Hotel Sharm Cliff Resort

Hotel Sharm Cliff Resort

Ort: Sharm el Sheikh/Na'ama Bay

100%
4.5 / 6
Hotel
4.5
Zimmer
5.0
Service
5.0
Umgebung
6.0
Gastronomie
4.5
Sport und Unterhaltung
5.0

Bewertungen

Kinga (31-35)

Februar 2019

Hotel Sharm Cliff Resort

5.0/6

Großartige Lage im Stadtzentrum. Als eines der wenigen Hotels hat es Zugang zum schönsten Strand von Sharm El Sheikh in Hadaba (Farsza). Der Strand hat ein wunderschönes und fantastisches Korallenriff. Das Essen ist normal, ein bisschen eintönig. Ich empfehle dieses Hotel all denen, die das schönste Riff in Sharm El Sheik sehen wollen.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ruslan (36-40)

Februar 2019

Im Januar sehr warm

4.0/6

Das Zimmer ist schön, die Lage ist gut, es gibt einen beheizten Pool, zwei Strände, einen in der Nähe des Hotels, einen Sandstrand, der andere ist Koralle, sehr warm und wunderschön. Es ist besser, wenn Sie eine Maske zum Schwimmen kaufen, da es viele Fische und ein wunderschönes Riff gibt. Das Hotel ist sauber und gut. Der Preis sollte jedoch 400 Dollar nicht überschreiten.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

4.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Christoph (26-30)

Juni 2015

Sehr Schlechtes Hotel,max 2 Sterne!

1.2/6

Nie wieder dieses Hotel!!! Ich hatte gehofft und habe mich den positiven Bewertungen anvertraut!Wir Sind Maßlos enttäuscht worden. Das Hotel ist absolut in die Jahre gekommen mit alten Möbeln und alten Geräten(Zimmer). Der Zustand des Hotels ist schlecht und das Essen das aller letzte,kellner die damit beschäftigt sind Frauen anzugraben und nicht ihrem Job/Beruf nachkommen?!Das allerletzte!Überwiegend sind Russen in diesem Hotel. Animation nur auf Russich und schreierei! Am ersten Abend haben wir uns über die Sauberkeit im Zimmer beschwert und bekamen daraufhin ein neues-dies wiederrum war noch dreckiger und rostiger als das Erste!!!! Am zweiten Tag haben dann in ein anderes Hotel umgebucht,trotz umkosten von 232 € für 2 personen waren die Damen und Herren an der Rezeption nicht einmal in der Lage uns ein Taxi zu Rufen!!Also ehrlich liebe Leute,guckt beim Buchen nicht auf 100€!!!" Deutsche Damen buchten übrigens mit uns zusammen um!!!


Umgebung

1.0

Hotel vom Flughafen ca 15 min mit dem Bus! Entfernung zum Strand nicht wie beschrieben ca 900m sondern eher 2km!!! Der Weg zum Ort ist die reinste Baustelle und kaum begehbar da überall Bauschutt und Stromkabel rausragten!!


Zimmer

2.0

Groß und geräumig ,dafür sehr dreckig mit rost und dreck im badezimmer!!!


Service

1.0

Freundlichkeit nur von einem Teil der Beschäftigten ,der rest sprach kein Deutsch und war gegenüber Deutschen sehr ablehnend! Als wir uns über telefon beschwerten an der Rezeption über das oben genannte Neue Zimmer & wir dann sagten das wir am nächsten Tag über den Reiseleiter Umbuchen möchten war die Antwort recht fade:Dann müssen sie das tun!!Aufgelegt!!!


Gastronomie

1.0

Küche war nicht genießbar und die auswahl sehr klein und Schlecht!


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Hildegard ()

Juni 2015

Schlechte Bewertung

2.4/6

Als treuer Sonnenklar-Kunde bin ich schon einige Male verreist, u.a. auch nach Ägypten (Hurghada - Aqua Marine 1 A ******) Doch diese Reise war mit Abstand die Schlechteste ! Ich möchte, dass so ein Hotel nicht mehr angeboten wird, um anderen Reisenden diese schlechte Erfahrung zu ersparen. Es folgt noch ein gesondertes Reklamationsschreiben.


Umgebung

2.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

1.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ingo (46-50)

Januar 2015

Sharm Cliff Resort - viel Hotel für wenig Geld -

4.5/6

Das Hotel ist ein normales drei Sterne Hotel was sauber und ganz gut in Schuss ist. Zimmer ausreichend groß und dem Alter des Hotels endsprechend. W-Lan leider nur in der Lobby und nicht auf dem Zimmer.


Umgebung

5.0

Die Lage ist gut , dicht zum Zentrum mit nervigen Verkäufern und billigen Ramsch , zum Strand der Naama Bay auch fussläufig erreichbar aber nicht zu empfehlen , es sei den man steht auf Ballermannfeeling und dicht an dicht mit Liegen und Menschen.


Zimmer

5.0

Ausreichend- Klima im Januar nicht gebraucht , Größe normal. Im TV ein , zwei deutsche Sender , mal so zum Nachrichten schauen o.k., Möbel nicht neu aber auch nicht abgeranzt. Tür im Bad lässt sich nicht richtig schließen aber normal bei einem Duschvorhang und keine richtiger Duschablauf im Bad. Bei vielen Bädern in Ägypten normal und die Türen quellen auf. Minibar keine vorhaden aber ein kleiner Kühlschrank der selbst gefüllt werden kann. Was richtig genervt hat (aber da kann das Hotel überha


Service

5.0

Der Service im Hotel ist gut , Zimmerservice sogar sehr gut, freundlich -sehr sauber -Preis-Leistung hervorragend.


Gastronomie

5.0

Wir hatten HP und wurden immer satt. Wenn man nach Ägypten fliegt weiss man das man keine Kulinarischen Festessen bekommt , Frühstück gut mit Wurst, Käse , Obst absolut ausreichend , Abends immer warm für drei Sterne angemessen , Getränke in kleinen Gläsern , war O.k. wenn man mehr möchte halt mehrmals was holen - manche hier im Forum haben mächtig übertrieben mit ungenießbar usw.


Sport & Unterhaltung

2.0

Ja das Thema ist schwer zu beurteilen --- ANIMATION- welch grausames Wort und noch grausames Gehampel auf der "Bühne" . Die italenische "Animateurin" die außer Russisch nur noch schreien konnte drehte so um 21.00 Uhr Ihre "Soundanlage" bis zum Anschlag auf und drehte die Lautsprecherboxen genau auf das U-Förmig angelegt Hotel so das der Schall schön im Komplex reflektieren konnte - war "herrlich" an zu hören und wen man auch auf Russische Tüllkleider steht auch an zu sehen. Der Spass ging dann s


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Eva (19-25)

Oktober 2013

Immer wieder!

5.4/6

Für das Preisleistungsverhältnis ein super Hotel. Die Mitarbeiter sind immer freundlich und stets hilfsbereit. Man bekommt jeden Wunsch von den Augen abgelesen. Wir kommen auf jedenfall wieder!


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Birgit (51-55)

Oktober 2013

Immer wieder gern. Wir kommen wieder

5.7/6

Erholsamer Urlaub, Preis-Leistungsverhältnis super, Personal in allen Bereichen sehr freundlich und hilfsbereit, Zimmer geräumig und sehr sauber. Shuttleservice zum Strand sehr gut und zuverlässig


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Aaliyan (31-35)

September 2013

Ein Smile mit Tränen wäre angebracht

2.4/6

Höchstens 2 Sterne. Angestellten hat keine Lust auf Arbeit, einige total unfreundlich. Auf Essen musste ich oft verzichten, da ungenießbar. Nachts viel zu laut am Pool. Weg vom Zimmer zum Buffet und Rezeption sehr weit. All inclusive ist es nicht, da man überall bezahlen muss. Da das Hotel auf einen Hügel liegt, muss man durch eine Ruine wo Stromleitungen und Gegenstände liegen über einer langen Treppe durchlaufen, um zu den Geschäften zu gelangen. Dieses Hotel werde ich nie wieder buchen.


Umgebung

1.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

1.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ines (19-25)

Juli 2013

Lieber ein anderes Hotel

3.5/6

Wir sind der Meinung dass das Hotel keine vier Sterne verdient. Die Sauberkeit lässt sehr zu wünschen übrig. Vorallem waren das Badezimmer und der Balkon immer noch dreckig obwohl es "gereinigt" worden war. Das Hotel ist schon ein wenig in die Jahre gekommen. Die Fugen im Restaurant sind dreckig oder es gibt gar keine mehr. Unsere Badezimmertüre war demoliert. Wir hatten jedes mal das Gefühl das uns der Türgriff aus der Tür fällt. Fast alle Mitarbeiter waren freundlich. Es gab vereinzelte welche, welche wirklich keine Lust zum arbeiten hatten. Am besten war das Animationsteam, immer gut gelaut und komunikativ. Jedoch ist die Animation nur auf die russischen und polnischen Gäste abgestimmt. (Was uns nicht so gestört hat, weil wir eigentlich jeden Abend in die Stadt gingen). Das Essen war nicht so der Hit. Es gab schon verschiedene Sachen, jedoch war alles verkocht, hatte fast keinen Geschmack und das Fleisch war sehr trocken. Für uns war das auch kein richtiges All inklusiv. Man bekam auch kein Wasser für Zimmer, was bei der hitze nicht angenehm war. Wir haben uns Getränke in der Stadt gekauft und in der Minibar gekühlt. Der Schnorchelstrand war gut. Ausser die Sauberkeit. Der Sand war voller Zigarettenstümmel und anderem Abfall. Der Strand gehört ja dem Hotel, also könnte man den auch mal reinigen oder die Touristen darauf hinweisen das es einen Abfallkorb gibt, wenn sie es schon nicht selbst sehen. Die anderen Gäste im Hotel hatten nicht so grosse Lust an den Strand zu gehen, so das wir immer einen guten Platz ergattern konnten. Wir würden nicht mehr in dieses Hotel gehen. Es gibt in Ägypten viele andere Hotels die sicher besser sind. Lieber ein wenig mehr bezahlen und vollkommen zufrieden nach Hause kommen. :)


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Christian (26-30)

Juli 2013

Die absolute Katastrophe

1.3/6

Ich und mein Kumpel haben 2 Wochen (All In, DZ) in diesem Hotel verbracht und sind zu dem Entschluss gekommen, dass wir nie wieder in dieses oder ein ähnliches Hotel in diesem Land reisen würden. Bei der Ankunft sah auf den ersten Blick alles völlig in ordnung aus und auch sauber. Wir wurden auch zunächst freundlich empfangen, jedoch über fast nichts aufgeklärt was das Hotel oder die Umgebung betrifft. Das einzige was wir bekamen, war ein Zettel mit Uhrzeit, wann wir ein Treffen mit dem Reiseleiter haben, der uns alles weitere erklärt. Der Reiseleiter der FTI hat uns eigentlich nur das Geld aus der Tasche gezogen aber das werde ich woanders verfassen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten uns in diesem Hotel zu verständigen, da so gut wie keiner außer der Empfangschef die englische Sprache beherrschte, entschieden wir uns erstmal raus aus dem Hotel. Das Zimmer war auf den ersten Blick sauber. Da wir erstmal was vom Urlaub haben wollten, sind wir nach dem wir die Taschen abgeladen haben auch direkt raus an die Bar, dort nahm das Grauen seinen verherenden Lauf (Zum Zimmer unten gucken ;)). Hinter der Bar waren aufbewarungskanister, für die Fruchtsäfte, die normalerweise in den Spender sein sollten. Wir beobachteten, dass die Spender, so wie die aussahen, noch nie gereinigt wurden. Es sah so aus, als würden die Reste, von den Fruchtsäften sich am Boden abgesetzt haben und ein bisschen schon in die Farbe schwarz über zu gehen. Ebenso sahen die Kanister im Kühlschrank dahinter aus. Der nächste Knackpunkt war der Pool. Am Rand des Pool's, der äußerst "Professionell" hergestellt sein muss, löste sich die Gummieinlage bereits vom Rand des Beckens, wo man durch einen kleinen klopfer die mehr oder weniger braun-schwarze Suppe, die dazu noch erbärmlich gestunken hat herausschwappen konnte. Naja also Pool auch abgehakt. Nationalitäten waren hauptsächlich Russisch und Polnisch. Am ersten Abend gab es eine KLASSE Karaoke Night...wir dachten wow...jetzt kommt was tolles.. Ja dachten wir...wir sahen einen total schlecht gebastelten Bretterveschlag und plötzlich kam ein Animateur mit einem 24 Zoll Röhrenbildschirm um die ecke gefahren, auf dem SingStar gespielt wurde...Karaoke Night (Daumen hoch) Ich und mein Kumpel wurden auch aufgefordert und sollten doch mitspielen, auf unsere Frage ob es auch englische Lieder gäbe, meinte der Animateur...englisch leider nicht aber dänisch...ahhh schade das ich fast jede Europäische Sprache beherrsche, aber dänisch ist da leider nicht mit bei (lach). Neben der Klasse Karaoke Night gab es noch so tolle Aktraktionen wie Lieder raten...gut das die alle Polnisch oder Russisch waren ;) Dann gab es jeden Abend eine Tanzeinlage ---> jeden Tag das selbe Lied...Was einigermaßen gut war, war die Feuershow, die aber von anderen Darstellern war. Der Hoteleigene Strand ist sehr steinig und klein, es lohnt sich nur mit dem Bus zum großen Schnorchelstrand zu fahren, der sehr schön war. Abschließen bleibt mir nur zu sagen, das positive am Urlaub war das WiFi.


Umgebung

2.0

sehr weit bis zum Strand. Keine konkrete Beschreibung wo der Hoteleigene Strand ist Der Schnorchelstrand ist 20 min mit dem Bus entfernt. In der näheren Umgebung sind zwar Diskotheken, jedoch waren wir mit 4 anderen neben dem Personal die einzigen, die sich dort aufgehalten haben.


Zimmer

1.0

Zum Zimmer, wie schon gesagt, es war auf den ersten Blick sauber...aber auch nur da...ich musste mit erschrecken feststellen, dass alles was von den Reinigungskräften zusammengefegt wurde unter unseren Betten lag, auf dem Schrank waren schon keine Wollmäuse mehr, sondern Wollratten. Die Toilette wurde nur gereinigt, wenn man der Reinigungskraft 2-4 € hingelegt hat. Da das eigene Geld da scheinbar nichts wert ist. Die Matrazen waren von Flecken übersät und auch der Duschvorhang war die reinste


Service

1.0

Zu den Leistungen der Hotelcrew. Naja der Empfangschef war uns gegenüber sehr aufgeschlossen, dies ließ aber im Lauf der Zeit nach. Der Barkeeper an der Bar draußen am Pool, hat uns von Anfang an zu verstehen gegeben, dass er uns nicht bedienen möchste, wo andere Gäste einen Cocktail bekamen und feine Gläser, bekamen wir Plastikbecher und ne zusammengerührte Pampe. Wir mussten uns überwinden überhaupt an dieser verdreckten Bar was zu bestellen, nur trinken bei 45° im Schatten war doch schon rats


Gastronomie

2.0

Zum Essen...das Essen im Hotel war auf den ersten Blick gut , jedoch stellten wir schnell fest, dass es doch eher auf den Geschmack der üblichen Urlauber dort abgestimmt war. Am ersten Abend das essen war für unseren Geschmack noch in Ordnung, es gab gut zubereiteten Fisch, diverses Geflügel etc... Am 2 Morgen jedoch fiel uns auf, dass es absolut genau das gleiche Frühstück gab wie den Morgen zuvor, das selbe Dejavu ereignete sich beim Mittagessen und wie es der Zufall will natürlich auch beim


Sport & Unterhaltung

1.0

Von der Animation waren wir sehr überrascht, wir haben glaube ich noch nie was miserabeles als das gesehen. Es fängt an mit einen lauten "Kuckkuck" und dem Aktivitätswort "Darts"...Man was für eine tolle Idee, mit abgeranzten Pfeilen auf eine total schlechte 1€ Scheibe aus dem Ramschladen nebenan zu werfen. Es gab natürlich noch klasse andere Aktivitäten, wie in der Mittagshitze Tennis oder Federball spielen, in dem Pool mit der braun-schwarzen Pampe Wasserball zu spielen oder Wassergymnastik.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Ralph (46-50)

April 2013

Katastrophe

1.8/6

Das Hotel hat max. 2 Sterne. Wir konnten dank unserer guten Reiseleitung in Deutschland ( Dynatravel) nach 2 schrecklichen Tagen das Hotel verlassen. Diese Hotel ist zu 99 % von russischen Touristen belagert. Ein Kommentar hierüber erübrigt sich.


Umgebung

2.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

1.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

1.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

1.3
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Stefan (19-25)

April 2013

Lieber nicht!

3.5/6

das hotel ist sehr abgelegen und zum strand, an dem man kein all inclusive hat, fährt man 15 min mit dem buss. wirklich all inclusive hat man in diesem hotel auch nicht. nicht mal ne flasche wasser bekommt man aufs zimmer, geschweige denn an der bar. der schöne strand ist ca 15min entfernt vom hotel. der hat uns den urlaub gerettet, weil in dem hotel ist es echt öde und sehr einseitig. ich kann mir nicht vorstellen wie man das hotel mit über 80% bewerten kann... die 5% der deutschen im hotel fanden es auch seltsam. in dem hotel sind ausschließlich russen, dass war für uns aber nicht so das problem. ich empfehle allen die einen schönen urlaub haben wollen sich für ein anderes hotel zu entscheiden. mehr als 40% dürfte es nämlich nicht haben. wir sind eigentlich keine nörkler und bescheiden, aber das war nix...


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

3.7
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Gerhard (61-65)

April 2013

Billig bleibt billig. Gibt viele bessere Hotels

3.5/6

Ein von 90% Rußen belegtes Hotel. Hotelsprache Rußisch,englisch,und etwas von anderen.. Zimmer Poolseite unmöglich zum schlafen,da animation bis Mitternacht. All inclusive beschränkt, Angbot dürftig.Kein Hotel für den ganzen Tag Aufenthalt


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

3.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Sebastian (26-30)

April 2013

Schöner Strand,gute Lage vs durchwachsene Leistung

4.1/6

Hotels ist etwas in die Jahre gekommen. Aktuell wird die Straße innerhalb des Hotelgeländes instand gesetzt. Lärmbelastung entstand dadurch nicht eher ein Gefahrenpotential, da Arbeiten begonnen und nicht ersichtlich abgesperrt wurden. Das Hotel ist an einer Klippe über Sharm El Sheik gelegen. Man hat die Option mit einem Bus in 5 Minuten (im großen Bogen einmal um das Hotel) oder 5 Minuten ein extrem baufälliges Gelände herunterzulaufen um direkt in Touristenviertel von Sharm El Sheik zu stehen. Lärmbelästigung ist man deswegen nicht ausgesetzt deswegen kann man das ganze durchaus positiv sehen. Die Strände sind beide mit Bussen zu erreichen. Der eine auch zu Fuß aber dafür wird man wohl 15-20 Minuten laufen in kauf nehmen müssen. Der Strand der nur mit dem Bus zu erreichen ist, ist wunderschön gelegen. Der Strand lädt zum Schnorcheln ein, so dass dieser Ort unzählige Tauchboote über den Tag hinweg anzieht. Nun wer AI gebucht hat darf nun spätestens jetzt wieder in die eigene Tasche fassen. Getränke mitnehmen und abfüllen im Hotel wird laut anderen Urlaubern gar nicht gern gesehen. Nicht mal eine Flasche Wasser bekommt man für die Nacht gestellt. Bisschen mau. Die Weintrinker unter ihnen werden mit einem normalen AI-Band nicht bedient werden. Dafür braucht man Super-AI. Englisch ist im Hotel pflicht. Das Hotel ist vorwiegend für polnisch und russisch sprachige Kundschaft ausgelegt. Ein Animationsabend (Karoke) mit unzähligen polnischen Folklorelieder spricht Bände. Essen führt für bei europäischen Mägen zu Problemen. Da arbeiten andere Hotels gründlicher. Die Reiseapotheke sollte darauf vorbereitet sein. Über die Sauberkeit in den Zimmer kann man nicht klagen. Das war alles in Ordnung. Zimmer war geräumig. Gewisse Verschleißerscheinung wissen die Möbel auf (Türe gingen nicht mehr richtig zu) und der Kühlschrank ist doch etwas laut wenn man schlafen möchte. Wer sich gern vom TV in den Schlaf wiegen lasssen möchte darf mit einem deutschen Programm rechnen (ZDF). Dies funktioniert jedoch bei uns zu 75% auch nicht. Für 1 Woche Aufenthalt lässt es sich bzw. liess es sich mit den Mängel leben. Bei zwei Wochen kann die Zeit dort sehr sehr lang werden, vermute ich.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sonja (36-40)

Februar 2013

Super Urlaub

5.5/6

Super schöner Urlaub.....hat alles gepasst. Das personal einfach klasse die Zimmer top,das Essen ist Geschmacksache aber es ist für jeden etwas dabei und verhungern muß niemand.Die Lage des Hotels könnte nicht besser sein,treppe runter und schon is man mitten im geschehen :-) Mit dem bus zum Strand in ca.10 Min. lohnt sich auf jedenfall und ist auch kein problem.Liegen sind genug vorhanden und handtücher bekommt man auch jeden Tag . Kurzum ein ganz toller Urlaub ,wir wer auf jedenfall nächstes Jahr wiederkommen. Vielen Dank an dieser Stelle an das ganze Team ....ihr seid Spitze.... Ein besonderes Dankeschön geht an Rafat...den fröhlichsten und nettesten kellner der Welt,hatten sehr viel Spaß mit Dir.... Nächstes Jahr sehen wir uns wieder Liebe Grüße Jürgen und Sonja


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jens (26-30)

Februar 2013

Sehr gutes Hotel mit guter Preis-Leistung

4.7/6

Sehr gutes Preis-Leistungsverhältniss! Für Ende Februar ein Super Empfehlungsreicher Badeurlaub. Sehr freundliches Hotel! Zum Hotel eigenen Strand ca. 15 min mit dem Shuttle Service der jede Stunde vom Hotel aus fährt! Im Hotel sehr viele polnische und russische Gäste! Das Essen eher Gewöhnungsbedürftig! Alles in allem ein sehr sehr schöner Urlaub


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Myriam (26-30)

Februar 2013

Auf jeden Fall eine Reise wert

5.6/6

auf jeden fall eine Reise wert!Personal sehr freundlich,hillfsbereit und zuvor kommend.Essen ist natürlich geschmackssache,aber man findet jeden tag etwas.Einkaufsmöglichkeiten,wie schon in anderen Bewertungen zu lesen,grade die Treppe runter.Diese ist allerdings mit vorsicht zu genießen,da die Stufen sehr ungleichmäßig sind. Von den beiden stränden ist der hadaba beach auf jeden fall der schönere,auch zum schnorcheln viel besser! Alles in allem super schöner Urlaub!Wir sehen wir unsauf jeden Fall in diesem Jahr wieder!


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Helga (51-55)

Februar 2013

Entspannter Urlaub - jederzeit wieder

5.2/6

Alles inallem ein sehr sehr schöner Urlaub, sehr nettes höfliches Personal. Bemühen sich sehr. Jederzeit weiterzu empfehlen.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andreas (56-60)

Januar 2013

Jederzeit wieder !!

5.0/6

Im Hotel überwiegend ruschische und polnische Gäste. Die Zimmer waren jederzeit sauber und Handtücher wurden jeden Tag gewechselt. Das Buffetessen ist verhältnismässig gut,die Leute geben sich sehr Mühe die Gäste zufrieden zu stellen. In der Lobby WLAN (ist allerdings langsam). Für s Nachtleben ist Naama Bay empfehlenswert.Das Stadtzentrum ist in ein paar Gehminuten erreichbar. Man sollte wissen ,dass das Hotel in der unmittelbaren Anflugsroute zum Flughafen Sharm el Shheik liegt. Fazit: Ich kann das Hotel nur weiterempfehlen.Ein ganz grosses "Danke" an Irek,Domenika und Rafat(Poolbar), ihr seid Super !!


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Sonja (41-45)

Dezember 2012

Ein gelungener Urlaub, gute Preis-Leistung

5.5/6

Das Hotel ist ein bisschen weitläufig, aber das ist bei einem Resort wohl normal, zudem war mein Zimmer "riesig". Um es in Zahlen zu fassen: für den All Inn Urlaub inklusive Flug und Transfer bezahlte ich 294 €. Dafür bekam ich ein Doppelzimmer zur Alleinbenutzung auf der ersten Etage mit Blick auf den Pool und großem Balkon mit zwei Stühlen. Die Betten sind je 1,10 m breit und mit hohem Schlafkomfort. Nervig ist ein lauter Kühlschrank, der dafür aber auch Getränke sehr angenehm kühl hält. Von anderen Urlaubern habe ich gehört, dass sie einfach über Nacht den Stecker gezogen haben! Geht also auch. Die Klimaanlage sollte man tagsüber einschalten, sie ist beliebig programmierbar und temperiert das Zimmer genau, wie man es haben möchte. Nur Nachts sollte man sie ausschalten wegen des Lärms. Das Animationsprogramm abends geht bis kurz nach 23:00 Uhr. Ab ca. 23:30 Uhr war dann aber auch Ruhe, so dass man gut schlafen kann. Besonders empfehlenswert ist übrigens dabei der "Orientalische Abend" meist Samstags. Im Zimmer gabs noch ein weiteres unterschwelliges Rauschen (vielleicht Wasserleitungen?). Ich bin sehr sensibel und das störte mich etwas. Vorsichtshalber würde ich daher Oropax empfehlen. Es gibt einen älteren Fernseher, auf dem gibt es allerdings für die deutschsprachigen nur ZDF und ein, zwei englischsprachige Programme. Wer einen Laptop hat, sollte ihn mitbringen, dann kann man nämlich in der Lobby surfen (die Verbindung ist allerdings langsam). 30 min. Internetnutzung an den Rechnern, die im Hotel zur Verfügung stehen, kostet 20 ägyptische Pfund (2,50 €) Das Personal ist sehr nett und erfüllt auf jeden Fall den 4-Sterne-Standart, als ich eine Tour zum Katarinenkloster morgens um 5 geplant hatte, war es kein Problem, geweckt zu werden und das Frühstückspacket gabs mit für unterwegs. Im Gespräch mit anderen Urlaubern hatte ich den Eindruck , dass die 4-Sterne-Hotels in der Umgebung alle ähnliche Standarts haben. Für den deutschen Gaumen schmecken halt nicht alle Essen gut, dabei ist das Buffet aber durchaus ein 4-Sterne-Buffet, wie ich es auch aus anderen europäischen Hotels her kenne, die Speisen sind halt geschmacklich teilweise ungewohnt, aber Hähnchen, Reis, oder die frisch zubereiteten Nudeln und der Kuchen als Nachtisch oder Götterspeise gehen immer! Zum Frühstück gibt es zwar nur Weißbrot, dafür wird es aber vom Hotel selber frisch gebacken. Beim Kaffee und Tee wäre ich vorsichtig. Ein Paar, dass zur gleichen Zeit mit mir im Hotel war, hatte Durchfall und sie vermuteten, dass es vom heißen Tee/Kaffeewasser kam. Ich selber habe nie davon getrunken und hatte überhaupt keine Probleme! Ich würde Ihnen empfehlen, einen Tauchsieder mitzunehmen und dann das Wasser aus den Flaschen für den Kaffee zu nutzen. Ein heißer Tipp: Unten in der Einkaufsmeile (man geht vom Hotel ca. 200 Stufen hinunter und ist sofort mittendrin) gibt es auch einen Supermarkt der Kette Carrefour. Hier bekommt man Lebensmittel und vieles mehr zu Festpreisen! Wasser gibt es dort schon für weniger als ein ägyptisches Pfund pro Flasche. Eine Schnorkelausrüstung sollte man dort nicht kaufen, diese gibt es günstiger im Hotel für 50 ägyptische Pfund. Hierbei sollte man darauf achten, dass keine Luft durch die Brille durchkommt und dass es eine Befestigungsvorrichtung für den Schnorchel gibt. Bevor Sie unten beginnen, mit den Händlern zu handeln, würde ich den Besuch im Supermarkt empfehlen: Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Preise, z.B. von Accessoires, dann können Sie besser handeln! Ausflüge würde ich eher unten bei den Händlern in den Reisebüros buchen als über den Reiseveranstalter, oft gibt es die Touren hier etwas günstiger! Sehr empfehlenswert ist eine Tour in die Wüste mit Kamelreiten und Quatfahren. Meist steht dann noch ein Abendessen und ein orientalischer Abend mit auf dem Programm. Dafür sollten Sie nicht mehr als 50 € zahlen und unbedingt ein großes Kopftuch mitbringen, ansonsten können sie es auch für 3 € vor Ort erwerben. Bei Ausflügen, wie z.B. zum 220 km entfernten Katharinenkloster sollte frau immer darauf achten, dass Knie und Arme bedeckt sind, z.B. kann man sonst keine orthodoxe Kirche betreten oder eine Moschee besichtigen. Shoppen: Leider ist es fast nicht möglich, sich die Accessoires in Ruhe anzusehen ohne gleich von den Händlern zum Tee geladen zu werden. Tee trinken sollte man aber nur, wenn man wirklich an einem Kauf interessiert ist. Das immer wieder angesprochen werden von den Händlern kann ganz schön nerven. Auf die Frage: Where are you from, oder How are you? Sollte man gar nicht antworten, zügig gehen, auf den Boden oder in die Luft gucken. Ich habe mir sogar häufiger ein Kopftuch angezogen in der Hoffnung, dann weniger angesprochen zu werden. Also, ich habe jetzt hier alles gelistet, was für Sie als zukünftige Reisende interessant sein könnte. Natürlich wollen alle immer nur "unser Bestes", deshalb habe ich meinen Schwerpunkt auch darauf gelegt, Ihnen Tips zu geben, wie Sie nicht zuviel ausgeben müssen. Ergänzend hierzu: Sie brauchen KEIN Visum, wenn Sie nur auf der Insel bleiben. Sagen Sie am Flughafen in Ägypten Bescheid und sparen Sie sich die ca. 18 €! Nach einem Ausflug kaufen Sie auf keinen Fall eine CD (da läuft jemand mit mit Kamera und filmt Sie) - ich habe eine gekauft und es war nichts darauf zu sehen! Ja und nach den ganzen Sparmassnahmen möchte ich trotzdem betonen, dass sich alle hier immer über ein bisschen Trinkgeld freut und bei geringen Löhnen ja auch darauf angewiesen ist. So, und jetzt höre ich auf, übers Geld zu reden: Der Urlaub war fantastisch! Die Ägypter sind sehr herzlich. Im Hotel waren zwar vorwiegend Russen, aber auch hier hatte ich gute Bekanntschaften gemacht! Ebenso gab es Engländer, Skandinavier, Deutsche Ägypter, usw... Das Wetter war toll! Beim Schnorcheln am hoteleigenen Strand (täglich mehrere Shuttleservices kostenlos dahin) konnte man tolle Korallen und Fische sehen und das Wetter war toll! Für Abends bitte warme Kleidung mitbringen und ebenso für den Ausflug zum Katharinenkloster!


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ivo (19-25)

Dezember 2012

Super Hotel - Essen einziger Minuspunkt

4.7/6

Es war ein sehr schöner Urlaub, das Hotelpersonal war stets sehr freundlich und sehr aufmerksam. Das Stadtzentrum mit Einkaufs- und Ausgehmöglichkeiten und der Strand sind über eine relativ lange Treppe in ca. 5-10 Gehminuten erreichbar. Deshalb befindet sich das Hotel jedoch in einer ruhigen und schönen Lage. Einzig zu beklagen war das Essen, es gab immer das gleiche und die Qualität der Speisen war ebenfalls leider nicht gut.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sabine (46-50)

November 2012

Hotel für geringe Ansprüche

4.1/6

Dieses Hotel ist nur für junge Leute die was erleben wollen geeignet. Viele Russen, Polen und Engländer wohnen in diesem Hotel. Es liegt am Hang mit Blick über die Naama Bay nur die Treppen runter schon ist man im Nachtleben oder kann shoppen gehen. Das Hotel ist schon in die Jahre gekommen die Zimmer waren jedoch sauber. Für Menschen die nicht gut laufen können ist dieses Hotel nicht geeignet da man weite Wege und viele Treppen laufen muss. Es gibt 2 saubere Pools wovon einer beheizt ist . (Für kleine Kinder nicht unbedingt geeignet) Nach der ersten Woche Aufenthalt wurde anscheinend das Personal ausgetauscht und aufgestockt so das es um einiges angenehmer wurde. Die Poolboys sind super und sorgen dafür das man jeden Morgen ohne Streß immer eine Liege bekommt. Magdi an der Poolbar hat auch dafür gesorgt dass man sich wohl fühlt und immer kalte Getränke hat. Dafür ist das Restaurant leider sehr unorganisiert. Oftmals gibt es morgens keine Tassen oder Teller. die Tische musste man selber sauber machen und eindecken und leider gab es nur löslichen Kaffee (den scheint es aber in ganz Sharm El Sheikh zu geben) eine Sorte Tee oder Kakao. Das Essen war soweit gut man findet eigentlich immer etwas das schmeckt. Mit deutsch kommt man nicht sehr weit man sollte schon englisch oder russisch sprechen können. Fazit wir sind nach Ägypten geflogen um dem schlechten Wetter in Deutschland zu entfliehen das ist uns auch gelungen wenn man sich aber erholen möchte ist dieses Hotel nicht geeignet.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

2.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Rosemarie (46-50)

November 2012

Nie wieder, schlechter Service

3.7/6

für Familien nicht geeignet. Überwiegend Russen und Polen.Man sollte Englisch sprechen können. Zum Frühstück gab es löslichen Kaffee und eine Sorte Tee.Das Essen war .......gut, wenn man keine großen Ansprüche stellt. Die Sauberkeit an den Tischen war sehr schlecht. Die Zimmer waren sauber.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

3.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

2.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Michael (51-55)

November 2012

Ausser Essen und Getränken alles sehr schön

4.8/6

Der Urlaub hätte perfekt werden können, hätten wir kein Essen bzw. AI gebucht. Schöne große Zimmer, sauber und gut ausgestattet, sehr große Anlage, angenehm. Viele Russen, aber fast alle friedlich, Animation war ebenso auf Russen ausgelegt. Interessierte uns aber sowieso nicht. Ein betrunkener junger Russe wurde nach kurzer Pöbelei blitzschnell vom Personal zur Räson gebracht, ansonsten waren die Italienier eigentlich die lautesten :-) Wirklich gestört hat nix. Das Essen empfanden wir als einfach und geschmackfrei, selbst die frische Pasta, die toll bei der Zubereitung roch, schmeckte uns nach nix. Reste gabs teilweise beim Frühstück. Wir haben gefrühstückt, zumindest wurden Eierspeisen frsich und gut gemacht und abends nur noch Nachtisch, mittags aßen wir draußen am Strand. Man fährt aber generell nicht nach Ägypten der Küche wegen. Auch die AI Getränke waren eher mau, besonders kleine Becher, da hatten wir den Eindruck, daran wurde gespart. Aber die Kampftrinker hatten eine angenehme Auswahl an Sprit. Über die vielfotografierte Treppe war man in 5-8 Minuten in der Stadt, die alles an Abendunterhaltung bot. Lage daher gut. Etwas weit zum Strand, dafür excellente Shuttle Bus Verbindungen zum Stadtstrand und zum entfernteren Halaba Beach, absolut klasse. Wir würden sofort wieder fahren, mit dem Essen kann man sich arrangieren.


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Daniel (19-25)

August 2012

Ein absolut empfehlenswerter Urlaub!

5.8/6

Das Hotel war aller erste Sahne. Wir waren das erste mal in Ägypten und haben uns für das 4 Sterne Hotel Sharm Cliff Resort entschieden. Als wir am Hotel ankamen war uns erst ein wenig mulmig im Magen, da vor dem Hotel einige neue Hotels gebaut werden und da einige Baustellen vorherrschen. Allerdings haben wir davon im Hotel absolut garnichts mitbekommen! Weder Baulärm, noch hat man Ausblick auf die Baustellen. Von außen sieht das Hotel super aus und als wir in unsere Zimmer kamen, waren wir begeistert, wie sauber diese doch waren (Größe war in Ordnung, Blick auf den Pool, super Lage, Balkon, sauberes Badezimmer [kein Schimmel, keine Kalkablagerungen]). Wir waren wirklich begeistert. Die beiden Pools in mitten des Hotels ( Hotel umschließt die Pools ) waren durchweg sauber, es wurden jeden Abend Proben vom Wasserzustand genommen und jeden Abend gesäubert. Die Aussicht wenn man aus dem Hotel kommt ist wahnsinn. Man schaut über ganz Na'ama Bay ( da das Hotel auf einem "Hügel" liegt) und Abends ist es vorallem super schön, aufgrund der ganzen Abendsbeleuchtung. Nationalitäten waren während unserer Urlaubszeit hauptsächlich Polen und Russen vorort. Allerdings war das kein Problem, alle waren sehr offen, man hat schnell neue Kontakte geknüpft und es war alles sehr sehr friedfertig (kein Ärger, keine Krawalle, kein Pöbeln). Wir waren zu dem Zeitpunkt die einzigen deutschen in diesem Hotel. Man hat sich meistens auf Englisch oder aber mit Händen und Füßen unterhalten (Russen können kein fließend Englisch), das war aber kein Problem sondern eher sehr lustig :) Alterstechnisch waren alle Altersgruppen abgedeckt. Von kleinen Kindern bis hin zu alten Leuten. Allerdings der großteil war zwischen 25 und 35. Die Beleuchtung des Hotels war sehr sehr gut und man hat eine wirklich angenehme Atmosphäre. Wir haben uns dort sehr sehr wohl gefühlt.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt ca 800 Meter vom Hauseigenen Strand entfernt. Das ist aber kein Problem, da man entweder zufuß dort hingehen kann (Naama Bay) oder aber mit einem Shuttle Bus der täglich jede std. fährt dort hingebracht werden kann. Allerdings ist dieser Strand weniger zu empfehlen, da er sehr klein ist und nicht wirklich schön (eher gut zum Buchen von Aktivitäten). Deswegen lohnt es sich wesentlich mehr zum Anderen hauseigenen Strand zu fahren (Habada Beach, täglicher Shuttle Bus jede Stunde).


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind sehr sehr sauber, groß genug und verfügen über einen Balkon. Wir hatten super Ausblick auf den Pool. Der Kühlschrank ist sehr kalt. Wir fanden das sensationell, da Morgens ab 7 Uhr schon 30 °C waren und eine abkühlung dann doch sehr gut tut. Die Zimmer waren Sauber und verfügten über : Einen Fernseher (keine deutschen Sender) Einen Fön Schrank Spiegel Seife,Duschzeug,Handtücher 2 EInzelbetten 120x200 Liegefläche (Für Paare kann man diese zusammenschieben) Stühle für den


Service

6.0

Das Service ist wirklich Spitze! Das komplette Personal ist nett, hilfsbereit und sehr sehr freundlich. Sie suchen auch den Kontakt zu den Urlaubern, unterhalten sich mit diesen und fragen auch ob alles soweit in Ordnung ist. Das meiste Personal spricht durchweg Englisch, polnisch und Russisch. Für Deutsche die kein Englisch können würde es eventuell etwas schwer werden sich zu verständigen. Es war auch ständig Personal vor Ort die man um Hilfe bitten konnte (z.b. öffnen der Sonnenschirme)


Gastronomie

5.0

Uns hat das Essen sehr gut gefallen. Für ein 4 Sterne Restaurant, war die Auswahl grade beim Mittag und Abendessen sehr groß und es war für jeden Geschmack was dabei. Außerdem wurden Nudeln jeden Tag frisch zubereitet und man konnte beim fertigmachen zuschauen :) Das Hotel war ständig bemüht jeden Tag eine andere Mahlzeit anzufertigen oder aber mit Ideen (z.b. Grillen, anderer Nachtisch) die Gäste abwechslungsreich zu ernähren. Das einzige was uns nicht gefallen hat war das Frühstück. Dieses


Sport & Unterhaltung

6.0

Das Animationsteam war Spitze! Es wurden ständig Aktivitäten angeboten und man nie langeweile bekommen. Wasserpolo,Gymnastik,Volleyball,Tischtennis,Dart,Wasserbasketball und verschiedene Unterhaltungsshows sind nur einige Beispiele des Vielfältigen Programms. Abends wurde eigentlich täglich angeboten mit dem Animationsteam noch Feiern zu gehen, die Stadt zu besichtigen o.ä. Von den Animationsmöglichkeiten waren wir wirklich sehr sehr begeistert und so etwas haben wir auch selbst noch nicht


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Bernhard (51-55)

Oktober 2010

Hotel für Deutsche nicht geeignet!

3.7/6

Das Hotel hat schon bessere Zeiten erlebt. Mittlerer Standard, teilweise ziemlich abgewirtschaftet. Im Hotel vorwiegend Polen, Tschechen, Engländer und Skandinavier - keine Deutschen!


Umgebung

3.0

Das Hotel ist tatsächlich rings herum umgeben von Baustellen. Kein schöner Anblick begleitet von viel Baulärm! Gut ist die Nähe zum Stadtkern mit vielen Einkaufsmöglichkeiten und Gastronomie. Aber auch da sehr problematisch der Fußweg vom Hotel in die Stadt. Man muss direkt durch eine ungesicherte Baustelle auf eigene Gefahr...! Insbesondere im Dunkel sehr gefährlich! Die nicht vorhandene Strandlage wird gut kompensiert durch einen gut organisierten Schedlue-Dienst. Zu empfehlen ist der Hadaba


Zimmer

4.0

Größe ausreichend. Zimmerreinigung klappte halbwegs. Die Reinigungskraft hatte täglich neue Deko-Ideen auf dem Bett. Generell aber kein cleaner Zustand des Zimmers, besonders nicht das Bad. Schimmlepilz in der Duschbadewanne, Fliesen zum Teil verschmutzt. Teppichläufer im Schlafbereich wurde offensichtlich seit Wochen nicht gereinigt. Das Zimmer lag ca. 4 Meter von der Hotelzufahrt entfernt, viel Verkehr, unruhige Nächte...


Service

4.0

Das Personal ist reserviert freundlich aber auch nicht zuvorkommend. Teilweise muss man sich den Service einfordern, bspw. am Pool. Wünsche werden nicht von den Lippen abgelesen...! Bei Problemen kann man sich gut an die Rezeption wenden.


Gastronomie

3.0

Das Frühstück ist eher eintönig und viel zu süß. Eher was für Gäste aus England und aus dem Baltikum. Mittagessen und Abendbrot auch sehr speziell. Wir haben auf der Reise nicht zugenommen, eher abgenommen...! Zum Ende des Aufenthaltes wurde das Abendesssen etwas besser, aber Vielfalt und Geschmack erfüllten nicht die Erwartungen. Sehr komisch: Es fehlte an kleinen Teelöffeln. So musste man zum Kuchenessen eine große Gabel nehmen. Für Kaffeeliebhaber: Es gab nur löslichen Kaffee An den Bars


Sport & Unterhaltung

5.0

Das Animationsteam hat sich viel Mühe gegeben. Es gab aber viele kleinere technische Probleme. Der Service am Pool ließ zu wünschen übrich.Die Liegen befanden sich teilweise in einen ziemlich maroden Zusatand, auch die Sonnenschirme.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Michaela & Jan (36-40)

Oktober 2010

Ein dennoch schöner Urlaub

4.2/6

Das Hotel liegt oberhalb der Naama Bay. Es gibt ein Haupthaus und ein Gebäude am Pool. Die Zimmer sind mit Balkon oder Terasse ausgestattet. Die Größe der Zimmer ist ausreichend, auch wenn ein Zustellbett drin steht. Die Einrichtung ist schon älter, aber zweckmäßig. Das Housekeeping könnte besser sein, aber es war ok. Die Zimmer sind mit einem kleinen Kühlschrank, mit einem kostenfreien Safe sowie Klimaanlage ausgestattet. Im Hotel sind leider überwiegend polnische und russische Gäste, sowie Briten und Skandinavier. In der Zeit, als wir dort waren, kamen wir dann auf 5 deutsche Gäste.


Umgebung

5.0

Die Entfernung zum Flughafen beträgt ca. 10 min. Es liegt in der Einflugschneise, was aber nicht unbedingt störend war. Es gab zwei Shuttle-Service, die ab 9.00Uhr fast stündlich entweder zum Wind-Beach (Naama Bay) oder zum Schnorchel Strand nach Hadaba fuhren. Uns hat der Beach in Hadaba besser gefallen. Dieser ist auch sehr schön angelegt mit einem ganz tollen Riff (über einen Steg erreichbar). Die Naama Bay war über eine nicht offizelle Treppe in wenigen Minuten erreichbar. Das Hotel bietet


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind von der Größe her selbst mit Zustellbett in Ordnung. Die Ausstattung bestand aus zwei Betten, Schrank, großer Kommode, Tisch mit einem Stuhl und einem Hocker sowie einem Nachttisch. Es gab einen Kühlschrank, der aber mehr ein Gefrierschrank war sowie einen Safe, der nicht den besten Eindruck machte. Im TV gab es etwa 10 Sender, von denen die Hälfte arabisch war. Einen deutschen Sender hatten wir nicht trotz Suchlaufs. Es war alles älteren Baujahrs und dementsprechend abgewohnt, a


Service

3.0

Das Personal ist bzgl. Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft bis auf einige Ausnahmen eher schlecht zu beurteilen. Besonders schlecht war der Service an der Poolbar, da die Kellner dort kaum ein Lächeln auf dem Gesicht hatten, statt ein Bitte bzw. "you´re welcome" zu erwidern sich lieber mit einem Kollegen unterhielten oder aber die Getränke kaugummikauend (mit offenem Mund!!!) ausgaben. Abgeräumt wurde immer nur die Hälfte und heruntergefallene Becher (dem Personal von Tablett gefallen!) wurden


Gastronomie

3.0

Es gab ein Hauptrestaurant, dass morgens, mittags und abends öffnete. Zwischendurch gab es immer kleine Snacks an der Poolbar. Wir hatten AI gebucht und wurden enttäuscht. 1. AI gab es nur bis 23.00 Uhr, manchmal sogar nur bis 22.50 Uhr. Man musste sich um 22.15 am besten schon an der Bar anstellen, da die Schlange zu dieser Uhrzeit immer größer wurde und jeder sich noch mit Getränken für nach 23 Uhr eindecken wollte. Je nach Lust und Laune des Personals wurden die Kühlschränke dann abgeschloss


Sport & Unterhaltung

6.0

Das Animationsteam war von früh morgens bis spät abends auf den Beinen und gab sich im Rahmen der vom Hotel zur Verfügung gestellten Möglichkeiten die allergrößte Mühe, die Urlauber zu beschäftigen und zu unterhalten. Über Tag gab es Stretching, Wassergymnastik, Wasserball, Tauziehen im Wasser und diverse andere Spiele. Es gab jeden Abend eine Minidisco für die Kleinen und danach Programm für die Erwachsenen, u.a. Mister bzw. Miss Sharm Cliff, Bingo, Comedyshow, orientlischer Abend mit Fakirsh


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Bilder

Pool
Pool
Lobby
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gartenanlage
Gastro
Außenansicht
Außenansicht
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Strand
Hotelanlage am Pool
Ausblick mit Hotel im Rücken
Das Hotel ist oben auf der Anhöhe
Mit Tanferbus zum zweiten Strand
Der Strand ist mit dem Hotelbus zu erreichen
Super zum Schnorcheln
Filthy pool1
Filthy pool 2
Liver !!!!!
Omlette !!!
Least offensive resident
Access to naama
99% residents
Disclaimer
No bathtaps
99% resident 2
Widok przy wyjściu z hotelu
Widok na basen
Kleiderschrank
Unter der komode
Unter dem bett
Matratze
Animacje
Animacja
Taniec brzucha dla chętnch
Basen
Ekipa sprzątająca
Ręcznik w wersji art deco''
Duschvorhang
Pestizide werden am pool versprüht
Sharm Cliff Resort
Hadaba Beach
Hadaba Beach
Hadaba Beach
Hadaba Beach
Poolanlage
Toaleta, plamy od rdzy, nieposprzątane przez dwa dni
Basen starego typu
Basen i prysznice
Widok z hotelu
Widok z hotelu
Hotel
Sławne schody
Hotel
Aerobik
Wind
Hadaba
Hadaba
Hadaba
Lampa w basenie 14 dni nienaprawiona
Czystość w łazience
Toaleta po naprawie
Plaża
Rafa
Basen
Restauracja
Restauracja
Widok z restauracji
Ogród
Widok z hotelu na morze
Hadaba- raj na ziemi
Widok z hotelu
Basen i hotel
Basen
Ogród
Drugi basen
Pokój
Pokój
Recepcja
Plaża Hadaba
Widok z hotelu na Naama Bay
Plaża Hadaba
Plaża Hadaba
Plaża Hadaba
Plaża Wind