Hotel Phi Phi Erawan Palms Resort

Hotel Phi Phi Erawan Palms Resort

Ort: Koh Phi Phi Don

85%
4.8 / 6
Hotel
4.8
Zimmer
4.5
Service
4.7
Umgebung
5.2
Gastronomie
4.5
Sport und Unterhaltung
4.1

Bewertungen

Aleksander (56-60)

Januar 2020

Wenn ich schaffe dann komme auf jeden Fall wieder

5.0/6

Sehr schöner ruhiger Hotel. Nicht überfüllt. Viele freie liegen. Personal sehr zuvorkommend. Super zum ausruhen und chillen. Komme gerne wieder


Umgebung

6.0

Super lage. Schöner Strand 🏖


Zimmer

4.0

Sauber. Wer sucht der findet


Service

5.0

Alle sehr freundlich und zuvorkommend


Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Bartek (31-35)

Januar 2020

Schöner Strand, wenige Touristen

5.0/6

Wir haben zwei Nächte im Hotel verbracht. Dies ist keine Hotelkette, aber man kann von Anfang an spüren, dass der Service versucht, sich um jedes Detail zu kümmern, indem er die Gäste begrüßt. Das Hotel hat Bungalows, aber wir haben in einem Gebäude geschlafen, das von außen vielleicht nicht besonders aussieht, aber die Zimmer sind sehr schön. Der Service sorgt für Sauberkeit, das Zimmer wurde jeden Tag gereinigt. Was mich auf Phi Phi überrascht hat, alle Hotels haben eine Rezeption auf der Strandseite, nicht auf der Straßenseite. Es gibt keine Straßen auf Phi Phi, so dass wir mit dem Longtail-Boot zum Hotel kamen. Der Strand ist definitiv ein großer Vorteil dieses Hotels! Am Strand gibt es viele Restaurants und Bars, in denen Sie Ihre Mahlzeiten direkt am Meer genießen können. Wir haben im Hotel gefrühstückt - eine weitere Überraschung! Das Frühstücksbuffet, eine große Auswahl, jeder findet etwas für sich :) Ein großes Plus des Hotels war, dass es nicht viele Touristen am Strand gibt, aber man muss darauf vorbereitet sein, dass die Stadt nur mit dem Boot erreichbar ist, oder Sie müssen 2 Stunden auf den Hügeln und im Dschungel wandern.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Tanja (41-45)

Dezember 2019

Schöne Aussicht , direkt am Strand

6.0/6

Die Mitarbeiter sind sehr freundlich, schöne Anlage, schöner Ausblick, gutes Essen, direkt am Strand ist zum Weiterempfehelen.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Joachim (61-65)

März 2019

Urlaub im Paradies.

6.0/6

Es handelt sich um eine sehr schön gelegene Hotel bzw. Bungalow Anlage am Laemtong Beach auf Ko Phi Phi Don. Ein absoluter Traumstrand mit Riff. Wir können nur unseren "Superior Bungalow", eine 3 Sterne Unterkunft beurteilen. Einfach wunderbar. Von der Terasse Blick auf den Pool und im Hintergrund den Strand. Der Bungalow war völlig ausreichend ausgestattet, Klimaanlage funktionierte gut, nicht zu laut. Badezimmer sehr schön und groß genug, es wurden täglich neue Duftkerzen aufgestellt. Rezeption und Service einfach perfekt, sehr gelassen und freundlich. Man muss allerdings wissen, dass das Resort nur mit dem Schiff (...der Fähre) erreichbar ist. Der Hauptort ist zwar nur wenige Km entfernt, lässt sich aber auch nur mir dem Schiff erreichen. Das Hotel hat einen eigenen Pier. Im Resort gibt es keinen Geldautomat, also genug Bargeld mitbringen. Wir hatten nur Frühstück, in der Umgebung gibt es kleine Restaurants die für 5 - 6 Tage genug Abwechsung bieten. Perfekter Urlaub!


Umgebung

6.0

Traumhaft


Zimmer

5.0

sehr schön, Platz und Sauberkeit völlig ausreichend.


Service

6.0

Absolut perfekt, unübertroffene Freundlchkeit


Gastronomie

4.0

Frühstück für Europäer gewöhnungsbedürftig, aber immer ausreichend.


Sport & Unterhaltung

4.0

Gott sei Dank kein Entertainment. Tolles Schwimm- und Schnorchelrevier. Bootstouren und Tauchexpeditionen direkt vom Strand aus.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Carolin (31-35)

Dezember 2018

Traumhaft

6.0/6

Wir waren das 2te Mal dort und wieder wurden wir nicht enttäuscht. Die Ansprüche sollte man zwar nicht allzu hochsetzen aber wir haben uns einfach wohl gefühlt und wir werden sicher nicht das letzte Mal hier gewesen sein :)


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Simone und Christian (51-55)

September 2018

Traumurlaub mit hohem Erholungswert

6.0/6

Wir waren im September 2018 für 12 Nächte in diesem wunderbaren Resort untergebracht. Die Zimmer sind wunderschön, super sauber und werden täglich gründlich gereinigt. Wir bekamen aufgrund unseres verhältnismäßig langen Aufenthaltes vom Manager ein Upgrade auf ein Superiorzimmer - vielen lieben Dank. Die Mitarbeiter im Hotel sind ohne Ausnahme unglaublich nett und zuvorkommend. Das Essen im Sawasdee-Restaurant ist fantastisch, der Service lässt keine Wünsche offen. Wir haben uns super wohl gefühlt und können das Resort uneingeschränkt weiterempfehlen, diejenigen die Ruhe und Entspannung suchen werden hier vollkommen zufrieden ihren Urlaub verleben können.


Umgebung

6.0

Die Anfahrt ist durch die verschiedenen Transportarten etwas abenteuerlich: zuerst Flug nach Phuket, Weitertransport per Fähre, Umsteigen auf dem Meer auf ein Longtailboot und zum Schluss, wegen der Ebbe noch einmal Umsteigen auf den Hänger eines Traktors. Uns hat es Spaß gemacht und war ein Highlight.


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind super sauber, sehr geräumig und werden ausgesprochen liebevoll hergerichtet. Uns erwartete täglich eine neue Handtuch-Überraschung auf dem Bett. Außerdem gab es jeden Tag frisches Obst, das uns nach unserer Rückkehr vom Strand erwartete.


Service

6.0

Die Zimmer sind mit allem ausgestattet, was man für einen erholsamen Urlaub benötigt. Wasserkocher, Kaffee, Tee, Regenschirme und Flipflops für den Strand stehen zur Verfügung.


Gastronomie

6.0

Uns hat es absolut an nichts gefehlt. Wie oben beschrieben, waren wir im Sawasdee-Restaurant jeden Abend zum Dinner. Die Auswahl reicht über italienisches Essen, Pommes und Ähnliches bis zum thailändischen Essen, welches wir hauptsächlich gewählt hatten. Das Dinner war äußerst lecker - Aroy Aroy - und wurde innerhalb weniger Minuten frisch zubereitet. Der Service im Restaurant war unglaublich zuvorkommend.


Sport & Unterhaltung

6.0

Uns hat besonders gut gefallen, das es keinerlei Animation gab. Wir haben die im Haus angebotenen Massagen genutzt, es gab Longtailboote zum ausleihen, mit denen Ausflüge unternommen werden konnten. Hervorzuheben ist das ca. 100 m vom Strand entfernte Korallenriff, das teilweise zu Fuß erreichbar bar. Hier haben wir die meiste Zeit verbracht und uns die wirklich schöne Unterwasserwelt erschnorchelt.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Tamara (26-30)

April 2018

Vernachlässigt Anlage

2.0/6

Es ist sehr auffallend dass in den letzte Jahren das Hotel und die Anlage vernachlässigt wurden. Der Pool ist sehr klein, hat einen blöden Eingang und die Platten um den Pool wärmen sich extrem auf sodass man sich Füße und Hände verbrennt. Hier war mal eine poolbar, diese wird jedoch nicht mehr betrieben. Der zweite Pool am anderen Ende scheint gar nicht geöffnet. Auf Nachfrage wieso hier keine Schirme und Liegen sind bekamen wir die Antwort der Wind würde die Schirme nur wegblasen. Hier war auch mal eine kleine Bar die ebenfalls geschlossen ist. Die Standard-Zimmer bloß nicht buchen. Unser Zimmer war extrem eklig, das komplette Zimmer hat gestunken, vorallem die Matratze richtig eklig. Haben uns beschwert und ein anderes Zimmer bekommen, da war kein so penetranter Geruch. Vermutlich ist das Problem bekannt weil uns sofort ein neues Zimmer angeboten wurde. Die "Gutscheine" die man zum Frühstück mitbringen muss sind sehr nervig, da könnte man sich eine andere Lösung überlegen. Insgesamt hat uns das Hotel nicht überzeugt. Wir waren sehr enttäuscht. Der Strand mit Türkisem Wasser macht das ganze jedoch auch nicht wett. Schade eigentlich, man könnte aus diesem Fleck so etwas wunderschönes machen(siehe die anderen Hotels am Strand!!)


Umgebung

3.0

Zimmer

1.0

Service

4.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Sil (31-35)

März 2018

Einmal und nie wieder

3.0/6

Ruhiges nettes Hotel auf den ersten Blick. Aber für das Geld echt nicht wert. Was es wieder ein bißchen gut macht, ist der wunderbare Strand


Umgebung

5.0

Zimmer

1.0

Wände sehr hellhörig, man konnte selbst den Nachbarn auf dem Klo hören. Sehr ungemütliche harte Betten. Man liegt eher auf den Sprungfedern. Ansonsten sauber und täglich frische Handtücher


Service

2.0

Sehr schlechter Tauschkurs im Gegensatz zu den anderen Hotels.Am besten genug Geld schon vorher mitbringen. Soweit wird sich an der Rezeption schon um einen bemüht.


Gastronomie

1.0

Frühstück ist gewöhnungsbedürftig. Jeden Tag das gleiche und selbst die hart gekochten Eier waren leicht flüssig. Das Obst ist in Ordnung


Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Thomas (46-50)

März 2018

Schönes Strandhotel für Erholungsuchende

5.0/6

Sehr schöne malerische Bucht, nur mit dem Boot zu erreichen . Sehr unterschiedliche Zimmerkategorien, nicht das einfache DZ nehmen


Umgebung

5.0

Toller Strand, einige kleine Lokale nebenan am Strand


Zimmer

5.0

Service

3.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

1.0

Pool ok, sonst nichts


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Lissy (31-35)

Februar 2018

Nie wieder!

1.0/6

Waren im Februar für eine Woche im Erawan Palm Resort, sind dann frühzeitig abgereist! Wir würden das Hotel nicht weiterempfehlen! Die Standartzimmer sind eine Katastrophe! Harte Matratzen, Klimaanlage bläst direkt aufs Bett, Balkon lässt sich nur mit Gewalt öffnen, Kühlschrank friert das trinken ein, Licht lässt sich nicht ausschalten man muss die Glühbirne rausdrehen, draußen ein stinkender Tümpel mit Fröschen... und noch dazu alles schmutzig und ungepflegt! Hotelmanagerin sehr unfreundlich! Es war nicht unser erster 3 Sterne Aufenthalt in Thailand aber sowas haben wir noch nie erlebt!!!


Umgebung

3.0

Zimmer


Service

1.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

S (31-35)

Februar 2018

Erawan 02/2018

5.0/6

Hotel einwandfrei, sauber, Personal stets freundlich und hilfsbereit, direkt am Strand. Preis-Leistungsverhältnis stimmt.


Umgebung


Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Zustand des Zimmers ohne Mängel, sauber, gute Dusche, Toilettenpapier vorhanden. W-Lan an der Rezeption tadellos, im Zimmer teilweise auch funktionierend, aber nicht immer. Doppelbett mit einer 2 m breiten, etwas harten Matratze aber dafür ohne Schlitz :-) Klimaanlage und Safe (kostenfrei) vorhanden. Als Sitzmöglichkeit wäre neben dem Hocker noch ein (weiterer) Stuhl nicht schlecht gewesen, aber sonst war alles völlig in Ordnung.


Service

Nicht bewertet

stets freundlich und hilfsbereit


Gastronomie

5.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Hatten nur Frühstück, abends ist man weitestgehend an die eher an europäische Preise angepassten Restaurants am Long Taem Beach gebunden. Das preiswerte Essen, von denen viele Thailand-Urlauber oft berichten, sucht man hier vergebens. Lediglich am Beginn des Strands gibt es ein einem Baumhaus ähnliches Restaurant, in dem man etwas preiswerter und dennoch sehr gut Essen kann.


Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Richard (36-40)

Februar 2018

Kann man bedenkenlos buchen

5.0/6

Das Hotel kann man Bedenkenlos buchen. Auf jeden Fall mindestens ein Superior Zimmer nehmen. Es ist sehr schön, geräumig und Sauber. Auch WLAN hat die meiste Zeit funktioniert. Frühstück ist lecker und es gibt viel Obst. Man Frühstückt draußen am Strand vor dem Meer, das hat man nicht oft.


Umgebung

1.0

Die Lage und der Strand sind wirklich schön, aber man kann nicht wirklich am Strand liegen. Überall Boote und ein Traktor fährt permanent am Strand entlang. So etwas Geschäftsschädigendes habe ich noch nie gesehen. Daher gibt es nur 1 Stern für den Strand.


Zimmer

6.0

Absolut Top für den Preis! Ich habe mich wirklich wohl gefühlt


Service

4.0

Nicht wirklich in Anspruch genommen. Waren aber immer freundlich


Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Tauchen und Schwimmen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sandra (36-40)

Februar 2018

Ruhige schöne Anlage mit bestem Platz am Strand!

4.0/6

Beste Lage am Strand, sehr gepflegt, ein Pier auf der Rückseite für traumhafte Sonnenuntergänge, separater Pool auf dem Berg wo man allein sein kann.


Umgebung

5.0

Nur mit dem Boot erreichbar, die Fähre hält an der Rückseite des Hotels am Pier, 2 mal täglich. Ansonsten mit dem Longtailboot vom Hauptpier der Insel erreichbar. Tolle Ausflüge zu den Nachbarninseln buchbar, Mosquito Island (nicht begehbar), Bamboo Island (toller Strand!), Koh Phi Phi Lee und Maya Bay..tolle bunte große Fische, z. B. Papageifische. Entlang am Strand durch die Anlage des Holiday Inn Resort kommt man zu einer Straße, eine Tsunami Evacuation Route, entlang dieser kommt man zu eine


Zimmer

4.0

Große Bungalows zu empfehlen, die einzeln stehen!!! Im Hotelgebäude einige Probleme mit unangenehm riechenden Abflüssen, diese Zimmer kann ich nicht empfehlen!! Also Bungalow buchen, war meist alles ok!! :-) Sehr liebevoll mit Handtuch-Elefanten auf dem Bett :-) Keine Mücken im Bungalow, nur abends im Freien muss man sich einsprühen, am Strand geht Wind, dort ist es ok :-D


Service

6.0

Alles perfekt, sehr freundlicher Resortmanager und Personal zuvorkommend.


Gastronomie

4.0

Frühstück war gut. Abendessen am Strand abends sehr schön!! Auch im Holiday Inn kann man zur Abwechslung sehr gut speisen! :-D


Sport & Unterhaltung

6.0

Bootstouren, Schnorcheln, Tauchen, Strandspaziergänge, Sonnenuntergänge, Spaziergang über die Insel, aber bitte nur mit Hut und ausreichend Wasser, sehr heiß!


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Alexander (26-30)

Januar 2018

Wir kommen gerne wieder!

6.0/6

Wunderbar, kleines Hotel direkt am wunderschönen Strand. Das Frühstück ist für den Preis vollkommen in Ordnung. Die Zimmer sind sauber und geräumig.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Pia (26-30)

Januar 2018

Toll! Wir kommen gerne wieder!

6.0/6

Ein tolles Hotel, direkt am Strand gelegen! Das Zimmer war vollkommen ok, im Bad wurde täglich eine Duftkerze angezündet. Am Strand gibt es genügend Essmöglichkeiten. Somit reichte das Frühstück im Hotel aus.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Bianca (19-25)

November 2017

Für uns leider nichts gewesen

3.0/6

Vorab gesagt- wir sind 2 Freundinnen mitte 20 ohne hohe Ansprüche. Nun zum Hotel-Top Strand, nicht so überlaufen wie in Tonsay Bay. Sehr sehr ruhig-leider zu Ruhig. Hohe Preise, Hinter den „kulissen“ dreckig, Außen hui innen Pfui.


Umgebung

4.0

Vorab gesagt- der abgelegene Strand wo sich das Hotel befindet ist eine Traumkulisse. Wie aus dem Reisekatalog. Wasser beinahe glasklar und türkis/ viele Fische und wunderbare Korallen. Der Strand ist nur mit Booten zu erreichen, keine Strassen oder Wege führt zum nächstgelegenen Strand. Man ist -sofern man nicht mit dem Shuttelboot (250 Barth p.p) Fähre (200 B.) oder dem typischen Longtailboot (400 B.)- Oneway-ins Zentrum nach Tonsai fährt gefangen :D Meine Freundin und ich sind 25 Jahre und wü


Zimmer

4.0

Wir hatten ein Bungalow bewohnt- an sich OK wer keine hohen Ansprüche stellt. Alles eher zweckmäßig und schon etwas in die Jahre gekommen. Bei uns war im Bad ständiger Kanal“duft“. Beim Duschen stand das ganze Bad unter Wasser. Bettwäsche wurde kein einziges Mal gewechselt- trotz sichtlicher Flecken mit Cola welches uns mal ausgefahren ist. Bei unserem Bungalow dürfte die Müllsammelstelle gewesen sein- tgl wurden die Müllsäcke der anderen Bungalows vor unserer Tür gesammelt und oft erst Nachmitt


Service

2.0

Personal ist zwar typisch thailändisch freundlich jedoch wirkt es oft „aufgelegt“ bzw „genervt“ freundlich. Bei Allem wird sich sehr viel Zeit gelassen, viel mit dem Smartphone gespielt anstatt die Gäste zu bedienen oder untereinander getratscht. Dies trifft nicht auf alle zu jedoch war der Großteil so.


Gastronomie

3.0

Das Essen direkt am Hotelrestaurant war OK. Frühstück ausreichend. Das Restauarant erinnert aber eher an eine Schulkantiene, auch schon sehr in die Gänge gekommen. Preis auch eher teurer. Auch die anderen (gezählte 5 weitere Restauarnts) eher teurer und Service lässt sehr zu wünschen übrig.


Sport & Unterhaltung

4.0

Direkt am Strand kann man Touren mit den Longtailbooten machen (zB Baytour mit 6h um die 1200 Barth p.p) ebenso Speedboottouren, Schnorcheltouren, Kajaktouren usw. Das Zentrum ist mit Fähre,Shuttelboot (nur zu gewissen Zeiten) oder Longtailboot zu erreichen. Der letzte Transfer von Tonsai geht um 17.30 dannach fahren nur mehr Longtailboote welche dann jedoch einen saftigen Nachtzuschlag verlangen. Es gibt 1 Geschäft mit Lebensmittel das wars dann auch schon, keine Shops, Gaarküchen oder Sonsti


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Carolin (31-35)

November 2017

Wir kommen nä Jahr wieder!

5.0/6

Es war unser 2ter Stopp beim Inselhüpfen und in keinem anderen Hotel (Phuket und Khao lak, eines davon 4*) haben wir uns derart aufgehoben und pudelwohl gefühlt. Man wird toll begrüßt, die Insel ist traumhaft, die Angestellten immer freundlich und lachend, der Strand der schönste in Thailand für uns. Wir hatten richtig trennungsschmerz als wir gehen mussten....


Umgebung

6.0

Es ist abgelegen vom Trubel am Hafen mit Tagestouristen. Wer hier Disco, Party und Sauftouren sucht ist hier falsch... Uns hat die Ruhe und die Lage besonders gefallen. Abends hat man jede Menge Auswahl essen zu gehen man muss nur am Strand entlang gehen. Dabei ist alles toll beleuchtet und verschafft hammer Urlaubsstimmung, genauso wie die Wege im Resort, super schön sieht alles aus am Abend sowie am Tag auch, die Pflanzen, die Bungalows, das Ambiente.... Die eigene Bar (Solo Bar glaub ich hieß


Zimmer

6.0

Wir hatten ein Zimmer ziemlich weit vorne 2315 oben mit schmalem Balkon. Keine Möbel für draußen wir haben uns abends die Zimmermöbel rausgestellt was ein Träumchen für uns war so den Abend ausklingen zu lassen auf den großen "Schaukelstühlen" 1a Roomservice mit hoher Sauberkeit und ordentlich und immer ein neues Handtuchtier auf dem Bett in Duft-Stövchen wurde jeden Tag im Bad angezündet. Wer höher ins resort geht,der merkt schnell, dort ist es auch abgewohnter und schäbiger was aber das Gesa


Service

6.0

Alle super nett und jeder hatte ein Lächeln auf den Lippen. Wir hatten tollen Roomservice, selbst im 4* Hotel war der schlechter.


Gastronomie

6.0

Uns hat alles geschmeckt, super ist das alle Gerichte mit Fotos versehen sind, perfekt für Thailandneulinge. Wir hatten nichts zu beanstanden!


Sport & Unterhaltung

6.0

Unterhaltung können wir nicht viel sagen 2x die Woche gibt es Themenabende die wir leider verpasst haben. Sport hab ich mal eine Tauchschule im Pool gesehen. Ich kann nicht viel sagen möchte aber deswegen ungern wenige Sterne verteilen. Und ganz im Ernst wer brauch den Pool bei diesem Traum von Strand, der ist selbst Schuld und verpasst was.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Kati (41-45)

August 2017

Nicht wirklich zu empfehlen

3.0/6

Freundliches Personal, schlechte Ausstattung, schlechte Gastronomie. Gute Ausflugsmöglichkeiten zu den benachbarten Inseln.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Christin (36-40)

April 2017

Wer Ruhe und Entspannung sucht, ist gut aufgehoben

5.0/6

Erholsame Tage in einem sehr schönen Hotel. Personal sehr freundlich und zuvorkommend. Hotelstrand sehr schön und ruhig.


Umgebung

5.0

Hier kann man richtig entspannen. Ruhige Umgebung. Gute Restaurants in unmittelbarer Nähe.


Zimmer

5.0

Das Superior Doppelzimmer war sehr geräumig und modern. Ebenfalls das Badezimmer war sehr schön. Nur der Balkon ist etwas schmal und bei Regen nicht zu gebrauchen.


Service

5.0

Sehr freundliches Personal


Gastronomie

4.0

Frühstück war OK. Optisch ansprechend.


Sport & Unterhaltung

5.0

Massagen sind sehr zu empfehlen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Monika (56-60)

April 2017

Für 3 Sterne okay

4.0/6

Wir waren 12 Tage im Hotel, in einem Standart Zimmer. Diese müssten dringend renoviert werden, bei unserem Zimmer gab es allerdings keinen Schimmel und war relativ sauber. Jeden Tag gab es Obst aufs Zimmer. Mit 3 Sternen hat es ein gutes Preis-Leistungsangebot. Das Personal ist überaus freundlich und zuvorkommend.


Umgebung

4.0

Es ist wirklich eine anstrengende Anreise. Das Hotel selbst liegt mehr an einem Hafen, als an einem Strand. Es sind sehr viele Longtailboote links und rechts, ab mittags kommen dann noch die Jachten der Tauch-und schnorchelschulen dazu, an einem tag habe ich 20 Stück gezählt. Dadurch war das Meer an diesem Abschnitt nicht so schön klar. Wir sind dann vormittags, wenn die grosse Fähre in Sicht war, immer zum Holiday inn Strand gegangen. Hier war es sehr schön ruhig, das Meer karibisch schön


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

3.0

Das Frühstück im Hotel war gut bis sehr gut. Im Hotelrestaurant waren wir 2 mal essen abends, das war auch gut. Die Situation der anderen Restaurants, ausgenommen die Restaurants der hotels, haben uns überhaupt nicht zugesagt, es hat gestunken und wirkten auf uns wenig einladend. Warum muss man, wenn man in Thailand ist, alle hygienischen Standart ablegen, das kennen wir anders. Sehr zu empfehlenswert ist das Holiday inn Restaurant, super nette Bedienung und leckeres essen, von Thai bis Pizza


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Philipp (36-40)

April 2017

Urlaub im Paradies - hier definitiv möglich!

5.0/6

Gelegen an einem ruhigen Strandabschnitt ist das der richtige Ort um zu entspannen. Lediglich um die Mittagszeit werden einige Tagesausflugsgäste an den Strand gebracht, die sind aber nach zwei Stunden wieder weg. Es ist wirklich ein Paradies. Sehr zu empfehlen ist eine Tagestour mit Mote aus dem Nachbardorf.


Umgebung

6.0

Zimmer

4.0

Service

4.0

Gastronomie

5.0

Es gibt einige Restaurants am Strand.


Sport & Unterhaltung

5.0

Tagestour mit Mote aus dem Nachbardorf. Einfach zum Ende des Strands gehen (Richtung Holiday Inn) und beim gepflasterten Weg ein Mopedtaxi ins nächste Dorf nehmen. Dort nach Mote fragen und die Tour buchen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Steffi (26-30)

April 2017

Tolle Anlage an traumhaftem Strand

5.0/6

Nette Anlage mit traumhaftem Strand in ruhiger Gegend auf Phi Phi. Gutes Frühstück und nettes Personal. Der Strand ist wirklich mega. Zimmer waren auch sehr sauber. Für einen ruhigen Aufenthalt auf Phi Phi genau das richtige. Wir würden wieder kommen.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Laura (26-30)

März 2017

Größe Enttäuschung

2.0/6

Nach zwei Wochen in super Hotels, sollte dies eine entspannte Woche werden, in der wir unseren Urlaub am Stand ausklingen lassen wollten. Leider wurden wir extremst enttäuscht. Die Bungalows hatten nicht nur Mängel, leider lies die Sauberkeit sehr zu wünschen übrig. In unserem Bett waren schwarze Haare und Flecken, die Zimmertür komplett schief, man kann in den Ecken des Bungalows nach außen schauen, da die Wände nicht abschließend aneinander sind. Das Bad leider eine Katastrophe, nicht nur Schimmel und komplett verkalkte Duschelement, sondern auch brauner Siff an den Wänden und kein Toilettenpapier. Leider konnte es niemand von uns nachvollziehen, dass dieses Hotel eine Weiterempfehlung von 92% hat!


Umgebung

3.0

Zimmer

2.0

Service

1.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Frank (26-30)

März 2017

Ruhiges Ressort ohne Luxus-Attituden

5.0/6

z.T. etwas betagte Ausstattung, aber sauber, sehr freundliches Personal, sauberer Pool... Ruhige Lage mit einigen Restaurants, mit für Thailand gehobenen Preisen, in nächster Nähe am durchaus schönen Strand. Schnorcheln an kleinem Riff in ca. 150 m Strandentfernung möglich, Verkehr der Longtailboats nervt dann aber etwas...


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Michael (31-35)

März 2017

Eine ehrliche Bewertung

3.0/6

Das Hotel ist einfach eingerichtet, gerade in den Bädern tendienziell schmutzig (vor allem der Duschbereich mit Verkalkungen und Schimmelbildung). Ich bin eingefleischter Thailand-Reisender und habe kein Problem mit einer einfachen Ausstattung. Was diesem Hotel allerdings, und das ist das eigentliche Problem des Erawan, völlig abgeht, ist die Liebe zum Detail rund um das Hotel. Die Rasenflächen sind völlig verdorrt und mit Kippenstummeln übersät, die liegen am Pool haben keinerlei Auslagen, so dass man sich auf die blanken Holzliegen legen kann (unkomfortabel ohne Ende). Das Hotel liegt prinzipiell am besten Strand von Phi Phi und das aus zwei Hauptgründen: Es ist eigentlich der einzige Strand, der nicht alltäglich von Touristenhorden überrannt wird und man hat eine gute Anbindung nach Bamboo - bzw. Mosquitoisland. Ca. 100 Meter vom Strand beginnt ein Riff mit vielen Fischen und eine echt schöne Schnorchelmöglichkeit. Wer Party und Action sucht, ist hier falsch. Hier werden gegen 22 Uhr die Bordsteine hochgeklappt. Tonsai ist mit dem Longtailboot ca. 30 Minuten entfernt und nur per Boot zu erreichen. Wer Ruhe sucht, ist hier besser aufgehoben und wer, wie wir, mal die Action beim Nightlife in Tonsai erleben möchte, kann sich ohne weiteres einen Bootsfahrer anheuern. Der fährt auch Mitten in der Nacht wieder nach Hause (ca. 1500 THB insgesamt). Fazit: Das Erawan hat definitiv ein Managementproblem. Die Substanz ist okay, aber mehr auch nicht. Mit mehr Liebe zum Detail könnte man hier sicher mehr rausholen. Ist aber leider nicht und daher auch für uns zukünftig keine Alternative mehr. Sehr schade. Tipp: Bucht um Himmels Willen eine höhere Zimmerkategorie (mindestens Deluxe-Bungalow) die Standard-Zimmer gehen gar nicht! (Rohputz auf dem Badboden, kein Wifi -> unterstes Niveau)


Umgebung

5.0

Hotel liegt direkt am Strand, Strand eher schmal aber schön, Fahren den ganzen Tag lang nur Traktoren durch, die die Touristen vom Fährpier zu den jeweiligen Hotels shuttlen. Nervt ein wenig beim am Strand liegen. Restaurants mit einigermaßen vernünftigen Preisen und ein Supermarkt sind in unmittelbarer Nähe.


Zimmer

3.0

Wir waren im Deluxe Bungalow. Einfach Einrichtung (eher Retro), aber geräumig. Bäder teilweise recht klein und schmutzig. Duschkopf unter aller Kanone, schimmlige Fugen. Ansonsten ist alles da, was man braucht. Man hält sich ja in aller Regel eh nicht viel dort auf.


Service

3.0

Schmal bis nicht vorhanden. Allerdings haben wir diesen auch nicht sehr in Anspruch genommen. Habe für ein Pärchen, die wir dort kennenlernten, ein privates Dinner am Strand für einen Heinratsantrag mitorganisiert und dort schienen die Servicekräfte mir äußerst bemüht und es sah auch toll aus, was dann dort gezaubert wurde. Fazit: Kein Vergleich zum Festland, dank Inselmentalität, aber naja...


Gastronomie

4.0

Frühstück verhältnismäßig schmal, aber okay. Wurst und Käse nicht vorhanden, aber wenn's Omlette gibt, ist alles okay ;) Nicht der Bringer, aber man wird satt.


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Doris (51-55)

März 2017

Nur zum relaxen geeignet

3.0/6

Die Anlage ist sehr gepflegt und ansprechend. Wer allerdings die " Holz" Klasse gebucht hat, wird ein recht abgewohntes Zimmer vorfinden. Ich hatte Glück da ich am 2. Abend feststellte, dass ich aus dem Zimmer bestohlen wurde und mir und meiner Freundin ein wesentlich besseres Zimmer gegeben wurde! Auch lernten wir ein deutsches Paar kennen was in einem Bungalow wohnte und die Frau als sie nackt im Bad stand durch das vorhandene Fenster im Bad von einem Thai beobachtet wurde! Auch sind mir 170 € im Zimmer verloren gegangen ( eigene Dummheit, Diebstahl oder durch Zimmermädchen entsorgt) Für Pärchen ein idealer Zwischenstopp um einen der schönsten Strände Thailand's zu genießen. Für 200 Baht fährt 2 x am Tag ein Shuttle bzw. Fähre zu phiphi Village . Bei den ca 6 Restaurant's gibt es nicht wirklich einen Favoriten aber das " Baumhaus" chilli and peper was hinter dem Hollyday Inn liegt ist ein " Muss" = gute Küche für kleines Geld Ich möchte trotzdem das super nette Personal nicht vergessen zu erwähnen Alles im allen.... War ein toller Urlaub mit einem traumhaften Strand bzw. Wasser


Umgebung

3.0

Zimmer

3.0

Service

5.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Jasmin (26-30)

Februar 2017

Mittelmäßiges Strandhotel

3.0/6

Wir hatten dieses Hotel als 2. Zwischenstopp während unserer Thailandreise für 4 Nächte gebucht. Wir hatten Glück, dass wir einen Deluxe Bungalow gebucht hatten, welcher sich in zweiter Lage mit seitlichem Meerblick befand. Dieser Bungalow war sehr schön ausgestattet und kann positiv hervorgehoben werden. Kategorien darunter würden wir nicht empfehlen. Die Anlage und der Strand sind leider nicht sehr gepflegt, ständig fahren Traktoren hin und her, welche Gäste zu ihrer Unterkunft transportieren und hässliche Spuren im Sand hinterlassen, was die Aussicht auf die tolle Bucht meiner Meinung nach zerstört. Das Essen im Hotel war mittelmäßig, dafür in den umliegenden Restaurants umso besser.


Umgebung

3.0

Egal von wo aus man anreist (Krabi, Phuket), erster Anlaufpunkt ist ersteinmal der Tonsai Pier auf Koh Phi Phi. Dann muss man sich durchfragen, bis man das Shuttleboot zum Hotel findet, es kostet 200 Baht pro Person. Nehmt auf keinen Fall ein privates Longtail, dann zahlt ihr locker mal 1200 Baht. Dann fährt man nochmal ca. 45 Minuten zum Hotelpier. In der Bucht gibt es ca. 4 große Hotelanlagen und ein paar kleine Restaurants. Empfehlen können wir hier die Jasmin Bar, tolle Atmosphäre und lecker


Zimmer

4.0

Wenn wir diesen Deluxe Bungalow nicht gehabt hätten, wäre ich mit unserem Aufenthalt mehr als unzufrieden gewesen. Der Bungalow war sehr geräumig und modern ausgestattet. Von der Terasse aus hatten wir einen seitlichen Pool- und Meerblick. Alles war sehr sauber. Jedoch riecht der Abguss sehr stark und auch aus dem WC kam ein Abwassergestank. Da die Bungalows sehr nah aneinander gebaut sind, gibt es keine wirkliche Privatsphäre. Wir hatten Glück, dass wir nur für eine Nacht "Nachbarn" hatten, den


Service

3.0

Nettes Hotelpersonal, aber mehr auch nicht. An der Rezeption wurde man freundlich behandelt, wenn man auf der Hotelanlage spaziert ist jedoch nicht gegrüßt. Das kennen wir von Thailand anders.


Gastronomie

3.0

Das Frühstücksbuffet war leider sehr lieblos gestaltet und nicht sehr reichhaltig. Positiv war der Blick direkt aufs Meer mit den Füßen im Sand.


Sport & Unterhaltung

3.0

Die Poolanlage ist leider sehr klein und die Liegen alt. Am Strand sind die Liegen neuer, der Rasen jedoch sehr ungepflegt und auch im Sand liegen Zigaretten usw.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Yvette (26-30)

Februar 2017

Ruhiges wundervolles Hotel in toller Umgebung

5.0/6

Das Hotel ist sehr idyllisch gelegen. Dadurch, dass es nicht am Tonsai Beach liegt, ist es sehr ruhig. Wenn man einkaufen möchte und es nicht so ruhig mag, ist man hier falsch. Es gibt insgesamt 4 Hotels an dem Laem Tong Beach. Außerdem gibt es 3 Restaurants, welche direkt am Strand mit Meerblick liegen. Das Essen hier ist sehr lecker. Es gibt zu wenige Liegen, welche bereits am Morgen (vorallem in der ersten Reihe) belegt sind. Das Wasser ist schön hellblau. Abends kommen sehr viele Tiere raus, vorallem Echsen, welche man an den Hauswänden sieht. Wir haben uns dort ein Longtailboot gemietet. Wir waren an den verschiedensten Orten schnorcheln. Wirklich einzigartig. Zum Maya Beach sind wir auch gefahren. Allerdings sind wir nicht auf die Insel gegangen, da hier 20€ pro Person verlangt wurden. Wir würden wieder kommen.


Umgebung

5.0

Wie bereits erwähnt, wer Ruhe sucht der ist hier komplett richtig. Ich würde dies nur für ein paar Tage wählen. Meinen kompletten Urlaub würde ich dort nicht verbringen. Wäre mir dann doch zu ruhig. Aber man kann ja mit einem Longtailboot zum Tonsai Beach fahren.


Zimmer

5.0

Wir hatten ein Standardroom gebucht und waren zunächst in einem der Deluxeroom untergebracht. Diese liegen am Hang mit direkten Blick auf das Meer und dem "Dschungel". Wirklich sehr schön. Da wir aber nicht in getrennten Einzelbetten schlafen wollten, sind wir am 2ten Tag in den Standardroom gewechselt. Welche auch sehr schön wahr. Hier gab es wenigstens keine Echse im Zimmer, welche durch ständig offene Türen beim Putzen der Reinigungskräfte offen steht.


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

5.0

Wir haben immer außerhalb des Hotels gegessen. Dort war das Essen sehr lecker und günstig.


Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebote vom Hotel es gibt es nicht. Wir haben uns direkt vor den benachbarten Restaurants ein Longtailboot gemietet. Wir haben insg 40€ für 4 Stunden bezahlt. Schnorchelausrüstung gabs es mit dazu. Die Poolanlage ist ganz schön. Allerdings kann man durch die davor bewachsene Hecke nicht auf das Meer gucken. Aber wozu brauch man einen Pool, wenn es hellblaues Meerwasser gibt. Duschen zum abduschen sind auch vorhanden.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Thomas (51-55)

November 2016

Wunderschöne Lage für Ruhesuchende Menschen

6.0/6

Wir verbrachten hier 2 wunderschöne Wochen und es war von der 1. Minute an alles perfekt . Man fühlte sich hier sofort sehr willkommen und das einchecken verlief völlig problemlos. Das Personal ist sehr freundlich , egal aus welchem Bereich . Die Anfahrt ist schon sehr anstrengend . Die Überfahrt mit der Fähre dauerte von 8.30 bis 12.00 Uhr. Bis zum Hafen fuhr man ca. 1 Stunde mit dem Auto . Die große Fähre legt mitten auf dem Meer vor dem Hotel an und man wird dann mit einem Longtailboot abgeholt und fährt dann nur ein paar Mintuten direkt an den Hotelstrand . Es ist schon sehr interessant . Aber die Anfahrt lohnt sich in jedem Fall .


Umgebung

5.0

Wie schon oft hier beschrieben liegt das Hotel direkt am Meer und in der Umgebung befinden sich nur etwa 4 Restaurants und einem kleinen Supermarkt. Man kann in den nächsten kleinen Ort ca. 1 Stunde Fussweg laufen und dort gibt es zahlreiche Restaurants . Wir sind auch dort gewesen und empfanden das dort als sehr schön . Allerdings ist der Weg sehr einsam und ohne jegliche Beleuchtung am Abend . Im Dunkeln wären wir da sicherlich nicht langspaziert . Dort kann man sich aber auch mit einem Rolle


Zimmer

5.0

Wir hatten ein normales Standartzimmer . Es war sauber , ordentlich und die nette Putzfee gab sich immer sehr viel Mühe . Es gab täglich 2 Flaschen Wasser pro Person auf dem Zimmmer und jeden Tag erwartete uns ein kleiner Obstteller auf dem Zimmer . Wäschewechsel verlief problemlos .Klimaanlage war super leise und auch der Kühlschrank war sauber und ok. Natürlich gibt es immer die Urlauber die Zuhause keine Türklinken haben und manchmal die Tür sehr laut zu machten , aber da gibt es leider über


Service

6.0

Überall nettes Personal . Alle waren nett und freundlich und beim Frühstück war das Personal immer sehr aufmerksam und zuvorkommend .


Gastronomie

6.0

Wir hatten nur mit Frühstück gebucht , das reicht auch völlig aus . Ein Frühstück mit direktem Blick auf das Meer , was kann es schöneres geben ? Es gab mehrere warme Speisen ( Reis , Nudel , Gemüse , Pancakes .....) Eierspeisen , Müsli , Jogurt , Marmeldade , Brot , Obst ..... Uns hat es immer geschmeckt . Man konnte keine Wurst oder Käse erwarte , das gab es nicht .


Sport & Unterhaltung

5.0

Der Pool ist nicht groß aber völlig ausreichend . Das Meer ist direkt vor der Tür und wunderschön . Man konnt e sich Kajaks ausleihen und am Strand werden überall Ausflüge angeboten .


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Peer (31-35)

September 2016

TRAUMHAFT SCHÖN UND ERHOLSAM!!!!!

5.0/6

Super Lage am Weißen Sandstrand. Sehr nettes Hotel Personal. Zimmer sind ok für den Preis. Pool ist etwas klein aber ok, und direkt am Meer. Frühstück ist ausreichend. Der Strand und der Ausblick aufs Meer mit den davor liegenden Inseln ist Traumhaft schön und kaum zu toppen. Ein paar zuviel Longtail Boote und Laute Tages Touristen am Strand sind das einzige negative. Anreise von Phuket Airport aus dauert mit Bus und Fähre etwa 3 bis 3,5 Stunden. Aber es lohnt sich....


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Annelie (31-35)

Juni 2016

Schönes ruhiges Hotel

5.0/6

Freundlicher Service im ganzen Hotel. Schönes großes Bungalow direkt Pool mit Meerblick Frühstück abwechslungsreich.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Gabriela (51-55)

Juni 2016

Wie im Paradies wir kommen wieder

6.0/6

Ankommen und wohlfühlen das können wir auch nach unseren 3. Aufenthalt im Hotel sagen. Es liegt sehr ruhig am nördlichen Ende der Insel Koh Phi Phi am wunderschönen Laem Thong Beach und ist nur durch eine Fährüberfahrt erreichbar (ca. 2 Stunden). Der Empfang des Personals ist sehr herzlich und erfolgt bereits am Strand. Die Koffer werden vom Personal aus dem Longtailboot oder von einer kleineren Fähre geholt, mann braucht sich um nichts kümmern. In der Nachsaison kann man auch vor 14 Uhr sein Zimmer beziehen. Wir empfehlen einen Bungalow mit Terrasse, diese sind groß und man ist nur ein paar Meter vom Strand entfernt. Der Strand und das Meer sind fantastisch, ein knaterntes Longtailboot gehört zu Thailand und hat uns nicht gestört. Gegen 11 Uhr kommen Tagestouristen am Hotel an, sie bleiben ca. 2 Stunden und es ist schon lustig das Treiben zu beobachten. Sie haben aber keinen Zutritt zum Hotelgelände. Der Service im gesamten Hotel ist Spitze. Die Anlage wird sehr familiär geführt, so das man sich sehr wohl fühlt. Das Frühstück ist sehr gut. Wenn man am Abend im Hotel am Strand zum Essen geht sorgt ein Musiker für Unterhaltung und das Essen schmeckt!!!! Auf Wunsch kann man sich auch mit Mückenschutz einsprühen lassen. Die Preise sind nicht mit dem Festland vergleichbar, auf der Insel ist alles ein klein wenig teurer. Wer Unterhaltung, Nachtleben oder gar Einkaufsstraßen erwartet ist hier falsch. Alles was man braucht bekommt man gleich neben dem Hotel bei den Einheimischen, oder man fährt mit dem Boot bis zur Tonsai Bucht zahlt eine Besuchergebühr und lernt den überfüllten Teil der Insel kennen. Im Hotel gibt es einen kleinen aber sehr schönen Pool. Gegen eine geringe Gebühr kann man sich im Hotel auch ein Kajak mieten und bis zum Phi Phi Island Village Beach Resort paddeln. Wenn man ein Stück in den hinteren Teil der Anlage geht ist man auch schon wieder am Meer, dort kann man nicht Baden hat aber wunderschöne Sonnenuntergänge.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sascha (41-45)

Mai 2016

Eine gute bis sehr gute Wahl. Prima Preis-Leistung

6.0/6

Positiv: Strandlage.Pool mit Blick auf Strand und Meer.Vielleicht auch weil es keine Hauptsaison war: sehr angenehme Ruhe zum Entspannen. Insbesondere vor 11.00 Uhr und nach 13.30 Uhr nachdem die Boote mit den Tagesausflüglern von Krabi, Phuket oder Phi Phi village wieder weg waren. Freundlichkeit des Personals. Frühstücksbuffet vielseitiger als erwartet. Leckere Omletts. Sauberkeit der Zimmer Sauberkeit der Hotelanlage (auch Blätter und Blüten durch Wind). Negativ: eigentlich nix. Das Hotel wäre auch mit 4 Sternen akzeptabel. Wir hatten schon schlechtere 4-Sterne-Hotels am Mittelmeer.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

(19-25)

April 2016

Toller Service

4.0/6

Alle Angestellten im Hotel sind sehr nett und zuvorkommend. Die Sauberkeit im Zimmer ist in Ordnung, leider nicht perfekt! Man bekommt jeden Tag frische Handtücher und pro Person eine Flasche Wasser. Geduscht wird mit Salzwasser. Die Liegen am Strand und am Pool sind teilweise kaputt und nicht sehr gepflegt. Das Frühstück ist frisch und auch relativ vielseitig. Das Restaurant hat uns abends sehr gefallen. Sehr lecker und das Personal top. Die Anlage ist leider Ca 45 min Fährenfahrt von der Stadt entfernt (200batt/Person). WLAN gibt es leider nur in der Lobby und nicht auf den Zimmern. Ein deutscher Sender ist im TV vorhanden(deutsche Welle). Für ein paar Tage zum entspannen okay.


Umgebung

2.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
6.0

Der Strand ist sehr schön, ab und an wird etwas Müll angeschwemmt, für Thailand bzw ein Meer nicht untypisch. Inseln in der Nähe mit dem Boot gut zu erreichen. Einkaufsmöglichkeiten nicht zu Fuß zu erreichen.


Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Das Personal ist top. Sehr nett und hilfsbereit! Probleme wurden schnell gelöst und Fragen immer beantwortet.


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Das Abendessen im Restaurant war sehr lecker, für einen Mann mit großem Magen etwas zu kleine Portionen, jedoch für eine Frau perfekt. Der Nachtisch ist nicht zu empfehlen, außer das Obst. Das Frühstücksbüffet war gut, mit relativ viel Auswahl.


Sport & Unterhaltung

2.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

3.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
1.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Steffi (46-50)

April 2016

Für ein paar Tage okay, länger eher nicht

6.0/6

Wir waren auf dem Weg von Koh Lanta nach Kao Lak und wollten koh Phi Phi ohne Tagestouristen erleben. Daher haben wir das Hotel für 2 Nächte gebucht. Wer hier zu Gast ist, sollte sich im klaren sein, dass er immer auf Boote angewiesen ist, da es sonst keine Möglichkeiten gibt, hin oder weg zu kommen. Der Transfer vom Pier zum Hotel dauert ca 40 Min.


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Durch die abgelegene Lage ist es recht ruhig, was auf Koh Phi Phi sonst eher nicht so gegeben ist. Dadurch ist man allerdings auf die Restaurants am Strand angewiesen, was sich am Preis bemerkbar macht.Die Preise für Massage war auch entsprechend hoch. Supermärkte gibt es keine, ein kleines Geschäft gibt es aber am Strand, wo man Getränke usw kaufen kann.


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Wir hatten einen sehr schönen Bungalow mit grossen Kühlschrank. Badezimmer war auch sehr gross und alles sehr sauber.Der Ausblick nach hinten raus ist nicht sehr schön, man schaut auf einen Tümpel, der mehr an ein Wasserloch als an einen Teich erinnert. Liegt aber vielleicht auch an der Wasserknappheit, die während unserer Reisezeit herrschte.


Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Sehr netter Empfang, man bekommt alles erklärt und gezeigt.


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Wir hatten nur Frühstück gebucht und können nur das bewerten. Frühstück war gut, es gab alles, was zu einem guten Start in den Tag gehört.Es besteht die Möglichkeit, direkt am Strand zu sitzen.


Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Kinderbetreuung und Freizeitangebote wurden nicht gebraucht und genutzt.Der Pool direkt am Strand war eher klein aber sehr schön, leider viel zu warm, dafür kann aber das Hotel ja nichts. Wir bekamen vom Hotel einen Lageplan, auf dem ein zweiter Pool eingezeichnet war.Man muss einen Berg hochlaufen und wird mit einem Pool "belohnt", der zwar befüllt ist aber sonst nichts zu bieten hat. Keine Liegen, keine Sonnenschirme.Es gibt zwar eine kleine Poolbar,die aber wohl schon lange nicht mehr benutzt


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christian (51-55)

März 2016

Landestypisches Hotel für Erholungssuchende

4.0/6

Gemütliche saubere Hotelanlage , nicht zu groß, in toller Lage direkt am Strand. Personal an der Rezeption sehr hilfsbereit. Morgens kann man von dort den Sonnenaufgang beobachten und wenn man hinter der Hotellage Richtung Laemtong-Pier läuft, erlebt man am Abend einen fantastischen Sonnenuntergang! Absolut ruhig, keine lauten Bars, nur 4 Restaurants direkt am Strand (die etwas teurer sind als Phuket/ Krabi) man braucht keine Schuhe, nur Flip-Flops. Die Standardzimmer, wie von uns zunächst gebucht, sind für mehr als 2 Nächte nicht zu empfehlen. Wir haben uns für ein kostenpflichtiges Upgrade in eine Deluxe Villa (111) entschieden und es nicht bereut. Ansprechende Einrichtung, dunkles Holz und sehr großzügig, Moskitos gab es trotz Gartenlage nicht im Zimmer (man muss natürlich immer die Tür schnell schließen!). Leider etwas hellhörig, der Safe war sehr klein und der Wasserkocher antiquiert. Das Frühstück war vollkommen ausreichend, für jeden Geschmack etwas dabei, Eier in allen Variationen, Scheibenkäse, Schinken, Joghurt, Müsli, Obst, Kuchen, Suppe, thailändische warme Gerichte. Pool nicht genutzt, sehr klein, aber das Meer ist ja vor der Tür! Liegen am Strand oder Pool ausreichend vorhanden. Bei Ebbe gibt es eine interessante Wattlandschaft. Am Ende des Laemtongbeaches in Richtung Tonsai kann man direkt vom Strand aus schnorcheln. Und wenn man oberhalb des Strandes auf einem Uferweg weiter läuft, erreicht man nach 30 Minuten ein kleines Dörfchen. Dort gibt es ein paar Restaurants, Bars, Massagesalons, Geschäfte und kleine Supermärkte, sowie eine wunderschöne Badebucht. Als Fazit ist der Laemtongbeaches nur etwas für Erholungssuchende und uns haben 5 Tage als perfekter Abschluss, nach Bangkok und Krabi vollkommen gereicht.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Tanja (31-35)

Februar 2016

Tolles Hotel abseits des großen Trubels

5.1/6

Schöne Hotelanlage (wir hatten einen Doppel-Bungalow) direkt am wunderschönen Strand. Neben dem Hotel sind ein paar Restaurants vertreten, zum nächsten Village sind es ca. 30-40 Min. Fußmarsch. Unser Bungalow war leider recht hellhörig, dafür gab es kostenfreies W-LAN auf dem Zimmer (und in der Lobby). Die Frühstücksauswahl war mehr als ausreichend, alles hat geschmeckt und das "Direkt-im-Sand-Sitzen" ist natürlich super! Freundliches und hilfsbereites Personal. Achtung: Es gibt hier außer Longtailbooten und der Fähre keinerlei Fortbewegungsmittel. In TonSai ist man mit der Fähre (günstigste Variante) in ca. 30-40 Min. ATM´s gibt es aber in dieser Ecke der Insel nicht (nur in TonSai direkt), d.h. vorher für genügend Bargeld sorgen. Sonst bekommt man auch welches über das Hotel (gegen Gebühr). Wer Ruhe und Entspannung sucht, ist hier gut aufgehoben! Uns hat es hier gut gefallen!


Umgebung

3.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Elke (61-65)

Februar 2016

Koh Phi Phi Laem Tong, die andere Seite der Insel

5.8/6

Das Hotel liegt im Norden von Koh Phi Phi, Laem Tong, also auf der ruhigeren Seite der Insel. Es gibt ca. 50 Zimmer in verschiedenen Gebäuden, teilweise noch sehr neu. Die Zimmer ausreichend groß, mit Terrasse oder Balkon. Die Zimmer sind sauber, mit Frühstück. Gäste verschiedenen alters aus vielen verschiedenen Ländern.


Umgebung

6.0

Das Erawan Palm Resort liegt direkt am Strand, zum Ban Ton Sai Pier und der "Stadt" kommt man mit dem Longtailboat oder mit dem Fahrschiff. Auf der Nordseite der Insel gibt es einige kleine Restaurants in der Nähe der Anlage, man kann aber auch direkt im Hotel essen.


Zimmer

6.0

Ausreichend große Zimmer mit TV, Terrass/ Balkon, Klimaanlage, Minibar, Wasserkocher, Tee/Kaffee, Wasser Telefon, etc., alles vorhanden.


Service

6.0

Freundlichen Personal, englischsprachig, tägliche Zimmerreinigung, Wasserkocher, Kaffee und Tee, täglich Trinkwasser in Flaschen, Save usw.


Gastronomie

6.0

Restaurant gehört zum Hotel, weitere kleinere Restaurants in direkter Nähe, sehr gutes Essen, alles sauber. Landestypische Küche. Wo kann man schon abends mit den Füßen im Sand bei Kerzenschein direkt an Strand essen? Preise ok.


Sport & Unterhaltung

5.0

Liegestühle, Sonnenschirme und Dusche am Pool, aber auch direkt am Strand vorhanden. Allerdings sind auch hier die Liegestuhlblockierer unterwegs!!!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Laura (19-25)

Februar 2016

Ruhiges Hotel zum Entspannen mit kleinen Haken

4.0/6

Leider liegt dieses Hotel sehr abseits und erfprdert einen langen Tranferweg, da die Insel erst komplett umfahren werden muss. Auch im Hotelzimmer findet man diverse Kleintiere. Ansonsten ist das Hotelpersonal sehr nett und hilfsbereit und die Anlage ist sehr schön. Man sollte aber etwas mehr Budget einplanen, da es hier nur sehr wenige Restaurants gibt, deren Preise für Thailand relativ hoch sind. Der Strand und das Meer hält was es sich verspricht, aber leider durchqueren den Strand manchmal Traktoren um die Gäste vom Hafen in die Hotels zu bringen. Koh Phi Phi hat uns wirklich sehr gut gefallen, da es sehr ruhig und entspannend war.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jan (36-40)

Januar 2016

Sehr gute Lage aber Abstriche bei den Zimmern

4.0/6

Ruhig gelegenes Resort, normaler Standard, abseits von Hektik und Trubel des Ortskerns von Koh PhiPhi. Aufpassen bei der Auswahl der Zimmer.


Umgebung

5.0

Zimmer

2.0

Bloss kein Zimmer im hinteren Bereich des Resorts, sprich auf der Anhöhe wählen. Hier riecht es in den Zimmern sehr stark nach Abfluss, was aus der Toilette kommt. Anscheinend funktioniert die Abwasserbehandlung nur mangelhaft.


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

StMi (26-30)

Dezember 2015

Schönes Hotel mit kleinen Mankos, zur Erholung +

5.0/6

Das Hotel wird per Fähre von Phuket aus erreicht, welche erst am 2. Stop verlassen wird. Bei Ebbe werden die letzten Meter per Longtailboot gefahren. Auf der Insel angekommen ist man auch direkt im Hotel. Wir hatten ein Standard-Zimmer in den älteren Häusern, was aber auch nicht schlecht war. Täglich wurden 4 Flaschen Wasser aufgefüllt. Der Strom konnte nur mit dem Schlüssel betrieben werden. Außer man gibt etwas Trinkgeld, dann bekommt man einen vom Zimmermädchen. Ohne ist das Zimmer sehr warm. Bad sehr klein. WLAN nur in der Lobby. Der Strandabschnitt war sehr schön. Das Frühstücksrestaurant liegt direkt am Strand. Die Auswahl des Frühstücks ist nicht sehr vielfältig. Das Hotel war allgemein sehr sauber. Die Strände und die Umgebung teilweise nicht. Einige Restaurants in diesem Strandabschnitt, zum Zentrum sind es 30 Minuten zu Fuß wo es weitere gibt. Wenig Supermärkte in unmittelbarer Nähe. Preise teilweise wie in den Bars. Koh Phi Phi ist im Allgemeinen eher etwas teurer. Schnorcheln ist in diesem Strandabschnitt eher nicht möglich, da die Sandbank sehr weitläufig ist. Wer Erholung sucht ist hier richtig.


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Marion (46-50)

November 2015

Kommen wieder

6.0/6

Super freundliches und hilfsbereite Personal. Super ruhige und erholsame Anlage sowie Umgebung. Strand einfach nur super. Kein Trubel oder Party in der Nähe, einfach Entspannung pur. Das Frühstück vollkommen ausreichend. Abendessen teurer als auf dem Festland. Einkaufsmöglichkeit gleich um die Ecke.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
6.0

Direkte am Strand, viele Restaurants in der Umgebung, zwei gleich nebenan, zu den anderen mussman eben etwas laufen ca 20min.


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Waren zu dritt, war super


Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Rückreise(Boot) war im Hotel wohl nicht angegeben, würde ohne Probleme vom Personal gelöst.


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Können nur das Frühstück beurteilen und das war ausreichend und gut.


Sport & Unterhaltung

3.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Kristina (26-30)

November 2015

Wir haben leider mehr vom Hotel erwartet!

3.7/6

Unser vierter Stop der 3-wöchigen Thailand Tour war das Erawan Resort auf Koh Phi Phi Don. Wenn man mit der Fähre auf Koh Phi Phi ankommt, muss man erstmal 20 Baht "Eintritt" für die Insel bezahlen um Vermüllung etc. zu vermeiden. Auf der Insel fahren keine (!) Autos, man erreicht alles per Longtailboot. Für die Überfahrt zum Hotel mit eben solchem (ca. 45 Minuten) haben wir, nach harten Verhandlungen, 1000 Baht bezahlt. Auch wenn es "nur" ein 3 Sterne Hotel ist, hat man doch gewissen Erwartungen in eine Hotelanlage, vorallem wenn man sich vorher die vielen positiven Bewertungen durchliest. Leider wurden diese Erwartungen enttäuscht. Unser Zimmer (2318) war im hinteren Teil der Anlage und Gott sei Dank nicht ebenerdig, sondern im ersten Stock mit Balkon. Schlecht gelöst ist, dass die Klimaanlage direkt auf unsere Betten geblasen hat und wir sie nachts ausschalten mussten, da es einfach zu kalt war. Der Safe ist für 2 Personen, die vielleicht auch mal ihre Kameras einschließen wollen, viel zu klein. Die Bettlaken waren manchmal leicht fleckig und mit kleinen Haaren übersät. Im Badezimmer waren bereits Griffe oder ähnliches korrodiert bzw. fand man unerklärliche Flecken unterhalb des Waschbeckens (siehe Fotos). Kleiner Hinweis noch zum Bad: auf Koh Phi Phi darf man kein Toilettenpapier die Toilette herunterspülen - hängt wahrscheinlich mit dem Abwassersystem zusammen. Unsere Balkontür hat unten nicht bündig abgeschlossen, sondern war immer einen Spalt offen (siehe Foto). Gerade abends habe ich dann versucht den Spalt mit einer Decke zu schließen, damit keine Stechmücken hereinkommen. Für mich war ein großes Manko das Frühstück. Leider gab es nur schwarzen Kaffee und keinen Cappucchino oder ähnliches. Die Auswahl beim Frühstück ist sehr gering. Es sei denn man mag morgens Lachs mit Bandnudeln und Sahnesoße - dann kommt man auf seine Kosten :) Wenn man im Frühstücksbereich ankommt, muss man einen "Gutschein" vorzeigen, als "Beweis" das man zum Hotel gehört. An sich eine gute Idee, aber wenn man den Gutschein mal ausversehen vergisst und dann nochmal ins Zimmer laufen darf, ärgert man sich doch sehr über solch komischen Ideen ;) Das könnte man doch auch sicher anders lösen? Direkt vor dem Eingangsbereich vom Hotel findet man Liegen für Thai Massagen, die man über das Hotel buchen kann. Erfreulich ist, dass die Preise (obwohl es ein Hotel ist) wirklich human sind (1 Stunde Thai Massage 500 Baht/Person). Wunderschöne Atmosphäre wenn man direkt im Hintergrund das Meer rauschen hört! Den Pool haben wir nicht genutzt, wirkte auf mich auch etwas zu klein. Außerdem hat man ja den Strand direkt vor der Tür :) Das Hotel bietet einen Shuttle Service zum Pier an, wo auch die Fähren anlegen. Von unserem Veranstalter TUI haben wir zwei Coupons bekommen, mit denen wir kostenlos dorthin fahren konnten. Das hoteleigene Restaurant haben wir, trotz 10% Gutschein, nicht genutzt. Wenn man am Strand entlang läuft hat man drei Restaurants zur Auswahl, die jeden Abend gut besucht sind (unsere Empfehlung: das "Jasmin's"). Da das Hotel unseren Erwartungen nicht gerecht wurde und die Sauberkeit in vielen Bereichen nicht ausreichend ist, gibt es von mir leider keine Empfehlung.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Tobias (19-25)

August 2015

Super Pool. Strand top

5.8/6

Der Pool war sehr schön. Man hatte einen super Ausblick aufs Meer. Service und Anlage sehr gepflegt. Die Zimmer waren sehr groß.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers
6.0

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.): Nicht bewertet

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet


Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0

Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche: Nicht bewertet

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Felix (19-25)

April 2015

Ruhiges Beach Resort

3.0/6

Ruhige Lage, Transfer vorm Pier zum Hotel kostete 200 Baht und man ist auf die Zeiten der Fähre fixiert, Taxi mit dem Longtailboot ist sehr teuer! Die Sauberkeit im Zimmer und in der Anlage ist nicht sehr gut. Die Bademäntel haben nicht gut gerochen, das Bad roch auch nicht angenehm. Wir haben Ungeziefer am letzten Tag im Bad gefunden. Ansonsten gutes Frühstück und ein toller und ruhiger Pool auf der westlichen Seite. Restaurant ziemlich teuer, aber sehr gut. Wir waren mehrmals am Ende des Strandes in einem urigen Restaurant direkt am Berg. Dies ist sehr zu empfehlen! Cola, Bier und Eis kann man gut in dem Supermarkt neben dem Hotel kaufen, dort ist es wesentlich günstiger!


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Martin (31-35)

März 2015

Tolle Landschaft mit schönem Bungalow!

4.0/6

Wir waren rundum zufrieden. Das Hotel liegt abgeschieden also ideal für entspannen und die Seele baumeln lassen. Tagestouristen sind normal, gegen Abend wird es ruhiger. Das WLAN ist eine Frechheit und dürfte in diesem Zustand nicht extra beworben werden. Einziger vernünftiger Datentransfer direkt in der Lobby. Auf Kakerlake im Bungalow reagierte Personal mit Angebot eines anderen Bungalows 3 Tage vor Abreise, dafür Daumen hoch. Also am Ende überwiegte der positive Eindruck. Gerne wieder:-) P.S.: Die Longtailboat "taxis" sind Abzocker. Leider sind sie effektiv die einzige Transportmöglichkeit in nach Tonsai... Wir warnen hier eindeutig vor Boot Nr 7, D. heißt der Mann. Einfach ein Betrüger.


Umgebung

3.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Kind of Escapism (31-35)

März 2015

Liebevollere Pflege der Ausstattung wäre toll

4.7/6

Das Hotel gehört insgesamt aufgrund der Lage zu den teureren Unterkünften, obwohl es nur eine 3-Sterne-Klassifizierung hat. Es gibt allerdings auch unterschiedliche Zimmerkategorien (Standard-, Superior-Zimmer, Villen und Cottages), um verschiedene Bedürfnisse zu befriedigen. In der Mitte der Anlage befindet sich eine Art Teich. Dieser ist leider nicht wirklich gepflegt, so dass man eher denkt, es ist ein Überbleibsel einer früheren Bauphase. Ich gehe davon aus, dass er dazu dient, Wasser vom Berg aufzufangen, aber eine etwas angenehmere Gestaltung wäre durchaus drin. Insgesamt gibt es auf der Anlage zwei Pools. Einen direkt am Strand und einen auf der anderen Seite der Anlage. Mehr dazu später. Der vordere Teil der Anlage in Nähe von Strand und Rezeption ist mit verschiedenen Pflanzen und Hecken gestaltet. Es gibt auch Wasserbecken im Eingangsbereich. Leider lässt die Pflege etwas zu wünschen übrig, daher ist der Zustand nicht mehr der allerbeste. WLAN gibt es kostenlos in allen Bereichen des Hotel – wobei die Qualität des Empfangs variiert.


Umgebung

5.0

Den Hauptort Tonsai meiden wir bis auf kurze Übernachtungen aufgrund des Lautstärkepegels meist. Im letzten Jahr blieben wir ein paar Tage in der abgelegenen Pak Nam Bay. Diesmal zog es uns noch etwas weiter an das andere Ende der Insel. Der Laem Tong Beach ist als abgelegene und ruhige Option für Koh Phi Phi bekannt. Dort sind überwiegend Hotels für etwas gehobenere Ansprüche (Zeavola Hotel, Holiday Inn Resort, Phi Phi Natural Resort, P.P. Erawan Palms Resort und Co.) ansässig, welche auch die


Zimmer

4.0

Wir wurden zu allererst in Zimmer 2315 einquartiert, welches in der zweiten Etage von einem zweistöckigen Gebäudekomplex in Nähe der Rezeption untergebracht war. Der erste Eindruck vom Zimmer war hauptsächlich aufgrund der Größe und des Ausblicks sehr positiv. Das Platzangebot ließ mich gleich zu Beginn darauf schließen, dass es sich nicht um ein normales Standardzimmer handelt. Bei unserer Ankunft roch es sehr angenehm nach einem Duftöl, welches im Badezimmer in einem Keramikgefäß verdampft wur


Service

6.0

Den Service im Hotel empfand ich wirklich als gut. Die Ankunft war schon einmal komfortabler als sonst von uns in Thailand gewohnt. Natürlich benutzt man auch hier von der Fähre zum Strand ein Longtail-Boot. Anders als sonst stand hier eine kleine Holztreppe zum Abstieg bereit. Kurz vor der Rezeption war eine Mitarbeiterin behilflich, einem den Sand vom Strand mit einer Schöpfkelle abzuspülen. Das ist deutlich mehr Service als wir ihn kennen und für unsere Verhältnisse fast ein wenig zu viel.


Gastronomie

5.0

Das Frühstück in Buffetform hat mich sehr zufriedengestellt. Es gab zahlreiche warme Speisen, wie z. B. meine geliebten Baked Beans, welche bisher während dieser Reise noch in keinem Hotel im Frühstück enthalten waren. Ansonsten gab es weitere herzhafte warme Gerichte, sogar Rindfleisch oder Blumenkohl mit Käse überbacken und natürlich süße Speisen wie Pancakes oder French Toast mit Ahornsirup bzw. Honig. Eine Empfehlung gibt es auch von mir für den Obstsalat, welcher u. a. auskleinen Würfeln Me


Sport & Unterhaltung

4.0

Direkt am Strand gibt es einen Pool. Er ist nicht riesig, aber ausreichend um ein paar Züge zu schwimmen. Man kann von dort aus auch schön auf das Meer schauen. Wir haben die meiste Zeit unseres Aufenthalts am Pool verbracht, da wir ein paar Tage wirklich gar nichts machen wollte. Es gibt dort genügend Strand- und Poolliegen mit Sonnenschirmen. Zusätzlich verfügt der Poolbereich durch Bäume auch über natürlichen Schatten. Der Pool war mit einem aus Latten bestehen Holzboden umrandet. Hier müsste


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Sonja (31-35)

März 2015

Traumhaft!

6.0/6

Hatten einen doppelbungalow Nähe des Strandes und es war einfach traumhaft! Ausser dass es immer ziemlich gesunken hat, sobald man die toilettenspülung gedrückt hat war alles tip top ! Sehr freundliches Personal. , das möchte ich wirklich betonen! Und die Lage ist halt einfach ein Traum. .. wer braucht da schon nen Pool bei dem Meer? Also wir nicht... Frühstück war in Ordnung. Am besten einen mit nem longtail Boot den ganzen tag mieten (ca. 35€) und zu den umliegenden Inselchen zum schnorcheln schuppen. .. wirklich klasse!!! 3 Nächte waren viel zu kurz!


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Doris (26-30)

Februar 2015

Tolles Hotel - Insel relativ überlaufen

4.3/6

Tolles Hotel - super Preis-Leistungverhältnis Wir waren sehr positiv über den Zustand überrascht, anscheinend wurden die Zimmer erst vor kurzem renoviert. Neue Zimmer sind gerade auch am Entstehen, welche noch weiter am Hügel liegen und eine tolle Aussicht haben. Die Insel an sich ist leider schon sehr überrennt, aber auf diesem Teil der Insel ist es noch relativ ruhig, außer zu Mittag wenn die Touristen den Strand belagern. Wir haben uns andere Hotels auf diesem Strandabschnitt auch angesehen, welche aber Preislich viel teurer sind. Wir können das Erwawan preislich nur weiterempfehlen. Bezüglich Essen gehen, empfehlen wir das Restaurant am Strand, im Hotel ist es teurer. Ein weiteres Restaurant liegt südlich des Strandes auf einem Hügel, wer Abendteuer sucht, ist dort richtig, es kann dort oft passieren, dass eine Kröte zwischen den Tischen vorbei hüpft oder anderes Getier vorbeischaut. Am besten ganz vorne sitzen, da kommt der Besuch nicht so schnell hin.... Wir würden dieses Hotel weiterempfehlen, jedoch ist Phi Phi nicht so ruhig und paradiesisch wie erhofft.....


Umgebung

3.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Florian (26-30)

Februar 2015

Durchschnittshotel mit kleinen Mankos.

4.0/6

Wir waren im Februar 2015 dort. Preislich für Phi Phi schon ok aber Zimmer sind nicht sonderlich schön oder sauber. Einige Mücken gehabt. Für 1-2 Nächte ok. In der Nacht hat es geregnet und das Bad wurde nass, da es durchgeregnet hat. Wir


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Bilder

Ausblick
Gastro
Strand
Strand
Strand
Pool
Garten
Pool
Ausblick
Gastro
Gastro
Ausblick
Sonstiges
Ausblick
Ausblick
Pool
Pool
Gartenanlage
Strand
Strand
Zimmer
Zimmer
Sonstiges
Strand
Strand
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Ausblick
Gastro
Ausblick
Strand
Sonstiges
Strand
Zimmer
Zimmer
Strand
Zimmer
Gartenanlage
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Am Gangunseres Superior Zimmer
Gartenanlage
Massage
Frühstück am Meer
Außenansicht
Gartenanlage
Gartenanlage
Superior Haus
Gartenanlage
Strand
Pool
Pool
Außenansicht
Strand
Strand
Strand
Strand
Strand
Strand
Strand
Liegen ist da schwer wenn immer ein Traktor vorbei fährt
Strand
Strand
Strand
Zimmer
Ausblick
Ausblick
Ausblick
Außenansicht
Zimmer
Ausblick
Ausblick
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Strand
Strand
Ein Beispiel für die Sauberkeit
Standart
Standart
Frühstücksraum
Wunderschön
Morgens am Strand
Ohne Worte
Wie von einer Postkarte
Aussicht beim Frühstück
Pool am Strand
Damit wird man bei Ebbe zum Boot gebracht
Standart Doppelzimmer
Betten
Betten
Das Verzehren von Durianfrüchten ist verboten
Badezimmer
Badezimmer
Waschbecken im Badezimmer
Fernseher