Hotel Angkor Century Resort & Spa

Hotel Angkor Century Resort & Spa

Ort: Siem Reap / Angkor

0%
0.0 / 6
Hotel
0.0
Zimmer
0.0
Service
0.0
Umgebung
0.0
Gastronomie
0.0
Sport und Unterhaltung
0.0

Bewertungen

Patrick (46-50)

März 2018

Mehr Wohlfühlen geht nicht!

6.0/6

Mehr freundliche Gastlichkeit und Service geht nicht. Das ist Spitzenniveau und kann mit jedem anderen Hotel auf der Welt mithalten. Man fühlt sich einfach nur wohl .


Umgebung

5.0

TukTuks vor der Tür sorgen dafür, dass man in wenigen Minuten für ganz wenig Geld unkompliziert überall hin kommt. Die Altstadt erreicht man für 3$. Macht Spaß und man unterstützt die Menschen vor Ort.


Zimmer

6.0

Sehr geschmackvolle Einrichtung mit gaanz viel Platz und einem sehr geräumigen Bad.


Service

6.0

Schneller kann man die Wäschereinigung nicht erledigen und das ohne Schnellreinigung. Morgens um 10 Uhr das Zimmer verlassen, um 16 Uhr zurückgekommen und die Wäsche war schon wieder im Schrank. Das haben wir gerne fast täglich genutzt. Das Personal ist sehr aufmerksam in allen Bereichen.


Gastronomie

6.0

Das Frühstück war auf unserer 3wöchigen Asienreise das umfangreichste. Gerade wir Europäer fanden hier genug Auswahl für unseren gewohnten Gaumen. Die Coctails, die wir bequem am Pool bestellen konnten waren perfekt.


Sport & Unterhaltung

6.0

Der Poolbereich ist wunderschön gestaltet. Das Wasser angenehm temperiert und auch das Wellness-center hat alle Leistungen zu sehr guten Preisen. Herrlich zum Entspannen nach den anstrengenden Tagen in den Tempelanlagen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Claudia (46-50)

April 2016

Die besten Zeiten sind vorbei!

3.0/6

Das Hotel liegt sehr zentral aber trotzdem relativ ruhig. Die Zimmer sind normal ausgestattet, aber etwas abgewohnt. Als Ausgangspunkt für den Besuch der Tempel und für das Nachtleben in Siem Reap ist das Hotel o.k. Frühstück ohne Highlights, alles nicht schlimm aber weit entfernt von super. Es gibt schönere Hotels vor Ort.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Michael (56-60)

Februar 2016

Gutes Hotel, guter Ausgangspunkt f. Besichtigungen

5.0/6

Gute Lage, mit dem Tuk-Tuk ist man schnell im "Geschehen". Alles sehr sauber, der Pool ist richtig groß und das Personal sehr freundlich.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Riesige Zimmer, unterschiedlich renoviert. Das wissen wir, weil wir 4 Zimmer hatten ;-)


Service

6.0

Sehr hilfsbereit. Wir hatten eine Geburtstagstorte gebraucht, die Organisation über das Hotel-Personal war sehr einfach für uns. Vielen Dank!


Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Andre (41-45)

März 2015

Zentrales Stadthotel

4.5/6

Wir waren 1 Woche in dem Hotel, davon hatten wir eine 3 Tage Rundreise Angkor Wat mit drin. Leider war in dieser Woche der Pool komplett nicht nutzbar, schon bei Ankunft war er sehr grün und dann am nächsten Tag dunkelgrün. Algen oder Bakterien keine Ahnung er wurde dann gesperrt, was sehr ärgerlich war. Das Frühstück war 50% Asiatisch und 50% Europäisch! Auswahl war nicht besonders, die Zimmereinrichtung war schon etwas älter und abgenutzt. Was wir zu bemängeln hatten waren die Megaharten Matratzen wodurch ich starke Rückenschmerzen bekam, da kann ich gleich auf dem Boden schlafen. Essen waren wir immer auf der Pump Street wo auch alle anderen Touristen sind, sehr billig!


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Grit (41-45)

März 2015

Gutes Stadthotel

4.4/6

Zentral gelegenes Hotel, guter Ausgangspunkt für Erkundung von Angkor Wat. Frühstück war ok aber nicht besonders große Auswahl, Kaffee sehr schlecht, haben manchmal Kaffee aus dem Automaten verlangt und 1 USD gegeben. Mit Tuk Tuk für 1 USD ins Zentrum pro Person.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ulla (51-55)

März 2015

Guter Aufenthalt nach anstrengender Tempeltour

4.0/6

Das Hotel liegt relativ zentral, Zustand gut, schöne Anlage mit Pool und SPA, WIFI kostenlos. Gäste waren zu 90 % Asiaten, Altersdurchschnitt ab 50.


Umgebung

4.0

Hotel liegt in Siem Reap relativ zentral. Man kann zu Fuß laufen oder mit dem TukTuk günstig in die Stadt fahren.


Zimmer

5.0

Zimmer groß und geräumig, Bett leider sehr hart. Klimaanlage läuft gut und relativ leise, Wasserkocher, Minibar, Safe und Föhn vorhanden. Alles sehr sauber, einwandfrei.


Service

3.0

Außer an der Rezeption versteht niemand englisch. Zimmer-Service war zwar sauber, aber unaufmerksam, ein Tag keine kleinen Handtücher, ein Tag kein Toilettenpapier, usw. Freundlich sind alle, aber da viele kein Englisch sprechen, ist eine "Beschwerde" oder Bestellung eher schwierig.


Gastronomie

3.0

Das Frühstück ist sehr auf die asiatischen Gäste ausgerichtet, was normalerweise kein Problem darstellen würde, aber es ist eigentlich jeden morgen das Chaos ausgebrochen. Da ja die meisten Gäste schon morgens auf eine Besichtigungstour gehen, staut sich der Hauptbetrieb auf eine halbe Stunde und die Angestellten bringen es nicht fertig, Tische mit benutztem Geschirr abzuräumen und für die nächsten Gäste neu einzudecken. Wir haben es teilweise selbst übernommen. Speisen wie erwähnt hauptsächli


Sport & Unterhaltung

5.0

Pool ist sehr schön und sauber, angenehme Liegestühle. Da tagsüber eigentlich alle auf Tour sind, hatten wir den Poolbereich quasi für uns alleine, sehr angenehm.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Martina (51-55)

November 2014

Gut besuchtes Stadthotel

4.3/6

Recht großes Stadthotel. Liegt an der Straße nach Angkor. Im Stil der 80er Jahre wirkt die Lobby und auch die Zimmer. Schon ein wenig abgewohnt, jedoch alles sehr sauber. Wifi in der Lobby, jedoch auf den Zimmern extrem schlechter Empfang. Hauptsächlich asiatische Reisegruppen.


Umgebung

5.0

Vom Flughafen aus vlt. 20 Minuten liegt das Hotel optimal zu den Sehenswürdigkeiten von Angkor (mit dem Tuk Tuk ungefähr 15 Minuten). Zu Fuß ist man in ca. 25 Minuten in der Pubstreet oder auf dem Nachtmarkt.


Zimmer

4.0

Wir hatten ein Deluxe-Zimmer gebucht, dieses war zur Straße raus, die doch recht stark befahren ist. Wen dies stört, sollte ein Zimmer mit Balkon und nach hinten raus buchen. Ansonsten ausreichend groß, auch das Badezimmer, jedoch wie oftmals in SO-Asien in dieser Kategorie, wird in der Badewanne geduscht mit Duschvorhang. Alles sehr sauber, aber auch hier sehr altbacken eingerichtet. Tee, Kaffee und Kocher vorhanden, Duschgel, Shampoo, Bodylotion im Bad vorrätig und wird täglich erneuert, ebens


Service

5.0

Mit dem Service waren wir außerordentlich zufrieden, Beschwerden hatten wir keine!


Gastronomie

4.0

Großer Frühstücksbereich, Innen- sowie Außenbereich, Kaffee und Tee gibt es im Innenbereich am Automaten. Im Außenbereich gibt es eine Eierstation. Eine Wurstsorte und kein Käse vorhanden, alles andere mehr auf asiatische Besucher abgestimmt. Alles sehr lecker presentiert und sehr schmackhaft.


Sport & Unterhaltung

4.0

Schöner, aber für das Hotel sehr kleiner Poolbereich. Handtücher liegen dort für die Gäste bereit.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Siegmar (61-65)

Oktober 2014

Übernachtungs-Hotel für den Besuch "Angkor Wat"

4.7/6

Während einer Angkor Wat Besichtigungs-Tour war dieses Hotel unser Übernachtungs- und Entspannungsaufenthalt. Mit dem Angebot: Zimmer/Essen u. Getränke/Pool waren wir zufrieden. Das Personal -vor allem an der Rezeption- war sehr zuvorkommend und mit Englisch konnte man sich sehr gut verständigen. Bedauerlicherweise (für das Hotel-Management) war das Hotel nur schwach gebucht. Zwischen ein paar asiatischen Reisegruppen waren wir die einzigen Europäer. Dies liegt sicher daran, dass Angkor Wat im Moment einfach nicht "In" ist. Warum auch immer. Eine kleinere Einschränkung gab es beim Frühstück. Dies ist fast ausschließlich auf asiatische Besucher abgestimmt. Aber man kann sich daran gewöhnen. Fazit: für einen Kurzaufenthalt ist das Hotel bestens geeignet.


Umgebung

3.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Dirk (46-50)

Dezember 2013

Hervorragender Service!

5.3/6

Das Angkor Century ist ein gut gepflegtes älteres Hotel mit internationalel meist asiatischem Publikum. Natürlich merkt man, dass der Zahn der Zeit an der Ausstattung nagt, aber dieses macht ein hervoragend geschultes und sehr freundliches Personal auf jeden Fall wett. Frühstück ist eher asiatisch. Als europäischer Gast wird einem zusätzlich vom Kellner Käse und Schinken angeboten. Pool und Garten sind nach einem langen Besichtigungstag sehr erholsam. Im Gegensatz zu den anderen grossen Hotels kann man die Innenstadt mit seinen vielen Einkaufsmöglichkeiten und Resaturants in 10-15 Min zu Fuss erreichen. Für uns ein wichtiger Pluspunkt.


Umgebung

4.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Markus (36-40)

Februar 2013

Weiterempfehlung für Angkor-Wat Besichtigung

5.4/6

Das Hotel entspricht der Kategorie. Zu Fuß erreicht man nach 2-3Minuten einen Supermarkt, welcher 24H offen hat. Alle weiteren Geschäfte, Restaurants oder sonstiges erreicht man in 10-15Minuten zu Fuß oder in 2-3Minuten mit einem TukTuk. Ansonsten für ein paar Tage Aufenthalt auf alle Fälle zu empfehlen.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Anna (61-65)

Januar 2013

Ein erholsames Hotel zur Eroberung von Angkor Wat

5.3/6

Wir haben das Cenury Resort und Spa gewählt, weil es zwischen Stadt und Tempelanlagen liegt. Überaus beeindruckend war, wie freundlich und zuvorkommend wir empfangen und behandelt wurden. Zur Begrüßung gab es einen Schal und einen Drink, das Zimmer war riesig, ruhig, sauber, wenngleich nicht gerade superschön, doch bequem und komfortabel. Das Frühstücksbuffet war eher asiatischen Ansprüchen gerecht, aber durch die große Auswahl und den ständigen Nachschub war immer was Leckeres zu finden. Die Poolanlage ist entspannend und hübsch, das Spa daneben sauber und schön, eine Massage kostet ca. 20 Dollar die Stunde. Direkt neben dem Hotel keine Ausgehmöglichkeiten, doch im Hotel warten Tuktuks, die einen für 1 Dollar pro Nase in die Pubstreet fahren, also kein Problem. Wir würden das Hotel wieder wählen, da es nahe an Angkor liegt, erholsam ist und preislich angemessen. Negativ war, dass viele Koreaner das Hotel bevölkerten. Deren Lautstärke und Betriebsamkeit beim Frühstück waren oft unangenehm. Dafür kann jedoch das Hotel nichts.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Thomas (51-55)

April 2012

Empfehlenswert, solides Hotel

4.3/6

2012 war unser zweiter 5-Tage Aufenthalt in Siem Reap - 2 Jahre zuvor waren wir im Royal Empire und wollten dieses Mal eine geringfügig bessere Kategorie. Den Unterschied merkte man im Restaurant des Century, es war besser, vielseitiger, aber auch beinahe doppelt so teuer (Buffet bei 22 USD, Bier 3 USD, Wein (wie überall in Cambodia) teurer. Pelegrino klein, 4 USD, aber sowieso ökologioscher Wahnsinn, Wasser aus Italien (sollte eigentlich 50 USD kosten, angesichts dessen, dass man sich in einem Land aufhält, in welchem der Koch dieses Hotels zwischen 20-40 USD PRO MONAT verdient und die Menschen am Tonle-Sap-See nur knapp ein dreistelliges Jahreseinkommen haben.


Umgebung

5.0

Nichtsdestotrotz liegt das Century-Hotel günstig auf dem Weg zu den Tempeln Angkor Wat bzw. Angkor Thom und man ist auch in wenigen Minuten in der Stadt oder mit dem TukTuk auf dem alten Markt. Die meisten Reisenden werden entweder Bustourer sein oder eine Privatrundreise mit Fahrer und Guide unternehmen, aber da jederzeit TukTuks vor dem Hotel (2-4 USD pro Fahrt, 10-15 USD pro TAG) zu mieten sind, liegt das Century so günstig wie die meisten anderen Hotels in Siem Reap auch, man wird wohl weni


Zimmer

4.0

großzügig, kostenfreies WLAN (zumindest im dritten Stock) - nur Shampoo und Showergel, meine Haare haben den Conditioner und die Haut die Bodylotion vermisst. Safe, Balkon, Poolblick, relativ hörbare Klimatechnik, auf dem Balkon schon beinahe störend laut, alte Röhren-TV-Geräte, zentrale Beleuchtungsschaltung an Bettkonsole - auch zum Lesen ausreichend hell, dankeschön. Balkonmöbel auf Anfrage, ich glaube, die haben die für uns aus dem Freiluftrestaurant unten herbeigetragen ... aber was,


Service

4.0

Das Personal ist typisch asiatisch unglaublich zuvorkommend und nett, man bekommt ständig seinen wai-Gruss mit gefalteten Händen und kann sich zum großen Teil ganz ordentlich auf englisch unterhalten. Im Detail stecken die Mängel, die jetzt nicht speziell dieses Hotel betreffen, sondern den neuen Beschäftigungsstil in Südostasien, ob Bali, Vietnam, Thailand oder eben hier Kambodscha - die Hotelkapazitäten schießen aus dem Boden, die Urlauberströme fließen ins Land, allein Siem Reap mit 2-3 Mi


Gastronomie

4.0

In den anderen Beurteilungen steht, dass das Frühstück zu asiatisch sei ... das kann ich nun gar nicht bestätigen ... im Gegenteil .... der Asiate wird sich im Century eher wundern, wieso er so ein geringes Angebot hat... denn Croissants, Wurstaufschnitt (ungewöhnlich in Asien), Stangenbrot, Omlette, Eier any style, Früchte (Drachenfrucht, z.T. Mango), Cerealien und Trockenfrüchte, Toast, Tee, Saft, Kaffee .... bis hin zum Reiscurry - alles da ... eher europäisch, französisch als asiatisch - da


Sport & Unterhaltung

4.0

Sport un Pool haben wir nicht genutzt - die dicken Koreanerinnen in Vollbekleidung ohne Vorab-Dusche im Pool (war eine Ausnahme, aber trotzdem unhygienisch) schreckten ab, sonst war der großzügige Pool meist leer - tagsüber sind die Touris in den Tempeln, abends beim Essen. Eine schöne, unaufdringliche Abwechslung war das 10-12 köpfige Apsara-Tänzer Team, der coconut-dance, die Sage vom Monkey und der Fischfrau, von 15-20 jährigen Tänzern und Tänzerinnen mit offenbar sehr guter Apsara-Ausbild


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Lutz (46-50)

Dezember 2011

Gutes Hotel in Siem Reap

5.5/6

Gutes Hotel alsÜbernachtungsmöglichkeit für die Erkundung von Angkor. Zentral gelegen trotzdem leise da alle Zimer von der Straße abgewandt sind. Frühstück eher asiatisch daher für Mitteleuropäer etwas schwierig


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Emma (31-35)

März 2011

Optimales Hotel für den Besuch der Angkor Tempel

6.0/6

Das Angkor Century ist ein relativ großes Hotel, die Zimmer teilen sich auf 3 Ebenen auf. Die Lobby ist sehr großzügig und schön gestaltet - man fühlt sich sofort wohl und willkommen. Zur Begrüßung gab es ein kaltes Getränk, Erfrischungstücher und einen Schal als Geschenk. Das fanden wir sehr aufmerksam. Die Gästestruktur ist bunt gemischt. Als wir dort waren, waren ca. 2/3 der Gäste Asiaten. Zur Hotelausstattung zählen ein schöner Swimmingpool, Restaurant mit Terrasse, Pool-Bar, Fitnessraum (klimatisiert) und ein Spa.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt zwischen Angkor und dem Zentrum von Siem Reap. Beides ist in ca. 10 Min. mit dem Tuk-Tuk zu erreichen. Zum Flughafen fährt man mit dem Taxi ca. 20 Minuten. Ca. 150m vom Hotel entfernt befindet sich ein Supermarkt und eine kleine Shopping Mall (mit ATM).


Zimmer

6.0

Wir hatten ein Zimmer im 3. Stock Richtung Straße, haben vom Straßenlärm aber übehraput nichts mitbekommen. Die Zimmer sind sehr geräumig mit ausreichend Stauraum, großem Bett, Fernseher, Safe, Fön und Klimaanlage. Es war alles sehr sauber.


Service

6.0

Der Empfang im Angkor Century war sehr freundlich. Man war sehr um uns bemüht. Auch bei diversen Anliegen konnte man sich jederzeit an das Personal wenden - wir waren immer sehr zufrieden mit dem Service. Einziger Kritikpunkt: die Englischkenntnisse der Mitarbeiter im Restaurant und an der Pool-Bar. Leider haben die meisten so schlecht (fast garkein) Englisch gesprochen, dass wir manchmal 5x (!!!) bestellen mussten (bzw. die Bestellung 5 verschiedenen Personen wiederholen mussten), bevor wir e


Gastronomie

6.0

Die Qualität des Essens ist hervorragend. Wir haben einmal im Hotel Abend gegessen (a la carte) - Preise wie bei uns, und 2x zu Mittag. Es gibt mittags ein Light Lunch für U$ 9,50. Darin inkludiert ist eine Suppe, Hauptspeise (meist eine Art von Sandwich), Nachspeise, sowie ein Getränk. Frühstück ist in Buffetform und bietet alles, was man von einem Frühstücksbuffet erwartet (verschiedene Eivariationen, Müsli, Obst, Brot & Gebäck etc.). Außerdem gab es eine große Auswahl an asiatischem Frühstü


Sport & Unterhaltung

6.0

Da logischerweise die meisten Gäste tagsüber die Angkor Tempel besichtigen, hat man den Pool für sich alleine. Wir haben das an usnerem "Angkor-Pause-Tag" sehr genossen. Liegen und Handtücher gibt es gratis am Pool - in ausreichender Menge vorhanden. Der Fitnessraum ist gut klimatisiert mit den üblichen Geräten drin (2 Läufbänder, 2 Fahrräder, Crosstrainer, Hantelbank etc.). Das Spa haben wir aus Zeitgründen nicht genutzt, was wir aber gehört haben soll die Leistung dort sehr gut sein.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Susanne (41-45)

März 2011

Für einen Kurzaufenthalt bestens geeignet

4.8/6

Das Hotel kann man weiterempfehlen. Für einen längeren Aufenthalt würde ich es jedoch nicht buchen wollen. Die Auswahl beim Frühstück ist eher auf asiatische Gäste ausgelegt; überwiegend warme Speisen und Salate. Teppichboden im Zimmer. 2/3 der Gäste sind Asiaten. Von den Zimmernachbarn bekommt man nichts mit, sehr ruhig. Empfehlen würde ich wegen dem Lärm der Straße die Zimmer zum Pool.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Helmut (41-45)

März 2011

Gute Lage, günstiges Hotel

4.6/6

Das Angkor Century Resort dürfte schon einige Jährchen auf dem Buckel haben, ist aber immer noch recht gut in Schuß. Natürlich sind in den letzten Jahren wesentlich tollere Hotelanlagen in Siem Reap aus dem Boden gestampft worden, aber wir waren mit dieser Wahl sehr zufrieden, vor allem, was das Preis-/Leistungsverhältnis anbelangt. Alle Bereiche im Hotel sind tadellos sauber. Die meisten Gäste kamen aus dem asiatischen Raum (überwiegend aus China), vereinzelt auch Europäer, ein großer Teil Reisegruppen, teilweise aber auch Individualtouristen. Wir hatten Übernachtung mit Frühstück gebucht.


Umgebung

5.0

Die Lage des Hotels ist meiner Meinung nach gut. Das Hotel liegt an einer der beiden Hauptzufahrtsstraßen nach Angkor Wat nicht weit vom Zentrum entfernt. Man kommt auch ohne wesentliche Anstrengung zu Fuß zur Barstreet (ca. 12-15 Gehminuten), oder man nimmt sich ein Moto/Tuktuk (warten vor dem Hotel auf Kunden). Die königlichen Gärten sind ein paar Gehminuten entfernt- zum nächsten Supermarkt sind es ca. 200m.


Zimmer

4.0

Das Zimmer war ok, aber nicht herausragend. Größe in Ordnung. Einige Möbel waren schon etwas abgenutzt, vor allem das Bad hätte eine kleine Renovierung vertragen können- war aber nicht wirklich schlimm. Sauberkeit war total ok. Wir hatten ein Zimmer zur Hauptstraße, war aber kein Lärm zu hören- die Fenster hatten gut abgedichtet und nachts nahm der Verkehr sowieso stark ab- also absolut kein Problem.


Service

6.0

Der Service ist super. Überaus freundlicher Empfang. Man nimmt beim Check In bequem auf einem der Sofas in der Lobby Platz, bekommt ein Erfrischungsgetränk, Erfrischungstücher und als Willkommensgeschenk einen Schal. Das gesamte Hotelpersonal ist nett und es wird wirklich versucht alle Wünsche der Gäste zu erfüllen. Reinigung allgemein, wie auch im Zimmer, sehr gut. Mit Englisch kommt man gut über die Runden- Beschwerden hatten wir keine.


Gastronomie

3.0

Das Restaurant war ebenfalls tadellos sauber, aber das Frühstücksbuffet ist eher ein Schwachpunkt im Hotel. Uns war es egal- man findet immer was, was einem schmeckt- verhungert ist im Century Angkor sicher noch niemand. Aber die Auswahl ist eher etwas klein gehalten und der Kaffee war wirklich eine Katastrophe (hat jedes mal irgendwie nach Kotze geschmeckt)- bin dann auf Tee umgestiegen. Wir haben nie im Hotel zu Abend gegessen, aber den ausgehängten Preis fürs Dinner fanden wir schon recht hef


Sport & Unterhaltung

Der Pool ist recht schön mit ausreichend Liegen (ehrlich gesagt, habe ich während unseres Aufenthaltes auch keinen einzigen Gast im Pool gesehen). Es gibt einen Spa Bereich. Wir haben aber keines von beidem benutzt (man kommt eher nicht zum Baden nach Siem Reap).


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sandra (31-35)

Februar 2011

Gutes, zentral gelegenes Hotel

5.0/6

Das Hotel liegt sehr zentral zur Stadt und zu den Tempelanlagen von Angkor. Wir hatten ein Zimmer zur Straße hin, den Straßenverkehr hat man leicht gehört, was jedoch nicht gestört hat. Alles war sehr sauber. Die Anlage verfügt über einen schönen Pool im nett angerichteten Garten. Wir haben nur Frühstück gebucht, da es in der Umgebung genügend Restaurants gibt in denen man gut und günstig essen kann. Zu unserer Zeit waren viele asiatische Reisegruppen dort.


Umgebung

6.0

Zu den Tempelanlagen fährt man ca. 20 Minuten mit dem Tuk Tuk. Am Abend sind wir immer in die Stadt gelaufen, ca. 15 bis 20 Minuten. Dort gibt es eine Menge Massage-Salons, Bars, Restaurants und Shoppingmöglichkeiten.


Zimmer

4.0

Die Größe des Zimmers war ausreichend. Die Einrichtung war etwas älter, jedoch völlig ok. Ein großes Bad, Fernseher und Kühlschrank waren ebenfalls vorhanden. Einen Balkon haben die Zimmer zum Garten, unser Zimmer zur Straße hin hatte leider keinen Balkon. Die Sauberkeite des Zimmers war gut.


Service

5.0

Beim Check-in mussten wir ca. 30 min auf unser Zimmer warten, jedoch kein Problem, wir haben die Zeit an der netten Poolbar überbrückt. Das Personal war sehr freundlich. Zum Empfang gab es einen Schal, Erfrischungstuch + Getränk für uns beide, sehr nett. Die meisten Angestellten sprechen englisch. Die Zimmerreinigung fand täglich statt. Zwei Flaschen Wasser gab es täglich gratis.


Gastronomie

5.0

Das Frühstücksbuffet hatten wir vorab gebucht und es war gut. Es gab verschiedene Brotsorten, verschiedene frische Früchte, Joghurt, Säfte, Müsli, Gebäck, warme Speisen (westliche und asiatische), eine Egg-Station und eine Suppenstation an der man sich die Speisen frisch anfertigen lassen konnte. Kaffee und Tee zapft man sich selber. Die Sauberkeit und die Qualität der Speisen war gut. Man hat die Möglichkeit im klimatisierten Raum zu sitzen oder draußen. Das Personal war sehr freundlich und die


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gibt eine nette Gartenanlage mit Pool. Genügend freie Liegen waren zu unserer Zeit vorhanden. Ebenso Sonnenschirme und Handtücher. Zu Veranstaltungen am Abend oder den Spabereich können wir nichts sagen, da wir diesen nicht genutzt haben. Einkaufsmöglichkeiten gibt es ein paar Schritte entfernt vom Hotel in Mengen. Die Auwahl in den Supermärkten ist perfekt, es gibt einfach alles.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Gerd (46-50)

Februar 2011

Erholsames gut geführtes Hotel

5.2/6

Mittelgroßes Hotel mit 4 Etagen. Gut gepflegt.


Umgebung

5.0

Ruhigere Lage an einer größeren Straße, aber erst am Anfang des Zentrums. Supermarkt 100 Meter. Geschäftsstraße, die ins Zentrum führt, beginnt am Hotel. Restaurants in der Nähe.


Zimmer

5.0

Gemütliche Zimmer die trotz des schon etwas älteren Hotels (ca. 10 bis 12 Jahre) in einem sehr guten und nicht abgewohnten Zusatand waren. Die Matratzen waren fast schon zu gut, d. h. sehr hart und nicht etwa durchgelegen. Bad war auch ok, eine Fuge an der Badewanne war zwar schwarz, das dürfte hier aber kaum zu vermeiden sein und störte uns nicht weiter.


Service

5.0

Sehr freundliches Personal, das teils noch etwas Probleme mit Englisch hat. Zimmerreinigung tadellos. Alle sehr hilfsbereit, ähnlich wie in Thailand.


Gastronomie

5.0

Das Frühstück ist (wenn man 5 Sterne gewohnt ist) nur ok, es gibt ein mittelgroßes Buffet, eine Eierstation und eine Suppenstation, wo frisch zubereitet wird. Lecker war die Reissuppe (Congee). Für 4 Sterne dürfte das Frühstück aber gut sein. Angenehme Atmosphäre und Ausblick im morgens noch im Schatten liegenden Innenhof. Kaum jemand frühstückt drinnen bei Air Condition.


Sport & Unterhaltung

6.0

Schön angelegter, recht großer Pool, der viel Grün im Hintergrund hat, also einen schönen Rundumblick bietet, bei dem nicht einmal der Hotelbau besonders stört. Bis auf den teilweise vorhandenen Kinderlärm war es angenehm ruhig und nicht überfüllt am Pool. Stets waren genug Liegen und Schatten vorhanden (32 bis 36 Grad im Februar). Der Pool hatte ca. 27 Grad. Richtig gutes, annähernd professionelles Fitnesscenter mit tollen Geräten. Gutes, preisgekröntes Spa.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Jürgen (66-70)

November 2010

Sehr zu empfehlen, sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis

5.2/6

Seam Reap ist nicht sehr groß, deshalb die Wege von den verschiedenen Hotels meistens auch nicht so weit von den Tempelanlagen entfernt liegen. Unser Hotel hatte den Vorteil dass es direkt auf dem Weg nach Angkor Wat und Angkor Tom liegt. Im übrigen ist es ein sehr großes aber trotzdem schönes Hotel.


Umgebung

5.0

Am Hoteleingang warten morgens Tuk-Tuk`s welche man für einen Tag mieten kann. Unser Fahrer hatte sehr gute Ortskenntnisse. Auch wenn er relativ wenig Englisch verstand, brachte er uns zu den gewünschten Tempeln, wenn man ihm den Namen im Reiseführer oder auf einer Karte zeigte. Unser Fahrer war sehr zuverlässig und absprachegemäße wartete er jeweils auch am nächsten Tag auf uns. Man kann auch Fahrräder mieten, was für uns wegen der zum Teil doch sehr großen Entfernungen zu den Tempelanlagen nic


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind in Größe, Ausstattung und Zustand einem 4*-Hotel angemessen. Safe, Telefon, Minibar, AC, TV waren vorhanden.


Service

5.0

Das gut englisch sprechende Personal war freundlich, aufmerksam und hilfsbereit.


Gastronomie

5.0

Frühstück und Abendessen (Khmer-Küche) im Hotel waren sehr gut. Das Essen war preislich nur geringfügig teurer als in Straßenrestaurants, von denen es nach unserer Beobachtung nicht sehr viele gibt, dafür konnte man sich beim Abendessen immer die Tanzvorführungen ansehen.


Sport & Unterhaltung

5.0

Der Pool ist zwar schön, wurde nach unserer Beobachtung jedoch von relativ wenigen genutzt, weil die meisten Gäste (Touristen) die Tage für Besichtigungen nutzten.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jan (36-40)

Oktober 2010

Ruhiges Hotel mit Apsara Show

6.0/6

Das Hotel ist baulich gesehen flach gehalten und in U-Form konzipiert. Die komplette Anlage (Hotel, Pool, Spa) wirkt sehr hochwertig und sauber.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt nicht direkt im Zentrum von Siem Reap, daher ist es eher als ruhig zu bezeichnen.Der Transfer vom Flughafen beträgt ca. 20 min. Zu den meisten Tempeln sind es nur etwa 20-30min Fahrzeit mit dem Auto.


Zimmer

6.0

Wir hatten ein ganz normales Zimmer mit Balkon und Blick zum Pool. Es war sehr geräumig, luxeriös und sehr sauber. Der Zimmersave war kostenlos. Jeden Tag standen 2 neue Flaschen Wasser neben dem Wasserkocher.


Service

6.0

Bereits bei der Begrüßung wurde uns gleich ein sehr schöner Schal umgehangen und ein Erfrischungsgetränk gereicht. Das gesammte Personal ist sehr freundlich. Ob Cocktails am Pool oder Reservierung eines Tischs für ein Menü mit "Apsara Show" (traditionelle Khmer Tänze). Uns wurde jeder Wunsch von den Augen abgelesen. Wir haben uns sehr wohl gefühlt.


Gastronomie

6.0

Da unser Hotel nur gering belegt war hatte nur das Hauptrestaurant und die Bar im Erdgeschoss geöffnet. Das Hotel bietet an mehreren Tagen in der Woche ein 5 Gänge Menü inkl. Apsara Tanz Show an (10 Dollar pro Person zzgl. Getränke). Unbedingt mitmachen. 6 Tänze mit unterschiedlichen Handlungen werden aufgeführt. Beim Menü kann man noch zwischen Khmer und Chinesisch wählen. Das Essen ist super lecker.


Sport & Unterhaltung

6.0

Die Poollandschaft ist wunderschön und ringsum mit Palmen bewachsen. Badetücher gibts direkt am Pool. Wir waren teilweise ganz allein und konnten es in vollen Zügen genießen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Marcus (41-45)

Oktober 2010

Viersternehaus mit vor allem asiatischen Gästen

4.8/6

Das Angkhor Century Resort & Spa ist ein vierstöckiges relativ modernes ausreichend gut erhaltenes Viersterne-Hotel knapp außerhalb des Zentrums von Siem Reap an der Verbindungsstraße zu den Tempeln von Angkhor. Selbst die Zimmer, die auf die Straßenseite gehen, sind nicht besonders lärmbelastet, obwohl durchaus Verkehr auf der Verbindungsstraße herrscht. Es gehört zu einer kambodschanischen Hotelgruppe zu der noch ein weiteres in Sihanoukville gehört. Im Oktober 2010 fanden sich vor allem asiatische Gäste, die an einem infektiologischen Kongress teilnahmen und vergleichsweise wenig westliche Gäste. Amerikaner, Briten und Franzosen, aber keine Deutschen waren anwesend. Die Gäste aus Asien waren auch teilweise Touristen. Der Empfang in der sehr schön gestalteten Eingangshalle war außerordentlich freundlich mit Überreichung eines kambodschanischen Schals, erfrischenden Tüchern und eines Begrüßungsgetränks. Der Check-in gestaltete zwar etwas langsam, aber ein optionales Upgrade wurde angeboten. Die Koffer wurden ohne Nachfrage aufs Zimmer getragen. Der Pool war gegen Ende der Regenzeit so gut wie nicht frequentiert. Der Garten war gut in Schuss, wir haben aber fast die ganze Zeit mit dem Besuch der Tempelanlagen verbracht.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt wie gesagt nicht ganz zentral. Zu Fuß kann man durchaus sicher und unproblematisch in gut 20 bis 30 Minuten dorthin gelangen. Wenn man weniger Zeit hat, stehen vor dem Hotel Tuk-tuks bereit. In der Nähe sind zwar auch einige Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten, wir sind jedoch jeden Abend ins Zentrum gegangen. Dort gibt es verschiedenste Restaurants, dazu werde ich noch einige Tipps einstellen. Die Anfahrt vom Flughafen von Siem Reap dauert etwa zwanzig Minuten, wobei das Hotel


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind auf internationalem Standard. Wir hatten ein Straßenblickzimmer erhalten, was uns keineswegs gestört hat. Das Zimmer war geräumig. Der Safe funktionell und gut zu bedienen. Wir fanden zwei Einzelbetten vor, die hinreichend bequem waren. Die Zimmer hatten Teppich und eine Einrichtung aus eher hellerem Holz. Die Sauberkeit im Zimmer war gut. Das Bad war geräumig mit Wanne, aber ohne Dusche. Kaffee- und Teezubereitung war im Zimmer möglich. Die Minibar hatte internationale Preise. D


Service

6.0

Der Service ist sehr freundlich und professionell, meist auch herzlich und sehr hilfsbereit. An der Rezeption wird Englisch gesprochen, das Hotel ist auf internationale Gäste eingestellt. Die Zimmerreinigung war prompt, diskret und gründlich; das Zimmer wird dabei auch etwas aufgeräumt. Die Rezeption hat jeden Abend gerne unseren Zimmerschlüssel verwahrt.


Gastronomie

4.0

Wir hatten Übernachtung mit Frühstück gebucht. Das Frühstück wurde in einem mittelgroßen Speisesaal im Erdgeschoß eingenommen. Der Speisesaal war sachlich und relativ modern eingerichtet. Die Begrüßung am Eingang war hinreichend freundlich. Das Servicepersonal war relativ fix. Die Kleiderordnung hat sich dem teils touristischen Klientel angepasst. Das Frühstück war sehr auf asiatischen Geschmack eingerichtet, was uns bei Buchung auch durchaus bewusst war. Der Kaffee war in Ordnung. Das Frühstück


Sport & Unterhaltung

4.0

Ein Unterhaltungsprogramm haben wir nicht gesehen, aber auch nicht danach gesucht. Ob Apsara-Tanz zu unserer Zeit angeboten wurde blieb uns unklar. Wir waren ohne Ausflugsbuchung nach Kambodscha gekommen und hatten über den Taxifahrer beim Transfer einen Fahrer gebucht. Deutsche Kommentare zu den verschiedenen Tempelanlagen haben durchaus etwas gefehlt, wir haben uns mit verschiedenen deutschsprachigen Reiseführern in Buchform beholfen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ulrich (56-60)

April 2010

Dieses Hotel immer wieder

5.7/6

Das Hotel ist ziemlich groß, aber es wirkt sehr ruhig. Sehr schöne und sehr saubere Zimmer. Frühstück übertrifft internationalen Standard.


Umgebung

5.0

Lage ist am Stadtrand von Angkor. Sehr ruhig gelegen. Restaurants sind in der Nähe.


Zimmer

6.0

Schöne, große und sehr sauberne Zimmer.


Service

6.0

Der Service ist ausgezeichnet. Sehr zurückhaltend, aber immer bereit zu helfen.


Gastronomie

6.0

Sogar die Coctails schmecken gut. Hatten nur Frühstück.


Sport & Unterhaltung

5.0

Pool sehr schön angelegt. Alles sehr sauber.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Dirk (41-45)

Februar 2010

Sehr gutes Hotel für Besuch von Angkor

5.3/6

Das Hotel scheint relativ neu zu sein. Wir haben dort im Rahmen einer 4 tägigen Besichtigungstour von Angkor übernachtet (inkl. Frühstück). Das Hotel besteht aus 3 miteinander verbundenen, U-förmig angeordneten Gebäudeteilen. Es verfügt über knapp 200 Zimmer. Das Publikum ist international, wobei ein Großteil der Gäste Touristen sein dürften, aber auch einige Geschäftsleute konnten wir beobachten. WLAN ist im Hotel verfügbar. Preis liegt bei 4 Dollar für 2 Stunden. Akzeptable Geschwindigkeit.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt am Stadtrand von Siem Reap in einer ruhigen Gegend. Zum alten Markt (da sind die meisten Restaurants) sind es ca. 1,5 Km. Die Strecke kann man laufen oder man nimmt sich ein Tuk-Tuk für 2 Dollar. Zum Flughafen fährt man ca. 20 Minuten. Es gibt auch einige Restaurants, die näher am Hotel liegen. Für Besichtigungstouren von Angkor kann man einen Tuk-Tuk Fahrer tageweise engagieren (ab 10 Dollar, Verhandlungssache). Der fährt einem dann zu den Tempeln und wartet am vereinbarten Pun


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind großzügig mit einem ausreichend dimensionierten Bad (Wanne mit Dusche). Zumindest die Zimmer, die Richtung Innenhof liegen, haben alle Balkon und einen tollen Blick auf den sehr großen, schön angelegten Pool. Zur Ausstattung: Fön, Wasserkocher, Tee, täglich 2 Flaschen Wasser, Safe, Telefon, Klimaanlage, TV mit englischen Programmen, Minibar. Die Zimmer machen einen relativ neuen Eindruck und sind eher modern möbliert.


Service

6.0

Das Personal war sehr zuvorkommend und freundlich. Die Mitarbeiter an der Rezeption sprechen gutes Englisch. Mit Deutsch kommt man generell nicht weit. Aufgrund der kolonialen Vergangenheit sprechen viele Kambodschaner französisch, allerdings ist ihnen Englisch lieber. Beim Frühstück war der Service ebenfalls sehr gut. Bei der Zimmerreinigung gab es nichts zu beanstanden.


Gastronomie

5.0

Das Hotel verfügt über ein Restaurant, in dem auch das Frühstück (Buffet) serviert wird. Der Innenraum ist klimatisiert. Es gibt auch einen Außenbereich im Innenhof. Das Frühstücksbuffet hat internationale Anteile: Pencakes, Ham and Eggs, Omletts, Brötchen, Croisants, Müsli, Quark, Joghurt. Man kann aber auch einheimisch frühstücken: Curries, Noodlesoup (wer das morgens schon mag). Alles in allem sollte für jeden was dabei sein. Insbesondere die frischen Früchte fanden wir sehr gut. Im Restaura


Sport & Unterhaltung

5.0

Unterhaltungsprogramme gibt es keine. Hervorheben möchten wir den sehr schönen, großen Pool. Diesen haben wir nach den anstrengenden Tempelbesichtigungen bei fast 40 Grad sehr genossen. Das Wasser ist sauber und es sind ausreichend Liegen mit Sonnenschirmen vorhanden. Getränke kann man bei einer kleinen Poolbar bestellen. In einem separaten Gebäude ist das Spa untergebracht. Eine 1 stündige Massage hat 17 Dollar gekostet.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Andrea (36-40)

Februar 2010

Super schönes Resort

5.2/6

Wir sind mit dem Boot von Phnom Penh nach Siem Reap gereist. Auf mein E-Mail in letzter Minute, ob uns jemand vom Boot abholen könnte (die genaue Ankunftszeit ist nicht vorhersagbar) wurden wir tatsächlich in einen klimatisierten Wagen abgeholt. Der Anleger ist (bei Niedrigwasser) 15 km vom Stadtzentrum entfernt und man kann normalerweise nur mit Tuk-tuk`s in die Stadt kommen. Das Hotel hat uns für diesen Service 10 Dollar verrechnet. Das Hotel ist sehr schick (wir waren mit dem Rucksack unterwegs) und das Personal sehr hilfsbereit. Das Hotel liegt ziemlich weit vom Stadtkern weg, so dass man die (freundlichen) Tuk-tuk Fahrer vorm Hotel bemühen muss (fragen Sie nach Mr. Sam). Die einfache Fahrt ins Zentrum kostet ca 2 Dollar. Die Lage ist sehr ruhig und man kann nach den Tempelbesichtigungen sehr gut am Pool mit übrigens sehr gutem Service, relaxen. Super Preis-Leistungsverhältnis, jederzeit wieder.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Siegmund (51-55)

Januar 2010

Weitere Lobpreisungen

5.5/6

Dieses Hotel vermittelt schon beim Einchecken ein angenehmes Ambiente mit äußerst feundlichen Angestellten. Ich war für 4 Nächte dort und habe mein eigenes Tempelprogramm veranstaltet. Mein Zimmer lag zur Ostseite neben dem Haupteingang und es gab keinerlei Lärmprobleme. Hervorzuheben ist der Pool , das Wellnesscenter sowie alle jungen, inkl Hotelchef, Angestellten ,die sehr wissbegierig, extrem freundlich sowie Sprachinteressiert sind. Für mich Preis/Leistungsverhältnis ´´Top´´


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andre (31-35)

November 2009

Sehr gutes Hotel alles top

6.0/6

Wir verbrachten 5 Nächte in diesem Hotel. Das Haus liegt ca. 5 km von Angkor Wat und Angkor Thom entfernt. Beim Einchecken in das Hotel waren wir sehr positiv überrascht, alles wirkte neu, sehr geflegt und sauber. Ein freundlicher Hotelangestellter begrüßte uns mit feuchten Tüchern und frischem Saft. Der Check in lief problemlos und schnell. Wir bezogen unser Zimmer was geräumig war und mit zwei Twin Betten, TV, Safe, Klimaanlage und Balkon ausgestattet war. Das Badezimmer war aureichend groß und mit einer Badewanne ausgestattet. Alle Geräte im Zimmer funktionierten tadellos. Da wir Hunger hatten begaben wir uns in das einzige Restaurant in dem auch das Frühstück serviert wird. Die Qualität der Speisen war sehr gut, das Personal ausergewöhnlich freundlich. Da es schon am späten Nachmittag und für eine Tempeltour zu spät war begaben wir uns zu Fuß auf eine Erkundungstour durch Siem Reap. Geldautomaten, Geschäfte und Restaurant sind genügend vorhanden. Die Bezahlung erfolgt in US Dollar kleinere Einkäufe in der Landeswährung Riel. Die Tempeltouren in den nächsten Tagen machten mit dem Tuk Tuk. Der sehr freundliche Fahrer Mr. Sarem fuhr uns für 25 Dollar pro Tag zu den verschiedenen Tempelanlagen des großen und kleinen Rundwegs. Weiter entfernte Touren ins Umland kosteten 40 Dollar. Der Preis für den 4 Tägigen Angkor Pass betrug 40 Dollar pro Person. Wir hatten nur Übernachtung und Frühstück im Hotel gebucht, das Angebot auf dem Frühstückbuffet war in Ordnung, der Kaffee wie meist in Asien gewöhnungsbedürftig. Die Reinigung des Zimmers gab keinerlei Grund zur Beanstandung. Die Poolanlage war sauber, die Liegen etwas ungepflegt. Wir verbrachten nur sehr wenig Zeit am Pool daher war uns das egal. Das Hotel verfügt über eine kleine Boutique für Souveniers, diese bekommt man aber günstiger und schöner bei den Tempelanlagen. Schlussendlich war es ein super Urlaub in Angkor, das Hotel ist absolut weiterzuempfehlen.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Thomas (36-40)

November 2009

Zentrales "Basislager"

5.0/6

Idealer Ausgangspunkt zum Besuch aller Stätten von Angkor! Einige Tage sollte man dafür einplanen denn es gibt einfach zuviel Sehenswertes. Einfach ein Tuk-Tuk nehmen (oder mich per PN kontaktieren- hatten einen superverlässlichen Fahrer!! Sauber, freundlich, kennt sich toll aus!!) und los gehts. Frühstück im Hotel ist gut,am Abend sollte man nach Siem Reap hineinfahren und dort essen gehen. Ist günstig und sehr abwechslungsreich. Wir können die "red piano bar" sehr empfehlen. das Essen dort ist super, die Drinks ebenso. Tomb Raider lässt grüßen :-)


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Kasia (31-35)

Oktober 2009

Überraschend gut

5.4/6

Das Hotel wirkt ziemlich neu. Großes Lobby mit live Musik zum Frühstück, Shop und eine Lounge wirken schon beim ersten Anblick sehr einladend. Die Anlage beinhaltet auch Spa und Poollandschaft, da wir aber nicht zum Entspannen nach Kambodscha gekommen sind, haben wir dies nie benutzt. Gäste waren meistens aus Asiatischem Raum, vorwiegend Geschäftsmänner aber es gab auch viele Engländer.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt nicht weit weg vom zentrum entfernt, für den Tuk Tuk haben wir immer nur 2 USD bezahlt um zum Nachtmarkt zu gelangen. Die Stadt wirkt ziemlich sicher, man hat keine Angst alleine bei Dunkelheit rumzulaufen, es ist bis spät Nachts viel los auf den Strassen, aber im positivem Sinne. Es ist auch nicht weit zu den Tempeln, wenn man also keinen Reiseführer vor Ort gebucht hat, kann man problemlos mit dem Tuk Tuk billig hinkommen.


Zimmer

5.0

Sehr sauber, gut eingerichtet und ausgestattet mit allen nötigen Utensilien - Klimaanlage, TV, Minibar (Kaffee und Tee kostenlos), Safe, Telefon (auch im Bad) und Kosmetikprodukten.


Service

6.0

Begrüßt wurden wir mit einem typischen Khmer Schal, es erinnerte mich ein wenig an die berühmte Blumenkränze die man auf Hawaii bei der Begrüßung bekommt. Uns wurde sowohl ein Erfrischungstuch (nass und abgekühlt) gereicht als auch ein kaltes Getränk. Check-in unproblematisch - vorsicht mit der Kreditkarte, die wird verlangt und kopiert, man muss sich aber nicht darauf einlassen - ich empfinde es als viel zu unsicher heutzutage. Mit English konnte man sich einigermassen verständigen obwohl man


Gastronomie

4.0

Wir haben nur Frühstück gebucht und somit kann ich nur dazu was sagen. Wenn es keine Eier und Obst gäbe, würde ich wahrscheinlich hungrig rumlaufen müssen da die küche sich nur auf Asiaten und Engländer fokusiert. Nudeln, Suppen, Reisgerichte, Bohnen mit Speck und alldas Zeug sind vorhanden, aber Käse oder Schinken leider nur sehr begrentzt. Man kann aber immer etwas finden wenn man unkompliziert ist und somit lässt es sich aushalten.


Sport & Unterhaltung

Pool haben wir leider nicht benutzen können da uns dafür die Zeit gefehlt hat, sieht aber sehr gut und sauber aus.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Anett & Thomas (36-40)

Mai 2009

Gut für einen Zwischenstop

4.9/6

Das Angkor Century ist ein noch relativ neu wirkendes Hotel, architektonisch unauffällig mit relativ großem Pool und netter, auf alt gemachter (oder wenig gepflegter?) Gartenanlage. Die Zimmer sind alle durch die Gebäude erreichbar, die Lobby wurde trotz vorhandener Klimageräte nur sporadisch gekühlt. Gäste haben wir nur sehr wenige gesehen, zum Frühstück waren wir am zweiten Tag allein... Für einen Kurztripp ist das Hotel ausreichend, zwei Wochen Urlaub wollten wir hier nicht machen (siehe Frühstück und Klimaanlage).


Umgebung

5.0

Das Angkor National Museum und die Innenstadt mit den Shops und Restaurants sind alle zu Fuß erreichbar, Tuk-Tuks bekommt man für 3$ oneway oder 5$ hin und zurück. Der Transfer zum Flughafen hat 10-15 min gedauert, dort muss man auch nicht 3 Stunden vorher sein. Das Hotel liegt direkt an der Strasse nach Angkor, dauert also auch nicht lange dorthin.


Zimmer

4.5

Das Zimmer und das Bad waren sauber und relativ groß, es fanden sich Steckdosen für europäische Stecker, DW-TV und Unmengen an asiatischen und englischen Sender fanden sich im TV. Für unseren Kurztripp war das alles völlig ausreichend und sauber. Punktabzug gab es für das sehr laute Arbeitsgeräusch des Aussengerätes der Klimaanlage. Da jedes Zimmer seine eigene Anlage hat, die auf dem Balkon in den Innenhof zum Pool geht, hört man u. U. auch den Lärm der Nachbargeräte. Selbst Ausstellen sichert


Service

5.5

Wir wurden mit einem kalten Getränk und einem Schal sehr freundlich empfangen (bei der Hitze), der Check-In war schnell erledigt, und auch sonstige Fragen wurden immer sehr schnell und freundlich beantwortet. Das Zimmer war trotz Ankunft vormittags um 10 Uhr schon bereit, was wir nach dem langen Flug aus Frankfurt über Bangkok sehr zu schätzen wußten. Zimmerreinigung war tadellos, das Englisch des Personals war verständlich.


Gastronomie

4.5

Wir haben nur das Frühstück genutzt, in der Nebensaison war das Buffet ausreichend, aber sehr überschaubar. Zwei Wochen würden wir hier nicht frühstücken wollen. Wie fast überall in Asien war der Kaffee unterirdisch, aber es gibt ja auch Tee und Säfte.


Sport & Unterhaltung

Den Pool haben wir uns nur kurz angesehen, recht groß mit vielen Liegen und Schirmen, wegen der Ausflüge und der Hitze haben wir ihn aber nicht genutzt. Es gibt eine Boutique und eine Bar in der Lobby, in der Stadt bekommt man alles wie erwartet deutlich günstiger.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Antje (36-40)

Januar 2009

Sauber und sehr freundlich

5.0/6

Das Hotel liegt nicht in "Stadtzentrum" Siem Reap, sondern in der ruhigeren Gegend. Die Tempelanlagen erreicht man sehr gut. Das Personal war immer sehr freundlich und aufmerksam, das Frühstücksbuffet reichhaltig, die Zimmer sauber und ausreichend groß.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Elvi (36-40)

November 2008

Nicht nur für Kurzaufenthalt

5.6/6

Dieses Hotel ist sehr zu empfehlen. Wir hatten nur Frühstück gebucht, was für Asien generell zu empfehlen ist, da ausserhalb die Preise für Essen und Getränke wesentlich günstiger sind. Das Hotel ist zwar relativ groß, jedoch kommt man sich nicht wie in einem Touristen-Bunker vor. Verschiedenste Nationalitäten - vorwiegend als Reisegruppen - sind anzutreffen. Die meisten bleiben nur für 2 oder 3 Nächte, um sich die wichtigsten Tempelanlagen anzusehen. Superschön ist der Pool, durch die vielen Ausflügler tagsüber hat man oftmals den Pool für sich alleine. Ausreichend Liegen, Badetücher und Sonnenschirme sind vorhanden. Das Hotel bekommt von uns keine 6 Sonnen, wegen der Klima-Anlagen-Geräusche. Die Geräte waren leider alle Richtung Pool ausgerichtet, sodass man ständig ein leichtes Rauschen hörte, woran man sich aber gewöhnt.


Umgebung

5.5

Das Hotel liegt sehr ruhig an der Strasse Richtung Angkor. Zu Fuss in die Innenstadt sind es ca. 20 Minuten - wobei diese bei der Hitze recht anstrengend sein können, da der Gehweg meist durch Autos verstellt ist und man ausweichen muss. Teile der Strasse werden derzeit rekonstruiert, sodass es zum Teil auch sehr staubig - oder bei starkem Regen schlammig werden kann. Mit einem Tuk-Tuk (Moped-Fahrer mit Anhänger f. max. 4 Mitteleuropäer) ist man in 4 Minuten in der Altstadt/Touristenzentrum. Die


Zimmer

5.5

Die Zimmer sind ausreichend groß mit beleuchtetem Kleiderschrank, Sitzecke, Schreibtisch, Fernseher, Klima-Anlage, Bad mit Wanne, Duschvorhang und ausziehbarer Wäscheleine, großer Waschtisch, 2 Bademäntel und Zimmerlatschen. Reinigung erfolgt täglich, am Abend wird nochmals nachgefragt, ob das Bett/Zimmer gemacht werden soll. Vorhanden ist eine Kaffee-/Tee-Ecke mit 2 Wasserflaschen (wird täglich aufgefüllt) und Kühlschrank. Die Zimmer sind keineswegs hellhörig, Geräusche weder von oben noch von


Service

6.0

Wir haben schon einige asiatische Länder besucht, doch die Kambodschaner sind mit Abstand die nettesten. Der Service lässt keine Wünsche offen - die Angestellten sind supernett und hilfsbereit und sprechen gut Englisch. Bspw. unser Wunsch nach 2 Stühlen und einem Tisch auf dem Balkon, wurde sofort lächelnd umgesetzt - normal sind keine Möbel auf dem Balkon, da die meisten Touristen nur für kurze Zeit bleiben. Regenschirm kann man sich kostenlos für den Aufenthalt ausleihen.


Gastronomie

5.0

Im Restaurant haben wir nur am Anreisetag zu Abend gegessen, das Essen war gut, aber zu teuer. Ausserhalb ist man wesentlich günstiger (rd. 5€ für 2Pers. Essen mit Getränk). Das Frühstück ist super, genügend Auswahl auch für Mitteleuropäer vorhanden, viel verschiedenes Obst, Toast und Baguette, Käse und Wurst und eine warme Strecke. Eiergerichte (Omlette oder Rührei) werden frisch zubereitet. Man kann entweder im klimatisierten Innenbereich oder auf der Terrasse frühstücken. Für den kleinen Hung


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gibt einen grossen Spa-Bereich mit Fitness-Studio, welchen wir aber nicht genutzt haben. Der Pool ist wohl einer der größten in SiemReap und als Lagune angelegt - und superschön, haben wir jeden Tag genutzt.


Hotel

5.5

Bewertung lesen

Gertraude (56-60)

November 2008

Idealer Ausgangspunkt für Angkor Wat

5.5/6

Sehr gepflegte Hotelanlage, ideal der schöne Pool zum Erholen nach ausgedehnter Besichtigungstour. Vielfältiges, ausgezeichnetes Frühstücksbuffet. Einzig negativ: die recht laute Klimaanlage nicht nur im Zimmer sondern offenbar zentral und daher nicht zu beeinflussen.


Umgebung

3.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Thorsten (31-35)

November 2008

Sehr zu empfehlen

5.1/6

Das Hotel eignet sich gut, um nach den anstrengenden Tagesausflügen rund um Angkor zu entspannen. Der Pool ist meistens menschenleer und man hat seine Ruhe. Das Essen im Hotel ist sehr gut. Alles in Allem ein super Hotel.


Umgebung

3.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ulrike (36-40)

September 2008

Alles perfekt, abseits vom Trubel

5.8/6

Das Angkor Century bietet größten Comfort. Es liegt zwar an der Straße, die nach Angkor führt, aber ein bisschen abseits vom Zentrum (dadurch ist es vielleicht auch ruhiger). Zu Fuß bis zur Barstreet etwa 20 Minuten, mit dem TukTuk vielleicht sechs. Lobby traumhaft, Zimmer toll, Poolanlage 1a. Es gibt auch ein Gebäude für Massage und Kosmetik, das bis 23 Uhr geöffnet hat. Ich habe dort eine Massage genommen, die war auch gut. Später war ich aber auch mal in Massagesalons an der Barstreet, die waren genausogut und mindestens 10 $ billiger. Frühstück war vielseitig. Das Personal war megafreundlich und aufmerksam. Das Angkor Century ist eine absolute Topadresse.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andrea (19-25)

Februar 2008

Sehr schönes, großes, modernes Hotel

5.6/6

Das Hotel ist sehr neu, modern und groß. Der Empfang ist herzlich mit Erfrischungstuch und Getränk. Es gibt einige Stockwerke auf denen die Zimmer, welche groß und geräumig sind, verteilt sind. Die Anlage ist riesig und dementsprechend ist der Pool der Wahnsinn. Liegen und Sonnenschirme werden bereit gestellt. Alles ist suaber und ansprechend. Wir hatten Frühstück als eingeschlossene Leistung und waren damit vollends zurfrieden. 2 Fahrstühle sind vorhanden.


Umgebung

5.0

Es liegt recht zentral, wobei es sicherlich Hotels gibt, die näher am Zentrum der Stadt liegen. Allerdings hat dies den Vorteil, dass es sehr ruhig ist. Der Transfer zum Flughafen war ca 20 Minuten, da die Straßen noch nicht ganz so ausgebaut sind wie bei uns. Ein Tuktuk kriegt man schon für einen Dollar, je nach dem, wie weit man will.


Zimmer

5.0

Die Betten sind riesig. Doch sollte man versuchen ein Zimmer ohne Lüftung am Balkon zu kriegen. Jedes 2. hat eine Lüftung. Zu dem gibt es Zimmer, die auf den Pool blicken und andere schauen in den Wald. Die Lüftung ist leider etwas laut, so kann es zu Schlafstörungen kommen. Eine sehr gute Klimaanlange ist vorhanden. Wie immer gibt es auch hier die Deutsche Welle im TV. Das Bad ist top mit Badewanne. Alles sehr schön zum Entspannen. Föhn, Spiegel, Minibar etc sind auch vorhanden. Zudem gibt es


Service

6.0

Der Service lässt nicht im geringsten zu Wünschen übrig. Die Menschen sind ausgesprochen freundlich, das Personal sehr bemüht, dass es einem an nichts fehlt. Es gibt ein Wellnessangebot, dass preislich sehr gut, wobei man es in der Stadt sicherlich noch günstiger kriegt. Es wird überall Englisch gesprochen.


Gastronomie

6.0

Wir haben nur das Frühstück in Anspruch genommen und waren restlos begeistert. Es gibt alles, was man aich vorstellen kann. Baguettes, Brötchen, Toast usw., verschiedenste leckere Marmeladen, Obst, Gemüse, vietnamesisches Frühstück (Suppe, etc), Omelett, Spiegelei und vieles mehr. Zu dem kann man draußen in Nähe des Pools oder aber im Restaurant frühstücken. Das Personal kommt ständig rum, um Kaffee oder Tee nachzufüllen. Ein sehr schönes Frühstück. Zu den Abendsbrotspreisen lässt sich sagen, d


Sport & Unterhaltung

Es wird alles angeboten und der Pools ist riesig, jedoch sind wir leider aus Zeitmangel nicht dazu gekommen, etwas davon in Anspruch zu nehmen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Nicole (19-25)

November 2006

Wunderschönes Hotel mit super Gartenanlage!

5.9/6

Das Hotel ist neu, sehr groß, schön ausgestattet und extrem sauber. Der Empfang war herzlich mit einen Begrüßungsdrink und einen Erfrischungstuch. Das Hotel verfügte natürlich auch über eigene Einkaufsmöglickeiten und Spa-Bereiche. Die Zimmer sind sehr geräumig und schön ausgestattet und die Betten sind extra groß. Das TV-Programm war ausreichend und man konnte auch DW-TV empfangen. Das Badezimmer war geräumig und verfügte über Badewanne, Fön etc. Die Gartenanlage war sehr schön gestalltet und gut gepflegt.


Umgebung

5.5

Die Lage ist etwas abseits vom Zentrum, was aber nicht unbedingt vom Nachteil ist - man hört kaum Lärm von störenden Autos und Motorrädern. Die Geschäfte und Restaurants kann man gut zu Fuss erreichen. Der Transfer zum Flughafen betrug ca. 20 Min. Nachbarhotels sind natürlich auch sehr schön und alle relativ neu. Eine Disco/Nachtclubs waren auch zu finden.


Zimmer

6.0

Die Zimmer waren extrem groß und geräumig, sehr sauber und gut eingerichtet. Auf den Zimmer gab es Pay-TV und DW-TV. Die Bettwäsche und Handtücher wurden täglich gewechselt. Man brauchte keinen Adapter. Eine Minibar und Klimaanlage war auch vorhanden. Unser Zimmer lag direkt an der Straße, was aber nicht schlimm war, es war sehr ruhig da kaum Verkehr vorbei fuhr. Das war das schönste Hotel der Rundreise durch Kamodscha & Vietnam.


Service

6.0

Die Freundlichkeit & Hilfsbreitschaft ist in Kambodscha und natürlich in diesem Hotel hervorzuheben. Im Hotel wurde natürlich Englisch gesprochen. Wir waren außerordentlich überrascht... denn das Personal war immer zur Verfügung und hat versucht weiterzuhelfen. Jeden Tag wurden die Zimmer gereinigt, Handtücher gewechselt etc.


Gastronomie

6.0

Da wir auf unserer Rundreise nur Frühstück im Programm hatten kann ich leider nichts über die Restaurants oder ähnliches schreiben. Aber das Frühstücksbuffet war ausreichend angerichtet und nett dekoriert. Und natürlich für jeden Geschmack etwas dabei (warme oder kalte Speisen, Obst, Gemüse, Eier, Suppen oder Fleischgerichte). Als Getränke wurden Kaffee, Säfte oder Tee angeboten.


Sport & Unterhaltung

Aus Zeitgründen konnten wir leider kein Wellness-Angebot nutzen. Aber der Pool war sehr schön und die Atmosphäre rund herum lud zum baden ein. :-) Es gab ausreichend Liegen und natürlich Badetücher kostenlos. Über Ausflugsmöglichkeiten haben wir uns nicht informiert, da wir bereits ein straffes Programm in der Rundreise hatten.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Louis (41-45)

Oktober 2006

Schön, gediegen und ruhig in günstiger Lage

5.1/6

Wie fast alle Hotels in Kambodscha ist auch dieses noch recht neu. Obwohl recht groß, hat man eigentlich nie den Eindruck, in einer "Wohn-Fabrik" zu Gast zu sein. Die Zimmer sind recht geräumig und entsprechen dem gängigen Standard. Alles ist äußerst gut gepflegt und wirklich seehr sauber. Die Klientel des "Angkor Century" ist - der Lokalität entsprechend - äußerst gemischt und umfasst sowohl rucksackbewehrte Abenteurer, Reisegruppen aus aller Herren Länder als auch kulturhungrige Individual-Urlauber.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt günstig an einer der Hauptverkehrs-Adern von Siem Reap, ungefähr 20 min. Fahrt vom Flughafen entfernt. Vor dem Hotel findet man immer einen TukTuk-Fahrer, der einen für kleines Geld überall hinbringt. Noch günstiger ist es, ein TukTuk "von der Straße" weg zu engagieren, da die vor dem Hotel wartenden Fahrer wohl einen Obulus ans Hotel entrichten müssen, der auf den normalen Fahrpreis hinzugerechnet wird.


Zimmer

4.5

Wie bereits erwähnt, entsprechen die Zimmer in Bezug auf ihre Größe und Ausstattung (TV, Minibar, Safe, Föhn, etc.etc...) dem angebotenen Hotel-Standard. Praktisch: Im Bad gibt's über der Badewanne eine Wäscheleine! Das Doppelbett unseres Standard-Zimmers hatte gigantische Ausmaße; nur waren die Matratzen für unseren Geschmack etwas zu weich. Etwas ungewöhnlich war auch die Bedienung des Safes; wir mussten diesen ein Mal vom Personal öffnen lassen... Aber: alles in allem eine äußerst angenehm


Service

5.5

Service und Freundlichkeit entsprechen der Hotelkategorie: Immer äußerst freundlich und entgegenkommend. Für die Fahrt von und zum Flughafen steht ein hotel-eigener Shuttle-Service, der allerdings nicht ganz billig ist, zur Verfügung. Geht aber durchaus in Ordnung...


Gastronomie

5.5

Wir haben während unseres Aufenthalts nur das umfangreiche Frühstücks-Büffet in Anspruch genommen. Hier - wie auch sonst überall in Südost-Asien - erwartet den hungrigen Magen der orts-übiche Mix aus Lokalem und Europäisch-Westlichen. Alles frisch; alles in tip-top Qualität! Exotische Früchte und Fruchtsäfte, Reis, Nudeln und Suppen, Eier in allen Variationen und (schließlich sind wir in Kambodscha, das auch heute noch den französischen Einfluss nicht völlig verloren hat) frisches Baguette-Brot


Sport & Unterhaltung

Es gibt einen Pool. Wir haben ihn aber nicht genutzt...;-)


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Elke & Dieter (46-50)

März 2005

Idealer Ausgangspunkt zur Rundreise

5.2/6

Neuwertiges Hotel mit 190 Zimmer und Suiten , verteilt auf 4 Stockwerke. Eine U- förmige Bauweise mit sehr gepflegtem Garten und großem Pool. Im Hotel waren Besucher aus der ganzen Welt ,wobei die Japaner den größten Anteil stellten.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt am Stadtrand von Siem Reap. Zum Flughafen fährt man ca.15. Min. und zu den Tempeln von Angkor Wat ca.20 Min.Siem Reap ist sehr groß und nicht zu Fuß zu erkunden. Taxis und Rikschas stehen jederzeit vor dem Hotel.Es werden überall neue Hotels gebaut ,man bekommt im Angkor Century jedoch keinen Lärm ab. Man kommt in der City vor lauter Verkehr fast nicht über die Straße,daher ist die Lage am Stadtrand ideal.


Zimmer

5.0

Unser Zimmer war sehr geräumig , mit Sicht zum Innenhof in Richtung Pool. Die Zimmer sind absolut ruhig und sehr sauber. TV mit Deutscher Welle für die Nachrichten sind auch vorhanden. Ein Safe mit Zahlenkombination ist im Kleiderschrank eingebaut.Jedes Zimmer zum Pool hat einen Balkon.


Service

5.5

Wir wurden im Hotel sehr freundlich empfangen und erhielten als Gastgeschenk je einen landestypischen Schal und ein Begrüßungsgetränk. Wegen der frühen Ankunft mußten wir noch etwas auf unser Zimmer warten, war jedoch kein Problem,da uns die Besichtigung der Anlage , Lobby, Garten und Pool positive Eindrücke bescherten. Jeder Gast wird hier sehr freundlich behandelt.


Gastronomie

5.0

Wir haben in diesem Hotel nur gefrühstückt. Es wurde ein tolles europäisches und asiatisches Frühstücksbuffet angeboten,welches keine Wünsche offen ließ.Für 19 USD gab es auch abends ein Buffet ,welches wir jedoch nicht nutzten. Die Preise im Hotel liegen natürlich um einiges über den Preisen der lokalen Restaurants von Siem Reap. Hier beginnen die Preise für ein Gericht bei ca. 2 USD.


Sport & Unterhaltung

5.5

Das Hotel besitzt einen schönen großen, tiefen Pool mit sehr bequemen Auflagen auf den Liegen.Ein Fitnesscenter mit vielen neuen Geräten steht zur Verfügung.Der Spa Bereich mit Jacuzzi ist absolut Top . Hier kann man nach den anstrengenden Tagesausflügen wieder auftanken. Obwohl das Hotel sehr gut ausgelastet war, konnten alle Einrichtungen ohne Wartezeit genutzt werden.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Myke (36-40)

Oktober 2004

Komfortabel in guter Lage

5.8/6

Sehr gepflegte, neuwertige Anlage mit schön angelegtem, großem Pool - ideal zum abendlichen Entspannen nach einem Tag in den Ruinen von Angkor. Angebot und Ausstattung werden den Zimmerpreisen durchaus gerecht.


Umgebung

5.5

Vom Flughafen sind es keine 10 Minuten Fahrt zum Hotel. Auch zum gößten Tempel, Angkor Wat, sind es gerade einmal 10 Minuten mit dem Auto. Etwas länger dauert die Fahrt zum Bayon-Tempel (ca. 30 Minuten), aber bei der enormen Ausdehnung des gesamten Geländes von Angkor kann man eben nicht nahe an jeder Sehenswürdigkeit wohnen. Wer Abends einen Abstecher in das Zentrum von Siem Reap machen möchte, kann entweder laufen (Straßenbeleuchtung ist allerdings auf den ersten 400 m praktisch nicht vorhan


Zimmer

6.0

Laut unserer Auftragsbestätigung hatten wir "Superior" gebucht, und wir hatten damit gerechnet, ein Zimmer auf der dem Pool abgewandten Seite des Hotels zu bekommen. Tatsächlich hatten wir aber ein Zimmer mit Poolblick ... wenn ich die Fotos mit denen auf der Internetseite des Hotels (www.angkorcentury.com) vergleiche, habe ich den Eindruck, wir hatten ein "Deluxe"-Zimmer bekommen.... mit Sicherheit kann ich das aber nicht sagen. Die geräumigen Zimmer sind sehr schön ausgestattet. Täglicher Zi


Service

6.0

Englischkenntnisse sind mal mehr und mal weniger vorhanden - verstanden wurden wir immer, es nur manchmal etwas schwierig die Antworten zu verstehen ..... im großen und ganzen kann man sagen: keine Verständigungsschwierigkeiten. Frisch angereist wird man von einer Hotelangestellten mit einem kleinen Gastgeschenk begrüßt (kambodschanische Tücher und ein Glas Saft). Die selbe Angestellt brachte uns dann auch zu unserem Zimmer und zeigte uns alles Nötige. Alles sehr freundlich, sehr höflich und p


Gastronomie

5.5

Internationales, schön aufbereitetes Frühstücksbüffet mit gängigem Angebot (Früchte, Säfte, Eier in allen Variationen die auch nach Bedarf zubereitet werden können, alle Zutaten für das klassische englische Frühstück, Brot, Marmelade etc...). Mittag- oder Abendessen haben wir außerhalb des Hotels in einem nahe gelegenen Restaurant eingenommen; wir haben keinen Blick in die Speisekarte des Hotels geworfen, nachdem wir für eine kleine Flasche Mineralwasser (0,5L) bereits 2,50 US$ berappen mußten


Sport & Unterhaltung

6.0

Der Pool ist wirklich schön und eignet sich nicht nur zum planschen, sondern man kann auch einige ordentliche Bahnen schwimmen. Die Liegen sind mit den besonders dicken Auflagen sehr bequem - der schön angelegte Garten mit Palmen und sonstigen tropischen Gewächsen vervollständigt das Bild. Man kann sich durchaus vorstellen, dort ein paar Stündchen zu verweilen und seinen Gedanken nachzuhängen. Dem Hotel ist ein Spa-Bereich angeschlossen (auch ein Friseur), den wir nicht genutzt haben. Da wir A


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Bilder

Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Lobby
Lobby
Lobby
Lobby
Lobby
Gastro
Gastro
Sport & Freizeit
Sport & Freizeit
Lobby
Außenansicht
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Sport & Freizeit
Gastro
Sport & Freizeit
Sport & Freizeit
Pool
Außenansicht
Außenansicht
Pool
Zimmer
Bad
Bad
Restaurantterrasse
Poolbereich
Poolbereich
Pool
Gartenanlage und Pool
Unser Zimmer
Hotelansicht straßenseitig
Zimmer
Gartenanlage
Bad
Hotel Straßenseite
Khmer Menü
Apsara Tänzerin
Lobby
Poolanlage
Poolanlage
Blick ins Bad
Badequipement
Wanne mit Duscheinrichtung
Zwei Einzelbetten
Zimmereinrichtung
Safe
Kaffee, Tee oder Wasser?
Zimmerflur
Fahrstühle auf unserer Etage
Lobby
Eingangsbereich
Poolbereich
Blick vom Zimmer auf Pool
Pool und Hotel
Pool
Perfektion bis in den Aschenbecher
Am Pool
Frühstücksbuffet
Frühstücksbuffet
Doppelzimmer
Sehr einladend
Zimmer
Badezimmer
Auffahrt
Hotelauffahrt
Hotel
Hotel
Hotel
Aussicht