Melia Dunas Beach Resort & Spa

Melia Dunas Beach Resort & Spa

Ort: Santa Maria

84%
4.9 / 6
Hotel
4.8
Zimmer
4.9
Service
5.1
Umgebung
4.8
Gastronomie
4.8
Sport und Unterhaltung
4.3

Bewertungen

Daniel (36-40)

März 2020

Spitzen Hotel

5.0/6

Sauber, sehr freundliches Personal, Wellness Preis-Leistung top, super Zugang zum Strand, Strandbereich super und sauber, Essen sehr gut!


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Barbara (61-65)

März 2020

Ein Super Urlaub

6.0/6

Das Hotel war super sauber, das Personal stets freundlich, Das Essen in den a-la carte-Restaurants war überall sehr gut. Leider konnte keiner ein Wort deutsch, es ist also gut, wenn man englisch oder französisch kann!


Umgebung

4.0

Ca. 15 Minuten vom Flughafen, keine Ahnung, da keine deutschsprachige Reisegruppe zu stande kam.


Zimmer

6.0

Doppelbett, Sofa mit Tisch, Kleine Sitzgruppe, Schreibtisch, Kühlschrank, Kleiderschrank, Kommode, Bad mit Dusche und WC, Föhn


Service

5.0

Kleine Reklamationen wurden umgehend erledigt.


Gastronomie

6.0

Das Essen in den a-la-carte-Restaurants war sehr exklusiv, im Buffet-Restaurant war die Auswahl an Speisen sehr vielfältig


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Bianca (46-50)

Januar 2020

Nach Topurlaub in 2016 nun die reine Enttäuschung

3.0/6

Extrem viele Familien mit kleinen Kindern, die in den hallenden Restaurants kreischten, ständig Besteck fallen ließen und auf den Möbeln rumturnten. Ein gemütliches Essen war so leider nicht möglich. Das war vor 3 Jahren noch ganz anders. Nichts gegen Kinder, aber das hatte nichts mit Erholung zu tun ☹️ Schade.


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Unsere Suite hatte eine durchgelegene Matratze. Ein Wasserhahn war wie in der Bahnfofstoilette zeitgesteuert, der andere war okay. Reinigung war mittelmäßig.


Service

4.0

Gastronomie

2.0

Von 4 buchbaren Restaurants waren 2 okay, das Buffetrestaurant unerträglich laut mit unzumutbarem Essen: Fleisch und Fisch trocken, Gemüse labberig. Desserts zwar in allen Regenbogenfarben, aber einheitlich süsser Geschmack. Gut waren nur die beiden buchbaren Restaurants Atlantis und Sahel. Für 14 Tage ziemlich eintönig.


Sport & Unterhaltung

1.0

Poolanimation mit extremer Lautstärke. Am Strand okay.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Leo (51-55)

Januar 2020

Erholsamer Badeurlaub

6.0/6

Sehr sauber und gepflegte Anlage. Das Personal war stets freundlich und zuvorkommend. Das Essen war sehr vielseitig und hat immer geschmeckt. Die gesamte Anlage macht einen sehr gepflegten Eindruck


Umgebung


Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Geräumig, sauber


Service

Nicht bewertet

Sehr freundlich


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Das Essen war vielseitig und lecker


Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Genügend liegen, gepflegt


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Hans-Peter (51-55)

Januar 2020

Melia Duna

6.0/6

Die Reiseleitung vor Ort war sehr gut.Das Essen im Hotel und den anwesenden Restaurant war sehr gut angerichtet und sehr lecker.Das Personal an den Bars und in den Restorant waren sehr freundlich.Die Zimmer waren sehr geräumig,und würden Täglich sehr gut gereinigt.


Umgebung


Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

sehr sauber


Service

Nicht bewertet

Sehr gut und Freundlich.


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Sehr Abwechslung Reich und sehr gut Zubereitet


Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Sehr sauber


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Carina (19-25)

Dezember 2019

Tolle Hotelanlage für Badeferien- Familiengeeignet

6.0/6

Tolles Hotel um Bade Urlaub am Strand/Pool zu machen. Die Hotel Anlage ist riesig und bietet viele Angebote. Das Personal ist sehr freundlich und die Hotelanlage ist sauber.


Umgebung

5.0

Ca. 15min mit dem Taxi vom Flughafen. Ca. 5min mit dem Taxi von der Stadt Santa Maria. Die Hotelanlage liegt direkt am Strand.


Zimmer

5.0

Saubere, grosse Zimmer mit allem was man benötigt (Safe, Föhn, mehrere Handtücher, Spiegel, Kühlschrank, Balkon, mehrere Steckdosen, frisches Wasser etc.) Möbel und Amaturen im Bad zum teil etwas abgenutzt und alt, was mich jedoch nicht stört.


Service

6.0

Sehr freundliches Personal, immer hilfsbereit.


Gastronomie

4.0

Grosses Buffet mit viel Auswahl. Das Essen war typisches gross Hotel Essen, „Kantinenessen“. Jedoch findet sicherlich jeder etwas das er mag. Ausserdem standen noch mehrere Restaurants zur Verfügung bei denen man reservieren musste (auch im all inclusiv Preis inbegriffen). Dort war das essen etwas gehobener und man wurde bedient. Im Gesamten wirkten die Speisen frisch und die Auswahl war gross.


Sport & Unterhaltung

5.0

Die Anlage verfügt über viele Angebote. Einige Dinge, wie z.b Massagen sind jedoch sehr teuer. Vieles steht aber auch zur freien Verfügung. Die Pools und Bars sind wirklich toll gestaltet und laden zum verweilen ein.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sabrina (26-30)

Dezember 2019

Super schöner Familienurlaub

6.0/6

Zuerst war ich sehr skeptisch, wegen den unterschiedlichen Bewertungen. Aber es war alles noch besser als erwartet. Unser Zimmer war toll, das Essen sehr lecker und abwechslungsreich, die Cocktails waren super, das Personal total freundlich und hilfsbereit und der Kinderclub war der Oberhammer. Wir fanden auch nirgendwo die Musik zu laut oder störend (so wie in einigen Bewertungen erwähnt). Jedoch kann ich nachempfinden, dass manche Urlauber die Wege innerhalb der Hotelanlage als zu weit empfinden, uns hat das allerdings überhaupt nicht gestört. Der WLAN Empfang war innerhalb der kompletten Anlage richtig super, man konnte sogar Filme streamen! Der TV-Empfang, sowie die Auswahl an deutschen Sendern war jedoch etwas eingeschränkt, was mir im Urlaub aber auch überhaupt nicht wichtig ist.


Umgebung

5.0

Direkt neben dem Hotel ist natürlich nicht viel los. Dafür gibt es mehrmals täglich einen kostenlosen Busshuttle nach Santa Maria und die Fahrt mit dem Taxi kostet auch nur 3 Euro.


Zimmer

6.0

Wir hatten eine Suite, die war sehr schön groß, geräumig, hell und sauber.


Service

5.0

Die Kellner hatten teilweise mal ab und zu ein Getränk vergessen oder falsch verstanden. Schade, dass man am Pool nicht bedient wird.


Gastronomie

6.0

Tolle Auswahl an Speisen, frischem Fisch und Fleisch. Wir haben alles gegessen und super vertragen. Sowohl das Buffet, als auch die A-la-carte-Restaurants waren echt gut.


Sport & Unterhaltung

6.0

Richtig richtig toller Kinderclub, Animation und Shows. Der Fitnessraum könnte eventuell etwas größer sein.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Claudia (51-55)

Dezember 2019

Schöner Strandurlaub mit kleinen Abstrichen

4.0/6

Sehr großes Resort mit 3 möglichen Buchungs Kategorien Sol, Melia, Level, wir bevorzugen das Melia wegen der Themenrestaurants und Garbi Beach Bar. Schöne Anlage mit etlichen Pools und Hotelstrand mit Liegen. Am Strand ist ein geschützter Bereich (Wellenbrecher am Bikini Beach), daher kann man meistens problemlos ins Wasser.


Umgebung

4.0

Außerhalb von Santa Maria, Taxi 3€ tags und nachts 4€, Shuttleservice tagsüber kostenlos, Strand weitläufig und teilweise menschenleer


Zimmer

5.0

Weiche Betten, Klimaanlage teilweise defekt und nicht reparabel, dieses Mal viele Moskitos in den Zimmern (durch den Regen)


Service

5.0

Freundlich und sehr bemüht.


Gastronomie

4.0

Große Auswahl an Gerichten im Mosaico, aber leider viel zu laut und draußen sehr zugig. Die Themenrestaurants sind von der Atmosphäre besser, aber die Auswahl ist hier eingeschränkt. Die Art der Speisen hat im Vergleich zu den Vorjahren nachgelassen, hier wird wohl gespart.


Sport & Unterhaltung

4.0

Nicht genutzt


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Kerstin (51-55)

Dezember 2019

War äußerst zufrieden, kann ich weiterempfehlen.

5.0/6

Hotel sehr sauber, Personal freundlich und sehr zuvorkommend. Zimmer etwas veraltet(z. B. Armaturen im Bad) dennoch sehr sauber.


Umgebung

6.0

Transfer vom Flughafen zum Hotel ca. 1.30 Std. Große Busse, angenehme Fahrt. Ausflüge kann man über die zuständigen Reiseveranstalter vor Ort buchen, oder sich beraten lassen.


Zimmer

5.0

TV, Klima, Balkon, alles was man braucht. Sehr saubere Zimmer und Bad, wobei die Armaturen im Bad etwas veraltet sind. Gute Matratzen, jeden Tag neu dekoriertes Bett, sehr schön und sauber.


Service

6.0

Sehr zuvorkommendes Personal in der gesamten Anlage. Sehr freundlich und nett.


Gastronomie

6.0

Im Haupthaus Büfett, große, vielfältige Auswahl. Das Essen war gut, Fleisch, Fisch, Eier und Pfannkuchen konnte man sich frisch zubereiten lassen, jedoch mit Wartezeiten verbunden. Es gab auch etliche Restaurants, Snackbar an Pools und Strand, Bars. Für jeden etwas.


Sport & Unterhaltung

5.0

Fitnessraum vorhanden, hab ihn aber nicht in Anspruch genommen. Joggen kann man genügend, da die Anlage sehr groß ist, jedoch die einzelnen Stationen, wie Pool, Strand, Lobby und Restaurants in wenigen Minuten erreichbar sind. Für Leute, die weniger gut zu Fuß sind, stehen auch Fahrer mit kleinen Elektrofahrzeugen zur Verfügung. Die Anlage verfügt über 2 Poolanlagen, eine mit Animation und Musik, eine zum Ausruhen und Entspannen, Snack-und Poolbar vorhanden. Badetücher für Pool oder Strand, kann


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Benni (31-35)

Dezember 2019

Sehr schöner Urlaub

6.0/6

Sehr schönes und gepflegtes Hotel mit sehr leckerem Essen! Die weitläufige Anlage sorgt für eine gute Verteilung der Gäste ohne dabei zu weite Wege zu verursachen.


Umgebung


Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet


Service

Nicht bewertet

Keine deutsche Kinderanimation


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Urlauber (46-50)

Dezember 2019

riesiger All-in Fresstempel

3.0/6

Es handelt sich um eine riesige Anlage mit vielen Gästen aus England, Frankreich, Italien und den Niederlanden. Deutschsprachige Gäste waren wenige zu finden. Die TUI Bewertung mit 4,5 Sonnen finden wir persönlich zu hoch.


Umgebung

4.0

außer Hotels gibt es nicht viel zu sehen, wir hatten uns auf einen Strandurlaub eingestellt. Die unterschiedliche Musikbeschallung von zwei Seiten war zu viel. Teilweise auch sehr laut vom Bikini Beach.


Zimmer

4.0

war im grossen und ganzen okay. Nur die Dusche zeigte bereits Verschleißerscheinungen. Handtücher waren zwar gewaschen, aber sehr fleckig.


Service

3.0

Reklamationen wurden unter dem Motto "no stress" erledigt. Englisch-Kenntnisse vieler Mitarbeiter schlecht bis gar keine.


Gastronomie

2.0

Im grossen Fresstempel Mosaico waren sämtliche Speisen kalt, außer welche direkt beim Showcooking zubereitet wurden. Die Tische wurden nicht ordentlich gereinigt. Man "klebte" mit den Unterarmen am Tisch. Wir haben dann in den anderen Restaurants reserviert. Übersetzung der Speisekarte in andere Sprachen stimmte zum Teil nicht.


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Gaby (51-55)

November 2019

Wunderschön, Chillig und Erholsame Urlaubshotel

6.0/6

Das Hotel liegt direkt am Meer mit vorgelagertem Riff zum Schnorcheln. Es ist eine grosse Anlage mit schönen und maximal 3-stöckigen Wohneinheiten. Das Personal ist sehr freundlich, fröhlich und hilfsbereit. Das Essen ist sehr fein und jeder findet am Buffet etwas das er essen kann. Das Hotel liegt etwa 40 Minuten Fussweg von Santa Maria entfernt, es gibt auch Taxis und einen Shuttlebus beim Hotel. Wir haben diesen zwar nicht genutzt sondern liessen uns direkt nach dem Tagesausflug in Santa Maria absetzen und spazierten den Strand und durch den Ort wieder zurück zum Hotel. Das Hotel bietet zur Erholung das was es braucht.


Umgebung

6.0

Direkte Strandlage, nicht weit von Santa Maria entfernt, 18 Kilometer vom Flughafen daher kurze Transferzeit.


Zimmer

6.0

Top Einrichtung, gute Klimaanlage die gut funktioniert, TV, Kühlschrank, Balkon und Wohnbereich haben Doppelzimmer Premium gebucht. Das Hotel ist spätestens ab 23:00 Uhr ruhig und ermöglicht so einen erholsamen Schlaf.


Service

6.0

Das Personal war immer fröhlich und freundlich hat sich um alles bemüht und war in allen Situationen hilfreicher Partner.


Gastronomie

5.0

Das Essen war sehr fein wir waren oft am Buffet und haben täglich immer etwas feines gefunden zum Essen die Auswahl war sehr gross und schön angerichtet auf dem Buffet.


Sport & Unterhaltung

6.0

Volleyball in der Anlage sowie auch am Meer, Kinderclub, Animation und Tauch und Schnorchel-Angebote gab es, auch für Musikliebhaber war gesorgt, mit dem BikiniBeach gab es auch einen Discoclub für Nachtschwärmer und Tagsüber mit Pool im Club.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Werner (56-60)

November 2019

Ausspannen auf den Kapverden 2019

5.0/6

Tolles Hotel, leider etwas zu groß für uns und damit ein weiter Weg bis zum Strand. Mit Inclusive Leistungen sehr bequem da keine Zahlungen mehr anfallen, vor allem in den Bars am Strand Gute Lage und toller Strand


Umgebung

4.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Denise (31-35)

November 2019

Personal unfreundlich

2.0/6

Personal unfreundlich und ich bezogen.Zimmer Sauberkeit nicht gut.Es würde nur die Hälfte täglich gemacht.Beschweren bringt nichts,die wollen einen nicht verstehen.


Umgebung

3.0

Zimmer

1.0

Service

1.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Zimmermann (51-55)

November 2019

Für eine Woche ok. Für uns hat es gepasst.

5.0/6

Eine Woche Strandferien gehabt. Für uns hat es gepasst einfach abschalten und die Sonne und das Meer genossen. Zimmer sind gross und Ok. Essen war gut. Verschiedene Möglichkeiten zum essen. Sehr grosse Anlage.


Umgebung

4.0

Zimmer

5.0

Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andreas (61-65)

November 2019

Gehobene Mittelklasse für Familien/Strandurlaub ok

4.0/6

Dieses „größte Hotel Afrikas“ auf der Insel Sal war für meinen Strand-, Badeurlaub geeignet. Viele Poolbereiche und Sitzecken machten einen persönlichen Rückzug, trotz der Menge an Hotelgästen, möglich.


Umgebung

4.0

Die Fahrt mit dem Taxi vom Flughafen dauerte etwa zwanzig Minuten. Insgesamt bietet die Insel Sal leider nur wenig interessante Ausflugsziele. Sie ist eher für den Bade-, Surf- und Strandurlaub geeignet. Den nächsten Ort „Santa Maria“ erreicht man mit einem Strandspaziergang von etwa einer Stunde.


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Jo (56-60)

November 2019

Viel Licht mehr Schatten!

3.0/6

Der Strand: die beiden künstlichen Buchten wirklich toll, wenn nicht trotz Verbot schon um 7:00 Uhr alle Liegen belegt gewesen wären. Das Zimmer: geräumig mit nicht funktionsfähigem TV und einem nur 140 breitem Bett. Viel zu klein für uns Mitteleuropäer. Die Anlage: viel zu groß mit einer 3-Klassen-Gesellschaft. Das angeschlossene Schwester-Hotel hatte richtig weite Wege zurückzulegen und durfte bei uns nicht alle Einrichtungen mitbenutzen. Für uns Level-Gäste war alles frei, alle anderen mussten bei Restaurants und bestimmten Getränken Aufpreise zahlen. The Level: in dieser Form eine Fehlkonstruktion Wir wollten diesen FSK 16 Bereich, da wir keine Kinder dabei hatten und einen ruhigen Urlaub verleben wollten. Was bekamen wir: Ein Zimmer im Haupthaus, welches Abends bis 22h laut beschallt wurde. Eine in der Mitte der Anlage befindliche Level Lounge, ein noch weiter entferntes eigenes Frühstücksrestaurant und einen eigenen Pool am Strand, noch mal ein Stück weiter weg. Also immer weite Wege hin und her. Absolut unpraktisch und von Ruhe und keine Kinder keine Spur. Ein weiteres Melia Hotel ein Stückchen weiter machte es da besser mit dem Level Bereich und dort waren auch immer viele Liegen frei. Wir werden nicht zurückkehren und brauchen jetzt auch keinen weiteren Kommentar vom Hotel unter unserer Bewertung. Es wird keine 2. Chance geben.


Umgebung

4.0

Zimmer

3.0

Service

4.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Martin (66-70)

November 2019

Wunderschöner Strandurlaub

6.0/6

Wir hatten ein Premium Dz gebucht und hatten einen Balkon mit wunderbaren Meerblick. Es hat alles funkioniert , sehr guter Service und das Essen war sehr gut und sehr vielseitig. Sehr schön ist die Badebucht am Hotel, wo man immer baden und auch schnorcheln konnte.


Umgebung

6.0

Direkte Strandlage


Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Man konnte in mehreren Restaurants essen oder im Buffet Restaurant


Sport & Unterhaltung

Haben wir nicht genutzt


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Frank (51-55)

November 2019

Entspannte schöne Umgebung und gutem Service

5.0/6

Schönes Hotel mit vielen Möglichkeiten zur Entspannung. Sehr freundliches und liebevolles Personal. Sehr gutes Essen..besonders der Fisch -- große Vielfalt.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Liebvoll und aufmerksam.


Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Das Fitness Studio mit Abstrichen..defekt Geräte.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

ROMY (56-60)

November 2019

Wir würden jederzeit wieder hingehen und kann das

5.0/6

Sehr freundliches, fleißiges, hilfsbereites Personal. Die Hotelanlage ist riesig. Sehr sauber, ebenfalls die Zimmer. Auch das Essen war sehr lecker und immer eine riesige Auswahl.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

David (31-35)

November 2019

Wer im November Sonne sucht ist hier richtig!!!!

6.0/6

Hallo an alle... Meine Frau und ich waren im November zu unserem Jahresurlaub auf den kapverdischen Inseln auf der Insel sal in diesem Hotel. Da wir beide weder diese Insel noch diese Inselgruppe vorher kannten waren wir etwas skeptisch was uns erwarten wird, aber wir waren mehr als positiv überrascht gewesen!! Die Anreise wenn nicht mit tui gebucht bzw. geflogen dann immer mit Zwischenstopp in Lissabon. Aber das war kein Problem für uns denn wir waren ja im urlaubsmodus.😉 Vom Flughafen waren es nur 15min mit dem Bus gewesen, völlig in Ordnung!! Im Hotel angekommen war es leider schon nachts um zwei da wir Verspätung hatten, also leider nix mehr mit einem Cocktail an der Bar. Somit einchecken und ab aufs Zimmer wo dann leider kein Licht brannte da Stromausfall was öfter vorkam aber eher amüsant als schlimm war!!!! Denn es ist ja immerhin eine Insel die nicht so vermögend ist wie z.b. Mallorca. Das Hotel bzw. die Anlage ist einfach riesig aber nach zwei Stunden Rundgang alles erforscht und in Augenschein genommen!!😁 Der vordere hotelkomplex ist eher was für erwachsene, denn da ist weniger Animation als im hinteren Bereich, für uns bestens denn wir wollten eher Erholung als Action!! An dem privaten Pool der ausschließlich für Gäste mit dem Status „the Level“ war, gab es liebe und nette Hostessen die sich um dich gekümmert haben,was ich nur jedem der für zwei Wochen 300€ mehr ausgibt empfehlen kann nehmen sollte!!!!!!!! Man merkt in allen Situationen das du besser behandelt wirst, sei es an der Bar oder bei einer Tischreservierung!!!! Der Strand war eher felsig und nicht zum Baden geeignet außer die künstliche Bucht die ausreichend für alle war!!!! Bei Wellengang im November sowieso von Vorteil denn die Wellen können schon eine Höhe von bis zu 3-4 Meter schnell erreichen und dann haut es einen um!!😅


Umgebung

6.0

Wie gesagt vom Flughafen 15min mit dem Bus. Zur Stadt Santa Maria 3min mit dem Taxi und zu Fuß am Strand 2 Stunden und über die Straße ca. 30min. Wer etwas von der Insel sehen möchte entweder eine Tour mit pick up oder Strand buggy buchen!!!!!


Zimmer

5.0

Die Zimmer hatten eine gute Größe, kann man drin tanzen.😅 Balkon mit Meerblick aber auch gleichzeitig Anlieferzone vom Hotel, aber keinesfalls störend eher lustig da die Bediensteten sich über 50m anschreien um zu reden anstatt zu einander zu gehen, haben ja Zeit 🤣🤣🤣 Dusche und Toilette durch Türen vom Raum getrennt somit kann jeder seins machen im Bad.😉 Safe vorhanden und groß genug für alles, ebenso der Schrank bzw. die Schränke. Kaffeemaschine gab es auch da Upgrade, denn ohne Kaffee am


Service

5.0

An den Bars einfach super!!!!!! Im Büfett Restaurant mäßig da immer sehr voll, laut und manche einfach ohne Manieren waren!!! Sind alle im Urlaub und haben dann keine Stunde Zeit fürs Essen!!! Kann ich einfach nicht verstehen!!!! In den a la carte Restaurant‘s kompletter Gegensatz, die Kellner sind entspannter und freundlicher, hier lohnt sich ein Trinkgeld wenn man zufrieden war!!! Leider gibt es diesen Luxus nicht für alle Gäste, aber wiederum verständlich, denn wer mehr bezahlt bekommt auch


Gastronomie

6.0

Siege Service


Sport & Unterhaltung

3.0

Nicht genutzt da wir zur Erholung da waren. Wenn aber am Strand Beach Volleyball stattgefunden hätte hätten wir uns beteiligt, denn der Platz war ja vorhanden!!!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Tina (19-25)

November 2019

Schönes Hotel an einem traumhaften Strand

5.0/6

Das Hotel ist relativ modern, es besteht aus einzelnen Gebäude, welche nur zwei Stockwerke hoch sind und entlang der Anlage verteilt sind. Die Zimmer sind sehr geräumig und sauber, das Personal sehr freundlich.


Umgebung


Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Die Zimmer sind in einem guten Zustand.


Service

Nicht bewertet

Mit dem Wechsel der Handtücher hat es nicht immer geklappt, ansonsten ist das Personal sehr zuvorkommend.


Gastronomie

5.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Das Essen ist leider ein ziemlich typisches 0815 all inclusive Buffet mit keinen großartigen Highlights, aber es war alles in allem gut.


Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Der Pool ist groß und sauber, jedoch könnte das Wasser ein paar Grad wärmer sein.


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Rieke (41-45)

November 2019

Nie wieder

3.0/6

überall Plastikflaschen. Den ganzen Tag laute Musik (ab Mittag auch am Strand). Der Speisesaal gleicht eher einer Kantine. Die Tische kleben, viel zu wenig Personal, es ist sehr laut, das Essen nicht sehr schmackhaft. Die Anlage ist riesig. Viel Müll. Eis etc. muss man extra bezahlen


Umgebung

4.0

Die Nähe zum Flughafen war gut. Der Strand ist eigentlich auch schön, nur liegt man dicht an dicht - es sind zu wenig Liegen vorhanden und vom BikiniBeach wird man mit lauter Musik beschallt.


Zimmer

3.0

Das Zimmer lag zum Pool hin, dadurch war es laut. Das Bad war eine Katastrophe, alt und dreckig. Der Schrank so dicht am WC, dass man kaum sitzen konnte. Der Türstopper war abgegangen und lag (ungelogen) 4 Tage einfach nur da, ohne das er repariert wurde.


Service

3.0

Normalerweise kenne ich es so, dass das Personal (zurück)grüßt, wenn man sich begegnet. Die Zimmermädchen waren sehr nett.


Gastronomie

2.0

Schreckliche Atmosphäre. Eher Kantine. Völlig sinnfrein auch das Frühstückskonzept: die Speisen, die man bestellen kann, stehen auch als Buffet bereit... Zu Beginn sehr wenig Auswahl, die Schüsseln oft leer, lange Wartezeiten, die Speisen nur lauwarm - das wurde, nachdem sich mehrere beschwert haben, besser. Zu wenig und nur schlecht angeleitetes Personal


Sport & Unterhaltung

3.0

Fitness: Von 5 Geräten waren 3 kaputt bzw. nicht zu benutzen Pool: ab 8 Uhr schrecklich laute Musik


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Silvia (56-60)

Oktober 2019

Würden es jeder Zeit weiterempfehlen.

5.0/6

Das Hotel wirkt von aussen sehr vornehm und sauber, und so auch im innenbereich. Mitarbeiter sind sehr zuvorkommend und freundlich gegenüber Gästen. Essen wird schön hergerichtet und mit viel Auswahl.


Umgebung

6.0

Die Fahrt zum Hotel ist nicht zu lange, jedoch könnte es noch mehr an Ausflugziele geben.(Shopping...)


Zimmer

6.0

Sehr schön eingerichtet und grosszügig mit dem Platz in den Zimmern.


Service

5.0

Geben gerne auf Fragen antwort.


Gastronomie

5.0

Essen sehr gut mit viel Auswahl. Atmosphäre würden Verbesserungsmöglichkeiten bestehen .


Sport & Unterhaltung

Haben wir bei unserem Aufenthalt nicht gebraucht.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Silvia (56-60)

Oktober 2019

Chillerferien am Strand

5.0/6

Sehr freundliches und aufgestelltes Personal. Essen am Buffet und in den Themenrestaurant war sehr fein. Für Strand und Badeurlaub herrlich


Umgebung

6.0

Perfekt, Nähe zum nächsten Ort . Zu Fuss möglich. Kurze Transferzeit zum Flughafen.


Zimmer

4.0

Das Zimmer war zweckmässig eingerichtet. Klimaanlage war defekt. Es hat uns ein Wäscheständer für die Badehosen und Strandtücher gefehlt.


Service

6.0

Die Bedienung war immer sehr zuvorkommend.


Gastronomie

5.0

Buffet und Themenrestaurant war eine gute Alternative.. haben wir sehr geschätzt.


Sport & Unterhaltung

5.0

Die Musik am Meer bikini beach war viel zu laut. Musikstil ist nichts für empfindliche Ohren.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Lucien (36-40)

Oktober 2019

Toller Urlaub in einem sehr gehr schönen Hotel....

6.0/6

Das Hotel hat unseren Erwartungen voll und ganz entsprochen. Wir wollten einen schönen Badeurlaub mit all Inclusive. Das haben wir bekommen.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Wir hatten ein kostenloses Upgrade auf eine Villa bekommen. Diese war sehr geschmackvoll eingerichtet und lies für uns keinen Wunsch offen. Es gab sogar einen kleinen privaten Pool im Garten.


Service

6.0

Der Personal war sehr freundlich und überaus hilfsbereit. Sie haben eine super Arbeit gemacht.


Gastronomie

6.0

Es gab jeden Tag verschiedene und sehr leckere Gerichte. Es hat uns an nichts gefehlt. In der Hauptessenszeit kam es hier und da zu Wartenzeiten am Buffet. Das ist für uns aber kein Grund für einen Punkteabzug.


Sport & Unterhaltung

6.0

Die Poolandschaft war schön und groß. Es gibt einen seperaten Kinderpool und einen Rutschenbereich. Der Fitnessraum war gut ausgestattet, jedoch für die Anzahl an Nutzern einfach zu klein. Mich hat das nicht gestört, da ich nicht zum Training auf die Kap Verden geflogen bin. Für ein kurzes Workout war er vollkommen ausreichend.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Tilman (70 >)

September 2019

Noch Stres

5.0/6

Gute Lage zum Sandstrand, gute Unterschiede Restaurants , leider muss man ein Armband tragen, das kenne ich nicht von Melia Paradiso Varadero


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Manfred (61-65)

September 2019

Kapverden und Meliha Dunas sind eine Reise wert

5.0/6

Sehr schöne weitläufige Anlage mit 1-2stöckiger Bebauung und sehr gepflegten Grünanlagen und Pools. Toller weitläufiger Strandbereich mit felsenfreiem Zugang zum Baden und Schnorcheln. An Pools und am Strand ausreichend gute Liegen mit Sonnenschirmen. Gestört hat uns das Konzept mit den LEVEL-Bereichen nur für die LEVEL-Gäste. Nicht einfach zu wissen, wo wir uns mangels orangefarbenen Armbandes nicht aufhalten durften (Extra-Pool, Extra-Restaurants). Wir empfanden dies als eine Zweiklassen-Hotelgäste-Landschaft. Nicht schön, wenn man am 1. Tag beim Frühstück schon abgewiesen wird. Was soll dieser Unsinn in einem 5 Sterne Hotel?


Umgebung

6.0

30 Minuten Transfer vom Flughafen in Espargos. Wir haben interessante Ausflüge gemacht: Rasante Landrovertour über die Insel (nix für Schwangere und WS-Geschädigte) nach Palmeira, Buracona (Blaue Auge), Baden in der Salzlagune (Pedra de Lume), Inselhauptstadt Espargos, halbtägige Segeltour mit Hendrik auf der Cuba Libre ab Santa Maria, Fahrt zur Sharkbucht, Quadtour


Zimmer

6.0

Unsere Suite mit 2 separaten Schlafzimmer und 2 Bäder war nur unwesentlich teurer als ein DZ und hatte Balkon mit Pool- und Meerblick. Große Küche mit Kühlschrank, großer Wohnraum mit Couch und TV (schlechte Empfangsqualität deutscher Sender, TV wurde aber auch nicht benötigt).


Service

6.0

Verstopfter Duschabfluss und nicht funktionierender Spülkasten der Toilette wurde in unserem Beisein sofort von der Reinigungskraft gemeldet und unverzüglich behoben. Zur Begrüßung bei der Ankunft nach Mitternacht standen auf dem Zimmer bereits 2 Teller mit Cracker, Käse, Wurst, Tomaten, Gurken, Äpfel, Bananen und Birnen bereit. Täglich 2 l Mineralwasser aufs Zimmer.


Gastronomie

6.0

Immer freundliches Personal, an der Rezeption, an Pool- und Odysseebar, in den Speiserestaurants Mosaico, Atlantis und Aqua und an der Strandbude (relaxe and enjoy, no stress). Abwechslungsreiche Angebote mit viel Fisch, Hühnchen, Ente, Salate. Angenehme Umgebung unter den schattigen Freisitzen mit Blick auf die gepflegten Grünanlagen und Poollandschaft. Einheimisches Strela-Bier wurde frisch gezapft und die Cocktails wurden frisch gemixt, waren lecker und die Eiswürfel wurden -trotz Bedenken-


Sport & Unterhaltung

4.0

Fitnessbereich in die Jahre gekommen (Fahrräder und Laufbänder). Poolanlage mit ausreichenden Liegen und Schattenplätzen, allerdings war die Musik teilweise viel zu laut, auch noch nach der Wassergymnastikanimation um die Mittagszeit. Die Shows im Amphitheater wurde von uns 3x gerne besucht und auch die Musikdarbietungen an der Odyssee-Bar wurden zum Ausklang des Abends gerne angenommen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Matthias (36-40)

September 2019

Rundum gelungener Urlaub

6.0/6

Wir haben uns bei der Buchung zwischen dem Melia und dem Sol Dunas entscheiden müssen, da beide Hotels nebeneinander liegen und zusammengehören. Man kann die Anlage des jeweils anderen Hotels mitbenutzen, beim Essen im Melia müssen Besucher aus dem Sol Dunas aber aufzahlen. Das Dunas ist eher für den kleineren Geldbeutel. Wir waren froh uns für das Melia Dunas entschieden zu haben. ist einfach schicker und etwas moderner. Außerdem war das Buffet im Spices vom Sol Dunas sehr überlaufen und hauptsächlich draußen ohne Klimanlage und man musste Getränke selber zapfen. Im Melia war alles mit Bedienung und es war auch relativ leer. D.h. keine Liegen reserviert und beim Essen immer Platz und nicht voll am Buffet. Nett ist der Boulevard zum Strand wo man Durchschlendern kann. Das Hotel hat alles was man braucht, unser Sohn war auch mal beim Friseur für günstige 10 EUR.


Umgebung

6.0

Nähe zu Santa Maria 5 Minuten mit dem Taxi, für 3 EUR. Da kann man mal hinfahren. Mehr ist nicht in der Nähe, aber das wussten wir vor der Buchung. Auf Sal ist einfach wenig und so gut wie kein Grün, eher Wüste. Wir sind aber wegen Klima und dem Strand und Meer hin. Sicher kann man als Pärchen viele der Ausflüge machen, die angeboten wurden aber wir hatten unserem kleinen Sohn dabei und waren am Pool oder am Meer die meiste Zeit. Zum Flughafen nur 15 Minuten Transferzeit und wir waren das erste


Zimmer

5.0

Zimmer waren sauber und geräumig, wir hatten eine Suite mit zwei Schlafzimmern, Wohnzimmer, Esszimmer, zwei Bäder und sogar einer Küchenzeile. Die Putzfrau kam täglich und war gründlich. Frisches Wasser wird täglich in Flaschen geliefert. Die Zimmer sind nicht luxuriös eingerichtet, wie man es bei einem 5-Sterne-Hotel in Deutschland erwarten würde, aber das liegt wohl an der Landeskategorie. Normale ordentliche Zimmer. Wir hatten EG, es war sehr angenehm auch ohne die Klimaanlage auch wenn es d


Service

4.0

Die Angestellten waren durch die Bank freundlich und hilfsbereit. Egal ob beim Essen, am Pool, die Putzfrau oder an der Rezeption. Man merkt das Melia ist eine internationale Hotelkette und die Mitarbeiter sind professionell ausgebildet. Wir ziehen aber zwei Sterne ab wegen dem Medical Service. Meine Frau hatte etwas Durchfall. Man geht dorthin und füllt ein Formular aus mit seinen Daten und erst danach erhält man die Info, dass die Behandlung 90 EUR kosten soll weil der Preis auf dem Formular n


Gastronomie

6.0

Essen im Buffet-Restaurant Mosaico sehr gut und abwechslungsreich. Auch war es sehr sauber. Die Angestellten waren immer sehr freundlich. Ständig wurde nachgelegt und auch das Buffet immer in Ordnung gehalten. Es gab es Salat-Buffet, Suppe, Fleisch, Fisch und auch eine Station an der frisch zubereitet wurde. Morgens Eierspeisen wie Omelettes und Pancakes, mittags und Abends frische Nudel oder Fleischgerichte. Mittags konnte man z.B. im Atlantis das Barbecue nutzen oder von der Karte bestellen, a


Sport & Unterhaltung

5.0

Mehrere Pools, die täglich gereinigt wurden. Wasser hatte eine gute Temparatur. Wir waren auch öfter im Sol Dunas weil es da einen Kinderpool mit einem Piratenschiff gab mit einer großen Rutsche. Es gab täglich ein großes Programm mit Spiel, Sport und Abendprogramm welches wir aber nicht in Anspruch genommen haben.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Andreas (36-40)

August 2019

Strandurlaub

5.0/6

Ein schönes Hotel in direkter Strandlage. Das Hotel ist nachts ruhig, tagsüber wir laute Musik am Pool und Strand gespielt.


Umgebung

6.0

Direkt am langen Sandstrand


Zimmer

5.0

Schöne Größe, aber die Möbel sind etwas verwohnt.


Service

5.0

Der Service war ok.


Gastronomie

6.0

Das Essen war qualitativ sehr gut und abwechslungsreich. Durch viele Restaurants war es nie voll und man hat immer einen schönen Platz gefunden.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Thomas (46-50)

August 2019

Katastrophen-Hotel. Nie wieder. Drei Wochen Horror

1.0/6

Für den Zeitraum vom 31.07.2019 bis zum 21.08.2019 haben wir das Vier-Sterne-Hotel Melia Dunas auf den Kapverden gebucht. Die Buchung umfasste eine Suite für drei Personen mit all inclusive für 21 Nächte. Bei einem Reisepreis von 5.921,00 Euro erwarteten wir natürlich einen schönen und sorgenfreien Urlaub. Bereits im Vorfeld der Buchung war es uns besonders wichtig, dass wir einen Kids-Club für unseren sechsjährigen Sohn im Hotel haben und dass der Wasserrutschen-Park des Schwesterhotels Sol Dunas auch für unseren Sohn frei zugänglich ist. Dies wurde unserem Reisebüro vor der Buchung schriftlich durch das Hotel Melia Dunas zugesagt (Schreiben liegt uns im Original vor). Leider ergaben sich bei unserem Urlaubsaufenthalt zahlreiche Mängel, die wir (zunächst ohne anwaltliche Hinzunahme) anzeigten, um eine angemessene Entschädigung bzw. Reisepreiserstattung von TUI zu erhalten. 1.) Als wir nach einem 7-stündigen Flug und einem Bustransfer im Hotel ankamen, gab es keinen Begrüßungscocktail oder ein Erfrischungstuch. Da sind wir aufgrund unserer zahlreichen Fernreisen anderes gewöhnt. 2.) Bei der Hotelankunft um 13:00 Uhr wurde uns lapidar mitgeteilt, dass unser Zimmer erst in zwei Stunden um 15:00 Uhr fertig sein wird. Wir mussten uns solange in der Lobby aufhalten. Wir hatten lange Kleidung an und konnten uns nicht an den Pool bewegen (keine Umkleidemöglichkeit). 3.) Aus den Koffern holten wir dann schließlich doch noch eine Badehose für unseren kleinen Sohn, damit er wenigstens nach dem für ihn sehr anstrengenden Flug in den Pool gehen konnte. Das Umziehen eines kleinen Kinds ist eher unproblematisch in der Lobby. Wir schauten ihm dann von der Lobby aus zu, wie er im Wasser plantschte. Als er dann nach einer Stunde nass zu uns kam, baten wir an der Rezeption um ein Handtuch. Es wurde uns dann mitgeteilt, dass es erst ab 15:00 Uhr wieder Handtücher geben würde, da die Towels-Ausgabe von 13:00 Uhr bis 15:00 Uhr zu habe. Erst als unser Sohn wegen der Nässe und Kälte zitterte und meine Frau zu weinen anfing, bekamen wir nach 10 Minuten ein Handtuch. 4.) Um 15:00 Uhr durften wir dann unser Zimmer beziehen. Nach einer Stunde bin ich dann um 16:00 Uhr zur Rezeption gegangen und habe gefragt, wann wir unsere Koffer auf das Zimmer bekommen, da wir uns endlich umziehen wollen. Um 16:15 Uhr kamen dann endlich unsere Koffer. 5.) Bezüglich der Suite mussten wir leider feststellen, dass wir entgegen unserer Buchung keine Suite zur ruhigen Gartenseite sondern zur lauten Poolseite bekommen haben und dass sich die Suite in der obersten Etage (von drei Etagen) ohne Aufzug befand. Am darauffolgenden Tag baten wir um eine ebenerdige Suite, da wir als Familie mit einem sechsjährigen Kind und entsprechend vielen Poolspielzeug nicht immer die Treppen laufen wollen. Weiterhin hatte ich zu dem Zeitpunkt erhebliche Hüftprobleme (OP-Termin steht noch aus). Von Seiten der Reiseleitung (Bettina) wurde uns nur mündlich mitgeteilt, dass das Hotel ausgebucht ist und sie uns dahingehend nicht behilflich sein kann. 6.) Ab dem ersten Tag im Hotel mussten wir dann weiterhin feststellen, dass zwei der drei Rutschen im Wasserpark gesperrt waren. Dieser Zustand hielt bis zum 17. Tag unseres Aufenthalts an und wurde mehrfach von uns gegenüber der Reiseleitung zur Sprache gebracht. Der Rutschenpark war ein Hauptkriterium unserer Buchung. Insofern forderten wir von der Reiseleitung eine Erklärung bzw. ein Upgrade (z.B. für eine Villa mit Pool). Dies wurde uns mit dem Hinweis, dass das Hotel ausgebucht ist, verweigert (siehe auch Pkt. 5.). Schließlich forderte uns die TUI-Reiseleiterin Bettina auf, sie nicht mehr auf den Wasserpark anzusprechen, da sie es nicht mehr hören könnte und es nicht ihre Schuld ist. Unsere Bitte um eine schriftliche Bestätigung der Mängel wollte sie nicht nachkommen, da sie nicht zuständig ist und es sich um kein TUI-Hotel handeln würde. Wir sollen stattdessen selbst bei der Hotelleitung unsere Probleme vortragen. Zum Schluss wünschte sie uns noch patzig einen „Schönen Urlaub“. Als meine Frau von ihr dann auch noch mit „Frau Gast“ angesprochen wurde, war uns klar, dass wir sie als Familie K..... gar nicht interessierten. Da fragen wir uns doch ernsthaft, wofür wir dann eine (schlecht) deutsch sprechende Reiseleitung brauchen. 7.) Ab dem 2. Tag wurden die Handtücher auf dem Zimmer nicht mehr komplett ausgetauscht. Bei drei Personen erwarten wir drei große und drei kleine Handtücher sowie zwei Duschvorleger für unsere zwei Badezimmer. In der Folgezeit fehlten entweder die Duschvorleger oder große Handtücher. Einige Handtücher waren fleckig oder hatten Löcher. 8.) Die Hygieneartikel (Duschgel) wurden ebenfalls nicht mehr aufgefüllt. Nachdem die Beschwerden bei der Hotelleitung nichts brachten, kontaktierten wir unser Reisebüro in Deutschland bezüglich der Handtücher und der Hygieneartikel. Demzufolge trat dann für drei Tage eine Besserung ein. Danach hatten wir wieder dieselben Mängel. 9.) Unsere Suite bestand aus zwei Schlafzimmern, einem Wohnzimmer, einer Küche und zwei Badezimmern. Im Haupt-Schlafzimmer mussten wir die Klimanlage ausschalten, da ein unangenehmer fauliger Geruch daraus kam. Eine Reparatur wurde trotz Beanstandung bis zum letzten Urlaubstag nicht durchgeführt. Wahrscheinlich geht die Reiseleitung / Hotelleitung davon aus, dass in Afrika eine Klimaanlage im Wohnzimmer für alle Räume einer Suite reicht. 10.) Der Duschabfluss im 2. Badezimmer war verstopft und das Wasser floss sehr schlecht ab. Nach der 3. Reklamation an der Rezeption und der angeblichen Reparatur gaben wir es dann auf. Bei einem Reparaturversuch war ich anwesend und musste bestaunen, wie der Hotelmitarbeiter mit der bloßen Hand versuchte, das Wasser abzupumpen – keine Chemie oder anderes Werkzeug (z.B. Gummistampfer) vorhanden. 11.) Nach einer Woche war es dann soweit: Unser Kind musste sich in der Lobby übergeben und in der zweiten Woche hatten wir dann alle drei schlimme Magen- und Darm-Probleme, obwohl wir nur im Hotel unsere Speisen und Getränke zu uns genommen haben. Zum Glück hatten wir eine gut ausgestattete Reiseapotheke mitgenommen und bis zum Urlaubsende nahmen wir entsprechende Medikamente ein. Unsere Magen- und Darmprobleme sind ausschließlich auf mangelnde Hygiene im Hotel zurückzuführen (siehe dazu auch Pkt. 17.). Die zahlreichen Katzen im Essensbereich sind vielleicht schön für Katzenliebhaber, uns haben sie aber nur gestört - unser Sohn wurde zudem auch noch gekratzt. 12.) In einem Hotel dieser Sternen-Kategorie, das sich zudem als das größte Hotel der Kapverden bezeichnet, waren wir davon ausgegangen, mit unseren Englisch-Kenntnissen gut zurecht zu kommen. Leider waren insbesondere im Essens- und Getränkebereich sehr viele ungelernte Mitarbeiter beschäftigt, die der englischen Sprache nicht mächtig waren. Unsere Bestellungen mussten wir daher oft mit „Hand und Fuß“ abgeben. 13.) Im Kids-Club waren die Englisch-Kenntnisse der Mitarbeiter ebenfalls mangelhaft. Unser Sohn wurde trotz Hinterlegung unserer Handy-Nr. bzw. Whatsapp-Nr. nie eher zur Abholung bei uns gemeldet, obwohl er hin und wieder eher zu Mama und Papa wollte. Daher sind wir zwangsläufig in gewissen Abständen zu Kontrollen im Kids-Club vorbeigegangen, um zu schauen, ob alles in Ordung ist. Kinderbetreuung sieht für uns anderes aus. Eltern-Erholung war das nicht. Das war ja auch nicht unser erster Kids-Club – in Mexiko lief das letztes Jahr sehr viel besser. 14.) Im (unserer Suite nächstgelegenen) Pool waren zahlreiche Fliesen kaputt bzw. fehlten. Insbesondere im Eingangsbereich fehlten viele Fliesen auf den Stufen. Lose Fliesen lagen neben dem Pool und die Kinder spielten damit. Eine Reparatur erfolgte während der gesamten Urlaubs nicht. Diese Beschädigungen stellen nicht nur eine Verletzungsgefahr dar, sondern beeinträchtigen das Erscheinungsbild der Poolanlage. 15.) Unsere Suite lag direkt neben einem von vier Pools der Melia Dunas- / Sol Dunas-Hotelanlage und war zugleich der lauteste mit Ballermann-Musik-Lautstärke und zahlreichen Animationsspielen (z.B. wer beschafft die meisten Sonnenbrillen, etc.). Also kein Pool zum ausruhen und Kraft tanken. Nicht das, was wir erhofft hatten. Die anderen Pools konnten erst mit einem langen Fußweg erreicht werden und waren nicht sehr viel ruhiger. Infolge der mitzuführenden Poolspielzeuge und meiner Schwerbehinderung also keine Option. 16.) Die Öffnungszeiten aller Pools waren für unsere Fernreiseerfahrungen ebenfalls sehr ungewöhnlich. Der Wasserrutschen-Park war nur bis 17:00 Uhr geöffnet und zwischen 13:00 Uhr und 14:00 Uhr geschlossen. Alle anderen Pools waren ab 18:00 Uhr geschlossen. Im Reiseprospekt war dahingehend nichts erwähnt. Nach 17:00 Uhr bzw. 18:00 Uhr im Wasser verbliebene Hotelgäste wurden vom Personal aufgefordert, das Wasser zu verlassen und die Reinigungsmaßnahmen wurden eingeleitet. 17.) Die Pool-Toiletten wurden während des Poolbetriebs nicht zwischenzeitlich gereinigt und ab ca. 13:00 Uhr gab es keine Papierhandtücher mehr. Ich habe mir dann mit Toilettenpapier die Hände abgetrocknet. Da ist jede Mc-Donalds-Filiale hygienischer... 18.) Nach einer Woche wollten wir dann auch mal neue Bettwäsche und bekamen graue verwaschene (statt weiße) Kopfkissenbezüge. Alles nicht vier-sterne-würdig. 19.) Zahlreiche Liegenbezüge im Poolbereich waren gerissen und wurden sogar nach einer Wäsche wieder unrepariert auf die Schaumstoffunterlagen gezogen. Haben die dort keine Nähmaschine? So viele Handtücher (zumal man pro Tag und pro Person nur ein Poolhandtuch bekam) hatten wir gar nicht, um diese hässlichen Schaumstoffunterlagen abzudecken. 20.) Zu guter Letzt hatte unser Sohn am 16.08.2019 während unseres Urlaubs auch noch Geburtstag. Am 14.08.2019 (Mittwoch) bestellten wir dann an der Rezeption für den 16.08.2019 (Freitag) um 11:00 Uhr einen Geburtstagskuchen in den Kids-Club. Die Hotelmitarbeiterin notierte sich den Namen unseres Kindes und sein Alter für den Geburtstagskuchen. Am 16.08.2019 um 11:00 Uhr waren wir dann mit unserem Sohn und unserer Fotoausrüstung im Kids-Club. Ein weiteres Kind (Engländerin) wollte auch ihren Geburtstag dort feiern und ihre Eltern hatten ebenfalls einen Geburtstagskuchen bestellt. Die Rezeption hatte beide Kuchen vergessen. Nach eineinhalb Stunden verließen wir dann alle den Kids-Club mit traurigen Kindern. Uns bleibt ein unvergesslicher 7. Geburtstag... Insgesamt müssen wir also feststellen, dass der Urlaub mit zahlreichen Mängeln behaftet war, die eine komplette Erholung nicht gewährleisten konnten – genauer gesagt, schier unmöglich machten. Für die Punkte 5., 6., 7., 8., 9., 10., 14., 15., 16., 17., 18. und 19. haben wir entsprechende Foto- bzw. Videobeweise. Bezüglich der anderen Punkte haben wir vor Ort jeweils Beschwerde eingelegt. Eine schriftliche Bestätigung wurde uns mehrfach verweigert. Nachdem TUI nicht auf unsere Beschwerde eingegangen ist, liegt die Sache jetzt beim Rechtsanwalt. Fazit: Horror-Hotel. Nie wieder!!!


Umgebung

2.0

Da ist nichts wirklich Sehenswertes in der Nähe.


Zimmer

1.0

siehe ausführliche Beschreibung oben


Service

1.0

siehe ausführliche Beschreibung oben


Gastronomie

1.0

siehe ausführliche Beschreibung oben


Sport & Unterhaltung

1.0

In der Umgebung ist nichts los. Im Hotel war es zu laut mit dummer Ballermann-Kulisse.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Alexander (41-45)

Juli 2019

Freundliches Familienhotel

6.0/6

Großer einladende Lobby. Freundlicher Empfang, nettes Personal. Viele verschiedene kleine Restaurants oder im Hauptrestaurant, wo man Frühstück, Mittag und Abend Essen bekommt mit reichhaltigem Buffet. Saubere Anlage gepflegtes Anwesen.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt ca 20 min mit Auto vom Flughafen entfernt. Ca 30 min Fußweg oder mit Taxi Tags über für nur 3€ zur Promenade Santa Maria.


Zimmer

6.0

Im Zimmer war eine Couch, Tv, Save, Mini Bär, Wasserkocher, Kaffeemaschine und Klimaanlage. Weiche bequeme Betten.


Service

6.0

Sehr aufmerksames Personal. Bei Problemen wurde sofort geholfen. Extra wünsche würden wo weit wie möglich erfüllt.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

JSal (14-18)

Juli 2019

Ein schönes Hotel

5.0/6

Eigentlich war alles toll, aber.... die Badetücher können erst am nächsten Tag abgeholt werden, wenn man die alten am Vortag abgibt. Was uns nicht wirklich gestört, aber teilweise nervig war, dass im Hauptrestaurant Mosaico die Tische immer unterschiedlich gedeckt waren und immer etwas fehlte. Ansonsten war das Personal sehr freundlich und teilweise echt motiviert und fleißig. Auch das Essen war immer sehr lecker, besonders die Nachspeisen hatten es in sich Außerdem haben wir ein Upgrade bekommen mit 2 Bädern somit 2 Betten zuviel! Ein große Küche mit Bügeleisen und Waschmaschine war auch vorhanden. Also ich würd‘ wiederkommen!


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Robert (56-60)

Juli 2019

Wer hier meckert ist nicht zufrieden zu stellen

6.0/6

Das Hotel ist sehr gepflegt und man fühlt sich dort auf Anhieb wohl. Der erste Eindruck war das es sich hier um ein Hotel mit Niveau handelt. Alles war sehr sauber und gepflegt und man hat auch auf Details geachtet. Hier bleiben wenig Wünsche offen.


Umgebung

6.0

Das Hotel ist sehr weitläufig und wir waren im eher etwas ruhigeren Teilmit der Flaniermeile und dn Restaurants untergebracht. Die Anfahrt dauerte ca. 15 min. Für Ausflüge wurde man stets abhgeholt und alle Ausflüge auf eigene Faust kann man bequem per Taxi für ein paar Euro machen. Unbedingt gesehen haben sollte man den botanical garden unweit des Hotels - eine tolle Oase.


Zimmer

6.0

Das Zimmer war sehr geschmackvoll eingerichtet und stets sauber und gepflegt gehalten durch die tägliche Reinigungsdame. Es war ein Külschrank , ein Wasserkocher mit entsprechendem Zubehör (Kaffeepulver, Tee, Zucker, Kaffeeweisser und Tassen), ein Haartrockner, Körperpflegeprodukte (Shampoo, Duschgel, Bodylotion), jeden Tag gab es zwei 1l Flaschen Wasser aufs Zimmer. Der Balkon war mit einem Tisch und zwei Korbstühlen bestückt. Ach ja ein Flatscreen TV war auch vorhanden - wurde aber nicht gebra


Service

6.0

Man wurde stets freundlich und zuvorkommend behandelt, es fehlte einem an nichts und man fühlte sich stets zu Hause. Besonders hervorzuheben sind das Team an der Gabi Bar die stets behilflich waren und uns hervorragend versorgt haben. Auch wenn man mal einen etwas ausgefalleneren Getränkewunsch hatte, die Zwei vom Abendteam konnten stets helfen. An der Rezeption ist uns besonders Angela positiv aufgefallen die uns mit viel freundlicher Unterstützung begleitet hat. Was wir uns gewünscht hätten w


Gastronomie

6.0

Es fehlte eigentlich an Nichts, denn man hatte die Auswahl unter 6 verschiedenen Restaurants und dort war stzets für jeden etwas unter der reichlichen Auswahl zu finden - ganz wichtig - auch für Vegetarier!!!! Die Büffetrestaurants boten auch eine riesige Auswahl für wirklich jeden Geschmack und auch ordentlich Abwechslung. Ein so umfangreiches Angebot hätten wir nie erwartet, da man wissen muß das auf der Insel keine Landwirtschaft existiert und alles einen grossen logistischen Aufwand darstell


Sport & Unterhaltung

6.0

Da wir rein zum Entspannen und Stressabbau da waren haben wir nahezu keine Angebot genutzt, aber es existiert eine grosse Poollandschaft mit allem möglichen auch für Kleine. Fitness / Yogaangebote und auch eine nahegelegene Diskothek und Bars laden ein.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Aliena (51-55)

Juli 2019

Empfehlenswertes Hotel, für den entspannten Urla

5.0/6

Riesige Hotelanlage, mehrere Pools, dadurch verläuft sich alles sehr gut, man findet immer locker ein Plätzchen. Anlage und Unterkunft sauber. Personal freundlich.


Umgebung

5.0

Hotel ca. 15 min Fahrt vom Flugplatz entfernt, größerer Ort (Santa Maria) mit Einkaufsmöglichkeiten mit dem Taxi ca. 5 min. Es gibt diverse Angebote für Ausflüge über die Insel, die man ja nach Interesse unternehmen kann. Wir waren u. a. bei den Zitronenhaien und im Salzwasser baden.


Zimmer

5.0

Normale Ausstattung, das Doppelbett hätte etwas breiter sein können (ich glaube, das war nur 1,60 m breit), haben aber trotzdem gut genächtigt. WLAN vorhanden (im gesamten Hotelkomplex).


Service

5.0

Personal höflich und hilfsbereit.


Gastronomie

5.0

Sehr gute Küche, sehr abwechslungsreich und auch gut gewürzt. Es gab morgens Süßes und Herzhaftes, mittags und abends war alles im Angebot, wie Fisch, Fleisch, Nudeln, Reis, kleine Pellkartoffeln (die waren echt lecker), Gemüse, Salate, Obst, Kuchen und Eis. Täglich wechselnd wurden Gerichte auf Wunsch direkt zubereitet.


Sport & Unterhaltung

5.0

Tägliche Animation, Wassersportarten, Wellness, abends Unterhaltungsprogramm, es war immer was los.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Martin (31-35)

Juni 2019

Angenehmes Hotel mit gutem Service

5.0/6

Hotel ist in einem super Zustand. Die Angestellten sorgen für eine saubere, ruhige Umgebung. Das Essen war sehr fischlastig aber gut. Die a la Card Restaurants sind nicht zu empfehlen... Ansonsten ein rundum gelungener Urlaub. Macht unbedingt eine Tour mit Ännes Insel Tour! Allerbeste überhaupt!


Umgebung

5.0

15 Minuten Transfer und nach Santa Maria mit dem Shuttle vom Hotel 10 Minuten. Taxi eine Tour 3€


Zimmer

6.0

Sehr gepflegt und sauber.


Service

6.0

Super schneller Service an allen Bärs und beim Essen.


Gastronomie

5.0

Sehr fischlastig, aber immer gut und ausreichend Auswahl


Sport & Unterhaltung

4.0

Außer einer inseltour, Baden im Salzsee, Santa Maria und seine Strände waren Wellness, diverse Pools, das Meer, Massagen, Animation, tauchen und kite surfen möglich


Hotel

5.0

Bewertung lesen

M+R St (61-65)

Juni 2019

viel Sonne

6.0/6

sehr geräumig, Klimaanlage war nicht ganz in Ordnung, es gab keinen Aufzug, vielleicht in der Buchung abfragen dass dies Apartments nicht barrierefrei sind für Kinderwagen Rollator usw


Umgebung


Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

alles ok


Service

Nicht bewertet

sehr freundlich


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

grosse Auswahl, hat sehr gut geschmeckt


Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

alles ok


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Dirk (46-50)

Juni 2019

Super Hotelanlage - Kann ich nur weiterempfehlen

6.0/6

Eine sehr schöne Hotelanlage auf einer kleinen Insel. Alles ist sehr schön gepflegt und angelegt. Viele Restaurants lassen keine Wünsche offen. Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Alles ist sehr schön gepflegt und sauber. Das W Lan im Hotel ist sehr gut und funktioniert überall - sogar am Strand. Würde wieder dort hingehen.


Umgebung

6.0

Die Hotelanlage liegt an einem sehr schönen Strandabschnitt. Außerhalb vom Hotel ist eine kleine Stadt ( Santa Maria). In ca. 5 min per Taxi dort ( kosten 3,-) . Hier gibt's kleine Shops und Bars. Ansonsten gibt die Insel nicht viel her für Sightseeing. Der Wind ist immer da - aber angenehm und erfrischend.


Zimmer

6.0

Wir haben das Doppel Premium Zimmer gehabt. Größe ist mehr als gut - Betten sind gut zum schlafen. Badezimmer ist mit begehbarer Dusche auch OK. Balkon mit 2 Sitzplätzen runden das Zimmer ab. Täglich werden Zimmer gereinigt - Betten gemacht - Handtücher gewechselt. Auf dem Zimmer gibt's täglich 2 x neue Wasserflaschen - auch gibt's Wasserkocher mit Kaffeepulver oder Tee zum trinken.


Service

6.0

Rundherum ist der Service sehr gut. Man kümmert sich um die Gäste - es gibt immer ein freundliches lächeln - Anlage wird von Gärtnern voll in Schuss gehalten - Auch am Strand und bei der Beach bar ist alles stets sauber und man hat keine Wartezeiten bei den Getränken. Checkin und Checkout läuft problemlos.


Gastronomie

6.0

Das Hauptrestaurant hat jede Menge Auswahl ( Fleisch Schwein, Rind, Hähnchen - Fischspezialitäten - großes Salatbuffet, verschiedene Brote, viele Süßspeisen). Frühstück gibt's alles Frisch gemacht ( Eierspeisen, Osaft, Pfannkuchen...). Wer hier mal ne Abwechslung will, kann in 4 weiteren Themenrestaurant ( egal wie oft) zum Essen gehen ( vorher in Manhatten bar reservieren). Zusätzlich gibt es noch einige Bars zum Abends gemütlich den tag ausklingen zu lassen.


Sport & Unterhaltung

5.0

Gibt's nicht so viel, da die Insel sehr klein und Wüste ist. Die Insel Tour ist Ok, allerdings nichts besonderes. Wassersport gibt's genügend Angebote. Ausflug nach Santa Maria kann man kurzfristig mit Taxi machen. In der Anlage gibt es natürlich am Tag und Abends ständig Unterhaltungsprogramme ( wer das will). Ansonsten sehe ich den Urlaub hier als relax und Erholungsurlaub


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Denise (56-60)

Mai 2019

Gepflegt, Nähe Flughafen, gutes Essen

5.0/6

Gepflegte und grosszügige Anlage, Superior Zimmer sind tip top. An der Bar gibt es auch super Expresso, wer gerne richtigen Kaffee mag;-)


Umgebung

4.0

Kurze Transferzeit


Zimmer

5.0

Gepflegt, zweckmässig, in Ordnung. Immer sehr sauber!


Service

4.0

Gastronomie

5.0

Die Themenrestaurant (mit Vorreservierung) sind bei all incluvie dabei, unbedingt benützen!


Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Albert (61-65)

Mai 2019

Empfehlenswert

5.0/6

Sehr gepflegte Hotelanlage. Leider sind die Zimmer ein wenig in die Jahre gekommen. Kühlschrank und Klimaanlage sehr laut. Badezimmer funktioniert die Abluftanlage nicht. Buffets sehr reichhaltig und sehr gut..


Umgebung

3.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Helga (70 >)

April 2019

Eine schöne Anlage

5.0/6

Eine schöne Hotelanlage, viele Gebäude, viel Grün und keine so klotzige Gebäude, geflegte Wege zu den einzelnen Wohneinheiten.


Umgebung

6.0

direkte Strandlange, Weg vom Fluhafen zum Hotel ca. 15 Minuten Weg nach Santa Maria 6 Minuten mit dem Taxi, Kosten pro Fahrt 3 €


Zimmer

5.0

wir hatten "The Level" gebucht. Zimmer ca. 45 qm groß sauber und einwandfrei eingerichtet Nachteil: Doppelbett: nur 1 Matratze , Zudecke auch nur 1 großes Laken


Service

6.0

Im Poolbereich waren stehts 2 junge Damen da, die alle Wünsche erfüllt haben Im Frühstücksresaurant war das Personal auch stets da, um Wünsche zu erfüllen.


Gastronomie

5.0

In den verschiedenen Restaurants konnten die Menüs selbst zusammengestellt werden und waren sehr schmackhaft. Leider war in den Selbstbedienungsrestaurants die Atmosphäre schrecklich. Zu voll und zu laut. Das Benehmen vieler Gäste ließ sehr zu wünschen übrig, das Hotelpersonal sollte vielleicht mehr darauf achten, dass die Kleidervorschriften ein wenig eingehalten werden. Für das schlechte Benehmen beim Essen , kann das Hotel natürlich nichts. Man muß sich oft fragen, wo die Menschen ihre Man


Sport & Unterhaltung

4.0

Wir haben nur den Atlantik zum 2 mal täglichen Baden benutzt. Sonst haben keine Freizeitangebote genutzt, da wir zu den älteren Gästen gehören


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Doogle (51-55)

April 2019

Sehr schönes Hotel, kann man ohne Reue buchen

6.0/6

Wir sind als Familie mit 2 Jungs (12 und 15) verreist. Gesucht haben wir ein Hotel am Strand in einer garantiert warmen Region, angenehmen Wassertemperaturen und einem Teenclub. Zudem wollten wir in ein sicheres Land reisen. Der Hotelkomplex besteht aus 2 Hotels die teilweise miteinander logistisch verzahnt sind. Bis auf wenige Abstriche haben wir uns von Anfang an sehr wohl gefühlt.


Umgebung

6.0

Traumhafter Strand. Die Umgebung ist eher karg. An einem halben Tag kann man die Sehenswürdigkeiten der Insel gesehen haben. Der Ort Santa Maria ist nicht weit weg und in einer Stunde hat man den Ort durch. Die meisten Shops werden von Senegalesen betrieben und verkaufen Waren vom afrikanischen Festland oder aus China. Kapverdische Produkte sind sehr rar. Man braucht keine einheimische Währung, der Euro wird überall akzeptiert (Tip: genügend 5 Euro-Scheine und Hartgeld dabei haben)


Zimmer

5.0

Das Zimmer war in einem sehr guten Zustand und sauber. Man sollte bei jeglicher möglicher Kritik immer bedenken, dass wirklich jeder Gegenstand auf der Insel importiert werden muss. Natürlich gibt es überall kleine Ecken die man reparieren oder ausbessern könnte, aber hey, man ist in Afrika. Es gab genug heisses Wasser (separater Boiler für jedes Zimmer/Suite, die Toiletten funktionieren problemlos und die Klobürsten sind zwar älter aber sauber. Leider gelang es nicht, ein permanentes brummendes


Service

6.0

Das einheimische Personal ist äußerst freundlich und hilfsbereit. Es gibt sehr viel Personal im Servicebereich und die Anlage hat Sicherheitsbeamte an allen Zugängen. Probleme (fehlende Handtücher) wurden zuverlässig erledigt, aber immer im Motte der Insel: no stress. Eine sehr schöne Anlage, bei unserem Urlaub von Engländern dominiert. Es sind 2 Hotels auf einer Anlage (Sol und Melia) - das Melia liegt am Strand, das Sol dahinter. Somit müssen alle Sol-Gäste durch die Melia-Anlage gehen um


Gastronomie

5.0

Die Struktur der Verpflegung war anfangs etwas unübersichtlich. Es gibt ein Buffetrestaurant mit guter Qualität. Wie immer gilt, entweder ganz früh da sein oder warten bis das erste Chaos abgeklungen ist. Fisch, Gemüse, Obst und Desserts reichlich und lecker, Fleisch mal gut, mal eher nicht so gelungen - jegliches Fleisch muss importiert werden, der Fisch ist fangfrisch. Dann gibt es einige Restaurants für die man abends einen Tisch reservieren muss. Da aber viele Gäste immer die möglichen 3 Ta


Sport & Unterhaltung

5.0

Der Pool war sehr sauber und technische Mängel waren nicht zu erkennen. Das berühmte Handtuchwerfen fängt noch vor 7.00 an und ab 10.00 ist es an den meisten Tagen nicht mehr möglich eine freie Liege am Pool oder am Strand zu ergattern, manche Familien "reservieren" sich an beiden Orten Liegen. Mehrfach täglich werden herumstehende leere Getränke"gläser" (sinnvollerweise aus Plastik) oder Flaschen eingesammelt. Der Strand ist super, sauber und gepflegt. Security ist vorhanden, ebenso ein bew


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Hildegund (61-65)

April 2019

Empfehlenswert, wenn mit Strand zufrieden.

4.0/6

Man muss gut zu Fuß sein Man muss überlaute und stundenlange Tschinn- bumm Musik am Pool mögen. Im Mosaico ist es laut wie in einer Bahnhofshalle.


Umgebung

4.0

Die Insel ist ja nicht groß, daher kann man die Lage des Hotels als zentral bezeichnen.


Zimmer

5.0

Die Matratze war zu schmal. Geteilt wäre besser.


Service

6.0

Gastronomie

6.0

Das Essen war überall ausgezeichnet. Ich hoffe, dass Reste nicht weggeworfen werden sondern Bedürftigen zugute kommen.


Sport & Unterhaltung

4.0

Keine Erholung am Pool möglich, da stundenlange laute Musik


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Ronald (51-55)

April 2019

Man kann 1x hinfahren, muss aber nicht 2x dahin.

4.0/6

Um es vorweg zu nehmen (für alle, die bereits gebucht haben und hier die negativen Bewertungen lesen): Man kann hinfahren, aber man will nicht unbedingt wiederkommen. Das Hotel ist eine gepflegte weitläufige Anlage mit mehreren Pools, bestehend aus 2 Schwesternhotels, deren Anlagen meist gegenseitig mitbenutzt werden können. Der weiße Sandstrand ist breit und hat nur in der Uferzone einige Felsen. In unmittelbarere Nähe kann aber eine von Steinen beräumte Badebucht genutzt werden, die gleichzeitig auch Schutz vor hohen Wellen bietet. Wir waren in der Nebensaison da (Mitte April), es gab immer freie Liegen am Pool und am Strand und auch problemlos freie Plätze im Restaurant. An Hoch-Zeiten möchte ich es aber nicht erleben. Wir waren der Meinung, ein 5-Sterne-Hotel gebucht zu haben (wenn vielleicht auch nur Landeswertung, aber man schmückt sich damit). Das Hotel hatte alle Voraussetzungen für diesen Standard, allerdings war er nur gegen Aufpreis vor Ort zu bekommen (Level-Service). Was ohne dieses Upgrade übrig bleib, war definitiv eine Kategorie darunter. Ich habe in niedriger eingestuften Unterkünften schon Aufleger auf den Poolliegen gehabt - die gab es hier nur im Level-Bereich. Ohne die konnte man nicht flach liegen, weil die Liegeflächen durchgelegen waren und man einen harten Querstab im Kreuz hatte. Am-Tisch-Bedienung in der Bar (und sogar an der Poolliege) ist in ähnlichen Häusern Standard - hier nur im Level-Bereich. Überall gab es abgetrennte Zonen für zuzahlende Level-Gäste, die einem vor Augen führten, dass man nicht das bekommen sollte, was man glaubte, bereits gebucht zu haben. Am Anreisetag wollten wir nach 12 Uhr Pooltücher holen, das war aber regulär erst wieder ab 15 Uhr möglich. Punkt 15 Uhr gab es aber überhaupt keine Pooltücher mehr. Das war aber das einzige "Handtuchproblem", auf dem Zimmer klappte der Handtuchtausch perfekt.


Umgebung

4.0

Direkt außerhalb vom Hotel ist NICHTS. In kurzer Entfernung gibt es einen privat geführten Botanischen Garten, den man freiwillig nicht besuchen braucht. Neben ein paar interessanten Pflanzen und Kakteen fristen auch einige Tiere in engen Käfigen ein erbärmliches Dasein. Ein Abstecher ins benachbarte Santa Maria bietet sich aber an - siehe Freizeitangebote!) Übrigens habe ich genau drei Mücken getroffen (Mitte April), eine davon hat gestochen ;-) . Die Diskussionen darüber und den entsprechende


Zimmer

6.0

Wegen der gewünschten 2 Schlafräume bewohnten wir eine kleine Suite, die war geräumig und insgesamt ideal (2 Bäder). Die Badmöbel schienen bei der letzten Renovierung nicht gewechselt worden zu sein, aber das Zimmer machte einen frischen Eindruck und wurde immer ordentlich sauber gemacht.


Service

6.0

Ausdrücklich zu loben ist jegliches Personal! Alle waren immer freundlich und zuvorkommend und halfen im Rahmen ihrer Möglichkeiten (wo kein Handtuch da ist, kann auch keines ausgegeben werden).


Gastronomie

4.0

Das Restaurant-Konzept ist für den Erstbesucher völlig undurchschaubar, da das vermeintliche Hauptrestaurant im eigenen Gebäudekomplex zum außerhalb liegenden Schwesternhotel gehört. Die Hinweise vom Personal bezogen sich stets auf die (falsche) Farbe des AI-Bandes, wenn man wieder irgendwo abgeblitzt war, was sich nach anfänglichem Unverständnis und Verärgerung erst nach und nach mit der Bewirtschaftung des "Doppelhotels" erschloss. Der hier öfter zu lesende Zusammenhang mit dem "Lever-Upgrade"


Sport & Unterhaltung

5.0

Wir haben hauptsächlich Aktivitäten außerhalb des Hotel gemacht. Die Fahrt (oder den Spaziergang (30-45 min) nach Santa Maria kann man machen - falls man aber keine Badesachen oder oder besondere Interessen mit hat, ist das in einer Stunde abgehakt. Sehenswert und authentisch ist der Fischmarkt am Pier und etwas weiter draußen das Paradies der Kitsesurfer. Der Shuttlebus vom Hotel muss mit zeitigem Erscheinen und Ellenbogen erobert werden, aber man kann auch für 3 Euro mit dem Taxi hin (ruft der


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Maria & Olga (56-60)

April 2019

No Stress- sehr erholsam!

5.0/6

Sehr schöne Anlage, groß, sauber, gepflegt. Freundliche Mitarbeiter. Direkte Strandlage. Besonders zu empfehlen sind die 5 verschiedene Restaurants, die zur Anlage gehören.


Umgebung

6.0

Nur 15 Minuten vom Flughafen entfernt.


Zimmer

5.0

sauber, nur die Handtücher waren nicht immer schneeweiß.


Service

6.0

Gastronomie

6.0

5 verschiedene Restaurants inklusive mit unterschiedlichen Küchen (Mediterran, International, Indisch).


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ingrid (51-55)

Februar 2019

Man kommt an und fühlt sich wohl, Entspannung pur

6.0/6

Das Hotel war sehr schön,man fühlte sich gleich sehr wohl. Auch die Angestellten waren sehr nett und höflich und das Essen war auch sehr gut.Es war für jeden was dabei und es hat an nichts gefehlt.Wir waren bistimmt nicht das letzte mal da.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Katrin (26-30)

Januar 2019

Wir würden gerne wieder kommen!

6.0/6

Große, saubere Anlage bei der sich aber alles so verläuft, dass es nicht voll wirkt. Positiv war für uns vor allem, dass es keine aufdringliche Animation gab, wie wir es schon in anderen Urlauben erlebt hatten. Um der Kälte in Deutschland zu entkommen und zu entspannen genau das Richtige. Haben allerdings die komplette Zeit am Strand verbracht und waren nicht ein einziges mal im Pool da uns dort zu viel los war und manchmal auch die Musik zu laut war.


Umgebung

3.0

Da die Insel sehr klein ist, ist sie problemlos mit einem Mietauto an einem Tag zu erkunden. Allerdings auch nicht mehr.


Zimmer

4.0

In unserem ersten Zimmer hatten wir etwas Pech mit einem Aggregat direkt hinter unserem Bett in der Wand. Nachdem wir um einen Zimmertausch gebeten hatten, haben wir eines ganz unten am Strand bekommen, was unseren Aufenthalt um ein vielfaches gesteigert hat. Jeden Abend bei entspannter Musik von der Gabi Beach Bar den Sonnenuntergang zu betrachten war einfach super.


Service

4.0

Alies in allem ein guter Service.


Gastronomie

5.0

Wir schätzten vor allem das Angebot der Restaurants, da dort auch Frühstück und Mittagessen angeboten wurde und wir somit nicht immer vom Strand hoch zum Mosaico laufen mussten. Egal wo wir gegessen hatten, es gab immer ein tolles Angebot und war sehr lecker.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Holger (51-55)

Januar 2019

Tolle Location und immer noch Geheimtipp!

6.0/6

Hotelanlage der absoluten Spitzenklasse mit einen riesigen Angebot für alle Wünsche - Krönung ist sicher der riesige Strand!


Umgebung

6.0

Nahe zur Stadt Santa Maria (4 Euro per Taxi) und auch nur 15 Minuten bis zum Flughafen und der Hauptstadt


Zimmer

6.0

Riesengroß und komfortabel eingerichtet


Service

6.0

Gastronomie

6.0

Viele unterschiedliche Outdoor-Essbereiche und Angebote den ganzen Tag (und Nacht)


Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Stefan (36-40)

Januar 2019

Tolles Urlaub

6.0/6

Ein schönes, gepflegtes und sauberes Hotel. Das Personal sehr hilfsbereit und sehr freundlich. Das Essen lässt keine Wünsche offen und die 4 „A la Carte“ Restaurants gleicht einer kulinarischen Reise. Wir haben uns wie Könige gefühlt! Daher 5 Sterne!


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Marcus (41-45)

Januar 2019

Capo Verde no stress!

6.0/6

Sehr schönes gepflegtes Resort mit sehr freundlichen Personal. Es hat alles gepasst um einfach mal das schöne Wetter, Land und Leute zu genießen. Super schöner Strand direkt am Hotel an dem man den ganzen Tag alleine oder mit der Familie verbringen kann. Vielen Dank an das Meliã Dunas Team in Capo Verde.


Umgebung

6.0

10-15 Minuten zum Flughafen und 5-10 Minuten nach Santa Maria


Zimmer

5.0

Große, geräumige Zimmer mit Standardausstattung. Lediglich das Badezimmer hätte moderner und liebevoller ausgestattet sein können. Es wurde jeden Tag geputzt und die Handtücher ausgetauscht.


Service

6.0

Alle sehr freundlich und zuvorkommend.


Gastronomie

5.0

Für ein All-inklusive Hotel top. Beim Buffet gab es verschiedenster Speisen von Fleisch über Fisch bis zu Obst und Gemüse. Das a la Carte Essen in den Restaurants war abwechslungsreich und gut.


Sport & Unterhaltung

6.0

Kinderanimation, Sportangebote und Abendshows im Hotel reichlich. Fitnessstudio klein aber fein. Wellnes-Anwendungen bei Bedarf buchbar. Man sollte auch unbedingt ein Inseltour machen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Bilder

Zimmer
Gastro
Zimmer
Strand
Zimmer
Sonstiges
Gastro
Gastro
Pool
Gastro
Gastro
Strand
Strand
Garten
Strand
Gartenanlage
Gartenanlage
Gastro
Gastro
Ausblick
Ausblick
Ausblick
Pool
Ausblick
Sonstiges
Gastro
Außenansicht
Pool
Außenansicht
Pool
Strand
Zimmer
Strand
Ausblick
Sport & Freizeit
Sport & Freizeit
Ausblick
Sonstiges
Gastro
Zimmer
Pool
Außenansicht
Garten
Außenansicht
Pool
Gastro
Gastro
Pool
Gartenanlage
Zimmer
Strand
Strand
Gastro
Strand
Strand
Strand
Strand
Außenansicht
Sonstiges
Strand
Strand
Strand
Strand
Gastro
Gastro
Außenansicht
Gastro
Strand
Gartenanlage
Gartenanlage
Gastro
Gastro
Pool
Gastro
Gartenanlage
Strand
Pool
Pool
Strand
Strand
Zimmer
Pool
Außenansicht
Zimmer
Ausblick
Strand
Pool
Zimmer
Strand
Strand
Gastro
Ausblick
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Sport & Freizeit
Strand
Strand
Pool