Sandals Barbados

Sandals Barbados

Ort: Dover

80%
4.8 / 6
Hotel
4.7
Zimmer
4.9
Service
4.9
Umgebung
5.6
Gastronomie
5.0
Sport und Unterhaltung
5.5

Bewertungen

MKA (51-55)

Januar 2020

Teures, aber sehr schönes Resort

6.0/6

Extrem warmherziges Willkommen, perfekte Anlage, trotz All-Inclusive sehr hohe Qualität von Food&Drinks. Strand schlicht paradiesisch, Wärme perfekt für arme Winteropfer, nicht zu heiss, gerade richtig. Atlantik-Wasser mit Badewannen-Temperatur. Man zahlt das alles kräftig, aber lieber so als eine billige Aergerunterkunft!


Umgebung

6.0

Der Traumstrand, wie ihn sich der winterblasse Europäer vorstellt! 😁


Zimmer

5.0

Service

6.0

Freundlich, witzig, hilfsbereit, wirklich alle vom Personal!


Gastronomie

5.0

Bombay Club fad und trocken, La Parisienne vorzüglich.


Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Wolfgang (51-55)

Januar 2020

Tolles Hotel am Strand mit super Service und Küche

6.0/6

Zimmer, Service, Essen alles mehr als Bestens... Lage genial ... einziger Minuspunkt sind die Restaurants die auf US amerikanische Temperaturen runter gekühlt sind, aber es hat genügend Plätze in der Wärme im Freien!


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

MKA (51-55)

Januar 2020

Schönster Strand, sehr schöne 5-Stern-Anlage

5.0/6

Dieses All-Inclusive-Resort ist sehr schön gelegen. Teuer, aber den Preis wert. Wer hier unfreundliches Personal kritisiert, war wohl selbst unausstehlich, denn wir wurden durchgehend vergnügt, freundlich, verbindlich und mit viel Humor betreut. Kritik: Die Gäste sind z T einfach schwierig, räumen z B die Badetücher nicht von den Liegen weg, dann weiss man nie, ob diese noch besetzt sind. Wir haben dann einfach auf Anraten der Bademeister Tücher, wo kein pers. Gegenstand mehr lag, entfernt. So steht es jetzt auch in der Hausordnung 😁!


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Wolfgang (51-55)

Januar 2020

Super Hotel !!!

6.0/6

Dieses Hotel ist ein Traum direkt am karibischen Strand. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind fröhlich und sehr zuvorkommend. Das Essen ist hervorragend... die negativen Kommentare die manche hier abgeben, sind völlig nicht nachvollziehbar. Dass Gäste Handtücher liegen lassen, um Liegen zu belegen, kann man ja eher den Gästen anlasten als dem Hotel und wen die Algen im Meer stören (die gar nicht da sind), der soll sich halt in einen der Pools legen.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Fredy (61-65)

Dezember 2019

Sandals Barbados

6.0/6

Die Unterkunft ist eingebettet in eine wunderschöne Gartenlandschaft. Die Wegweiser sind sehr förderlich für die Orientierung. Insgesamt wirkt die Anlage sehr gepflegt.


Umgebung


Zimmer

5.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Das Zimmer war ok.


Service

Nicht bewertet

Das Personal war immer sehr freundlich. Lediglich am Anreisetag war die Empfangsdame völlig daneben. Statt ein Getränk anzubieten legte sie mit Belehrungen los.


Gastronomie

5.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Die Verpflegung könnte abwechslungsreicher sein. In den verschiedenen Restaurants gab es mit einigen wenigen Änderungen fast immer dasselbe.


Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Essen und Trinken im Pool sollte nicht gestattet sein.


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Detlef (56-60)

November 2019

Ballermann auf Barbados

3.0/6

Ballermann auf Barbados, Für Ruhe suchende Gäste ist dieses Hotel nicht zu empfehlen. 95% der Gäste kommen aus den Vereinigten Staaten.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt an einem schönen Strand. Die Bilder die auf der Internetseite zu sehen sind, sind wirklich auch dort gemacht worden. Jedoch vor vielen Jahren..... Es sind jetzt so viele Liegen am Strand das man es wirklich mit dem Ballermann in Malle vergleichen kann. Wer jedoch glaubt das trotz der vielen Liegen man auch eine Liege um 09.30Uhr bekommen könnte, der irrt sich. Bereits um 07.00 Uhr waren die ersten Liegen schon mit Handtüchern belegt. Das gleiche Bild bot sich an den beiden Poo


Zimmer

3.0

Wir hatten ein Zimmer mit Meerblick. Der erste Eindruck vom Zimmer war: abgewohnt, verranzt und renovierungsbedürftig. Im Kleiderschrank begrüßte uns eine ca. 5cm große Kakerlake……….. Auch am zweiten Tag fanden wir eine gleiches Exemplar im Kleiderschrank auf unserer Kleidung. Erst nach einer Begasung des Zimmer war Ruhe.


Service

4.0

Wie üblich in der Karibik: langsamer, freundlich im ganzen ok!


Gastronomie

5.0

Es gibt verschiedene Restaurants die man besuchen kann. Pizzeria, Indisches Restaurant, Steakhaus, Chinesisch, Japanisch, Französisch, Amerikanisch, International, Fisch usw. Insgesamt sind es 18 Lokalitäten.


Sport & Unterhaltung

6.0

Tauchen ist im Reisepreis für ausgebildete Taucher inclusive. Hat auch super geklappt. Man wird mit dem Bus ab 07.45Uhr zum Hafen gefahren, und nach zwei Tauchgängen um ca. 13.30Uhr wieder zurück zum Holtel.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Hans (70 >)

November 2019

Tolle Anlage, 2019 Nov. leider ungute Vorkommnisse

5.0/6

Tolles luxuriöses All-In Hotel am feinen Sandstrand gelegen, waren zum 3. Mal hier, leider hat sich heuer das Gästeniveau nach unten verschoben.. im Pool wird gegessen und getrunken , nachts mit voller Bekleidung in den Whirlpool, volltrunkene Gäste , Management muss das beheben ......,,,, und die Poolordnung executieren


Umgebung

6.0

30 Minuten vom Hafen , 15 Minuten zum Airport


Zimmer

6.0

Service

5.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Wellness Spitze, toller Strand, Haupt-Pool und W'hirl-Pool mit Einschränkungen (Hyg. Mängel)


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Liliane (61-65)

März 2019

Luxuriöser Badeurlaub in traumhafter Gartenlage

5.0/6

Absolut zum Wohlfühlen sehr gut geschultes und freundliches Personal in traumhafter Gartenlage gepflegte, saubere Pools


Umgebung

6.0

Prachtvoller Garten sehr gepflegt schöne Blumen, Sauber und extrem freundliches Service


Zimmer

5.0

Housekeeping, Zwei Mal täglich Handtuch Wechsel, eigener Pool, Sehr gründlich und sauber geputzt, perfekter Butler service , Sehr freundlich


Service

6.0

Kompetent , sehr freundlich und hilfsbereit


Gastronomie

5.0

Ausgezeichnetes Speise Angebot schön serviert


Sport & Unterhaltung

4.0

Für uns zu wenig Animation und Sportprogramm


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Peter (61-65)

März 2019

Eine äusserst kostspielige Mogelpackung !

2.0/6

Ein vollkommen überbewertetes Hotel. Ein Rotelli mit Kitchenette auf dem Rücken ist besser aufgestellt. Hier muss unbedingt das komplette Management ausgetauscht werden,das Personal einer massiven Schulung ,wie behandle ich einen Gast,so das er sich zu Hause fühlt,unterzogen werden. Absolut schlechtes und unhöfliches Benehmen.Man hatte als Gast das Gefühl ,man stört.


Umgebung

5.0

Im Grunde ist die fahrt vom Flughafen zum Hotel sehr kurz, aber wenn man bei Ankunft schon über 1 Stunde auf einen Transfer warten muss,besonders nach einem Flug von 13,5 Stunden mit Zwischenlandung auf Martinique ,dann ist das nicht so prickelnd.


Zimmer

5.0

Ein schönes Zimmer mit Pool davor und herrlichen Ausblick


Service

1.0

In all unseren Reisen,besonders in der Karibik habe ich noch nie ein so schlecht gelauntes Personal gesehen,besonders in den Poolbereichen. Da konnte man den Damen des Service beim laufen die Schuhe besohlen. Wenn diese noch langsamer gewesen wären,währen sie am Vortag angekommen. Im Portofino war es sogar so schlimm ,das man morgens für ein Omelett bis zu einer Stunde warten musste. Es gab sogar Gäste die sich ihr Frühstück von dem dahinter liegenden Buffet geholt haben. Aber im Parisien


Gastronomie

4.0

Bis auf das Butscher's Chophouse ,das Monkees und Neptuns,wo die Speisenzubereitung recht fix lief und auch Qualitativ gut war, konnte man den Rest der Restaurants als Frittenbude mit Mehrblick bezeichnen. Tja,und die Internationalen Longdrinks? An einem Moijito kann man nicht viel falsch machen, aber den servierten,da war kalter Brennsesseltee auf Birkenstocksandalen noch Geniesbarer. Das kommt dabei raus wenn an den ganzen Bars keine gelernten Barkeeper die Drinks mixen sondern die Dame


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Iris (51-55)

März 2019

Karbik Sandals

4.0/6

Hotel und Hotelanlage war von aussen sehr schön. Leider waren die Zimmer etwas verwohnt. Baeder muessten unbedingt renoviert werden.


Umgebung

4.0

Kurze angenehme Fahrt netter Taxifahrer


Zimmer

3.0

wie schon beschrieben Baeder muessten unbedingt renoviert werden


Service

4.0

war soweit alles gut - Personal ok


Gastronomie

4.0

da es dort mehrer Restaurant gibt und diese vor reservieren muss konnten wir nicht alle probieren - da zum teil auch Ruhetage war


Sport & Unterhaltung

4.0

Poollandschaft war schoen


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Wolfgang (46-50)

November 2018

Traum auf Barbados

6.0/6

Bestes Resort Hotel welches wir bisher besucht haben. Toller Urlaub zu zweit in überragender Anlage. Super Service in allen Bereichen von Anfang bis Ende.


Umgebung

6.0

Die beiden Hotels von Sandals liegen direkt an einem super Strand und sind in einem Top Zustand und sehr gepflegt. Es können alle Einrichtungen beider Hotels genutzt werden. Transfer vom Flughafen BGI ca. 20min.. Dieser ist im Preis bereits enthalten.


Zimmer

5.0

Super Zimmer mit Meerblick im zweiten OG. Sehr schönes Badezimmer mit toller Ausstattung. Überragende Minibar mit großen Flaschen Gin, Rum, Wodka, Whisky, Sekt sowie Rot- und Weißwein dazu Säfte und Softdrinks. Alles wird täglich aufgefüllt. Leider wurden an zwei Tagen die Handtücher nicht getauscht.


Service

6.0

Von der Ankunft bis zur Abreise wurde einem jeder Wunsch von den Augen abgelesen. Immer freundlich und zuvorkommend aber nie aufdringlich.


Gastronomie

6.0

Einmalige Gastronomie. Morgens die Wahl zwischen Buffet und Restaurants mit Speisekarte. Mittags diverse Möglichkeiten am Strand und in diversen Restaurants. Abends die Wahl von 14 Restaurants in beiden Resorts. Alle von uns genutzten Restaurant mit super Essen und toller Auswahl. Unser Tip Butch`s Chophouse Getränkeauswahl überragend.


Sport & Unterhaltung

6.0

Toller Spa und diverse Angebote zu Ausflügen. Wurde beides von uns genutzt. Ansonsten diverser Sport am Pool und Strand. Bowlingbahn in der Lovers Lane.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Peter & Julia (41-45)

Oktober 2018

zu teuer für gefühlt 5-Sterne-AI Türkei

2.0/6

Europa-Park oder Disney Land der Karibik! Gute Lage, Dover Beach, nah am Gap, jedoch für ein 5-Sterne-Al Türkei-Hotel zu teuer!!!


Umgebung

2.0

Das Sandals Barbados liegt an einem schönen, typisch karibischen Strand namens Dover Beach. Soweit so gut! Schenkt man den Bildern der Homepage Glauben, freut man sich vor dem Urlaub auf einen ruhigen, menschenarmen Strand, an welchem einem ab und zu ein leckerer Cocktail von einem Kellner serviert wird. Keine Frage, die Bilder sind tatsächlich an dem Hotelstrand gemacht worden. Aber die Realität sah bei uns im Oktober (...nicht gerade Hauptsaison) doch ganz anders aus. Es waren so viele Lieg


Zimmer

2.0

Auch die Zimmer entsprechen den Bildern der Homepage. Jedoch war ein sehr talentierter Fotograf am Start, der die Zimmer immer sehr groß aussehen läßt. Klar, machen andere Hotels auch, aber in diesem Falle schon sehr gekonnt, vor allem auch vor dem Hintergrund des Preisniveaus des Hotels...da erwartet man sich schon was Größeres bzw. etwas den Bildern Nahekommenderes... Wir hatten ein Zimmer mit Meerblick, inklusive "fully-stocked Minibar", 24-h voller Zimmer-Service, Concierge-Service, Badewan


Service

4.0

Service eben, wie es in Barbados ist: langsamer, nicht überschwänglich freundlich, aber völlig ok! Wir hatten es nicht, Gott sei Dank, aber der Butler-Service ist einfach nur peinlich: ein bei 35 Grad im Smoking gekleideter Butler, der den amerikanischen Touristen die erste Reihe am Strand reserviert und die Kühlbox mit Dosenbier bereitstellet. Geht das Dosenbier aus der Kühlbox aus, wurden bunte geeiste alkoholische Getränke von der Bar gereicht ( dazu später ausführlicher unter: Gastronomie)


Gastronomie

1.0

...wo fangen wir an...(..immer vor dem Hintergrund des Preisniveaus...) Getränke: zur Minibar wurde ja bereits viel gesagt. Es wird nicht besser... Spätestens nach 24 Stunden hängen den nicht-amerikanischen Touristen die fancy bunten geeisten Getränke zum Hals raus. Wir sind jetzt keine großen Spirituosen-Kenner, aber das sind auch keine Barkeeper... Der populärste Drink im Hotel ist der Miami-Vice, eine Mischung Pina Colada, Frozen Margarita und eben: viiiieeel Eis und bunt! Die Amerikaner l


Sport & Unterhaltung

3.0

Mehrmals wöchentlich: Karneval in Rio am Stand (mit Parade), jedesmal eine willkommene Abwechslung für die amerikanischen, partywütigen Hotelgäste. Ansonsten Party rund um die Uhr - Ruhe und Gediegenheit findet man dort nirgends. Die Bilder, die Ruhe und Exklusivität vermitteln, finden man dort wirklich nicht !!!!!! Wie Bilder: vor und nach Eröffnung des Europaparks oder Disney Lands. Täglich werden, je nach Wetter, private, kurze Segeltörns mit kleinen Katamaranen angeboten. Bodyboards und Ka


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Wiebke (36-40)

April 2018

Wunderbarer Urlaub

6.0/6

Wir waren auf der Suche nach einem "Adults" Only Hotel und unsere Erwartungen wurden absolut erfüllt - Traumstrand, super Lage und lecker Essen!


Umgebung

6.0

Der Flughafenshuttle ist inklusive, so dass wir am Flughafen Bridgetown in der Ankunftshalle nur zum Sandals Schalter gehen mussten. Mit dem Minbus sind wir nach circa 20 Minuten im Resort angekommen. In der Nähe des Resorts findet sich "South Gap", die Ausgehmeile Barbados, man geht ungefähr 10 Minuten zu Fuß dorthin.


Zimmer

6.0

Wir waren in einem Crystal Lagoon Zimmer mit direktem Zugang zum flussähnlich angelegtem Pool. Hat uns sehr gut gefallen, denn das Zimmer hatte ein schönes Design und eine Aussenwanne auf der Terrasse. Da es sehr heiss war, eine willkommene Abwechslung...


Service

5.0

Der Empfang war freundlich und hilfsbereit. Haben einmal einen Ausflug gebucht und auch hier wurden wir sehr freundlich beraten


Gastronomie

6.0

Bisher waren wir in mehreren All Inclusive Hotels, allerdings nie in einem Sandals Resort. Es hat uns sehr gut gefallen, dass es viele verschiedene a-la-carte Restaurant gibt (und eben keine Massenabfertigung an irgendwelchen Buffets). Wir haben alle sechs Restaurants probiert (und fast alle des neuen Nachbarhotels Sandals Royal Barbados, die darf man auch mit nutzen). Das Indische und Asiatische Restaurant waren unsere Lieblinge, wobei die frischen Pepper Shrimps im karibischen Seafood Grill Re


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gibt etliche Sportmöglichkeiten, wobei wir uns bei der Wärme eher im Wasser aufgehalten haben. Sind geschnorchelt und gesurft und mit dem Glasbodenboot gefahren. Nach einer Einweisung beim Minikatamaran bin ich auch dieses gefahren, hat sehr viel Spass gemacht. Es gab aber auch Paddleboards und Kayaks.. Abendliche Unterhaltung wird auch angeboten, karibische Live Band und ein Reggae Fest haben wir mitbekommen, fanden wir beides gut.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Franz (46-50)

Februar 2018

Durchaus eine Empfehlung für Barbados

5.0/6

Große Hotelanlage - nette Atmosphäre - sehr hilfsbereites und freundliches Personal. In Punkto Preis-Leistung empfehlenswert. Ein großteil der Gäste ist aus den USA, Canada und GB, ein sehr sehr kleiner Teil aus Mitteleuropa.


Umgebung

4.0

Ca. 15 min. vom Flughafen entfernt -die EInflugschneise liegt ziemlich genau über der Hotelanlage bzw. deren Strand, man kann zwar die rund 20 landenten Maschinen/Tag (ausschließlich am Tag) deutlich hören, war aber nicht besonders störend... Zum Shoppen fährt man für ein paar Dollar mit den Taxi in die Hauptstadt Bridgetown.


Zimmer

5.0

Die Zimmer können nach belieben gebucht werden "Beachfront, Oceanfront, Oceanview, Tropical Garden, etc.", mit oder ohne Swim-Up Pool, ansonsten mit Balkon und sogar ein Butlerservice ist möglich -je nachdem was man sich gönnen möchte...


Service

5.0

Das Personal ist sehr freundlich und bemüht -mit ein bisschen Geduld geht sehr viel...


Gastronomie

5.0

In den div. Restaurants und Snacks-Buden ist essen fast rund um die Uhr möglich und für jeden Geschmack etwas dabei. Sämtliche Getränke, auch Longdrinks u. Cocktails werden in guter Qualität serviert -im Pool- u. Strandbereich aber leider nur im "PVC-Glas"


Sport & Unterhaltung

3.0

Kurz,- wer Freizeitangebote in der Anlage sucht ist hier eher fehl am Platz... Es gibt zwar Entertainment, aber mit den bekannten Cluburlauben wie in der Türkei, etc., nicht vergleichbar. Fitnessraum ist vorhanden, kein Tennisplatz. Den Strand kann man in beiden Richtungen je ca. 500m begehen, mehr ist aber dann auf Grund der Verbauung nicht möglich... Für einen Tagesausflug haben wir ein Taxi gebucht,- die Route haben wir uns vorab selbst zusammengestellt. Für die rund 7 Stunden haben wir 3


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ruth (61-65)

Februar 2018

Gepflegtes all inclusive Hotel für Zeit zu zweit.

6.0/6

Ein sehr schönes, gepflegtes Hotel. Hier ist wirklich alles inklusive. Ein superbreiter Strand. Wir haben selten so gut gegessen. Die Zimmer sind größer, als wir dachten und sehr komfortabel. Wir wollten gar nicht mehr weg.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

5.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Klaus (56-60)

August 2017

Sehr schönes Hotel an einem wunderschönen Strand

6.0/6

Sehr schöne grosse Hotelanlage mit einem wunderschönen karibischen Strand und vielfältiges kulinarisches Angebot.


Umgebung

5.0

Kurze Transferzeit vom Flughafen, fußläufig zum St. Lawrence Gap, wunderschöner karibischer SandStrand und türkisfarbenes Meer.


Zimmer

6.0

Schöne komfortable Zimmer und Badezimmer mit schöner grosser Badewanne. Vielfältige Zimmerkategorien wie Beachfront, Oceanfront, Oceanview, Tropical Garden mit oder ohne Swim-Up Pool oder sogar Butler Service. Für jeden Geschmack etwas dabei.


Service

5.0

Sehr freundliches und hilfsbereites Personal.


Gastronomie

6.0

Absolut Top! Es gibt diverse Restaurants wie z. B. das Soy Sushi, Butch's Chophouse, Italian, Caribbean Seafood oder ein neues indisches Restaurant (absolut zu empfehlen). Tischreservierungen sind allerdings in fast allen Restaurants erforderlich. Es gibt eine Vielzahl an Getränken in hochwertiger Qualität.


Sport & Unterhaltung

5.0

Wunderschöner Wellnessbereich mit reichhaltigem Spa-Angebot, Fitnessstudio, Wassersport Aktivitäten.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

harald (61-65)

März 2017

wer hier bucht, hat selber schuld !

3.0/6

hotel allgemein : eigentlich eine schöne anlage mit gepflegtem garten, 2 pools, wenn da nicht wäre : 1. der gräßlich und laute Baulärm (vom neubau unmittelbar neben dem bestehenden Hotel) , am strand, (presslufthammer, hämmern, schleifen etc. ) 9 stunden am tag, von 9.00 uhr morgens bis 18.00 uhr abends, fast duchgehend, sogar sonntags, in dem letzten hotelkatalog 2017 war keinerlei hinweis auf diesen gravierenden nachteil, wir hätten diese hotel daraufhin nie gebucht, tui behauptet, alle reisebüros angeschrieben zu haben und auf den baulärm hingewiesen, das ist schlichtweg falsch, durch den starken baulärm hätte es unsere meinung nach für die betroffenen zimmer ein preisnachlass von 50 % geben müssen 2. der ekelhafte frittenfettgeruch am strand, 3.die unglaublich unfreundlichen, ständig mißgelaunten, gefrusteten, unaufmerksamen und teilweise arroganten kellnerinnen, die kellner hingegen waren alle genau das gegenteil, 4. der ständige wind mit stärkerer Brandung, ein Hotel an der Westküste hat bessere strände und ruhige see, das essen war ganz gut , aber nicht überragend, keine 5 Sterne wert,


Umgebung

4.0

schöner , gepflegter garten, 2 pools, hotelstrand war ganz gut, leider oft wind und wellen, flach abfallender Sandstrand, keine steine, jetskifahrer düsen durch die badenden, leider nur Baulärm den ganzen tag, siehe oben, , liegen oft belegt, auch am pool, , sachen werden vom hotelpersonal nicht entfernt, trotz großer hinweisschilder, einige liegen mit vogelkot verschmutzt, werden nicht gereinigt, frittenfettgeruch am strand durch Restaurant mariners, zu wenig liegen im schatten, weiterer str


Zimmer

5.0

schöner großer Balkon, großes bad mit großer toller dusche, zimmer beräumig, bequemes bett, viele ablagemöglichkeiten , (kann man für den überteuerten zimmerpreis von 700 euro /tag auch erwarten), minibar mit reichlich Alkohol, sogar in ganzen flaschen, keine toilettenbürste, 110 Volt (stecker nicht vergessen), zimmer nummern im royal house z.b 1201-1209 > Baulärm, 1215-1220 > Generator lärm den ganzen tag, ruhigere zimmer sind im dem komplex Crystal lagoon village und carribian village , im k


Service

2.0

ein gravierender punkt, der uns täglich gestresst hat, war die weibliche bedienung, besonders schlimm war es in den restaurants portofono`s, dinos und bayside so etwas haben wir auf all unseren reisen, weltweit, in 3- 5 sterne hotels noch nie erlebt, die kellnerinnen waren missgelaunt, arrogant, träge, unfreundlich, unaufmerksam, schlurften frustiert herum mit einer miene, die sämliche urlaubsfreude zunichte machte, teilweise gingen sie absichtlich an unserem tisch vorbei und nahmen keine best


Gastronomie

3.0

es sind zwar 11 Restaurants, davon aber 2 bessere Frittenbuden (dinos, mariners), Kimonos haben wir nicht genutzt, im Bombay isst man noch am besten, butch`schophouse wird überschätzt, man muß tage vorher reservieren, dort ist man überfein, aber die Steaks waren nicht überzeugend, schooners ist auch gestelzt fein, aber der fisch war durchschnitt , im dinos, portofino`s und bayside waren die geschwader an unmöglichen Kellnerinnen, die einem einen stressfreien besuch, ohne sich über die Arroganz


Sport & Unterhaltung

3.0

abends war ab 22.30-23.00 Uhr spätestens ruhe, das war gut für die Erholung, ansonsten war abends langeweile angesagt, es gab zwar einzelne kleine veranstaltungen, am klavier, manchmal sangen ein,zwei leute, ein bisschen lifemusik, aber keine große bühne, keine tollen shows, wie man sie aus anderen resorts kennt, aber der Neubau (Baulärm) soll es künftig richten, denn es wird ein kasino und eine bühne gebaut, Bridgetown kann man sich sparen ( kann man mit dem 11-er bus für 1 euro) besuchen, ein


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Jutta (61-65)

Januar 2017

Grosse Baustelle beeinträchtigt

3.0/6

Baustelle bis abends 19:30 in Betrieb. Am Strand liegt man neben der Baustelle. Die hohen Kräne sind weithin sichtbar. Im Zimmer ist lautes Hämmern, Schleifen etc. deutlich zu hören. Das hat den Aufenthalt stark beeinträchtigt.


Umgebung

4.0

Zimmer


Service

3.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Ralf (41-45)

April 2016

Kein Vergleich mit dem Sandals in Granada!

4.0/6

Der Strand ist leider nicht zum baden geeignet. Das ist sehr schade wenn man in der Karibik ist... Aber die Anlage und vorallem die Restaurants waren toll! War leider sehr voll zu der Zeit als wir da waren und es gab nicht genügend Liegen am Pool


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

6.0

Der Inder und das Steak House sind absolut top! Auch die anderen Restaurants sehr zu empfehlen!


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Frauke (61-65)

April 2016

Diese Hotel hat uns in allen Bereichen überzeugt

6.0/6

Dieses Hotel lässt keine Wünsche offen. Der Strand ist ein Traum, das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit, das Essen in den diversen Restaurants hat Sterne-Niveau. Dadurch, dass es ein Hotel nur für Erwachsene ist, kann man sich richtig entspannen. Die Zimmer sind großzügig und modern eingerichtet. Die einzige "Enttäuschung" war die Ankündigung der Managerin, dass die Anlage bis 2017 auf die doppelte Größe ausgebaut wird. Da sind wir uns nicht sicher, ob das nicht Auswirkungen auf die Dichte der Sonnenliegen am Strand haben wird.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Rainer (66-70)

April 2016

Sehr zu empfehlen

6.0/6

Sehr individuelle Restaurants. Sehr freundlicher Service. Nicht billig, aber für das Geld wird auch viel geboten. Ruhige Atmosphäre im Gartenbereich. Komfortable Zimmer im Neubaubereich.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Peter (70 >)

März 2016

Immer wieder zu empfehlen, hat seinen Preis

6.0/6

Staekhaus !!! Also vorzügliche Gastronomie.Gut angelegt, Strand sehr gut,hoher Erholundwert, was nervt ist das Belegen der Poolliegen schon vor dem Frühstück.Wirfliegen aber in die Karibik um das Meer mit Strand zu geniessen und da ist genug Platz


Umgebung

4.0

Fahrt zum Hotel kurz,die Inselrundfahrt war kein Highlight,bis auf die Nordspitze eher langweilig


Zimmer

6.0

Service

5.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Bettina (41-45)

März 2016

Sehr gutes Essen/Getränke, mitelmäßiger Service

6.0/6

Das Essen ist erstklassig und geht weiter über den normalen 5-Sterne-Hotel Standard hinaus. Die Sauberkeit in den Zimmern ist eher unterdurchschnittlich (Schimmel in der Silikonfuge am Waschbecken; Zahnpastareste auf der Ablage nicht entfernt). Die Bedienungen sind sehr freundlich, aber für europäische Verhältnisse "gemütlich", dafür wird aber auch am Strand serviert. Der Strand hat sehr, sehr feinen Sand und an manchen Tagen Algen (werden mühselig von Hand entfernt). Am Hauptpool ist es gegen Nachmittag (auch durch die Bar im Wasser und dem Alkoholgenuß) etwas lauter. Viele Amerikaner nehmen Ihren Drin und mitunter auch ein Stück Pizza mit in den Pool. Der Hauptpool und der Whirlpool (38 Grad) sind im Laufe des Tages stärker versandet, werden aber jeden Tag gereinigt. Es gibt für die Suiten Butler-Service. Mit öffentlichen bzw. privaten Bussen (1 US Dollar soweit man will, bis man aussteigt) kann man die Insel sehr günstig erkunden. Das Hotel bietet sowohl Schnorchel als auch Segelausfahrten (mit Mini-Katamaran) kostenlos an. Nur zwei Restaurants (Steakhouse und Japanisches Showkochen) müssen reserviert werden. Sehr gutes Gesangsniveau bei den Abendveranstaltungen.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Schick (61-65)

März 2016

Sehr durchwachsen.

4.0/6

Baustelle zur Hotelerweiterung neben unserem Zimmer! Baustelle war auch Samstags und Sonntags voll in Betrieb, obwohl man uns das Gegenteil zugesagt hatte von der Reiseleitung. Geht gar nicht. Eine Zumutung! Die Restaurants waren sehr gut.


Umgebung


Zimmer

3.0

Wegen laufender Baustelle nebenan.


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Petra (51-55)

März 2016

Da gibt es bessere Möglichkeiten einen angenehmen

4.0/6

Bei unserem Aufenthalt im März 2016, hat uns eine Baustelle sehr gestört. Das Preis- Leistungsverhältnis stimmt absolut nicht. Das Hotel kann man nur mit Buttler-Service empfehlen, weil dann das lästige Anstehen vor den Restaurants entfällt, manchmal bis zu 15 Min. Wartezeit, dann wurde man eingetragen und musste nochmals bis zu 30 Min warten. Teilweise kam der Kaffee erst wenn man das Frühstück schon beendet hatte. In einigen Restaurants war das Essen sehr gut, man bekam leider so gut wie nie einen Platz und musste dann auf die Buffett -Restaurants ausweichen. Wie erwähnt mit Buttler-Service passiert das nicht, weil dann im Vorfeld schon Plätze reserviert werden. Dazu muss man allerdings noch tiefer in die Tasche greifen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Hans (66-70)

Februar 2016

Eine schöne, empfehlenswerte Anlage

5.0/6

Bei der Ankunft wurde uns ein Zimmer mit Blick auf die Baustelle angeboten, mussten dann leider lange auf ein anderes Zimmer warten! Wurden dann aber mit einem guten Zimmer entschädigt.


Umgebung

5.0

Es beschränkt sich auf die großzügige Anlage.


Zimmer

6.0

Das Zimmer hatte eine prima Lage, einen großen Balkon mit tollem Blick aufs Meer.


Service

5.0

Wenn man das System erkannt hat, ist der Service gut.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Dirk (41-45)

Januar 2016

Kein zweites Mal

3.0/6

Wir haben ein Zimmer bekommen mit seitlichen Meeblick. Dieses lag genau über dem Platz der Abend Veranstaltungen. Schlaf war absolut Fehlanzeige !! Ab 07:00 gab es Handtücher Das nutzten die Amerikanischen Hotelgäste dann auch zum Liegen reservieren. Besser noch die Hotelangestellten reservierten gleich mehrere liegen für Ihre Lieblings Gäste ...


Umgebung


Zimmer

1.0

Sehr sehr laut ..!!


Service

2.0

Beschwerden nahmen die Mitarbeiter nur mit "Schulter zucken " entgegen.


Gastronomie

5.0

Essen war gut


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Enikö (31-35)

Januar 2016

Wir hatten einen unvergesslichen Aufenthalt!

5.0/6

Herrliche Lage an einem schneeweißen Traumstrand mit tollen Pools, sehr gutem Essen mit dem freundlichsten Personal der Welt!


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Hans (66-70)

Dezember 2015

Ein Traumressort auf Barbados

5.8/6

Nach der im Jahr 2014 vorgenommenen Restaurierung mit teilw. Neuzubauten ein Hotel mit allem was man sich wünschen kann. (AI) Spitkenrestaurants usw. Wir waren schon 2014 hier - man fühlt sich wie zuhause. Das Personal sehr freundlich, die separate Club Lounge zum check-in und out für Suitengäste einmalig.


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ellen (51-55)

November 2015

Immer wieder gerne!

6.0/6

Private persönliche Atmosphäre Ober waren supernett ! obwohl wir sehr Kinderlieb sind (3 Kinder und 3 Enkel) hat uns die Ruhe unglaublich gut getan!!!! Essen Weltklasse!!!!!


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Rene (46-50)

Oktober 2015

Hotel und Tauchen Top, Strand Flop

4.8/6

Hotelbewertung: Sandals Barbados Hotel allgemein Das Sandals Barbados ist das einzige Sandals-Resorts auf der Insel. Es hat 280 Zimmer in 14 verschiedenen Kategorien, die sich teilweise nur marginal unterscheiden. Es gibt verschiedene "Betreuungslevel": Standard, Club Sandals und Butler-Kategorien. Altersstruktur 18 - 80, naturgemäß Pärchen, auch gleichen Geschlechts. Herkunft zu 70% Amerikaner und Kanadier, Rest Briten - Deutsche sind sehr selten. Englisch ist ein Muss. Es gibt ab und an vielleicht einen dt. Trainee, aber das ist nicht die Regel. Das Resort liegt ca. 15 min vom Airport Bridgetown (BGI) entfernt - je nachdem, wie viele Gäste ankommen, hat man auch mal einen Privattransport. Der Transfer ist generell frei und in der Buchung drin. Das Resort liegt am Maxwell Beach. Google Maps gibt hier keinerlei Infos, weil eine dicke Wolke genau über dem Resort ist. Der einzige Dienst, der das Resort zeigt, ist Here von Nokia. Links und rechts liegen noch jeweils ein Hotel, die aber nicht stören. Der laufbare Strandabschnitt beträgt insgesamt ca. 1 km. Das Hotel eröffnete im Frühjahr diesen Jahres, nachdem Sandals im letzten Jahr das Gelände gekauft hat und das vorher frisch eröffnete Couples rausgeworfen hat :-) Nochmal renoviert für 65 Mio US Dollar (gemäß Sandals). Zimmer Wir hatten - ohne Nachfragen - ein nicht unbeträchtliches Upgrade vom Standardzimmer auf einen (relativ frisch renovierten Crystal Lagoon Luxury - LX (Hawskbill Building). Bad mit 2 Waschbecken und richtiger Dusche, Toilette - allerdings für zwei relativ klein! Großer Safe, Minibar, Kaffee-Ecke, Kingsizebett, Fernsehschrank (Flat), Föhn, Bügeleisen. Balkon mit Tisch und 2 Stühlen und einer Badewanne!!. Genug Ablagen und Schubsen. Allerdings wenig zum Aufhängen bzw. zum Trocknen. Definitiv kein europ. 5-Sterne Niveau. Duschgel, Conditioner, Bodylotion, Seife und Shampoo werden gestellt. Bei dem neuen Style der Sandalszimmer gilt generell: Design first. Verpflegung Es gibt 11 Restaurants, die insgesamt 24h irgendwas zu essen bieten. Bayside: Frühstück und Mittag Buffet, Abends franz. Küche a la Carte. Portofino: ital. Küche a la Carte. Sundowner: Abends Seafood a la Carte. Schooners: Abends Seafood a la Carte. Pizzeria: Vor- bis Nachmittags Pizza aus dem Steinofen. Kimonos: Abends Asia Livecoocking als Event am 8er Tisch. Mariners: Tagsüber Fast und Finger Food. Butch: Steakhouse Abends a la Carte. Bombay: Inder Abends a la Carte. Soy: Sushi Abends a la Carte. Cafe de Paris: Süßigkeiten den ganzen Tag. Beim Steakhouse ind im Kimonos ist eine Vorreservierung notwendig. Der Desk dafür ist von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Frühstück und FastFood sind natürlich auf das amer. Publikum ausgerichtet (Eier, Speck, Würstchen, Röstis). Aber auch Müsli, Obst usw. werden angeboten. Scheinbar gibt es alle 2 Wochen eine frische Lieferung. Das Ostangebot lief dann von sehr umfangreich am Anfang bis rudimentär gegen Ende der 2 Wochen. Omletts und Pancakes werden frisch zubereitet. Extrem gefährlich sind die Süssigkeiten zu jeder! Mahlzeit :-D Hinsichtlich Essen war es bisher das beste Resort der Kette. Am Strand/Pool kommen regelmäßig Leute vorbei, die Bestellungen für Getränke entgegen nehmen. Service Freundliches Personal. Zimmerreinigung war gründlich, aber zu verschiedenen Zeiten über den Tag verteilt - meist bis 16:00 erledigt. TurnDown Service hat genau 2x funktioniert. Handtücher werden gewechselt, wenn sie auf dem Boden liegen. Bettwäsche einmal die Woche. Minibar sollte täglich aufgefüllt werden, hat aber etwas geschliffen; auf Wünsche wird eingegangen. Checkout ist - wie bei Sandals üblich - 11:00. Das Resort hat eine Departure Lounge! Wer später abreist, kann diese nutzen. Dusche und abschließbare Spinde fürs Gepäck. Alternatve: Beim Management nachfragen, ob man das Zimmer behalten kann... Trinkgeld ist eigentlich inklusive und für den Service unnötig, wird aber unter der Hand genommen. Sport/Unterhaltung Es gibt einen Hauptpool, ein weiterer kleiner Pool und ein großer verbundener Pools vor den SwimUp-Suiten. Ein paar Jacuzzis (ca 40 Grad). Der Strand ist OK, es gibt Bäume und Sonnenpilze. Wenn man gegen 7 aufsteht, bekommt man auch Schatten. Die Sandals-Unsitte, dass vom Butler Liegen reserviert werden, ist auch wieder verbreitet. Oft kommt da überhaupt keiner! Handtücher so viel man will. Der Strand ist öffentlich - Händler sind meist mit einem No zufrieden. Der Strand selbst ist wunderschön, bis genau zur Wasserlinie! Das Wasser ist rauh (wahrscheinlich die Auswirkungen vom Atlantik) und es hat die ganzen 2 Wochen immer mal nach faulen Eiern gerochen. Angeblich riecht das angespülte Seegras, was aktuell ein Problem darstellt. Leider sieht man nichts durch das aufgewühlte Wasser - definitiv kein typischer karibischer Strand. Auf der Insel gibt es diese an der Ostküste. Insgesamt ein klares NoGo für ein karibisches 5Sterne Resort! Am Hauptpool recht laute Musik. Jeden Tag ein paar Spiele und natürlich ... BINGO! Wassersport Kajak, Segeln, Surfen, Schnorcheln, Tauchen. Tauchen inklusive 2x für zertifizierte Taucher; 1x für Resorttaucher. Das Tauchgebiet ist genial. Nach den Bahamas die meisten Wracks. Fahrzeit zu den Spots ca. 5-15 min (Boot). Wenige Großfische, aber dafür viele Schwärme und intakte Riffe/Korallen. Viele Schildkröten und einige Seepferdchen. Wie gewohnt gute Guides und eine gepflegte Ausstattung. Von Extern am Strand bekommt man die Möglichkeit zu Jetski und Parasailing. Natürlich dann keine Haftung von Sandals. Sonntags wird generell nicht getaucht! Leider liegt das Boot im Hafen von Bridgetown, die Fahrt dauert je nach Verkehr 20 - 45 Minuten! An einigen Tagen hat die Organisation überhaupt nicht geklappt und man durfte noch 30 min auf den Bus warten. Nach einer Beschwerde hat sich das gegeben. Durch die Fahrerei verliert man insgesamt einen ganzen Tag von Urlaub. Leider gibts diese Info auch nicht vorher - daher an der Stelle die Warnung an potentielle Taucher! Die Tauchgebiete machen das zwar wieder wett, allerdings muss man mit diesem Widerspruch leben können. Jeden Abend um 21:00 - 22:00 irgendeine Show/Veranstaltung - haben wir nicht besucht. Es gibt einen SPA mit Anwendungen (gg. horrende Gebühr). Ebenso die Resortphotografen - extrem teuer. Oft eine Hochzeit. Businnes WLAN mittlerweile kostenlos mit ca. 3MBit Down/2MBit Up, funktioniert auch am Strand. Skypen geht. Zusätzliche Tipps und Zusammenfassung Wie bei kinderfreien Resorts (meist) üblich, sehr entspanntes Urlauben. Natürlich immer wieder Jungesell(inn)enparties und tagsüber (einige) recht laute Amis. Abends ist im Restaurant aber Ruhe und Romantik angesagt :-) Mit welchem Veranstalter sind Sie verreist? TUI - nur Hotel Stimmten die Katalogangaben? Ja, bis auf die Strandbilder! Reisebüroart Online Preisleistungverhältnis Zwiespältig! Da das Tauchen gratis ist, relativieren sich die hohen Preise etwas. Für den reinen AI-Hotelaufenthalt vor allem im Hinblick auf die (normalen) Zimmer viel zu teuer. Allerdings ist es wirklich ein AI-Angebot. Die Condor fliegt ein Mal die Woche von FRA aus (Montags). Fazit: Das Resort gehört von der Anlage her zu den schönsten Sandals Resorts. Das Essen war auf sehr hohem Niveau. Tauchgebiete sind sehr gut. Das Ganze wird getrübt durch den Strand, ins Wasser kann man aktuell nicht gehen. Ein weiteres Handycap für Taucher ist die Fahrt zum Hafen und die Organisation der Fahrten. Wir sind noch hin- und hergerissen zwischen Top und Flop. Würden Sie das Hotel weiterempfehlen? Zwiespältig, siehe oben.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Jess (31-35)

Oktober 2015

Traumurlaub

6.0/6

Die amerikanische Sandals-Kette verspricht Luxus-All-inclusive für Erwachsene. Im Preis inbegriffen sind lle Restaurants und Getränke sowie Wassersport und die Trinkgelder. Das Essen ist in allen Restaurant super. Das Personal während unseres Aufenthalts war immer freundlich - ohne Ausnahme. Sogar der Gärtner war immer zum Plauschen aufgelegt Die Zimmer sind frisch renoviert und modern ausgestattet. Wer den besonderen Service sucht, bucht eine Butler-Suite. Den ganzen Tag über wird man dann, wie der Name schon sagt, von einem Butler betüddelt. Das ist ungewohnt, aber auch irgendwie total nett. Der Strand ist in Ordnung. Kein typischer Karibikstrand mit ruhigem kristallklaren Wasser aber dennoch schön. Als wir dort waren, war gerade ein neuer Wellenbrecher angelegt worden. Der hat die Hauptaufgabe das Seegras vom Strand fernzuhalten. Das war im letzten Jahr ein ziemliches Problem. Nicht nur bei Sandals Hotel, sondern auf der ganzen Insel. Insgesamt eine sehr schöne Anlage, die gerade noch erweitert wird. Wir haben uns sehr wohlgefühlt.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Nadine (31-35)

Juni 2015

Wir hätten auf allen Ebenen mehr erwartet...

2.7/6

Nach eigenen Angaben von Sandals wurde das Hotel im Jahr 2014 für 65 Mio. Dollar renoviert. Bei Ankunft hat man auch genau dieses Gefühl, Lobby sehr schön, ebenso wie der neu angelegte Platz drumherum. Gelangt man jedoch in den hinteren Teil der Anlage (Richtung Strand), erkennt man schnell, welche Gebäude alt sind und nur eben so im Vorbeigehen angestrichen wurden. Auch am zwar renovierten aber älteren Pool erkennt man dies ganz deutlich. Zunächst wollten wir einen Swip up room buchen, waren jedoch froh, dass wir das nicht getan haben. Vom Anblick her waren diese für mich kaum renoviert worden. Wir haben stattdessen im Carribean Village gewohnt. Bei Bezug unseres Zimmers war das Bad nicht sauber (Haare, Staub, etc.). Im weiteren Verlauf unseres Urlaubs wurde das House Keeping leider nicht besser. Auch das Interieur des Zimmers hatte uns enttäuscht. Die Mini Bar wurde, wie erwartet, täglich aufgefüllt. Zum Frühstück gab es vierlei Sorten Obst, durchaus positiv. Das Wasser in den offenen Kannen, welches zu den Mahlzeiten eingeschenkt wird, bekam mir nicht. Für Vegetatrier oder Veganer sind die hoteleigenen Restaurants nicht zu empfehlen, so wird z. B. der Salat mit Anchovis als vegetarisch gekennzeichnet. Für den Abend gibt es kein Buffet Restaurant. Wir empfanden das Personal als aufgesetzt freundlich. Der Durchschnitt der Gäste waren Amerikaner und Engländer, mittleren Alters, nicht laut, nicht aufdringlich, das war für uns ok. WiFi in der Anlage war nicht einwandfrei aber ganz ok. Unserer Meinung nach gibt es schönere Strände in der Karibik. Wir werden weiterhin Richtung Malediven tendieren, dort haben wir an Luxus das bekommen, was wir auch erwartet hatten.


Umgebung

2.0

Nicht besonders schön angelegt, eher ärmlich. Mit Aruba zum Beispiel nicht zu vergleichen.


Zimmer

2.0

Zimmergröße war ok, das Bad empfand ich als zu klein und es war von Beginn an nicht orderntlich gereinigt worden. Balkon, Minibar und Klimaanlage ok. Möbel enttäuschend.


Service

3.0

Die Mitarbeiter in den Restaurants waren freundlich. weiterhin gab es einen sehr netten Mitarbeiter, der uns am Flughafen empfangen hatte. Wir empfanden viele andere, gerade in der Gästebetreuung als nur aufgesetzt freundlich. Die Reinigung des ZImmers war nicht in Ordnung


Gastronomie

3.0

11 Restaurants, Sauberkeit ok, Getränke ok. Die vegetarischen Speisen größenteils ungeeignet.


Sport & Unterhaltung

3.0

Für diese Zeit im Jahr waren ausreichend Liegen vorhanden, Sonnenschirme eher weniger. Der Animation sind wir aus dem Weg gegangen. Pools waren ok. Verhältnismäßig wenige Duschen und Toiletten in der Anlage.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Line (51-55)

April 2015

Entspannung nach Kreuzfahrt!

6.0/6

Anschließend an unsere Karibik-Kreuzfahrt konnten mein Mann, unsere Freunde und ich herrlich im Sandals Barbados entspannen. Ich kann nur jedem Kreuzfahrtliebhaber empfehlen auch mal ein paar Tage zwischendurch auf dem Land zu verbringen, so lernt man die Inseln beziehungsweise das Land viel besser kennen. Die Atmosphäre auf Barbados ist unbeschreiblich ausgelassen, wir haben das sehr genossen. Daher ist der Service im Sandals Barbados auch sehr hoch zu bewerten. Die Mitarbeiter haben stets ein Lächeln im Gesicht und servieren jeden Cocktail mit einer kleinen Tanz- oder Gesangseinlage. Sehr amüsant! Die Zimmer waren spitze, sehr geräumig, elegant eingerichtet und die Betten waren außerordentlich bequem und komfortabel. Mir hat natürlich vor allem das Mamor-Bad mit zwei Waschbecken, moderner Spiegelbeleuchtung und einem großen Schminkspiegel gefallen. Da putzt man sich doch gerne raus um anschließend im Sterne-Restaurant essen zu gehen. In manchen Restaurants gibt es sogar eine Kleiderordnung, die abends meist elegant ist, was ich als sehr positiv bewerte, da ich es immer unschön finde, wenn alle mit ihren Badeanzügen und Flip Flops zum Abendessen gehen und Sand im ganzen Restaurant verteilt wird. Wir hatten viel Spaß im britischen Pub, der von waschechten Engländern geführt wurde. Dort gab es sogar deutsches Bier, was meinen Mann sehr erfreut hat und wir haben einige nette Paare aus aller Welt kennengelernt. Auch, wenn unser englisch eher schlecht als recht ist, ging es mit dem Sprachaustausch ganz gut. Es gab auch deutschsprachiges Personal, das uns weitergeholfen hat. Ganz ehrlich, ich könnte sofort wieder meine Koffer packen.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Frank (61-65)

März 2015

Perfektes Karibikfeeling auf hohem Niveau

5.6/6

Wer Ruhe sucht, gewissen Luxus, einen tollen Strand, perfektes Essen und Sauberkeit, der liegt hier richtig. Das Sandals-Konzept geht hier bei der Neueröffnung in Barbados unter österreichischen Führung perfekt auf. Kein Stress, keine Hektik, weder Geschrei noch Lärm, keine Schlacht am Büffett, kein Fußball am Strand, sanfte Animation, etc. Wunderschön angelegte Gartenanlage mit div. Pools. Liegen und Handtücher im Überfluß. Das Hotel ist stark geprägt von Amerikanern und Engländern. Deutsche hatte es lediglich eine Handvoll. Für eine bewußte Konversation sind Englischkenntnisse unbedingt erforderlich. Stressfrei schon beim Einchecken. Kein Pass, kein Voucher, keine Wartezeiten sondern Empfang mit Erfrischungsgetränk, kleiner Führung und sofortige Gepäckabnahme. Transfer und Gepäcktransport kostenfrei und äußerst pünktlich. Für Erholungsurlaub eine absolute Empfehlung.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Gerhard (51-55)

Februar 2015

Traumhotel auf Barbados

5.7/6

Traumhotel an einem schönen Strandabschnitt. Wir waren eine Woche vor einer Schiffsreise zum aklimatisieren im komplett renovierten Sandals und waren begeistert. Viele unterschiedliche Restaurants, ein nettes Cafe, gutes Fittnesstudio, tolle Bars und einige sehr schöne Pool's. All inklusive Hotel - mit vielen Wassersportaktivitäten (Segeln, Schnorcheltripps usw.) Extrem freundliches und hilfsbereites Personal unter einer österreichischer Leitung. Wir waren schon in eingen guten Hotels aber der Servicelevel im Sandals hat alle übetroffen.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Hans Rudolf (66-70)

Februar 2014

Traumhaftes Resort direkt am Strand

5.9/6

.. nach unserer Karibik-Kreuzfahrtwoche mit Mein Schiff 2 waren wir noch 10 Tag im Sandals Resort. Es sind fast ausschl. Engländer da, Sprache durchwegs Englisch. Resort wurde im Nov 2013 von der Sandals Group neu übernommen und wird nun großzügig in 2014 renoviert und ausgebaut. General Manager Joe ist ein Österreicher und sehr um die Gäste bemüht. Auch das gesamte Personal sehr freundlich und hilfsbereit. Wir hatten eine Ocean View Suite im 5. Stock gebucht, all inlusive - die Aussicht ein Erlebnis vom Hauptgebäude direkt zum Pool und Palmen-Strand.... kostenloser Shuttledienst vom/zum Airport. Wir kommen sicher wieder .....


Umgebung

5.7

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bilder

Pool
Lobby
Pool
Strand
Strand
Zimmer
Zimmer
Ausblick
Ausblick
Strand
Zimmer
Zimmer
Ausblick
Zimmer
Ausblick
Lobby
Sonstiges
Strand
Sonstiges
Sonstiges
Zimmer
Zimmer
Lobby
Ausblick
Strand
Strand
Sport & Freizeit
Zimmer
Sonstiges
Außenansicht
Pool
Zimmer
Sonstiges
Außenansicht
Ausblick
Lobby
Ausblick
Strand
Strand
Abends von der Skybar
Pool
Strand
Abends vom Balkon
Pool
Strand
Strand
Schöner Strand
Neubau, toller Lärm den ganzen Tag
Lärm ohne Ende
Weit kan man nicht laufen
Vom Balkon, Ballermann Atmosphäre
Von unserem Balkon
Baustelle direkt am Altbau
2. Pool hinter Ocean Village
2. Pool
Gepflegter Garten
Baustelle, lärm direkt am Pool und Strand
Minibar
Minibar
Minibar
Am windigen Strand
Bequemes Zimmer, Ocean Village
Im Garten
Gang zu den Zimmern
King James House
Hier kann man den Handwerkern die Hand reichen
So nah ist der Neubau zu Ocean Village
Im Zimmer 1401etc. hat man den Baulärm exklusiv
Abstand Neubau zum King James House
Das wollte man sco immer vom Balkon aussehen
Links Restaurant Portofino
Hier regiert der Buttlerservice
Alles um 7.00 uhr morgens belegt
Ruhigere Caribbean Village
Ruhigere Zimmer
Cristal Lagoon Village
Cristal Lagoon Village, ruhig
Weisser Sand
Hier kann man braten
Hotelanlage
Restaurantplan
Cristal Lagoon Village, ruhig
Cristal Lagoon Village, ruhig
Strand
Zimmer
Zimmer
Mainpool
Blick vom Strand
Blumen
Blick nordwärts
Orientierung
Stürmisch
Strand Service
Zimmer
Strand
Außenansicht
Außenansicht
Zimmer
Pool
Zimmer