Atlantis Park Resort

Atlantis Park Resort

Ort: Punta del Hidalgo

99%
5.6 / 6
Hotel
5.6
Zimmer
5.1
Service
5.9
Umgebung
5.2
Gastronomie
5.4
Sport und Unterhaltung
5.0

Bewertungen

Willi (70 >)

März 2020

Wander- und Badeurlaub

6.0/6

Kleine Anlage zentral gelegen. Etwas in die Jahre gekommen, aber sehr sauber. Personal insgesamt sehr freundlich. Gute Busverbindungen.


Umgebung


Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Geräumige Zimmer mit WLAN, sauber


Service

Nicht bewertet

Sehr nettes Personal in Rezeption/ Restaurant/ Zimmerreinigung


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Reichhaltige Menü-Auswahl


Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

25 m Pool mit Meerwasser, ruhig und sauber


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Reinhard (70 >)

März 2020

Immer eine Empfehlung wert

6.0/6

Zum siebenten Male besuchten wir dieses Hotel. Wir buchten Flug und Hotel selbst, wurden als Stammgäste vom Flughafen kostenlos mit Taxi abgehölt und waren nach 70 Minuten im Hotel. Dort wurden wir familiär begrüßt und mussten leider erfahren, dass Elisabeth, die "Seele" des Hotels, die langjährige Besitzerin, verstorben war. Wir können aber bestätigen, dass das Haus in ihrem Sinne mit dem bewährten Personal weiter geführt wird. Einige Verbesserungen möchten wir hervorheben: neue Matratzen und Bettdecken, gutes WLAN selbst im Apartment, ein Freiluft-Schach am Außenschwimmbecken. An einigen Stellen sollte neue Farbe aufgetragen werden. Das soll nach Aussage des Personals jetzt zur Zeit der Coronakrise geschehen, in der das Haus geschlossen bleibt.


Umgebung

6.0

Die Uferpromenade ist zu Fuß in 5 Minuten erreichbar, bietet einige Gaststätten und ist 4 km lang. Der Linienbus hält zum Teil direkt am Hotel oder in 7 Minuten Entfernung und fährt alle 30 Minuten.


Zimmer

6.0

Die Apartments wurden vor 40 Jahren konzipiert und sind zweckmäßig-gemütlich eingerichtet. Alle Apartments sind nur über einige Stufen erreichbar (Erd- und Obergeschoss).


Service

6.0

Der Service ist lobenswert. An der Rezeption wird deutsch gesprochen, und die Gäste werden jederzeit gut beraten.


Gastronomie

5.0

Das Frühstück ist sehr gut mit viel frischem Obst und Gemüse. Bei Halbpension wird abends ein viergängiges Menü mit drei Hauptgängen zur Auswahl angeboten. Das Essen ist bodenständig und abwechslungsreich.


Sport & Unterhaltung

4.0

Als alte Leute schätzen wir, das es weder Kinderanimation noch Musik am Schwimmbecken gibt.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Andreas (70 >)

Februar 2020

Wir haben uns wieder sehr wohl gefühlt

6.0/6

Das Hotel mit seinen vielen Appartments begeisterte uns das dritte Mal hintereinander. Wir sind Wanderfreunde und finden im Norden der Insel herrliche Wanderwege. In wenigen Minuten Fußweg ist man auch am Strand, allerdings ohne Sand.


Umgebung

5.0

kleiner Umstand: der Transfer vom Airport per Taxi dauert ca. eine Stunde. gute und preiswerte Busanbindung zu Wanderzielen und Städten der Insel


Zimmer

5.0

Zimmer mit Kühlschrank, TV, WLAN, Balkon Schlafzimmer separat, super geschlafen


Service

6.0

sehr freundliches und zuvorkommendes Personal, deutschsprachig, sehr kompetent


Gastronomie

6.0

angenehme Athmosphäre im Restaurant, reichhaltiges Frühstücksbuffet mit viel Obst. 3 Gänge-Menü am Abend mit drei Wahlessen


Sport & Unterhaltung

6.0

großer Pool, Bibliothek, Sauna, Sportraum, Fitnessraum, Hallenbad


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Kieckers (61-65)

Februar 2020

Für uns ein Glücksgriff

6.0/6

Eine Anlage für Leute, die es beschaullich mögen und trotzdem viel unternehmen wollen. Service und Küche perfekt! Kein Badestrand, kein direkter Meerblick. Lage etwas zugebaut in in einem kleinen Ort am Ende der Welt aber mit sehr guter, preisgünstiger Busanbindung. Im Ort gibt es alles Nötige. Leihwagen kann, muss aber nicht, am Besten vor Ort nach Bedarf buchen. Halbpension empfelenswert!


Umgebung


Zimmer

5.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Etwas unmodern, aber völlig ok. Die Kücheneinrichtung beschränkt sich auf das Nötigste (Kühlschrank, Wasserkocher, Geschirr und Besteck). Eine Kaffeemaschine wäre wünschenswert, es gaht aber auch ohne.


Service

Nicht bewertet

Perfekt, freundlich, kompetent und immer hilfsbereit, gute Tipps für Unternehmungen


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Abwechslungsreich mit frischen, lokalen Zutaten, reichhaltige Auswahl, keine deutsche Einheitsküche. Statt dessen im Menue mit Vor-, und Nachspeise (lecker) die Wahl zwischen Fisch, Fleich oder Vegeratisch. Abends keine Schlacht ums Buffet. Frühstück in Buffetform, ebenfalls reichhaltig, frisch und reichlich.


Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Pool unbeheizt aber beheiztes kleines Hallenbad. Alles völlig dem Bedarf entsprechend. Frische Handtücher stets verfügbar. Gesamteindruck gepflegt und sauber


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Robert (61-65)

Dezember 2019

Toller Urlaub ohne die Touristenmassen des Südens

6.0/6

Etwas in die Jahre gekommenes Hotel, aber sauber und die ganze Anlage gepflegt und mit Charme. Wer einen anderen Reisezeitraum wählt kann hier nicht nur supergut, sondern auch supergünstig Urlaub machen.


Umgebung

6.0

Tolle Umgebung, vor allem als Ausgangspunkt für Wanderungen super. Am Meer sind ein paar empfehlenswerte Restaurants. Supermarkt ist im Ort. Die Meerwasserbecken sind nicht so gut wie Sandstrand, aber den kann man in ein paar Kilometern in St Andres mit Saharasand genießen.


Zimmer

5.0

Wie schon geschrieben ... etwas in die Jahre gekommen :) Einrichtung praktisch und vollständig (auch Deutsche TV-Sender)


Service

6.0

Angestellte sind sehr nett und hilfsbereit, vom Empfang (alle sprechen auch super gut Deutsch oder sind Deutsch) über Personal im Restaurant bis zu den Reinigungskräften.


Gastronomie

6.0

Wir hatten nur Frühstück gebucht, dieses war sehr umfang- und abwechslungsreich. Kaffee, Tee, Kakao ... und Extras, wie Omelette oder Spiegelei ..., waren inklusive.


Sport & Unterhaltung

6.0

Im Hotel selber gibt es diverse Spielangebote (z.B. Tischtennis...), es gibt ein kleines Hallenbad, einen Meerwasserpool, Fitness- und Wellnessraum, Friseur ...


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Petra (51-55)

Dezember 2019

Silvester auf Teneriffa

6.0/6

Superschoenes Aparthotel in toller Lage (speziell für Wanderungen im Anagagebirge)mit absolut engagiertem Personal. Wir wurden rundum verwöhnt, bei der Buchung von Teideseilbahn und loro Park war die freundliche Rezeption behilflich


Umgebung


Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Alles in Ordnung, bequeme Betten


Service

Nicht bewertet

Sehr kompetent und engagiert, herzlich und hilfsbereit


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Frühstücksbueffet mit allem was man braucht, frisches Obst und Gemüse. Menuewahl am Abend, immer lecker und ohne schnick-schnack ;-)


Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Pool etwas frisch, dafür schöne Anlage mit ausreichend Liegen.Sehr gemütlich. Hallenbad beheizt.


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Anja (46-50)

Oktober 2019

Zuhause in Spanien!!

6.0/6

Ein tolles ruhiges Hotel mit viel Liebe gestaltet und sehr gutem Service! Perfekt zum Erholen und wandern. Publikum eher älter.


Umgebung

6.0

Für uns volle Punktzahl,da kaum touristisch und herrlich einfach.Traumhaftes Anagagebirge vor der Haustür-ein magischer Ort. Anfahrt mit dem Auto ca. 1.30 Std. wenn man nicht rast.


Zimmer

5.0

Ist natürlich immer Geschmackssache aber wir fanden die etwas ältere Einrichtung sehr gemütlich. Alles war sauber und ordentlich, keine Flecken an der Wand, alles Top gepflegt. Lediglich das Bad könnte eine Sanierung gebrauchen. Aber auch hier alles in Ordnung und funktionstüchtig. Fön vorhanden. Es war überhaupt nicht hellhörig wie man das aus anderen Hotels kennt. Nachts hört man bei offenem Fenster das Meer rauschen.


Service

6.0

Top!! Alle sehr freundlich, nicht gespielt oder aufgesetzt. Das macht Spaß. Es gibt kostenlos Bademäntel, Wanderstöcke und Pooltücher zum Ausleihen. Auch der Safe ist kostenlos und alles ohne Kaution. Am Abreisetag kann man so lange das Zimmer nutzen wie man möchte und wird nicht mit Koffer vor die Tür gesetzt.Das hatten wir noch nirgends. Beschwerden hatten wir keine.


Gastronomie

6.0

Uns hat es immer sehr gut geschmeckt. Frühstück ausreichend.Eierspeisen werden für jeden frisch zubereitet. Aufschnitt, Käse, Müsli und etwas Obst ausreichend vorhanden. Lediglich der Saft kommt aus dem Automaten und ist ziemlich süß. Brot,Toast und Brötchen und etwas Kuchen. Abendessen 3- Gänge Menü zum Auswählen. Fleisch, Fisch oder vegetarisch. Alles immer sehr schmackhaft. Wem es nicht reicht kann jederzeit Nachschlag bekommen. So was von unkompliziert.


Sport & Unterhaltung

6.0

Für uns volle Punktzahl da keine Animation. Ausreichend großer Pool zum Bahnenschwimmen. Haben wir aber nicht genutzt weil wir immer ins Naturbecken am Meer gegangen sind. Traumhaft nach dem wandern. Schöne Atmosphäre. Ansonsten gibt es Tischtennis, ein paar Fitnessgeräte und ein kleines Hallenbad mit Sauna.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Michael (46-50)

Oktober 2019

Wer es ruhig und sauber mag!!

5.0/6

Tolles alt eingesessenes Hotel, wenn man es ruhig und gemütlich mag, besonders die Hotelwirtin ist sehr besorgt um jeden Gast, das Essen ist immer selbst gekocht und frisch, die Zimmer sind zwar einfach aber sehr sehr sauber wir würden immer wiederkommen!


Umgebung

5.0

Etwas abgelegen im Norden der Insel aber dafür umso ruhiger, weniger Touristen mehr einheimische!


Zimmer

4.0

Sehr einfach gehalten alles etwas in die Jahre gekommen aber dafür umso gepflegter und sauber, werden täglich gereinigt!


Service

5.0

Immer aufmerksam und gut und sehr besorgt um jeden Gast! Sehr persönlicher Service!


Gastronomie

5.0

Lecker Frühstück, lecker Abendessen war bei halbpension. Die Speisen waren immer frisch zubereitet und reichlich vorhanden, Frühstücksbuffet sehr reichhaltig!


Sport & Unterhaltung

4.0

Pool, Tischtennis, Leseraum


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Wolfi (56-60)

April 2019

Sofort wieder

6.0/6

Sehr altes Hotel in die Jahre gekommen aber alles sauber essen sehr gut wir waren zum Wandern da Mietauto im Hotel gebucht sowas von unkompliziert habe ich noch nie gesehen


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Immer freundlich und hilfsbereit


Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Wolfgang (56-60)

April 2019

Tolles Hotel perfekt zum Wandern

6.0/6

Alt aber gut erhalten alles sauber essen perfekt alle extrem freundlich und hilfsbereit Wanderurlaub auch sehr ruhig


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Thomas (51-55)

April 2019

Ausgezeichneter Service und viel Ruhe

6.0/6

Sehr schönes Hotel mit guter Lage zum Wandern. Wir haben uns sehr wohl gefühlt. Unser Appartement empfanden wir als geräumig und mit viel Liebe zum Detail ausgestattet. Wir konnten damit leben, dass sich manche Schranktüren nicht schliessen liessen und man nur an den Safe kam, wenn man den Nachttisch wegrückte. Der Service ist in diesem Hotel perfekt, sowohl an der Rezeption als auch im Restaurant, wo man auf Allergien und Unverträglichkeiten Rücksicht nimmt. Das Frühstücksbuffet ist sehr reichhaltig. Für Wanderungen bekommt man Wegbeschreibungen und Busverbindungen ausgedruckt und kann Wanderstöcke ausleihen (diese und gute Wanderschuhe sind für das Anaga Gebirge sehr zu empfehlen). Auch Tickets für den Loro Park und die Seilbahn auf den Teide kann man an der Rezeption erwerben. Vor allem letzteres ist sehr zu empfehlen (möglichst einige Tage im Voraus, sonst fährt man umsonst hin, weil alles ausverkauft ist). Wir hatten einem Mietwagen und konnten so die ganze Insel erkunden. Ohne Auto ist das vom Norden aus nur sehr beschränkt möglich. Der Aussenpool im Hotel ist schön und sehr gepflegt, der Innenpool zwar recht klein, aber dafür beheizt. Wir haben ihn oft nach der Wanderung benutzt. WLAN ist sehr langsam und instabil, die Nutzung ist eine mühsame Sache. Insgesamt ist das ganze Hotel sehr sauber und schön bepflanzt, der grösste Teil der Gäste sind ältere Leute, viele davon Stammgäste. Wer die Ruhe sucht, ist hier richtig.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Peter (61-65)

Februar 2019

Alles Tip Top

6.0/6

Sehr gutes Morgen Buffet und Nachtesen Schöne Zimmer freundliches Personal. Ruhiger Ort nah am Meer Super für ü 50 auch für Berg Wanderungen sehr Geeigned.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Andreas (70 >)

Januar 2019

Ein Aufenthalt im Atlantis Park ist empfehlenswert

6.0/6

Nachdem es uns im vorigen Jahr während einer Woche so gut gefallen hat, sind wir dieses Jahr für 14 Tage angereist. Es ist eine sehr schöne, idyllische Anlage.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Helmut (66-70)

November 2018

Ruhiges Hotel am Ende derStraße

5.0/6

Hotel abseits vom Touristenrummel in einem kleinen Ort mit wenigen Hotels und abendlichen Unterhaltungsmöglichkeiten. Bestens geeignet für Wanderurlaub in den Bergen oder auch für Strandspaziergänge. Vieleicht auch nur zum Relaxen.


Umgebung

5.0

Kleines , fast ursprüngliches Dorf . Die Landstraße endet im Ort. Dennoch gute Busanbindung, Haltestelle direkt neben dem Hotel. Läden und Restaurants in der Nähe. Meerwasserschwimmbad gut zu Fuß zu erreichen. Alles ist sauber und gepflegt-


Zimmer

5.0

Große Apartments mit Balkon. Trotz des Alters des Hotels sind die Zimmer in einem hervorragenden Zustand.


Service

6.0

Personal an der Rezeption und im Service sehr freundlich und hilfsbereit. Die Damen von der Rezeption und insbesondere die Hoteleignerin stehen jederzeit mit Rat und Tat (deutschsprechend) zu Verfügung.


Gastronomie

5.0

Halbpension möglich. Tägliche Auswahl zwischen 3 Gerichten. Fleisch, Fisch oder vegetarisch. Grillabende am Pool.


Sport & Unterhaltung

5.0

Großer Swimmingpool und für kältere Wintertage ein Innenpool. Tischtennisraum, Leseraum mit Bücherregalen. Sauna


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Roman (46-50)

Oktober 2018

Tolles Hotel für aktive oder Ruhe suchende Urlauber

6.0/6

Tolles Hotel welches insbesondere durch seine Sauberkeit und das familiäre Flair überzeugt. Eignet sich in erster Linie für einen Aktivurlaub (Wandern) oder einfach nur zum relaxen. Für unsere Zwecke zum Hikking war es optimal.


Umgebung

5.0

Ruhige Lage in einem ursprünglichen Dorf welches noch seinen natürlichen Charme erhalten hat. Die Hauptstraße endet dort, weshalb sich der Verkehr in Grenzen hält. Die öffentlichen Busse verkehren regelmäßig, pünktlich und in einer ausreichenden Intensität. Die Preise sind äußerst moderat, weshalb ein Mietwagen eigentlich nicht benötigt wird. Es gibt insgesamt 3 "Tante Emma Läden" die alles bieten was man für den täglichen Gebrauch benötigt. Als Startpunkt für Wanderungen ist das Hotel ideal gee


Zimmer

6.0

Trotz der mittlerweile mehr als 30 Jahre seit Bestehen, sind die Apartments in einem hervorragenden Zustand und bieten alles was man sich wünscht. Angefangen von einer Badewanne mit Dusche, Balkon, Safe (kostenfrei), Wohnbereich mit Sitzgarnitur, WLAN bis hin zur voll ausgestatteten Küchenzeile inkl. Kühlschrank. Selbst die geliebten Fernsehserien des geneigten deutschen Gastes können umfänglich genossen werden, da so gut wie alle wichtigen Sender verfügbar sind. Alles ist Top gepflegt und in ei


Service

6.0

Alle sind freundlich und um den Gast bemüht. Probleme und Anliegen werden prompt bearbeitet und versucht sofort abzustellen. Die Apartments wurden jeden Tag gereinigt (inkl. Handtüchertausch sofern gewollt). Wie bereits erwähnt waren die Damen an der Rezeption alle sehr freundlich und hilfsbereit. Alle sprechen Deutsch was die Kommunikation gerade für ältere Menschen enorm vereinfacht.


Gastronomie

5.0

Die Speisen waren immer frisch zubereitet und geschmacklich super. Einzig das Frühstücksbuffet wurde bereits nach 5 Tagen etwas eintönig, da sich im Prinzip das Sortiment so gut wie nicht verändert hat. Fast immer die gleiche Marmelade, Wurst und Käse. Hätte es hier mehr Abwechslung gegeben hätten wir auch die volle Punktzahl gegeben. Auch spezielle Probleme wie zum Beispiel unsere Nahrungsmittelunverträglichkeit wurden sofort durch die Küche berücksichtigt und umgesetzt. Somit konnten wir jed


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gibt einen Outdoorpool (24 Grad) und Indoorpool (28 Grad), die Beide gepflegt und absolut sauber sind. Im Outdoorbereich sind ausreichend Sonnenliegen vorhanden. Auch ein Fernsehzimmer mit großer Bibliothek, Internetzimmer und Tischtennisplatte sowie kleiner Fitnessraum sind vorhanden. Animation gibt es keine, was wir als äußerst angenehm empfunden haben. Geführte Wanderungen werden wöchentlich oder auf Anfrage angeboten.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Astrid & Jochen (56-60)

August 2018

Jederzeit wieder!

6.0/6

Eine sehr gepflegte, freundliche Anlage. Ein sehr freundliches, deutschsprachiges Personal. Sauberes Arpartment.


Umgebung

5.0

Für Wanderungen ideal. Der Bus hält direckt vor der Tür. Kurzer Weg zur Uferpromenade. Einkaufsladen in der Nähe, mit deutschsprachiger Chefin ( Lydia ). Punta del Hildalgo liegt etwas abseits vom Turistenrummel, dadurch ist der Weg aber auch etwas weiter. Ist aber mit dem Bus alles gut zu erreichen und der Bus ist billig. Mit 1,50 Euro kommt man bis Santa Cruz ( ca. 25 KM ). Von der Südküste ( Flughafen ) braucht man eine gute Stunde.


Zimmer

6.0

Schöne große Apartments mit Balkon. Alles da was man braucht. Fernseher, Radiowecker, Badetücher für den Pool, Kühlschrank, Geschirr für zwei Personen. Bademantel gibt es an der Rezeption


Service

6.0

Ein sehr freundliches, hilfsbereites Personal das mit dem Anwesen verbunden ist. Dadurch geht eine angenehme Atmosphäre durch die Anlage. Und Martha ist immer guter Dinge. Immer bemüht alles für den Gast zu tun. Elisabeth, die Hoteleignerin, ist die gute Seele des Hauses und steht immer mit Rat und Tat zur Verfügung. Und weiß sehr viel über die Geschichte von Land und Leuten.


Gastronomie

6.0

Eine 1a Küche! Als Halbpensionsgast hat man die Möglichkeit unter drei Gerichten auszuwählen. Ein Fleischgericht, ein Fischgericht und ein vegetarisches Gericht. Es gibt die Wahl zwischen zwei Vorspeisen und zwei Nachspeisen. In 12 Tagen nicht einmal ein Gericht doppelt gehab. Aber alles sehr, sehr lecker! Sehr liebevoll zubereitet! Ein Blick aus dem Wintergarten runter zum Atlantik, bei untergehender Sonne, ist traumhaft! Ein Grillabend am Pool mit einheimischer Live Musik war sehr kurzweilig


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gibt einen Außenpool und einen Innenpool, je mit Salzwasser. Sonnenliegen, die, im August, nie alle besetzt waren. Ein kleiner Fitnessraum, mit heilen Geräten. Ein Tischtennisraum, eine Sauna und eine Bücherrei. Animationen gibt es nicht, da es aber in erster Linie eher ein Hotel für Wanderer ist, wird es wohl nicht gefordert.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ole (61-65)

April 2018

Ideale Hotel für Ruhesuchende und Wanderer!

6.0/6

Entspannung pur! Sehr freundliches und zuvorkommendes Personal. Alle sprechen deutsch (und natürlich spanisch). Unbedingt mit Halbpension buchen. Sehr leckeres Abendessen! Ruhiger Ort ohne Massentourismus. Kein Kampf um Liegestühle am Pool (Meerwasser). Gäste überwiegend ältere Deutsche Singles und Paare. Für Kinder eher nicht geeignet. Wer also Ruhe sucht und gerne wandert ein ideales Hotel. Die Zimmer im original 70er Stil. Nicht neu, aber alles sehr sauber und ordentlich. Keine hirnlose Animation abends. Ein Abend kam eine Folkloregruppe. Sie haben Kanarische Lieder gespielt, gesungen und getanzt. Sehr schön! Die vom Hotel aus ab und an dargebotene Wanderungen sind sehr zu empfehlen.


Umgebung

6.0

Zimmer

4.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Conni (56-60)

Februar 2018

Erholung pur garantiert

6.0/6

Sehr gepflegte und ruhige Anlage, sehr aufmerksames und zuvorkommendes Personal. Kein Massentourismus zu erwarten dafür Entspannung pur


Umgebung

6.0

Das gut ausgebaute Busnetz ermöglicht günstiges Erreichen vieler Ausflugsziele, ein Mietauto ist nicht unbedingt erforderlich. Ein Busticket kann vorher im Hotel gekauft werden.


Zimmer

6.0

Sehr geräumig und sauber, wir haben nichts vermisst. Vom Safe über Kühlschrank bis zu den kleinen Dingen wie Wasserkocher, Regenschirm und Schere war alles vorhanden


Service

6.0

Deutschsprachige Mitarbeiter in der Rezeption geben sehr gute Empfehlungen für Ausflüge...Die Chefin Elisabeth muss man erlebt haben, ihre Tipps waren sehr hilfreich


Gastronomie

5.0

Wir haben nur Frühstück gebucht, das war immer frisch und reichhaltig


Sport & Unterhaltung

5.0

Großer und sauberer Pool, Hallenbad


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Dieter (70 >)

Februar 2018

Familiär geführtes, gutes Hotel

5.0/6

Das Hotel ist gut für Ruhesuchende und Wanderer geeignet. Es ist familiär geführt; die Besitzerin ist Holländerin und kümmert sich um die Gäste. Es gibt viel Stammgäste.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt nicht weit weg vom Meer. Man kann direkt ab Hotel einige Wanderungen unternehmen. Es gibt keinen Durchgangsverkehr im Ort; am Ortsende ist ein Wendehammer und die Straße endet hier.


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind groß und gemütlich eingerichtet. Ein Schreinermeister aus Südtirol hat das Hotel und die Zimmer mit viel Holz gebaut. Es ist vielleicht nicht jedermanns Geschmack. Man sieht, dass die Anlage schon älter ist; es ist aber alles gut gepflegt und sauber.


Service

6.0

Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Die Chefin gibt eine Einführung über die Umgebung und Wandermöglichkeiten.


Gastronomie

6.0

Das Frühstück und Abendessen ist sehr gut; es eine gut bürgerliche und teilweise kanarische Küche.


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gibt einen großen Außenpool. Die anderen Möglichkeiten habe ich nicht genutzt.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Andreas und Petra (66-70)

Februar 2018

wir waren rundum zufrieden, weiter zu empfehlen

6.0/6

Wir waren leider nur eine Woche im Atlantis Park und sind begeistert von dieser sehr schönen Anlage, eine grüne, blühende Oase. Unterkunft, Verpflegung im Restaurant, Freundlichkeit des Personals - alles sehr gut. Zum Wandern im Gebirge ideal, auch sehr gute und preiswerte Busverbindung. Wenige Gehminuten zum Atlantik.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

sauberer Pool, Fitnessraum, Tischtennisraum, Bibliothek


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Klaus (61-65)

Dezember 2017

Freude pur

6.0/6

Sehr freundliches und aufmerksames Personal. Sauber und gepflegte Umgebung. Das Hotel ist ein bischen in die Jahre gekommen, aber gerade das gibt dem Hotel seinen Carakter. Wir kommen immer wieder gern.


Umgebung

6.0

Vom Flughafen bis zum Hotel ist man je nach Verkehr 1 1/2 Stunden unterwegs. Die Lage des Hotels ist sehr schon und ist ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen.


Zimmer

5.0

Ausstattung gut, jedoch alles etwas älter. Fernsehempfang je nach Wetterlage gut oder schlecht.


Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Frank (56-60)

November 2017

Hat alles gepasst.Ist zu empfehlen.

4.0/6

Gepflegtes,älteres Hotel sehr familiär.Hübsche saubere Poolanlage mit immer genügend Platz. Kein Hotelbunker,daß Hotel hat Charakter.


Umgebung

5.0

Sehr guter Ausgangspunkt für Wanderungen.


Zimmer

4.0

Etwas hausbacken aber sauber.Das Internet ist verbesserungs bedürftig.


Service

5.0

Freundliches,aufmerksames Personal.


Gastronomie

4.0

Bei Halbpension leider zu Deutsch angepasst.


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Renate (46-50)

September 2017

Alt aber sauber....Service sehr sehr gut

3.0/6

HERD funktioniert NICHT Einrichtung ist alt aber sauber Essen ist gut Lage ist gut Service ist sehr sehr gut Dusche ist alt und es kommt wenig Wasser raus und ab und zu gibt es kein Warmwasser


Umgebung

4.0

Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Thomas und bärbel (51-55)

September 2017

Uneingeschränkt zu empfehlen

4.0/6

Waren im September für 14 Tage in der Anlage. Wir haben uns sehr wohl gefühlt irgendwie, wie zu Hause. Die Zimmer sind zwar alt und müssten renoviert werden, aber dafür sehr großzügig. Das Personal ist freundlich und nett. Der Pool ist herrlich und die gesamte Anlage sehr gepflegt. Was ein wenig störend ist, sind bellenden Hunde in der Nachbarschaft. Trotzdem würden wir das Hotel uneingeschränkt weiterempfehlen. Schon alleine deswegen, weil Teneriffa einfach eine super schöne und vielfältige Insel ist


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Heike (51-55)

September 2017

Wunderschöner, erholsamer Urlaub

6.0/6

Gute Lage: Nahe am Meer, gute Ausgangslage für Wanderungen, also direkt ab dem Hotel, sehr gute Busverbindung zur nächsten größeren Stadt La Laguna und zur Hauptstadt der Insel Santa Cruz de Tenerife. Die Chefin des Hotels ist eine wunderbare Person, die viel Wert auf Persönlichkeit legt. Dies zieht sich durch das ganze Hotel und alle Mitarbeiter strahlen das aus. Wir waren im September 2017 für knapp zwei Wochen im Hotel Atlantis Park und wir kommen garantiert nochmal dahin, so wie viele andere Hotelgäste auch - das spricht für sich!


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Uwe (46-50)

August 2017

Optimal für Individualtourismus

6.0/6

Privat geführtes Apartement Hotel im Nordwesten der Insel gelegen. Ideal für Wanderfreunde, Naturliebhaber und Ruhe suchende.


Umgebung

5.0

Da, pauschal gebucht, ist die An- und Abreise mit dem Mietauto sehr lang. Pauschal wird der Südflughafen angeflogen. Wer seinen Flug selber auf den Nordflughafen bucht, könnte sogar auf das Mietauto verzichten und mit dem Linienbus anreisen. Die Bushaltestelle ist vor dem Hotel, das Liniennetz und die Fahrpreise sind sehr gut und günstig! Auch optimal für "oneway" Wandertouren, denn die Busse fahren in fast jeden Ort! Berge und Meer sind zu Fuß erreichbar. Zum shoppen empfiehlt sich das "Meridia


Zimmer

5.0

Zweckmäßige und gräumige Apartement Wohnung. Vorhandener Gasherd ist ohne Funktion! Sonst wäre es ja eine Ferienwohnung! Ohne Klimaanlage! Ich war auch erstaunt, aber die Anlage steht optimal im Wetter! Sodas eine natürliche Durchlüftung des Zimmers immer möglich- und sowieso besser und gesünder für Haus und Gast ist (kein Schimmel, keine Erkältung u.a.m.). Wir wohnten im O.G.! Bei gefühlten 30*C Aussentemp. Und es war alles Gut, weil Sommer! Bautechnisch OHNE offensichtliche Mängel. Haustechni


Service

5.0

Der Service war uns völlig Ausreichend! Wir sind Individualtouristen und organisieren uns selber. Wichtige Informationen bekamen wir von der Cheffin des Hauses am ersten Tag. Für weitere Info's konnten wir hier jede Mitarbeiterin oder Mitarbeiter ansprechen, denn fast alle sprechen deutsch. "Ringelpiez und Trallala", also Animation jeder Art, lehnen wir ab. Wenn wir also abends von der Tour kamen wollten wir nur am Pool ausruhen. Also genau richtig hier!


Gastronomie

5.0

Hier mal ein Tip für die stetig nörgelnden Pauschaltouristen! Sie haben hier einen "DREI Sterne" Hotelbetrieb gebucht! Wenn sie fürstlich speisen wollen, dann buchen Sie einfach "SECHS Sterne" Betriebe! Aber da drückt Ihnen ja dann der GELDBEUTEL! Also bitte, immer schön realistisch bleiben!! Unser Urteil zum Frühstücks Angebot, völlig Ausreichend und angemessen. Der Service ist schnell und aufmerksam. Wir hatten nur "ÜmF" gebucht.


Sport & Unterhaltung

6.0

Wir nutzten nur den, sehr gepflegten, Außenpool des Hotels. Da wir den größten Teil des Tages auswärts unterwegs waren. Übrigens lassen sich hier Alpines Wandern und Maritimes Sandstrand baden in San Andrés am "Playa de Las Teresitas" sehr gut verbinden. Das Strandbad ist kostenlos, gut erreichbar, hat viele Parkplätze, ist sicher weil Polizei und rotes Kreuz vor Ort.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

M & N (31-35)

August 2017

Altes, ruhiges, familiäres Hotel mit super Service

5.0/6

Hotel aus 1958. Dementsprechend auch in die Jahre gekommen und hat einige Schäden (Pool fließen sind kaputt), aber dafür passt alles andere. Service ist toll, die kümmern sich um alle Bedürfnisse. Schade ist, dass abends zwischen 21 und 22 Uhr geschlossen wird und das gemütliche zusammen sitzen am Pool erschwert wird. So muss man wohl oder übel die Getränke, die man am Supermarkt besorgt hat, aus dem Zimmer holen. Es ist ein sehr familiäres Hotel, die Mitarbeiter sind dort seit Jahrzehnte schon dort. Es gibt viele Gäste, die schon zum 10,15,20 Mal dort sind... Punta del Hidalgo ist im Norden der Insel und von Party und Bummeln sehr abgeschnitten. Es gibt eine Uferpomenade mit ein paar Restaurants (zu empfehlen ist das Restaurant gegenüber vom Naturbad, ein paar Treppenstufen hoch. Da gibts echt guten Fisch). In Hidalgo kann man nur schwer ins Wasser gehen...


Umgebung

3.0

Naja, Punta del Hidalgo ist jetzt nicht der tollste Flecken auf Teneriffa und ziemlich abgelegen. Aber mit Mietwagen (kann man direkt im Hotel buchen) ist alles gut zu erreichen.


Zimmer

4.0

Alte Ausstattung, aber sauber, groß und praktisch. Viel mit Holz gestaltet, das ist schön.


Service

6.0

Wirklich super, mehr kann man dazu nicht sagen... *Daumen hoch*


Gastronomie

4.0

Hatten nur ÜF gebucht. Frühstück war in Ordnung. Keine rießen Auswahl und auch nicht sonderlich abwechslungsreich. Aber es war ausreichend und frisch. Die Frûhstückszeiten waren passend.


Sport & Unterhaltung

3.0

Es wird kaum was angeboten.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Cordula (56-60)

August 2017

Schönes, familiäres Hotel in etwas abseitiger Lage

5.0/6

Ein gepflegtes, wenn auch etwas in die Jahre gekommenes Hotel, das eine sehr schöne Gartenanlage und einen angenehmen Poolbereich hat. Sehr gut sind die kleinen Enheiten im Reihenhausstil und die Größe der Apartments mit Balkon und separatem Schlafzimmer. Die in Menüform gereichte Halbpension ist sehr lecker.


Umgebung

3.0

Punta del Hidalgo liegt im Nordostzipfel von Teneriffa. Dort endet die Straße, d.h. man muss stets recht weit fahren, um Sehenswürdigkeiten auf der Insel zu besichtigen. Für einen Wanderurlaub ist die Lage sehr geeignet (Anaga-Gebirge), um Teneriffa kennenzulernen, würde ich das nächste Mal einen anderen Standort wählen. Die Lage ist ortsmittig, aber Punta del Hidalgo ist sehr verschlafen und bietet weder schöne Strände (nur Meerwasserpool) noch ein interessantes Stadtleben. Lokale gibt es wenig


Zimmer

5.0

Die Größe ist super, die Ausstattung mit Küchenzeile (ohne Herd) ist angenehm, das separate Schlafzimmer ist ebenfalls sehr angenehm. Die Einrichtung ist in die Jahre gekommen, besonders das Bad braucht dringend eine Sanierung, die Armaturen sind sehr alt, die Dusche eher ein Rinnsal.


Service

6.0

Im Atlantispark gibt es das beste Personal, das wir je in einem Hotel erlebt haben. Sehr flott, super freundlich und professionell. Die Geschäftsführerin Elisabeth führt die Gäste persönlich in die Gepflogenheiten und Sehenwürdigkeiten der Insel ein. Besser geht nicht.


Gastronomie

5.0

Das Frühstück ist unspektakulär, aber mit viel frischem Obst und ansonsten ausreichend. Rühr- oder Spiegelei gibt es auf Nachfrage. Das Abendmenü ist ungewöhnlich, da nicht in Büffetform, aber sehr, sehr schmackhaft. Es gibt jeden Tag drei Gerichte (Fisch, Fleich, Vegetarisch) und auch Salat oder Suppe zur Auswahl. Zum Nachtisch gibt es leckere Süßspeisen, alternativ Obst. Die Atmospäre im Hotel ist sehr angenehm entspannt und gepflegt, es geht ruhig und familiär zu. Daduch, dass man abends nic


Sport & Unterhaltung

3.0

Es gibt einen Fitnessraum, eine sehr gut ausgestattete Bibliothek, Innen- und Außenpool, Sauna (gegen Aufpreis). Bei Interesse werden auch gemeinsame Wanderungen angeboten. Das Restaurant schließt gegen 21.30 Uhr. Abendprogramm gibt es wohl ab und zu, haben wir aber in 14 Tagen nicht erlebt. Eine Hotel-Bar ist nicht vorhanden. Punta del Hidalgo bietet an Zerstreuung eigentlich nichts. Für Erlebnishungrige sind weder Hotel noch Ort geeignet.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Alfredo (66-70)

Juli 2017

Ein sehr erholsamer und erlebnisreicher Urlaub

6.0/6

War im Sommer ein ruhiges, sehr sauberes und liebenswertes Hotel für unternehmungslustige Individualisten und stille Genießer. Eine freundliche und sachkundige Beratung und eine gute Küche rundeten den ausgesprochen erholsamen Urlaub ab.


Umgebung


Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

KLaus (56-60)

Juni 2017

für Erholungssuchende zu zweit sehr zu empfehlen

6.0/6

Ein freundlicher Empfang an der Rezeption, welcher aus dem Herzen kam. Mitarbeiter welche Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft leben. Mit einem "Rundum"Blick" vom Balkon Atlantik und das schroffe Anaga Gebirge wahrnehmen. Essen, was für fast alle Genüsse Raum gibt.


Umgebung

6.0

problemloser Transfer vom Flughafen, Wandern und Schwimmen im Meer, einfach reichhaltig


Zimmer

5.0

Baustiel ermögliche angenehme Durchlüftung in der Nacht


Service

6.0

Unsere Wünsche wurden alle erfüllt, wir erhielten vielfältige Anregungen


Gastronomie

6.0

viel Wert auf reginales Essen, reichhaltige, wechselnde Speisen, auch bei Halbverpflegung, wo wir allerdings nur teilweise Gebrauch machten, um die anderen Einrichtungen im Ort besuchen zu können, Atmospäre angenehm durch musikalische Untermalung mit spanischer Musik, aufmerksames Personal


Sport & Unterhaltung

6.0

gepflegte Anlage mit einer wahren Blumenpracht, kleine Gemüse und Kräuterbereiche, gepflegte Poolanlage mit Meerwasser, Tischtennis, Sauna und Relaxangeboten, Eldora für Wanderungen bei zwei bis drei Stiefeln Fitness erforderlich, ansonsten ausgedehnte Spaziergänge am Atlantik,


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Julia (31-35)

Juni 2017

Nicht für junge Urlauber zu empfehlen

3.0/6

Äußerlich ein sehr schönes Hotel, das Personal ist freundlich. Die Anlage, sowie die Zimmer sind sauber und gepflegt allerdings ist die Einrichtung der Zimmer total veraltet, der Herd ist nicht angeschlossen und die Zimmer sind nicht klimatisiert. Das Hotel befindet sich in einem kleinen und ruhigen Dorf, zum entspannen super geeignet jedoch nicht geeignet für Urlauber, die auch gerne abends etwas unternehmen möchten. Leider wird die Aussicht vom Hotel aufs Meer durch ein riesen Apartmenthaus beeinträchtigt. Es gibt keine Animation und auch sonst ist im Hotel nichts los, für junge Leute also absolut nicht zu empfehlen. Da das Hotel im Norden liegt, hat man auch keine Wettergarantie. Ein Leihwagen ist auf jeden Fall zu empfehlen. Das Essen war miserabel, das Frühstück war täglich absolut gleich, altes hartes Brot, billige harte Aufbackbrötchen und die Auswahl an Wurst und Käse war sehr überschaubar. Das Abendessen haben wir uns anders vorgestellt, sehr Kartoffellastig, überwiegend deutsche Küche. Obwohl wir darauf aufmerksam gemacht haben, dass wir gerne kanarische Speisen essen würden, wurde dies uns zwar versprochen und zugesagt aber nicht umgesetzt. Der Nachtisch war immer ein Schaum in verschiedenen Geschmäckern mit Sprühsahne. Da wir keine Lust auf deutsche Küche im Urlaub hatten und etwas von den kanarischen Gerichten kennen lernen wollten, sind wir nachher, trotz Halbpension einfach außerhalb Essen gegangen. Ich denke für Menschen, die nicht auf die deutsche Küche im Urlaub verzichten möchten und im Urlaub ihre Ruhe haben möchten, bevorzugt ältere Urlauber, ist das Hotel super geeignet. Junge Menschen, die gerne im Urlaub etwas erleben möchten, ist das Hotel absolut ungeeignet.


Umgebung

3.0

Zimmer

3.0

Service

5.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Haiko (31-35)

April 2017

Hotel für ältere Gäste

4.0/6

Das Hotel wird sehr liebevoll geführt und das kann man auch sehen. Man muss sich jedoch bewusst sein, dass die Anlage von 1991 ist und auch von einer bereits >70 Jahre alten Person geführt wird. Für Menschen unter 50 empfinde ich die Anlage daher nicht mehr als zeitgemäß (sehr viel Holz, viele Kuscheltiere auf dem Buffet usw.). Die Gäste sind daher auch vorwiegend deutsche Rentner. Das heißt man muss bei der Bewertung wirklich differenzieren. Gästen in unserem Alter (33) würde ich das Hotel nicht weiterempfehlen. Meiner Oma hingegen werde ich einen Urlaub in diesem Hotel schenken, da ich sicher bin, dass dieses ihr gefallen wird.


Umgebung


Zimmer


Service

6.0

Der Service ist wirklich toll und alle Mitarbeiter sind sehr bemüht alles zur Zufriedenheit der Gäste zu machen.


Gastronomie

2.0

Das Frühstück ist auch nicht so toll, würde aber immerhin noch 3-4 Sonnen bekommen. Was aber wirklich nicht in die heutige Zeit passt ist das Abendessen. Man kann am Vorabend immer zwischen 2 Vor-,Haupt- und Nachspeisen für den Folgetag wählen. Es gibt immer eine Suppe oder einen Salat als Vorspeise, die beide geschmacklich nichts besonderes sind. Die Hauptspeise ist ok, mehr aber auch nicht. Vieles mit Kartoffeln und eher so wie meine Oma das mögen würde. Der Nachtisch ist meist schlecht. Ein


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Anna (51-55)

April 2017

Individuelles gemütliches Hotel für Wanderfreunde

5.0/6

von außen sehr geschmackvoll, individuell gestaltet; Einrichtung in die Jahre gekommen (Couchkissen und Betten sollten mal erneuert werden), aber großzügig im Platz, wunderschöne Aussicht vom Balkon, toller Außenpool, der peinlich sauber gehalten wird


Umgebung

4.0

Der Ort ist ziemlich abgelegen, was natürlich auch Vorteile hat. Man ist schnell mit dem Bus oder Mietwagen im Anaga-Gebirge, für Wanderer gut geeignet. Für Familien mit Kindern, die mal "action" wie Loro Parque wollen, ist die Anfahrt etwas aufwändig.


Zimmer

4.0

Betten nicht so super bequem (Matratze eher dünn, Kopfkissen hart), sonst alles gut und bequem ausgestattet. Auf Kleinigkeiten (Wäscheleine am Balkon) wird geachtet. Bad mit Bidet, sonst sind die braunen Fliesen und die Dusche in der Wanne mit Vorhang vielleicht nicht jedermanns Sache


Service

5.0

freundliche, hilfsbereite Rezeption (jedenfalls 3/4 Damen)


Gastronomie

6.0

alles sehr lecker, lokale Küche, viel frisches Obst


Sport & Unterhaltung

5.0

Netter Folkoreabend mit einer Musikgruppe aus dem Ort, viele, auch spontane Angebote für Ausflüge, 2 Pools, Tischtennis, 2 Minuten zum Meer(wasserschwimmbecken)


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Horst (61-65)

April 2017

Gerne wieder!!!

6.0/6

Super Personal, kleines mit sehr viel Liebe betriebenes Hotel, toller Garten mit vielen verschiedenen Blumen/Pflanzen, ein kleiner botanischer Garten vor Ort!. Gutes Essen, vor Ort kein Massentourismus wie im Süden spürbar, deswegen haben wir uns zum 6.ten Mal hier wiederholt sehr wohl gefühlt!!!


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Claudio (56-60)

April 2017

Ruhige Hotelanlage ideal für Wanderurlauber

6.0/6

Grosse Appartments. 2 Zimmer. Schlafzimmer, Wohnzimmer,Bad, Balkon, Küchenzeile (ohne Herd). Frühstück als Buffet. Abendessen: Wahlmöglichkeit zwischen 2 Vorspeisen, 3 Haupgerichten (eines davon Vegie) und 2 Nachspeisen. Keine Annimation. Ruhiges, älteres, überwiegend deutsches Publikum. Viele "Wiederholungstäter"= Stammgäste. GENAU SO EIN HOTEL HABEN WIR GESUCHT


Umgebung

5.0

Im Ort.


Zimmer

6.0

Grosse Appartments !!!!! 2 Zimmer. Schlafzimmer, Wohnzimmer,Bad, Balkon, Küchenzeile (ohne Herd).


Service

6.0

Motivierte Angestellten. Fast alle sprechen deutsch. Appartments und Anlage in sehr sauberem Zustand (!!!).


Gastronomie

5.0

Frühstück als Buffet. Abendessen: Wahlmöglichkeit zwischen 2 Vorspeisen, 3 Haupgerichten (eines davon Vegie) und 2 Nachspeisen. Man kann Abendessen zubuchen für 12 € (Stand 4/17). Unbedingt die einheimischen Weine probieren !!!!!


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Heidi (56-60)

Februar 2017

Charmant

6.0/6

Ein charmantes Hotel mit familiärem Charakter statt einer modernen, unpersönlichen Bettenburg, Die Apartments und die gesamte Anlage sind sehr gepflegt und ruhig - bis auf das herrliche Meeresrauschen ist nachts nichts zu hören :-) Das Publikum bis auf wenige Ausnahmen Stammgäste - Ü 50 und älter. Hier stehen entspannen und wandern auf dem Progamm statt Party-machen.


Umgebung

5.0

Ruhig, in einer Nebenstraße. Nicht direkt am Meer, aber man kann es von der Anlage aus sehen und hören :-) Der Ort ist ruhig, man bekommt, was man braucht, aber es gibt keine Einkaufsstraßen. Statt Sandstrand gibt es meist Felsen und Steine und hohe Wellen, aber das Meerwasserbecken am Meer ist ein super Ersatz. Gute und preisgünstige Linienbusverbindung (etwa alle Stunde) zu Wander-Startpunkten und Orten in der Nähe (z.B La Laguna, Puerto de La Cruz, Santa Cruz), allerdings meist mit Umsteige


Zimmer

6.0

Apartments (auch zur Einzelnutzung!) mit Schlafzimmer, Wohnzimmer, einer kleinen Küchenzeile mit Kühlschrank und Wasserkocher, aber ohne Herd. Im Badezimmer Waschbecken, WC und Bidet - und eine Wanne. Was für ein Luxus nach einer Wanderung! Mein Balkon am Wohnzimmer ging zur Straße raus, das Schlafzimmer zum Pool. Unfassbar ruhig - den Nachbar hörte man nur, wenn er grade auf dem Balkon war und husten musste und man selber auch die Balkontür auf hatte.. dafür nachts Meeresrauschen...


Service

6.0

Sehr gut. Die Chefin selber, das Personal in Restaurant und Rezeption und auch die Reinigungskräfte zuvorkommend und stets bemüht, alle Wünsche zu erfüllen - meist erfolgreich. Die Chefin, die Damen in der Rezeption und die meisten Restaurantkräfte sprechen sehr gut deutsch.


Gastronomie

6.0

Frühstücksbuffet mit frischen Obst aus dem Dorf, Obstsalat, Müsli und Flakes, Gofio, Ei, verschiedenen Sorten Wurst und Käse, Joghurt und Quark, Marmelade, Honig, Brötchen und verschiedenen Brotsorten, Süßgebäck, Säften. Dazu nach Wunsch Kaffe, Tee oder auch heiße oder kalte Schokolade... Zum Abend konnte man 3 Gänge auswählen: Suppe oder Salat, dann Fleisch, Fisch oder vegetarisch und zum Nachtisch Obst oder eine Süßspeise. Und wer wollte, konnte eine weiter Portion bekommen - ohne Aufpreis! We


Sport & Unterhaltung

5.0

Habe ich nicht genutzt. Soweit ich gesehen habe und mich richtig erinnere, gab es einen Pool draußen und drinnen, einen Aufenthaltsraum mit Spielen und Büchern, außerdem einen Tischtennisraum, Fitnessraum und Sauna. Animation gab es keine, man sollte sich schon selber beschäftigen können. Über die Rezeption konnte man jedoch auch Partner für Wanderungen oder Spiele suchen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Michael (66-70)

Februar 2017

Wanderträume

4.0/6

Für anspruchslose sowie auch sehr alte aber rüstige sowie trittsichere Menschen, welche hierorts viel bergwandern möchten, ist dies ältere Hotel eine Alternative. Ältere ruhige Stammgäste. Nicht behindertengerecht / kein Personenaufzug! Man hat es jeweils mit 2-Zi-Whg. ohne Meerblick - viel Treppen - zu tun, Parterre oder 1. OG. Das Meerwasserbecken ist gratis, öffentlich für alle, aber nicht intergriert zum Objekt sondern zum Ort, über 2 weitere Querstrassen bishin zum Ortsufer erreichbar. Kein Sandstrand - nur Atantikbrandung. Es werden ggf. Leihwagen ab Hotel angeboten. Eine gute Busverbindung ist in der Nähe! Das Hotelpersonal war freundlich, auch sehr behilflich bei Ausflugstipps und zu Wanderpfade, auch deutschsprachig. Sowohl Hotelbüro und d. Speisesaal ist separat im Zentralgebäude, Servicezeit zwischen 8 und 21 Uhr. Die gebuchten Mahlzeiten waren einfach und teils gut, leider stets nicht so die Brotwaren. Lassen Sie Ihren Wecker zu Hause: Das eine mit Verbunddraht armierte, einscheibige und teils dunkelgelb abgetönte u. sehr kleine Schlafzimmerfenster bietet keinerlei Schallschutz, dafür aber sowohl Licht- u. Einbruchschutzgitter sowie ferner mit einer mechanischen Zwangsbelüftung, sodaß - was aber die Akustik anbelangt - man durch die 4 Mal pro Woche morgens um 7 Uhr anrückende und sehr gründlich arbeitende LKWs der Müll- od. Straßenreinigung („gefühlt“ 6-Mal) nicht in Verlegenheit gebracht wird, trotz dunklem Zimmer mal länger zu schlafen oder ein Frühstück zu versäumen. Die dünne Bettmatratze ohne Härtegrad liegt auf einer Presspanplatte, was dann wenigstens niemals qietscht, aber ältere benutzen ja das Nachtlager ausschließlich zum Einschlafen! Es gibt für die kurze Nacht in der Whg. ferner weder Heizung noch Aircondition. Der kl. alte Fernseher entbietet keinen Genuss, mag jedoch hinreichend sein um kurz Weltnachrichten in deutsch zu sehen. Die Schlösser gehören längst erneuert! Das kl. Badezimmer ist fensterlos und wird nur durch 1 blanke Neonröhre mit 18 Watt aufgehellt, hat nur ein 1 kl. Spiegel überm Waschbecken. Aus der Duschbrause tritt d. Wasser nur so stark ‘raus, dass sich dabei eine Spritzhöhe „nach oben“ von nur max. 12 cm ergibt, hinreichend um es auf die Haut zu bringen. Bei Bedarf werden die Handtücher ggf. auch häufig/ täglich gewechselt. Für Freunde der heißen, kräftigen Dusche ein Tipp: 1 gibt es exklusiv im Hallenbad, nach 8 Uhr. Die Bilder aus den Prospekten mit z.B. Folkloreabend sehen gut aus, fanden aber - aktuell - keine Bestätigung. 10 von 37 Fotos sind hilfreich, 3 irreführend da ohne Hochhaus. An der nahen Uferpromenade gibt es 3 Speiselokale, davon 1 im Hochhaus „Altagay“ am Ufer, dass d. Blick Richtung Meer verunziert. Richtung „Berge“ ferner 1 Apotheke u. 1 kl. spanischer Supermarkt Nähe Kirche.


Umgebung

3.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Roland (61-65)

Februar 2017

erlebnisurlaub Wandern und mehr

6.0/6

nettes, nicht zu grosses Hotel mit Charme. Mann sollte aber ein Auto mieten da Punta del Hidalgo ein ziemlich kleiner Ort ist. Die Zimmer sind gross und haben, im kanarischen Stil eingerichtet, eine angenehme Atmosphäre wie mann sie in Hotels sonst selten antrifft. Das Essen ist sehr schmackhaft und die Getränkepreise fuer ein Hotel sehr akzeptabel. Das Hotel ist auf Grund seiner Lage ein guter Ausgangspunkt für Wanderungen im Anaga-Gebirge.


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Dirk (36-40)

Januar 2017

PLUS Ruhig, gepflegt, gut betreut. MINUS Älter

5.0/6

Wer Ruhe am 'Ende' von Teneriffa sucht, keine Animation haben möchte und keinen Wert auf Schnickschnack legt, ist hier gut aufgehoben. Zumeist älteres bis altes Publikum, gute Betreuung.


Umgebung

5.0

Vom Flughafen im Süden mit dem Mietauto ca. 1:10. Nach Puerto de la Cruz ca. 1 Stunde. Gute Lage für Wanderungen ins Anagagebirge, aber der Ort liegt am Ende der Straße. Weiter geht es nicht. Vom Hotel sind es 5 Minuten zu Fuß bis zum Meerwasserschwimmbad am Meer. Ältere Apartementgebäude blocken einen Teil des Blicks zum Meer und zum Gebirge, geht aber. Wer häufiger an andere Stellen der Insel will muss einkalkulieren, dass man ca. 25 Minuten braucht, bis man mit dem Auto auf der Autobahn ist.


Zimmer

4.0

Rustikal - nicht Eiche 'brutal' aber Kiefer naturell. Wer die Story der Entstehung des Hotels liest, versteht warum. Betten okay, Matratzen vielleicht etwas dünn. Küchenzeile mit Geschirr, Wasserkocher und Kühlschrank, Herd ist nicht angeschlossen. Blick auf den Hotelpool vom Sitzbereich, Fenster vom Schlafzimmer aus auf die (Neben-)straßen.


Service

6.0

Keine Klagen. Sehr freundlich und zuvorkommend. Im Lokal und an der Rezeption spricht das Personal gutes Deutsch, der Zimmerservice eher nicht. An der Rezeption kann man sich Tipps und Empfehlungen holen, einschließlich sehr guten Wanderinfos. Getränke (z.B. Wasserflaschen im 6er Pack) können im Hotel zu vernünftigen Preisen gekauft werden. Eine der Erbauerinnen des Hotels macht die Einführung, bietet auch weitere Informationen / Touren an. Keine 'Zwangsbetreuung'.


Gastronomie

5.0

Essen war durchweg gut. Frühstücksbüffet und Abendessen mit jeweils zwei Vor- und Nachspeisen sowie drei Hauptgerichten (Fleisch, Fisch, Vegetarisch) zur Auswahl. Auf Wunsch bekan man nachgelegt. Man sah, dass nach Möglichkeit lokale Produkte verwendet wurden (Papaya, Avocado, Fisch, Käse, etc. Der Stil des Restaurants ist auch Kiefer 'naturell' wie die Zimmer.


Sport & Unterhaltung

3.0

Es gibt einen Hotelpool draußen und ein kleines Schwimmbad drinnen. Einen Lesesaal, einen Computerraum sowie Angebote für Massage und Friseur. Stil ist wieder rustikal und zumeist in die Jahre gekommen, aber gepflegt. Die Ausrichtung ist auf ein älteres Klientel angelegt. Wanderungen / Ausflüge / Besichtigungen werden angeboten, sowohl vom Hotel als auch von externen Personen. Wandern ist die Hauptbeschäftigung der man nachgehen kann. Wellenreiten sieht man zwar am Meer praktisch immer, das Klie


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Wanderer (46-50)

November 2016

Jederzeit wieder!

6.0/6

Super gemütlicher Urlaub. Tolle Verpflegung und ein klasse Ambiente. Elisabeth und ihr komplettes Team sind sehr nett und zuvorkommend. Als Startpunkt für Wanderungen im NOrden von Teneriffa gibt es nichts besseres! Jederzeit wieder!


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Regine (61-65)

November 2016

Nettes familiäres Hotel mit schöner Anlage.

5.0/6

Schöne Anlage, familiäre Atmosphäre. Das Personal ist sehr engagiert und hilfsbereit. Der Außenpool ist sehr groß und sehr gepflegt. Die Zimmer sind sauber, die Bäder renovierungsbedürftig.


Umgebung

5.0

Bushaltestellen sind in der Nähe, viele Ziele lassen sich gut mit dem Bus erreichen. Zum Meer sind es auch nur wenige Minuten, es gibt Meerwasser Schwimmbäder. Als Ausgangspunkt für Wanderungen ist die Lage hervorragend.


Zimmer

4.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Frühstück mit leckerem frischem Obst. Abends Auswahl zwischen Fisch, Fleisch und Vegetarisch.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Bernd (51-55)

Oktober 2016

Ruhig und gepflegt

5.0/6

Ruhiger, gepflegter Familienbetrieb für einen schönen Erholungsurlaub in einem ruhigen Ort im Norden Teneriffas, umgeben von schöner Natur mit Gebirge und Meer. Sehr gepflege Anlage, guter Service, Zimmereinrichtung ist leider veraltet.


Umgebung

4.0

Wer Halligalli-Urlaub mag, ist hier falsch! Ruhiger Ort im Norden, 80Km vom Airport Süd entfernt, gute Erreichbarkeit, großteils via Autobahn, Fahrzeit > 1 h mit dem Leihwagen. Der Ort hat eher wenig touristische Infrastruktur, so fehlen die typischen Touristenläden gänzlich, was aber kein Nachteil sein muss (wer´s touristisch mag, fährt nach Puerto de la Cruz). Das Hotel liegt Nähe Meer (100m), der Ort ist recht authentisch, die Bebauung nicht so schön, aber typisch für Teneriffa. Keine Strän


Zimmer

4.0

Das von uns belegte Appartement-Zimmer liegt im Erdgeschoss und ist recht dunkel, aber gepflegt, sauber und vor allem groß. Wir hätten später in ein oberes Zimmer umziehen können, was wir dann aber wegen der verbleibenden vier Tage nicht taten. Die rustikale Inneneinrichtung ist aus den 70er-Jahren, funktioniert auch, sollte aber mal erneuert werden. Der Röhrenfernseher ist minimalistisch und kaum zum Kucken geeignet, die Polstergarnitur arg durchgesessen, so dass sie kaum mehr benutzbar ist. Di


Service

6.0

Nichts auszusetzen. Sehr nett und informationsfreudig (man machte sich zu Beginn schon Sorgen, weil wir etwas später eintrafen als erwartet...:). Zimmerservice einwandfrei!


Gastronomie

5.0

Großer Vorteil: Es geht ruhig zu, kein Krach und kein Gedränge wie in größeren Hotels oft zu erleben! Frühstücksbuffet ist zwar nicht soo umfangreich wie in manchen größerern Hotels, aber alles da. Sehr gut: Cerealien! Der Kaffee schmeckt gut (was sonst oft nicht der Fall ist). Auch gibt es - sehr gut - Tee in Kännchen! Abends gibt es drei verschiedene Menüs zur Auswahl, eines für Vegetarier. Seltsamerweise gab es bei den nicht-vegatarischen Menüs die ganze Woche immer nur Kartoffeln als Beilag


Sport & Unterhaltung

5.0

Im Hotel: Schöner Aussen-Pool mit schöner, gepflegter Gartenanlage, ein beheizter Innen-Pool, Sauna, Tischtennis, Bibliothek mit vielen Büchern (man kann sich also das Mitnehmen von Büchern sparen). Dort kann man auch ein wenig über die Historie der Hotelanlage erfahren. Die sonstigen Freizeitangebote, die es im Ort vielleicht gibt, haben wir nicht erschlossen, da wir die Insel anschauen wollten.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Nancy und Axel (31-35)

Oktober 2016

wunderschöne Appartmentanlage in ruhiger Lage

6.0/6

Ruhige und familiäre Appartmentanlage. Wunderschön, sehr gepflegt und mit viel Liebe in Ordnung gehalten. Man spürt die gute Seele des Hauses.


Umgebung

6.0

ruhig gelegen, keine Touristenmassen - kurze Wege zum Meer (3 min), 5 Minuten bis zum Supermarkt, 2 Minuten zur Bushaltestelle - liegt günstig zum Gebirge und bietet darum einen tollen Ausgangspunkt für Wanderungen


Zimmer

5.0

Zimmer waren sauber und ordentlich, wenn auch nicht die modernsten - der Stil passt jedoch zur ruhigen und mediteranen Umgebung. Einziger kleiner Kritikpunkt: die Matratzen hätten etwas rückenfreundlicher sein dürfen.


Service

6.0

Das Personal ist höflich, zuvorkommend sowie hilfsbereit und motiviert - sogar die Reinigungskräfte singen während ihrer Arbeit. Bei der Vorbereitung von Ausflügen stehen das Servivepersonal tatkräftig zur Seite - Bustickets, Ausflugstickets oder die Buchung vom Mietwagen waren ganz einfach möglich.


Gastronomie

6.0

Frische und immer leckere Küche, viel Fisch und abwechslungsreiche Auswahl - auf der Menükarte war fast immer für jeden etwas dabei.


Sport & Unterhaltung

6.0

Die Poolanlage ist sehr gepflegt: *BESONDERHEIT MEERWASSERPOOL* also auch für Menschen mit empfindlicher Haut sehr zu empfehlen - der Pool ist ruhig und wirklich schön mit den ganzen Blumen und Pflanzen - wir waren teilweise sogar ganz alleine beim Sonnenbaden. Bei schlechtem Wetter steht ein beheizter Indoor-Pool (ebenfalls Meerwasser) zur Verfügung. Tischtennis, Fitnessraum kostenfrei, WLAN in der gesamten Anlage, Wellness- und Kosmetikanwendungen nach Terminabsprache


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Hinz (46-50)

Oktober 2016

Passt schon

6.0/6

Wunderschöne Anlage mit Pool, ruhige Lage, geräumige Zimmer, sehr freundliches Personal. Die Gäste entweder im Rentenalter oder relativ junge Paare, gefühlt war ich der einzige zwischen 25 und 60.


Umgebung

2.0

Kleine Siedlung am Ende der Insel, Flughafentransfer > 1 Stunde. Busanschluss vorhanden, zwei kleine Supermärkte für das Nötigste, wer einkaufen will, muss nach La Laguna oder Santa Cruz.


Zimmer

6.0

Sehr großes Zimmer im Appartement-Stil (allerdings ist die Einbauküche nicht funktionstüchtig) - Schlafzimmer, Wohnzimmer, großer Kühlschrank, Balkon, kleiner Fernseher. Mir persönlich waren die Betten zu weich, aber das erlebe ich in fast allen Hotels ...


Service

6.0

Sehr freundlich und hilfsbereit.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Pool ist schön.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Josch (51-55)

Oktober 2016

Oase zum wohlfühlen und zum entspannen.

5.0/6

Das Hotel ist kleines aber feine und sehr ruhige Wohnanlage. Es ist kein klassischer Hotelklotz wie viele andere auf Teneriffa es sind. Für Paare oder Singles eine wahre Wohlfühloase, Lärm ist ein Fremdwort für dieses Hotel. Zum Frühstück erhält man ein wirklich gutes Buffet, zum Abendessen gibt es drei Hauptgerichte (immer ein vegetarisches Essen) zur Auswahl mit jeweils 2 Vor- und Nachspeisen zur Auswahl, diese werden vom sehr freundlichen Servicepersonal am Tag zuvor abgefragt. Wer die Insel kennt, weiß dass der Norden ruppig und felsig sein kann , Sandstrände sucht man vergebens und ein Urlaub mit Kindern ... ich weiß nicht, ob sie sich dort wohlfühlen würden. Auch Animationen und Dauerbespaßung gehört nicht zum Tagesgeschäft des Hotels. Also wer die Ruhe und in die Abgeschiedenheit vom sehr touristischen Süden genießen möchte, ist in diesem Hotel Bestens aufgehoben. Eine kleine Oase zum wohlfühlen und entspannen. Wir 47 & 51 (Stand Okt. 16) würden die Hotelanlage wieder auf Teneriffa wählen.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Rosie (46-50)

Oktober 2016

Schoen & ruhig mit leckeren Essen

6.0/6

Sehr attraktiv & ruhig! Ausgezeichnete Essen und Bedienung. Nette Massage. Sehr entspannende Atmosphaere ...


Umgebung

5.0

Ungefaehr eine Stunde Transfer von Teneriffa Sued Flughafen


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jueri (56-60)

September 2016

wir kommen wieder!!

6.0/6

Sehr schöne Apartementanlage,sehr liebevoll geführt alles Tip-Top sauber und gepflegt.Ruhig gelegen aber das wollten wir auch.Wir können dieses Aparthotel nur weiter empfehlen!!


Umgebung

6.0

es besteht eine sehr gute Busverbindung,für Gäste mit Auto überhabt kein Problen die Umgebung zu erkunden. Wir hatten ein Auto vom Flughafen Süd und sind 45 Min. gefahren.


Zimmer

6.0

Geräumig - Sauber - Strand nah


Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Wolfgang (56-60)

September 2016

Familiäre Anlage mit leichten Mängeln

5.0/6

Kleines Haus im Norden Teneriffas. Ist zwar schon ein wenig in die Jahre gekommen, wird aber weitesgehend gut in Schuss gehalten. Es hat eine schöne, üppige Gartenanlage, die Appartemants sind gestaffelt angelegt, mit eigenem Eingang. Restaurant liegt zentral, ebenso das Meerwasserschwimmbecken. Die persönliche Betreuung durch die Inhaberin "Elisabeth" ist SUPER. Über eine Stunde Informations und Begrüßungsstunde zu allen Bereichen, insbesondere Wanderausflüge, Busfahren, aber auch Fahrzeiten mit Mietauto und sonstige Attraktionen. Man merkt es, Elisabeth ist deutsche, und weiss was Urlaubsgäste brauchen und suchen; z.B. Zimmernutzung bis 13 Uhr am Abreisetag.


Umgebung

4.0

Transfer ca 1 1/4 Stunde ( Tui Direkttransfer) Viele Wandermöglichkeiten, Ausflüge nach Santa Cruz, Puerta Cruz und La Laguna kein Problem. Fahrten zu den Touristenortne an der Südküste eher Beschwerlich, braucht man aber auch nicht unbedingt.


Zimmer

5.0

Appartements mit großem Schlafraum, großer Kleiderschrank, großzügiger Wohnraum mit weiteren Staumöglichkeiten, aber sehr unbequemen Polstermöbel. Möbel insgesamt aus Massivholz, sehr gepflegt, aber auch schon älter. Dazu eine Kleine küche (ohne Herd) und eine Terrasse. Geschlafen haben wir gut, durch die Anwohner ging es aber ab 7 Uhr mit dem Straßenverkehr los; Die Anlage ist ringsum von innerörtlichen Straßen eingefasst.


Service

6.0

Beschwerden hatten wir keine. Die deutschkenntnisse des Personals waren hervorragend. Auf Wünsche wurde eingegangen. Fragen umfassend und zutreffend beantwortet.


Gastronomie

5.0

Frühstückbüfett war umfangreich, guter Kaffee und ausreichend, nur die Säfte wie in allen Spanienhotels dünn! Unverkrampft freundliche Atmosphäre. Tische auf der Terrasse wurden laufend frisch eingedeckt. Zum Abendessen wurden 3 Gänge plus Amuse-Gueule am Tisch seviert; Auswahl 2 Vorspeissen, 3 Hauptgerichte, 2 Dessert uns das in 9 Tagen ohne jede Wiederholung. Das Angebot war spanisch/canarisch mit deutschen Einsprengseln, regional und für spanische Verhältinisse schmackhaft.


Sport & Unterhaltung

5.0

Fitnessraum wude nicht genutzt. Großes Meerwasserschwimmbecken war super, morgens vor dem Frühstück schwimmen mir Elisabeth- wenn Sie gerade da war. Am samstag 3. Sept. hat Elisabeth eine Abendausfahrt nach La Laguna zu einem Konzert von "Los Sabandenos" organisiert, Konzert 2,5 Stunden ohne Pause einsamme spitze. 2 Tage später hat uns Elisabeth am Abend noch eine Einführung in diese Musik gegeben.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Birgit (51-55)

September 2016

Preis Leistung stimmt sauber und freundlich

5.0/6

Apatementanlage ausden 70 Jahren aber mit Charme Sehr sauber und Abends ab 21.00 sogar tot aber alles ok,Elisabeth die Chefin ist allgegenwärtig und gibt Tips was man alles unternehmen kann


Umgebung

4.0

Wir hatten einen Mietwagen und sind vom Flughafen direkt in Hotel. Der Ort ist sehr ruhig -nichts für Einkaufslustige... Aber die Umgebung ist toll für Spaziergänge und Wandertouren


Zimmer

4.0

In die Jahre gekommen aber sehr sauber


Service

5.0

Service von alles Angestellten war super gut... freundlich hilfsbereit


Gastronomie

5.0

Menüwahl am Abend 2 vorspeisen 2 Hauptgerichte 2 Desserts und ein Veganes Essen in 13 Tagen war kein Essen 2 mal aufdem Tisch


Sport & Unterhaltung

3.0

Für Wanderfreunde ein Traum


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Katharina (31-35)

August 2016

Hotel für Wanderfreudige

5.0/6

Gut geeignet für Wanderfreudige, wenig touristische Umgebung, Hotel selbst sehr sauber und extrem nettes Personal. Elisabeth, die Chefin, ist eine Marke, die dem Hotel seinen ganz eigenen Charm gibt.


Umgebung

6.0

Alles ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar, für manche Ziele (wie Teide) ist ein Mietwagen aber etwas bequemer (gibt es an der Rezeption absolut unkompliziert zu mieten ab 30 Euro pro Tag). Wir haben viele Wanderungen direkt im Anaga-Gebirge gemacht, die absolut abwechslungsreich sein können (Achtung: Dort gibt es auch Gebiete, wo man vorher eine Genehmigung einholen muss). Ein Ordner, die Rezeptionistinnen und Elisabeth, die Chefin liefern Ideen für Routen für jeden Geschmack. Im


Zimmer

5.0

Sauber, wurde jeden Tag gereinigt, allerdings absolut nicht mehr modern (was seinen eigenen Charm hat). Einen Stern Abzug gibt es, weil der Herd nicht verwendet werden kann. Man kann also leider nichts kochen (außer Tee, ein Wasserkocher ist da). Unser Blick zum Pool und seitlich aufs Meer war genial. Eine Klimanalage gibt es nicht, haben wir aber auch nicht gebraucht, weil man gut lüften konnte.


Service

6.0

Gibt es nichts zu meckern, war einfach perfekt! Tipp: Karten für den Loro Park und Busfahrkarten an der Rezeption kaufen und vorher Tickets für die Seilbahn auf den Teide reservieren (lassen). Wir kamen einmal hin und konnten nur noch Tickets für den nächsten Tag bekommen. Es ist ja keine Tui-Reiseleitung vor Ort, aber das braucht man bei dieser Rezeption auch nicht. Alle sprechen deutsch (auch die Kellner). Und egal, welche Wünsche man hat, die Rezeptionistinnen rufen überall an und fragen nach


Gastronomie

4.0

Wir hatten nur Frühstück gebucht und an 2 Tagen das Abendessen genutzt (12 Euro). Beim Frühstück war das Obst sehr gut, der Rest nicht immer und nicht so abwechslungsreich. Spiegel- oder Rührei bekommt man auf Wunsch zubereitet. Die Paella am Abend war toll, ansonsten war das 3-Gänge-Menü nichts besonderes. Getränke waren etwas teurer als unten im Ort (Bier für 2,60, ansonsten eher 1,80).


Sport & Unterhaltung

6.0

Wandern, ist ja klar. Tischtennis-Raum haben wir sehr viel genutzt, Fitnessraum ist sehr klein, aber ordentlich. Der Pool war leicht salzig, aber sehr sauber und es gibt auch ein Hallenbad. Außerdem kann man sich massieren lassen, Haare schneiden oder Kosmetik (alles mit Terminen, günstige Preise, haben wir aber nicht ausprobiert).


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Bilder

Außenansicht
Außenansicht
Außenansicht
Außenansicht
Pool
Pool
Pool
Ausblick
Ausblick
Strand
Strand
Strand
Gastro
Sonstiges
Außenansicht
Gastro
Pool
Ausblick
Pool
Pool
Ausblick
Strand
Ein Appartmentriegel
Pomelos im Gang zu den Appartments
Blick auf den Teide
Blick von unseren Balkon auf den El Teide
Poolansicht 1
Poolansicht 2
Poolansicht 3
Rund um Hidalgo
Blick von unserem Zimmer Richtung Berge
Großer Wohnbereich mit Küchenzeile
Alleine am Pool
Traumhafte Aussichte in Punta
Eingänge zu den App. links des Pool
Blick vom Balkon nach links
Blick vom Balkon nach rechts
Vom Pool zum Gastraum
Blick auf den Pool aus Appartement 42
Hallenbad geheizt mit schönem Mosaik
Teilansicht
Pool und Meerblick vom Balkon aus
Sonnenuntergang vom Balkon aus
Südlicher Gebäudetrakt
Folklore aus Punta del Hidalgo
Schwimmen am Fuße des Anaga-Gebirges
Strelitzie
Folkllore
Blütenlandschaft am Pool
Paella-Zubereitung in der Loggia
Hotelanlage
Sonnenuntergang vor der Wohnungstürtür
Aussenansicht
Pool
Gartenanlage
Restaurant/Buffet
Zimmer
Sport-/Freizeitangebot
Hotel-Strand