Hotel Lefteris

Hotel Lefteris

Ort: Marathias

100%
5.0 / 6
Hotel
4.0
Zimmer
3.0
Service
6.0
Umgebung
6.0
Gastronomie
5.0
Sport und Unterhaltung
0.0

Bewertungen

Melanie (41-45)

August 2021

Herzlichkeit und Gastfreundschaft

6.0/6

Die Unterkunft ist schlicht, die Matratzen leider nicht bequem. Dennoch macht die Lage und die Menschlichkeit den großen Unterschied. Kostas ist immer ansprechbar, hilft mit Rat und Tat. Ein echter Familienbetrieb, die Herzlichkeit und Gastfreundschaft ist nicht zu toppen.


Umgebung


Zimmer

5.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Note 3


Service

Nicht bewertet

Die Reinigungskraft ist eine Perle


Gastronomie

4.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Das Frühstück ist spärlich


Sport & Unterhaltung

Gibt es nicht- da direkt am Meer auch nicht vermisst


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Irina (41-45)

Juli 2021

Wir haben die Zeit genossen - danke Kostas!

4.0/6

Wer Ruhe sucht ist hier am besten aufgehoben. Ich würde die Anlage eher als Apartment statt als Hotel beschreiben. Kleine, aber funktionelle Zimmer. Die Lage zum Strand ist klasse, der Strand selber auch. Das Personal ist wirklich super nett und zuvorkommend. Wir würden gerne nochmal kommen!


Umgebung

6.0

Schöner Badeurlaub mit schönem direkten traumhaften Strand, gutem Essen und netten Leuten. Es gibt kein Pool oder ähnliches, warum auch, man ist ja direkt am Strand, 2 Liegen mit Sonnenschirm kann man sich für 5€ pro Tag mieten. Ruhe pur - wer was erleben will mietet sich besser noch ein Auto. Wenig Einkaufsmöglichkeiten, aber für das nötigste kleiner Super Markt in paar Metern entfernt. Viele Tavernen im Umkreis. Besonders „Manduvala“ und „Barbados“ sind unsererseits zu empfehlen.


Zimmer

3.0

Zimmer einfach aber sauber. Dass der Fernseher nicht funktionierte war uns egal. Gut, dass wir einen Kühlschrank, Küchenspüle und Wasserkocher hatten. Die Klimaanlage war vorhanden (ohne zusätzliche Kosten). Lästig sind die Mückenattacken. Fliegengitter sind überall, aber die Viecher kommen schon beim Aufmachen der Zimmertüre mit rein, deshalb sind Gelsenstecker bzw. Mückensprays ein muss.


Service

6.0

Ein familiengeführtes Hotel, jeder ist mit jemand verwandt :-) freundlicher Service. Eigentümer sprechen ausgezeichnet deutsch, helfen wo sie nur können - auch bei der Organisation des Covid-Testverfahrens für die Heimreise.


Gastronomie

5.0

Wir haben nur Frühstück gebucht, war einfach aber frisch und lecker!


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Falk (36-40)

September 2018

Prädikat: Grottenschlecht

1.0/6

Dreckig, nicht wie gebucht direkt am Strand. Defektes Mobiliar, Spinnen als Mitbewohner. Nachts angekommen u. am nächsten Morgen wieder abgereist. Unmöglich.


Umgebung

2.0

Ca. 2h Fahrt vom Flughafen mit dem Reisebus der alle umliegenden Hotels der Insel anfuhr. Lage sehr abgelegen. Wir haben zwar direkt am Strand gebucht, sind allerdings in einem anderen Haus untergebracht worden (ca. 150m vom Strand). Als wir vom Bus gg. 23.00 Uhr abgesetzt wurden war es stockfinster überall. Die Tavernen der unmittelbaren Umgebung schließen wohl schon um 22.00 Uhr (Aussage des Cousins des Besitzers). Hinter den Häusern fließt Süßwasser ist aber komplett zugemüllt und dreckig.


Zimmer

1.0

Selbst die eine Sonne ist zuviel des Guten. Nachdem wir nach 23 Uhr ankamen und nicht mehr wegkonnten, mußten wir zwangsweise über Nacht bleiben die schlaflos verlief. Eingangstür defekt (Ging immer wieder auf), Überall Spinnenweben incl. Bewohnern die sich dort wohl schon seit längerem heimisch fühlen, Kühlschrank verrostet. Bett nicht frisch bezogen mit Haaren vom Vorgänger und fleckig. Überdecke zerrupft und fleckig. Risse im Eingangsbereich (Statikproblem? - Beim nächsten Erdbeben könnte es


Service

1.0

Keine Rezeption oder Lobby wie bei unserer Buchung beschrieben. Der Besitzer wußte nicht einmal das wir kommen. Wir standen nach 23:00 Uhr in der finsteren Pampa. Nach einigen Minuten tauchte der Cousin des Besitzers auf und telefonierte. Nach 15 Minuten tauchte dieser dann auf.


Gastronomie

1.0

Können hier nur etwas zum Continentalfrühstück sagen. Schmutzige Tischdecken, zwei Scheiben Weißbrot, etwas Marmelade, ein Ei und etwas Tomate. Geschirr sollte auch dringend mal ausgetauscht werden. Zur Ehrenrettung: Der Kaffee hat es wenigstens etwas herausgerissen (dafür 1 Sonne).


Sport & Unterhaltung

Wurden nicht in Anspruch genommen da sofortige Abreise am nächsten Morgen.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Thorsten (51-55)

Januar 2018

alles ok im Lefteris

5.1/6

Einfaches Hotel mit sehr nettem Personal, gutes Deutsch, sehr hilfsbereit. Direkte Nähe zum Strand, kaum Verkehr, schöne Taverne dazugehörig. Leider nur dort WLAN. Bad ist renovierungsbedürftig, steht nach dem duschen unter Wasser.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christian (31-35)

Januar 2018

Strandurlaub

4.2/6

Schöner Badeurlaub mit schönem direkten Strand gutem Essen und netten Leuten. Wenig Einkaufsmöglichkeiten, aber für das nötigste kleiner Super Markt in paar Metern entfernt.


Umgebung

3.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Michael-Fritz (46-50)

September 2017

Hier lässt es sich entspannen und entschleunigen.

5.0/6

2 bis 3 Gebäude .Teils doppelstöckig. angenehm ruhige Lage.Mit einfachem ländlichen Charme. Eine kleine Strasse,die als Sackgasse an der zum Hotelgrhörigen Taferne am Strand endet. Das Frühstück war direkt mit Strand mit Meerblick. Es hat uns gut gefallen


Umgebung

6.0

Schön gelegen,wit im Süden der Insel in angenehm ruhiger kleindörflicher Umgebung. Der Sandstrand ist super. Er zieht sich links und rechts kilometerweit hin ,gesäumt von einer steilen Böschung. Nach wenigen hundert Metern hat man ihn fast für sich allein und er lädt durchaus dazu ein auch mal hüllenlos ins Meer zu springen.


Zimmer

4.0

Etwas spartanisch ausgestattete Räumlichkeiten. Bad und Sanitäre Anlagen sind leicht renovierungsbedürftig. (WC Sitz wackelt -Wasserhahn tropft-Duschvorhangstange hängt durch...... Der Schlafraum war sauber -Betten und Matratzen in guten Zustand . Ein defekter Wasserkocher wurde uns nach 3 Tagen ausgetauscht Das der Fernseher nicht funktionierte war uns egal. Gut ,dass wir einen Kühlschrank und Küchenspüle hatten. Die Klimaanlage war neu und tat ihren Dienst. Seinen Dienst als Rückzugs und Sc


Service

5.0

Ein familiengeführtes Hotel-Jeder ist mit jemand verwandt :-) Freundlicher Service . Bei fragen gab es immer gute Antworten,Tipps und Lösungsfindungen. Das Personal machte gesammt einen guten vertrauenswürdigen Eindruck.


Gastronomie

5.0

Wir haben nur Frühstück mitgebucht. Das war ziemlich einfach Brot Käse Tomaten, etwas Marmelade löslichen Kaffe oder Tee. Hat gereicht und der Strandblick dazu war super. Die Speisekarte ist einfach Das essen erschwinglich und die Portionen ganz passabel. Hier wird frisch gekocht und gebraten.Hat alles immer lecker geschmeckt.


Sport & Unterhaltung

3.0

Ein bisschen liegt hier der Hund begraben ;-) Für Leute die einfach nur mal relaxen wollen und denen es in der Zweismkeit nicht zu langweilig wird ist das der ideale Ort. Wer was erleben will mietet sich besser noch ein Auto.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Martina (51-55)

August 2017

Entspannung pur mit Sonnengarantie

5.0/6

Super freundliche Gastwirte. .Zimmer einfach aber sauber. .traumhaft schöne ruhige Lage. ..Entspannung pur..immer wieder zum erholen dort hin..


Umgebung

6.0

Wir haben die ganze Insel erkundet.....Marathias ist für uns der allerschönste Ort....der Strand ist einfach traumhaft vor allem ist er nicht überlaufen. Toller weicher Sandstrand.


Zimmer

5.0

Ganz schlicht in die Jahre gekommene zimmer.....aber sauber...


Service

6.0

Das Personal ist durch die Bank weg sehr aufmerksam super freundlich und sind immer bester Laune und immer spassig.


Gastronomie

6.0

Die Mütter des Hauses kochen typische Griechische schmackhafte Gerichte. Mehr als empfehlenswert


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Valenti giuseppe (41-45)

August 2017

Valenti giuseppe ich würde nächstes Jahr wider geh

6.0/6

Das Hotel perfekt Personal sehr frondlisch essen sehr gut steand ein Traum alles war sehr schön Chef immer da zu hilf bereit


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ursula (56-60)

August 2017

Entspannung in griechsicher Atmosphäre

4.0/6

2. Aufenthalt im Lefteris, da es uns dort sehr gut gefällt. Kleines Haus mit 8 Zimmern (Miniküche, Kühlschrank). Sauber, nahe am langen Sandstrand. Sehr nette Besitzer. Frühstück in Taverne Manduvala direkt am Strand. Bis auf Sonntag ruhig (Sonntags von 14 bis 23 Uhr Stranddisco)


Umgebung

6.0

150 m vom kilometerlangen Strand entfernt, etwa 1 Stunde vom Flughafen entfernt, Bus fährt Lefteris nicht an, Abholung im Ort von Eigentümern, Bushaltestelle 1,5 km entfernt, Leihwagen für Ausflüge von Vorteil, Schiffsfahrt nach Paxos und Antipaxos von Lefikimi aus (etwa 20 Minuten mit Auto entfernt), nach Kerkyra (Korfu Stadt) etwa 1 Stunde, LAge im SW der Insel


Zimmer

4.0

einfach aber zweckmäßig eingerichtet (Miniküche, Kühlschrank, Klimaanlage, teilweise TV), nur am Sonntag keine Zimmerreinigung,


Service

6.0

Eigentümer sprechen ausgezeichnet deutsch, helfen wo sie nur können - auch bei der Beschaffung eines Mietautos (Reisebüros haben im Lefteris keine Sprechstunden)


Gastronomie

6.0

11 Tavernen im Umkreis von etwa 500 m, griechische Küche mit vielen regionalen Produkten


Sport & Unterhaltung

2.0

Tauchen, Paddeln sonst herrlich ruhig


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Matthias (51-55)

August 2017

Schöner Erholungsurlaub

4.0/6

Ich würde die Anlage eher als Apartment Anlage als als Hotel beschreiben. Kleine , aber funktionelle Zimmer, die sicherlich mal einer Überarbeitung bedürfen. Die Lage zum Strand ist klasse, der Strand selber auch. Das Personal ist wirklich super nett und zuvorkommend.


Umgebung

5.0

Nah zum schönen Strand. Für Erholung sehr gut geeignet. Wenn man etwas sehen möchte, sollte man sich schon motorisieren.


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Ralf (51-55)

August 2017

Super Urlaub ,bestimmt nicht das letzte mal

6.0/6

Gastronomie sehr gut ,Bad renovierungs bedürftig ,Zimmer zweckmäßig und sauber ,Personal sehr freundlich un zuvorkommend


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Eva (36-40)

August 2017

Ein Traum, danke Kostas!

6.0/6

Wer Ruhe, eine einfache saubere Unterkunft und Herzlichkeit sucht, der ist hier Richtig. Es gibt kein Pool oder ähnliches, warum auch, man ist ja direkt am Strand. Der Strand ist ca 7 Kilometerlang und feinsandig und sehr gepflegt. Auch in der Hochsaison ist dieser nicht überfüllt. Wir hatten Halb Pension, dies wird a la card serviert. Das Essen war einfach, aber sehr schmackhaft und Traditionell. Auch mit Vegetariern wie uns kam man Prima zurrecht und war Einfallsreich :-) Die Apartments bestehen aus mehreren kleinen Häusern, die Zimmer sind einfach aber sehr sauber. Vor allem hat uns die Strandnähe beeindruckt, der Strand ist wunderschön. Da es in der Nähe keine größeren Hotels gibt, sondern ausschließlich Apartments, hat man den Strand bis 11h für sich alleine. Das Hotel ist ein Familienunternehmen, das sehr herzlich geführt wird. Wir haben uns von Anfang an sehr gut dort aufgehoben gefühlt. Kostas hat sogar auf uns gewartet, als wir sehr spät angereist sind und uns persönlich das Apartment aufgeschlossen. Ich war dieses Jahr bereits mehere Male verreist, aber dieser Urlaub hier, der hat am meisten mein Herz getroffen, so schön war es dort.


Umgebung

6.0

Ruhe Pur!!!! Wer mehr sehen möchte als Meer, der sollte sich ein Auto mieten.


Zimmer

4.0

Klein, sauber, einfach. Betten etwas hart, war aber noch O.K. Unter dem Bettlaken hätte ich mir einen Schonbezug gewünscht. Zimmer werden alle zwei Tage gereinigt.


Service

6.0

Gab es im Restaurant "Manduvala" und war Spitzenmäig und super Freundlich. Auch wenn es im Zimmer etwas gab, wie Z.B. unsere Fliegengittertür, das wurde sofort repariert.


Gastronomie

6.0

Wer hier meckert, dem kann nicht geholfen werden. Frühstück einfach, aber frisch und lecker! Wem es zu wenig ist, der kann immer für einen kleinen Aufpreis auch noch Wurst etc. dazu bestellen. Frühstück: Pro Person zwei Scheiben Butterkäse, eine aufgeschnittene Tomate, 5 Scheiben sehr frisches Baguette, ein gekochtes Ei, Marmelade und Butter, ein Glas Orangensagt und (p.P. eine halbliter Kanne Tee oder Kaffee) Abendessen: Konnte man ein Gericht aus der Karte bestellen + Gratis 1,5 Lit


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Andreas (51-55)

August 2017

Lage erstklassig. Unterkunft gibt es sicher besser

2.0/6

Lefteris ist ein dehnbarer Begriff. Dehnbar deshalb weil zwar Lefteris gebucht wurde, aber man in einem der umliegenden Häuser untergebracht wird. Diese sind in Besitz von Onkel, Tante, Schwager, Mutter u.s.w.


Umgebung

5.0

Top gelegen am flach abfallenden feinen Sandstrand. Manko: Lefteris nimmt von eigenen Gästen Gebühren für Liegen und Sonnenschirmen.


Zimmer

1.0

Das erste Zimmer war eine Zumutung. Schmutz, Rost, durchgelegene Matratzen. Positiv : Am nächsten Tag bekamen wir ein Zimmer Im Haus Olga. Zwar immer noch nicht Lefteris, das wir eigentlich gebucht hatten, aber bedeutent besser.


Service

3.0

Typisch griechisch eben. Hier überschlägt sich niemand.


Gastronomie

4.0

Typisch griechische Küche. Die Gäste essen was auch das Personal ist. Mal gibt es frischen Fisch. Mal Fleisch. Täglich frischer Salat. Alles andere kostenpflichtig.


Sport & Unterhaltung

5.0

Für einen reinen Strandurlaub perfekt geeignet. Wer Ruhe und Entspannung sucht Ist hier gut aufgehoben.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

BeIlle (46-50)

September 2016

Schöner erholsamer Urlaub

5.0/6

Ausreichend großes Zimmer, kleines Bad. Im Großen und Ganzen aber okay und zum schlafen völlig ausreichend


Umgebung

4.0

Ruhiges Dorf, und auch sehr ruhig


Zimmer

4.0

Zum schlafen komplett ausreichend


Service

5.0

Das Personal ist sehr hilfsbereit und freundlich


Gastronomie

6.0

Essen im Hotel sehr gut. Im naheliegender Restaurant fanden wir nicht sehr empfehlenswert.


Sport & Unterhaltung

4.0

Strand war in ca 20 Meter von unserem Zimmer und auch echt super (wenn das Wetter mitspielte)


Hotel

5.0

Bewertung lesen

claus (66-70)

August 2016

Super Badeurlaub mit tollem Hotel

5.0/6

Die Nähe zum Meer. Die schöne, grüne Umgebung. Sehr sehr sauberes Wasser. Sandstrand, flach ins Meer gehend, für Kleinkinder fantastisch geeignet. Das typische griechische Essen war ein Genuss. Auch die Auswahl der Getränke ließen nichts zu wünschen übrig. Korfu Bier aus der Flasche sehr empfehlenswert. Zum Publikum: Deutsche, viele Briten, Serben und Rumänen, aber keine Betrunkenen, kein Gegröle, Menschen die Ruhe und Erholung suchten.


Umgebung

6.0

Das kleine Hotel (Ferienwohnungen) liegt eingebettet im Grünen. Sehr ruhig gelegen, ca. 150 Meter vom Meer entfernt. Nachts ist es sehr ruhig, da ab dem späten Abend, ca. 22.00 Uhr ,kein Fahrzeug mehr zum Strand fährt. Ca. 55 km vom Flughafen entfernt. Keinen unmittelbare Ausflugziele vorhanden. Man ist auf einen Leihwagen angewiesen, wenn man etwas unternehmen möchte. Der Wagen, ein kleiner Chevreolet z.B. kostet ca. 40€ je nach Saison , auch billiger


Zimmer

5.0

zweckmäßig eingerichtetes Zimmer mit Klimaanlage, die immer funktionierte.1 großes Schlafzimmer mit guten Matratzen. 1 kleine Küche mit Zusatzbett(fürs Kind sehr gut) relativ große Küche,mit dem Nötigsten augestattet. Sehr sauber. Die Reinigung erfolgte regelmäßig, genauso wie Tücher und Bettwäschenwechsel. Man muss bedenken 2 Sterne, und dafür einfach Klasse. Das Bad ist gewöhnungsbedürftig, da nur ein Duschvorhang und keine abgetennte Duschvorrichtung. Aber nach 2 Tagen hat man sich daran gewö


Service

6.0

Das Hotel ist ein Familienbetrieb und die Ehefrauen haben die Reinigung übernommen. Wenn etwas gefehlt hat, was nur einmal passiert ist(Handtuch) direkt erfolgt. Der Service in der dazugehörigen Taverne einfach Klasse. Portion zu klein, kein Problem, nur fragen, eine Portion extra ohne Aufpreis.


Gastronomie

6.0

Das war Griechenland, so wie ich es kenne aus den Jahren 1968-1980. Fantastisches griechischens Essen. Alles aus eigenem Anbau. Ob Melone, oder Paprika, Auberginen, Öl, einfach alles. Das Essen immer reichlich, mit 2 Vorspeisen und sehr guter Auswahl an Menüs. Wir hatten HP und durften, obwohl 3 Gerichte zur Auswahl standen, auch von der Karte wählen. Das habe ich so noch nie erlebt. Geschmacklich ein Traum, alles. Tolle Fischgerichte, wobei ich Gavros, kleine Sardellen und Kalamari gebraten,


Sport & Unterhaltung

2.0

Leider nicht viel, außer einem Kanuverleih, sowie der Möglichkeit einen Tauchkurs zu belegen, nichts nennenwertes, auch kein Volleyball, was mir gefehlt hat. Dafür Ruhe, die Möglichkeit zum Schnorcheln, Lesen. Eine Disco neben dem Hotel hat ab 1-2 mal in der Woche für etwas Krach gesorgt, aber im Großen und Ganzen hat uns das nicht gestört, zumal es am Abend wieder ruhig war. Für Jugendliche die Unterhalltung suchen- Fehlanzeige -!!!-


Hotel

5.0

Bewertung lesen

car (31-35)

August 2016

toller Strand

5.0/6

Zimmer sauber. Lage direkt an einem sehr schönen Sandstrand. Hotel liegt sehr weit ab, um in die Stadt zu kommen ist ein Auto nötig. Der Fußweg zum Bus dauert ca. 40min.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet


Service

Nicht bewertet

man hat sich mühe gegeben


Gastronomie

3.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Frühstück war sehr wenig,immer das selbe -sehr eintönig.


Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Armin (41-45)

August 2016

Ankommen, entspannen und genießen

6.0/6

Wer Luxus braucht, ist hier definitv verkehrt, aber das Notwendigste ist vorhanden. Wir waren mit unserer 15 jährigen Tochter und hatten zwei Zimmer. Diese, insbesonders das Bad sind schon etwas in die Jahre gekommen, was aber nicht heißt, das es schlecht ist. Am besten ausgedrückt, etwas siebziger flair ;-) . Es gibt keinen Pool, man sitzt beim Frühstück oder Abendessen direkt am Strand mit super Meerblick. Das einzige was zu bemängeln war, ist am Strand eine Bar, die jeden Sonntag zwischen 15 Uhr und 21 Uhr einen Techno-Sound in einer lautstärke spielte, daß der ganze Strand zugedröhnt wurde. An den anderen Tagen ist es aber sehr ruhig gewesen. Wie bereits im Titel beschrieben: Ankommen, entspannen und genießen. 2017 ist bereits gebucht


Umgebung

6.0

Das Hotel, bzw. die kleinen Ferienwohnungen liegen ca. 50 km vom Flughafen entfernt und der Transfer dauert etwa 1 Stunde. Wenn man angekommen ist, heißt es direkt "ankommen und Entspannung pur". Es ist ein super schöner Sandstrand an dem man einfach nur relaxen kann. Wenn man richtung Norden den Strand etwa 30 Minuten entlangspaziert, kommt man in den kleinen Touristenort Agios Georgios. Dort gibt es einige Supermärkte, Geldautomat und Auto und Quad-Verleih (haben wir aber über Lefteris vermitt


Zimmer

5.0

Über den Zustand und die Einrichtung gibt es nichts zu bemängeln. Zweckmäßige Einrichtung. Schon etwas in die Jahre gekommen, aber sauber. Das Bad, insbesonders die Dusche ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber spätestens am zweiten Tag hat man sich daran gewöhnt. Man hält sich ja sowieso nur zum Schlafen im Zimmer auf. Das Appartementhaus ist zweistöckig. Wir waren unten untergebracht, da es dort noch neben dem Schlafzimmer ein weiteres Zimmer mit einer kleinen Küchenzeile mit Kühlschrank und eine


Service

6.0

Top Service, da kann sich so manches 5Sterne Hotel eine Scheibe abschneiden. Man merkt einfach, daß es ein Familienbetrieb ist. Aber auch hier zählt, wie man in den Wald hineinschreit, ... !


Gastronomie

6.0

Wir hatten HP. Das Frühstück ist typisch griechisch, Kaffee, Brot, Scheibe Käse, Tomaten, Marmelade und Ei. Es gab Gäste, die hatten Wurst und Nutella vom Supermarkt dabei, was auch kein Problem war. Uns hat aber das Frühstück gereicht. Jetzt zum Abendessen, wer hier noch etwas zum Meckern hat, der meckert auf höchstem Niveau. Es gab immer Vorspeise, Hauptspeise und einen Nachtisch. Die Speisen wurden alle frisch, teilweise aus eigenem Anbau zubereitet und bei Bedarf gab es immer einen Nachschla


Sport & Unterhaltung

3.0

Es gibt einen Kanuverleih (5 Euro / Stunde) und Tauch- und Schnorchelmöglichkeit.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Thomas (26-30)

August 2016

Einfach unfassbar! Unmögliches "Hotel"

1.0/6

Heruntergekommenes Zimmer sowie das "Hotel" auch. Lobby gibt es keine. Der Chef ist extrem unfreundlich und schon um 8 Uhr in der Früh schlecht drauf- Grüßen Fehlanzeige (in den ganzen 14 Tagen nicht). Frühstück wurde immer an den Tisch gebracht und bestand aus 2 Scheiben Käse für beide! Päckchen Marmelade, Ei und Tomaten. Einrichtung defekt und lieblos gestaltet.


Umgebung

4.0

Tote Hose. Bus Station einen Fußmarsch den Berg hinauf (halbe Stunde), Bus kommt wann er will- wir haben 1 Stunde und 15 Minuten auf den Bus gewartet obwohl wir überpünktlich dort waren. In der näheren Umgebung gibt es einen kleinen Supermarkt, der nicht gerade billig ist. Und einen zweiten über den Strand zu erreichen (billiger). Eine Taverne "Dimitris" können wir nur jedem an´s Herz legen. Mit Liebe gekocht und super leckeres Essen. Der Strand ist ein sehr schöner und flach abfallender


Zimmer

2.0

Doppelbett gab es keines, nur zwei Einzelbetten. Fliegengitter waren kaputt. Das "Bad" war sehr klein und hat gestunken wie eine Klärgrube... wenn man 5 Minuten duschte überflutete man das Zimmer. Der TV hatte keine Fernbedienung- auf Nachfrage beim Chef vertröstete er uns auf später. Nachdem "Später" gingen wir nochmal zu ihm und er meinte: " Es gibt sowieso nur griechische Sender, sie brauchen keine Fernbedienung." Im Zimmer angekommen stellten wir fest, dass der TV sowieso kaputt war... Fern


Service

1.0

Frühstück wie oben schon beschrieben: zwei Scheiben Käse für beide, Brot, Päckchen Marmelade und Tomaten und ein Ei. Nach 14 Tagen wusste der SELBE Kellner immer noch nicht, dass ich Kakao zum Frühstück wollte. Die netteste Begrüßung vom Chef war ein mürrisches Nicken in unsere Richtung. Also so etwas unfreundliches haben wir noch nie in unserem Leben in einem Hotel erlebt. Von Tag 1-14 keine Spur von Freundlichkeit oder Interesse an uns. Geputzt wurde willkürlich mal jeden Tag, dann wieder 3 Ta


Gastronomie

1.0

Wir hatten nur Frühstück gebucht und haben uns sehr darüber gefreut. Wir wollten bei dem schlechten Service nicht einen Cent ausgeben (siehe bei "Service")


Sport & Unterhaltung

1.0

Kein Pool, keine Mietwägen (Hauptsaison alles ausgebucht), keinen Wassersport, keine Unterhaltung- GAR NICHTS!


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Peter (41-45)

Juli 2016

Erholsamer Urlaub

6.0/6

Sehr familiär, ruhige Lage. Der Nachbar (Germane) könnte sich leiser verhalten und auf andere Urlauber Rücksicht nehmen die sich auch den Urlaub verdient haben.


Umgebung

5.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Entspricht der Beschreibung genügt aber vollkommen. Einfach eben.


Service

Nicht bewertet

Sehr freundlich, die ganze Familie ist beschäftigt.


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Wirklich heimische geschmackvolle Küche.


Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

(46-50)

Juli 2016

Super Hotel Super Menschen

6.0/6

Ruhig, ruhig, ruhig. Wer wirklich Ruhe und Entspannung braucht 100 Prozent empfehlenswert! Ein Familienbetrieb der mit Respekt zum Gast geführt wird. Immer hilfsbereit immer freundlich. Das essen genial und echt griechisch und traditionell gehalten.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Warnung für Raucher. Es gibt vor Ort keine Möglichkeit Zigaretten zu kaufen. Die Hotelbesitzer sind aber hilfreich dabei.


Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

ELME (56-60)

Juli 2016

schönes kORFU

4.0/6

ALLES WAR OK WÜRDE DA WIEDER URLAUB MACHEN: ESSEN gut, ZIMMER gut, Dusche WC etwas klein, Lage gut, Strand sehr schön, freundliches PERSONAL


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Judith (41-45)

Juli 2016

Gerne wieder!

5.0/6

Kleines feines Hotel in direkter Strandlage. Einfache Zimmer. Für Leute mit gehobenen Ansprüchen nicht zu empfehlen. Wer das Zimmer nur als Übernachtungsgelegenheit akzeptiert, wird zufrieden sein. Lästig sind die allabendlichen MückenAttacken. Fliegengitter sind überall, aber die Viecher kommen schon beim Aufmachen der Zimmertüre mit rein.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

4.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Aussen hui. Innen schon etwas in die Jahre gekommen. Die Lösung mit der Kombination Wc/Dusche ist sehr unglücklich gewählt. Nach dem Duschen konnte man nur mehr mit nassen Füßen aus dem WC raus, da das Wasser ewig brauchte zum ablaufen. WC und Dusche auf gleicher Höhe. Dafür konnte man das WC wunderbar als Duschsitz verwenden. Einfach positiv denken :-)


Service

Nicht bewertet

Sehr freundlich und hilfsbereit. Ausflüge können direkt beim Chef gebucht werden. Die ganze Familie spricht deutsch.


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Frühstück etwas langweilig weil immer gleich. Aber mit Liebe serviert und durchaus schmackhaft


Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Kerstin Luise (51-55)

Juli 2016

Wunderschöner Badeurlaub

5.0/6

Sehr einfaches Hotel ( eigentlich mehr Pension ) aber sehr sauber. Wir waren vor Jahren schon mehrmals dort und waren immer zufrieden. Preis Leistung absolut OK. Am Strand ist es aber nicht mehr so ruhig wie früher aber wer möchte findet immer noch ein einsames Plätzchen. Strand und Wasser ist sehr schön. Wir kommen auf jeden Fall wieder.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Sehr einfaches sauberers mit dem nötigsten ausgestatetes Zimmer. Positiv sind die Mückennetzte an den Türen und Fenstern. Wir fühlten uns wohl.


Service

Nicht bewertet

Sehr freundlicher fleißiger Familienbetrieb. Alle helfen mit von den Großeltern bis zu den Kindern. Alle sind sehr nett und immer zu Späßen aufgelegt und hilfsbereit.


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Frühstück mit dem nötigsten aber ausreichend, auf Bitte hin aber für wenig Geld zu erweitern. Das Abendessen perfekt mit typisch griechieschen frischen leckerern Speisen. Wir waren begeistert.


Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Maiken (19-25)

Juli 2016

Veraltet und einfach aber der Strand umso schöne

3.0/6

Lieblos zusammengestelltes Zimmer, Inventar veraltet und schmutzig und nicht funktionsfähig. Schade, weil die Gegend und der Strand wunderschön sind.


Umgebung

5.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

1.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

War in Ordnung. Bad war sehr klein Duschvorhang ging nicht bis zum Boden dadurch "Überflutung" des kompletten Bades. Kaum Abstellmöglichkeiten. Matratze extrem hart, Federn haben durchgedrückt , kein erholsames schlafen gehabt mit Rückenschmerzen inklusive . Nach Beschwerde im Hotel wurde uns eine Luftmatratze gegeben..... Es gab keine Ersatzmatratze! Mini Fernseher der nicht funktioniert hat. Und keine regelmäßige Reinigung der Zimmer!


Service

Nicht bewertet

Bemüht aber keinerlei große Bemühungen für Vielfältigkeit der Speisen


Gastronomie

4.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Leider jeden Morgen dasselbe Frühstück serviert bekommen. Keine Auswahl möglich kein Buffet....


Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Erich (61-65)

Juni 2016

Lieber unter freiem Himmel schlafen!

1.0/6

Muffige schlechte Luft im Zimmer, durch lüften nicht zu beseitigen, hier muss saniert werden, die Feuchtigkeit und der Schimmelgeruch sind allgegenwärtig.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Rudolf (46-50)

Juni 2016

Passt.

5.0/6

Die Lage ist sehr schön und ruhig. Die Ausstattung einfach aber sauber. Die Lage ist sehr schön und ruhig. Die Ausstattung einfach aber sauber.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Petra (51-55)

August 2015

Super Lage, toller Strand

4.0/6

Frühstück mit Strandblick, alles was man braucht in der Nähe, Strand nicht zu überlaufen. Ok manchmal stört der Techno Sound ( gegen Abend) von nebenan, aber man kann ausweichen. Sonst für diesen Reisepreis alles super. Bei Ausflügen wird man unterstützt. Wunderschöner erholsamer, günstiger Urlaub


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Direkte Strandlage und der Breite Dandstrand


Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Kein Hotelbunker


Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Bootstour wurde organisiert, Fahrt zur Bushaltestelle wurde durchgeführt ( 2km)


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Strandnähe


Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Petra (36-40)

Juli 2015

Top Urlaub, nur Gelsen waren nervig

5.8/6

Kurz: Das Notwendigste ist vorhanden, wer Luxus braucht, ist hier verkehrt. Ausführlich: Das Hotel besteht aus 2 Gebäuden, Insgesamt gibt es 15 Zimmer, 7 davon haben schon neue Bäder (Im gebäude bei Dimitris Taverne) bei uns leider noch alte Bäder, aber die sollen saniert werden. Alles älter, aber immer sehr sauber. WLAN in der Taverne und teilweise am Strand. Wir hatten mit Frühstück gebucht, da wir auch gern mal auswärts essen. Gäste: Deutsche, Österreicher, Engländer Alle Altersgruppen vertreten aber weniger Familien mit Kindern, was verwunderlich war bei diesem Traumstrand. Die Taverne wird von Costa geführt und die ganze Familie hilft mit. Die Frauen sind in der Küche, im Garten und Putzen. Auch Costas Eltern helfen mit, sprechen auch gut deutsch. Hier wird geschaut wer kommt. Es wird nach Saisonende alles selbst repariert, Holz frisch gestrichen und auch die Renovierung der Bäder steht auf dem Programm (von 15 Zimmern mit Bädern sind 7 schon saniert- drüben bei Dimitris Taverne, wo die anderen Zimmer sind) Also hier weiss man, dass nicht alles mehr so neu ist, aber man ist bemüht und arbeitet fleissig daran. Im Oktober helfen alle bei der Olivenernte, das Öl im Restaurant ist das, aus dem eigenen Anbau.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt in einer Sackstrasse und es sind nur wenige Meter bis zur Taverne, welche direkt am Strand liegt. Der Transfer vom Flughafen Kerkyra mit dem Guletbus dauerte 1h, sonst mit dem Auto fährt man 40 min. Es gibt mehrere Tavernen ind er Nähe: Mandavala Castle (Haustaverne), Dimitris Taverne, Perfekt Ten (Donnerstags ist hier Griechischer Abend mit netter griech. Musik, die man bis zum Zimmer hört-ab 23h wirds ruhiger), The Village (2km weg). Am Strand gibt es nur 1x in der Woche


Zimmer

5.0

Zimmer mit 3 Betten, Kommode, Schrank, Kühlschrank, Wasserkocher, Geschirr vorhanden. Eigentlich recht geräumig für griech. Verhältnisse. Im Vorraum das 3. Bett und die Küchenzeile. (Siehe Fotos) Bad hatte alte Ausstattung war aber immer sauber geputzt. Es war klein- typisch griechisch mit Vorhang zw WC und Dusche, aber wir wissen ja daß es saniert werden soll. Wäschewechsel 1x Woche Klimaanlage gab es gegen Aufpreis. Wir brauchten sie nicht, kamen gut ohne klar. Gelsenplage ist inklusive


Service

6.0

Sehr guter Service- noch am Selben Abend der Anreise bekamen wir ein Gitterbett, da unser Kind noch zu klein ist fürs normale Bett. Mietauto wurde von Costa organisiert. Wir hatten für 4 Erwachsene, 1Kind einen 2 Monate alten Opel Corsa mit Kindersitz für 10 Tage für 350,-€ (35€/Tag, normal 50€/Tag). War Top und hat gereicht, man kommt auch mit 8 Tagen gut hin. Costa sagt: in 4 Tagen hast du eigentlich das wichtigste gesehen. Auch Ausflüge per Bus oder mit dem Boot nach Paxos/Antipaxos organi


Gastronomie

6.0

Frühstück wird serviert in der Taverne am Strand: Käse, Butter, Sahne, Marmelade, Tomate, jeden Tag frisches Weißbrot, Kaffee, Tee, Orangensaft, gekochtes Ei Zusätzlich Möglich: Joghurt mit Honig 3€, Omlette, Ham& Eggs, Wurst,... Ich habe da schon schlimmeres erlebt, aber hier schmeckt sogar der Kaffee und auch Orangensaft ist gut. Wer hier meckert, vergisst dass bei 2* anders und knapper kalkuliert ist als bei höheren Kategorien. Wem 14 Tage lang Erdbeermarmelade zu langweilig und nicht a


Sport & Unterhaltung

6.0

Animation und Kinderclub gibts hier keine. Jeden Sonntag wirds laut, sowohl von der Bar Waves am Strand als auch der Bar Sirens muss mit Beschallung, auch schon tagsüber, gerechnet werden. Aber um 23:30h ist Ruhe. Wassersport Kajak/ Paddel 1h 10€ Am nebenliegenden St. Barbara Strand war gut, Schnorcheln/Tauchen ist dort auch möglich. Der Strand: Traumstrand !!! Sehr sauber, guter Preis für Hausgäste 5€ (Sonst 7€) für 1Schirm+ 2Liegen den ganzen Tag Wird jeden Tag zusammengeräumt und


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Bettina (31-35)

September 2014

Erholsame Tage am Sandstrand

4.7/6

Empfehlen für Urlauber, die Ruhe suchen und denen ein wunderschöner Sandstrand wichtig ist. Unbedingt Auto oder Roller mieten - es gibt in dem Ort so gut wie nichts.. 3 Tavernen, 3 Strandbars und 2 kleine Shops. Wir hatten ein Zimmer neben der Taverne Dimitris. Ca 250 m vom Strand entfernt. Zimmer eher groß mit kleiner Küchenzeile. Das einzige Problem für uns waren die wirklich sehr sehr harten Betten, haben nicht besonders gut geschlafen. Dafür ist er herrlich ruhig, nur die Natur, d.h. die Hähne wecken einen am Morgen :-) Sehr angenehm. Kein Straßenlärm, keine Betrunkenen, keine laute Musik. Zimmer sauber, Bad griechischer Standard, aber eher groß. Reinigung war auch ok, natürlich auch nicht mit deutschem Standard zu vergleichen. Frühstück naja.... es gab Brot, Marmelade, Butter, 2 Scheiben Käse und eine Tomate. Man konnte sich aber jederzeit für kleines Geld Omlettes oder Eier oder Joghurt mit Honig bestellen. Wir haben uns zudem unsere Schokocreme mitgebracht :-) War auch kein Problem. Die Tavernen vor Ort sind gut. Sehr zu empfehlen ist die Taverne Dimitris und die Taverne The Village am Ortseingang von Marathias (Auto zu empfehlen), hier befindet sich auch die nächste Busstation. Auto kann auch direkt im Hotel gebucht werden, es wird einem freundlich bei der Vermittlung geholfen. Besonders hervorheben möchten wir den Service im Hotel. Sind am Abreisetag erst um 18:30 Uhr abgeholt worden und konnten unser Zimmer bis zur Abreise nutzen - fanden wir super!


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Hannes (26-30)

September 2014

Entspannt am Strand

4.7/6

Wer keinen Luxus sucht aber entspannt am Strand liegen möchte der ist hier genau richtig. Die Zimmer sind kleine aber fein und sehr sauber. Der Strand ist nur 2min entfernt und hat feinen Sand. Die Tverne in der das Frühstück serviert wird ist direkt m Strand und das Personal ist sehr freundlich. Das Frühstück ist nicht sehr umfangreichen aber die Wirte haben nichts dagegeb wenn man sich aus dem Supermarkt etwas mit zum Frühstück nimmt. Wir hatten eine sehr entspannte Zeit und können das Hotel für alle die die nicht all zu hohe Ansprüche haben sehr empfehlen.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Analena (19-25)

August 2014

Kein Luxus sondern pure Erholung!

4.2/6

Hier ein kurzes Fazit (die ausführliche Beschreibung folgt danach): Wer Ruhe und Erholung fernab vom Massentourismus und "Bettenburgen" sucht, ist hier genau richtig! Nun die ausführliche Beschreibung: Das Hotel ist insgesamt auf drei verschiedene Gebäudekomplexe aufgeteilt, in zwei davon (eines davon etwa 50m vom Strand entfernt, das andere etwa 100m vom Strand entfernt) sind die Zimmer zu finden. Das Hauptgebäude des Hotels, in welchem das Frühstück angeboten wird, liegt direkt am Stand. Das Zimmer: Wir waren im oberen Gebäude untergebracht, hatten also den Weg von etwa 100m zum Stand zu bewältigen :). Das Zimmer war ausgestattet mit einem Doppelbett, zwei Nachtkästchen, einem Schrank und einer Kommode. Zusätzlich gibt es eine kleine Kochnische mit zwei kleinen Herdplatten, einer Spüle, einem Kühlschrank und etwas Geschirr. Ein Wasserkocher, der allerdings nicht mehr allzu "neu" aussah, ist auch vorhanden. Das Badezimmer ist sehr klein (!!) bemessen. Eine Klimaanlage ist ebenfalls im Zimmer vorhanden. Auf Nachfrage bekommt man hierfür die Fernbedienung. Auf den ersten Blick sah das Zimmer sauber aus, wenn man jedoch genau hinschaut, erkennt man doch einiges, was nicht dem "deutschen Sauberkeitswahn" entspricht (z.B. Spiegel mit Schlieren, Schränke innen mit Staub und Sand,...) . Einen Balkon oder eine Terrasse mit Tisch und Stühlen hat jedes der Zimmer. Uns persönlich hat die Größe des Zimmers völlig ausgereicht, wir waren nur zum duschen und zum schlafen dort :). Die Gastronomie: Der Frühstücksbereich ist zugleich eine offene Taverne. Das Frühstück besteht aus Brot, Butter, Marmelade, Käse, Tomaten, Kaffee oder Tee und Orangensaft. Auf Nachfrage bekommt man Nachschub (was eigentlich nicht notwenidig ist), extra dazubestellen kann man Wurst, Eier, etc. Costa und Alexandro, die beiden, die das Hotel betreiben, sind immer da und super nett. Sie erfüllen einem (fast) jeden Wunsch und sind immer für Späße aufgelegt. Ihre Deutschkenntnisse sind gut, sodass man sich super mit ihnen unterhalten kann. Das Essen dort schmeckt sehr lecker, für meinen persönlichen Geschmack war es etwas zu ölig, habe aber trotzdem immer gut gegessen. Sehr zu empfehlen sind "die kleinen Fische". Die Portionsgröße ist absolut ausreichend, wir haben immer eine Vorspeise und ein Hauptgericht gemeinsam gegessen und wurden trotzdem beide mehr als satt. Der Strand: Insgesamt ersteckt sich der Strand (feiner Sand, auch im Wasser, sehr sauber!!!) über etwa 2 km und ist (im Vergleich zu anderen Ständen auf Korfu) sehr breit. 2 Liegen mit Sonnenschirm kann man sich für 5€ pro Tag mieten. Am Stand befindet sich ein Tauchlehrer, der Tauchen, Schnorcheltrips und Kajakfahren anbietet. Insgesamt findet man am Strand 4 Beachbars, die ab und zu abends ein Event anbieten, und drei Tavernen. Die Umgebung: Der Ort Marathias liegt etwa 1,5 km vom Hotel entfernt. Der Ort hat etwa 200 Einwohner und eine Taverne direkt an der Hauptstraße (diese ist SEHR zu empfehlen!!!). Auf dem Weg von Marathias zum Stand kommt man an ein paar Wohnhäusern, einer Bar mit Swimmingpool und einem Deutschen Lokal (wir waren nie dort) vorbei. Unten in Standnähe angelangt, wo sich das Hotel Lefteris befindet, findet man noch zwei weitere Tavernen und einen Mini-Supermarkt, in welchem man alles nötge bekommt (die Besitzerin Penelope ist super nett und sehr herzlich, ebenfalls ihre Schwester Maria, der eine der beiden Tavernen (gegenüber vom Supermarkt) gehört.). Wir haben uns für 9 Tage einen Roller gemietet (einfach Costa darauf ansprechen, er organisiert alles ) und haben auf eigene Faust die Insel erkundet. Ein Roller hat sich zum Vorteil erwiesen, da die Straßen oft sehr eng sind und manchmal auch unseren Feld- und Waldwegen sehr ähnlich sind. Insgesamt können wir das Hotel wärmsten Herzens weiterempfehlen. Luxus wird man hier mit Sicherheit lange suchen, doch wer Erholung, Lebensfreude der Einheimischen und korfiotisches Essen kennen lernen will, ist hier genau richtig!


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Birgit (46-50)

August 2014

Alles OK ! ! !

5.1/6

Für den Preis war es absolut in Ordnung !!! Wir haben uns gut erholt. Leider war die Zeit zu kurz. Das Restaurant Dimitris ist absolut zu empfehlen.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andreas (41-45)

August 2014

Familienurlaub

5.0/6

Es war für uns ein perfekter Urlaub. Sicher nichts für Leute die einen 5 Sterne Cluburlaub bevorzugen. Zwar alles sehr schlicht und bescheiden dafür ein traumhafter Strand mit klarem Wasser! War ein wunderschöner Urlaub mit hohem Entspannungsfaktor.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Gabriele (46-50)

Juli 2014

Wir haben uns sehr wohlgefühlt.

5.0/6

Wir waren 2 Familien mit Kindern, und können das Hotel (eher eine Pension) mit bestem Gewissen weiterempfehlen. Costas und Alexandros sind sehr nett und immer zu einem Späßchen aufgelegt. In ihrer Taverne gibt es hervorragendes Essen. Wer gerne abends etwas Programm möchte, muß sich aber ein Auto oder ein Quad ausborgen, ansonsten kommt man von dort nicht wirklich weg, da die nächste Bushaltestelle 2 km weit entfernt ist, ist aber gut zu Fuß zu gehen. 2 kleine Supermärkte sind aber schnell zu erreichen, Penelopes ist ca. 5 min entfernt. Die Zimmer sind sauber und zweckmäßig und mit wunderschönem Garten. Ein TV war im Zimmer, wir haben ihn aber nie angeschaltet. Das Bad ist eher sehr klein. Wir haben die Woche sehr genossen, und werden sicher wieder kommen.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
3.0

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.): Nicht bewertet

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet


Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Simone (19-25)

Juli 2014

Schöner Strand, schlechte Hotelleitung

3.8/6

Mein Freund (20) und ich (20) waren die letzten beiden Juliwochen 2014 im Lefteris Appartement. Vorab: Der Urlaub war wunderschön. Allerdings mussten wir auch einfach über ein paar Dinge hinwegsehen, um uns nicht zu ärgern. 1) Essen: Wir hatten nur Frühstück dazu gebucht, aber das hätten wir uns schenken können! Größte Enttäuschung und schon fast lächerlich. Jeden Tag gab es exakt das gleiche, 14 Tage lang. Wäre dies reichhaltig und lecker, in Ordnung. Aber 1 Scheibe Käse, 1 halbe Tomate und eine kleine Packung Marmelade pro Person finde ich peinlich und geizig. Es war alles immer penetrant exakt abgezählt und hat für den Brotkorb oft nicht mal gereicht. Wenn man zusammenrechnet hat dieses Frühstück pro Person keine 2 Euro gekostet und dann hätte ich mir auch gleich etwas anderes kaufen können und auf der Terrasse frühstücken können. HERBE ENTTÄUSCHUNG! Mein Freund und ich haben 14 Tage gehofft, es wäre mal auch nur irgendwas anders, Gurke statt Tomate, Nutella statt Marmelade, Aprikose statt Erdbeermarmelade aber nada, total langweilig, lieblos und auch nicht besonders lecker.... Ich werde Immer noch sauer, wenn ich daran zurückdenke. 2) Unfreundliches Personal: Eines Abends war meine Antibabypille weg und auch nach 2 Stunden suchen verschwunden. Es gab nur die Erklärung, dass die Putzfrau sie weggeworfen hat. Wir haben uns beschwert und wollten fragen, wo der Müll ist und uns wurde gesagt, der wurde schon abgeholt. Dann wurde ich noch angemault "Ich solle doch mein Zeug nicht überall rumliegen lassen". FRECHHEIT des Jahrhunderts. Was wäre wenn es wirklich lebensnotwendige Medikamente gewesen wären??? Am nächsten Morgen hat der Hotelchef die Pillenpackung ohne ein Kommentar auf meinen Tisch gelegt und auf meine Frage, wo sie denn her sei, wenn der Müll weg ist kam nur "ich habe das geregelt". Anstatt einer Entschuldigung hat er uns die restlichen Tage wie Verbrecher behandelt, als hätten wir einen Fehler gemacht. Dieses Verhalten war so umprofessionell und peinlich. Strand: Ein Traum! Liegen 2,50 Euro pro Tag, Strand sauber, Wasser toll, beim Schnorcheln nix außer Sand und paar silbernen Fischen Freizeit: Wir haben zwei Rollertouren unternommen, die die Highlights des Urlaubs waren. Auch eine Bootstour haben wir vor Ort organisiert und gemacht, 25 Euro pro Kopf und auch sehr schön, wenn auch ziemlich touristisch. Unterhaltung: Irgendwie war abends nie was los, was schade war, weil die Bars top aussahen. In der großen "Wave" waren 2-3 Parties, allerdings nur mit Griechen und irgendwie war das auch nicht so spannend. Alles in allem ein sehr schöner Fleck Korfus, würde es der Hotelchef und sein Personal nicht durch ihre Steifheit und schlechte Laune zu nichte machen. Die Taverne "Dimitri" ist sehr zu empfehlen, dort war es sehr sehr schön. Unbedingt einpacken: Fliegenklatsche, Mückenspray, Fenistil, Aloe Vera After Sun, Kekse, Snacks


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ute & Armin (41-45)

Juni 2014

Erholsamer Badeurlaub

5.3/6

Unsere Unterkunft bestand aus 10 Zimmern. In der Taverne am Strand gibt es Frühstück, Mittag- und Abendessen. Die Gäste kamen hauptsächlich aus Deutschland und Österreich Jede Altersgruppe war vertreten..


Umgebung

6.0

Die Unterkunft liegt nur wenige Meter vom Strand entfernt. An diesem Strand von Marathias befinden sich weitere Unterkünfte sowie Tavernen. Café und Bars. Der Hauptort Marathias (Bushaltestelle) liegt ca 2 km entfernt..


Zimmer

5.0

Das Zimmer ist ausreichend gross. Es gibt außer dem Doppelbett, einen Kleiderschrank, einen Schreibtisch, 2 Nachtschränke. Wir hatten eine Balkon mit einem Tisch und 2 Stühlen. Am Zimmereingang befindet sich eine Spüle mit Wasserkocher und Kühlschrank. Eine Klimaanlage kann gegen Gebühr benutzt werden. Fernseher gab es keinen. Das Bad (sehr klein) bestand aus Waschbecken, WC und Dusche (Duschvorhang) mit Abfluss mitten im Raum. Bad und Zimmer waren sauber.


Service

6.0

Wir wurden sehr freundlich aufgenommen. Reklamationen wurden zügig behoben. Die Inhaber konnten sehr gut deutsch. Zimmerreinigung war gut. Mietwagen, Fahrräder oder Ausflüge konnte problemlos über Kostas gemietet werden. Fahrzeuge wurden zur Taverne gebracht und wieder abgeholt.


Gastronomie

5.0

Wir hatten Übernachtung mit Frühstück gebucht. Das Frühstück bestand aus Orangensaft, Kaffee oder Tee, Weissbrot, Tomatenscheiben, Käse, Butter und Marmelade. Teilweise haben wir noch Omelette dazu bestellt (wird separat berechnet). Das Frühstück war einfach, aber gut. In der Taverne wurden landestypische Gerichte serviert. Es gab kostenlos eine Vorspeise und einen Nachtisch dazu. Das Essen hat uns gut schmeckt.


Sport & Unterhaltung

5.0

Am Strand befanden sich genügend Liegen und Sonnenschirme. Sie konnten gegen eine Gebühr von fünf Euro oder 2 Getränken gemietet werden. Als Sportangebote am Strand gab es einen Kajakverleih, Tauchen und ein Beach-Volleyball Feld. Sonntags ist ab 15 Uhr in der Wave-Bar eine Stranddisco. Die Musik geht bis etwa 21 Uhr(recht laut). Ruhesuchende können an diesem Tag am Strand Richtung Agios Georgios laufen und sich dem Trubel entziehen. Außer dem Sonntag war es am Strand sehr ruhig und erholsa


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Mia (26-30)

August 2013

Preis-Leistungsverhältnis wunderbar

4.4/6

Hier kommt das lange Fazit. Das kurze ist ganz unten ;-) Als erholungssuchendes Paar wollten wir einen angenehmen, ruhigen Strandurlaub verbringen, ohne viel Hektik, ohne Ballermann und Dauerpartyanimation... und wir haben genau das bekommen, was wir gesucht haben. Kurz die "hard facts": Das Zimmer war nicht groß, aber groß genug. Kein TV, kein Radio (aber dafür Klimaanlage und Balkon mit Blick aufs Meer). Bad ziemlich klein, aber ausreichend. Zimmerreinigung täglich bis auf Sonntag und Mittwoch, am Boden liegende Handtücher wurden gewechselt, staubgewischt wurde nicht. Frühstück war bei uns inklusive (kein Buffet sondern zum Tisch serviert), und es war sehr überschaubar (Brot, Orangensaft, etwas Marmelade und Butter, 2 Scheiben Käse; wahlweise Kaffee oder Tee). Wer etwas zum Beanstanden suchen will, wird sicherlich etwas finden - Luxusurlaub mit Spa und Massage und flauschigem Teppich am Boden gibts dort nicht. Aber wir werden trotzdem beide wiederkommen und freuen uns jetzt schon auf unsern Urlaub in Marathias 2014, denn ... so herzlich empfangen zu werden ist mittlerweile eine Seltenheit. Egal in welcher Taverne (dem zum Hotel gehörenden "Castle" oder Marias "Perfect Ten" nur 15 Meter weiter, oder in Dimitris Taverne die gleich neben unserem Zimmer war...) oder auch in Penelope's Supermarkt, der immerhin die nötigsten Utensilien (und köstlichen Wein) bereithält ... der Service war immer freundlich, das Essen ausgezeichnet, die Preise in Ordnung. Es wird offenbar tatsächlich in sämtlichen Tavernen selbst gekocht - die Gerichte schmecken im Vergleich bei keiner Taverne gleich, das Gemüse wird zum Teil noch selbst von den Inhabern angebaut, das Olivenöl oft auch selbst hergestellt. Wer mit einem freundlichen "kalimera!" versucht, ein Gespräch anzufangen, wird auch ebenso freundlich aufgenommen, und erhält Auskünfte, Tipps und Tricks für den Aufenthalt. Von "Ihr wollt ein Motorroller/ein Auto mieten? Ich organisier euch das!" bis hin zu Hinweisen, wann die Buchung für's kommende Jahr am günstigsten ist, ist alles dabei. Der Strand und das Meer waren wundervoll, im Wasser keine Verschmutzungen, im Sand nur gelegentliche Zigarettenstummel. Wer Lust auf etwas Gesellschaft und Musik hat, kann sich direkt vor der Lefteris Taverne am Strand gegen Gebühr auf Liegen unter Sonnenstühlen niederlassen, von den benachbarten Beach-Bars (wo man auch ganz gut einen Cocktail genießen kann) weht dann etwas Musik herüber, aber als extrem laut oder belästigend empfanden wir das beide nicht. Wer Lust auf mehr Privatsphäre hat, schnappt sich seine Strandsachen und spaziert 5, vielleicht 10 Minuten am Strand in eine Richtung der Wahl und hat sehr schnell sehr viel Ruhe und Frieden. Am Wochenende kann's in den Beach Bars auch mal etwas lauter werden, aber das war war auch in unserem Zimmer, das nur 3 Gehminuten von den Bars entfernt war, nicht mehr zu hören. kurzes Fazit: Preis-Leistungsverhältnis perfekt. Wir haben uns sehr wohl gefühlt und kommen auf jeden Fall wieder!


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Harald (41-45)

Juni 2013

“Efharisto para poli”

5.1/6

Wunderschöner Strand, ruhiger und erholsamer Urlaub. Sehr freundliches und hilfsbereiter Familienbetrieb, Frühstück für griechische Verhältnisse ok und ausreichend. Wer die Insel noch nicht kennt, sollte ein paar Tage fahrbahren Untersatz mieten ansonsten einfach nur Urlaub zum entspannen und abschalten. “Efharisto para poli”


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.): Nicht bewertet

Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Margit. (41-45)

Juni 2013

Erholung gesucht und einen Traumurlaub gefunden.

5.4/6

Hotel ist eigentlich nicht die richtige Bezeichnung. Es gibt eine herrliche Tarverne direkt am Strand von der man wunderbar aufs klasklare Meer sieht. Die Zimmern sinde auf 2 Häuser aufgeteilt. Wenn man die Beschreibung genau liest, weiß man was man gebucht hat und zwar einen wunderbar erholsamen, ruhigen und entspannenden Urlaub an einem der schönsten Strände Korfus. Beim Lefteris handelt es sich um einen Familienbetrieb, die beiden Betreiber Costas und Alexandros sind wahre Profis und verbreiten mit ihrem Schmäh gute Laune. Erwartet man sich jedoch ein 4 Stern Hotel zum Preis eines 2 Stern Hotels wird man zwangsläufig enttäuscht sein. Wenn man sich den großes Luxus erwartet und ständig etwas zu bemängeln oder zu nörgeln hat, lassen auch die " Hotelies" spüren was sie von solchen Gästen halten. Der Spruch: Wie man in den Wald ruft, so schallt es, oder der Ton macht die Musik, trifft es ganz gut.


Umgebung

6.0

Taverne direkt am Strand Die Entfernung der Unterkünfte zum Strand zwischen 80 und 200 Meter. Direkt am Strand Market mit allem Zubehör für den Strand, Mückenmittel, Sonnenöle, Toilettartikel, Souveniers und Krimskrams. All In Markt ca. 30-40 Meter vom Strand war noch nicht vollständig eingeräumt, führt ihn der Hauptsaison aber frisches Brot, gekühlte Getränke und Zigaretten. An der Einmündung zur Strandstrasse gibts noch den Penelope Market der auch frische Milchprodukte und Obst führt.


Zimmer

5.0

Das Zimmer geräumig mit hübschen Möbeln, das Bett mit guter harter Matraze. Eine kleine Küchenecke mit 2 Kochplatten, Kühlschrank und Wasserkocher sind vorhanden. Das Badezimmer ist wie schon des öfteren beschrieben wirklich winzig. Kein TV vorhanden, haben wir aber auch nicht vermisst. Klimaanlage war vorhanden und hat auch funktioniert. Wir hatten eine Terasse mit Meerblick. Zimmereinigung täglich ausser Sonntag, Handtuchwechsel sobald man sie am Boden liegen ließ.


Service

6.0

Sensationell gute Fremdsprachenkenntlisse der beiden Betreiber des Lefteris. Wir haben sämtliche Familienmitglieder als sehr freundlich kennengelernt. . Wird ein Leihauto oder Roller benötigt, muss man nur an der Rezeption Bescheid geben, völlig problemlos. Unsere einzige Beschwerde lag darin, dass wir ein Gelsenproblem im Zimmer hatten, hierauf wurden uns überaus freundlich hilfreiche Maßnahmen erklärt.


Gastronomie

5.0

Für griechische Verhältnisse war das Frühstück reichhaltig und ausreichend. Gegen Aufpreis wurden auch Sonderwünsche erfüllt. Es war aber auch kein Problem Waren aus den Märkten mit an den Frühstückstisch zu bringen. Die Speisen in der Taverne waren schmackhaft und die Auswahl recht groß. Getränkepreise günstig. Von typisch griechisch bis zum Burger war alles zu haben, den ganzen Tag über. Auf Sauberkeit wurde großen Wert gelegt.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Markus (31-35)

Juni 2013

Urlaub war sehr schön

4.8/6

Es war sehr nett und haben uns bei Lefteris sehr wohlgefühlt. Costas und Alexandros sind sehr aufmerksam und zuvorkommend und sind unseren Wünschen immer nachgekommen. Ein Auto wird dennoch nahegelegt, damit die Insel auch erkundet werden kann.


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Stefan (19-25)

August 2012

Sehr netter, angenehmer Urlaub

5.0/6

Hotel ist in gutem Zustand, einige umliegende Tavernen, ein paar wenige Mini-Shops, die das Nötigste verkaufen und sehr schöner Strand. Das Badezimmer ist sehr sehr klein, welches der einzige Wermutstropfen des Hotels ist. Das Hotel ist aufgeteilt auf mehrere kleine Häuser, die jeweils ein paar Apartments zur Verfügung stellen. Das enthaltene Frühstück ist nett zubereitet und recht ausgiebig. Durchschnittsalter 30 bis 50, vorwiegend Deutschsprachige oder Griechen Als wir in der Rezeption nach dem Safe gefragt haben wurde uns erklärt, dass noch nie irgendetwas gestohlen oder wo eingebrochen wurde. Bei Bedarf kann man Wertgegenstände aber bei der Rezeption hinterlegen. Wir haben unsere Wertgegenstände am letzten Tag ganz normal in der Taverne abgelegt, und es war alles noch da.


Umgebung

6.0

sehr schöne und extrem ruhige Lage, 1-2 Minuten zum Strand, sowie zu den Mini-Supermärkten sehr liebe Tavernen und Bars in der Umgebung der nächste Bus fährt 20 Minuten (zu Fuß) vom Hotel weg, in Bedarfsfällen wird man aber vom Personal hinaufgebracht


Zimmer

4.0

sehr nettes Zimmer mit Balkon und Meeresblick. Ruhige Lage, in der Nacht hat man nur die Natur gehört. Einziger Wermutstropfen war das wirklich winzige Bad, in dem sich eine Dusche, ein Klo und ein Waschbecken befunden hat. Unser Zimmer hatte außerdem eine Mini-Küche bestehend aus ein bisschen Geschirr, einem Wasserkocher sowie zwei kleinen Herdplatten. Klimaanlage war bei unserem Zimmer dabei, ist nur einmal in der Nacht ausgefallen (wurde am nächsten Tag repariert). Kleiner Kühlschrank mit


Service

5.0

5 Mal die Woche wurde das Zimmer sehr gründlich gereinigt, Putzpersonal ist freundlich. Klimaanlage ist eines Nachts ausgefallen, wurde am nächsten Tag aber anstandslos repariert. Personal spricht relativ gut deutsch (sogar Reinigungspersonal!) oder zumindest englisch.


Gastronomie

5.0

In etwa 10 Bars und Tavernen in 1-5 Gehminuten erreichbar, auf Sonderwünsche (z.B vegetarisch oder vegan) wurde freundlich eingegangen und eigene Speisen kreiert - so etwas Freundliches habe ich in Österreich noch nicht erlebt! Preise der Tavernen sind sehr angemessen (Vorspeise + Hauptspeise für 2 Personen inkl. Getränke maximal 20 Euro) Sämtliche Restaurants waren für meine Verhältnisse sauber genug - aber ich bin nicht sonderlich pingelig. Hauben-Restaurants sind es vielleicht keine, aber e


Sport & Unterhaltung

5.0

Wenige Freizeitangebote (was mir eigentlich egal war), wunderschöner Sandstrand, der immer wieder sauber gemacht wurde. Sehr freundliches Personal am Strand, das für 30 Euro pro Woche (2 Liegestühle, 1 Sonnenschirm) jeden Tag einen Platz in der 1. oder 2. Reihe vorm Meer freihält. Liegestühle waren jedes Mal sauber. Umliegende Restaurants haben zum Teil WLAN (WiFi), was auf meinem Smartphone aber nicht funktioniert hat. Das Hotel selbst hatte leider keine Internetverbindung Kein Pool, hat aber


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Heike (26-30)

Juli 2012

Zu Gast bei Freunden

5.4/6

Wir sind soeben zurück gekehrt von einer wunderschönen, erholsamen Woche Korfu. Die beiden Inhaber, C. und A. M., haben uns jeden Wunsch erfüllt und uns mit ihrem Witz und ihrer Schlagfertigkeit die Woche unvergessen machen lassen. Was unser Vorgänger bereits hinsichtlich der Größe des Badezimmers geschrieben haben stimmt, da wir aber nur die Nächte auf unserem Zimmer verbracht haben hat uns das nicht sonderlich gestört. Die Bettwäsche wurde in der Woche nicht gewechselt, die Handtücher aber sehr wohl - wenn man sie nicht über die Duschstange gehängt sondern auf den Boden gelegt hat. Hinweisen sollte man auf die am Wochenende stattfindende Party der Einheimischen, denn auch sie kennen den feinsandgen Strand von Marathias als besten von ganz Korfu und nutzen ihn entsprechend. Da wir eher Ruhe und Erholung suchten, haben wir kurzerhand einen Roller gemietet und die Insel in der Zeit erkundet - sehr zu empfehlen!


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Lisa (46-50)

Juli 2012

Enttäuschung - nie mehr wieder

2.0/6

Hotel bzw frühstückspension sehr einfach! Bad sehr schlecht - ekelig!!!!!! Sehr viele Gelsen!!!!!!!!!! Gelsenstecker und Moskitonetze wurden nur für bestimmte Gäste ausgegeben!!!! Dies müsste so und so in jedem Zimmer vorhanden sein!!!!!!Verantwortliche sehr unfreundlich!!!!!!Nicht hilfsbereit!!!! Vorallem wenn nicht in ihrer Taverne konsumiert wird!!!!!!Die griechische gastfreundlichkeit erfährt man nur in den umliegenden Tavernen!!!!!!!!


Umgebung

1.0

Strand - Ballermann!!!!!!! Nicht nur am Wochenende Discomusik und hunderten Jugendlichen und Einheimische!!! Es werden unter der Woche bis zu sechs Stockbusse täglich von anderen Clubs junge Menschen hier her gebracht um am Strand Party zu machen!!!!!!!


Zimmer

2.0

Sehr einfach!!! In 14tagen einmal handtuchwechsel!!!!!!!! Sauberkeit unter jeder Kritik!!!!!!


Service

1.0

Unfreundlich!!!!!! Vorallem C.


Gastronomie

6.0

In den umliegenden Tavernen sehr gut!!!!!!


Sport & Unterhaltung

1.0

Siehe Strand!!!!!! Ballermann!!!!!


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Claudia (36-40)

Juli 2012

Griechenland pur - Der beste Ort zum Aussteigen

4.5/6

Wir waren in einem Zimmer im Nebenhaus der Taverne Dimitris untergebracht. Ein reichhaltiges und wohlschmeckendes Frühstück wurde in der gegenüberliegenden Taverne Dimitris serviert.


Umgebung

4.0

Der Ort Lefeteris ist eine kleine Ansammlung von Tavernen, zwei Minimarkets und Apartmenthäuschen am schönsten Strand Corfus. Man befindet sich hier wirklich am Land, inmitten von Olivenbaumhainen, darüber hinaus gibt es nicht viel. Wer Unterhaltungs-, Shopping- und Ausgehmöglichkeiten sowie 4- bis 5-Stern-Luxus für einen gelungenen Urlaub benötigt, braucht entweder einen fahrbaren Untersatz oder ein anderes Urlaubsziel. Für uns war es perfekt! Wer ausgedehnte, stundenlange, so gut wie einsame S


Zimmer

3.0

Das Zimmer war sehr einfach, aber zweckmäßig eingerichtet: Bett, Nachtkästchen, Schrank, Kofferablage, Schreibtisch, ein Sessel, ein Hocker, Kühlschrank. Die Einrichtung ist nicht mehr neu, aber es war sauber. Das Badezimmer war optisch ein recht unschöner Anblick, die Sauberkeit war aber auch hier prinzipiell ok. Wirklich grausig war der angeschimmelte Duschvorhang. Jedes Zimmer ist mit Klimaanlage ausgestattet (Nutzung gegen Gebühr). Weiters verfügt jedes Zimmer über einen Balkon mit Tisch u


Service

6.0

Wir haben uns überall bei sehr freundlichen griechischen Gastgebern wohlgefühlt, egal ob in Tavernen, am Strand, im Minimarkt. Ich denke es gilt die Regel: Wie man in den Wald hinein ruft, so ruft es zurück. Über eine freundlichen Gruß auf griechisch hat sich noch jeder gefreut und freundlich geantwortet. Ein außerordentlich freundlicher, bemühter und aufmerksamer Gastgeber war unser Vermieter, Costas der Besitzer der Taverne Dimitris. Großteils konnten wir uns auf Deutsch verständigen, wenn


Gastronomie

5.0

Im Ort Lefteris gibt es insgesamt 5 Tavernen und 3 Strandbars. Unser Frühstück in der Taverne Dimitris war sehr umfangreich mit immer frischem Brot, Salami, Käse, Tomaten aus dem eigenen Garten, Butter, Marmelade, Honig, auf Wunsch Ei, Orangensaft, Kaffee, Tee, Kuchen, etc. Insgesamt haben wir sehr gut gegessen. Die Tavernen servieren landestypische Gerichte, viele Fleischgerichte. Die Preise in den Tavernen entsprechen bei den Speisen unserem gewohnten Niveau, die Getränke waren überraschend g


Sport & Unterhaltung

5.0

Am Strand gibt es eine Tauchstation, man kann Kajaks zum Paddeln ausborgen. Man kann sich für geringe Gebühren Sonnenschirme und Liegen mieten. Der Strand ist sehr gepflegt, kein Müll. Das Wasser ist sehr sauber. Für uns der schönste Strand Corfus. Er hat auch die blaue Flagge über besondere Wasserqualität und Sauberkeit erhalten. Es gibt zwei Beach Clubs, in welchen sich am Wochenende vorallem junge Griechen aus der Umgebung zum Feiern und Tanzen treffen. Zum Einkaufen im Ort gibt es drei Minim


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Ursula (51-55)

August 2011

Langer Strand für uns alleine, was will man mehr

5.3/6

Wer lange Strandspaziergänge liebt, in der Taverne eigene Produkte schmausen will, persönlichen Kontakt zu den Eigentümern schätzt, täglich den Sonnenuntergang beim Abendessen erleben möchte und keine Strandanimationen möchte, wird sich im Hotel Lefteris wohlfühlen. Sonntag gibt es am Nachmittag eine Musikparty, sonst ruhig. Das Wasser ist kristallklar, man kann kilometerlang parallel zum Strand schwimmen. Gelsenschutz erforderlich. 11 Tavernen, 1 Bar und 3 Minimärkte im Umkreis von 600 m. Nächster Ort (Agios Georgios) ca. 3/4 Stunde über Strand erreichbar, zur Hauptstraße (Bushaltestelle) 2,3 km.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Günter (36-40)

Juli 2011

Enttäuschend

2.3/6

Lage des Hotels nahe am Strand, kleiner ungepflegter Garten, viele Moskitos.


Umgebung

3.0

Strand war relativ schön - aber........ ein einsamer ruhiger Strand ist was Anderes. Eher Ballermann. Eine Laute Bar dröhnt ab Mittag am vollen Strand. Liegen 6 Euro. Weggeräumt wird nur der grobe Dreck. Kleiner Müll wird mit einem alten Traktor mittels Pflug in den Sand geschoben. Um ruhig zu liegen, muss man schon weiter marschieren..........Wasser war sauber. Öffentliche Verkehrsmittel nicht vor Ort. Mietfahrzeug sinnvoll.


Zimmer

4.0

Zimmer waren für die Kategorie ok, aber sicher nicht sensationell. Böden waren gewischt, aber sonst fand sich genug Schmutz. Das Bad war für uns als eigentlich erfahrene Griechenlandurlauber - ekelig. Die Beschreibung einfach passt hier nicht. Handtücher für eine Woche die selben. Auch die Bettwäsche. Frühstück war in Ordnung, haut einen aber nicht vom Hocker. Klimaanlage hat funktioniert.


Service

2.0

Service würde ich als notwendigerweise freundlich bezeichnen.Der Hit war die Antwort aud die Frage nach einem Griechischen Kaffe - hier gibts nur Espresso und Nescaffe !!!! Lag vielleicht daran, dass wir Mittag und Abned in den besseren und günstigeren Tavernen gegessen haben.


Gastronomie

1.0

Die Taverne des Hotels war die Teuerste am Platz. Neben dem offenen Essbereich mit Blick auf den Strand, war eine Kloake die offenbar der Rest eines Flusses war der im Strandbereich versickert. Gestank je nach Wetterlage nach faulen Eiern. Rundherum gings etwas günstiger, aber das was am Teller kam, differiert sehr in Menge und Qualität. Die Beste Taverne war auf der anderen Seite der Kloake.


Sport & Unterhaltung

1.0

Gibts nicht - Abends wirds ruhig


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Richard (26-30)

Juli 2011

Einfache Unterkunft an schönem Strand

4.2/6

Das Hotel besteht eigentlich aus einer am Strand gelegenen Taverne (Manduvala Castle), zu der mehrere in der näheren Umgebung (+/- 200 m) gelegene Gebäude gehören, in denen die Zimmer untergebracht sind. Die Ausstattung variiert, je nachdem, in welchem der Gebäude man wohnt. Die Anlage wirkt von außen sehr sauber und gepflegt. Frühstück ist im Zimmerpreis inkludiert, dieses ist für griechische Verhältnisse überaus reichhaltig (Brot, Butter, Marmelade, Kuchen, weich gekochtes Ei, Orangensaft) und gut. Die Gäste des Hotels waren während unseres Aufenthalts vorwiegend Österreicher und Deutsche. Beiderseits des Hotelstrands bestehen noch zwei weitere Anlagen, von denen sich eine auf jüngere, aus Griechenland und den Balkanstaaten stammende Tagesgäste spezialisiert hat. Hier ist ab den frühen Nachmittagsstunden mit recht lautstarker Musikbeschallung zu rechnen, die jedoch in der Regel um 22.00 Uhr endet.


Umgebung

5.0

Der Strand ist traumhaft schön, ausschließlich feinkörniger Sand, keine Steine. Liegen und Sonnenschirme können für € 6,- gemietet werden, sind aber nicht verpflichtend. Die nächste größere, an der Hauptstraße gelegene Stadt (Marathias) ist ca. 30 Gehminuten vom Strand entfernt. Dort gibt es allerdings bis auf zwei Tavernen keinen Supermarkt oder sonstige Infrastruktur. Die Hauptstadt (Kerkyra) ist per Mietwagen oder Bus (alle 90 Minuten von Marathias) zu erreichen. Generell ist zu bemerken, da


Zimmer

3.0

Für eine Zweistern-Unterkunft recht großzügig dimensionierte Zimmer mit einfacher Ausstattung und Klimaanlage. Das Bad war in unserem Zimmer allerdings sehr beengt und hätte eine Renovierung vertragen können - siehe Foto. Der erfahrene Griechenlandurlauber weiß allerdings, dass es auch wesentlich schlimmer geht.


Service

4.0

Das Personal ist zurückhaltend, aber freundlich, insbesondere Herr Kostas, der am Strand die Liegen vermietet. Griechischkenntnisse sind nicht erforderlich, Deutsch oder Englisch werden fast überall verstanden und gesprochen. Die Zimmerreinigung erfolgte eher sporadisch, Bettwäsche und Handtücher wurden in einer Woche nicht gewechselt.


Gastronomie

4.0

Die Tavernen am Strand (inklusive jener des Hotels) sind vom Preis/Leistungsverhältnis her in Ordnung, stechen aber nicht besonders heraus. Sehr zu empfehlen ist dagegen die Taverne Barbados (250 m vom Strand auf der Straße in Richtung Perivoli): exzellente griechische Küche, sehr freundliche Betreiber. Zugleich der einzige Supermarkt in Strandnähe, der Brot und frisches Obst verkauft.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Beate (41-45)

Juni 2011

Traumurlaub für Individualisten

5.7/6

Das hotel Lefteris ist ein Rohdiamant unter den Hotels, es ist nicht perfekt, einfach und schlicht. Wer aber auf greichische Gastfreundlichkeit, Ruhe und Abschalten von der hektik des Alltags steht, ist hier hundert prozent richtig. Ein Schwätzchen mit Alex und Costa, den beiden Betreibern, ein Plausch mit Papa, der sich ständig von der schweren Arbeit (Pause machen) erholen mus und Pause macht, ein Plausch mit Costa, dem Tausendsassa in Form von Strandwächter, Jäger, Fischer in einem. Wer auf solche Menschen mit offenem Herzen zugeht, der wird für das einfache Zimmer und das bescheidene Bad vollkommen entschädigt!


Umgebung

6.0

Ruhig und völlig abgelegen, abseits von Touristenburgen und Schnellimbissen Besonderer Höhepunkt ist das Frühstück, Mittagessen und Abendessen direkt am Meer mit Blick auf die Wellen und den Sonnenuntergang, Vollmond oder ienfach nur den Wellen ( je nach Tageszeit)


Zimmer

5.0

Einfach und zweckmäßig, Betten waren sehr gut, Kühlschrank im Zimmer, um den frisch abgefüllten Weißwein vom Fass zu kühlen, dazu kam noch griechischer Käse, griechisches Tax-Bier, frisches Brot, Tomaten vom nächsten kleinen Supermarkt!! Da brauchten wir gar nicht mehr!


Service

6.0

Immer sehr freundlich und sehr hilfsbereit, man muss aber selber auf die Menschen zugehen. Durch den Familienbetrieb gilt unso mehr: Wie man in den Wald jineinruft schallt es wieder heraus!


Gastronomie

6.0

Frühstück eher bescheiden, aber ausreichend! Wenn man auf Frühstücksbuffets steht, bei denen sich die Tische biegen, ist man hier fehl am Platze! Hier gibt es Frühstück wie früher mit Brot, Ei, leckerer griechischer Tomate, Butter, Marmelade, Orangensaft, Kaffee, Tee. Seien wir mal ehrlich, wer frühstückt zu Hause mehr? Das Essen war stets appetitlich angerichtet und sehr frisch!! Sehr zu empfehlen: Frischer, gegrillter Fisch zu sehr günstigem Preis!! Ebenso gut: Gegrillte Lammkotletts mit s


Sport & Unterhaltung

6.0

keine!!!!! Leichte griechische Musik, ansonsten RUHE! Kein Jetski auf dem wasser, keine Animation! Gege nur dorthin, wenn du viel mit dir selber anfangen kannst!!!!


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Lisbeth (26-30)

Juni 2011

Ideal für erholungsuchende Strandliebhaber

5.3/6

Für ein 2-Sterne-Hotel hat das Lefteris meine Erwartungen bei weitem übertroffen - unser Zimmer war geräumig und sauber, hatte einen Kühlschrank und eine Klimaanlage (die wir allerdings nicht verwendeten). Das Bad ist das einzige Manko, aber es war sauber und für eine Woche lässt sichs aushalten. Das Frühstück wird liebevoll in der Taverne mit Strandblick serviert und war stets lecker und ausreichend. Einkaufsmögichkeiten in unmittelbarer Nähe sind bescheiden, es gibt 2 Mini-Supermärkte. Für frisches Obst z.B. muss man sich in einen der Nachbarorte begeben (Agios Giorgios oder Lefkimmi) - Moped oder Auto ist daher zweckmäßig. Tavernen die gutes Essen anbieten gibt es direkt um das Hotel herum genügend, und die Leute sind ausgesprochen gastfreundlich und nett. Der kilometerlange Sandstrand liegt praktisch vor der Tür und ist wunderschön. Es gibt ein paar Beachbars und etliche Liegen-Sonnenschirm-Vermieter (5€ Gebühr), aber man kann sich auch ganz abgelegen einen ruhigen Platz suchen - ein Sonnenschirm kostet vor Ort im Shop 6€. Alles in allem ein wunderschöner, erholsamer Strandurlaub in einem typisch griechischen, liebenswürdigen Örtchen fernab von Touristenmassen, Riesen-Hotelkomplexen und Halligalli - perfekt!!!!


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.5

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers
6.0

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.): Nicht bewertet

Größe des Badezimmers
3.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Michael (36-40)

August 2010

Für Badeurlaub und Erholung - Suchende optimal!

5.0/6

Das "Hotel" ist eigentlich: Studios mit Taverne. Die Zimmer einfach, das Restaurant ist empfehlenswert. Das Restaurant liegt direkt am Strand, die Studios aber in unmittelbarer Nähe. Marathias ist nicht wirklich interessant und der Weg dorthin langweilig. Es waren nur Urlauber aus Österreich zu unserer Zeit in der Anlage. Atmosphäre und Personal sehr, sehr nett


Umgebung

4.0

In der Bucht Marathias Beach gibt es nur Appartements und Privathäuser, kein großes Hotel. In der näheren Umgebung gibt es einige Tavernen. Zum Strand läuft man 3 min. Hier haben wir immer freie Liegen für 5 €/ Tag bekommen. Der Strand ist weitläufig, mehr oder weniger sauber und ruhig. Außer ein paar kleinen Kieseln ist es ausschließlich Sandstrand. Es gibt mehrere Strandtavernen. Hinter dem Hotel gibt es nur 2 kleine Minimärkte. Ein guter Supermarkt (Mama’s) befindet sich im Dorf ARGYRADES


Zimmer

5.0

Untergebracht im Nebenhaus (Taverna Dimitri’s) Hähne, die schon sehr zeitig krähen. Man kann sich aber daran gewöhnen. Es gab eine Miniküche und eine (gratis) Klimaanlage. Kein TV.


Service

6.0

Zimmer wurden jeden Tag außer freitags und sonntags gereinigt. Es war sauber.


Gastronomie

5.0

Das Frühstück ist einfach aber ausreichend. Man bekommt jeden Tag zwar dasselbe, aber der O-Saft schmeckt nicht nach einem Brausegetränk wie bei manche Hotels in Griechenland, und der Kaffe war mehr als passabel. Mittag/Abendessen: die Gerichte von der Karte waren gut, empfehlenswert. In der Nähe gibt es noch weitere Tavernen, die auch sehr gut sind.


Sport & Unterhaltung

ist es sehr ruhig. Boote konnte man mieten, sonstige Wassersportmöglichkeiten am Strand gab es zu unserer Zeit nicht. Volleyballnetz am Strand.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Bilder

Strand
Strand
Gartenanlage
Strand
Gartenanlage
Strand
Strand
Gastro
Gastro
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Gastro
Strand
Gastro
Strand
Strand
Außenansicht
Restaurant
Restaurant
Restaurant
Restaurant
Gartenanlage
Außenansicht
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Bad - Mini, aber sauber
Doppelbett
Kommode, Spiegel, Schrank, TV
Doppelbett mit Kindergitterbett
Vorraum mit Bett und Küchenzeile
Gemüsegarten neben dem Haus
Hotel von hinten (Eingänge)
Appartement 1 und 2. Erdgeschoss
Hotel Lefteris
Strasse zu Taverne und Strand
Taverne Manduvala Castle
Links: St. Barbara, rechts. Marathias Beach
Blick nach links
Blick nach rechts
Sauberes klares Wasser, feiner Sand
Sonnenuntergang am Strand
Strand vom Meer aus
Breiter Strand vom Meer aus
Gyros mit Beilagen
Tsatziki
Pita Bread
Ofengemüse (aus eigenem Anbau)
Frühstück
Weiher neben der Taverne
Weiher mit Fischen und Wasserschildkröten
Strand
Hinterm Haus
Ausblick vom Zimmer
Bett
Das Zimmer
Bad
Strand
Sandstrand
Sehr leckerer Café Frappe
Feinster Sandstrand
Spuren im Sand
Morgens um 11 Uhr
Frühstücksgast
Lefteris Burg
Taverne
Sonnenuntergang am Strand
Nebengebäude
Bad
Hotelgebäude
Sonnenuntergang am Strand
Blick beim Abendessen auf Strand
Strand direkt bei Taverne
Taverne des Hotels
Hotel Lefteris
Bucht von Santa Barbara
Kloake
Ruhe und Erholung
Kloake
Kloake neben dem Früstück
Hotel Lefteris, Außenansicht
Strand
Unser Badestrand mit Liegen
Leckeres essen von griechischer Mama
Umgebung des Hotels
Abendstimmung von unserer Taverne gesehen