Globales Palmanova

Globales Palmanova

Ort: Palmanova

100%
4.0 / 6
Hotel
4.0
Zimmer
0.0
Service
0.0
Umgebung
0.0
Gastronomie
0.0
Sport und Unterhaltung
0.0

Bewertungen

Lars (41-45)

September 2019

Mittelklassehotel

4.0/6

Trotz kurzfristiger Buchung netter Empfang und sogar Upgrade bekommen,vielen Dank! Buffets entsprechen der 3- 3.5-Sterne Kategorie und gut. Allerdings hat das Hotel insgesammt für uns keine 4 sondern nur max. 3 - 3.5 Sterne verdient vor allem aufgrund des unappetitlichen Abräumens bei den Mahlzeiten(Metallwagen werden im ohnehin schon engen Essensraum mit sich stapelnden schmutzigen Geschirr durchgeschoben samt Essensresteplastiktüte vorn drangeklemmt) Es gab im Restaurant an den Getränkeautomaten keine Eiswürfel und Zitronenscheiben für Getränke. Einfache Matratzen.winziger Klamottenschrank,Hotel in letzter Reihe an Hauptstrasse. Keine Parkmöglichkeiten in Hotelnähe.Sehr eingeschränkte all in Getränkeauswahl. Schöner Pool


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Anja (46-50)

Oktober 2016

Jederzeit wieder!!!

6.0/6

Dieses Hotel hat uns sehr gut gefallen. Es gab nichts zu beanstanden. Die Zimmer sind sehr modern eingerichtet und wir haben uns gleich wohl gefühlt. Alles ist neu und sehr sauber. In dem Hotel herrscht eine ruhige Atmosphäre. Das Personal ist sehr freundlich und zuvorkommend. Wir hatten Halbpension gebucht und wurden nicht enttäuscht. Sehr leckeres Essen, alles sehr appetitlich angerichtet. Wir würden dieses Hotel jederzeit wieder buchen.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Nicht in Anspruch genommen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Elke (51-55)

August 2010

Allein unter Engländern!

4.0/6

Das Hotel an sich ist geräumig und hat Platz ür ca. 400 Personen. Die Anlage ist schon etwas älter aber ansonsten gepflegt. Am Gebäude und in einzelnen Zimmern sind deutlich große Risse in den Wänden - die sich auch draussen am Gebäude fortführen. Unser Zimmer auf der Vorderseite des Hotels zur Straße hin mit Blick auf ein Gebirge war o.k. Das Zimmer hatte eine funktionierende Klimaanlage, die etwas laut rauschte, aber draussen gabs auch nachts mäßigen Verkehr - also entweder Wärme im Zimmer oder das Rauschen, welches uns aber nicht sonderlich gestört hat. Wir haben auch niemanden gehört der nachts rumgegrölt hat oder laut durch den Flur lief. Das Badzimmer war sauber, jedoch habe ich erstmal mit Sargrotan das WC und alle Knöpfe und Griffe gereinigt, da sie teilweise Flecken und Krusten hatten. Am Rand der Toilette sah man noch deutlich Spuren von bräunlicher Flüssigkeit?! Nach 4 Tagen wurde de Toilette wohl auch von Außen gereinigt. Auf den ersten Blick sauber, auf den zweiten - na ja! Das Lustige ist, es gibt dort keine Toilettenbürsten. Wir haben also vorher eine Menge Papier reingelegt, damit es für uns mit 3 Personen angenehmer ist. Wir waren zuerst die einzigen deutschen Gäste, später kam nopch ein junges Pärchen dazu, die am liebsten ausgecheckt hätten. Dem jungen Mann gab man die Auskunft an der Rezeption: "Es wären keine Toilettenbürsten vorgesehen"! Also, wenn man dort hinfliegt, bitte vorher selbst eine Klobürste kaufen - es gibt keine???!!!! Unser Zimmer, was die Betten abetrifft, war auch o.k. Die Betten sind knallhart - aber na ja, für die paar Tage zum Aushalten. Das Zustellbett für unseren 13 jährigen Sohn war gut. Zimmerboden war die ganze Woche irgendwie sandig - also nicht wirklich geputzt. Es gibt keine Gardrobenhaken im Zimmer oder im Badezimmer - nur Stangen für die Handtücher. Es gibt einen kleinen schmalen balkon mit 1 Tisch und 2 Stühlen - das geht auch. Es gibt aber keine Wäscheleine bzw. klappbare Möglichkeit Badesachen aufzuhängen. Wir haben die Stühle benutzt. Die Gäste waren fast ausschließlich Engländer. Jetzt nicht die gröhlenden und betrunkenden Engländer, wo man sonst von hört, sondern nette ruhige Familien - die man aber leider wegen ihres Dialekts nicht wirklich versteht. Keiner von uns kam mit seinem Englisch weiter. Uns wurde bei Buchung gesagt, da das Hi - Hotel ein internationales Hotel wäre, würde an der Rezeption auch Deutsch gesprochen. Das stimmt überhaupt nicht! Keiner im ganzen Hotel, aber wirklich keiner spricht Deutsch. Noch nicht mal Spanisch wird gesprochen. Es ist alles auf englische Gäste eingestellt, was auch das große reichhaltige Büffett angeht. Wir haben uns viorgenommen, für diese 1 Woche keinen Hype zu machen. Wir haben immer etwas gefunden, was uns schmekct. Es gba jeden mittag Fisch, Hühnchenfleisch, Pute, oder SChweinefleisch, Grillsteaks usw. Gemüse, Salate. Frühstück kann man auch gekochte Eier, Toast, Müsli, Corne Flakes (die unserem Sohn überhaupt nicht schmeckten) essen. Der Kaffee schmeckte mir sehr gut, meinem Mann überhaupt nicht. Es gab 2 Kaffeesorten, u.a. auch Cappuchino, Kakao, Milch. Mittags Wasser (ohne Sprudel) schmeckte etwas nach Chlor - den anderen schmeckte das aber gut! 2 Weine - die gingen halt. Am Pool gibt es eine Snackbar mit allen Getränken, Bier, Fanta, Mineralwasser auch mit Gas bzw. Sprudel, Alkohol in allen Variationen, Kaffee, Tee, Kakao uvm. Wir hatten All Inclusive und kamen damit gut klar. Nach 1 Woche wiederholt sich eh das Essen und auch das Programm, also 1 Woche war für uns ok. Der Pool ist sauber - für jeden etwas. Nachmittags ein wenig Unterhaltung durch Wasserballspiele. Die Animateure sind eher zurückhaltend, sprechen aber auch nur die englischen Gäste an, kein Versuch mal etwas in Deutsch zu übersetzten, wir wussten teileweise nicht, was gesagt wurde oder was kommt. Gäste waren vorwiegend Familien - ganze Clans, mit Oma Oppa, Tanten, Onkels und Cousinen usw. Kleinkinder waren sehr viele dort. Denen war die Sprache auch Wurscht! ;) Mit Teenagern würde ich das Hotel nicht buchen und schon gar nicht mit deutschen. Es kommt kein Kontakt zu stande. Für unseren Sohn war es dort langweilig und das tat uns leid, wir haben die Zeit trotzdem gut überbrückt - anders wäre es für ihn aber schon besser gewesen. Fazit: wenn man nicht all zu pingelig ist und 5 grade sein lassen kann - dann kann man 1 Woche versuchen bzw. aushalten! ;) Wir würden jedoch so etwas nicht nochmal buchen - jetzt wissen wir es ja!


Umgebung

6.0

Die Entfernung zum Strand ist kurz. Man geht hinten am Pool vorbei, aus einem Tor auf die Straße an einer wunderschönen Minigolfanlage vorbei, dann noch kurz rechts herum und dann sieht man schon das Meer - also ein Katzensprung zum Meer und zur Promeande mit vielen Geschäften und REstaurants. Ausflugsmöglichkeiten gibnt es zB. zum Marineland, Aquapark mit vielen Rutschen, Höhlenbesuchen uvm. Alles buchbar über gegenüber der Rezeption steht ein Schreibtisch mit einern netten Dame - die berät un


Zimmer

4.0

Größe ok - also nicht riesig - aber ausreichend. Wir waren 3 Personen. betten waren auch ok. - jedoch sehr hart. Keine Haken im Zimmer und im Bad - nur ein opaar Stangen für Handtücher. Telefon war auch da - haben wir aber nicht benutzt. Klimaanlage rauscht - aber kühlt super. Wir hatten einen Safe - man sollte dort nichts rumliegen lassen - aber das ist anderswo genauso! Wer hier eine Minibar sucht wie wir.... FEHLANZEIGE! Für mich das Wichtigste überhaupt! Man kann sich fpr 40,- Euro / Woc


Service

3.0

Die Freundlichkeit des Personals läßt zu wünschen übrig. Die Kellner scheinen sichtlich überfordert. Zwei oder drei waren ganz nett - aber irgendwie verkrampft. Man wusste nie ob man nun englisch oder spanisch sprechen sollte, aber wir haben gemerkt - da geht nur was mit englisch. Bestellungen werden nur schwer verstanden (oder wollen nicht immer verstanden werden ?). Also - nur englisch!!! Die Zimmerreinigung, habe ich ja schon erwähnt, wischi-waschi - es sieht auf den ersten Blick sauber aus.


Gastronomie

4.0

Es gibt 1 Restaurant, 3 Bars - wovon aber nur 2 abwechselnd offen sind - das ist aber ok. Es war genug zum Essen da, das Büffett war eichhaltig - ich finde für jeden war etwas dabei. Verhungern würde man dort nicht. Wie schon erwähnt gabs jeden mittag Fleisch (Huhn, Pute, Schwein, Rind abwechelsnd) Fisch gedünstet, gegrillt, Thunfisch, Nudeln, Kartoffeln auch ab und zu Pürrèe. Pommes und Nudeln für die Kids - ganz klar. Suppen - die waren immer sehr lecker, Champignoncreme, Tomaten- oder auch Hü


Sport & Unterhaltung

3.0

Es gibt wenig Animation bzw. sehr zurückhaltend, was uns nicht gestört hat - also wir fanden das eher gut. Es gibt allerdings kein Spoirtraum, also wer Hanteln möchte, oder Radfahren, oder früh morgens etwas für sich tun - kann am Strand joggen. oder im Pool schwimmen. Das wars. Internt ist da - 2 Zugänge! Kinderclub jeden Abend - abwechselnd verschiedene Animationen und Musik. Die Kids fanden es aber lustig! Für Teenager gibt es püberhaupt nichts dort! Also nicht zu empfehlen! Pool wa


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Tobias (19-25)

August 2010

Im großen und ganzen ok

4.5/6

Eigentlich ein recht tolles Hotel in einer netten Lage. Allerdings für Deutsche eher ungeeignet da dieser Abschnitt sehr englisch angehaucht ist. Alles Restaurants und Kneipen in der Nähe boten so gut wie nur englische Speißen an und auch mit dem Hotelpersonal konnte nur englischer Sprache kommuniziert werden. Ansonsten sauberer Strand, nicht zu überbevölkert, tolles Meer und super Lage. Ausflüge waren auch kein Problem dank einer tollen Busverbindung und gutem Angebot an Tages-/ Halbtagesausflügen.


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Daniel (19-25)

August 2010

Hotel Hi Palmanova

1.3/6

Das Hotel ansich, ist ein sehr altes Hotel, es kommt aus den 50iger Jahre. Der Zustand des Hotels lässt zu Wünschen übrig! Es sind überall Risse in den Wänden, in den Decken und am Balkon. Das Hotel wird zu 99% nur von Engländern gebucht, sodass natürlich alles auf diese ausgerichtet worden ist. Wir haben für 5 Tage all in gebucht, waren allerdings sehr unzufrieden, da es ein schlechtes Preis- Leistungsverhältnis gewesen ist! Die Sauberkeit lässt leider sehr zu Wünschen übrig! Das Zimmer war schon verdreckt, als wir angereist sind. Es waren Haare auf dem Bett, Sand auf dem Boden, der Duschkopf war total verschimmelt.


Umgebung

2.0

Die Entfernung zum Strand war eigentlich ganz in Ordnung und aushaltbar mit seinen 400 m. Allerdings musste man an so einigen Mülltonnen vorbei gehen, was einen sehr unangenehmen Geruch mit sich brachte. Das Hotel liegt an einer gut befahrenen Straße, was es Nachts zwischendurch etwas lauter machte. Die Kirche neben dem Hotel, hat 3 mal am Tag unaushaltbar laute Geräusche von sich gegeben. Der Ort Palma Nova an sich ist wirklich sehr schön und sauber, leider wurde weniger Spanisch als Englisch


Zimmer

1.0

Das Zimmer war schon verdreckt, als wir angereist sind. Es waren Haare auf dem Bett, Sand auf dem Boden, der Duschkopf war total verschimmelt. Ein sehr kleines Zimmer mit alten Möbeln. Das Bett stand auf rollen, was das schlafen sehr erschwerte. Die Klimaanlage war sehr laut aber wenigsten funktionierte sie. Der Balkon war sehr klein und einsturzgefährdet. Das Badezimmer war verdreckt und sehr klein. ES gab nicht mal eine Klobürste !!! Also unbedingt eine KLobürste mitbringen, da die einem do


Service

1.0

Das Personal in dem Hi Palmanova ist leider sehr unfreundlich, und haben auch keinerlei Deutschkenntnisse. Man wurde unfreundlich angeguckt, wenn man Extrawünsche hatte, wie z.B. Getränke ohne Eis (wenn sie einen überhaupt verstanden haben). Die Zimmerreinigung war sehr unregelmäßig und nicht gründlich, nicht mal durchschnittlich. Wir sind eigentlich davon ausgegangen das es eine deutsche Reiseleitung geben würde (was selbstverständlich ist) damit wir unsere Beschwerden wenigstens preisgeben kö


Gastronomie

1.0

Auschließlich englisches Essen! In der "Kantine" gab es Mittags und Abends am Tisch leider nur: Weißwein, Rotwein und verchlortes stilles Wasser aus dem Wasserhahn. Für Deutsche Urlauber die nur zum Saufen da sind: Perfekt! Die Qualität der Speisen lässt auch zu Wünschen übrig. Das Essen war meistens kalt, und hat nicht wirklich geschmeckt. Wenigstens wurden die benutzten Teller schnell abgeräumt, auch wenn die Kellner sehr genervt und unfreundlich gewesen sind. In dem sogenannten Restaurant wa


Sport & Unterhaltung

2.0

Es gab in der Lobby zwei Internetzugänge, die leider immer besetzt waren. Sport und Animation wiederholte sich jeden tag und ging einem sehr schnell auf die Nerven. Das hotel hat einen großen Pool und einen kleinen für Kinder. Wenn man nicht morgens um 4 Uhr aufgestanden ist hat man eh keinen Platz mehr auf den Liegen gefunden, obwohl das reservieren der Liegen verboten war. Der Strand,welcher echt wunderschön ist, war für uns die einzige Möglichkeit aus dem Horror zu entkommen.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Nadja (51-55)

August 2010

Gutes Hotel für den Strandurlaub!

3.2/6

Das Hotel ist eher für Gäste geeignet, die den ganzen Tag am Strand verbringen möchten. Am Strand gibt es nichts auszusetzen! Man muss sich dort damit abfinden, dass man in diesem Ort kaum deutsche Gäste findet und dass das Personal kein Deutsch spricht.


Umgebung

4.0

Der Strand befindet sich ca. 250 m vom Hotel, wenn man den Hintereingang am Pool benutzt. Geht man durch den Haupteingang sind es über 350 m. Zum Flughafen und zu Palma de Mallorca braucht man ca. eine halbe Stunde mit dem Bus. Aber auf den öffentlichen Bus ist kein Verlass....wir standen über eine Stunde an der Bushaltestelle bis ein Bus angehalten hat. Denn sobald der Bus voll ist, fährt er einfach vorbei und man muss auf den nächsten "lehren" Bus warten. In der Nähe findet man viele Einkauf


Zimmer

3.0

Die Zimmer sind eher einfach gehalten mit einer Klimaanlage, Balkon, Telefon und TV. Föhn muss man sich mitbringen! Kühlschrank und Safe kann man sich mieten. Der Zustand der Möbel ist noch akzeptabel...könnte jedoch mal wieder ausgetausch werden. Im Bad gibt es keine Lüftung und kein Fenster!!! Was den Besuch etwas unangenehm macht. Die Zimmer sind sehr hellhörig, was eine ruhige Nacht verhindert. Bei den Nachbarn kann man fast jedes Wort verstehen und auch die nächtlichen Gänge im Flur m


Service

2.0

Service lässt zu wünschen übrig. Das Personal komm sehr genervt rüber. Kontakt zu den Urlaubern wird eher vermieden. Gesammte Personal spricht kein Deutsch! Also Finger weg von diesem Ort, wenn man keine Englisch-oder Spannischkenntnisse hat. Die Zimmer wurden zwar täglich gereinigt, aber sauber war es jedoch nicht. Hand-und Badetücher wurden täglich gewechselt.


Gastronomie

2.0

Das Essen ist sehr auf die Engländer abgestimmt. Und wie es oftmals in Spanien ist, wird das Essen zu wenig gewürzt. Dafür stehen aber auf jedem Tisch Salz und Pfeffer. Man wurde zwar von dem Esser satt, große Auswahl hat man dort jedoch nicht. Was uns gar nicht gefallen hat, war, dass man sich zu den Mahlzeiten die Getränke an der Bar hollen musste, die sich am Pool oder abends neben den "Restaurant" befand. Es standen nur Wasser, Weiß-und Rotwein zur freien Verfügung. Und oftmals hat man si


Sport & Unterhaltung

5.0

Im Hotel wurden zwar Animationen angeboten, die Animateure waren jedoch sehr zurückhaltend und sind auf die deutschen Gäste gar nicht eingegangen. Am Pool waren alle Liegestühle schon um 8:00 Uhr morgens mit Handtüchern belegt. Strand war sehr schön. Wasser war meistens sehr sauber und klar. Und man hatte immer einen Platz direkt am Wasser zum Liegen gefunden. Sonnenschirme und Liegestühle werden für je 3 Euro pro Tag angeboten.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Tina & Lars (26-30)

Juli 2010

Gutes Hotel in Palmanova

4.2/6

Das Hotel liegt 200 Meter vom Strand entfernt. Drei Minuten ist man zu Fuß unterwegs. Das Hotel hat sieben Stockwerke und ist Terrassenförmig angeordnet. Es wird hauptsächlich von Engländern und Schotten besucht. Es ist HP oder AI buchbar. Es gibt zwei Aufzüge, bei denen man schon mal etwas länger anstand und in denen es sehr heiß war.


Umgebung

5.0

Es befindet sich direkt an der Haupstraße. Wir hatten ein Zimmer zur Straße hin und es war nicht laut, nicht tagsüber und auch nicht nachts. Palmanova ist ca eine halbe Stunde vom Flughafenentfernt (mit dem Auto/Transfer). Von unserm Zimmer aus hatten wir einen schönen Ausblick auf die Berge. Geschäfte und Restaurantes, sowie Supermärkte waren in einigen Minuten zu Fuß erreichbar. Der Ort wird hauptsächlich von Engländern besucht - was aber auf keinen Fall unangenehm ist. So kommt man sich vor w


Zimmer

3.0

Die Einrichtung ist etwas älter aber ausreichend. Es gibt einen kleinen Fernseher, eine Klimaanlage, einen Tisch und ein Ausziehsofa. An jedem Zimmer gab es einen Balkon. Wir hatten eine Badeweanne und Bidet im Badezimmer. Leider gab es keinen Fön!!!! Wir hatten zwei Einzelbetten, die sich in der Nacht schon mal selbstständig gemacht haben. Safe ist gegen Gebühr zu mieten. Die Toilette roch manchmal etwas unangenehm (in unserem Zimmer).


Service

4.0

Das Personal war zum Großteil freundlich. Die Dame an der Rezeption war etwas kurz angebunden. Die Begrüßung fiel dürftig aus, ein knappes BYE gab es zur Abreise. Das Personal im Speiseraum war nett und hat die Tische zügig abgeräumt. Getränke beim Essen musste man sich selber zapfen. An der Bar wurde man nicht immer richtig verstanden.


Gastronomie

5.0

Zu allen Mahlzeiten gab es Essen in Buffetform. Zwischendurch gab es diverse Snacks. Für ein 3 Sterne Hotel war das Essen gut. Zum Frühstück gab es Brötchen, Toast, drei verschiedene Wurstsorten, Käse, Marmelade, Cornflakes und typisch englische Gerichte wie Bohnen und Speck. Saft- und Kaffeeautomat sind vorhanden. Das Mittags und Abendbuffet waren gut. Es gab genügend Auswahl und geschmacklich OK (wenig gewürzt aber heiß). Es gab verschiedene warme Speisen, Salat und Desserts.


Sport & Unterhaltung

3.0

Die Animation war dezent und bemüht, wurde aber nicht wirklich von den Gästen genutzt. Es gab Bogenschießen, Quiz etc. Es gibt einen Kinderpool mit Spielplatz und einen normalen Pool. Leider war morgens um neun Uhr keine Liege mehr frei, weil alle schon mit Handtüchern gepflastert waren, obwohl das eigentlich laut Hausordnung untersagt ist. Wenn alle Liegen belegt sind, wird der Platz am Pool recht knapp und man muss auf Stühle ausweihen und in der Sonne sitzen, anstatt zu liegen. Sonnenschir


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Irmgard (51-55)

Juli 2010

Super Lage

4.9/6

War schon sehr oft in Palma Nova. Viele englische Gäste verbringen hier ihren Urlaub. Ich mag diese Menschen und freue mich immer, neue Leute kennen zu lernen. Palma Nova hat alles ,tolle Strände und super Einkaufsmöglichkeiten, die sich bis hin zu Magaluf erstecken.Mit dem Bus ist man in 30 min in Palma. Zur anderen Seite Santa Ponsa. Die Gegend ist atemberaubend. Also, es muss nicht immer Calla Millor sein.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Thomas (46-50)

Juli 2010

Her mit den Engländern...

3.8/6

Das Hotel war bemüht für Sauberkeit zu sorgen, was aber nur schwer möglich war, da die 95% Engländer im Hotel, nicht viel davon hielten. Wer die Engländer mag und auch ihren Humor, ist hier an der richtigen Stelle. Ansonsten war alles auf die englischen Urlaubsgäste abgestimmt incl. Essen.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Hans (61-65)

April 2010

Gutes Apparthotel

5.8/6

Wir waren mit unserem Aufenthalt sehr zufrieden. Reichhaltiges und abwechselungsreiches Frühstücks- und Abendbuffet. Wir haben mit dem Linienbus (Nr. 104 oder 106) Ausflüge nach Palma unternommen (Preis 2,85 € pro Person und Fahrt). Man muss sich allerdings darauf einstellen, dass die Busse sehr voll sein können und deshalb ohne anzuhalten an Haltestellen durchfahren. Für diese Jahreszeit wäre es äußerst wünschenswert, wenn es außer dem kleinen Hallenbad auch einen beheizten Außenpool gäbe.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Achim (66-70)

Februar 2010

Sehr sauber und gepflegt, freundliches Personal

4.5/6

Leider, wie in ganz Mallorca, verhältnismäßig aufwändiges Essen, trotzem ohne Geschmack. Sie kriegen es nicht hin das Essen auch zu würzenund schmackhaft zu machen, oder Geüse nicht völlig zu verkochen. Auf dem Festland haben sie es besser raus. Sonst waren wir im Hotel und Appartement sehr gut untergebracht und würden auch jederzeit wieder hinfliegen. Auffällig war der hohe Sauberkeitsstandard und die ungewöhnliche hohe Freundlichkeit des Personals. Im Sommer dürften allerdings die Gäste der zum Pool und Garten gelegenen Zimmer Ohrstöpsel verwenden.


Umgebung

3.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Thomas (26-30)

September 2008

Ein super Hotel zu einem mehr als fairen Preis!

5.9/6

Alles in allem ein super Urlaub. Das Hotel ist echt Spitze. Der Pool und die Aussenanlage sind sehr groß und gepflegt. Die Hotelzimmer sind sehr geräumig und lassen keine Wünsche offen. Der Strand ist nicht weit entfernt und sehr sauber. Es gibt genügend Möglichkeiten für die Kleinen sich zu beschäftigen, ber auch der Relax Bereich für die Erwachsenen war super. Das Frühstück war sehr reichhaltig und immer frisch. Abendbrot haben wir nur einmal im Hotel gegessen und sonst die Restaurants im Ort unsicher gemacht. Das einzige was man bemängeln könnte waren die Engländer im Ort und ihre mangelnde Kultur... Für das Verhältnis von Preis und Leistung war es eines der besten Hotels die wir bisher besucht haben. Immer wieder gern!


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Oliver (31-35)

Mai 2008

Nettes Hotel in sauberen komfortablen Zimmern

5.2/6

Sehr behinderten gerechtes Hotel. Der Pool ist sauber und hat eine schöne Größe. Im Hotel sind viele Nationen unterwegs, aber zum größten Teils Engländer. Es ist aber kein typisches Partyhotel sondern sehr ruhig. In der Zeit wo wir da waren wurde im Hotel die einzelen Etage renoviert. Müsste ja bis jetzt abgeschlossen sein.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Bilder

Gastro
Gastro
Sport & Freizeit
Außenansicht
Zimmer
Sonstiges
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Außenansicht
Zimmer
Zimmer
Restaurant
Restaurant
Pool
Restaurant
Pool
Restaurant
Pool
Sport & Freizeit
Pool
Ausblick
Pool
Pool
Restaurant
Restaurant
Restaurant
Pool
Restaurant
Sonstiges
Sport & Freizeit
Sport & Freizeit
Restaurant
Restaurant
Restaurant
Zimmer
Restaurant
Pool
Sonstiges
Restaurant
Sport & Freizeit
Pool
Pool
Restaurant
Sport & Freizeit
Sport & Freizeit
Pool
Sonstiges
Pool
Pool
Pool
Pool
Restaurant
Pool
Pool
Restaurant
Restaurant
Pool
Pool
Restaurant
Pool
Zimmer
Pool
Pool
Sonstiges
Restaurant
Restaurant
Wygląd zewnętrzny
Wygląd zewnętrzny
Basen
Wygląd zewnętrzny
Wygląd zewnętrzny
Bufet
Bufet
Łazienka
Łazienka
Sypialnia
Sypialnia
Sypialnia
Widok na okolicę
Widok na okolicę
Widok na okolicę
Hotel
Hotel
Hotel
Innenbereich-Show
Flur
Flur
Hotel und Pool
Zimmer
Bad
Bad
Buffet
Buffet
Buffet
Buffet
Buffet
Buffet
Buffet
Buffet