Centara Ceysands Resort & Spa Sri Lanka

Centara Ceysands Resort & Spa Sri Lanka

Ort: Bentota

95%
5.3 / 6
Hotel
5.3
Zimmer
5.1
Service
5.4
Umgebung
5.6
Gastronomie
5.3
Sport und Unterhaltung
5.2

Bewertungen

Basil (46-50)

Februar 2020

100% weiter Empfehlung.

5.0/6

Ein sehr schönes gelegenes Hotel zwischen Flüß und Wunderschöne Goldene Sand Strand, wir haben uns sehr wohl gefühlt, sehr freundliche Personal, vielen Danke an alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von Cafe Bem , Mitarbeiter an der Pool bar und an Mitarbeiter von Ceylon Club besonders Udara, Gihan, Sudaraka .


Umgebung

5.0

Das Fahrt von Comombo bis zum Hotel 2 Stunden.


Zimmer

5.0

Das Zimmer ist Klimatisiert mit bad , Kühlschrank ,Wasserkocher ausgestattet. Wir haben uns sehr wohl gefühlt.


Service

5.0

Sehr freundliches Personal , hilf bereit .


Gastronomie

5.0

Sehr leckeres Essen verschiedene Auswahl und sehr gute Atmosphäre.


Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Eckhard (66-70)

Februar 2020

Das Preisleistungs- Verhältnis: sehr gut

6.0/6

Das Centara Ceysands ist ein wunderbar, zwischen Meer und FlussOzean, gelegenes Hotel. Meine Frau und ich waren zum fünften Mal in diesem schönen Urlaubshotel und planen jetzt schon den nächsten Aufenthalt! Es ist ein ein perfektes und sehr gut ausgestattetes Urlaubshotel für jung und alt! Man fühlt sich von Anfang an willkommen und wird auch sehr herzlich empfangen! Der Urlaub beginnt schon am Flussufer mit einem erfrischenden Getränk, ein Boot bringt die Touristen samt Gepäck über den Bentotafluss zur Halbinsel. Hier, am anderen Ufer übernimmt das freundliche Personal in der schön gestalteten Rezeption des Hotels alles Weitere!


Umgebung

6.0

Dieses Hotel besticht mit seiner super Lage zwischen dem Bentota Fluss und dem Indischen Ozean. Weißer, langer Strand und eine schöne Umgebung sprechen für sich. Am gegenüber gelegenen Flussufer bietet die Stadt Aluthgama sehr viel: eine Bahnstation, ein Busbahnhof, viele Geschäfte und Supermärkte sowie jeden Montag einen großen Markt. Alutgama ist von der Autobahn erreichbar, und zum Bandaranayke Airport kommt man man je nach Verkehrslage in 3-4 Stunden. Die Stadt ist Ausgangspunkt für viel


Zimmer

6.0

Unsere Suite, in der 2. Etage gelegen, war sehr komfortabel ausgestattet: 2 große Räume, chickes Mobiliar, Kühlschrank, mehrere Telephone, 2 Balkone mit Meer -u. Poolblick, elegante Sitzgelegenheiten, 2 Flachbildfernseher, ein super bequemes Doppelbett, Schränke mit Safe , Kofferablagen sowie ein super eingerichtetes, großes Badezimmer. Die große Wanne, Dusche, Waschschüssel, Föhn, getrennte Toilette und viele Beauty-Artikel bieten pures Wohlfühlen. Wir haben in dieser herrlichen Suite hervo


Service

6.0

In allen Belangen ein rundherum sehr guter Service, freundliche und kompetente Hilfe und schnelle Problemlösung! Auch bei Beschwerden werden Lösungen gefunden, und der Generalmanager, Herr Mario, ist immer freundlich und bereit, alles Vertretbare möglich zu machen!!


Gastronomie

6.0

Im Hauptrestaurant BEM kann man im Innenraum sowie auch draußen, auf der Außenterasse mit Blick zum Fluss, köstlich speisen. Immer wird man, in angemessener Bekleidung, freundlich zum Tisch begleitet. Man hat die Wahl drinnen oder draußen zu Sitzen. Das Essen wird in Buffet- Form angeboten und drinnen wie draußen sehr lecker präsentiert. Alles ist frisch und sehr köstlich zubereitet. Es gibt wechselnde Themenabende beim Dinner: europäisch, asiatisch und landestypisch srilankanisch! Die freundl


Sport & Unterhaltung

6.0

Das Hotel hat eine der größten und schönsten Poolanlagen der Insel! Neben einer Poolbar (Sitze im Wasser) mit Service, gibt es viele Liegen, Sonnenschirme und Tischchen sowie große Badetücher. Die Poolboys sind freundlich und sehr hilfsbereit, und jeder findet mit Ihnen in der großen Anlage einen guten Platz. Der traumhafte, lange, saubere und weiße Meeresstrand (fast 4 km lang) lädt zum Laufen, Baden und zu verschiedenen Wassersportvergnügen ein. Der GM Mario hat für die Sicherheit ausserhal


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Michael u Dörthe (51-55)

November 2019

Genialer Urlaub im November

6.0/6

Das C C ist für uns ein tolles Hotel: Strandurlaub aber auch für Ausflüge ein guter Ausgangspunkt. Wir werden wiederkommen 😊


Umgebung

6.0

wir sind pünktlich vom Fahrer am Airport abgeholt und freundlich empfangen worden. Die Fahrt war prima: gutes, bequemes Auto, kühle Flasche Wasser, freundlicher Fahrer, erste Infos übers Land, die Region und die Menschen. Nach ca 2 Std hatten wir unser Ziel erreicht 👍


Zimmer

6.0

wir durften zwischen 2 Zimmern wählen: 1 Etage mit Balkon oder Erdgeschoss mit Terrasse .... Haben uns für das Zimmer unten entschieden- somit morgens aufstehen und vor dem Frühstück direkt ins Meer 😍 Zimmer sehr sauber, geschmackvoll eingerichtet, alles vorhanden was in der Hotelbeschreibung versprochen war: Kaffee. Tee, Wasser, Kosmetik - und Pflegeprodukte im Bad....


Service

6.0

Der Service hat uns in allen Bereichen absolut überzeugt! Die unaufdringliche Freundlichkeit jedes Mitarbeiter, egal ob Restaurant, Pool, Bar, Gärtner, Roomboy, Spa. Rezeption.... sehr gut!


Gastronomie

6.0

Das AI Restaurant Café Bem ist toll. Die gemütlichen Sitzecken auf der Terrasse draußen, die Tische und gemütlichen Sessel drinnen und auch draußen, hatten für uns Wohlfühl-Atmosphäre. Die Buffets, drinnen und draußen, waren zu jeder Mahlzeit vielseitig, lecker und bestimmt findet jeder etwas, was ihm schmeckt 👍👍 Da Mitte November nicht zur Hauptreisezeit zählt, hat die Küche sogar an manchen Tagen separate Menuekarten angeboten oder einfach gefragt, was man Essen möchte 😊🤗


Sport & Unterhaltung

6.0

Die Animation war freundlich und nicht aufdringlich....wir haben keine Aktivitäten im Pool mitgemacht. Die Jungs am Strand sind ebenfalls freundlich, wollen natürlich ihre Touren verkaufen und akzeptieren aber auch ein " Nein" Wir haben 2 Ausflüge über die Reiseleitung gebucht und alles andere mit KANTHA, einem Einheimischen, gemacht....sehr zu empfehlen ( könnten ggf Kontaktdaten weiterreichen)....


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jessie (19-25)

September 2019

Schönes Hotel direkt am Strand

6.0/6

Das Hotel liegt wunderschön am Strand, sodass man von den Liegen am Pool aus direkt auf das Meer schauen kann. DAs Frühstück war abwechslungsreich, es gab Pancakes, Toast, Rice and Curry, und viele leckere Säfte. Die Zimmer waren ebenfalls sehr sauber.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Caro (26-30)

August 2019

Schönes Hotel mit kleinen Abstrichen

5.0/6

Das Hotel ist ruhig am Wasser gelegen. Es ist etwas in die Jahre gekommen und könnte an der ein oder anderen Stelle renoviert werden.


Umgebung

5.0

Das Centrara liegt auf einem Privatstück welches über den Fluss nur mit einem Boot zu erreichen ist. Von der anderen Seite liegt es direkt am schönen Strand.


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind geräumig. Auch das Badezimmer ist ansprechend und von der Größe ausreichend. Die Zimmer sind sauber und gepflegt. Allerdings sind sie auch etwas in die Jahre gekommen und kleine Renovierungsmaßnahmen würden dem ganzen gut tun.


Service

5.0

Alle im Hotel sind freundlich und sehr bemüht. Das Personal spricht teilweise gutes deutsch.


Gastronomie

5.0

Das Essen ist vielfältig und reichhaltig. Jeder sollte hier etwas finden. Zu Bemängeln ist lediglich, dass es beim Frühstück zwar Saft gibt der aber nur aus süßem Konzentrat gemixt wird, was schade ist, da Sri Lanka so viele leckere Früchte anbaut. Wir waren daher etwas enttäuscht, da wir das von anderen Centara Aufenthalten so nicht kennen.


Sport & Unterhaltung

4.0

Wir waren in der Nebensaison im Centrara, daher wurde tagsüber nicht viel angeboten. Laut der Pläne scheint das in der Hochsaison anders zu sein.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Carina (19-25)

März 2019

Sehr geeignet für Pärchen!

5.0/6

Das Hotel war im Großen und Ganzen zufriedenstellend, wir hatten viele Möglichkeiten an verschiedenen Touren teilzunehmen. Uns war die Sauberkeit sehr wichtig, dies wurde sehr gut erfüllt. Das Hotel bietet verschiedene Restaurants an. Das Restaurant Café Bem ist im All in und im Halbpension Plus das Hauptrestaurant.


Umgebung

6.0

Sofort am Strand gewesen. Der Strand war traumhaft schön, ruhig, kaum Menschen.


Zimmer

2.0

Leider hatten wir mit unserem Zimmer kein Glück, wir haben das Zimmer erhalten, das direkt neben dem Mitarbeiter Aufzug war. Dort wurden pünktlich um 6 Uhr die Bettwäschewäge auf einer Holzrampe hin und her bewegt, dadurch wurde einem der Schlaf geraubt, wodurch das Ganze etwas unentspannter wurde.


Service

5.0

Gastronomie

6.0

Die Gastro war immer sehr zuvorkommend, wir hatten Halbpension Plus, dadurch hatten wir Abends und Morgens wie All In, MIttags waren wir immer an der Poolbar. Sehr lecker, etwas teuer für SriLanka für Europa ok.


Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Katja (31-35)

März 2019

Schöner Urlaub in einem gut gepflegten Hotel

5.0/6

Wir haben 10 Tage Strandurlaub genossen. Der Strand war sehr sauber, der Pool auch. Es gab immer freie Liegen und Sonnenschirme, da waren die Poolboys sehr hinterher. Die Zimmer waren sauber und angenehm kühl. Die Snacks, die man kaufen konnte, waren allerdings unverhältnismäßig teuer, wenn man kein AI hatte. z.B. eine Portion Pommes hat umgerechnet 5,30€ gekostet. Zum Preis auf der Karte kommt 10% Servicepauschale und darauf nochmal die Steuer von ca 15% dazu.


Umgebung

6.0

Die Lage des Hotels ist gut


Zimmer

6.0

In unserem Zimmer ist öfters die Sicherungbrausgesprungen, wurde aber immer innerhalb von Minuten behoben.


Service

5.0

Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit


Gastronomie

4.0

Das Salatbuffet war sehr vielfältig. Das Essen an sich eher etwas scharf, aber abwechslungsreich.


Sport & Unterhaltung

5.0

Man konnte direkt vom Hotelaus Ausflüge buchen


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Stefan (51-55)

März 2019

Strandurlaub

6.0/6

Tolle Hotelanlage an der Westküste gelegen, sehr schöne Zimmer, aufmerksames Personal, abwechslungsreiches Buffet


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Katharina (31-35)

Februar 2019

Alles TOP, jederzeit sofort wieder

6.0/6

Hier stimmt einfach alles! Centara macht seinem Namen wieder alle Ehre. Schöne gepflegte Anlage. Das Personal ist sehr freundlich und zuvorkommend. Pool sauber, der Strand ist Traumhaft. Einziger Kritikpunkt, viel zu wenig Liegen am Strand. Das Buffet ist mehr als aureichend, schön arrangiert, täglich wechselnde Themen. Geschmacklich super! Der Transfer vom Hotel ist mit 100 Dollar doch sehr überpreist, haben diesen auch nicht in Anspruch genommen. Für Wassersportler ist auch genügend geboten. Ganz klare Empfehlung, würden sofort wieder kommen. Wer hier etwas zu meckern hat, soll zu Hause bleiben.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Juliane (41-45)

Februar 2019

Ein schöner Urlaub mit toller Flora und Fauna

4.0/6

Das Hotel verfügt über eine große Poolanlage, einen Spabeteich und ein Fitnessstudio, was alles gut ausgestattet ist. Das Essen war immer reichlich, sehr lecker und enthielt viel Obst und Gemüse, Fleisch und Fisch und sowohl europäische als auch einheimische Gerichte. Dort lässt sich für jeden etwas schmackhaftes finden. Das Hotel, da es schon etwas ,,in die Jahre\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\" gekommen ist bzw den Witterungsverhältnissen Stand halten muss, weist schon den ein oder anderen Makel auf, 4-4,5 Sterne sind angemessen. Das Personal ist durchweg freundlich.


Umgebung

Das Hotel befindet sich auf einem ruhigen Teil von Althgama direkt am Strand. Man gelangt dort über einen stets vom Hotelshuttel befahrenen Fluss hin, so dass man den Verkehr des Ortes nicht hört.


Zimmer

Die Zimmer wurden täglich gut gesäubert.


Service

Nicht bewertet

Man könnte im klimatisierten Inneren sitzen oder aber draußen auf der Terasse mit Blick auf den Fluss. . Das Personal war auch hier sehr aufmerksam und freundlich.


Gastronomie

Nicht bewertet

Das Buffet morgens und abends ist sehr reichhaltig und lecker. Dort findet jeder etwas!


Sport & Unterhaltung

Wassersport aller Art war verfügbar. Die Poolanlage ist sehr groß, so dass man dort auch gut schwimmen konnte. Liegen mit Auflagen und Handtüchern waren kostenlos . Es gab täglich Aquafitness, dass ausbaufähig ist.


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Nico (19-25)

Februar 2019

Erstklassiges Hotel mit netten Mitarbeitern

6.0/6

In 2,25h erreichte man das Hotel bei Ankunft würde uns ein Begrüßungsdrink und Kälte Tücher zum erfrischen gereicht bevor es dann mit dem kleinen Boot rüber in die Lobby ging (Hotel). Der Empfang war sehr herzlich und verlief schnell und unkompliziert. Die Zimmer sehr groß und Geschmackvoll eingerichtet mit jeglichem Komfort den man braucht, Wasser jeden Tag inklusive. Die gesamte Anlage war sehr sehr sauber und modern bzw. Luxuriös gestaltet. Das komplette Personal war in allen Abteilungen sehr freundlich und hilfsbereit vor allem möchte ich mich nach einem kleinen Zwischenfall Seiten des Hotels bei Dilshan Sweethi?! Und dem Hotelmanager bedanken die für uns nach gemeinsamen Lösungen gefunden haben, vielen Dank. Das Essen war einfach grandios ich habe noch nie so gut in einem Hotel gegessen es passte alles angenehmes Ambiente hochwertige Speisen und sehr orientierter Service. Der Strand wunderschön und Menschenleer es wäre vielleicht angebracht lediglich etwas mehr liegen und Schirme an den Strand zu stellen angebracht. Wenn wieder Sri Lanka, dann Centara dies war mit das schönste und beste Hotel das ich je im Ausland bereist habe da hier alles passte Personal, Freundlichkeit, Verpflegung...etc. Vielen Dank


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Bettina (26-30)

Februar 2019

Renovierungsbedürftiges Hotel

3.0/6

Die Zimmer sind eindeutig renovierungsbedürftig, hatten leider sehr viel schimmel Staub und Dreck im Zimmer, Außenanlage ist gut gepflegt, Personal sehr bemüht aber nicht organisiert. Strand super schön ruhig uns sauber.


Umgebung

5.0

Liegt super gelegen am Strand, sehr große Anlage


Zimmer

1.0

Leider waren wir mit der Zimmersituation nicht zufrieden. Im Bad überall Schimmel und sehr viel Staub. Bestanden auf ein neues Zimmer das ohne Reiseleiter leider nicht möglich gewesen wäre, da die Rezeption nicht gerade Kompromiss bereit war.


Service

4.0

Gastronomie

3.0

Waren sehr bemüht dauerte aber immer sehr lange mit den Bestellungen


Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Eckhard (66-70)

Februar 2019

Dieses Hotel ist sehr empfehlenswert!!

6.0/6

Das Centara Ceysands ist ein sehr gut geführtes Strandhotel in sehr guter Lage und für Jung und alt ein ausgezeichnetes Urlaubshotel, in dem man sich wohl fühlt. Es bietet sehr viel von Allem, was man im Urlaub erwartet!!


Umgebung

6.0

Die Lage dieses Hotels ist für uns die Beste an der Südwest-Küste! Super gelegen zwischen Bentota- Fluß und dem Meer. Die Stadt Alutgama ist direkt am Flußufer, hat eine Bahnstation und einen Busbahnhof. Vom Bandanaike Flughafen ist man je nach Verkehrslage ca. 3-4 Stunden mit dem Bus unterwegs. Von Althgama geht es in viele Bereiche der Insel: Colombo ist gut erreichbar, im Süden sind der Udewala Nationalpark sowie der Yala National Park beliebte Ausflugsziele sowie.....Hikkaduwa und Galle.


Zimmer

6.0

Unsere Suite, im 3. Stock, war sehr komfortabel ausgestattet: 2 große Räume, chickes Mobiliar, Kühlschrank, mehrere Telephone, 2 Balkone mit Meerblick, Sitzgelegenheiten, ein sehr bequemes Doppelbett, zwei Flachbildfernseher, Schränke mit Safe und ein super eingerichtetes Badezimmer mit Wanne, Dusche und Waschschüssel, Föhn und vielen Beautyartikeln. Wir haben jeden Tag super geschlafen und haben uns sehr wohlgefühlt!!


Service

6.0

Ein sehr guter Service, in allen Belangen! Schnelle Problemlösung und freundliche Hilfestellung!


Gastronomie

6.0

Das Haupt- Restaurant ist gut und übersichtlich eingerichtet: man wird (in angemessener Bekleidung beim Dinner ) freundlich zum Tisch begleitet und hat die Wahl draußen am Fluß oder drinnen zu sitzen. Das Essen wird jeweils in Buffetform angeboten und drinnen wie draußen lecker präsentiert. Alles frisch und köstlich zubereitet. Es gibt wechselnde Themenabende beim Dinner.... europäisch, asiatisch und srilankanisch!! Immer etwas für jeden Geschmack! Die Atmosphäre ist sehr gut, freundliche B


Sport & Unterhaltung

5.0

Die große, sehr saubere Poolanlage mit Liegen und Sonnenschirmen lädt zum Relaxen ein. Auch der fast 4 km. lange, saubere Meeresstrand ist ideal für viele Wassersportvergnügen! Es ist seit einiger Zeit auch eine Lebensrettung vom Hotelmanagement für den Strandbereich eingerichtet!! Am Pool wird Wassergymnastik angeboten und auch Strandspiele finden statt. Im Hotel befindet sich auch eine sehr gut eingerichtete Gym mit vielen Geräten.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Eckhard Erwin (66-70)

Oktober 2018

Ein sehr empfehlenswertes, komfortables Hotel!!

6.0/6

In diesem sehr komfortablen Hotel, super gelegen auf einer schmalen Landzunge zwischen dem Bentotafluß und direkt am Meer, haben wir zum 4 Mal einen schönen, erholsamen Urlaub genossen. Die direkte Anbindung an Aluthgama zum Einkaufen, zur Bahn und zum Busbahnhof ist eine gute Sache! Mit dem Boot wird man vom Hotel über den Fluß gebracht. Für uns ist das CC das schönste Strandhotel, das wir auf unseren zahlreichen Sri Lanka Reisen entdeckt und lieben gelernt haben!


Umgebung

6.0

Super Lage zwischen Fluß und Meer! Lange, weiße Strände laden zum Baden und zu Spaziergängen ein! Die Fahrt zum Hotel dauert je nach Tageszeit und Verkehrsaufkommen ca. 2,5 Stunden! Geht es direkt über die+ Autobahn nach Aluthgama, kann es schneller gehen. Ausflugsziele sind gut erreichbar durch Bahn und Bus: div.Tempel, Schildkrötenfarmen, Märkte, Flußfahrten auf dem Bentotafluß in die Mangroven, um einige zu nennen!


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind komfortabel eingerichtet und haben einen hohen Standart. Man schläft in allen Bereichen sehr gut....bei geöffneten Fenstern vernimmt man das angenehme Meeresrauschen (bei Meerblickzimmern)


Service

6.0

Ein sehr freundliches und hilfsbereites, gut geschultes Personal, das für Wünsche und Probleme sofort Lösungen parat hatte. Bei Gesundheitsproblemen werden Ärzte angerufen, bzw. Kliniken empfohlen und Transporte organisiert.


Gastronomie

6.0

Sehr gutes, abwechslungsreiches Essen im Restaurant, täglich frisches Obst und Säfte, frisch zubereitete landestypische Speisen, Sri Lanka Küche, Asiatische Küche, Europäische u. intern. Küche, köstliche Vor.-und Nachspeisen, alles lecker zubereitet und präsentiert! Die Köche sind präsent und aufmerksames, freundliches Personal hat alles im Blick und leistet einen guten Service. Die angenehme Atmosphäre drinnen und draußen auf der Terasse am Fluß, bei schöner Hintergrundmusik, lädt zum genießen


Sport & Unterhaltung

6.0

Ein gut eingerichteter Fitnessraum, eine herrliche, große und saubere Poolanlage (mit Liegestühlen, Handtüchern und Sonnenschirmen) laden zum Verweilen ein. Sportangebote: Wassersport, Wasserball, Gymnastik etc. Nach dem Dinner: Livemusik, Tänzer und Vorführungen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Daniel (26-30)

Oktober 2018

Super Hotel sehr weiter zu empfehlen

5.0/6

Frühstück Mittagessen und Abendessen sind sehr abwechslungsreich. Zimmer werden jeden Tag sehr ordentlich gereinigt und aufgeräumt. Es sind leider nicht alle Getränke und Speisen im All inclusive enthalten. Poolanlage ist sehr sauber und ruhig. Strand ist leer.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Riesen große und bequeme Betten. Große Badezimmer. Sehr sauber


Service

4.0

Gastronomie

5.0

Gemütliche Atmosphäre Abwechslungsreiches Büfett Personal nicht so schnell mit dem abräumen der Teller


Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Tom (61-65)

August 2018

Man kann es nur empfehlen, wir gehen wieder hin.

5.0/6

Zimmer sind sehr sauber, werden jeden Tag gereinigt. Das Personal ist sehr sehr freundlich und gehen auf alle Wünsche ein. Das Essen ist gut . Wir waren 2 Wochen hier und kommen jederzeit wieder.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Doppelbett, mit Minibar, TV, Balkon, Badezimmer inkl .WC Man schläft sehr gut in den Betten. Der Strand ist mega sauber (ein Traum)


Service

6.0

wenn man Wünsche hat, dann hat sich das Personal sofort darum gekümmert


Gastronomie

6.0

Buffet, es gab alles was sich wünschen kann von der Suppe bis zum Nachtisch inkl. frischem Obst.


Sport & Unterhaltung

5.0

alles da


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Heidrun (46-50)

August 2018

Sehr schönes Hotel, sauber und freundlich!

6.0/6

Das Hotel ist wunderschön gelegen, auf der einen Seite der indische Ozean und auf der anderen der Bentota Fluss, über dem auch die Anfahrt zum Hotel erfolgt. Der Empfang ist auf der anderen Seite vom Fluss, dort wird man schon sehr nett mit einem kalten Getränk begrüßt. Ab da wird man dann mit einem Boot zur anderen Seite gefahren, wo die Rezeption ist.


Umgebung

6.0

Traumhaft weißer Strand auf der einen Seite, auf der anderen Seite der Fluss. Um in den Ort zu gelangen, fährt man erst mit dem Boot rüber ( das geschieht, so oft man möchte) und von dort entweder zu Fuß, oder mit einem Tuktuk (Taxi 🚖), mit dem man für ganz wenig Geld fahren kann. Es gibt in der Nähe einiges an Sehenswürdigkeiten, die auch die Tuktuk Fahrer empfehlen. Sie fahren einen dort hin und warten so lange, wie es dauert. Das kostet nichts mehr, nur den Fahrpreis, den man vorher verhand


Zimmer

5.0

Unser Zimmer ( superior), war hell und freundlich, der Ausblick war allerdings nicht ganz so schön, wir haben auf der Flussseite gewohnt, konnten aber davon nicht viel sehen, da wir auf das Gebäude von den Suvenierläden in der Hotel Anlage geschaut haben. Der Safe war kostenlos nutzbar, die Minibar war bis auf Süßigkeiten und Wein auch kostenlos und wurde täglich frisch aufgefüllt. Es gab einen Wasserkocher und Tee, sowie Instantkaffee, sodass man immer auch auf dem Zimmer die Möglichkeit hatte,


Service

6.0

Der Service war in allen Bereichen sehr gut. Die Mitarbeiter waren überall freundlich, hilfsbereit und zuvorkommend. Jeden Abend kam der Room Service und hat gefragt, ob wir noch etwas brauchen, oder ob alles okay ist.


Gastronomie

4.0

Das Café Bem, dort gibt es die 3 Mahlzeiten in Buffetform, ist sehr hübsch, das Personal sehr aufmerksam und freundlich. Das Essen ist überwiegend landestypisch, woran sich unser europäischer Magen erstmal gewöhnen muss. Wir haben aber immer etwas leckeres gefunden 😉


Sport & Unterhaltung

6.0

Der Pool ist groß und schön, im Pool gibt es sogar eine Poolbar. Man kann im Wasser bleiben, um sein Getränk zu genießen. Um Liegen muss man nicht kämpfen, es gibt Poolboys, die für jeden Gast eine Liege mit Auflage und einem großen frischem Handtuch haben. In der Ceylon Bar gab es jeden Abend Livemusik, je nach Geschmack von naja bis saugut war.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ashan (26-30)

August 2018

Centara, immer wieder gerne!

6.0/6

Das Centara ist ein wunderschönes modernes Hotel mit großem Pool. Sehr nettes Team, hilfsbereit und freundlich. Das Essen ist abwechslungsreich: europäische und landestypische Küche. Es gibt aber auch ein thailändisches Restaurant und ein Seafood-Restaurant. Es war alles sehr schmackhaft. Manchmal gibt es auch Kochvorführungen. Die Zimmer sind groß, modern eingerichtet und sehr sauber. Es wird täglich gereinigt. Es gibt Kinderbetreuung mit vielen Programmen, was für uns sehr schön war und unserem Kind auch gefallen hat. Abends gibt es Live-Musik in der Bar. Wir haben uns sehr wohl gefühlt und haben uns gut erholt, dabei aber auch viel Spaß gehabt. Wir werden gerne wieder kommen.


Umgebung

6.0

Das Hotel befindet sich 70 km vom Flughafen entfernt. Man ist auf der neuen Autobahn in ca. 1,5 Stunden da. Der Ort ist ein guter Ausgangspunkt für Ausflüge ins Landesinnere oder in die Südküste.


Zimmer

6.0

Das Zimmer hat große Betten, einen Schrank, einen Schreibtisch. Es gibt einen Fernseher und eine Klimaanlage/Ventilator. Das Bad ist modern. Handtücher und Duschgel, Shampoo usw. werden zur Verfügung gestellt.


Service

6.0

Sehr nettes Personal, hilfsbereit und freundlich.


Gastronomie

6.0

Abwechslungsreich. Es gibt jeden Abend Themenabende: Sri Lankisch, Mediterran, Mexikanisch, Asiatisch.... Aber man kann auch nur europäisch essen. Es gibt ein Salatbuffet und das Dessert ist sehr gut. Abends und morgens gibt es Kochvorführungen. Meistens gibt es auch extra Gerichte für Kinder.


Sport & Unterhaltung

6.0

Das Pool ist sehr groß und es gibt auch ein Babypool. Man kann auch Sport machen. Das Hotel hat ein Fitnessstudio, eine Spa und ein Wassersport-center. Wir waren viel im Pool und haben oft Volleyball, Fußball oder Cricket gespielt.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Michael (70 >)

Mai 2018

Warnung vor Geschäft im Umfeld

4.0/6

Kenne das Hotel schon seit vielen Jahren, auch als es noch Ceysands hieß. Schöner Pool nur wenige Meter vom Meer entfernt. Zimmer und Verpflegung gut. Preis ist gerade noch angemessen .Vom Hotel kann man mit dem Boot nach Aluthgama übersetzen und das einheimische Leben und viele Geschäfte kennen lernen. Vor einem Geschäft - Asma Mahal - das an der Galle Road nur etwa 2 Min. vom Busbahnhof liegt, möchte ich aber warnen. Sie versuchen Touristen zu betrügen. Von mir wollten sie etwa den 10fachen Preis für ein einfaches Feuerzeug, das normalerweise 45 - 50 Rupien kostet. Habe deshalb auch die Polizei eingeschaltet.


Umgebung

4.0

Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Lilly (56-60)

April 2018

Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, Familienhotel

4.0/6

Gutes Mittelklassehotel, gutes Preis-Leistungs-Verhältnis; viele Einheimische Familien, nettes Personal, sehr guter aufmerksamer Service im Restaurant; etwas älter; Strand riesig, nicht zum Schwimmen geeignet; Pool sehr gross


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Sieglinde (51-55)

April 2018

Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

5.0/6

Gutes Mittelklassehotel, sauber; großer Pool ist wichtig, da der Strand weit und breit ist, aber nicht um Schwimmen geeignet ist; gutes Essen


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Günter (66-70)

April 2018

Jederzeit würde ich das Hotel weiterempfehlen.

6.0/6

Das hotel ist wunderschön am langen sandstrand gelegen, die zimmer mit blick auf palmen und meer. Die zimmer sind schön eingerichtet und groß. Das essen war sehr lecker und die mitarbeiter waren alle sehr freundlich. Der pool war durch die wärme nicht ganz so erfrischend, aber schön groß.


Umgebung

5.0

Am ende einer rundreise haben wir keine ausflüge gemacht. Im nahe gelegenen dorf waren uns zuviele selbst ernannte reisleiter unterwegs, deshalb blieben wir dann in der anlage.


Zimmer

5.0

SCHÖNE GROßE ZIMMER.


Service

5.0

Sehr freundliches personal. Auf wünsche wurde sofort eingegangen.


Gastronomie

5.0

Leckeres essen!


Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Dieter (56-60)

März 2018

Ballermann Niveau , sehr schade!

3.0/6

Ich bin zum wiederholten Mal hier und hatte mich sehr auf den Aufenthalt gefreut. Leider begann es bereits damit, dass das uns angebotene Zimmer wie eine Gefängniszelle war: Maximal entfernt, dunkel, Blick auf Steinmauer. Ich habe das reklamiert und ohne Diskussion ein anderes Zimmer mit Blick auf den Fluss bekommen. Auf meine Frage warum man mir überhaupt so eine Gefängniszelle anbietet gab es keine nennenswerte Antwort . Im zweiten Zimmer tropft die Klimaanlage, das Bad ist nicht wirklich geputzt. Da ich nicht als Meckerziege bezeichnet werden möchte, habe ich das akzeptiert. Es gibt hier einen Dresscode auf dem Papier, keine r hält sich daran. Keiner vom Hotel reklamiert das. Nicht ohne Grund habe ich vier Sterne gebucht, um nicht ständig beinahe unbekleidete Gäste in viel zu knappen Klamotten beim Abendessen sehen möchte. Um ein ruhiges Abendessen mit der Möglichkeit sich unterhalten zu können haben wir eines der a la carte Restaurants gewählt. Pustekuchen. Die Kinder der anderen Hotelgäste im Restaurant mischen den Laden auf!!!! Als ich das bei einer besonders lauten Familie anspreche habe ich Glück nicht mit handgreiflichen Argumenten dafür zu bezahlen. Das Servicepersonal kümmert sich darum, indem es uns die Abrechnung bringt!!!???!!! Beim vollkommen überteuerten Lunch warten wir mehr als 30 Minuten auf unsere bestellten French Fries, ein Lächeln ist die einzige Reaktion . Immerhin standen die Fritten nicht auf der Abrechnung. und und und. Sehr schade, ich habe leider nicht mehr das Centara vom ersten Aufenthalt vorgefunden.


Umgebung

6.0

Schöne Lage toller Strand


Zimmer

3.0

Nicht wirklich sauber und renovierungsbedürftig.


Service

2.0

Unaufmerksam und jede Kritik wird nur weggelächelt.


Gastronomie

4.0

Das Thairestaurant ist spitze, das Hauptrestaurant ist mäßig.


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Karin (61-65)

Februar 2018

Relaxen

5.0/6

Nettes und gepflegtes Ambiente. Riesige Poolanlage, idyllische Anfahrt mit dem Boot über den Fluss. Verschiedene Wohnkomplexe


Umgebung

6.0

Tolle Lage mit traumhaftem Sandstrand. Ideal auch für kleinere und größere Exkursionen


Zimmer

5.0

Groß und geräumig


Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Michelle und Markus (46-50)

Februar 2018

Für eine Nacht perfekt

5.0/6

Das Centara Ceysands Resort ist ein typisches Strandhotel in Sri Lanka. Wir haben es lediglich für eine Nacht vor dem Beginn unserer Rundreise gebucht und waren absolut zufrieden. Für einen längeren Aufenthalt würden wir sicher zu einem anderen Hotel neigen, wobei das Preis-Leistungs-Verhältnis absolut gestimmt hat.


Umgebung

3.0

Die Lage würden wir für einen längeren Aufenthalt nicht für optimal halten, da man immer, wenn man in den Ort möchte, einen Bootsshuttle in Anspruch nehmen mus. Der funktioniert wunderbar, wäre uns aber auf Dauer ein wenig lästig. Auch unter Umweltgesichtspunkten finden wir es nicht gut, für zwei Personen permanent Benzin zu verfahren.


Zimmer

4.0

Das Zimmer war sicher etwas in die Jahre gekommen, aber absolut in Ordnung.


Service

6.0

Der Service war sehr gut und freundlich.


Gastronomie

5.0

Wir hatten Frühstück und Abendessen. Beides war sehr gut und besonders gefallen hat uns, dass es tatsächlich viele landestypische Speisen gab, die durchaus auch scharf waren. Letzteres ist wohl dem überwiegend britischen Publikum geschuldet.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Andreas (61-65)

Januar 2018

Den Sommer gefunden

5.0/6

Direkt an schönstem Strand gelegen, prächtiger Pool, gute Gastronomie mit grosser Auswahl. Das haben wir uns für den Kurzurlaub vorgestellt.


Umgebung

4.0

Liegt ca. 2 Fahrstunden südlich des Flughafens


Zimmer

4.0

Ganz OK


Service

6.0

Sehr aufmerksam


Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Haben davon zu wenig profitiert.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Maria (26-30)

Januar 2018

Ein tolles Hotel in super Lage

5.0/6

Das Hotel ist zwischen dem Meer und dem Fluss sehr schön und ruhig gelegen, jedoch trotzdem in direkter Nähe zur Stadt. Durch den kostenlosen Shuttle vom Hotel über den Fluss ist man schnell in der Stadt. Dort kann man einkaufen und essen gehen. Die Zimmer sind in Ordnung auch wenn einbisschen renovierungsbefürftig. Unser Bett hat bei jeder Bewegung extrem geqitscht. Das Problem wurde jedoch nach einer Reklamation sofort behoben. Das Zimmer wurde täglich sehr gut gereinigt. Vielen Dank an dieser Stelle an Suresh. Er hat uns wirklich jeden Wunsch erfüllt und für ein stets ordentliches und sauberes Zimmer gesorgt. Der Pool war okay. Manchmal war etwas zu viel Chemie drinnen. Das Meer ist echt schön und flach. Sie unterwasserströmungen darf man jedoch nicht unterschätzen. Bei gelber und roter Flage sollte man nicht soweit ins Wasser laufen. Es sind wohl bereits mehrere Unfälle passiert. Wer etwas unternehnen möchte, wie z.b. Elefanten oder Wale, die ehemalige Hauptstadt Kandy, Teeplantagen oder gewürzgärten sehen sollte beim Reiseveranstalter eine Gruppenreise oder in der Stadt eine individuelle Reise für sich allein buchen. Wir raten jedem ab, Ausflüge bei den Beach-Boys direkt am Strand am Hotel zu buchen. Hier wird man nur angezockt. Erstens ist es mind. Doppelt so teuer wie beim Reiseveranstalter und zweitens ist es eine reine "Kaffeefahrt" bei der man an jedem Laden un dem was verkauft wird, stehen bleibt egal ob man will oder nicht. Sehr empfehlenswert ist due bootsfahrt in die Mangroven. Diese kann man direkt im Hotel, hinter der Rezeption für sehr wenig Geld buchen. Es lohnt sich echt.


Umgebung

6.0

Sehr ruhig und trotzdem mitten drinnen.


Zimmer

5.0

Zimmer war gut ausgestattet und wurde sehr gut täglich geputzt. Danke nochmal dafür an Suresh. Die Bauplanung des Badezimmers ist leicht unglücklich. Durch die Türen zur Dusche und dem Klo direkt vor dem Waschbecken gab es für zwei Personen nicht wirklich Platz. Wir hatten einen Balkon zur Flussseite uns konnten fast jeden Abend Flughunde auf den Bäumen direkt vom Balkon aus beobachten. Die Aussicht auf den Fluss ist tagsüber sowie Abends wirklich sehr schön.


Service

6.0

Der Service war in den Restaurants sowie am Pool hervorragend. Besonders möchte ich hier Tushara von dem Poolrestaurant, Rachita aus dem Hauptrestaurant und die beiden Pool - Boys Nischanta und Udara hervorheben. Die sind immer sehr nett, aufmerksam und hilfsnereit gewesen.


Gastronomie

5.0

Das Buffet am Morgen und Abend ist nicht zu riesig aber ausreichend. jeden gibt ein anderes Thema bei Buffet. Wir haben alles probiert und es es war alles super lecker. An dieser Stelle eine riesiges Danke schön und ein Komplimemt an den Sueschef Prageeth.


Sport & Unterhaltung

3.0

An fast jedem Abend gab es in dem Poolrestaurant Live-Musik. Die Musikauswahl sowie die Künstler wechselten jeden Abend. Am Strand gibt es ein Volleyball - Netz. Leider wurde es nur sehr selten genutzt, sonst hätten wir auf jeden Fall mitgespielt. Ansonsten gab es jeden Tag Wassergymnastik und Spiele im Pool.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Petra (51-55)

Dezember 2017

Service nicht überall 4 Sterne, Gesamtpaket okay

5.0/6

Schöne Strandlage, großer Pool. Durch den Fluss vom Ort getrennt, daher ruhige Lage. Internationale Gäste, viele Familien, daher auch entsprechende Lautstärke am Pool und beim Büffet.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Zimmer sind okay, Bademäntel und Hausschuhe gab es nur auf Nachfrage.


Service

3.0

Der Check-In war sehr schleppend und das nicht nur weil es PC-Probleme gab. Wir hatten Superior Flussblick gebucht, bekamen als erstes ein Zimmer mit Blick auf eine Mauer angeboten. Obwohl viele Zimmer frei waren, wurde uns nur sehr zögerlich und auf massives Drängen ein anderes Zimmer zur Verfügung gestellt. Auch beim Check-Out sehr langwierige Prozedur an der Rezeption. Der Service der Rezeption kann deutlich verbessert werden.


Gastronomie

6.0

Abwechslungsreiche und schmackhafte Küche. Für unseren Geschmakc zu sehr an die Ansprüche der internationalen Gäste angepasst. Es hätte gern schärfer sein können!


Sport & Unterhaltung

5.0

Keine genutzt.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Helmut (51-55)

Dezember 2017

Schönes Strandhotel

4.0/6

Wunderschöner Strand, bestes Essen, Zimmer ok, Freundlichkeit an Rezeption steigerbar. Perfekt für ein paar erholsame Strandtage.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Bernd (56-60)

Dezember 2017

Gutes Hotel in TOP Lage an einem Traumstrand

4.0/6

Schönes Hotel in TOP Lage am Traumstrand. Der Strand ist aus unserer Sicht der beste in Sri Lanka. Sehr gut zum Laufen und joggen geeignet, weil man kaum einsinkt.


Umgebung

6.0

Tolle Lage auf der Bentota Halbinsel. 10 Minuten zu Fuß am Strand nach rechts kommt der -geschlossene- Club Bentota (ehemals Robinson Club). Man kann sich mit den kostenlosen Boot auf die andere Flussseite fahren lasse. Dann ist man im Ort.


Zimmer

5.0

Gute Zimmer, bequeme Betten, großes Bad


Service

3.0

Hier muss man unterscheiden... Das Personal an der Rezeption scheint überfordert zu sein, auch wenn kaum Gäste da sind. Wirken lustlos und unmotiviert. Beim Bedienpersonal kommt es drauf an, an wen man gerät. Aber bis auf ein paar Ausreisser sind alle freundlich und bemüht, aber nicht unbedingt kompetent...


Gastronomie

5.0

Umfangreiche Buffets zum Frühstück und Abendessen. Wir hatten Halbpension plus und somit Getränke zum Abendessen in der Zeit von 19.00 bis 22.00 Uhr. Auch Cocktails waren darin enthalten. All inclusive lohnt sich in diesem Hotel nicht!


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Bernhard (26-30)

Juli 2017

Tolles Hotel in einem tollen Land

6.0/6

Sehr schoenes Hotel, nettes Personal, sehr sauber. Die Aussenanlage ist gepflegt, ebenso wie der SPA Bereich. Wuerde es jedem weiterempfehlen der in Sri Lanka Urlaub machen will.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Anne (26-30)

Juli 2017

Schönes Hotel

5.0/6

Am Ende einer Rundreise durch Sri Lanka verbrachten wir 3 Tage im Resort. Schöne, saubere Zimmer, gutes, auch vegetarisches Essen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Annett (46-50)

Juli 2017

Entspannung und Erholung pur, jederzeit wieder

5.0/6

Das Hotel hat eine super Lage, genau zwischen dem Bentota-Fluß und dem indischen Ozean. Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit, vorwiegend ist die Kommunikation in englisch. Die Essensauswahl ist sehr groß, abwechselungsreich und sehr schmackhaft.


Umgebung

4.0

Die Anfahrt vom Flughafen dauert schonmal an die zwei bis zweieinhalb Stunden, allerdings wird man durch die traumhafte Lage des Hotels sehr entschädigt. Genauso verhält es sich mit den Ausflugszielen, man ist sehr lange unterwegs und muss auch da wenigstens 2h in Kauf nehmen.


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Marcel (26-30)

April 2017

Schönes Hotel mit super Strand und tollen Ambiente

6.0/6

Hotel in super Lage, empfehlenswert für Trips im Süden bzw. Südwesten des Landes. Besonders gelobt wird die Sauberkeit, Ausstattung und das Essen.


Umgebung

5.0

2 Stunden Transfer vom Flughafen Colombo. Anliegende Ortschaft Alutghama mit diversen Einkaufsmöglichkeiten und dem Bahnhof ist sehr schnell zu erreichen. Der Ort ist jedoch (sogar für Sri Lankanische Verhältnisse) sehr dreckig.


Zimmer

6.0

Sauber, gute moderne Ausstattung, Klimaanlage und Ventilation funktioniert einwandfrei.


Service

4.0

Personal ist freundlich, aber relativ langsam zum europäischen Vergleich. Teilweise wurde versucht, dem Gast Mehrkosten zu berechnen, etwa durch einen Drink mehr.


Gastronomie

6.0

Großes Buffet zum täglich wechselndem Thema. Große Auswahl und live Grillen gefiel. Thai- und nobles extra Restaurant stehen zur Verfügung. Außerdem wird ein Dinner am Strand angeboten (Mehrkosten).


Sport & Unterhaltung

4.0

Fitnessraum ist großzügig sowie das Wellnessangebot. Dieses ist jedoch sehr teuer. Entertainment während des Tages war sehr sparsam für Erwachsene. Das Abendprogramm besteht aus Livemusik lokaler Musiker, welche die Atmosphäre in der Bar verschönern. Poolanlage war gepflegt, sicher und sauber. Im Hotel direkt werden diverse Wassersportaktivitäten angeboten (z.B. Jet Ski, Bananenboot, Wasserski etc.). Jene sind jedoch auf der gegenüberliegenden Seite des Flusses von lokalen Anbietern günstiger.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Manuela (51-55)

April 2017

Nettes Badehotel

5.0/6

An Freundlichkeit ist dieses Hotel nicht zu übertreffen, was das Hotelpersonal angeht. Hier möchte ich explizit Nelka von der Rezeption anführen und Rachitha vom Service im Restaurant. Sehr hilfsbereit, aber so gilt auch hier: wie man in den Wald hineinruft. Das zahlreiche russische Klientel genießt keinen guten Ruf. Die Speisen waren immer dekorativ angerichtet, abwechslungsreich und genau nach unserem Geschmack. Zu unsere Reisezeit war das Meer sehr aufgewühlt, höhere Wellen, die an einem Badevergnügen teilweise hinderlich waren. Dafür kilometerweiter Strand, der zum Spazierengehen einlädt. Der Pool war aus unserer Sicht nicht zu benutzen, da sehr viel Chemie reingekippt werden musste (Poolbar dauerbelegt! ab dem frühen Morgen mit Gästen vornehmlich aus Russland und England...) Zu erwähnen ist noch der sehr schöne Spa-Bereich. Man kann sehr entspannende Wellnessbehandlungen buchen zu einem akzeptablen Preis.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Markus (41-45)

März 2017

In der Gegend gibt es bessere Hotels

3.0/6

Vielleicht mag es daran liegen, dass wir vor dem Centara Ceysands Resort & Spa ein paar Tage in einem anderen Resort an der Südküste verbracht haben, aber für den bezahlten Preis, waren wir vom Centara Ceysands Resort & Spa doch ziemlich enttäuscht, da es mit Abstand unser teuerstes Hotel in Sri Lanka war (wir hatten All Inclusive gebucht) und wir somit auch recht hohe Erwartungen hatten. Zum einen ist die Anlage zwar sauber und teilweise nett gemacht, aber es fehlt einfach der Charme, den unsere anderen Unterkünfte hatten. Zum anderen passte der Service nicht zum Preis. Bei der Ankunft durften wir erst einmal eine halbe Stunde warten, bevor sich jemand um uns gekümmert hat. Im Zimmer hatten wir keine Handtücher und das Wifi-Passwort und die Bändchen, die man fürs Essen und Trinken benötigt, bekamen wir erst auf Nachfrage. Zudem waren wir von der Qualität und insbesondere der Auswahl der Speisen doch recht enttäuscht. Das Buffet ist im Vergleich zu anderen Hotels recht klein und es gibt wenig Variation. Positive am Hotel sind jedoch die Lage zwischen Fluss und Stand (bei der Ankunft, wird man mit dem Boot über den Fluss gefahren) und der für Sri Lanka recht große Pool. Leider gibt es am Pool aber wesentlich weniger Liegen als Gäste, so dass man entweder sehr früh aufstehen muss oder erst am späten Nachmittag dort liegen kann. Am Strand gibt es gar keine Liegen und leider nur wenig Schatten, da die Strände in Sri Lanka immer öffentlich zugänglich sind und die Hotels dort nichts aufbauen dürfen. Daher kann man aber den kompletten vier Kilometer langen und sehr leeren Stand nutzen.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

2.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Maik (36-40)

März 2017

Stylishes,modernes Strandhotel mit leckerem Essen

5.0/6

Das Hotel gehört zur Thailändischen Centara Gruppe und ist ein sehr schön gelegenes Hotel in Bentota, direkt am Strand. Wir wählten das Hotel als Badeverlängerung, nach einen 6 tägigen Rundreise mit unseren deutschsprechenden Guide Fernando, der günstigerweise nur 200 m vom Hoteleingang am Fluss entfernt wohnte. Gerne gebe ich Kontaktdaten weiter. Das Hotel ist sehr modern und stylish eingerichtet und man kann verschiedene Verpflegungsmöglichkeiten wählen zwischen Frühstück und All Inklusive.


Umgebung

5.0

Ruhige Lage am Meer, abgesehen von den lauten Booten am Fluss. Baden im Meer ist nicht so empfehlenswert aufgrund von Wellen und Strömungen. Strand ist sehr breit, aber optisch nicht mein Traumstrand. Etwa 2 Stunden von Colombo Flughafen entfernt, privater Transfer ist für etwa 50 EUR pro Fahrzeug und Strecke erhältlich. Ein paar Geschäft in Aluthgama sind ebenfalls schnell zu Fuss zu erreichen.


Zimmer

6.0

Wir hatten die Ocean View Zimmer im Haupthaus. Sehr geräumige, modern eingerichtete Zimmer mit grossen Balkon. Selbst regulierbare Klimaanlage, Kühlschrank, grosser Tv, Sitzecke, grosser Balkon mit Poolblick, Bad und ebenerdige geräumige Dusche. Sie wurden täglich sehr gründlich gereinigt. Die Betten waren auch sehr bequem.


Service

6.0

Alles läßt sich organisieren, aber ziemlich teuer im Vergleich zu örtlichen Guides (Transfer, Tagesausflüge, Bootstouren). Fragt mich per Nachricht nach Kontaktdaten unseres deutschsprechenden Guides, der nur 200 m entfernt vom Hotel lebt.


Gastronomie

6.0

Wir waren von den reichhaltigen Frühstücksbuffet und abends Themenbuffets sehr begeistert. Wir hatten Halbpension und fanden das wirklich sehr lecker mit sooooo vielen Vorspeisen, Hauptgerichten (international und regionale Gerichte), Live Cooking Ecke draussen, sehr nett gemachtes Dessertbuffet. Bei Halbpension kann man die normalen Getränke kostenlos bestellen. Man könnte ausserdem anstatt Abendessen auch Mittagessen, hier kann man aus einer kleinen A la Carte Karte bestellen, was uns auch gu


Sport & Unterhaltung

5.0

Lokale Anbieter am Strand und am Fluss bieten Jetski, Bootstouren an (leider sehr laut). Im Hotel gibts ne Leseecke mit Büchern, Tischtennisplatte, grosser Pool mit leichter Animation, Spa-Zentrum und Fitness-Studio. Kann euch guten Guide empfehlen, der viele Touren mit euch nach Wunsch organisiert (private Nachricht genügt)


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Christine (41-45)

Dezember 2016

Preis-Leistung hinkt

4.0/6

Wir waren beteits Ende 2014nach einer Tundreise für 1 Woche in diesem Hotel und entgegen der aktuellen Prospektangaben war das Haus bereits damals schon renoviert.Tolle Lage zwischen Fluss und Strand.Grosse Poolanlage mit zu wenig Liegen. Preis-Leistungsverhältnis stimmt leider nicht so ganz. Buffet ok aber das hatten wir auch schon besser in Sri Lanka. Die Angestellten sind zwar alle freundlich aber der Service war teilweise unterirdisch! Abgeranzte Poolhandtücher sowie schmutzige Tische kann ich auch so bestätigen. Eigentlich schade denn eigentlich ein schönes Haus wenn auch mit wenig Asia-Charme.


Umgebung

6.0

Zimmer

4.0

Service

2.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Robert (51-55)

November 2016

Schöner Strandurlaub

5.0/6

Wir verbrachten hier einen Strandurlaub für 1 Woche. Dafür war alles wie erwartet und wie es sein soll. Der Service ist sehr gut, das Essen noch besser und die angebotene Unterhaltung war angenehm aber nie aufdringlich. Die Zimmer sind nicht mehr die neuesten, etwas abgewohnt. Die Lage auf der Halbinsel schirmt ab vor Trubel und lässt sich dank des gratis Boots-Shuttle überbrücken. Vom Hotel in die Innenstadt 20 Minuten zu Fuss oder 5 mit dem Shuttle. Ausreichend Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten in der Nähe.


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sabine und Wolfram (51-55)

Oktober 2016

Schöne Anlage am Traumstrand

6.0/6

Sehr reizvolle Lage zwischen Meer und Bentota-River, schöne Anlage am Traumstrand, sehr freundlicher, guter Service, saubere und gepflegte Anlage und Zimmer.


Umgebung

5.0

Sehr reizvoll zwischen einem wunderbaren, langen Sandstrand und dem Bentota-River gelegen. Aufgrund hoher Wellen und Strömungen ist das Baden im Meer nur eingeschränkt möglich. Der lange, gepflegte feinsandige Strand lädt aber ein zu wunderbaren Strandspaziergängen. Auf dem Fluß werden sehenswerte Touren angeboten. Leider sind die nahe gelegenen Orte Aluthgama und Bentota wenig einladend und bieten kaum Möglichkeiten, außerhalb vom Hotel in der Nähe etwas zu unternehmen. Die Hotel-Anlage selber


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind neu oder kürzlich renoviert, mit sehr modernem Bad und sauber und gepflegt. Es gibt ein bisschen wenig Stauraum. Bei Sonderwünschen ist der Roomservice sehr entgegenkommend (z.B. mehr Handtücher). Die Technik (Dusche, Föhn, warmes Wasser) funktioniert einwandfrei!


Service

6.0

Die Mitarbeiter/innen des Hotels sind durchwegs sehr freundlich und zuvorkommend. Wir haben uns dort sehr wohl gefühlt.Das Hotel ist auch sehr an einem guten Service interessiert, es kommen immer wieder Rückfragen, ob alles in Ordnung ist. Ist es!


Gastronomie

6.0

Im Hotel gibt es ein Haupt- und drei weitere Restaurants. Das Speisenangebot war durchgehend sehr vielseitig, von guter Qualität und ansprechend auch für die Augen. Immer wieder werden besondere Themenabende geboten. Es gibt sowohl regionale Küche - sehr lecker - als auch internationale Gerichte. Man kommt auch speziellen Wünschen nach. Vor allem die Terrasse des Hauptrestaurants und das Restaurant 360 liegen wunderbar direkt am Fluß und sind sehr ansprechend.


Sport & Unterhaltung

4.0

Es werden verschiedene Aktivitäten geboten (Wassergymnastik, Wasserball, Beach-Volley-Ball etc.). was aber mangels Nachfrage häufig nicht zustande kommt. Das Fitneßcenter ist sehr gut ausgestattet. Empfehlen können wir auch den Spa-Bereich. Gut gefallen hat uns, dass jeden Abend Live-Musik angeboten wird. Leider war es dennoch meistens eher ruhig, weil die meisten Gäste sich früh zurückzogen. Am Strand werden - zurückhaltend - Touren angeboten, mit denen wir gute Erfahrungen gemacht haben.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Holger (46-50)

August 2016

Traumurlaub in einem wunderschönen Hotel

6.0/6

wunderschön gelegenes Hotel, tolles freundliches Personal, alles sehr entspannt, wir hatten AI gebucht, lohn sich aus meiner Sicht gar nicht , da man fast immer irgendwo was zuzahlen muss. Ausser mit trink ständig Bier dann macht das Sinn. Das Wetter ist zu der Jahreszeit wunderbar gewesen Ende Aug- Anfang Sept. es hat nur ein mal kurz geregnet.


Umgebung

6.0

wunderschön gelegen zwischen Fluß und Meer. Fahrt zum Hotel ca. 2,5 Std. am besten am Flughafen gleich Geld tauschen, in der Stadt ist das etwas schwierig, selbst die Banken wollen einen Reisepass sehen wenn man dort Bargeld tauschen möchte. Ausflüge haben wir mit Fahmy gemacht (Yala Natianalpark er kümmert sich um alles). tourguide-srilanka.de, könnt Ihr von Deutschland aus schon buchen, er spricht perfekt Deutsch und geht auf Eure Wünsche ein. In Aluthgama könnt Ihr Masken und geschnitzte Fi


Zimmer

5.0

schöne Zimmer tolle Betten, leider mussten wir bei 3 Personen aus dem Koffer leben, da die Schränke viel zu klein sind. Klima, Kühlschrank, alles vorhanden. Hatten Zimmer mit direktem Zugang zum Pool, mit Kind sehr angenehm.


Service

6.0

sehr gut, immer freundlich (auch ohne Trinkgeld),


Gastronomie

5.0

Hauptrestaurant abwechslungsreich, würde mir aber mehr einheimische Gericht wünschen, es gibt Themenabende italienisch, BBQ, Indisch, usw. Restaurant 360 Grad ist nicht zu empfehlen - schmeckt leider wie im Hauptrestaurant also keine Abwechslung oder etwas besonderes- das Thai Restaurant ist super lecker - tolles Restaurant Geschmack wie Service - klasse


Sport & Unterhaltung

5.0

Fitnesscenter vorhanden - Geräte sind relativ OK, man kann trainieren ,


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Kasia (46-50)

Juni 2016

Super Hotel zwischen Fluss und Meer

6.0/6

Sehr schöne grosse Zimmer und super Lage zwischen Fluss und Meer. Leckere Essem und sehr nette Mitarbeiter.


Umgebung

6.0

Die fahrt von Colombo Flughafen hate über 1,5 Stunden gedauert. Unbediengt ein Ausflug nach Galle machen.


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

6.0

Super , lecker Essen. Halb Pension hat uns gereicht. Zum Abendessen wahre die Getränke inklusiv.Servis tip, top.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Daniela (46-50)

April 2016

für Kurzaufenthalt o.k.....2 Wochen nicht wieder!

4.0/6

Gäste-Mix hat uns sehr gut gefallen! Europäer aus Frankreich, Skandinavien, Großbritanien, Spanien, Russlabd, Deutschland, Gäste aus dem Nahen Osten, Australien, Indien und Einheimische. Angenehmes Miteinander. Die allermeisten Gäste sind nur recht kurz hier...im Anschluss an eine Rundreise oder als Zwischenstation. So erkläre ich mir auch, die sehr abweichenden Bewertungen. Wenn man hier länger verweilt, erhält man wohl einen abweichenden Eindruck! Die "Strand-Boys" lassen einem recht schnell in Ruhe. Jedoch ist der ständige Ausschau nach neuen Kunden und die Präsenz direkt vor dem Gartenzaun des Centaras irgendwie nervig. Man fühlt sich ständig beobachtet. Wenig schattige Plätze...könnte bei mehr Auslastung in der Hauptsaison "eng" werden. Anlage "sehr nüchtern" - ohne Flair und ganz viel Beton... die Wasserbecken mit den Fischen vor dem Cafe Bem sind auch nicht wirklich ein Hingucker... Ein Satz zu den Poolhandtüchern: Voller, nicht übersehbare Flecke... hier müsste auch am Umweltschutz gearbeitet werden und den Gästen am Tag nur ein Wechsel zugestanden werden - teilweise hatten manchen Gäste bis zu drei Tüchern pro Person - das muss nicht sein! Auf die Liegenauflagen verzichteten wir meist wegen des Zustandens - diese standen den Pooltüchern in nichts nach! Die Bilder zu den Dielen im Pool-Bereich entsprechen der Wirklichkeit. Auch bei unserem Aufenthalt gab es mehrere Stolpferfallen und abstehende Leisten...hier und da wird ausgebessert - es bleibt jedoch gefährlich! Nach Sri Lanka werde ich sicherlich wieder kommen - das Centara wird es jedoch nicht mehr werden! Nur eine ganz knappe Weiterempfehlung - weil das Personal so nett war!


Umgebung

3.0

In den vorangegangenen Bewertungen wird immer wieder die Lage und die Ruhe gelobt. Die Ruhe war auch einer der Gründe warum wir das Centara gewält hatten. Leider habe ich das mit der Ruhe anders empfunden! Schon beim Frühstück auf der Terasse wird man von der reichlich herumdüsenden Jetski´s auf dem Fluss beschallt. Im Garten ist man häufig dem Lärm der vorbeifahrenden Liefer- und Privatfahrzeugen, Tuk-Tuks und Mofas ausgesetzt. Besonders am Wochenende fliegen im 5-10-Min-Takt eine Art Ultralei


Zimmer

4.0

Ich konnte es kaum glauben, dass das Hotel nicht einmal zwei Jahre alt sein soll! Schon deutliche Abnutzungserscheinungen im Zimmer. Sinnfreie Einrichtung: Wir hatten für zwei Personen nur 30kg Gepäck und es gab trotzdem keine Chance den Inhalt unserer Koffer im Mini-Schrank unterzubringen! Winzige Schubladen, schlechte bis gar keine Beleuchtung des Safes und des Waschbecken-Bereichs, fehlende bzw. nicht ausreichend vorhandene Haken für Bekleidung oder Handtücher ... Die Dusche ist mit einer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

5.0

Prima fanden wir die Einheimischen-Gerichte! Lecker.... Im Cafe Bem war es zu dunkel... Teilweise unhygienische Stoff-Couches im Speiseraum. Auch die Bezüge der Kissen auf der Terasse und den anderen Sitzmöglichkeiten waren nicht sehr ansehnlich. Ein heruntergefallenes Besteck wurde vom Service-Personal auch mal wieder zurück auf den Tisch gelegt. Service im Restaurant von "freundlich-aufdringlich" bis "Stunden-später" alles vorhanden. Toll war die Möglichkeit bei HP wahlweise am Mittag oder


Sport & Unterhaltung

2.0

Fitness-Studio o.k., aber nicht mehr. Hygiene hier auch nicht gerade optimal. Mini-Feuchtücher, die meist leer...keine Hinweis für die Gäste, dass die Geräte nach Gebrauch gereinigt werden sollen (mit was auch?) Häufig keine Unterleg-Handtücher vorhanden... nach Hinweis bekamen wir Tücher in Waschlappen-Format gebracht... ??? Tischtennisplatte, Billard und Dart vorhanden. Wellness haben wir wegen der hohen Preise nicht genutzt - schade!...leider kommen auf die hohen Preise zusätzlich noch S


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Dagmar (56-60)

April 2016

Schönes Strandhotel mit besonderer Lage

5.0/6

Das Centara Hotel liegt wunderbar auf einer Landzunge zwischen Bentotoa Fluß und dem Meer. Die Anlage ist gepflegt und entspricht allen Beschreibungen. Unser Fazit: wir haben schon häufig in Centara Hotels gewohnt und es war auch diesmal die richtige Entscheidung.


Umgebung

5.0

Wie oben beschrieben liegt das Hotel auf einer Landzunge zwischen Fluss und Meer. Der Transport erfolgt problemlos (24 Stunden ) und dauert vielleicht zei Minuten. Man hat auf der Landseite nicht weit bis zur Hauptstraße, wo sich einige Geschäfte und auch Geldautomaten befinden. Restaurants oder Bars haben wir in der näheren Umgebung nicht gesehen. Der Strand vor dem Hotel ist lang und wunderbar für Strandspaziergänge. Leider konnte man wegen der starken Unterströmung im Meer nicht baden. Der Or


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind in einem guten Zustand und bieten alles was man braucht. Das Bad ist sehr schön groß. Die Betten waren bequem. Fernsehen, Wasserkocher, Kaffee, Tee, Bad Utensilien ...alles war vorhanden. Sehr gut fand ich das an der Wand am Balkon angebrachte Wäschereck zum trocknen der Badesachen. Die Stühle am Balkon machten erst einen unbequemen Eindruck, was sich aber nicht bestätigte.


Service

6.0

Der Service war in allen Bereichen des Hotels sehr gut. Von der mehr als freundlichen und aufmerksamen Bedienung im Speisesaal, dem Front Desk bis zu den Pool Boys....alles top. Besonders hervorheben möche ich Nelka vom Front Desk. Jedes Problem, angefangen von einem gewünschten Zimmerwechsel , der Bitte nach mehr Kleiderbügeln bis zu einem defekten Türschloß wurde von ihr umgehend bearbeitet und zu unserer vollsten Zufriedenheit erledigt. Wir hatten in anderen Bewertungen von langsamen Getränke


Gastronomie

5.0

Es gab im Hauptrestaurant zum Frühstück und Abendessen Buffett. Im Seafood Restaurant wurde nach Karte am Tisch serviert. Das Essen war schmackhaft, kein Sterne Niveau...erwarte ich hier aber auch nicht. Es gab im Hauptrestaurant unterschiedliche Themen Buffet am Abend. Im klimatisierten Innenraum fand ich es teilweise ein wenig laut. Dem kann man auf der wunderbaren Terasse mit Blick zum Fluss entgehen. Beim Frühstück die übliche Auswahl. Eierspeisen und Hoppers werden frisch und nach Wunsch zu


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Pool ist optisch sehr schön. Leider zu unserer Reisezeit (April) viel zu warm. Hatte wirklich teilweise Thermalbad Temperaturund bot keinerlei Abkühlung. Das war nicht so toll, da man im Meer wegen der Strömung nicht schwimmen konnte. Liegen und Auflagen waren kein Problem, wohl aber die Anzahl der Sonnenschirme...viel zu wenig. Da es am Pool keinen natürlichen Schatten sollte da nachgebessert werden. Auch das Holzdeck rund um den Pool war teilsweise stark reperaturbedüftig. Einezelne Holz


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Susen (46-50)

März 2016

Das Hotel kann ich nicht empfehlen, -> s. Mängel

3.0/6

Highlight ist die interessante Lage zwischen Bentota River und dem Meer an einem schönen langen Strand. Das Hotel wurde nicht im Sommer 2015 neu eröffnet (wie in manchen Prospekten kommuniziert), sondern firmiert jetzt unter einem anderen Namen und wurde etwas renoviert. Unter Hotel Ceysands sind zahlreiche Bewertungen bei Holidaycheck zu finden, welche durchaus noch der Realität entsprechen. Negativ ist u.a. die mangelhafte Reinigung im Allgemeinen. Starker Schimmel im Bad/Dusche, Glasduschtüre total verkalkt (wurde lange Zeit nicht gereinigt), Boden schmutzig, Möbeltüren mit Fingerabdrucken übersät, Boden schmutzig. Wir haben mehrere Male reklamiert, aber der Schimmel wurde lediglich mit einer neuen Silikonfuge überklebt. Balkonbepflanzung war total vertrocknet. Schirme am Pool zerschlissen, Pooltücher absolut zerschlissen, Bodenbelag am Pool schlecht verlegt. Für ein Badehotel gibt es für 300 Gäste nur 200 Liegen, dies bedauerte sogar der Manager! Tische im Restaurant nur unzureichend gewischt, Essensreste von den Vorgängern klebten noch am Tisch. Die Sets wurden nicht ausreichend gereinigt, auch hier kleben diverse Speisereste daran.


Umgebung

5.0

schöne Lage an einem schönen langen Strand


Zimmer

3.0

Ausstattung wäre ok, wenn es ordentlich gereinigt / gepflegt wäre.


Service

3.0

Man wird zwar regelmäßig gefragt, ob man zufrieden ist, auf die eigentlichen der unzureichenden Reinigung usw. wird nur oberflächlich eingegangen. Bzw. geschieht keine erfolgreiche Verbesserung.


Gastronomie

4.0

Qualität und Vielfalt ist ok, jedoch sind die Tische oft unappetitlich.


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Stefanie (46-50)

Februar 2016

Sehr schön mit kleinen Einschränkungen

4.9/6

vorab: das beste am Hotel ist die Lage, sensationell, immer mit dem kleinen Boot erreichbar, beim Frühstück hat man einen wunderschönen Blick auf den Bentota River, auf der Anderen Seite den traumhaften Strand. Der Strand fast menscheleer super feiner Sand, es geht ganz flach ins Meer, kein Stein, keine Muschel kein Seegras! Schade ist dass die Strände da öffentlich vom Hotel nicht benutzt werden, d.h. keine Liegen, keine Palmen am Strand. Dann wäre das Glück perfekt! Das Essen war gut es gab alles, da eben Buffet kann man nichts ausgefallenes erwarten aber es gab absolut nix zu meckern. Die Zimmer sind sauber und hübsch, fas jedes Zimmer hat einen guten Blick, einzig die Zimmer zum Spa/ Gym raus kann man nicht empfehlen da hier die Technik sitzt und das ist sehr laut. Der Pool, ist sehr hübsch aber viel zu warm ich schätze über 30 Grad, Erfrischung sucht man vergebens. Dazu muss man schon ins Meer denkt man....aber auch da ist war es unglaublich warm. Hab ich so noch nie erlebt. Die Preise fand ich zu hoch. (Wir hatten HP Plus). Nicht für uns Deutsche aber für den Standort Sri Lanka will ich eigentlich keine Stuttgarter Innenstadt Preise zahlen (zumal natürlich die Getränke sehr schnell warm werden und man mit den Eiswürfeln gar nicht mehr nachkommt. Das SPA ist VIEL zu teuer. Wir sind immer mit den Tuktuk ins LaLuna Resort dort kostet die Massage 20,- € für ca. 50min, und die ist hervorragend. Alles in allem hat es uns sehr gut gefallen, wir haben uns gut erholt aber ein zweites Mal würde ich nicht wieder kommen. Direkt um die Ecke ist der Supermarkt Cargills (Cola light 100 Rupien). Alkohol kauft man in speziellen Shops. Wein sehr teuer, Bier ca. 160 Rupien die Dose. Es gibt noch einen deutschen Supermerkt "NEBULA" in der Nähe lohnt aber nicht, die Bar/Restaurant links daneben aber schon Pier 88, leckeres Essen, kaltes Bier, gute Musik und man sitzt sehr schön.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Arc (26-30)

Februar 2016

Man könnte deutlich mehr aus diesem Hotel machen

3.0/6

Vorwort: Wir haben das Hotel aufgrund der vielen Positiven Bewertungen ausgewählt. Leider können wir nicht alles bestätigen. Generell würden wir sagen, dass das Hotel für die Verhältnisse und Umstände in Sri Lanka gut ist. Es kann jedoch def. nicht mit Mauritius und ähnlichen Ländern verglichen werden. Das Hotel könnte definitiv mehr aus sich herausholen. Dann, aber auch nur dann wäre der hohe Hotelpreis gerechtfertigt. Ankunft und Anlage: Angekommen am Empfangsbereich des Centara wird man mit einem Tee und einen kalten feuchten begrüßt. Nach kurzer Zeit darf man auch schon mit dem Boot über den Fluss zum eig. Hotel fahren. Dies ist auch der einzige Weg um zum Hotel zu gelangen. Auf der anderen Seite angekommen steht man direkt vor der Rezeption. Dahinter befinden sich links und rechts die Hotelzimmer in 2 Ebenen. Nach dem Hotelgebäude erreicht man sogleich denn hoteleigenen breiten, großen Pool gefolgt von einem riesigen km breiten Strand (öffentlich) und das Meer. Das Wasser ist sehr warm und klar. Nun zu den einzelnen Bereichen: Zimmer: Wir hatten ein größeres Doppelzimmer als normal mit Meerblick und Halbpension plus gebucht (all in lohnt sich nicht wirklich dazu später mehr). Wir waren im 1 OG untergebracht (Zimmer 2118 von mitte Februar bis Anfang März ) mit Blick auf Pool, Strand und Meer. Klasse Ausblick und wunderschöne Sonnenuntergänge. Das Zimmer war eig. Immer sauber. Wurde gefegt und auch nass gewischt. Ein Flat-TV der Marke Samsung war an der Wand gegenüber dem Bett angebracht. Leider nur ein einziger deutscher TV Sender (deutsche Welle ). Welcher bei uns fast eine Woche nicht funktionierte. Ein paar Sender auf englisch mit teils guten Filmen und Indisch. Zum Glück waren wir mit hdmi kabel und Taplet ausgestattet und konnten noch ein paar, wenn nötig, Filme über Amazon und netflix streamen. Achtung ohne VPN tunnel nicht möglich da die Anbieter den Zugang über Sri Lanka sperren. Die internet Geschwindigkeit reicht gerade so aus um ruckelfrei Videos zu übertragen. Internet war bis Anfang Strand verfügbar und gut. Leider bekommt man immer nur einen Handzettel mit einem Code für 2 Geräte für eine Woche. Dies passte jedoch nicht immer und wir waren bei 7 oder 8 dieser Codes.... Das Bett war groß und sehr bequem sowie bis auf einem Fleck auch sehr sauber. Das Bad war schön groß und mit allerlei Seifen und Cremes ausgestattet. Leider waren die Fugen in der Dusche alles andere als hygienisch und es bedarf dringend einer Sanierung. Ebenso an der Wand die an das Bad angrenzt war ein Wasserschaden zu erkennen. Der Balkon war mit einer Sitz Möglichkeit und Wäscheständer ausgestattet. Achtung, wir haben gesehen wie ein Rabe beim Nachbarn die Zigarettenschachtel vom Tisch geklaut hatte. Raben und die süßen Streifenhörnchen sieht man hier überall. Toll waren die netten Figuren welche die Zimmer Boys nach dem sauber machen aus Handtüchern gebastelt hatten. Nun zum Pool und Meer: aus den ersten Blick war der Pool genial, Poolbar, Kinderbereich, großes Becken und das Meer sehr nah. Aber: die Bodendielen rund um den Pool sind ziemliche Stolperfallen. Entweder lose, gebrochen, oder Teile nicht mehr vorhanden. Dies wurde von Tag zu Tag schlimmer. Auch die Metallleisten am Rand waren lose und standen nach oben hinweg ab. Hier laufen nicht nur fitte Menschen sondern auch ältere und Kinder. Liebes Hotel, das darf bei 4 bzw. bei 4,5 Sternen wie wir es zu Anfang gebucht hatten def. nicht sein!!! selbiges Bild war nur in geringerer Form im aussen Bereich des Kaffee Bem zu sehen. Hier sind laufen Leute ausgerutscht oder einfach hängen geblieben und gestolpert. Im Pool haben einige Fliesen gefehlt. Das Wasser war mit 30 Grad und mehr im Pool sehr warm. gleiches gilt für das Meer welches nur minimal kühler war. Die liegen am Pool waren sehr umkämpft und entgegen den eigenen Poolregeln wurde hier kräftig reserviert. Wer nach 7:30 Uhr am Pool war konnte konnte seine Liege nur noch mit etwas Glück sein eigen nennen. Die Poolboys waren immer nett uns hilfsbereit. Sie konnten sicherlich nichts dafür das die Unterlagen für die Liegen zum Teil sehr stark verschmutzt waren. Im übrigen war dies bei den Handtüchern nicht anders. Flecken überall. Auch hier sollte sich das Management dringen was einfallen lassen. Man kann schließlich nicht sagen sie wüssten es nicht. höhere Bedienstete und Manager waren am Pool ab und an zu sehen. Ein weiteres Highlight war eine der Pool Lampen im Wasser. Sie war komplett herausgelöst und schwamm nur noch an den kabeln haltend im Wasser. Wir hatten einen Kellner gebeten dies weiter zu leiten. Nun sind 5 Tage vorbei und es wurde nichts gemacht. Schlimm. Die Poolbar hingegen war toll und die Kellner lustig und gut drauf. Auch auf der Liege konnte gegessen und getrunken werden. Gegen 11 Uhr war dann immer aqua Gymnastik angesagt. Freitag mittag ist am Pool immer ein kleiner Fischmarkt wo man sich das essen seiner Wahl nach 100 Gramm aussuchen und grillen lassen konnte. Hier nutzt AI nichts und die Preise sind nicht gerade günstig. Aber es ist sehr lecker und daher nur zu empfehlen. Das Meer ist hier nur um Januar bis März zu empfehlen da selbst hier teils 2 m hohe Wellen nahe am Strand sind. schwimmen wird schwer da es hier nicht sehr tief ist. Für ein Bad und surfen etc ist es aber sehr toll. Auch einen kugelfisch, leider tot hatten wir am Strand auffinden können. Der Hotelbereich wird durch eigenes Sicherheits-Personal geschützt. Hier wird man nicht wegen Tüchern und Ausflügen angesprochen. Sobald man Richtung Meer geht schon. Es sind aber nicht so viele und sie merken sich die Gesichter. Man wird also nicht mehrfach bedrängt. Leider sind am Strand wie fast überall keine liegen und Sonnenschirme, da er wie bereits erwähnt öffentlich ist. Der Strand ist größtenteils sehr sauber und auch im Meer waren fast alle ohne Badeschuhe. Essen und Trinken: Im Hauptrestaurant Kaffee BEM wurde Frühstück und Abendessen in Buffetform eingenommen. Bei AI auch mittags. Die Qualität der Speisen war sehr gut und frisch. Abends gab es immer ein abwechselndes Länderspezifisches essen wonach auch die Dekoration und die Kellner gekleidet waren. Toll. Italienisch, mexikanisch, BBQ, Sri Lankan etc. Wie erwähnt war das Essen gut und die Qualität stimmte. Es könnte jedoch etwas variabler sein und mehr den Mottos entsprechen. Dies wurde nur teilweise umgesetzt. Schade, hier könnte man mehr herausholen. Frühstück war gut jedoch nur wenig Auswahl und immer nur das selbe. Ich kann nun keine Eier mehr sehen. Zum Thema Eier. Wir wollten wie bereits Tage zuvor schon getan, ein frisches Rührei mit Tomaten, Zwiebeln und Schinken sowie Käse zubereiten lassen. Nur nicht an diesem Tag. der Koch weigerte sich regelrecht und war schließlich auch genervt als wir gesagt hatten das wir dies schon so bekommen hatten. Es sei ja fertiges Rührei in den Behältern. Das stimmte ja. Das war auch mit richtigen Eiern gemacht. Nur war es sehr flüssig und wir wollten eben Käse etc. dabei haben. Dies hätte nicht sein müssen. Das 360 Grad Seefood Restaurant hätte man reservieren müssen. Als wir essen wollten, war es an 2 Tage lang geschlossen am dritten ist der Abflug. Wenn man dies zuvor gesagt hätte wären wir evtl früher hingegangen. Schließlich wollten wir dort meinen Geburtstag feiern was auch mit dem Personal im Kaffee BEM besprochen war. Es gab übrigens keine Bemerkungen mehr seitens des Personals was ich Ansich sehr schade fand. Das Personal war an sich sehr nett und lustig sowie, gegen Ende des Urlaubs als sie uns besser kannten, auch zuvorkommend. An dieser Stelle möchte ich noch allen aktuellen und zukünftigen Urlaubern ins Gewissen reden. Leute, wir werden nicht sterben wenn wir 20 Sekunden später an das Essen kommen. Als stellt euch verdammt nochmal wie die anderen hinten an und wartet so lange bis ihr an der Reihe seid. Was wir hier erlebt haben geht gar nicht. Ein Wunder das sich hier die Leute nicht noch darum geschlagen haben. Es gab immer ausreichend zu essen. Das essen am aussen Restaurant (Pool ) wo es auch abends live Musik etc. gab war gut aber gegen später teurer. Gegen später? Ja, etwa nach der Hälfte des Urlaubs stellte das Hotel ein paar Dinge um. Der Mann musste zum Dinner in langer Hose kommen. Die Frauen aber komischerweise auch ein geringer Anteil der Männer konnten herumlaufen wie sie wollten. Hier sieht man einmal mehr das man nicht konsequent an der Umsetzung arbeitet. Dann wurde das essen, auch die Karte umgestellt. Es war gefühlt etwas mehr zu finden als zuvor aber auch teurer. Bei den kleineren Snacks wie Burger und Sandwich wurden die Pommes gestrichen. Dafür war mehr Fleisch drauf...... kostete aber auch deutlich mehr.... ungünstig kann man dazu nur sagen. Pizza kann man hier nicht empfehlen. Mir war nach einer Meeresfrüchte Pizza. Sollte es hier ja geben. Sie gab es für ca. 15 Euro kleiner als 20cm Durchmesser und war kaum belegt. lohnt nicht. Nochmals als Erinnerung: wäre der Preis nicht so hoch und man würde das was man hat und kann auch besser umsetzten dann wäre dies Hotel toll. Oder wenn der Preis bleiben sollte, müsste man hier und da einfach konsequenter sein. Man kann schließlich keinen Ferrari mit Fiat Fahrwerk fahren. Für die Verhältnisse hier in Sri Lanka aber noch immer gut, daher Daumen hoch. Leider gibt es ja keinen Daumen auf Halbmast sonst würde dieser gewählt werden. Also viel Spaß bei eurem nächsten Urlaub


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Renate (51-55)

Februar 2016

Wunderbares Anschlußhotel nach der Rundreise

5.5/6

Das Resort auf einer Landzunge zwischen dem Fluß Bentota und dem indischen Ozean gelegen sehr gepflegt und großzügig angelegt. Um zum kleinen Ort Aluthgama zu kommen, musste man mit dem Boot über den Fluß. Wir fanden das sehr schön; kaum Wartezeiten, weil das Boot schnell gerufen wurde. Die Rezeption direkt an der Anlegestelle; die Mitarbeiter dort sehr zuvorkommend und immer bemüht, den Gast umgehend zufriedenzustellen. In der innenliegenden Lounge konnte man sich gut abkühlen, wenn es Einem einfach zu heiß war. Daran angrenzend die offene und sehr gemütlichen Bar mit tollem Service. Auch da haben die Mitarbeiter immer freundlich, nett und schnell bedient. Egal, ob man Trinkgeld gegeben hat oder nicht.... Es machte keinen Unterschied. Hier ist wohl dem Management klar geworden, dass so eine Anlage durch die Mitarbeiter erst perfekt wird. Darum nochmal ein großes Lob an Alle Mitarbeiter der Rezeption, der Bar, der Raumpfleger, im Speisesaal usw. Es machte Spaß durch die Anlage zu schlendern und zu entspannen. Der große Poolbereich sehr schön. Und natürlich der indische Ozean mit einem herrlich langen und sehr sauberen Strand praktisch vor der Türe. Nette Tuchverkäufer, die auch ein "nein" akzeptierten und immer ein nettes Wort übrig hatten. Das Essen fanden wir sehr abwechslungsreich und man konnte unbekanntes einheimisches Essen versuchen, ansonsten war die Auswahl international. Wir bekamen ein Upgrade auf Suites ohne Aufpreis (keine Ahnung warum) und hatten neben dem Schlafzimmer noch ein Wohnzimmer, zwei Balkone. Das war super und der Ausblick vom 3. Stock in Richtung indischer Ozean grandios, wenn nicht sogar spektakulär. Die Badezimmer sehr geräumig mit Dusche und Sprudelbadewanne. Hier möchte ich einfach mal anmerken, dass die Zimmer natürlich Gebrauchsspuren aufweisen, aber wenn man sich überlegt, wieviel Urlauber in einer Saison hier untergebracht werden, ist das doch völlig normal. Den Spabereich fanden auch wir überteuert, aber die Behandlungen sind sehr professionell.... Entspannung pur und auch dort sehr nette Mitarbeiter. Animation wurde auch fast täglich am Abend angeboten.... Gute Musiker, ansonsten war es nicht so unser Ding. Insgesamt waren wir mit dem Aufenthalt nach unserer Rundreise sehr zufrieden und können das Resort unbedingt empfehlen.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Karl-Heinz (61-65)

Februar 2016

Das Hotel ist nur zu empfehlen

6.0/6

Sehr ruhig gelegen auf einer Halbinsel mit Hotel eigenem Bootsshuttle zum Festland. Sehr schöner, gepflegter breiter Strand. Man kann km-weit am Strand laufen. Hotel ist sehr gut und das Essen ist durch die Themenabend abwechslungsreich. Obst und Früchte gibt es reichlich. Zimmer service ist super.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Marion (61-65)

Februar 2016

Wir kommen wieder

6.0/6

Sehr schöne ruhige Lage. Der Roomservice wkar freundlich und aufmerksam. Die täglich wechselnden Themenabend zum Abend Buffet waren echt abwechslungsreich. Der Strand war endlos, breit und gepflegt. Der riesige Pool mit Poolbar ist ein wahres Kleinod.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Bilder

Strand
Gastro
Strand
Zimmer
Zimmer
Gastro
Zimmer
Gastro
Gastro
Zimmer
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Strand
Zimmer
Gartenanlage
Strand
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Sonstiges
Strand
Sonstiges
Außenansicht
Ausblick
Gastro
Zimmer
Gastro
Sonstiges
Ausblick
Gastro
Sonstiges
Gastro
Gastro
Sport & Freizeit
Gastro
Sport & Freizeit
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Zimmer
Strand
Gartenanlage
Strand
Gastro
Ausblick
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Pool
Strand
Sonstiges
Strand
Sonstiges
Strand
Ausblick
Strand
Gartenanlage
Restaurant
Zimmer
Restaurant
Strand
Restaurant
Außenansicht
Restaurant
Ausblick
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Bad
Strand
Pool
Eingangsbereich
Spa
Von der Bentota Brücke aus
Pool
Strand
Varan
Vom Strand zum Hotel
Strand
Dusche
Badezimmer
Dusche
Fenster
Glasränder
Zimmerwand
Lüftung im Bad
Ungepflegte Balkonkasten
Ungemütliche Balkonbestuhlung
Nervende
Vermeidung von Wäsche - so soll es sein!