Fletcher Hotel-Restaurant Holthurnsche Hof

Fletcher Hotel-Restaurant Holthurnsche Hof

Ort: Berg en Dal

0%
2.0 / 6
Hotel
2.0
Zimmer
3.0
Service
1.0
Umgebung
4.0
Gastronomie
2.0
Sport und Unterhaltung
0.0

Bewertungen

Alex (36-40)

Mai 2019

Sehr viele deutliche Schwächen - lieblos

2.0/6

Preis-Leistung in keinem Verhältnis. Wir buchten Executive Suite mit Frühstück für 176€/Nacht. Andere Hotels in den Niederlanden wie z.B. Moevenpick, CitizenM oder auch MotelOne etc. setzen hier deutlich andere Maßstäbe. Fletchers lebt noch deutlich in der Vergangenheit - "Customer First" ist hier bisher nicht angekommen. Positiv: Metallwasserkocher, 2 gleichgroße Wand-TVs mit HDMI Eingang, sehr großes Zimmer und Bad (Achtung: Zimmer ohne Whirlpool haben wohl ein deutlich kleineres Bad), WLAN-Ausleuchtung (Geschwindigkeit jedoch nicht immer optimal), Leihfahrräder (10€/Tag) solide und gepflegt (Luftpumpe passte jedoch nicht richtig, deshalb schwierig ordentlichen Luftdruck vor Fahrt sicherzustellen), Parkplatz gratis (jedoch nicht überdacht) Negativ: Extremer Kritikpunkt: Unser Zimmer - Erdgeschoss 308 war in Nähe des Hotelbüros. Dies wurde täglich ab ca. 7 Uhr viele Male von Mitarbeitern besucht und die Tür wurde immer wieder zugeknallt. Wir würden uns wünschen, dass der Hotelmanager eine Nacht in unserem Zimmer schlafen müsste - Abends halten ihn die ständig vorhandenen Gäste auf der angrenzenden Bar-/Restaurantterasse bis 1 Uhr wach und früh morgens wecken ihn dann die rücksichtlosen Hotelangestellten mit ständigem Türknallen. Für ein Landhotel, in dem man Ruhe sucht - mehr als ungeeignet. Des weiteren: Sehr lauter viel zu kleiner Badlüfter, der mit der Beleuchtung verbunden ist und weder Nachlaufzeit noch Vorlaufpause besitzt (wenn man die einzige vorhandene Badbeleuchtung für lediglich 1s anschaltet läuft der Lüfter los). Badbeleuchtung (bestehend aus zwei Deckenleuchten) zudem zum Entspannen im Whirlpool und zum Make-up auflegen ungeeignet. Bett als 2 Einzelbetten mit entsprechender Ritze realisiert. Obendrein verschoben sich diese Betten auch noch ständig, Frühstück 2 Sterne Hotel Niveau (kein Kakao, vergorenes Obst, damit Kaffee aus Kaffeemaschine kam musste mehrmals nachgefragt werden, Säfte sehr wässrig, Toaster nicht immer verfügbar, Personalfreundlichkeit schlecht - nicht einmal der Manager grüßt einen... Wenn man sich in der Lobby der Kaffeemaschine nähert, welche ausdrücklich nur für Konferenzgäste ist, wird nachgefragt, ob man uns helfen könnne?!, viele (alte) Bäume sterben um das Hotel herum - es werden keine neuen angepflanzt, man setzt hier statt auf Bäume lieber auf eine sehr große kurz gemähte Wiese, keine Steckdosen in Bettnähe, nur 5 Kleiderbügel im Schrank, man bekommt als Paar EINE Zimmerschluesselkarte (damit kann man z.B. während des Frühstücks sein Handy nicht aufladen), Parkplatz sehr staubig


Umgebung

4.0

siehe Text oben


Zimmer

3.0

siehe Text oben


Service

1.0

siehe Text oben


Gastronomie

2.0

Frühstück siehe Text oben


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Judy (61-65)

Dezember 2018

Etwas teuer über 100 € ohne Frühstück

6.0/6

schönes Hotel obwohl Stadt nah im Grünen gelegen. Man kann gut spazieren gehen oder einfach nur auf einer Bank sitzen und die Gegend genießen


Umgebung

6.0

Stadt nah. Schöne Gegend und ruhig


Zimmer

5.0

Unser Zimmer war nach hinten raus, trotzdem war es nicht häßlich. Es war groß mit extra Sitzecke und 2 Fernseher. Die Betten waren sehr hoch und leider wie in allen Hotels zu schmal. Warum bekommen die Hotels es nicht hin 1,20 breite Betten für jede Person aufzustellen. Wir haben pro Person jeder ein 1,40 breites Bett


Service

6.0

Es wurde sofort reagiert wenn man etwas fragte und auch sprachlich gabs keine Probleme


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Beate (51-55)

Juli 2018

Zum Ausspannen in herrlicher Umgebung

6.0/6

Für einen Kurzurlaub ist dieses Hotel in schöner, waldreicher und hügeliger Landschaft sehr gut geeignet. Aufgrund eines Großereignisses im nahegelegenen Nijmegen war das Hotel allerdings auch mitten in der Woche vollständig ausgebucht und der Zimmerpreis leider auch höher als sonst. Den Zimmerpreis für eine Junior Suite in Höhe von 140 Euro fand ich schon recht hoch, war aber aufgrund der hohen Nachfrage nachvollziehbar. Für eine Suite hatte ich mich entschieden, da diese klimatisiert war, was sich im Juli als sehr gute Wahl erwiesen hatte. Die Temperatur im Zimmer ließ sich individuell einstellen und kühlte das Zimmer hervorragend. Der Raum war sehr groß und bestand aus einem Schlafbereich und einem Wohnbereich mit Sitzgelegenheit, Flachbildfernseher und Sesseln. Der Ausblick auf eine Wiese und den Wald war schön und es war herrlich ruhig. Die Vorhänge waren blickdicht und haben zu einem ausgiebigen langen Schlaf beigetragen. Leider befand sich in der Suite keine Minibar, was ich bei dieser Zimmerkategorie schon erwartet hätte und angesichts der hohen Temperaturen auch vermisst habe. Ein Safe und Wasserkocher waren dafür vorhanden. Insgesamt war der Raum sehr ansprechend , modern möbiliert und gepflegt. Auch das Badezimmer entsprach diesem Standard. Das Frühstück wurde als Buffet angeboten und war zwar nicht überragend aber gut. 2 Sorten Joghurt, eine Schale mit frischem Obstsalat, ansonsten Äpfel oder Bananen. Verschiedene Brotsorten, Toast, Brötchen, Käse, Wurst, Honig, Marmelade, einige Eierspeisen im Warmhaltebehälter. Die Qualität war gut, das Personal aufmerksam und es wurde rechtzeitig nachgelegt. Das Abendessen im Restaurant hat mich allerdings nicht überzeugt. Es gab eine geringe Speisenauswahl und für das Gebotene fand ich die Preise zu hoch. Zwar stimmte auch hier die Qualität , aber ohne Vorspeise wäre man vom Hauptgericht nicht satt geworden. Das Gemüse war so wenig, dass es bestenfalls als Dekoration dienen konnte. Zum Hauptgericht gehörte keine Beilage; diese musste extra dazu bestellt werden. So etwas hinterlässt einen unangenehmen Beigeschmack in einem eigentlich sehr schönen Hotel. Einen schönen Service fand ich es, dass man direkt ab dem Hotel Fahrräder für 10 Euro pro Tag in guter Qualität leihen konnte. Die Umgebung eignet sich hervorragend für ausgedehnte Radtouren. Fazit : Hier kann man eine schöne , entspannte Zeit verbringen und ich würde jederzeit wiederkommen.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Dennis (19-25)

Juli 2017

Preis/Leistung: No // Service: No-Go!

2.0/6

Grundsätzlich muss hier erstmal gesagt werden, dass wir 150 km zu diesem Hotel gefahren sind, da wir eine Nacht im Luxus übernachten wollten, fernab einer größeren Stadt. Die Webseite von Hampshire versprach uns genau dies zu einem, wie wir zunächst fanden, angemessenen Preis. WIr sollten also 110 € für die Executive Suite und somit die teuerste Suite. Somit haben wir vorallem einen gewissen Luxus (Whirlpoolbadewanne und gehobene Einrichtung) und natürlich viel Ruhe erwartet. Es sollte somit einErholungswochenende werden. Sie Lesen in dieser Bewertung gegliedert in den einzelnen Punkten, warum es genau das nicht wurde.


Umgebung

5.0

Das Hotel war sehr schön und ruhig gelegen. Hier ist nichts auszusetzen.


Zimmer

2.0

Als wir die Executive Suite betraten bemerkten wir zunächst eins sehr stark: Ein fauliger Geruch: Dies ist man eher nicht gewohnt wenn man ein Hotelzimmer (und erst recht nicht in dieser Kategorie) betritt. Die Größe des Zimmers hat uns dann doch sehr gut gefallen. Der Boden war in einem edlen dunklen Farbton gehalten und die Einrichtung schien zunächst gut. Leider nur zunächst... Als wir zum Sofa hinübergingen, bemerkten wir extrem schnell, dass dieses schon extrem alt war. Dies kann man fast


Service

1.0

Der Check-in verlief Problemlos. Nachdem jedoch quasi mitten in der Nacht, 30 Minuten nachdem die Whirlpool-Badewanne in Betrieb war, diese dann wieder plötzlich angegangen war und dann immer wieder aus-und wieder anging, riefen wir dann doch gegen 23:00 Uhr die Rezeption an. Man muss dazu sagen, dass keine Bedienungsanleitung im Zimmer lag. Die Rezeption kannte das Problem nicht und während der Gespräches ging dann der Whirlpool wieder aus. Uns wurde gesagt, dass wir nun einfach unseren Abend


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Erich (61-65)

Februar 2016

Der Holthurnsche Hof und Antikmarkt in Cuijk

5.4/6

Ein schönes Wochende in Holland mit Besuch der Stadt Nimwegen. Am Marktplatz ein sehr schönes Restaurant, die Waage im alten Rathaus. Sehr gute Speisen. Nimwegen selber normal keine grossen Highlights. Die Übernachtung im Holthurnschen Hof, war sehr gut ein schickes absolut modern Juniorsuite mit Blick auf den umgebenden Park. Das Zimmer war in allen Belangen gut. Die Lage ist keine 6 km von Nimwegen entfernt und ruhig. Eine lange Auffahrt führt zum Hotel und der Park lädt auf einem Rundweg zum entspannen ein. Das Abendessen war vom Preis für ein solches Hotel angemessen und die Speisen waren vorzüglich. Das Frühstück entsprach ganz unseren Erwartungen mit frischem Obst etc.. Vom Hotel sind es nur 20 km bis zum Antik und Trödelmarkt in Cuijk, den wir immer gerne besuchen da es absolute tolle Objekte zu günstigen Preisen gibt. Man sollte sich aber Zeit lassen beim stöbern. Das Hotel werden wir gerne wieder besuchen.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Dominic (31-35)

Oktober 2015

Erholung im Grünen

6.0/6

Das Hotel liegt mitten auf einer Anhöhe umrahmt von Wäldern ca. 400m abseits einer wenig befahrenen Landstrasse mitten im Grünen. Es ist aufgeteilt in 2 Etagen, die direkt am Hang liegen. Eine Etage besteht aus Zimmern, die andere aus Suiten. Vor Ort kann man sich gegen Gebühr e-Bikes ausleihen oder kostenlos seine Fahrräder abstellen. Suiten haben eine maximale Größe von ca. 50qm, WiFi ist inklusive und Frühstück sollte man unbedingt dazu buchen, da das einzige wenn auch minimale Manko sein könnte, das der nächste wirklich Supermarkt mindestens 10 Minuten mit dem Auto entfernt ist.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt ein Stück auf der Straße ab an einem Hang umrahmt von grünen Wiesen und einem weitläufigen, gepflegten Grundstück. Durch die Lage ist es wunderbar ruhig und dienst perfekt zum Start von Wander- oder Radtouren.


Zimmer

6.0

Das Zimmer wirkt schon beim Betreten sehr stilvoll und punktete in unserem Falle durch seine Weitläufigkeit (Silver Suite). Die Aufteilung ist meiner Meinung nach sehr gut gewählt. Der Fernseher ist um 360 Grad drehbar, so dass sowohl Wohn- wie auch Schlafbereich dahingehend abgedeckt sind. Das Bett selbst war zwar etwas weich, aber positiv fiel uns die Verstellbarkeit mit einer angebrachten Fernbedienung auf. Das Bad verfügte über eine ebenerdige Partnerdusche und einen großen Whirlpool, was un


Service

6.0

Das Personal war in unserem Fall durchgehend freundlich und zuvorkommend. Die Angestellten sprechen niederländisch, englisch und größtenteils auch deutsch. Die Zimmerreinigung war entsprechend gut und nicht zu beanstanden.


Gastronomie

6.0

Vor Ort befindet sich ein hoteleigenes Restaurant, das wir allerdings in Anspruch genommen haben. Im selbigen Restaurant nahm man morgen zwischen 7.30-10.00 Uhr (am Wochenende bis 11.00 Uhr) das Frühstück ein. Das Frühstücksbuffet war angemessen und wurde immer wieder aufgefüllt. Für eine ausreichende Auswahl an verschiedenen Heiß- sowie Kaltgetränken war ebenfalls gesorgt.


Sport & Unterhaltung

6.0

Für uns war das Hotel ein Ausgangspunkt für Radtouren rund um Nijmegen. Rund um Nijmegen gibt es viele schöne Radwege bzw. Ausflugsziele, die von Berg en Dal aus bequem per Rad zu erreichen sind.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Gregor (31-35)

Oktober 2015

Tolle Lage am Wald, schicke und großzügige Zimmer

5.5/6

Sehr angenehmes Hotel in ruhiger Lage. Große Zimmer, eher Appartments mit Wohn- und Schlafbereich, großen Fenstern auf den Park. Schöne Terasse (Frühstück) im Sommer. Habe bereits 4 mal hier übernachtet, war immer zufrieden.


Umgebung

4.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jörg (46-50)

September 2015

Absolut Empfehlenswewrt

5.8/6

Super Hotel in bester Lage , klasse Frühstück und in der Nähe liegenden Restaurants . Sauberkeit und Höflichkeit in dem Hotel gehört hier zum absoluten Standard.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Gregor (31-35)

Januar 2015

Sehr schön gelegenes Hotel nahe Nijmegen

5.5/6

Exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis. Sehr großzügiges Zimmer mit Balkon, großem Bad und separatem Wohn- und Schlafbereich. Wunderschön in der Natur gelegen und ruhig.


Umgebung

4.5

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Arno (51-55)

August 2014

Design gewollt - aber nicht gekonnt.

4.2/6

Die Lage des Hotel ist klasse. Alles sehr großzügig. Die Gästestruktur ist gemischt. Viele nutzen die gute Lage auch als Ausgangspunkt für Wanderungen.


Umgebung

5.0

Schön und ruhig in die Landschaft eingebettet.


Zimmer

3.0

Die Zimmer sind o.K:- wie aber schon oft beschrieben sehr dunkel. Die Beleuchtung im Bad - gerade für die Damen - nicht ausreichend. Ausstattung und Sauberkeit ist nicht zu beanstanden. Man versucht auf Designerchic zu machen - dies führt aber zu einer ungemütlichen Atmosphäre - Blumen, Bilder - jegliche Form von Gemütlichkeit fehlt. Die Größe ist ansprechend.Trotz der Grenznähe gibt es nur ein deutsches Fernsehprogramm.


Service

3.0

Bei Onlinereservierungen dauert es sehr lange, bis eine Bestätigung vorliegt. Es waren mehrere Nachfragen erforderlich, bis die Bestätigung vorlag. Obwohl Monate im Voraus gebucht war, gab es bei der Anreise Probleme, da das Zimmer trotz Bestätigung vergeben war.


Gastronomie

5.0

Das Frühstück war o.K.. Wir haben eine Hochzeit gefeiert - Service und Speisen und Getränke waren sehr gut. Insbesondere der Brasserie eignet sich für Feiern sehr gut.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Lars (41-45)

Mai 2014

Top Hotel in Top Lage und mit schönen, großen Zimmern

4.8/6

Das Landgoedhotel zeichnet sich durch die ruhige Lage am Stadtrand von Nijmegen aus. Insgesamt macht es einen sehr guten Eindruck und spätestens bei der Größe der Zimmer ist man beeindruckt. Leider fehlt hier der Hotelpool bzw. Fitnesscenter, das das Hotel noch mehr abrunden würde. Das Einzige was bei unserem Aufenthalt minimal störend war, war das unfreundliche Rezeptionspersonal, den den Eindruck des Hotels etwas trübten.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Lars (41-45)

Mai 2014

Unfreundliche Empfangsmitarbeiter vermiesen alles

4.4/6

Das Hotel liegt in einer wunderschönen Gegend nahe Nimwegen, die wirklich sehenswert ist. Die Zimmer sind sehr groß, modern eingerichtet und sauber. Wir waren an einem Wochenende mit schlechtem, kalten Wetter dort und leider funktionierte die Heizung nicht, sodass wir abends sehr im Zimmer gefroren haben - Heizung ging nicht an. Insgesamt ein schönes Hotel mit nur einer Einschränkung: die Mitarbeiter an der Rezeption sind nicht freundlich, helfen dem Gast bei Problemen nicht und man hat als Gast nicht den Eindruck, im Hotel willkommen zu sein.


Umgebung

4.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

2.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Nadine (46-50)

November 2013

Tolles Hotel - in den Hügeln vor Nijmegen

5.3/6

Als Standort um die Umgebung von Nijmegen zu erkunden - prima. Es ist allerdings unbedingt ein Auto erforderlich. Afrikamuseum und Museum Orientalis in der Nähe. Ca. 10 Autominuten bis zur Innenstadt Nijmegen. Sehr komfortables Hotel mit gutem Frühstück. Leider kein Schwimmbad vorhanden.


Umgebung

3.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Axel (70 >)

Juli 2013

Enttäuschte Erwartungen

4.8/6

Das Hotel hat eine fantastische Lage. Eingebettet zwischen bewaldeten Hügeln liegt es weitab vom Verkehr, ist aber gut zu erreichen. Das Design der Hotelzimmer-Einrichtung (dunkle Möbel und Böden) ist absolut modern, aber gewöhnungs- bedürftig. Die Beleuchtung unzureichend, was besonders unangenehm im Badezimmer auffällt. Wir hatten gebucht 4 Ü/HP für € 398,-- / Person, mussten aber bei der abendlichen Menü-Zusammenstellung für die Mehrzahl der Gerichte Aufpreise bezahlen. Die Speisen waren sehr gut, dagegen das Frühstück völlig unzureichend (2 Müslisorten, Marmelade, Butter und Margarine nur in Blechkapseln, wenige Sorten Obst, keine frischen Obstsäfte. Der Service sehr unterschiedlich: Teils freundlich, teils wenig hilfsbereit.


Umgebung

5.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Thorsten (41-45)

Februar 2013

Sehr gutes Hotel mit gutem Service -empfehlenswert

5.6/6

Wunderbar gelegenes Hotel im Grünen und doch ist man schnell in Nijmwegen. Gepflegt und sauber. Sehr große Zimmer bereits in der günstigsten Kategorie. W-Lan im ganzen Hotelbereich. Gäste hauptsächlich Niederländer. Wenige Deutsche oder andere NAtionalitäten. Das Personal spricht oft deutsch. Altersdurchschnitt gemischt. Wird oft von Firman als Tagungshotel gebucht.


Umgebung

5.0

Nijmwegen in 10 Minuten mit dem Auto. Bus hält an der Hauptstraße in ca. 400 Meter Entfernung. Das Hotel liegt sonst sehr ruhig. Rundum im Grünen. Bis Berg En Dal mit Restaurants und Geschäften muit dem Auto 3 Minuten. zu Fuss ca. 10 bis 15 Minuten.


Zimmer

6.0

Tolle , große Zimmer. Sehr sauber. Alles technisch auf dem neuesten Stand. Leider keine deutsche Fernsehsender. Badezimmer sauber und sehr groß. Die Beleuchting in den Zimmern ist etwas zu dunkel ausgefallen, sonst alles top.


Service

6.0

Sehr freundlich. Immer aufmerksam. Keinerlei Beschwerden.


Gastronomie

5.0

Speiseräume sehr ansprechend modern eingerichtet. Auf zwei Ebenen. Buffett morgens international und ausreichend und gut. Mittagsbuffett leider zu wenige warme Speißen, aber sonst sehr einfallsreich. Abendessen á la carte gut bis sehr gut, aber es darf doch bitte etwas mehr sein pro Portion. Normale Küche mit normaler Speisenauswahl. Preise etwas über dem Normaldurchschnitt, Dafür sehr gute Bedienung , aufmerksamer Service. Wer deftige Essen gehen will, sollte sich einen guten LAndgasthof suchen


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Bilder

Ausblick
Zimmer
Sonstiges
Sonstiges
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Ausblick
Exterieur
Exterieur
Kamer
Kamer
Kamer
Kamer
Kamer
Kamer
Kamer
Kamer
Kamer
Kamer
Kapel
Lobby
Lobby
Meeting
Ontbijt
Ontbijt
Ontbijt
Restaurant
Restaurant
Terras
Terras
Terras
Kapel
Meeting
Meeting
Meeting
Hampshire Landgoedhotel - Holthurnsche Hof
Meeting
Meeting
Meeting
Meeting
Trouwen
Lobby
Sonstiges
Restaurant
Restaurant
Zimmer
Suite - Hampshire Landgoedhotel - Holthurnsche Hof
Suite - Hampshire Landgoedhotel - Holthurnsche Hof
Suite - Hampshire Landgoedhotel - Holthurnsche Hof
Meeting  - Holthurnsche Hof
Terrace  - Holthurnsche Hof
Restaurant
Restaurant
View
Wedding Chapel
Hotel rooms
View
Terrace
Lobby
Bathrooms
Bathrooms
Lobby
Terrace
Hotel rooms
Hotel rooms
Hotel rooms
Lobby
Terrace
Restaurant
Restaurant
Terrace
Hotel rooms
Lobby