Ferienanlage Ventanas al Mar

Ferienanlage Ventanas al Mar

Ort: San Miguel de Cozumel

0%
2.0 / 6
Hotel
2.0
Zimmer
2.0
Service
4.0
Umgebung
5.0
Gastronomie
2.0
Sport und Unterhaltung
0.0

Bewertungen

Thomas (26-30)

Februar 2020

Ist nicht das, was man sich für den Preis erwartet

2.0/6

Preis/Leistungsverhältnis ist katastrophal Wir waren im Februar 2020 für 4 Nächte in diesem Hotel und haben für ein Doppelzimmer mit Frühstück und Meerblick satte 665 € bezahlt. Demnach hatten wir hohe Erwartungen und wollten uns am Ende unserer Mexiko-Reise ein paar erholsame und besonders schöne Tage machen - leider waren wir absolut nicht zufrieden und haben uns wohl von den tollen Bewertungen und schönen Homepage-Bildern des Hotels täuschen lassen. Das Hotel vermittelt im Internet einen sehr neuen und sauberen Eindruck, dürfte jedoch aus den 60er Jahren stammen und ist renovierungsbedürftig - lassen Sie sich von den Hotelfotos im Internet nicht täuschen. Das Frühstück ist für den Preis absolut mangelhaft - es gab jeden Tag eine kleine Schüssel Obst (Melone, Papaya, Ananas), Saft, Instantkaffee sowie ein Gericht mit Ei (Omelette oder Rührei) ohne Beilagen wie Brot oder dergleichen. Frühstück sollte es ab 7:15 Uhr geben, wobei um diese Zeit noch nicht einmal ein Hotelmitarbeiter vor Ort war dh Pünktlichkeit wird nicht besonders groß geschrieben. Obwohl mehrere Gäste bereits um 7:30 Uhr auf das Frühstück warteten, das wie gesagt äußerst minimalistisch war, schafften es die Mitarbeiter dennoch nicht, das Frühstück vor 8:00 Uhr zu servieren. Die Zimmer sind geräumig mit einem tollen Blick aufs Meer, allerdings lässt die Sauberkeit und Zimmerausstattung zu wünschen übrig. Anfangs waren wir in einem Zimmer mit Meerblick im ersten Stock, die Toilette war defekt und das Zimmer bereits beim Einzug total verschmutzt und roch unangenehm. Es gibt keine Minibar bzw. Kühlschrank im Zimmer und das WC mit Duschnische ist sehr klein (Badezimmer - falls man es so nennen kann - ist rund 2qm groß und besteht aus einer Toilette und einer kleinen Duschnische mit schmutzigem, altem Duschvorhang). Zudem war es aufgrund des starken Windes in der Nacht unmöglich, ohne Ohrstöpsel zu schlafen, da die Fenster undicht und locker sind. Man hatte das Gefühl als würde ein Zug ununterbrochen direkt vor dem Fenster vorbeifahren. Die Klimaanlage sowie generell der Strom funktioniert nur zu gewissen Zeiten, das WLAN funktioniert in den Zimmern auch nicht. Für einen Preis von 160 € pro Nacht ist dies absolut inakzeptabel! Auf Nachfrage um einen Zimmerwechsel hieß es zunächst, dass dies nicht möglich sei, da alle Zimmer belegt seien. Nachdem wir zum Personal sagten, dass wir sodann aus dem Hotel auschecken möchten und unser Geld für die nächsten Tage zurückverlangen möchten, erhielten wir ein anderes Zimmer im EG, das wesentlich ruhiger und windgeschützter war. Das Zimmer an sich war zwar auch nicht besser ausgestattet und ebenso verschmutzt, allerdings war es möglich in Ruhe ohne Ohrstöpsel zu schlafen. Die Lage des Hotels am Meer ist sehr schön. Allerdings muss man bedenken, dass es an einer sehr rauen Küste mit starkem Wellengang liegt und ziemlich abgeschottet ist. Daher ist ein Mietauto bzw. Moped sehr zu empfehlen. Der einzige Grund, weshalb wir 2 Sterne (anstatt 1 Stern) vergeben ist die schöne Lage und der hoteleigene Strand. Alles in allem können wir das Hotel auf keinen Fall empfehlen, da der Preis einfach mehr als ungerechtfertigt und unverschämt ist!


Umgebung

5.0

Sehr schöne, ruhige Lage direkt an der sehr windigen Ostküste, weit vom Zenteum entfernt - Mietauto oder Moped ist erforderlich


Zimmer

2.0

Mit Ausnahme des schönen Meerblickes für den Preis von 160 € pro Nacht für ein Dippelzimmer unzufriedenstellend! Schmutzig, kein Kühlschrank oder Minibar, nur zeitweise Strom, kein WLAN in den Zimmern


Service

4.0

Service ist in Ordnung


Gastronomie

2.0

Frühstück für den Preis auch unzufriedenstellend, ansonsten wurde im Hotel nichts konumiert.ä


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen