Palm Galleria Resort

Palm Galleria Resort

Ort: Khuk Khak Beach

75%
4.0 / 6
Hotel
3.0
Zimmer
4.7
Service
5.5
Umgebung
4.3
Gastronomie
3.3
Sport und Unterhaltung
3.3

Bewertungen

Marianne (51-55)

Februar 2020

wer es etwas ruhiger will ist hier genau richtig

5.0/6

schönes, ruhiges, einfaches Hotel an guter Lage mit freundlichem Personal. Schöner, grosser Pool, ideal auch für Kinder.


Umgebung

4.0

Liegt nicht direkt am Badestrand, man ist aber gut mobil, sei es mit Velo oder Bath Taxi direkt vor der Tür. White Sand Beach und Coconut Beach wären auch zu Fuss erreichbar. Am Abend erreicht man zu Fuss in 2 Minuten ein paar Restaurants.


Zimmer

4.0

Nicht auf dem neusten Stand.Normale Grösse, aber nicht mit viel Stauraum für Kleider. Man lebt etwas aus dem Koffer.


Service

Nicht bewertet

freundliches Personal, welches hilft wenn man fragt.


Gastronomie

5.0

als wir da waren, war das Hotel nicht ausgebucht. Daher auch selten viele Leute im Restaurant. Wir haben aber immer gut gegessen.


Sport & Unterhaltung

5.0

selber nicht genutzt. Hat aber eine Rutschbahn oder Tischtennis zur Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Silvia (51-55)

Februar 2020

Wohlfühlt Hotel

5.0/6

Für mich ein sehr schönes und fast familäres Hotel. Man kommt mit dem Personal sehr schnell in Kontakt und das was man gibt, bekommt man x-Fach zurück. Wir fühlten uns sehr wohl. Jederzeit wieder. PS. Wir waren schon 3 mal dort


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Jürgen (61-65)

April 2019

Nicht weiter zu Empfehlen.

1.0/6

Ansich ein gutes Hotel. Service durch das Personal war toll. Aber: Poolbar war immer geschlossen. frühstück geht so gerade aber nur wenn nicht zu viele Moslems da waren, denn da gab es weder Wurst noch Bacon. Nur Käse und Obst bzw komische Thaispeisen. (Bin nicht zum ersten mal in Thailand gewesen. Hatte manchmal auch den Verdacht, dass die Anlage als Jugendherberge für Schulklassen genutzt wurde. Zum Strand in Hotel nähe sag ich nichts. Mussten immer an den White Sand Beach Bzw Coconut Beach fahren.


Umgebung

4.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

1.0

?????


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Franco (61-65)

März 2019

Last Minute Urlaub

5.0/6

Etwas älter, aber sonst in Ordnung . Sehr schöne Poolanlage. Personal sehr freundlich. Es wird jedes Jahr etwas renoviert, Manager sehr freundlich.


Umgebung

Strand in der Nähe, allerdings nicht zum Baden geeignet. Haben einen Roller für die Zeit unseres Aufenthaltes gemietet, somit war das kein Problem. In der Umgebung verschiedene Badestrände erreichbar.


Zimmer

Etwas ältere Anlage, könnte hier und da etwas aufgefrischt werden. Bett war gut, haben gut geschlafen.


Service

Nicht bewertet

Personal wirklich sehr freundlich und hilfsbereit.


Gastronomie

Nicht bewertet

Frühstück war gut, so wie in Thailändischen Hotels üblich. Haben einmal ein Angebot am Abend mit verschiedenen Speisen probiert, das war sehr gut.


Sport & Unterhaltung

schöner Pool


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Marina (66-70)

Februar 2019

Wir können das Palm Galleria nur weiterempfehlen

5.0/6

Nach den vielen negativen Beurteilungen waren wir skeptisch, aber wir wurden positiv überrascht. Sehr freundliches Personal, super sauberes Hotel. Wir waren sechs Wochen im Palm Galleria und haben ein Upgrade auf eine höhere Zimmerkatogerie bekommen. Kurze Entfernung zu beiden Stränden. Auch zu Fuß kein Problem. Immer wieder gerne 😁


Umgebung


Zimmer

5.0

Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Eva (36-40)

Januar 2019

Ruhige, entspannte Atmosphäre - ein Traum.

5.0/6

Sehr ruhige Lage und ruhige Gäste. Ein Hotel zum entspannen. Die Anlage ist sehr weitläufig und vor allem gepflegt. Das Servicepersonal ist sehr zuvorkommend und Hilfsbereit.


Umgebung

6.0

Wer es ruhig mag, ist hier genau richtig. Keine Diskos o.ä. in der Nähe. Supermarkt direkt neben dem Hotel, genauso wie ein Massagesalon. 4 Strände in unmittelbarer Umgebung.


Zimmer

5.0

Tolle Matratzen und sehr sauberes Zimmer. Bad eher einfach gehalten aber in Ordnung. Kühlschrank vorhanden. Das Zimmer hat eine schöne Größe, TV, Kühlschrank und Klimaanlage vorhanden. Klimaanlage ist allerdings laut, so das man diese Nachts nicht laufen lassen kann. Wir hatten zudem das Glück, statt eines Balkons eine Terrasse zu haben - Traumhaft! Außerdem ist ein guter, kostenfreier Save vorhanden. Kleiderschrank ist klein und nicht so schön gestaltet (wird mit einem Vorhang geschlossen). Bad


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

6.0

1 A Frühstück, sehr umfangreich, frisch und lecker.


Sport & Unterhaltung

6.0

Großer, schöner Pool. Man hat auch die Möglichkeit, einen Fitnessraum zu nutzen. Diesen kann ich hier aber nicht bewerten da er von uns nicht genutzt wurde. Ausflüge kann man über das Hotel Buchen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Alina (56-60)

November 2018

Es war unser erstes Mal, aber nicht letztes

6.0/6

Sehr gutes Hotel mit freundlichem Personal und sehr angagiertem General Manager. Der Chef nahm sich auch immer Zeit mit den Gåsten zu sprechen um zu erfahren, was ķönnte er noch für die Zufriedenheit der Gåste mehr tun. Zum Frühstück gab es Lokalgerichte und normales Buffet. Obst, Gemüse und Kuchen. Tee, Kaffee, und Såfte. Zum Coconut Beach drei Minuten zu Fuß. White Sand Beach ca. 10 Minuten. Ruhig gpflegt und sauber. Pool sauber und mit der Rutsche. Immer wieder. Danke.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ralf (46-50)

Dezember 2017

Nie wieder

1.0/6

Alt aber man macht sauber Frühstücken gehen wir nicht mehr Nur Toast Brot und warme Butter Keine Wurst und die Käse Also einfach aus der Landkarte streichen Wenn man schon zum Frühstück fahren muss ...........


Umgebung

1.0

Stand 200 Meter Ja und dann Also mit dem Moped zum nächsten Das muss im Urlaub nicht sein


Zimmer

5.0

Familien Zimmer groß und ok Sanitär zum Kotzen ...........alte Amaturen und alte Fließen Aber Man versucht es sauber zu halten


Service

2.0

Jeden Tag andere Also keiner weiß was los ist


Gastronomie

3.0

Haben nur Zeit für dich aber nicht für die Gäste


Sport & Unterhaltung

1.0

Nix da außer ein Laufband


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Ricardo (46-50)

April 2017

Sehr sauberes Hotel für ein paar Tage

6.0/6

Unweit von Khao Lak, mit schönem Pool, angenehmen Restaurant und freundlichem Service, Strand ist hier allerdings nicht zu empfehlen, dafür gibts ein TUK TUK zum White Sands Beach für 3 Dollar


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Vanessa (31-35)

Januar 2017

Gepflegte Hotelanlage in ruhiger Lage

5.0/6

Schönes Hotel in ruhiger Lage mit sehr freundlichem Personal, geräumigen Zimmern, schöner Poolanlage und tollem Frühstücksbuffet. Fahrräder stehen kostenlos zur Verfügung. Den Strand erreicht man zu Fuß in nur ein paar Minuten, er ist kilometerlang und teilweise menschenleer.


Umgebung

4.0

Zimmer

5.0

Unser Doppelzimmer war sehr geräumig mit großem Bad und Terrasse.


Service

5.0

Das Personal war sehr freundlich und man wurde immer mit einem Lächeln empfangen.


Gastronomie

5.0

Das Frühstücksbuffet ließ keine Wünsche offen. Es gab u. a. Pfannkuchen, frische Omlettes, verschiedene Brotsorten und frisches Obst


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Patricia (26-30)

April 2013

100% positive Bewertungen? Woher? Reinfall

2.7/6

Da ich mich auf dir 100% positiven Bewertungen verlassen habe, war ich bei unserer Ankunft sehr enttäuscht. In unserem gerade bezogenen Zimmer, war der Duschkopf völlig verkalkt und auch die Armatur der Dusche und des Waschbeckens waren nicht gereinigt worden! Zudem fand sich an der Rückseite der Waschbekcenarmatur Schimmel und Dreck!!! Die Oberflächen der Tische und Ablagen zeigten deutliche Spuren von abgestellten Gläsern. Das einzige was posotiv zu bewerten war ist, das die Bettwäsche und die Handtücher sauber waren. Am nächsten Morgen folgte dann der nächste Schock, der Poolbereich!!! Zwar war der Pool augenscheinlich sauber, aber die Liegen und die Auflagen waren extrem alt und die Auflagen der Liegen waren schmutzig und vermodert, teilweise schon verschimmelt. Die Beistelltische waren auch extrem dreckig! Zum Frühstück möchte ich sagen, dass es ganz ok war, aber nicht besonders vielfältig. Es gab Obst, Gemüse, Salate, Cornflakes, Joghurt, Thailandisches Frühstück(Reis, Hühnchen,...) Ei in allen Variationen,Toast, Marmelade, eine Sorte Käse (die nicht nach Käse schmeckte) Kaffee und Tee. Mir persönlich fehlte es an besonderem wie z.B. Waffeln oder Pancakes, die wohl in anderen Hotels selbstverständlich waren! Enttäuscht war ich auch darüber, dass W-Lan nicht umsonst verfügbar war und die Gebühren waren auch nicht ohne! Die Lage des Hotels ist auch als negativ zu bewerten, ziemlich ausserhalb ungefähr 18km bis zum Zentrum, das Taxi hin und zurück kostet 600 Baht. Es gibt zwar einen Shuttle vom Hotel, aber der kostet 200 baht und bringt einen nur zu einem bestimmten Punkt 15:30 hin und 18:30 zurück, dh man ist ziemlich unflexibel. Das Personal war allerdings sehr freundlich und bemüht alles richtig zu machen. Insgesamt würde ich das Hotel nur dann weiterempfehlen, wenn man gar keine Ansprüche stellt und günstigen Urlaub machen möchte, ansonsten ist das Hotel auf keinen Fall zu empfehlen!!!


Umgebung

1.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

2.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

2.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Nino (31-35)

März 2012

Gutes Hotel

4.5/6

Die Zimmer sind geräumig und sauber. Zwar darf man nicht so kritisch in alle Ecken schauen, aber die Zimmer sind absolut in Ordnung. Ein schöner großer Pool lädt zum entspannen ein. Wir hatten nur Frühstück gebucht und dies war laut einiger Gäste auch das Beste was man machen kann. Das Büffet ist ok. Nicht mehr aber auch nicht weniger. Jeden Tag gab es diverse Eierspeisen und Obst. Naja habe schon deutlich bessere Büffets gesehen aber es ist ok....... Gäste kamen zum Großteil aus Skandinavien mit einem gemischten Altersdurchschnitt. Der Service im Hotel war sehr zuvorkommen. Leider waren die meisten Angestellten mit englisch leicht überfordert aber haben diese Schwäche mit netten Lächeln ubertrumpft. :-) Mit Händen und Füßen konnte man sich dann doch verständigen :-))


Umgebung

5.0

Der nächste Strand ist in 5 Gehminuten über eine selten Befahrene Straße zu erreichen. Aufgrund von vielen Steinchen und Korallen ist dieser aber nicht wirklich zum Baden geeignet. Lieber benutzt man den Hotelshuttleservice zum White Sand Beach. Dieser ist 5 Fahrminuten entfernt. Wir haben uns aber einen Roller im Hotel für 250 Baht gemietet (Tagespreis 300B aber 5 Tagen gibs Discount). Mit dem Roller waren wir sehr flexibel und ich kann jedem nur Empfehlen sich einen zu mieten. Viele raten auf


Zimmer

5.0

Wir hatten ein Deluxezimmer. Dieses war absolut in Ordnung. Gebrauchsspuren sind natürlich erkennbar aber das ist doch normal :-) Einen Schrank findet man leider nicht, dafür aber einen kleinen Kühlschrank :-) Jeden Tag gibt es 2x 0,5 l Flaschen Wasser Gratis. Man sieht überall Schilder mit dem Hinweis kein Toilettenpapier herunterzuspülen. Wir haben es trotzdem gemacht und es nichts passiert. Ist ein bischen angenehmer als es in den Müll zu entsorgen.


Service

5.0

War alles tip top. Englisch haben leider nicht alle gesprochen, aber mit Händen und Füßen konnte man sich verständigen.


Gastronomie

3.0

HP ist laut einiger Gäste nicht zu empfehlen, da die HP aus 4 sich nicht! wechselnden Gerichten besteht. Frühstück war ok. Wirklich nichts besonderes aber auch nicht schlecht...


Sport & Unterhaltung

4.0

Pool ok sonst keine Sportangebote vorhanden


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Frank (36-40)

März 2012

Für Ruhesuchende absolut das Richtige :-)

4.6/6

Es waren unsere Flitterwochen in Thailand und wir haben das vorgefunden, was wir wollten: Ruhe, schöne Strände, tolle Menschen... und genau das haben wir auch gefunden. Und wir sind beim nächsten Mal dann auch schlauer und werden keine Halbpension mehr buchen, denn die Garküchen und vielen Restaurants in der Stadt oder an der White Sand Beach sind einfach um Klassen besser, als das Essen im Hotel. Wenn man aber mehr sehen will, als Hotel oder White Sand Beach, sollte man trotz aller anfänglichen Ängste doch einen Roller mieten und die nähere Umgebung auf eigene Faust erkunden. Zu empfehlen haben wir ansonsten noch 2 Ausflüge... Phang Nga und die Similan Islands... für uns ein absolutes Muss.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Peter (51-55)

März 2012

Sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis

4.5/6

Gutes und günstiges Hotel. Ordentliches Frühstücksbuffet mit einheimischen Gerichten und der "üblichen Grundversorgung" in der Hotelkategorie. Das Hotel liegt sehr ruhig. Zwei kleine günstige Restaurants in direkter Nähe. Leider keine direkte Strandlage, aber der Strand ist nur wenige Gehminuten entfernt. Deutlich schöner der nahegelegen "White Sands" Strand. Sehr viel ruhiger Coconut Beach. Beides innerhalb weniger Minuten mit dem Motorroller oder Taxi erreichbar. Wer ein ruhiges und preisgünstiges Mittelklassehotel sucht ist hier bestens aufgehoben!


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Diana (41-45)

Februar 2012

Hotel ausreichend und weiterzuempfehlen

4.6/6

Das Hotel ansich war gut und ist weiterzuempfehlen, wenn man keinen Luxus sucht. Die Zimmer sind sehr schön. Leider fehlt ein Schrank, um seine Kleidung unterzubringen. Somit lebt man mehr oder weniger aus dem Koffer, was aber nicht allzu schlimm war. Die Sauberkeit der Zimmer lies zu Wünschen übrig. Die Reinigungskräfte waren zwar täglich zu Gange. Der Boden, sowie die Ablagen im Schlafzimmer und Bad wurden jedoch nicht geputzt. In unserem 2-wöchigen Aufenthalt wurden die Räumlichkeiten nur sehr oberflächig gesäubert. Die Hotelanlage, sowie der Poolbereich ist sehr schön. Da wir uns nur am Strand aufgehalten und den Pool nie genutzt haben, können wir zum Poolbereich nichts erzählen, ausser, dass in der Hauptsaison (wir waren im Februar dort), ab 10:00 Uhr morgens, keine Möglichkeit mehr bestand eine Sonnenliege zu bekommen, da diese bereits bis 09:00 Uhr mit Handtüchern von anderen Hotelgästen belegt wurden. Im Hotel haben wir nie etwas gegessen, somit können wir dies nicht bewerten. Etwa 1 km vom Hotel entfernt gibt es gute Garküchen, wo es sehr gutes und preiswertes Essen gibt. In ca. 5 Min. Fahrweg mit dem Roller oder dem Tuk Tuk, gelangt man zum Coconut Beach oder White Sand Beach. Wobei wir den Coconut Beach bevorzugen, da dieser nicht so überlaufen ist. Noch besser war die kleine Insel vom Khuek Kak Beach, schön romantisch, idyllisch, sehr wenig Strandbesucher. Man kann dort essen und trinken, die Sonnenliegen sind gratis. Vormittags wird man von einem Einheimischen am Ufer mit einem Floss oder Ruderboot abgholt und zur kleinen Sonneninsel gebracht. Wenn Ebbe herrscht, geht man zu Fuss zum Ufer zurück. Hierzu kann man sagen: Einfach nur GENIAL!!!


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Hubert (41-45)

Dezember 2011

Sehr gemütliches und ansprechendes Hotel

5.2/6

Wir haben 14 Tage in diesem Hotel zugebracht. Wenn wir ehrlich sind, dann haben wir selten so große Unterschiede zwischen den Kommentaren und dem Erlebten vor Ort feststellen können. Das Hotel ist sehr angenehm, extrem ruhig und schön gelegen. Wie ein kleiner Park. Die Anlage ist schmuck und die Zimmer sind für ein 3-Sterne-Ressort stilvoll. Sicher, es gibt auch hier Gebrauchsspuren und Erscheinungen, die durch die hohe Luftfeuchtigkeit in Meeresnähe entstehen. Das Personal ist sehr freundlich. Das Englisch ist inzwischen gar nicht mehr so schlecht, wie an anderen Stellen angemerkt. Täglich brachte uns unsere Zimmerdame frische Blumen aufs Zimmer, teilweise auch kunstvoll geflochtenes Ikebana. Wir hatten mit Frühstück gebucht. Das Buffet war nicht riesig, aber ok. Im Hotel selbst gibt es keinen störenden Animationsrummel. Die zumeist skandinavischen Besucher sind angenehme Zeitgenossen.


Umgebung

6.0

Wer schreibt, dass der Strand in Hotelnähe nicht nutzbar ist, hat sich nicht die Mühe gemacht, wenigstens ein paar Meter am naturbelassenen Strand nach links zu gehen. Dort gibt es wunderbare Sandstrände, soweit das Auge reicht. Wir hatten beinahe einen eigenen Strand nur für uns. Hinter uns im Schatten der Bäume war dann unsere „Privatmassage“. Es war einfach traumhaft. Wer ein paar Schritte weiter geht, kommt zur bekannten Memories-Bar, die grandios für Sunset-Dinner geeignet ist. Dort haben


Zimmer

5.0

Wir hatten die zweite Zimmerkategorie gebucht. Das Zimmer war von der Größe her vollkommen in Ordnung. Es gibt einen kleinen Vorraum zum Abstellen der Dinge und das Bad war geräumig. Einen Schrank oder mehr Regalfläche für unsere Kleidung hätten wir uns gewünscht. Vom Balkon aus hatten wir eine schöne Aussicht durch den parkähnlichen Wald hindurch rüber zum Meer. Ein Moskitogitter an der Balkontür wäre gut gewesen. So mussten wir doch öfter die Klimaanlage anschalten, was nicht gerade u


Service

5.0

Wir haben immer an der Rezeption die Hilfe erhalten, die wir auch benötigten. Das Personal war sehr freundlich und immer hilfsbereit. Einzig beim Frühstück waren die Mienen nicht immer die Glücklichsten. Auch die Zimmerreinigung war tadellos. Wir bekamen täglich frische Blumen aufs Zimmer.


Gastronomie

5.0

Es gibt ein Restaurant und eine Bar. Im Restaurant haben wir immer nur gefrühstückt. Mittag- oder Abendessen haben wir nicht genutzt. Hörten aber, dass die Küche gut sein soll. Die Bar ist offen und nett. Der Service war dort ebenfalls gut.


Sport & Unterhaltung

Die Massagen haben wir nur einmal in Anspruch genommen und sind dann gerne an den Strand gewechselt. Fitness-Center: nicht wirklich vorhanden – aber, das beste Workout gibt es ohnehin in der Meeresbrandung. Erfreulicherweise gibt es im Hotel keine Animationen etc. Entspannung ist dort angesagt. Dafür wie gesagt am nahen Strand einige Freizeitaktivitäten möglich.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sandra & Tim (19-25)

November 2011

Schönes Resort, allerdings etwas abgelegen

4.5/6

Wem es nichts aus macht immer mit dem Roller unterwegs zu sein, dem ist dieses Hotel wirklich zu empfehlen. Das Resort liegt ca. 20 Minuten mit dem Roller vom 'Zentrum' von Khao Lak entfernt und liegt somit sehr ruhig. Wer Bars und Action direkt vor der Tür haben möchte, ist hier fehl am Platz. Zum White Sand Beach fährt täglich ein Shuttle, allerdings ist hier der Roller empfehlenswert, da man unabhängig ist. (ca. 5 Minuten) Der Strand ist sehr schön, mit ein paar Liegen und Sonnenschirmen, einem Restaurant und mehreren Massageständen. Das Hoteö liegt zwar direkt am Meer, hat aber keinen Zugang und auch keinen eigenen Strand.


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Werner (61-65)

Mai 2010

Schön, ruhig, aber etwas abgelegen - bester Service

5.3/6

Das Hotel wurde nach dem Tsunami komplett wieder aufgebaut. Erdgeschosszimmer etwas feucht.


Umgebung

4.0

Etwas abgelegen, Motorradmiete (300 THB/Tag) unumgänglich (allerdings keine Versicherung!), 15 Fahrminuten zum Zentrum von Khao Lak. Hotel und Pool, Restaurant sehr schön. Strand nicht bewirtschaftet: Keine Sonnenschirme oder Liegen. Essen sehr gut, wenn auch etwas teuer. Service ausgezeichnet. Sehr freundliches und hilfsbereites Personal. Ruhige, große Zimmer. Vorsicht: ALLE Geschäfte und Restaurants in Hotelnähe hatten dichtgemacht. Man muss also zum Einkaufen minstestens 4 km zurücklegen. 7-E


Zimmer

6.0

Große, helle Zimmer mit A/C und Safe.


Service

6.0

Bester Service. Tip nicht vergessen! Nur geringe Englischkenntnisse beim Personal. Die Verwaltungschefin spricht fließend Englisch.


Gastronomie

6.0

Restaurant sehr sauber, gute Speisekarte, etwas teuer. Frühstück (kein Buffet) wirklich gut und es kann von allem kostenlos nachbestellt werden. Speisen europäisch & Thai


Sport & Unterhaltung

4.0

Pool sehr schön und sauber. Sonst - saisonbedingt - keine Angebote.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Steffen (36-40)

Januar 2010

Kleines Hotel ruhige Lage sehr freundliches Personal

4.5/6

Kleines Hotel für Leute die mal abspannen wollen. Super Strand (withe Sand Beach) ca.4km entfernt- mit kostenlosem Hoteltransfer oder besser mit Moped (sau billig 6€ pro Tag). Einkaufsmöglichkeiten: Khao Kak sind ca.13km auch da gibts Hotel-shuttle 100bth(2€) pro person hin + zurück. Kleine preiswerte Restaurants direkt vorm Hotel (Hinterausgang).


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Sandra (36-40)

April 2009

Schöner Urlaub tolles Angebot an Ausflügen!

4.5/6

Ein eher kleines Hotel mit ungefähr 77 Zimmern. Das Gebäude hat nur 1 Stockwerk. Die Zimmer sind schön eingerichtet. Ein kleiner Vorraum mit einem offenen Schrank mit integriertem kostenlosen Safe. Pantoffeln für das Zimmer stehen zur Verfügung sowie Badepantoffeln und 2 Regenschirme. In einer Strandtasche stehen stets frische Strandtücher zur Verfügung. Das Zimmer wurde immer gründlich gereinigt. Das Badezimmer hat eine Badewanne in der man sich auch duschen kann, da die Brause an der Wand montiert ist. WC war auch hygienisch. Die Gartenanlage ist sehr schön gepflegt. Der Pool war auch angenehm und sieht schön aus. Im Hotel waren Gäste aus Deutschland und Asiaten.


Umgebung

5.0

Zum Strand gibt es keinen direkten Weg. Hinter dem Pool ist jedoch eine Mauer, die eine kleine Lücke hat wo man durchkommt. Etwas uneben ist der Boden und man muss neben einem Teich der ins Meer mündet vorbei. Durch das Gras, kurz vor der kleinen Strasse die man überqueren muss befindet sich eine Absperrung bei der man auch problemlos vorbeikommt. Aber vorsicht es ist ein Stacheldrahtzaun gespannt, neben dem Betonblock in Knöchelhöhe, den man durch das Gras leicht übersehen könnte. Ich würde Bad


Zimmer

5.0

Reichlich Platz. Neben großem Doppelbett eine angenehme Relaxliege. Klimaanlage. Schöner Balkon. Ruhiges Zimmer keine Lärmbelästigung. TV mit mehreren Programmen.


Service

5.0

Ankunft konnte nicht besser sein. Sehr bemüht und nett. Man wird mit dem thailändischen Gruß in Empfang genommen. Erfrischungsgetränk, ein kaltes Erfrischungtuch und das alles in der schönen gemütlichen Umgebung der Reception. Personal war stets sehr nett und bei Problemen sehr schnell. Unser Safe funktionierte nicht, dass wurde sofort behoben. Kofferabholung um 5: 00 in der Früh auch blitzschnell. Personal spricht englisch. manche mit thailändischen Akzent. Aber funktioniert problemlos.


Gastronomie

3.0

Ein Restaurant wo man Frühstück, Mittagessen und Abendessen bekommt. Ameriakanisches Frühstück. Es gibt Kaffee und Tee. Verschiedene Säfte und Müsli. Muffins. Bei dem Abendessen dauert die Bedienung manchmal länger. Es gibt zwei Karten. Man kann ein mehrere Gänge Menü bestellen oder ein einfaches Menü. Aus vielen verschiedenen Sachen. Manchmal fehlt eine Gabel oder ein Messer. Meistens schmeckt es gut, manchmal komisch wegen den thailändischen Gewürzen. Manchmal gibt es auch ein Buffet, kann vor


Sport & Unterhaltung

4.0

Lilys Minimart befindet sich beim Hotelausgang links nach ca. 3 Minuten Gehzeit. Dort bekommt man alles Mögliche. Getränke, Postkarten, Kekse, Chips, Badeschuhe und vieles mehr. Gegenüber ist auf der anderen Strassenseite ein kleines Restaurant kurz vor der Kreuzung. Kann ich nicht weiterempfehlen da mein Eistee eigenartig geschmeckt hat und im Glas ein Käfer war und das Sandwich konnte ich auch nicht essen, weil ein lebendiger Bewohner drinnen war. Am Strand sind die Liegen und Schirme kostenpf


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Dagmar (41-45)

April 2009

Am A. der Welt

2.5/6

Das Hotel an sich ist in einem guten Zustand und verhältnismäßig sauber


Umgebung

1.0

Absolut von allem Leben entfernt, nur mit Taxi möglich, kein direkter Strand, Lage ist katastrophal


Zimmer

4.0

Sauberkeit ok, täglich frische Handtücher


Service

4.0

Das Servicepersonal kann ja nun nichts für die Umstände und hat sich bemüht


Gastronomie

2.0

Frühstück ist ok, aber das versprochene Frühstück auf dem Zimmer kannte man dort nicht und die Auswahl war dann auch sehr minimal, Coctails kann man dort nicht genießen, völlig abartige Rezepturen und man sollte immer außerhalb essen wegen des Preises


Sport & Unterhaltung

1.0

Keinerlei Freizeitprogramm, abends Tote Hose!


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Remo (31-35)

April 2009

Ein wahrer Traumurlaub

5.2/6

Der Urlaub war absolut traumhaft. Trotz vieler schlechter unzutreffenden Bewertungen ist die Lage super - schön ruhig und abgelegen am "Leam Pakarang". Ich meine, wer zum beispielsweise das einzige Hotel mitten in einer Wüste bucht und sich hinterher beschwert, dass ringsherum nichts los ist, der ist selbst schuld. Thailand ist nicht Malle und auch nicht Ägypten. Wir wollten gerade diese Ruhe im Hotel und von da aus auf eigene Faust etwas unternehmen. Das hieß: 2 Tage lang Mietwagen (von Deutschland aus gebucht), 3 Tage Moped vom Hotel, 1 Tag Tauchen (von Deutschland aus gebucht), 1 Tag Schnorcheln im Hotel gebucht. Die restlichen Tage verbrachten wir am schönen "White Sand Beach" (eine wahre Augenweide - nur 5 Minuten vom Hotel mit dem kostenlosen Shuttle). Der Strand vor dem Hotel ist dagegen nicht so gut zum Baden geeignet, da er voller Korallenbruchstücke, Muscheln etc. ist. Das störte uns aber nicht sehr, da wir immer am zuvor genannten Strand und auch bei Krabi (unsere Mietwagentour) baden waren. Das Hotel bietet neben der Rezeption das eigene Tour-Center "Ruk Talay Travel" (viele Angebote zu überschaubaren Preisen). Die Verständigung auf englisch ist im Tour-Center und an der Rezeption ganz gut möglich. Bei den Zimmermädchen allerdings nicht so gut - aber auch da hat man sich verständigen können. Die vom Hotel und von "Ruk Talay Travel" angestellten Taxifahrer sind höflich und vor allem EHRLICH: ich hatte abends im Taxi mein Portemonai verlohren, den Taxifahrer später angerufen und es wiederbekommen. Neben dem Hotel gibt es einen kleinen Laden, in dem man das Wichtigste bekommen kann. Wem das nicht reicht: mit dem Moped 3 Minuten zur Hauptstraße, da ist ein "7eleven". Das Essen im Hotel ist lecker aber nicht so umfangreich, wie in großen Hotels. Auf Bestellung gibts das Abendessen auf dem Zimmer. Wir haben es einmal gemacht. War lecker aber verhältnismäßig teuer. Ich könnte über jeden einzelnen Punkt weit ausholen, doch ich fasse es zusammen: Wer nur im Hotel "abgammeln" und exklusiven Service und Animation genießen möchte, der ist hier falsch. Wer aber ein stilvolles Hotel in ruhiger Lage und von dort aus auf eigene Faust die Gegend erkunden möchte (ES LOHNT SICH!!!), der ist IN DIESEM HOTEL genau richtig. Für eben diese Urlauber können wir das Hotel bedingungslos weiterempfehlen.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sandra (26-30)

März 2009

Nettes kleines Resort an der falschen Stelle

2.3/6

Das Hotel ist klein, hübsch und überschaulich, hat aber sonst nichts zu bieten.


Umgebung

1.0

Das Hotel liegt zwar nur ca. 50 Meter vom Strand, der aber leider den Zunami nicht wirklich überstanden hat, man kommt aber nicht dort hin, da es keinen Weg zwischen Hotel und Strand gibt. Der Weg ist durch ein Mauer rund um das Hotel versperrt. Man muss also vorne raus, außen rum und ist somit ca. 10 Min unterwegs um dann zu bemerken, dass man an diesem Strand nicht baden kann. Wenn man zum White sand beach möchte, der wirklich wunderschön ist, kann man den kostenloser Hotelbus nehmen. Der fähr


Zimmer

4.0

Es gab jeden Tag neue Handtücher, aber die Bettwäsche wurde in einer Woche nicht gewechselt. Die Klimaamlage ist sehr laut. Ansonsten ist das Zimmer groß genug und optisch sehr ansprechend. Die Betten sind allerdings viel zu hart. Es gibt nur einen ganz kleinen Schrank für die Klamotten.


Service

1.0

Leider verstehen nur die Mitarbeiter an der Rezeption Englisch, dass aber auch nur in Maaßen. Im Restaurant, Pool Bar oder wer auch immer, versteht nichts. Das ist natürlich nicht so schön, wenn man nicht mal Fragen zum Abendessen beantwortet kommt, oder der Dame beim Frühstück nicht klar machen kann, wie man seine Eier möchte, was leider das einzige Essbare beim Frühstück war. Ansonsten empfand ich die Mitarbeiter leider als sehr unmutiviert und unfreundlich. Sehr ungewöhnlich für Thailand. Ser


Gastronomie

2.0

Es gab ein Restaurant und eine Poolbar, an der man auch Mittags Kleinigkeiten essen konnte. Die Speisen waren für Thailand teuer und nicht besonders gut. Die Preise in Khao Lak fand ich aber im allgemeinen viel zu teuer. Mir hat in diesem Hotel insgesamt der Thailändische Flair gefehlt. Obwohl das Restaurant immer leer war, was ja schon für sich spricht, musste man ewig warten, bis man bedient wurde und das noch sehr unfreundlich. Das Frühstück lies auch zu wünschen übrig. Es gab bereits eine St


Sport & Unterhaltung

1.5

Sport und Unterhaltung fallen dort ganz weg, was ja nicht schlecht sein muss. Der Pool ist nett aber sehr klein und wir mussten lange nach der Dusche suchen :-( Es gibt leider nicht genug Schattenplätze, bzw, überhaupt genug Liegen und Schirme.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Yvonne (31-35)

März 2009

Sehr schöne Zimmer

4.3/6

Das Hotel liegt an einer ruhigen Seitenstrasse, in einem recht schön angelegten Garten. Alles ist sehr sauber, recht modern und neu. Gästestruktur war während unseres Aufenthaltes meist französisch.


Umgebung

4.5

Der Zugang zum Strand ist nur über einen versteckten Trampelpfad hinter dem Spa-Bereich möglich. Regelmässiger Shuttle zum White-Sand-Beach... der wirklich traumhaft ist (ca. 5 min Fahrt). Gute Ausgangslage um in den Kha Sok Nationalpark Touren zu machen. Khao Lak selbst ist via hotelshuttel, taxen vor der tür oder Mofa gut zu erreichen. Mit TAxi ca. 200 BAT. Nachbarhotels - ca. 10 km nördlich von Khao Lak, dahinter ist nur noch das Sarojin (welches auch direkt am White-Sand-Beach liegt) oder d


Zimmer

5.0

Größe war okay und der Rest auch. Waren erhlich gesagt überrascht von dem schönen Zimmern. Und es gab eine STrandtascche, welches sich als sehr praktisch erwies.


Service

4.0

Wir hatten keinerlei Probleme, Check-in und out lief problemlos. Haben aber den Service auch nicht richtig genutzt, daher ist die Bewertung schwer.


Gastronomie

4.0

Essen war in Ordnung, haben allerdings auch schmackhafteres in der Umgebung bekommen. Hier können wir wieder nur das REstaurant am White-Sand-Beach empfehlen, romantisch und günstig. WEr guten Fisch essen möchte, empfehle ich einmal Richtung "Hudson Resort" zu fahren. So ca. 500 meter vor dem Resort gibt es ein einfaches REstaurant, echt super! Aber vorsichtig, es ist immer recht gut besucht - und zwar nur von Thais! Ansonsten Frühstücksbuffet in Ordnung, dem STandard entsprechend,


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Jana (36-40)

März 2009

Wirklich ok

3.9/6

Das Hotel ist in Ordnung, Luxusverwöhnten rate ich dieses Hotel allerdings nicht und es ist wirklich sehr ruhig gelegen. Der Strand direkt am Hotel ist nicht empfehlenswert. Frühstück im Hotel ist prima ansonsten lieber abends auswärts essen (links aus dem Hotel raus, 200 m, 3 nette Restaurants).


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

2.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

3.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Jacqueline (19-25)

Februar 2009

Einfach nur ein wunderschöner Urlaub

5.6/6

Also ich muss sagen, dass das ein wirklich toller Urlaub war. Wir haben selten so viele nette Menschen kennen gelernt. Sehr zu empfehlen sind die Ausflüge nach Similan und Surin Island. Aber auch das Elefantenreiten in Khao Sok ist eine Erfahrung wert. Auch in puncto Sauberkeit muss ich sagen war ich wirklich überrascht. Wir haben keine einzige Toilette gesehen die nicht sauber war ob am Strand oder irgendwo sonst.


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Oliver (46-50)

Februar 2009

Man bekommt, was man bezahlt

3.3/6

Relativ groß, kein direktrer Strandzugang. Größtenteils franz., ital. und engl., wenig deutsche Gäste. Mittelalter ist angesagt, kaum Kleinkinder.


Umgebung

5.0

Für Ruhesuchende optimal. Hinter dem Hotel ein Schneider (handeln lohnt!), Getränkeladen für Knabberkram und Getränke sowie vier Restaurants. Khao Lak mit zahlr. Einkaufsmögl. ist per kostenl. Hotelshuttle zu erreichen, aber echt hässlich. Zum Strand gibts (noch) einen Schleichweg über etwas Stacheldraht, oder einen Umweg. ZUm etwas feineren Strand muss man nach links nochmal ca. 300m laufen. Liegen/Schirme kann man für 100 Baht/Tag mieten, etwas 2, 20.-€ derzeit.


Zimmer

3.5

Zimmer sauber, groß, mit Balkon, Strandtasche, Hausschuhen, Safe, und 1, 2 l Wasserflschen pro Tag. TV ok. Einzig im Bereich Zimmer 231 etc. stören die sehr lauten Fischerboote frühmorgens, abhängig von den Gezeiten.


Service

2.0

Man gibt sich Mühe, aber der Service ist sehr inhomogen: Während der Zimmerservice auch mal ein kleines Kopfkissen extra bezieht und auch jeden Tag die Laken wechselt, klappt es grundsätzlich nicht, benutztes Geschirr innerhalb von 24h vom Zimmer oder davor zu entfernen. Ruft man beim Room Service an, wird erstmal an einen (schlecht) englischsprachigen Kollegen abgegeben, der es dann auch nicht versteht. Da besteht sicher Verbesserungspotential!


Gastronomie

2.5

Frühstück ok für das Geld, aber etwas langweilig. Die frisch zubereiteten Omeletts schmeckten irgendwie nie richtig. Lunch/Dinner nicht im Hotel eingenommen, sondern im günstigeren und empfohlenen Restaurant, das am weitesten links ausserhalb des Hotels liegt. Da kann man auch günstig Taxis oder Ausflüge buchen.


Sport & Unterhaltung

3.0

Pool ok. Spa nicht getestet. Immer genug Liegestühle vorhanden.


Hotel

3.5

Bewertung lesen

Lina & Andreas (36-40)

Dezember 2008

Hotelbewertung

4.3/6

Gute, saubere, gepflegte Anlage, sauberer Pool


Umgebung

4.0

Nur 5 Minuten zum Strand. Da viele Korallen am Strand liegen, sind Badeschuhe zu emfehlen. Für umgerechnet 5, 50 euro könnt Ihr nach Khao Lak mit Taxi fahren(hin-und rückfahrt).Zum White Sand Beach fährt täglich Hotelshuttelbus um 10. 45 und 11. 00 Uhr. Taxi kostet 100 Baht einfach (2 Euro).Zum Coconut Beach ist der gleiche entfernung, dort sind weniger Leute, Getränke und Essen günstiger, schöner Strand.


Zimmer

5.0

Wir hatten ein Superiorzimmer. Zimmer sind gepflegt, täglich frische Handtücher, top gereinigte Zimmer. Im Zimmer befindet sich eine Minibar, Wasserkocher für Kaffe und Tee, Safe, Badetasche, Föhn, Hausschuhe,Wecker, Fernseher,Klima und einiges mehr. Jeden Tag gibt es 2 kostenlose Flaschen Wasser.


Service

4.5

Service ist gut-keine Mängel. Nur die Bar beim Pool ist nicht empfehlenswert.


Gastronomie

3.5

Frühstück ist immer gleich: frisch zubereitete Omletts, eine Sorte Käse, eine Sorte Schinken, frisches Obst und Jogurt. Was auf jeden Fall fehlt, dass ist eine Wurstplatte. Die Bar beim Pool ist nicht empfehlenswert. Verhältnismäßig teuer, langsamer Service und Getränke schmecken nicht. Keine frischen Shakes, teilweise mit Sirup zubereitet. Bei den Cocktails vermisst man den Alkoholgeschmack. Zum Essen ist gegenüber vom Hotel ein kleines Restaurant King Lee, geschmacklich prima zu normalen Preis


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Danny (41-45)

November 2008

Ein Hotel zum Seele baumeln lassen

4.6/6

Das Hotel ist klein und sehr überschaubar, d. h auch sehr ruhig. Die Nationalitäten waren gut gemischt, von Schweden, Dänen, Schweizer und Deutsche.


Umgebung

2.0

Das Hotel liegt ausserhalb von Kao Lac und hat keinen direkten Zugang zum Strand, man muß über eine Strasse ( fast nicht befahren) gehen, oder aber mit den kostenlosen Shuttle-Bus an den Strand fahren ( 5 Minuten), aber absolut empfehlenswert, da wunderschön... In der direkten Nachbarschaft gibt es 3 Thailändische Restaurants und eine Pizzaria.


Zimmer

6.0

Die Zimmer waren großzügig geschnitten, absolut sauber und ruhig. Unser Zimmer war fast direkt am Pool, mit kleiner Terasse.


Service

6.0

Das Personal war ausgesprochen freundlich und hilfsbereit, mit ein wenig English kommt man hier gut durch, wenn man keine zu aussergewöhnlichen Wünsche hat. Das Thaienglish ist doch etwas gewöhnungsbedürftig.


Gastronomie

5.0

Das Essen im Restaurant war sehr vielfältig und immer sehr lecker.. für 3 Sterne maximal aussreichend!!!!


Sport & Unterhaltung

3.0

Das Hotel verfügt über einen Pool, ohne Animation ( sehr angenehm), eine Poolbar Die Sonnenschirme und Liegen, sowie Auflagen sind schon etwas in die Jahre gekommen.


Hotel

5.5

Bewertung lesen

Ines (36-40)

September 2008

Superhotel in traumhafter Umgebung

5.0/6

Wir hatten das Hotel zum absoluten Schnäppchenpreis gebucht (763,-€ p. P. f. 2 Wo. incl. Frühstück). Es waren nur ganz wenige Gäste da, wir hatten die Anlage quasi fast für uns allein. Die Zimmer und das Ambiente im Thai-Stil sind ein Traum, sowohl von der Größe als auch von der Einrichtung, Sauberkeit etc. Das Personal ist sehr freundlich und höflich, versteht teilweise aber schlecht englisch. Nach Khao Lak, der nächstgrößeren Ortschaft, sind es ca. 12 km. Es ist empfehlenswert, sich einen Roller etc. zu mieten (im Hotel ab ca. 6,-€ p. Tag), da ist man flexibel und unabhängig. Es gibt auch einen hoteleigenen Shuttleservice, der aber nur zu bestimmten Zeiten fährt. Es ist aber kein Problem, sich ein Taxi zu bestellen (ca. 6,- €). Das Baden am White Sand Beach ist ein Traum (kostenloser Hotelshuttleservice), dort kann man auch sehr preiswert und lecker essen. Ausflüge lohnen sich u. a. nach James Bond Island (kann man auch im Ort buchen u. runterhandeln!). Phi Phi Islands würde ich nicht empfehlen, teilweise ziemlich überlaufen. Wenn man wirklich abschalten will, so ist dieses schöne Hotel sehr zu empfehlen u. wenn man mal Action braucht, einfach in die City fahren, dort gibts abendliches Programm für Jedermann. Man sollte nicht vergessen, dass diese Region sehr stark vom Tsunami heimgesucht wurde. Umso erstaunlicher ist es, wie schön alles wieder aufgebaut wurde und teilweise auch noch wird. Ich habe großen Respekt vor den Leistungen der Menschen, die mit ganz einfachen Mitteln Großes leisten. Es wäre zu wünschen, dass sich hier ein umweltbewusster Tourismus im Einklang von Mensch und Natur entwickelt.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Manuel (26-30)

März 2008

Schönes Hotel, allerdings etwas ab vom Schuss

3.8/6

Das Hotel im allgemeinen ist in einem ganz gutem Zustand. Nächste Renovierung der Zimmer sollte aber in den nächsten 1 bis 2 Jahren erfolgen. (wegen hoher Luftfeuchte,...)


Umgebung

2.0

Das Hotel liegt 14 Km vom Zentrum von Khao Lak entfernt. Zum Strand sind es ca 150 m. Taxi in die Stadt ca 250-300 THB.


Zimmer

3.5

Die Zimmer sind ganz hübsch und man hat alles was man braucht. Die Betten sind zwar etwas hart, aber ganz ok. Die Klimaanlage ist 24 Stunden geschaltet und kann von 10-30 Grad eingestellt werden. Die Mini-Bar wird jeden Tag nachgefüllt. (Cola z. B. 50 THB = ca 1 Euro). Das Bad ist ausgestattent mit einer geräumigen Dusche und einer Toilette, das Waschbecken ist im Zimmer in einer kleinen schönen Ecke.


Service

5.5

Der Service ist super. Wir hatten mal den Code unseres Safes falsch eingegeben und uns wurde innerhalb von 2 Minuten (ja, 2 Minuten!) geholfen. Wenn man etwas braucht, bekommt man es meist sofort oder man muss nicht lange warten.


Gastronomie

3.0

Das Restaurant ist ganz ok, aber für Thailand zu teuer. Ist halt ein Hotel. Das Essen ist aber ganz ok, eher europäisch ausgerichtet. In der Nähe des Hotels (ca. 50-100 Meter) gibt es zwei Thais und einen Italiener. Der Thai auf gegenüberliegenden Straßenseite ist der bessere. Der Italiener ist mal was ganz gutes, da man nicht nur Thai essen kann.


Sport & Unterhaltung

3.5

Es gibt einen Pool mit einen kleinen Nichtschwimmerbereich und dann noch einen kleinen Pool, der ca 50 cm tief ist. Da war aber immer so ein Springbrunnen drin, deswegen hat den niemand benutzt. Im Hotel gab es keine Animation, was auch super gut war!


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Robert (26-30)

Februar 2008

Zum Erholen genau das Richtige

4.5/6

Essen Abends am besten in Khao Lak oder der Hütte hinter dem Hotel. Die Grillabende kann mach sich im Hotel sparen. Die Thailänder haben keine Ahnung vom Grillen. Erst in der Pfanne braten und dann zum Schluß auf den Grill hauen. Geschmacklos und viel zu teuer für thailändische Verhältnisse. Unsere Empfehlung: Thailand auf eingenen Füssen entdecken. Einfach einen Roller ausleihen (300 Baht an der Rezeption) und mit der Karte rumfahren. Es sind 4-5 Wasserfälle in der Nähe. Und man kann sich ganz einsame Strandabschnitte suchen. Als Gruppe (5-6 Personen) an der Rezeption ein Taxi bestellen und nach Phuket Shoppen fahren. Beim Shoppen in Khao Lak nie mehr als die hälfte des verlangten Preises bezahlen, also das Erste eigene Gebote sehr tief halten. Schnorchelausflüge und Kanu Raffting sehr Empfehlenswert.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Michael (46-50)

Januar 2008

Neues Hotel, sehr ruhige Lage

4.8/6

sicher sind am Pool auch bald erste Ausbesserungsarbeiten von Nöten (z. Bsp. bei den Holzbalken), aber die Zimmer (hatten ein großes mit Aussendusche), der Service und die Atmosphäre des Hotels sind sehr schön. Die beiden Restaurants hinter dem Hotel sind zu empfehlen, genauso, wie der benachbarte Coffee-Shop. Den Strand erreicht man nach knapp 100m. Wer sich hier beschwert, daß er nicht schön ist, muß einfach 100m weiter am Strand entlang nach links gehen---TOP-Strand---Top-Wasser!!Wer will kann dann´ne Stunde oder länger weiter am Strand entlang laufen.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Marco (26-30)

Dezember 2007

Ruhige Anlage zum Entspannen

5.7/6

Sehr schöne Hotelanlage, die ihren Charme erst voll auf den zweiten Blick entfaltet. Die einzelnen Häuser, jeweils mit EG + 1. Stock liegen so, dass man die Größe der Anlage nicht erfasst. Der Zustand ist insgesamt gut und sauber. Einen kleinen Abzug gibt es für die Gemütlichkeit der Zimmer (aber wer hält sich da schon auf?) und die wie so oft deutlich hörbare Klimaanlage.


Umgebung

5.5

Die Wahrnehmung der Lage hängt stark von der Art des beabsichtigten Urlaubs ab. Auch wenn die Lage hier oft kritisiert wird, haben wir diese als recht gut eingestuft. Begründung: Die Lage außerhalb von Khao Lak bietet optimale Ruhe zur Entspannung. Der Hotel-Strand am Cape Pakarang bietet sich zwar tatsächlich eher zum Sonnenuntergang fotografieren als zum Baden an, aber das Hotel bietet einen kostenlosen Transfer zum White Sand Beach (Pakweeb Beach) in der Nähe des Hotels Sarojin (sehr schönes


Zimmer

5.0

Alles was man braucht ist vorhanden, die Zimmer sind sauber und zweckmäßig eingerichtet, wirken aber etwas kühl und nicht besonders gemütlich. Handtücher werden täglich gewechselt. Neben den Badetüchern sind extra Strandtücher vorhanden, was wir als sehr praktisch empfunden haben. Wer gerne sehr feste Matratzen mag, wird zufrieden sein, uns waren sie etwas zu hart. Die Klimaanlage ist gut hörbar, aber daran gewöhnt man sich. Anfangs ist es ungewohnt, dass sich der ein oder andere Ghekko ins Zimm


Service

6.0

Erstklassiger Service, auch wenn nicht jeder Mitarbeiter gut Englisch spricht (stört nicht). Sehr aufmerksam und freundlich, schnelle Reaktion auf Fragen und Anmerkungen, sehr angenehmer Check-In mit kalten Tüchern (Danke!) und Eistee (o.ä.). Wie erwähnt kostenloser Shuttle zum White Sand Beach sowie günstiger Transfer nach Khao Lak (1,-EUR)


Gastronomie

5.5

Wir können nur das Frühstück beurteilen. Das war wie erwartet nicht Weltklasse, aber im Vergleich doch sehr gut. Besonders hervorzuheben sind die frischen Omeletts und das viele frische Obst. Eine Schwäche sind wie meist Wurst und Käse. Das Restaurant soll sehr gut sein (unser Weihnachtsbuffet war erstklassig), war uns aber deutlich zu teuer. Das Angebot an günstigen Restaurants ist einfach zu groß und die Qualität stimmt fast immer!


Sport & Unterhaltung

6.0

Der Pool ist sehr schön, Internet ist vorhanden (200 BHT pro Stunde), ansonsten ist keine Unterhaltung vorhanden. Das war uns sehr recht und ein Grund für die Buchung. Wie erwartet war es sehr ruhig fast ohne Kinder.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sandra (26-30)

Dezember 2007

Toller Urlaub im Best Western

5.0/6

Die Hotelanlage ist sehr schön - sauber und gepflegt. Der Gebäudestil ist sehr ansprechend - kein "Bunker"! Die anwesenden Gäste waren sehr angenehm - u. a. Deutsche, Skandinavier - alle Alterstrukturen bis 60.


Umgebung

5.0

Zum Strand ca. 50 m. Der Strand selber ist nicht sehr schön - wer dort baden gehen möchte, sollte Badeschuhe mitnehmen! Fahrzeit zum Flughafen ca. 1 Std. Fahrtzeit nach Khao Lak 15 Min mit dem Taxi. Neben dem Hotel ist ein kleiner Supermarkt sowie zwei kleine Restaurants. Das Hotel bietet einen kostenlosen Shuttle-Service zu einem wunderschönen Strand an - dieser fährt auch nach KhaoLak City (50 Baht) Die Lage war für uns zum entspannen hervorragend.


Zimmer

4.0

Größe war i. O., Sauberkeit naja. Zustand, Möblierung war i. O. Betten waren "mörderhart". Nötige Ausstattung war vorhanden. Tgl. neue Handtücher sowie Strandhandtücher. Kein Lärm. Kleine Geckos im Zimmer sind normal. Die sind aber eigentlich ganz süß.


Service

5.5

Service ist TOP! Sehr freundlich - Unaufdringlich, aber stets dienstbereit. Zimmerreinigung leider mittelmäßig. Tgl. neue Handtücher sowie Strandhandtücher. Das Hotel bietet einen kostenlosen Shuttle-Service zu einem wunderschönen Strand an - dieser fährt auch nach KhaoLak City (50 Baht). Das Personal spricht gebrochen Englisch - was uns jedoch nicht gestört hat. Dafür waren alle sehr sehr nett. Check-In war TOP: Tolle Atmosphäre!! Reiseleitung: Die Reiseleitung haben wir nicht genutzt. Unser


Gastronomie

5.0

Das Frühstück war mittelmäßig. Leider haben wir aber auch keinen Vergleich. Das Restaurant im Hotel haben wir nicht getestet. Das Weihnachtsessen war sehr gut. Neben dem Hotel gibt es zwei Restaurants. Das Restaurant "Keang Le" können wir sehr empfehlen. Hier kann man auch Touren buchen oder ein Taxi bestellen. Wer an den Touren interessiert ist, kann sich an Mr. Narong wenden (spricht Englisch). Wir haben dort super Touren gebucht. Das andere Restaurant wurde vom Hotel erbaut und soll dem Kea


Sport & Unterhaltung

5.5

Sport und Unterhaltung gab es zum Glück nicht. :) Das Hotel hat einen kleinen Fitnessraum, den wir nicht genutzt haben. Der Pool war toll. Familien mit Kindern haben hier auch Urlaub gemacht. Da wir Kinder gerne mögen, haben sie uns auch nicht gestört.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Nadia (26-30)

März 2007

Kao Lak Best Western Palm Galeria

4.1/6

Da der Strand noch nicht gereinigt ist, ist ein Aufenthalt an diesem nicht möglich. Neben dem Hitel wird gebaut, was mit beträchtlichem Lörmpegel verbungen ist. Zum Städtchen Kao Lak selber muss man den Hotelbus nehmen 8fährt 2 mal täglich 11. 00 oder 16. 00 Uhr. Rückreise individuell via Taxi für 300 B. Das Städtchen ist klein und auf den Massentourismus ausgerichtet. Erholung und die schöne Seite Thailands geniesst man leiber noch nicht in Kao Lak.


Umgebung

1.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Sabine (41-45)

Januar 2007

Kann mann nur empfehlen, auch nach Tsunami

4.2/6

Das Hotel liegt am nördlichen Ende des Khuk Khak Beach nahe dem Pakarang Cap. Die Anlage ist sehr saber und gepflegt. Alles neu renviert. Die Spuren des Tsunami sind nur an den Pflanzen im Garten zu erkennen die erst wieder richtig anwachsen müssen und an dem Streifen zwischen Hotel und Strand (der bereits während unseren Aufenthalt bearbeitet wurde) zu erkennen. Es ist auch eine schmale, kaum befahrene Straße zwischen Hotel und Strand. Zur Gästestrucktur: es sind in erster Linie Engländer im Hotel am Wochenende auch Japaner, wenig Deutsche - Österrreicher.


Umgebung

4.0

Es gibt noch keine fertiggestellten Nachbarhotels. Gleich nebenan wird allerdings ein Hotel neu errichtet. Baulärm hält sich allerdings in Grenzen. Es werden ja kaum Maschinen verwendet sondern alles per Hand gemacht. Einkaufsmöglichkeiten gibt es allerdings keine in der näheren Umgebung. Allerdings gibt es 2x am Tag einen Shuttelbus (gratis) nach Khao Lak. Ein kleines Restaurant befindet sich hinter dem Hotel an der kl. Strandstraße, gute Thaiküche. Der Strand ist ein km-langer Naturstrand und


Zimmer

4.0

Zimmer sind sauber und ansprechend eingerichtet. Wir haten Superiorzimmer. Waren vollkommen ausreichend. Alle Zimmer mit Balkon od. Terrasse, Kühlschrank, Föhn, TV. Was fehlte waren im Bad Abstellflächen für Schampoo usw.


Service

5.5

ich möchte hier die Mitarbeiter an der Rezeption hervorheben, so was von freundlich und zuvorkommen habe ich noch nie erlebt. Sie haben einem jeden Wunsch von den Augen abgelesen. Und wenn man an die R. kam, ob im Internet seine Mails abzurufen (wir hatten unseren Laptop mit, es gab aber auch einen Gäste - PC) oder sich um etwas zu erkundigen, gabs jedesmal einen leckernen Fruchtsaft (gratis).


Gastronomie

4.0

Das Frühstücksbuffet war eher Englisch ausgerichtet und hätte ein wenig mehr Abwechslung vertragen. Es gab das übliche wie Marmelade, Würstchen, Speck, Früchte u. Saft, Eier in verschiedenen Varianten, Brot und Toast, Süssgebäck und Thaifood. Abends haben wir 2x im Hotel gegessen - es war sehr gut nett angerichtet und auch günstig € 3.- für Thaiküche und € 6.- für Staek z. B. Das Restaurant ist ein Freiluftgebäude mit Blick auf den Pool. Sehr nett, aber am Abend Mückenspray nicht vergessen! Ei


Sport & Unterhaltung

4.0

der weitläufige Strand bietet natürlich ausgedehnte Strandspaziergänge an. Das Wasser ist klar und sauber und ganz flach abfallend. Ideal für Kinder. Es gibt auch ein paar Liegestühle und Sonnenschirme. Das Hotel hat einen wunderschönen Spa Bereich. Hier werden verschiedene Massagen angeboten, für ca. € 9.- Allerdings wird Klassische u. Thaimassage kombiniert und mir war das etwas zu fest.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Bilder

Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Garten
Außenansicht
Ausblick
Gastro
Pool
Gastro
Ausblick
Ausblick
Sonstiges
Strand
Ausblick
Baufälliger Pfeiler
Dreckiger Wasserhahn
Schmutz und Schimmel
Schmutz und Schimmel
Verkalter Duschkopf
Unsaubere Toilette
Gläserränder
Der Blick von unserem Balkon in Zimmer 224
Der Teich und der Pool sind wirklich sehr schön
Das ist der Strand vor dem Hotel...
Die Poolbar... leider meist leer
Die gibt es hier zu Tausenden
Hier kann man es aushalten
Gartenanlage vom Balkon aus
Täglich 16-17 Uhr kam es von oben wie aus Eimern
Bei Nacht
Spa Gebäude
Open Air-Restaurant
Blick vom Restaurant aus
Pool und Poolbar
Palmeninsel
Spa Gebäude
Unser Haus
Unser Haus
OpenAir-Restaurant
Hoteleingang
Khao Lak Beaches
Palm Galleria Resort
The pool bar
View at the lobby from the pool area
View from the room
Pool at the palm galleria
Small path to the pool at the garden
The Pool
Pool view
At the pool
Poolbar at Palm Galleria
Der Garten im Monsun
Offenes Restaurant
Klein und überschaubar
Nachts am Pool
Eingang zur Lobby
Das Wellnessgebäude
Palmeninsel im Pool
Poolbar
Zimmer 223
Zimmer 223
Zimmer
Pool
Pool
Pool
Aussenansicht der Zimmer, alle mit Blick zum Meer
Doppelzimmer
Strandabschnitt vor dem Hotel
Aerial Photograph of Palm Galleria
Aerial Photograph
Deluxe room
The restaurant
Entrance of the hotel
Guards at entrance
The beach with fishing boats
The beach
Jacuzi
The pool
Deluxe room
Unser Zimmer
Rezeption
Geisterhäuschen des Hotels im Eingangsbereich
Blick über den Pool in Richtung Pool-Bar
Aussenansicht der Zimmer
Rezeption
Blick vom Hotelstrand in Richtung Cape Pakarang
Sonnenuntergang am Hotelstrand
Sonnenuntergang am Hotelstrand
Nettes Restaurant hinter dem Hotel
Blick aus dem Hotelzimmer
White Sand Beach (Transfer kostenlos)
Blick auf den White Sand Beach
Hotelrestaurant
Keang Lay Restaurant
Lobby
Gartenanlage
Pool
Strand
Pool