Novotel Inle Lake Myat Min

Novotel Inle Lake Myat Min

Ort: Nyaung Shwe

100%
6.0 / 6
Hotel
6.0
Zimmer
5.0
Service
5.0
Umgebung
5.0
Gastronomie
5.0
Sport und Unterhaltung
0.0

Bewertungen

Martin (36-40)

Dezember 2019

Toller Seeblick

6.0/6

Modernes, geschmackvolles Hotel mit hilfsbereiten Mitarbeitern. Zimmer mit Seeblick buchen - wunderschön! Relativ einsam gelegen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Marcel (41-45)

Dezember 2019

Tolles Hotel direkt am See

6.0/6

Schön gelegene Anlage mit direktem Seezugang. Sehr freundliches Personal. Das Frühstück ist sehr gut. Die Zimmer, wir hatten eine Deluxe-Suite, sind groß und schön eingerichtet und haben einen Blick auf den See. Ein sehr bequemes Bett! Das Bad war groß mit Badewanne und Dusche. Die Sauberkeit war sehr gut! Wenn man einen Ausflug per Boot auf den See machen möchte, empfehle ich das kleine Restaurant direkt gegenüber vom Hotel. Der Ausflug ist der gleiche wie im Hotel aber kostet nur einen Bruchteil. Das Boot kommt auch zum Hoteljetty.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Gebhard (70 >)

November 2019

Wer Ruhe und den See sucht ist hier richtig.

6.0/6

Wunderbare Lage direkt am See mit eigenem Bootssteeg. Die Sicht auf den See ist aus den Villen eingeschränkt. KeinHotelfür Menschen mit Bewegungseinschränkungen!


Umgebung

5.0

Ideal, um auf dem See zu Touren, der nächste Ort ist allerdings mehr als 10 km entfernt.


Zimmer

5.0

Gross, sauber, aber der Zugang fast immer über Stufen.


Service

5.0

Sowohl Boote als auch Taxis recht teuer!


Gastronomie

5.0

Gute Küche, dem Hotelstandard angemessen.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Philipp (26-30)

September 2019

Tolles Hotel am See

6.0/6

Dieses Hotel ist einfach spitze. Es ist direkt am wunderschönen Inle Lake gelegen und hat hervorragende Bungalos, welche sich zum Teil auf dem Wasser befinden. Die besten Zimmer sind am Ende der Anlage und bieten eine brillianten Blick über den See


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Philipp (26-30)

April 2019

Wahnsinn, unbedingt empfehlenswert!

6.0/6

Wahnsinnig tolles Hotel. Sehr sauber, tolle Lage, herausragende Zimmer, toller Service, klasse Frühstück/a la Carte/Buffets...ein Traum!


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Silke (51-55)

Februar 2019

Tolles Hotel an der Idylle des Inle Sees

6.0/6

Die Anreise mit dem Boot konnte spektakulärer kaum sein. Auf den ersten Blick sah das Hotel recht ungewöhnlich aus, aber die MEGA Zimmer toten alles bisherige. Riesengroß, mit Balkon, Couch im Wohnbereich mit Riesen TV, mega Bett und wieder ein TV, Bad mit freistehender Badewanne etc etc. Zimmer waren MEGA. Die Anlage insgesamt top. Die Bar schloß etwas früh. Sonst sehr zu empfehlen.


Umgebung


Zimmer

6.0

Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Daniel (26-30)

Oktober 2018

Schön gelegen aber mit Verbesserungspotential

4.0/6

Schön gelegenes Hotel direkt am See. Große schöne Anlage. Große Zimmer die jedoch mal wieder generell überholt werden müssten. Vorallem der Kalk und die Gummidichtungen im Bad sollten dringend getauscht werden.


Umgebung

6.0

Zimmer

3.0

Etwas mehr Aufmerksamkeit würde den Zimmern gut tun.


Service

4.0

Gastronomie

3.0

Das Frühstück war ok, jedoch waren die warmen Speisen öfter leer und kalt. Das internationale Abendbuffet eine Enttäuschung. Brauner Salat in der Schale z.B.


Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Saskia (26-30)

Oktober 2018

Tolle Lage mit Verbesserungspotential

5.0/6

Schönes modernes Hotel direkt am See mit eigenem Bootszustieg. Große Anlage in abgelegener Lage, aber für Ruhesuchende genau das richtige.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt nochmal ca. 30 Minuten von Nyaung-Shwe entfernt, aber wir haben die Ruhe genossen. Nebenan gibt es noch ein weitere Luxushotel, ansonsten befindet sich gegenüber ein kleiner Kiosk, in welchem man sich mal Getränke und Snacks holen kann. Zudem kann man dort auch Boote buchen zu einem günstigeren Preis als im Hotel selbst.


Zimmer

6.0

Großes Zimmer mit einem Bad mit Dusche und Wanne. Wir hatten eine Zimmer im zweiten Stock in Nähe der Rezeption und waren damit sehr zufrieden. Auf den ersten Blick scheinen die Villen am See natürlich schöner, wir konnten aber feststellen, dass die vielen knatternden Boote schon recht laut waren. Wir waren mit der Lage des Zimmers also sehr zufrieden.


Service

5.0

Auch hier waren wieder alle sehr lieb und zuvorkommend.


Gastronomie

3.0

Das Essen hat uns leider nicht so umgehauen. Da wir Anfang Oktober im Hotel waren und das Hotel noch nicht voll belegt war, war für Frühstück und Abendessen nur das Hotel unten am See geöffnet. Zum einen war der Raum auf gefühlt 18 Grad herunter gekühlt und auch die Speisen an sich, waren wenig liebevoll zubereitet. Das doch recht teure Buffet, welches abends angeboten wurde, war kalt und von der Auswahl her enttäuschend. Geschmacklich okay, aber in einem 4 Sterne Hotel schon besseres gegessen.


Sport & Unterhaltung

5.0

Schöner Pool mit toller Aussicht und gemütlichen Liegen. Wir haben uns einen Vormittag die kostenlosen, hoteleigenen Fahrräder ausgeliehen - Achtung: Unfallgefahr: meine Bremsen funktionieren nicht wirklich und die Räder waren alle alt und rostig. Hier sollten ganz dringend mal wieder neue angeschafft werden.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Bastian (26-30)

September 2018

Idylle pur

6.0/6

Sehr idyllische und ruhige Lage, herrliche Aussicht auf den See, gutes Frühstück, kostenlose Fahrräder, traumhafte Unterkünfte


Umgebung

5.0

Direkt am See


Zimmer

6.0

Sehr komfortabel


Service

6.0

Sehr zuvorkommend


Gastronomie

6.0

Leckeres Frühstück


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Simone (36-40)

Juli 2018

Novotel Inle Lake Myat Min

6.0/6

Das Hotel ist besser als anderes Hotel für mich.Gutes und Grosses Zimmer.ales Sauber.Service besser.Swimpool ist sauber.


Umgebung

5.0

Zimmer


Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Theo (56-60)

Februar 2018

Direkt am Inle See

6.0/6

Modernes Hotel mit Studioartigen Zimmern auf 2 Ebenen (Schlafbereich und Wohnbereich). Das Bad hat eine freistehende Badewanne mit Blick ins Freie.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Matthias (41-45)

Januar 2018

Hoher Lauschigkeits- aber auch Preisfaktor

6.0/6

Ein Resort mit sehr hohem Lauschigkeitsfaktor und ebenso hohem Preisniveau. Als Alleinreisender würde ich mir das zweimal überlegen, als Paar aber sofort buchen.


Umgebung

5.0

Die Lage direkt am See ist genial und hat einen sehr hohen Lauschigkeitsfaktor. Die Abgeschiedenheit bezahlt man damit, dass man aufs Hotel angewiesen ist und dessen "Monopol"-Preise bezahlen muss und dass nichts läuft am Abend (aber gerade das war uns recht). Sparfüchse sollten kein Resort am See wählen, sondern in der Stadt übernachten, was aber nicht sehr lauschig, sondern eher lärmig und wenig einladend ist. Man ist doch im Urlaub, und wenn man es bis hierher geschafft hat, wird es doch auf


Zimmer

5.0

Unser Zimmer bzw. Bungalow war riesig und sehr komfortabel eingerichtet, inklusive Seesicht. Klimageräte gibt es gleich zwei, da der Raum derart gross ist. Bei aller Begeisterung gab es aber auch zwei Schwachpunkte. Der eine betrifft das WLAN, das mit bestensfalls 1.5 Mbit/s nicht gerade schnell war. Die Frage wäre noch, ob es in dieser Region irgendwo besser ist. Wer eine lokale SIM-Karte hat (hatte Telenor), surft ein Vielfaches schneller. Der zweite Punkt ist, dass es auch ein paar weniger pr


Service

6.0

Das Personal ist sehr zuvorkommend und äusserst freundlich. Schön ist die Sunset-Bar, deren Besuch zum Sonnenuntergang sich wirklich lohnt. Man kann von dort aus richtig kitischige Fotos schiessen. Aber frühzeitig kommen, ansonsten sind die besten Plätze weg. Zur Begrüssung gab es übrigens eine 5 Minuten dauernde gratis Kopfmassage, wobei mir nicht klar ist, ob dies Standard ist oder mit meinem Status beim Hotel zu tun hatte.


Gastronomie

5.0

Das Frühstück war sowohl in Sachen Auswahl wie auch Qualität sehr gut. Die Drinks an der Sunset-Bar waren ebenfalls sehr gut. Wir hatten als Statusgäste zwei Welcome Drinks zu gute. Ansonsten wären die Preise recht hoch gewesen.


Sport & Unterhaltung

3.0

Wie überall am Inle See kann man ganztägige Bootstouren buchen, welche Besichtigungen von Klöstern, Pagoden und Handwerksbetrieben beinhalten. Die ganze Veranstaltung artet aber rasch zum Shopping-Trip aus, d.h. überall wird man durch Shops geführt oder läuft durch regelrechte Marktstrassen zu den Pagoden hin, was mit der Zeit schon etwas nervt. Wer über den Ausflug übers Hotel bucht, zahlt aber viel zu viel. Bei unserem Arrangement war es so, dass wir eine 2-wöchige Tour durch Myanmar bei einem


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Oliver (46-50)

August 2017

Entspannung pur

6.0/6

Das Hotel hat eine vorzügliche Lage direkt am See. Das Frühstücksbuffet ist umwerfend gut und sehr hochqualitativ. Das Personal ist sehr freundlich.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jana (46-50)

Dezember 2016

Sehr zu empfehlen!

6.0/6

Sehr schönes, stylisches Hotel. Große Zimmer, sehr schick, sehr sauber. Reichhaltiges Frühstücksbuffet. Unbedingt Seeblick buchen! Sehr nettes Personal und Management, wir hatten Weihnachten viel Spaß und wurden reich beschenkt. Vielen Dank für alles!!


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Daniel (26-30)

November 2016

Westlich orientiertes Hotel mit Vor- und Nachteile

5.0/6

Dieses Hotel zu bewerten, fällt eigentlich gar nicht so einfach, da es ein Hotel von einer westlichen Hotelkette ist und das all mit seinen mitbringenden Vor- und Nachteilen. Lage: Schon in Bezug auf die Lage ist dieses Hotel ein zweischneidiges Schwert. Einerseits ist die Lage direkt am See natürlich toll, mit wunderschönem Blick auf den See. Auch der Blick vom Pool ist deshalb sehr nett. Problem ist aber, dass das Hotel relativ weit weg von der nächstgelegenen Stadt liegt (weit weg in Bezug auf die Fahrzeit, nicht die Kilometeranzahl). Aufgrund der fehlenden Infrastruktur (Shops, Restaurant) direkt rund um das Hotel ist man auf den ersten Blick auch stark an das Hotel angewiesen. Hier kommt dann Novotel in Spiel, dh man hier extrem hohe Preise in Bezug auf eine Taxifahrt in die Stadt (im Vergleich zu den verhandelbaren Preisen in der Stadt). Das Zimmer ist einfach grandios. Trotz der kleinsten Zimmerkategorie (Junior Suite), hat man eine extrem große, schöne und nett eingerichtete Suite mit allen Annehmlichkeiten. Die Suite kann mit jedem 5* Hotel mithalten bzw. übertrumpft viele Häuser, die sich gerne 5* an die Türe haften. Auch das Bad ist wunderschön, mit großer Badewanne, Regendusche und 2 Waschbecken. 2 kleine Dinge waren aber dann doch störend in dem Zimmer. Einerseits die Preise der Minibar, wo einem wieder bewusst wird, dass man sich in einer bekannten westlichen Hotelkette befindet. 2.50$ für 1/2l stilles Wasser ist in einem Land, wo man das Leitungswasser nicht trinken kann, schon sehr frech. Andererseits merkt man, wenn man ganz genau hinsieht (z.B. beim Wasserhahn der Badewanne, der bei leichter Berührung schon stark wackelte), dass die Qualität der Einrichtungen und Amateuren sehr gut sind, aber zum Teil schlecht montiert wurden. Das Personal im Hotel war umwerfend. Als wir mit dem Taxi ankamen, warteten 3 Mitarbeiter auf uns, wobei einer die Tür öffnete, die zweite Person einem einen Begrüßungsdrink reichte und die dritte einem ein Handtuch zur Erfrischung anbot. Also der Ersteindruck im Hotel konnte nicht besser sein. Auch wenn man die Rezeption mal betreten hat, kam sofort ein Mitarbeiter auf einem zu, der einem behilflich sein wollte. Einzig das Personal im Sunset Restaurant war zum Teil unaufmerksam und das bei einem mehr als geringen Gästeanzahl. Ausflüge, wie zB eine am Inle Lake klassische Boatstour, konnte man über das Hotel buchen. Vorteil war, dass man direkt am Hotel abgeholt wurde, Nachteil war natürlich mal wieder der viel zu hohe Preis, im Vergleich zu den Preisen in der Stadt. Sehr empfehlenswert sind die Einrichtungen im Hotel wie z.B. das sehr moderne Fitness-Center sowie der Infinity-Pool mit einer tollen Aussicht. Größter Kritikpunkt muss beim Essen des Restaurants ausgesprochen werden. Die Auswahl ist sehr westlich orientiert, was grundsätzlich nicht negativ ist. Wir hatten ein Club-Sandwich sowie eine Kürbiscremesuppe. Die Suppe war nicht mal lauwarm, sondern eher kalt und die Qualität der verwendeten Zutaten beim Club-Sandwich war auch mehr als unterdurchschnittlich. Wohlgemerkt, waren die Preise wieder auf europäischem Niveau. Meiner Partnerin und mir ging es nach dem Essen magentechnisch wirklich nicht gut. Fazit: Wenn man es akzeptieren kann, dass man aufgrund der Entfernung des Hotels zur Stadt sowie aufgrund des hohen Preisniveaus in diesem Hotel sehr viel höhere Nebenkosten hat, als in einem anderen stadtnahen Hotel, so ist dieses Hotel sehr zu empfehlen. Das Zimmer hat mich wirklich sehr schwer beeindruckt sowie auch die Höflichkeit und Hilfsbereitschaft der Mitarbeiter. Man muss aber wie gesagt bedenken: Man ist einem sehr stark westlich orientierten Hotel mit all den damit aufkommenden Vor- und Nachteilen. PS: Um die Kosten für Wasser, Taxi & Co. zu sparen, empfiehlt es sich einfach in den gegenüberliegenden "Shop" zu gehen bzw. sich vorab mit einigen Kontaktdaten (z.b. von Inle-Boy) auszustatten, um Taxitransporte oder Boatstouren günstiger zu organisieren.


Umgebung

3.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Frank (51-55)

November 2016

Tolle Lage, aber…

5.0/6

Auf einer Privatgeführten Rundreise war dieses Hotel auf unserer Tour. Die Lage, die Suiten und die gesamte Anlage, sowie der Service im Hotelbereich sind die großen Pluspunkte dieses Resorts. Das Restaurant kann damit weder beim Frühstück oder Abendessen noch im Service mithalten. Dazwischen liegen 2 Klassen. Das Management kennt diese Probleme und sollte schnellst möglich Abhilfe schaffen. Nach meinem Hotel Jahresrückblick kann ich das Inle See Novotel Resort trotzdem sehr empfehlen. Allerdings Finger weg von unserer deutschen Agentur Asian Adventure aus Mettmann, hier sind wir im Rechtsstreit.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

3.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Elena (26-30)

November 2016

Neues Hotel mit tollen Zimmern und schönem Pool

5.0/6

Hotel ist relativ neu und liegt direkt am See. Es ist aufgrund seiner ruhigen und abgeschiedenen Lage von der nächsten wichtigen Ortschaft Nyaung Shwe relativ weit entfernt. Die Zimmer sind groß und sehr schön eingerichtet - auch das Bad ist groß und ansprechend. Der Pool war wunderschön und lud zum Entspannen ein. Das Personal war sehr aufmerksam und sehr bemüht. Das einzig störende war das Essen im hauseigenen Restaurant, da hier eher westliche Speisen gereicht wurden und die Qualität und der Geschmack uns nicht überzeugt haben.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen