


Umgebung

5.0

Im Ortsteil San Fernando gelegen , kurz hinter dem Ehemaligen Casino im Taoro Park.


Zimmer

4.0

Zimmer O.K . Sauberkeit naja . Möbel neueren Datums. TV Veraltet. Badezimmer 4 Sterne Standart . Großer Kleiderschrank mit Safe


Service

1.0

Komme selbst aus der Gastronomie und habe noch nie in einem 4 Sterne Hotel so unfreundliches Service Personal gesehen und erleben dürfen wie in diesem Hotel.Das Servicepersonal war über 14 Tage lang Morgens wie Abends nicht in der Lage mal ein Lächeln oder die Tageszeit zu sagen. Vielleicht hat es daran gelegen, das wir nicht sofort .Trinkgeld gegeben haben.Meiner Meinung nach sollte sich jeder Kellner sein Trinkgeld auch mit Freundlichkeit Erarbeiten.


Gastronomie

3.0

Essen war O.K . Man konnte immer etwas finden.Abwechselung war eher selten.Die Sauberkeit im Speisesaal war nicht gut. Da die Kellner lieber Qutschend im Saal standen ist dies ja auch kein Wunder.


Sport & Unterhaltung

3.0

Der Poolbereich war ganz in Ordnung. Leider gab es ein Unwetter am letzten Samsag mit heftigem Sturm. Dieses Unwetter verschmutzte den Poolbereich etwas. Die Hotelleitung war nicht in der Lage den Pool übers Wochenende zu Reinigen, sondern schloß den Berreich für 2 Tage.Es erschien uns so als ob am Wochenende keiner Lust hatte zu Arbeiten.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Uli & Claudia (46-50)

Januar 2010

Nettes hotel

5.2/6

Dieses Hotel hat einen eigenwilligen Charme.Die Zimmeranzahl ist nicht zubemerken .Das Innenleben ist recht ruhig . man hört keine Trollis rollen.Die Sauberkeit ist allerdings nicht mit dem deutschen Standard für 4 Sterne zu vergleichen. Der Flurteppich war nicht immer gesaugt, die Zimmerreinigung war zu ertragen .Die Betten waren knatschig,die Matraze allerdings war für uns Super. Die Gäste waren überwiegend Deutsch.Das Alter lag im Schnitt zwischen 60 & 70 Jahren.Vereinzelt auch jüngere.Als Leistung hatten wir Halbpension.


Umgebung

6.0

Die Anlage hatte einen guten Shuttleservice.Zur Stadt konnte man auf verschiedenen Wegen kommen.An der Strasse entlang(schnell ca. 10-15 min) Am Taoro Park entlang(ca. 20 min),dieser war leider gesperrt wegen Renovierungsarbeiten.Oder aber hinter dem Tigaiga Hotel her,aber der anschliessende Weg ist nicht schön,an der Strasse entlang.Die Einkaufsmöglichkeit im Mercadona oder Hyperdino sind gut und recht günstig.Die Ausflugsmöglichkeiten sind mit Öffentlichen Verkehrsmitteln und der Bonu Card s


Zimmer

5.0

Wir waren zufrieden.Was uns freute war der Kühlschrank ,in dem man Flaschen und Dosen gut kühlen konnte.Was gut war, weil der Wein im Restaurant zu teuer war.TV war nicht das neueste ,aberl dafür waren wir auch nicht da.Balkon war gut und ausreichend.Nettes Zimmer.


Service

5.0

Das Service Personal war nett und freundlich.Der Service im Restaurant ist durch aus zufriedenstellend.Man konnte sich überall mit Deutsch verständigen.Wünsche wurden sofort und freundlich entgegen genommen,natürlich auch erfüllt.Zimmerreinigung war ok


Gastronomie

5.0

Es gab ein Restaurant,sowie eine Bar.Das Frühstück war für uns mehr als ausreichend und für jeden Geschmack etwas dabei.4 Sorten Brötschen,3 Sorten Brot,englisches Frühstück,Obst, Gofio( Canarisches Spezialität),auch Müsli.Nur die Marmelade war für uns einfach geschmacklos.Das Abendessen war zwar Vielseitig ,aber die Qualität lies zu Wünschen übrig.Jeder konnte etwas finden.


Sport & Unterhaltung

5.0

Sport und Animation waren nicht zu sehen,störte uns aber auch nicht.Der Internetzugang war zu teuer.Am Pool gab es genug Liegen.Zudem gab es Auflagen für diese.Ein Highlight des Tages war die deutsche Liegeschlacht die wahrscheinlich schon um 6.oo Uhr startete,indem man schon Handtücher auflegte.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Michaela (41-45)

Dezember 2009

Zum Erkunden ausreichend

3.9/6

Wir haben dieses Hotel als Ausgangspunkt für Besuche im Loro Parque und in der Stadt gewählt. Hierfür ist es auf jeden Fall ausreichend. 4-Sterne würde ich für dieses Hotel jedoch nicht geben, da das Ambiente sowie der Service nicht so hoch anzusetzen sind. Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft Rezeption und Zimmmerreinigung waren o.K. Im Restaurant ließ dieses jedoch zu wünschen übrig. Für einen Aufenthalt von 3 bis 4 Tagen jedoch o.K. Ziemliches Manko war jedoch die Geruchsbelästigung in unserem Zimmer (Raucher-Raum), auch nach 3 Tagen roch es immer noch sehr stark.


Umgebung

4.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Helmut (36-40)

Dezember 2009

gutes Hotel am Rande des taoro-parks

5.2/6

Das Hotel Atalaya ist nicht mehr neu, vermittelt aber einen überwiegend sehr gepflegten Eindruck. Unser Zimmer 210 war frisch renoviert und mit einem großen Zimmer mit TV, Doppelbett, Kühlschrank, Schreibtisch, gebührenpflichtigem Safe und großem Kleiderschrank ausgestattet. Das Badezimmer war neu, hell gefliest und mit Badewanne, Waschbecken, Bidet, WC und Fön ausgerüstet. Vom Zimmer 210 hatten wir einen schönen Ausblick über Puerto de la Cruz aufs Meer. Das Hotel befindet sich am Rand des Taoro-Parks oberhalb der Stadt - eine der besten Lagen von Puerto. Es verfügt über ausreischend Parkplätze, einen gepflegten Garten mit großem Pool und ausreichend Liegen. Durch die Lage oberhalb Puertos dauert der Weg zum Strand verhältnismäßig lange und ist beschwerlich, wennman nicht den Shuttle-Service des Hotels nutzt. Die Qualität der Speisen war gut, die Vielfalt hätte größer sein können. Puerto de la Cruz ist das touristische Zentrum der Nordseite von Teneriffa und für uns auch das attrakrivste der ganzen Insel. Wir können das Hotel Atalaya ohne größere Einschränkungen weiter empfehlen


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Doris (41-45)

Dezember 2009

Hotel wo man sich wohlfühlen kann

5.2/6

Im Allgemeinen nettes sauberes Hotel. Hatte auch so meine Bedenken, als ich die negativen Bewertungen las. Aber wir können diesen Bewertungen nicht zustimmen. Mitarbeiter im Servicebereich alle sehr freundlich und hilfsbereit. Wir hatten ein sehr schönes sauberes Zimmer mit Teideblick. Hatten allerdings nur mit Frühstück gebucht, was auch für uns völlig ok. war. In der Stadt gibt es viele nette kleine Lokale, wo man wirklich gut Essen kann. Bis zur Stadt ca. 15 min Fußweg, der am ersten Tag des Urluabs etwas anstrengend ist. Aber danach hat man sich daran gewöhnt. Für Leute die gut laufen können und Spaß daran haben abends die Stadt zu genießen ist es sehr schön. Uns hat es hedenfalls super gefallen.


Umgebung

5.0

wie breist beschrieben...


Zimmer

5.0

wie bereits beschrieben...


Service

6.0

wie bereits beschrieben...


Gastronomie

5.0

Frühstück völlig ausreichend und für eine Woche o.K.


Sport & Unterhaltung

5.0

Haben nur den Pool genutzt...


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Bilder

Hotel and Teide
Ausblick vom Balkon in den Garten
Ausblick vom Balkon in den Garten
Ausblick vom Balkon
Ausblick vom Balkon in den Garten
Zufahrt zum Hotel
Zufahrt zum Hotel
Hauptgebäude
Frühstücksraum
Teide vom Hotel aus fotografiert
Balkonblick
Balkonblick
Im Garten
Über dem Garten
Der Pool
Pool und Tenisplatz
Ausblick vom Balkon
Zimmer
Poolanlage
Ausblick vom Balkon
Balkon
Bad
Schlafbereich
Ausblick vom Balkon
Hotel vom Pool aus
Toilette
Neben dem Poolbereich
Ausblick vom Balkon
Bad
Ausblick vom Balkon
Aufmerksamkeit vom Hotel zur Begrüßung
Gartenbereich
Eingangsbereich
Ausblick vom Balkon
Schlafbereich
Ausblick vom Balkon
Badezimmer
Ausblick vom Balkon
Ausblick vom Balkon
Ausblick vom Balkon
Ausblick vom Rataurant
Renoviertes Zimmer
Renoviertes Zimmer
Renoviertes Zimmer
Renoviertes Bad
Blick von oben auf die Stadt
Bad
Zimmer / Bett
Zimmer
Balkon
Blick vom Balkon / Orotava-Tal
Blick vom Balkon / Puerto - Küste
Lesezimmer
Bad
Schrank / Flur
Spielzimmer
Pool
Schach
Pool, Restaurant in eine Etage darüber.
Hotel vom Taoro-Park aus gesehen
Taoro-Park (im Hintergrund Atalaya Tenerife)
Blick vom Eingangsbereich des Hotels auf den Teide
Rückseite Hotel mit Pool
Poolansicht
Der fleißige Gärtner
Der Blick auf den Teide
Blick zum Pool
Hotel - Atalaya
Hotel Atalaya und El Teide - Nordseite