Hotel Casa Torre Socorro

Hotel Casa Torre Socorro

Ort: Los Realejos

100%
5.7 / 6
Hotel
5.7
Zimmer
5.9
Service
6.0
Umgebung
5.8
Gastronomie
6.0
Sport und Unterhaltung
0.0

Bewertungen

Anne (51-55)

August 2021

Schöne Häuser mit toller Aussicht aufs Meer

6.0/6

Wir haben im Haus Washingtonia gewohnt (auf Anfrage buchbar). Das Haus ist gemütlich eingerichtet und hat eine große Terrasse mit tollem Blick aufs Meer, ringsherum wachsen Palmen und Avocado. Das Hausverwalter-Ehepaar ist sehr freundlich, sprechen nur spanisch. Bitte beachten. Die Auffahrt zur Finca ist sehr steil.


Umgebung

6.0

Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Kai-Uwe (46-50)

Januar 2020

Schön gelegene Finca in ruhiger Umgebung

5.0/6

Das "Hotel" besteht aus mehreren, an einem sehr steilen Hang gelegenen, Häusern im kanarischen Stil. Wir hatten das Haus "Canarias" mit zwei Schlafzimmern.


Umgebung

5.0

Transferdauer vom Flughafen Süd ca. 70 Minuten. Eigenes Fahrzeug unbedingt erforderlich! Lage am grünen Hang. Sehr steile Zufahrt! Direkte Zufahrt zum Haus nur aus Richtung Icod möglich, wer aus Puerto Cruz kommt, muss ca. 1 km weiter an der TF 5 wenden; entsprechend ist die Wegfahrt nur in Richtung Puerto Cruz erlaubt. Von der Terrasse hört man das ca. 1 km entfernte Meer rauschen. Von der anderen Seite des Hauses hört man eher die stark befahrene TF 5, was aber nicht sonderlich stört. Im Wi


Zimmer

6.0

Sehr gut ausgestattetes Haus mit zwei Schlafzimmern (eines mit Doppelbett, eines mit zwei getrennten Betten). Gut eingerichtete Küche mit Induktionsherd, Backofen, großem Kühlschrank mit Gefrierfach und Kaffeemaschine. Großes Wohnzimmer mit Fernseher (einige deutsche Programme empfangbar). Zwei Bäder mit Duschkabine und Toilette. Handtücher und Bettwäsche, aber auch Shampoo und Duschgel waren schon vorhanden.


Service

6.0

Kein Service. Schlüsselübergabe erfolgt an einer nahen Tankstelle, anschließend wird man sehr freundlich und gründlich durch das Haus geführt. Im Notfall ist immer jemand erreichbar (es gab aber keinen Notfall ;-) ). Bei unserer Ankunft war frisches Obst (Avocados und Orangen) aus den nahen Plantagen da, nach ein paar Tagen gab es Nachschub.


Gastronomie

6.0

Für Selbstversorger. Restaurants gibt es reichlich in der Umgebung, allerdings benötigt man ein Auto.


Sport & Unterhaltung

Kein Freizeitangebot am Haus. Schwimmen, wandern, Kultur - das muss man schon selber machen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Christine (46-50)

Dezember 2015

Traumhafte, ruhige Lage mit herrlichem Ausblick

5.9/6

Die Ferienhäuser liegen wunderbar ruhig und gut voneinander entfernt an einem Hügel über dem Meer. Es ist alles da unds ehr sauber; Induktionsherd, Mikrowelle, Backofen, Waschmaschine, Bügeleisen-und Brett - sogar ein Pürierstab. Uns wurde aus eigener Gärtnerei die herrlichsten Orangen und Bananen zur Verfügung gestellt. Mein Freund ist 1,80 und das Bett ist etwas kurz. Außerdem hat sein Rücken nach 14 Nächten etwas gelitten. Aber es ist trotzdem wunderbar bei Meeresrauschen einzuschlafen. Der Ausblick ist traumhaft und alles ist gut erreichbar. Mietwagen ist zu empfehlen, obwohl das Busnetz sehr gut zu sein scheint. Das Wetter war uns gut gesonnen. Jeden Tag Frühstück in der Sonne und selbst abends haben wir oft auf der Terasse gesessen.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Tina (41-45)

April 2015

Gigantischer Meerblick

5.3/6

Wir haben als Familie das Haus Canaria bewohnt, es hat 2 Schlafzimmer und 2 Bäder. Die Ausstattung ist ok und sauber. Die Betten hätten bequemer sein können, als Schwergewicht bekommt man wahrscheinlich ziemliche Probleme. Die Duschen sind etwas klapprig, aber das Wasser war Trinkwasser und richtig schön warm. Kurz zum Trinkwasser: Wir waren es von den Kanaren gewohnt, zum Kochen und Trinken die großen Kanister im Supermarkt zu kaufen, aber das war hier absolut unnötig! Das Leitungswasser ist prima! Die Küche ist etwas muffig, hat aber einen modernen Kühlschrank inkl. Eisschrank und einen Induktionsherd + Backofen. Sehr lobenswert sind die bereitgestellten Obstteller - wir hatten Bananen, Clementinen und Avocados satt! Im Haus Canaria gibt es auch ein großes Wohn/Esszimmer, aber wir haben so gut wie immer auf der tollen, geschützten Terrasse gesessen - der Blick aufs Meer war absolut grandios! Die Temperaturen waren im April ca bei 20 °C, bei Sonne auch wärmer. Es gibt im Wohnzimmer einen Fernseher mit einigen ausgewählten deutschen Sendern, aber kein Wlan. Der Handyempfang ist gut.


Umgebung

6.0

Die Finca liegt oberhalb der TF 5, der Weg zum Haus ist unglaublich steil, ohne einen Mietwagen geht es nicht. Allerdings ist man oben bei den Häusern herrlich ungestört, man ist mitten in der Natur und genießt das entfernte Meeresrauschen. Der Strand Playa El Soccoro liegt zwar direkt unterhalb, aber aufgrund der dicht befahrenen Hauptstraße sollte man nur mit dem Auto hinfahren. Puerto de la Cruz ist ca 15 Min entfernt. Restaurant-Tip: Das Mirador San Pedro in Richtung P. Cruz! Man sitzt k


Zimmer

4.0

Wir haben als Familie das Haus Canaria bewohnt, es hat 2 Schlafzimmer und 2 Bäder. Die Ausstattung ist ok und sauber. Die Betten hätten bequemer sein können, als Schwergewicht bekommt man wahrscheinlich ziemliche Probleme


Service

6.0

Eduardo, der sehr gut Englisch spricht, hat uns schon an der Tankstelle erwartet, die als Treffpunkt in den Reiseunterlagen angegeben war. Es gab überhaupt keine Verständigungsschwierigkeiten, er kam sogar während unseres Aufenthaltes vorbei, um nach uns zu sehen und sich mit uns zu unterhalten. Außerdem hat er uns zwei sehr gut schmeckende Rotweine geschenkt, die wir natürlich mit Genuß getrunken haben :-)


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Rainer (51-55)

März 2011

Ferienhaus mit tollem Ausblick

4.4/6

Wir bewerten hier das Ferienhaus Washingtonia. Sehr schön, an oberster Stelle gelegenes Ferienhaus der Anlage mit vier Häusern. Ein Auto ist schwingend nötig, es sei den man will nur am Socorro-Strand baden. Wobei der wieder „Aufstieg“ zum Haus sehr anstrengend und schweißtreibend ist. Den teilweisen störendem Verkehrslärm können wir nicht bestätigen. Höchstens das Rauschen des Meeres ist zu hören, aber das will man ja im Urlaub. Zum Relaxen und ausspannen fanden wir das Haus ideal.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Claudius (46-50)

Februar 2010

Finca mit schöner Lage

4.8/6

Die Anlage besteht aus 5 Häusern, wovon 4 gebucht werden können, die alle verschiedene Namen haben, wir hatten das Haus Kanaria. Teilweise handelt es sich um Häuser, die aus 2 Wohneinheiten bestehen. Die gesamte Anlage ist schön gepflegt und mit Bananen und Apfelsinenbäumen bepflanzt. Zu den Häusern, die in verschiedenen Höhenlagen liegen, führt eine steile Asphaltstrasse. Die Temperaturen sind im Norden immer etwas kühler, im Februar hatten wir aber immer rd. 20 Grad. Teilweise hat man je nach Lage erst ab dem frühen Nachmittag Sonne, je nach Lage des Hauses.


Umgebung

5.0

Die Lage der Finca ist recht zentral, da man in der Region schnell in P. Cruz sein kann, sei es wegen der höheren Temperaturen oder zum Einkaufen. Auch Richtung Masca oder zum Teide ist man schnell auf den jeweiligen Verbindungsstrassen. Die Aussicht auf das Meer ist grandios, unterhalb der Anlage kann man über die Schnellstrasse in wenigen Minuten zum Strand El Socorro fahren, der leider wegen Sturmschäden komplett gesperrt war. Zu Fuss ist dies nicht so toll, da die TF 5 überquert werden muss,


Zimmer

5.0

Die Ausstattung ist typisch spanisch, Sessel , Couch und ein paar Tisch aus dunklem Holz. Das Haus hat 2 Bäder und 2 Schlafräume, also Platz genug, alles ist gefliesst. Es gibt eine überdachte Terrasse, jedoch auch erst sonne ab Mittag. Neben den Stühlen für den Tisch gibt es noch Liegen, jedoch ohne Auflagen, dafür mustten dann die Decken herhalten. Der Zustand ist soweit auch ok, die Duschwand etwas klapprig, aber nicht wirklich störend. TV ist mit dem Empfang deutscher Prgramme vorhanden, jed


Service

4.0

Service ist bei der Finca ja nicht vorhanden, Handtücher sind für die Zeit ausreichend vorhanden, die typische spanische Ausstattung der Bettlagen ist immer etwas störend, da die Laken immer verrutschen. Da man die Anlage nicht zwingend auf Anhieb selbst findet, trifft man einen "Verwalter" auf der Tankstellt, der einen dann zur Anlage führt, die Verständigung findet ausschliesslich auf spanisch statt, zeitlich klappte alles gut. Als Willkommensgruss und während des Aufenthaltes sind wir gut mit


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Markus (31-35)

Januar 2009

Schöne Anlage mit Meerblick

4.3/6

Die Finca besteht aus 5 Häusern, von denen 4 vermietet werden: Washingtonia, Kentia, Datilera, Kanaria. Wir wohnten im Haus Kentia, das ideal für 2 Personen ist. Auf dem steilen Gelände werden Bananen, Orangen, diverse andere Früchte, sowie Gemüse auf kleinen Terrassen angebaut. Der Zustand der Häuser ist allgemein sehr gut und sauber, aber landestypisch gibt es z. B. keine normale Heizung und Isolierung. Da es Anfang Januar recht kühles Wetter gab, lag die Zimmertemperatur ungeheizt zwischen 16 und 18 Grad. Ein kleiner Ölradiator ermöglichte immerhin eine Temperatur von knapp 20 Grad. Auch eine Klimaanlage ist nicht vorhanden, aber das dürfte selbst im Sommer wegen der guten Lüftungsmöglichkeit und der Meeresbrise unnötig sein. Einziger Mangel war ein defekter Klappladen am Wohnzimmerfenster, so daß immer ein drittel des Fensters verdeckt und das Wohnzimmer etwas dunkel blieb. Da wir tagsüber meist unterwegs waren, konnten wir mit diesem Mangel leben.


Umgebung

5.0

Die Finca liegt an der Nordküste zwischen Puerto de la Cruz und San Juan de la Rambla auf knapp 200m über dem Meer (28°23'25"N, 16°36'15"W). Die Aussicht auf das Meer, den Surfer-Strand von Socorro, sowie Puerto und La Orotava ist hervorragend. Außerdem ist man herrlich ungestört, d. h. ohne fremde Blicke auf die eigene Terrasse. Leider liegt aber die stark befahrene TF5 zwischen Haus und Strand, die somit akustisch meist präsent bleibt. Immerhin liegt sie fast 100m tiefer und das Rauschen der A


Zimmer

4.5

Das Haus verfügt über Wohnzimmer mit dt. TV, Küche, Vorratsraum, Schlafzimmer, Bad, Waschraum mit Waschmaschine, sowie eine umlaufende Terrasse (Ost- und Nordseite). Die Einrichtung ist geschmackvoll und überwiegend in dunklem Holz gehalten. Durchgängig Natursteinplattenboden. Die Betten sind etwas instabil und würden eine "sportliche" Nutzung durch überdurchschnittlich schwere Gäste kaum überstehen. Das Bettzeug war offenbar nicht komplett frisch bezogen worden, stattdessen gab es frische Lake


Service

3.0

Da es sich nicht um ein Hotel handelt, gibt es auch keinen Service. Ein Satz Hand-/Duschtücher p. P. mußte für 10 Tage reichen. Der Hausverwalter kommt nur zur Schlüsselübergabe am Anreisetag, er spricht jedoch kein einziges Wort Deutsch oder Englisch. Treffpunkt ist die nahe gelegene Texaco-Tankstelle an der TF5. Statt der versprochenen 2min mußten wir ca. 30min warten. Mein minimalistisches Spanisch hat mich zwar beim Hörverständnis völlig im Stich gelassen, aber er hat freundlich und geduldig


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Anne (31-35)

Dezember 2008

Sehr schöne Anlage für Individualreisende

5.2/6

Eine tolle Anlage mit vier Häusern. Schön gelegen. Ein Mietwagen ist auf jeden Fall erforderlich, da die Häuser sich zwischen zwei Ortschaften befinden. Der Ausblick vom mittleren Haus Kentia über den Atlantik ist toll, die Häuser sehr gepflegt und liebevoll eingerichtet, auch in der Küche ist an alles gedacht. Leider hört man aber immer irgendwie das Rauschen des Verkehrs auf der 150 m weiter unterhalb gelegenen Hauptverkehrsstraße. Aber das kann man irgendwann ignorieren, denn das Meer rauscht mindestens genau so laut. Wir haben das später nicht mehr als störend empfunden. Der Erholungswert ist auf jeden Fall 100 % gegeben, die Finca zudem ein guter Ausgangspunkt auch für Ausflüge in den Nationalpark und die diversen Gebirge. Einziges Minus bleibt die viel befahrene Straße, die auch das Abbiegen auf das Grundstück nicht einfach macht.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen