Blu Hotel Morisco Village & Hotel Baja

Blu Hotel Morisco Village & Hotel Baja

Ort: Cannigione

66%
3.6 / 6
Hotel
3.9
Zimmer
4.4
Service
4.4
Umgebung
5.4
Gastronomie
4.0
Sport und Unterhaltung
4.3

Bewertungen

Marlena (46-50)

Juli 2019

Ich empfehle es aber ausserhalb der Saison

4.0/6

Ein Hotel mit guter Lage, bestehend aus zwei Blu Resort Morisco & Baja-Komplexen. Wir waren im ersten untergebracht, haben aber die Infrastruktur des zweiten Hotels genutzt. Zimmer in Morisco klein. Das Restaurant ist in der Saison sehr überfüllt - eher die Atmosphäre der Kantine als das Restaurant. Der Pool im Hotel Baja ist sauber, Liegestühle sind vorhanden, ruhig und friedlich.


Umgebung

6.0

Zimmer

3.0

Service

3.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Magriet (41-45)

Juni 2019

Supernettes Hotel, sehr gute Lage!

5.0/6

Angenehme Athmosphäre, sehr zuvorkommendes Personal, sehr gutes Essen, sehr gute Lage, sehr gutes Essen, Pool wunderschön sehr sauber, im Nebenhotel kann man die Fitnessgeräte mitbenutzen, Bus gleich in der Nähe, Bummelzug direkt vor der Haustür, einzig die Animateure konnten wenig Englisch fast nur Italienisch. Waren das zweite Mal dort und wieder sehr zufrieden. Daumen hoch!!!


Umgebung

6.0

mit dem Mietauto oder Taxi in 25 Minuten vom Flughafen, mit dem Shuttle Bus ungefähr 1,20 dafür sieht man gleich die wunderschöne Insel.


Zimmer

6.0

Sehr geräumiges Zimmer, Super großes Bad zwei Balkone, gute Klimaanlage!!


Service

6.0

Sehr zuvorkommend!


Gastronomie

5.0

Essen wiederholt sich, aber immer super lecker!


Sport & Unterhaltung

6.0

deutsch oder zumindest besser englisch sprechende Animateure wären gut!


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Henrik (19-25)

September 2018

Schlechte, dreckiges Hotel

1.0/6

Sehr schlechtes Hotel. Erfüllt alles nur gerade so, wie es muss. 4 Sterne sind nicht versient. Hotel ist sehr dreckig. Im ganzen Zimmer waren Haare und Staub. Das Essen ist eher wie in einer Kantine, verkocht oder nicht ganz durch. Selten auch mal gut.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ulf (66-70)

September 2018

XXX

3.0/6

Das Hotel liegt etwa 15 min. von dem örtlichen kleinen Strand entfernt. etwa 20 min. per shuttle zum Strand. Im Hotel wenig deutsche Sprachkenntnisse, Im Restaurant werden Wein und Wasser in Kunststoffbehälter ausgegeben. Plastikbecher auch in der Bar (ab 11.00) für AI, vorher muß bezahlt werden (kein Kunststoff),


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Anton (56-60)

April 2018

Als Standort für Ausflüge würde ich wiederkommen.

6.0/6

Eine schöne Anlage mit guter Verpflegung. Wir waren als Gruppenreise zur Besichtigung von Sardinien eine Woche im Hotel. Trotz unterschiedlicher Abfahrtzeiten bzw. Rückkunft Zeiten gab es keine Problem mit Halbpension. Zum Baden etwas weit vom Strand. Es gibt laut Hotelbeschreibung ein Shuttleservice im Sommer


Umgebung

5.0

Die Fahrt vom Flughafen betrug wie beschrieben ca. 40 Minuten. Etwa 200 m vom Hotel entfernt befindet sich die Hauptstraße von Cannigione. Dort findet man alle Geschäft. Jetzt waren natürlich was alle geschlossen. Aber ein Supermarkt hatte bereits offen. Auch ein Eisgeschäft und ein Lokal.


Zimmer

6.0

Vorzüglich ausgestattet. Sehr gute Betten, das Bad auch genügend groß. Weiters war eine Flachbildschirm TV Gerät an der Wand montiert. Es waren auch einige deutschsprachige Programme verfügbar.


Service

5.0

Es wurde soweit ich bemerkte alle PROBLEME gelöst. Einzig mit den Zimmertresoren musste man mehrmals urgieren bis jemand kam und in öffnete.


Gastronomie

6.0

Obwohl das Restaurant sehr groß war, war es mit der Lärmentwicklung erträglich. Man hatte einen fix zugewiesen Tisch bzw. unsere Gruppe mehrere Tische. Das Essen war sehr vielfältig. Ein Teile waren diverse Pasta (gute italienische). Auch Fleisch und Fisch gab es. Sowie Meeresfrüchte waren vorhanden. Auch das Kuchen und Salatbuffet war sehr gut. Einzige die Kellner kam manchmal etwas durcheinander, wenn es um Getränkebestellung ging.


Sport & Unterhaltung

4.0

Habe ich keine bemerkt. Im Freibad war zwar Wasser drin, habe mal reingegriffen. Würde sagen naturkalt. Es waren aber zwei ältere Frauen darin schwimmen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jürgen (66-70)

Oktober 2017

Gruppenhotel mit Bahnhofscharakter

1.0/6

Bei der Ankunft stellte sich heraus das kein abschließbarer raum für Gepäck vorhanden ist. Rezeption war freundlich aber inkompetent


Umgebung

5.0

Fahrt zum Hotel ca. 45 minuten gute Ausflugsziele wer gut zu fuß ist


Zimmer

4.0

Geräumig aber gut eingestaubt nichts für Allergiker Betten ok Bad Ok Schränke geräumig TV vorhanden kein Wasserkocher kein Kaffee oder Teezubereiter


Service

3.0

Freundlich aber hilflos war das Personal


Gastronomie

1.0

Langweiliges ,eintöniges Buffet wenig Obst verkochte Gerichte selten gute Vorspeisen wenig Gesundes mit schlechter Betriebskantinen Atmosphäre weil der Speisesaal völlig überbelegt war weil das Nachbarhotel das Restaurant mitbenutzte und die Gruppen vorrangig plaziert werden. Für Einzelbuchung blieb die verdreckte und zugige Veranda mit einem einzigen Heizpilz. Meine Partnerin erkältete sich und lag Zwei Tage völlig flach. Bemerkenswert der Restaurantchef unflätig unhöflich mit unangenehmer Auss


Sport & Unterhaltung

2.0

Poolanlage Wellness im Nachbarhotel abends music


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Knut (31-35)

Oktober 2017

Top Urlaub danke an das Hotel

6.0/6

Gutes Hotel, sehr gute Küche, toller Service ruhig aber zentral gelegen, top Parkmöglichkeiten toller Pool sehr saubere Zimmer,


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Großes Sauberes Zimmer


Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sehr gute Italienische Küche (kein Touristenessen)


Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Mando und Biene (46-50)

August 2017

Preis -Leistung = Abzocke nie wieder !!

1.0/6

Das Hotel Baja ist meines Erachtens stark renovierungsbedürftig , die Sauberkeit der Zimmer stößt eindeutig an seine Grenzen !!


Umgebung

4.0

Lage Zentral , Entfernung zum Flughafen ca. 30 min, der nächste "brauchbare" Strand muss angefahren werden, ca. 15 min., die Verbindung mit dem Bummelzug ist aber sehr gut . Abends schöner Markt und gute Lokale


Zimmer

1.0

Die Zimmer sind äußerst verdreckt, ungepflegt und werden nur gefegt aber sicherlich nicht geputzt. Klimaanlage ja nicht einschalten , da kommt nur Staub raus. Spinnweben in den Ecken, Türstockblende abgerissen. Bad und WC voller Schimmel, alle Armaturen und Spiegel verschmiert , WC-Schüssel voller Dreck ( siehe Fotos ) Badewannendüsen voller Dreck, einfach nur eckelig , hab sowas noch nie erlebt. Diese Situation herrschte wohlgemerkt schon bei Ankunft im Hotel und verbesserte sich auch nicht, a


Service

3.0

Küchen-und Bedienungspersonal sehr freundlich. Rezeption teils eher unfreundlich und nicht bereit zu helfen. Bei all-inclusiv.-Leistungen werden Getränke an der Bar nur in Plastikbechern ausgegeben, Kaffee in "TO GO " Bechern ( dieser ist übrigens absolut ungenießbar ) , Getränke nur Billigprodukte . Für das was man bezahlt, Frechheit! Vom Umweltschutz gar nicht die Rede .


Gastronomie

3.0

Mittag-und Abendessen sehr gut. Frühstück gewöhnungsbedürftig , Kaffee aus dem Automaten absolut ungenießbar. ( auf der anderen Strassenseite ein super Cafe, mit tollen Produkten) , das als kleiner Tipp


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Dario (66-70)

Juli 2017

Weiterempfehlen, und ich komme wieder !!

4.0/6

Sehr freundliches Personal. Sehr Gutes Essen, vielseitig ! Gross Zimmer! Gute Animazio ! Hilfs bereit schaft ! Ich komme wieder in diese Hotel!


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Wenige deutschsprechende TV Programm: Nur ZDF !!!


Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Christiane (51-55)

Mai 2017

Super Urlaub im Mai

5.0/6

Positiv: Sehr schönes Zimmer TOP Service Sauber Super Essen Tolles Wetter Negativ: Wir hatten All inklusiv gebucht. Essen TOP! Aber,, bei dem Getränkepaket waren wir sehr entäuscht. Beim Abendessen gab es Tischwein und Wasser. Das war noch akzeptabel. Die Getränke wurden im Weinglas serviert. Aber dann kommt das sehr außergewöhnliche Bar/Getränke-Angebot für All Inklusive Gäste.... Kaffee ausschließlich im Pappbecher, Cola, Limo, Bier und Wasser im Plastikbecher. 2 Landesübliche Schnäpse im Plastikbecher. Für Frauen gab es an der Bar kein Angebot. Schade!! Auch die Mengen an Müll die die Gäste produzieren dafür hatten wir kein Verständnis. WLAN war im Hotel nicht verfügbar. Im Fernsehen war nur das Erste und Zweite Programm verfügbar, Allgemein: Vielleicht lag es an der Vorsaison. Das Hotel hat keinerlei Abendunterhaltung geboten. Auch hat das Hotel kein Animationprogramm geboten. Es war dadurch ein sehr ruhiger und erholsamer Urlaub der durch das super Wetter 2 Sterne extra bekommt,


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Manfred (51-55)

April 2017

Dieses Hotel.. nie und nimmer nicht nocheinmal!

1.0/6

Das Hotel entspricht nicht im entferntesten einem 4 Sterne Haus. Den eher schlechten Bewertungen hier, kann ich mich nur voll und ganz anschließen, das ALL In ist ne Frechheit, alles in Papp bzw. Plastikbechern, Daumen hoch zur Müllvermeidung.!!!!! Wie schon in anderen Bewertungen beschrieben eine Zwei Klassen Gesellschaft, wer Zahlt bekommt auch ein Glas,....Hammer.!!!! Erlebt, hat man schon einiges auf Urlaubsreisen, aber hier vereinigen sich ein in die Jahre gekommenes, recht Lustlos geführtes Haus mit einer der schlechtesten Gastronomie.- und Barbetriebe, die mann sich vorzustellen kann. Aber was dem Fass den Boden ausschlägt ist, das in dem Hotel Hunde bis 15 KG erlaubt sind, diese mit 15 € pro Nacht vor Ort nochmals zusätzlich berechnet werden und dann .....haltet Euch fest.... sich nur im Zimmer aufhalten dürfen, dem mitgebrachten Haustier ist es nicht gestattet irgendeine Öffentliche Einrichtung wie Flure, Gänge, Wege und Grundstück zu benutzen. Das gibt es auch Schriftlich....die Verbotsliste umfasst fast eine ganze DIN A 4 Seite. Sensationell ........ Natürlich gehört ein Haustier nicht in Sensible Bereiche wie Restaurants, Küchen usw. aber sowas wie hier habe ich auch noch nicht erlebt. Bei Buchung des Hotels wurde es uns als Hunde freundliches Haus beschrieben und verkauft......... das Ausmaß der Einschränkungen für Haustiere wurde nicht Kommuniziert und führte natürlich bei uns zu Verärgerung. Dann sollen die das doch Bitte ganz sein lassen und Urlaubern die mit Ihrem Haustier den Urlaub verbringen möchten, nicht Hoffnungen auf ein Hundefreundliches Hotel und dementsprechendem Urlaubsaufenthalt machen. Aus diesem Grund auch nur Ein Stern für das Hotel, ansonsten wären es zwei Sterne gewesen.


Umgebung

4.0

Hotel Lage ist OK, 200 m Fußweg zum Hafen, ca. 700 m zur kleinen Badebucht im Ort ......Aber ohne Auto ist mann ziemlich aufgeschmissen, dann wird es schnell Eintönig. Die Umgebung ist wie die ganze Insel Wunderbar und einfach nur der Hammer


Zimmer

4.0

Das Familienzimmer das wir bewohnten war ausreichend groß, sehr sauber wie auch das Bad. Der Zustand der Sanitären Einrichtungen im Bad war vollkommen ok, saubere Duschabtrennung, kein Schimmel oder ähnliches. Es wurde Täglich gereinigt und mit neuen Handtüchern ausgestattet. Leider lag das Zimmer im 1.OG über der Bar....bis halb zwölf Nachts war die Bar mit rückenden Stühlen und Musik natürlich zu stark zu hören, ...na ja... mann kann nicht alles haben. Der Lärmpegel im gesamten Haus, ist den i


Service

5.0

Rezeptions Mitarbeiter (innen), Kellner und House Keeping Mitarbeiter (innen) waren super freundlich, nett und zuvorkommend....bis auf ein (e) Oberkellner (in) an der Bar .... Diese Person ist an Unfreundlichkeit und Arroganz nicht zu übertreffen.


Gastronomie

1.0

Speisesaal gleicht einer Bahnhofshalle, die Atmosphäre ???? na ja,...kann mann sich ausmalen wenn fünf Reisebusse, mit hauptsächlich älteren Teilnehmern von Reisegruppen über und durch das Buffett fräsen.....Zur Qualität der dargebotenen Speisen möchte ich lieber nichts sagen, ...nur ...das diese den beworbenen 4 Sternen in absolut keiner weise gerecht werden.


Sport & Unterhaltung

3.0

Außer der recht aufgeräumten und gepflegten Pool Anlage sowie Aussenanlage gibt es nichts weiteres was der Erwähnung Wert wäre. Unser Reisezeitraum Mitte April, erklärt die eher schlechte Bewertung.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Andreas (61-65)

April 2017

zu viele Busreisegruppen

5.0/6

das Hotel an sich ist ganz schön, besonders der Poolbereich, die Zimmer ok. das Personal auch, was enorm gestört hat sind die bis zu sechs Busreisegruppen die im Hotel Urlaub machten, diese waren zwar tagsüber unterwegs, kamen aber Abends zurück und der Speisesaal glich eher einer Kantine, an langen Tischen saßen die Busreisegäste, am Buffet war es oft sehr voll. Für zwei Tage war eine Busreisegruppe mit ca 13-15 Jährigen Jugendlichen im Hotel, die zwar etwas versetzt zum Essen kamen aber sich nicht gerade gut benahmen, ich finde das unpassend für ein vier Sterne Hotel, auch wenn ich die wirtschaftlichen Aspekte in der Vorsaison nachvollziehen kann, aber so ein Hotel ist halt keine Jugendherberge. Wir hatten all inklusive gebucht, was wir eigentlich nicht gerne machen, aber man hatte uns im Bekanntenkreis erzählt, das in der Vorsaison auf Sardinien noch vieles geschlossen ist, also hatten wir uns dafür entschieden, wurden aber enttäuscht. Zum Essen gab es nur Wein und Wasser (Softgetränke weiß ich nicht) an der Bar Abends dann nur Bier und Wasser und Softgetränke. Wenn nun ein Biertrinker und eine Weintrinkerin miteinander verreisen musste einer immer zahlen.


Umgebung

3.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.7

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Claudia & Matthias (46-50)

Oktober 2016

All Inklusive ist kein All Inklusive

2.0/6

Achtung für alle All inklusiver All inklusive ist in diesem Hotel nicht All Inklusive!! Man bekommt beim Essen Wein und Wasser umsonst, für alles andere zahlt man. An der Bar bekommt man Wein Bier, Wasser, normales Cola oder Fanta, Kaffee und Grappa im PAPPBECHER umsonst. Z.B. für COLA LIGHT ...Da zahlt man dafür! Wäre man zahlender Gast bekommt man alles in Gläsern oder in Tassen serviert. Das ist absolute Diskriminierung gegenüber All Inclusiver! Man fühlt sich wie Mensch 2. KLASSE! Essen ist maximal 3 Sterne wert. Im Speisesaal beengtes Sitzen. Unfreundlichkeit wird in diesem Hotel grossgeschrieben!!! Unfreundliches und genervtes Personal! Ausgenommen die Rezeption, die waren immer freundlich! Zahnputzbecher aus Weichplastik. 14 Zoll Flatfernseher da braucht man eine Lupe! Keine Ablage für Duschutensilien in der Dusche. Keine Trinkgläser, nicht einmal Pappbecher für Getränke auf dem Zimmer! Wir hatten in unserer Toilette penetranten Uringeruch beim Öffnen des Klodeckels. Positives vom Zimmer : Safe ohne Gebühr. Internet kostenlos durch internetcode, aber nur im Lobbybereich. Nicht im Zimmer. Strandshuttle mit 2,50 Euro pro Person kostenpflichtig, da kein eigener Hotelstrand vorhanden. Achtung für Späturlauber: ab Oktober kein Shuttle mehr. Pool nicht durchgängig offen. Badekappenpflicht! Koffer Abstellraum nicht abschliessbar, für jeden zugänglich. Eine Einladung für jeden Dieb! Mietwagen dringend empfehlenswert! ABER in Deutschland buchen! Sonst zahlt man gut und gerne den vierfachen Preis Vorort ! Alles in allem: Unserer Meinung und einigen zeitgleichen Hotelgästen nach, KEIN empfehlenswertes Hotel!!!!


Umgebung

5.0

Sardinien ist als Reiseland sehr zu empfehlen. Die Strände sind außergewöhnlich schön. Wir Eisen im Oktober, da waren die Strände nicht überfüllt.


Zimmer

3.0

Service

2.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Werner & Sonja (66-70)

Oktober 2016

Ansprechendes Hotel im Landesstil

4.0/6

Die zentrale Lage vom Hotel Moriscos Village. Der Hafen ist in nur 200 m zu Fuß gut erreichbar. Das Hotel liegt in der Nähe von den exklusiven Orten der Costa Smeralda. Das kristallklare Meer an den zahlreichen Badestränden.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Jasmin (31-35)

Oktober 2016

Schönes Hotel, tolles Personal

5.0/6

Das Hotel ist schön eingerichtet und entspricht dem Anspruch. Nur ist das Hotel auf Busreisen eingestellt und somit kommen am Tag 2-3 Busunternehmen mit Reisenden an. Das sorgt etwas für Unruhe, vorallem im Speisesaal. Gut das wir im Wintergarten saßen, somit hätten wir wenig damit zu tun. Auch unserem Sohn hat der Urlaub sehr gefallen. Das Personal ist super kinderfreundlich. Allem in allem ein tolles Hotel.


Umgebung

6.0

Nur leider ist im Oktober die Saison schon beendet und es ist in der Stadt nicht mehr so viel los.


Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Adrian (51-55)

September 2016

Hotel Morisco Sardinien

2.0/6

Es ist ein sauberes Hotel , mehr positives kann ich nicht schreiben. Dies geht aber sehr zu lasten des Kunden. Die Zimmer werden erst hergerichtet wenn der ankommende Gast druck macht. Der Pool wird erst ab ca. 10 Uhr gereinigt, dies ist die Zeit zu der viele Gäste ihn schon gerne benutzen würden. Pool benutzung nur mit Badekappe, das ist nicht mehr zeitgemäß. Animation gibt es nur für kleine Kinder und dies auch nur selten. Personal in Führungsposition (z.Bsp. Oberkellner) ist meist sehr unfreundlich.


Umgebung

4.0

Zimmer

4.0

Service

3.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Maik (46-50)

Mai 2016

Wir würden dort keinnen Urlaub mehr machen.

4.0/6

Guter Service. Als Al Inklusiv Gast fühlten wir uns wie Menschen zweiter Klasse ( Getränke an der Bar gab es in Einwegbechern. )


Umgebung

4.0

Kurzer Weg zum Wasser. Wandern kaum möglich. Auto empfehlenswert.


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

4.0

laut , Feste Sitzplätze , Warme Küche teilweise lauwarm


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Gerhard (46-50)

Oktober 2015

Zimmer o.k.,Sauberkeit o.k Essen unterirdisch !!!

2.7/6

Das Hotel ist von den kleinen Zimmern zur Meerseite hin ganz in Ordnung. Der Fernseher ist halt klein aber o.k. Safe in den Zimmern kostenlos.Sauberkeit der Zimmer ist nicht toll aber ausser Staub ist da kein Schmutz zu sehen.Badezimmer ist in Ordnung.Leider ist man als Alles Inklusive Gast verraten un verkauft. Soft drinks wie Cola Sprite oder Fanta gibt es immer garantiert mit unfreundlicher Bedienung. Cola Zero z.b. ist nicht alles inklusive und kostet 330 ml unglaubliche 4,50 Euro.So geht das aber mit fast allen Getränken. auch nationale Getränke sind nicht alles inklusive.Das Essen ist unterirdisch schlecht.Beim Antipastibuffee gibt es Dinge die nur da sein müssen aber nicht schmecken sollen .Z.B. Tomaten scheiben in paniermehl gewendet . oder ganze grosse Zwiebeln auf einem Blech gebacken.Der Fisch ist meistens so trocken das es eine Kunst ist das so hinzubekommen.Die Pasta ist immer mit wenig geniesbaren Soßen vermengt .Ein 4 Sterne Hotel mit so einer schlechten Küche ist mir noch nie begegnet. Ich bin echt viel in der Welt unterwegs aber das ist ein Frechheit.Überigens muss man beim Frühstück die gekochten Eier selber kochen. Das ist kein Witz !!!!Eierkocher mit zehn Plätzen stehen für 350 Gäste zur Verfügung. Das Rührei aus Volleipackung sollte man gar nicht erst probieren und knusprige Brötchen oder krosses Brot sucht man vergeblich.Hauptsache deutsches und englisches Publikum viel Durchgangsbusreisende . Überwiegend älteres Publikum 65+.Maximal 3 Sterne für die Zimmer undecht kein Stern fürs Essen.


Umgebung

4.0

In der Umgebung gibt es kleine Geschäfte ,Bars ,Restaurants ,Supermarkt und einen kleinen Hafen. Alles sehr nett aber vorsicht in der Nachsaison da ist vieles geschlossen .Wie überigens auf der ganzen Insel.


Zimmer

4.0

Kleine Zimmer die ausser Staub sauber sind. kleiner Fernseher 3 deutsche Programme, kleines Bad sauber mit BD Dusche.Balkon zur Meerseite 3 Etage sehr klein max.2 Personen . Schöne Aussicht gepflegte Gartenanlage und Meerblick.


Service

2.0

Das Personal an der Rezeption ganz besonders Anna sind sehr freundlich und hilfsbereit. Der Oberkellner im Restaurant ist auch sehr freundlich und entgegenkomment.Der Kopfbehaarte Keeper an der Bar ist die unfreundlichkeit in Person besonders bei AI Gästen.Der Rest des Personals geht zum Lachen in den Keller also null Gesichtsausdruck nach dem Motto" acht Stunden hier absitzen dann bin ich wieder weg".


Gastronomie

1.0

Als AI Gast musst du dir alles selber holen.Aufenthaltsraum erinnert an eine Jugendherberge und die Bar ist mit 3 Personen überfüllt.Essen wie bereits beschrieben unterirdisch schlecht.Selbst das Früstück möchte man nicht.Fürs Essen gibt es nicht mal einen Stern geschweige denn 4.


Sport & Unterhaltung

3.0

Sport Möglichkeit also Fitnessraum gibt es nur im Nachbarhotel. Leider ist man da auf sich selber gestellt.Vorteilhaft ist es wenn man weiß wo das Licht angeht. Der Pool hat keine Attraktionen ist aber sauber und lädt zum Schwimmen ein.


Hotel

2.0

Bewertung lesen