Hotel Arhodiko

Hotel Arhodiko

Ort: Amoudara

0%
2.0 / 6
Hotel
2.0
Zimmer
2.0
Service
3.0
Umgebung
5.0
Gastronomie
3.0
Sport und Unterhaltung
3.0

Bewertungen

Rudi (56-60)

August 2021

Für Leute die Absolut keine Ansprüche haben !!!!

2.0/6

Wo fange ich an !! Wir waren nur eine Woche in diesem Hotel. Es hat auch gereicht. Das Zimmer war ganz ok. Das Bett hatte nur 1,20 m ,das Bad ist klein und in die Jahre gekommen. Kaputte Fliesen, die WC Brille kaputt, der Duschvorhang ekelhaft Dreckig und Alt!!! Das Frühstück war Ok das Abendessen sehr lieblos angerichtet und nicht besonders Schmackhaft! Leider !!! Pool war in Ordnung.


Umgebung

5.0

Zimmer

2.0

Angeblich Doppelbett 1.20m x 2.00m sonstige Ausstattung ! Kleine Küche, alter Schrank, und ein paar Nachttische und ein altes Sofa !


Service

3.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Ralf (56-60)

Oktober 2018

Freundliche Betreiber

4.0/6

Ein einfaches, aber dem Preis entsprechend nettes, familiäres Hotel. Die Betreiber sind sehr hilfsbereit und stets ansprechbar. Die Lage ist gut, alle Restaurants und Läden fußläufig zu erreichen. Zum Strand sind es nur einige Minutenen. Zum Flughafen sind es nur angenehme 15 Minuten mit dem Bus.Wir haben zu zweit 1 Woche hier verbracht und waren zufrieden. Wer gehobene Anspüche hat, sollte ein höherpreisiges Hotel wählen. Die Aussstattung ist zweckmäßig, aber ausreichend für einen Urlaub. In Punkto Frühstück könnte es noch ein wenig besser werden, jeden Morgen dasselbe, recht überschaubare Angebot. Für Urlauber mit kleinem Budget durchaus zu empfehlen.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Lutz (51-55)

September 2018

Nettes Hotel für einen ruhigen Urlaub

5.0/6

Zum wiederholten Mal in diesem Hotel gewesen und ich kann nur wiederholen, ein nettes kleines Hotel zum relaxen. Es ist sehr ruhig gelegen und trotzdem hat man alles in unmittelbarer Umgebung. Super um einen ruhigen Urlaub zu verbringen !


Umgebung

6.0

Zimmer

4.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Biljana (36-40)

Juli 2018

Wunderschöne Insel...

4.0/6

Alles im allem 2 Sterne Hotel. Da wir Massen Tourismus nicht mögen und wollten- sind wir zufrieden.Die Lage ist sehr ruhig. 5 Sterne Strand wollte ich Kies-war aber Sand. Und bisshen mehr als 200m. 2 Sterne Wären die Betten bisschen grösser und Kopfkissen Weiher,wäre das Schlafen auch angenehm.Ich habe auch nicht erwartet das die Bettwäsch befleckt und löchrig wird. 1 Stern Das Essen war gar nicht OK. 1 Stern


Umgebung

Von Flughafen bis Hotel ca.20min Fahrt. Bis zu Strand mindestes 10min Gehweg. Aber mit gutem Restaurants. In der Nähe sind mehr als genug Shops,Restaurants und Supermarkts.Wir wollten kein Auto mieten weil man mit öffentlichen Verkehrsmitteln super zurechtkommt. Busticket kann man überall Kaufen um 1,70?. Wir haben auch Hauptbahnhof leicht gefunden und sind zu Aquarium gefahren (der super ist!) und zu Dinopark.Da alle sehr Nett und Hilfsbereit sind war es leich alles zu finden.


Zimmer

Betten sind sehr schmal.Für 2 Personen ist 120cm Bett sehr klein. Kopfkissen waren ernorm Hart. Zimmer war eigentlich wie ein Apartment.Schlafzimmer mit scmalen Ehebett 120cm und Esszimmer mit kleine Küche (Herd mit 2 Platten,Kühlschrank,Teller,Besteck,...), Esstisch und einem Couch wo mein Sohn geschlafen hat. Terasse war eng aber 4m lang mit kleinem Tisch und 2 Sesseln.Klima hat getropft so das die Terasse ständig Nass war. Hygiene war auch 2 Sterne.


Service

Nicht bewertet

Das Hotel wird geführt seit 3 Generationen. Familien privat Besitzt. Großeltern und Elten sprechen kein Deutsch und einpaar Worter Englisch. Sind die ganze Zeit da,bzw.bis 22h. Die 3.Generation,deren erwachsene Söhne sprechen nur Englisch und sind meistens nur Vormittag da. Ab 22Uhr ist Hotel quasi geschlossen und keiner von denen ist im Hotel. Wir hatten keine Informationen an wem pder wo wir uns melden können falls Notfall eintreten soll?! Wir haben Hotel Eingangstür Schlüssel bekommen falls


Gastronomie

Nicht bewertet

14 Tage lang hab es zum Frühstück Brot,Butter,Erdbeemarmelade,Pfirsichmarmelade,Mortadela-Salami,Scheibenkäse,gekochte Eier,Tomaten,Gurke und Gugelhupf. Getränk: nur Nesskaffe!? Keine Säfte. 14 Tage das gleiche.Wir haben nur Frühstück gebucht (zum Glück) weil zum Abendessen gab es nur eine Hauptspeise ohne Wahlmöglichkeit.Ob es gefehlt oder nicht. Deswegen kann man überall in der Nähe super gut Essen was wir auch genossen haben.


Sport & Unterhaltung

Fitness-,Wellness oder Entertainment können sie vergessen! Wir wollte das auch nicht haben. Wir wollten ein ruhiges Urlaub ohne massen Tourismus. Und das haben wir auch bekommen. Das Hotel hat ein kleines Pool (1,60-1,80 Tief) aber überall gibt es tolle Exkursion Angebote.Wir haben zwei in Anspruch genommen und waren begeistert! Insel Kreta ist wirklich empfehlenswert zu sehen. Uns war nicht am ersten Platz das Hotel sondern Meer und Kultur bzw.Knossos Palast und Museums zu sehen. Wir sind bege


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Low Budget (41-45)

Juni 2018

Man darf nix erwarten

4.0/6

Zimmer sind okay allerdings ist das Badezimmer nicht unbedingt nutzbar Dusche ist sehr klein und allgemein sehr schimmelig positiv ist der Kühlschrank und ein sauberes Zimmer


Umgebung


Zimmer

2.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Das Bad ist eine Katastrophe


Service

Nicht bewertet

Personal ist sehr freundlich und aufmerksam


Gastronomie

1.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Frühstück ist eine Katastrophe kann man sich sparen


Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Eva (41-45)

Oktober 2017

Leider eher enttäuschend...

3.0/6

kleines familiäres Hotel; vielleicht in der Saison besser aufgestellt? jetzt im Oktober auf jeden Fall nicht mehr zu empfehlen... :-(


Umgebung

wirklich nahe am Strand und am Geschehen


Zimmer

das Bad ist ein Witz - die Dusche winzig, der Duschvorhang nur an einer Seite befestigt, hält nicht zu = man braucht eine Hand, um den Duschvorhang zuzuhalten, dabei klebt der Vorhang am Körper weil die Dusche so winzig ist - und dann reicht der Vorhang nicht bis auf den Boden somit ist der nasse Badezimmerfußboden vorprogrammiert und wirklich nicht zu vermeiden


Service

Nicht bewertet

wenn mal wieder kein Klopapier aufgefüllt worden war hat man auf unsere Nachfrage prompt eine frische hervorgezaubert! :-)


Gastronomie

Nicht bewertet

wir hatten Frühstück inklusive, dieses gibt es von 8-10 Uhr wenn man erst um 9 kommt, kann es sein dass es schon keine Wurst, Tomaten und Gurken mehr gibt das bedeutet dass es nur noch Brot, Margarine, Marmelade, Käse und hartgekochte Eier gibt also doch eher überschaubar... dazu natürlich Kaffee, manchmal Fruchtsaft und Kuchen


Sport & Unterhaltung

leider war das Wasser im Pool schon abgelassen, ebenso waren die Sonnenliegen schon in Winterposition - das war echt eine Enttäuschung!


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Klara Maria (26-30)

September 2017

Simpel, bemüht, einfaches Essen, dafür zu teuer ltur

4.0/6

Einfaches Gebäude, nicht besonders schöne Lage. Aber ok, in ca 500m zum Strand. Essbereich ist schön. Pool vorhanden, kaum genutzt. Zimmer ok.


Umgebung

Der Ort ist im Vergleich zu einigen anderen auf Kreta ziemlich hässlich. Er hat zwar Strand, Kioske, Restaurants Hotels zu bieten, aber das wars auch schon. Kein Charme. Es ist jedoch nah am Flughafen. Daher schnell zu erreichen


Zimmer

Das Zimmer an sich war ok, wir hatten genug Platz und es war einigermaßen sauber. Bett eher schmal. Plastik Stühle auf dem Balkon, Aussicht nicht besonders, der Abfluss im Bad stank allerdings ziemlich! Das war schon ansatzweise ekelig. Handtücher und Bettwäsche werden 2x wöchentlich gewechselt. Abends haben teils die Hunde der Nachbarschaft gebellt.


Service

Nicht bewertet

Sie waren bemüht, aber zurück haltend. Selbstbedienung war das Motto Wir waren auch eher zurückhaltend mit Fragen und Wünschen daher schlecht zu beurteilen. Es ist aber ein Familienunternehmen und nur die Söhne sprechen Englisch. Der Vater hat aber alle mit Händen und Füßen sehr herzlich empfangen, so gut er eben konnte. Die Frauen in der Küche sind eher Wortkarg. Einmal fande ich das der Sohn etwas unfreundlich zu einem anderen Gast war.


Gastronomie

Nicht bewertet

Die Gastgeber waren bemüht, aber sehr auf die Kosten bedacht. Es gab immer genau das gleiche zum Frühstück. Weißbrot, Butter, Gurke, Tomate, Konfitüre, Eine Sorte Käse, eine Sorte Wurst, ein gekochtes Ei und eine Tasse Nesscafe oder schwarzen Tee. Abends immer den gleichen Salat ( Tomate, Gurke, Feta, Olivenöl) lecker aber einfach. Des Weiteren Brot dazu und eine warme Speise ( fast immer Kartoffeln mit Fleisch in verschiedenen Kombinationen) als Dessert gab es Weintrauben und einmal Melone


Sport & Unterhaltung

In der Nähe gab es den Strand und per Bus o ä die Hauptstadt der Insel. Alles andere ist weiter weg. Aber mit Zeit und durch zusätzliche Kosten machbar Am Hotel selbst gibt es einen kleinen Pool, der jedoch laut seiner geringen Nutzung eher unattraktiv scheint. Während der Woche habe ich einmal für 5 Minuten eine Person im Pool gesehen. Sonstige Angebote nicht vorhanden. Es ist halt ein sehr simples Hotel.


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Lutz (51-55)

September 2017

Einfaches, sauberes Hotel für ein paar Tage Ruhe

5.0/6

Im Voraus sollte man wissen, dass dieses Hotel ein 2 Sterne Hotel ist und seine Erwartungen dementsprechend ansetzen sollte. Das Hotel ist zwar einfach, aber dafür sauber und ordentlich. Die Hotelierfamilie ist sehr nett und freundlich und steht den Gästen gern jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Das Haus liegt zentral in guter Lage, aber dafür trotzdem sehr ruhig in einer Seitenstrasse, Die Zimmer sind einfach und zweckmäßig. Die Betten sind gut. Es ist sogar ein TV Gerät vorhanden (was für ein 2 Sterne Haus nicht selbstverständlich ist), allerdings gibt es dort ausschließlich griechische TV Sender. Das Bad ist o.k., allerdings ist die Dusche entschieden zu klein. Durch den nicht passenden Duschvorhang bleibt das Wasser auch nicht in der Dusche, sondern verteilt sich im gesamten Bad. Allerdings stehen im Bad ein Eimer und ein Wischgerät für den Boden bereit und man hat das Wasser in einer Minute beseitigt. Das Frühstück ist landestypisch und eben 2 Sterne (wer mehr will, der muß halt mehr Sterne buchen), eine Sorte Wurst, Käse, Marmelade, Honig, Butter, Brot, Eier, Orangesaft und Kaffee oder Tee. Das Abendessen im Rahmen der Halbpension ist hervorragend ! Es gibt zwar keine Riesenauswahl wie in einem "Mehrsternehotel" dafür wird das Essen hier noch selbst zubereitet und schmeckt dementsprechend lecker ! Alles in Allem ein sehr nettes, sauberes Hotel und für ein paar Tage oder eine Woche Erholung sehr zu empfehlen, Ideal für Ruhesuchende.


Umgebung

6.0

Die Lage ist sehr gut. Es sind nur ein paar Schritte bis zur Flaniermeile mit zahlreichen Geschäften, Restaurants und Diskotheken. Trotzdem liegt das Hotel sehr schön ruhig in einer Nebenstrasse. Auch zum Strand ist es nicht weit. Es sind nicht mehr als 10 min, Fußweg.


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Paraschos (41-45)

August 2017

super perfekt sauber ruhig genial

6.0/6

super Lage ruhig freundliche Personal sehr sauber gutes essen wir gehen gerne mal wieder hin haben sehr gute zeit es war so gut mann kann mit Worte nicht beschreiben


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Lara dominguez (26-30)

Juli 2017

Tolles hotel mit freundlichen besitzern

6.0/6

Sehr schönes ruhiges familienbetriebenes hotel. Das apartment war sehr sauber und die betten waren bequem die dusche etwas klein aber war nicht schlimm. Der pool war sauber und die besitzer sehr freundlich zu uns . Als wir am ersten abend spät ankamen haben sie noch extra für uns gekocht was sehr lecker war.für den preis einfach nur toll wir fühlten uns wie zuhause


Umgebung

6.0

Die fahrt zum hotel war etwa 20-25 min . Es liegt nicht gerade an der strasse des geschehens doch in 5 min fussmarsch ist man da und am abend knn man dafür sich zurückziehen


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Martin (46-50)

Juli 2017

Kleines,gemütliches Hotel mit zweckmäßigen Zimmern

5.0/6

Schönes kleines Hotel das noch von den Eigentümern geführt wird.Wer bei 2 Sternen Luxus erwartet,ist hier falsch.Schöner Terrassen und Poolbereich.


Umgebung

5.0

Vom Flughafen Heraklion ist man in ca.20 min. am Hotel (Transfer).Den Strand erreicht man zu Fuß in ca.5 min.Eine Bushaltestelle ist in unmittelbarer Nähe.Von dort kann man zb. nach Heraklion oder Knossos fahren.Tickets in den kleinen Supermärkten kaufen,da ist es günstiger als im Bus.


Zimmer

4.0

Sehr einfach eingerichtet aber für uns war es ok.Wie gesagt,bei 2 Sternen kann man nicht viel erwarten.Waren aber eh nur zum schlafen und duschen vor Ort.Die Dusche ist gewöhnungsbedürftig (ca.70x70 cm).Der Vorhang schließt nicht richtig und klebt einem ständig am Körper.Haben dann ohne Vorhang geduscht.In der Mitte des Bades ist ein Ablauf.


Service

5.0

Das Personal ist nett und freundlich.Wenn es Probleme gab wurde sich gekümmert.In 14 Tagen wurden drei mal die Betten bezogen und die Handtücher getauscht.


Gastronomie

5.0

Beim Frühstück ist nicht viel Auswahl,haben es aber selbst aufgepeppt mit Nutella,Honig und Obst.Was es gab war aber völlig in Ordnung.Hatten zwar keine Halbpension haben aber Abends zwei mal gegessen was richtig lecker war. Die Eigentümer haben selbst griechisch gekocht.Am Pool und auf der Terrasse ist es sehr gemütlich und sauber.


Sport & Unterhaltung

6.0

Außer dem Pool gab es nichts.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Daniela (41-45)

Juni 2017

familiäres kleines hotel

4.0/6

einfaches familiär geführtes Hotel, sehr freundlich u nett, sauber Dusche/WC-Räumlichkeit - sehr klein, wenig ablage, dennoch sauber - jedes zimmer mit Balkon ausgestattet


Umgebung


Zimmer

sehr einfach, sauber, bad sehr klein


Service

Nicht bewertet

familiär u sehr freundlich


Gastronomie

Nicht bewertet

None - nur frühstück... einfach, jedoch ausreichend


Sport & Unterhaltung

None kleiner feiner pool - und für den rest gibt's im ort ausreichende angebote


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ronja (26-30)

Juni 2017

Einfaches Hotel

5.0/6

Das Hotel ist einfach gehalten, aber absolut sauber. Bis auf die kleine Dusche mit kurzem Duschvorhang hatten wir keinen Grund zur Unzufriedenheit. Von Vorteil für Selbstversorger ist vor allem die kleine Kochzeile mit Kühlschrank.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Kajo (61-65)

September 2016

Schöner Günstig-Urlaub, gutes Preis-Leistungs-Ve

5.0/6

Kostengünstiges einfaches Hotel mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis. Kurze Wege zum Strand und zum Ortszentrum.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Großes Studio einfache Möblierung, Duschbad sehr klein, ebenso ist der Duschvorhang über der Duschtasse viel zu klein. Man muss ohne Vorhang duschen, dann wird zwar der ganze Raum nass, aber nur so hat man ausreichend Bewegungsfreiheit. (Ein Wischmop steht bereit!!!)


Service

Nicht bewertet

Mehrgenerationen-Familienbetrieb freundlich und zuvorkommend.


Gastronomie

5.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Einfache aber gute Verpflegung, ausreichende Vielfalt bei Büfett Frühstück und Halbpension. Je nach Buchungsumfang am Abendessen Büfett- oder Tellergerichtbedienung am Tisch.


Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

KaRoLa (56-60)

September 2016

Familiengeführte Unterkunft aus den 80er Jahren

3.0/6

Familiengeführte, einfache Unterkunft aus den 80er Jahren des vorigen Jahrhunderts. Das Alter ist unverkennbar; dringende Renovierung ist erforderlich.


Umgebung

3.0

Am äußeren (Stadt-)Rand gelegen; Lärmbelastung durch zwei angrenzende Straßen.


Zimmer

2.0

Einfachste Ausstatung; wie eine einfache Pension in 1982.


Service

2.0

Leider wurde eine Serviceleistung kaum angeboten. Das gebuchte Apartement stand erst am zweiten Tag zur Verfügung.


Gastronomie

3.0

Typisches einfaches Frühstück. Negativ: Weinausschank an der Bar lediglich "from the Box".


Sport & Unterhaltung

2.0

Das Hotelangebot besteht aus einem Swimmingpool. Sonst nichts.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Tigrib (51-55)

September 2016

Kreta Arhodiko Amoudara

6.0/6

Ein landestypisches familiengeführtes Hotel, mit einem ansprechenden und gepflegten Außen- und Poolbereich. Vom Hotel 200 m zum Strand und 200 m zur Straße mit Souvenirshops, kleinen Tavernen, Restaurants und Cocktailbars


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Einfache Ausstattung, gute Matratzen, Balkon, sauber, Gewöhnungsbedürftig ist einzig die Dusche ohne Aufhängung. Fernseher vorhanden, aber wurde von uns nicht genutzt. Wir hatten ein Doppelzimmer gebucht und erhielten ein Appartment mit kleiner, einfach ausgestatteter Küche. So hatten wir wirklich viel Bewegungsfreiheit


Service

Nicht bewertet

Familiär geführt. Jedes Familienmitglied hat seinen Aufgabenbereich. Alle waren sehr freundlich und hilfsbereit.


Gastronomie

5.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Hier hat die "Mama" gekocht. Einfache und schmackhafte Verpflegung. Frühstück immer mit frischem warmen Brot, Butter und Marmelade, Wurst und Käse, Ei, Gurke und Kuchen oder kleinen gefüllten Croissants. Das Abendessen wurde jeden Tag frisch gekocht und in Büffetform gereicht. Ein Gericht, frischer Salat und Obst zum Nachtisch Am Pool konnte man sich die Getränke aus einem Kühlschrank nehmen auf Vertrauensbasis - abgerechnet wurde dann abends. Einige Katzen stellten sich pünktlich zum Frühstück


Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Olaf (61-65)

September 2016

Einfaches Hotel

4.0/6

Wer auf Luxus und Buffets verzichten kann ist hier gut untergebracht. Das Preis/Leistungsverhältnis ist vollkommen i.O. Baulich sollte das Hotel auf Vordermann gebracht werden, lose Handtuchhalter oder Wandlampen müßten nicht sein. Aussenanlage/Pool sind sehr sauber und gepflegt, die Verständigung ist sehr holprig,da bis auf eine Ausnahme nur schlecht Englisch gesprochen wird. Verpflegung ist sehr einfach und leider oft nur lauwarm, Pommes werden im Ofen warmgehalten und sind entsprechend weich. Kurzum, wer keine Aktion oder Animation braucht,den Tag ausserhalb verbringt und mit einfachem Essen vorlieb nimmt (Nachschlag gibts nicht),der ist hier richtig.Leider gibts Vorort keine Reiseleitung und die Ausflugsangebote gibts nur in Griechischer Sprache.


Umgebung

3.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Claudia (19-25)

August 2016

Arhodiko - klein aber fein

4.0/6

Eine Woche habe ich mit einem Freund im Hotel Arhodiko verbracht. Es ist durchaus weiterzuempfehlen, bei der Auswahl dieses Hotels sollten allerdings einige Dinge beachtet werden und ob man sich mit ihnen arrangieren kann : - Kleines, familiäres Hotel - Der äußere Eindruck des Hotels war zunächst positiv, da Rezeption, Terrasse und Poollandschaft recht neu wirken. Der Zustand der Zimmer entspricht dem allerdings nicht. Man bedenke aber: es ist Griechenland, also sollte man bei einem Hotel unter vier Sternen wohl davon ausgehen, dass der Duschvorhang nicht dicht ist und deshalb das Bad regelmäßig überflutet, das Bett zwar bequem, aber für viele vielleicht zu klein für zwei Personen ist ( also eher mit einem gehobenen Hostel zu vergleichen, zumindest für deutsche Verhältnisse) oder nur eine von drei Lampen funktionieren - dass nur alle drei bis vier Tage die Handtücher gewechselt werden ( hat uns nicht gestört) - Dass das Essen wirklich lecker ist, die Abwechslung aber eher nicht vorhanden war - Man sollte außerdem keine Katzenallergie haben, davon gibt es hier viele auf der Terrasse wo gegessen wird Mit anderen Worten: für uns als " arme Studenten" ein bezahlbares Hotel mit ein paar Mängeln, die den Urlaub allerdings nicht getrübt haben. Jetzt die positiven Dinge : - Die Lage des Hotels hat uns mehr als gefallen: einmal über die Straße und schon waren wir am Strand! Es befindet sich nicht direkt ab der Hauptstraße, sodass die Nächte weitestgehend ruhig sind ( abgesehen vom Gesang der Zikaden, empfindlichen Gemütern empfehle ich Ohropax) - Außerdem war an einer Straßenecke gleich eine Bushaltestelle, von der aus man zb nach Heraklion oder nach Knossos fajren kann, und das für wenig Geld. An den Bushaltestellen stehen wenige Informationen, einfach die Busfahrer fragen, Verständigung war kein Problem auf englisch. - Auch eine kleine Reiseagentur ist ums Eck, ich empfehle wärmstens die Jeep Safari Tour! - Ansonsten ist in Amoudara aber nicht gerade die Hölle los! Fürs Shopen von Souvenirs sowie Abenden mit Cocktail und Shisha reicht es aber aus - Für Fragen zu Reiseausflügen können auch die Leute aus dem Hotel Auskunft geben. Die Familie ist wirklich putzig, auch wenn sie ab und zu mal untereinander laut werden. - Um genauer auf den Pool einzugehen: wie in anderen Hotelbewertungen oft anklingt, handelt es sich um einen kleinen aber feinen Pool. Sonne, Schatten, genügend Liegen... Alles dabei.


Umgebung

4.0

Zimmer

3.0

Service

4.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Mike (51-55)

August 2016

Guter Urlaub für wenig Geld

5.0/6

Reisedauer: 14 Tage im August 2016 / 3 Personen im Apartment Das Hotel hat eine kleine Empfangstheke. Dort bekommt man seinen Schlüssel und falls man bereit ist dafür zu bezahlen, Fernbedienung für die Klimaanlage und einen Safeschlüssel. Kostenpunkt für beides zusammen ca. 35 € / Woche. Meines Erachtens braucht man die Klimaanlage nicht unbedingt, es weht immer ein leichter Wind und nachts kann man bei geöffneter Tür oder Fenster gut schlafen. Ein Mitarbeiter (Familienmitglied) hat uns geholfen die Koffer ins dritte Stock zu tragen. Speiseraum: Modern und bequem mit einer Theke, wo das Frühstück und das Buffet aufgebaut wird. Außenbereich: Auch hier kann man essen, allerdings laufen hier immer ein paar Katzen rum. Nicht schlimm, aber sollte man wissen. Pool: ca. 10 * 5 Meter groß, kühl, aber nicht kalt. Im Poolbereich darf man keine mitgebrachten Speisen und Getränke verzehren, darauf wird auch geachtet. Manchmal sind auch die Kinder der Familie im Pool, es kann also manchmal etwas lauter werden. Im Poolbereich befindet sich auch eine Dusche, meine Empfehlung ist dort Haare zu waschen, wenn ich später zum Bad schreibe, versteht man das. Es sind ausreichend Liegen und Sonnenschirme vorhanden. Schlafzimmer: Ausreichend groß mit 1,60 Meter breitem Doppelbett, das leider laut knarrt. Jede Bewegung ist wahrscheinlich im ganzen Haus zu hören. Das TV-Gerät steht im Schlafzimmer, ist megaklein und hat 5 griechische Programme. Im Schlafzimmer befindet sich der Zugang zum Balkon, dort stehen 2 Stühle und ein kleiner Tisch. Es befindet sich genau 1 Steckdose im Schlafzimmer – Dreierstecker nicht vergessen! Wohn/Schlafraum: Hier steht ein Einzelbett, sowie 1 Tisch mit 2 Kornstühlen. Hier gibt es genügend Steckdosen. Außerdem ist hier eine kleine Küchenzeile mit Spülbecken, Geschirr, Besteck und 2 kleinen Kochplatten, wir haben das alles allerdings nicht benutzt. Außerdem steht hier ein sehr leiser, aber kalter Kühlschrank. Nicht alle Glühbirnen funktionieren. Bad/Dusche: Sehr klein. Dusche ca. 50 * 50 cm. Duschvorhang. Duschkopf kann man nicht aufhängen. Der Strahl wechselt von geht so bis es tröpfelt. Manchmal warm, manchmal nicht. Uns hat es nicht gestört, es ist ja warm in Griechenland, ansonsten gibt es ja noch die wärmere Dusche am Pool. Nach dem Duschen hat man eine leichte Überschwemmung, dafür gibt es den obligatorischen Wischmob. Wlan: Manchmal funktioniert es, manchmal nicht. Keine Ahnung warum, war uns aber auch egal. Essen und Trinken: Das Frühstück besteht aus folgenden Sachen: Weissbrot, Butter, Erdbeer- und Aprikosenmarmelade, Gurken, Tomaten, Käse, Schinken und hartgekochten Eiern. Honig kann man sich fragen. Dazu gibt es Nescafe oder Tee. Zweite Tasse muss man fragen, ist aber kein Problem. Für 2 € kann man sich einen Kapselmaschinenkaffee bestellen. Die Betreiber haben kein Problem, wenn man sich im Supermarkt z.B. ein Glas Nutella kauft und benutzt. Das Frühstück ist von 8 -10 Uhr. Muss man früher weg wegen eines Ausfluges, kann man sich am Vorabend ein Lunchpaket fragen. Das Abendessen besteht aus einem Buffet, wo es in der Regel Folgendes Gibt: Griechischer Salat, Zaziki, Ofenkartoffeln, Reis oder Nudeln, 1 Sorte Fleisch, Gurken und Tomaten. Als Nachtisch gibt es Trauben und/oder Melone. Das Gemüse und Obst kommt aus dem eigenem Garten. Es steht nie besonders viel bereit, es wird aber immer wieder nach Bedarf aufgefüllt, so dass nichts weggeworfen wird. Die Getränke kosten im Schnitt 2,50 €. Das Abendessen ist von 19.00 – 21.30 Uhr. Personal: Das Personal des Hotels ist eine 3-Generationenfamilie. Sehr nett und sehr herzlich, wenn man sie auch so behandelt. Dies sollte aber eine Selbstverständlichkeit sein. Ort: Nichts Besonderes, aber auch nicht schlecht. Viele kleine Supermärkte und Geschäfte, ein paar Autovermietungen, genügend Lokale und Tavernen. Die Liegen am Strand sind kostenfrei, wenn man mindestens 1 Getränk oder 1 Speise kauft. Immer ein wenig Wind am Strand, kleine bis große Wellen. Bewachter Strand. Schöner Sand. Fazit: Man sollte vorher bedenken, wie gering der Reisepreis ist und dass man dafür keinen Luxus erwarten kann. Tut man dies, kann man hier einen sehr schönen Urlaub erleben. Wir würden jedenfalls dieses Hotel noch einmal besuchen.


Umgebung

4.0

Zimmer

4.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Thomas (36-40)

Juli 2016

Für den Preis war das Hotel OK!

4.0/6

Das Hotel ist für den Preis OK, aber ich gebe das nächste mal lieber etwas mehr Geld aus! Das Bad war zu klein, dass Buffet sehr übersichtlich und der Pool für die Größe des Hotels zu klein! Das Familiengeführte Hotel überzeugt aber durch das nette und freundliche Personal!


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Bini (51-55)

Juni 2016

Hotel evt. Für junge Leute mit wenig Geld

3.0/6

Aufgrund der Größe hatte ich mir ein ruhiges Hotel erhofft..aber: Pool Technik war etwas nicht in Ordnung...laute Knacker Geräusche in der Nacht und am Tag...Regeln gelten nur für Gäste ...Offensichtlich nicht für Eigentümer...Bettwäsche war oft mit Flecken...Badezimmer nicht hygienisch sauber...Haare von anderen gefunden...Handtücher waren fleckig...Frühstück jeden Tag das gleiche...Tomaten waren vom Vortag...Daher oft matchig..Es sind zwar nur 2 Sterne..Aber Sauberkeit und ein wenig Abwechselung beim Frühstück wäre möglich...Oft gab es zur Weiterverwertung Brot vom Vortag und Eier kalt oder sie wurden nur erwärmt...Die Krönung war dann noch..Dass man unbedingt am Tage..Wo Gäste Erholung suchen..Von seinem Liegestuhl vertrieben wurde..Weil die Hecken geschnitten werden musste.Freundlichkeit liest manchmal zu wünschen übrig. Klimaanlage musste extra bezahlt werden. Auch der Safe kostenpflichtig.Zimmertüren lassen sich nicht verschliessen.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

2.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

2.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

2.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Daniela (41-45)

Juni 2016

Leider ziemlicher Reinfall...

3.3/6

Auch auf 100% Weiterempfehlung kann man sich nicht immer verlassen... Hotel ist nicht empfehlenswert, für das Geld (und deutlich weniger) kann man in Ammadoura weitaus bessere Hotelzimmer mieten - was ich letztendlich auch getan habe, d.h. mein Sohn und ich haben das Hotel verlassen. Gründe: absolut unprofessionelle, knauserige und überforderte Familienmitglieder vor Ort. Das klingt hart und ist auch nicht böse gemeint, aber ich fand es unmöglich von den Männern der Familie, den lieben langen Tag die Oma und eine (Schwieger?)Tochter, die beide nur eine Handvoll Englisch bzw. Deutsch beherrschen, im Hotel allein arbeiten zu lassen (ohne Spülmaschine, sie müssen alles von Hand abwaschen!). Die Oma kocht, worauf ich mich sehr gefreut hatte - Enttäuschung (extrem billige Gerichte mit viel Öl, meist Hackfleisch plus eine Beilage davor immer Salat, der war ok), das Essen wird einem als Tellergericht vorgesetzt (vom angekündigten Buffet keine Spur). Wir wurden in der Woche nicht einmal gefragt, ob wir was zu Trinken dazu bestellen möchten, ob es geschmeckt hat, wir vielleicht noch etwas möchten o.ä. - und wohlgemerkt: Ich bin schon jemand, der sich im Ausland bemüht, nicht nur auf Deutsch zu kommunizieren und immer versucht, freundlich auf andere zuzugehen. Leider hatte ich (und anderen Hotelgästen ging es da ähnlich) eher das Gefühl zu stören - Fragen nach einem zusätzlichen Handtuch z.B. (zwei Stück für zwei Personen sind arg wenig, vor allem, wenn man sehr lange Haare hat!) wurde zunächst abgetan mit der Antwort: Handtuchwechsel nur alle drei Tage!, Klopapier wurde nicht nachgefüllt, ich musste selbst danach fragen und bekam deutlich zu spüren, dass ich in diesem Moment das Kartenspiel innerhalb der Familie störe. Sehr unangenehm! Weiterer extremer Minuspunkt: der Lärm. Ich hatte vorab extra per Mail um ein ruhiges Zimmer gebeten, weil mein Sohn (3) nachmittags noch schlafen möchte. Wir bekamen dann ein Zimmer im EG, gleich an Pool und Bar. In den ersten Tagen habe ich mich gefragt, wie die paar Hotelgäste so dermaßen laut sein können - bis mir klar wurde, dass das die Hotelbetreiber-Familie bzw. deren Kinder/Enkel sind! Riesenradau am Pool (der übrigens ein echter Lichtblick des Hotels ist, ziemlich neu, sauber, gute Liegen, Poolbereich schön bepflanzt) und auf der Terrasse davor, und zwar von früh bis spät. Aufgrund eines mechanical problems, wie mir auf Nachfrage achselzuckend gesagt wurde, war es zusätzlich z.T. die ganze Nacht über durch ein ebenso lautes wie nervtötendes Klacken von der Poolanlage extrem laut. Frühstück war für griechische Verhältnisse ok wer echten Saft oder Joghurt mag, muss eben in den Supermarkt eilen. Zweite Tasse Kaffee wurde einem auf Nachfrage nur ungern über die Theke gereicht. Zimmer ging so. Nicht eben sauber, wurde auch nie richtig geputzt, aber dazu war z.B. das Bad auch zu alt und abgenutzt - zwei Sterne eben (wobei ich das großzügig bemessen finde!). Betten aber erstaunlich gut. Fazit: Anderes Hotel buchen!!


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
2.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Elisabeth (46-50)

Juni 2016

Hotel Arhodiko Kreta

4.5/6

Wenn man nicht wählerisch ist am essen ist es ok.Abends gibt es nur ein Gericht.Wenn man es nicht mag hat man Pech gehabt.Bad wurde leider nicht jeden Tag geputzt bzw.Müll entfernt .Wenn man überlegt dass man dort Toilettenpapier im Müll werfen muss...nicht so Toll.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Thomas (41-45)

September 2015

Komme wieder!

4.8/6

Es muss nicht immer Luxus sein! In die Jahre gekommene Hotelanlage trotzdem sehr nett. Man hat dort seine Ruhe,wenn man es allerdings möchte,wird sich auch gut um einen gekümmert. Mit Deutsch und/oder Englisch kommt man eher schwierig weiter wenn der möglicherweise Juniorchef,nicht im Hause sich befindet.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Anna (14-18)

Juli 2015

Fantastisch!

6.0/6

Mein Freund und ich sind zusammen das erste Mal in den Urlaub gefahren. Als wir ankamen würden wir zuerst sehr überschwänglich begrüßt und herzlich willkommen geheißen. Wir sind beide generell sehr anspruchslos aber legen Wert Sauberkeit. Unser überraschend geräumiges Zimmer mit Balkon hat uns völlig überzeugt. 10 Tage könnten wir hier ohne Probleme leben. Alle 2-3 Tage wurden Lake getauscht und zwischendurch auch Betten gemacht. Da wir eher von Morgens bis abends am Strand waren haben wir den Pool nur 2 Tage intensiv genutzt. Dieser war für unseren Geschmack auch völlig ausreichend und vorallem sauber wie auch der Rest der Anlage. Der Strand war auch in Ordnung. An dem Teil wo wir lagen war er sehr gepflegt. Für 4€ könnte man 2 Liegen und einen Schirm mieten und auch weg gehen und wieder kommen und musste nicht extra bezahlen. Wer kein Freund von Steinen ist sollte sich jedoch einen anderen Strand suchen, da das hinein gehen in das Meer sich immer als kleine Herausforderung entpuppte. Das Essen war für uns auch sehr zufriedenstellend. Gekocht haben die Oma und Mutter des Hauses:-) Zum Frühstück gab es immer frisches Baguette, frische Gurke und Tomate , eine Sorte Wurst , eine Sorte Käse, 2 Sorten Marmelade, eine Sorte Kuchen und Eier (hartkocht). Für uns hat das völlig ausgereicht , da wir zuhause nicht großartig anders frühstücken und so vorallem für das großartige Abendessen mehr Platz war. Am Abend gab es meistens Buffet. Frischen Salat mit Schafskäse, Kartoffel, gefüllte Paprika und andere gefüllte Gemüsesorten, Fleisch in Soße , tzaziki und frisches Brot. Zum Nachtisch frische Melone oder Weintrauben. Für Menschen mit wenig Ansprüchen, die ohne großen Schnickschnack einfach nur genießen wollen ist dieses Hotel das richtige!


Umgebung


Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Tina (26-30)

Juni 2015

wer Ruhe sucht, ist hier richtig

5.6/6

Die Gastfreundschaft , ruhige Lage des Hotels machten den Aufenthalt sehr angenehm! Keine Animation zum Glück ! dafür nette persönliche Gespräche mit der Familie. Sehr herzlich alle!! Klar das Frühstück ist typisch griechisch (keine große Auswahl) Dafür wird man am Abend gut bekocht mit frischen Speisen. Ich würde jederzeit wiederkommen da es ein sehr erholsamer Ort ist.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

UWE (46-50)

Oktober 2014

Hotel für kleine Ansprüche

3.2/6

kleines Hotel, saubere Zimmer, Frühstück ausreichend, sehr freundliches Personal, aber nur für Leute, die keinen Luxus haben möchten


Umgebung

1.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

2.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Jörg (31-35)

August 2007

Preis-/Leistung sind ok

2.9/6

Das Hotel ist ein Familienbetrieb mit ca. 20-25 Zimmern. Es hat 3 Etagen, keine sonstigen Besonderheiten, im Außenbereich ist ein Pool angelegt der mit Sonnenschirmen und Liegen versehen ist. Es gab internationales Publikum


Umgebung

3.0

Das Hotel liegt am Stadtrand an einer Ausfallstraße, auf der aber nur mäßig Autoverkehr, selten LKW oä, ist. In wenigen Minuten erreicht man die Hauptstraße auf der sich diverse Tavernen, Bars und auch Diskotheken befinden. Der Strand ist in ca. 5 Minuten zu Fuß erreicht. Mit dem Linienbus (Linie 1+6) kommt man recht flott nach Heraklion, die Fahrt vom Flughafen dauert ca. 20-30 Minuten.


Zimmer

2.5

DasZimmer war absolut zweckmäßig: Schrank, Bett, Stühle, Kühlschrank, Klimaanlage (gg. 5€ pro Tag Aufpreis), Safe (20€ pro Woche), Balkon mit Tisch und Stühlen. Bad mit Dusche und WC. Im Fernseher läuft nur griechisches Programm.


Service

2.5

Im Wesentlichen kann man sich über den Service nicht beschweren, wenn man auch nicht viel erwartet. Das Zimmer wird 2x pro Woche gereinigt. Der Hausherr spricht auch ein paar Worte Deutsch, der Check-In wird nachts über einen im Blumenkübel deponierten Schlüssel gewährleistet.


Gastronomie

2.5

Es gibt nur Frühstück und Getränke am Pool. Das Frühstück ist spärlich, Weißbrot, Butter, Marmelade, Wurst + Käse. Der Kaffee ist löslicher Nescafe, der aber gerne auch stark gemacht wird. Positiv ist die Aufmachung des Frühstücksraumes mit Terrasse am Pool. Es gibt Frühstück von 8-10 Uhr


Sport & Unterhaltung

3.5

Außer dem Pool bewerte ich hier nichts, aber der war angenehm ruhig hinter dem Haus gelegen, angenehm warm und die Liegen waren auch recht gut.


Hotel

3.5

Bewertung lesen

Bilder