Formentor, a Royal Hideaway Hotel

Formentor, a Royal Hideaway Hotel

Ort: Cap Formentor

100%
5.5 / 6
Hotel
5.5
Zimmer
4.5
Service
6.0
Umgebung
5.5
Gastronomie
3.5
Sport und Unterhaltung
4.5

Bewertungen

Simon (36-40)

Juni 2019

Außergewöhnliches Hotel

6.0/6

Außergewöhnliche Lage, sehr freundlicher und wirklich aufmerksamer Service!!! Wir haben schon einige wirklich schöne Hotels der 4/5* Kategorie auf Mallorca besucht, aber dieses Hotel mit seiner Tradition, seinem unglaublichen Garten und seinem relaxten Beachclub an einem der schönsten Strände der Insel, wenn nicht sogar dem schönsten, ist wirklich ein einzigartiger Ort, den man auf Mallorca nicht zweimal findet!!! Der Hotelslogan „Utopia possibile“ stimmt zu 100%! 100% Weiterempfehlung!!!


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Claudia (26-30)

Mai 2019

Sehr schöne Anlage aber abgelegen und teuer.

5.0/6

Hotelanlage ist sehr schön, riesiger gepflegter Garten sowie 2 Pools, einer kalt und einer geheizt. Der Strand ist auch ein Traum. Allerdings ist man sehr abgeschottet, zur nächsten Ortschaft muss man über einen Berg fahren, ca. 15 Minuten. Ein Mietauto ist definitiv empfehlenswert (ca. 40 Euro pro Tag). Essen gibt es am Abend nur im Hotel oder in der nächsten Ortschaft (nur mit Auto erreichbar) und ist sehr teuer, sprich 54 Euro für das Buffet, Trinken separat. Wir waren Ende Mai da, es hatte viele Familien mit Kleinkindern.


Umgebung

5.0

Vom Flughafen zum Hotel ca. 1h


Zimmer

4.0

Nichts spezielles... Hat keinen Balkon, was als Raucher etwas unglücklich ist. Auch am Abend muss man somit nochmals in den öffentlichen Bereich, wenn man den Abend draussen geniessen möchte.


Service

6.0

Das Zimmer wird täglich 2mal gemacht und das Personal ist super freundlich.


Gastronomie

2.0

Abendessen war eher enttäuschend. Sehr teuer und wie in der Mensa, also absolut nicht die 54 Euro pro Person wert. Gibt aber leider keine andere Möglichkeiten, in der Nähe nach 18 Uhr etwas zu essen. 2 Strandbaren hanen bis 17/18 Uhr geöffnet. Frühstück ist dafür suuuuper, das hat sehr überzeugt. Sehr divers, frische Früchte, grosse Auswahl


Sport & Unterhaltung

3.0

Eine schlecht gepflegte Minigolfanlage ist vorhanden, einen Tennisplatz kann man gegen Aufpreis stündlich mieten. Nichts aussergewöhnliches. Ein kleiner Fitnessraum ist vorhanden und wurde rege genutzt.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Peter (41-45)

August 2017

Haben uns mehr erhofft

3.0/6

Das Hotel Royal hideway Formentor ist ein sehr kinderfreundliches Hotel es wird trotz Renovierung nicht einem 5 Sterne Haus gerecht billiges Laminat in den zimmern der teilweise Schäden aufweist alte Badewannen mit Glas Abtretung die an den Scharnieren rostig sind zimmertüren die klappern Waschtische mit abplatzungen die angeklebt sind . Es gibt keinen eigenen Hotel Strand (irreführende Beschreibung) man muss einen längeren Fußmarsch in Angriff nehmen um zu einer benachbarten Strandbar zu kommen (man kommt nur mit Zimmerkarte zurück in die hotelanlage) wo liegen von dem Hotel stehen die aber bezahlt werden müssen ab 40 Euro pro Tag ....es gibt noch einige Sachen ( Plastik Auflagen an den Bar Stühlen liegen wo teilweise die Rückenlehnen Halterung gebrochen ist..... Die Gastronomie: das Frühstücks Buffet lässt keine wünsche offen alles da und in ausreichender Menge (Top) es gibt ein Ala carte Restaurant ...da hat man gelegentlich den Eindruck der Koch hat ein schlechten Tag und hat das Fleisch in der Pfanne vergessen zäh trocken durchgebraten, und die Preise völlig unangemessen......es besteht auch die Möglichkeit am Buffet abends zu essen aber mit 54 Euro steht es völlig außer Diskussion + Getränke verstehet sich ........es gibt 2 Bars eine am Pool und eine am Hotel wo für die gleichen Getränke unterschiedliche Preise verlangt werden ??? .......alles in allem das Hotel entsprach nicht unseren Erwartungen und das was die Bilder im Internet versprechen .........die Hotel Anlage ist sehr gepflegt und Park ähnlich und das Hotel versprüht den Charme von Grace Kelly und den Glanz der Vierziger


Umgebung

4.0

Schön gelegen aber kurvenreiche Anfahrt kein eigener Hotel Strand Pool Anlage gepflegt sowie auch der Park ähnliche aussenbereich


Zimmer

2.0

Nicht auf der Höhe der Zeit für diese Preisklasse


Service

4.0

Freundliche Angestellte


Gastronomie

4.0

Buffet sehr gut aber vom Preis deutlich zu teuer, Restaurant eher nicht gut teuer und nicht sehr gut zubereitet


Sport & Unterhaltung

4.0

Tennisplatz , Fahrrad (viel zu weit von der Zivilisation entfernt) , Kinderbelustigung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Marc Nolden (19-25)

Mai 2016

Empfehlenswertes Hotel direkt am Strand

5.0/6

Wunderschöne gepflegte grüne Hotelanlage, zuvorkommendes Personal, großer Pool, direkt am Meer, leckere Cocktails


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

beni (36-40)

September 2015

Strand wie in der Karibik

6.0/6

standard zimmer etwas klein.früstücksbuffet sehr gut.ruhige lage.wunderschönen gartenanlage.sehr freundliches personal.in der nähe eines hafen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Axel (56-60)

August 2015

Nicht noch einmal

2.8/6

Das schönste an dem Hotel ist die Terrasse, auf der man frühstückt. Das Hotel ist sonst eine echte Enttäuschung. Alles ist in die Jahre gekommen und die 2 Zimmer, die wir bewohnten, waren für das, was man bekam, unverschämt teuer. 2 winzige Buden mit einer Klimaanlage, die entweder an oder aus war. Eine durchgelegene Matratze, der Schrank bot Platz für max. 12 hängende Teile (also 6 pro Person) und es gab nur ein Nachtschränkchen., sodass eine Person seine Bettlektüre etc. auf den Boden ablegen musste. Das Bad war nichts besser. 3 Neonfunzeln über dem Spiegel mit verschiedener Weisfärbung schufen ein Ambiente wie im Bahnhof. Auch hier alles sehr klein. Keine 2. Stange für das Duschhandtuch, keine Möglichkeit eine nasse Badehose/Badeanzug aufzuhängen, die Waschbeckenarmatur so niedrig, dass man die Hände kaum darunter bekommt. Keine Toilettenbürste. Wohl dem, der keine Spuren hinterlässt. Wenn man dann hofft, dass der Service durch besondere Aufmerksamkeit über manche Unzulänglichkeiten hinweg hilft, der wurde enttäuscht. Wiederholt wurden die Duschhandtücher vergessen, leere Kosmetiktuchspender wurden nicht aufgefüllt. Schmutziges Geschirr wurde nicht weggeräumt und gegen sauberes Geschirr ersetzt. Eine Vase mit Blumenwasser erhielt erst am 5 Tag eine Blume... Nicht nur die Zimmer waren nichts. Der Fitnessraum war eine Zumutung. Aus der Klimaanlage des fensterlosen Räumchens entströmte munter ein Geruch nach Urin. Training wie im Pissoir. Nur 4 Geräte waren vorhanden. Ein Laufband. Ein Spinning Rad, ein weiteres Heimtraining Rad und ein Cross Trainer. Dieser quietschte allerdings so, dass er nicht zu benutzen war. Es gab 3 Matten, die passten aber nicht gleichzeitig auf den Boden. Die kostenlose Minigolf Anlage war nicht besser. Diese wurde auch kaum genutzt, weil viele Bahnen fast die gleiche Form hatten. Und sie waren nicht eben, so dass der Ball immer an den Rand kullerte. Die Lage zum Strand ist schön, der Strand auch, aber sehr voll. Und 2 Liegen für 40 € pro Tag sind doch ziemlich happig, auch wenn das Hotel das als Sonderpreis verkauft. (Ein bisschen weiter kosteten 2Liegen übrigens 14 Euro)


Umgebung

3.0

Die Lage zum Strand ist gut, das Hotel liegt gleich am Rand zum Strand. Da dieser aber extrem voll ist, war der Strand eher eine Enttäuschung. Shopping und Nightlife ist außerhalb des Hotels nur mit Taxi oder Mietwagen möglich. Dadurch ist es sehr ruhig im Hotel, was uns aber gefällt.


Zimmer

1.0

Die Ausstattung der Zimmer war schlecht. S. unter Hotel allgemein. Balkone hatten nur wenige Zimmer, was man aber wissen konnte, wenn man das Hotel auf einer Abbildung gesehen hat. Es gibt eine Kaffee Maschine und eine Mini Bar, ein Telefon, ein Safe, freies Internet, alles Selbstverständlichkeiten. Aber die Größe der Zimmer, der Renovierungszustand, fehlende kleine Features, das Bad ..., das alles läßt nur ein Urteil zu: vollkommen unzureichend.


Service

4.0

Deutsch wurde eigentlich nicht gesprochen. Mit Englisch war aber ausreichend Verständigung möglich. Die Zimmerreinigung war unaufmerksam (s.o.) Die Beschwerde über das Zimmer, dass bei der Internetbuchung mit einem Bild eines viel größeren Zimmers unterlegt war, konnte nicht gelöst werden. Das Personal ist weitgehend freundlich, aber nicht sehr aufmerksam.


Gastronomie

4.0

Das Frühstück ist sehr gut. Abends bietet das Halbpensionsbuffet genügend Abwechslung, hat aber zu wenig Angebote für Kinder. An einem Abend sollte es auch frisch zubereitetes Kurzgebratenes geben, aber der Herd wurde nicht heiß. Das Fleisch war sonst von der Qualität so wie man es vom Buffet her kennt. Ein bisschen trocken, aber ok. Die Atmosphäre ist sehr schön und die Preise für die Weine, Wasser und Säfte sind nicht zu teuer.


Sport & Unterhaltung

4.0

Gott sei Dank kein Hotel mit Animation außer Betreuung für Kleinkinder. das Angebot für Kleinkinder ist etwas lieblos und spärlich. Für größere Kinder fehlt es ganz. Aber das erwartet man ja auch nicht in so einem Hotel. Am Strand gibt es vom Hotel unabhängig einige Wassersport Möglichkeiten. Der Pool und die Liegen waren gut und es gab auch ausreichend Platz. Erstaunlicherweise (aber dafür kann das Hotel nichts) wurden hier schon immer früh viele Liegen reserviert, die dann aber oft 3/4 des Ta


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Chris (26-30)

August 2015

Leider in die Jahre gekommen

3.8/6

Aus diesem Hotel könnte man mit einer Renovierung deutlich mehr herausholen. Viele Bereiche sind abgewohnt und passen einfach zu dieser Hotelkategorie. Bei der Buchung sollte man beachten, dass das Hotel wirklich sehr ruhig gelegen ist. Hervorzuheben ist allerdings das sehr freundliche und bemühte Personal.


Umgebung

2.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Thomas (51-55)

Mai 2015

Perfekter Aufenthalt

5.9/6

Sehr schönes Hotel an einem wunderschönen Strand. Personal sehr nett, die Zimmer waren groß, sauber und gut ausgestattet. Der Garten war sehr gepflegt - wir kommen wieder


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Clemens (36-40)

Oktober 2014

Früstück niergens besser

5.1/6

Grandioses Frühstück auf einer herrlichen Terrasse. Der Weg zur nächsten Ortschaft (Pollenca) ist zwar nur ca 15min aber etwas beschwerlich über eine gefährliche aber schöne Strasse.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andreas & Manuela (36-40)

Juni 2014

5 Sterne sind es nicht ganz ...

4.3/6

Das Preis/Leistungsverhältnis passt nicht ganz, da die Zimmer und das Hotel leider sehr alt sind, vieles ist extrem überteuert (5,5 Euro: Melange) der Rest passt, ohne Mietauto nicht zu empfehlen, da es in der Nähe nichts gibt. Wir haben zwar nichts gegen Kinder, aber wenn man Ruhe sucht, will man keine schreienden Kinder um sich haben. Leider waren bei unserem Besuch ein paar Familien mit schreienden Kindern. Vorwiegend Deutsche und Engländer mittleren und älteren Semesters (liegt vermutlich am hohen Preis). Der Strand hat uns SEHR enttäuscht, vor allem, dass man für die Liegen nochmals extra zahlen muss (60 Euro). Nichts desto trotz alles sauber und das Personal ist wirklich sehr nett und bemüht!


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Hans (66-70)

Juni 2014

Man muss die Einsamkeit und diese Art Hotel mògen

3.9/6

das Hotel bedarf einer zeitgemässen Renovierung. Abends ist in der weiteren Umgebung alles zu, so ist man rein auf das nicht so preisgünstige Holtel angewiesen. Am Pool " vertippte " man sich bei der Rechnung, die Ausrede paßte gar nicht zu so einem Ambiente.


Umgebung

2.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Ivo (26-30)

August 2013

Gediegene Entspannung

5.5/6

Das Hotel hat ein unverwechselbares Ambiente und tolles Flair! Sehr edle Anlage und sehr entspannende Atmosphäre, weit weg vom lästigen Tourismus.


Umgebung

5.7

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Anne (56-60)

Mai 2013

Traumhaft

5.8/6

Traumtage.wunderschoen,ausser wetter,sonne u.wolken.jedoch sowohl im pool als auch im meer schoenes schwimmen ohne ueberwindung.


Umgebung

5.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Chris (31-35)

Mai 2013

Einmalige Lage!

5.4/6

das Barcelo Formentor liegt inmitten des Naturschutzgebietes und besticht durch seine abgeschiedene Lage unweit des Cap Formender! es ist ein traumhaft gelegenes Hotel mit wunderbarem Garten und toller Küche, die Zimmer sind leider etwas in die Jahre gekommen (so wie überall in Spanien)- aber der Blick von der Terrasse beim Frühstück/ Abendessen entschädigt für alles.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Leandro (31-35)

August 2012

Wunderschönes Hotel mitten in Park und Natur

5.2/6

Wunderschönes historisches Hotel auf Mallorca, das Hotel ist alleinstehend weit weg von allem Trubel, aber auch von sonst allem, Pollenca ist etwa 15' mit dem Auto entfernt. Hier findet man wunderschöne Ruhe und kann den fantastischen Garten rund um das Haus geniessen, das Meer ist wunderschön, schade ist dass man die Liegen und Sonnenschirme auch als Gast noch dazumieten muss. Sehr gute Küche, sehr gutes frühstück, kann das Hotel sehr empfehlen!


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Ludwig (56-60)

Juni 2012

Fünf-Sterne-Hotel mit dem Charme eines Drei-Sterne-Hotels

4.3/6

Wir hatten das Hotel zur Feier eines besonderen Anlasses ausgewählt. Wir fanden ein fünf Sterne Hotel vor in dem von drei angegebenen Restaurants zwei geschlossen waren. In dem geöffneten Restaurant war man nur auf Büffetgäste ( Pauschalurlauber eingestellt ). Individualgäste wurden nicht beachtet. Der Gourmetsalat vom Büffet hatte das Nivaeu eines McDonalds Salats. Es war mühselig einen Kellner zu finden, der bereit war einen zu bedienen; üblicher Service wie z. B. Wein nachschenken Fehlanzeige.


Umgebung


Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Günther & Kornelia (56-60)

Mai 2012

Ein traumhafter Urlaub in ein Superhotel

6.0/6

Wir machten in diesem Jahr bereits zum dritten Mal Urlaub. Unser Zimmer war sehr geräumig und verfügte über eine sehr große Terrasse. Das Badezimmer mit getrennter Dusche und Toilette war super sauber und komfortabel. Wir buchen immer mit Halbpension. Dies können wir sehr empfehlen. Das Frühstück ist üppig (immer frisches Obst, frisch zubereitete Eierspeisen, diverse andere Leckereien). Das Abendessen in Buffetform ist abwechslungsreich und exclusiv. Das Personal hat uns jeden Wunsch von den Augen abgelesen. Verschiedene Nationalitäten und die Altersstruktur ist durchwachsen. Vom Kleinkind bis zum Seniorenalter ist alles vertreten.


Umgebung

6.0

Direkter Strandzugang, zwei riesige Pools die maximal gepflegt sind, paradisischer Garten (!), private Atmosphäre in traumhafter Lage. Wir kennen kein Hotel auf Mallorca mit so einer exclusiven Lage. Die Anfahrt über die Serpentinenstrasse zum Hotel ist aufgrund seiner Ausblicke schon ein Erlebnis. Vom Flufhafen fährt man ca. eine Stunde zum Hotel und zur nächsten Stadt Pollenca ca. eine Viertelstunde.


Zimmer

6.0

Sehr gräumige Zimmer mit großem Badezimmer. Wir hatten eine Terrasse dabei. Dies ist nicht bei jedem Zimmer möglich. In den Vorjahren nutzen wir Zimmer, die etwas kleiner waren. In Puncto Sauerkeit und Ausstattung tat dies keinen Abschlag. Natürlich ist TV, Klimaanlage, Minibar usw. vorhanden. Tägliche ausführliche Reinigung des ganzen Wohnbereiches mit immer ausreichend Handtüchern.


Service

6.0

Englisch, spanisch und auch deutschsprachiges Personal. Falls Wünsche von uns geäußert wurden, sind diese sofort freundlich erfüllt worden. Das Personal in der Hotellobby und auch im Service tut alles, um den Urlaub so schön und bequem wie möglich zu gestalten. Im Restaurant wird nicht nur der Stuhl vom Kellner geführt, sondern es steht immer parat, um nachzuschenken, Teller sofort abzuräumen, Fingerschalen (nach dem Verzehr von Schalentieren) unaufgefordert bereitzustellen und und und...


Gastronomie

6.0

Eine riesige Terrasse mit Traumblick sowie zwei Innensäle stehen zur Verfügung. Die Terrasse ist legendär! Wir möchten unbedingt die Buchung der Halbpension empfehlen. Das Abendessen ist kullinarisch. Diverse Vorspeisen, Hauptspeisen und Desserts. Die Buffetform mit persönlicher Bedienung durch einen Koch lassen an nichts fehlen.


Sport & Unterhaltung

6.0

Der private Strandzugang und die beiden riesigen Pools sind ein Traum. Mindestens ein Poolwart bedient sofort die Wünsche mit Handtüchern und dicken Liegenauflagen. Der Pool wird rund um die Uhr gereinigt. Die Badebucht (mir diskreter Restauration) gleicht karibischen Verhältnissen mit seinem türkis farbenen Wasser. Sonnenschirme und Liegebetten stehen genügend bereit. Toiletten mit Duschen sind im Poolbereich vorhanden (sehr sauber!). Im Hotel gibt es freien Internetzugang. Mehrmals täglich fäh


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Alfons (51-55)

Oktober 2011

Zu wenig Leistung für 5 Sterne

4.3/6

Superschöne Gesamtanlage. Dem Hotel sieht man allerdings auch sein Alter hier und da an. Einerseits Viele ältere Menschen bzw. Familien mit Kleinkindern. Deutsche und Engländer scheinen sich das Hotel zu teilen.


Umgebung

6.0

Wunderschöne, parkähnliche Aussenanlage mit eigenem Strand (300 Meter). Gute Ausflugsmöglichkeiten (PKW ist allerdings Voraussetzung!). um in den nächsten Ort zu kommen, benötigt man ca. 20 Minuten Serpentinenfahrt auf einer sehr gut ausgebauten Landstrasse. Wunderbare Landschaft mit vielen Aussichtsplattformen. Gute Wandermöglichkeiten.


Zimmer

3.0

Für 5 Sterne etwas zu klein. Das Badezimmer deutlich zu klein! Keine funktionierende Abtrennung zum WC. Badewanne eher für Kinder geeignet, weil zu klein. Dusche mit Duschvorhang in der Badewanne. Klimaanlage brummte auch im Standby-Modus. Starke Belästigung durch Zigarettenrauch aus dem Nachbarzimmer (Verbindungstür!). Ebenfalls Geräuschkulisse durch Verbindungstür.


Service

4.0

Freundliches, hilfsbereites Personal. Fremdsprachen kein Problem. Einer Beschwerde zu Ameisenwanderungen im Zimmer wurde sofort nachgegangen. Der versprochene tägliche Wäschewechsel fand nicht immer statt.


Gastronomie

5.0

Internationales Frühstücksbüffet hervorragend. Gute freundliche Atmosphäre. Preise in der Gastronomie extrem teuer.


Sport & Unterhaltung

4.0

Zwei Pools, sauber und mit gutem Service für frische Badetücher. Hier stimmt alles. Der Fitnessraum war eine Katastrophe. Drei Geräte (Ergometer, defekt; Laufband, defekt). Die beiden Saunen waren gut, allerdings ab 19.30h geschlossen bzw. Nur auf Nachfrage zu nutzen. Hier stimmte einfach die Kategorie des Hotels überhaupt nicht.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Anja (41-45)

Juni 2011

Hat unsere Erwartungen nicht erfüllt

4.2/6

Das Hotel ist erstklassig gelegen, der Garten und die Bucht sind einfach nur traumhaft. Leider wirkt das Hotel insgesamt etwas in die Jahre gekommen; der nachlässige Service gibt einem nicht wirklich das Gefühl, willkommen zu sein. Die Gästestruktur bestand überwiegend aus Engländern, ansonsten einige Deutsche und ein paar Russen.


Umgebung

6.0

Die Lage ist traumhaft. Das Hotel hat einen wunderschönen Garten, auch der hoteleigene Strand ist sehr schön und nie überfüllt. Aufgrund der Lage ist es natürlich etwas abgelegen, ohne Mietwagen geht es nicht.


Zimmer

4.0

Nun ja. Die Zimmer sind etwas in die Jahre gekommen. Das erste Zimmer zur Gartenseite hin prägte sich durch einen ausgeprägten Moder- und Muffgeruch ein, der aus dem Abfluß der Toilette und des Waschbeckens herrührte. Auf unsere Beschwerde hin kam eine Mitarbeiterin und betätigte die Spülung, ließ das Wasser im Waschbecken und der Dusche laufen und sprühte dann, da es immer noch roch, mit einem Duftspray rum. Ich habe darauf hingewiesen, daß der Muffelgeruch dadurch wohl kaum verschwindet, weil


Service

3.0

Nun ja. Es handelt sich um ein 5-Sterne-Haus und da hat man natürlich andere Erwartungen als an ein 3 oder 4-Sterne-Hotel. Das Personal ist auf Ansprache hin bemüht, allerdings ist die Eigeninitiative insgesamt bei allen sehr gering. Wir haben morgens immer 10 - 15 Minuten gewartet, aber keiner hielt es für nötig, einmal zu fragen, ob man Tee oder Kaffee möchte. Auf Aufforderung wurde es dann gebracht. Im Restaurant "El Pi" (das hochwertigere der beiden Restaurants im Hotel) haben wir einmal zu


Gastronomie

4.0

Das Frühstücksbuffet war gut bestückt mit dem üblichen Angebot. Leicht irritiert war ich nur über das Rührei, bei dem es sich wohl um eine Fertigmischung aus der Tüte handelte (es war mehlig von der Konsistenz und schmeckte nach Pappe), was allerdings kein Problem war, da man sich auch frisches Omelett oder Spiegelei in der Pfanne braten lassen konnte. Einen Abend haben wir im El Pi gegessen (das ist wohl das renomiertere der beiden Restaurants im Haus). Die Räumlichkeiten sind modern und gesch


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Detlef (56-60)

Juni 2011

Traumhafte, gut isolierte Lage

4.3/6

Das freundliche und bemühte Personal ist hauptsächlich auf englisch-sprechende, oft sehr arrogante Gäste vorbereitet. Schöne, ausgedehnte und sehr gepflegte Parkanlagen, teils halb naturbelassene Kräuter- und Blumenbereiche, teils durch Untätigkeit der Natur frei überlassene alte Gartenanlagen und -wege die den Charme vergangener Jahrzehnte erahnen lassen.


Umgebung

6.0

Durch das Hindernis der engen Serpentinen über den Berg sowie den Einbahnstraßen-Effekt Richtung Leuchtturm Formentor gibt es nur wenig Autoverkehr. Die einzige öffentliche Parkmöglichkeit in dieser traumhaft schönen Bucht von Formentor kostet 7 EUR. pro Tag. Möglichkeiten für das Ausbrechen aus dem allgemeinen 5-Sterne-Preisniveau: Mietwagen (zu empfehlen), Linienbus (fährt ca. 5x täglich über die Serpentinen) oder die Schnellfähre nach Porto de Pollenca (12 EUR Hin und Rück), wo das Leben tobt


Zimmer

4.0

Guter, sauberer Zimmerservice. Die Möblierung scheint teilweise auf dem Stand von 1970 sehengeblieben zu sein: dunkel gebeizter, inzwischen fettig wirkender Kiefernholz-Einbau-Kleiderschrank. Auch die Türen sehen aus wie aus billigen Paneel-Brettern, die Schubladen haben grundsätzlich ein Spiel von 2 cm.


Service

5.0

Kostenfreie Internet-Benutzung. Zweimal wöchentlich Livemusik, es gibt Billard und Trimmgeräte. Die Massagen, Wellness-Einrichtungen sind gegen Gebühr nutzbar. Ansonsten leider kein Begrüssungstrunk für Neuankömmlinge, alle Informationen über das Hotel und deren Einrichtungen wohl freundlich, aber nur auf ausdrückliche Anfrage.


Gastronomie

5.0

Verpflegung: Gutes, rechhaltiges Frühstück mit allen Köstlichkeiten. Abendessen: Buffet sehr fischlastig, aber mit 5-Sterne-Niveau. Freundliche Kellner, die oft wenig Deutschkenntnisse haben. Guter Piano-Musiker beim Abendessen. Da bei vielen Gästen am Ende des Aufenthalts vermutlich mit goldenen Kreditkarten bezahlt wird und das Personal ja sowieso alle etwaigen Wünsche zu erfüllen in der Lage ist, verschwendet das Hotelpersonal keine unnötige Zeit für die Aufklärung über inkludierte Hotellei


Sport & Unterhaltung

2.0

Am sehr sauberen Pool: guter Service, sensationelle Kulisse auf das Meer einerseits, auf die Bergwelt andererseits. Hotelseitig keine Vorschläge für Ausflüge und Dinge, die dem hochpreisigen Konsumieren in hoteleigenen Bars und Restaurants entgegenstehen.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Denise (31-35)

Mai 2011

Arge Enttäuschung im Paradies

3.4/6

Wir (2 Personen) haben online per Internet auf www.barcelo.com für 1 Nacht (28.5.2011) im Barcelo Hotel Formentor gebucht und uns sehr auf den Aufenthalt im diesem Hotel gefreut. Leider wurde unsere Vorfreude sehr schnell getrübt und unsere Erwartungen arg enttäuscht. Es fing damit an, dass wir von der Dame an der Rezeption sehr unhöflich empfangen wurden. Wahrscheinlich lag es daran, dass wir jung sind und unter anderem mit Rucksack statt mit Luxusreisegepäck ankamen. Leider lassen sich gewisse Leute von Äusserlichkeiten zu täuschenden Urteilen leiten. Nur weil wir nicht arrogant und mit Goldschmuck und sonstigen Luxuslabels behangen ihr Hotel betreten, bedeutet dies nicht, dass wir arme Schlucker sind, die mit weniger Gastfreundlichkeit und Respekt behandelt werden müssen. Ich sehe mich auch nicht verpflichtet, mich hier zu rechtfertigen, aber trotz genügend finanzieller Mittel halten wir es dennoch nicht für nötig, dies auch nach aussen zu zeigen. Nach dem wir eingecheckt und unser Zimmer 129 bezogen haben, wurden wir ein weiteres Mal enttäuscht. Das Zimmer glich einem schäbigen 3-Sterne-Hotel und nicht einem 4-Sterne-Hotel der gehobenen Kategorie. Wie Sie den angehängten Fotos entnehmen können, ist das Zimmer in einem sehr schlechten Zustand und bestimmt nicht den Preis von 174Euro (bzw. 270 Euro von Juni bis Juli) wert. Unter der Klimaanlage hat sich Schimmel gebildet, die Wände weisen lauter Dellen auf, die Leisten in den Ecken fallen auseinander, das Zimmer roch feucht und modrig, etc. Ausserdem ist mir aufgefallen, dass im Zimmer 5 Gegenstände mit Stoffen ausgestattet sind: die Zierkissen, die Sessel, der Bettüberwurf, die Vorhänge und das Kopfteil der Betten; doch zu meinem Erstaunen, hat der Innenausstatter des Zimmers es nicht geschafft, die genannten Gegenstände mit dem selben Stoff zu auszustatten; nein, jeder Gegenstand hat einen anderen bunten grässlichen Stoff. Leider war das noch nicht das Ende meiner Enttäuschungen in dem Hotel. Nein, zu meinem Erstaunen und Entsetzen musste ich auch noch feststellen, dass nicht einmal eine Toilettenbürste zur Badezimmerausstattung gehört. Als ich die selbe Dame an der Rezeption danach fragte, ob es üblich sei, dass die Zimmer keine Toilettenbürsten haben, belächelte mich die Dame von oben herab und meinte, dass sei so üblich. Nun ja, ich war schon in einigen sehr guten Hotels bisher und in allen gehörte eine Toilettenbürste zur Grundausstattung!!! Dieses Konzept sollte vielleicht nochmals überdacht werden, da wir das Jahr 2011 schreiben und (fast) niemand mehr einen Butler hat, der nach jedem WC-Gang die Toilette für seinen Herrn reinigt. Doch am meisten hat mich gekränkt, dass die überhebliche Dame an der Rezeption mir dieses abfällige Lächeln schenkte, als ob es das Normalste der Welt sei, wenn es keine Toilettenbürste gibt. Im Hilton Sa Torre, wo wir die anschliessenden 2 Nächte verbrachten, war dem jedenfalls nicht so; die hatten sehr wohl eine Bürste, obwohl es ein Luxushotel ist. Das Hotel befindet sich im Allgemeinen eher in einem schlechten Zustand und verfügt über eine stillose und veraltete Inneneinrichtung. Es erscheint alles einbisschen zusammengewürfelt und eigentlich passt nichts zusammen. Von innen gleicht das Hotel eher einem veralteten, schlecht erhaltenen Mittelklasse-Hotel.


Umgebung

6.0

Nun ja, das waren unsere schlechten Erfahrungen in dem Hotel Formentor in Pollençca. Davon abgesehen muss ich auch zugeben, dass die Aussenanlage des Hotels traumhaft schön ist und ein Lob verdient. Traumhafte Lage und paradiesische Aussenanlage des Hotels.


Zimmer

1.0

Das Zimmer 129 mit Blick zur Bergseite war ein Alptraum. Von Schimmel unter der Klimaanlage über eine grässliche und stillose Inneneinrichtung und einen modrigen feuchten Geruch im Zimmer gab es eigentlich nichts, was des Lobes wert war.


Service

2.0

Sehr unfreundlicher Empfang an der Rezeption. Man kam sich teilweise vor, als würde man die Damen beim Nichtstun stören.


Gastronomie

5.0

Sehr gutes Frühstücksbuffet auf der wunderschönen Terrasse mit Blick auf die Bucht des Hotels.


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Joachim (46-50)

April 2011

Entspannte Woche

5.2/6

In der Vorsaison sehr ruhig mit wenigen Gästen, vielen ist die Anfahrt zu beschwerlich, dafür dann aber absolute Ruhe in einem traumhaften Landschaftspark. Sehr reichhaltiges Frühstück.


Umgebung

5.5

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christina (46-50)

Mai 2010

5 Sterne - wofür?

3.3/6

Das Hotel ist eines der schlechtesten, die wir auf der Insel kennengelernt haben. Das Publikum kann man sich als Hotel nicht aussuchen, aber das Personal - und jenes bildet sich sehr viel auf seine 5 Sterne ein. Aufgeblasen, langsam und inkompetent umschreiben die Angestellten wohl noch am besten. Dazu diente das Hotel gerade noch als Drehort für eine Filmproduktion und man wurde durch Kabel, Scheinwerfer und laute Crewmitglieder als Hotelgast massiv genervt. Die angeblichen Stars der Produktion belagerten lautstark die Terrasse ..... Wir haben schon einige 5- und 6 Sterne- Hotels dieser Welt bewohnt, aber dieses verdient maximal für die einsame und traumhafte Lage diese Sterne (aber auch nur, wer es einsam und erholsam mag..) Die Ausstattung sind max. 3 Sterne und der Service ist in vielen 3-Sterne Hotels der Insel besser.


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Klaus (36-40)

Mai 2010

Unbedingte Empfehlung

5.8/6

Klassisches Grand Hotel sportlich, eleganter Prägung. Hervorragendes Essen mit Traumblick (von der Terrasse aus) über die Hotel eigenen Parkanlagen auf die Bucht von Pollenca/Alcudia. Beleuchtung im Speisesaal durch Energie - Sparlampen unpassend. Gut situiertes aber weitgehend unpretentiöses Publikum. Abendgardrobe wird empfohlen. Die Parkanlagen laden zum flanieren ein. Der Hotel eigene Strand ist, insbesondere nach Abreise der Tagesgäste, schmal aber traumhaft. Zu beachten ist, dass die Zahlung von von Liegestühlen und Schirmen bei Barzahlung preiswerter als auf Hotelrechnung ist. Die Zimmer sind nett, jedoch im Vergleich zu den öffentlichen Räumen und Parkanlagen in der Qualität abfallen.


Umgebung

6.0

Ruhigere Strandlage wird es auf Mallorca kaum geben. Das Meer ist türkis, des Strand ist weiß. Das segeln in der Bucht (Hobby Cat) ist traumhaft. Sehr abgelegene Lage, Mietwagen unbedingt empfehlenswert. Infolge der nahen Anreise ist ein Aufenthalt am Cap Formentor vor den Touristenstömen leicht möglich. Traumhafter Pinienhain gehört zum Hotel. Dort nahezu keine Gäste.


Zimmer

5.0

Die Zimmer fallen im Niveau gegenüber dem sonstigen Angebot des Hotels ab und sind etwas hellhörig. Bei der Klientel im Hotel stört dies jedoch nicht. Die Bäder sind besser als die Zimmer.


Service

6.0

Internationales Spitzenniveau. Sehr hoher Personalaufwand. Sehr persönlicher Umgang. Regelmäßig gleiche Sitzplätze wie am Vorabend.


Gastronomie

6.0

Internationales Spitzenniveau. HP unbedingt empfehlenswert. Bei sep. Buchung 52 Euro pro p.P. / Tag.


Sport & Unterhaltung

6.0

Wo vorhanden sehr gut. Der Pianist der das Abendessen untermalt und in der Bar spielt ist internationales Spitzenniveau. Die Schwimmbäder sind z.T. beheizt und malerisch gelegen. Sehr gutes Mobiliar. Ansonsten geringes Unterhaltungsangebot.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Heike (26-30)

Mai 2006

Traumhafte Lage, aber miserabler Service

5.4/6

Wir waren sehr enttäuscht von diesem Hotel. Die Lage ist wirklich toll, direkt am Strand (der leider nur sehr schmal ist und voller Piniennadeln), aber der Service war extrem schlecht. Auf unsere Frage nach Poolhandtüchern wurden wir achselzuckend von einem zum nächsten geschickt. Deutsch sprach kaum einer der Angestellten, nur schlechtes Englisch. Es gab VIEL zu wenig Personal, was außerdem nicht gerade vor Eifer glühte (auf unsere Frage nach einer Weinempfehlung bekamen wir die Antwort "I don´t know"...als wir nach dem Sommelier fragten, kam nach längerer Zeit ein anderer Mitarbeiter, der uns die Weinkarte runterlas...). Teilweise mussten wir über 20 Minuten warten, bis überhaupt jemand an unseren Tisch kam...Die Poolliegen wurden bereits morgens von den Gästen mit Handtüchern und Taschenbüchern "reserviert", so dass man am späteren Vormittag keine Liege mehr bekam. Unser Zimmer hatte zwar einen entfernten Meerblick, der jedoch halb durch einen Vorbau und viele Bäume verdeckt war. Schätzungsweise 95% der Gäste sind Engländer. Da das Hotel ziemlich groß ist, wirkt das Frühstück und Abendessen sehr nach Massenabfertigung. Der Geschmack der Speisen war jedoch vorzüglich. Fazit: Wenn das Hotel 3-4* hätte und etwas günstiger wäre, wäre es sicher ein tolles Familienhotel - so ist es vom Preis-Leistungsverhältnis jedoch nicht akzeptabel.


Umgebung


Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bilder

Pool
Gartenanlage
Pool
Pool
Pool
Gartenanlage
Pool
Gartenanlage
Gartenanlage
Gastro
Strand
Außenansicht
Strand
Gastro
Sport & Freizeit
Außenansicht
Sonstiges
Gartenanlage
Sport & Freizeit
Gastro
Außenansicht
Pool
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Pool
Zimmer
Pool
Pool
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Sport & Freizeit
Außenansicht
Zimmer
Außenansicht
Außenansicht
Außenansicht
Zimmer
Gastro
Strand
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gartenanlage
Gartenanlage
Gartenanlage
Außenansicht
Außenansicht
Der Garten
Außenansicht
Außenansicht
Am Eingang
Der Garten
Barceló Hotel Fiormentor Mallorca
Zimmertüre von innen
Nachttischecke mit schlechtem Verputz
Ecke neben dem Nachttisch im Zimmer
Schimmel unter der Klimaanlage im Zimmer
Schimmel unter der Klimaanlage im Zimmer
Sicht auf die Bucht vor dem Hotel
Hintere Treppe vom Garten zum Hotel
The unique stairways
The unique stairways
The unique stairways
View to the sea
Barcelo Formentor
Barcelo Formentor
Widok z katamaranu
Z daleka