Hotel Salice Club Resort

Hotel Salice Club Resort

Ort: Marina di Sibari

60%
4.1 / 6
Hotel
4.1
Zimmer
4.2
Service
4.3
Umgebung
3.9
Gastronomie
4.0
Sport und Unterhaltung
3.8

Bewertungen

Michael (61-65)

September 2019

Anlage soweit ok, aber nicht mit Neckermann !!

4.0/6

-Wir waren bisher 4mal in dieser Anlage (letztmalig 2015) und hatten stets über DERTour/ADAC gebucht, die Unterkünfte im Residence Thuri, jedoch nur Übernachtung, keine Verpflegung. Auch diesmal hatten wir im Vorfeld mehrmals per eMail geschrieben und auch 2mal telefoniert (Hr. B.). Leider erfolgte die Buchung für 2019 diesmal über NECKERMANN! -Wir waren 2 Familien mit 3 Kleinkindern im Alter von 1 Jahr, 3 Jahren und 5 Jahren. -Neckermann hat für seine Kunden die Unterkunft Residence Sibari (12 WE) angemietet. Diese Apartments sind in der Anlage die ältesten und abgewohntesten Wohneinheiten, die Inneneinrichtung dem Alter entsprechend! -Die bei Neckermann gezeigten Bilder der Unterkünfte/Zimmer gehören nicht zu den angemieteten Apartments für Neckermann-Kunden sondern zum Hotel, zur Residence Thuri oder zum Bereich Hollywood!. -Bei unserer Ankunft erhielten wir bis zur Schlüsselübergabe nachmittags 16 Uhr keine Auskunft über die Lage der Wohnungen. Somit konnten wir auch vorher nicht reklamieren bzw Einspruch einlegen! -Beim Betreten der Wohnungen mußten wir feststellen: Ausstattung abgerockt! Betten nicht überzogen! Geschirr und Besteck dreckig und fettig! Wie die Betten und auch die Matratzen ausgesehen haben möchte hier keiner wissen! Wir haben uns auch nur gezwungenermaßen reingelegt! Die offene Holztreppe nach oben zum Doppelbett läßt sowohl durch das knarren der Holzbohlen als auch der Bauweise eine sehr intensive Kommunikation zwischen oben und unten zu! Besonders der Gang zur Toilette im EG war von oben sehr Geräuschintensiv. Der „Kleiderschrank“ im OG war nur bedingt nutzbar, hauptsächlich Möglichkeiten zum Aufhängen per Bügel vorhanden, Schubläden kaputt! Ein Sat-TV im EG war zwar vorhanden, alle Programme aber ausschließlich in italienischer Sprache! -Die Lage war direkt gegenüber des Pools, ca. 15m entfernt. Täglich bis ca. 18.30 Uhr überlaute Beschallung durch die Animation. Anschließend Beschallung durch den Alleinunterhalter (hätte er doch wenigstens singen können) ca 20 m neben der Wohnung bis ca. 22 Uhr. Zeitgleich mit dem Alleinunterhalter Beschallung durch die Gäste der Hochzeitsfeiern und Geburtstagsfeiern ca. 50m entfernt hinter dem Pool bis ca. 01 Uhr, zeitgleich die Beschallung durch die Animation ca. 50m entfernt bis ca. 01 Uhr! -Im Babyphon unserer Tochter in der Wohnung neben uns war leider nicht das Baby mit 1 Jahr zu hören sondern nur die Musik der verschiedenen Locations! Da wird man spätestens nach 1-2 Stunden verrückt! Eine Kommunikation am Tisch auf der Terrasse ist daher nur eingeschränkt möglich! -Bei der Beschwerde an der Rezeption (Hr. B., spricht deutsch) wurde uns gesagt: Tut uns leid, aber diese Wohnungen (Residence Sibari) sind ausschließlich für Neckermann-Kunden. Ein Tausch bzw Umzug in andere renovierte Wohneinheiten ist leider nicht möglich (ausgebucht), auch nicht gegen Aufpreis! -Da unsere Tochter mit Familie per Flugzeug angereist war und auch der Rückflug fix war, konnten wir leider am nächsten Tag nicht abreisen sondern mußten die Tage ertragen! -Am Strand ist festzustellen: Der Strand-/Liegebereich wurde vergrößert, über 200 Sonnenschirme, jede Wohneinheit der Anlage hat anscheinend festgelegte Sonnenschirme/Liegebereiche, ein Wechsel mit Kleinkindern weiter zum Meer hin war nicht machbar (jedenfalls nicht für Deutsche Urlauber), selbst Familien mit behinderten Kindern / Rollstuhl lagen in hinteren Reihen! Eindeutige Bevorzugung von Italienern gegenüber Gästen anderer Nationalitäten! Auch wir, die ein wenig Italienisch sprechen, wurden mitten im Gespräch einfach stehengelassen wenn Italiener kamen. Der Begriff „Bademeister“ / Salvataggio ist nicht mit deutschen Maßstäben vergleichbar! - Fazit: Die Anlage an sich ist schön, großer Kinderspielplatz vorhanden, großer Strandbereich. Gastronomie wurde außer mit Cappuccino und Eis am Strand sowie Pizza zur Selbstabholung nicht genutzt. Wer es gerne laut hat ist am Pool bestens aufgehoben! Eine Buchung über NECKERMANN sollte aber wohl überlegt sein, es gibt seriöse andere Anbieter (zB DERTour/ADAC, TUI etc. mit modernisierten renovierten Apartments). Wir haben unsere künftigen Entscheidungen dbzgl. getroffen!!!!!!


Umgebung

3.0

Alleinlage hinter dem Gewerbegebiet. Ohne Auto (aadw). Großes Einkaufscenter ca. 1 km entfernt. Fischerdorf Marina di Sciavonea ca 6 km entfernt.


Zimmer

2.0

Beurteilung nur für Residence Sibari.


Service

3.0

Schlechte Organisation bei Anreise/CheckIn, Personal zT überfordert.


Gastronomie

3.0

Kann bis auf Pizza nicht beurteilt werden, diese waren aber soweit ok. Der Wunsch nach Spaghetti Carbonara zum Mitnehmen wurde vom Koch abgelehnt da nicht möglich.


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Bianca (19-25)

Juni 2019

Tolle Anlage👍🏼 Lage mittelmäßig

5.0/6

Tolle Anlage mit schönen, sauberen Zimmern. Gutes Essen. Sehr nettes Personal. Zu beachten ist allerdings, dass der „Sandstrand“ leider aus ziemlich groben Sand besteht und vorne am Wasser in Kies übergeht. In der näheren Umgebung sind leider auch keine anderen „richtigen“ bzw. schönene Sandstrände vorhanden. Dafür waren die Liegen die für die Hotelgäste am Strand inkludiert waren toll. In der Umgebung war zu unserer Reisezeit (Mitte Juni) leider noch kaum etwas los, die Läden in den umliegenden Städtchen hatten alle geschlossen. Dies liegt jedoch hieran, dass die Umgebung touristisch wenig erschlossen ist und die Hauptsaison laut Anwohnern erst Mitte Juli beginnt. Die Anlage würde 5 Sterne von uns bekommen, den einen Stern Abzug gibt es lediglich für die Lage/Umgebung.


Umgebung

2.0

Anfahrtszeit von Flughafen in Ordnung. (ca 1,5 Std) Jedoch Umgebung touristisch kaum erschlossen.


Zimmer

6.0

Sauber, alles vorhanden was man brauchte.


Service

6.0

Nettes Personal, top Sauberkeit


Gastronomie

5.0

Gutes Essen; einziges Manko: zwischen den Essenszeiten (bei Halbpension zwischen 10-19:45) gab es auf der Anlage zu unserer Reisezeit keine Möglichkeit sich etwas zu Essen zu kaufen


Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sabine (51-55)

Mai 2019

Ich hatte mehr erwartet, als es im Endeffekt war

3.0/6

Mein Resümee für Salice Club Resort fällt 50:50 aus. An sich ist es eine schöne Anlage, weitläufig und direkt am Strand. Aber..... im Mai dort Urlaub zu machen ist grenzwärtig. In der Anlage selbst ist noch nichts geöffnet, weder Bar, Minishop, Apotheke, Bootsverleih, etc. Es wird fast nur italienisch gesprochen, fast niemand an der Rezeption versteht Englisch, von Deutsch ganz zu schweigen. Für ein “ Selbstversorger Appartement” wäre eine Kaffeemaschine und vorallem etwas mehr Geschirr, wie z.B. Tassen / Becher von nöten. Für Flugreisende ist es nicht so toll, alles angefangen vom Spülmittel, über Geschirrtücher, Mülltüten, um nur einiges zu nennen, mitbringen zu müssen. Der nächste Supermarkt ist etwas mehr als 2km entfernt und nicht jeder hat ein Mietauto. Dann sind da noch die ständigen nächtlichen “Privatevents” in der Disko, mit SEHR lauter Bumbum Musik bis tw. um 4.00 Uhr in der Früh, oder auch ein unangekündigtes Feuerwerk direkt vor der Tür, welches uns alle aus dem Bett gejagt hat. Nicht lustig !!! Also schlafen generell nur mit Ohropax. Aber was meines Erachtens ÜBERHAUPT nicht geht, ist der Müll, welcher rings um die eigentlich schöne Anlage liegt. Man geht aus der Anlage raus, z.B. Richtung Supermarkt und überall MÜLL. Das finde ich ich echt erschreckend, das sich da niemand verantwortlich fühlt. Ansonsten ist das gesamte Personal sehr freundlich, die Anlage sauber.


Umgebung

4.0

Transfer dauerte knapp 2 Stunden


Zimmer

5.0

Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Thomas (51-55)

Mai 2019

Perfekt für einen Familienurlaub mit Kindern

4.0/6

Riesige Clubanlage und ideal für einen Familienurlaub. Das Resort liegt etwas ab vom Schuss, kann mit direktem Zugang zum Strand punkten. Die Bungalows sind eher basic, aber die Anlage hat ihren Charme. Das Restaurant hat gutes Essen, auch wenn ich mich an eine Kantine erinnert fühlte.


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

4.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Jochen (46-50)

April 2019

Einfach nur zu empfehlen

6.0/6

Absolut empfehlenswert, die Anlage war sauber und die Mitarbeiter waren sehr nett und zuvorkommend. Das Apartment war gut eingerichtet und die Kinder hatten Ihren Spaß und möchten gerne wieder kommen.


Umgebung

6.0

Die 1 1/2 Stunden vom Flughafen zum Hotel haben sich wirklich gelohnt. Tolle Möglichkeiten in der Nähe, Burgen, Schlösser und vieles mehr.


Zimmer

6.0

Wir hatten ein Apartment mit Küche als Selbstversorger. Betten waren sehr bequem, alles sauber.


Service

6.0

Deutsch sprechender Rezeptionist Der sich ganz toll um uns gekümmert hat.


Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Durch die Ostertage waren Animateure im Resort, die Partys am Pool geboten haben und eine andere hat einen tollen Job bei der Kinderbespassung gemacht. Den Pool und den Spielplatz fanden unsere Kinder super.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Lars (36-40)

Oktober 2018

Keine 4 Sterne und niemals in der Nebensaison!

2.0/6

Schockiert.2 wöchigen Urlaub nach 2 Tagen abgebrochen. Anlage verwarlost und heruntergekommen. Campingbereich und Strand unzumutbar.


Umgebung

1.0

Navi führt in eine Sackgasse.Nach 30 min Irrfahrt sind wir angrenzend an einem Industriegebiet angekommen.Prostituierte boten an der Strasse ihre Dienste an. Wir fühlten uns sehr unwohl.


Zimmer

1.0

Eigendlich wollten wir in ein Mobilhome, nur war dieses in einem unbefriedigten Zustand. Fligengittet mit Tesa geklebt , sehr verwohnt und abgenutzt. Auch der Park drum herum war verschmutzt und ungepflegt. Wir sind auf ein Appartment ausgewichen, was allerdings auch nicht viel besser war. Verwohnt,verbraucht, schimmel im Bad, sehr viele fehlende Küchenutensilien. Keit Topf mit richtigem Deckel. Zimmer war sehr hellhöhrig.


Service

1.0

Ja wir waren nicht in der Hauptsaison da, allerdings war uns nicht bewusst, das wir in eine komplett verwaiste Anlage fahren. Alles hatte geschlossen. Friseur, Geschäft, Restaurant hatte 1 Stunde abends auf. Strand war verdreckt und genau wie der Rest der Anlage seit Wochen sich selber überlassen. Spielplatz zugewuchert, überschwemmt, mit Baumabschnitt vollgemüllt. Man kam sich vor wie in einem Endzeitspiel, da einfach kein Mensch da war. Kein Gast, keinPersonal....bedrückend. Unsere Beschwerden


Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Keine Freizeitangebote vorhanden


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Tatjana (61-65)

September 2018

Sehr gute, erholsame Urlaub.

5.0/6

Sehr schönes hotel, tolle familiere bezihung.sehr schöne Zimmer, gute essen. Eigene strand, gut organisiert.immer wieder empfohlen.


Umgebung


Zimmer

6.0

Neues zimmer, smart tv, getrennte Toilette mit bd und dusche extra.grosses,neues bett,Sessel. Terrasse mit gartentisch und Sessel.


Service

6.0

Super saubereits, ordentlich.


Gastronomie

4.0

Mehr assortimen erforderlich, kein Brot zum Frühstück.


Sport & Unterhaltung

3.0

Keine mögligkeit Ausflüg zu machen.,Kein shattelbuss zum shoppingzentrum.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Hartlieb (70 >)

September 2018

Im Septembet keine Urlaubsdedtination!

4.0/6

Das Hotel bietet keinerlei Infrastruktur und liegt weit außerhalb. Man ist quasi gefangen. In der Bar gab es keine große Eisauswahl. Unglaublich, es gab noch nicht einmal Zitroneneis. Auch Eiswürfel für Cocktails waren nicht vorhanden. Offensichtlich bereitet man bereitstand den Sisonschluss vor . Es gab auch kaum andere Gäste.


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

3.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Marion (56-60)

September 2018

War soweit in Ordnung - aber etwas enttäuschend

3.0/6

Auf den ersten Blick sehr guter, gefälliger Eindruck, generell sauber und gepflegt. Für Familien sehr gut geeignet, viele Betätigungsmöglichkeiten. Für Selbstversorger gibt es einen kleinen Shop im Objekt, desweiteren eine kleine Apotheke und ein kleiner Shop für Vergessenes. Sehr geräumige Hotelzimmer, deren venezianischer Stil allerdings schon an Charme durch starke Abnutzung verloren hat. Großer Balkon leider ohne Sonnenschirm. Badezimmerspiegel weist breite Abblätterungen am unteren Rand auf. Sehr gute Parkplatzmöglichkeiten. Speisesaal wirkt sehr kahl, keine Pflanzen, keine Dekoration im Saal, Bahnhofs-atmosphäre. Antipasti, Vorspeisen, Dolce ebenfalls lieblos angeboten/hingestellt, keine Deko etc. - Ausnahme: Italienischer Abend. Wobei das Essen wirklich hervorragend schmeckt. Umweltschutz sieht auch anders aus: Plastikbecher in Hülle und Fülle vorrangig zum Frühstück, egal ob für Kaltgetränke, Marmelade oder Müsli. Ebenso an der Strandbar: Kaffee & Co. in Pappbechern. 16. September: Abreise fast aller Italiener, da Schulferienende - Chefkoch ebenfalls abgereist, Personalabbau, kein Gas mehr. Daher zum Abendessen geringe Auswahl an Antipasti und sonstigen Vorspeisen/Gemüse und als Hauptspeisenersatz gab es nur Pizza, die man aber auswählen konnte.


Umgebung

5.0

Anreise mit Mietauto von Lamezia Terme über Autobahn (Richtung Salerno) und dann weiter über SS 534 und SP106radd empfehlenswert (ca. 145km). Ausflugsziele gut erreichbar Großes Einkaufszentrum in der Nähe


Zimmer

4.0

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, WiFi etc.) - kein deutsches TV Klimaanlage muss extra bei der Rezeption angefragt werden und ist schwer kontrollierbar Sauberkeit der Zimmer und Bettwäschewechsel hervorragend Mobilar veraltet, Lampenschirm wies Brandloch und Brandflecken auf Kein Sonnenschirm auf dem Balkon


Service

6.0

Rezeption mehrsprachig und kompetent Freundliches und hilfsbereites Personal


Gastronomie

4.0

Sehr gutes kalabresisches Essen und zum Abend mehrere Auswahlmöglicheiten Speisesaal: Bahnhofsatmosphäre Frühstücksangebot war für italienische Verhältnisse vielfältig Abendessen: Getränke in normalen Gläsern und Weingläsern


Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tischtennis, Animation, etc.) Swimmingpool sehr sauber Grobkörniger Sandstrand, sehr gut durch einen kleinen Pinienwald erreichbar, sehr klares Wasser, für kleinere Kinder ungünstig, da es etwas steil ins Wasser geht Animation am Strand sehr laut, Animation am Abend bis weit nach Mitternacht. Ausflüge in die Umgebung nur auf "eigene Faust" möglich.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Bernd (66-70)

September 2018

Angenehmer Badeurlaub ohne Ausflugsmöglichkeiten.

5.0/6

Gutes Preis-Leistungsverhältnis. Allerdings Abseits von jeglicher Verkehrsanbindung. Ohne Mietwagen ist man dort verloren. Die nächstgelgene Bushaltestelle ist etwa 8 km weit. Einkaufszentrum (Ipercoop) ist ca. 25 Minuten Fußmarsch entfernt. Al Badeurlaub sehr geeignet.


Umgebung

4.0

Zimmer

4.0

Service

4.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Elke (51-55)

Oktober 2017

Gutes Hotel am langen Sandstrand

5.0/6

Das Hotel ist zwar nicht mehr das neueste Hotel, aber dennoch ist die Anlage gepflegt. Wir haben Vollpension mit Mittag- und Abendessen gebucht und das Essen war einfach fantastisch. Es gab nicht nur vielfältige Speisen, sondern auch excellente Waren wie Riesengarnelen, Fischspieße, etc. Leider ist das Frühstück nicht so. Das Personal ist sehr nett und ständig bemüht, dass man einen schönen Urlaub hat. Das Badezimmer ist leider sehr dunkel, da es nur ein sehr klitzekleines Fenster und mikrige Sparbirnen hat.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Vitali (36-40)

September 2017

Toller Badeurlaub mit sehr gutem Essen

6.0/6

Das besondere Highlight war das sehr gute calabrianische Essen! Das Meer war sauber und warm. Jeden Tag wurde unser Zimmer geputzt. 2-mal die Woche gab´s neue Bettwäsche. Das Hotel ist besonders gut geiegnet für Familien mit Kindern.


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Maria (41-45)

September 2017

Immer wieder

6.0/6

Das Hotel ist eine kleine Anlage was sehr gepflegt ist das Personal ist sehr freundlich. Die Zimmer werden jeden Tag sauber gemacht. Wenn man ein anliegen hat ist immer jemand da der einem hilft.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Isa (26-30)

Oktober 2016

Einmal und nie wieder

1.0/6

Null Sauberkeit in diesem "Resort". Schimmel an der Decke im Appartement. Maden und fliegen im essen . Ekelhaft und unzumutbar


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

1.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

2.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

2.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Alex (31-35)

August 2015

Nie wieder! Unzumutbare Apartments

2.6/6

Auf den ersten Blick eine sehr schöne Anlage (nur von Außen), toller Kinderspielplatz, guter Strand (mehr kann man nicht sagen) . Ansonsten kann ich nichts positives sagen. Erst nach fast 7 stündigen Wartezeit und nach mehreren Telefonaten mit dem Reiseveranstalter haben wir unser schei@ Apartment erhalten. Die Apartments des Salice Club Resort sind eine reine Zumutung (4 Sterne sind nicht gewährleistet und das schlimme daran, dass das die Inhaber nicht interessiert, nach dem Moto "entweder Das oder du fährst nach Hause). Alles veraltet und kaputt. Die Sauberkeit ist unmöglich, es wurde in einer Woche nicht einmal das Badezimmer feucht ausgewischt. Der Duschkopf und die Klobrille waren defekt, komplett verkalktes Badezimmer, nicht funktionierende Klimaanlage im Schlaffzimmer.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

2.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

1.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.5

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

1.8
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Marco (19-25)

August 2014

Ging gerade so!

4.0/6

Schöne Anlage leider etwas veraltet. Sauberkeit hält sich in Grenzen, vorallem auf dem Gelände. Das Essen für italienische Verhältnisse eher weniger gut! Frischer Fisch Fehlanzeige, stattdessen Fischfilets. Trotzallem für den Preis (Eigenanreise) 1300 € für 2 Wochen, VP 2 Erwachsene und 2 Kinder, gerade so in Ordnung. Deshalb auch die Weiterempfehlung


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

4.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

3.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andreas & Georgia (51-55)

August 2014

Günstiger Badeurlaub in Kalabrien

4.7/6

Familiere Hotelanlage incl. Appartements sowie Campingplatz; Wir hatten über DERTOUR " Superior " Zimmer mit HP gebucht; Wlan im Haupthaus incl.; Gästemix im August : 70% Italiener, 20% Deutsche, 10% sonstige;


Umgebung

4.0

Mit Mietwagen ab Flughafen Lamezia Therme ca. 170km; Strand in Gehweite - ca. je nach Zimmer 250 - 400 Meter; In der Umgebung außer großem Einkaufszentrum ( 3 Minuten mit Auto ) nichts...! Mobil sollte man schon sein....; keine weiteren Restaurants in der Nähe;


Zimmer

6.0

BEACHTUNG: Ich beschreibe hier nur die Hotelzimmer, nicht Appartements oder Campingplätze !! Wichtig: Es gibt zB. über Neckermann & DERTOUR " normale " Zimmerkategorien zu buchen, sowie NUR über DERTOUR zusätzlich die Kategorie " SUPERIOR " , welche wir hatten...!! Diese kann ich nur wärmstens empfehlen, da diese neu renoviert snd ( im venezianischen Stil ), relativ groß sind , sowie im ruhigen Bereich liegen !! Flat TV, Wlan, supergute - große Betten, großer Balkon, leise Klima....


Service

5.0

Viele sehr freundlich, andere dagegen typisch italienisch " stoffelig "..., kann aber daran liegen, dass diese - wie fast alle, kein Wort Deutsch geschweige denn Englisch können...; Zimmerreinigung immer tadellos; Safe im Zimmer ging nicht gleich....- Hilfe kam sofort...!!


Gastronomie

5.0

Speisesaal anfangs gewöhnungsbedürftig, da sehr steril eingerichtet ( kaltes Design ), was sich aber nach den Tagen legt; Kellner meist freundlich & korrekt; Speiseauswahl landestypisch gut & OK , Wahlmöglichkeiten am Morgen beim Frühstück zum Ankreuzen ; Vorspeisenbuffet / Antipasti sehr umfangreich; Anmerk. = Speisesaal mentalitätsbedingt sehr, sehr laut ! Italiener eben.....


Sport & Unterhaltung

4.0

Strand direkt vor der Anlage ( ca. 3 - 5 Minuten ) von den Zimmern entfernt; Sehr sauber - jedes Zimmer hat anhand der Zimmernummer seinen festen Liegplatz ( pro Zimmer 2 Liegen & Schirm incl. ) = sehr gut....da gibt es schon kein Gerangel um die Plätze ( Handtuchbeleger..); Schirme & Liegen in sehr gutem Zustand; Wasser meist glasklar ( vormittags..) , nachmittags durch Wellen aufgewühlter...... Anmerk.: Allmorgentliches Aquagym im Meer mit meist über 50zig Personen....( Kasperletheater m


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Sandra (26-30)

September 2013

Nie wieder!

3.1/6

Nie wieder!! Von den 4 Sternen kann man 2-3 abziehen. Bezahlten stolze 1300Euro diese schmerzen sehr! Das Essen eine Katastrophe,nicht frisch und keine Auswahl.Dem Betrieb war es wichtiger beim Essen den Fernseher auf Leinwand laufen zu lassen! Die Zimmer nicht sauber,reklamieren hilft nichts.Betten wurden 2 mal gewechselt in 10 Tagen. Auf dem Areal lag überall Hundescheisse rum Freuten uns sehr auf den Urlaub,da ist es doppelt so traurig wenn man so abgefertigt wird. Statt dort die verdienten Ferien zu verbringen besser zuHause bleiben!


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

4.7

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

1.7
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
2.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Petra (46-50)

August 2013

Einmal und nie wieder, keine 4 Sterne wert

2.7/6

Für Familien mit Kleinkindern ok, mit Teenager schlecht, da für ihre Altersklasse nichts geboten wurde. Das Essen unterste Schublade sogar die Einheimischen haben über das Essen geschimpft. Kommunikation fast nicht möglich, da weder die Animateure noch das Personal Englisch oder Deutsch gesprochen haben. An der Rezeption gab es genau 3 Angestellte die Deutsch sprechen konnten, sonst nur Italienisch. Für 4 Sterne hätte ich mehr erwartet.


Umgebung

2.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

2.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.8
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Marco (19-25)

Juli 2013

Hervorragendes Clubhotel in Kalabrien

5.7/6

Das Hotel hat über 30 Doppelzimmer sowie noch einmal 30 Appartements, in denen man sich selbst verpflegen kann. Wir waren eine Gruppe aus 10 Personen und dementsprechend in 5 Doppelzimmern untergebracht, die sich entweder im Erdgeschoss, oder im ersten Stock befinden. Die Zimmer waren immer sauber und wir haben uns von Beginn sehr wohl gefühlt. Bei der Ankunft erhielt ich direkt einen WIFI-Voucher. Man war jedoch nicht nur im Zimmer, sondern auch am Pool und an der Bar online. In der heutigen Internetabhängigkeit eine Wohltat. Informationen hingen meist auf italienisch, teilweise auch auf Deutsch aus. Ca. 95% der Gäste waren Italiener aus Rom, Neapel und dem Norden. Einige andere Deutsche Gäste gab es noch, viele Familien mit Kindern.


Umgebung

5.0

Der größte Flughafen der Region Kalabrien ist Lamezia Terme. Wir haben ca. 90 Minuten mit dem Mietwagen zum Hotel gebraucht. Von der Nationalstraße 106 ist ein großes Hinweisschild auf das Hotel zu sehen. Man muss jedoch die Augen offen halten, da man auch schnell daran vorbei gefahren sein kann. Dann geht es noch ca. 1 Kilometer über eine enge Straße richtung Küste. In der tristen Umgebung erwartet man zuerst nicht eine Hotelanlage, aber wenn man den Schildern folgt ist man bald da. In der Nähe


Zimmer

6.0

Ich hatte ein Doppelzimmer direkt über der Rezeption. Seeeehr geräumig mit Doppelbett und Sitzecke. Großer Wandschrank mit ausreichend Kleiderbügeln. Fernseher mit Italienischem Pay-TV und 4 deutschen Programmen (DW, ARD, ZDF, RTL2). Kleiner Kühlschrank zum kühlen von Getränken. Riesiger Balkon mit Tischen und Stühlen und zwei Liegen. Jedoch nur aufgrund der Lage über der Rezeption und dem dort vorhandenen Platz. Meine Eltern waren zwei Zimmer weiter und hatten nur einen kleinen Balkon, aber a


Service

6.0

Der Service war absolut hervorragend. Wir sind erst am Samstag Abend gegen 21:45 Uhr im Hotel angekommen. Das hoteleigene Restaurant, das eigentlich ab 21 Uhr keine neuen Gäste mehr einlässt, hat uns trotzdem noch aufgenommen, da die Rezeption auf unsere späte Anreise hingewiesen hat. So konnten wir in aller Ruhe unseren Hunger stillen, bevor wir dann eingecheckt sind. Reinigungsservice auf dem Zimmer war jederzeit hervorragend. Kleinere Reklamationen wie fehlendes Wäschereckchen auf dem Balko


Gastronomie

6.0

Wir hatten Halbpension gebucht. Diese wurde im hoteleigenen Restaurant angeboten. Man konnte für jeden Tag wählen, ob man Mittags (12:45 - 14:00) oder Abends (19:45 - 21:00) essen möchte. Das Essen war jeden Abend hervorragend und hat unsere Erwartungen übertroffen. Man beginnt mit einem Antipastibuffet. Jeden Abend gab es eine Mischung aus bekannten und immer wieder neuen Speisen, sodass man jeden Tag das essen konnte, was man mag, aber auch etwas neues probieren konnte. Die Antipasti bestand a


Sport & Unterhaltung

5.0

Jeden Tag Wassergymnastik, verschiedene Spiele und Tanzen. Alles organisiert von den "Newstars" Animatueren. Komplett auf italienisch. Aber für jeden was dabei. Pool: Sauber und erfrischend, jedoch die ganze Zeit Musik über Lautsprecher. Teilweise schöne entspannende Musik, manchmal auch italienischer Rap. Nachmittags ab 16 Uhr sehr voll wegen der Animation im Pool. Vormittags eher ruhig. Strand. Hoteleigener Strandabschnitt, ca. 150m vom Zimmer entfernt. Ausgeschrieben ist Stein- und Sand


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Antonio (31-35)

August 2012

Gutes Badeurlaubhotel

5.2/6

familienfreundliches Hotel für sorglosen Badeurlaub super geeignet. Kinderanimation und Abendanimation super. Essen und Service ok.


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Lorenzo (41-45)

Juli 2012

Super Club Resort - direkt am Meer, super Strand

5.6/6

Super hotel super strand toll animation .Das hotel hat vier stern zurecht ,animation super und die küche super lecker. Jederzeit wieder.Wie waren schon oft in kalabrien in verschidene clubs der salice war das beste.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Sandra (31-35)

Juni 2012

Einmal aber nie wieder !!!!

3.3/6

Auf den ersten Blick eine sehr schöne Anlage, toller Kinderspielplatz, super Strand, der Pool ist in Ordnung. Die Zimmer des Salice Club Resort sind eine reine Zumutung ( 4 Sterne sind nicht gewährleistet !!) Die Sauberkeit ist unmöglich, es wurde in einer Woche nicht einmal das Badezimmer feucht ausgewischt. Der Duschkopf war defekt, komplett verkalktes Badezimmer, die Bettwäsche wurde auch nicht trotz Beschmutzung gewechselt. Diese Anlage hat höchstens mit ganz viel Spielraum 3 Sterne verdient. Das Frühstück ist sehr mager. Fazit Hotelzimmer sowie die Apartments ( lt. anderer Gäste ) sind furchtbar. Schade, da die Anlage von aussen sehr schön ist. Fazit aussen Hui innen pfui !!!


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

1.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

3.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Hans (46-50)

Juni 2012

Schöne Anlage

4.8/6

Diese Anlage liegt verkehrsgünstig etwas abseits an der SS 106 in der Nähe von Corigliano Calabro. Sie besteht aus mehrenen zweistöckigen Gebäuden mit Appartments und Hotelzimmern.Ein Campingplatz ist ebenfalls integriert. Vorhanden ist ein großer Pool und Kinderspielplatz. Der Strand ist durch einen kleinen Pinienwald direkt zu erreichen; hier gibt es ausreichend Sonnenschirme und Liegen. Der lange Sand/Kiesstrand ist ebenfalls ansprechend. Weiterhin gibt es eine Bar mit Außenbereich und Animation (leider), ein Restaurant sowie ein Miniladen. (ein riesiges Einkaufszenter ist direkt an der SS 106 in kurzer Zeit zu erreichen) Auf uns wirkte die Anlage recht gepflegt und sauber. Wir hatten ein Zimmer der Superior-Klasse gebucht. Dieses Zimmer befand sich in der 1. Etage und war recht groß und ist wohl vor nicht allzulanger Zeit renoviert worden. Die Sauberkeit war immer top. Hier gab es nichts zu beanstanden. Wir haben uns sehr wohl gefühlt. Die gebuchte Halbpension bestand aus Frühstück (wie in Italien üblich nicht sehr üppig; Brötchen, Toast, Marmelade, Flakes, etwas Wurst und Käse sowie Kuchen - kein frisches Obst) und Abendessen (Vorspeisenbuffet, 1. und 2. Gang konnte ausgesucht werden und Nachspeise - geschmacklich hätte das Essen etwas besser sein können, aber sonst i.O.) Das Personal war sehr freundlich. An der Rezeption und im Restaurant wurde teilweise deutsch gesprochen. Ein Auto ist hier erforderlich - Parkplätze sind am Hotel ausreichend vorhanden.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Marco (36-40)

August 2011

Keine 4 Sterne, nie wieder

2.8/6

Das Hotel allgemein wirkt auf den ersten Eindruck schön und südländisch. Beim zweiten Blick fällt einem schnell auf, dass die Hotelanlage an für sich sehr ungepflegt ist. Wände sind beschmiert und die Anlage weist in vielen Bereichen schwere Abnutzungserscheinungen auf. Das Hotel selber ist noch am besten in "Schuss", aber die angegliederten Hotelzimmer, in Form von Appartements, mit kleinem Terrassenbereich davor, sind sehr unsauber und ungepflegt. Unser Zimmer (ein Raum mit Bad) war im Erdgeschoss und absolut ausreichend für zwei Personen. Wir hatten Halbpension gebucht, auf die wir später näher eingehen. Vom Altersdurchschnitt war alles vertreten. Für Menschen mit Behinderung, hier insbesondere für Menschen, die im Rollstuhl sitzen, ist die Anlage nicht ausgerichtet. An Nationalitäten finden sich hier zu 99 %nur Einheimische aus der Umgebung. Das Hotel ist nicht nur familienfreundlich, sondern hier ist alles auf Kinder ausgelegt!


Umgebung

3.0

Um das Salice Club Resort zu erreichen, ist ein Mietwagen von Nöten, da es sich ca. 200 km vom Flughafen Lamezia Terme befindet. Das Resort selber befindet sich 10 km vor Sibari, bzw. 10 km von Corigliano entfernt. Außer der Animation, die fast rund um die Uhr läuft, wird nichts in der näheren Umgebung geboten. Hier ist es tatsächlich von Vorteil, einen Mietwagen zu haben, und auf eigene Erkundungstour zu gehen. Wir selber sind z. B. in das 250 km entfernte Tropea gefahren. Wer also hier auf ein


Zimmer

3.0

Unser Zimmer lag außerhalb des Hotels in Form eines Appartements in Richtung Strand. An für sich waren die Appartements von außen schön anzuschauen, wenn da nicht die ganzen Mängel, auf die wir jetzt zu sprechen kommen, gewesen wären. Die Terrassen vor den Appartements sehr ungepflegt, Schmiererreien an den Wänden, in Form von Flecken und Farbe. Bei uns auf der Terrasse war ein kleiner Plastiktisch, dazu zwei Sonnenstühle, drei Plastikstühle, sowie ein Sonnenschirm und ein Wäscheständer. Ein Pla


Service

3.0

Die Serviceleistung und Freundlichkeit des Personals. Beginnen wir mit dem Check-In. Die deutschsprechende Rezeptionistin begrüßte uns leicht gestresst und angenervt. Es wurde uns im Schnellverfahren auf einer Lageplan des Resorts gezeigt, wo wir untergebracht sind, wo sich das Restaurant befindet und wie wir zum Strand kommen. Wir persönlich, und das ist unsere subjektive Meinung, sind nicht willkommen behandelt worden. Da das Hotelzimmer nur über eine Chipkarte funktioniert und man diese wie i


Gastronomie

3.0

Das Frühstücksbuffet war jeden Tag dasselbe. Die Ausrichtung des Buffets, alles sehr auf Süßes ausgerichtet. Hauptsächlich Kuchen, süße Chroissants mit Füllungen. Jeden Tag gab es an Wurst nur den gleichen Schinken und den gleichen Käse. An Brot gab es entweder Toast, oder die landesüblichen italienischen Brötchen. Was uns sehr erstaunte ist, (da wir eigentlich aus Italien nur eine sehr gute Caféqualität kennen) dass es alle Arten von Café aus einem Caféautomaten gab. Egal ob, Esspresso, Cappucc


Sport & Unterhaltung

3.0

An den Swimmingpool selber haben wir uns nicht gelegt, einerseits weil er sehr stark frequentiert war und andererseits, wer braucht schon einen Pool, wenn er das Meer vor der Haustüre hat. Wir möchten hier nochmal auf jeden Fall erwähnen, das Hotel ist nicht nur familienfreundlich, sondern komplett auf Kinder ausgerichtet. Was sich auch an der Animation bemerkbar macht. Wir empfanden es persönlich irgendwann dann mal zu viel. Wer also hier auf ein spektakuläres Nachtleben hofft, ist falsch.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Matthias (36-40)

Juli 2011

Erholung pur!!

5.1/6

Schöner erholsamer Urlaub. Das Hotel hatte jedoch zu dieser Zeit nur ca. 500 Personen untergebracht. In einer Vollsaison mit über 1000 Menschen wäre mir dieser Ort zu stressig und zu klein!!


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Reinhold (56-60)

Oktober 2009

Nie wieder!

2.8/6

Schöne Anlage, verkommt allerdings ab Oktober, da für die Italiener die Saison dann bereits beendet ist. Unser Zimmer war verkommen (Putz blätterte von den Wänden, Möbelgriffe fehlten teilweise, die Abflüsse waren ständig verstopft, es stank teilweise entsetzlich. Achtung: Das Wasser stinkt schlammig rostig und hinterläßt auch entsprechende Spuren; es ist selbst zum Zähneputzen ungenießbar. Das Personal war freundlich und sprach teilweise sogar Deutsch. Die Putzfrau sprühte derart viel Chlor in unser Badezimmer, daß es noch mittags entsprechend stank; wir verzichteten dann lieber tagelang auf die Zimmerreinigung. Sie erhalten eine Bettdecke für 2 Personen (jeder darf nachts an seiner Seite ziehen); mit Mühe gelang es uns, 2 Bettdecken zu erlangen (wenn Sie nicht nur unter einer Decke schlafen wollen, nehmen Sie sich eigene Bettwäsche mit!).


Umgebung

1.0

Einsame Lage, umliegende Orte nur mit PKW oder Fahrrad zu erreichen (jeder braucht dringend Wasser: nächster Markt (Auchan; riesiges Einkaufszentrum) ca. 2,5 bis 3 km entfernt; ansonsten: Laufen! Das Hotel hatte mal einen Fahrradverleih, der eingestellt wurde; alte kaputte, rostige Fahrräder (bis auf 2 hatten alle einen Platten) standen noch rum. Ich hatte das Glück, ein Fahrrad ohne Bremse, Licht, Klingel usw., das gerade noch so rollte, zu erwischen; meine Frau erwischte sogar noch eins mit Br


Zimmer

3.0

Unser Zimmer habe ich gleich am Anfang bereits beschrieben; für ein 4-Sterne-Hotel die totale Enttäuschung, wenngleich das Mobiliar sehr schön war. Die Klimaanlage lief auf allerniedrigster Stufe (eher nur Lüftung) und war nicht verstellbar! Es war immer heiß im Zimmer.


Service

5.0

Am Service war nichts zu beanstanden; wenn die deutschspachige Dame nicht da ist, kommt man an der Reception mit Englisch weiter.


Gastronomie

4.0

Nudelgerichte in allen Variationen und Fisch; wer das nicht mag, sollte nicht in dieses Hotel fahren. Buchen Sie nicht das Mittagsmenue (wie wir); sie erhalten abends quasi das Gleiche noch einmal. Welches Fleisch Sie vorgesetzt bekommen, können Sie meist nur raten; es ist fast immer gekocht. Salat und Obst wurden am Buffet angeboten; abends alles reichhaltiger. Frühstück: dunkles Brot oder gar Vollkornbrot werden Sie nicht finden; nehmen Sie mit pappigen Brötchen (kann man aber in einen Toaste


Sport & Unterhaltung

1.0

Animation, Sport, Unterhaltung: Null! Erwarten Sie im Oktober nichts mehr! Auch alle Lokalitäten, selbst eine weiter entfernte Pizzeria, waren geschlossen (ein Cafe auf dem Gelände öffnete noch nachmittags, es gab aber nur Kafffee und Eis). Der hoteleigene Pool war bereits geschlossen. Am Strand standen noch ca. 30 restliche Sonnenschirme und Liegen (gratis!); der hoteleigene Strand ist ca. 50 Meter lang; er war von angeschwemmten Unrat befreit worden. Die Gehwegplatten wurden während unsere


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Daniel (41-45)

September 2009

4 Sterne, nur nicht überall!

3.8/6

Die Hotelanlage ist groß. Die Zimmer und Appartements liegen in 2 stöckigen Reihenhäusern in Richtung Pool und Strand. Die Anlage ist gepflegt und sauber. Die Hotelzimmer entsprechen den 4 Sternen. ABER!!! Nur die Hotelzimmer!!! Die Appartements und Ferienwohnungen tun dies bei weitem nicht. Die Wohnungen sind sehr klein. Es ist eher ein Flur in dem man links eine Couch und rechts eine Kommode mit TV drauf gequetscht hat. In einer weiteren Ecke befindet sich dann der Küchenblock. Das alles auf ca. 4 qm! Das Bad ist von der Größe her ok, nur hat man über die Amaturen seit Jahren nicht mehr gewischt! Der Schlafbereich ist über eine sehr steile Treppe im OBergeschoß zu erreichen.


Umgebung

2.0

Die Anlage liegt direkt am Strand (je nach Zimmerlage 5-10 min. Fußweg)ist allerdings von jeglicher Umgebung ausgeschlossen. Einen naheliegenden Ort sucht man vergebens. Es gibt ein großes Einkaufszentrum in unmittelbarer Nähe (zu Fuß in 20 min. erreichbar) sonst nichts. Wir empfehlen unbedingt ein Fahrzeug zu mieten!


Zimmer

3.0

Die Hotelzimmer sind relativ groß und haben Klimaanlage, TV (ARD, ZDF und VOX) und sind stets sauber und ordentlich gemacht. Das trifft auf die Appartements und Ferienwohnungen, die bei gleicher Ausstattung noch diesen Küchenblock und eine ungemütliche Couch haben, nicht zu. Im Badezimmer, welches lange kein Putzmittel gesehen hatte, wurde der Nulleiter über die Dusche gelegt!!!


Service

6.0

Das Personal ist sehr freundlich, spricht deutsch und englisch und geht auf alle Gästewünsche und - beschwerden bemüht ein. Also hier ist wirklich alles in Ordnung. Zur Zimmerreinigung: Hotelzimmer top - Rest eher dürftig.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

3.0

Der Pool ist schön und hat auch eine ansprechende Größe. Liegen und Schirme sind ausreichend vorhanden. Das gleiche gilt für den schönen Strand. Dort werden die Liegen allerdings in einem, nicht verständlichen System, den Zimmern zugeteilt. Wir hatten auch das Pech, dass es stets sehr windig war und man wegen der Wellen und Strömungen nie schwimmen durfte. Animation fand nicht mehr statt, da wohl die Saison vorbei war (Anfang September!). Ebenso waren von den drei Bars bereits zwei geschloss


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Daphne (31-35)

September 2009

Nettes Hotel in extrem ruhiger Lage

3.8/6

Das Hotel befindet sich in einer großen Anlage, in welcher sich Appartements, ein Campingplatz mit separaten Bungalows befinden. Das Hotel hat 36 Zimmer und ist in einem guten Zustand. Es gibt einen Eingangsbereich mit Fernsehecke, Bar, Rezeption, Lift. Neben dem Eingangsbereich befindet sich das Frühstückszimmer. Das Restaurant für Mittag und/ oder Abendessen (je nach HP oder VP) befindet sich ca.50m entfernt in einem Nebengebäude. Bei den Hotelgästen handelte es sich um Deutsche und Italiener, unter den Campingplatzbewohner waren Deutsche, Niederländer und Franzosen. Den Altersdurchschnitt in der Nebensaision haben wir etwas gedrückt, bis auf 3 Familien mit kleinen Kindern, waren die meisten Urlauber 40+


Umgebung

2.0

Vom Hotel zum Strand läuft man 2 min. durch einen kleinen Pinienwald, in welchem sich auch der Campingplatz befindet. Vom Flughafen Lamezia Terme fährt man ca.1,5h zum Hotel. Zum nächsten Ort ist es zu Fuß zu weit und eine Busverbindung gibt es nicht. Es gibt ein Einkaufszentrum 2,4km vom Hotel entfernt und ist gemütlich in 25min zu Fuß zu erreichen. Dort gibt es einen großen Supermarkt und viele kleine Läden zum Shoppen. Ebenso die Möglichkeiten kleinere Gerichte zu essen. Ausflüge in die nä


Zimmer

5.0

Wir hatten ein schön eingerichtetes Doppelzimmer Standard im 1.Stock mit Balkon. Das Bad ist ebenfalls schön ausgestattet, ein paar Details könnten ausgetauscht werden: Der Spiegel ist nicht mehr der Beste, die Toilettenbrille leicht eingerissen und die Toilettenbürste gehört auf den Müll. Es gibt einen Kühlschrank (sehr sauber) sowie einen Safe und Telephon. Unter dem Bett und Sofa wird zwar nicht zwingend gewischt, aber sonst sehr sauber (keine fremden Haare o.ä.) und das Bett wurde in der


Service

5.0

Das Personal spricht neben Italienisch auch Englisch und eine Mitarbeiterin sprach Deutsch. Die Mitarbeiter waren freundlich verhalten. Unser Zimmer wurde jeden Tag gereinigt, Betten gemacht und die Handtücher gewechselt. Die Lüftung im Badezimmer war defekt und wurde ausgetauscht nachdem wir ein zweites Mal darauf hingewiesen haben.


Gastronomie

5.0

Das Frühstück wird ab 7.30Uhr serviert. Es gibt neben verpackter Marmelade (4 Sorten) auch selbstgemachte Pflaumen-Marmelade, Nutella, Honig, Butter, 1 Sorte Käse, 2 Sorten Wurst, 4 verschiedene gefüllte Croissants, Toast und weiße Brötchen, Müsli,gekochte Eier, frisches Obst, ein Kaffeeautomat und ein Saftautomat. Allerdings immer genau in dieser Kombination - Abwechslung Fehlanzeige. Im Restaurant werden Mittag- und Abendessen serviert. Das Essen besteht aus einem außerordentlich guten Vorspe


Sport & Unterhaltung

1.0

In der Nebensaision gibt es keine Unterhaltung. Den Pool konnten wir nicht benutzen. Er wurde geschlossen, da in der Woche vor unserer Anreise ein Unwetter war, welches den Pool verschmutzt hatte. Somit blieb der Pool der Einfachheit halber geschlossen. Auf dem Gelände gibt es ein Cafe, welches ziemlich verlassen war, die Pizzeria hatte ebenfalls geschlossen. Dann gibt es einen Shop mit sehr verstaubten Souveniers und einen Minimarkt mit Minimalistischer Auswahl. Es gibt zwar feste Öffnungsze


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Chantal (36-40)

September 2009

Park Hotel dei Sibariti / Feriendorf Il Salice

3.8/6

Wir hatten über den ADAC ein Mobilheim( CP1 ) für 4 Wochen gebucht haben aber nach ca. 2 1/2 Wochen die Flucht ergriffen. Das gebuchte Mobilheim vom ADAC haben wir Gott sei Dank nicht bekommen , weil der Teil des Platzes aufgrund der wenigen Leute geschlossen wurden.Wir bekamen ein ziemlich neues Mobilheim was sehr schön war im Gegensatz zu den Mobilheimen vom ADAC die waren total runtergekommen die sollten sich schämen so etwas anzubieten ( wir haben einen besichtigt) !!! Die Polster der Sitzgruppe waren total abgesessen hatten Löcher und Risse und waren verdreckt. Die Toiletten und Duschen waren total eklig , Risse in den Böden rostig ... Die Ferienanlage war im vorderen Bereich sauber aber auch keine 4 Sterne !!! Im hinteren Bereich bei den Mobilheimen wurde nichts gemacht es lag überall Müll , Baumrinde usw. rum (laut Katalog naturbelassener Pinienwald). Am schlimmsten fanden wir die Stechmücken ,wir haben uns eingesprüht , Mückenabwehrspiralen angezündet,aber man wurde trotzdem gestochen !!! Als dann das Wetter schlecht wurde und es ein paar Tage stark regnete standen wir bis zu den Knien im Wasser...hatten kein warm Wasser mehr ( heißes Wasser gab es so oder so nie ),das Wasser schmeckte und roch so oder so ganz komisch nach Rost oder so !!! Auf dem gesamten Platz gibt es WLan was wir na klar nutzen wollten hat bei der Anmeldung auch super funktioniert , der Platz arbeitet mit einem Anbieter Bluewireless zusammen der nicht zu empfehlen ist. Bei der Anmeldung lief alles super...die erste Woche konnten wir uns auch immer einloggen und hatten gute Verbindung aber danach wurde es immer schlechter...konnten uns tagelang nicht mehr einloggen und nach dem Unwetter ging gar nichts mehr...hatten aber für einen Monat bezahlt...die Firma spricht auch nur italienisch und englisch...Im Mobilheim gibts einen Fernseher ( ARD sehr schlechtes Bild ,ZDF gutes Bild , VOX gutes Bild schlechter Ton )...Als das Wetter nicht besser wurde hatten wir echt die Schnauze voll und sind abgereist...


Umgebung

2.0

Die Ferienanlage liegt direkt am Strand der sehr ungepflegt war,es lag ne Menge Müll rum wodurch Wespen angelockt wurden die ziemlich lästig waren, mein Mann wurde gestochen !!! Die Duschen haben wir erst gar nicht benutzt weil diese total rostig und verdreckt waren. Zu der Umgebung kann ich nur sagen das wir total enttäuscht waren , das schöne Kalabrien war hier nicht !!! Wir haben uns auch außerhalb der Anlage nicht sehr sicher gefühlt,am Einkaufzentrum hat man versucht unseren Sender der Fe


Zimmer

5.0

Mobilheim war schön und sauber !!!


Service

4.0

Ich kann nur über die Rezeption und die Putzfrauen sprechen da wir die Gastronomie nicht genutzt haben. Es gab an der Rezeption deutsch sprechendes und englisch sprechendes Peronal.Das deutsch sprechende Personal war sehr freundlich und bemüht,uns wurde ein Hotelzimmer zum duschen angeboten als wir aufgrund der Wetterlage kein warmes Wasser mehr hatten ( Warmwasser wird über Solaranlage geliefert was na klar bei schlechtem Wetter nicht so gut ist ).Das englisch sprechende Personal war unfreundl


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.0

Der Pool war sehr schön und gepflegt.Leider konnten wir ihn nach ca. 1 Woche nicht mehr nutzen, weil er nach starken Regenfällen defekt war, und auch nicht mehr repariert wurde , obwohl die Anlage das ganze Jahr geöffnet hat.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Ari (36-40)

August 2009

Super Badeurlaub

5.7/6

Sehr große, saubere Zimmer in Bungalows. Frühstück kann durch bessere Kaffeemaschinen und Säfte verbessert werden. Als Halbpension sehr viel Auswahl und reichlich zu Essen. Gäste hauptsächlich Italiener, sehr wenige Deutsche.


Umgebung

6.0

Sehr Nahe zum Strand, gute Lage (Nahe dem belebten Ort Rossano 15 km mit vielen hübschen Jugendlichen), Nähe zur Grotte (Grotta delle Niufe) und zum Naturpark (Parco Nazionale) mit der Raganello-Schlucht bei Civita. Im Ort kaum Einkaufsmöglichkeiten und Mittagsruhe zwischen 13 und 17 Uhr, alles zu, außer dem Einkaufszentrum Auchan (gesprochen: Autschan) auf der Bundesstraße 106, dort gegenüber Auchan sollte man auch zum Hotel abbiegen, daß sehr schlecht auf der Bundesstraße beschildert ist. Dort


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind sehr groß, wie eine Suite, die Möbel sind sehr elegant und hochwertig, das Badezimmer mit Dusche ist groß, die Klimaanlage sehr angenehm im Sommer. Im Zimmer gibt es einen Kühlschrank, Safe mit Pincode, Telefon, alles in gutem Zustand und mit mediterranen blauen Bodenfliesen und schönen Wandbildern. Man fühlt sich wohl im Zimmer. Die Zimmer sind sehr gut Schallisoliert, man schläft sehr ruhig. Man kann das Fenster und die Balkontüre mit Innenklappen abdunkeln. Das Bett ist sehr a


Service

6.0

Sehr Freundliches Personal an der Rezeption, insbesondere Frau Hilde, die uns persönlich zu einer guten Autowerkstatt gefahren hat und sich um unser Wohl gekümmert hat. Das deutschsprechende Personal ist zu jeder Zeit an der Rezeption und hilft bei allen Problemen. Die Putzfrauen sind sehr nett und fleißig,sie reinigen alles sehr gründlich.Techniker kam sofort, 5. min nach unseren Problemen, z.B. nach vergessen des Pincodes für den Safe und nachdem der Kühlschrank ausgefallen war. Er brachte sch


Gastronomie

6.0

Es gibt einen Frühstücksraum mit einem Kaffeeautomaten, der den Kaffee vor jeder Tasse neu mahlt, ist langsam,schmeckt aber gut. Zum Frühstück gibt es frische Croissants auch mit Cremefüllung, Joghurt, Toast oder Brot, Butter, Schinken, Käse und verschiedene Marmeladen. Das Personal im Frühstücksraum ist sehr launisch, man sollte nicht zu Früh dort auftauchen und ein paar italienische Worte wie "Bon giorno" beherrschen, man sollte auch nicht beleidigt sein wenn italienische Frauen mit sehr kurze


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gibt ein Abendprogramm mit viel Musik und Tanz in italienischer Sprache, man bekommt Cocktails und Longdrinks für 4 Euro/Drink an der Bar. Einkaufsmöglichkeiten bei Auchan sind enorm, wie bei Mediamarkt und Kaufland. Der Strand ist sehr sauber und das Meer ist klar und angenehm warm, die Liegen mit Schirm sind den Zimmern zugeteilt, an der Rezeption oder am Strand erfragen. Den Swimmingpool darf man nur mit Badekappe benutzen (Unsinnig,weil Leute mit vielen Brusthaaren und Kleinkinder die mal


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Bernhard (41-45)

September 2008

Klasse Camping-Platz - Erholung pur!

5.4/6

Gemischter Platz mit Hotel, Mobilheimen und Campingplatz. Alles ist gepflegt und daher im Kontrast zu der eher schmudeligen Umgebung. Gäste jeden Alters gleichmäig vorhanden.


Umgebung

6.0

direkte Strandlage, Einkaufszentrum 5 min mit dem Fahrrad, Pizarrien in unmittelbarer Umgebung. Nächste Ortschaften: ca. 5 km entfernt. Westküste: ca. 1, 5 h mit dem Auto.


Zimmer

5.0

Mobilheime waren sauber und funktinell. Da sich bei dem Wetter das Leben eh aussen abspielt, ist trotz der Enge so ein Mobilheim für 4-5 Personen ausreichend und kompfortabel eingerichtet (mit Klimaanlage)


Service

5.0

Animation bis Mitte September. Schwierig war anfangs nur die außschließlich italienischsprachige Animation. Das Rezpetionspersonal war jedoch vielsprachig und sehr zuvorkommend.


Gastronomie

Nicht bewertet

Da Selbstversorger, wurden diese Angebote nicht genutzt


Sport & Unterhaltung

5.0

ständig wurde gute Animation geboten (Miniclub, Volleyball, TT, Fußball - Spiele sowie Tanzen, Aquagym, allabendliche Unterhaltung) Zudem ging die Animation bis Mitte September. Schwierig war anfangs nur die außschließlich italienischsprachige Animation. Der Pool ist groß. sauber und ideal für Familien mit kleinen Kindern (groß, flach, viele Liegen, Schirme). Der Vollständigkeit halber müssen wir noch hinzufügen, daß die Abend-Unterhaltung erst gegen 21. 00 Uhr begann und gegen 01. 00 Uhr nacht


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Bruno (70 >)

Juni 2008

Badeferien ohne Stress

5.6/6

Das Hotel bietete alles was man brauchte. Wie ein kleines Dorf. Der Strand war sehr sauber und das Meer klares Wasser am Strand wurde man auch noch bedient. Das Personal sehr nett und hilfsbereit. Gutes Essen.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bernd (56-60)

Oktober 2007

4 Sterne nicht gerechtfertigt - nie wieder!

2.3/6

Wir waren während einer Rundreise im Oktober 2007 für 1 Nacht dort. Alles war bereits geschlossen, auch das Restaurant. Die gesamte Anlage befand sich in einem sehr ungepflegten, schmutzigen Zustand. Der Pool war total verschmutzt und geschlossen. Ein Industriegelände umgibt die Anlage. Das Zimmer war ok, mehr aber nicht!


Umgebung

1.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Maria (46-50)

September 2007

Eine Woche reicht!

3.2/6

Das Hotel liegt in einem großen Feriendorf, auch bekannt als Hotel dei Sibariti/Feriendorf IiSalice. Die Anlage besteht aus einem Campingdorf, Hotel und Appartements. Vom Balkon schaut man auf den gegenüberliegenden Balkon des Nachbars. Die Anlage ist sehr grün und gepflegt. Animation am Strand mit Musikbegleitung von 10: 30 bis 12: 00. Animation nur in italienisch! Wie am Strand, am Pool so auch das Abendprogramm. (Abweichende Katalog-Beschreibung). Deutsch sprechen 2 Menschen in der Rezeption und 1 im Restaurant. Die meisten Urlauber sind Italiener.


Umgebung

2.0

Der Strand direkt angrenzend, breit, sauber und recht ruhig. Die Liegen am Hoteleigenen Strand haben Nr., identisch den Zimmer-Nr. Jedes Zimmer bekommt 2 Liegen (sehr bequem, mit Sonnenschutz für Gesicht) und 1 Sonnenschirm umsonst. An der Strandbar bekommt man Kaffee und andere Getränke. Wer auf Naturstrände steht, ist hier richtig. Man kann kilometerlange Spaziergänge an einsamen Strand vornehmen. Aber einen anderen Ort zu erreichen ist sehr schwierig. Sibari ist nur zu Fuß über die Autobann


Zimmer

5.5

Die Zimmer waren überraschend groß, geschmackvoll und mit schöner Möbel ausgestattet. Supper breites und weiches Bett. Und kein quitschen! Badezimmer sehr sauber und mit allem ausgestattet, was man benötigt. Klimaanlage regulierbar nach belieben. Safe und Kühlschrank kostenlos. Balkon mit Tisch, Liegen und Stühlen ausgestattet. Unbedingt Mückenspree mitnehmen! Was uns gefehlt hat, Meerblick.


Service

3.0

An der Rezeption, Restaurant und im ganzen Hotel freundliche Leute, aber nur selten konnte man sich in deutsch verständigen. Die Kinderbetreuung am Pool, Strand und Hotelanlage war gut, allerdings auch nur in italienischen Sprache. Die Zimmerreinigung war in Ordnung. Jeden Tag wird saubergemacht, Handtücher gewechselt und neue Shampooflaschen hingelegt.


Gastronomie

2.5

Außer dem Hotelrestaurant gibt es nur 1 Pizzeria und 1 Getränkebar, die wir nicht genutzt haben, da wir Vollpansion gebucht hatten. Essen gab es reichlich, wenn auch nicht abwechslungsreich. Es sei denn, man mag Nudeln zweimall am Tag essen. Der erste Hauptgang bestand aus Nudeln in allen Variationen, zweiter Gang Fisch oder Fleisch. Nachtisch bekamen wir nur die letzten 2 Tage, da die Speisekarte wurde uns in italienisch vorgelegt und vom Restaurantchef übersetzt (der Nachtisch wurde übersehen)


Sport & Unterhaltung

3.0

Das Sportangebot war nicht schlecht, wir hatten aber nur am Strand Beachvolleyball und Bocha gespielt.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Klaus (51-55)

September 2006

Nie wieder Il Salice

1.7/6

Der Ferienpark ist optisch recht ansprechend. Leider wurden die Anlagen vom Müll nicht gereinigt. Das Haus selbst war bis auf einen Raum oK. Allerdings waren die Sessel total fleckig. Ständig war etwas kaputt. Man versuchte, dies schnell zu reparieren. Toller Swimming-Pool. Die Gäste kamen überwiegend aus Italien, was -auch tagsüber- zu einem erhöten Lärmpegel führte.


Umgebung

1.0

Das Feriendorf liegt abseits direkt am Meer. Natur pur. Am Strand kann man schön spazierengehen. Leider befindet sich zwischen Hauptstr. (ca. 1 Km entfernt) und der Anlage ein Industriekomplex. Deshalb wurde man morgens auch nicht durch den Wecker, sondern durch die Maschinen geweckt. Ausflugsmöglichkeiten = Natur. Öffentliche Verkehrsmittel oder Geschäfte nicht in der Nähe (ein Geschäft in der Anlage, teuer und zu der Zeit -wie das Restaurant und zwei kleine Shops- bereits kurz vor der Schließu


Zimmer

1.0

Das Haus war überwiegend sauber. Die Unterkante vom Schrank war ein Meter hoch, weshalb wir erhebliche Mühe hatten, unsere Sachen aufzuhängen bzw. abzunehmen. Am schlimmsten war das Wasser, das rostbraun aus der Leitung kam und unangenehm roch. An der Rezeption wurde erklärt, das sei Eisen und in Deutschland würde man viel Geld bezahlen müssen für das Wasser. Wir sollten froh sein. Leider blieben teilweise unsere Sachen braun (u. a. Handtücher). Absolut indikutabel. Durch den Lärm (bis abends sp


Service

1.5

Freundlich waren alle. Die deutschsprachige Rezeption fand allerdings kaum statt, sodaß es schwer war, zu Reklamieren. Englisch wurde nicht gesprochen.


Gastronomie

1.5

Das Restaurant war nicht doll.


Sport & Unterhaltung

3.0

Toller Swimming-Pool, schöner Strand. Eigentlich hatte am Strand jedes Haus seine Liegen. Da zu der Zeit bereits Saisonende war, wurde abgebaut. Am stran fuhr ein Traktor und die neuen Liegen wurden gegen alte ausgetauscht und die Zahl reduziert.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Peter (56-60)

Juni 2006

Il Salice - mehr Schein als Sein

1.4/6

Das Appartment das uns zugewiesen wurde war in einem schmutzigen Zustand.Geschirr und die gesamte Inventareinrichtung waren höchstens für drei Personen.Die Duschen ware nicht benutzbar(Schimmelpilze an Wände und Fugen).Der Gasherd(4 Flammig)brannte zuerst nur auf einer Flamme.Ich habe nach gründlicherDüsenreinigung 3 Flammen zur funktion bekommen.(Ich bin vom Fach.)Die Abzugshaube lag wohl schon mehrere Monate abgebaut auf dem Hängeschrank.Zu sehen an der Fettschicht auf dem Schrank.Die in der Hotelbeschreibung angegebene Aussendusche hang traurig mit abgerissenem Schlauch funktionslos an der Wand.Die Terassenbestuhlug verursachte dank der Stabilität bei Erstbenutzung einen Unfall.Totalzusammenbruch durch billigware.(Plastic)


Umgebung

1.5

Entfernung zum Srand super.Am Strand 1 Liege.1 Liegestuhl.1 Sonnenschirm.Für eine Wohnung von 6 Personen sehr dürftig,zudem keine möglichkeit gegeben war, gegen Engelt weitere Liegen oder Schirme zu buchen.Umgebung gleich null.Restaurant ausserhalb der Anlage nur mit dem Auto zu erreichen,ebenso alles andere.Der Supermarkt müsste Minimarkt heissen.Überteuert und nur Standartartikel.Das Restaurant war eine Pizzeria.Es wid nur Pizza angeboten.Taxi oder Bus nicht erreichbar.Die Bar ist sehr nett,ab


Zimmer

1.5

Die Wohnung ,die wir hatten war in einem sehr abgewohntem Zustand.Sie entspricht in keiner weise den im Katalog ausgewiesenem Standard.Klimaanlage ist vorhanden,aber nachts durch Geräusche nur mit starken Nerven zu geniessen.Es mag sein,dass andere Wohnungen besser sind,denn wir hatten den Wohnungsbereich ,der als erstes ,seit bestehen der Anlage in Betrieb genommen wurde


Service

1.0

Bei der Ankuft wurde uns ein Schlüssel gegeben mit der Bemerkung,Irgedwo dahinten müssen sie mal gucken.Zweiter Schlüssel nicht möglich.Bei zwei Familien sehr dürftig!Reinigung in zwei Wochen nicht gesehen.Bei Beschwerden wird kein Deutsch mehr gesprochen.(Dieses gilt nur für die Hotelrezeption,die Die gesamten Ankünfte(Camping,Ferienwohnungen und Hotelbuchung)bearbeitet.Es herrscht eine Arrogante Hochnäsigkeit.


Gastronomie

1.5

1 Pizzeria(Angebot nur Pizza)1 Hotelrestaurant(Überteuert da keine ausweichmöglichkeit)1 Bar(ab 20 Uhr nur mit Ohrschützer)


Sport & Unterhaltung

2.0

1 Swimming-Pool(sehr schön,aber nicht sehr sauber).Duschen meist ohne funktion.Am Strand keine möglichkeit Getränke zu erwerben.Duschen am Strand?Fehlanzeige.Kinderbetreuung ist gut,aber viel zu laut.Die Gereuschkulisse der Kinderbetreuung besteht aus schreien,brüllen und Albereien.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Clausi (31-35)

Juni 2006

Im großen und ganzen OKAY - mit Einschränkungen!

2.1/6

Die Appartements sind sehr nett geschnitten (wir hatten ein großes mit 2 SZ), aber recht dreckig - Küche alles klebrig, Bad verschimmelt, Duschvorhang praktisch nicht verwendbar, da die Pilze alles verkleben). Die Fliegengitter an den Fenstern zeugen vom doch recht ungepflegtem Zustand der Häuser - sie hängen in Fetzen herab. Die Schränke sind sehr unpraktisch angebracht, schlecht zu benutzen. Es sind hauptsächlich Italiener vor Ort anwesend, wenig Deutsche. Dementsprechend wenig spricht man deutsch, aber das war bei uns kein Problem. Die Nettigkeit der Leute an Rezeption, Pool usw. lässt eigentlich alle Hindernisse überwinden. Großer Nachteil ist die Lautstärke in der kompletten Anlage, es existiert praktisch eine Dauerbeschallung von morgens bis nachts mit Ausnahme der Siesta, was wir alles sehr unangenehm empfanden und das obwohl wir die praktisch am ruhigsten gelegenen Appartements hatten, es ging noch VIEL schlimmer! Zusätzlich sind die Häuser sehr hellhörig, man versteht jedes Wort aller Nachbarn. Aber das ist leider häufig so im Urlaub, von daher hier nur erwähnt. Leider viel zu viele Mücken vorhanden! Und in der Hauptsaison ist das Appartement seinen Preis auf keinen Fall wert!!!


Umgebung

3.5

Sehr netter Strand direkt angrenzend, sauber und recht ruhig (streicht man den unattraktiven Industriehafen in Sichtweite aus seinem Kopf). Leider nur Kiesel, aber ansonsten topp! Die Liegen (umsonst - genial!) waren neu und schick und es war nicht zu voll! Kleiner Nachteil auch hier - zu Zeiten der Animation besteht keine Fluchtmöglichkeit vor der Lautstärke! Das finde ich muss nicht sein, am Strand sollte man entspannen können, wenn es schon am Pool nicht geht! Mit eigenem Auto kann man das na


Zimmer

1.5

Sieht man von der bereits beschriebenen nicht existenten Sauberkeit ab, sind die Häuser ganz nett geschnitten, das Mobiliar aber sehr alt unattraktiv sowie die Terrassenstühle, da muss ich meinem Vorredner recht geben, brechen sehr gerne mal durch. Ansonsten wie bereits gesagt sehr laut und hellhörig, Bettwäschewechsel aber wie beschrieben 1x pro Woche, Handtücher auszuleihen für viel Geld (die würden neu nicht soviel kosten wie zum ausleihen, aber so ist es halt), Betten okay (quietschen zwar i


Service

2.5

Sehr freundliche Leute im ganzen Hotel, zwar wenig deutsch sprechend, aber sehr bemüht. Hier gibt es wirklich nur wenig zu meckern - bis auf: Die KINDERBETREUUNG, die ist nämlich mehr als schlecht. Man bemüht sich zwar auch hier, ist nett zu Kind und Eltern, aber die eine Person, die das bewerkstelligt schafft es nicht, das geht auch gar nicht. Sie könnte NIE gleichzeitig ein Kind zu seinen Eltern zurück begleiten oder gar dem banalen Wunsch nachkommen, es auf Toilette zu bringen, und gleichzeit


Gastronomie

2.0

Trotz Pizzeria ist eigentlich keine rechte Gastronomie aufzuzählen, denn dort gibt es wirklich nur PIZZA, keine Nudeln oder ähnliches, was sehr traurig ist. Ansonsten ist die Pizzeria aber okay und die wenigen Sachen schmecken auch ganz gut. Zusätzlich eine Bar, wo zumindest die Getränke- und Eiskarte umfangreich ist.


Sport & Unterhaltung

1.0

Hier ist die Bewertung sehr schwer. Unterhaltung ist nämlich wie oben gesagt zuviel da. Es ist viel zu laut überall. Aber jemand anderes würde hier halt vielleicht eine glatte 6 verteilen, weil er es so liebt. Kinderbetreuung siehe Punkt Service - fast schon bedenklich und schlecht!


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Jutta (41-45)

Juli 2005

Super Familien-Urlaubshotel

4.8/6

Schlecht fanden wir (unsere ganze Familie), dass im Pool Badekappen-Pflicht herrschte und der Bademeister dies mit lauten Trillerpfeifen-Pfiffen unterstrich! Die zum Zimmer des Hotels gehörigen Liegen am Strand waren fest vergeben, die Individualität war nicht gegeben. Allerdings waren die Animateure durchaus bereit, flexibel zu reagieren. Für die Kinder war es genial, da die Kinderbetreuerin sich einfach toll um die Kids gekümmert hat, besonders das abendliche Kindertanzen war klasse! Die Freundlichkeit des Personals ist einfach toll, und es wurde nicht für jedes Lächeln ein Trinkgeld erwartet! Wir haben uns super erholt!


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.6
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.6
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Egbert (41-45)

Juni 2005

Hervorragender ruhiger Strandurlaub in besten Hotel

4.9/6

Das Hotel ist verhältnismäßig klein (36 Zimmer - 36 Apartments) über 2 Etagen. Die Ausstattung ist ausgezeichnet - elektronische Türöffner, regelbare Klimaanlage, geräumige Zimmer und Bäder (für den Fachmann, Hans Grohe Armaturen, Duravit Keramik und Acryl, Geberit Vorwand - also kurz und gut deutsche Top Ausstattung) Der Balkon ist mit Tisch, Stühlen und 2 Liegen ausgestattet, also verhältnismäßig geräumig. Man schaut aber auf gegenüberliegende Wohneinheiten und hat seitlichen Meerblick (für uns keinen störenden Eindruck) Fahstuhl, Teppich und Sessel im Flur, Beleuchtung mit Näherungselektronik machen alles einen sehr geflegten Eindruck. Im Hotel waren wir neben deutschen Geschäftsreisenden und einer italienischen Jugendreisegruppe fast die einzigen Gäste und wurden mit unserer gebuchten Halbpension wirklich verwöhnt, 3 bis 4 Gang Menü eines ausgezeichneten italienischen Esssens, Wein und Wasser - wirklich vom Feinsten. Das Frühstück war mit hausgemachten Kuchen, frisch zubereiteten Kaffee, Cappuchino u.s.w., 2 Sorten Wurst und Käse ausgezeichnet aber mehr Südländisch, wer Wert auf kontinentales Frückstück wie Schinken oder Eier legte mußte sich umstellen. Lecker wars auf alle Fälle...


Umgebung

4.0

Ich glaube hier eine Bewertung abzugeben liegt zum großen Teil daran was man im Urlaub vorhat und erwartet. Wir wollten nur 1 Woche Rohe und Entspannung haben, da wir im Anschluß noch 1 Woche Trubel in Rimini gebucht hatten. Unsere Anreise erfolgte im eigenen PKW, die letzten 800 m zum Hotel auf einer schmalen Straße - wir hätten wahrscheinlich hier nach keinen Hotel gesucht. Das Hotel liegt im Feriendorf Il Salice ungefähr 150 m vom sauberen Privatstrand enternt. Im Feriendorf werden noch Stel


Zimmer

5.5

Große saubere Zimmer, mit Kühlschrank, regelbarer Klimaanlage, gut ausgestatteten Balkon mit seitlichen Meerblick. Safe und TV mit 3 oder 4 deutschsprachige Sender, Zimmerausstattung ausgezeichnet. Ein Wermutstropfen, Warmwasser gab es eigentlich immer aber die Menge... es tröpfelte teilweise nur aus der Warmwasserleitung. Bei der an sonsten sehr guten Ausstattung des Hotels nicht nachvollziebar. (oder der Hausmeister sucht noch nach den Boiler :-)


Service

5.5

Angefangen mit der deutschsprachigen Rezeption, einen sehr netten deutschsprachigen Kellner, einen mir Armen und Beinen "redenden" Oberkellner wurden wir freundlich und zuvorkommend behandelt und hatten jederzeit den eindruck ein willkommender Gast zu sein.


Gastronomie

5.5

Wir haben Halbpension gebucht und ein ausgezeichnetes italienisches Essen serviert bekommen. Man konnte zum Frühstück jeweils aus 2 Menues auswählen. Wer jetzt der Meinung ist "ist ja viel zu wenig" - wir kennen auch die teilweise riesige Auswahl eines 5 Sterne Hotels, vermißt haben wir hier nichts.


Sport & Unterhaltung

3.5

Wurde von uns eigentlich nicht genutzt. Es gab einen großen sauberen Pool, mit ausreichend Liegen. Am Strand waren pro Zimmer 2 Liegen mit Sonnenschirm reserviert (sehr gute Qualität) Es gab auch leichte Animation wie Volleyball aber wie gesagt... Minimarkt, Bühne, Sportplätze waren in einen guten Zustand, der Markt zu normalen Preisen. Im Gelände haben wir mehrmals zu Mittag gegessen, schmackhaft und im Vergleich zu Italien preiswert.


Hotel

5.5

Bewertung lesen

Andrea & Jürgen (31-35)

September 2004

Keine 4 Sterne wert

1.7/6

Die Anlage besteht aus einem Hotel und Appartements sowie ein Campingplatz und einer sehr lauten Piazza wo man sich am Abend trifft. Pizzeria, Minimarkt, Cafe, sowie einige Spielautomaten sind vorhanden. Die Hotelzimmer sind neu und haben unserer Meinung auch 4 Sterne, aber die Appartements haben niemals 4 Sterne, obwohl sie im Katalog mit 4 Sternen zu buchen sind. Sie sind sehr einfach ausgestattet. Die Appartements sind ohne Verpflegung und auch nicht sauber. Hotelzimmer sind mit Fruhstück oder Halbpension zubuchen. Die Anlage ist ausschließlich von Italienern besucht und so mit sehr laut, Ruhe kann man da leider nicht finden. Einige Angaben waren von DERTOUR schon falsch angegeben worden, denn zum Beispiel am Pool ist Badenkappenpflicht, das steht nicht im Katalog.


Umgebung

2.5

Zum Strand sind es 150 m, der sehr sauber ist. Liegen und Schirme sind am Strand vorhanden und im Preis mit drin. Es ist ein Privatstrand und gehört zum Hotel. Um die Anlage sind ein paar Privathäuser welche sehr laut sind. Keine Nachbarhotels da es eine ländliche Gegend ist. Der nächste Ort ist Corigliano, Rossano oder Sibari, man kann sehr wenig Unternehmen. Es gibt ein Wasserpark und mehrere Schwefelbäder. Zum Flughafen sind es mit dem Auto 3 Stunden.


Zimmer

2.0

Appartements haben, wie schon gesagt, niemals 4 Sterne und sind sehr einfach Ausgestattet, auch Geschirr und Besteck ist nicht gerade viel vorhanden. Dusche und Duschvorhang total verschimmelt. Bettwäsche wurde gestellt, Putzfrau keine vorhanden man mußte selber sauber machen. 1 Fernseher gibt es, mit 2 deutschen Programmen, ZDF u. VOX. Normale Steckdosen sind vorhanden. Appartements sind sehr hellhörig. Hotelzimmer sind schön und werden auch Sauber gemacht.


Service

1.0

Die Appartements sind sehr hellhörig und nach mehrmaligem Beschweren, sind wir dann in ein Hotelzimmer umgezogen. Personal sprach ausschließlich Italienisch, bis auf paar Ausnahmen an der Rezeption. Die Anlage ist zwar schön angelegt aber auch sehr laut. Eine Reiseleitung von DERTOUR ist auch nicht vorhanden und somit auf sich allein gestellt!


Gastronomie

2.0

Das Essen in der Pizzeria ist gut. Das Frühstück im Hotel niemals 4 Sterne wert, Auswahl sehr Sparsam und Langweilig, Brötchen und Brot suchte man vergebens.


Sport & Unterhaltung

1.0

Dazu können wir nichts sagen da wir nicht am Pool waren, und auch an keiner Animation mit gemacht haben, allerdings waren alle Animationen nur in italienischer Sprache.


Hotel

1.5

Bewertung lesen

Jörg, Silvia, Jochen (46-50)

August 2004

HOTEL BEWERTUNG

1.7/6

Anlage besteht aus Appartements,Hotelzimmer und einem Campingplatz. Sehr laute Piazza mit Discothek, italienischer Animation, Pizzeria und Bar.Pool viel kleiner als im Prospekt angegeben.(Badekappenpflicht.) Verschiedene Spielautomaten sind vorhanden. Hotelzimmer sind neu. Appartements sind einfach ausgestattet. Besteck und Geschirr in geringer Anzahl vorhanden. Anlage war sauber. Preis/Leistungsverhältnis stimmt nicht. Alles viel zu teuer.Appartements waren ohne Verpflegung. Hotelzimmer gabs mit Frühstück oder Halbpension. Animation von morgens 9.00 Uhr bis morgens 1.30 Uhr. Ab 3.30 Uhr konnte man dann endlich schlafen. Alles nur auf italienisch. Anlage wird fast ausschließlich von Italienern besucht. Altersdurchschnitt ca. 20 bis 30 Jahre. Einige Angaben waren von DER-tour im Prospekt schon falsch angegeben.


Umgebung

3.0

Anlage ca. 150m vom Strand entfernt. Strand sauber. Liegen und Schirme am Strand vorhanden.War ein Privatstrand. Wasser klar. Um die Anlage gabs nur Privathäuser.(Welche sehr laut waren.) Kein Nachbarhotel. Nächster größere Ort ist Sibari oder Rossano. Kleiner Minimarkt in der Anlage. Sonst weiter Weg zur nächsten Einkaufsmöglichkeit.Da die Anlage in ländlicher Gegend liegt, gibt es keine Möglichkeiten kurzfristig etwas zu unternehmen. Zum Flughafen mit dem Auto sind es ca. 3 Stunden. Kaum Ausfl


Zimmer

2.0

Appartements waren einfach ausgestattet. Wenig Geschirr. Kaum Besteck. Klimaanlage wie ein Heizkörper, die ständig klapperte.Duschvorhang war unten total verschimmelt.Sehr hellhörig gebaut. Fernseher ohne deutsches Programm. Normale Steckdosen. Unser Appartement war genau an der Disco. Anscheinend hat DER-tour die ersten 12 Appartements an der Disco gebucht. Bettwäsche wurde gestellt. Keine Putzhilfen vorhanden. Nur ein Besen.


Service

1.0

Bekamen ein Appartement genau vor der lauten Piazza. Personal sprach fast ausschließlich italienisch, bis auf ein paar Ausnahmen an der Rezeption. Personal war sehr unflexibel.Animation nur auf italienisch. Alles sehr laut. Beschwerden wurden so gut wie nicht beachtet. Uns wurde empfohlen Tag und Nacht halt die Fenster und Türen geschlossen zu halten. Umzug in ein Hotelzimmer war in der zweiten Woche möglich, da diese in einer ruhigeren Zone lagen. Rezeption wollte aber die volle Aufzahlung für


Gastronomie

1.0

Haben in der zweiten Woche das Frühstück im Hotel eingenommen. Das Frühstück entspricht niemals 4 Sternen. Auswahl war sehr spartanisch und sparsam.


Sport & Unterhaltung

1.0

Angebote der Animation nur auf italienisch, was leider im Prospekt nicht erwähnt wurde. Sonst wären wir nicht in diese Anlage gegangen. Pool wurde um 19.00 Uhr geschlossen. Badekappenpflicht. Was auch nicht im Prospekt stand.Pool war viel kleine als angegeben und nicht tief.Handtücher gabs keine. Lärmpegel sehr hoch. Für italienische Verhältnisse wahrscheinlich normal. Anlage für Leute die normale Verhältnisse wollen, ist diese Anlage nicht zu empfehlen.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Bilder

Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Außenansicht
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Pool
Restaurant
Restaurant
Strand
Strand
Strand
Strand
Strand
Strand
Strand
Strand
Gartenanlage
Strand
Ausblick
Strand
Strand
Restaurant
Strand
Strand
Strand
Strand
Restaurant
Gartenanlage
Strand
Strand
Strand
Restaurant
Strand
Restaurant
Strand
Restaurant
Sport & Freizeit
Gartenanlage
Strand
Strand
Reception
Spiaggia
Residence Thuri
Piscina
Camere Hollywood
Area giochi
Der Pool in der Form Kalabriens
Blick auf die Poolbaar
Pool eine Stunde vor der morgendlichen Belagerung
Blick auf einen Teil des Hotelkomplexes
Kleiner Pinienwaldabschnitt auf dem Weg zum Strand
Sonnenaufgang
Blick vom Balkon des Zimmers 205
Sauberkeit
Spinnweben
Staub
Schimmel
Hygiene
Kaputter Zimmertresor
Defekte Einrichtung
Bettdecke beim Check-In
Pool & Aussenanlage
Pool
Privatstrand des Clubs
Ganz toll
Man ist ja schon froh nicht ersoffen zu sein
Schön sauber das Meer
Wunderschön hier,gell
Auch nicht schlecht