Blu Hotel Morisco

Blu Hotel Morisco

Ort: Cannigione

54%
3.9 / 6
Hotel
3.9
Zimmer
4.3
Service
3.9
Umgebung
4.5
Gastronomie
3.9
Sport und Unterhaltung
2.8

Bewertungen

Pino (61-65)

Mai 2022

Reisegruppe aus Deutschland-Celle

6.0/6

wir waren 2 Nächte von 11.-13.05.22. mit Reisegruppe aus 22 Personen im Hotel. Alle unsere besonderen Wünschen und Fragen wurden 100 Prozent zum unseren Zufriedenheit erfühlt. Personal war sehr nett und hilfsbereit. Wir werden das Hotel wieder buchen.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Diana (41-45)

September 2021

Nicht wirklich AI und zu wenig Personal

3.0/6

Kein echtes All Inclusive. Man muss für Cocktails zahlen (ca. 8 €), Spirituosen zwischen 4-5€. Alles Andere nur von 10-22 Uhr. Wenn man ein Lunchpaket bestellt, darf man an dem Tag nicht frühstücken, obwohl es ja LUNCH-Paket ist und ein AI Hotel. Wir waren nie mittags im Hotel essen, da wir immer unterwegs waren. Hotel wirkt älter als es ist. Tischzuweisung im Restaurant wird nicht erklärt und kommt bei den Gästen nicht an. Erst wenn man an seinen besetzten Tisch kommt wird den Gästen erklärt, dass jeder einen eigenen Tisch für den gesamten Aufenthalt zugewiesen bekommt. Der "Drill-Sergeant" im Restaurant versprüht den Charme eines Gefängniswärters.


Umgebung

4.0

500m zum Strand den wir jedoch nicht nutzten. Gute und viele Einkaufsmöglichkeiten an der Hauptstraße. Es wird nicht gefragt, ob man einen Mietwagen hat, was aber sinnvoll wäre, denn Mietwageninhabern wird nicht mitgeteilt, dass man montags ab 7h aufgrund des Marktes nicht vor dem Hotel parken darf. Erst auf Nachfrage. Die Parkverbotsschilder sind nur auf Italienisch.


Zimmer

4.0

Sind okay und sauber. Die Betten haben eine gute, feste Matratze. Es gibt nur einen Deutschen TV-Sender - (ZDF) mit schlechten Empfang.


Service

3.0

Poolzeiten bis 19h und mittags gibt es auch Pausenzeiten am Pool. Die Bar wird abends von 2 Personen betrieben die an 3-4 Ausgabestellen die Gäste bewirten müssen. Es dauert. Zimmersevice ist gut. Zimmermädchen scheinen überfordert, obwohl wir nicht täglich eine Reinigung wünschten. Personal nicht immer freundlich. Wichtige Infos erhält man in einem kreativen Mix aus Italienisch, einigen Brocken Englisch und etwas Deutsch.


Gastronomie

3.0

Man gibt sich Mühe, dass die Mahlzeiten ordentlich aussehen und Abwechslung geboten wird. Essen ist nur okay. Pasta ist hingegen gut. Self Service ist wegen Corona nicht gestattet aber wenn nur eine Person am Ausgabetisch steht bei der man von vorn und hinten bedient werden kann und noch zwischen der Kaffeeausgabe hin und her laufen muss, ist es nicht anders möglich als es sich selbst zu nehmen.


Sport & Unterhaltung

1.0

Haben außer Wasserball nichts mitbekommen. Abends immer die selbe live Alleinunteralterin mit Musik bis 23h. Mehr wird nicht geboten.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Hans Dieter (61-65)

September 2021

Nicht empfehlenswert

1.0/6

Das Haus hat Max. 2,5 Sterne verdient. Einfallslos. Schlechter Service für all in. Schlechte und einfallslose animation


Umgebung

2.0

Zimmer

2.0

Service

1.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Marta (31-35)

September 2021

Leider enttäuschend und nicht empfehlenswert!

3.0/6

Das Hotel hat definitiv kein 4Sterne Niveau,ist in die Jahre gekommen,die Innen und Zimmereinrichtung sehr altmodisch,wir haben ein Zimmer mit Meerblick gebucht,dass wir uns hätten auch sparen können da es eher ein Ausblick auf den Parkplatz war und der Balkon bestückt mit zwei Plastikstühlen auch nicht zum verweilen einlädt.Die Zimmer waren allerdings immer sauber,leider aber sehr hellhörig,die Aufräumarbeiten aus dem Speisesaal inklusive Staubsauger waren teilweise bis 00.00uhr zu hören!Das Hotelpersonal ist zwar freundlich aber die Kommunikation teilweise schwierig,gebrochenes sehr schwer verständliches Englisch,allerdings auch überall wo man hinging!Wenn man kein Englisch spricht ist man eher aufgeschmissen,Cannegione ist eine ganz süße kleine stadt von der aus man die Nebenortschaften wunderbar erreichen kann, allerdings ist dazu ein Mietwagen ein Muss und teilweise auch sehr überteuert, 90-117€pro Tag,3 Autovermietungen sind vor Ort und bei der dritten war der Preis auch angemessen ca.50 pro Tag,ganz wichtig zu wissen ist das Montags von 7-14 Uhr ein Markt auf dem Hotelparkplatz stattfindet und man sein Auto dann wo anders parken muss,keiner vom Hotel hat uns diese Info gegeben und so durften wir am Ende ein Knöllchen von 30€bezahlen und mussten bis 14uhr warten damit wir weg fahren konnten.Das ging garnicht und kam uns wie eine bewusste Touri Abzocke vor.Das Essen war im grossen und ganzen Ok aber mehr auch nicht, wg Corona natürlich keine Selbstbedienung und so musste man teilweise lange warten,Personal an den Ausgabestellen unterbesetzt und überfordert,tat mir leid weil sie wirklich auch vielen Gästen immer erklären mussten das sie sich nicht selbst bedienen durften,gab viele die dies einfach ignorierten.Teilweise leicht aggressive Stimmung aber man kennst ja mittlerweile:D.All inklusive nicht so wie man es kennt,es gibt 3Haupmahlzeiten und das wars, keine Snacks oder sonstiges,Getränke von 10-22Uhr danach kostenpflichtig also eine ganz eigene Interpretation von All in.Das Hotel lädt leider auch am Abend nicht wirklich zum Bleiben ein,es gibt keine gemütlichen Sitzgelegenheiten entweder Plastikstühle mit wackeligem Tisch oder man musste auf die Poolliegen ausweichen!Animation eher schlecht und nur auf italienisch!


Umgebung

5.0

Ca 30min vom Fluhafen!Hafen liegt praktisch vor der Tür.


Zimmer

5.0

Immer sauber,keine Beanstandungen!


Service

3.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Jürgen (61-65)

September 2021

Sardinien super

5.0/6

Zimmer waren sehr groß Grossen Balkon Schönes Badezimmer Im Restaurant hätte man mehr Personal gebraucht Für Allinklusiv waren Zeiten etwas zu kurz von 12:00-22:00Uhr


Umgebung


Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Das Zimmer war in einem sehr guten Zustand


Service

Nicht bewertet

Hotel hatte zu wenig Personal im Restaurant


Gastronomie

5.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Essen war sehr gut und vielseitig


Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Pool war auch in einem guten Zustand


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Helga (61-65)

September 2021

Absolut nicht zu empfehlen !!!

3.0/6

Das Essen ist sehr schlecht. Die Nudeln waren in Soße getränkt und matschig. Das Rührei war ein Klumpen sonst gab es keine Eierspeisen. ..Der Poolbereich wurde in den 2 Wochen als wr dort waren kein einziges mal sauber gemacht. Demzufolge gab es dort Scharen von Ameisen und Fliegen.


Umgebung

3.0

Zimmer

3.0

Service

3.0

Gastronomie

2.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Unerhaltung gleich Null.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Herbert (56-60)

Juli 2021

Schöner Aufenthalt an der schönsten Seite Sardinie

5.0/6

Gut gelegenes und geführtes Hotel. Auto jedoch ein absolutes Muss. Man ist schnell am Strand oder im Ort/Hafen. Schöner Hafenplatz - gute Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants in der Nähe. Markt in San Pantaleo sollte man gesehen haben.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ingrid (61-65)

Oktober 2019

Weiter zu empfehlen.

5.0/6

Ich fühlte mich sehr wohl im Hotel. Zentral gelegen, Meer gut erreichbar, das Hotel verfügt über eine schöne Poolanlage. Mitarbeiter sehr freundlich und kompetent.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Personal sehr freundlich und zuvorkommend. Verständigung aud Englisch oder Deutsch.


Gastronomie

5.0

Das Essen war abwechslungsreich, geschmackvoll und es wurde immer nachgereicht. Ich hatte einen ruhigen Platz und konnte die Mahlzeiten genießen.


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gab zwei Poolanlagen mit genügend Sonnenschirme und Sonnenliegen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Emil Und Gabriele (66-70)

Oktober 2019

Nie wieder würden wir dieses Hotel buchen!

3.0/6

Wir waren vom 16.10. bis 23.10.19 in dem Hotel. Das Hotel allgemein kann man empfehlen, wenn das Essen nicht wäre. Mit dem Essen waren wir überhaupt nicht zufrieden. Wir werden jedenfalls das Hotel nicht mehr buchen.


Umgebung

4.0

Ja, wir waren eine Reisegruppe, die fast jeden Tag unterwegs war. Die Fahrt vom Flughafen zum Hotel war ok.


Zimmer

3.0

Es waren normale Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

2.0

Mit dem Essen waren wir überhaupt nicht zufrieden! Die Hauptspeisen wurden von Personen gereicht. Beim Fleische wurde gespart ohne Ende. Beim Kaffee- holen (sehr kleine Tassen) musste man sich immer anstellen. Es gab jeden Tag 3 Nudelgerichte. Es waren 2 Kaffee-Automaten vorhanden, die aber nicht immer alle zwei in Betrieb waren. Die Eier haben nicht geschmeckt, es gaben sehr wenige Käsesorten. Am Morgen am Abreisetag wurden überhaupt keine Eier gereicht, da wir früher gefrühstuckt haben.


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Frank (51-55)

September 2019

Mottorradurlaub mit Freunde

4.0/6

Für unser Motorradurlaub gute Lage , nur 35 km bis zur Fähre. Das Frühstück und das Abendessen war gut. Warum soll man bei der Bewertung des Hotels mind. 100 Buchstaben schreiben?


Umgebung

3.0

Zimmer

4.0

Service

4.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Harry (56-60)

August 2019

Unzureichend

3.0/6

Sehr laut auf der Straßenseite. Sauberkeit der Zimmer lässt zu Wünschen übrig. Der Umgang des Oberkellners mit Kunden war nicht OK. Service an der Rezeption war sehr freundlich und hilfsbereit.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Peter Latocha (56-60)

Juli 2019

Wir kommen wieder nach Sardinien

4.0/6

Essen Super. Sehr sauber über alle. Unterhaltungprogramm nur für Italiener. Am Pools Musik sehr laut. Mann konnte sich nicht unterhalten. Und am lesen Ohren Stoppen angesagt. Trotz allem Sardinien ist Toll.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

4.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Gizem (19-25)

Juli 2019

Mein Besuch im blu Hotel

3.0/6

Die Zimmer waren sauber und alle Mitarbeiter super nett bis auf eine die in der Rezeption sitzt(blonde bis dunkelblonde Haare meistens mit Zopf und locken) war super unfreundlich!!! Sie wurde sogar beleidigend gegenüber uns! Das essen ist völlig in Ordnung gewesen mir gefiel am besten das Frühstücksbüffet. Allerdings gab es oft Probleme mit der Kommunikation, weil die Mitarbeiter englisch und Italienisch gemischt sprechen und daher viele Infos, die wichtig sind einfach nicht zu verstehen sind und wir immer hinterher fragen mussten. Aber im großen und ganzen kann man dort hin um sein Urlaub zu genießen.


Umgebung

4.0

Zimmer

4.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Birgit (51-55)

Juni 2019

Nettes Hotel, super Essen, freundliche Angestellte

5.0/6

Hübsches Hotel, gut angelegte Außenanlage mit Pool und Bar. Dort konnte man abends immer den Tag bei Musik oder Programm ausklingen lassen. Zur beginnenden Ferienzeit wude es dann natürlich etwas lauter und unruhiger durch die vielen Kinder. Das störte uns nur bedingt, sollte man aber wissen.


Umgebung

5.0

Vom Fluhafen bis zum Hotel wren es ca. 35 Minuten. Der Ort ist zwar klein, aber er hat einen hübschen Hafen und eine kleine Einkaufsstraße. Insgesamt nicht so überlaufen, was ja auch nicht schlecht ist. Der Strand im Ort ist zwar nicht groß, aber ausreichend und etwas kies-steinig. Mit der Bimmelbahn kann man an einen ca. 4km entfernten Strand(ca. 15 Minuten) fahren. Haben wir auch ein paar mal gemacht. Für 2€ pro Tag sehr preiswert.


Zimmer

6.0

Wir hatten ein super Zimmer nach vorn raus zum Hoteleingang. Dadurch hatten wir nur morgens Sonne und konnten unseren Balkon später im Schatten nutzen und genießen. Die Zimmer wurden täglich gereinigt. Sogar frische Handtücher gab es jeden Tag. Das wäre nicht unbedingt nötig gewesen. Spiegelt es jedoch die Qualität dieses Hotels wider. Das Bad war auch groß und geräumig.


Service

5.0

Allgemein konnte das Personal schnell kleine Probleme, Wünsche oder Fragen klären. Auch wenn es manchmal schwierig war, da nicht alle Angestellte deutsch bzw. englisch verstanden. Aber gemeinsam bekamen wir es hin.


Gastronomie

6.0

Das Essen war lecker und abwechslungsreich. Es wurden Speisen immer wieder nachgelegt. Und ganz typisch italienisch viele Nudelgerichte, die sehr schmackhaft waren. Wer darüber meckert, sollte lieber zu Hause bleiben. Andere Länder, andere Sitten und somit auch eine andere Küche.....sehr gut!!!


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Harminder (61-65)

Mai 2019

Nicht weiterzuempfehlen

1.0/6

Schlechtes Essen,keine Auswahl.Viel zu wenig frisches Obst und Gemüse.Wenn man das Essen am Tisch hatte war es schon eiskalt.Als Getränke nur Wasser und Wein.Am Essen zum Beispiel an den Salaten stand nicht was es ist .Service Personal war unfreundlich


Umgebung

3.0

Zimmer

1.0

Service

1.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Torsten (51-55)

Mai 2019

Hotel in ruhiger Lager mit mega Freundlichen Perso

6.0/6

Waren im Mai im Blu Morisco, sehr schönes und sauberes Hotel mit super netten Personal und gepflegter Anlage. Das Hotel eignet sich total zum entspannen. Wir kommen bestimmt wieder.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt sehr gut. Ca. 5 min. zum Strand und Hafen. Einmal in der Woche ist ein Markt direkt um das Hotel.


Zimmer

6.0

Sehr schöne und saubere Zimmer.


Service

6.0

Super netter und höflicher Service. Alle im Hotel sind sehr freundlich.


Gastronomie

6.0

Essen ist sehr gut, nur die Salatauswahl könnte etwas besser sein. Es könnte etwas mehr für Vegetarier geben.


Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Margitta (56-60)

April 2019

Für den Preis ok.

4.0/6

Der erste Eindruck vom Hotel ist gut. Die recht schwache Bewertung bzw. Weiteremfehlungsrate kann ich jedoch jetzt verstehen. Es gibt viele Kleinigkeiten, die man schnell ändern könnte, die aber in ihrer Summe etwas nerven.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt in einem kleinen Ort direkt am Meer. Ohne Auto ist es schwierig, etwas zu unternehmen.


Zimmer

5.0

Die Zimmer waren völlig in Ordnung. Die Betten waren uns etwas zu hart.


Service

4.0

Das Personal an der Rezetion ist sehr freundlich, spricht aber leider zum Teil weder deutsch noch englisch.


Gastronomie

4.0

Das Essen war sehr lecker. Leider hat der Restaurantleiter hat die Angewohnheit, kurz vor Beginn der Essenszeiten, den vor dem Restaurant wartenden Gästen ca. 2 Minuten vor der Essenszeit nochmal demonstrativ die Tür vor der Nase zuzumachen und abzuschließen, um dann mit mehrminütiger Verspätung die Tür wieder zu öffnen und großspurig die Leute reinzulassen. Irgendwie fand ich das befremdlich, zumal es regelmäßig so war, außer an dem Tag, an dem er frei hatte. Das übrige Personal war sehr nett.


Sport & Unterhaltung

2.0

Im Schwesterhotel der gleichen Kette nebenan gibt es ein Spa, welches mitgenutzt werden kann. Abends singt dort jemand am Piano. Allerdings muss man dort die Getränke bezahlen, so dass wir darauf verzichteten, dort abends zu sitzen. Ich finde, hier könnte man doch den AI-Gästen wenigsten ein Getränk inklusive gönnen. Nun gut, so spielte der Pianospieler mehr oder weniger vor leeren Stühlen. Im Morisco gab es keinerlei Freizeitangebote. Leider waren Im TV keine deutschen Sender einprogrammiert. W


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Klaus (61-65)

April 2019

95 Prozent Da passt halt alles

5.0/6

Es ist ein Superhaus.War jetzt schon mehrmals dort.Zimmer.Essen vom feinsten Auch die Lage zum Meer.5 Min ist Super.Wer über dieses Haus meckert ist nicht von dieser Welt DAS Personal gibt sich sehr viel Mühe.Es ist alles in Allem ein sehr schönes Haus.


Umgebung

5.0

Alles im GRÜNEN BEREICH


Zimmer

5.0

Ausstattung typisch Sardische


Service

5.0

Man hat sich sehr um die GÄSTE bemüht


Gastronomie

4.0

Gastronomie auch ok.Sehr freundlich


Sport & Unterhaltung

3.0

Wäre mit dem PKW da Benötige keine Freizeit Angebote


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Torsten (46-50)

September 2018

Ab morgen gehen wir auswärts essen!

2.0/6

In die Jahre gekommen. Besser ein anderes Hotel wählen. Dieses sich direkt mit einem Schwesterhotel ein Grundstück teilendes Hotel entspricht aus unserer Sicht keinem 4 Sterne Standard.


Umgebung

3.0

Das Reiseziel Cannigione war das zweite auf unserer Rundreise auf Sardinien. Leider waren trotz beginnender Nebensaison alle anderen in Frage kommenden Hotels und Bed and Breakfast Unterkünfte ausgebucht. Wir haben uns dann durch die vielen positiven Bewertungen dazu entschieden, das Hotel zu buchen. Checkin ab 17 Uhr (naja), da dürfte genug Zeit gewesen sein, unser Meerblick Zimmer zu checken. Händewaschen am Waschbecken fiel direkt aus, weil der Stöpsel im Waschbecken nicht ohne Werkzeug beweg


Zimmer

2.0

Service

1.0

Gastronomie

1.0

4 Sterne. WHAT. Wer gibt dem Hotel diese „Auszeichnung“?. Beim Abendessen musste mein österreichischer Tischnachbar aufstehen, damit ich den uns zugewiesenen Tisch unfallfrei erreichen konnte. Andere „freistehende“ Tische blieben bis zum Ende der Speisezeit um 21:30 Uhr unbenutzt frei. Das Essen erinnerte mich an meine Studentenzeit vor 30 Jahren - u. a. 3 verschiedene Sorten Nudeln derart lieblos auf den Teller geklatscht, das ich dachte ich wäre in einer anderen Welt. Meine Frau verglich es m


Sport & Unterhaltung

1.0

Pool nur mit Badekappe nutzbar - na denn... Die Bimmelbahn zum 2 km entfernten Strand ist gegen Gebühr nutzbar.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Bernd (56-60)

September 2018

Gutes 3 Sterne Hotel

3.0/6

Das Hotel hat eine sehr gute Lage um Ausflüge zu machen, wenn man ein Auto hat. Es ist schön angelegt mit viel Grünfläche und Sträucher und wirkt immer gepflegt. Für mich hat das Hotel aber nicht das Ambiente und den Komfort eines 4 Sterne Hotels. Bademützenpflicht im Pool ist nicht zeitgemäß und dienlich für einen entspannten Pool Tag. Pappbecher am Abend als All-Inclusivgast an oder um die Bar ist nicht nachvollziehbar, weil man bei Bezahlung mit der Hotelcard die Getränke zur gleichen Zeit und am selben Ort im Glas erhalten hat. Ein Shuttelbus den man bezahlen muss, vom Hotel zum Strand (ca.3 km) sollte bei einem Hotel in dieser Kategorie als selbstverständlichen kostenlosen Service angeboten werden. Der Speisesaal gleicht eher einem Abfütterungsort als einem Restaurant wo man sich wohlfühlen kann. Die Zimmer sind ausreichend groß und sauber, aber viel zu hellhörig. An den Zugängen zu den Fluren sind auffällige schwere Stahltüren angebracht, die sicher gut sind für den Brandschutz, aber in einem Hotel nicht schön anzusehen sind. Dies kann man sicher eleganter gestalten. Das Personal (ausgenommen an der Rezeption) wirkt überfordert, unmotiviert und teilweise unfreundlich. Man fühlt sich als Gast eher geduldet als willkommen.


Umgebung

5.0

Wenn man die Costa Smeralda kennenlernen möchte ist die Bucht von Cannignone ein zentral gelegener Ausgangspunkt für Ausflüge mit dem Auto.


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind ausreichend groß und sauber. Leider sehr hellhörig und die Einrichtung eher Standard. Der Balkon ist geräumig hat aber spartanische Sitzgelegenheit. Das Badezimmer ist sauber und gut ausgestattet. Die Be- und Entlüftung ist verbesserungswürdig.


Service

2.0

Die Angestellten an der Rezeption sind sehr zuvorkommend, hilfsbereit und immer freundlich!! Leider ist das restliche Personal unmotiviert und lustlos. An der Bar hat man oft den Eindruck man muss sich entschuldigen, weil man etwas bestellen will. Das Auftreten im Allgemeinen war eher genervt und man fühlte sich als Gast eher geduldet als willkommen. Im Speisesaal wird das benutzte Geschirr von dem überforderten Personal (bis auf wenige Ausnahmen) sehr spät oder gar nicht abgeräumt. Das Büfett


Gastronomie

3.0

In einem 4 Sterne Hotel erwartet man beim Essen etwas mehr als Durchschnitt. Beim Frühstück gibt es Früchte aus der Dose, Säfte und Kaffee aus dem Automat. Es gibt zwar eine kleine Keffeetheke wo man sich frischen genießbaren Kaffee machen lassen kann, wer aber gerne typisch italienischen Cappuccino mit aufgeschäumter Milch wollte wurde an den Kaffeeautomaten (eher nicht zu empfehlen) verwiesen. Eier gab es nur in Form von mehr oder weniger genießbaren vorgefertigten Rühreiern oder gekühlte E


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Elena (19-25)

September 2018

Niedrige Ansprüche - trotzdem enttäuscht

2.0/6

Das Hotel liegt im Norden von Sardinien und ist etwa 30 Minuten vom Flughafen in Olbia entfernt. Es ist recht groß und verfügt über kostenlose Parkplätze. Aber es gab viele negative Aspekte und wir können dieses Hotel leider absolut nicht weiterempfehlen.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt im Norden von Sardinien und eignet sich gut als Ausgangspunkt für verschiedene Buchten und Städte, wie z.B. Palau, Porto Cervo etc. Das Hotel liegt recht mittig im Ort, hat aber keine direkten Nachbarn. Man ist in wenigen Gehminuten am Hafen. Leider ist der Strand weiter entfernt, man kann aber mit einer Bimmelbahn dort hin und zurück fahren. Diese haben wir aber nicht genutzt und können darüber nicht viel sagen.


Zimmer

1.0

Die Zimmer waren bezüglich der Ausstattung in Ordnung. Ein kleiner Kühlschrank und ein Safe waren da. Das Bett und das Bad waren gut. Die Wände bzw. Tür waren aber hellhörig. Leider war der Fußboden sehr dreckig. Es lagen viele Staubflusen und Haare am Boden herum. Wir sind nicht sehr zimperlich oder haben extrem hohe Ansprüche, aber sauber sollte es schon sein. Die Rezeption hat bei unserer Beschwerde darüber auch direkt die Putzfrauen angerufen, die dann zum Zimmer kamen. Diese haben aber nur


Service

2.0

Das Personal bemühte sich immer freundlich zu sein, aber man sah nicht oft ein Lächeln. Sie haben uns bei der Beschwerde bzgl. der Sauberkeit aber ernst genommen und sich darum gekümmert. Da wir aber später noch u.a. von unserem eigentlich gebuchten „All-Inclusive-Paket“ sehr enttäuscht waren und gerne das Hotel wechseln wollten, hieß es, dass die Kosten für die restlichen Tage nicht erstattet werden... Es gab auch keinen persönlichen Ansprechpartner der Reiseveranstalter vor Ort.


Gastronomie

3.0

Das Essen war durchwachsen. Es gab zumindest jeden Tag verschiedene Nudelvariationen, die auch geschmeckt haben. Allerdings gab es nicht sehr viel Auswahl und das „Restaurant“ gleichte eher einem Speisesaal, der sehr voll war und die Leute leider sehr rücksichts- und anstandslos waren. Abendessen gab es erst von halb 8 bis halb 10. An einem Abend kamen wir spät von einem Ausflug zurück. Wir waren um 9 im Restaurant. Es waren bereits ALLE Vorspeisen weggeräumt und man konnte gerade noch so etwas


Sport & Unterhaltung

1.0

Die Freizeitangebote haben wir nicht genutzt. Aber Achtung: Im Pool herrscht für alle Badekappenpflicht! Und selbst der Pool hat nachmittags zwei Stunden Siesta, in denen er nicht genutzt werden darf! Es gab keine Shows oder ähnliches am Abend. Lediglich einen Alleinunterhalter, der fast jeden Abend die gleichen Songs gespielt hat.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Sarah (31-35)

Juli 2018

Tolles Hotel, nur zu empfehlen

5.0/6

Sehr schönes Hotel auf einer traumhaften Insel, Anlage sehr gepflegt, Personal super nett und das Essen war sehr lecker... es gab immer ne tolle Auswahl und einmal in der Woche gab es einen sardischen Abend mit Spezialitäten von der Insel. Man hat ruhige Momente am Pool und es wird auch was geboten, Wasserfitness oder Spiele oder Beschäftigung für Kinder. Die Zimmer waren sehr schön und auch ausreichend sauber. Was zu empfehlen ist das man mit dem Auto anreist oder sich ein Auto mietet, so kann man andere tolle Ecken der Insel sehen. Wir hatten einen super schönen Urlaub und werden nächstes Jahr wieder in das Hotel reisen.


Umgebung

6.0

Cannigione ist ein schöner kleiner Ort, mit einem kleinem gemütlichem Hafen


Zimmer

5.0

Sehr schöne Zimmer, einfach aber total ok


Service

5.0

Die Angestellten waren immer sehr nett und haben sich wirklich Mühe gegeben


Gastronomie

6.0

Essen war sehr lecker und immer eine tolle Auswahl mit leckeren Salaten


Sport & Unterhaltung

4.0

War völlig ok und nicht aufdringlich


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Susanne (56-60)

Juli 2018

Alles in Allem war es ein entspannter, toller Urlau

5.0/6

Das Hotel ist sehr schön. Personal sehr freundlich und hilfsbereit . Zimmer top sauber. Zwei Mängel hätte ich anzuführen. 1. Das Austauschen der Sonnenschirme. Weht ein leichter Wind fliegen die Schirme durch die Gegend. Sehr gefährlich für Kinder und Erwachsene. Habe das beim Hotel Empfang in Gegewart der Chefin angesprochen. Doch leider ist nichts passiert. Obwohl sie versprach sich darum zu kümmern. 2. Die Ein-und Ausstiegstreppen am Pool sind sehr instabil. Um Sardinien näher zu erkunden braucht man unbedingt ein Auto. Es gibt so viel Schönes auf der Insel zu sehen.


Umgebung

6.0

Vom Hafen in Olbia sind es mit dem Auto ca. 30 min. zum Hotel.


Zimmer

6.0

Schönes Zimmer. Aussicht zur Straße mit Balkon. Betten waren super. Haben richtig gut geschlafen. Auch Dank der Klimaanlage.


Service

6.0

Im Gastronomie Bereich waren alle sehr höflich, sehr aufmerksam und wirklich sehr freundlich. Leider wurde am Empfang nicht auf meine Beschwerde wegen der Sonnenschirme eingegangen. Das fand ich sehr Schade. Denn es ging ja um die Sicherheit der Gäste.


Gastronomie

6.0

Sehr leckeres Essen. Reichlich Auswahl an am Frühstücksbüffet, mittags war die Auswahl an warmen Speisen auch genügend. Es gab immer frisches Obst und selbstgemachtes Eis. Abends eine Riesen Auswahl an Salaten, warmen Speisen und eine große Auswahl an selbstgebackenen Kuchen. Sowie auch frisches Obst.


Sport & Unterhaltung

4.0

Es wurden einige Freizeitangebote. Wassergym. Wasserball. Gymnastik. Sowie etliche andere Spiele


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Mona (19-25)

Juli 2018

Super Hotel - besser als erwartet

5.0/6

Sauberes Hotel, großzügige Zimmer und super Essen. Negative Bewertungen können wir nicht nachvollziehen. Es war wirklich super !


Umgebung

6.0

Ca. 30 Minuten vom Flughafen entfernt. Der Strand ist in wenigen Minuten fußläufig erreichbar. Ausflugsziele erreicht man sehr gut mit dem Mietwagen, da gut gelegen im Norden Sardiniens.


Zimmer

6.0

Großer Balkon mit schönem Ausblick. Klimaanlage und Kühlschrank vorhanden. Ein großes Bett für einen ruhigen Schlaf.


Service

5.0

Der Service war gut. Im Restaurant wird das Geschirr schnell weg geräumt. Nette Bedienung an der Theke.


Gastronomie

6.0

Wir haben wirklich nicht viel von einem all-Inklusiv erwartet und waren mehr als überrascht. Jeden Tag gab es eine Abwechslung an Essen. Es gab immer frische & qualitativ gute Sachen wie z.B. Muscheln, Lachsfilet etc. Also wirklich super !


Sport & Unterhaltung

4.0

Wir waren überwiegend mit dem Mietwagen unterwegs, daher haben wir im Hotel kaum Freizeitaktivitäten genutzt. Großer Pool und Abendprogramm wird geboten.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Lorella (41-45)

Juni 2018

Alles super

5.0/6

Wir sind da heute erst weg und wir beide fanden das dort super. Alle Super freundlich sehr nette Bedienung. Essen war sehr vielseitig und sehr lecker . Das einzig blöde war mit Badewanne im Pool Baden .


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Anton (56-60)

April 2018

Ein gutes 4 Sterne Hotel

6.0/6

Das Hotel ist in ruhiger Lage am Rand der Ortschaft. Zum Strand ist es etwas weit. Soweit ich aber mitbekommen habe fährt im Sommer eine Bimmelbahn zum Strand. Das Buffet ausreichend und gut


Umgebung

6.0

Ruhige Lage da am Rand der Ortschaft Cannigione. Vom Flughafen Olbia betrug die Fahrzeit ca. 40 Minuten mit dem Bus. Zahlreiche schöne Ausflugziele in der Nähe.


Zimmer

5.0

Ein Flatscrene richtig angebracht. Leider wenig deutschsprachige Programme eingespeichert. Großes geräumiges Bad. Das Bett war gut zum Liegen. Einzige der Zimmertresor hatte seine Macken.


Service

5.0

Gastronomie

5.0

Die Kellner waren zeitweise überfordert bzw. hatten keinen Plan. Insbesonders beim Abendessen dauert es öfters länger bis man bedient wurde. Als dann eine Beschwerde von uns kam, funktionierte es plötzlich. Ich möchte aber nicht wissen, wo vielleicht dann Gäste auf ihre Getränke gewartet haben.


Sport & Unterhaltung

5.0

Kann ich nicht bewerten, da wir den ganzen Tag auf Ausflügen waren.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

josef (61-65)

Oktober 2017

Schöne Lage, Mietwagen jedoch Pflicht

5.0/6

Zentrale Lage, verkehrstechnisch trotzdem ruhig! Personal und Service prima. Umgebung noch recht familiär. Zimmer sauber, funktional


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Michael (31-35)

Oktober 2017

Gutes, sauberes und freundliches Hotel

5.0/6

Gutes Hotel für Rundreisen und Ausflugsreisen. Negative Bewertungen nicht nachvollziehbar. Völlig in Ordnung und für Italien im oberen Mittelklassebereich.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

4.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Eugen (70 >)

September 2017

4 Stene ist ein Uschdenken der Hotelleitung

2.0/6

Das Einzigewaseiniger Massen zu den 4 Sternen passt sind die Zimmer. Gemessen an der Selbstdarstellung ist Essen schlecht und einfallslos, und das auf Sardinien. Frühstück stets das gleiche. Einzig der Kaffee war OK. Zur Hauptmahlzeit ist im Speiseraum Wein frei aber es gibt kein Bier. An der Bar ist es umgekehrt. Wenn man "All inclusiev" gebucht hat, bekommt man alles aus Plastik/Pappbecher und das als Umweltausgeteichnetes Hotel. Ab 22:00 Uhr gibt es keine Getränke mehr. Badehantücher am Pool müssen stets bezahlt werden (2€). Es müssen Badekappen - die man natürlich extra bezahlen muss - getragen werden obwohl der Wind jede Menge Blätter einbringt. Deutsch wird nicht auf akzeptablem Verständigungsniveau gesprochen. Das Hotel ist ein Familienhotel, dass heisst, es ist fürchterlich laut. Fazit: 4 Sterne sn es bei weitem nicht.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt in der Stadt. Strand eher wenig einladend.%


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Petra (46-50)

September 2017

Italien und Ihre Leute nein danke.

2.0/6

Das Hotel müßte dringend renoviert werden. Die Angestellten halten nicht viel vom arbeiten (bis auf 2 oder 3 Personen ) und als nicht Italiener hat man in diesem Land sowieso verloren. All inklusiv ist da mal gänzlich unbekannt.


Umgebung

4.0

Zentral und gute Busverbindungen zu anderen Orten.


Zimmer

4.0

Waren ok.


Service

2.0

Bis auf vereinzelte Mitarbeiter unfreundlich.


Gastronomie

1.0

Von 14 Tagen die wir da waren 8 Tage Nudeln mit Tomatensoße, wenn man keinen Fisch mag.


Sport & Unterhaltung

1.0

Gab keins


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Anna (19-25)

August 2017

Auf keinen Fall seine 4 Sterne wert!

3.0/6

Auf keinen Fall verdient das Hotel 4 Sterne! Wir waren dort zur Entspannung, was aufgrund der lauten italienischen Kinder nicht möglich war. Es sind viel zu viele und schreien überall rum. Badekappenpflicht im Pool und kein hoteleigener Strand. Preis Leistung hier nicht gerecht fertigt. Maximal 3 Sterne!


Umgebung

5.0

Umgebung ok, außer dass kein eigener Strand dort war, man aber für 2€ pro Tag gefahren wurde. Spiaggia bianca lächerlich für Sardinien, spiaggia barca bruciata ganz ok mit schönen eckend Touristenüberlaufen und keine Toiletten. In der Nähe gibt es ein paar nette Restaurants am Hafen und einen großen Markt.


Zimmer

3.0

Zimmer klein und dann bequeme Betten. Sauberkeit ok. TV Programm nur auf Italienisch.


Service

3.0

Rezeptionsteam spricht kein Deutsch und nur bedingt englisch. Service ok. Handtücher gibt es nur für den Pool gegen 2€.


Gastronomie

3.0

Essensauswahl beschränkt, für italienische Küche eine Schande. Pasta, Pizza etc schmeckt beim guten Italiener in Deutschland besser. Verschimmelte Wurst und darauf folgte ein verdorbener Magen.


Sport & Unterhaltung

2.0

Keine Freizeitangebote. Animation nur für Kinder bzw abends furchtbarer live Gesang.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Alexander (56-60)

August 2017

Weiter empfehlen!

6.0/6

Super Lage! Bis zum Strand wenige Gehminuten(300 m).Schöne saubere Hotelanlage.Das Essen war immer abwechslungsreich und geschmacklich super. Von Anfang bis zum Ende der Essenszeit war immer alles da und wurde stets wieder nachgefüllt.


Umgebung


Zimmer


Service

6.0

Die Kellner sind super nett und erfüllen jeden Wunsch. Das ganze Hotel Team vom Zimmermãdchen bis zum Hotelchef waren sehr aufmerksam und freundlich


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

3.0

Leider alles auf Italienisch und Badekappenpflicht geht gar nicht!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Heike (46-50)

Juni 2017

Weiterempfehlen - ohne Plastebecher & Badekappen

5.0/6

Ein sauberes, zentral gelegenes Hotel fuer Ausfluege aller Art nd Badeurlaub. Einziges Manko - Badekappenpflicht!? Und all inclusive Getraenke in Plastebecher


Umgebung

6.0

Vom Flughafen 40 Min.


Zimmer

5.0

Alles vorhanden was man braucht. Gut geschlafen. Zimmer gut klimatisiert.


Service

5.0

Personal nett und aufmerksam.


Gastronomie

5.0

Es gab genuegend Auswahl und reichlich - es war fuer jeden etwas dabei - Fruehs-Mittag und Abend. Im Speisesaas ging es recht bewegt zu - aber eigentlich normal.


Sport & Unterhaltung

3.0

Badekappenpflicht geht gar nicht! Im Jahr 2017 ?? Animation ok.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Janus (61-65)

April 2017

Nie wieder dieses Hotel

3.0/6

Gäste mit All Inkl. bekommen Getränke in Papp- und Plastikbecher ob das auf dem Pool oder auch im Hotelgebäude bestellt wurde. Andere Gäste, die bar bezahlen, bekommen im Glas oder Porzellan. Das Abendessen wird sehr spät (erst ab 19.00 Uhr) serviert.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Patrick (51-55)

März 2017

Frühjahrstrip nach Sardinien

6.0/6

Sehr gutes Hotel, Top Service - freundlich und zuvorkommend, auf jeden Fall weiterzuempfehlen. Gute Ausgangslage um den nördlichen Teil von Sardinien zu erkunden. Gute Auswahl beim Essen (Es ist für jeden etwas dabei)


Umgebung

6.0

Idealer Ausgangspunkt um die nördliche Region zu erkunden.


Zimmer

6.0

Groß und ordentliche Betten. Sauber.


Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Trip zu den Inseln (Maddalena) ein muss. Man kann sich ein Auto mieten und die Gegend erkunden (Porto Cervo) etc.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Hermann (61-65)

Oktober 2016

Super Hotel

5.0/6

Sehr viele Gäste während der Mahlzeiten zum Teil bildeten sich Schlangen an den Ausgabepukten die Ausgabeeigenschaften waren sehr kurz


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Christin (19-25)

September 2016

Hotel mit guter Lage aber schlechtem Service!

3.0/6

Saubere Zimmer, aber unfreundliches Personal und täglich ähnliches Essen. Außerdem wird am dreckigen Pool 12 Stunden lang laute Musik gespielt.


Umgebung

5.0

Lage war gut, da man nur 5 min bis zum nächsten Strand braucht und auch schnell und einfach den Hafen erreichen kann.


Zimmer

4.0

Zimmer war immer sauber und vom Raum her ausreichend. Jedoch schlecht isolierte Wände!


Service

3.0

Mitarbeiter verstehen schlecht deutsch bzw. nur wenn sie Lust haben. Sind etwas unfreundlich und genervt.


Gastronomie

3.0

Heiße Getränke nur beim Frühstück. Kellner kreisen um einen wie die Geiern und wollen die Tische schnellstmöglich abräumen. Speisen waren oft die selben und etwas fade. Getränke an der Bar nur in billigen kleinen Plastikbechern erhältlich. Außerdem ist die Bar nur bis 22 Uhr geöffnet und man darf im All inclusive-Packet nur Getränke zu sich nehmen wie: Wasser, Cola, Fanta, Sprit, Grappa und Limoncello. Alles andere ist kostenpflichtig. Die Bar im Blu Morisco ist bei egal welchen Getränken kosten


Sport & Unterhaltung

2.0

Animation für Kinder war enthalten, jedoch nur auf italienisch und auch nur dann wenn die Animateure Lust hatten. Der Kinderspielplatz war am anderen Ende der Anlage, weshalb dieser selten besucht wurde.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Karin (61-65)

September 2016

Noch nie so ein schlechtes 4 Sterne Hotel erlebt

1.0/6

Lage und Ausstattung des Hotels sehr schlecht, 4 Sterne absolut nicht verdient. Personal in der Rezeption unfreundlich.


Umgebung

2.0

schöner Strand erst nach Fahrt mit einem kleinen Zug erreichbar. Kosten hin und zurück 2 Euro


Zimmer

2.0

einfach und zum Teil renovierungsbedürftig. Zusatzcouch in den Zimmern zerflattert. Badezimemer mit kleiner alter Dusche, mit Schimmel.


Service

1.0

Rezeption unfreundlich, keine Bedienung an Bar und Pool. Frühstücksgeschirr wurde nicht abgeräumt.


Gastronomie

2.0

Eier mussten selbst gekocht werden. Kaffee gab es aus einem Automaten. Am Buffet war abends nach einiger Zeit nicht mehr alles vorhanden und auch äußerst sparsam. Beim Frühstück gab es fast immer nur eine Käsesorte. Eier nur als Rührei oder das Ei zum selber Kochen und 3 Sorten Wurst, die auch nicht immer nachgefüllt wurde. Gerade für Italien habe ich so eine schlechte Verpflegung nicht erwartet.


Sport & Unterhaltung

1.0

nicht vorhanden.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Manfred (46-50)

September 2016

Nur zu Empfehlen

5.0/6

Ein wirklich gutes Hotel für die Kategorie. Das Personal ist freundlich und zuvorkommend. Die Anlage ist sehr gepflegt und sauber. Der Barbereich könnte ein wenig liebevoller gestaltet werden. Die Zimmer war ansprechend eingerichtet, groß, hell und sauber. Die direkte Hotelumgebung ist nicht so prickelnd und ein richtiger Strand ist leider nur mit einem Shuttlezug erreichbar. Alles in Allem ein sehr schöner Urlaub in einem gutem Hotel.


Umgebung

4.0

Kein Strand in der Nähe und Ausflugsziele nur in der weiteren Umgebung. Gute Einkaufsmöglichkeiten in der näheren Umgebung.


Zimmer

6.0

Groß, hell, sauber und ansprechend. Sehr bequeme Betten. Der Fernseher ist eher klein aber wir waren ja nicht zum TV-glotzen da.


Service

6.0

Sehr freundliches und hilfsbereites Personal. Die Verständigung ist jederzeit auf deutsch oder englisch problemlos möglich.


Gastronomie

5.0

Reichhaltiges, abwechslungsreiches und leckeres Essen am Buffet. Am Tisch gibt es leider nur Wein und Wasser. Der Barbereich ist weniger schön aber erfüllt seinen Zweck.


Sport & Unterhaltung

3.0

Kann nicht bewertet werden da nicht genutzt


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Werner (61-65)

September 2016

Schönes Hotel,- schöner Urlaub !

6.0/6

Sehr freundliches Personal, sehr gute Sauberkeit des Hotels und eine wirklich sehr gute, abwechslungsreiche Küche. Respekt ! ++++++


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Laura (41-45)

September 2016

Gute vier Sterne mit gutem Service

5.0/6

Urlaub im September mit meiner Familie (ich, mein Ehemann und unser 5Jähriger Sohn) . Das Hotel ist sehr schön gelegen. Die Zimmer sind top gepflegt und top sauber. Das Essen gibts in Buffetform. Es schmeckt super lecker und wird stets frisch zubereitet. Das Frühstück war ganz ok und das Abendessen hat uns auch geschmeckt. Die Kellner sind super nett und erfüllen jeden Wunsch. Die Animateure geben sich richtig viel Mühe, sind aber nicht aufdringlich. Sie geben jedem Gast die Möglichkeit an deren Programm teilzunehmen oder auch nicht. Die Umgebung ist ebenfalls sehr schön. Abends ist in Cannigione sehr viel los, obwohl fast am Ende der Sommersaison. Strand des Hotels ist nichts Besonderes aber wir hatten einen Mietwagen und sind viel zu anderen, traumhaften Stränden gefahren. Das Hotel ist sehr Kinderfreundlich. Alles in allem war es eine perfekte Reise mit unserem Sohn. Fazit Hotellage: Die Lage war ganz toll, nah am Zentrum und nicht weit vom Strand Fazit Strand: Nicht weit von der Costa Smeralda Fazit Pool: schön und für Familien mit kleinen Kindern besonders geeignet Fazit Eignung für Familien: Unser Sohn hat sich sehr wohl gefühlt Wir fliegen bestimmt noch einmal dorthin.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Lisa (31-35)

September 2016

Alle sehr freundlich. Super Service. Top Hotel!

5.0/6

Ich habe im September (Anfang September) eine Woche Urlaub mit meiner Familie in diesem Hotel verbracht. Das Hotel ist sehr schön gelegen. Super Preis Leistung. Angenehme Zimmer mit Klimaanlage. Die Zimmer sind top gepflegt und top sauber. Das Essen gibts in Buffetform. Es schmeckt super lecker und wird stets frisch zubereitet. Die Kellner sind super nett und erfüllen jeden Wunsch. Das ganze Hotel Team vom Zimmermãdchen bis zum Hotelchef waren sehr aufmerksam und freundlich. Das Hotel ist sehr Kinderfreundlich (mein Sohn ist 4 Jahre alt).


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Franziska (46-50)

August 2016

Ferien am Meer

5.0/6

Safe inklusive (ist leider nicht überall selbstverständlich). Lage in der Nähe der Kirche - trotzdem ruhig. Hotel hat KEINEN eigenen Strand. Pool gross und sauber vielleicht auch dank Badekappenobligatorium ? - (1 Euro pro Stück). Schöne, gepflegte Anlage. Dreimal Buffet. V.a. Vorspeisen sehr gut. Fester Tisch im grossen Speisesaal mit enger Bestuhlung. Unsere Animatorin hat sich versichert, dass es uns gut geht, und wir keine Animation brauchten. Rezeptionistin spricht gut deutsch, kennt sich mit dem öffentlichen Verkehr aber nicht aus - Fehlinformation. Unter den Gästen viele Familien.


Umgebung

3.0

Das Hotel liegt nicht direkt am Meer. Fast jede Stunde fährt ein kostenpflichtiges Bähnchen an den Strand (2 Euro pro Tag). Öffentliche Badegelegenheiten gibt es aber auch in Fussmarschnähe. Am Hafen findet jeden Abend ein Touristenmarkt statt. Es gibt auch mehrere Rummelstände für Kinder. Für Exkursionen braucht man ein Mietauto. Mit dem Bus ist grade mal eine Sehenswürdigkeit (Nurraghe) erreichbar. Taxis sind teuer/ der Transfer auch.


Zimmer

5.0

Das Zimmer war gross, ruhig, sauber, und wurde täglich gemacht. Entgegen der Angaben hatte es allerdings keinen Balkon - und war somit ohne Installation zum Badekleidtrocknen. TV klein. Die Klimaanlage funktionierte. Wir haben sie aber ausgeschaltet; sie war überflüssig. Die Nächte sind weniger heiss als die Tage. Ein Kühlschrank war vorhanden, aber kein Teekocher.


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

5.0

Die Vorspeisen waren toll (Rohschinken, Carpaccio, gegrillter Chiccorino, frische Salate...), Suppen kochte meine Grossmutter auch nicht besser. Die Haupt- und Nudelgerichte sind auch gut. Italien ist nicht umsonst das Land der Pasta. (Eine Mikrowelle z. B. für die kalten Bratkartoffeln und Gewürze sind vorhanden, falls man es mal schärfer mag.) Der Speisesaal verpflegt täglich viele Gäste. Die Auswahl und das Gewusel sind entsprechend gross. Selten aber ist ein Gericht alle. Ich bekam keine zwe


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Brigitte (51-55)

August 2016

Kleines Paradies

5.0/6

aben Anfang August durch den Norden Italiens eine Tour mit dem Auto gemacht und dabei Sardinien mit der Fähre erreicht. Wir waren 3 Nächte in diesem Hotel, das wir im Internet gefunden haben und kurzfristig gebucht haben. Daher haben wir den Aufenthalt in diesem Hotel sehr genossen und uns dabei sehr wohl gefühlt. Die Anlage ist praktisch neu, der Garten sehr gepflegt, die Zimmer sauber und man isst gut, man hat die Wahl aus 3 Vorspeisen und 2 Hauptspeisen bei jedem Essen plus Gemüse und Antipasti vom Buffet. Sehr schön das Schwimmbad. Kommen gerne für einen etwas längeren Aufenthalt zurück.


Umgebung

3.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Hugo (14-18)

August 2016

Schöner Urlaub

4.0/6

Bedenung an Reception, ar und Speisesaal sehr zuvorkommend und höflich. Zimmerreinigungsersonal unfreundlich und herablassend. Animation sehr störend für Gäste mit Zimmern zum Pool. Kein Schlaf möglich vor Mitternacht.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Gabriella (51-55)

August 2016

Sehr zu empfehlen, wir kommen einmal wieder!!!

6.0/6

Ein toller Urlaub... Ich war mit meiner Tochter in diesem Sommer da. Das Hotel ist modern und neu, der Pool hat eine gute Größe und ist sehr sauber. Auch die öffentlichen Bereiche und die Zimmer sehr gepflegt. Die Bar war auch prima und die Animation nicht aufdringlich. Das Personal war sehr freundlich und ausgesprochen zuvorkommend. Obwohl wir etwas zu früh ankamen, konnten wir unser Zimmer schon vor der Check in-Zeit beziehen. Im Restaurant gab es ein reichhaltiges und vielseitiges Buffet; für jeden Geschmack, auch für Vegetarier, gibt es genug Auswahl - Kompliment an den Küche und das Personal!


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jens (41-45)

Juli 2016

Service-Horror in einem NICHT-4-Sterne-Hotel

2.0/6

Ankunft um 10:00 Uhr. An der Rezeption wurde uns mitgeteilt, dass die Check-In-Zeit im Hotel 17.00 Uhr (!) sei und dass uns noch kein Zimmer zur Verfügung gestellt werden könne. Wir sollten doch bitte regelmäßig an der Rezeption nachfragen, ob das Zimmer vielleicht doch schon eher fertig sei. Um 16:25 Uhr war es tatsächlich fertig… Von diesem späten Check-In-Zeitpunkt war vorab in den Reiseunterlagen keine Rede. Es stellt sich dabei auch die Frage, warum verschiedene Anbieter so frühe Charterflug anbieten. Die frühzeitige Anreise war de facto verschwendet und stellte keinen Mehrwert / Erholungswert dar. Da wir aufgrund des späten Check-In-Zeitpunktes noch kein Zimmer beziehen könnten, wollten wir unseren ersten Tag gerne am hoteleigenen Pool verbringen. Dies sei möglich wurde uns gesagt. Leider, so die Dame an der Rezeption weiter, gebe es weder ein Zimmer noch entsprechende andere Möglichkeiten, sich umzuziehen. Man sagte, wir können ja die Toiletten dazu benutzen. Die Toilettenkabinen war dabei von einer Größe von 1,50 x 1 Meter – inklusive Toilettenschüssel! Dass der uns angebotene „Kofferaufbewahrungsraum“ eine kleine, offen zugängliche und unbewachte Niesche im Treppenaufgang war, an dem sich wirklich Jeder hätte bedienen können, sei hier nur nebenbei erwähnt. Bereits am Ankunftstag wurden wir von der Rezeption darauf hingewiesen, dass uns am Ankunftstag kein Mittagessen zustünde. Dies war uns zwar schon vorab klar. Allerdings wiesen wir darauf hin, dass wir aufgrund des ebenfalls sehr zeitigen Rückfluges bereits gegen 6 Uhr morgens am Hotel abgeholt werden würden und somit am Abflugtag das uns zustehende Mittagessen nicht einnehmen könnten. Unser Vorschlag, das Mittagessen vom Abreisetag „vorzuziehen“ auf den Ankunftstag (unser 9jähriger Sohn war mittags nach dem „kleinen Snack in Form einer Mini-Laugenstange“ im Air Berlin-Flieger entsprechend hungrig) wurde von der Hotelleitung abgelehnt. Man empfahl uns stattdessen ein lokales Restaurant im Dorf (welches bei einer Prüfung sich als teuerstes Lokal im Orte herausstellte!) und verwies weiter auf das Abendessen, Beginn um 19:30 Uhr, also in rund 9 ½ Stunden... Am Abreisetag könnte uns dann aus o.a. Grund (frühe Abholung um 6 Uhr) natürlich kein Mittagessen zur Verfügung gestellt werden, genau so wenig wie ein eventuelles Lunchpaket, da die Küche erst um 7:30 Uhr öffnet. Ein Frühstückspaket für den Abreisetag erhielten wir, zusammengestellt am Vorabend aus den Resten des Abendessens. Nachdem wir am Ankunftstag uns endlich umziehen konnten, durften wir bereits den Hotelpool nutzen. Nachdem unser Sohn in den Pool stieg, um zu schwimmen, kam sofort ein aufgeregter „Bademeister“ und forderte ihn auf Italienisch lautstark auf, sofort den Pool zu verlassen. Ergebnis war ein weinendes Kind, welches erstens kein italienisch versteht und zweitens eigentlich nichts falsch gemacht hat und trotzdem von einem fremden Mann aus dem Wasser geholt wird. Grund, so der Bademeister, man müsse in den Pools der BLU-Gruppe Badekappen tragen. Eine Dame des Managements („Diana“) bestätigte dies mit den Worten „Hotelpolitik“. Gleichzeitig bot man uns an, an der Rezeption Badekappen gegen EUR 3,- zu kaufen. Nach einem energischen Widerspruch unsererseits wurde „aus Kulanz“ auf die Bepreisung verzichtet und uns 3 Stoffkappen (Materialwert geschätzt 10 Cent) umsonst überlassen. Trotzdem ist diese Vorschrift mehr als ungewöhnlich und es gab von Reiseveranstalter keinerlei entsprechende Hinweise und das „Verkaufsgebahren“ des Hotelmanagements wirft auch kein gutes Licht auf Selbiges. Poolhandtücher werden den Hotelgästen kostenlos zur Verfügung gestellt, lediglich ist pro Handtuch eine Barkaution in Höhe von 10,- EUR zu hinterlegen, welche man am Abreisetag/Check-out bei Handtuchrückgabe zurückerhält. So weit, so gut, weil von vielen anderen Hotels weltweit bekannt. Nur beim BLU Hotel Morisco Village kommt noch hinzu (und auch dies erfährt man erst vor Ort und nicht in den Hotelbeschreibungen / Katalog etc), dass der werte Gast bei einem zwischenzeitigen Tausch des Poolhandtuches 3,- EUR „Tauschgebühr“ zahlen soll. Lapidare Begründung der Rezeption („Diana“): „Hotelpolitik“. Na danke, da verkommt der Gast zur Melkkuh… Die Holzgeräte auf dem Kinderspielplatz waren größtenteils defekt; teilweise sogar standen größere Holzsplitter heraus, es bestand Verletzungsgefahr. Die Nutzung des Spielplatzes war für kein Kind möglich. Ein entsprechender Hinweis am ersten Tag an die Rezeption wurde mit den Worten „man arbeite daran.“ beantwortet. Nun, am Ende unseres Aufenthaltes war man wohl noch immer am „daran arbeiten“, es war jedenfalls nichts geschehen. Der Liegebereich um den „Hauptpool“ des BLU Morisco Village glich einer Müllhalde. Dies lag zum größten Teil daran, dass die wenigen und zu kleinen Mülleimer rund um den Pool bereits am Vormittag überquollen, man sich aber von Seiten des Hotelmanagements nicht in der Lage sah, die Mülleimer mehr als nur einmal täglich leeren zu lassen. Also quoll alles über und der Wind verteilte dann den Abfall rund um den Pool. Sprach man die Rezeption darauf an, so wurde ein Angestellter mit einer kleinen Kehrschaufel losgeschickt – wenn gerade mal ein Hausmeister o.ä. verfügbar war. Aufgrund der Häufigkeit der Müllhalden-Situation (und weil wir es leid waren, dass jedesmal die Gäste die Hotelleitung einzuschalten mussten und anscheinend niemand von Seiten des Hotels selbständig sich darum kümmern wollte/konnte), haben wir den Bereich des Hotelpools BLU Morisco Village ab dem 4. Urlaubstag nicht mehr genutzt. Ein weiterer Punkt der Nichtnutzung des Poolbereiches des BLU Morisco Village war der Zustand der Toiletten am Pool. Unisex-Toiletten sind ja an-und-für-sich keine schlechte Erfindung; nur sollten dazu die Toilettentüren schließen (sie taten es nicht, z.T. aufgrund stark verzogener Türrahmen) und die Toilettendeckel intakt sein (waren sie nicht, die Deckel waren teilweise zersprungen). Hinweise unsererseits an die Rezeption wurden genauso beantwortet / bearbeitet wie zu den Kinderspielgeräten (vgl. oben!). Am Pool des Nachbar-/Schwesterhotel „BLU Hotel Baja“, welcher ebenfalls genutzt werden konnte (und aufgrund der hohen Auslastungszahl des Haupthotels BLU Morisco Village auch genutzt werden musste!), standen dagegen die Sonnenliegen auf einer Seite des Pools mit Sonnenschirmen in der Sonne, auf der gegenüberliegenden Seite unter hohen Pinienbäumen, welche dem Gast angenehmen Schatten spenden sollten. Ideal vor allem dann, wenn aufgrund des Windes die hoteleigenen Sonnenschirme nicht aufgespannt werden konnten. Leider hatten sich unzählige Vögel diese Pinien als Nacht-/Schlafplätze ausgesucht – mit dem Ergebnis, dass die Liegen morgens mit Vogelkot „überzogen“ waren und nicht genutzt werden konnten. Erst nach massiven Beschwerden vieler Gäste wurden die Liegen dann einmal (!) in 14 Tagen gesäubert. Es blieb den Gästen also nur die Möglichkeiten, die Liegen nicht zu nutzen oder die Liegen selber etwas zu säubern – vorzugsweise mit den Poolhandtüchern, welche dann anschließend kostenpflichtig hätten getauscht werden müssen (siehe oben). Wir zogen es daher vor, die Liegen nicht zu benutzen… Frühstück von 07.30 Uhr bis 09:00 Uhr, Mittagessen 12:30 Uhr bis 14:00 Uhr und Abendessen von 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr. Unserer Meinung nach recht „sportlich“ in einem total ausgebuchten Hotel (Aussage der Rezeption bei Ankunft). Im Essenssaal / Restaurant wurde es sehr eng – zumal zu den Gästen des BLU Morisco Village auch noch die Gäste des Nachbar-/Schwesterhotels BLU Hotel Baja in diesem Saal zu allen Mahlzeiten ihr Essen einnahmen (das vorhandene Restaurant im „Baja“ wurde nicht mehr genutzt). Dies führte a) zu einem völlig überfüllten und lärmintensiven Saal mit sehr eng gestellten Tischen, so dass man kaum fußen konnte und b) zu längeren Warteschlangen an den Nicht-SB-Ausgaben (wie z.B. bei den bei Kindern beliebten Pasta-Gerichten; dort allabendlich Schlangen von 60 Personen oder mehr während unseres gesamten Urlaubs mit entsprechenden Wartezeiten). Die in der Hotelbeschreibung dargestellten All Inclusive-Leistungen wurden vom Hotel tatsächlich wie beschrieben erbracht. Allerdings erfolgte die Leistungserbringung nicht im gebuchten BLU Hotel Morisco Village, sondern im Nachbar-/Schwesterhotel BLU Hotel Baja. Dies war also (vom Hotel Morisco/Hauptgebäude aus gesehen) jeweils mit einem rund 300 Meter langen Fußweg durch den „Garten“ des Morisco (Beschreibung laut Rezeption!) bis an die einzige All Inclusive-Bar im Hotel Baja – und ggf. dann auch wieder zurück. Für jedes Getränk einzeln wohlgemerkt (Tragehilfen / Tabletts wurden auch auf Nachfrage vom Barpersonal nicht gestellt). Auch hier erneut die lapidare Antwort des Managements „Hauspolitik“. Als All Inclusive-Gäste (deren Reisepreis höher lag als bei den Halb- bzw. Vollpensionsgästen des Hotels) fühlte man sich daher „ausgestoßen“ bzw. „unerwünscht“. Insgesamt erwarten wir von einem Hotel der 4 Sterne – Kategorie solche Vorkommnisse nicht. Dies gilt insbesondere (aber nicht nur) für den Umgang mit den Hotelgästen, deren unserer Meinung nach berechtigten Anliegen / Hinweise vom Management vollkommen ignoriert wurden, die offensichtlich Opfer der aus-2-mach-1-Hotel-Einsparpolitik wurden und die darüber hinaus noch durch abstruse „Gebührenregelungen“ zur Kasse gebeten werden sollen. Sardinien (Land, Leute, Strand, Meer und mehr..) - immer gerne wieder, aber BLU Hotel Morisco Village - nein danke!!!


Umgebung

5.0

Mitten im Ort, ca 300 m zum Hafen, 800 m zum kleinen Standstrand von Cannigione. Größere Strände in ca. 5-7 km Entfernung.


Zimmer

4.0

Ausreichende Größe (2 Erw + 1 Kind auf Bettsofa), Mini-Kühlschrank, Safe im Kleiderschrank kostenlos, TV etwas klein (gefühlt 25 x 25 cm), Badezimmer mit Toilette, Bidet, Waschbecken und Duschkabine. An der Außenseite der Duschwanne leider kleine Schimmelspuren, die auch trotz Hinweis nicht entfernt wurden. Großer Balkon mit Meerblick (2. Stock Eckzimmer). Leider lief der Abfluß der Dachrinne quer über den Balkon.


Service

2.0

Deutsch nur zur Begrüßung und bei Lob, ansonsten wurde auf einmal nur noch italienisch (und mit gut Glück englisch) gesprochen. Man wurde verströstet (Reperaturarbeiten) oder es wurde versucht, Geld abzuzocken (Badekappen, Handtuchtausch).


Gastronomie

3.0

übervolles Restaurant, Schlangen und Wartezeiten, Essen auf Massenkonsum ausgerichtet, kaum sardische Küche, Essensplan mit wöchentlicher Wiederholung, Sehr kurze Essensausgabezeiten (07:30-09:00 / 12:30-14:00 / 19:30-21:00 Uhr)


Sport & Unterhaltung

3.0

Kinderspielplatz = kaputte Geräte Kinderclub, Kinderdisko etc. vorhanden (aber von unserem Kind nicht in Anspruch genommen) Animation vorhanden, aber unaufdringlich.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

ilse (46-50)

Juli 2016

Leider nicht mehr dieses Hotel!!!

3.0/6

Also das Essen war sehr gut -leider ;) nein, das Essen war wirklich toll- ein Lob an die Küche, ABER der Rest ....All inclusive war das definitiv nicht..eher Vollpension mit Getränken!!


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

3.0

ja der liebe Kaffeesud von den tollen Automaten, bei jedem Schluck Kaffee musste man spucken, da wieder ein paar Krümchen dabei waren wie vorhin erwähnt das Essen war für uns top!!


Sport & Unterhaltung

2.0

Leider war die Animtion NUR auf Italienisch....doof fürs Kind auch die Abendshows -obwohl wir aufmerksam machten, dass wir nichts verstehen..muss ja nicht deutsch sein, aber mindest englisch :( Die Liegen bei der Poolanlage waren durchgehend mit Vogelscheiße verschmutzt...wurde nicht wirklich geputzt...und natürlich die BADEHAUBENPFLICHT....das habe ich ja noch nie erlebt-....geht gar nicht... wir waren meist im Nachbarhotel Baja, und die Toiletten beim Wellnessbereich hatten einen sehr schimmli


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Dieter (51-55)

Juni 2016

Lage, Umgebung, Zimmer ok, Service z.T. schlecht

3.0/6

Trotz All-Inklusive kein Frühstück und Mittagessen am ersten Tag (da frühe Ankunft), auch kein Essenstausch mit letztem Tag möglich (da frühe Abreise), nur eine Bar (für AI) im Hotelkomplex geöffnet, keine freien Getränke an Pool-Bar, nur wenig Auswahl an AI-Getränken (z.B. keine Cocktails und keine Light-Getränke, bei Abendessen nur Auswahl zwischen Wein und Wasser), WLAN Verfügbarkeit mangelhaft, unzeitgemäße Badekappenpflicht für Hotelpools, Fernseher in den Zimmern nur so groß wie ein DIN A4 Blatt, Klimaanlage wurde trotz Nachfrage erst am vorletzten Tag aktiviert, Tiefgarage gegen Gebühr, Pool sehr kalt (unbeheizt), Unterhaltungsprogramm am Abend enttäuschend, Frühstücksbüffet bot wenig Abwechslung.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Sharon (41-45)

Mai 2016

Gelassenheit und Freude

5.0/6

Ich fand Freundlichkeit, Gastfreundschaft und der Zauber des Ortes, der eine einfache und elegante Atmosphäre , entspannende schöne Energie zu nehmen


Umgebung

3.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Bilder

Pool
Außenansicht
Außenansicht
Außenansicht
Gastro
Pool
Gastro
Lobby
Außenansicht
Gastro
Außenansicht
Sport & Freizeit
Sport & Freizeit
Pool
Gastro
Außenansicht
Pool
Pool
Außenansicht
Pool
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Pool
Außenansicht
Pool
Ausblick
Gartenanlage
Lobby
Gastro
Gartenanlage
Ausblick
Gartenanlage
Lobby
Pool
Pool
Zimmer
Sonstiges
Ausblick
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Pool
Außenansicht
Außenansicht
Pool
Zimmer
Lobby
Ausblick
Zimmer
Sonstiges
Gastro
Zimmer
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Pool
Dreckiges Bad
Tagesdecken
Tagesdecken
Tagesdecken
Minibar
Dusche
Dusche
Dusche
Dusche
Minibar
Minibar
Minibar
Lobby Toilette
Von der Straße aus
Über die Hecke
Eingang ins Hotel
Zufahrt
Dream-Team
Meerblickzimmer im 1. Stock
Garten
Leider kann man nicht schwimmen
Flecken in der Bettdecke. Am 2. Tag ausgetauscht
Flecken
Flecken
Pool
Pool
Flecken auf dem Bett
Flecken auf der Decke
Widok z pokoju na basen
Basen
Basen
Basen
Gartenanlage
Basen
Widok na chotel od strony ogrodu
Basen
Der Shuttle zum Strand